51. Durbacher Weinfest

durbach.de

51. Durbacher Weinfest

14

Amtsblatt Durbach Freitag, 18. Mai 2012

Die Fahrzeit wird ca. 1,5 Stunden betragen und wird hauptsächlich

über befestigte Nebenstraßen führen. Auf eine zahlreiche

Teilnahme freut sich die Vorstandschaft.

Bei Regenwetter fällt die Veranstaltung aus.

FVE informiert!

FVE macht Meisterstück perfekt!

Letzten Sonntag16:45 war es endlich soweit, Abpfiff in Lautenbach

und alle Dämme brachen. Der FVE ist nach drei langen

Jahren wieder in der Kreisliga A. Groß war der Jubel nach dem

Spiel in Lautenbach, beim Autokorso nach Ebersweier und am

Abend/Nacht im Sporthaus in Ebersweier.

Am Sonntag will die zweite Mannschaft die Doppelmeisterschaft

perfekt machen. Ein Sieg über Ulm würde, auf Grund

des deutlich besseren Torverhältnisses gegenüber Wagshurst,

wohl reichen.

Sonntag, 20. Mai

13.00 Uhr FVE II – SV Ulm II

15.00 Uhr FVE I - SV Ulm I

FV Ebersweier

AUS UNSERER NACHBARSCHAFT

Schwarzwaldverein Zell-Weierbach

Vereinsheim geöffnet

Das Vereinsheim des Schwarzwaldvereins Zell-Weierbach

(Walensteinhütte) am Riedle-Waldparkplatz in Zell-Weierbach

ist am Sonntag, den 20.05.2012 ab 14 Uhr für unsere Mitglieder,

jeden Wanderer und Gäste geöffnet. Unser Hüttenteam

bietet Kaffee und Kuchen, ein reichhaltiges Vesperangebot,

Weine aus den Rebland-Gemeinden und zünftige Badische

Biere. Mehr: www.swv-zell-weierbach.de

Der Schwarzwaldverein Zell-Weierbach lädt zu seiner letzten

Veranstaltung “Sing mit Ida” vor der Sommerpause ein. Wir

treffen uns am Dienstag, 22. Mai 2012 um 15 Uhr im Vereinsheim

“Walensteinhütte”. Alle Freunde der Volks- und Wanderlieder

sind recht herzlich eingeladen.

Cegospiel

Am Freitag, den 25.05.2012 treffen sich die Cegospieler im

Vereinsheim des Schwarzwaldvereins Zell-Weierbach (Walensteinhütte)

zum Kartenspiel. Beginn ist um 14 Uhr. Gäste sind

herzlich willkommen.

Schwarzwaldverein Offenburg

Am Sonntag, den 20.5. wandern wir von Schenkenzell über

Wittichen, Kohlplatz, St. Roman und Hasenhöhe nach Schiltach

– Wanderzeit ca. 5 Std. = 16 km – Rucksackvesper +

Schlußeinkehr – Treff 7.45 Schalterhalle des BHFs Offenburg

– Führung: Andrea Bührle (Tel. 33780) – Tatjana Martynowa.

Am Sonntag, den 20.5. ist auch die Sternenhütte (Nähe Schönstattkapelle

bei Zell-Weierbach) von 14.3o bis 17.3o geöffnet,

wo dem Besucher Kaffee, Kuchen und mehr gereicht werden

– Hüttendienst: Christa Büchele + Ute Gießler.

Am Mittwoch, den 23.5. fahren die Spaziergänger mit dem Bus

an den Kaiserstuhl; dorten wird in einer Strauße ein deftiges

Spargelessen serviert, danach ist eine Kurzwanderung auf

dem Rheinauenweg vorgesehen, und anschließend eine gemütliche

Kaffeestunde geplant. – Anmeldung vom 13.-15. Mai

bei Waltraud Skiba (Tel. 38191) erwünscht.

Zu allen Veranstaltungen sind Gäste herzlich Willkommen !

Führung ins unterirdische Offenburg

Am Samstag, 26. Mai, findet im Rahmen der kostenlosen Stadtführungen

eine Führung durch die Gewölbekeller statt. Bei dieser

Kellerführung wird ein Querschnitt an Beispielen von typischen

Kelleranlagen aus verschiedenen Bauepochen gezeigt.

Beim Rundgang durch rund 400 Jahre Offenburger Geschichte

werden die Baustile aus verschiedenen Jahrhunderten und

die Nutzungen der Gewölbekeller aufgezeigt und ein Einblick

in die Offenburger Stadtgeschichte vermittelt. Heute werden

die Keller kaum oder nicht genutzt. Treffpunkt zur Keller-Führung

ist um 10 Uhr am Rathaus. Die Führung dauert ca. zwei

Stunden. Ein Faltblatt mit allen Terminen der kostenlosen Führungen

ist im BürgerBüro, Fischmarkt 2, 77652 Offenburg, Tel.

0781 82-2000, erhältlich.

Offenburger-Fahrrad-Sommer

Radtouren in die Umgebung Offenburgs

Am Sonntag, 18. Mai, lädt der Rad- und Motorsportverein

Windschläg im Rahmen des Fahrrad-Sommers 2012 zu einer

Radtour „Rund um Offenburg“ ein. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr

am Oberrothweg (Vereinsheim) in Windschläg. Die geführte

Tour ist für jedes Alter geeignet.

Informationen zu Fahrradtouren in Offenburg und Umgebung

gibt’s gibt es im Flyer „Offenburger Fahrradsommer“ oder auch

im Internet unter www.offenburg.de/radfahren.

Offenburg lädt ein zum MARKTBUMMEL

mit KOCHKURS

Die Wochenmärkte in Offenburg zählen bekanntlich zu den

schönsten in der Region. Eingeladen wird zu einem Spaziergang

über den Markt mit anschl. Kochkurs. Das Programm

wird mit einem Bummel über den Markt eröffnet, bei dem auch

schon eingekauft was anschließend gekocht wird.

Der Spaziergang endet in der Kochschule „Forum Culinaire“.

Dort bereitet Chefkoch Gerhard Volk mit den Teilnehmern ein

dreigängiges Menü, das die Gäste mit den korrespondierenden

Weinen aus der Region verkosten können.

Zum Auftakt am Dienstag, 22. Mai wird folgendes Menü gekocht

und verkostet:

Marktfrischer Spargel

Erdbeer-Rohkost Salat mit der besonderen Spezialität „Dörrspeck“,

anschl. wird ein Gemüse Ragout Fin mit Kochschinken,

angerichtet im Basmati Reis Ring und aus der Kochschul-

Patisserie gibt´s zum Dessert Geeiste Rhabarber Suppe mit

Vanille Sahne

Beginn: 10.30 Uhr im Vinzentiusgarten - anschl. Spaziergang

über den Wochenmarkt, 12 Uhr Beginn der Kochvorführung,

Ende 15 Uhr. Termine: 22. Mai, 5. + 19. Juni, 3., 17. + 31. Juli.

Die Teilnehmergebühr beträgt 40 Euro und beinhaltet folgende

Leistungen: Kleine Stadt- und Marktführung, Begrüßungssekt,

Kochkurs mit dreigängigem Menü, zu jedem Gericht den

korrespondierenden Wein, alkoholfreie Getränke, Rezept und

Teigkarte der Kochschule. Für Gäste, die mit der KONUS-Karte

anreisen gibt es eine Ermäßigung von 5 Euro.

Verbindliche Anmeldung bis eine Woche vor dem jeweiligen

Veranstaltungstermin per E-Mail:

stadtmarketing@offenburg.de bzw. Tel. 0781 822268

Gut beschirmt mit einem „Offenburg-Schirm“

Es gibt wieder einen neuen Offenburg-Schirm. Ihn zieren acht

Aquarelle mit historischen Motiven aus der Innenstadt, die

speziell für diesen Anlass von Hannelore Kemmler aus Gomaringen

bei Tübingen gemalt wurden. Der Schirm ist im Bürgerbüro,

Fischmarkt 2, für 20 Euro erhältlich.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine