Jobs. Mehr Erfolg. Mehr Lohn. - Em Bebbi sy Jazz

embebbisyjazz.ch

Jobs. Mehr Erfolg. Mehr Lohn. - Em Bebbi sy Jazz

Die offizielle

Programmzeitung

des Baslerstab

24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

Freitag, 17. August 2007

www.em-bebbi-sy-jazz.ch


02

Inhalt

Härzlig willkomme zem 24. „Em Bebbi sy Jazz“! 04

Grussadressen

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab

Dr. Brigitta Gerber, Präsidentin des Grossen Rates

des Kantons Basel-Stadt 06

Esther Maag, Präsident des Landrates

des Kantons Basel-Landschaft 07

Eva Herzog, Präsidentin des Regierungsrates

des Kantons Basel-Stadt 08

Dr. Sabine Pegoraro, Präsidentin des Regierungsrates

des Kantons Basel-Landschaft 09

Dr. Willi Gerster, Bankpräsident Basler Kantonalbank 10

Em Bebbi sy Burgergmaind“ 10

Spielplan 12

Teilnehmende Orchester 14

Danggerscheen/Impressum 24

SPIELORTE 2007

Indoor/„Dinne“

– Brasserie Baselstab Mövenpick

– Hotel Basel, Sperber

– Leonhardskirche

– Rest. Nelson Pub

– Rest. Ramazzotti (ehem. Pizza-Bar)

– Rest. Spalenburg

– Rest. zum Braunen Mutz

– Rest. zum Schnabel

– The bird’s eye, Jazz Club

– Unternehmen Mitte

Open-air /„Dusse“

– Andreasplatz

– Brunnen Gemsberg

– Fauteuil-Theater, Höfl i

– Gerbergasse/Gerberberglein

– Hotel Basel, Münzgasse

Radio Swiss Jazz

total im Trend

�it über 70’000 Hörerinnen

und Hörern in der

Schweiz und ebenso

vielen im Ausland ist

Radio Swiss Jazz eines der weltweit

erfolgreichsten Jazzradios. Dank

Satellit und Internet kann es in ganz

Europa und auch in Übersee empfangen

werden.

��������������������������������������

������������������������������������-

�������������������������������������������

������������������������������������

������������������������������������

�����������������������������������

����������������������������������

���������������������������������������

��������������������������������

��������������������������������

����������������������������������

�� � ���������������� � ������������ � �� -

��������������������������

U�������������������������-

���������������������������

���������������������������

���������������������������

�����������������������������������

����������������������������������-

�����������������������������������-

�����������������������������������

����������������������������������

�������������������������������-

���������������������������������

��������������������������������-

����������������������������������

����������������������������������

����������������������������������

���������������������������������

��������������������������������������

������������������������������

�����������������������������������-

������������������������������������

�����������������������������������-

����������������������������������

������������������������������������

��������������������������������

�������������������������������-

����������������������

��������������������������

������������������������������������

������������������������������������

���������������������������������

�����������������������������������

�����������������������������������

���������������������������������

���������������������������������

���������������������������������-

���������������������������������-

������������������������������������

������������������������������������-

���������������������������������

���������������������������������

�������������������������������������

������������������������������������

�������������������������������

����������������������������������-

��������������������������������

Empfangsmöglichkeiten:

� ����������������������������

�����������������������

� �����������

� ��������������

� ���������������������������

� �����������������������������

��������������

� ����������������������

�������������������������������

���������������������������

www.radioswissjazz.ch

Radio Swiss Jazz in Zahlen:

�� �����������������������

�� ���������������������

�� ���������������������������

�����������

�� ���������������������������

���������������

24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

– Hotel Teufelhof

– Leonhardsberg, Café Barfi

– Leonhardskirchplatz

– Marktplatz

– Musikmuseum, Hof

– On the Road

– Rest. Löwenzorn, Garten

– Rest. so’up (Storchen-Terrasse)

– Rest. zum alten Stöckli

– Rosshof

– Rümelinsplatz

– SBB-Höfl i, Heuberg

– Schmiedenhof

– Schnabelgasse

– Spalenberg 2, Höfl i

– Spalenberg/Heuberg

– Stadthaus, Höfl i

– Totengässlein 3, Museumshof


24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“ Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab 03

Gönner:

Baslerstab

IWB Industrielle Werke Basel

Lamprecht Transport AG

Lista Offi ce Vertriebs AG

Musik Hug AG

Novartis International AG

Petrofer AG

Pro Innerstadt

Sutter Begg

Clariden Leu AG

Druckerei Bloch AG

Hotel Basel

m.a.d. ag, Werbeagentur

Marti Elektro-Installationstechnik AG

Karl Müller Bühnenbau

KPMG Fides Peat

Waldis Transporte

Lotteriefonds Basel-Landschaft

Lotteriefonds Basel-Stadt

Bürgergemeinde der Stadt Basel

Stadtmarketing Basel

Basel Tourismus

Radio Basilisk

Telebasel

Atelier Blazejewski

Basler Zeitung

Eschbach Carreisen, Muttenz

Fein-Kaller + Co AG

Fricker Schuhe AG

Konditorei Gilgen

Landolt-Arbenz AG

Mc HighEnd AG

Musik Wyler

Nextron internet team GmbH

Publicitas AG

Robert’s Männermode

Rümelin LA MODE AG

Spezi Clique

Zuber AG

Offizielle Partner:

Asia House

Bell AG

Bodega am Barfi Strauss

Bodega Espàna

Boutique Hot LEMON

Brasserie Baselstab Mövenpick

Brauerei UNSER Bier AG

Bürgin‘s Schluggstube

Café Barfi Pizzeria

Café Confi serie Nussberger

Café Spalenberg - Pizza Express

Café Streuli

Chäs Pierre

Confi serie Bachmann AG

Confi serie Franz Jonasch

Confi serie Pietro Jonasch

Confi serie Herzig

Crêperie P. Walde

Die Aagfrässene

Dupf Club

Eiche Metzgerei + Party-Service AG

Fip Fop Club

Glatscharia Üna

„Grünpfahl“ Take-Away

Hotel Basel

Hotel Teufelhof Basel

Invaliden-Vereinigung beider Basel

Kirchgemeinde St. Leonhard

Kiwanis-Club Basel

Kühner Gyger AG

La Sofra Fine Food

Lions Club St. Alban

Mercedes Spot, Caffè Bar

Metzgerei Kuhn

Montibeux-Club

Musik Hug

Negishi Sushi Bar

Nelson Pub

NORDBERG

Old Firehouse Car Bar

Pharmazie-Historisches Museum

Restaurant Caveau Bâle

Restaurant Flamingo

Restaurant Gifthüttli

Restaurant Harmonie

Restaurant Hasenburg

Restaurant LA FONDA

Restaurant Lo Spuntino

Restaurant Löwenzorn

Restaurant Manger et Boire

Restaurant Piadina-Bar

Restaurant Piazzetta

Restaurant Ramazzotti (ehem. Pizza-Bar)

Restaurant Schmiedenhof

Restaurant Schnabel

Restaurant so’up

Restaurant Spalenburg

Restaurant Stadthof

Restaurant Susu‘s

Restaurant Walliser Kanne

Restaurant zum alten Stöckli

Restaurant zum Braunen Mutz

Restaurant zum roten Engel

Rhyschnoogge

„Rosehüsli am Spalebärg“

Rotary Club Basel-Riehen

Singerhaus

SCHMITT Nähmaschinenhaus

Schnooggekerzli

Schwarz Modes

Sutter Begg

Tabaccheria

the bird‘s eye jazz club

Trink Bar Arte 22

Vom Fass


04

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab

Härzlig willkomme zem

24. „Em Bebbi sy Jazz”!

Sehr geehrte Gäste, liebe Jazzfreundinnen,

liebe Jazzfreunde!

Auch dem 23. „Em Bebbi sy Jazz

war bei idealem Sommerwetter ein

grosser Erfolg beschieden. Begeisterte

Publikums- und viele positive Medienschlagzeilen,

wie zum Beispiel: „Em

Bebbi sy Jazz = Musikalischer

Ausnahmezustand” oder „Die

Basler Innenstadt im Rausch des

Jazz! „Em Bebbi sy Jazz” lockte

Gross und Klein an. Bei sommerlichen

Temperaturen swingten

Tausende von Besuchern mit!”,

bestätigen die Beliebtheit unseres traditionellen

Sommeranlasses. Hervorgehoben

wurde auch, dass bei „Em

Bebbi sy Jazz„ extreme Lärmbelästi-

gung, Stadtverunreinigung und Alkoholexzesse

erfreulicherweise keine

Themen sind.

Mit grosser Genugtuung hat das

ehrenamtlich wirkende Organisationsteam

auch die vielen spontanen

und sympathischen „Danggerscheen”

und Gratulationsadressen entgegengenommen.

Vielen Dank für diese

positiven Rückmeldungen. Diese

motivieren uns, Ihnen dieses nicht

nur für Basel einmalige musikalische

Sommerhappening auch dieses Jahr

anzubieten.

Am 24. „Em Bebbi sy Jazz” unterhalten

Sie an 32 Spielorten gegen

70 Orchester mit mehr als 500

Musikerinnen und Musikern/Sän-

gerinnen und Sänger! Dabei auch 5

Streetbands und 2 Chöre. Dieses Jahr

spielt Frau Susanne Doll in der Leonhardskirche

vor den Chorkonzerten

auf der Orgel Melodien von George

Gershwin und Dave Brubeck. Sie alle

tragen zur unvergesslichen „Em Bebbi

sy Jazz”-Stimmung bei!

Im Vorjahr hat das Musikmuseum

im Lohnhof zum ersten Mal seine

Türen während dem „Em Bebbi

sy Jazz” offen gehalten, und für

die Tanzfreudigen wurde auf dem

Marktplatz neben der Big Band-

Bühne ein Tanzboden installiert.

Beide Neuerungen haben, wie man

so sagt, „voll eingeschlagen”!

Darum hat auch die Museumsleitung

nicht gezögert das Museum wieder bis

23.00 Uhr für Sie, liebe Gäste, offen

zu halten. Wie beim 23. „Em Bebbi

sy Jazz” wird im Museumshof auch

wieder im Rahmen eines gepfl egten

Restaurationsbetriebes (Lions Club

St. Alban) Latin-Jazz angeboten.

24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

Den Tanzfreudigen bieten wir auf

Grund der herrlichen Stimmung im

Vorjahr auch am 17. August 2007

eine Tanzfl äche auf dem Marktplatz

an. Die initiativen Mitglieder von

„Swing am Rheinknie” werden natürlich

wieder gerne vor Ort sein.

Erfreulicherweise können wir Ihnen

auch den 24. „Em Bebbi sy Jazz” gratis

anbieten. Dies ist aber nur möglich

dank: Unserem Hauptsponsor,

der Basler Kantonalbank (seit der

1. Durchführung!) dem Sponsor Plus;

Die Mobiliar Versicherungen & Vorsorge

den Sponsoren; APG Affi chage, Basel

United, Feldschlösschen Getränke AG,

Migros Kulturprozent, Vedior (Schweiz)

AG, Zihlmann Electronics AG, den

Gönnern; Druckerei Bloch AG, IWB

Industrielle Werke Basel, KPMG Fides

Peat, Lamprecht Transport AG, Lista

Offi ce Vertriebs AG, m.a.d. AG, Marti

AG, Musik Hug, Novartis International

AG, Petrofer AG, Pro Innerstadt, Sutter

Begg, Waldis Transporte und den Solidaritäts-Beiträgen

der Verpfl egungsbetriebe,

sowie auch vielen weiteren

wohlwollenden Partnern, wie zum

Beispiel der Bürgergemeinde der Stadt

Basel und Telebasel.

Die sehr wichtigen und grosszügigen

Beiträge der Lotteriefonds Basel-

Stadt und Basel-Landschaft lassen

uns hoffen, dass die diesjährigen Aufwendungen

von ca. CHF 218’000.–

für die Gagen (grosses Entgegenkommen

der MusikerInnen), Bauten,

Elektrik, Ton/Technik, Infrastruktur,

Dekor, Werbung, Transporte, Reinigung,

SUISA, Bewilligungen etc.

ausgeglichen werden können.

Es ist uns ein echtes Anliegen, auch

an dieser Stelle allen aufgeführten

Firmen und Institutionen für ihr fi -

nanzielles und ideelles Engagement

unseren besten Dank auszusprechen.

Den detaillierten Spielplan und die

Kontaktadressen der teilnehmenden

Orchester fi nden Sie natürlich auch

in dieser Programmzeitung. Dank den

Inserenten und der sehr grosszügigen

Unterstützung des Baslerstab und der

Publicitas erhalten Sie diese wieder

gratis!


24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“ Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab 05

Ein herzliches „Danggerscheen” geht

an die Persönlichkeiten aus Stadt und

Land, die für die diesjährige Programmzeitung

so sympathische Grussadressen

geschrieben haben.

Bitte berücksichtigen Sie bei Ihrem

nächsten Einkauf unsere Sponsoren,

Gönner, Inserenten und Partner!

Bei dieser Gelegenheit bitten wir

Sie auch zu beachten, dass alle Restaurantbetriebe,

die uns mit einem

Solidaritätsbeitrag unterstützen,

von uns das Kleinplakat „Offi zieller

Partner” zum Aushang erhalten

haben. Damit möchten wir

diese Betriebe gegenüber den wenigen

„Trittbrettfahrern” besonders

akzentuieren.

Ein spezieller Dank gebührt den Anwohnerinnen

und Anwohnern des

Em Bebbi sy Jazz”-Areals für ihr

grosses Verständnis und Entgegenkommen!

Im Namen des ganzen Organisationsteams

wünsche ich Ihnen für den

24. „Em Bebbi sy Jazz” viel Vergnügen

und einen hoffentlich herrlichen

Sommerabend wie im Vorjahr!

Selbstverständlich auch vielen

Dank für Ihren Besuch und Ihren

mitswingenden und mittanzenden

Stimmungsbeitrag!

Ernst Mutschler

Leiter Organisationsteam

Organisationsteam

Em Bebbi sy Jazz

Hans-Peter Barth, Peter

Eichenberger, André Jordan,

Pascal Jöri, Daniele Luongo,

Markus Lehmann, Christian

Mutschler, Ernst Mutschler,

Raeto Steiger, Enrico Tarelli,

Barbara Thürkauf


06

Alfa 159 und

Alfa 159 Sportwagon.

Jetzt mit innovativem

QTRONIC-Automatikgetriebe.

• Dieselmotoren DPF bis 200 PS und

JTS-Benziner bis 260 PS

• Vierlenker- und Multilinkaufhängung

• 3.2 JTS V6 mit permanentem

Allradantrieb Q4

• Ladevolumen bis 1235 Liter

Ab CHF 39 400.–*

Bestnote von 5 Sternen für den Alfa 159 beim Euro-NCAP-Crashtest.

Alfa 159

www.alfa159.ch

*Preisänderungen vorbehalten. Energieeffizienzkategorie A bis G. Gesamtverbrauch (l/100 km) 6.0 bis 11.6.

CO2-Emissionen (g/km) 159 bis 275. CO2-Mittelwert aller in der Schweiz angebotenen Fahrzeugmodelle: (g/km) 200.

Abgebildetes Modell: Alfa 159 2.2 JTS Progression, 5-türig, 185 PS, CHF 49 150.–.

Garage Nef Automobile

Basel

061 385 70 70

Garage Lantz AG

Breitenbach

061 789 12 12

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab

Schwungvoll in

den Alltag

Mit Feststimmung am Wochenende

nach den grossen Ferien schüttelt

Basel jeweils seine gemütliche Sommerträgheit

ab. Seit vielen Jahren ist

Em Bebbi sy Jazz“ ein wichtiger

kultureller Höhepunkt für die Baslerinnen

und Basler.

Die gemeinsame Freude an der Musik

von Persönlichkeiten wie Ella Fitzgerald,

Louis Armstrong, Carla Bley,

Charlie Parker, Miles Davis, Billy

Holiday und anderen bringt einander

näher. Das Programm vom Bebby

sym Jazz ist zudem auch angereichert

durch modernere Varianten aus dem

breiten Spektrum des Jazz, die beispielsweise

im Birds Eye Jazz Club

oder bei Konzerten der Basler Jazz

Schule zu hören sind. „Jazz“ ist in

seiner Vielfalt schwer zu defi nieren.

Er hat sich über die Jahrzehnte, ja

über ein Jahrhundert verändert und

gewandelt. Gemeinsam aber ist ihm

die Improvisation als eine der wichtigsten

Eigenschaften. Sie war schon

seit jeher ein Bestandteil der afroamerikanischen

Musikkultur und

mit dem Call and Response-Prinzip

verknüpft. So lebt Jazz davon, dass

Interpretinnen und Interpreten nicht

nur auf die eigene Stimmung reagieren,

sondern auch auf die Stimmung

des Publikums eingehen.

Dabei nimmt Jazz am Festwochenende

richtiggehend die Stimmung der

Stadt auf: Auf Strassen, in Höfen und

auf verschiedensten Plätzen in der Innerstadt

lassen sich die Musikerinnen

und Musiker inspirieren von der Umgebung

Jazz durchdringt buchstäblich

die Stadt. Mit zum Teil international

bekannten Musikerinnen und

Garage Saligari AG

Bottmingen

061 426 96 00

Byfang Garage AG

Basel

061 281 51 51

Itamcar AG

Oberwil

061 401 10 30

Musiker in einigen Formationen, aber

auch spontan zusammengesetzten Lokalgruppierungen,

bietet Em Bebbi sy

Jazz eine breite Fülle von Klängen,

Stimmungen und wird zum eigentlichen

Stadtfest. Den mitwirkenden

Musikerinnen und Musiker ist der

Applaus sicher!

Einen solchen Anlass zu organisieren

und durchzuführen ist nur dank einer

grossen Zahl von Helferinnen und

Helfern möglich. Viel Arbeit fällt zumeist

in den letzten Wochen vor dem

Anlass an, zu einer Zeit also, in der

24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

Basel immer noch sommerlich träge

dahin gleitet und so unter erschwerten

Bedingungen geplant, kommuniziert

und organisiert werden muss. Dafür,

dass es doch jedes Jahr wieder klappt,

danke ich den vielen Menschen, die

hinter und rund um die Bühnen dafür

arbeiten, ganz herzlich.

Em Bebbi sy Jazz ist der musikalische

Vitaminstoss, der Basel aus der Lethargie

aufrüttelt und uns allen einen

gefühl- und schwungvollen Übergang

beschert in den geschäftigen Alltag.

Ich wünsche allen Mitwirkenden, den

Jazzerinnen und Jazzern und den Helferinnen

und Helfern, und vor allem

auch den Besuchenden ein gelungenes

Jazz-Fest im Herzen der Stadt!

Dr. Brigitta Gerber

Präsidentin des Grossen Rates

des Kantons Basel-Stadt


24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“ Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab 07

Eine Nacht lang Jazz – eine Nacht

voller Begegnungen

Innovation gepaart mit Durchhaltewillen

und Kunstbegeisterung – so

heisst das Erfolgsrezept für „Em Bebbi

sy Jazz“: Erst muss man die freche

Idee haben, die ganze Stadt eine

Nacht lang zu beschallen und dann

muss man das ganze 24 Jahre lang Jahr

für Jahr vorbereiten und durchziehen,

Hut ab! Dem unermüdlichen Organisationsteam

gebührt ein grosses Lob!

Das wäre wohl kaum möglich ohne

echte Begeisterung für den Jazz. Ich

weiss, Jazz kann ein Lebensgefühl

sein und Jazz kann zur Leidenschaft

werden.

Eigentlich bin ich keine grosse Kennerin

der Jazzszene. Neben dem Besuch

der früheren Augusta-Raurica-

Jazzkonzerten hatte ich aber vor mehr

als 20 Jahren ein unvergessliches Konzerterlebnis

in den Strassen von New

Orleans. Und ich war begeistert –

vom Lebensgefühl und vom Ausdruck.

Erstaunlich, was ein Mensch

alles mit Musik aussagen kann! Jazz

ist für mich die beredtste Musik. Und

da fange ich beinahe an, ihn zu mö-

gen: In der Vielschichtigkeit seines

Ausdruckes, da wo jede/r MusikerIn

sein/ihre eigene Geschichte erzählt.

Im Ausdruck eines Lebensgefühls, bei

dem immer auch irgendwo noch die

Melancholie mitschwingt…

Eine Nacht lang Jazz, eine Nacht lang

sich treiben lassen, eine Nacht voller

Begegnungen. Stadt und Land trifft

sich, Jung und Alt, echte Liebhaber

und einfache Mitläufer – eine regionale

Veranstaltung mit überregionaler

Ausstrahlung, ein Publikumsmagnet

mit Niveau, eine würdige Visitenkarte

für unsere Region!

Und nun verrate ich etwas: Ich werde

kommen, dieses Jahr. Denn ich bin sicher,

dass mir an einer der zahlreichen

„bespielten“ Ecken ein Musiker oder

eine Musikerin eine kleine Geschichte

erzählen wird, die von grossen Gefühlen

handelt, eine Jazzgeschichte

eben...

Esther Maag

Präsidentin des Landrates

des Kantons Basel-Landschaft


08

Mehr Jobs. Mehr Erfolg.

Mehr Lohn.

www.vedior.ch

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab

Der Aufsteller nach den

Sommerferien

Das Ende der Sommerferien wird

von den wenigsten herbeigesehnt,

für viele kehrt der Alltag zurück und

langsam aber sicher werden auch die

Tage wieder kürzer – und die Nächte

länger, müsste man da wohl noch ergänzen.

Letzteres trifft speziell auf den

ersten Freitag nach den Sommerferien

zu und dieser macht auch das Ferienende

mehr als erträglich – auf dem

Programm steht dann „Em Bebbi sy

Jazz“. Ein Termin, der in den meisten

Agenden dick angestrichen ist. Seit

bald 25 Jahren fi ndet dieses ausgesprochen

populäre Volksfest nun statt

und lockt jeweils zehntausende von

Leuten in die Basler Innerstadt. Auf

die Rechnung kommen dabei nicht

nur eingefl eischte Jazzfans aus der nahen

und weiteren Umgebung sondern

alle, die gerne ein paar unbeschwerte,

stimmungsvolle, musikalisch begleitete

Stunden geniessen.

IT’S SHOW TIME.

Wir freuen uns, Sie persönlich in

unserem neuen Showroom zu begrüssen.

Garage Lavino AG, Reinacherstrasse 98, Basel

Tel. 061 331 36 56 www.lavino.ch

Lavino_ItsShowTime.indd 1 27.7.2007 10:51:28 Uhr

24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

Für diesen fantastischen Abend in

unserer wunderschönen Innerstadt

möchte ich den Organisatorinnen

und Organisatoren unter der umsichtigen

Leitung von Ernst Mutschler

ganz herzlich danken. Die Vorbereitungsarbeiten

für eine so grosse Veranstaltung

sind enorm und es ist bei

weitem keine Selbstverständlichkeit

mehr, sich so für das Gemeinwohl

einzusetzen.

Im Namen des Regierungsrates wünsche

ich allen Besucherinnen und Besuchern

und natürlich auch allen Musikerinnen

und Musikern einen weiteren

tollen und hoffentlich auch von schönem

Wetter begleiteten Abend im

Rahmen von „Em Bebbi sy Jazz“.

Eva Herzog

Präsidentin des Regierungsrates

des Kantons Basel-Stadt

Talstrasse 40 | 4144 Arlesheim

T 061 701 19 00 | F 061 701 19 07 | info@blo.ch


24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“ Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab 09

Happy swinging

in Basel!

Wann wähnt sich Basel im Süden?

Wann „groovt“ es auf den Plätzen

und in den Strassen? Wann weht

mediterranes Flair durch unsere ehrwürdige

Stadt? Richtig: Bei der 24.

Aufl age von „Em Bebbi sy Jazz“. Egal

ob Regen oder – hoffentlich! - eine

laue Sommernacht: Die Musikfans

kommen in Scharen – und längst nicht

nur „Bebbis“ – in die Innenstadt, fl anieren

von einem Musikhappening

zum anderen, treffen Freunde und

Bekannte.

Möglich macht das seit Jahren das

unermüdliche Organisationskomitee

rund um Ernst Mutschler. Das sind

zahlreiche gute Geister, die nicht erst

am Anlass selbst, sondern schon viele

Monate vorher ihre Freizeit investieren,

um uns einen unvergesslichen

Abend zu bescheren.

Ökostrom

rockt!

IWB

Margarethenstrasse 40

4002 Basel

www.iwb.ch

Aber was wäre das alles ohne die

Haupt-Darsteller, nämlich die Musikerinnen

und Musiker? Sie sind es, die

virtuos unsere Strassen mit Jazz und

Swing beleben. Viele jazzen nicht

hauptberufl ich, sondern als begeisterte

Hobbymusiker. Das geht vom Politiker

über den Finanzspezialisten, vom

Arzt bis zum Journalisten. Manch ein

im Alltag „normaler“ Mensch zeigt

hier sein lebendiges, swingendes Ich

und lässt uns Zuschauerinnen und

Zuschauer an seiner Jazzmusik teilhaben.

Daher gilt unser Dank allen: den Organisatorinnen

und Organisatoren,

den Musikerinnen und Musikern und

nicht zuletzt auch den Besucherinnen

und Besuchern, die mit ihrer Anwesenheit

Em Bebbi sy Jazz“ und den

Bands ihre Reverenz erweisen. Ihnen

sh0707

Jetzt auf Ökostrom umsteigen –

schliessen Sie sich an!

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten

erhalten Sie im Internet (www.iwb.ch/balectris)

oder über unsere Infoline 061 275 50 20.

allen wünsche ich: Happy swinging

in Basle town!

Dr. Sabine Pegoraro

Präsidentin des Regierungsrates

des Kantons Basel-Landschaft

Lista Office Vertriebs AG LO Basel

Steinentorberg 12, CH-4051 Basel

Tel. 061 270 45 45, Fax. 061 270 45 46

lista.basel@lista-office.com

www.lista-office.com

��������������

�������

������������������

���������������������

��� ��� ���������� ���������� ������������

������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������

��� ���������� ������������

��� ���������� ������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������


10

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab

24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

Em Bebbi sy Jazz“ und Basler Kantonalbank –

ein Engagement mit Tradition

Em Bebbi sy Burgergmaind“:

Noch mehr Jazz!

Noch mehr guten Jazz können Sie

nach dem beliebten Grossanlass «Em

Bebbi sy Jazz» an der Benefi zveranstaltung

«Em Bebbi sy Burgergmaind»

geniessen.

Es spielen am Samstag, 18. August

2007 die beliebten Formationen

Newcastle Jazz Band und Tympanic

Jazzband. Für zusätzlichen Spass wird

Musikclown Werelli sorgen.

Im Stadthausbeizli werden Sie wie

immer kulinarisch verwöhnt.

Der Erlös fl iesst dieses Jahr CO13 zu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

am Samstag, 18. August 2007, ab

11.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr im

Hof des Stadthauses, Stadthausgasse

13, Basel.

Im Namen des OK

Remo Antonini,

Bürgergemeinde der Stadt Basel

Einen ganzen Abend lang gehört die

Basler Innenstadt der Jazzmusik. Gassen,

Strassen, Terrassen und Innenhöfe

verwandeln sich in eine einzige

Konzertbühne. Der traditionsreiche

Anlass ist ein musikalisches Highlight

der besonderen Art.

Die Basler Kantonalbank unterstützt

Em Bebbi sy Jazz“ seit der ersten

Stunde und ist stolz seit nunmehr

24 Jahren als Patronat- und Hauptsponsor

dieses Anlasses aufzutreten.

Es liegt uns viel daran ein fairer und

verlässlicher Partner zu sein. Dies gilt

nicht nur im Sponsoring-Bereich sondern

auch in der Beziehung zu unserer

geschätzten Kundschaft.

Mit dem hochkarätigen Programm,

den vielen Jazzbands aus der Region

und der zunehmenden Anzahl

an Austragungsorten ist „Em Bebbi

sy Jazz“ eine der beliebtesten und

Em Bebbi sy Burgergmaind

Die Bürgergemeinde der Stadt Basel und Werkstätten CO13 laden zu einer Benefi zveranstaltung ein.

Der Erlös fl iesst den Werkstätten CO13 zu.

Bei fröhlichem Jazz können Sie sich im Stadthaus-Beizli verwöhnen lassen.

Samstag, 18. August 2007, ab 11.00 Uhr bis ca. 17 Uhr, bei jedem Wetter,

Hof des Stadthauses, Stadthausgasse 13, 4001 Basel.

grössten Sommerveranstaltungen in

Basel. Damit will die Basler Kantonalbank

einen Beitrag zum kulturellen

und sozialen Leben leisten.

Ein spezielles Dankeschön richtet sich

an das Organisationsteam rund um

Ernst Mutschler. Das ehrenamtlich

agierende OK stellt Jahr für Jahr ein

Jazz-Happening zusammen, dass gegen

50‘000 Besucher aus der Region,

aber auch aus der restlichen Schweiz

und dem nahen Ausland anzieht.

In diesem Sinne wünsche ich allen

Jazzmusikern, allen Organisatoren

und Besucherinnen und Besuchern

einen unvergesslichen Abend.

Dr. Willi Gerster

Bankpräsident Basler Kantonalbank


Seit 24 Jahren

unterstützen wir

em Bebbi sy Jazz

als Hauptsponsor.

Machen Sie mit bei unserem

Wettbewerb unter www.bkb.ch und

gewinnen Sie einen von 24 iPods.


12

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab

24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

SPIELPLAN 24. „EM BEBBI SY JAZZ“

FREITAG, 17. AUGUST 2007, 18.00 – 01.00 UHR

1 Andreasplatz Open-Air

BAJA QUARTETT 18.00 – 19.30 Uhr

BOP HOUSE 19.45 – 22.15 Uhr

MOJO SWAMP 22.30 – 01.00 Uhr

2 Brasserie Baselstab

DUO HEINER ZITTEL + JO KATONA 20.00 – 23.30 Uhr

3 Brunnen Gemsberg Open-Air

FRANTASTISCH DIXIELAND ORCHESTRA 19.00 – 21.45 Uhr

BRIDGE PIPERS JAZZBAND 22.15 – 01.00 Uhr

4 Fauteuil Theater, Höfl i Open-Air

STARDUST JAZZ + PARTYBAND 18.30 – 21.45 Uhr

NEW REDHOUSE JAZZGANG 22.15 – 01.00 Uhr

5 Gerbergasse/Gerberberglein Open-Air

SINATRA TRIBUTE BAND 19.00 – 21.30 Uhr

THE SESSION BROTHERS 21.45 – 01.00 Uhr

6 Hotel Basel, Münzgasse Open-Air

FILET OF SOUL 18.00 – 20.00 Uhr

STEPPIN STOMPERS 20.15 – 22.45 Uhr

NEW ORLEANS STOMPERS 23.00 – 01.00 Uhr

7 Hotel Basel, Sperber

CLAUDIA MITTELBACH QUARTETT 19.30 – 22.15 Uhr

JOËL AFFOLTER‘S KIRBY MANIACS 22.30 – 01.00 Uhr

8 Hotel Teufelhof Hof Open-Air

PETER OROSZLAN JAZZ BOX 19.30 – 23.00 Uhr

9 Leonhardsberg, (Café Barfi ) Open-Air

DUO BRASIL 19.30 – 21.30 Uhr

LES COPAINS DU JAZZ 21.45 – 24.00 Uhr

10 Leonhardskirche

ORGELSPIEL, SUSANNE DOLL 18.15 – 19.00 Uhr

ELISABETHENCHOR 19.30 – 20.30 Uhr

FARNSBURGSINGERS 21.00 – 22.00 Uhr

11 Leonhardskirchplatz Open Air

THE HARLEM SOUND 19.00 – 20.45 Uhr

WILD TURKEY WASHBOARD BAND 21.00 – 22.45 Uhr

THE MELODY MAKERS 23.00 – 01.00 Uhr

12 Marktplatz Open-Air

SMB BIG BAND 18.15 – 20.15 Uhr

PAT‘S BIG BAND 20.30 – 22.30 Uhr

GEORGY’S BIG BAND 22.45 – 01.00 Uhr

13 Musikmuseum Hof Open-Air

DJANGO AD HOC 19.00 – 21.45 Uhr

RITMO JAZZ GROUP 22.15 – 24.00 Uhr

14 On the Road

SPALEHILL BRASS BAND 18.00 – 20.00 Uhr

UNITED OLD STARS „BEBBI SECTION“ 18.00 – 20.30 Uhr

BAYOU STREET BEAT AND BRASS BAND 20.00 – 23.00 Uhr

CASTLE GROOVE FESTIVAL BRASS BAND 22.30 – 01.00 Uhr

BRAZZ ATTACK 22.30 – 01.00 Uhr

15 Rest. Löwenzorn Garten Open-Air

NEW CASTLE JAZZBAND 19.30 – 22.15 Uhr

JAZZ FOOT PRINTS 22.30 – 01.00 Uhr

16 Rest. Nelson Pub

HOLZ&BRASSLUFT 20.00 – 22.00 Uhr

TAKE FOUR 22.30 – 01.00 Uhr

17 Rest. Ramazzotti (ehem. Pizza-Bar)

KOBLIZEK/BAUMGARTNER 19.00 – 22.00 Uhr

JUST JAZZ 22.30 – 01.00 Uhr

18 Rest. so’up (Storchen-Terasse) Open-Air

CASA LOMA JAZZ BAND 19.00 – 21.30 Uhr

REGIO SIX JAZZBAND 22.00 – 00.30 Uhr

19 Rest. Spalenburg

FOUR 19.30 – 22.00 Uhr

AVANCE 22.15 – 01.00 Uhr

FRENCH CONNECTION 01.15 – 03.30 Uhr

20 Rest. Zum alten Stöckli Open-Air

GRANDFATHERS HAPPY JAZZBAND 20.00 – 24.00 Uhr

21 Rest. Zum Braunen Mutz

SPICE RAMLERS 20.00 – 01.00 Uhr

22 Rest. Zum Schnabel

SWINGING FOUR 19.30 – 22.15 Uhr

BLUES NETT WORK 22.45 – 01.00 Uhr

23 Rosshof Open-Air

MR. BLUE + THE TIGHT GROOVE 18.00 – 20.15 Uhr

GROOVEPACK 20.30 – 22.30 Uhr

MANU HARTMANN BAND 22.45 – 01.00 Uhr

24 Rümelinsplatz Open-Air

DIXIE SURPRISE 19.00 – 21.45 Uhr

CRAZY MEN JAZZBAND 22.15 – 01.00 Uhr

25 SBB-Höfl i Open-Air

DIXIE BROTHERS 18.30 – 21.30 Uhr

THE SUGAR FOOT STOMPERS 22.00 – 01.00 Uhr

26 Schmiedenhof Open-Air

PAL JAM 19.00 – 22.00 Uhr

TYMPANIC JAZZBAND 22.00 – 01.00 Uhr

27 Schnabelgasse Open-Air

COCKROACH 19.00 – 22.15 Uhr

GEORGE FLEURY GROOVE FACTORY 22.30 – 01.00 Uhr

28 Spalenberg 2, Höfl i Open-Air

STIP 19.00 – 21.45 Uhr

DIETER WERTHEMANN SWING BAND 22.15 – 00.30 Uhr

29 Spalenberg/Heuberg Open-Air

JEEPERS-CREEPERS 18.30 – 21.30 Uhr

SWINGSET 22.00 – 01.00 Uhr

30 Stadthaus, Höfl i Open-Air

CAESAR’S BLUES CONNECTION 20.45 – 22.00 Uhr

PS CORPORATION ALLSTARS 22.30 – 01.00 Uhr

31 The Bird‘s Eye Jazz Club

THE DEUCE 21.00 – 23.30 Uhr

32 Totengässlein 3, Museumshof Open-Air

THREEFOLD 19.00 – 21.45 Uhr

SHORT BREAK 22.15 – 01.00 Uhr

33 Unternehmen Mitte

JAZZSCHULE BASEL 19.00 – 01.00 Uhr


24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

23

Nadelberg

29

Spalenberg

25

1

Andreasplatz

15

Heuberg

Gemsberg m

32

4

19

Leonhardsgraben

18

30

28

3

14

7 | 6

27

22

8

Fischmarkt

14

24

2

17

Hutgasse

Rümelinsplatz

Marktplatz

14

12

26

16

10

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab 13

Gerbergasse

14 33 14

31

13

11

9

Mittlere

Rheinbrücke

5

Gerbergasse

21

14

Freie Strasse

20

Barfüsserplatz

Steinenberg

Münsterplatz


TEILNEHMENDE

ORCHESTER

AVANCE 22.15–01.00 Uhr

BAJA QUARTETT ORCHESTRA

Andreasplatz Open-Air

18.00–19.30 Uhr

Benedikt Von der Mühll (bs) Andreas Schnyder (dr) Oli Friedli (p)

Alex Hendriksen (ts)

Kontaktadresse: Alex Hendriksen, Metzerstrasse 13, 4056 Basel,

Telefon 061 302 35 21, Mobil 076 325 91 09,

alexhendriksen@hotmail.com

BAYOU STREET BEAT AND BRASS

BAND On the Road

BLUES NETT WORK

BOP HOUSE

Rest. Spalenburg

Marc Rebetez (dr) Bettina Urfer (p) Ales Koblizek (sax)

Bernd Schöpfl in (b)

Kontaktadresse: Marc Rebetez, Bernerring 1, 4054 Basel,

Telefon 061 271 23 22, Fax 061 271 23 22, Mobil 079 485 18 07,

m.rebetez@bluewin.ch

20.00–23.00 Uhr

Christian Balzer (snare-drum) Stefanos Banjeris (alt-sax, voc)

Tom Kunz (baritone-sax) Donald Owen (tp) Sergio Parras (ts)

Thilo Regitz (sous) Stefan Schwab (trombone)

H.-M. Solbach (bass-drum) Sophie Sommerard (perc)

Kontaktadresse: Thilo Regitz, Bayou Street Band,

Kaiserstrass 32, D-66459 Kirkel, Telefon +49(0)1 77/4 49 3542,

Fax +49(0)1 77/994493542,

regitz@bayou-sound.com, www.bayou.sound.com

Rest. Zum Schnabel

22.45–01.00 Uhr

«Suzuki» Blues Man Jachen Curdin Nett (bluesharp, voc)

Cla Nett (g, voc) Fabio Bianchi (tuba) Andi Lang (wb)

Kontaktadresse:

Fabio Bianchi, Blözenweg 51, 4133 Pratteln,

Telefon 061 821 34 65, Fax 061 821 34 65, Mobil 079 222 89 07,

fabio@bluesnettwork.ch, www.bluesnettwork.ch

Andreasplatz Open-Air

19.45–22.15 Uhr

Roman Dylag (b) Benne Vischer (dr) Peter Madsen (p) Dave Montreuil

(tb) Joel Affolter (tp) Alex Hendriksen (ts) Osvaldo Aden (tb)

Kontaktadresse: Benne Vischer, Postfach 114, 6362 Stansstad,

Mobil 079 320 48 37, bvischer@intergga.ch

BRAZZ ATTACK 22.30–01.00 Uhr

On the Road

BRIDGE PIPERS JAZZBAND

Alex Vogt (bassdrum) Roger Maier (snaredrum) Pascal Rudin (tb)

Dominik Marty (tb) Antonio Montanaro (tp) Stefan Morf (as)

Vanny De Marchi (ts) Fabio Bianchi (sou) Rafael Gentsch (tp)

Lukas Hoffmann (bs) Thomas Canali (sou)

Kontaktadresse: Stefan Morf, Hubackerweg 31, 4153 Reinach,

Telefon 061 711 24 58, Mobil 079 205 09 61,

stmorf@datacomm.ch, www.brazzattack.ch

Brunnen Gemsberg Open-Air

22.15–01.00 Uhr

Heinz Hänni (b) Willi-Marc Schmid (bjo, g) Peter Thomann (cl, saxes)

Konrad Klingelfuss (dr) Laurent «Louie» Vonwiller (p, voc)

Denis Liechti (tb) Alexander Etter (tp) Cornelia Sägesser (voc)

Kontaktadresse: Laurent Vonwiller, Büelhofstr. 17,

8185 Winkel, Telefon 044 862 08 94, Mobil 078 877 01 79,

laurent.vonwiller@coop.ch, www.bridge-pipers.ch

CAESAR’S BLUES CONNECTION

CASA LOMA JAZZ BAND

Stadthaus, Höfl i Open-Air

20.45–22.00 Uhr

Heiner Grieder (as) Vitti Müller (dr) Willy Surbeck (e-bass)

Beni Ryser (g) Caesar Perrig (g, voc)

Kontaktadresse: Herrn Caesar Perrig, Sevogelstrasse 30,

4052 Basel, Telefon 061 373 12 95, Fax 061 373 12 96,

Mobil 078 674 79 22, caesar.perrig@balcab.ch

19.00–21.30 Uhr

Rest. so’up (Storchen Terrasse), Open-Air

Dieter Merz (b) Peter Gutzwiller (bjo) Roland Meder (cl, as, voc)

Pierre Bernhard (tb, kaz) Antoine «Bix» Moser (tp, voc)

Rolph Dreyer (wbd, voc) Mathieu Munch (p)

Kontaktadresse: Peter Gutzwiller, Fieleten 8, 4416 Bubendorf,

Telefon 061 931 11 43, Fax 061 933 93 68, Mobil 079 675 11 80,

gutzwiller@casaloma.ch, www.casaloma.ch

CASTLE GROOVE FESTIVAL BRASS

BAND On the Road

22.30–01.00 Uhr

Michael Meier (bassdrum) Bernhard Geiger (bjo) Andreas Werner (co)

Hans Bieli (grand-marshall) Daniel Fröhlich (snaredrum) Andreas

Wöhrle (sou) Harald Kaltenbach (sou) Stefan Gorenfl oh (ss) Dieter

Weber (tb) Ernst Braun (tb) Michael Huber (tp) Hannes Wöhrle (ts)

Kontaktadresse:

Daniel Fröhlich, Tumeringerstrasse 207,

D-79539 Lörrach, Mobil +49 174 210 24 58,

contact@castlegroove.com, www.castlegroove.com


CLAUDIA MITTELBACH QUARTETT

Hotel Basel, Sperber

CRAZY MEN JAZZBAND

19.30–22.15 Uhr

Eric Rütsche (dr) Claudia Mittelbach (fl , voc) Matthias Ammann (b)

Benedikt Mattmüller (p)

Kontaktadresse:

Claudia Mittelbach, Dornacherstrasse 277,

4053 Basel, Telefon 061 331 04 67, Mobil +41 78 622 23 63,

cmittelbach@yahoo.de

COCKROACH 19.00–22.15 Uhr

��������������

�������

������������������

���������������������

Schnabelgasse Open-Air

Thomas Berger (fl ute, g) Christoph Minder (as) Erwin Veith (tb)

Christian Germann (p) Bruno Pedretti (e-bass) Dieter Dietschi (dr)

Kontaktadresse:

Erwin Veith, Minervastrasse 6, 4302 Augst,

Telefon 061 811 66 77, erwin.veith@gmail.com,

www.latincockroach.ch

Rümelinsplatz Open-Air

22.15–01.00 Uhr

Andi Reumer (b) Ruedi Morgenthaler (bjo) Max Andermatt (cl, saxes,

leader) Max Rickenbacher (dr) Miroslav Steiner (tb) Didi Holtkamp (tp)

Kontaktadresse:

Max Andermatt, Brunngasse 1, 4313 Möhlin,

Telefon 061 851 32 52

��� ���������� ������������

��� ���������� ������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������

��� ��� ���������� ���������� ������������

������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������

�����������������

�������������������������

���������������������

�������������������

��������������������������

�������������������������������

������������������������������

���� � ����������������

����������

���������������

DIETER WERTHEMANN SWING

BAND Spalenberg 2, Höfl i Open-Air

DIXIE BROTHERS

DIXIE SURPRISE

22.15–00.30 Uhr

Willy Surbeck (bs) Vittorio Müller (dr) Dieter Werthemann (p)

Susanne Werthemann (vocals)

Kontaktadresse:

Dieter Werthemann, Scherkesselweg 15, 4052 Basel,

Telefon P 061 312 48 39, G 061 683 50 88, Fax 061 683 50 88,

dieter.werthemann@balcab.ch

SBB-Höfl i Open-Air

18.30–21.30 Uhr

Christoph Häfl iger (bjo) Pascal Perrig (cl) Manuel Joss (cl, saxes)

Jérôme Rossé (dr) Andreas Fouradoulas (p, voc) Sandro Mürner (tb)

Hiroki Ichikawa (ts) Philippe Balmer (tuba) )

Kontaktadresse: Jérôme Rossé, Magnolienpark 18, 4052 Basel,

Mobil 078 754 39 10, kontakt@dixiebrothers.ch,

www.dixiebrothers.ch

Rümelinsplatz Open-Air

19.00–21.45 Uhr

René Marzolf (b) Norbert Drosz (cl) Lorenz Hunziker (dr) Attila Gogutz

(g, bjo) Willy Gasser (tb) Dieter Schweingruber (tp, voc, leader)

Kontaktadresse:

Dieter Schweingruber, Spitzenbergweg 9,4452 Itingen,

Telefon 061 971 43 63, Fax G: 061 981 14 77,

Mobil 079 699 42 93, dieter.schweingruber@freesurf.

Ein engagiertes Team im Dienste

der Kundinnen und Kunden

Generalagentur Beat Herzog

Eisengasse 8, 4001 Basel

Telefon 061 266 62 62, Fax 061 266 62 00

E-Mail basel@mobi.ch, www.mobibasel.ch 040707A10GA


DJANGO AD HOC

DUO HEINER ZITTEL + JO KATONA

ELISABETHENCHOR

FARNSBURGSINGERS

FILET OF SOUL

Musikmuseum Hof Open-Air

Brasserie Baselstab

Jo Katona (b) Heiner Zittel (p)

Leonhardskirche

Hotel Basel, Münzgasse Open-Air

18.00–20.00 Uhr

Andi Reumer (b) Urs Bürgi (dr) Thomas Hilinger (g, voc)

Niggi Lüthi (p) Heinz Lerf (voc, snaredrum) Daniel Roth (voc)

Kontaktadresse: Daniel Roth, Im Zagenacker 24, 4411 Seltisberg,

Telefon 061 925 57 09, Fax 061 925 69 45, Mobil 079 380 00 49,

info@fi letofsoul.ch, www.fi letofsoul.ch

FOUR 19.30–22.00 Uhr

Rest. Spalenburg

20.00–23.30 Uhr

Kontaktadresse: Heiner Zittel, Austrasse 89, 4051 Basel,

Telefon 061 272 75 62

Leonhardskirche

19.00–21.45 Uhr

Florent Kirchmeier (g) Urs Bachtaler (g) Martin Abbühl (viol)

Flo Hunziker (bass)

Kontaktadresse: Florenz Hunziker, Rümelinsplatz 7, 4001 Basel,

Telefon 061 261 17 44, fl ohunziker@gmx.net,

www.melaccoustica.com

DUO BRASIL 19.30–21.30 Uhr

Leonhardsberg Open-Air

Claudio Bevilaqua (g)

Kontaktadresse: Claudio Bevilaqua, Eichgasse 28,

4105 Biel-Benken, Telefon 061 721 47 18, Fax 061 721 47 18,

acquacito@yahoo.es

19.30–20.30 Uhr

Jürg Woodtli (leader) Beat Ramseier (p) Elisabethenchor (vocals)

Kontaktadresse: Beat Ammann, Bruderholzallee 36, 4059 Basel,

Telefon 061 361 70 22, Mobil 079 448 52 81

beat.ammann@coop.ch

21.00–22.00 Uhr

Röbi Häring (b) Kaspar Andreas Streiff (conductor) Mathias Geiser (dr)

David Wüthrich (g) Jonny Maurice (keyboards) 40 Singers (vocals)

Kontaktadresse:

Christina Spühler, Eptingerstr. 13, 4448 Läufelfi ngen,

Telefon 062 299 29 85,

info@farnsburgsingers, www.farnsburgsingers.ch

Dominik Schürmann (b) Beni Bürgin (dr) Dario Bianchin (g)

Claudio Bergamin (tp)

Kontaktadresse: Dominik Schürmann, Jungstrasse 18, 4056 Basel,

Telefon 061 321 55 58, Mobil 079 475 70 89,

d.schuermann@freesurf.ch

FRANTASTISCH DIXIELAND

ORCHESTRA Brunnen Gemsberg Open-Air

FRENCH CONNECTION

Rest. Spalenburg

GEORGE FLEURY GROOVE

FACTORY

Schnabelgasse Open-Air

GEORGY’S BIG BAND

Marco Schudel (dr) George Fleury (organ, voc)

Thomas Moeckel (guitar, voc)

22.30–01.00 Uhr

Kontaktadresse: GFP George Fleury Productions,

Postfach 647, 4123 Allschwil,

Telefon 061 481 10 24, Fax 061 483 83 69, Mobil 076 518 02 98,

GFProductions@freesurf.ch, www.georgefl eury.ch

GROOVEPACK 20.30–22.30 Uhr

Rosshof Open-Air

19.00–21.45 Uhr

Franz Koch (bb, tuba) Franta Chvojka (bjo, g, voc)

Janos Turi Nagy (cl, saxes) Hans Seiler (cl, saxes, viol)

Walter «Jazzdaddy» Weidel (co, voc) Franz Schnider (tb, voc)

Urs Philipp Hug (wb, perc.)

Kontaktadresse:

Franta Chvojka, Spitzberglistr. 4, 6048 Horw,

Telefon 041 340 26 64, Fax 041 340 26 64, Mobil 079 350 89 77

01.15–03.30 Uhr

Urs Hausherr (b) Dieter Häner (dr) Denis Naegely (g)

Christian Steiner (tp) Res Erhardt (ts) Brigitte Knecht (voc)

Kontaktadresse:

Christian Steiner, Hammerstrasse 70, 4057 Basel,

Telefon 061 693 29 00, Fax 061 693 29 20, Mobil 079/356 04 52,

steiner.chrigel@bluewin.ch

Marktplatz Open-Air

22.45–01.00 Uhr

Adriano de Iorio (leader), Gabrielle Zeiser (voc) Marc Siegrist (bs)

Hansruedi Bauer (as, cl) Jörig Rickenbacher (cl, as) Werner Schäublin

(cl, ts) Michael Altermatt (ts) Fritz Pfi ster (tp) Thomas Seiler (tp) Peter

Mesmer (tp) Willy Saladin (tp) Michael Schmutz (tp) Wolfgang Neukel

(tb) Karl Abt (tb) Michael Imhof (tb) Martin Imhof (dr) René Freiburghaus

(perc) Bruno Eberenz (e-bass) Heinz Martin (g) Heinz Berger (p)

Kontaktadresse:

Jörg Rickenbacher, Mattenacherweg 11, 4133 Pratteln,

Telefon 061 821 81 32, Fax 061 925 69 85, Mobil 079 250 00 18,

joerg.rickenbacher@bluewin.ch

GRANDFATHERS HAPPY

JAZZBAND Rest. Zum alten Stöckli Open Air

20.00–24.00 Uhr

Alcide Sidler (co, voc) Sigi Winterber (b, as, ts)

Jacques Gosteli (cl, ss) Ruedi Zwygart (p) Bolle Graf (wb, d)

Jules Zimmermann (b) Ruedi Schärer (bjo)

Kontaktadresse:

Rest. Zum alten Stöckli, Barfüsserplatz 1,

4051 Basel, Telefon 061 261 15 92

Gaedan Lüscher (b) Stephan Felber (dr) Steff Müller (g, voc)

Hen Wirz (keyboards) Beat Riggenbach (sax, harp)

Kontaktadresse:

Steff Müller, Bützenenweg 63, 4450 Sissach,

Telefon 061 971 60 68, Fax 061 971 66 36, Mobil 076 388 60 68,

steff@groovepack.ch, www.groovepack.ch


HOLZ & BRASSLUFT

JAZZ FOOT PRINTS

JAZZSCHULE BASEL

JEEPERS-CREEPERS

Rest. Nelson Pub

��������������

�������

20.00–22.00 Uhr

Simon Mösch (as) Florian Dünki (bcl) Markus Fischer (bjo, perc.)

Valentin Baumann (cl) Lukas Fries (tb) Michael Frey (tuba)

Kontaktadresse:

Michael Frey, Mattweg 97, 4144 Arlesheim,

Telefon 061 701 28 82, freyklang@bluewin.ch

Rest. Löwenzorn, Garten Open-Air

22.30–01.00 Uhr

Peter Keller (bs) Giancarlo Induni (cl) Walter «Jazzdaddy» Weidel (co)

Urs Philipp Hug (perc) Marco Ferraturi (g) Hanspeter Katz (p)

Kontaktadresse:

Walter Weidel, Im Hauel 1, 4147 Aesch,

Telefon 061 701 87 87, Fax 061 281 61 87, jazzdaddy@bluemail.ch

Unternehmen Mitte

Musiker und Musikerinnen der Jazzschule Basel

Kontaktadresse:

Jazzschule Basel, Alain Veltin,

Reinacherstrasse 105, 4053 Basel,

Telefon +41 (61) 333 13 13, Fax +41 (61) 333 13 14,

Mobil +41 (79) 359 58 59,

aveltin@datacomm.ch, www.jazz.edu.com

Spalenberg/Heuberg Open-Air

19.00–01.00 Uhr

18.30–21.30 Uhr

Rolf Rauch (b) Raymond Zwahlen (bjo) Urs Mangold (cl) Mario Polsini (dr)

Silvia Graf (p) Adriano De Iorio (tb) Peter Rickenbacher (tp)

Kontaktadresse:

Peter Rickenbacher, Höhenweg 5, 4460 Gelterkinden,

Telefon 061 981 40 48, Mobil 079 333 51 13,

jeepeers-creepers@bluewin.ch, www.jeepers-creepers.ch

JOËL AFFOLTER’S KIRBY

MANIACS Hotel Basel, Sperber

22.30–01.00 Uhr

Christian Baader (as) Dominik Schürmann (b) André Müller (cl)

Beni Bürgin (dr) Niggi Schürmann (p) Joel Affolter (tp)

Kontaktadresse:

Joël Affolter, Pervenches 27, 2800 Delémont,

Telefon 032 423 31 40, Mobil 079 450 30 76,

jo.affolter@bluewin.ch

JUST JAZZ 22.30–01.00 Uhr

KOBLIZEK/BAUMGARTNER

LES COPAINS DU JAZZ

MUSIK IST LEBEN!

MUSIK IST TANZ!

Machen Sie mehr aus der

fantastischen Musik des

BEBBI-JAZZ!

Rest. Ramazzotti (ehem. Pizza-Bar)

Stephan Laage-Witt (b) Günther Schönthaler (dr) Christian Rotzler (g)

Oliver Krause (p) Werner Thoren (saxes) Sabine Hänni (voc)

Kontaktadresse:

Sabine Hänni, Grendelgasse 46, 4125 Riehen,

Mobil 079 426 83 34, info@justjazz.net, www.justjazz.net

19.00–22.00 Uhr

Rest. Ramazzotti (ehem. Pizza-Bar)

Thomas Baumgartner (p) Ales Koblizek (s)

Kontaktadresse:

Alex Koblizek, Müllheimerstrasse 71, 4057 Basel,

Telefon 061 681 95 76, Mobil 078 822 64 72,

ales@koblizek.com, www.koblizek-und-baumgartner.com

Leonhardsberg Open-Air

Urs Hubschmid (g) Freddy Ropélé (g)

Kontaktadresse:

Freddy Ropélé, Spalenvorstadt 22, 4051 Basel,

Telefon 061 261 12 87, Mobil 079 418 97 22,

freddy.ropele@bluewin.ch

21.45–24.00 Uhr

www.permag.ch

TANZSCHULE FROMM

Freie Strasse 34

Mattenstrasse 4, 4153 Reinach

���������������������unter

Tel. +41 61 261 40 96

Tel. 061 712 40 40

www.fromm.ch - info@fromm.ch e-mail: job@permag.ch

������������������

��� ��� ���������� ���������� ������������

������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������

��� ���������� ������������

��� ���������� ������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������

Temporär- und

Dauerstellen


MANU HARTMANN BAND

Rosshof Open-Air

Kelvin Bullen (b) Hani Ali (dr) René Rothacher (g)

Marcel Waldburger (p, org) Manu Hartmann (voc)

MOJO SWAMP 22.30–01.00 Uhr

Andreasplatz Open-Air

Rainer Schudel (b) Eduardo Simonato (dr)

Magor Szilagyi (g) Nza (vocals)

Kontaktadresse: Mojo Swamp, Magor Szilagyi,

Haltingerstr. 31, 4057 Basel, Mobil 076 576 40 55,

info@mojo-swamp.ch, www.mojo-swamp.ch

MR. BLUE + THE TIGHT GROOVE

Rosshof Open-Air

22.45–01.00 Uhr

Kontaktadresse: bfl at Management, Manu Hartmann,

Breitenbachstrasse 28, 4242 Laufen, Mobil 079 672 95 01,

bfl at@manuhartmann.ch, www.manuhartmann.ch

18.00–20.15 Uhr

«Mr. Blue» Howard Joseph (voc) René Hemmig (g) Jürg Frei (b)

Paul Buser (cl) Beat Riggenbach (sax) François Kaech (p, org)

Special Guest: Fred Notter (mha)

Kontaktadresse:

Swiss Artists Agency,

Bahnhofstrasse 19, 4450 Sissach,

Telefon 061 751 54 74, Fax 061 753 9 56, Mobil 079 287 44 01,

jazz@jazzandblues.ch, www.jazzandblues.ch

NEW CASTLE JAZZBAND

NEW ORLEANS STOMPERS

NEW REDHOUSE JAZZGANG

Rest. Löwenzorn, Garten Open-Air

19.30–22.15 Uhr

Jean-Marc Polier (b) Christophe Migliorini (ss, cl) Didi Glauser (dr)

Heinz «Hene» Lehmann (g, bjo) Hubert Mougin (p) Olivier Labie (tb)

Robert Antenen (tp)

Kontaktadresse: Robert Antenen, Leimenweg 8,

4419 Lupsingen, Telefon 061 911 07 31, Fax 061 913 97 34,

robert.antenen@bluewin.ch

Hotel Basel, Münzgasse Open-Air

23.00–01.00 Uhr

Roberto Ammann (bjo) Werni Kaufmann (cl) Sepp Bachmann (p)

Alceo Benedetti (tp) Otto Gautschi (tuba) Charly Vogel (wbd)

Kontaktadresse:

Otto Gautschi, Sonnhalde 14, 6024 Hildisrieden,

Telefon 041 460 11 77, Fax 062 748 17 75, Mobil 062 748 17 70,

otto.gautschi@freesurf.ch, www.nost.ch

Fauteuil-Theater, Höfl i Open-Air

22.15–01.00 Uhr

Friedemann Rabe (b) Eckhart Hanser (cl, saxes)

Martin Markus (dr) Rudolf Wahl (g) Stefan Oswald (tb, sou)

Dieter Bruckermann (tp, leader)

Kontaktadresse: Dieter Bruckermann,

Rheinmattenweg 28, D-79618 Rheinfelden,

Telefon +49 7623 309 546, Fax +49 1520 175 70 57,

d.bruckermann@email.de

��������������

�������

������������������

���������������������

��� ���������� ������������

��� ���������� ������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������

��� ��� ���������� ���������� ������������

������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������


PAL JAM 19.00–22.00 Uhr

PAT’S BIG BAND

Schmiedenhof Open-Air

Thomas Pellmont (as) Sylvie Günthert (b)

Niels Andersen (dr) Ruedi Jaggi (p) Erwin Veith (tb) Dani Kenel (tp)

Romain Boesinger (ts)

Kontaktadresse:

Niels Andersen, Käferholzstrasse 133, 4058 Basel,

Telefon 061 601 99 79,

nelse@bluewin.ch

Marktplatz Open-Air

20.30–22.30 Uhr

Patrick Dill (leader, tp, voc) Urs Schmidhauser (as)

Patrick Kissling (as) Claudio Berla (b) Claude Blatter (bs)

Amedé Flum (dr) Markus Fey (g) Thomas Ramseier (p)

Markus Hug (perc) Bruno Peter (tb) Pascal Degen (tb)

Richard Gutknecht (tb) Markus Häring (tb) Antonio Montanaro (tp)

Beni Seiler (tp) Stefan Schneider (tp) Marc Degen (tp)

Peter Eichenberger (ts) Michael Hüsler (ts) Patricia Kunz (vocals)

Kontaktadresse:

Patrick Dill, Engehollenweg 24, 4123 Allschwil,

Telefon 061 482 01 47, Fax 061 482 01 47,

pat@bigband.ch, www.bigband.ch

PETER OROSZLAN JAZZ BOX

Hotel Teufelhof Hof Open-Air

19.30–23.00 Uhr

Benoit Pugin (b) Mark Sturgess (dr) David Rehorek (g)

Peter Oroszlan (p) Ronnie Rehorek (saxes) Rolf Meyer (saxes)

Kontaktadresse:

Benoît Pugin, Wasserhausweg 16, 4142 Münchenstein,

Telefon 061 411 22 30, Mobil 061 686 63 11,

benoit.pugin@solvias.com

PS CORPORATION ALLSTARS

REGIO SIX JAZZBAND

Stadthaus, Höfl i Open-Air

22.30–01.00 Uhr

Alex Felix (trumpet, voc) Hans Meier (trombone) Vince Benedetti (p)

Jürg Morgenthaler (cl) Roman Dylag (bass) Nick Perrin (g)

Georges Bernasconi (drums)

Kontaktadresse:

Alex Felix Productions GmbH, Stiftsgasse 5, 4051 Basel,

Telefon 061 261 11 66, Fax 061 263 93 15,

alex.felix@alexfelix.ch

22.00–00.30Uhr

Rest. so’up (Storchen-Terasse) Open-Air

René Marzolf (b) Roland Meder (cl, saxes) Rolph Dreyer (dr)

Gert Schimak (p) Pierre Bernhard (tb) Norbert Ackermann (tp)

Kontaktadresse:

Pierre Bernhard, 3, rue de la Paix, F-68128 Village-Neuf,

Telefon 061 205 77 44, Fax 061 205 77 45,

Mobil 079 637 83 03

RITMO JAZZ GROUP

SHORT BREAK

SINATRA TRIBUTE BAND

SMB BIG BAND 18.15–20.15 Uhr

Marktplatz Open-Air

SPALEHILL BRASS BAND

Musikmuseum Hof Open-Air

Philipp Wagner (conductor) Dominik Kessler (as) Urs Brunner (as)

Urs Dürrenberger (as) Thomas Müller (ts), Edgar Jäggi (ts) Peter

Wolfensberger (bs) Philipp Ernst (tb) Ernst Thommen (tb) Oliver Behounek

(tb) Pascal Rudin (tb) Thomas Sehringer (tp) Hannes Hänggi

(tp) Sven Straumann (tp) Rafael Gentsch (tp) Hanspeter Geiger (tp)

Felix Kessler (dr) Denis Flaig (b) Sara Brunner (b) Mathias Studer (p)

Kent Stettler (voc)

Kontaktadresse: Hanspeter Geiger, Golchenweg 14, 4461 Böckten,

Telefon 061 981 50 20, Fax G: 061 983 87 00,

Mobil 079 322 35 62, hp.geiger@bluewin.ch

On the Road

18.00–20.00 Uhr

Wolfgang Büche (bassdrum) Max Andermatt (cl) Heinz Lüdi (cl, as)

Hannes Woehrle (cl, saxes) Robert Merian (cl, saxes) Viktor Hottinger (co)

Pierre Isenmann (co) René Wiegand (grand-marshall) Daniel Fröhlich

(snaredrum) Andy Wicht (sou) Volkmar Juhnke (sou) Ernst Braun (tb)

Werner Gisin (tb) Peter «Kniri» Knaus (tb)

Kontaktadresse:

René Wiegand, Efringerstrasse 1, 4057 Basel,

Telefon 061 691 70 93, Fax 061 691 70 93

22.15–24.00 Uhr

Benno Gubler (b) Jürg Scherrer (cga)

Olivier Barbey (dr) Hans Deyssenroth (p) Badou Sène (perc)

Rolf Müller (timb) Thomas Belmont (ts) Victor Cuica (ts, fl ute)

Sibylla Müller Gubler (perc)

Kontaktadresse:

Rolf Müller, Baiergasse 4, 4126 Bettingen,

Telefon 061 601 20 74, Fax 061 601 20 74, Mobil 076 316 20 74,

rolfmueller@kunst-werke.ch, www.ritmojazzgroup.com

22.15–01.00 Uhr

Totengässlein 3, Museumshof Open-Air

Georges Ette (sax, fl ute, bass) Michael Fedorcak (saxes)

Dieter Häner (dr) Cornelius Solbach (g)

Kontaktadresse:

Cornelius Solbach, Arlesheimerstrasse 9, 4053 Reinach, Telefon

061 641 06 92, Mobil 079 541 40 56, cornelius@tele2.ch

19.00–21.30 Uhr

Gerbergasse/Gerberberglein Open-Air

Hans Ermel (b) Rolf Häsler (cl, saxes) Michael Leuenberger (dr)

Jérôme De Carli (p) Stephan Frommer (s) Dave Montreuil (tp)

Sandro Häsler (tp, leader) Mora Scintilla (vocals)

Kontaktadresse:

Sandro Häsler, Rugenparkstr. 7, 3800 Interlaken,

Mobil 079 810 29 05, sandrohaesler@qualitymusic.ch

www.sinatra-tribute-band.ch


SPICE RAMLERS

STARDUST JAZZ + PARTYBAND

STEPPIN STOMPERS

SWINGING FOUR

Rest. Zum Braunen Mutz

Joop de Vries (Sopransax) Antoine Heinis (Trumpet)

Jan van Berkel (Alto- und Tenor Sax, Gesang)

Thomas Weber (Trombone) Fernand Jacod (Drums)

Dieter Jenni (Bass) Walter Trefzer (Guitar, Banjo)

Kontaktadresse:

J. van Berkel, Riehenstrasse 236, 4058 Basel,

Telefon 079 645 60 44, bettina@devries.ch

Fauteuil-Theater, Höfl i Open-Air

SWINGSET 22.00–01.00 Uhr

Spalenberg/Heuberg Open-Air

Beat Forster (dr) Peter Tobler (e-bass) Paul Pfäffl i (p)

Heini Ackermann (saxes, fl ute)

Kontaktadresse:

Paul Pfäffl i, Auf den Hallen 18, 4104 Oberwil,

Telefon 061 401 07 74

18.30–21.45 Uhr

Jürgen Duraschiok (g) Otto Heule (dr) Daniel Tobler (g) Bea Heule (kb)

Hans Gilomen (tp, voc)

Kontaktadresse:

Hans Gilomen, Im langen Loh 157, 4054 Basel,

Telefon 061 301 19 77

Hotel Basel, Münzgasse Open-Air

20.15–22.45 Uhr

Christian Grieder (b) Andy Spinnler (bjo) Hansi Rudin (cl, saxes)

Urs Bürgi (dr) René Hemmig (g) Louis Bürgi (tb) Bob Hägler (tp)

Josephine Pee (voc)

Kontaktadresse:

Steppin Stompers Management,

Herrn A. Spinnler, Postfach 404, 4416 Bubendorf,

Telefon 079 826 94 63, Fax 061 933 90 31,

www.steppinstompers.ch

STIP 19.00–21.45 Uhr

Spalenberg 2, Höfl i Open-Air

Andi Gisler (g) Leendert van Stipriaan (g, voc)

Michèle Thommen (voc)

Rest. Zum Schnabel

19.30–22.15 Uhr

Urs Brunner (cb) Sepp Giess (cl, saxes) Rolf Wagner (p)

Tony Reinauer (wb, dr)

20.00–01.00 Uhr

Kontaktadresse:

Leendert van Stipriaan, Im Höchiacker 15, 4108 Witterswil,

Telefon P 061 721 66 68, G 061 266 77 32,

Fax 061 266 78 00, Mobil 079 372 44 38,

info@stipunlimited.com, www.stipunlimited.com

Kontaktadresse: Rolf Wagner, Haute-Rive 8, 2950 Courgenay,

Telefon 032 471 29 33, Fax 032 471 20 19,

Mobil 078 613 52 69

TAKE FOUR 22.30–01.00 Uhr

Rest. Nelson Pub

THE MELODY MAKERS

THE SESSION BROTHERS

Robert Tamarut (g, voc) Walter Brodtbeck (organ)

Beat Schürpf (drums) Janos Toth (saxes, fl ute)

Kontaktadresse:

Janos Toth, Vogesenstr. 31, 4153 Reinach,

Telefon 061 711 15 46, Mobil 076 345 69 63

joerg.hurter@freesurf.ch

THE DEUCE 21.00–23.30 Uhr

THE HARLEM SOUND

The bird’s eye Jazz Club

Roland Köppel (hammond B3, keyboards)

Michael Wipf (drums, steeldrum, percussio)

Kontaktadresse:

The bird’s eye Jazz Club, Kohlenberg 20, 4051 Basel,

Telefon 061 263 33 41,

offi ce@birdseye.ch, www.birdseye.ch

Leonhardskirchplatz Open-Air

Eisse Homes (b) Urs Tschopp (bja, g, voc)

Urs Granacher (cl, saxes) Ruedi Wirz (dr)

Kontaktadresse:

Urs Granacher, Hegmatten 2, 4467 Rothenfl uh,

Telefon 061 991 06 54, grani@tiscali.ch

Leonhardskirchplatz Open-Air

21.45–01.00 Uhr

Gerbergasse/Gerberberglein Open-Air

Yiannis Papayianniis (as) Gerd Maier (b) Ruedi Singer (dr)

Joole Garrett (g) Philippe Hefti (p) Rick Dobkowski (tp)

Dominic Ferns (ts, voc, leader) Special Guest: Timothy Ferns (g, voc)

Kontaktadresse:

Dominic Ferns, Hegenheimerstr. 30, 4055 Basel,

Telefon 061 322 28 05, ferns@freesurf.ch

23.00–01.00 Uhr

Eisse Homes (b) Alby Schefer (bjo) Urs Granacher (cl, saxes)

Ruedi Wirz (dr) Edgar Hartmann (tb)

Rolf Niederhauser (tp, voc, leader)

Kontaktadresse:

Rolf Niederhauser, Amselstrasse 29, 4414 Füllinsdorf,

Telefon 061 901 72 66, Fax 061 973 95 24,

Mobil 079 407 97 53,

nidiarch@datacomm.ch, www.melody-makers.ch

THE SUGAR FOOT STOMPERS

SBB-Höfl i Open-Air

19.00–20.45 Uhr

22.00–01.00 Uhr

Christian Mauch (bjo) Andreas Walter (cl) Johnny Mauch (p)

Hiroki Ichikawa (saxes) Bernd Schöpfl in (sou)

Thomas Kaltenbach (tb) Dieter Steininger (tp)

Heiner Krause (wb, leader)

Kontaktadresse:

Heiner Krause, Zur alten Schmiede 5, D-79576 Oetlingen,

Telefon +49 7621 62 5 35, Fax +49 7621 62535,

Mobil 079 512 98 55, heiner.krause@gmx.de,

www.sfs-loerrach.de


THREEFOLD 19.00–21.45 Uhr

TYMPANIC JAZZBAND

Totengässlein 3, Museumshof Open-Air

Jörg Hurter (g) Michael Neuenschwander (tr, fl h)

Kontaktadresse:

Jörg Hurter, Hauptstrasse 38, 4146 Hochwald,

Telefon 061 701 57 41, Mobil 076 308 48 76,

joerg.hurter@freesurf.ch

Schmiedenhof Open-Air

Alfredo Sforzini (b, voc) Bernhard Castiglioni (dr)

Roberto Lanz (g, voc) Matthis «Sir» Kunz (tb, voc)

Peter Knechtli (tp, fl h) Peter Lottner (ts)

Kontaktadresse:

Alfredo Sforzini, Mausackerweg 48, 4153 Reinach,

Telefon 061 711 23 72, Fax 061 289 05 17,

Mobil 079 253 75 35,

sforzini@intergga.ch, www.tympanic.ch

Musikmuseum

22.00–01.00 Uhr

Das Musikmuseum ist für Sie, liebe „Em Bebbi sy Jazz“-

Besucherinnen und Besucher, bis 23.00 Uhr geöffnet!

Im Museums-Hof spielt für Sie

„Django ad Hoc“ von 19.00 bis 21.45 Uhr und

die „Ritmo Jazz Group“ von 22.15 bis 24.00!

Chorkonzerte in der Leonhardskirche!

Restaurationsbetrieb unter der Leitung des Lions Club St. Alban!

UNITED OLD STARS „BEBBI

SECTION“ On the Road

18.00–20.30 Uhr

Christine Blunier (bd) H.Ueli Röthlisberger (bjo) Beat Hug (bs)

Peter Renz (cl) Ursi Burkard (grand-marshall) Roger Moret (sou)

Beat Borer (snare) Gilbert Oberson (tb) Daniela Haberthür (tp)

Jürg Enkerli (tp) René Borer (ts) Thommi Hügli (wb)

Ulrich Harzenmoser (tp)

Kontaktadresse:

Beat Borer, Erstfeldstrasse 59, 4054 Basel,

Telefon 061 381 02 02, Fax 061 381 02 02,

scheidegger_borer@freesurf.ch

WILD TURKEY WASHBOARD BAND

Leonhardskirchplatz Open-Air

Jan Jauke (tb) Urs Granacher (cl) Tim Laughlin (cl)

Marcello Bona (p) Eisse Homes (b) Ere Däster (wb)

Urs Tschopp (bjo)

21.00–22.45 Uhr

Kontaktadresse:

Erhard Däster, Falknerstrasse 1, 4001 Basel,

Telefon 061 261 73 69, Fax 061 261 73 69, ere@wildturkey.ch

�������

���� ���

���������

������ ��� ��������

���� ����

��������

������� ����

�������������� ��� ������ ���� ��� ��� �� ��


22

Beat Herzog

Generalagent

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab

Bei der Mobiliar haben Sie Geld

zugut. Auch ohne Schaden.

2,5 Millionen Franken gehen an die Kundinnen

und Kunden der Generalagentur Basel: Sie

kommen dieses Jahr in den Genuss einer

Auszahlung aus dem Überschussfonds und

bezahlen 20 Prozent weniger Prämie. Sie

und alle anderen, die ihren Haushalt bei der

Mobiliar versichert haben.

Als Genossenschaft lässt die Mobiliar ihre

Versicherten am Erfolg teilhaben. Insgesamt

fliessen dieses Jahr 108 Millionen Franken

an die Kunden zurück.

Auch neue Haushaltversicherte profitieren

davon: Wer bis spätestens 31. März 2008

eine Haushaltversicherung bei der Mobiliar

abschliesst, erhält auf der ersten Prämienrechnung

ebenfalls 20 Prozent Vergünstigung.

Generalagentur Basel, Beat Herzog

Eisengasse 8, 4001 Basel

Telefon 061 266 62 70, Telefax 061 266 62 00

E-Mail: basel@mobi.ch, www.mobibasel.ch 030707A09GA

Mir sinn glügglig und

so froh, hänn Si bim

TRACHTNER BICO gno!

Heigh ho, heigh ho,

life’s good at the Zoo,

your matress from

TRACHTNER

is made by BICO!

Mir bedanggen is fir die finanzielli

Unterstitzig bii de Basler-Firme:

Losinger Construction AG

ETAVIS Kriegel + Schaffner AG

EAG Basel

Kiwanis Club Basel

Kiwanis Club Basel-Birseck

uff em Määrtblatz!

24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

��������������

�������

������������������

���������������������

��� ���������� ������������

��� ���������� ������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������

��� ��� ���������� ���������� ������������

������������

������ ��� ��� ����� ���� ���

������� ������� ��� ���� �� �����

��� ����������� ��� ����������������������

��������� ������

���������������������

Gratis Zolli-Abi

…und erst noch Fr. 110.– für die alte Matratze beim Kauf einer…

AirPulse, Privilège, ClimaLuxe, Airtex, MicroClean, Super Relax, Grand Luxe, Tempur

Neue grosse Betten-Ausstellung in vielen Stilrichtungen!

Parkplätze vor den Schaufenstern

Spalenring 138, 4009 Basel

Telefon 061 301 55 15

info@trachtner.ch Telefax 061 301 55 12


24 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

Gospel Musik zum Zuhören und Mitsingen. In Basel entsteht das erste

GOSPEL ZENTRUM

Mitglied werden beim Trägerverein Gospel Zentrum und von Anfang an dabei sein! Anruf oder Mail genügt.

Oder möchten sie uns spontan unterstützen? Unsere Kontonummer: PC.: 60-625890-0

Telefon: 061 272 91 52 Mail: Sekretariat@gospel-zentrum.ch www.gospel-zentrum.ch

Em Bebbi sy Jazz isch und blybt suuber!

Numme dangg Ihne, daas schläggt kai Gais ewägg

hets am „Em Bebbi sy Jazz” hailoos weenig Drägg!

Worum mir daas doo wiider schrybe

mir hoffe dängg, dass wird soo blybe!

Für Ihren Abfall stehen auch Container zur Verfügung!

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab 23

Karl Müller

Bühnenbau

Mittlere Gstadstrasse 6

4142 Münchenstein/BL

Tel. 061 411 77 83


24

Die offizielle Programmzeitung des Baslerstab

E bsunders Danggerscheen

an…

…den Hauptsponsoren Basler Kantonalbank,

an die Sponsoren,

Gönner und Inserenten und die

Lotteriefonds Basel-Stadt und

Basel-Landschaft für ihr grosszügiges

fi nanzielles Engagement. Ohne

ihre wohlwollende Unterstützung

könnte unser Anlass nicht durchgeführt

werden, bzw. Sie ihn nicht zum

Nulltarif geniessen. Darum freut es

uns, wenn Sie, liebe Besucherinnen

und Besucher, unsere Sponsoren,

Gönner und Inserenten bei nächster

Gelegenheit berücksichtigen!

…die vielen Jazz-Musikerinnnen

und -Musiker, die mit ihrem gekonnten

und begeisternden Musizieren

den Grundstock des Erfolges

liefern. Ihnen auch vielen Dank für

das spürbare Entgegenkommen bei

ihren Gagen.

…alle Restaurationsbetriebe, die

uns unterstützen. Neben der Bewirtung

der vielen Gäste leisten sie auch

noch einen fi nanziellen Beitrag an die

«Em Bebbi sy Jazz»-Kosten!

…die involvierten Amtsstellen für

ihre unbürokratische Unterstützung

und die diversen Dienstleistungen wie

Absperrungen, Verkehrsumleitungen,

Fahnenaushang, Stadtreinigung etc.

Dass die Marktfahrer wegen «Em

Bebbi sy Jazz» den Marktplatz früher

räumen, wissen wir sehr zu schätzen.

…die freiwilligen Helferinnen und

Helfer für Ihren grossen Einsatz!

S isch gewaltig!

...Sie, liebe Besucherinnen und

Besucher für dass Sie Ihren Abfall

nicht einfach auf den Boden werfen!

Unser Motto ist nämlich: «Em Bebbi

sy Jazz blybt suuber!»

…Sie, liebe Besucherinnen und

Besucher, für Ihren so willkommenen

und unüberhörbaren Stimmungsbeitrag

an unserem Basler Sommer-

Jazz-Happening.

Em Bebbi sy Jazz

Das Organisationsteam

Impressum

Herausgeber

Baslerstab in Zusammenarbeit

mit dem OK „Em Bebbi sy Jazz

Inserate

Publicitas AG

Telefon 061 275 41 41

Redaktion

Ernst Mutschler

OK „Em Bebbi sy Jazz

Postfach 1303

4001 Basel

Telefon 079 643 14 28

emu@swissonline.com

Peter Eichenberger (Musik)

Telefon 061 261 60 16

p.eichenberger@tiscalinet.ch

23 JAHRE „EM BEBBI SY JAZZ“

Layout/Satz

m.a.d.

marketing, advertising & design ag

www.madweb.ch

Druck

Basler Zeitung

Aufl age

210 000 Exemplare

Verteilung

Als Beilage im Baslerstab vom

15. August 2007

(Ausgaben Basel und Region)

und am Fest

Für Ihre Agenda:

25. „Em Bebbi sy Jazz”: Freitag,

15. August 2008

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine