SAP-Infotag Lager- und Transportmanagement Mehr ... - SAP.com

viastore.com

SAP-Infotag Lager- und Transportmanagement Mehr ... - SAP.com

SAP-Infotag Lager- undTransportmanagementMehr Integration undFunktionsvielfalt durchdie SCE-Plattform21. November 2013, Mannheimm:con Congress Center RosengartenEinladung


AGENDA21. November 20138:00 Uhr Check-in und Besuch der Ausstellung9:00 Uhr Begrüßung und ModerationJörg Rzechtalski, SAP9:15 Uhr Analogie von Beruf und BergAlexander Huber, Extrembergsteiger10:00 Uhr Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee und Besuch der AusstellungLagerlogistik10:30 Uhr EVONIK setzt strategisch auf SAP EWM••Einsatz von SAP EWM in vier komplettunterschiedlichen Lägern••Wertvolle Erfahrungen aus der Projektarbeit••Aktuelle SAP-EWM-Einführung in einemVollautomatiklager mit EWM-MFSMichael Lehmann, Teammanager IT, Evonik ServicesGmbH;Sylvia Zirkelbach, Projektleiterin IT, Evonik ServicesGmbH;Gertjan van den Brandhof, SAPTransportlogistikFrachtkosten-Management, -Verteilung und -Analysebei Continental Reifen••Gründe für die Einführung von SAP TM und diewichtigsten Vorteile der Lösung••Implementierter Prozess••Größte Herausforderungen im Projekt(aus Sicht der Fachabteilung und der IT)Markus Schumann, Head CC Sales, Logistics &Finance, Continental Reifen;Garett Greer, Fachbereichs-Projektleitung,Continental Reifen;Matthias Hollenders, SAP11:15 Uhr Migration von SAP LES auf SAP EWM/Template fürinternationalen Rollout bei Continental••Projekt eLISA – Gründe für den Wechsel von SAP LESauf SAP EWM in der internationalen Reifendistribution••Effizientes IGZ-Templatekonzept für SAP EWM mitweltweitem Rollout-Stufenplan für über 75 Standorte••Erfahrungen aus den ersten erfolgreichenSAP-EWM-Pilotprojekten im europäischen MarktBernhard Siegmund, Competence Center GlobalWAMOS Team Lead, Continental AG;Markus Adler, Logistics Projekt Manager, Continental AG;Stefan Wittmann, Projektleiter SAP SCE, IGZ LOGISTICS+ IT GmbH12:00 Uhr Mittagessen – wir wünschen einen guten Appetit!SAP TM im Mittelstand – ein Praxisbericht aus demProjekt Noerpel••SAP TM 9.0 bei einem mittelständischen Spediteur••Herausforderungen und besonders positiveÜberraschungen••ZwischenfazitMeik Brand, Gesamtprojektleiter und Teamleiter –SAP Solutions Transportation & Logistics,arvato Systems GmbH13:30 Uhr SAP-EWM-Einführung im neuen VertriebszentrumWest der Adolf Würth GmbH & Co. KG••BRF+ im Einsatz••Kombilieferung: Kombination von Lieferpositionenaus Bestandslager und neuem Vertriebszentrum••Pick-by-Voice: Herausforderungen und kinderleichterEinsatzSven Bertelmann, Prozess- und ApplikationsentwicklungIT/Logistik, Adolf Würth GmbH & Co. KG;Markus Beck, IT-Beratung/Projektleitung,SALT Solutions GmbHTransportmanagement in der Automobilindustrie••Herausforderungen der Automobilindustrie,insbesondere der Automobilhersteller an dasTransportmanagement••Zielsetzungen und Strategiewandel••Vorteile einer integrierten Prozess- und Systemlandschaftmit SAP Transportation ManagementAchim Kuneck, Associated Partner,MHP – A Porsche Company;Jürgen Zahn, SAP


AGENDA21. November 2013Lagerlogistik14:15 Uhr SAP-EWM-Einführung für ein automatischesKompaktlager im Mercedes Benz Werk Bremen••SAP EWM als Materialflussrechner in einemSAP-WM-geführten Lager••Implementierungsprojekt mit einer Laufzeit von4 Monaten••Mehrfachtiefe Ein- und Auslagerung mit SAP EWMHarald Graf, Projektleiter, Abteilung ITA/AL, Daimler AG;Dr. Harald Göbel, Business Unit Manager EWM,abat GroupTransportlogistikSAP TM bei DHL Global Forwarding:Die strategische Entscheidung für das Herzstückeines Logistikdienstleisters••Der Business Case••Die Umsetzung••Empfehlungen und AusblickSylvia Steinmann, CIO DHL Global Forwarding15:00 Uhr Zeit für eine Tasse Kaffee oder Tee und Besuch der Ausstellung15:30 Uhr Effiziente Logistik für Versand und Produktion –SAP EWM bei SCHMERSAL••Lagerneubau mit AKL für komplexe Lager- undProduktionsprozesse••Globales Logistikkonzept von Schmersal••Optimierungspotenziale realisieren mit prismatBernd Marner, Leiter Logistik & IT, K.A. SchmersalGmbH & Co. KG;Daniel Schlottbohm, Leiter Zentrallager, K.A.Schmersal GmbH & Co. KG;Fin Geldmacher, Geschäftsführer, prismat GmbH16:15 Uhr Einführung SAP EWM/MFS mit Direktkopplungan die SPS im hochautomatisierten Umfeld beider Firma Nussbaum••Modernisierung eines bestehenden Paletten-Hochregallagers inkl. Kardex-Anbindung••Einführung eines hochdynamischen Multishuttle-Lagers und eines AKL mit SAP EWM/MFS••Integration von vollautomatischen Ware-zu-Mann-Kommissionierarbeitsplätzen in SAP EWMThomas Schläfli, Leiter Logistik & Beschaffung,R. Nussbaum AG;Eugen Dittrich, IT-Projektleiter SAP EWM/MFS,Dematic GmbHOptimierter Kundenservice durch SAP EventManagement am Beispiel der Container TerminalSalzburg GmbH (CTS)••Einsatz von SAP Event Management als zentraleKommunikationsplattform im Kombinierten Verkehr(KV)••Auftragserfassung leicht gemacht – einfache webbasierteAuftragserfassung für alle Geschäftspartner••Tracking & Tracing Services – Prozesstransparenzund Informationsbereitstellung als Wettbewerbsvorteilim KVOtto Hawlicek, Geschäftsführer CTS Container TerminalSalzburg GmbH;André Käber, Geschäftsführer, leogistics GmbHWertsteigerung in globalen Transportnetzwerkendurch harmonisierte Transportprozesse••Von heterogenen Transportstrukturen zurharmonisierten Transportprozess-Plattform••Modularisierung und Wiederverwendbarkeitdurch harmonisierte Transportprozesse••Analyseansatz und LeistungenChristiaan Carstens, SAP;Tobias Eisel, SAP17:00 Uhr Ausblick: Die Supply-Chain-Strategie von SAP••Die SAP-Strategie für das Supply-Chain-Management und die Supply-Chain-Execution-Plattform(SCE-Plattform)••Innovationen für die SCE-Plattform für 2013••Ausblick 2014-2016Franz Hero, SAP17:30 Uhr Voraussichtliches Ende der Veranstaltung


SAP- und Partnerausstellungabat ist Spezialist für SAP EWM, SAP TM und SAP ERP in Automotive und Logistik (SAP-Einführungen, Entwicklung vonZusatzanforderungen, Systemintegration und Application Management).www.abat.deAberle Software ist langjähriger SAP-Partner und implementiert, modernisiert und optimiert Lösungen für automatischeund manuelle Lager mit SAP EWM und LES/WM.www.aberle-software.comarvato Systems bietet optimierte SAP-Logistiklösungen für Lager, Versand und Transport für die Industrie, Logistikdienstleisterund den Handel inkl. Frachtmanagement sowie mobile Lösungen.www.arvato-systems.deCamelot ITLab ist ein prozessorientiertes IT-Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt auf MDM, SRM, SCM, TM, BI/BO undbietet seinen Kunden passgenaue Lösungen sowie innovative IT-Konzepte. www.camelot-itlab.comDematic ist ein weltweit führender Anbieter für Logistikautomation und liefert als Systemintegrator die gesamte Palettevon Produkten und Systemen bis hin zu Komplettlösungen inkl. Service.www.dematic.comSupply Chain & Operations: J&M gehört jetzt zum Netzwerk von EY. Wir bieten integrierte SCM-Beratung, von Tax EfficientSupply Chain bis hin zu Lager- und Transportlogistik.www.de.ey.comHewlett-Packard (HP) kombiniert Logistik-Prozesswissen mit Technologie- und Service-Kompetenz, um gemeinsammit unseren Kunden Lösungen für die globalen Herausforderungen zu gestalten.www.hp.comdenken, planen, realisierenio-consultants implementiert als unabhängiges, weltweit tätiges Beratungs- und Planungsunternehmen für KundenSAP EWM, MFS, LES, SAP TM/Manufacturing Execution, SAP MII, PP-PI.www.io-consultants.comIGZ, das SAP-Projekthaus für Logistik und Produktion, realisiert manuelle und hoch automatisierte Lösungen mitSAP EWM/MFS, LES/TRM, SAP Manufacturing Execution/SAP MII und SAP TM.www.igz.cominconso – Ihr Partner für Lagermanagement- und Transportmanagement-Lösungen mit SAP Supply Chain Execution.Profitieren Sie von unserer Erfahrung, Rapid Deployment Solutions und inconso Add-ons.www.inconso.deitelligence realisiert mit mehr als 2.800 Mitarbeitern weltweit SAP-Projekte und präsentiert mit it.x-pressdie Integrations lösung zur Anbindung von Express-, Paketdienstleistern und Speditionen.www.itelligence.deKNAPP zählt mit mehr 1.500 Installationen weltweit zu den führenden Anbietern von Lagerautomation sowie Lagersoftwareund ist spezialisiert auf SAP EWM für manuelle, teil- und vollautomatisierte Lager.www.knapp.comleogistics vereint ganzheitliche Prozess- und Anwendungsberatung mit der Entwicklung und Integration ergänzenderAdd-ons in den Bereichen SAP-Transport-, Lager- und Event-Management sowie SAP SCM.www.leogistics.comAls SCE- & 1. Rapid-Deployment-Solution-Partner der SAP AG für SAP EWM bieten wir SAP-Logistik- und -Transportlösungen.LP EWM On Demand reduziert Projektlaufzeiten und Invests.www.LogiPlus.deMHP als Automotive-Prozesslieferant geht im Transportmanagement neue Wege. Wir zeigen Ihnen Perspektiven zu IhremVorteil UND dem Ihrer Kunden. Unser Beratungsansatz: Symbiose aus Prozess- + IT-Expertise.www.mhp.comDie ORBIS AG ist Ihr Beratungshaus für die Realisierung von Intralogistikprojekten auf Basis von SAP EWM und LES für dieBranchen Automotive, Fertigungsindustrie, Konsumgüter & Handel.www.orbis.deORTEC bietet als SAP Services Partner produktbasierte Lösungen zur Tourenplanung, Paletten- und Laderaumoptimierung,Standort- und Lieferplanung, integriert in SAP ERP und SAP TM.www.ortec.comParCon optimiert Ihre Transportlogistik in SAP durch passgenaue Beratung & Entwicklung, starke Lösungen wie dieInteraktive Tourenplanung sowie exzellente Kenntnisse von SAP TM.www.parcon-consulting.comprismat ist das führende Projekthaus für Logistiklösungen mit SAP EWM. Mit Erfahrung aus über 40 Projekten starten wir dieEWM RAKETE®: Lizenz, Projekt, Support. Schnell, flexibel und zuverlässig.www.prismat.deSALT Solutions, ausgezeichnet mit Validated Expertise SCM/Germany, bietet Intralogistik- und Versandlösungen imSAP-Standard, ist Ramp-up-Partner für SAP EWM und zertifizierter AMS-Provider von SAP.www.salt-solutions.deSAP unterstützt Sie dabei, Risiken effektiv und wirtschaftlich zu begegnen – durch eine integrierte undleistungsstarke Plattform für Supply Chain Execution. Profitieren Sie von den exzellenten ProzessundBranchenkenntnissen von SAP Consulting.www.sap.de/scmDie SSI Schäfer Noell GmbH ist ein global tätiger Generalunternehmer mit Kernkompetenzen in der Realisierung vonkomplexen Logistiksystemen bis hin zum maßgeschneiderten After-Sales-Service.www.ssi-schaefer.deDie SWAN GmbH liefert Logistiklösungen mit Fokus auf SAP EWM/LES, Anlagenmodernisierung und 24/7 Support.Zusammen mit eigener Kompetenz in Steuerungstechnik werden SAP-Lösungen weltweit realisiert. www.swan-gmbh.comviastore berät, plant und realisiert als führender Anbieter Intralogistik-Komplettlösungen von der Anlagentechnik,über SAP EWM/MFS, LES, TRM, u. a. bis hin zu eigenen SAP-Lösungen.www.viastore.comRun a Better Businesswith Voice Vocollect ist der weltweit führende Entwickler und Hersteller von Sprachtechnologien für mobiles Personal.Weltweit über 1 Mio. Menschen nutzen bei der Kommissionierung Lösungen von Vocollect. www.vocollect.deWesternacher implementiert SAP-Lösungen in den Bereichen Transport-, Lager- & Supply Chain Management,After-Sales & Ersatzteilmanagement, Finanzen & Controlling sowie Business Analytics.www.westernacher.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine