Gute Arbeit unter Druck!? Psychische Belastungen in der Arbeitswelt ...

library.fes.de

Gute Arbeit unter Druck!? Psychische Belastungen in der Arbeitswelt ...

Mangelnde Einarbeitung in neue Aufgaben, fehlende

Unterstützung durch Führungskräfte oder zu große Arbeitsmengen

führen dagegen eher zur Belastung durch

neue Aufgaben und Verantwortungsübernahme, zur

Flucht in das eigene Spezialistentum – oder dazu, dass

man zwar alles geforderte kann – aber nichts richtig.

Ständige Leistungserbringung an der Grenze zur Erholungsunfähigkeit,

z.B. bei Maschinenbedienern komplexer

Anlagen oder auch bei Freelancern (Programmfehler)

bergen hohe Fehler- und Kostenrisiken: kleine Fehler -

große Verluste.

Der Arbeit ein gesundes Maß geben

Angesichts der durch viele Daten belegten Zunahme von

Krankheiten und gesundheitlichen Beschwerden, die auf

psychische Belastungen zurückzuführen sind, wird also eine

„Neue Qualität der Arbeit“ notwendig, denn Arbeit ohne das

„richtige Maß“ schädigt sowohl die Gesundheit der Beschäftigten,

ist aber auch volks- und betriebswirtschaftlich

kritisch zu betrachten.

15

Grundlagen zum Themenkomplex: Belastung – Beanspruchung – Gesundheit

Abb. 5: Psychische Belastungsfaktoren aus Arbeitstätigkeit und Arbeitsorganisation. Quelle: BIT e.V., 2000, BoBuG.

Eine aktuelle Untersuchung durch den Bundesverband der

Betriebskrankenkassen und die Bundesanstalt für Arbeitsschutz

und Arbeitsmedizin schätzt die jährliche Untergren-

UntergrenUntergren-

ze ze der Kosten von durch psychische Arbeitsbelastungen

verursachten Erkrankungen für Deutschland auf 24,5 Mrd.

Euro. Davon seien 13,4 Mrd. Euro indirekte Kosten, die sich

aus dem Produktivitätsausfall durch Arbeitsunfähigkeit ergeben

(Bödeker u.a. 2002). Vermutlich sind die Kosten psychischer

Belastungen erheblich höher, da nur einige, wenn

auch wesentliche Belastungsfaktoren in diese Berechnung

mit eingingen.

Das Schweigen und die Verharmlosung überwinden...

Einfache Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge zwischen

psychischen Belastungen und Erkrankungen lassen sich

jedoch nicht ohne weiteres herstellen: Meist ist es ein ganzes

Bündel von Belastungen, die zusammenwirken und auf

Dauer krank machen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine