w w w . k o m p a c k . i n f o

kompack.info

w w w . k o m p a c k . i n f o

INTERPACK

Krones LitePac Gebindeumreifung...

Entwicklungsziel der Krones AG

war es deshalb, eine ressourcenschonende

Alternative zu schaffen:

ein komplettes Gebindesystem

mit der Verpackung an sich und der

dazugehörigen Maschinentechnik.

Krones konnte dabei auf eine bereits

in anderen Branchen erprobte

Umreifungstechnik und damit auf

Bewährtes zurückgreifen. Entstanden

ist so ein komplett neues Verpackungsdesign

für PET-Behälter

– Krones LitePac. Für die Anwender

stehen Kosteneinsparungen im

Vergleich zu Schrumpffolien in der

Größenordnung von über 50 Prozent

zur Debatte. Das völlig neue

Verpackungsdesign greift Markttrends

für die Sekundärverpackung

von PET-Behältern auf – vor allem

hinsichtlich Umweltverträglichkeit,

Ressourcen-, Energie- und Kosten-

22 3•2011

... als PET-Sekundärverpackung der Zukunft. Die Schrumpfverpackung

ist die am häufigsten verwendete Sekundärverpackung

für PET-Behälter. Zur Herstellung von Schrumpffolie

jedoch werden fossile Rohstoffe benötigt, beim

Schrumpfprozess im Schrumpftunnel entsteht zudem ein

relativ hoher Energieverbrauch.

einsparung – und setzt Zeichen für

ein Gebindekonzept der Zukunft.

Drastische Kostenreduzierung

Die dazu nötige

Technik bietet die

neu entwickelte

Verpackungsmaschine

Evo-

Lite, bestehend

aus einem Behältereinlaufmodul

und einem

Behälterumreifungsmodul.

Im

Einlaufmodul

wird über den

kontinuierlichenBehälterlauf

eine

zweibahnige

Behältereinteilung vorgenommen.

Vier Umreifungseinheiten stellen

dann im Behälterumreifungsmodul

die LitePac Gebinde her. Summa

summarum werden drastische Kosteneinsparungen

durch niedrigere

Verpackungsmaterialkosten sowie

einen erheblich geringeren Energieverbrauch

durch Verzicht auf

Schrumpftunnel

und

eine

z u -

sätzliche Maschine zum Anbringen

des Tragehenkels, dem Handle-Applicator,

erwartet. Dies entspricht

einer Kostenreduzierung im Vergleich

zum Einsatz von Schrumpfgebinden

als Verpackungsmaterial

von über 50 Prozent. Weniger

Transporteure, weniger Grundfläche,

einfacheres Anlagenlayout,

geringere Lagerfläche sowohl im

Lagerhaus als auch im Supermarkt,

weniger Palettenverkehr

– all dies tut ein

Übriges, um die Gebindeumreifungstechnik

zu einem Konzept

für die Zukunft zu

machen. 8

www.krones.com

Mit der GebindeumreifungstechnikKrones

LitePac kommt

ein komplett neues

Verpackungsdesign

für PET-

Behälter auf den

Markt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine