Veranstaltungen in Riga - Live Riga

liveriga.com
  • Keine Tags gefunden...

Veranstaltungen in Riga - Live Riga

Veranstaltungenin RigaJanuar / Februar / März 2014


Veranstaltungenin RigaJANUAR / FEBRUAR / MÄRZ 2014INHALT2Veranstaltungen im Januar22 Veranstaltungen im Februar29 Veranstaltungen im März38 Adressen der VeranstaltungsorteRIGAER TOURISMUSINFORMATIONSZENTRUMIm Rigaer Tourismusinformationszentrum (Rathausplatz 6) sind weitereInformationen und Eintrittskarten für die meisten der erwähntenVeranstaltungen erhältlich.Rātslaukums 6. Tel.: +371 67037900Kaļķu iela 16. Tel.: +371 67227444Rigaer Internationaler BusbahnhofPrāgas iela 1. Tel.: +371 67220555Geöffnet:von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhrinfo@rigatic.lvwww.LiveRiga.comin Zusammenarbeit mit:Stand: 27.11.2013. Das Rigaer Büro für Tourismusentwicklung haftet nicht für mögliche Änderungen, die vonVeranstaltern vorgenommen werden. An gesetzlichen Feiertagen (31.12.2013, 01.01.2014) können die Museen etc.geschlossen sein oder verkürzte Öffnungszeiten haben.


VERANSTALTUNGSKALENDERDatum Zeit Veranstaltung Ort Seite01.-12.01. 10:00-20:00 Weihnachtsmarkt der Altstadt Domplatz 601.-12.01. 10:00-20:0001.-12.01. 10:00-20:00Weihnachtsmarkt auf demLivenplatzWeihnachtsmarkt auf derEsplanade1.01.-31.03. 10:00-16:00 Winter im Rigaer Zoo01.01-31.12. 10:00-18:00 Handwerkermarkt "Egle"1.01.-31.03. 10:00-16:00 Osteo-Geschichten im Zoo01.01. 11:00-17:00Veranstaltung mit lettischenTraditionen in Jūrmala01.-12.01. 15:00-20:00Lichtspiele in derWinterdämmerung01.-12.01.Der Weg des Weihnachtsbaumes201301.-31.01.Festival "Nature/Urban/Future"(Natur/Stadt/Zukunft)01.-26.01. 16:00-19:00 Die Winternächte im Zoo02.01.- 10:00-18:00 Belgische und lettische Malerei02.04.02.01.-02.02.02.-15.01.02.01.-02.02.02.01.-02.03.02.-12.01.02.-12.01.02.01.-23.12.02.01.-23.12.02.01.-23.12.02.01.-30.04.02.01.-23.12.02.01.-23.12.(II-VII)10:00-18:00(II-VII)10:00-19:00(I-VI)11:00-17:00(II-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-18:00(II-VII)11:00-18:00(II-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)"Einflüsse und Parallelen"Ausstellung von Armand Rassenfosse"Fatale"Schmuckausstellung der TextilkünstlerinIveta Vecenāne "DieZartheit der Glasperlen"Ausstellung "Auf der großenRennstrecke des Lebens. Die Spracheder Grafik der 60er Jahre"Ausstellung der traditionellen Maskenaus der baltischen RegionAusstellung von Dace Lapiņa "DieWeiße"Ausstellung "Kursi Koolkond/ KursiSchool/ Kursi skola"Ausstellung "Dommuseum inRiga – ein Tempel der Wissenschaftund Kunst"Ausstellung "Neuzugänge desMuseums für Geschichte undSchifffahrt von Riga"Ausstellung "Anton Buchholz (1848-1901): Numismatiker und Sammler"Ausstellung "Rigaer Schiffswerft– 100"Ausstellung "Exponat des Monats"im Museum für Rigaer Stadtgeschichteund SchifffahrtAusstellung "Riga unter russischerHerrschaft. 1710 bis Mitte des 19.Jh."Livenplatz 6Esplanade 6Rigas ZoologischerGartenEgle Handwerkermarktim FreilichtparkEgleRigaer ZoologischerGartenWaldpark Dzintari 7LettischesEthnographisches 7FreilichtmuseumRiga 7Neues Schloss vonSigulda7Rigaer ZoologischerGarten7Kunstmuseum"Rigaer Börse"8Kunstmuseum"Rigaer Börse"8Museum für BaltischenSchmuck8Museum fürDekorative Kunst 9und DesignLettisches NaturkundemuseumRigaer Kunstraum 9Rigaer Kunstraum 9Museum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichte 10und Schifffahrt66692


JANUAR 2014Gruppenausstellung "Underground"Ausstellung "Zwei Tage im Leben von Kārlis Ulmanis"DOKUMENTARFILM "DIE GESCHICHTE VON RIGA"02.01-31.03.15:00 (ENG), 16:00 (RU)Acht Jahrhunderte in 30 Minuten– die Gäste der Stadt haben die Möglichkeit, ineinem kurzen aber sehr prägenden Dokumentarfilm "Die Geschichte von Riga",der in dem ältesten und prachtvollsten Kinotheater Nordeuropas "Splendid Palace"gezeigt wird, die 810 Jahre lange Geschichte der Stadt kennenzulernen. DerFilm ist eine spannende Darstellung der Stadtgeschichte und regt zur weiterenErkundung der kulturhistorischen Denkmäler von Riga an. Die Gäste entdeckendie bedeutendsten Seiten der Geschichte von Riga und beobachten die Entwicklungder Stadt im Laufe von 800 Jahren. Der Film wird auf Englisch und Russischgezeigt und läuft täglich im Saal "Velvju zāle" ("Gewölbesaal") des Kinotheaters"Splendid Palace".Splendid PalacePORTRAITGALERIE "GEBOREN IN RIGA – BERÜHMT IN DER GANZENWELT"02.01-31.03.15:00-20:00Riga ist von jeher eine multikulturelle Stadt gewesen, aus der große Ideen undgroße Persönlichkeiten stammen. Jetzt sind sie in ganz Europa und der Weltbekannt. Die Ausstellung erzählt von den begabtesten Rigensern, die in Lettlandund über seine Grenzen hinaus bewundert werden und ungeteilte Anerkennunggewonnen haben. Die Portraitgalerie kann vor dem Kinobesuch (unter Vorlageeines Kinotickets) oder nach Erwerb eines Kinobesichtigungstickets (LVL 1 /EUR 1,42) besichtigt werden.Splendid PalaceGRUPPENAUSSTELLUNG "UNDERGROUND"03.-26.01.Die Ausstellung "Underground" wird von einer Gruppe der Künstler gebildet, dienach Reisen und großen Ausstellungsprojekten in Europa und weltweit, darunterauch der Teilnahme an der Biennale di Venezia, in Riga einkehren, um das 2010in der Gruppenausstellung "kim?" Angefangene fortzuführen. Der spezifischeCharakter dieser vorhergegangenen Ausstellung, ihre Zerbrechlichkeit sowie diekonzeptuelle Stimmung hinterließen großen Einfluss sowohl auf die lokale kulturelleUmwelt und die Besucher als auch auf die Künstler selbst.II 12:00-20:00III-VII 12:00-18:00kim? Zentrum für zeitgenössische KunstPERSONALAUSSTELLUNG VON ARMANDS ZELČS03.-26.01.Armands Zelčs arbeitet vorwiegend mit Objekten. Im Mittelpunkt seines Interessesliegen die Grenzen zwischen der Wahrnehmung und den Fähigkeiten des11


VERANSTALTUNGENBasar im Berg-BasarLichtspiele in der WinterdämmerungMenschen. Zelčs nimmt seit 2007 an Ausstellungen zeitgenössischer Kunst inLettland und Europa teil.II 12:00-20:00III-VII 12:00-18:00kim? Zentrum für zeitgenössische KunstDIE GROSSE WEIHNACHTSSHOW IM RIGAER ZIRKUS03.01.15:00; 04.01.12:00, 15:00; 05.01.12:00, 15:00; 11.01.12:00,15:00; 12.01.12:00, 15:00Der Rigaer Zirkus bietet eine spannende musikalische Aufführung in weihnachtlicherStimmung an. Bei einer prachtvollen Show treten traditionelle Weihnachtsgestaltenund einzigartige Zirkuskünstler aus der ganzen Welt auf. Die Show findetzu Ehren des 125. Jubiläums des Rigaer Zirkus statt. Es ist ein echtes Festder Vorweihnachtszeit für alle Zuschauer.Rigaer ZirkusKARUSSELL DER OPERETTE03.01.19:00; 05.01.12:00, 19:00Dank des großen Interesses der Zuschauer an Operette lädt die Lettische Nationaloperzu einem feinen Musikfest ein, bei dem nicht nur ausgezeichnete undlebensvolle Figuren der Operette glänzen, sondern auch schöne Melodien alsSekt sprudeln. Das Programm des Konzerts umfasst Fragmente aus den Werkender Operettenklassiker Jacques Offenbach, Franz Lehár, Karl Milleker undJohann Strauss.Lettische NationaloperMARKT IM KALNCIEMS-VIERTEL04., 11., 18., 25.01.; 01., 08., 15., 22.02.; 01., 08., 15., 22., 29.03.10:00-16:00Im Viertel der Kalnciema Straße, einem Stadtbezirk mit schönen restauriertenHolzhäusern, wird jedes Fest mit einem kleinen Markt gefeiert. Es ist ein schönerAkzent im Alltag der Einwohner des alten Bezirks Pārdaugava. Das Ziel desMarktes ist es allerdings nicht nur, die Einheimischen zu unterhalten, sondernauch ein Gefühl der Freude und des Stolzes für die Nachbarschaft zu schaffenund nahe und warmherzige Beziehungen zwischen den Bewohnern der näherenund ferneren Häuser zu fördern.Kalnciems-ViertelSHERLOCK HOLMES LÄDT ZUM 160. GEBURTSTAG EIN04.01. 13:00Sherlock Holmes ist eine der bekanntesten Detektivfiguren in der Welt. Ungeachtetseiner Bekanntheit und einer langen Karriere hat Holmes jedoch noch nieso richtig seinen Geburtstag gefeiert. Auch Riga ist unter den Städten, die die12


JANUAR 2014Sherlock Holmes lädt zum 160. Geburtstag einEhre gehabt hat, Sherlock Holmes willkommen zu heißen. Zwischen 1979 und1986 wurde in Riga die russische Fernsehreihe "Die Abenteuer von SherlockHolmes und Dr. Watson" von Igor Maslennikow mit Wassili Liwanow als Holmesgedreht. So verwandelte sich Jauniela, eine kleine Gasse der Rigaer Altstadt, indie Londoner Baker Street. Auch Sie werden herzlich eingeladen: Im Rahmen desEvents findet ein festlicher Umzug mit allen an dem Fest teilnehmenden SherlockHolmes statt. In der "Baker Street" (Jauniela) lädt Mrs. Hudson zu einer TasseTee ein und auf dem Domplatz findet ein Wettbewerb der Hunde von Baskervillestatt. Die Geburtstagsfeier beginnt um 13.00 Uhr an der Lettischen Kunstakademie(Kalpaka bulvāris 13), wo sich alle Sherlock Holmes und ihre Verehrerversammeln.Riga, www.holmes.lvKONZERT "UND DAS LICHT ERSTRAHLTE... "04.01.17:00Teilnehmer – Bläserquintett "The Sparkling 5", Organistin Ilze Reine.Der Auftritt des attraktiven Bläserensembles "The Sparkling" am Vorabend des Tagesder Heiligen Drei Könige ist zu einer schönen Tradition in der St. Johannes Kirchein Riga geworden. Das Konzert verspricht wundervolle Momente in festlicher Atmosphäre– es erklingt die Musik der großen Barockmeister J. S. Bach und G. F. Händelsowie Ausschnitte aus der bezaubernden russischen Ballettmusik – Fragmente aus"Romeo und Julia" von S. Prokofjew und "Der Nussknacker" von P. Tschaikowski.Rigaer St. Johannes-KircheBASAR IM BERG-BASAR11., 25.01.; 08., 22.02.; 08., 22.03., 10:00-16:00Jeden zweiten und vierten Samstag im Monat findet im Bergs-Basar ein richtigerBasar statt – so hat man im Altertum kleine Märkte genannt. Seit Jahrhundertenist der Markt ein Ort der Geschäftigkeit, des Kennenlernens und der Unterhaltung.Heute offenbart der Markt die mentalen Eigenheiten und Traditionendes Angebotes der lettischen Landwirte und Handwerker, daher lohnt sich einBesuch nicht nur für Ortsansässige, sondern auch für Reisende und Touristen.Bergs-BasarBALL IN DER KLEINEN GILDE11.01., 08.02., 08.03. 19:00Balltänze, das sind Tänze für alle, die der Leidenschaft des Tanzens verfallen sind.Bei dem Ball können sowohl Partner als auch Melodien einem völlig fremd sein.Der größte Wert dieser Tanzart ist jedoch die hohe Kommunikationsfähigkeit. Ereröffnet das Tor zu einer Welt des Kennenlernens, der Bewegung, der Kunst undder Freiheit.Kleine Gilde13


VERANSTALTUNGENDauerausstellung "Bernsteins Weg durch die Zeit" Ausstellung "1914"MÄNNERCHOR "PRAVOSLAVNIJE PEVČIJE"11.01.19:00Der Moskauer Männerchor "Pravoslavnije pevčije" ("Orthodoxe Sänger") wurde1992 gegründet und es haben sich hier die besten Profisänger aus Kirchenchörenin Moskau zusammengeschlossen. In Russland, wo es an ausgezeichnetenMännerchören nicht mangelt, zählt dieser Chor zurecht als Bester des Landes.Der Chor führt die besten Traditionen der seit dem 16. Jahrhundert in Russlandbestehenden singenden Diakonien fort. Das Repertoire umfasst geistlicheChormusik seit ihren Anfängen bis hin zum 20. Jahrhundert mit besonderemAkzent auf die Musik der Komponisten der vorrevolutionären Moskauer Schule,darunter Werke von Alexander Kastalski, Pavel Tschesnokow und AlexanderGretschaninow.Rigaer DomDAUERAUSSTELLUNG "BERNSTEINSWEG DURCH DIE ZEIT"16.01.-31.12.Die Dauerausstellung des Naturkundemuseums erzählt von dem einzigartigenlettischen Mineral Bernstein. Die Ausstellung zeigt die Entstehung vonBernstein, seine am meisten vorkommenden Formen, die Vielfalt der Farben,Einschlüsse, fossilen Harz und seine Fundstellen sowie Bernsteinfäden.III, V 10:00-17:00IV 10:00-19:00VI, VII 11:00-17:00Lettisches NaturkundemuseumWELTMEISTERSCHAFT DER FEUERSKULPTUREN16.-18.01.Bereits seit 25 Jahren finden weltweit viele internationale Wettkämpfe statt. Anfang2014 erlebt Riga eine fantastische Show und die Weltmeisterschaft zugleich.Teams aus 12 Ländern – den USA, Australien, Estland, Russland, Lettland, Großbritannien,Litauen, Finnland, Spanien, der Schweiz, Deutschland, Schweden– werden drei Tage lang 6 m hohe Holzkonstruktionen bilden, die am Tag derMeisterschaft angezündet werden. Eine Jury wird entscheiden, welches TeamWeltmeister wird.Strand von ĶīpsalaAUSSTELLUNG "1914"18.01.-20.04.Das Projekt "1914" ist eines der zentralen Ereignisse im Rahmen der Veranstaltungender Europäischen Kulturhauptstadt Riga. Im Mittelpunkt desProjekts steht diese Kunstausstellung, die die historischen Zeugnisse dervisuellen Kunst zusammengefasst hat, die den Ersten Weltkrieg als eine14


JANUAR 2014Ausstellung "Visionäre Strukturen. Von Johansons bis Johansons". Valdis Celms. Pozitrons.Zäsur der europäischen historischen, sozialen und kulturellen Entwicklungdes 20. Jahrhunderts betrachtet.II,III,V 12:00-18:00IV 12:00-20:00VI,VII 12:00-17:00Ausstellungssaal Arsenāls"JUBILÄUMSBALL" IM RIGAER ZIRKUS17.01.18:00; 18.01.13:00, 16:00; 19.01.13:00Mitten in Riga steht ein Haus, wo das ganze Jahr über echter Zirkus stattfindet!Zum 125. Jubiläum vom Rigaer Zirkus werden besondere Jubiläumsaufführungengezeigt, an denen Zirkuskünstler aus ganz Lettland und anderen Ländernteilnehmen.Rigaer ZirkusMUSIKGRÖSSEN DES 20. JAHRHUNDERTS17.01.19:00Unter Leitung von Normunds Šnē, dem erfahrenen Kenner der modernen musikalischenRunen, wird den Meisterwerken der europäischen Musikgrößen einneuer Glanz verliehen, während die Violinistin Jana Ozoliņa, die aus einer starkenmusikalischen lettischen Dynastie stammt, die orientalischen Farben, Aromenund Ornamente des Violinkonzerts "1001 Nacht im Harem" des türkischen KomponistenFazil Say entdeckt.Große GildeAKTION "LICHTWEG" – KETTE DER BÜCHERFREUNDE18.01. 12:00-18:00Es ist eine symbolische Volksaktion, bei der Bücher aus dem alten Gebäudeder Lettischen Nationalbibliothek (Adresse: Kr. Barona iela 14) von Hand zuHand in das moderne Gebäude am anderen Ufer von Daugava übergebenwerden. Dies wird eine der Eröffnungsveranstaltungen von 2014. Das neueGebäude der Lettischen Nationalbibliothek (Mūkusalas iela 3) ist ein bedeutendes,neues Objekt der lettischen Kulturinfrastruktur. Die Bildung einerununterbrochenen Menschenkette mit einem gemeinsamen Ziel beim BaltischenWeg in 1989 brachte uns die Unabhängigkeit. Die gemeinsame Ketteder Bücherfreunde wird eine symbolische Menschenkette, die das Wertesystemvon Riga und Lettland bezeugt. Jeder Rigenser, Einwohner Lettlands undGast der Stadt ist herzlich eingeladen, sich für die kulturellen Werte, derenErhaltung und Weiterführung zusammenzuschließen.Riga, www.Riga2014.org15


VERANSTALTUNGENOper "Rienzi. Triumph und Untergang" Raimonds Pauls 78AUSSTELLUNG "VISIONÄRE STRUKTUREN.VON JOHANSONS BIS JOHANSONS"19.01.-23.03.11:00-17:00 (II-VII)Die Ausstellung ist eine Reise durch die lettische Avantgarde-Kunst des 20.und 21. Jahrhunderts. Durch diese Kunst zeigen die Künstler, die die verschiedenstenGenerationen vertreten und von denen jeder ein heller Bahnbrecherin der Kunst seiner Zeit ist, die an Experimenten am reichsten undsogar utopischsten Werte der Kunst und ihre historischen Veränderungen imLaufe der Zeit.Lettische NationalbibliothekSOUND-INSTALLATION "HERZSCHLÄGE",CHRISTIAN BOLTANSKI (FRANKREICH)19.01.-20.04.Die Sound-Installation "Herzschläge" ist eine Reflexion über das Überschreitender Grenze zwischen Leben und Tod und die Zerbrechlichkeit des Lebens.II,III,V 12:00-18:00IV 12:00-20:00VI,VII 12:00-17:00Ausstellungssaal ArsenālsERÖFFNUNG VON 2014 IN SIGULDA19.01. 15:00Der Festexpress Riga-Sigulda kommt um 15:00 Uhr in Sigulda an. Gäste könneneinen Lichtspaziergang durch Sigulda machen oder Konzerte und Ausstellungenin den Kulturanstalten von Sigulda besichtigen. In der Burg des LivländischenOrdens sind Großformatlichtinstallationen "Picto Facto" zu sehen. Auf der Bühneder Burgruinen wird ein abgegrenzter Raum eingerichtet, in dem Sie die besondereKulturenergie von 2014 aufnehmen können.Sigulda, www.sigulda.lvOPER "RIENZI. TRIUMPH UND UNTERGANG"19., 21.01.19:00Seine dritte Oper "Rienzi" begann Richard Wagner in Riga und genau diesesWerk brachte dem Komponisten den Weltruhm. Die Beziehung dieser Oper unddes Komponisten mit Riga wird auch bei dieser Aufführung betont: Mit dem Opus"Rienzi" von Wagner wird das Jahr eröffnet, in dem Riga als Kulturhauptstadt EuropasGäste aus der ganzen Welt willkommen heißt. Bei der Aufführung erklingtnicht nur die Musik aus der Oper "Rienzi", aber auch die elektronische Musik desjungen lettischen Tonkünstlers Voldemārs Johansons.Lettische Nationaloper16


JANUAR 2014Gastaufführung des Burgtheaters Wien "Väter"BALLETTAUFFÜHRUNG "CARMEN. 5 TANGOS"22.01., 12.02., 19.03. 19:00Eine rot-schwarze Leidenschaft würgt die äußerlich unterdrückten Gefühle der Gestaltenvon "5 Tangos". Der Autor der Aufführung ist Niederländer Hans van Manen,eine Legende der modernen Choreographie. "5 Tangos" ist eines der schönsten ManensBallette. Es wurde 1977 uraufgeführt und ist seitdem auf zahlreichen Bühnenweltweit gezeigt worden. Jetzt lädt auch die Lettische Nationaloper ihre Zuschauer zueinem Treffen mit dem modernen Choreographiegenie ein.Lettische NationaloperOPER "DIE LIEBE ZU DEN DREI ORANGEN"23.01., 27.03.19:00"Die Liebe zu den drei Orangen" ist eine der brillantesten Opern des 20. Jahrhunderts,die in sich Komödie mit Tragödie, Poesie mit Groteske und ein romantischesMärchen mit philosophischer Satire vereint.Lettische NationaloperINTERNATIONALES ZIRKUSFESTIVAL "GOLDENER KARL 2014"24.01.18:00; 25.01.13:00, 16:00; 26.01.16:00Jedes Jahr versammeln sich im Rigaer Zirkus die Besten der Besten. An Wettbewerbstagenwerden alle Zuschauer zu noch nie erlebten und spektakulärenVorführungen professioneller Zirkuskünstler aus verschiedenen Ländern undGenres eingeladen.Rigaer ZirkusKONZERTAUFFÜHRUNG IM SPEICHERVIERTEL. IM ARBEITSZIMMEREINES PIANISTEN24.01.19:00Am Klavier – Juris Žvikovs, Sieger bei mehreren internationalen Pianisten-Wettbewerben,der zusammen mit den besten lettischen Orchestern aufgetreten undan mehreren internationalen Musikfestivals teilgenommen hat.Speicher-KonzertsaalGROSSKONZERT LETTISCHER SYMPHONISCHER MUSIK25.01.19:00Das Konzert bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, in Lettland komponiertesymphonische Musik kennenzulernen. Bei dem jährlich stattfindendem Konzerterklingen die bekanntesten Werke und die neuen Werke lettischer Komponisten,die von dem Symphonischen Orchester Liepāja unter Leitung des DirigentenAndris Veismanis, dem Orchester der Lettischen Nationaloper (Dirigent AigarsMeri) und von dem Lettischen Nationalen Symphonischen Orchester (DirigentNormunds Šnē) sowie Artūrs Kazlausks (Saxophon) aufgeführt werden.Große Gilde17


VERANSTALTUNGENZirkusaufführung "In zwei Stunden um die Welt"BALLETTAUFFÜHRUNG "OTHELLO"25.01. 19:00, 02.03. 15:00Liebe. Eifersucht. Sieg. Verrat. Menschlichkeit. Vorurteil. Als Inspiration für"Othello" dient für Alla Sigalova, die Choreografin des Balletts, die klassische Geschichteüber den Mohren von Venedig, der rasend vor Eifersucht seine Geliebteermordet. Das Ballett bietet einen gegenwärtigen Querschnitt der ewigen Suchenach Harmonie und der unversöhnlichen Gegensätze.Lettische NationaloperGASTAUFFÜHRUNG DER MÜNCHNER KAMMERSPIELE"SPÄTE NACHBARN"25., 26.01.19:00Die nach den Geschichten von Isaac B. Singer inszenierte Aufführung "SpäteNachbarn" ist das erste Werk des lettischen Regisseurs Alvis Hermanis, dasmit diesem ausgezeichneten jiddischen Schriftsteller, dem Nobelpreisträgervon 1978 verbunden ist. Wie zahlreiche Vertreter der jiddischen Intelligenzwar auch Singer in der Kriegszeit gezwungen, die Alte Welt zu verlassen undin die USA auszuwandern. Der Weg in die Neue Welt und das Leben dortspiegelt sich oft in den Geschichten von Singer wider, darüber erzählt auchdie Aufführung "Späte Nachbarn".Rigaer FilmstudioRAIMONDS PAULS – 7827.01.19:00Raimonds Pauls, ein brillanter lettischer Pianist, Jazzmusiker und Komponist, istseit langem Symbol und Legende Lettlands: ein sehr talentvoller Songschreiber,der oft mit George Gershwin, einem seiner Lieblingskomponisten, verglichen wird,und ein "Entdecker" neuer Stars. Dank Raimonds Pauls hat die lettische Bühneüber die Jahre hinweg viele begabte Sänger kennengelernt.Lettische NationaloperFILM ÜBER DEN BEDEUTENDEN LETTISCHEN REGISSEUR ALVISHERMANIS "MEHR ALS EIN LEBEN"28.01.Der Dokumentarfilm "Mehr als ein Leben" von Gints Grūbe enthüllt die einzigartigeRegiemethode des bedeutenden lettischen Regisseurs Alvis Hermanis. Hermanisarbeitet ohne klassisches dramaturgisches Material und sucht sowohl nach Schnittstellenzwischen Theater, Dokumentalität und Lebensgeschichten als auch nach denTransformierungsmöglichkeiten jeder Lebensgeschichte im Theater.Splendid Palace18


JANUAR 2014Sinfonietta Rīga und Laima JansoneZIRKUSAUFFÜHRUNG "IN ZWEI STUNDEN UM DIE WELT"31.01.-16.03, freitags 18:00, samstags 13:00, 16:00, sonntags 13:00Internationales Zirkusprogramm im Sinne der weltbesten Traditionen des traditionellenZirkus. Es wird Zirkusvorführungen ganz oben in der Zirkuskuppel undetwas tiefer in der Zirkusmanege geben und es werden atemberaubende Zirkustricksmit Tieren, prachtvollen Kostümen, Musik, Tänzen und Clowns gezeigt.Und all dies – um die Zuschauer zu erfreuen und unterhalten.Rigaer ZirkusSINFONIETTA RĪGA UND LAIMA JANSONE31.01.19:00Von dem Dirigenten Normunds Šnē geleitet, ist das Kammerorchester SinfoniettaRiga eines der am meisten auftretenden Orchester in Lettland, das neben Barockmusikauch zeitgenössische Musik spielt und zu Experimenten mit akademischerund nichtakademischer Musik bereit ist. Laima Jansone gilt als eine der talentvollstenSpielerinnen der Kokle, des lettischen ethnographischen Musikinstruments. IhrSpielstil zeichnet sich durch freie Improvisationen aus und ihre Musikstücke zeigeneine Wechselwirkung zwischen dem Meditativen und dem Impulsiven.Große GildeGASTAUFFÜHRUNG DES BURGTHEATERS WIEN "VÄTER"31.01., 01.02. 19:00In der Aufführung "Väter" treffen sich ein Lette, ein Russe und ein Deutscher –nicht wie in der Anekdote, sondern wie in einer empfindlichen Erzählung überVäter und Söhne, in der die Schauspieler ihre Erinnerungen ausspielen. DreiMänner erzählen über sich und seine Väter und entdecken dabei das Vergleichbareund Unvergleichbare. Sie erinnern sich wie Söhne, erzählen aber wie Schauspielerund zeichnen dabei die Verbindung zwischen Theater und Instinkt, Kunstund Leben, Simulation und Widerspruch ein. In dieser Collage von Theater undLeben erzählen drei ausgezeichnete Persönlichkeiten, wie sie zu dem, was siejetzt darstellen, geworden sind.Rigaer Filmstudio19


VERANSTALTUNGSKALENDERDatum Zeit Veranstaltung Ort Seite1.01.-31.03. 10:00-16:00 Winter im Rigaer Zoo01.01-31.12. 10:00-18:00 Handwerkermarkt "Egle"1.01.-31.03. 10:00-16:00 Osteo-Geschichten im Zoo02.01.- 10:00-18:00 Belgische und lettische Malerei02.04. (II-VII) "Einflüsse und Parallelen"02.01.- 10:00-18:00 Ausstellung von Armand Rassenfosse02.02. (II-VII)"Fatale"Ausstellung "Auf der großenRennstrecke des Lebens. Die Spracheder Grafik der 60er Jahre"02.01.-02.02.02.01.-02.03.02.01.-23.12.02.01.-23.12.02.01.-23.12.02.01.-30.04.02.01.-23.12.2211:00-17:00(II-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)02.01.-23.12.11:00-17:00(III-VII)02.01.-23.12.11:00-17:00(III-VII)02.01-23.12.dažādi(III-VI)02.01-31.03.15:00 (ENG),16:00 (RU)02.01-31.03. 15:00-20:0016.01.-31.12.11:00-17:00(III-VII)18.01.-20.04.12:00-17:00(II-VII)19.01.-23.03.11:00-17:00Ausstellung der traditionellen Maskenaus der baltischen RegionAusstellung "Dommuseum inRiga – ein Tempel der Wissenschaftund Kunst"Ausstellung "Neuzugänge desMuseums für Geschichte undSchifffahrt von Riga"Ausstellung "Anton Buchholz (1848-1901): Numismatiker und Sammler"Ausstellung "Rigaer Schiffswerft– 100"Ausstellung "Exponat des Monats"im Museum für Rigaer Stadtgeschichteund SchifffahrtAusstellung "Riga unter russischerHerrschaft. 1710 bis Mitte des 19.Jh."Ausstellung "Zwei Tage im Lebenvon Kārlis Ulmanis"Digitale Ausstellung des RigaerKinomuseums "Kinoschrank"Dokumentarfilm "Die Geschichtevon Riga"Portraitgalerie "Geboren in RigaRigas Zoologischer6GartenEgle Handwerkermarktim FreilichtparkEgle6Rigaer Zoologischer6GartenKunstmuseum8"Rigaer Börse"Kunstmuseum8"Rigaer Börse"Museum fürDekorative Kunst 9und DesignLettisches Naturkundemuseum9Museum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichte 10und SchifffahrtDauderi 10Rigaer10KinomuseumSplendid Palace 11berühmt in der ganzen Welt"Splendid Palace 11Dauerausstellung "Bernsteins Weg Lettisches Naturkundemuseumdurch die Zeit"14Ausstellung "1914"AusstellungssaalArsenāls14Ausstellung "Visionäre Strukturen. Lettische(II-VII) Von Johansons bis Johansons" Nationalbibliothek1619.01.-20.04.12:00-17:00 Sound-Installation "Herzschläge", Ausstellungssaal(II-VII) Christian Boltanski (Frankreich) Arsenāls1601., 08., 15.,22.02.10:00-16:00 Markt im Kalnciems-Viertel Kalnciems-Viertel 1212:00-16:00(VI,VII)Rigaer ZoologischerGarten01.-28.02.Tropenmonat im Zoo 20142501.02. 13:00, 16:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Rigaer Zirkus 1901.02. 19:00 Oper "Lucia di Lammermoor"LettischeNationaloper01.02. 19:00 Konzert in der Rigaer Domkirche Rigaer Dom01.02. 19:00Gastaufführung des BurgtheatersWien "Väter"Rigaer Filmstudio 19


FEBRUAR 2014Datum Zeit Veranstaltung Ort Seite02.02. 12:00, 18:0002.02. 13:0004.02. 19:0006.02. 19:0007.02-16.03.07.02-16.03.12:00-18:00(II-VII)12:00-18:00(II-VII)07.02. 13:00-19:0007.02. 18:0007.02. 19:00 Oper "Carmen"08.02. 10:00-18:00 "Balttour 2014"Ballettaufführung "DerNussknacker"Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Diva des Ethno-Jazz Mayra Andradeaus Kap VerdePeter Tschaikowskis Ballettaufführung"Anna Karenina"Personalausstellung von DarjaMeļņikova"Zoon in a Zoot-Suit", Ausstellung,Vorlesung, PublikationInternationale Tourismus-Messe"Balttour 2014"Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"LettischeNationaloperRigaer Zirkus 19Große Gilde 25LettischeNationaloperkim? Zentrum fürzeitgenössischeKunstkim? Zentrum fürzeitgenössischeKunstInternationalesAusstellungszentrumĶīpsala2525Rigaer Zirkus 19LettischeNationaloperInternationalesAusstellungszentrumĶīpsala08., 22.02. 10:00-16:00 Basar im Berg-Basar Bergs-Basar 1308.02. 13:00, 16:0008.02. 19:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Festival "Wiener Klassik", OrchesterIsrael CamerataRigaer Zirkus 19Große Gilde 2608.02. 19:00 Ball in der Kleinen Gilde Kleine Gilde 1309.02. 10:00-17:00 "Balttour 2014"09.02. 13:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"09.02. 15:00 Ballettaufführung "Dornröschen"09.02. 17:0010.02.-16.04."Er und sie", romantisches Konzert inwinterlicher StimmungAusstellung zum Jubiläum vonRoberts MuzisInternationalesAusstellungszentrumĶīpsalaRigaer Zirkus 19LettischeNationaloperKulturpalastZiemeļblāzmaKulturpalastZiemeļblāzma10.02. 19:00 Kinomusikabend mit Timothy Brock Große Gilde 2612.02. 19:0012.02. 19:0012.02. 19:00Ballettaufführung "Karmen. 5Tangos"Lettischer Radiochor. Schönberg,Kandinsky und ZeitgenossenDanças Ocultas (Akkordeonquartett,Portugal)13.02. 19:00 Oper "La Bohème"14.02.-30.03.14.02. 18:0010:00-18:00(II-VII)Ausstellung von Rūdolfs Pērle undKonstantinas ČiurlionisZirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"14., 15.02. 19:00 Kammeropern "Lysistrata"14.02. 19:00 Ballettaufführung "La Bayadere"LettischeNationaloper2617Kleine Gilde 26Große GildeLettischeNationaloperKunstmuseum"Rigaer Börse"26Rigaer Zirkus 19LettischesEisenbahnmuseumLettischeNationaloper2723


VERANSTALTUNGSKALENDERDatum Zeit Veranstaltung Ort Seite14.02. 19:0014.02. 19:0024Konzert zum Valentinstag"Liebeskarneval"Konzertaufführung im Speicherviertel.Die kleinen Sünden der großenKomponistenGroße Gilde 27Speicher-Konzertsaal15.02. Rigaer Winterfest Esplande 2715.02. 13:00, 16:0015.02. 19:00 Oper "Tosca"15.02. 19:0016.02. 11:00-16:00 FastnachtZirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Festival "Wiener Klassik", WolfgangAmadeus Mozart16.02. 12:00, 18:00 Ballettaufführung "Karlsson fliegt..."16.02. 13:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"18.02. 19:00 Oper "La Traviata"19.02.-27.04.11:00-17:00(II-VII)Ausstellung "Rigaer Kunstporzellan.20er bis 30er Jahre des 20.Jh."19.02. 19:00 Ballettaufführung "Schwanensee"27Rigaer Zirkus 19LettischeNationaloperGroße GildeLettischesEthnographisches 28FreilichtmuseumLettischeNationaloperRigaer Zirkus 19LettischeNationaloperMuseum fürDekorative Kunstund DesignLettischeNationaloperLettischeNationaloperArena Riga20.02. 19:00 Ballettaufführung "Coppelia"20.02. 20:00Sarah Brightman - DreamchaserWorld Tour21.02. 18:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Rigaer Zirkus 19Internationales21.02. 18:00-3:00 Erotikfestival "Erots 2014"Ausstellungszentrum28Ķīpsala21.02. 19:00 Made in USSR Große Gilde 2822.02. 13:00, 16:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Rigaer Zirkus 19Internationales22.02. 18:00-4:00 Erotikfestival "Erots 2014"Ausstellungszentrum28Ķīpsala22.02. 19:00 Konzert in der Rigaer Domkirche Rigaer Dom22.02. 19:30 Russell Brand Show23.02. 13:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"28.02.,01.03.28.02.,01.03.28.02. 18:0010:00-18:0010:00-18:00Internationale Bücher- und Verlagsmesse"Baltisches Bücherfest 2014"Internationale Ausbildungsmesse"Schule 2014"Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"28.02. 19:00 Oper "Figaros Hochzeit"28.02. 19:00Sinfonietta Rīga. Der Charme vonParisKongresszentrumRigaRigaer Zirkus 19InternationalesAusstellungszentrumĶīpsalaInternationalesAusstellungszentrumĶīpsalaRigaer Zirkus 19Lettische28NationaloperGroße Gilde


FEBRUAR 2014Maira AndradeTROPENMONAT IM ZOO 201401.-28.02.12:00-16:00 (VI,VII)Als die Kälte des Winters in die Nase beißt, finden im Rigaer Zoo die Veranstaltungendes Tropenmonats statt. Dann sind die Besucher samstags und sonntagsvon 12:00 bis 16:00 Uhr ins Tropenhaus eingeladen, um an herzlichen Diskussionenüber tropische Pflanzen und Tiere teilzunehmen, die Fütterung von Tierenzu beobachten und interessanten Geschichten zu lauschen, Aufgaben zu lösen,Tiere und ihren Zauber zu erforschen, indem man sie in den Händen halten kann.Rigaer Zoologischer GartenDIVA DES ETHNO-JAZZ MAYRA ANDRADE AUS KAP VERDE04.02.19:00Ihre tiefe, poetische und aktuelle Stimme, die sich von anderen ihrer Art deutlichunterscheidet, wurde vor einigen Jahren als "ein anderes Kap Verde" beschrieben– ein Echo von Cesaria Evora, frei von Schicksalsverflechtungen undTraditionsaufschichtungen.Große GildePERSONALAUSSTELLUNG VON DARJA MEĻŅIKOVA07.02-16.03.Den Hauptbestand der Ausstellung bildet eine einheitliche Gesamtheit von Werken,die in verschiedenen Techniken gestaltet sind. Die räumliche Struktur wirdaus einer Imitation von Holz kreiert, wobei als Inspiration die Ästhetik gilt, dielange Zeit in unserem Alltag zu beobachten war und noch heute anwesend ist.Sie hat einen vollen Lebenszyklus gehabt: Früher war sie ein bewundernswerter,Wohlstand zeigender und elitärer Stil, in den zwei letzten Jahrzehnten ist sie aberzum Symbol verachtungsvollen und schlechten Geschmacks geworden.II 12:00-20:00III-VII 12:00-18:00kim? Zentrum für zeitgenössische Kunst"ZOON IN A ZOOT-SUIT", AUSSTELLUNG, VORLESUNG, PUBLIKATION07.02-16.03.Im Mittelpunkt von "Zoon in a Zoot-Suit" steht einer der wichtigsten philosophischenAufsätze der Neuzeit: die Arbeit "Ethik" ("Ethica, ordine geometrico demonstranta")des niederländischen Philosophen Baruch de Spinoza (1632-1677).Mithilfe der Philosophen Ainārs Kamoliņš und Aaron Schuster sowie der KünstlerAditya Mandayam und Oļa Vasiļjeva wird dieser Aufsatz von Spinoza im Rahmendes Projekts wieder aktualisiert und visualisiert.II 12:00-20:00III-VII 12:00-18:00kim? Zentrum für zeitgenössische Kunst25


VERANSTALTUNGEN"Er und sie", romantisches Konzert in winterlicher StimmungFESTIVAL "WIENER KLASSIK", ORCHESTER ISRAEL CAMERATA08.02.19:00Bei dem Konzert tritt das leitende israelische Kammerorchester Israel Camerataunter Leitung des Dirigenten Avner Biron auf, der das Orchester 1983 gegründethat und heute der künstlerische Leiter des Orchesters ist. Das Kammerorchestergibt jährlich über 100 Konzerte in Israel und im Ausland und nimmt an zahlreichenFestivals und ausbildenden Projekten teil.Große Gilde"ER UND SIE", ROMANTISCHES KONZERT IN WINTERLICHER STIMMUNG09.02.17:00Mehrere Saxophon- und Klavierspieler, eine Gitarre und eine Violine sowie dieElektronik und die charmante Stimme von Fred Hormain – all dies gestaltet dieattraktive, herzliche, moderne und gleichzeitig uralte Geschichte "Er und sie".Kulturpalast ZiemeļblāzmaKINOMUSIKABEND MIT TIMOTHY BROCK10.02.19:00Stellt man die Welt der Kinomusik als ein feines Restaurant vor, so tritt der amerikanischeDirigent Timothy Brock als ein talentvoller Küchenchef und ein echter Feinschmeckerauf. Dank seiner Erfahrung ohnegleichen und seinem feinen kreativenGefühl nimmt Timothy Brock stabil die ersten Plätze in der US-Kinomusikszene ein.Große GildeLETTISCHER RADIOCHOR. SCHÖNBERG, KANDINSKY UNDZEITGENOSSEN12.02.19:00Bei dem Konzert tritt der Lettische Radiochor unter Leitung des Dirigenten KasparsPutniņš auf. Der Lettische Radiochor ist einer der gefragtesten professionellenKammerchöre Europas. Der außerordentliche Erfolg des Chores gehtauf die außergewöhnliche kreative Entwicklung des Chores zurück, die auch als"Klanglabor" bezeichnet werden kann: Das musikalische "Arsenal" der Chorsängerwird regelmäßig verbessert und vielfältig gestaltet, indem der Chor sich sowohlden Geheimnissen traditionellen Gesangs als auch der Kunst des Singens vonVierteltönen und Überschall widmet.Kleine GildeAUSSTELLUNG VON RŪDOLFS PĒRLE UND KONSTANTINAS ČIURLIONIS14.02.-30.03.10:00-18:00 (II-VII)Die Gemälde, grafischen Werke und die Fotografien des litauischen Künstlersund Komponisten Mikalojus Konstantinas Čiurlionis (1875-1911) aus dem nachihm benannten Nationalkunstmuseum Kaunas bilden eine gemeinsame Ausstellungmit den Werken des lettischen Malers Rūdolfs Pērle. Diese Ausstellung hebt26


FEBRUAR 2014Mikalojus Konstantinas Čiurlionis. Castle Fairy Tale. 1909.die Richtung des Symbolismus hervor, die leitende Richtung der lettischen Kulturam Ende des 19. Jahrhunderts und am Anfang des 20. Jahrhunderts.Kunstmuseum "Rigaer Börse"KAMMEROPERN "LYSISTRATA"14., 15.02.19:00In Zusammenarbeit der Teilnehmer aus Lettland, Deutschland und der Schweizsind zwei zeitgenössische Kammeropern entstanden – eine Komödie und einDrama, inspiriert vom Theaterstück "Lysistrata"(411 v.Chr.) des ausgezeichnetenaltgriechischen Dramatikers Aristophanes. Die Geschichte handelt von einer weisenund starken Persönlichkeit – einer Frau, die die Welt verändern und gewaltlosden Krieg stoppen kann.Lettisches EisenbahnmuseumKONZERT ZUM VALENTINSTAG "LIEBESKARNEVAL"14.02.19:00Das Programm umfasst die schönsten Melodien, Lieder und Duette lettischer,amerikanischer, italienischer und anderer Komponisten. Es treten das SymphonischeBläserorchester RIGA unter Leitung des Dirigenten Raitis Ašmanissowie die Solisten und Solistinnen Ieva Kerēvica, Artūrs Skrastiņš und JurisJope auf.Große GildeKONZERTAUFFÜHRUNG IM SPEICHERVIERTEL. DIE KLEINEN SÜNDENDER GROSSEN KOMPONISTEN14.02.19:00Ieva Parša hat an der Aufführung von verschiedenen großformatigen vokal-instrumentalenWerken teilgenommen und sich auf die Interpretation der Barockmusikund der Gegenwartsmusik spezialisiert. Die Sängerin wird für ihr feinesStilgefühl und ihre ausgezeichnete Fähigkeit gelobt, die Musik des 20. Jahrhundertszu interpretieren.Speicher-KonzertsaalRIGAER WINTERFEST15.02.Eine neue Wintertradition im Veranstaltungskalender der Stadt lädt zu verschiedenenSpielen mit den Rigaer Symbolen ein. Die schwarze Katze? Der RigaerTurmspitzenhahn? Der Große Christophorus? Welches der Symbole gilt für dieRigenser heute als das Symbol von Riga? Bei der Suche nach neuen Stadtsymbolenwurde im letzten Jahr während des Rigaer Winterfests der Rigaer Kanalbiberzum Favoriten der Rigenser gekrönt. Veranstaltungen finden den ganzenTag statt: Maskenparade der Rigenser, eifrige Sportspiele, Meisterwerkstättenvon Künstlern, verschiedene Auftritte und Urban Dance mit beliebten DJ's und27


VERANSTALTUNGENFastnachtKarnevalsfestzüge mit Symbolen von Riga, kreiert von Künstlern. Das Rigaer Winterfestwird mit einem Winterball abgeschlossen.EsplandeFASTNACHT16.02.11:00-16:00Fastnacht ist ein Fest, an dem die alten Letten den Rückzug des Winters gefeiert undmit der Vorbereitung auf den kommenden Frühling angefangen haben. In der Fastnachtwurden zum letzten Mal Faschingszüge durchgeführt: Mit Gesang, Tanz, guten Wünschenhaben die Leute sich auf weite Wege gemacht, um einander zu besuchen. Siesind mit Schlitten den Berg herunter gefahren und haben sich wichtig gemacht, um indem neuen Jahr gute Ernte einzubringen. Die populärsten Fastnachtstraditionen sinddas Maskenfest, das Vertreiben der Fastnacht, die Suche nach dem Glücksknopf, dasVerjagen der Maulwürfe aus den Gärten und das Kochen des leckeren Fastnachtsbreis.Lettisches Ethnographisches FreilichtmuseumEROTIKFESTIVAL "EROTS 2014"21.02. 18:00-3:00; 22.02.18:00-4:00Das größte Erotikfestival im Baltikum bietet überraschungsvolle Shows lettischerund ausländischer Teilnehmer und Männer- und Frauen-Stripteasenummern an.Eintritt ab 18 Jahren!Internationales Ausstellungszentrum ĶīpsalaMADE IN USSR21.02.19:00Das Lettische Nationale Symphonische Orchester bietet ein außergewöhnliches musikalischesProjekt an, das den provokativen Titel "Made in USSR" trägt. Es ist einehistorische Reise durch die musikalische Realität und die Stimmung der Gesellschaftin der ehemaligen Sowjetunion. Im Mittelpunkt stehen zwei komplizierte Schicksale,zwei von ihren Zeitgenossen missverstandene und gegen die Dogmen des Zeitaltersverstoßende Persönlichkeiten – Dmitri Schostakowitsch und Alfred Schnittke.Große GildeOPER "FIGAROS HOCHZEIT"28.02., 01., 15.03.19:00Mit dieser Aufführung wird der argentinische Regisseur Marcello Lombardero, derkünstlerische Leiter des Teatro Colón, vorgestellt. Seine Aufführungen werden mitBegeisterung und Anerkennung sowohl von Kritikern und Zuschauern in Südamerikaals auch Europa begrüßt. Die komische Oper von Mozart wird in der Aufführungder Lettischen Nationaloper im Stil der lateinamerikanischen Fernsehserien der1980er Jahre entfaltet, indem eine exotische und soziale Atmosphäre voller erotischerSpannung kreiert wird.Lettische Nationaloper28


MÄRZ 2014Datum Zeit Veranstaltung Ort Seite1.01.-31.03. 10:00-16:00 Winter im Rigaer Zoo01.01-31.12. 10:00-18:00 Handwerkermarkt "Egle"1.01.-31.03. 10:00-16:00 Osteo-Geschichten im Zoo02.01.- 10:00-18:00 Belgische und lettische Malerei02.04. (II-VII) "Einflüsse und Parallelen"02.01.- 11:00-17:00 Ausstellung der traditionellen Masken02.03. (III-VII)aus der baltischen Region02.01.-23.12.Ausstellung "Dommuseum in11:00-17:00Riga – ein Tempel der Wissenschaft(III-VII)und Kunst"02.01.-23.12.02.01.-23.12.02.01.-30.04.02.01.-23.12.11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)11:00-17:00(III-VII)02.01.-23.12.11:00-17:00(III-VII)02.01.-23.12.11:00-17:00(III-VII)02.01-23.12.dažādi(III-VI)02.01-31.03.15:00 (ENG),16:00 (RU)02.01-31.03. 15:00-20:0016.01.-31.12.11:00-17:00(III-VII)18.01.-20.04.12:00-17:00(II-VII)19.01.-23.03.11:00-17:00(II-VII)19.01.-20.04.12:00-17:00(II-VII)07.02-16.03.12:00-18:00(II-VII)07.02-16.03.10.02.-16.04.14.02.-30.03.19.02.-27.04.12:00-18:00(II-VII)10:00-18:00(II-VII)11:00-17:00(II-VII)01.03. 10:00-18:00Ausstellung "Neuzugänge desMuseums für Geschichte undSchifffahrt von Riga"Ausstellung "Anton Buchholz (1848-1901): Numismatiker und Sammler"Ausstellung "Rigaer Schiffswerft– 100"Ausstellung "Exponat des Monats"im Museum für Rigaer Stadtgeschichteund SchifffahrtAusstellung "Riga unter russischerHerrschaft. 1710 bis Mitte des 19.Jh."Ausstellung "Zwei Tage im Lebenvon Kārlis Ulmanis"Digitale Ausstellung des RigaerKinomuseums "Kinoschrank"Dokumentarfilm "Die Geschichtevon Riga"Portraitgalerie "Geboren in Riga –berühmt in der ganzen Welt"Dauerausstellung "Bernsteins Wegdurch die Zeit"Ausstellung "1914"Ausstellung "Visionäre Strukturen.Von Johansons bis Johansons"Sound-Installation "Herzschläge",Christian Boltanski (Frankreich)Personalausstellung von DarjaMeļņikova"Zoon in a Zoot-Suit", Ausstellung,Vorlesung, PublikationAusstellung zum Jubiläum vonRoberts MuzisAusstellung von Rūdolfs Pērle undKonstantinas ČiurlionisAusstellung "Rigaer Kunstporzellan.20er bis 30er Jahre des 20.Jh."Internationale Bücher- und Verlagsmesse"Baltisches Bücherfest 2014"Rigas Zoologischer6GartenEgle Handwerkermarktim FreilichtparkEgle6Rigaer Zoologischer6GartenKunstmuseum8"Rigaer Börse"Lettisches Naturkundemuseum9Museum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtMuseum für RigaerStadtgeschichte 10und SchifffahrtDauderi 10Rigaer10KinomuseumSplendid Palace 11Splendid Palace 11Lettisches Naturkundemuseum14Ausstellungssaal14ArsenālsLettische16NationalbibliothekAusstellungssaal16Arsenālskim? Zentrum fürzeitgenössische 25Kunstkim? Zentrum fürzeitgenössische 25KunstKulturpalastZiemeļblāzmaKunstmuseum26"Rigaer Börse"Museum fürDekorative Kunstund DesignInternationalesAusstellungszentrumĶīpsala29


VERANSTALTUNGSKALENDERDatum Zeit Veranstaltung Ort Seite01.03. 10:00-18:0030Internationale Ausbildungsmesse"Schule 2014"01.03.-31.10. 11:00-19:00 Tropisches SchmetterlingshausInternationalesAusstellungszentrumĶīpsalaBotanischer Gartender UniversitätLettlands01.-09.03. Winterfestival Sigulda Sigulda 3301.03. 13:00, 16:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"01.03. 19:00 Oper "Figaros Hochzeit"33Rigaer Zirkus 19LettischeNationaloper01.03. 19:00 Konzert in der Rigaer Domkirche Rigaer Dom02.03. 10:00-17:0002.03. 10:00-17:0001., 08., 15.,22., 29.03.02.03. 13:00Internationale Bücher- und Verlagsmesse"Baltisches Bücherfest 2014"Internationale Ausbildungsmesse"Schule 2014"InternationalesAusstellungszentrumĶīpsalaInternationalesAusstellungszentrumĶīpsala10:00-16:00 Markt im Kalnciems-Viertel Kalnciems-Viertel 12Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"02.03. 19:00 Ballettaufführung "Othello"28Rigaer Zirkus 19LettischeNationaloper02.03. 19:30 Britische Band "Depeche Mode" Arena Riga 3305.03. 19:00 Ballettaufführung "Giselle"06.03. 19:00 Oper "Lucia di Lammermoor"07.03. 18:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"07.03. 19:00 Ballettaufführung "Messias"07.03. 19:00 Konzert von Wiener Strauss Capelle07.03. 19:00Konzert von Kremerata Baltica,Gidon Kremer und dem PianistenAndrei Korobeinikov (Russland)LettischeNationaloperLettischeNationaloper18Rigaer Zirkus 19LettischeNationaloperKongresszentrumRigaKulturpalastZiemeļblāzma08., 22.03. 10:00-16:00 Basar im Berg-Basar Bergs-Basar 1308.03. 13:00, 16:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Rigaer Zirkus 1908.03. 19:00 Wein und Musik. ItalienSpeicher-Konzertsaal08.03. 19:00 Karussell der OperetteLettischeNationaloper1208.03. 19:00Konzert des Kammerorchesters KongresszentrumKremerata BalticaRiga08.03. 19:00 Ball in der Kleinen Gilde Kleine Gilde 1308.03. 19:00 Mireille Mathieu Arena Riga09.03. 13:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Rigaer Zirkus 1909.03. 19:00 Ballettaufführung "La Bayadere"LettischeNationaloper11.03. 19:00Lettischer Radiochor. Sakrale AlteGesängeGertruden-Kirche3412.03. 18:30Oper "Michail und Michail spielen LettischeSchach"Nationaloper343333


MÄRZ 2014Datum Zeit Veranstaltung Ort Seite12.03. 19:00 Ballettaufführung "Schwanensee"LettischeNationaloper13.-15.03. 10:00-19:00InternationalesInternationale Baumesse "HausAusstellungszentrumĶīpsalaI 2014"13.03. 18:30Oper "Michail und Michail spielen LettischeSchach"Nationaloper3413.03. 19:00 Oper "Der Barbier von Sevilla"LettischeNationaloper14.03.-19.05.11:00-17:00 Ausstellung "Schätze der lettischen Lettisches Naturkundemuseum(III-VII) Natur. Wald"3414.03. 18:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Rigaer Zirkus 1914.03. 19:00 Romantik in der Musik Große Gilde 3415.03.-27.04.11:00-18:00 Ausstellung des Zentrums für(II-VII) zeitgenössische Kunst "Re:visited"Rigas Kunstraum 35"Concerto Piccolo". Der einzigartige15.03. 12:00-12:20 Klang der Orgel der Rigaer DomkircheRigaer Dom 10in 20 Minuten15.03. 13:00, 16:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"Rigaer Zirkus 1915.03. 19:00 Konzert in der Rigaer Domkirche Rigaer Dom15.03. 19:00 Oper "Figaros Hochzeit"LettischeNationaloper28InternationalesAusstellungszentrumĶīpsala16.03. 10:00-17:00Internationale Baumesse "HausI 2014"16.03. 13:00Zirkusaufführung "In zwei Stundenum die Welt"16.03. 19:00 Ballettaufführung "Dornröschen"Rigaer Zirkus 19LettischeNationaloper19.03. 12:00-12:20 "Concerto Piccolo" Rigaer Dom 10Ballettaufführung "Karmen. 5 Lettische19.03. 19:0017Tangos"Nationaloper20.03.-Frühlingsfestival "Windstream" Riga 3520.04.Lettische20.03. 19:00 Oper "Carmen"Nationaloper21.03.-25.05.12:00-18:00(II-VII)Ausstellung des lettischen Pavillonsauf der Biennale di Venezia "Northby Northeast"kim? Zentrum fürzeitgenössischeKunst21.03. 18:00 Frühling im Rigaer Zirkus Rigaer Zirkus 3621.03. 19:00 Ballettaufführung "Don Quichotte"21.03. 19:00Konzerte der geistlichen Musik inder Rigaer Domkirche21.03. 19:00Konzert des Bachfestivals zumEuropäischen Tag der Alten Musik22.-23.03. 10:00-18:00Internationale Messe für Haustiereund Haustierindustrie "Pet ekspo"LettischeNationaloperRigaer DomMuseum für RigaerStadtgeschichteund SchifffahrtInternationalesAusstellungszentrumĶīpsala22.03. 12:00-12:20 "Concerto Piccolo" Rigaer Dom 1022.03. 13:00, 16:00 Frühling im Rigaer Zirkus Rigaer Zirkus 3622.03. 19:00 Oper "Tosca"LettischeNationaloper353631


VERANSTALTUNGSKALENDERDatum Zeit Veranstaltung Ort Seite22.03. 19:00 Apocalyptica Arena Riga23.03. 12:00-16:00 Der Große TagLettischesEthnographisches 36Freilichtmuseum23.03. 13:00 Frühling im Rigaer Zirkus Rigaer Zirkus 3623.03. 15:00 Ballettaufführung "Coppelia"LettischeNationaloper25.03. 19:00Johann Sebastian Bach"Markus-Passion"Rigaer Dom 3626.03. 12:00-12:20 "Concerto Piccolo" Rigaer Dom 1026.03. 19:00Peter Tschaikowskis Ballettaufführung"Anna Karenina"NationaloperLettische27.03. 19:00 Oper "Die Liebe zu den drei Orangen"LettischeNationaloper1727.03. 19:00Kammerkonzert "Dream Team" derCello-GruppeGroße Gilde 3728.-29.03. 10:00-19:00Internationale Messe für AktiveInternationalesErholung und Sport "ErholungAusstellungszentrumĶīpsalaund Sport 2014" und "Baltic BoatShow 2014"28.-29.03. 10:00-19:0028.-29.03. 10:00-19:00Internationale Messe für Jagd,Jagdwirtschaft und Jagdausrüstung"Jagd 2014"Internationale Messe für Motorräderund Zubehör "Motorrad 2014"InternationalesAusstellungszentrumĶīpsalaInternationalesAusstellungszentrumĶīpsala28.03. 18:00 Frühling im Rigaer Zirkus Rigaer Zirkus 3628.03. 19:00Orgelmusikkonzert in der RigaerDomkircheRigaer Dom28.03. 19:00Neue Werke von Rihards Zaļupe undSanta BušsGroße Gilde 37Personalausstellung von zeitgenössischem28.03.-19.04.Schmuck der norwe-Galerie für Kunst11:00-17:00(I-VI)gischen Künstlerin Felieke van der "Putti"37Leest "Das Leben ist ein Zoo"29.03. 12:00-12:20 "Concerto Piccolo" Rigaer Dom 1029.03. 13:00, 16:00 Frühling im Rigaer Zirkus Rigaer Zirkus 3629.03. 20:00Konzert der besten ukrainischenRockgruppe "Okean Elzy"Palladium30.03. 10:00-17:00Internationale Messe für AktiveInternationalesErholung und Sport "ErholungAusstellungszentrumĶīpsalaund Sport 2014" und "Baltic BoatShow 2014"30.03. 10:00-17:0030.03. 10:00-17:00Internationale Messe für Jagd,Jagdwirtschaft und Jagdausrüstung"Jagd 2014"Internationale Messe für Motorräderund Zubehör "Motorrad 2014"InternationalesAusstellungszentrumĶīpsalaInternationalesAusstellungszentrumĶīpsala30.03. 13:00 Frühling im Rigaer Zirkus Rigaer Zirkus 3630.03. 12:00, 18:00 Ballettaufführung "Karlsson fliegt..."31.03. 19:00Konzert zum 329.Geburtstag vonJ.S.BachLettischeNationaloperGroße Gilde 3732


MÄRZ 2014Depeche ModeTROPISCHES SCHMETTERLINGSHAUS01.03.-31.10.11:00-19:00Der Botanische Garten ist einer der beliebtesten Erholungsorte in Riga – hierkann man ganz in Ruhe durch das kompakte, aber gleichzeitig sehr informativeGelände des Gartens spazieren, Pflanzen aus der ganzen Welt kennenlernensowie einfach die Natur mitten im Zentrum der Stadt genießen. Hier gibt es daseinzige tropische Schmetterlingshaus im Baltikum mit Schmetterlingen aus demtropischen Dschungel von Südamerika, Asien und Afrika.Botanischer Garten der Universität LettlandsWINTERFESTIVAL SIGULDA01.-09.03.Die kleine lettische Stadt Sigulda ist eine echte Wintersporthauptstadt. Nur eine Autostundevon Riga entfernt, bietet Sigulda spannende Freizeitaktivitäten für Groß undKlein: Hier stehen neben der Bob- und Rennrodelbahn mehrere Skipisten zur Verfügung.Das Winterfestival und verschiedene Langlauf- und Skiwettbewerbe laden zumMitfiebern und Treffen mit Sportstars ein. Ebenso finden in Sigulda Wettbewerbe imSnowboard und Schneefigurenbau sowie Konzerte und Kunstevents statt.Skipisten und die Bob- und Rennrodelbahn der Stadt SiguldaBRITISCHE BAND "DEPECHE MODE"02.03.19:30Die weltbekannte britische Vereinigung "Depeche Mode" kommt im Winter mitihrer neuen Konzerttour nach Riga. Die neue Tour von "Depeche Mode" kannnicht nur auf ihren phänomenalen Verkaufserfolg, sondern auch auf lobende Feedbackszu der grandiosen Show stolz sein. Die Shows dieser Tour, bei der dasneue Album "Delta Machine" vorgestellt wird, sind eine der längsten Konzerte,die die Band je gespielt hat, sie dauern circa zwei Stunden und fünfzehn Minuten,so Martin Gore im Interview in der Zeitschrift "Rolling Stone".Arena RigaKONZERT VON WIENER STRAUSS CAPELLE07.03.19:00Die Wiener Johann Strauss Capelle ist eines der Symbole der österreichischenKultur, eine bekannte Musikvereinigung, die von Johann Strauss Vater gegründetund seinerzeit geleitet wurde. Später war der Leiter der Capelle der WalzerkönigJohann Strauss Sohn.Kongresszentrum RigaKONZERT VON KREMERATA BALTICA, GIDON KREMER UNDDEM PIANISTEN ANDREI KOROBEINIKOV (RUSSLAND)07.03.19:00Das Kammerorchester Kremerata Baltica wurde 1997 von dem weltbekannten33


VERANSTALTUNGENKremerata BalticaViolinisten Gidon Kremer, dem künstlerischen Leiter und Solist des Orchesters,gegründet. Zu dem Orchester gehören mehrere brillante und talentvolle jungebaltische Musiker. Kremerata Baltica gilt nicht nur als De-Facto-Kulturbotschafterder baltischen Region, sondern auch als Brückenbauer im Kontext der Integrationdes ganzen Europas.Kulturpalast ZiemeļblāzmaLETTISCHER RADIOCHOR. SAKRALE GESÄNGE11.03.19:00Im Rahmen des Zyklus "Sakrale Gesänge" begibt sich der Lettische Radiochor,einer der besten professionellen Kammerchöre Europas, mit seinen Zuhörernauf eine musikalische Reise von den frühen mittelalterlichen Gesängen über dieprachtvollen Polyphonien der Renaissance und Werke der Romantik bis hin zuhervorragenden Opera der Gegenwart und präsentiert das Beste aus dem Repertoireder Chormusik.Alte Gertruden-KircheOPER "MICHAIL UND MICHAIL SPIELEN SCHACH"12., 13.03., 18:30Im Mittelpunkt der Oper des jungen Komponisten Kristaps Pētersons steht dasPhänomen der außergewöhnlichen Popularität des Schachspiels zu der Zeit desKalten Krieges. Eine wichtige Rolle dabei spielt der sogenannte Zauberer vonRiga, der mehrfach betitelte lettische Schachspieler Michail Tal.Lettische NationaloperAUSSTELLUNG "SCHÄTZE DER LETTISCHEN NATUR. WALD"14.03.-19.05.Die Ausstellung erzählt von vier Arten Wälder, die in der Europäischen Union alsgeschützte Wälder gelten und in Lettland vorkommen, und macht mit den Pflanzenund Tieren dieser Wälder bekannt.III, V 10:00-17:00IV 10:00-19:00VI, VII 11:00-17:00Lettisches NaturkundemuseumROMANTIK IN DER MUSIK14.03.19:00Heute sehnt man sich oft nach der Eleganz und der Sinnlichkeit des 19. Jahrhunderts.Der charismatische litauische Dirigent Modestas Pitrėnas lädt alle Zuhörerherzlich ein, eine Zeitreise mit einer musikalischen Zeitmaschine vorzunehmenund noch einmal die Zeit der Romantik zu erleben.Große Gilde34


MÄRZ 2014Ausstellung des lettischen Pavillons auf der Biennale di Venezia "North by Northeast"AUSSTELLUNG DES ZENTRUMS FÜRZEITGENÖSSISCHE KUNST "RE:VISITED"15.03.-27.04.11:00-18:00 (II-VII)Die Ausstellung bietet eine Möglichkeit, eine Sammlung von Kunstwerken kennenzulernen,die bei den wichtigsten Kunstwerkschauen und Biennalen derletzten Jahre bemerkt sind. Die Ausstellung ist eine Archäologie, die versucht,die Vielstimmigkeit der Gegenwartskunst zu erfassen, und nach traditionellenwie außergewöhnlichen Schätzen sucht: Sachen, Gefühlen, Erfahrung undWissen.Rigaer KunstraumFRÜHLINGSFESTIVAL "WINDSTREAM"20.03.-20.04.Das Frühlingsfestival "Windstream" findet 2014 bereits zum fünften Mal statt unddas Leitmotiv des Festivals ist das Schaffen von J. S. Bach.Am 20. März, wenn in Riga der astronomische Frühling einkehrt, findet dieinteraktive Veranstaltung "Schach und Bach" statt. Im Schachturnier werdenMusiker wie das Symphonische Bläserorchester RIGA und andere lettische Musikgruppengegeneinander antreten. Parallel dazu finden Schachmeisterklassenstatt – hier kann jeder an einem Schachspiel teilnehmen.Am 25. März wird in der Rigaer Domkirche unter der Leitung des DirigentenA. Veismanis die Markus-Passion von J. S. Bach vorgetragen.Am 31. März präsentiert das Symphonische Bläserorchester RIGA und seinkünstlerischer Leiter M. Ozoliņš im Konzert "Zum 329. Geburtstag von J. S. Bach"von lettischen Komponisten komponierte Fantasien und Umsetzungen für BachsWerke.RigaAUSSTELLUNG DES LETTISCHEN PAVILLONS AUF DER BIENNALE DIVENEZIA "NORTH BY NORTHEAST"21.03.-25.05.Die Exposition zeigt unter dem Titel "North by Northeast" ("Nord-Nordost") Werkeder Künstler Kaspars Podnieks und Krišs Salmanis. Durch die Betrachtungder Beziehung des Künstlers mit der realen und sich immer verändernden, vonMenschen kreierten Welt, auch den scheinbaren Grenzen und Zentren von Europa,forschen Podnieks und Salmanis die Begriffe "Identität", "Ungewissheit" und"Zwischenzustand" und leuchten diese durch.II 12:00-20:00III-VII 12:00-18:00kim? Zentrum für zeitgenössische Kunst35


VERANSTALTUNGENDer Große TagFRÜHLING IM RIGAER ZIRKUS21., 28.03. 18:00; 22., 29.03. 13:00 und 16:00; 23., 30.03. 13:00Internationales Zirkusprogramm mit professionellen Zirkuskünstlern aus Russlandund Europa. Akrobaten und Luftakrobaten, Jongleure und Equilibristen,Clowns und Attraktionen mit Tieren. Rigaer Zirkus – Zirkus für Groß und Klein!Rigaer ZirkusINTERNATIONALE MESSE FÜR HAUSTIERE UND HAUSTIERINDUSTRIE"PET EKSPO"22.-23.03.10:00-18:00Im Rahmen der Messe werden die Besucher die Möglichkeit haben, internationaleHunde- und Katzenausstellungen, Dressurwettbewerbe und Vorführungenmit Hunden, Hundemodenschauen und andere spannende Shows zu besuchensowie zahlreiche Haustiere zu besichtigen: Hausnager, Geflügel, exotische Haustiereund andere Heimtiere.Internationales Ausstellungszentrum ĶīpsalaDER GROSSE TAG23.03.12:00-16:00Auf dem Weg zur Frühlingssonnenwende, wenn der Tag endlich länger als dieNacht wird, werden gemäß den lettischen Traditionen Schaukeln angefertigt undgeschmückt. Es wird gegenseitig besungen, gesungen und Eier in Zwiebelschalengefärbt, gehext, gegenseitig mit Weidenkätzchen geprügelt, gespielt, getanzt,die Sonne geehrt und überall Munterkeit, Gesundheit und Schönheit gelobt.Lettisches Ethnographisches FreilichtmuseumJOHANN SEBASTIAN BACH "MARKUS-PASSION"25.03.19:00Die Markus-Passion von Johann Sebastian Bach ist in der Musikwelt als ein Werkbekannt, das nur teilweise bis zum heutigen Tag erhalten geblieben ist – es gibtnur Chöre und Arien davon. Diesmal erklingt die Passion an einem der ältestenOrte in Riga, wo seit jeher Musik geklungen hat, in dem Rigaer Dom. Es tretendas Symphonische Bläserorchester RIGA, der Rigaer Kammerchor "Ave Sol" undSolisten unter Leitung des Dirigenten Andris Veismanis auf.Rigaer DomKAMMERKONZERT "DREAM TEAM" DER CELLO-GRUPPE27.03.19:00Bei dem Konzert tritt die Cello-Gruppe des Lettischen Nationalen SymphonischenOrchesters mit Musikern des Orchesters auf. Im Programm Krzysztof Penderecki,Georges Bizet und Radion Schtschedrin.Große Gilde36


MÄRZ 2014Personalausstellung von zeitgenössischemSchmuck der norwegischen KünstlerinFelieke van der Leest "Das Leben ist ein Zoo"NEUE WERKE VON RIHARDS ZAĻUPE UND SANTA BUŠS28.03.19:00Bei dem Konzert erklingen die Uraufführung der Kammersinfonie von SantaBušs, "Präludien und Fuge" von Witold Lutosławski und die Uraufführung vonRihards Zaļupe – Komposition für Klarinette, Kammerorchester und Elektronik.Große GildePERSONALAUSSTELLUNG VON ZEITGENÖSSISCHEM SCHMUCK DERNORWEGISCHEN KÜNSTLERIN FELIEKE VAN DER LEEST "DAS LEBENIST EIN ZOO"28.03.-19.04.11:00-17:00 (I-VI)Die norwegische Künstlerin von zeitgenössischen Schmuckstücken Felieke vander Leest setzt in ihren Arbeiten verschiedene Autorentechniken ein, darunterStrickerei, Häkeln und Perlen, und verwendet spezielles, sehr feines Garn und besondersangepasste Nadeln und Haken. Durch eine Kombination von Edelsteinen,Textil und Stofftieren kreiert die Künstlerin geistreichen, attraktiven und buntenSchmuck, der Lächeln ins Gesicht zaubert und keinen Betrachter gleichgültiglässt.Galerie für Kunst "Putti"KONZERT ZUM 329. GEBURTSTAG VON J. S. BACH31.03.19:00Das Programm umfasst Arrangements und Versionen der Werke von J. S. Bach,die von Laura Gustovska, Sabīne Ķezbere, Vilnis Šmīdbergs, Valdis Zilveris, LeonsAmoliņš und Jēkabs Nīmanis komponiert sind.Große Gilde37


ADRESSEN DER VERANSTALTUNGSORTEAlte Gertruden-Kirche Ģertrūdes iela 8Arena Riga Skanstes iela 21Ausstellungssaal "Arsenāls" Torņa iela 1Bergs Basar Elizabetes ielā 83/85Botanischer Garten der Universität Lettlands Kandavas iela 2Dauderi Sarkandaugavas iela 30Galerie für Kunst "Putti" Mārstaļu iela 16Große Gilde Amatu iela 6Handwerkermarkt im Freilichtpark EgleKaļķu iela 1aInternationales Ausstellungszentrum Ķīpsala Ķīpsalas iela 8Kalnciems-Viertel Kalnciema iela 35- kim? Zentrum für zeitgenössische Kunst Maskavas iela 12/1Kleine Gilde Amatu iela 3/5Kongresszentrum Riga Krišjāņa Valdemāra iela 5Kulturpalast Ziemeļblāzma Ziemeļblāzmas iela 36Kunstmuseum Riga Börse Doma laukums 6Lettische Nationalbibliothek Mūkusalas iela 3Lettische Nationaloper Aspazijas bulvāris 3Lettisches Eisenbahnmuseum Uzvaras bulvāris 2/4Lettisches Ethnographisches Freilichtmuseum Brīvības gatve 440Lettisches Naturkundemuseum Krišjāņa Barona iela 4Museum für Baltischen Schmuck Grēcinieku iela 11/2Museum für Dekorative Kunst und Design Skārņu iela 10/20Museum für Rigaer Stadtgeschichte und Schifffahrt Palasta iela 4Neues Schloss von SiguldaPils iela 16, SiguldaPalladium Marijas iela 21Rigaer Dom Doma laukums 1Rigaer Filmstudio Šmerļa iela 3Rigaer KinomuseumPeitavas 10-12 (Eingang von derAlksnaju iela)Rigaer Kunstraum (unter dem Rathausplatz) Kungu iela 3Rigaer St. Johannes-Kirche Jāņa iela 7Rigaer Zirkus Merķeļa iela 4Rigas Zoologischer Garten Meža prospekts 1Speicher-Konzertsaal Maskavas iela 4/1Splendid Palace Elizabetes iela 61Waldpark DzintariJomas iela/ Turaidas iela, Jūrmala38


www.LiveRiga.comRigaFest für Feinschmecker© LE DOME Fish restaurant


www.LiveRiga.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine