System M - Merten

merten.de

System M - Merten

Flexibilität mit System

Das System M Prinzip

Grenzenlos

kombinieren

Von klassisch-schlicht bis extravagant:

Im System M lassen sich Oberflächen und Materialien

nahezu grenzenlos kombinieren. Ohne die

Einsätze wechseln zu müssen, sind Rahmen und

Wippen einfach austauschbar. Damit ist System M

eines der flexibelsten Schalterprogramme, das

sich allen Designwünschen anpasst. Noch mehr

Flexibilität und Komfort bieten die neuen Schalterund

Steckdosensockel QuickFlex ® . Diese neuen

Unterputzeinsätze erleichtern die Montage um

ein Vielfaches – und das bei maximaler Sicherheit

im Installationsprozess. Auch für den

Kunden schafft QuickFlex ® höchsten Komfort:

Dank der QuickFlex ® Module sind die Schalterund

Steckdosensockel frontseitig in ihren

Einsätze

für mehr als 280

unterschiedliche

Funktionen

Oberflächen/

Materialien

Thermoplast brillant

Thermoplast edelmatt

Thermoplast aktivweiß *

Duroplast hochkratzfest

* Antibakteriell

Antibakteriell

Funktionen erweiterbar – so steht dem Steckdosensockel

ein Überspannschutz-Modul, ein LED

Kontrolllicht-Modul sowie ein LED Beleuchtungs-

Modul zur Verfügung. Maximale Flexibilität bietet

die Kombination von QuickFlex ® mit den Rahmen

und Wippen aus System M.

Vier unterschiedliche Oberflächen und Materialien

liefern für System M den Ausgangspunkt:

Thermoplast brillant, Thermoplast edelmatt,

Thermoplast aktivweiß und Duroplast hochkratzfest.

In neun verschiedenen Designvarianten erfüllen

mehr als 280 Funktionen jeden Kundenwunsch.

Rahmen

1-M

Atelier-M

M-Smart

M-Arc

M-Star

M-Plan

M-Plan II

M-Plan Metall

M-Plan Echtglas

System M

Schalterprogramme | LifeSpace Business | 05.2011 Vielfalt ist hier Programm | 3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine