12.07.2015 Aufrufe

Finale Das schnelle Fußball-Duell - Österreichisches Spiele Museum

Finale Das schnelle Fußball-Duell - Österreichisches Spiele Museum

Finale Das schnelle Fußball-Duell - Österreichisches Spiele Museum

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Werte Besucher der Ausstellung,liebe Leser des Kataloges!Bis dato ist es noch keiner österreichischen Mannschaft gelungen,sich für eine Europameisterschaft zu qualifizieren. Als Veranstalterdarf Österreich das erste Mal an einer Europameisterschaft teilnehmen.Es ist kaum zu erwarten, dass Österreich Europameister wird,obwohl wir dies natürlich als wahre Patrioten wirklich hoffen und unsererMannschaft wünschen würden.Leider lassen die zuletzt von unseren Kickern gezeigten Leistungennicht vom großen Sieg träumen. Damit unsere Hoffnungen vom Siegnicht wie Seifenblasen zerplatzen, sollten unsere <strong>Fußball</strong>er einemSpezialtraining unterworfen werden. Der Teamchef sollte uns als Beraterheranziehen, wir würden ihm helfen, neue Taktiken und Strategienzu entwickeln.In unserem Trainingslager würden die Kicker schwersten Tests unterzogen werden, um ihre mentalen undcharakterlichen Eigenschaften zu stärken. Die Vielfalt der <strong>Fußball</strong>spiele würde zu einer kontinuierlichenSteigerung ihrer Physis führen, was sich sicher in weiterer Folge in guten <strong>Spiele</strong>rgebnissen niederschlagenwürde.<strong>Das</strong> Wissen um Taktik und Spieltechnik der einzelnen <strong>Spiele</strong>r würde verbessert werden. Damit wären die<strong>Spiele</strong>r in der Lage, komplexere und für die Gegner verwirrendere Taktiken und Strategien anzuwenden.Damit die von uns entwickelten Methoden und Maßnahmen nicht von den Gegnern des österreichischenNationalteams kopiert bzw. angewendet werden können, verzichten wir hier auf eine nähere Beschreibungdieser Methoden und fordern Sie statt dessen auf, sich selbst von diesen Methoden zu überzeugen.Prüfen Sie die von uns entwickelten Trainingsmethoden, und Sie werden feststellen, wie effektiv undsicher sie zum Erfolg führen.Ob Österreichs Kicker bei der Euro 2008 erfolgreich sein werden, kann jetzt noch nicht gesichert vorhergesagtwerden. Sie jedoch haben alle Möglichkeiten, mit den von uns hier beschriebenen <strong>Spiele</strong>n Europameister,Weltmeister oder Sieger diverser anderer Meisterschaften oder Pokale zu werden. Zeigen Sieunseren Kickern, wie man es richtig macht, und führen Sie Ihr <strong>Fußball</strong>team zum Erfolg!Die Sammlung der hier zusammengestellten <strong>Fußball</strong>spiele wird Ihnen „König <strong>Fußball</strong>“ noch näher bringen.Die Faszination des runden Leders wird aus allen Blickwinkeln und Aspekten beleuchtet. Abseits, Corner,Dribbeln, Elfmeter, Flanken, Fouls, Tore schießen sowie Gelbe und Rote Karte, alles ist in den <strong>Spiele</strong>n enthaltenund sorgt für echtes <strong>Fußball</strong>-Feeling.In einigen <strong>Spiele</strong>n managen Sie <strong>Fußball</strong>clubs, in anderen fungieren Sie als Trainer oder <strong>Spiele</strong>r und inmanchen können Sie Ihr Wissen rund um das Thema <strong>Fußball</strong> testen.<strong>Fußball</strong> wird in diesen <strong>Spiele</strong>n auf recht unterschiedliche Weise simuliert. Die Spielkategorien Aktions-,Karten-, Positions- und Quizspiele sind vertreten.Im Vorfeld der Euro 2008 können Sie sich somit bereits jetzt in die richtige Stimmung für das kommendeGroßereignis versetzen lassen.In der Hoffnung auf ein großes <strong>Fußball</strong>fest mit friedlichen Fans und abwechslungs- und torreichen <strong>Spiele</strong>nwünsche ich Ihnen viel Spaß mit der Euro 2008 und den von uns vorgestellten <strong>Fußball</strong>spielen!Wir wünschen unserem Nationalteam den Europameistertitel, unsere Parole für die Euro 2008 lautet„Österreich vor, noch ein Tor!“Walter Schranz, Kurator


1-2-XDAS BUNDESLIGAQUIZ<strong>Das</strong> erste österreichische BundesligaquizQuizspiel, 2-6 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: Brain CraftAutor: Ing. Alfred WittichErschienen: 2000In Zusammenarbeit mit der Bundesliga undmit dem ORF.Bei dieser Kombination aus Quizspielund Brettspiel können <strong>Fußball</strong>begeisterteihr Wissen rund um das österreichische<strong>Fußball</strong>geschehen testen. Es werden Fragenüber die gesamte österreichische Bundesligasowie die internationale Regelkundegestellt. Ziel des <strong>Spiele</strong>s ist es, Fragen aus 5Wissensgebieten von den Anfängen bis zurGegenwart des österreichischen <strong>Fußball</strong>srichtig zu beantworten. Wer als Erster nachAbsolvierung der zwei Spielhälften direktdas Zielfeld erreicht, hat gewonnen.BohnkickKartenspiel, 2 oder 4 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: AmigoAutor: Uwe RosenbergErschienen: 2006Gartenbohne, Brechbohne und Freundehaben Lust auf <strong>Fußball</strong>. Die Bohnen sindim nationalen Team mit blauer Rückseiteund im internationalen Team mit gelberRückseite vertreten, sie können dribbeln,passen, flanken, aufs Tor schießen, mitFernschuss aufs Tor schießen oder aufs Torköpfeln, aber nur wenn auf diese Bohnevorher geflankt wurde – das bedeutetnatürlich, dass diese Aktionen jeweils nurdie auf den Karten abgebildeten Bohnenbetrifft, also z. B. Brechbohne passtzur Gartenbohne. Die <strong>Spiele</strong>r haben 6Teamkarten und 3 Defensivkarten, derAngreifer spielt mit den Teamkarten,der Verteidiger gleichzeitig mit denDefensivkarten.Eine witzige <strong>Fußball</strong>simulation nicht nur fürFreunde des Bohnenuniversums.BrettfußballDenkspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 12 JahrenVerlag: Walter Müllers <strong>Spiele</strong>werkstattAutor: Walter MüllerErschienen: 2003Brettfußball ist ein taktisches Würfelspiel,es gewinnt, wer mehr Tore schießt. Jeder<strong>Spiele</strong>r bekommt 11 Spielfiguren einerFarbe und stellt sie in seiner Hälfte auf diemit einem Punkt gekennzeichneten Felder,der Torwart kommt vor das Tor auf dasmarkierte Feld. Der Startspieler schießtden Ball in eine beliebige Richtung weg,dann würfeln die <strong>Spiele</strong>r abwechselnd undführen eine der folgenden Aktionen aus,wobei je nach Spielsituation nicht immeralle Aktionen möglich sind: Bewegen einereigenen Spielfigur – Schießen des Balls –Attacke, wobei nur eine Figur des Gegners,die auf dem Ball steht, attackiert werdenkann.


<strong>Das</strong> große <strong>Fußball</strong>-QuizQuizspiel, 2-12 <strong>Spiele</strong>r ab 10 JahrenVerlag: NorisAutor: Michael RüttingerErschienen: 1998Quizspiel zum Thema <strong>Fußball</strong>. 2200Fragen über Deutsche Bundesliga1 und 2, Weltfußball, Europacups,Weltmeisterschaften, <strong>Fußball</strong>geschichte,Spielregeln, Trainer und <strong>Spiele</strong>r sowieKurioses. Man erfährt interessante,spektakuläre und witzige Begebenheitenrund ums Leder. Im Mittelpunkt stehen diespannendsten <strong>Spiele</strong>, die besten <strong>Spiele</strong>r, diewichtigsten Begebenheiten. Ideal für alle<strong>Fußball</strong> Fans.<strong>Das</strong> große TurnierPositionsspiel, 2-8 <strong>Spiele</strong>r ab 6 JahrenVerlag: Lookout GamesAutoren: Peter Grosse und Harry RowlandErschienen: 2006Die <strong>Spiele</strong>r vertreten Nationen in einemTurnier und entscheiden durch Platzierenihrer Karten auf dem Spielplan über denErfolg oder Misserfolg. Die <strong>Spiele</strong>r wählen32 Nationen, die Marker zeigen Zahlenwertefür die Spielstärke-Vorgabe. Man kann dieTeilnehmer frei wählen oder die Vorrunden-Gruppen der WM 1998, 2002 oder 2006nutzen. In Phase eins werden von allen<strong>Spiele</strong>rn Karten offen auf eine Nation imVorrundenbereich und verdeckt in den K.O.Bereich gespielt, in Phase 2 werden dieVorrunden-Gruppen ausgewertet. Danachwird die K.O. Runde gespielt. DeutscheAusgabe von World Cup TournamentFootball Game.Die Meisterschaft<strong>Fußball</strong>simulation, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: Heidemann GmbHAutor: K. HeidemannErschienen: 1978„Die Meisterschaft“ ist ein Spiel, in demInformationen aus der Welt des <strong>Fußball</strong>sdargestellt werden. <strong>Das</strong> Spiel dreht sich umdie <strong>Fußball</strong>-Bundesliga 1978/1979 und zeigtden Ablauf der Saison und die Form von 60der besten Aktiven des Bundesligafußballsan den einzelnen Spieltagen. Man vergleichtin dem Spiel die Tagesform der <strong>Spiele</strong>r aus16 Bundesligavereinen und erhält dafür Toreoder Punkte.


Die wilden Fussball-Kerle<strong>Das</strong> KartenspielKartenspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: AmigoAutoren: Thorsten Löpmann und AndreasWetterErschienen: 2003<strong>Das</strong> Spiel zum Film und zurJugendbuchreihe von Joachim Masannekund Jan Birck. Jeder <strong>Spiele</strong>r übernimmtein Team mit 31 <strong>Fußball</strong>er- und 33Aktionskarten. Es treten immer 2 <strong>Fußball</strong>erzum Zweikampf an. Wer den Kampfgewinnt, schickt den Ball in Richtunggegnerisches Tor. Die Aktionskartenentscheiden über den Ausgang derZweikämpfe und auch der Torschüsse.Alle möglichen Spielsituationen eines<strong>Fußball</strong>spiels sind berücksichtigt, Dribblinggenauso wie Freistoß oder gelbe Karte.Die wilden Fussballkerle<strong>Das</strong> dampfhammerharteFussball-SpielPositionsspiel, 2-6 <strong>Spiele</strong>r ab 9 JahrenVerlag: KosmosAutor: Gertrud KöpfErschienen: 2005Wild entschlossen stehen einander dieMannschaft der Wilden <strong>Fußball</strong>kerle unddie Gang vom Dicken Michi gegenüber,die Unbesiegbaren Sieger. Gespielt wirdzu zweit oder in zwei Teams. Die <strong>Spiele</strong>reines Teams sind abwechselnd dran unddürfen sich mit den restlichen Teamspielernnicht beraten. Die Aufstellung erfolgt freiim Rahmen der vorgegebenen Regeln.Gezogen wird abwechselnd innerhalb von30 Sekunden. Es wird gewürfelt, und mandarf dann entweder den Ball schießen oderSpielfiguren mit und ohne Ball bewegen,wieder nach genauen detaillierten Regeln.Nach Ablauf der vereinbarten Spielzeitgewinnt die Mannschaft mit den meistenToren.FIFA Scene it?DVD-Trivia-Spiel, 2-4 <strong>Spiele</strong>r ab 13 JahrenVerlag: MattelAutor: nicht genanntErschienen: 2006Dieses Brettspiel mit DVD kombiniert denSpielspaß eines klassischen Brettspiels mitdem visuellen Erlebnis der DVD Technologie.Thema sind in dieser Ausgabe die FIFA<strong>Fußball</strong>weltmeisterschaften. <strong>Das</strong> Spektrumreicht zurück bis in die Dreißigerjahre desvorigen Jahrhunderts. Wer dran ist, würfeltund zieht seinen Spielstein weiter, dannversucht man die mit dem Kategoriewürfelbestimmte Aufgabe zu lösen: Allein eineFrage beantworten, mit allen anderen eineFrage zu beantworten, ein Ereignis finden,den Sieger einer Partie erraten, die Welt derFIFA-Frage beantworten, eine Schiri-Karteaufnehmen oder selber wählen. Am Endemuss man, um zu gewinnen, eine von allen<strong>Spiele</strong>rn gestellte Spezialaufgabe lösenoder im Modus <strong>Finale</strong> bis zu drei Fragenbeantworten.


<strong>Finale</strong>Positionsspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ohne AltersangabeVerlag: Impag HKAutor: nicht genanntErschienen: 19992 Teams aus 5 Feldspielern und einemTorwart, es gibt eine vorgegebeneAusgangsposition, und man vereinbart eineSpieldauer. Abwechselnd wird gewürfelt, dieAugenzahl gibt die Anzahl Felder an, um die<strong>Spiele</strong>r und Ball versetzt werden. Ein Torwird erzielt, wenn der Ball auf einem derdrei Felder vor dem Tor landet. Es gewinnt,wer nach der vereinbarten Zeit mehr Toreerzielt hat. Genaue Regeln für Situationenaus Würfelergebnissen und Standorten derFiguren.<strong>Finale</strong><strong>Das</strong> <strong>schnelle</strong> <strong>Fußball</strong>-<strong>Duell</strong>Positionsspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 6 JahrenVerlag: NorisAutor: Ingo AlthöferErschienen: 2005Ein <strong>Fußball</strong>duell mit Würfeln. Jeder <strong>Spiele</strong>rhat einen Torwart und 10 Feldspieler zurVerfügung, es gibt allerdings jede Nummerzweimal, im Spiel sind die Nummern 2-6.In seinem Zug würfelt ein <strong>Spiele</strong>r und ziehteinen der beiden <strong>Spiele</strong>r mit der erwürfeltenNummer orthogonal oder diagonal nachvorne auf ein freies Feld, zurückziehenist nicht erlaubt. Ist kein Feld frei, mussman den <strong>Spiele</strong>r aus dem Spiel nehmen,bei einem blockierten Torwart muss mannur aussetzen. Wer zuerst eine Figur insleere Tor des Gegners ziehen kann, hatgewonnen.<strong>Finale</strong> - Ein Kartenspiel fürzwei <strong>Spiele</strong>rKartenspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 12 JahrenVerlag: Kosmos * Autor: Oliver AbendrothErschienen: 1998<strong>Finale</strong> ist eine Simulation eines <strong>Fußball</strong>spielsmit Karten. Jeder <strong>Spiele</strong>r übernimmt eineMannschaft und bekommt 60 Karten,davon sind 30 <strong>Fußball</strong>erkarten und 30Taktikkarten. Elf <strong>Fußball</strong>er pro <strong>Spiele</strong>rstehen auf jeder Seite auf dem Feld, viersitzen auf der Reservebank, das heißt jeder<strong>Spiele</strong>r muss aus seinen Karten 15 <strong>Spiele</strong>rauswählen mit insgesamt höchstens 50Stärke. Es gibt Stürmer, Mittelfeldspieler,Abwehrspieler und Torhüter. Die Bälle aufder Kartenseite zeigen die Spielstärke von 5bis 1, anfangs gilt die Spielstärke über demKopf. Die Symbole auf der Karte wie GelbeKarte oder ein rotes Kreuz für Verletzungoder gar die Rote Karte kommen nur inbestimmten Situationen zum Einsatz. DieTaktikkarten entscheiden, welches Teamangreift und welches verteidigt.


Frog SoccerAktionsspiel, 2-4 <strong>Spiele</strong>r ab 5 JahrenVerlag: JumboAutor: nicht genanntErschienen: 1996Aktionsspiel zum Thema <strong>Fußball</strong>. Die<strong>Fußball</strong>er sind spielende Frösche. Werdabei einen Bezug zur Europameisterschaftin England findet, hat die Aktualität desSpiels bestätigt. Sieger ist natürlich, wer diemeisten Tore geschossen hat, am bestenfunktioniert das mit zwei oder vier <strong>Spiele</strong>rn,bei dreien geht es auch, aber die müssendann drei Runden spielen und nach jederRunde die Plätze tauschen, weil ja immereiner ohne Gegenüber spielt. Die siebenBälle werden in die Vertiefungen gelegt,drei in die eine und vier in die andere. Einerder <strong>Spiele</strong>r drückt auf den grünen Kopfund bringt so den ersten Ball ins Spiel. Diemeiste Aktion in diesem Spiel ist eigentlichReaktion auf das Ins-Spiel-Bringen desBalles, wer zur richtigen Zeit drückt, schießtdas Tor.Fussball Bundesliga mitEuropapokalWirtschaftsspiel, 2-4 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: KleeAutoren: Peter-J. Schneider und ManfredZindlerErschienen: 1987Wirtschaftsspiel mit Lauf und Würfel-Mechanismus. In diesem Spiel ist jeder<strong>Spiele</strong>r Manager und Trainer seineseigenen Vereins. Man muss versuchendurch <strong>Spiele</strong>reinkäufe eine schlagkräftigeMannschaft zu bekommen. Ziel ist es,Deutscher Meister zu werden. Mit einerguten Mannschaft steigen die Einnahmenund die Möglichkeiten zur Finanzierungweiterer <strong>Spiele</strong>r. Auf Ereignisfeldern werdenmit Karten <strong>Fußball</strong>spiele oder sonstigeEreignisse abgewickelt. Nette Umsetzungeiner Wirtschaftssimulation im Umfeld des<strong>Fußball</strong>s.<strong>Fußball</strong> LigrettoKartenspiel, 2-8 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: SchmidtAutor: Reiner StockhausenErschienen: 2006Auf der Basis der Ligretto-Regeln wird ein<strong>Fußball</strong>-Match gespielt, die aufeinanderabzulegenden Karten folgen quasi demVerlauf eines <strong>Fußball</strong>spiels. Jedes Team hat75 Karten zur Verfügung, die Spielstapelbeginnen mit einem der beiden Torhüter inder Mitte, darauf wird dann je nachdem,wer <strong>schnelle</strong>r ist, einer der abgebildeteneigenen <strong>Spiele</strong>r oder der gegnerische<strong>Spiele</strong>r gelegt, den die Karte erlaubt. Wereine Torkarte ablegen kann, unterbrichtdas Spiel, die Teams bekommen die Kartenzurück. <strong>Das</strong> Team, das zuerst 5 Toreschießt, gewinnt.


<strong>Fußball</strong> Taktik 2006Positionsspiel, 2 oder 4 <strong>Spiele</strong>r ab 9 JahrenVerlag: Stein-Thompson SportGamesAutoren: Silke Stein und Randy ThompsonErschienen: 2005In der realistischen Simulation kommenalle Elemente eines Matches vor. Die10 Feldspieler werden nach Vorgabeaufgestellt, der Anstoß wird ausgewürfeltund als Erstes der Ball weggespielt. Dannversucht zuerst das anstoßende Teamden Ball zu erobern. Der Ball wird nacherwürfelter Augenzahl bewegt, überFiguren beider Teams, einmal pro Zugdarf die Richtung gewechselt werden. DerBall darf nicht über ein schon überquertesFeld zurück. Auch die <strong>Spiele</strong>r werdenmittels Würfelwurf bewegt und ziehenebenfalls die gewürfelte Augenzahl, miteinmaligem Richtungswechsel, und siedürfen über Felder mit Figuren des eigenenTeams ziehen, nicht aber über Felder mitgegnerischen <strong>Spiele</strong>rn. Der Zug mussbinnen 60 Sekunden beendet sein.HurraFussballDie wahrste<strong>Fußball</strong>simulationElectronic-Online-Spiel mit Karten2 <strong>Spiele</strong>r ohne AltersangabeVerlag: MenipposAutor: nicht genanntErschienen: 2006Hurra<strong>Fußball</strong> bietet in einer Kombinationvon Spielkarten und online-Technik einOnline-Sammelkartenspiel. Die Kartensind von einem Lesegerät lesbar, diesist dem Grundspiel beigegeben. Damitkann man mit den Karten das Flash-Spielonline steuern. Man ruft die Internetseiteauf, wählt als Gegner den Computeroder einen Mitspieler im Internet undstellt die Mannschaft auf: Man kann nundie Mannschaften spielen lassen oderdurch neuerliches Einlesen von Kartenzum Beispiel einen Pass zu genau demeingelesenen <strong>Spiele</strong>r gehen lassen.Starter-Pack mit Lesegerät, Karten und einerSpielregel zum Spiel ohne Computer.kicker Champions QuizLaufspiel, 2-6 <strong>Spiele</strong>r ab 6 JahrenVerlag: KleeAutor: nicht genanntErschienen: 1995Dem Sieger dieses Laufspiels winkt derChampionspokal. Spielziel ist es, aus 5Fragenbereichen jeweils 1, 2 oder 3 Fragenrichtig zu beantworten um als Erster dasZentrum des Spielfelds zu erreichen. Fürjede richtige Frage erhält der <strong>Spiele</strong>r einenAntwortchip. Und wie im Endspiel eines<strong>Fußball</strong>bewerbes entscheidet ein einzigesEreignis, in diesem Fall eine Frage überSieg oder Niederlage und die Vergabedes Championspokals. Die Anzahl der zubeantwortenden Fragen richtet sich nachdem Status, den sich die <strong>Spiele</strong>r selbstzugestehen. Freizeitspieler müssen proFragenbereich jeweils 1 Frage richtigbeantworten, Amateure jeweils 2 Fragenund Profis jeweils 3 Fragen. Dieser Statusgilt dann natürlich jeweils für alle <strong>Spiele</strong>r.


Konter<strong>Fußball</strong>simulation, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: Heiner SemleAutor: Heiner SemleErschienen: 2006Jeder <strong>Spiele</strong>r hat eine Mannschaft aus15 Spielsteinen und soll durch geschickteAufstellung der Spielsteine Tor-Chancen fürdie eigene Mannschaft herausspielen. Werzuerst 5 Tore erzielt hat, gewinnt. Beidesetzen abwechselnd einen Stein auf einebeliebige freie Position bis ein Tor erzieltwurde oder kein Tor mehr geschossenwerden kann. Um ein Tor zu schießen, mussein <strong>Spiele</strong>r eine ununterbrochene Reihevon Positionen besetzen, von der eigenenGrundlinie bis zur Torlinie des Gegners. EineAbwehrmauer reicht durchgehend vomlinken bis zum rechten Rand der eigenenSpielfeldhälfte. Wurde ein Tor erzielt, gehenalle Steine vom Brett, und es beginnt dienächste Runde.Monopoly WM-FussballEdition France 98Lauf- und Würfelspiel, 2-8 <strong>Spiele</strong>r ab 8JahrenVerlag: ParkerAutor: Charles DarrowErschienen: 1998Monopolysonderausgabe zur <strong>Fußball</strong>-WM1998, Spielplan mit den 22 größten <strong>Fußball</strong>-Nationen, Spielfiguren fußballspezifisch,z. B. FIFA-Pokal, 12-seitige <strong>Fußball</strong>würfelund Heimspiel/Auswärtsspiel-Ereignis-Karten. Die Städte und Straßen derursprünglichen Monopoly Ausgabe sinddurch die Mannschaften ersetzt, stattHäusern und Hotels baut man Tribünen undStadien, die vier Bahnhöfe sind jetzt vierAustragungsorte der WM und E-Werk bzw.Wasserwerk sind WM-Sponsoren. NetteSonderausgabe, sowohl für <strong>Fußball</strong>- alsauch für Monopoly-Fans.ran SAT1 Fussball QuizQuizspiel, 2 oder mehr <strong>Spiele</strong>r ab 10 JahrenVerlag: JumboAutor: nicht genanntErschienen: 1998Hier beschreibt wirklich der Titel dasSpiel, es gibt 999 Fragen aus der Welt des<strong>Fußball</strong>s. Eine gelbe, rote und Elfmeterkartekommen ins Spiel, wenn der <strong>Spiele</strong>r aufeinem Sonderfeld landet, ansonsten geht esum Fragen in drei Schwierigkeitsstufen jenach Feldfarbe am Spielplan, gezogen wirdnach Würfelwurf.


Rund ums LederQuizspiel, 2-6 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: SpielspassAutor: Peter SchurzmannErschienen: 20042000 Fragen mit je dreiAntwortmöglichkeiten in zwei Spielvariantenmachen jeden zum <strong>Fußball</strong>-Experten.Man beantwortet Fragen und soll je nachVariante entweder noch ein Plättchen seinerFarbe besitzen oder 5 verschiedenfarbigePlättchen sammeln. Immer wird dieNummer der zu beantwortenden Frageausgewürfelt, in Variante 2 tippen alle aufdie richtige Antwort.Soccer ChessPositionsspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 12 JahrenVerlag: GrapacAutor: nicht genanntErschienen: 2005Im Soccer Chess wird das Spielbrettzu einem <strong>Fußball</strong>stadion, und die<strong>Spiele</strong>r werden zu Team-Managernund <strong>Fußball</strong>spielern. In einer Reihe vonoffensiven und defensiven Spielzügenerleben Sie die Spannung, die nur <strong>Fußball</strong>bieten kann. Bei Soccer Chess verlieren die<strong>Spiele</strong>rfiguren Eigenschaften abhängig vonder Position in der sie stehen. Abhängig vonder Position auf dem Spielfeld verfügen sieüber unterschiedliche Fähigkeiten für Pässe,Schüsse, Dribbeln und sonstige Aktionen.Street SoccerPositionsspiel, 2 oder 4 <strong>Spiele</strong>r ab 10 JahrenVerlag: CwaliAutor: Corné van MorselErschienen: 2002Jeder <strong>Spiele</strong>r leitet ein Team aus einemTorhüter und 4 Feldspielern, er ist derTrainer. Ein Match hat 25 Züge pro <strong>Spiele</strong>r.Der Trainer am Zug würfelt und musseinen der 5 eigenen <strong>Spiele</strong>r bewegen, nurgeradeaus und nur über freie Felder, nachjedem Schritt kann die Richtung geändertwerden. Erreicht die Figur den Ball, wirddieser um die verbliebenen Würfelpunkte+1bewegt. Erreicht der Ball damit einenweiteren eigenen <strong>Spiele</strong>r, wird er vondiesem ebenfalls um den Würfelpunkte-Rest+1 weitergespielt usw. Für ein Tormuss der Ball eines der Felder vor dem Torpassieren und dann die Torlinie. Nach 25Zügen gewinnt der <strong>Spiele</strong>r mit den meistenToren, bei Unentschieden wird 10 MinutenVerlängerung auf sudden death gespielt.Ausführung mit roten und gelben Figuren.


Tipp-Kick ClassicAktionsspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 6 JahrenVerlag: Mieg Sport+SpielAutor: nicht genanntErschienen: unbekanntTischfußballspiel mit allem Zubehör. DieFiguren haben ein bewegliches Bein,das durch Drücken des Knopfs am Kopfder Figur den polygonen Ball wegtretenkann. Der Klassiker unter den <strong>Spiele</strong>n, dieversuchen <strong>Fußball</strong> zu simulieren. Jeder<strong>Spiele</strong>r verfügt über einen Tormann undeinen Feldspieler. Hier wird der Ball echtdurch das Kicken mit dem beweglichen Beindes Feldspielers bewegt, dadurch kommtbei diesem Spiel fast immer echtes <strong>Fußball</strong>-Feeling auf.Tooor!<strong>Fußball</strong>-Fieber für ZweiPositionsspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: KosmosAutor: Oliver AbendrothErschienen: 2005Tooor ist eine Simulation eines <strong>Fußball</strong>spielsmit Würfeln und Karten, und wie bei einemechten <strong>Fußball</strong>spiel gewinnt am Ende, werdie meisten Tore geschossen hat.Jeder <strong>Spiele</strong>r übernimmt eine Mannschaftund erhält als Trainer 10 Feldspieler undden Torwart sowie 6 Taktikkarten und 3Positionspfeile, 3 Markierungssteine undeinen Zahlenwürfel. Die <strong>Spiele</strong>r werdenlaut vorgegebener Aufstellung oder freiplatziert. Mit den Taktikkarten werden die<strong>Spiele</strong>r eingesetzt, es kommt zu Angriff,Gegenangriff, Torschuss oder Ereignisprobefür die Ereignisse Platzverweis, Verwarnungoder Verletzt. <strong>Das</strong> Spiel besteht aus sechsAbschnitten, nach drei Abschnitten istHalbzeit, und die Feldspieler werden neuverteilt.Würfel-KickWürfelspiel, 2 <strong>Spiele</strong>r ab 8 JahrenVerlag: RavensburgerAutor: Wolfgang RiedesserErschienen: 2006Jeder <strong>Spiele</strong>r sucht sich ein Tor aus undbekommt in seiner Farbe Spielfigur und 3Würfel, der Ball liegt auf dem Anstoßpunkt,und die Markierungsstecker für die Foulsbeginnen neben der Null. <strong>Das</strong> Spiel bestehtaus einer Reihe von Würfelduellen, nachjedem <strong>Duell</strong> werden der Ball und ein <strong>Spiele</strong>rbewegt, immer mit dem Ziel, den Ballin Richtung gegnerisches Tor zu treibenund ein Tor zu schießen. Die drei Würfelsind mit verschieden hohen Zahlen undunterschiedlich häufig mit Foul bestückt.Für jedes <strong>Duell</strong> wählt ein <strong>Spiele</strong>r geheimeinen seiner Würfel, dann wird gleichzeitiggeworfen. Es gewinnt immer die höhereZahl, Foul ist immer das schlechtereErgebnis, also auch niedriger als 1. DerGewinner ist im Ballbesitz. Wer drei Toreerzielt hat, beendet das Spiel und gewinnt.


Tauchen Sie ein in die Welt des <strong>Fußball</strong> und erlebenSie mit diesen <strong>Spiele</strong>n <strong>Fußball</strong> hautnah und aus derersten Reihe. Dribbeln, flanken, passen, und Toreschießen. Werden Sie der neue <strong>Fußball</strong>star. Zeigen Sieallen welch großartiger <strong>Fußball</strong>er in Ihnen steckt!Exponate der Ausstellung1-2-X <strong>Das</strong> Bundesliga Quiz * Brain Craft, 2000, QuizspielBohnkick * Amigo, 2006, KartenspielBrettfußball * Walter Müllers <strong>Spiele</strong>werkstatt, 2003, Denkspiel<strong>Das</strong> große <strong>Fußball</strong>-Quiz * Noris, 1998, Quizspiel<strong>Das</strong> große Turnier * Lookout Games, 2006, PositionsspielDie Meisterschaft * Heidemann GmbH, 1978, <strong>Fußball</strong>simulationDie wilden <strong>Fußball</strong>-Kerle * Amigo, 2003, KartenspielDie wilden Fussballkerle <strong>Das</strong> dampfhammerharte Fussball-Spiel * Kosmos,2005, PositionsspielFIFA Scene it? * Mattel, 2006, DVD-Trivia-Spiel<strong>Finale</strong> * Impag HK, 1999, Positionsspiel<strong>Finale</strong> <strong>Das</strong> <strong>schnelle</strong> <strong>Fußball</strong>-<strong>Duell</strong> * Noris, 2005, Positionsspiel<strong>Finale</strong> Ein Kartenspiel für zwei <strong>Spiele</strong>r * Kosmos, 1998, KartenspielFrog Soccer * Jumbo, 1996, AktionsspielFussball Bundesliga mit Europapokal * Klee, 1987, Wirtschaftsspiel<strong>Fußball</strong> Ligretto * Schmidt, 2006, Kartenspiel<strong>Fußball</strong> Taktik 2006 * Stein-Thompson Sport Games, 2005, PositionsspielHurraFussball * Menippos, 2006, Electronic Erweiterungkicker Champions Quiz * Klee, 1995, LaufspielKonter * Heiner Semle, 2006, <strong>Fußball</strong>simulationMonopoly WM-Fussball Edition France 98 * Parker, 1998, Laufspielran SAT.1 Fussball Quiz * Jumbo, 1998, QuizspielRund ums Leder * W & L, 2004, QuizspielSoccer Chess * Grapac, 2005, PositionsspielStreet Soccer * Cwali, 2002, PositionsspielTipp-Kick Classic * Mieg Sport+Spiel, unbekannt, AktionsspielTooor! <strong>Fußball</strong>-Fieber für Zwei * Kosmos, 2005, PositionsspielWürfel-Kick * Ravensburger, 2006, WürfelspielAUSSTELLUNGSKATALOG - SPIELEFEST 2007 - FUSSBALL IM SPIEL - Preis € 3,00 - Eine Publikationdes Österreichischen <strong>Spiele</strong> <strong>Museum</strong>s, 2285 Leopoldsdorf, Raasdorferstrasse 28, Fon: 02216-7000,Fax: 02216-7000-3, Email: office@spielen.at, Web: www.spielemuseum.at

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!