Fax +49 69 66 03 - 1333 Anmeldung

ceo.ag.eu

Fax +49 69 66 03 - 1333 Anmeldung

Betriebswirtschaft

VDMA-Vertriebstagung 2006

28. Juni 2006

Aufbau und Steuerung

internationaler

Vertriebsorganisationen


VDMA - Vertriebstagung

Aufbau und Steuerung

internationaler

Vertriebsorganisationen

Ein Unternehmen lebt nicht von dem, was es produziert,

sondern von dem, was es verkauft.

Der Vertrieb ist eine teure Ressource. Deshalb stellt sich gerade

hier die Frage nach der Effizienz. Die Praxis zeigt, dass in der

Arbeitsweise vieler Vertriebsorganisationen deutliche Reserven

stecken, z.B. in einer besseren Fokussierung durch Identifikation

und Ausschöpfung wertschöpfender Kunden-/Zielgruppen,

in einer differenzierten Kundenbearbeitung, in der Wahl der

Vertriebskanäle sowie in der Prozessgestaltung.

Welche Lösungswege - unter dem Druck einer zunehmenden

Internationalisierung des Vertriebs - Kollegen aus dem

Maschinenbau eingeschlagen haben und mit welchem

Erfolg zeigt unsere Tagung.

„Damit der internationale Vertrieb rund läuft und so richtig

brummt“

Maschinenbau-Institut GmbH

Wilhelm Friedrich

- Geschäftsführer -

Diese Veranstaltung richtet sich an Vorstände, Geschäftsführer,

Vertriebsleiter und Marketingleiter, die ihren Vertrieb in Zukunft

verstärkt international aufstellen wollen.


Programm

Programm

Ab 8:30 Check-in / Empfang der Tagungsunterlagen

9:00 -9:15 Uhr Begrüßung, Einführung

Rainer Hundsdörfer, Vorstandsvorsitzender,

Michael Weinig AG, Tauberbischofsheim

9:15 - 10:00 Uhr Auswirkungen der zunehmenden

Internationalisierungen auf den Vertrieb

• Relevante Internationalisierungsentwicklung

• Auswirkungen auf Vertriebsorganisation

und -steuerung

• Auswirkungen auf Vertriebseffektivität

und -effizienz

• Auswirkung auf Pricing, Marken-

und Produktpositionierung

Dr. Michael Laker, Partner

Simon, Kucher & Partner, Bonn

10:00 -10:30 Uhr Kaffeepause

10:30 -11:15 Uhr Vom traditionellen Maschinenbauer zum

globalen Anbieter – welchen Anforderungen

muss sich der Vertrieb stellen

• Vorstellung Grenzebach

• Märkte

• Technologie

• Mitbewerber

• Fokus

Franz Krommer,

Grenzebach Maschinenbau GmbH,

Asbach-Bäumenheim/Hamlar

11:15 - 12:00 Uhr Aufbau einer internationalen

Vertriebsorganisation!

• Organisationsform und Kosten

• Schlüssel zum Erfolg: Personal

• Schlüssel zum Erfolg: Schulung

• Erfolgskontrolle und Motivation

Thorsten Willmann, Leiter Vertrieb Export

Schunk GmbH & Co. KG, Lauffen

12:00 -13:30 Uhr Mittagsessen

13:30 -14:15 Uhr Moderne Vertriebssteuerung in

einem global agierenden Konzern

• Schuler AG – Unternehmensvorstellung

• Märkte und Kunden

• Vertrieb – Organisation und Steuerung

• Tools zur Vertriebssteuerung

Klaus Linnig, Schuler AG

14:15 -15:00 Uhr Vertriebserfolge sind programmierbar -

Prozessorientierte Arbeitsweise sorgt

für ein deutliches Plus!

• Potenzialanalyse der Bestandskunden

Hard- und Soft-Facts

• Kundenpotenziale ausschöpfen mit

Hilfe definierter Vertriebsprozesse

• Abgleich der Strategie mit der

Zufriedenheits- und Bedürfnisanalyse.

Peter Dittmers, Geschäftsführer Vertrieb

Getriebebau-Nord GmbH , Bargteheide

15:00 -15:30 Uhr Kaffeepause

15:30-16:15 Uhr Organisation der Schnittstelle

Vertrieb/Unternehmen

• vernetzte Key Account Strukturen

beschleunigen Prozesse

• systematische Potenzialanalysen zur

aktiven Steuerung des weltweiten

Projektmix

• internationale Märkte erfordern

differenzierte Entwicklungsstrategien

Michael Strauß, Leiter Vertrieb

Willhelm Bahmüller GmbH, Plüdershausen

16:30-17:00 Uhr Die Minting Plattform – Zusammenarbeit,

Innovation und Kommunikation mit den

Kunden fördern

• Historie - Herausforderungen in einem

Nischenmarkt

• Zielsetzung einer unternehmensübergreifenden

Zusammenarbeits-Plattform

• Nutzen der Anwender anhand von

Fallbeispielen

• Erfahrungen in der Umsetzung und

Chancen für die Zukunft

Dieter Merkle, Leiter Business Unit High

Speed, Schuler-Pressen, Göppingen

17:00 Uhr Veranstaltungsende


Anmeldung

Fax +49 69 66 03 - 1333

Hiermit melden wir verbindlich an:

VDMA-Vertriebstagung 2006

28. Juni 2006

Teilnahme am Get together

ja nein

Name, Vorname, Titel

Abteilung, Funktion

Firma

VDMA-Mitglied kein VDMA-Mitglied

Straße/Postfach

PLZ, Ort

Rechnungsanschrift falls Abweichend

Telefon Fax

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, dass das Maschinenbau-

Institut mich über sein Programm per E-Mail informiert.

Datum Unterschrift

Weitere Seminare/Tagungen des

VDMA Maschinenbau-Instituts finden Sie unter:

www.vdma.org/mbi

Fachliche Auskünfte

Wilhelm Friedrich

Maschinenbau-Institut GmbH

Telefon +49 69 66 03 - 14 85

E-Mail w.friedrich@vdma.org

Veranstalter

Maschinenbau-Institut GmbH (MBI)

Beratung und Weiterbildung

für die Investitionsgüterindustrie

Projektleitung: Dr. A. Kovacs-Bertrand

Maschinenbau-Institut GmbH

Telefon +49 69 66 03 - 15 12

E-Mail a.kovacs-bertrand@vdma.org

Anmeldung, Organisation

Maschinenbau-Institut GmbH (MBI)

Lyoner Straße 18, 60528 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 66 03 -12 66, -13 34

Fax +49 69 66 03 - 13 33

E-Mail h.dubian@vdma.org

(Bei Anmeldung per E-Mail bitten wir um Angabe

der kompletten Anschrift)

Teilnahmegebühr

VDMA-Mitglieder € 390,– +16 % MwSt.

Sonstige Teilnehmer € 480,– +16 % MwSt.

Im Preis enthalten sind ausführliche Dokumentation,

Mittagsessen, Tisch- und Pausengetränke.

Anmeldung/Anmeldeschluss

Bitte auf beiliegendem Anmeldecoupon vornehmen.

Anmeldeschluss ist der 19. Juni 2006.

Stornierung

Bei Rücktritt bitten wir um eine schriftliche Abmeldung.

Für Stornierungen nach dem Anmeldeschluss berechnen wir

€ 75,– (+16 % MwSt.) für anteiligen Verwaltungsaufwand.

Ein Ersatzteilnehmer kann auch kurzfristig gestellt werden.

Tagungsort

Mövenpick Hotel

Zimmersmühlenweg 35

61440 Oberursel

Telefon +49 61 71 50 00

Fax +49 61 71 50 06

Übernachtung

Im Tagungshotel steht ein begrenztes Zimmerkontingent

zum Vorzugspreis zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Ihre

Reservierung unter dem Stichwort MBI direkt im Hotel vor.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine