Woche 46 - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Woche 46 - Marktgemeinde Rankweil

Information

6Rankweil

kam. Er brachte uns das Martinslicht und von Augenblick

zu Augenblick erstrahlten im Dunkel der Nacht immer

mehr Laternen im hellen Schein. Im Anschluss daran folgten

alle dem reitenden St.Martin auf einen Spaziergang

durchs Dorf. Bei Tee und selbstgebackenen Brötchen der Eltern

neigte sich das Fest im gemütlichen Beisammensein

dann langsam seinem Ende zu. Die Kindergartenpädagoginnen

bedanken sich bei allen Helfern, sowie dem Pfarrer

Antony für die Mitgestaltung!

»Herbstwanderung der Kindergartenpädagoginnen

von Rankweil

Am 4. November fand wieder ein

gemeinsamer Ausflug statt!

In regelmäßigen Abständen veranstalten die Kindergärten

Rankweils gemeinsame Aktivitäten und Ausflüge. Da in

Rankweil mitlerweile fast 50 Kindergartenpädagoginnen

arbeiten haben wir angefangen, regelmäßig gemeinsam

etwas zu unternehmen. Es soll dadurch das gemeiname

Kennenlernen erleichtert werden, aber auch der Austausch

zwischen den Kindergärten nicht zu kurz kommen. Auch

ein Grund für solche Treffen, ist das gesellige Beisammensein.

Beim letzen Ausflug wanderten wir von Laterns aus über

Suldis bis nach Batschuns. In Batschuns genossen wir eine

tolle Jause in der Mostschänke. Es war wieder ein sehr toller

gemeinsamer Ausflug.

Wir möchten uns auch beim Team, der Mostschänke Batschuns,

recht herzlich für den lustigen und schönen Abend

bedanken.

Laternenfeier des KG-Merowinger

»Ich geh mit meiner Laterne

und meine Laterne mit mir...«

Zu unserer diesjährigen Laternenfeier trafen wir uns beim

Karmelkloster in Rankweil.

Gemeinsam zogen wir mit unseren Laternen in die Kirche

ein. Natürlich wurde das Martinsgedicht und die verschiedensten

Lieder dazu vorgesungen. Die Legende vom heiligen

Martin durften die Kinder vorspielen und einmal wurde

sie als Klanggeschichte nacherzählt, in welcher jedes

Kind ein Instrument bekam.

Nach dem Programm in der Kirche war es bereits dunkel

und so war es Zeit für unseren Laternentanz und den Laternenumzug

zurück zum Kindergarten. Dort wartete bereits

Tee, Glühwein und Laugenbrötchen auf alle.

Dieses Jahr nahmen wir auch noch an der Aktion »Weih -

nachten im Schuhkarton« teil, bei welcher die Kinder gemeinsam

mit ihren Eltern Spielzeug, Kleidung, etc. in

Schuhkartons packten und uns diese in den Kindergarten

brachten. Insgesamt sammelten wir 49 Pakete, welche an

arme Kinder in Moldawien geschickt werden, auch viele

Spenden wurden für den Transport gesammelt!

Ein herzliches Dankeschön noch an die Schwestern des Karmelklosters

für die Gastfreude und die leckeren Lebkuchen

und an alle »fleißigen« Kinder und Eltern, welche uns mit

einem Paket unterstützt haben!

Alpenverein Senioren

Rundwanderung Frutz-Rhein-Ried

am 9. November

Wer rastet, der rostet. Unter dieses Motto könnte man unsere

1. Novemberwanderung stellen. Da uns das Wetter dafür

ideale Bedingungen mit Windstille und Sonnenschein

bescherte, trafen sich 30 AV SeniorenInnen. Wir marschierten

erst einmal auf dem wunderschönen Dammweg, über

6 Km lang bis zur Mündung der Frutz hinunter. Dabei passierten

wir die für uns in der Jugend so bekannten »Bade-

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine