Woche 46 - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Woche 46 - Marktgemeinde Rankweil

Leben in Rankweil

Wochenübersicht

19.11. Freitag

Jazz hören und verstehen

30 Minuten mit ...

Franz Zehenter

18.00 Uhr, Gasthof Sonne

VA: Philatelie-Club Montfort

Fleisch und Fleisch live

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

20.11. Samstag

Adventmarkt der

Pfadfindergruppe

Rankweil

13.00 Uhr, Marktplatz Rankweil

VA: Pfadfindergruppe Rankweil

Einführung in die

byzantinische Liturgie

17.30 Uhr, Josefisaal, Rankweil

VA: Pfarre Rankweil

charity in concert ...

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

21.11. Sonntag

»Grosse Orgelsolo-Messe«

von J. Haydn

09.00 Uhr, Basilika Rankweil

VA: Basilikachor/Pfarre

Rankweil

Advent-Basar

09.00 Uhr, Vereinshaus

Rankweil

VA: Pensionistenverband

Rankweil-Vorderland

Adventmarkt der

Pfadfindergruppe

Rankweil

10.00 Uhr, Marktplatz Rankweil

VA: Pfadfindergruppe Rankweil

24.11. Mittwoch

Adventkranzbinden

17.00 Uhr, Vereinshaus,

großer Saal

VA: Pfarre Rankweil

Ein Blick in unsere

Pfarren und unsere

Pfarrregion

19.00 Uhr,

Meiningen Pfarrsaal

VA: farr.region_liebfrauenberg

25.11. Donnerstag

Adventkranzbinden

17.00 Uhr, Vereinshaus,

großer Saal

VA: Pfarre Rankweil

John Lee Hooker

Jr. & Band

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

Rankweil TV

Samstag, 20. und

Sonntag, 21. November 2010:

»Schufla«-Ausflug

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Wochentipp

Adventmarkt

20.11. und 21.11., Samstag und Sonntag

Adventmarkt der

Pfadfindergruppe

Rankweil

Sa 13.00 Uhr, So 10.00 Uhr,

Marktplatz Rankweil

Am letzten Wochenende vor der

Adventzeit, am 20. und 21. November

wird in Rankweil auf dem Marktplatz

der traditionelle Adventmarkt der

Rankweiler Pfadfinder stattfinden.

Die Arbeiten und Köstlichkeiten werden

an 30 Ständen präsentiert.

Angefangen von Keksen, eingelegtem

Gemüse, Marmeladen, über selbstgezogene

Kerzen, Spielsachen, Adventschmuck

bis zu Schnäpsen, Likören

und vielem mehr wird für jeden das

Passende dabei sein. Auch für die

Kleinen werden besondere Attraktionen

geboten. Die Altpfadfinder

haben eine Weihnachtsgeschichte

geschrieben. Eine professionelle

Glasbläserin wird mit den Kindern

zauberhafte Glasobjekte herstellen,

ein Schmied wird bei der Arbeit zu

bewundern sein und selbst gebackene

Lebkuchen können verziert werden.

Für die musikalische Adventstimmung

werden einheimische

Musikgruppen sorgen. Am knisternden

Holzfeuer ein wenig plaudern,

die Atmosphäre des Rankweiler

Adventmarktes genießen, wird eine

wunderschöne Gelegenheit sein, sich

auf die kommende Advent- und

Weihnachtszeit einzustimmen.

Samstag, 20.11.2010, 13-19 Uhr

Sonntag, 21.11.2010, 10-18 Uhr

Marktplatz Rankweil

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter


Bewegung und Spiel sind Teil der kindlichen Welt. Sie gehören

zu den elementaren Bedürfnissen von Kindern und

sind für eine körperliche, geistige, emotionale und soziale

Entwicklung der Kinder unverzichtbar.

Um dem großen Bewegungsdrang, der Neugier, dem fast

unstillbaren Spieltrieb und der natürlichen Bewegungsfreude

unserer Kinder gerecht zu werden, haben die Pädagoginnen

des Kindergarten Merowinger eine zusätzliche

Ausbildung abgeschlossen. Am kommenden Freitag,

19.11.2010, um 14.00 Uhr, wird dem Kindergarten Merowinger

offiziell von Landesrat Mag. Siegi Stemer das Gütesiegel

zum »Vorarlberger Bewegungskindergarten« verliehen.

Die Weichen für ein gesundes Leben werden in jungen Jahren

gestellt, deshalb muss die Bewusstseinsbildung für Bewegung

so früh wie möglich ansetzen. Für alle Kinder, die

den Kindergarten besuchen, bietet dieser die optimale

Möglichkeit gezielte Maßnahmen gegen Bewegungsmangel

und seine Folgen zu setzen. Die Tendenz zu Übergewicht

und zu gesundheitlichen Mängeln bei Kindern ist inzwischen

besorgniserregend.

Der zentrale Ansatz beim Projekt »Bewegungskindergarten«,

das vom Land Vorarlberg initiiert wurde, liegt darin,

Übungen in den Kindergartenalltag einzubauen und den

Kindern die Möglichkeit zu geben, ihren natürlichen Bewegungsdrang

auszuleben. Wir bieten im Kindergarten Merowinger

verschiedenste Sportarten und Bewegungsmöglichkeiten

zum Ausprobieren an. Während des ganzen Tages

haben die Kinder die Möglichkeit, auf den Spielplatz

oder in den Turnsaal zu gehen.

Ein herzlicher Dank gebührt den engagierten Kindergartenpädagoginnen.

In einer kleinen Feier am kommenden

Freitag wird dem Kindergarten Merowinger als einem der

ersten in Vorarlberg das Gütesiegel »Vorarlberger Bewegungskindergarten«

übergeben. Einmal mehr zeigt Rankweil,

dass es im Bereich Kindergärten zu den federführenden

Gemeinden im Land zählt.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

1Rankweil

Information


Information 2 Region

Spruch der Woche

Was du im Frühjahr nicht säst,

wirst du im Herbst nicht ernten.

irisches Sprichwort

Mondkalender

Nr. 46 – 19. November 2010 ß 47. Woche 2010

21. So Marienged. in Jerusalem; Rufus, Alma G $

22. Mo Cäcilia, Ava, Sibylle, Rüdiger, Markus G

23. Di Kolumban, Klemens, Lukretia, Detlev G c

24. Mi Andreas D., Flora, Modestus, Emilie H

25. Do Katharina, Moses, Egbert, Imma H

26. Fr Konrad, Gebhard, Faust, Sebald a

27. Sa Severin, Virgil, Oda, Günther, Bilhild a

Mond geht unter sich vom 23. November bis 5. Dezember

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522/405-204, Fax: 05522/405-601

E-mail: gemeindeblatt@rankweil.at

Titelbild: Region Vorderland - Feldkirch / Bernd Oswald

Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil / Bregenz

Inseraten-Annahmeschluss: jeweils Dienstag, 12.00 Uhr

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Druck- und Satzfehler vorbehalten

Sonntagsdienst

Ärztlicher Notdienst

Außerhalb der Ordinationszeiten der Ärzte für Allgemeinmedizin

und bei Nichterreichbarkeit Ihres Hausarztes sind

in dringenden Fällen folgende Ärzte für Allgemeinmedizin

erreichbar:

Wochenende:

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 20. November 2010:

Dr. Eva Mann, Rankweil, Tel. 05522 43133

Sonntag, 21. November 2010:

Dr. Karl-Heinz Grotti, Weiler, Tel. 05523 62402

Montag bis Freitag:

Montag, 22. November 2010:

Dr. Michael Frick, Rankweil, Tel. 05522 43900

Dienstag, 23. November 2010:

Dr. Siegfried Hartmann, Rankweil, Tel. 05522 41100

Mittwoch, 24. November 2010:

Dr. Peter Wöß, Rankweil, Tel. 05522 44970

Donnerstag, 25. November 2010:

Dr. Karl-Heinz Grotti, Weiler, Tel. 05523 62402

Freitag, 26. November 2010:

Dr. Jürgen Tschannett, Sulz, Tel. 05522 42350

Kurzfristige Änderungen möglich.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 20. und Sonntag, 21. November,

von 9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Thomas Gärtner, Hauptstraße 24, Götzis

Apotheken-Wochenenddienst

am 20. / 21. November 2010:

Marien-Apotheke, Rankweil

Apotheken-Bereitschaftsdienst

vom 22. bis 26. November

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis und

Montfortapotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 20. / Sonntag, 21. November, 8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.


MR Dr. Peter Wöss

Gemeindearzt

Vom 29. November bis einschließlich

10. Dezember keine Ordination. 46,47

Dr. Siegfried Hartmann

Arzt für Allgemeinmedizin, Zehentstraße 17

6830 Rankweil, Tel. 05522/41100

Am 25. und 26. November 2010

bleibt die Ordination geschlossen.

Nächste Ordination am Montag, 29. 11. 2010

Region Vorderland

Polizei – Kriminalprävention

Wir möchten Sie daran erinnern, dass mit dem Beginn

der Herbstzeit wieder verstärkt mit sogenannten »Dämmerungseinbrüchen«

in Wohnhäuser gerechnet werden

muss.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Fahndung nach diesen

Tätern, indem Sie uns alle verdächtigen Wahrnehmungen

unverzüglich telefonisch mitteilen.

Einbruch - was kann ich dagegen tun?

Mit einfachen Mitteln kann einem Einbruch vorgebeugt

werden:

• Beleuchten Sie Ihr Haus bei Abwesenheit so, dass für

Außenstehende der Eindruck entsteht »es ist jemand zu

Hause«! Verwenden Sie Zeitschaltuhren und Sparlampen,

sodass sich die Kosten in Grenzen halten.

Dr. Alfred Barvinek

Orthopädie – Wahlarzt

Orthopädie, orthopädische Chirurgie, Akupunktur,

Neuraltherapie, Tauchmedizin, Physiotherapie

Vinomnacenter, Bahnhofstraße 11, Rankweil

Neue Ordinationszeiten:

Mo und Di von 8.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr

Do von 8.00 – 12.00 und 16.00 – 20.00 Uhr

Tel 05522 45044

www.ortho-barvinek.at

• Die Beleuchtung des Außenbereiches mit Hilfe von Bewegungsmeldern

schreckt Einbrecher ab!

• Verriegeln Sie bei Abwesenheit sämtliche Fenster und

Türen, gekippte Fenster sind sehr leicht zu überwinden!

• Notieren Sie sich Fahrzeugkennzeichen, Fahrzeugtype

und Farbe!

• Merken Sie sich das Erscheinungsbild von verdächtigen

Personen!

• Melden Sie verdächtige Wahrnehmungen sofort der

Polizei!

Mit Ihren Hinweisen helfen Sie mit, Einbrecher dingfest zu

machen oder zumindest zu vertreiben, bevor sie bei Ihnen

zu Hause einsteigen.

Ihr Hinweis wird vertraulich behandelt und schützt nicht

nur Sie vor unerwünschten Besuchern, sondern auch Ihre

Nachbarn.

Unsere Telefonnummer: 059133-8158 oder Notruf 133

Wir danken für Ihre Mithilfe

Ihre Polizeiinspektion Rankweil

Information 3Rankweil


Information

4Rankweil

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

Feuerwehr Rankweil

Viele Interessierte Feuerwehrmänner

beim Fachvortrag »Rauchlesen«

Die Feuerwehr Rankweil veranstaltete am 06.11.2010 - den

Fachvortrag »Rauchlesen«. Mehr als 230 Führungskräfte

der Feuerwehren Vorarlbergs und aus der Schweiz und

Süddeutschland konnten einen qualitativ hochwertigen

Fachvortrag zu den Themen »Wärmebildkameras« und

»Rauchlesen« mit den Referenten Michael Seidl (Feuerwehr

Rankweil) und Jürgen Ernst (Feuerwehr Böblingen) genießen.

Einzigartig war, dass 6 verschiedene Aussteller von

Wärmebildkameras anwesend waren und diese gleich einem

Praxistest unterzogen wurden.

In der Pause konnten im Außengelände des Feuerwehrhauses

Rankweil eine Fahrzeugshow mit der aktuellen Technik

begutachtet werden. Als Einleitung zum Vortrag von Jürgen

Ernst wurde in einem Container den Besuchern realitätsnah

das Rauchlesen nähergebracht.

Im Anschluss referierte Jürgen Ernst über, das für jeden

Feuerwehrmann wichtige Thema »Rauchlesen« - er erklärte

uns anhand seiner Erfahrung praxisnah diese Thematik.

An dieser Stelle ein Dank an alle Firmen, Besucher, Referenten

und Organisatoren die zu diesem Fachvortrag beigetragen

haben.

Marktplatz Rankweil - Lounge - Bar

Ob Frühstück oder Business-Lunch, ob erlesenes Fingerfood

für zwischendurch, ob exklusives Dinner oder ein Drink

abends an der Bar. Eine attraktive Frühstückskarte, eine innovative

und regionalbezogene Küche, dazu zahlreiche

Kaffee und Teespezialitäten und exklusive Weine lassen

kaum noch Wünsche offen. Das Marktplatz Rankweil Team

überrascht mit vielen genussvollen Angeboten. Starten sie

bei uns mit einem vielfältigen, ausgewogenen und genussvollem

Frühstücksbuffet in einen erholsamen Tag. Stellen

sie nach Lust und Laune am Buffet zusammen und bedienen

sie sich so oft sie wollen.

Für alle Langschläfer bis 12:00 Uhr !

Natürlich können Sie auch von Montag bis Freitag im unser

umfangreiches Frühstücksangebot genießen. Oder die abwechslungsreichen

Mittagsmenüs mit Vorspeisenbuffet.

Bedienen sie sich am reichhaltigen Suppen und Salatbuffet,

wählen sie ihr Hauptgericht und genießen sie von

Montag bis Freitag ab 11:30, frische Köstlichkeiten im

Marktplatz Rankweil.

Für alle, die über unsere Kulinarischen Aktivitäten auf dem

Laufenden bleiben wollen gibt es einen Marktplatz-Newsletter.

Einfach ein Mail an info@marktplatz-rankweil.at

und sie erhalten pünktlich zum Wochenbeginn unser aktuelles

Angebot.

Öffnungszeiten:

Mo - Sa 08:00 - 01:00 / So & Feiertag 09:00 - 23:00

info@marktplatz-rankweil.at

www.marktplatz-rankweil.at

Tel: 0552245063


Elternverein VS Montfort

Grosser Andrang auf der Wintersportartikelbörse

in der Volksschule Montfort

Am letzten Samstag war es wieder so weit: Die Elternvereine

der VS Markt und VS Montfort öffneten die Türen zur

diesjährigen Rankweiler Wintersportbörse. Bereits 15 Minuten

vor der Eröffnung wartete schon eine Menschentraube

aus weit über 100 Personen geduldig auf Einlass.

Trotz des herrlichen Wetters bei milden Außentemperaturen

herrschte reger Andrang. Es gab wieder reichlich Auswahl

an Artikeln rund um den Wintersport und so wurde

nach Herzenslust anprobiert und eingekauft und so manch

einer konnte sich über ein echtes Schnäppchen freuen. Wir

bedanken uns herzlichst bei all den fleißigen Helfern, die 2

Tage lang im Einsatz waren und so zum guten Gelingen

der Börse beigetragen haben!

Auch in diesem Jahr richtete die Offene Jugendarbeit wieder

eine »Chill-out-Zone« ein. So gab es neben einem Café

zum Entspannen bei Kuchen und Getränken auch wieder

ein reichhaltiges Angebot zum Malen und Basteln für Kinder.

Auch die Playstation zog so manche Kinder in ihren

Bann. Ein herzliches Dankeschön an das junge OJAR-Team

um Claudio Herburger!

Eltern-Kind-Treff

Rankweil und Brederis

»Bsundriga Markt« in Brederis

Auch heuer wieder veranstaltete der Eltern-Kind-Treff

Rankweil und Brederis am 12.11.2010 den »bsundriga

Markt« auf dem Schulhof der VS Brederis. Bereits am Donnerstag

Abend waren einige Helfer mit dem Aufbau der

Marktstände im Einsatz und am Freitag herrschte ab 13.00

Uhr reger Betrieb, da alle HandwerkerInnen dekorierten

und aufbauten. Um 15.00 Uhr strömten zahlreiche Besucher

zu den Ständen und ergatterten liebevolle Kunstwerke

und »Schätze« unserer Mütter. Auch ein Vater gesellte

sich zu der Ausstellerrunde. Als etwas später die Dämme-

rung hereinbrach, strahlten die Lichterketten in vollem

Glanz und verwandelten den Schulhof in einen wundervollen

Platz . Bei Kaffee, Kuchen, Raclettebrot und Glühmost

konnte man auch der Kälte trotzen und die tolle Atmosphäre

in Brederis genießen. Im Namen des Eltern-Kind-

Treff Rankweil und Brederis möchten wir uns bei allen Helfern

die im Einsatz waren, den Elektrikern der Funkenzunft

Brederis, unseren Mitarbeiterinnen und Spielgruppeneltern

für die Mithilfe beim Verpflegungsstand und bei allen

AusstellerInnen bedanken. Ohne sie wäre dieser »bsundrige

Markt« nicht möglich gewesen.

Alle Foto’s auf www.ekt-rankweil.at

St. Martinsfest

im Kindergarten Brederis

Es war an einem sternenklaren, schönen Novemberabend

als sich der Kindergarten Brederis draußen auf der Wiese

versammelte und das jährlich wiederkehrende St. Martinsfest

zusammen feierte. Nach dem unser Pfarrer Antony die

Legende erzählte, tanzten und sangen die Kinder vor allen

Mamas, Papas, Geschwistern, Omas und Opas rund um das

Martinsfeuer. Groß und Klein staunten nicht schlecht als

auf einmal unser Ehrengast, der heilige St.Martin, im roten

Mantel und mit Laterne auf seinem Ross dahergeritten

5Rankweil

Information


Information

6Rankweil

kam. Er brachte uns das Martinslicht und von Augenblick

zu Augenblick erstrahlten im Dunkel der Nacht immer

mehr Laternen im hellen Schein. Im Anschluss daran folgten

alle dem reitenden St.Martin auf einen Spaziergang

durchs Dorf. Bei Tee und selbstgebackenen Brötchen der Eltern

neigte sich das Fest im gemütlichen Beisammensein

dann langsam seinem Ende zu. Die Kindergartenpädagoginnen

bedanken sich bei allen Helfern, sowie dem Pfarrer

Antony für die Mitgestaltung!

»Herbstwanderung der Kindergartenpädagoginnen

von Rankweil

Am 4. November fand wieder ein

gemeinsamer Ausflug statt!

In regelmäßigen Abständen veranstalten die Kindergärten

Rankweils gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge. Da in

Rankweil mitlerweile fast 50 Kindergartenpädagoginnen

arbeiten haben wir angefangen, regelmäßig gemeinsam

etwas zu unternehmen. Es soll dadurch das gemeiname

Kennenlernen erleichtert werden, aber auch der Austausch

zwischen den Kindergärten nicht zu kurz kommen. Auch

ein Grund für solche Treffen, ist das gesellige Beisammensein.

Beim letzen Ausflug wanderten wir von Laterns aus über

Suldis bis nach Batschuns. In Batschuns genossen wir eine

tolle Jause in der Mostschänke. Es war wieder ein sehr toller

gemeinsamer Ausflug.

Wir möchten uns auch beim Team, der Mostschänke Batschuns,

recht herzlich für den lustigen und schönen Abend

bedanken.

Laternenfeier des KG-Merowinger

»Ich geh mit meiner Laterne

und meine Laterne mit mir...«

Zu unserer diesjährigen Laternenfeier trafen wir uns beim

Karmelkloster in Rankweil.

Gemeinsam zogen wir mit unseren Laternen in die Kirche

ein. Natürlich wurde das Martinsgedicht und die verschiedensten

Lieder dazu vorgesungen. Die Legende vom heiligen

Martin durften die Kinder vorspielen und einmal wurde

sie als Klanggeschichte nacherzählt, in welcher jedes

Kind ein Instrument bekam.

Nach dem Programm in der Kirche war es bereits dunkel

und so war es Zeit für unseren Laternentanz und den Laternenumzug

zurück zum Kindergarten. Dort wartete bereits

Tee, Glühwein und Laugenbrötchen auf alle.

Dieses Jahr nahmen wir auch noch an der Aktion »Weih -

nachten im Schuhkarton« teil, bei welcher die Kinder gemeinsam

mit ihren Eltern Spielzeug, Kleidung, etc. in

Schuhkartons packten und uns diese in den Kindergarten

brachten. Insgesamt sammelten wir 49 Pakete, welche an

arme Kinder in Moldawien geschickt werden, auch viele

Spenden wurden für den Transport gesammelt!

Ein herzliches Dankeschön noch an die Schwestern des Karmelklosters

für die Gastfreude und die leckeren Lebkuchen

und an alle »fleißigen« Kinder und Eltern, welche uns mit

einem Paket unterstützt haben!

Alpenverein Senioren

Rundwanderung Frutz-Rhein-Ried

am 9. November

Wer rastet, der rostet. Unter dieses Motto könnte man unsere

1. Novemberwanderung stellen. Da uns das Wetter dafür

ideale Bedingungen mit Windstille und Sonnenschein

bescherte, trafen sich 30 AV SeniorenInnen. Wir marschierten

erst einmal auf dem wunderschönen Dammweg, über

6 Km lang bis zur Mündung der Frutz hinunter. Dabei passierten

wir die für uns in der Jugend so bekannten »Bade-


gumpen« wie den 32er, den 27er und unter der Koblacher

Brücke auch den beliebten »Plätteler«. Nach einem Linksschwenk

ging es dann rheinaufwärts, unser Ziel die Brücke

nach Oberriet in der Ferne. Hier in Meiningen angelangt,

hatten wir uns nach fast 9 Km zügigem Marsch eine Einkehr

wohlverdient! Um nicht zu sehr in die Dunkelheit zu

geraten, machten wir uns nach 1 Stunde Rast wieder auf

den Weg, am Riedkapelle vorbei wieder nach Rankweil zurück.

Dabei konnten wir auch beobachten, wie die gerade

untergehende Sonne die frisch verschneiten Berge Gerach,

Hoher Freschen und Hohe Kugel in ein letztes rotes Licht

tauchte. Das letzte Stück beschritten wir wieder auf dem

Frutzdamm, wo uns die neuen schönen Laternen den Weg

zurück zum Ausgangspunkt erleichterten. Damit haben

wir in 4 Stunden reiner Gehzeit die Runde beendet und gemeinsam

einen schönen Nachmittag erlebt.

Faschingsgilde Närrisches Kleeblatt

Faschingseröffnung 11.11.2010

Start in die 5. Jahreszeit

Am 11.11. um 11 Uhr 11 eröffnete der neue Präsident des

»Närrischen Kleeblatt« Dietmar Breuß die Faschingssaison

2011. Nach dem Schalmeienspiel konnten zahlreiche Ehrengäste,

darunter Bürgermeister Ing. Martin Summer, VVF Elferrätin

& LT. Abg Cornelia Spieß, Ehrenpräsident Ing. Herbert

Geringer sowie eine Abordnung der Gisinger Milchsüppler,

Vereinsmitglieder und Ordensträger im Gasthaus

Sternen vom Präsidenten begrüßt werden.

In seiner ersten Ansprache als neues Faschingsoberhaupt

zeigte unser Faschingspräsident BM Martin Summer einige

Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Person und Tätikeiten

auf. Beide jung und noch unter 4oig, beide im Jahr

2010 zum Oberhaupt gewählt, der Bürgermeister mit 70%

der Faschingsobernarr jedoch mit 100%.

Das langjährige Vereins- und Vorstandsmitglied Kassier

Markus Speckle wurde mit dem Silberorden des Landesverbandes

ausgezeichnet. Die Ehrung wurde durch die Bezirkselferrätin

Cornelia Spieß durchgeführt.

Zum »Mittagsschmaus« gab es die obligate Gerstensuppe

und anschließend wurde noch ein Kleeblatt-Jassen durchgeführt

welches Jung und Alt begeisterte.

Am Abend besuchten die Schalmeien wiederum die Gisinger

Milchsüppler und sorgten bei der Faschingssitzung für

die musikalische Umrahmung.

Sportschützenverein Rankweil

1. LG Schülerrunde 2010/11

Nachdem bei der Bezirksrunde bereits die »Großen« ihr

Können zeigen durften, waren nun am ersten Novemberwochenende

die »Kleinen« dran. Die 1. Luftgewehrschülerrunde

des Bezirks Walgau fand, wie schon im letzten Jahr,

bei der USG Bludenz-Bürs statt.

Ebenso gut, wie das Wetter draußen, war die Stimmung

unserer Vereinsmitglieder, die in großer Zahl unsere Jugend

mental unterstützten. Es ist schön zu sehen, wie nervös

auch die Eltern während des Wettkampfs mit ihren Kindern

mitzittern. Sehr erfreulich war auch, dass diesmal alle

unsere jungen Schützen an den Start gehen konnten und

sie waren hochmotiviert. Und das zahlte sich aus, so konnten

sich unsere Jugend2-Schützen im Mittelfeld der Rangliste

platzieren. Und auch Ben, unser jüngstes Mitglied, wurde

nur knapp geschlagen.

Leider sieht man an der Rangliste auch, was vor Ort schon

aufgefallen ist. Die Teilnehmerzahl im Bereich der aufgelegt

und aufgestützt schießenden Schützen ist deutlich geringer,

als im vergangenen Jahr, ohne, dass gleichzeitig die Anzahl

der Jugend1- und Jugend2-Schützen angestiegen ist.

7Rankweil

Information


Information

8Rankweil

Raiffeisen VBC Rankweil

Der Raiffeisen VBC Rankweil 1 feiert einen

3:1 Sieg gegen den Tabellenführer Höchst 1

Am Donnerstag, 11.11.2010 standen sich zunächst um 18.30

Uhr die Teams Raiffeisen VBC Rankweil 2 und blum VBC

Höchst 2 gegenüber. Trotz einer 23:20 Führung im ersten

Satz verloren die jungen Rankweilerinnen diesen noch unglücklich

mit 24:26. Im zweiten Satz fanden sie besser ins

Spiel und gewannen diesen Satz mit 25.19. Im dritten Satz

riss der Faden und unser zweites Team konnte den Höchsterinnen

nichts mehr entgegensetzen. Am Ende feierte

Höchst 2 einen 3:1 Auswärtssieg und unsere Mannschaft

bleibt auf dem fünften Tabellenrang in der Landesliga 2.

Um 21.00 Uhr folgte dann das Spiel von Raiffeisen VBC

Rankweil 1 gegen blum VBC Höchst 1. Von Beginn an entwikkelte

sich ein spannendes und hart umkämpftes Spiel.

Unserer ersten Mannschaft gelang es, dem Tabellenführer

aus Höchst die erste Saisonniederlage zuzufügen. Mit dem

3:1 Sieg haben unsere Damen zur Tabellenspitze aufgeschlossen

und haben so wie Höchst und SSK Feldkirch nun

9 Punkte aus 4 Spielen.

Am kommenden Donnerstag spielt unsere Damen 1 Mannschaft

um 20.30 Uhr in der VMS Rankweil gegen den VC

Egg. Unsere Damen 2 Mannschaft muss am Mittwoch, um

19.30 Uhr auswärts beim Tabellenführer in Nenzing antreten.

Hundesportverein Rankweil

Die Besten im Westen

haben sich gemessen

Am 6.11.2010 fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft

statt. 78 Vereinsmitglieder traten im »Kampf« um den Vereinsmeistertitel

in 4 verschiedenen Sportarten an.

In Agility freute sich Marina Breuss in der Klasse L über

Platz 1. In der Klasse M sicherte sich Julia Weber Rang 1, in

der Klasse S Belinda Vogt ebenfalls Rang 1, ebenso gewann

sie mit ihrem zweiten Hund die Oldies- Klasse.

6 Teams bestanden die BH-VT Prüfung und 4 die VT Prüfung.

In der BGH 1 sicherte sich Robert Huber mit 96 Pt

Platz 1. In der BGH 2 siegte Sabine Mathis mit 95 Pt und in

der BGH 3 konnte sich Andrea Jesenko mit 96 Pt unter 12 Te-

ams durchsetzen. In der FH 2 ging Platz 1 an Daniela Meier

und in der FH 3 an Marliese Kühne mit 99 Pt.

In der IPO 1 erarbeitete Hans Weber mit Gracie gesamt

280 Pt und damit Rang 1. In der IPO 3 Klasse erreichte Bruno

Grub 270 Pt und somit ist er der neue Vereinsmeister!

Gratulation an alle erfolgreichen Starter!

Dank an Obmann Roland Böhler der dafür gesorgt hatte,

dass unsere Starter wieder mit tollen Pokalen honoriert

wurden, an Jasmin Huber für ihren unermüdlichen Fotografiereinsatz

und an Daniela Fudali für den tollen Bericht.

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Danke

Am 13. November 2010 begaben sich die Funktionäre des

Obst- und Gartenbauvereines Rankweil mit Familien und

ihrem Chauffeur Angelo auf den Weg in den »Biosphärenpark

Großes Walsertal«.

Mit großem Interesse folgten alle den Anweisungen und

Erklärungen von unserem Senn Albrecht. Schon heute freuen

wir uns auf das gelungene »Meisterwerk«.

Nach so viel Einsatz schmeckten die Käsknöpfle hervorragend.

Beim anschließenden Besuch des Walsermuseums

konnten wir erahnen wie hart der Alltag damals war.

Die Fahrt über den Furkapass rundete unseren Ausflug ab.

Roswitha Schnetzer


Die Offene Jugendarbeit Rankweil

stellt sich vor

Beim Wintersportartikelmarkt vergangenen Samstag sorgte

die OJAR für die Bewirtung und stellte ihre Angebote vor.

Der Ansturm um 13.30 Uhr war kaum zu bändigen. Nachdem

sich die Besucher mit neuen Wintersportartikeln eingedeckt

hatten, nutzten einige die Gelegenheit sich mit

leckeren Schneewaffeln und selbst gemachten Kuchen zu

stärken.

Außerdem kümmerten sich die Mädchen um die Kinderbetreuung,

wo unter anderem Bilder mit Windowcolour gestaltet

wurden. Die Größeren stimmten sich an der Playstation

auf die kommende Wintersaison ein.

Für die Eltern bot sich die Möglichkeit, die JugendleiterInnen

Claudio, Priska und Ingeborg persönlich kennen zu lernen

und sich zu informieren, was im Jugendtreff geboten

wird.

Seniorenrunde Rankweil

Besuch des Rolls-Royce-Museums

Die ältesten Senioren Guido, Herbert, Alois und Karl

Es ist mehr als erstaunlich, was hier das Familienunternehmen

Vonier an noblen Rolls-Royce-Karossen in den letzten

Jahrzehnten ansammeln konnte. Auf drei Etagen befinden

sich nicht nur unzählig viele elegante Rolls-Royce-Autos

mit Baujahrangaben und Beschreibungen über Ausführung

und deren prominente Benützer, sondern auch viele

originale Ersatzteile zu den Autos, sowie Motor- und Fahrräder,

Möbel und Bilder und anderes dazu passendes Interieur

aus dem letzten Jahrhundert. Manch Senior/in versuchte

das Auto des eigenen Jahrgangese zu finden.

Unsere Musikanten Oskar und Alfons haten sich verstärkt

mit Walter, Helmut und Klara von der AV-Muhagitgruppe,

so dass eine sehr harmonische Gruppe unseren Gesang begleitete.

Schnell waren die Stunden vorbei und Obmann

Manfred bedankte sich bei der Gastwirtefamilie Kaufmann,

bei allen Musikanten und den Organisatoren Johann

und Oskar für diesen schönen Nachmittag. Damit ist

wieder ein ausgefülltes Ausflugsprogramm mit zwölf Ausflügen

und schönen Erlebnissen absolviert. Mit dem Klosajass

und der Waldweihnachtswanderung wird unser Jahresprogramm

ausklingen.

Amtliches Rankweil

Fund- und Verlustanzeiger

Beim Fundamt abgegeben wurden:

Fahrräder

versch. Schlüssel

1 Kindermütze (Altes Kino)

1 Puppe, Baby born (Skribo)

1 Messer (Aufgang Tiefgarage)

1 iPhone (ÖAMTC)

Bargeld lose (Kasp.-Moosbr.-Str.)

1 silberner Ohrring (Kreuzlingerstraße)

Bürgertelefon 405-888

Ihr direkter 24-Stunden-Draht zur Gemeinde unter dem

Motto »Das muss ich der Gemeinde sagen« für alle Anregungen,

Wünsche oder Beschwerden.

9Rankweil

Information | Amtlich


Amtlich | Service

10 Rankweil

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen

einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung:

Dienstag, 23. November von 11.00 bis 12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Elke Moos -

brugger unter der Telefonnummer 05522/405-102 für die

Sprechstunde an.

Internationaler Sprechtag

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Am 07. Dezember 2010 findet in der Pensionsversicherungsanstalt,

Landesstelle Vorarlberg, Zollgasse 6, Dornbirn

in der Zeit von 8.30 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 15.30

Uhr ein internationaler Sprechtag statt.

Fachleute beraten Sie kostenlos über die schweizerische Alters-

und Hinterlassenenversicherung und die deutsche

Rentenversicherung.

Da nur eine begrenzte Anzahl an Terminen zur Verfügung

steht, bitten wir um eine telefonische Voranmeldung unter

der Rufnummer +43 (0) 50303-39105 oder 39106. 46,47

Kirchliche Nachrichten

34. Sonntag im Jahreskreis C

1. Lesung: 2 Sam 5, 1-3 Lesung: Kol 1, 12-20

Evangelium: Lk 23, 35-43

Christus ist das Haupt des Leibes,

der Leib aber ist die Kirche (Kol 1,18)

Rankweil

Basilika

_ Sonntag, 21. November 2010 - Christkönigsfest und Cäciliensonntag

- Patronin der Kirchenmusik

9.00 Festmesse mit dem Basilikachor

11.00 Messfeier

_ Werktags jeweils

7.00 Rosenkranzgebet

7.30 Messfeier

_ Jeden Donnerstag

17.30 Rosenkranzgebet in der Gnadenkapelle

St. Josef-Kirche

_ Sonntag, 21. November 2010 - 34. Sonntag im Jahreskreis

19.00 Vorabendmesse im byzantinischen Ritus

7.30 Messfeier

10.00 Messfeier mit Ministrantenaufnahme mit dem

Chor Pleasure

19.00 Messfeier

_ Mittwoch, 24. November 2010

19.00 Jahrtagsmesse für alle in den letzten 5 Jahren im

November Verstorbenen: 2005: Anna Schnell, Magdalena

Kramer, Hedwig Fink, Walter Moos

2006: Bernadette Summer, Herta Kiene, Harald Hutterer,

Maria Girschele

2007: Roswitha Prieth, Josef Nachbaur, Franziska Bayer (Sr.

Felicitas), Irma Bechtiger, Gisela Lampert, Berta Frick

2008: Alma Adlassnigg, Maria Kerth, Reinelde Madlener,

Karl Branner, Anna Abbrederis, Maria Loacker, Karl Lins,

Heinz Wüller

2009: Magdalena Seger, Hilda Micheluzzi, Dietmar Müller,

Johanna und Lucas Abbrederis, Max Grantner, Elisabeth

Sturn, Fridolin Jenny

_ Jeden 1. Freitag im Monat um 19.00 Uhr Gottesdienst zum

Herz-Jesu-Freitag

St. Peter-Kirche

_ Sonntag, 21. November 2010 - 34. Sonntag im Jahreskreis

8.00 Messfeier

_ Mittwoch, 24. November 2010

9.00 Messfeier - Wir beten für Frieden im Land und der

Welt

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 21. November 2010 - 34. Sonntag im Jahreskreis

7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um

6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 21. November 2010 - 34. Sonntag im Jahreskreis

9.30 Messfeier mit der Gruppe MuhaGit

_ Mittwoch jeweils

18.00 Messfeier

Kapelle Herz-Jesu-Heim

_ Sonntag, 21. November 2010 - 34. Sonntag im Jahreskreis

10.00 Messfeier

_ Donnerstag jeweils

10.00 Wortgottesdienst

_ Jeden ersten Freitag im Monat von 13.30 bis 17.30 Anbetung.

Brederis

St. Eusebius-Kirche

_ Sonntag, 21. November 2010 - Christkönigssonntag

10.15 Sonntagsgottesdienst


St. Anna-Kirche

_ Dienstag, 23. November 2010

19.00 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 24. November 2010

8.00 Hl. Messe

Meiningen

St. Agatha-Kirche

_ Samstag, 20. November 2010

18.30 Rosenkranz

19.00 Vorabendmesse zum Sonntag mit Jahrtagsgedenken

für Anton Kühne, Brigitte King und Georg Schwendinger,

musikalisch umrahmt

_ Sonntag, 21. November 2010-Christkönig

9.00 Festtagsgottesdienst mit dem Kirchenchor

14.00-17.00 Mini-Café im Pfarrhof

_ Montag, 22. November 2010

18.00 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 24. November 2010

18.00 Rosenkranzgebet

19.00 Offenes Regionalforum: Ein Blick in unsere Pfarren

Im Pfarrsaal, alle Interessierten sind herzlich eingeladen

_ Donnerstag, 25. November 2010

8.00 Messfeier

20.00 Filmabend im Pfarrsaal:

„Wie im Himmel" Drama 2004

_ Freitag, 26. November 2010

8.00 Messfeier

14.00 -17.00 Kennenlerntag für die Firmlinge im Pfarrhof

20.00 1. Elternabend zur Firmung

Übersaxen

St. Bartholomäus-Kirche

_ Freitag, 19. November

8.00 Heilige Messe

_ Sonntag, 21. November

9.00 Gemeindegottesdienst –

Letzter Sonntag im Jahreskreis

Musikalisch gestaltet vom Kirchenchor

17.00 Orgelkonzert mit Mag. Bernhard Loss, Referent für

Kirchenmusik in der Diözese Feldkirch mit gemütlichem

Ausklang in der Dorfbar

_ Mittwoch, 24. November

18.00 Rosenkranzgebet

_ Freitag, 26. November

8.00 Heilige Messe

Weitere kirchliche Nachrichten

Serbisch-Orthodoxe Pfarrei

Gottesdienste in Feldkirch/Frauenkirche

_ Samstag, 20. November: 17h00 Vespergottesdienst; Vorfeier

zum Erzengeltag (Archandjelovdan)

_ Sonntag, 21. November: 9h30 Göttliche LIturgie zum Fest

des Erzengel Michael - Archandjelovdan

_ Mittwoch, 24. November: 9h00 Göttliche Liturgie - hl. König

Stefan Dečanski - Mratindan

Evangelisch-Reformierte Kirche W.B.

Feldkreuzweg 13, Rankweil

_ Sonntag, 21. November, 10 Uhr - Gottesdienst,

Pfr. R. Mayer, Predigt: Lukasevangelium 8.1f »Jünger und

Jüngerinnen«

_ Montag, 19.30 - Theologie- und Kirchengeschichte:

»Konzile und Kirchen«

_ Mittwoch, 19 Uhr - Quellbibelkurs: Genesis 2 - 3

Vereinsanzeiger Rankweil

Basilikachor Rankweil

Donnerstag, 18. November: 20 Uhr Probe im Pfarrheim; Freitag,

19. November: 20.15 Uhr Probe in der Basilika; Sonntag,

21. November: 8.20 Uhr Einsingen in der Basilika, 9 Uhr Amt,

18 Uhr Jahreshauptversammlung im Gasthaus Taube

Tierschutzverein Rankweil

Kontaktadresse: Tel. 47695 10–

Mobiler Hilfsdienst MOHI

Der MOHI ist für Sie da, wenn Sie regelmäßige Unterstützung

in der Bewältigung Ihres Alltags benötigen, wie z.B.

hauswirtschaftliche Aufgaben, gemeinsames Einkaufen,

Fahrten zum Arzt, mitmenschliche Begleitung; wenn Ihre

Angehörigen bei der Betreuung entlastet werden möchten.

Werktagsstunde € 9,–, Samstagsstunde € 10,– , Sonn- und

Feiertagsstunde € 11,50. Kontaktstelle für Mobilen Hilfsdienst:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 48450 24–

Volksbank / ÖAMTC Radfahrverein

Schwalbe 1906, Rankweil

Aktuelle Infos rund ums Radfahren auf unserer Homepage

www.rv-schwalbe.at 28–

11 Rankweil

Service


Service 12 Rankweil

Pfadfinder-Gilde Rankweil

Adventmarkt am Samstag, 20. November, 13:00 bis 19:00

Uhr, und am Sonntag, 21. November, von 10:00 bis 18:00

Uhr, Marktplatz Rankweil. Arbeitseinsatz lt. Einteilung.

Standaufbau bzw. Einrichten am Samstag ab 9:00 Uhr,

Sonntag ab 8:00 Uhr. Info Adventmarkt-Einteilung/Mitarbeit:

Anni Schwab, Tel. 0650/4654000.

ModellBahnClub Rankweil

Nächster Clubabend: Freitag, 3. Dezember ab 19:30 im Clubheim

Rote Mühlestraße 4; Vorschau: Ausstellung "Kleine

Welt auf schmaler Spur" am 26. und 27. November.

Frauenbund Rankweil

Weihnachtsbäckerei mit Frau Irmgard Wirnsberger - Mittwoch

24.11.2010, 19.00 Uhr im Pfarrheim am Berg. Anmeldung

bei Maria Bertsch Tel. 41688 oder Melitta Mathies Tel.

47094

Schützengilde Rankweil

Öffnungszeiten Luftgewehrstand: Wir haben immer

Dienstag und Freitag von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Vlbg. Selbsthilfe Prostatakrebs

Rankweil - Vorderland

Haben Sie Ihre jährliche Vorsorgeuntersuchung schon erledigt?

Machen Sie einen Termin bei Ihrem Hausarzt. Die

Untersuchung ist kurz, schmerz- und kostenlos. Info unter

www.vsprostatakrebs.at

Schiklub Rankweil

Kinderschikurs vom 26. bis 30.12.2010. Auch heuer findet in

den Weihnachtsferien wieder unser beliebter Kinderschikurs

(ab Jahrgang 2005) statt. Anmeldung ab 12. November

bis spätestens 10. Dezember 2010 (begrenzte Teilnehmerzahl)

beim Infoschalter der Volksbank Rankweil. Informationen

erteilt gerne Wolfgang Kopf unter Tel. 45260 (mittags

o. ab 18.00 Uhr) bzw. finden Sie diese auch auf unserer

Hompepage

Feuerwehr Rankweil - Notruf 122

Sammellisten bitte abgeben. Vorankündigung: 03./04.12.

Klausurwochenende, Einsatzinformation: 03.11. 09:47 Uhr

BMA - Fa. Kunert, 05.11. 19:01 LKH Valduna - Feuer im Wald

weitere Informationen unter: www.rankweil.at/feuerwehr

Alpenverein Senioren

Achtung! Do. 25. Nov. Wanderung Suldis-Furx-Sennewies-

Buchebrunnen- Einkehr Jägerstube; Gehz. ca. 3 Std. ; Fahrt

mit Bus 65 bis "Gelber Schrofen"; ab BH Rankweil 12:19, Frödischbrücke

12:27 (Parken Häfeleareal); Leitung: Aurelia Wehinger

Tel. 42576

Rankweiler Basilikakonzerte

Der besondere Geschenktipp zu Weihnachten – ein Abo

2011 der Rankweiler Basilikakonzerte. Mit dem Kauf eines

Jahresabonnements sichern Sie sich einen der besten Plätze

für alle sechs Konzerte zwischen 03.04.11 und 13.11.11. Und

das für nur € 48,- (anstelle von € 72,-). Abos direkt erhältlich

unter basilikakonzerte@vol.at bzw. Tel. 44589 oder beim

Bürgerservice am Schalter bzw. Tel. 405-0.

Tennisclub Rankweil

Nikolausfeier am Samstag, 04.12.2010 um 19 Uhr im Gasthaus

Sonne. Anmeldungen bitte bis 30.11.2010 bei Kessler

Daniela unter 0650/5655546.

FESP-Wanderer

21. Nov.2010 Winter-Wanderung mit Bergkristall-Auszeichnung.

Treffpunkt: Cafe Osirnigg, "Zur alten Sennerei" in

Rankweil um 9.00 Uhr. Neue Wanderstrecke! Nikolaus-

Wanderung bitte noch heute anmelden, Tel.05522/46729

www.fesp-sporting.com

Schufla-Komitee

Am Samstag 27.11.2010 findet mit Beginn um 17 Uhr beim

Schuflabrunnen erstmals eine Adventsfeier für alle Schufla-Bewohnerinnen

und Bewohner statt. Auch alle Kinder

sind herzlich willkommen. Höhepunkt ist die erstmalige

Beleuchtung des Christbaumes. Musikalische Umrahmung

durch eine Bläsergruppe aus der Schufla. Auch ein Glühwein

wartet. 46,47

Alpenverein Familiengruppe

Nachtwanderung mit Fackeln. Am Samstag, 20.11.2010,

Treffpunkt ist um 16:00 Uhr beim Sternenparkplatz.

Über den Parcour zum Schafplatz, im Fackelzug zurück

nach Rankweil. Taschenlampen und Grillsachen mitnehmen.

Anmeldungen bei Klaus Pirker 05522/ 44 579

Schachklub Rankweil

Freitag, 19.11.: Nachwuchs von 18.00 - 19.00 Uhr; LMM, 5.

Runde: Rankweil 1 und 3 im Vereinshaus, Rankweil 2 in Bregenz,

Abfahrt um 18.50 Uhr beim Vereinshaus. Sonntag,

21.11.: Schüler und Jugendturnier, Schachrallye, in Bregenz.

ARBÖ Ortsklub

Rankweil-Feldkirch-Vorderland

Am Freitag, 19. November 2010 begleiten wir unser Ausschussmitglied

Herbert Stattmann auf seinem letzten

Weg. Wir treffen uns in der Basilika um 9.30 Uhr. Jeden

Mittwoch gemütlicher Abend ab 18.00 Uhr im Klubheim!

Auch Nichtmitglieder willkommen. Info 0664/2301608.


Verein der Sammler

Sonntag, 21. November, ARBÖ Kummenberg Flohmarkt,

Sportplatz Koblach. Beginn 9.00 Uhr. Jeder kann mit Anmeldung

teilnehmen. Info: 0664/2301608.

Grünes Forum Rankweil

Am Montag, den 22. November, ist das nächste Forum. Wir

treffen uns um 20:00 Uhr im Vereinshaus (Mehrzwekkraum

im 1. OG - Hintereingang). Wer ein Anliegen oder

einfach Interesse an unserer Arbeit hat ist herzlich willkommen.

Hundesportverein Rankweil

Am Samstag 20.11., ab 9 Uhr, findet auf unserem Sportplatz

die Winterabschottung unseres Vereinsheimes/ -platzes

statt. Wir ersuchen unsere Mitglieder möglichst zahlreich

zu erscheinen und mitzuhelfen. Mit Dank im Voraus die

Vereinsleitung.

Weltladen Rankweil

fairwöhnen mit Mango- Spezialitäten aus dem Weltladen.

Leckere und vitaminreiche Mangoprodukte vom Projekt

Preda sind aus den Weltläden nicht mehr wegzudenken.

Die breite Palette bietet: Fruchtriegel, Fruchtgummi,

getrocknete Mangos, Mangosirup, Saft, Fruchtaufstrich,

Kompott, Likör, Chutney, Mango-Balsam, usw… Teilweise

auch im Geschenkset erhältlich.

Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1931

Das Jahr geht zu Ende und damit die 70er Ära. Der letzte

Hock in diesem Jahr am 29. 11. bereits um 15.00 Uhr im

Kreuz. Die angekündigte Überraschung: Sehen und staunen

von und mit Walter Galetti.

Jahrgang 1939

Adventwanderung 9. 12. 2010 zum Sennhof, 16.00 Uhr.

Treffpunkt Spenglerei Entner. Anmeldeschluss: 3. 12. 2010,

Tel. 42331. 46-48

Jahrgang 1950

Rorate am Donnerstag, 2.12.2010, 5:30 Uhr Basilika mit anschließendem

Frühstück im Gasthaus Kreuz, Rankweil. Bitte

um Anmeldung bis 29.11.2010 bei Ingrid, Tel.

0664/5960283, walcher.ingrid@cable.vol.at

Ankündigungen Rankweil

Pensionistenverband

Rankweil-

Vorderland

Adventbasar

Sonntag, 21. 11. 2010, 9.00 Uhr

Vereinshaus Rankweil

Der Pensionistenverband Rankweil veranstaltet am Sonntag,

21. 11. 2010 von 9.00 bis 16.30 Uhr im Vereinshaus Rankweil

den alljährlich stattfindenden Advent-Basar.

Ein reichhaltiges Angebot an Handarbeiten, Bäckereien, Basteleien

und vieles mehr für Advent und Weihnacht, erwartet

die Besucher. Für Bewirtung im Vereinshaus ist bestens

gesorgt. Der PV Rankweil würde sich freuen, recht viele

RankweilerInnen zu begrüßen.

Seniorenrunde

Rankweil

Mitteilungen und Aktivitäten

der Seniorenrunde Rankweil

Voranzeige:

Donnerstag, 02.12.2010:

Unser traditioneller Klosajass-Nachmittag beginnt um

14:00 Uhr im Hotel Freschen in Rankweil. Es gibt wiederum

schöne Gutscheine und Sachpreise. Genauere Informati -

onen erfolgen im nächsten Gemeindeblatt.

Weitere Informationen auf unserer HOMEPAGE:

www.mitdabei.at

13 Rankweil

Service | Veranstaltung


Veranstaltung

14 Rankweil

Kneipp-Aktiv

Club Rankweil

Aqua-Fit Wassergymnastik

Jeweils Donnerstag, 19.00 Uhr

Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt,

muss eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit

opfern. Unter diesem Motto treffen sich 25 begeisterte

WassergymnastInnen im Landeskrankenhaus Rankweil

einmal wöchentlich.

Die Bewegung im Wasser macht Spaß – es werden vernachlässigte

Funktionen unseres Bewegungsapparates

wieder aktiviert und sinnvoll dosiert. Das Trainingsprogramm

umfaßt Übungen für den Schultergürtel, die Wirbelsäule,

die Gelenke etc. Es kann jede Frau / jeder Mann

mitmachen auch Nichtschwimmer.

Der Kneipp Aktiv Club Rankweil bietet 3 Einheiten à 10

Abende, jeweils Donnerstag, 19:00 Uhr an. Leitung Fitness-

Trainerin Mona Flöss; Infos und Anmeldungen bei Karlheinz

Frick, Trainer und Lehrer für Gesundheits- und Krankenpflege,

Tel. 0664/4702472.

Trainiere im Wasser, dann bist du auch fit am Land.

Männergesangverein

Liederkranz Rankweil

Herbstkonzert

Samstag, 27. November, 20.00 Uhr

Vinomnasaal Rankweil

Der Männergesangverein Liederkranz Rankweil veranstaltet

ein abwechslungsreiches Konzert unter der bewährten

Leitung von Hubert Allgäuer. Die Solistin Christine Schneider

und der Männergesangverein werden bekannte und

beliebte Melodien aus Operette, Musical und Film zur Aufführung

bringen. Am Klavier begleitet Ingold Breuss.

Wir laden Sie zu diesem Konzert herzlich ein und würden

uns freuen, wenn wir Sie im Vinomnasaal begrüßen könnten.

Rathaus Rankweil

Sperre des Frutzdammes

östlich des Muntliger Steges

Die Wildbach und Lawinenverbauung beginnt in dieser

Woche mit dem 5. Abschnitt der Sanierung Frutzunterlauf

welcher beim Hochwasser 2005 stark in Mitleidenschaft

gezogen wurde. In diesem Bereich wird das Bachbett auch

aufgeweitet. Aus diesem Grund ist es notwendig den Weg

auf dem Frutzdamm für die Zeit der Bauarbeiten komplett

zu sperren. Der Steg über die Triftanlage und die Frutz ist

während der Bauarbeiten mit leichten Behinderungen begehbar.

Im Sinne des Hochwasserschutzes bitten wir um

Verständnis.


Umwelt Rankweil

Metallschrott -

zweites Halbjahr 2010

Donnerstag, 25. November 2010

Wir bitten Sie, sperrige Altmetalle bereits um 7.00 Uhr früh

am Abfuhrtag bereit zu stellen.

(alte Fahrräder, Eisenfässer, Bleche, etc.)

Achtung: Elektrogeräte jeglicher Art sind Sondermüll (Herd,

Waschmaschine, Fernseher, Radio, Stereoanlage, Computer,

Bohrmaschine, Küchenmaschine, Kühlgeräte, etc.)

Elektrogeräte können bei der Metallschrott-Sammlung

nicht mitgenommen werden. Diese Geräte können jeden

Freitag von 13.00 bis 16.30 Uhr im Wertstoffhof, Bauhofgasse

2, abgegeben werden.

Musikschule Rankweil

Lehrerkonzert

mit Jakub Lojek

Samstag, 28. November 2010

17.00 Uhr

Musikschule Rankweil, kleiner Saal

Werke von F. Chopin (Klaviertrio g-Moll op. 8) und J.

Brahms (Klaviertrio c-Moll op.101) statt. Die Ausführenden

sind: Isabelle Hekala, Violine, Matthew Brooke, Viololoncello

und unser neuer Klaiverpädagoge Jakub Lojek.

Es erwartet Sie ein besonderes Programm mit professionellen

Musikern. Der Eintritt ist frei.

Schulen Rankweil

HTL Infotag

Freitag, 26. November 2010

13.00 - 19.00 Uhr

HTL Rankweil

- Allgemeine Grundlagen: Deutsch, Englisch, Angewandte

Mathematik, Angewandte Informatik, Darstellende

Geometrie, Wirtschaft und Recht, Geschichte und

politische Bildung, Geographie und Wirtschaftskunde,

Angewandte Physik, Angewandte Chemie und Ökologie

- Leonardo, Euroweek und Cambridge-Kurse

- Praktische Ausbildung in Entwurf, Konstruktion, Labor,

Werkstätten

- Freihandzeichnen, Modellbau und mehr

- Mädchen und Technik

- Lego-Mindstorms

- HTL-Camp

- INFO-Corner für Kurzinformationen: BAUTECHNIK und

ELEKTRONIK

- NEU – Bautechnik – Integrierte Gebäude- und

Energietechnik

- durchgehend geführte Besichtigungen

Unsere sonstigen Highlights: Alternativprogramm, Sportund

Projektwochen, Auslandspraktikum, Veranstaltungen

HTL - Eine Schule für ALLE

Bunt, innovativ, vielfältig und spannend!

Besuchen Sie uns im Internet: www.htl-rankweil.at

Informationen zur Anmeldung für das Schuljahr 2011/12:

www.schulanmeldung.at

Wir freuen uns über Ihr Kommen und erleben Sie die HTL

Rankweil hautnah.

Veranstaltung 15 Rankweil


Veranstaltung

16 Rankweil

Kindergarten Rankweil

Leben ist Bewegung -

Bewegung ist Leben

Einladung zur Überbabe des Gütesiegels

»Vorarlberger Bewegungskindergarten«

Freitag, 19. November 2010

14.00 Uhr

Kindergarten Merowinger

Wir laden euch recht herzlich zu unserer Übergabe des Gütesiegels

„Vorarlberger Bewegungskindergarten“ in den

Kindergarten Merowinger ein.

Rahmenprogramm:

- Begrüßung vor dem Kindergarten

- Eröffnungslied „Kommt macht mit“

- Gesprächsrunde mit KG-Leiterin Cornelia Matt, Bgm. Ing.

Martin Summer, Landesrat Mag. Siegi Stemer,

KG-Inspektorin Margot Thoma

- Tanz „Der Turntiger“

- Feierliche Enthüllung der Fahne durch Landesrat

Mag. Siegi Stemer

-Buffet

- Kinderprogramm

Auf euer Kommen freut sich der Kindergarten Merowinger

Kultur Rankweil

Fleisch und Fleisch live

CD-Präsentation »Fleisch und Fleisch

im Festspielhaus«

Donnerstag., 18. November 2010

Freitag, 19. November 2010

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Nach sechs Studioalben veröffentlichen die Vorarlberger

Liedermacher Elgar und Gerald Fleisch ihr erstes Live-Album.

Der Mitschnitt eines Konzertes mit Band und Orchester

im Bregenzer Festspielhaus umfasst die bekanntesten

Songs des Brüderpaares.

Seit Jahren spielen die beiden Musiker mit ihrer Band (Rolf

Aberer, Benni Bilgeri, Andi Leumann) vor vollen Konzertsälen.

Der Wunsch nach einer Live-CD wurde immer lauter,

sodass nunmehr ein Konzertmitschnitt veröffentlicht wird.

Erstmals ist eine Mundartband mit Orchesterbegleitung

(Arrangements von Rolf Aberer) aufgetreten – und das im

ausverkauften Festspielhaus Bregenz. Im Rahmen der

Herbstkonzerte treten Fleisch und Fleisch mit Band auf

und werden ihre bekanntesten Songs und Zwischentexte

präsentieren.

Kartenvorverkauf: Alle Vlbg. Raiffeisenbanken, Expert

Tschanett und Musikladen Rankweil

charity in concert…

Experience, Vibratör, MC Kristal Kay

und MC T-cue

Samstag, 20 November 2010

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

… eine Wohltätigkeitsveranstaltung zugunsten eines gelähmten

Jugendlichen, der den Gesamterlös des Events im

Alten Kino in Rankweil erhält.


Experience: Experience thematisieren die vielen Facetten

des Lebens mit all seinen Höhen und Tiefen.

Mit ihrer Musik schaffen sie es, Emotionen und Gefühle auf

beeindruckende Weise zu transportieren und die Menschen

zu begeistern. Sie kreieren mit ihrem unverkennbaren

Stil aus hartem Rock und Pop, gekoppelt mit der charismatischen

Stimme des Frontmans, tighten Drum-Beats

und brillant eingesetzten Keyboardarrangements einen

einzigartigen Sound.

Vibratör: Vibratör, deren Sound von Rock’n’Roll bis hin zu

Heavy Rock reicht, faszinieren ihr Publikum immer wieder

mit ausgefallenen Gitarrenriffs und harten Schlagzeugbeats.

Eine Abwechslung zu ihren gesellschaftskritischen Texten

bringen ihre eindeutig zweideutigen Lieder.

MC Kristal Kay und MC T-cue: Kristal Kay und T-cue sind

zwei Rapper aus Rankweil, welche schon sehr viel in ihrem

Leben mitgemacht haben. Ihre Songs konfrontieren einen

mit alltäglichen Problemen sowie auch mit Schicksalsschlägen

und faszinieren immer wieder aufs Neue. Von Liedern

bei denen man abfeiern kann, bis hin zu Texten in denen

man zwischen den Zeilen lesen muss um sie zu verstehen,

ist für jeden was dabei. Wichtig ist jedoch, dass ihr Hip Hop

kein Kommerz Hip Hop ist!

Kartenvorverkauf: Alle Vlbg. Raiffeisenbanken, Expert

Tschanett und Musikladen Rankweil

Die Spechte – Opus V

Kabarett

Fr., 26. und Sa., 27. November

Do., 2. Dezember, Mi., 5. Jänner 2011

jeweils 20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Hilfe, die Spechte sind wieder los! Keine Krise der Welt,

nicht irgendein aschefurzender isländischer Möchtegern-

Vulkan, kein noch so unverdrossen sprudelndes Bohrloch

und schon gar nicht das schärfste Antirauchergesetz der

Welt versetzen die Welt so in Angst und Schrecken wie dieser

Warnruf! Die laut Kritikeraussage „scharfen, agressiven,

teilweise beleidigenden, den spätpubertären Eier-

schalen noch nicht ganz entwachsenen“ Flugobjekte aus

Rankweil (vier an der Zahl) machen ab November 2010 den

alemannischen Luftraum wieder unsicher. Auf Opus I – IV

folgt nun Opus V, eine neue Flugschau der Spezies Specht:

mit dem Themenspektrum von A wie Aschewolke über B

wie Banken-Stresstest bis hin zu V wie Vuvuzela und Z wie

z’Nüne. Ein Hauptabendprogramm mit Zwischenlandung

(Pause). Kabarette sich wer kann!

Kartenvorverkauf: Alle Vlbg. Raiffeisenbanken,

Expert Tschanett und Musikladen Rankweil

Adventmarkt der

Pfadfindergruppe Rankweil

Samstag, 20. November 2010

13.00 - 19.00 Uhr

Sonntag, 21. November 2010

10.00 - 18.00 Uhr

Marktplatz Rankweil

Am 20. und 21. November wird in Rankweil auf dem Marktplatz

der traditionelle Adventmarkt der Rankweiler Pfadfinder

stattfinden.

Der alle zwei Jahre wiederkehrende Markt hat schon Tausende

in seinen Bann gezogen und wird auch heuer wieder

viele Kinder und Erwachsene begeistern. Hunderte

Hände haben gebacken, gebastelt, eingekocht, gebrannt,

17 Rankweil

Veranstaltung


Veranstaltung

18 Rankweil

angesetzt, entworfen, gestrickt, gehäkelt, gekocht, geschweißt

und gearbeitet. Diese Arbeiten und Köstlichkeiten

werden an 30 Ständen präsentiert. Solch eine Vielfalt wie

heuer hat es noch nie gegeben. Angefangen von Keksen,

eingelegtem Gemüse, Marmeladen, über selbstgezogene

Kerzen, Spielsachen, Adventschmuck bis zu Schnäpsen, Likören

und vielem mehr wird für jeden das Passende dabei

sein.

Auch für die Kleinen werden besondere Attraktionen geboten.

Die Altpfadfinder haben eine Weihnachtsgeschichte

geschrieben, und diese wird nicht nur für Kinder am Adventmarkt

aufgeführt werden.

Eine professionelle Glasbläserin wird mit den Kindern zauberhafte

Glasobjekte herstellen, ein Schmied wird bei der

Arbeit zu bewundern sein und selbst gebackene Lebkuchen

können verziert werden.

Für die musikalische Adventstimmung sorgen Sabrina &

Peter, das Laser-Chörle, die Merowingerbläser, Pleasure, das

Manfred Baumgartner Duo, das Bläserensemble der Bürgermusik

Rankweil sowie die Unterhaltungsgruppe Ludesch.

Viele Leckereien, gebratene Kastanien, knackige Würste

und vieles mehr warten ebenso auf die Besucher wie Kinderpunsch,

Glühmost und duftender Glühwein.

Am knisternden Holzfeuer ein wenig plaudern, die Atmosphäre

des Rankweiler Adventmarktes genießen, wird eine

wunderschöne Gelegenheit sein, sich auf die kommende

Advent- und Weihnachtszeit einzustimmen.

Adventmarkt der Pfadfindergruppe Rankweil

John Lee Hooker Jr.

R&B, Jazz, Blues

Donnerstag, 25. November 2010

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

John Lee Hooker Jr. entstammt der musikalisch hochbegabten

Sippe aus Detroit, die vom legendären Großvater Will

Moore über den berühmten Vater John Lee Hooker bis zu

den erfolgreichen Geschwistern Zakiya und Robert sowie

Cousin Archie reicht.

Ein gehöriger Schuss bissiger Sozialkritik ist öfter in seinen

Songs zu hören: Das erinnert an Johnny Guitar Watson. Jener

hatte einen großen Einfluss auf John Jr`s Musik, ebenso

wie auch Big Mama Thornton, Jimmy Reed, Jimmy Hendrix

und die beiden Kings, BB und Albert. Um seine eigene Stimme

zu finden vermied er es immer, den großen Vater John

Lee zu imitieren.

John Jr. beschreibt das Rezept für seine eigene Musik mit

„zwei Teile R&B, ein Teil Jazz und ein fetter Teil 'down home

blues' ". Damit fesselt er sein Publikum, das er häufig a-nimiert

aktiv mitzusingen und zu tanzen und für das er oft

die Bühne verlässt, um mit ihm zu tanzen.

Sein 2004 veröffentlichtes Album „Blues with a Vengeance"

wurde bei den California Music Awards als bestes Blues Album

des Jahres ausgezeichnet. 2008 erschien mit All Odds

Against Me sein neuestes Album.

Kartenvorverkauf: Alle Vlbg. Raiffeisenbanken, Expert

Tschanett und Musikladen Rankweil

Terrance McNally

Meisterklasse

Vorarlberger Landestheater

Spielplan 2010/2011

Donnerstag, 25. November 2010

Abfahrt: Marktplatz 18.45 Uhr

Maria Callas war eine Ausnahmeerscheinung auf der Bühne.

Sie war die „Primadonna assoluta“, die auf der Opernbühne

alle Rollen ihres Faches beherrschte. Dann machten

die Medien sie zur Jetset-Diva und die großartige Sopranistin

verstummte. Die Callas aber war weit mehr als nur

eine temporäre Erscheinung. Sie hat es geschafft, die Kunst

des Belcanto wieder neu zu definieren und uns Auge und

Ohr für einen neuen Zugang zur Oper zu öffnen. Nach ih-


er beispiellosen Karriere als Sängerin an allen bedeutenden

Opernhäusern der Welt hielt die Callas in der New Yorker

Juilliard School öffentliche Meisterklassen ab. Auf amüsante

und zugleich bestürzende Weise wird hier das Phänomen

eines außerordentlichen Karrierefalls deutlich, bei

dem höchster Kunstanspruch einer elitären Klientel sowie

die banale Sensationsgier der Massen gleichermaßen zufriedengestellt

wurden, siehe: Der Tanker-König Onassis

und die Callas. Hinter der Ikone der „Primadonna assoluta“,

die die Callas so vollumfänglich ausfüllte, werden freilich

in McNallys Stück nach und nach auch die lebensbestimmenden

sowie auch die lebensvernichtenden Zwänge und

Opfer sichtbar, die großes Künstlertum und eine weltweit

begeistert aufgenommene Karriere fordern. Maria Callas

starb 1977 einen einsamen Tod.

Dr. Feelgood

Rhythm’n blues

Mittwoch, 1. Dezember 2010

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Die Rhythm’n’Blues-Legende des englischen Pub-Rocks

muss nicht lange vorgestellt werden. Mit ihren Hits «down

at the doctors», «milk & alcohol» haben sie sich in die Herzen

ihrer Fans gespielt.

Wie viele andere Pub-Rock-Bands der 70er-Jahre wurden

Dr. Feelgood damals erstmals durch ihre Live-Auftritte be-

Göfis www.goefis.at

Ärztlicher Notdienst

Am 20. u. 21. November 2010

Dr. Zink, 6822 Satteins, Rönserstr. 5, 05524/ 82 27

Anwesenheit des Arztes in der Ordination jeweils von 10.00

– 11.00 Uhr und von 17.00 – 18.00 Uhr

Auszug aus der Niederschrift

der 6. Gemeindevertretungssitzung vom 11. November

2010

Berichte

Grundstücksankäufe

Das in der geplanten Schutzzone des Grundwasserbrunnens

Schildried liegende Grundstück Gst.Nr. 3239 konnte

erworben werden. Das Verfahren zur Schutzgebietsausweisung

kann somit fortgeführt werden.

kannt. Daneben waren jedoch auch die Alben wie «Down

by the Jetty» und «Malpractice» sehr beliebt. Den Durchbruch

der Band brachte 1976 das Live-Album «Stupidity»,

das auf Platz Eins in den englischen Charts landete.

Und obwohl 1994 das letzte verbliebene Gründungsmitglied

verstarb, sind die «neuen» Gutfühl-Ärzte heute besser

denn je. Sänger Robert Kane (Ex-Animals II) überzeugt nicht

nur auf dem Album «chess masters», sondern auch live bereits

seit über 1000 Konzerten! Die Band ein absolutes

Muss für jeden R&B-Fan.

Kartenvorverkauf: Alle Vlbg. Raiffeisenbanken, Expert

Tschanett und Musikladen Rankweil

Weiters wurde das Grundstück Gst.Nr. 53/5, das an die gemeindeeigenen

Grundstücke im Bereich des Konsumgebäudes

anschließt, erworben. Der Ankauf konnte allerdings

nur zu einem höheren Preis, als ursprünglich vereinbart,

durchgeführt werden.

Regionale Radroutenplanung

Am Mittwoch, dem 17.11.2010 findet um 19.30 in Schlins die

Projektvorstellung der regionalen Radroutenplanung statt.

Der geplante Radweg im Walgau in Richtung Feldkirch soll

auch eine Alternative für den Berufsverkehr darstellen.

Berichte aus dem Gemeindevorstand

• Die Vergabe der Ausbauarbeiten für das Dachgeschoss im

Konsumgebäude wurden aufgrund der durchgeführten

Ausschreibung an die bestbietenden Unternehmen vergeben.

Die Vergabesummen liegen etwas über der Kostenschätzung.

Die Finanzierung ist dennoch durch Miet -

einnahmen gesichert.

19 Vorderland

Veranstaltung Rankweil | Information


Information

20 Vorderland

• Der Winterdienst für die Gemeindestraßen wird nebst

dem Gemeindebauhof, einem Göfner Landwirt von der Fa.

Heeb aus Feldkirch durchgeführt.

• Die Gemeinde Göfis beteiligt sich am Projekt »Produkte

aus und für die Region« des Garten Vorarlbergs aus der

Region Vorderland. Ziel ist, eine Verkaufsplattform für regionale

Produkte zu gründen.

• Auf Empfehlung des Umweltausschusses beteiligt sich

die Gemeinde am Fahrradwettbewerb 2011 des Vorarlberger

Energieinstitutes.

• Für die Wintersaison 2010/11 wurden Lagerflächen von der

Fa. Werner Gabriel für Bauhofzwecke angemietet. Dies betrifft

im Besonderen die Lagerung von Streusalz.

• Die verwitterten Schriftzüge der Urnen- und Gemeinschaftsgrabstätten

auf dem Friedhof wurden mit Goldfarbe

nachgezogen.

Beschlüsse

Nachtragsvoranschlag 2010

Die Gemeindevertretung verabschiedet mehrheitlich den

Nachtragsvoranschlag für das Jahr 2010, der eine Verminderung

der Gesamteinnahmen und -ausgaben um je

€ 1.652.000,— vorsieht.

Gebühren 2011

Die Gemeindevertretung beschließt einstimmig eine Erhöhung

der Gebühren im Ausmaß der Teuerungsrate von

1,5 % für das Jahr 2011. Die Wasserbezugsgebühren werden

aufgrund des anstehenden Neubaus des Trinkwasser-

Hochbehälters Ecktannen um 5 % erhöht. Damit ist die Finanzierung

dieses Projektes gesichert und mit der Sanierung

kann die komplette Erneue rung der gesamten Wasserversorgung

in Göfis abgeschlossen werden.

Kindergarten (ab Herbst 2011)

1. Kind 37,11

2. Kind 20,40

Wassergebühren

Grundgebühr pro Monat 2,63

Anschlussgebühr 22,29

Gebühr pro m 3 1,04

Kanalgebühren

Beitragssatz 34,80

pro m 3 vorgeklärt 1,77

pro m 3 ungeklärt 2,30

Müllgebühren

Grundgebühr 1PHH 21,02

Grundgebühr 2PHH 36,78

Grundgebühr 3 u. mehr PHH 52,55

Grundgebühr Sonstige 31,53

Müllsäcke 40 lt. 3,09

Müllsäcke 60 lt. 4,61

Banderole 35 lt. 2,59

Banderole 55 lt. 4,05

Biomüllsack 8 lt. 0,88


Biomüllsack 15 lt. 1,52

Grünmüll pro m bis 2 m 2 2,50

Grünmüll pro m über 2 m 2 5,00

Sperrgutmarken 9,60

Friedhofsgebühren

Familiengrab 4 P. Mauer 3.246,55

Familiengrab 4 P. Feld 2.015,22

Familiengrab 2 P. Mauer 2.015,22

Gräber im Feld 588,26

Kindergrab 78,09

Urnengräber in der Urnenwand 467,28

Gemeinschaftsgrabstätte 101,27

Bestattungsgeb. bis 1m 202,—

Bestattungsgeb. über 1m 630,—

Bestattungsgebühr Urne 174,—

Bestattungsgebühr Urnenwand 31,36

Aufbahrungsgeb./Tag

Benutzung Einrichtung 54,00

Hausnummerierung

Hausnummernschild inkl. Montage 22,75

Hundesteuer

1.Hund 63,31

weitere 63,31

Änderung der Flächenwidmung

Die Gemeindevertretung befasst sich mit verschiedenen

Anträgen auf Änderung der Flächenwidmung.

Eine wesentliche Korrektur wird im Bereich Schildried

durchgeführt. Die Flächenbereiche der aufgrund des Hochwassers

abgesiedelten Häuser werden in Freifläche/Freihaltegebiet

und jene Flächen im Bereich des Schutzesgebietes

des Grundwasserbrunnens Schildried in Freifläche/Sondergebiet

gewidmet.

Die Änderung der Flächenwidmung eines Grundstückes an

der Berggasse von Freifläche/Freihaltegebiet und Baufläche

wird abgelehnt.

Eine Korrektur der Flächenwidmung einer Teilfläche im Bereich

Etze, die früher im Einzugsbereich einer Freileitung

lag und deshalb als Freifläche ausgewiesen war, wird in

Baufläche gewidmet.

Eine Teilfläche im Ausmaß von rund 100 m 2 des gemeindeeigenen

Grundstückes im Bereich Ecktannen wird in Baufläche

gewidmet.

Vorlage des überarbeiteten Dorfentwicklungsprojektes

»Treffpunkt Göfis (Bücherei)« im Rahmen des EU-Förderprogramms

LEADER.

Die Gemeindevertretung genehmigt einstimmig das überarbeitete

Konzept zum Ausbau der Bücherei im Rahmen

des Dorfentwicklungsprojektes »Treffpunkt Göfis«, das Gesamtkosten

in der Höhe von rund € 300.000 verursacht.

Abzüglich der Förderungen und weiterer Zuschüsse verbleibt

für die Gemeinde ein Finanzierungsaufwand von

rund € 110.000. Das Projekt sieht den Ausbau der bestehenden

Räumlichkeiten sowie einen demontierbaren Zubau

aus Holz vor und soll im Jahr 2011 umgesetzt werden.

Das Projekt verfolgt das Ziel, einen dörflichen (Kultur)-Treffpunkt

für alle Bevölkerungsgruppen zu schaffen, das Orts -

zentrum zu beleben und die dörfliche Gemeinschaft zu erhalten.


Grundsatzbeschluss zur Erweiterung

der Sportanlage Hofen

Da das ursprünglich geplante Konzept zur Erweiterung der

Sportanlage Hofen mit einem Kunstrasenplatz nicht finanzierbar

war, fasst die Gemeindevertretung den einstimmigen

Beschluss, einen zusätzlichen Trainingsplatz mit Naturrasen

zu errichten. Die Gesamtkosten werden mit maximal

€ 300.000 beschränkt. Davon sind Fördermittel des

Landes in Höhe von rund € 100.000 zu erwarten. Die detaillierte

Konzeptausarbeitung wird der Sportausschuss mit

dem Bauausschuss in Zusammenarbeit mit dem Sportclub

durchführen.

Vereinbarung über die Neuaufnahme der Gemeinde Röthis

in die bestehende Verwaltungsgemeinschaft Baurechtsverwaltung

Region Vorderland.

Die Gemeindevertretung genehmigt die Vereinbarung

über die Neuaufnahme der Gemeinde Röthis in die bestehende

Verwaltungsgemeinschaft Baurechtsverwaltung Region

Vorderland. An der Baurechtsverwaltung sind nun 12

Gemeinden mit insgesamt 32.000 Einwohnern beteiligt.

Der Kostenanteil für die Gemeinde Göfis beträgt 9,46 %.

Beschlussfassung über die Organisation und den Prozess

des Gestaltungsbeirates.

Um die Arbeit des Gestaltungsbeirates transparenter und

bürgerfreundlicher zu gestalten, legt die Gemeindevertretung

die Neuorganisation des Gestaltungsbeirates fest. Die

Termine der zweimonatlichen Gestaltungsbeiratssitzungen

werden für ein ganzes Jahr veröffentlicht. Nach der Gestaltungsbeiratssitzung

werden die Projekte dem Bau- und

Raumplanungsausschuss präsentiert und die Begutachtung

entsprechend begründet.

Vergabe der Straßen-Detailplanung Büttels-Unterdorf.

Die Vergabe der Straßen-Detailplanung Büttels-Unterdorf

wird aufgrund der durchgeführten Ausschreibung an das

Planungsbüro Lackinger Gerhard aus Feldkirch vergeben.

Vergabe der Ingenieurleistungen für den Hochbehälter

Ecktannen

Die Vergabe der Ingenieurleistungen für Statik und die

Bauaufsicht für den Neubau des Hochbehälters Ecktannen

werden an das Planungsbüro Passer & Partner vergeben.

Verkauf einer Teilfläche eines gemeindeeigenen

Grundstückes

Die Gemeindevertretung genehmigt den Verkauf einer

Teilfläche im Ausmaß von rund 100 m 2 des Grundstückes

Gst.Nr. 3534 und legt die Vertragsbedingungen fest.

Einsicht in die komplette Niederschrift kann im Gemeindeamt

und unter www.goefis.at erfolgen.

Jagdgenossenschaft Göfis

Die Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Göfis

findet am Dienstag, den 23. November 2010, im Gasthaus

»Kreuz« statt. Diese wird um 19.45 Uhr eröffnet. Da jedoch

mit keiner Beschlussfähigkeit zu rechnen ist, findet die um

eine halbe Stunde später angesetzte Mitgliederversamm-

lung, also um 20.15 Uhr, ohne Rücksicht auf die Anzahl der

Mitglieder statt, welche laut Satzungen beschlussfähig ist.

Die Tagesordnung ist an der Amtstafel angeschlagen.

Die Eigentümer der anrechenbaren Grundfläche, die zum

Jagdgebiet der Jagdgenossenschaft Göfis gehören, sind zu

dieser Mitgliederversammlung eingeladen.

Helmut Lampert, Obmann

Informationen

zur Altstoffentsorgung

Freitag, 19. November 2010

14.00 – 18.00 Uhr Altstoffsammelstelle beim Bauhof

Samstag, 20. November 2010

09.00 – 12.00 Uhr Altstoffsammelstelle beim Bauhof

Volksschule Göfis-Kirchdorf

Besuch der Hospizbewegung

in der Volksschule Kirchdorf

Kürzlich besuchten Frau Helga Ritter und Frau Annelies

Bleil die 4. Klassen der Volksschule Göfis-Kirchdorf. Beide

arbeiten bei der Hospizbewegung Vorarlberg und beschäftigen

sich vor allem mit der Betreuung von Kindern (HOKI).

Anhand eines Buches führte Frau Ritter die Schüler und

Schülerinnen in das Thema Tod und Trauer ein. Anschließend

berichteten die Kinder von eigenen Erfahrungen mit

Todesfällen und äußerten ihre Meinung zum Umgang mit

Kindern in solchen Situationen. Zum Schluss philosophierte

sie über das Leben nach dem Tod, Wiedergeburt, und wie

sie sich den Himmel vorstellen.

Wir danken den engagierten Frauen für die interessante

Schulstunde.

Die Schüler und Schülerinnen der 4a und 4b mit ihren Lehrerinnen

21 Vorderland

Information


Information

22 Vorderland

Verein Dorfmarkt Göfis

Bald ist Krömlemarkt!

Einen wichtigen Termin sollte man sich merken: In einer

Woche, am Samstag, 27. Nov. findet wieder der Göfner

Krömlemarkt auf dem Dorfplatz statt. In der bereits im Vorjahr

bewährten Zeit von 11.00 Uhr - 17.00 Uhr werden neben

den Adventkränzen und Krömle viele Geschenkideen,

laufend Benötigtes und natürlich viel Kulinarisches angeboten.

Genaueres in der nächsten Woche!

Musikverein Göfis

Liebe Blasmusikfreunde!

Es ist wieder höchste Zeit, Sie mit konzertanter Musik zu

verwöhnen. Unter dem Motto ‚Überflieger’ hat Kpm. Bernhard

Matt ein interessantes Programm aus der Welt der

Lüfte und des Himmels zusammengestellt. Es ist uns deshalb

eine besondere Freude, Sie zum diesjährigen Cäciliakonzert

am kommenden Sonntag, 21. November, um 17.00

Uhr in die Sporthalle der VS Kirchdorf einzuladen. Im Rahmen

dieses Konzertes dürfen wir Ihnen auch die Früchte

der erfolgreichen Nachwuchsarbeit der letzten Jahre präsentieren.

Erstmals werden 9 junge Musikanten und Mu-

Klaus www.klaus.at

Ergebnisprotokoll

über die am 13.10.2010, 20,00 Uhr, im Gemeindeamt Klaus

unter dem Vorsitz von Bgm. Müller Werner stattgefundene

4. Sitzung der Gemeindevertretung. Die 6 Gemeinderäte

und 18 GemeindevertreterInnen wurden ordnungsgemäß

geladen; es sind anwesend: 5 Gemeinderäte, 16 GemeindevertreterInnen

und 3 Ersatzmitglieder;

Berichte:

Die Berichte des Bürgermeisters sind den Gemeindevertretern/innen

schriftlich zugegangen, u.a. wurde berichtet

über:

_ die 02. Sitzung des Gemeindevorstandes mit Genehmigung

eines Grundteilungsansuchens der Erben nach

Frau Elfriede Rohrer, Bruderhof; - den Abschluss eines

Elektrowartungsvertrages für Volksschule/Winzer -

saal/Vereinsräume mit der Fa. Elektro Decker, Weiler; -

Genehmigung eines Rechtserwerbs gem. § 17 Grundverkehrsgesetz

(GVG) - Kauf einer Wohnung durch Ausländer;

- Abtretung des Beschlussrechtes des Gemeindevorstandes

für Bewilligung von Haussammlungen durch

Klauser Vereine im Ortsgebiet von Klaus an den Bürgermeister;

sikantinnen das gesamte Konzert bestreiten. Unter der Leitung

von Sigrid Terzer und Bernhard Matt werden 27 Nachwuchshoffnungen

in der Jungmusik zu hören sein. Wer

sich bereits 25 Jahre lang beim Musikverein engagiert, dem

gebührt die Ernennung zum Ehrenmitglied. Diese inzwischen

seltene Auszeichnung wird in diesem Jahr unserem

Klarinettisten Thomas Matt verliehen. Wir freuen uns, Sie

zu unserem ‚Überflieger’-Konzert begrüßen zu dürfen. Wie

immer bei freiem Eintritt (für freiwillige Spenden sind wir

sehr dankbar) und der Einladung, nach dem Konzert auch

das gemütliche Beisammensein noch zu pflegen.

Ihr Musikverein Göfis www.mv-goefis.at

_ die 3. Sitzung des Gemeindevorstandes mit Gewährung

eines Unterstützungsbeitrages an den Union Schiklub

Klaus-Weiler; - Vergabe der Unterhaltsreinigung für das

Gemeindeamt an die Firma Gutschi, Götzis;- Vergabe von

EDV Ersatzteilen für die Hauptschule an die Firma pCOM,

Fraxern; - Vergabe der Ingenieurleistungen für ergänzende

Planungstätigkeiten im Zusammenhang mit dem Ausbau

der Ortskanalisation BA 12 Walgaustraße - Vorstadt

an das Ing. Büro Adler & Partner, Klaus; - Vergabe der Ingenieurleistungen

für die Wasserversorgungsanlage BA

15, Gebiet »Unterer Sattelberg - Gewerbezone« an Ing.

Büro Adler & Partner, Klaus;

_ die 4. Sitzung des Gemeindevorstandes mit Genehmigung

von Grundtrennungen über Ansuchen von Marianne

und Günter Wehinger (Gst.-Nr. 1636/4), Gerhard

Schöch (Gst.-Nrn. 1047/1, 1047/6 und 1048/1) und einer

weiteren Genehmigung einer Grundteilung zur Verbesserung

der Verkehrssicherheit bei der Einmündung Kothmahd/Treietstraße;

- Beratung über die Gestaltung der

»Mühlgasse« und der Verkehrsfläche »Schmalzgasse/Am

Bach« nach Entwurf von Di Besch Martin;


Bestellung eines neuen Mitglieds

des Gestaltungsbeirates

Bgm. Werner Müller beantragt die Bestellung von Frau

Magª. Arch. Marina Hämmerle als 3. Mitglied des Gestaltungsbeirates

anstelle des bisherigen Mitgliedes DI Wolfgang

Ritsch. Einstimmiger Beschluss

Bericht des Vorsitzenden des Prüfungsausschusses

Der Obmann des Prüfungsausschusses, GV Reinhard Längle,

berichtet über den Sitzungsverlauf der 1. Sitzung des

Prüfungsausschusses. Der Prüfbericht wird einstimmig zur

Kenntnis genommen.

Antrag nach § 41 Abs. 2 - von GR Dr. Heinz

Vogel, GV Maga Eugenie Sözeri - Rohrer

und GV Martin Brugger: »Gestaltung des

Raumelementes »Feuergraben« (GP 1790/1)

am unteren Sattelberg«

Ein gemeinsam von »Wir Klauser in der Volkspartei und

Parteifreie« und »lebenswertes klaus/Grüne« gestellter

Antrag, dass dieser Tagesordnungspunkt an den Raumplanungs-

und Gemeindeentwicklungsausschuss, sowie den

Umwelt- und Landwirtschaftsausschuss zur Beratung zugewiesen

werden soll, wird einstimmig beschlossen.

Antrag nach § 41 Abs. 2 - von GR Dr. Heinz

Vogel, GV Maga Eugenie Sözeri -Rohrer

und GV Martin Brugger: »LKW - Fahrverbot

(Durchzugsverkehr) auf der Walgau -

strasse (Landesstrasse L 50)«

Antrag Bgm. Werner Müller: »Diese Thematik wurde bereits

von Bgm. Werner Müller beim Verkehrskonzept Vorderland

vorgebracht. Die weitere Vorgangsweise zu diesem Thema

soll im Bau-, Straßen- und Verkehrsausschuss nochmals beraten

werden. Deshalb soll dieser Tagesordnungspunkt

dem Bau- Straßen- und Verkehrsausschuss zugewiesen

werden«. Dieser Antrag wird mehrheitlich mit 21 Stimmen

beschlossen.

Antrag nach § 41 Abs. 2 - von GR Dr. Heinz

Vogel, GV Maga Eugenie Sözeri -Rohrer

und GV Martin Brugger: »Verkehrsberuhigte

Zone am Dammweg«

Der Antrag von Bgm. Werner Müller um Zuweisung dieses

Tagesordnungspunktes an den Bau-, Straßen- und Verkehrsausschuss

wird mit 22 Stimmen beschlossen.

Antrag nach § 41 Abs. 2 - von GR Dr. Heinz

Vogel, GV Maga Eugenie Sözeri - Rohrer

und GV Martin Brugger: »Teilbebauungsplan

- Hinterer Tschütsch«

Die Anfragen bezüglich Teilbebauungsplan »Hinterer

Tschütsch« werden in der nächsten Sitzung beantwortet.

Antrag nach § 41 Abs. 2 - von GR Dr. Heinz

Vogel, GV Maga Eugenie Sözeri-Rohrer

und GV Martin Brugger: »Resolution der

Gemeinde Klaus - Ausstieg aus der Atomkraft«

Der Antrag von Vizebürgermeister Wiesenegger Gert um

Zuweisung dieses Tagesordnungspunktes an den Umweltund

Landwirtschaftsausschuss wird mit 21 Stimmen beschlossen.

Antrag nach § 41 Abs. 2 - von GR Dr. Heinz

Vogel, GV Maga Eugenie Sözeri -Rohrer

und GV Martin Brugger: »Investitionsund

Finanzplan für die Jahre 2011 - 2016«

Antrag Bgm. Werner Müller: »Die Erstellung eines Finanzplanes

für die Jahre 2011 bis 2015 wurde vom Amt bereits

abgeschlossen. Dieser wird in der bereits avisierten Sitzung

des Finanz- und Wirtschaftsausschuss am 18.10.2010 besprochen

und beraten. Deshalb stelle ich den Antrag diesen

Tagesordnungspunkt an den Finanz- und Wirtschaftsausschuss

zuzuweisen. Dieser Antrag wird mit 22 Stimmen beschlossen.

Antrag nach § 41 Abs. 2 - von GR Dr. Heinz

Vogel, GV Maga Eugenie Sözeri -Rohrer

und GV Martin Brugger:

»An die Gemeindevertretung von Rankweil gerichtete Stellungnahme

der Gemeinde Klaus als Mitglied der Region

Vorderland betreffend Erweiterung eines Einkaufszentrums

im Gemeindegebiet von Rankweil«

Über Antrag von Vizebürgermeister Gert Wiesenegger wird

dieser Tagesordnungspunkt mit 21 Stimmen dem Raumplanungs-

und Gemeindeentwicklungsausschuss zur Beratung

zugewiesen.

Genehmigung des Protokolls der

3. Sitzung vom 01. Juli 2010

Über Antrag des Bürgermeisters wird das Protokoll mit

den beschlossenen Änderungen mehrheitlich genehmigt.

(3 Gegenstimmen)

Werner Müller, Bürgermeister

Einladung zum Schibasar -

Klus`r Advent

Rechtzeitig zu Winterbeginn veranstaltet der Union Schiclub

Klaus-Weiler am 28. November 2010 von 13.00 - 18.00

Uhr im Winzersaal anlässlich des »Klus`r Advents« einen

Schibasar.

Wir freuen uns über Schi, Rodel, Eislaufschuhe und Schibekleidung

in sauberem und einwandfreiem Zustand. Speziell

freuen würden wir uns über Kinderausrüstung (Schischuhe,

Kinderschi, Helme).

Abgabe am Samstag, den 27. November von 15.00 bis 18.00

Uhr im Winzersaal.

23 Vorderland

Information


Information

24 Vorderland

Nicht verkaufte Waren müssen wieder am Sonntag um

18.00 Uhr abgeholt werden.

Folgender Service wird angeboten:

Wachsen und Schleifen durch die Mannschaft des Schiclubs;

Fachgerechtes Einstellen der Bindung durch die Firma

Thomas Schäfer.

Glühwein und andere Leckereien sorgen für weihnachtliche

Stimmung. Wir freuen uns auf einen netten »Klus`r

Advent«.

Alles Gute zur Goldenen Hochzeit

Allen Grund zum Feiern hatte das Ehepaar Ida und Adolf

Schöch, Tschütschgasse 5, welches am 12.11.2010 die Goldene

Hochzeit feiern konnte.

Als Gratulanten stellten sich auch Bürgermeister Werner

Müller und Vizebgm. Labg. Gert Wiesenegger ein und überbrachten

dem Jubelpaar seitens der Gemeinde Klaus und

des Landes Vorarlberg die besten Glück- und Segenswünsche.

Wir wünschen Herrn und Frau Schöch auf diesem Weg

nochmals alles Gute, viel Gesundheit und noch viele gemeinsame

Jahre!

Adventzauber

Im Tennishüsle z’Klus

26.November ab »DRÜ«

Mir hond wiadr viel Züg

Kond gi luaga und bsuchand

üser stimmungsvolls Märktle

probierand dr Glühwie unds Raclette

Für die Klenna kunnt am füfe da Klos

und bringt a klenns Gschenkle mit

Tennisclub Klaus

Bibliothek Klaus-Weiler

Zornvulkan und Mitgefühl

Stressfrei mit Shiatsu und TCM-Ernährung

Zum Thema »Die energetische Entwicklung des Kindes aus

der Sicht von Shiatsu und TCM-Ernährung« referierten Monika

Sandholzer (Dipl. Shiatsu-Praktikerin) und Karin Mangeng

(Dipl. f. TCM-Ernährung) in der Öffentlichen Bibli -

othek Klaus-Weiler.

Wie die Konstitution und Stärke eines Menschen (körperlich,

geistig, charakterlich...) bereits vor der Geburt geprägt

wird und schon in dieser Zeit mit Shiatsu und TCM-Ernährung

positiv beeinflusst werden kann, stieß auf großes

Interesse bei den zahlreichen BesucherInnen jeder Altersstufe.

Die beiden Referentinnen zeigten eindrucksvoll am Beispiel

eines richtigen »Zornvulkan-Kindes«, wie auf einfache

Weise ein energetisches Ungleichgewicht besänftigt werden

kann. Die Zusammenhänge zwischen der energetischen

Entwicklung des Kindes und der gesundheitlichen

Verfassung eines Erwachsenen wurden überraschend

deutlich. Beruhigend für die ZuhörerInnen: Die Kombination

der beiden Fachgebiete Shiatsu und TCM-Ernährung

bietet praktisch unendlich viele Möglichkeiten des Ausgleichs

in jedem Alter.

»Mir Fraua vo Klus«

Vortrag von Dr. Franz Josef Köb

Sehnsucht und Suche nach dem verlorenen Glück

Auch wenn die Kindheit der meisten von uns materiell bescheiden

war, so spüren wir doch oft eine Sehnsucht nach

jenen Tagen, die wir in glücklicher Erinnerung haben.


Heute sind wir im Vergleich zu damals reich. Doch es ist

seltsam: Komfort, materieller Überfluss, der Besitz von vielen

Sachen - das alles ist zwar angenehm, aber es macht

uns nicht glücklich. Was fehlt uns?

Ein Vortrag, der einlädt zum Innehalten und zur Besinnung

auf das Wesentliche.

Termin: Mittwoch, 24. November 2010 20.00 Uhr

Ort: Vorarlberger Mittelschule Klaus, Foyer

Eintritt: € 5,—

Jahrgang 1936 Klaus-Weiler

Letzter Hock vor Weihnachten am 25.11. im Cafe Waltner um

15.00 Uhr

Laterns www.laterns.at

1. Nadel-Wertholz Submission

am 30. November 2010 in Laterns/

Vorarlberg

Die Gemeinde Laterns führt heuer gemeinsam mit der

Agrargemeinschaft Rankweil erstmals eine Versteigerung

von Nadel-Wertholz (Fichte, Tanne) aus dem Laternsertal

im Rahmen einer Submission durch.

Dabei liegen einzelstammweise aufgelegt im Bereich Balfenplatz

(Laterns-Thal) und beim Liftparkplatz (Innerlaterns)

280 fm qualitativ hochwertiges Nadelholz. Das Angebot

umfasst Stämme (teilweise halbseitige) zur Erzeugung

von Tonholz, Schindelholz, Küblerei und Schreinerholz.

Die Stämme liegen ab 15. November (Leopolditag) bereit

und werden dann 14 Tage schneefrei gehalten.

Die Angebotseröffnung findet am »Andreastag« den

30. November um 10.00 Uhr im Gasthaus Krone in Laterns-

Bonacker statt.

Eine detaillierte Holzliste und die Geschäftsbedingungen

können per e-mail ab sofort unter forstamt@laternsertal.at

angefordert werden. Wir schicken Ihnen die Unterlagen

dann umgehend zu. Gleichzeitig können diese Unterlagen

ab 15. November 2010 beim Gemeindeamt Laterns während

der Amtsstunden abgeholt werden oder unter

www.laterns.at heruntergeladen werden.

TS Klaus

Bei den TURN 10 Bundesmeisterschaften in Perg (OÖ), am

30.10.2010, waren unsere Mädchen erfolgreich mit dabei:

Emma Marte, Lena Mittelberger, Melissa Grutsch, Natalie

und Melanie Egle, Lorena und Katja Schnetzer, Marion und

Caroline Weindl, Laura Marte und Melanie Furxer

TURN 10 Bezirksturnfest »Oberland Walgau« in Rankweil:

Am 6. November wurden die Bezirksmeisterschaften in

Rankweil ausgetragen. Es waren fast 300 Kinder und Jugendliche

aus 11 Vereinen am Start.

Auf unsere Mädchen sind wir sehr stolz und gratulieren

recht herzlich:

AK 6: Lina Marte und Frida Siegle

AK 7: 1. Rang: Emma Marte und 4. Rang Melissa Grutsch

AK 9: Anna Marte und Elena Weber

AK 10: 3. Rang Natalie Egle und Lorena Schnetzer

AK 11: Melanie Furxer und Laura Marte

AK 12: Katja Schnetzer und Melanie Egle

Wir danken den Eltern, den Fans und den Trainerinnen für

die tatkräftige Unterstützung!

Öffentliche Besichtigung der Ergebnisse

Am Samstag, den 4. Dezember (Barbaratag) können die

Stämme ab 14.00 Uhr mit den Submissionsergebnissen öffentlich

besichtigt werden. Für warme und kalte Getränke

ist dabei gesorgt.

Informationen: DI Andreas Amann, 0664-1138914, forstamt@laternsertal.at

Adventmärktle

Das bereits traditionelle Adventmärktle findet heuer am

Freitag, 26. November 2010, ab 14 Uhr beim Laternser Dorfladen

statt. Angeboten werden Adventkränze, Handwerk

und adventliche Dekoration. Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Offenes Singen

Wir treffen uns zum Offenen Singen am Freitag, 3. Dezember

2010, wie gewohnt um 20.00 Uhr im GH Löwen. Wir

freuen uns auf Euer Dabeisein!

25 Vorderland

Information


Information

26 Vorderland

Voranzeige - Blutspendeaktion

Am Montag, den 22. November 2010, besteht wieder die

Möglichkeit zum Blutspenden. Die Aktion findet zwischen

18.30 und 21.00 Uhr im Schulsaal der VS Laterns statt.

Blut spenden dürfen alle gesunden Frauen und Männer ab

dem Alter von 18 Jahren im Abstand von 8 Wochen. ErstspenderInnen

dürfen nicht älter als 60 Jahre alt sein. Neu:

Die Altersgrenze für Blutspender wurde aufgehoben - ab

dem vollendeten 65. Lebensjahr kann weiter Blut gespendet

werden, Voraussetzung ist wie für alle anderen SpenderInnen

die Feststellung der gesundheitlichen Eignung

und Zulassung zur Spende durch einen Arzt.

Meiningen www.meiningen.at

Glückwünsche

Am Freitag, den 12.11.2010, feierten Walter und Maria Breuß,

Scheidgasse 42, den Ehrentag der Goldenen Hochzeit.

Bgm. Thomas Pinter gratulierte dem Jubelpaar im Namen

der Gemeinde Meiningen recht herzlich. Pfarrer Antony

Payyapilly gratulierte ebenfalls im Namen der Pfarrei. Beide

wünschten weiterhin alles Gute, Gesundheit und noch

viele schöne gemeinsame Stunden.

Pfarre Meiningen

Pfarre St. Agatha

Sonntag, 21. November:

Die Ministranten laden herzlich zum MINI-CAFÈ ein.

14.00 bis 17.00 Uhr im Pfarrhof

Freiwillige Spenden für die Ministrantenarbeit

Kooperationsvertrag zwischen

WG Laterns-Thal und Feldkirch unterzeichnet

Am Donnerstag, 4. November 2010, unterzeichneten die

Verantwortlichen der Wassergenossenschaft Laterns-Thal

und der Stadtwerke Feldkirch einen Kooperationsvertrag.

Ziel dieser Vereinbarung ist es, die Zusammenarbeit im Bereich

der Wasserversorgung zwischen den Unternehmen

zu stärken und auszubauen sowie die Arbeitsgeräte, Einrichtungen,

EDV-Anlagen und Personalressourcen gemeinsam

zu nutzen. Unter Beibehaltung der hohen technischen

und ökologischen Qualitätsstandards sollen die Effizienz

gesteigert und Kostenvorteile erzielt werden. Basis der Zusammenarbeit

ist die Erhaltung der Eigenständigkeit beider

Versorgungbetriebe.

Bgm. Harald Nesensohn

Mittwoch, 24. November:

Ein Blick in unsere Pfarren und unsere Pfarrregion

Informationsabend zur Sinus-Milieu-Studie

Welche Herausforderungen stellen sich für unsere Region

und unsere Pfarren in der kommenden Zeit

19.00 Uhr im Pfarrsaal

Alle Interessierten sind herzlich willkommen

Donnerstag, 25. November:

Filmabend: »Wie im Himmel« Drama, 2004 von Kay Pollak

20.00 Uhr Pfarrsaal, freiwillige Spenden

Ortsfeuerwehr Meiningen

– Notruf 122

Tannenreisig-Aktion

Am Samstag den 20.11.2010 organisiert die Feuerwehrjugend

wieder die Tannenreisig-Aktion. Das Tannenreisig

zum Binden von Adventkränzen oder Gestecken kann von

15:00 bis 18:00 Uhr beim Feuerwehrgerätehaus abgeholt

werden. Die Feuerwehrjugend freut sich über eine rege

Teilnahme.

Einsatz-Information

Am Mittwoch den 10.11. wurde unsere Feuerwehr mit 1 Auto

und 10 Mann zur Unterstützung der Drehleiter der OF Feldkirch

angefordert. Bei einer Tischlerei in Meiningen verletzte

sich eine Person welche nur durch Unterstützung der

Drehleiter geborgen werden konnte.


Röthis www.roethis.at

Einladung zum Missionsbasar

Am Sonntag, dem 21. November 2010, veranstalten wir unseren

zwölften Missionsbasar mit Bewirtung (drei Menüs,

Getränke, Kuchen, Kaffee) von 10,30 bis ca. 16,00 Uhr im

Röthnersaal, Vereinshaus Röthis.

Zur Restfinanzierung eines Bohrbrunnens in MADDU und

zur Ausstattung eines Mädchen-Schlafsaals in Kabwangasi

/ Uganda verkaufen wir:

Adventkränze, Türkränze, Mistelzweige, Grünschmuck aller

Art, Kreationen aus Draht und Beton, verzierte Kerzen,

Weihnachts- und Glückwunschkarten (auch afrikanische),

Zöpfe, Bümmel (Nikoläuse), Birn- und Apfelbrot, Weih -

Sulz www.gemeinde-sulz.at

Kirchliche Nachrichten

Die Kirchenchöre von Sulz (Leitung Gisela Hämmerle) und

Röthis (Leitung Herbert Schwendinger) bringen gemeinsam

die »Missa Terzia von Lajos Bardos« am Sonntag den

14. Nov. um 9.30 Uhr in Röthis (Patrozinium St. Martin) und

am Sonntag den 21. Nov. um 9.30 Uhr in Sulz (Cäcilia) zur

Aufführung.

Nikolaus der Pfarre Sulz

Am 5. Dezember ist es wieder soweit. Der hl. Nikolaus feiert

seinen Namenstag und wir dürfen dieses schöne Fest

feiern. Seit Jahren unterstützt die Pfarre diesen Brauch für

die Kinder und Familien und lässt den Besuch des hl. Nikolaus

mit seinem Knecht Ruprecht zu einem Erlebnis werden.

nachtskekse, Liköre, Säfte, Tees, Marmeladen, Quittengelee,

Handarbeiten und Näharbeiten, Kriasi- und Dinkelsäckle,

Christbaumschmuck und viele schöne Geschenke.

Auf Ihr Kommen freut sich das »Basar-Team«!

Die Warenspenden werden am Freitag, dem 19.11.2010, ab

17,00 Uhr im Vereinshaus gerne entgegen genommen.

Herzlichen Dank im Voraus für Ihren Beitrag.

Reinhilde Müller, Basar-Team Röthis

Röthis aktiv

Offenes Singen

Am Dienstag, dem 23.11.2010 ab 19.00 Uhr sind Sangesfreudige

aus Röthis und Umgebung zum »Offenen Singen« ins

Vorderlandhaus eingeladen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen Karl, Erika und Ludwig

Firmung 2011

Die Anmeldeformulare können am Freitag, dem 26.11.2010

zwischen 18.00 Uhr und 19.00 Uhr im Pfarrheim Röthis abgeholt

werden.

Das Firmteam

Anmeldungen nehmen bis Donnerstag,

2. Dezember entgegen:

Baldauf Margit 43 9 20

Bawart Margit 48 0 03 oder 0664/5077945

Mathies Sabine 42 0 90 oder 0664/2398640

Information 27 Vorderland


Information

28 Vorderland

RV Enzian Sulz

Laden Sie unseren Nikolaus

zu sich nach Hause ein!

Am Samstag den, 4. und Sonntag, den 5. Dezember pflegen

wir diesen alten Brauch und besuchen in der Zeit ab 16.30

die Familien.

Es ist uns ein großes Anliegen, die Vorbildwirkung dieses

großartigen Heiligen in den Vordergrund zu stellen, von

Übersaxen

Orgelkonzert

am Sonntag, 21. November 2010 um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche

zum Hl. Bartholomäus in Übersaxen mit Organist

Mag. Bernhard Loss (Kirchenmusikreferent der Diözese

Feldkirch) an der neu renovierten Behmann-Orgel

Eintritt ist frei.

Arzt-Ordinationszeiten

Dr. Peter Wöss

Montag, 22. November 2010 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Tel. Voranmeldung unter 44970

seiner Hilfsbereitschaft und dem Eintreten für die Armen

und Schwachen zu erzählen.

Feiern Sie ein gefühlbetontes Fest im Kreise Ihrer Familie.

Da sich unser Nikolaus nicht nur auf die Verteilung der Geschenke

beschränkt, kann nur eine begrenzte Anzahl von

Haushalten angenommen werden.

Anmeldungen bis 5. Dezember an:

Sparmarkt - Müsinenstraße 23,Tel. 42125

Gächter Albert u. Elisabeth, Austr. 61, Tel.0664/6201466

oder 0650/2243326

Welte Helmut u. Maria, Allmeinstr. 14,Tel. 0664/2869816

Frick Karl, Austr. 31,Tel. 0664/4546256 oder 44309-12

Schützenverein Sulz-Röthis

Am Samstag den 27.11. von 15.00 bis 22.00 Uhr und Sonntag

den 28.11. von 09.00 bis 17.00 Uhr findet unser traditionelles

Schnitzelschießen statt.

Die gesamte Bevölkerung und alle Schützenfreunde sind

dazu herzlich eingeladen.

Voranzeige

Herbstkonzert des MV Übersaxen

am Samstag, 27. November 2010 um 20:00 Uhr im Dorfsaal

Übersaxen

Schilifte Gröllerkopf

Ab sofort können wieder Saisonkarten für den Schilift Gröllerkopf

sowie 3-Täler-Pass im Gemeindeamt Übersaxen bezogen

werden.

Der Kartenvorverkauf gilt bis 12. Dezember 2010.


Weiler www.gemeinde-weiler.at

Einladung zum Weiler Adventmarkt

Samstag, 27. November 2010,

von 12:00 bis 18:00 Uhr

auf dem Volksschulplatz

Im liebevoll und familiär gestalteten Markt finden Sie eine

Vielfalt an Basteleien, weihnachtliche Deko, Kerzen, Adventkränze,

ländliche Produkte, tolle Geschenksideen und viele

Schmankerl, die Leib und Seele warm halten.

Die musikalische Umrahmung wird durch die »Advent-

Combo« des Musikvereins Weiler gestaltet.

Die Kinder erwartet ein besonderes Nostalgie-Karussell sowie

eine Kutschenfahrt und natürlich auch der traditionelle

Nikolausbesuch!

Auf Euer Kommen freuen sich die Gemeinde Weiler und

die eifrigen Aussteller!

Amtstag des Feldkircher Notariates

Im Rahmen der laufend stattfindenden Amtstage des Feldkircher

Notariates erteilt Notar Dr. Daniel Malin.

Mittwoch, den 1. Dezember 2010, 16.30 bis 18.00 Uhr

im Sitzungszimmer des Gemeindeamtes Weiler

interessierten Gemeindebürgern unentgeltlich Rechtsauskunft

zu folgenden

Themenschwerpunkten:

Vertragsrecht (Kauf, Tausch, Schenkung, Übergabe)

Wohnungseigentum

Dienstbarkeiten

Miete, Pacht, Baurecht, Darlehen

Testaments- und Erbvertragsrecht,

Erb- und Pflichtteilsrecht

Verlassenschaftsverfahren

Unternehmensgründung

Sozialhilfe etc.

Zur Koordinierung der Besprechungstermine wird um Voranmeldung

bei Herrn Dieter Wallner, Tel. 51100-11 ersucht.

Dorfkonzert der

Musikschule Rankweil

Montag, 22. November 2010

Montfortsaal Weiler, 18.30 Uhr

An der Musikschule Rankweil werden ca. 1000 Kinder und

Jugendliche mit einem musikalisch vielseitigen Unterricht

auf dem Instrument (ca. 30 verschiedene Instrumente) und

dem Gesang ausgebildet. Weitere Schwerpunkte sind die

musikalische Grundausbildung (u.a. auch schon im Kindergartenalter),

das gemeinsame Musizieren in Ensembles,

Chorgesang sowie Hörbildung und Musiktheorie. Regelmäßige

Auftritte sind Ziele und Motivation für unsere

Schüler innen und Schüler mit ihren Lehrenden.

Auch Sie sind herzlich eingeladen das abwechslungsreiche

Programm anzuhören. Die Solisten und Ensembles freuen

sich, wenn Sie sich dazu Zeit nehmen. Eintritt frei.

Öffentliches Adventkranzbinden

des Arbeitskreises Ehe und Familie im Agrarhaus Weiler

Donnerstag den 25. November 2010 von 09:00 - 11:00 und

14:00 - 17:00 Uhr.

Mitzubringen: Gartenschere, Bindedraht und Rohling. Das

Reisig wird, dankenswerterweise von der Agrargemeinschaft

Weiler bereitgestellt.

Wer keine Zeit findet um den Adventkranz selber zu binden,

kann diesen auch auf dem Adventmarkt Weiler am 27.

November erwerben.

Auf Ihren Besuch freut sich der Arbeitskreis Ehe und Familie

Information 29 Vorderland


Information

30 Vorderland

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

Bauberatung

Bauwerbern wird die Möglichkeit gegeben, sich frühzeitig

(vor der Planung) über das Bauen in Zwischenwasser zu informieren.

Ein Architekt steht als Auskunftsperson zur Verfügung.

Montag, 29. November 2010 von 15.00 bis 15.30 Uhr im Gemeindeamt.

Anmeldung unter Tel. 4915-21 erforderlich.

Schiabfahrten - Ablegen von Zäunen

Die Grundeigentümer an den Schiabfahrten Furx/Buche -

brunnen und Furx/Batschuns werden ersucht die vorhandenen

Zäune abzulegen. Eine ungehinderte und verletzungsfreie

Schiabfahrt soll gewährleistet werden.

Pfarre St. Fidelis Muntlix

Mittwoch, 24. November

19.00 Uhr: Gottesdienst mit Jahrtagsgedenken für Hilda

Fürtinger (1. Jahrtag), Ludwig Bischof (1. Jahrtag), Elfriede

und Egon Madlener sowie für Filomena und Johann Figl

10. Weihnachtsbasar

im Frödischsaal in Muntlix

Sonntag 21.11.2010 von 9.00-17.00 Uhr

kommen - sehen - staunen

Das Team der Handarbeitsrunde Muntlix, welches die Pfarre

Muntlix und Schwester Regina Bachmann in Südafrika

seit 20 Jahren unterstützt, hat wieder 2 Jahre fleißig gearbeitet

und veranstaltet heuer den bereits 10. Weihnachtsbasar.

Wir haben wieder neue Handarbeitsideen in die Tat umgesetzt.

Weiters finden Sie Weihnachtskränze und Gestecke,

Kerzen, Karten, Filzarbeiten, Schmuck, Bastelarbeiten aus

Holz, hausgemachte Köstlichkeiten und vieles mehr!

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt!

Besichtigung der Ausstellung von 9.00 -10.30 Uhr, Verkauf

ab 10.30 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Musikverein Cäcilia Batschuns

Am Samstag, dem 20. November um 20.00 Uhr ist es wieder

so weit. Der Musikverein Cäcilia Batschuns lädt zum

Höhepunkt des Vereinsjahres. Im Mehrzwecksaal der Volksschule

Batschuns werden wir unter der Leitung von Kapellmeister

Reinhard Ellensohn, eine Auswahl an Stücken, von

Spanischen Tänzen bis zu Hochzeitsmärschen zum Besten

geben.

Außerdem werden auch heuer wieder einige Jungmusikerleistungsabzeichen

im Rahmen des Konzerts verliehen.

Die Musikanten des Musikvereins Cäcilia Batschuns und

der »Cilli« freuen sich auf Ihr Kommen und bedanken sich

schon im Voraus für Ihr Interesse.

Fundamt

Ein Lederbeutel mit mehreren Münzen wurde im Gemeindeamt/Bürgerservice

abgegeben.


Spenderliste

Kranken- und Altenpflegeverein

Klaus-Weiler-Fraxern

Spendenausweis Oktober 2010

Zum Gedenken an

Frau Fleisch Maria, Weiler

Fam. Summer Hubert, Weiler 30,00

Fam. Hartwig u. Roswitha Summer, Weiler 10,00

Frau Walser Sophie, Weiler 15,00

Frau Böheim Gabriele, Weiler 30,00

Frau Morscher Gertrud, Weiler 10,00

Frau Morscher Anna, Weiler 10,00

Fam. Morscher Eugen, Weiler 10,00

Frau Mag.Steidl Maria Christine 50,00

Umwelt Marktgemeinde Rankweil

Mülltermine November 2010

Sperrmüll Donnerstag 18.11.2010

Problemstoffe Freitag 19.11.2010 von 13 – 16.30 Uhr beim Bauhof

Restmüll/Biomüll Mittwoch 24.11.2010

Alteisen Donnerstag 25.11.2010

Problemstoffe Freitag 26.11.2010

Restmüllsäcke, Bioabfallsäcke und Gelbe Säcke erhalten Sie im Bürgerservice

Rankweil. Restmüll- und Bioabfallsäcke auch im Einzelhandel.

Sperrgutmarken erhalten Sie im Bürgerservice Rankweil. Sperrgutmüll wird

nur mit Sperrgutmarken abgeholt. Die Abfuhr erfolgt gegen Voranmeldung

beim Bürgerservice zum nächsten Termin.

Zum Gedenken an

Frau Frick Erna, Klaus

Fam. Ritter Herbert, Klaus 10,00

Frau Rist Hermine, Klaus 10,00

Fam. Nachbaur Leonhard, Klaus 10,00

Zum Gedenken an

Herrn Nägele Hermann, Fraxern

Trauerfamilie Nägele, Fraxern 100,00

Frau Breuss Marlies, Göfis 10,00

Frau Ziller Maria, Fraxern 10,00

Fam. Kathan Siegfried, Weiler 10,00

Allen Spendern ein herzliches »Vergelt’s Gott«

Symbolbild

Die Vereinsleitung

Information 31 Vorderland


Verkaufe

AEG-Waschvollautomat, 6 kg/1400 U/min, 5 Jahre

Vollgarantie inkl. Zustellung € 649,–,

bei EXPERT JUTZ, Sulz

Amann Kaffee in 6 verschiedenen Sorten - stets der

Beste für Ihren Kaffee-Vollautomaten,

EXPERT JUTZ, Sulz

Miele Staubsauger ab € 199,–,

bei EXPERT JUTZ, Sulz

€ 100,– Nachlass bei Neukauf von ausgewählten Miele

Waschvollautomaten + Trocknern

bei EXPERT JUTZ, Sulz

Zanussi-Kondens-Wäschetrockner 7 kg, Zustellpreis

€ 449,– bei EXPERT JUTZ, Sulz

Adventausstellung 19. bis 21. November

Weihnachtsstern-Angebot - Nimm 3 - zahl 2

Auf Ihr Kommen freut sich das Blumen Frick-Team

Austraße 37, 6832 Sulz, Tel. 05522/44689

www.gaertnerei-frick.at

Suche/Kaufe

Suche defekte JURA, Saeco, Trevi, AEG, Solis, Aqua Viva,

Kaffeemaschinen usw. Computer, Laptop, Vorwerk Sauger

gegen Abholung oder Ankauf Tel. 0664 94 00 877

Fahrzeuge

Wir kaufen alle Art von Fahrzeugen (PKW, LKW)

auch mit Motorschaden. Bitte alles anbieten.

Tel. 0650/4814759

Verkaufe 4 Spikes Reifen für Nissan Micra um € 100!

Ein Winter gefahren! OVP: € 140

Tel.: 0664 / 2311284

VERKAUFE: Winterreifen mit Alu-Felgen für

KIA-CARENS 205/65 R 15 94 T, NEUWERTIG.

TEL.: 0699/1101 6646

Verkaufe VOLVO V50 Summum! Top Zustand! Top

Ausstattung, vom feinsten!

Tel: 0664/2412273

Realitäten

Neue Einfamilienhäuser und Reihenhäuser

in Rankweil zu verkaufen. Tel. 0664/825 6186

Wir suchen Baugründe

… ab einer Größe von ca. 1000 m 2 . Seriöse Abwicklung

und Barzahlung garantiert. Sämtliche Nebenkosten

übernehmen wir.

Nägele Wohn- und Projektbau GmbH,

Bmstr. Ing. Klaus Baldauf, T: 05522 60170 20,

E: grundstuecke@naegele.at

Gisingen - Pfarrer-Allgäuer-Weg, 3-Zi.-Gartenwohnung,

sonniges Wohngebiet, ideale Einteilung, Lift

und Tiefgarage, bezugsfertig: Frühjahr 2011!

Rüscher u. Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler,

Tel.: 05522/73617 oder 0699/17361711;

www.ruescher.com

Rankweil - Alemannenstraße, 3- und 4-Zi.-

Wohnungen, ruhige Wohngegend, erstklassiger Standard,

bezugsfertig: Frühjahr 2012!

Rüscher u. Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler,

Tel.: 05522/73617 oder 0699/17361711;

www.ruescher.com

Schönes Grundstück in Batschuns / ca. 700m 2 / VP

EUR 140.000,00 / Gerne informieren wir Sie näher bei

einem persönlichen Gespräch. BETO Immobilien GmbH,

0664 4325378, www.beto.at

Grundstück in Frastanz Fellengatter zu verkaufen!

1.036 m 2 mit traumhafter Aussicht auf den Walgau.

Kontakt: Andreas Hofer Immobilien GmbH,

Ihr Immobilienmakler von und für Vorarlberg,

0664/966 1119, office@aho-immobilien.at,

www.aho-immobilien.at

Reihenhaus in Rankweil, 111 m 2 Wohnfläche, wie neu,

hochwertige Ausstattung. Nur 3 Parteien.

Kontakt: Andreas Hofer Immobilien GmbH,

Ihr Immobilienmakler von und für Vorarlberg,

0664/966 1119, office@aho-immobilien.at,

www.aho-immobilien.at

Verkaufe Grundstück! 800 m 2 sonnig und ruhig

in Meiningen. Heinrich DUWE Immobilien,

Tel. 0664/1001266

NEU - Rankweil Leinenweg - 65 m 2 Wohnung im 1. OG mit

Sonnenterrasse und flexibler Raumeinteilung, Lift,TG

Keller, ZIMA 05572/3838, www.zima.at

NEU - Rankweil Leinenweg - 3 Zimmer Gartenwohnung

mit 200 m 2 Grünfläche, ruhige Lage, Lift, Tiefgarage mit

geräumigem Keller, ZIMA 05572/3838, www.zima.at

NEU in GÖFIS - Sonne Sonne Sonne - 58 m 2 Dachgeschoßwohnung

- in ruhiger Hanglage, Lift, TG - ZIMA

05572/3838, www.zima.at

Kleinanzeigen 67


Kleinanzeigen 68

NEU in GÖFIS - 3 Zimmer Gartenwohnung mit 74 m 2 -

Baubeginn erfolgt !! - Hanglage, Lift und TG

ZIMA 05572/3838, www.zima.at

ZIMA sucht Baugründe ab 1000 m 2 rasche, seriöse

Abwicklungen mit prompter Zahlung sind selbstverständlich.

Rufen Sie einfach an.

ZIMA 05572/3838, www.zima.at

Exklusiver Bungalow mit ca. 116 m 2 Wohnfläche und

500 m 2 Grundanteil in Mäder. Rufen Sie gleich an!

Müller Wohnbau, 05576/71 38-35, Andreas Hofer,

www.muellerwohnbau.at

Starthäuser in Mäder, Öko 5, wahlweise zwischen 100

und 120 m 2 Wohnfläche, Grundanteilsgröße ist frei wählbar.

Ideal für alle, die ein eigenes Haus möchten, aber kein

Grundstück besitzen. Rufen Sie gleich an!

Müller Wohnbau, 05576/71 38-35, Andreas Hofer,

www.muellerwohnbau.at

Altach: 3-Zimmer Terrassenwohnung, ÖKO 4

Wohnanlage, 76 m 2 Wohnnutzfläche, hoher Wohnkomfort

mit dem neuesten Stand der Technik, Fertigstellung

Sommer 2011

Müller Wohnbau, Andreas Hofer, 05576/7138-35

www.muellerwohnbau.at

Wir suchen landwirtschaftliche Grundstücke

in Rankweil, Sulz, Röthis, Weiler und Klaus.

Ein sehr guter Preis ist garantiert. Kontakt:

Hr. Fink 05523 507-360

Rankweil-Brisera: Super Baugrund 767 m 2 , ruhige Lage,

gute Infrastruktur. KP € 270,--/m 2 .

www.amann-immobilien.com, 0676/5185070.

Sulz: Geräumige 4-Zi-EG-Wohnung, WFL ca. 96,64 m 2

+ Terrasse + Keller, KP € 169.000,--.

www.amann-immobilien.com, 0676/5185070.

Laterns: Preiswertes Grundstück, schöne Hanglage.

Ca. 637 m 2 , KP € 125,--/m 2 .

www.amann-immobilien.com, 0676/5185070.

Göfis: Super Bauplatz in Top Lage, ca. 900 m 2 ?, teilbar,

KP € 242,--/m 2 .

www.amann-immobilien.com, 0676/5185070.

Dafins: Haus mit drei abgeschlossenen Wohnungen in

schöner Lage zu verkaufen. KP € 335.000,-- VB.

www.amann-immobilien.com, 0676/5185070.

Dafins: Grundstück ca. 500 m 2 , KP d 88.000,-- VB.

www.amann-immobilien.com, 0676/5185070.

Sulz: Gepflegtes Haus in super Lage. BJ 1995, hochwertige

Ausstattung, KP € 475.000,-- VB.

www.amann-immobilien.com, 0676/5185070.

Verpachten anstatt verkaufen

Bauplatz im Bezirk Feldkirch ca. 400-600m 2 zur Errichtung

& Präsentation eines neuen, mobilen, urbanen Wohnmodells

für ca. 10-15 Jahre zu pachten gesucht.

0664/21 38 0 66

S-Immobilien-Klaus – Modern & schön wohnen!

Wir verkaufen eine ca. 79,30 m 2 große 3-Zimmer-

Neubauwohnung in einer Kleinwohnanlage. Die Wohnung

verfügt über zwei Terrassen, Garten sowie über einen

überdachten Autoabstellplatz. Provisionsfrei!

Herr Wilfried Ender, 05522/35375,

www.s-immobilien.at.

S-Immobilien-Wir suchen!

Für vorgemerkte Kunden suchen wir Häuser, Grundstücke

und Wohnungen zum Kauf. Herr Wilfried Ender,

05522/35375, www.s-immobilien.at.

WEILER: 3- Zimmerwohnung, Wfl. 63 m 2 , Keller, Terrasse,

TG- Platz um € 140.000 zu verkaufen

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934

ww.volksbank-immo.at

MUNTLIX: 2 Zimmer Gartenwohnung, ca. 52 m 2 Wfl, ca. 75

m 2 Privatgarten, überdachte Terrasse, TG um € 150.000,- zu

verkaufen

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934

ww.volksbank-immo.at

Wir suchen im Bereich Vorderland/ Kummenbergregion

ein Einfamilien- Doppel oder Reihenhaus für eine nette

Familie zum Kauf

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934

ww.volksbank-immo.at

Wir suchen im Bereich Vorderland eine 3 oder 4-Zimmer-

Gartenwohnung für ein junges Paar zum Kauf

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934

ww.volksbank-immo.at

Wir suchen im Bereich Vorderland/Kummenbergregion

dringend ein freistehendes Einfamilienhaus bis

d 350.000,-- zum Kauf

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934

ww.volksbank-immo.at


Wir schätzen und bewerten ihre Liegenschaft

professionell und kostengünstig.

Rufen Sie mich unverbindlich an, ich berate Sie gerne

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934

ww.volksbank-immo.at

Bei allen Fragen rund um die Immobilie.

Verkauf - Vermietung - Bewertung.

Rufen sie mich an. Eine professionelle Betreuung und

langjährige Erfahrung werden garantiert

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934

ww.volksbank-immo.at

Weiler – Niedrigenergiewohnungen

Beziehen Sie noch vor Weihnachten Ihre Wohnung und

verbringen Sie den Start ins Jahr 2011 in Ihrem neuen

Eigenheim. Schöne Hanglage mit großen Terrassen und einer

spitzen Aussicht. Eine sehr „persönliche“ Kleinwohnanlage

mit nur 6 Wohnungen – zentral gelegen mitten im

Vorderland. Sichern Sie sich Ihre Wohnbauförderung, welche

ab Jänner 2011 gekürzt wird. Nutzen Sie diese

Gelegenheit! Wir beraten Sie gerne.

Ihr Revital Wohn-Berater Bernhard Bertsch,

05572-53536, www.revital.at

Batschuns: 359 m 2 Grund in leichter Hanglage zu verkaufen.

Info: Fr. Rast 0676 3034207 Greif & Sohm

Gmbh.

Wir suchen dringend für Akademiker mit Familie Haus

oder Penthouse zu kaufen, für Dipl. Krankenschwester 3

Zimmerwohnung mit Garten und für eine junge

Lehrerfamilie schönen Baugrund.

Angebote richten Sie bitte an Frau Rast:

0676 3034207 Greif & Sohm Gmbh.

Koblach: 3-Zi-Wohnung, sonnig, ruhig, hell, zentral, 70 m 2

Wfl., Balkon, Keller, Carport und zusätzlicher

Autoabstellplatz um € 163.000,00 zu verkaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650-83 49 100, www.exacting.at

Mäder: erschlossenes Baugrundstück 604 m 2 in

Zentrumslage um € 155.000,00

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650-83 49 100, www.exacting.at

Laterns: Einfamilienwohnhaus mit Carport, Terrasse,

Balkon und Garten, Unterkellerung, sehr sonnig, idyllisch

gelegen. Pelletsheizung / Fußbodenheizung, Solaranlage,

über der Nebelgrenze um € 259.000,00 zu verkaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650-83 49 100, www.exacting.at

Für Arzt suchen wir Haus mit Garten zu kaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien

Feldkirch, Tel. 05522 - 77 420

Rankweil - 3 Zimmer Terrassen- bzw.

Gartenwohnung mit 72m 2 Wohnfläche, in ruhiger

Wohnlage zu verkaufen. B&B Immobilien,

05574/83636-22 oder www.bb-immobilien.at

Mieten/Vermieten

Gewerbehalle in zentraler Lage in Röthis, inkl.

Büromöglichkeit, ca. 400 m 2 , erweiterbar, beheizbar,

ca. 6 m Höhe, günstig zu vermieten,

Tel. 0699/120 66 400 oder 05522/42195

Rankweil-Innerlaterns: Sie wohnen dort wo andere

Urlaub machen! Helle 4-Zimmerwohnung mit Balkon ab

sofort zu vermieten, € 700,- inkl. BK. Nur 10 km von

Rankweil entfernt. Mag. Kofler Immobilienvermietung,

Tel. 0699-153 156-27, Frau Fitz, www.mag-kofler.at

Rankweil - Innerlaterns: Sonnige 2-Zimmerwohnung

mit Einbauküche, Keller und Garage ab Oktober zu

vermieten. Mag. Kofler Immobilienvermietung

Tel.: 0699-153156-27 Frau Fitz, www.mag-kofler.at

Rankweil: WG-taugliche 3-ZiWo zu vermieten. WFL

ca. 85 m 2 + Balkone + Abstellplatz im Freien. Miete € 626,--

+ BK ca. € 224,--. Amann Immobilien GmbH, 0676/5185070

Carmen Gratwohl.

Verpachten anstatt verkaufen

Bauplatz im Bezirk Feldkirch ca. 400-600m 2 zur Errichtung

& Präsentation eines neuen, mobilen, urbanen Wohnmodells

für ca. 10-15 Jahre zu pachten gesucht.

0664/21 38 0 66

S-Immobilien-Wir suchen…

… für unsere vorgemerkten Kunden Wohnungen und

Häuser im Raum Rankweil zu mieten. Frau Daniela

Wachter, 05522/35375, www.s-immobilien.at

S-Immobilien-Klaus: Top Lage!

In toller Lage von Klaus vermieten wir eine schöne,

ca. 41 m 2 große 2-Zimmer-Wohnung! Mietpreis € 450,00

+ BK. Frau Daniela Wachter, 05522/35375,

www.s-immobilien.at

Sie haben eine Wohnung zu vermieten?

Professionelle Mietersuche, Wohnungsübergabe und die

gesamte Abwicklung übernehmen wir sehr gerne für Sie.

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Ihr Ansprechpartner: Wolfgang Siblik

Tel. Nr.: 050 882 3934

ww.volksbank-immo.at

Kleinanzeigen 69


Kleinanzeigen 70

Weiler: 1 Zimmer mit Bad, WC und Kellerabteil 31,5m 2 ,ab

sofort zu vermieten, Miete inkl. BK 395,- Euro

Tel. 0664/4154993

Sulz: moderne 2 -Zi-Whg. in sonniger Lage, zentral, 50 m 2

Wfl. mit 9 m 2 Balkon und TG-Platz, nur für Nichtraucher,

Miete € 590,00 + BK 130,00

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650-83 49 100, www.exacting.at

Göfis: modernes Büro / Lager mit großen Fensterfronten

und Autoabstellplätze um Miete

€ 600,00 zzgl. MWSt und BK ca. € 90,00 zu vermieten

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650 – 83 49 100

www.exacting.at

Göfis: 2-Zi-Whg. mit 65 m 2 Wfl., Gartenmitbenützung,

Keller, Autoabstellplatz um € 480,00 + B K 120,00

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650-83 49 100, www.exacting.at

Göfis-Oberdorf: 3 Zi-Whg. mit Balkon traumhafter

Aussicht, ca. 75 m 2 Wfl., 1, OG mit Keller und TG-Platz, Miete

€ 665,00 + BK 175,00

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Feldkirch, Mobil 0650-83 49 100, www.exacting.at

Ruhige 1-Zimmer-Wohnung

40 m 2 + Balkon + Parkplatz inkl. BK um € 450,-- in Frastanz

zu vermieten. Kaution € 1200,-- erforderlich

Tel. 0664 4344524 Fritsch

Günstige helle Wohnung, 47 m 2 , möbliert, zu vermieten,

Tel. 0664/3050704 (ab 18.00 Uhr)

Doppelgarage oder sonstigen Lagerraum zu mieten

gesucht. Wichtig: Möglichkeit um Anhänger usw. unterzustellen.

Sollte im Raume Rankweil, Zwischenwasser,

Vorderland sein. Tel. 0664/2110120

Ab sofort zu vermieten. Bauernhaus in Dafins:

Informationen unter Tel. 05522/45956 oder

0664/73669400

m2: IHR BÜRO MIT ATMOSPHÄRE.

Mieten Sie ein lichtdurchflutetes Büro mit hohen Decken

und einem einzigartigen Blick in das grüne Rheintal. Im

m2 in Klaus. Wir bieten Ihnen genau so viel Quadratmeter

wie sie benötigen, von 20 bis 1.500 qm - flexibel einteilbar

und erweiterbar. Bernhard Bertsch führt Sie durch die

herrlichen Büros in zentraler Lage: Telefon 05572-53536.

Sie werden begeistert sein. Versprochen.

www.m2klaus.at

Wohnung 59m 2 mit Balkon, zu vermieten

Tel: 0664/5232184

Zu vermieten

Kleine Wohnung, Schlafzimmer, Küche mit Dusche ab

1.12.2010, Tel. 05523/54210

Vermiete langfristig Produktions- oder Lagerflächen

bis 150 m 2 in Muntlix.

Tel. 0664/2116522

Weiler: Einfache, günstige 4,5 Zimmer-Wohnung im

Dachgeschoss (95m 2 Wfl.), ab sofort zu vermieten.

Miete inkl. BK € 680,--.

Mag. Kofler Immobilienvermietung, Tel.:

0699/153156-27 Frau Fitz, www.mag-kofler.at

Rankweil: Schöne 3-Zimmerwohnung im Obergeschoss,

(76m 2 Wfl.) + Balkon und Garage, ab Jänner zu vermieten.

Miete inkl. BK 785,--.

Mag. Kofler Immobilienvermietung, Tel.:

0699/153156-27 Frau Fitz, www.mag-kofler.at

Tiere/Landwirtschaft

Walch-Hof-Winterpause! Verkauf unserer Spezialitäten

aber weiterhin am Samstag bei »Traudl« in Altenstadt,

Reichsstraße 41a. Tel.: 05522/79576

Junge Katze, schwarzweiß, zugelaufen.

Tel. 05522/43286

Verschiedenes

Malerbetrieb Silvio Kleindienst - Wo schönes entsteht!

Tel. 0664 1813100

Marte’s Abflussrettung! Ihr Spezialist für verstopfte

Abflussrohre in Bad, Küche und WC.

Tel.: 0664/542 77 20, www.abflussrettung.at

Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt,

Raum zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu.

Baublitz anrufen wir kommen! Tel: 05523/62763

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000

Bei Glasbruchreparaturen

Ludescher Tischlerei KEG, Röthis, Tel. 0664/2051425

Bei Rückenschmerzen! Massagepraxis Gerhard

Ludescher, Treietstr. 17, Klaus, Tel. 0699/10922920

www.staub-sauger.at: Vorwerk, Nilfisk, Wetrok, Hyla,

Kirby, Electrolux usw. Elektro Ratzer, Tel. 05574/77515

Bei Türen + Möbel, Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel.: 0664/2051425


Peter’s Tischlerei

Tischlerreparaturen und Neuanfer?ti?gungen aller Art

Rankweil 0699/10150295 oder Tel./Fax 05522/52519

BADRENOVIERUNG + ALTBAUSANIERUNG

vom Profi: RENOTEAM 0664/3202105

Verstopfte Abflussrohre behebt Dexel-Rohrreinigung

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Abfluss verstopft?

Rohrreinigungsservice Koblach, Tel.: 0664/9155323

VOLL IM HOLZ: Übernehme Problembaumfällungen,

Holzschlägerungen, Brennholzaufbereitung mit

Spaltautomaten, Hackschnitzelerzeugung, sowie

Kranarbeiten. Tel.:0664/4067650

Rauchfrei nach nur 1 Sitzung! Nicht mehr abhängig,

kein Gestank, mehr Energie, viel Geld übrig.

DER Rauchfrei-Experte in Vorarlberg seit über 10 Jahren.

Telefon 05577/86545 oder 0664/1046585 -

www.wohlfuehlpraxis-niksic.at

Klavier-Fachwerkstätte, alle Reparaturen, Stimmen,

Verkauf, Beratung, Klavierservice, Josef Madlener,

Tel. 05522/72811, (0664/ 1818977)

Rückenmassage, Akupunkturmassage,

Fußreflexzonenmassage, Gutscheine,

Gerhard Ludescher,

Treietstr. 17, Klaus, Tel. 0699/10922920

Wir machen Ihren Garten Winterfit

Jetzt Schnittarbeiten durchführen lassen, natürlich nur

vom Profi! Fragen Sie auch nach Nussbaumschnitt!

Projekt Garten Leusbündtweg 42 6800 Feldkirch

Tel. 05522-76129

Jetzt wird’s kühl – Wir bieten Ihren Terrassen- und

Kübelpflanzen ein geeignetes Winterquartier, damit Ihre

Pflanzenlieblinge ohne Schnupfen durch den Winter

kommen! Projekt Garten Leusbündtweg 42,

6800 Feldkirch, Tel. 05522-76129

ANGST … vor Hunden, Spinnen … Flugangst, Höhenangst

oder was auch sonst. Erleben Sie, wie Ihre Angst während

einer Sitzung für immer verschwindet.

Praxis für Angewandte Psychologie – www.klausmorell.at –

0676/7032192

RAUCHEN Sie noch? Wo das doch bald noch teurer wird.

Hören Sie einfach auf, Mit NLP gelingt Ihnen der entscheidende

Schritt. OHNE Gewichtzunahme!

Praxis für Angewandte Psychologie – www.klausmorell.at –

0676/7032192

Lebensmittelunverträglichkeit, Allergien – Erleben

Sie, wie Ihr Immunsystem diese während einer Sitzung für

immer verschwinden lässt.

Praxis für Angewandte Psychologie, www.klausmorell.at

Tel. 0676/7032192

Vorhänge-Gardinen 30% Rabatt auf 2000 Meter

Lagerware: Decor, Nachtvorhänge, Gardinen,

Tischdeckenstoffe uni, Karniesen, Stangen, Schienen nach

Maß! Wir nähen solange noch möglich vor Weihnachten.

Fachberatung. Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

Möbelstoffe 30% Rabatt auf 2000 Meter

Lagerware: Alcantaratyp, Microfaser, Veloure (einfarbig

oder gemustert). Viele Stoffe waschbar und abwaschbar!

Gratis Leihgeräte zum Selberpolstern, Vlies, Zubehör.

Riesiges Schaumstofflager! Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

Bettwaren 30% Rabatt auf 1000 Stück Lagerware

Natura Bettwaren, Steppbetten, Daunen-, Steg- oder

Kassettenbetten, Schafwollfe - »Anti Rheuma« Betten,

natürlich alles waschbar. Faserbetten, kochbare Bettwaren,

Anti Allergiebetten. Kopfpolster in vielen Füllqualitäten

und vielen Größen - natürlich waschbar.

Matratzenauflagen, Tom Tailor und Benetton Bettwäsche,

Spannleintücher (Spezialofferte auch für größere Mengen

Gastronomie, Zimmervermieter, Vereine)

Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

Matratzen 30% Rabatt auf 800 Stück Lagerware

Österreichs größtes Naturana Matratzen-Lager! Anti

Allergie-Matratzen, Kaltschaummatratzen (Lagergrößen

80x200, 90x190, 90x200, 100x200, 120x200, 140x200,

160x200) waschbarem Bezug. Fachberatung, Zustellung

und Entsorgung der alten Matratzen möglich

(Spezialofferte auch für größere Mengen Gastronomie,

Zimmervermieter, Vereine)

Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

Lattenroste 20% Rabatt auf 300 Stück Lagerware

Österreichs größtes Novaline Lager in Größen 80x200,

90x190, 90x200, 100x200, 120x200, 140x200. Zustellung

und Entsorgung des alten Lattenrostes möglich.

Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

Handwebe-»Lechtalter« 30% Rabatt auf 300 Stück

Lagerware: Größen 60x120, 70x130, 80x160, 80x200,

80x250, 80x300, 80x350, 140x190, 170x230 oder nach Maß!

Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

Teppiche nach Maß in Aktion: Teppiche für Küchen,

Gänge, Stiegenhäuser, Schlafzimmer und Wohnzimmer.

Alles nach Maß noch vor Weihnachten. Hochflorteppiche,

Seniorenteppiche, Sisal-Optik Teppiche.

Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

200 Badteppiche „kleine Wolke“ lagernd

Größen ca. je nach Artikel 55x65, 65x105, 70x120, 85x150

Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

Kleinanzeigen 71


Kleinanzeigen 72

Polsterungen- Solange noch vor Weihnachten möglich!

Fixtermin zum Fixpreis! Eckbänke, Stühle, lose Polster,

Rundbänke, Möbelstoffe und Schaumstoffe lagernd zum

Sonderpreis! Rufen Sie für einen Offerttermin bei uns an.

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

Gratis: 8.15-12.00 / 14.00-18.00 Uhr täglich kleine

weihnachtliche Präsente incl. Taschenkalender 2011.

Natürlich im…

SD-GROSSLAGER Götzis, Bundesstraße „Kobel“, 05523 69100

B A U M D I E N S T

Spezialbaumfällungen/ -Pflege/ - Beratung

Hang-, Fels-, Baufeld-, Gartenrodungen

Wurzelstockfräsungen, Grünschnittentsorgung

Lkw/ Kran - Transporte

www.berti-treework.at T 0664/7 345 1562

Objektbetreuung Oberscheider

Grünanlagenpflege, Haushaltsauflösungen, Sperrmüllentsorgung

www.objektbetreuung.beepworld.de

Maler!! Gerne malen wir Ihre Wohnung; sauber und

günstig. Bill-Reall AG; 0664/2333705




swingt

be


in den Advent

Freiwillige Spenden

GÖTZIS

Traditionelles und d beswingtes mit der Gemeind Gemeindemusik emusik Götzis


Alte Kirche Götzis

Sonntag, 21. November, 17.00 Uhr

Verbringen Sie mit uns einen beschwingt-besinnlichen Abend

Dachbau

Küchen Tischlerei

SANIERUNGSBERATUNG

Nützen Sie die Vorteile bis Ende 2010!

BM Wilfried Heinzle, Am Garnmarkt 5, 6840 Götzis

0664/38 52 530 - wilfried@heinzleplanundbau.at

Ausstellungsabverkauf Vorgefertigtes Badezimmer mit

Dusche, Waschtisch und WC

Hubert Hefel - Tel. 05572/29184

Ausstellungsabverkauf:

2-teilige Badewannenfaltwand, Rahmenlos, 8 mm ESG,

Höhe 1500 mm, Breite 1100 mm

Hubert Hefel - Tel. 05572/29184

Ausstellungsabverkauf

Traumhaftes Dampfbad gefliest, 2000 x 2100 mm (LxB)

Hubert Hefel - Tel. 05572/29184

Adventausstellung 19. bis 21. November

Weihnachtsstern-Angebot - Nimm 3 - zahl 2

Auf Ihr Kommen freut sich das Blumen Frick-Team

Austraße 37, 6832 Sulz, Tel. 05522/44689

www.gaertnerei-frick.at


Wir suchen ...

robotmech Rapid Prototyping

Stössl GmbH

Bundesstraße 11 · A-6842 Koblach

Phone: ++43 55 23 / 510 31-0 · Fax: 80

e-mail: jobs@robotmech.com

www.robotmech.com

Jobs mit Zukunft

Seit mehr als 18 Jahren fertigen wir mit modernsten Technologien

3D- Modelle für die technische Industrie. Wir erweitern unser Team

am Standort in Koblach.

Prototypenherstellung in der Kunststofftechnik (m/w)

Tischler, Modellbauer, Zahntechniker etc.



Sachbearbeiter (m/w)

Verkauf / Einkauf / Auftragsabwicklung



Ihr Aufgabenbereich: Erstellung von Prototypen und Kleinserien

mittels Formen, die aus Silikon hergestellt werden.

Fertigung, Oberflächenbearbeitung und Anpassung kompletter

Baugruppen. Projektkoordi-nation, Qualitätskontrolle.

Ihr Profil: Sie besitzen eine abgeschlossene handwerkliche bzw.

techn. Berufsausbildung z.B. Lehre als Tischler, Modellbauer,

Zahntechniker, oder ähnliche Berufe. Organisatorisches

Geschick, handwerkliche Präzision und Liebe zum Detail sind

die besten Voraussetzungen um in einer fortschrittlichen

Technologie neu durchzustarten.

Ihr Aufgabenbereich: Erstellen von Angeboten und Anfragen;

Annahme und Abwicklung von Kundenbestellungen; Koordination

von Lieferungen; Bestellen bei Lieferanten und Überwachen der

Liefertermine.

Ihr Profil: Sie besitzen eine fundierte kaufmännische Ausbildung

sowie gute Englisch- und PC- Anwenderkenntnisse. Sie verfügen

über eine sympathische Telefonstimme, sind flexibel und teamfähig.

Es erwarten Sie langfristige und vielseitige Aufgaben in einem dynamischen und angenehmen

Arbeitsumfeld mit guten Rahmenbedingungen. Ihre Bewerbungsunterlagen

senden Sie bitte direkt an unsere Frau Brüning.


Marktplatz Rankweil

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine