3 Tage - Sandmöller Reisen

sandmoeller.reisen.de

3 Tage - Sandmöller Reisen

Rundreisen

Städtereisen

Kurz- und Erlebnisreisen

Urlaub & Wellness

Urlaubspendel

Flug und Schiff

Radreisen

Musical

Tagesfahrten

Tel. 0 57 45 - 9 69 20

2011


Information

„Die Vorstellung ist wundervoll, aber noch wundervoller ist das Erlebnis!“ (Oskar Wilde)

Sehr geehrte Damen

und Herren,

liebe Reisegäste,

Mit unserem neuen Katalog möchten wir Ihre Reiselust für 2011

wecken und zu wundervollen Vorstellungen anregen. Eine breite

Palette an neuen und bereits bewährten Reisezielen haben wir

geplant. Viel Spaß beim Lesen und studieren der Reiseangebote.

Sicher ist auch für Sie die richtige Reise dabei und die Vorstellung

vom Reisen kann zu einem wundervollen Erlebnis werden.

Reisen erweitern den Horizont, öffnen neue Welten und lösen uns

aus dem Alltagstrott. Interessante Städte, schöne Landschaften,

malerische Dörfer und fremde Kulturen, faszinieren und sprechen

alle Sinne an. Voraussetzung für ein unbeschwertes Reiseerlebnis ist

eine gute Organisa tion, freundlicher Service und Zuverlässigkeit -

hier sind wir als Reisever anstalter gefragt.

Unsere Aufgabe ist es, Ihre Reise zu einem unbeschwerten Erlebnis

zu machen.

Herzlich willkommen!

Ihr Team von Sandmöller Reisen

Hohenlüchten 3

32351 Stemwede

Tel. 0 57 45 / 96 92 0 und

Tel. 0 57 45 / 5 16

Fax 0 57 45 / 23 64

info@sandmoeller.de

www.sandmoeller.de

kontakt@sandmoeller.de

2

Unsere Bürozeiten

Montag – Freitag

8.00 – 12.30 Uhr

13.30 – 18.00 Uhr

Samstag

9.00 – 12.00 Uhr

Wir beraten Sie gern!

Und fehlt die passende Idee:

Was halten Sie von einem Geschenkgutschein?

Von der kleinen bis zur großen Reise – bei uns ist

alles im Angebot

Und garantiert ein Geschenk, das immer gut ankommt!

Telefon (0 57 45) 5 16


Gut zu wissen ... Versicherung: Bei Reisebuchung empfehlen wir

Komfort, Sicherheit für entspanntes Reisen

von Anfang bis Ende garantieren wir in modernen

Komfortomnibussen mit Klimaanlage, gutem

Sitzabstand, bequemer Bestuhlung und großen

Panoramascheiben. Lehnen Sie sich zurück, unsere

Busfahrer bringen Sie sicher ans Ziel und sorgen

dafür, daß Sie sich rundherum wohl fühlen. Bei

uns ist Sicherheit kein Thema, sondern selbstverständlich.

Mit qualifi zierten Mitarbeitern, einer

hohen Anforderung an Technik und Qualität der

Fahrzeuge sowie einem großen Engagement

stehen wir für das Produkt Sandmöller-Reisen.

Am Reiseziel ange kommen, sorgen Reisebegleitung,

Hotelreise leitung und örtliche Agenturen für einen

optimalen Aufenthalt.

Platzreservierung: Die Sitzplätze werden in der

Reihenfolge der eingehenden Buchungen vergeben.

Rechtzeitige Reservierung sichert den

gewünschten Sitzplatz. Einen Rechtsanspruch auf

einen bestimmten Sitzplatz besteht nicht

Bordservice: Im Rahmen des Bordservice halten

unsere Mitarbeiter warme und kalte Getränke und

bei längeren Reisen auch einen kleinen Imbiß für

Sie bereit. Die Mitnahme von größeren Getränkemengen

ist nicht erwünscht.

Abfahrtszeiten: Endgültige Abfahrtszeiten erhalten

Sie mit den letzten Reiseunterlagen 3-5 Tage

vor Reiseantritt und bei Tagesfahrten auch telefonisch.

Nichtraucherbusse: Alle Reisen werden mit

Nichtraucherbussen durchgeführt. Für die Raucher

werden ausreichend Pausen unterwegs eingelegt.

Mindestbeteiligung: Unsere Reisen werden ab

einer Mindestteilnahme von 25 Reiseteilnehmern

durchgeführt. Sollte die erforderliche Teilnehmerzahl

nicht erreicht werden, informieren wir Sie

spätestens so viele Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn,

wie die Reise oder der Ausfl ug an Tagen

dauern sollte.

Parkmöglichkeiten: Unsere Gäste, die gerne mit

dem PKW zu uns anreisen möchten, um dann bequem

mit dem Bus in den Urlaub zu fahren, können

diesen auf unserem Betriebshof abstellen.

Reiseziele 2011…

… alles auf einen Blick

den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und

Kranken-Versicherung vorzunehmen. Unser Büro

berät Sie gern über günstige Möglichkeiten.

Telefonische Buchung: Sie haben die Möglichkeit

Ihre Buchung auch unkompliziert und

be-quem telefoinsch zu tätigen. Mit dem Zugang

der Buchungsbestätigung gilt der Reisevertrag als

abgeschlossen und verbindlich.

Abfahrtsstellen: Die möglichen Zustiege sind abhängig

von der Streckenführung und der Teilnehmerzahl.

Endgültige Abfahrtszeiten erhalten Sie

mit letzten Reiseunterlagen 3 - 5 Tage vor Reiseantritt

Gepäck: Da die Fahrzeuge nur über eine begrenzte

Lademöglichkeit verfügen, bitten wir, das

Reisegepäck, außer einem Handgepäckstück, auf

ein Gepäckstück bis max. 20 kg zu begrenzen.

Kooperation: Wir arbeiten mit den Firmen Kelder-

Reisen in Minden und Team-Tour in Bielefeld zusammen.

Gruppenreise: Sie möchten eine Gruppenreise

mit Ihrem Verein, Club, Freundeskreis, Arbeitskollegen

oder Klassenkameraden unternehmen? Wir

bieten alles aus einer Hand: von der Busgestellung

über die Vermittlung von Hotelzimmer, Besichtigungen

und Führungen bis zum kompletten Programm

– von der Tagesfahrt bis zur exklusiven

Rundreise. Nur ein Ansprechpartner, der Ihnen

nicht nur Arbeit sondern vor allem auch die mit

der Reiseplanung verbundenen Risiken abnimmt.

Gruppenermäßigung: Gruppen fahren günstiger,

sofern die Buchung und Bezahlung auf einen

Namen läuft. Ausgenommen davon sind Musikund

Musicalfahrten, Kreuzfahrten, Flugreisen und

Radreisen.

Ab 10 Personen 3%

Ab 15 Pers. 5%

Kurz- und Erlebnisreisen ................................................................................ 7 – 18

Rundreisen ................................................................................................... 19 – 26

Städtereisen ................................................................................................ 27 – 32

Urlaub & Wellness ........................................................................................ 33 – 36

Urlaubspendel ............................................................................................. 37 – 51

Urlaub an der Ostsee .............................................................................................. 37 – 41

Urlaub in den Bergen .............................................................................................. 42 – 51

Flugreisen ............................................................................................................ 52

Kreuzfahrt ............................................................................................................ 53

Musicals ............................................................................................................... 54

Tagesfahrten ................................................................................................ 55 – 63

Radreisen ..................................................................................................... 64 – 86

Information

Ferienordnung 2011

NRW Niedersachsen

Ostern 18.04. - 30.04. 16.04. - 30.04.

Pfi ngsten – 03.06. + 14.06.

Sommer 25.07. - 06.09. 07.07. - 17.08.

Herbst 24.10. - 05.11. 17.10. - 29.10.

3


Übersichten

4

April

10. 04. – 12. 04. Oslo 08

21. 04. – 25. 04. Fehmarn 17

22. 04. – 26. 04. Algund / Südtirol 14

22. 04. – 26. 04. Reith im Alpbachtal 15

22. 04. – 25. 04. Berlin 28

22. 04. – 25. 04. Prag 30

22. 04. – 25. 04. Salzkammergut 15

22. 04. – 25. 04. Breslau 29

22. 04. – 26. 04. Genfer See 32

28. 04. – 01. 05. Flensburger Fjorde 09

Reisekalender 2011

Termin Reiseziel Seite Termin Reiseziel Seite Termin Reiseziel Seite

Mai

03. 05. – 09. 05. Usedom 34

12. 05. – 15. 05. Berlin 28

13. 05. – 15. 05. Amsterdam 29

13. 05. – 15. 05. Bergstrasse-Odenwald 16

13. 05. – 15. 05. Buga 12

13. 05. – 15. 05. Semperoper Dresden 07

22. 05. – 24. 05. Oslo 08

26. 05. – 29. 05. Nordfriesland / Sylt / Halligen 10

31. 05. – 05. 06. Rügen 27

Juni

02. 06. – 05. 06. Berlin 28

02. 06. – 05. 06. Prag 30

08. 06. – 13. 06. Krakau 31

10. 06. – 13. 06. Flensburger Fjorde 09

11. 06. – 17. 06. Schweizer Königstour 24 – 25

23. 06. – 26. 06. Berlin 28

23. 06. – 26. 06. Prag 30

26. 06. – 09. 07. Marienbad 36

30. 06. – 03. 07. Nordfriesland / Sylt / Halligen 10

Juli

01. 07. – 03. 07. Straßburg / Elsaß 13

05. 07. – 14. 07. Irland 22 – 23

08. 07. – 10. 07. Buga 12

09. 07. – 22. 07. Nordkap und Lofoten 20 – 21

10. 07. – 12.07. Oslo 08

12. 07. – 17. 07. Bad Herrenalb 35

19. 07. – 25. 07. Schweizer Königstour 24 – 25

21. 07. – 28. 07. Masuren 19

27. 07. – 01. 08. Krakau 31

August

05. 08. – 07. 08. Amsterdam 29

05. 08. – 07. 08. Buga 12

05. 08. – 07. 08. Prag 30

12. 08. – 14. 08. Straßburg / Elsaß 13

12. 08. – 14. 08. Prag 30

12. 08. – 14. 08. Hanse Sail 2011 07

12. 08. – 14. 08. Berlin 26

21. 08. – 27. 08. Usedom 34

24. 08. – 30. 08. Donaukreuzfahrt 53

25. 08. – 28. 08. Breslau 29

28. 08. – 30. 08. Oslo 08

September

02. 09. – 04. 09. Potsdam-Spreewald-Berlin 18

08. 09. – 15. 09. Wagrain Salzburger Land 16

10. 09. – 11. 09. Rhein in Flammen 17

11. 09. – 16. 09. Rügen 27

15. 09. – 18. 09. Berlin 28

15. 09. – 18. 09. Flensburger Fjorde 09

15. 09. – 21. 09. Schweizer Königstour 24 – 25

17. 09. – 18. 09. Rhein in Flammen 17

17. 09. – 18. 09. Oktoberfest in Klaistow 13

20. 09. – 27. 09. Masuren 19

20. 09. – 27. 09. Algund / Südtirol 33

20. 09. – 27. 09. Reith im Alpbachtal 36

22. 09. – 25. 09. Nordfriesland / Sylt / Halligen 10

28. 09. – 30. 09. Buga 12

29. 09. – 03. 10. Genfer See 32

30. 09. – 03. 10. Prag 30

30. 09. – 03. 10. Dresden 32

30. 09. – 03. 10. Flensburger Fjorde 09

Oktober

01. 10. – 03. 10. Bergstrasse-Odenwald 16

05. 10. – 12. 10. Mallorca 52

06. 10. – 09. 10. Breslau 29

07. 10. – 13. 10. Usedom 34

08. 10. – 11. 10. Meersburg 11

09. 10. – 11. 10. Oslo 08

21. 10. – 23. 10. Amsterdam 29

27. 10. – 30. 10. Berlin 28

29. 10. – 01. 11. Prag 30

November

Türkei (genauer Termin ab 01. 07. 11) 52

Urlaubspendel Ostsee

16. 04. – 17. 09. 37 – 41

Timmendorfer Strand, Grömitz, Dahme, Travemünde

Urlaubspendel in die Berge

23. 05. – 10. 10. 42 – 51

Unterwössen, Ruhpolding, Tegernsee: Bad Wiessee

und Rottach-Egern, Kiefersfelden, Walchsee, Kössen,

Reit im Winkl, Inzell, Bad Reichenhall, St. Gilgen am

Wolfgangsee, Saalbach-Hinterglemm, St. Johann in

Tirol, Ellmau am Wilden Kaiser


Tagesfahrten

Übersichten

Termin Reiseziel Seite Termin Reiseziel Seite Termin Reiseziel Seite

Februar

13. 02. 11 024 Miniatur Wunderland Hamburg 58

13. 02. 11 001 - 003 Musicals Hamburg 54

März

19. 03. 11 017 Creativa Dortmund 56

20. 03. 11 004 Musical „Wicked“ Oberhausen 54

26. 03. 11 030 Harzer Schmalspurbahn Brocken 58

26. 03. 11 051 Wernigerode 62

26. 03. 11 057 Quedlinburg 63

April

03. 04. 11 024 Miniatur Wunderland Hamburg 58

03. 04. 11 001 - 003 Musicals Hamburg 54

22. 04. 11 033 Keukenhof Lisse 59

22. 04. 11 022 Blumenjahrmarkt Groningen 57

22. 04. 11 026 Horumersiel / Jever 58

24. 04. 11 036 Klimahaus Bremerhaven 59

24. 04. 11 055 Thüle und Bad Zwischenahn 63

28. 04. 11 033 Keukenhof Lisse 59

30. 04. 11 056 Weserfahrt Bremerhaven 63

30. 04. 11 008 Obstbaumblüte Altes Land 55

Mai

01. 05. 11 019 Fahrt ins Blaue 57

07. 05. 11 046 Potsdam 61

07. 05. 11 008 Obstbaumblüte Altes Land 55

07. 05. 11 018 Holländischer Markt Enschede 57

07. 05. 11 030 Harzer Schmalspurbahn Brocken 58

07. 05. 11 051 Wernigerode 62

07. 05. 11 057 Quedlinburg 63

08. 05. 11 040 Muttertagsfahrt ins Ammerland 60

08. 05. 11 025 Hafengeburtstag Hamburg 58

14. 05. 11 007 BuGa Koblenz 55

15. 05. 11 044 Meyerwerft Papenburg 61

22. 05. 11 011 Bad Berleburg 55

28. 05. 11 021 Unesco-Weltkulturerbe Goslar 57

29. 05. 11 052 Willingen 62

Juni

02. 06. 11 023 Giethoorn 57

04. 06. 11 015 Emder Matjestage 56

12. 06. 11 045 Pfi ngsten ins Grüne nach Bremen 61

13. 06. 11 043 Nord-Ostsee Kanalfahrt 61

19. 06. 11 029 Insel Borkum 58

19. 06. 11 032 Insel Norderney 59

23. 06. 11 054 Autostadt Wolfsburg 63

23. 06. 11 054 Phaeno Wolfsburg 63

23. 06. 11 054 Outletcenter Wolfsburg 63

23. 06. 11 016 Moor-Erlebnis Emsland 56

25. 06. 11 007 BuGa Koblenz 55

26. 06. 11 014 Cuxhaven 56

26. 06. 11 031 Helgoland 58

26. 06. 11 035 Kieler Woche 59

Juli

02. 07. 11 053 Rosarium Sangerhausen 62

09. 07. 11 013 Edersee 56

09. 07. 11 043 Nord-Ostsee Kanalfahrt 61

09. 07. 11 018 Holländischer Markt Enschede 57

09. 07. 11 030 Harzer Schmalspurbahn Brocken 58

09. 07. 11 051 Wernigerode 62

09. 07. 11 057 Quedlinburg 63

16. 07. 11 048 Ruhrkultur in Essen 62

23. 07. 11 010 Bickbern Tour 55

23. 07. 11 041 Wattwagenfahrt Neuwerk 60

24. 07. 11 029 Insel Borkum 58

24. 07. 11 032 Insel Norderney 59

30. 07. 11 046 Potsdam 61

31. 07. 11 012 Bremerhaven 55

31. 07. 11 014 Cuxhaven 56

31. 07. 11 031 Helgoland 58

August

04. 08. 11 039 Matjesfahrt Glückstadt 60

05. 08. 11 006 Käsemarkt Alkmaar 55

06. 08. 11 007 BuGa Koblenz 55

13. 08. 11 049 Schlickschlittenrennen Greetsiel 62

14. 08. 11 042 Nordkirchen und Seppenrade 60

17. 08. 11 043 Nord-Ostsee Kanalfahrt 61

18. 08. 11 037 Lüneburger Heide 59

20. 08. 11 044 Meyerwerft Papenburg 61

20. 08. 11 047 Schlössernacht Potsdam 61

21. 08. 11 011 Bad Berleburg 55

21. 08. 11 029 Insel Borkum 58

21. 08. 11 032 Insel Norderney 59

27. 08. 11 057 Quedlinburg 63

27. 08. 11 021 Unesco-Weltkulturerbe Goslar 57

27. 08. 11 030 Harzer Schmalspurbahn Brocken 58

27. 08. 11 051 Wernigerode 62

28. 08. 11 050 Heideblütenfest Schneverdingen 62

28. 08. 11 013 Edersee 56

September

03. 09. 11 028 Insel Langeoog 58

03. 09. 11 034 Insel Spiekeroog 59

09. 09. 11 043 Nord-Ostsee Kanalfahrt 61

17. 09. 11 007 BuGa Koblenz 55

17. 09. 11 016 Moor-Erlebnis Emsland 56

18. 09. 11 052 Willingen 62

24. 09. 11 020 IAA Frankfurt 57

24. 09. 11 009 Apfelernte Altes Land 55

25. 09. 11 024 Miniatur Wunderland Hamburg 58

25. 09. 11 001 - 003 Musicals Hamburg 54

Oktober

01. 10. 11 018 Holländischer Markt Enschede 57

08. 10. 11 038 Matjesfahrt Hamburg 60

08. 10. 11 030 Harzer Schmalspurbahn Brocken 58

08. 10. 11 051 Wernigerode 62

08. 10. 11 057 Quedlinburg 63

22. 10. 11 027 Infa Hannover 58

23. 10. 11 043 Nord-Ostsee Kanalfahrt 61

23. 10. 11 004 Musical „Wicked“ Oberhausen 54

27. 10. 11 027 Infa Hannover 58

November

01. 11. 11 054 Autostadt Wolfsburg 63

01. 11. 11 054 Phaeno Wolfsburg 63

01. 11. 11 054 Outletcenter Wolfsburg 63

06. 11. 11 005 Starlight Express 54

13. 11. 11 024 Miniatur-Wunderland Hamburg 58

13. 11. 11 001 - 003 Musicals Hamburg 54

5


Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen

von Sandmöller-Reisen

Die nachfolgenden Bestimmungen werden,

soweit wirksam vereinbart, Inhalt des zwischen

Ihnen und Sandmöller-Reisen im

Buchungsfall zustande kommenden Reisevertrages.

Bitte lesen Sie diese Reisebedingungen

vor Ihrer Buchung sorgfältig durch.

1. Abschluss des Reisevertrages

1.1. Mit der Buchung (Reiseanmeldung) bietet

der Kunde Sandmöller-Reisen den Abschluss

des Reisevertrages verbindlich an.

An sein Vertragsangebot ist der Kunde

10 Tage gebunden.

1.2. Die Buchung kann mündlich, schriftlich,

per Telefax oder auf elektronischem Weg

(E-Mail, Internet) erfolgen.

1.3. Der Vertrag kommt mit dem Zugang

der Buchungsbestätigung von Sandmöller-

Reisen beim Kunden zustande. Sie bedarf

keiner bestimmten Form. Bei oder unverzüglich

nach Vertragsschluss wird Sandmöller-

Reisen dem Kunden eine schriftliche Reisebestätigung

übermitteln. Hierzu ist

Sandmöller-Reisen nicht verpfl ichtet, wenn

die Buchung durch den Kunden weniger als

7 Werktage vor Reisebeginn erfolgt.

1.4. Für alle Buchungen gilt: Buchungen,

welche kürzer als 7 Tage vor Reisebeginn

erfolgen, sind für den Kunden verbindlich

und führen durch die telefonische Bestätigung

von Sandmöller-Reisen zum Abschluss

des verbindlichen Reisevertrages.

1.5. Der Kunde hat für alle Vertragsverpfl ichtungen

von Mitreisenden, für die er die

Buchung vornimmt, wie für seine eigenen

einzustehen, sofern er diese Verpfl ichtung

durch ausdrückliche und gesonderte Erklärung

übernommen hat.

2. Vertragsgrundlagen, Leistungen,

Reise vermittler

2.1. Die vertragliche Leistungspfl icht von

Sandmöller-Reisen bestimmt sich nach der

Reiseausschreibung in Verbindung mit der

Buchungsbestätigung und allen ergänzenden

Informationen von Sandmöller-Reisen

für diese Reise.

2.2. Reisevermittler (z.B. Reisebüros) sind

von Sandmöller-Reisen nicht bevollmächtigt,

Vereinbarungen zu treffen, Auskünfte zu geben

oder Zusicherungen zu machen, die den

vereinbarten Inhalt des Reisevertrags abändern,

über vertraglich zugesagte Leistungen

von Sandmöller-Reisen hinausgehen

oder im Widerspruch zur Reiseausschreibung

stehen.

3. Leistungsänderungen

3.1. Änderungen wesentlicher Reiseleistungen

von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages,

die nach Vertragsabschluss notwendig

werden und von Sandmöller-Reisen

nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt

wurden, sind nur gestattet, so weit die

nderungen nicht erheblich sind und den

Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen.

3.2. Eventuelle Gewährleistungsansprüche

bleiben unberührt, soweit die geänderten

Leistungen mit Mängeln behaftet sind.

3.3. Sandmöller-Reisen ist verpfl ichtet, den

Kunden über wesentliche Änderungen unverzüglich

nach Kenntnis von dem Än derungsgrund

zu informieren.

3.4. Im Fall einer erheblichen Änderung einer

wesentlichen Reiseleistung ist der Kunde berechtigt,

unentgeltlich vom Reisevertrag zurückzutreten

oder die Teilnahme an einer

6

Allgemeine Reisebedingungen

mindestens gleichwertigen Reise zu verlangen,

wenn Sandmöller-Reisen in der Lage ist,

eine solche Reise ohne Mehrpreis für den

Kunden aus ihrem Angebot anzubieten. Der

Kunde hat diese Rechte unverzüglich nach

Erklärung von Sandmöller-Reisen über die

Änderung der Reiseleistung oder die Absage

der Reise dieser gegenüber geltend zu

machen.

4. Bezahlung

4.1. Nach Vertragsabschluss und nach Aushändigung

des Sicherungsscheines gemäß

§ 651K BGB wird eine Anzahlung in Höhe

von 15 % des Reisepreises, jedoch höchstens

250,00 € innerhalb von 10 Tagen zur Zahlung

fällig. Die Restzahlung wird 3 Wochen vor

Reisebeginn zur Zahlung fällig, sofern der

Sicherungsschein übergeben ist und die

Reise nicht mehr aus dem in Ziffer 7 genannten

Grund abgesagt werden kann.

4.2. Dauert die Reise nicht länger als 24

Stunden, schließt sie keine Übernachtung ein

und übersteigt der Reisepreis pro Kunde

75,00 € nicht, so werden Anzahlung und

Restzahlung mit Vertragsschluss ohne

Aushändigung eines Sicherungsscheines

zahlungsfällig.

5. Rücktritt durch den Kunden

vor Reisebeginn / Stornokosten

5.1. Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn

von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt

ist gegenüber Sandmöller-Reisen unter

der in diesen Bedingungen angegebenen

Anschrift zu erklären. Falls die Reise über ein

Reisebüro gebucht wurde, kann der Rücktritt

auch diesem gegenüber erklärt werden. Dem

Kunden wird empfohlen, den Rücktritt

schriftlich zu erklären.

5.2. Tritt der Kunde vor Reisebeginn zurück

oder tritt er die Reise nicht an, so kann Sandmöller-Reisen

eine angemessene Entschädigung

für die bis zum Rücktritt getroffenen

Reisevorkehrungen und ihre Aufwendungen

in Abhängigkeit von dem jeweiligen Reisepreis

verlangen, bei deren Berechnung gewöhnlich

ersparte Aufwendungen und gewöhnlich

mögliche anderweitige Verwendungen

der Reiseleistungen berücksichtigt

sind. Die Entschädigung wird nach dem Zeitpunkt

des Zugangs der Rücktrittserklärung

des Kunden wie folgt berechnet:

Stornokosten bei Buspauschalreisen

mit Übernachtung:

• bis 45 Tage vor Reiseantritt 10%

• vom 44. bis 22. Tag vor Reiseantritt 30%

• vom 21. bis 15. Tag vor Reiseantritt 50%

• vom 14. bis 7. Tag vor Reiseantritt 75%

• ab dem 6. Tag oder bei Nichtanreise 80%

Stornokosten bei Tagesfahrten im Sinne von

Nr. 4.2.:

• bis 7 Tage vor Reiseantritt 5,00 € pro

Person

• 6. bis 1 Tag vor Reiseantritt 60%

• am Reisetag oder bei Nichterscheinen 90%

Bei Reisen, die Eintrittskarten einschließen,

beziehen sich die o.g. Pauschalen auf den

Reisepreis nach Abzug der Kosten der Eintrittskarten.

Die Kosten der Eintrittskarten

kann Sandmöller-Reisen in voller Höhe nur

fordern, soweit es Sandmöller-Reisen nicht

gelingt, Kostenerstattung von der Ausgabestelle

zu erhalten oder die Karten an andere

Kunden zu veräußern. Stornobedingungen

für Flusskreuzfahrten und Flugan- und abreisen.

Es gelten entgen unseren Allge-

meinen Reisebedingungen folgende Sonderbe

dingungen:

Anzahlung 40 % des Reisepreises bis 90

Tage vor Abreise, Restzahlung bis 30 Tage

vor Reiseantritt.

Bei Stornierung der Reisebuchung gelten

folgende Stornobedingungen:

• bis 120 Tage vor Reiseantritt 5%

• vom 119. bis 60. Tag vor Reiseantritt 20%

• vom 59. bis 30. Tag vor Reiseantritt 40%

• vom 29. bis 15. Tag vor Reiseantritt 60%

• vom 14. bis 1. Tag vor Reiseantritt 80%

• am Reisetag oder bei Nichtantritt 90%

Die Stornogebühr beträgt jedoch mindestens

50,00 €

5.3. Dem Kunden bleibt es in jedem Fall

unbenommen, Sandmöller-Reisen nachzuweisen,

dass dieser überhaupt kein oder ein

wesentlich niedrigerer Schaden entstanden

ist, als die von ihr geforderte Pauschale.

5.4. Dem Kunden wird der Abschluss einer

Reiserücktrittskostenversicherung sowie

einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten

bei Unfall oder Krankheit

dringend empfohlen.

6. Umbuchungen

6.1. Ein Anspruch des Kunden nach Vertragsabschluss

auf Änderungen hinsichtlich des

Reisetermins, des Reiseziels, des Ortes des

Reiseantritts, der Unterkunft, der Beförderungsart

oder des Zustiegs- oder Ausstiegsorts

bei Busreisen (Umbuchung) besteht

nicht. Ist eine Umbuchung möglich und

wird auf Wunsch des Kunden dennoch vorgenommen,

kann Sandmöller-Reisen bis zu

dem bei den Rücktrittskosten genannten

Zeitpunkt der ersten Stornierungsstufe ein

Umbuchungsentgelt von 20,00 € pro Kunden

erheben, bei Tagesfahrten 5,00 € pro

Person.

6.2. Umbuchungswünsche des Kunden, die

später erfolgen, können, sofern ihre Durchführung

überhaupt möglich ist, nur nach

Rücktritt vom Reisevertrag gemäß Ziffer 5 zu

den dort festgelegten Bedingungen und

gleichzeitiger Neuanmeldung durchgeführt

werden. Dies gilt nicht bei Umbuchungswünschen,

die nur geringfügige Kosten

verur sachen.

7. Rücktritt durch Sandmöller-Reisen

wegen Nichterreichens einer

Mindestteilnehmerzahl

a) Soweit in den Reisekatalogen/Prospekten/

Ausschreibungen nichts anderes angegeben,

beträgt die Mindestteilnahme 20 Personen.

Die Erklärung, dass die Teilnehmerzahl nicht

erreicht und die Reise oder der Ausfl ug nicht

durchgeführt werden, geht dem Reisenden

so viele Tage vor Reise- bzw. Fahrtbeginn zu,

wie die Reise oder der Ausfl ug dauern

sollte.

b) Der Reisende kann die Teilnahme an einer

mindestens gleichwertigen anderen Reise

verlangen, wenn der Veranstalter in der Lage

ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den

Reisenden aus seinem Angebot anzubieten.

c) Der Reisende hat sein Recht nach Ziffer 7b)

unverzüglich nach Zugang der Erklärung des

Reiseveranstalters diesem gegenüber geltend

zu machen.

d) Macht der Reisende nicht von seinem

Recht nach Ziffer 7b) Gebrauch, so ist der

vom Reisenden gezahlte Betrag unverzüglich

zurückzuerstatten.

8. Obliegenheiten des Kunden,

Kündigung durch den Kunden

8.1. Der Reisende ist verpfl ichtet, auftretende

Mängel unverzüglich der örtlichen

Vertretung von Sandmöller-Reisens (Reiseleitung,

Busfahrer, Agentur) oder direkt gegenüber

Sandmöller-Reisen unter der unten

angegebenen Anschrift anzuzeigen und

Abhilfe zu verlangen. Ansprüche des Reisenden

entfallen nur dann nicht, wenn die dem

Reisenden obliegende Rüge unverschuldet

unterbleibt.

8.2. Wird die Reise infolge eines Reisemangels

erheblich beeinträchtigt, so kann der

Reisende den Vertrag nach den gesetzlichen

Bestimmungen (§ 651e BGB) kündigen. Dasselbe

gilt, wenn ihm die Reise infolge eines

solchen Mangels aus wichtigem, für Sandmöller-Reisen

erkennbarem Grund nicht zuzumuten

ist.

9. Beschränkung der Haftung

Die vertragliche Haftung von Sandmöller-

Reisen für Schäden, die nicht Körperschäden

sind, ist auf den dreifachen Reisepreis

beschränkt,

a) soweit ein Schaden des Kunden weder

vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt

wird oder

b) soweit Sandmöller-Reisen für einen dem

Kunden entstehenden Schaden allein wegen

eines Verschuldens eines Leistungsträgers

verantwortlich ist.

10. Ausschluss von Ansprüchen und

Verjährung

10.1. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer

Erbringung der Reise hat der Kunde

innerhalb eines Monats nach dem vertraglich

vorgesehenen Zeitpunkt der Beendigung

der Reise geltend zu machen. Die Geltendmachung

kann fristwahrend nur gegenüber

Sandmöller-Reisen unter der nachstehend

angegebenen Anschrift erfolgen. Nach

Ablauf der Frist kann der Kunde Ansprüche

nur geltend machen, wenn er ohne Verschulden

an der Einhaltung der Frist verhindert

worden ist.

10.2. Ansprüche des Kunden nach den §§

651c bis 651f BGB verjähren in einem Jahr.

Hiervon ausgenommen sind Schäden durch

die Verletzung des Lebens, des Körpers oder

der Gesundheit oder Fälle groben Verschuldens,

die in zwei Jahren verjähren. Die Verjährung

beginnt mit dem Tag, an dem die

Reise dem Vertrage nach enden sollte.

Schweben zwischen dem Kunden und Sandmöller-Reisen

Verhandlungen über den Anspruch

oder die den Anspruch begründenden

Umstände, so ist die Verjährung gehemmt,

bis der Kunde oder Sandmöller-Reisen die

Fortsetzung der Verhandlungen verweigert.

Die Verjährung tritt frühestens 3 Monate

nach dem Ende der Hemmung ein. Diese

Reisebedingungen sind urheberrechtlich geschützt;

Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmer

e. V. und Rechtsanwalt

Rainer Noll, Stuttgart, 2009 - 2010.

Reiseveranstalter ist: Sandmöller-Reisen

Handelsregister: Amtsgericht Bad Oeynhausen

· HRA 0314

Str. Hohenlüchten 3

PLZ / Ort 32351 Stemwede-Twiehausen

Telefon: 0 57 45 / 96 920 oder 516

Telefax: 0 57 45 / 23 64

e-mail: kontakt@sandmoeller.de

info@sandmoeller.de

www.sandmoeller.de

Stand 01.08.2010


Hanse Sail 2011

Maritimes Volksfest in Rostock

und Warnemünde

Die Anziehungskraft der Hanse Sail Rostock resultiert vor

allem aus dem „Gegenstand” des maritimen Volksfestes,

den Traditionsseglern und Museumsschiffen. Jedes Jahr

am 2. August-Wochenende erleben eine Million Besucher

dieses lebendige maritime Kulturgut in „geballter” Form.

Die mehr als 200 Teilnehmerschiffe,

von denen viele mit einem kräftigen

Böller aus historischen Schiffsgeschützen

bei ihrer Ankunft begrüsst werden,

sind zusammen über 13.000 Jahre alt,

verfügen über mehr als 60.000 Quadratmeter

Segelfl äche und würden insgesamt

sechs Kilometer Kailänge belegen.

Das geht aber nicht, weil der

Stadthafen, Rostock-Marienehe und

der Passagierkai in Warnemünde nicht

so lange Kais haben. Und so liegen die

Schiffe im Dreier- oder Viererpack im

Stadthafen. Das hat den Vorteil, dass

man als Besucher nicht ganz so weit

laufen muss, um sich ein Bild zu

machen, zum Beispiel von den Galionsfi

guren der alten Segler.

Ihr Hotel:

Hotel Alter Speicher Wismar

Das 4 ★★★★ Hotel Alter Speicher

befi ndet sich direkt in der historischen

Altstadt der Hansestadt Wismar. Keine

3 Minuten Fußweg bis zum größten

Markplatz Norddeutschlands und dem

Zentrum der altehrwürdigen Hansestadt.

Alle Zimmer sind mit Bad oder

DU / WC, TV, Telefon, Fön, Safe und

Radio ausgestattet.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busreise

❖ 2 x Übernachtung

mit Frühstücksbuffet

im 4 ★★★★ Hotel Alter

Speicher in Wismar

❖ Stadtführungen in Wismar

und Rostock

❖ Besuch der Hanse Sail

in Rostock und Warnemünde

Termin & Preise:

12.08.-14.08.11

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

229,–

55,–

Die Zauberfl öte von Wolfgang Amadeus

Mozart: Tamino soll im Auftrag

der Königin der Nacht deren Tochter

Pamina befreien. Diese ist von Sarastro

entführt worden; ein böser Zauberer,

wie es scheint. Verliebt in das ihm nur

durch ein Bildnis bekannte Mädchen,

macht Tamino sich auf den Weg. Es

stellt sich heraus, dass Sarastro weniger

böse denn weise ist und zudem

voraussagt, dass Pamina und Tamino

füreinander bestimmt sind. Bevor

jedoch der Held in den Tempel der

Weisheit aufgenommen und das Paar

zu wahrhaft liebenden Menschen werden

kann, müssen noch eine Reihe von

Prüfungen bestanden werden. Diese

legt Tamino mit seinem Begleiter ab,

Papageno, dem zwar die Braut Papagena,

nicht jedoch schließlich wie

Pamina und Tamino die allerhöchsten

Weihen vergönnt sind: die Aufnahme

in den Kreis der Eingeweihten. Ein

Märchen vom Sieg der Liebe über alles,

was uns Menschen voneinander trennt.

(Deutsche Oper in zwei Aufzügen –

Dauer ca. 3 Std.)

Ihr Hotel:

IBIS Hotel Dresden

Die Ibis Hotels Dresden (Bastei – Königstein

– Lilienstein) befi nden sich im

Stadtzentrum in der Fußgängerzone

Prager Straße und sind unweit der

Dresdener Altstadt gelegen. Alle Zimmer

sind mit Bad oder DU / WC, TV,

Radio und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Ankunft in Dresden am Nachmittag.

Zimmerbezug in Ihrem Hotel. Danach

haben Sie Zeit zur freien Verfügung.

Kurz- und Erlebnisreisen

Semperoper Dresden

Der Dresdener Zwinger, die Kathedrale, die barocke Königsstraße,

die zahllosen Kunstschätze der Museen und nicht

zuletzt die neu geweihte Frauenkirche, die ein Meisterwerk

europäischen Barocks darstellt, sind die Zeugen einer glanz-

vollen Zeit der Metropole

Dresden. Erleben Sie bei

dieser Reise verheißungsvolle

Tage an der Elbe.

Die Zauberfl öte

2. Tag: Stadtführung & Semperoper

Am Vormittag steht eine Stadtbesichtigung

auf dem Programm: Sie besichtigen

die charakteristischen Sehenswürdigkeiten

der sächsischen Residenz.

Wie Perlen an einer Schnur reihen sich

Dresdens berühmte Bauwerke in der

historischen Altstadt aneinander. Der

Wiederaufbau der Frauenkirche kündet

heute von der Renaissance einer der

schönsten Städte Europas. Der Nachmittag

steht zur freien Verfügung. Am

Abend hebt sich für Sie der Vorhang in

der Semperoper.

3. Tag: Heimreise

Am Vormittag treten Sie die Heimreise

an.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busreise

❖ 2 x Übernachtung

mit Frühstücksbuffet

im IBIS Hotel Dresden

❖ Eintrittskarte für „Die

Zauberfl öte“ in der PK 5

❖ Stadtbesichtigung mit

ortskundiger Reiseleitung

Termin & Preise:

13.05.-15.05.11

Reisepreis im DZ

309,–

EZ-Zuschlag

50,–

Aufpreis Eintrittskarte

PK 2 85,–

Aufpreis Eintrittskarte

PK 1 98,–

7


Kurz- und Erlebnisreisen

8

Color Line Cruises

von Kiel – Oslo und zurück nach Kiel

Es sind die fantasievollen Augenblicke und die magischen Momente – und die dauern zwei

Tage und zwei Nächte. Genießen Sie das faszinierende Ambiente auf den weltweit größten

Kreuzfahrtschiffen , M/S Color Fantasy und M/S Color Magic. Lassen Sie sich verwöhnen und

verzaubern, entdecken Sie Erlebniswelten, Entspannung und Meer. Freuen Sie sich auf einen

Kurzurlaub parexcellence, der Ihnen alles an Komfort und Genuss bietet. Entdecken und

erleben Sie die Welt der Color Line – die 160 m lange Promenade. Mit exklusiven Geschäften,

einladenden Cafes und diversen Restaurants verbindet diese Bummelmeile das Schiff und

die Gäste auf eine ganz besondere Art.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Kiel

Busanreise nach Kiel und Einschiffung

auf die M/S Color Magic oder M/S

Color Fantasy. Abfahrt ist um 14.00

Uhr. Lassen Sie sich an Deck den

frischen Seewind um die Nase wehen

und genießen Sie die norwegische

Gastlichkeit. Genießen Sie abends das

geschmackvoll angerichtete Skandinavische

Schlemmerbuffet. Es bietet

Ihnen von der Vorspeisenauswahl über

Salatvariationen, von Meeresfrüchten,

Shrimps, Fisch und Fleisch bis hin zu

üppigen Nachspeisen, alles was das

Herz begehrt. Abends Unterhaltung an

Bord.

2. Tag: Oslo

Ankunft in der norwegischen Hauptstadt

ist um 10:00 Uhr. Während einer

geführten Stadtrundfahrt sehen Sie die

schönsten Sehenwürdigkeiten der

Stadt, wie z. B. den beeindruckenden

Vigelandpark, die berühmte Holmenkollen-Skisprungschanze

und das

beliebte Wikingerschiff-Museum.

Abreise ist um 14.00 Uhr. Genießen

Sie wieder die Annehmlichkeiten an

Bord wie z. B. wieder das Skandinavische

Schlemmerbuffet und das breitgefächerte

Angebot an Unterhaltung.

Kurztrip mit den Super-Kreuzfahrtschiffen

der Color Line

3. Tag: Heimreise

Rückkehr in Kiel ist gegen 10:00 Uhr.

Ihre Reise mit einem der elegantesten

Kreuzfahrtschiffe geht nun zu Ende.

Heimreise.

Leistungen:

3 Tage

❖ Hin- und Rückfahrt bis / ab

Kiel im Reisebus

❖ Schiffsreise Kiel – Oslo – Kiel

❖ 2 x Übernachtung in

2-Bett-Innenkabinen

❖ 2 x Frühstücksbuffet an Bord

❖ 2 x Skandinavisches

Schlemmerbuffet an Bord

❖ Stadtrundfahrt in Oslo

zubuchbar

Termin & Preise:

10.04.-12.04.11

22.05.-24.05.11

28.08.-30.08.11

09.10.-11.10.11

2-Bett-Innenkabine

299,–

10.07.-12.07.11

2-Bett-Innenkabine

329,–

Zuschlag 2-Bett-

Außenkabine

45,–

Zuschlag 1-Bett-

Innenkabine

105,–

Zuschlag 1-Bett-

Außenkabine

150,–

Stadtrundfahrt Oslo

38,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!


Rund um den Flensburg Fjord

Der Flensburg Fjord ist eine Urlaubsregion mit maritimen Am biente und skandinavischem Flair! An der deutsch-dänischen Grenze

bei Flensburg eröffnet sich Ihnen eine weitläufige mari time Erlebniswelt, die an der Ostsee ihresgleichen sucht. Wie keine

andere Stadt vereint Flensburg dänische und deutsche Kultur. Nur ein „Katzensprung” ist es nach Harrislee und Glücksburg.

Ihr Hotel:

Arcadia Hotel Flensburg

Das 3 ★★★ Arcadia Hotel Flensburg

ist mit seiner besonderen Lage direkt

an der Flensburger Förde ein toller

Standort für Ihren Kurzurlaub. Das

Haus liegt direkt im Zentrum der historischen

Altstadt, direkt neben der Einkaufsstraße.

Das Schifffahrtsmuseum

ist 500 m entfernt. Die familiäre Atmosphäre

und die komfortablen Zimmer

werden Ihnen gefallen. Alle Zimmer

verfügen über Bad oder DU / WC, TV

und Telefon.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Am Morgen starten Sie gen Norden, an

Hamburg vorbei, geht es in die nördlichste

Region Deutschlands. Ankunft

in Flensburg in Ihrem Hotel.

2. Tag: Flensburg

Heute lernen Sie die Stadt Flensburg

mit all ihren Schönheiten kennen. Mehr

skandinavisches Flair versprüht keine

Stadt in Schleswig- Holstein: kleine,

bunte Fischerhäuser, alte Märkte und

Plätze sowie sonnengelbe Kapitäns-

und Kaufmannshöfe. Erfahrene Segelschoner.

Alte Dampfer. Zwei Sprachen.

Zwei Kulturen. Eine Geschichte. 400

Jahre gehörte Flensburg zur dänischen

Krone. Das hinterlässt Spuren und

bringt aufregende Vielfalt - für Stadt,

Land und Fjord - bis heute. Nach der

Stadtführung steht der restliche Tag

zur freien Verfügung. Bummeln Sie

durch die „Rote Straße“ – eine der

schönsten Einkaufsstraßen Norddeutschlands.

3. Tag: Rund um das deutsch-

dänische Fördeland

Nach dem Frühstück starten Sie nach

Glücksburg. Als erstes besuchen Sie

das Glücksburger Schloss - die „Wiege

der europäischen Königshäuser“. Ihr

persönlicher GaÅNsteführer zeigt Ihnen

das historische Gebäude. Im Restaurant

„Schlosskeller“ erwartet Sie

ein Mittagessen. Genießen Sie die Atmosphäre

in dem urigen Ambiente.

Anschließend geht es mit Ihrem Reiseleiter

weiter in das deutschdänische

Fördeland (gültigen Personalausweis

nicht vergessen!). In Sonderburg angekommen

besichtigen Sie das Schloss.

Dort sehen Sie die älteste lutherische

Kapelle Dänemarks. Am Nachmittag

werden Sie im Cafe Providence in Standerod

zu Kaffee oder Tee satt, typisch

dänischem Sahnekuchen und einem

Stück Wiener Brod erwartet. Entlang

der herrlichen Fördestraße geht es zurück

nach Flensburg.

4. Tag: Heimreise

Heute verlassen Sie Flensburg leider

schon wieder. Mit einem Koffer voller

Erlebnisse treten Sie die Heimreise an.

Kurz- und Erlebnisreisen

Leistungen:

4 Tage

❖ Busreise

❖ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

im Arcadia Hotel Flensburg

❖ Stadtführung Flensburg (2 Std.)

Tagesausflug Glücksburg &

Sonderburg inkl. Reiseleitung

❖ Eintritt Schloss Glücksburg

❖ Mittagessen im Schlosskeller

Glücksburg

❖ Eintritt Schloss Sonderburg

❖ 1 x Kaffeetrinken

Termin & Preise:

28.04.-01.05.11

10.06.-13.06.11

15.09.-18.09.11

30.09.-03.10.11

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

NEU !

409,–

90,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!

9


Kurz- und Erlebnisreisen

10

Nordfriesland – Sylt – Halligen

Erleben Sie die Welt der Gezeiten und des Watts, der Inseln und der Halligen. Genießen Sie das maritime Reizklima der

Nordsee. Moin, moin in Nordfriesland. Zu beiden Tagesausflügen werden Sie von Ihrem Reiseleiter direkt vom Hotel abgeholt.

Ihr Hotel:

Hotel Nordfriesland

Im Hotel Nordfriesland und Nebenhäusern

im Luftkurort Leck, nicht weit entfernt

von Niebüll, sind Sie gut aufgehoben.

Alle Zimmer sind komfortabel

mit DU, WC, TV und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise an Hamburg vorbei Richtung

Nordfriesland – Zwischenstopp in

Husum. Ankunft in Leck und gemeinsames

Abendessen in geselliger

Runde.

2. Tag: Insel Sylt

Los geht‘s mit unserem Reiseleiter bis

nach Dänemark. Nach einer kurzen

Fährpassage heißt es dann „Land in

Sicht“ – Sylt, die Insel mit dem gewissen

„Etwas“ erwartet Sie! Freuen Sie

sich auf einen schönen gemeinsamen

Tag mit wirklich gutem Reiseleiter.

3. Tag: Hallig Hooge

Ihr Reiseleiter nimmt Sie am Hotel in

Empfang. Es geht zum Hafen nach

Schlüttsiel, mit der Fähre dann zur

Hallig Hooge. Auch über die Hallig

Hooge werden Sie wieder auf unterhaltsame,

lustige und lehrreiche Art

und Weise viele Informationen erhalten.

Weltbekannt ist der prächtig gefl ieste

Königspesel auf der Hanswarft, den

Sie während einer Führung besichtigen

werden. Ebenfalls stehen eine Kutschfahrt

und der Besuch des Sturmfl utkinos

auf dem Programm. Die Rückfahrt

zum Hotel führt Sie durch das

größte Naturschutzgebiet Schleswig-

Holsteins – den Beltringharder – Koog.

4. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück beginnt Ihre

Rückreise über Hamburg mit Aufenthalt.

Leistungen:

4 Tage

❖ Busreise

❖ 3 x Übernachtung im

Hotel Nordfriesland in Leck

❖ 3 x Frühstücksbuffet

und Abendessen

Tagesausfl ug Sylt

mit Reiseleiter

❖ Führung Königspesel,

Kutschfahrt auf Hallig Hooge,

Besuch des Sturmfl utkinos

❖ Besuch von Hamburg auf

dem Rückweg

Termin & Preise:

26.05.-29.05.11

30.06.-03.07.11

22.09.-25.09.11

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

329,–

30,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise.

Fahrt an den Bodensee nach Meersburg.

Sie wohnen im „Hotel zum

Schiff“, direkt am Ufer des Bodensees.

Das Hotel wurde 2009 neu renoviert

und verfügt jetzt über einen Aufzug.

Alle Zimmer sind komfortabel eingerichtet

und verfügen über Bad od. Du/

WC, TV. Von dort aus haben Sie eine

herrliche Aussicht über den See bis

weit über das Schweizer Ufer hinaus.

Genießen Sie die lokalen Spezialitäten

und insbesondere den guten Bodensee

Wein auf unserer Seeterrasse oder in

unserem neu gestalteten Restaurant.

2. Tag: Meersburg und Lindau.

Nach dem Frühstück erkunden Sie

Meersburg. Die besonders reizvolle

Lage, gebaut an einem Rebhang direkt

am See, zog schon vor Jahrhunderten

die Menschen an. Genießen Sie das

bunte Treiben an der Seepromenade.

Anschließend Fahrt entlang des Bodensees

über die Zeppelinstadt Friedrichshafen

nach Lindau mit dem malerischen

Hafen und dem 6 m hohen

Löwen Monument an der Hafeneinfahrt.

Gelegenheit zum Bummeln

durch die romantische Altstadt und

Rückfahrt per Schiff nach Meersburg.

3. Tag: Insel Mainau und Konstanz.

Heute erleben Sie einen Höhepunkt der

Reise. Fahrt zur tropischen Blumeninsel

Mainau, liebevoll "Blumenschiff

des Bodensees" genannt. In diesem

wunderschönen Park herrscht das

ganze Jahr hindurch ein ausge sprochen

mildes Klima. Darum gedeihen hier die

schönsten exotischen Gewächse. Ganz

gleich wohin Sie schauen, Sie sehen

immer ein Meer von millionenfacher

Blütenpracht. Anschließend besuchen

wir Konstanz, größte Stadt am Bodensee.

Beeindruckend ist ein Rundgang

durch die Altstadt, die größtenteils seit

dem Mittelalter unverändert besteht.

Fährrückfahrt nach Meersburg.

4. Tag: Rückfahrt.

Mit vielen schönen Erinnerungen an

das „bayerische Meer“ treten wir die

Heimreise an.

Meersburg

Kurz- und Erlebnisreisen

Zwischen Schwarzwald und Alpen, dort wo Deutschland, Österreich und die Schweiz aneinandergrenzen, liegt eine der

schönsten Urlaubsregionen Deutschlands: der Bodensee. Zauberhaft ist die Landschaft um den Bodensee, einzigartig

die Insel Mainau. Meersburg verdankt seine barocke Silhouette den Konstanzer Fürst Bischöfen. Sie bauten prachtvolle

Schlossanlagen, an deren Gestaltung der berühmte Baumeister Balthasar Neumann beteiligt war.

Leistungen:

4 Tage

❖ Busreise

❖ 3 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ 3 x Abendessen

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ Geführter Rundgang

Meersburg

❖ Eintritt Insel Mainau

❖ Bodenseeschifffahrt Lindau-

Meersburg

❖ Fährüberfahrten Meersburg-

Konstanz-Meersburg

❖ Kurtaxe

Termine & Preise:

08.10.-11.10.

Abf. 6.00/Ank. 19.00

pro Person im DZ

369,–

EZ-Zuschlag

36,–

11


Kurz- und Erlebnisreisen

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise nach Koblenz. Während einer

Stadtführung lernen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten, wie z.B. St.

Kastor Basilika mit Brunnen, Florinskirche,

Peter-Altmeier-Denkmal u.v.a.m.

Am Nachmittag Bezug unsere Hotel in

Koblenz, z.B. Mercure oder ähnliches.

Abend evtl. noch ein kleiner Bummel.

2. Tag: BUGA

Den heutigen Tag verbringen Sie auf

der BUGA. Lassen Sie sich Zeit und erkunden

Sie die Gartenschau in der Mittelrheinmetropole.

Die Seilbahnfahrt

ist inklusive und Sie können sich sogar

alles aus der Luft anschauen.

3. Tag: Rückreise

Bevor wir abreisen unternehmen wir

noch eine einstündige Rundfahrt auf

der Mosel mit phantastischen Ausblicken

auf das BUGA -Gelände vom

Wasser aus.

12

Die BUGA 2011

in Koblenz

Mit einem bunten Strauß an Farben, Formen und Ideen verändert

die Bundesartenschau 2011 nachhaltig das Gesicht

der Stadt. In direkter Umgebung vom kurfürstlichen Schloss,

dem Deutschen Eck und der Festung Ehrenbreitstein können

Sie auf einer Fläche von 48 Hektar das neue grüne Antlitz

der Mittelrheinmetropole bewundern. Die Attraktion der

BUGA Koblenz 2011, die neue Seilbahn verbindet die Festung

mit dem Stadtzentrum.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busreise

❖ 2 x Übernachtung/Frühstücks-Büfett

❖ Stadtführung Koblenz

❖ Eintrittskarte BUGA inkl.

❖ Hin- und Rückfahrt

mit der Seilbahn

❖ Schifffahrt 1 Std.

Termine & Preise:

13. 05. 11 – 15. 05. 11

08. 07. 11 – 10. 07. 11

Abf. 6.30 / Ank.20.00

pro Person im DZ

249,–

EZ-Zuschlag

70,–

Boppard am Rhein

und BUGA 2011 in Koblenz

Mit dem Schiff von Boppard

nach Koblenz

Willkommen in Boppard. Vielfalt zum Träumen! Die Stadt

Boppard bildet eine eigene Urlaubswelt, die Berg und

Tal umspannt, stille Winkel mit lebhaften Plätzen und Gassen

verbindet, und auf schönste Weise Natur und Kultur zu einem

unvergesslichen Urlaubserlebnis vereint.

Mit einem bunten Strauß an Farben, Formen und Ideen

verändert die Bundesartenschau 2011 nachhaltig das Gesicht

der Stadt. In direkter Umgebung vom kurfürstlichen Schloss,

dem Deutschen Eck und der Festung Ehrenbreitstein können

Sie auf einer Fläche von 48 Hektar das neue grüne Antlitz der

Mittelrheinmetropole bewundern. Die Attraktion der BUGA

Koblenz 2011, die neue Seilbahn verbindet die Festung mit

dem Stadtzentrum.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise am frühen Morgen bis nach

Boppard am Rhein zu unserem ***

Sterne Hotel z.B. Hotel Ebertor o.ä.

Hotelbezug. Danach erwartet Sie ein

Winzer zu einer Weinprobe mit Weinen

und frischem Brot. Hier erleben Sie die

Rhein-Weine intensiv. Anschließend

Fahrt zu unserem Hotel. Abendessen

und zur freien Verfügung.

2. Tag: Rhein -BUGA 2011

Nach dem Frühstücksbüfett geht es

per Schiff von Boppard bis nach Koblenz.

Hier Besuch der BUGA mit vielen

Highlights und Veranstaltungen. Am

Nachmittag entlang des Rheins zurück

nach Boppard. Abendessen

3. Tag: Rückreise

Nach dem Frühstück Rückreise mit

Aufenthalt in Rüdesheim und Bummel

durch die berühmte Drosselgasse.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busreise

❖ 2 x Übernachtung/Frühstücks-

Büfett

❖ 2 x Abendessen 3-Gang-Menü

❖ alle Zimmer Bad od. Du/WC

❖ Panoramarundfahrt in Koblenz

❖ Weinprobe

❖ Eintrittskarte BUGA inkl.

❖ Hin- und Rückfahrt

mit der Seilbahn

Termin & Preise:

05. 08. 11 – 07. 08. 11

28. 09. – 30. 09. 11

Abf. 6.30 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

279,–

40,–


Elsässer Erlebniswochenende

Bezaubernde Landschaften - berühmte

Weine - ausgezeichnetes Essen - herzliche

Gastfreundschaft

Erleben Sie die hübschen Winkel der mittelalterlichen Städtchen

und kleinen Weinorte, den landschaftlichen Reiz der

elsässischen Weinstraße, die imposanten, grünen Vogesen

und freuen Sie sich auf einen »reich gedeckten Tisch«, wo Freunde

des Essens und erlesener Weine auf ihre Kosten kommen.

Ihr Hotel:

Hilton Hotel Straßburg

Sie wohnen im 4 ★★★★ Hotel Hilton

Straßburg. Das elegante First Class

Hotel ist gegenüber dem Palais de la

Musique et des Congrès gelegen. Das

historische Stadtzentrum liegt ca. 5

Fahrminuten mit der Straßenbahn entfernt.

Alle Zimmer sind komfortabel

ausgestattet und verfügen über Bad

oder DU/WC, Fön, TV, Telefon und

Klimaanlage.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise nach Straßburg. Am Nachmittag

lernen Sie bei einer geführten

Stadtbesichtigung inkl. Münsterführung

die Schönheiten der Elsass-Metropole

kennen. Anschließend Fahrt

zum Hilton Hotel und Zimmerbezug.

Am Abend empfehlen wir Ihnen einen

Besuch im alten Gerberviertel. Der

Flammkuchen in den gemütlichen Restaurants,

des sogenannten „Petit

France“, ist ausgezeichnet.

2. Tag: Colmar - Elsässische Weinstraße

- Weinprobe

Morgens Fahrt nach Colmar. Geführte

Stadtbesichtigung, Mittagspause, Freizeit.

Am Nachmittag Fahrt auf der elsässischen

Weinstraße durch malerische

Dörfer entlang der Weinhänge.

Als Highlight besuchen Sie einen elsässischen

Winzer mit Weinkeller-Besichtigung

und Weinprobe.

3. Tag: Straßburg - Heimreise

Gut gestärkt vom reichhaltigen Hilton

Frühstücksbuffet treten Sie die Heimreise

an.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busreise

❖ 2 x Übernachtung im 4*Hilton

Hotel Straßburg

❖ 2 x Frühstücksbuffet

❖ Stadtführungen in Straßburg

und Colmar

❖ Fahrt über die Elsässische

Weinstraße mit Reiseleitung

❖ Besichtigung eines elsässischen

Weinkellers mit Weinprobe

Termin & Preise:

01. 07. 11 – 03. 07. 11

12. 08. 11 – 14. 08. 11

Abf. 06.00/Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

239,–

60,–

Kurz- und Erlebnisreisen

Potsdam mit Besuch

des Erlebnishofes Klaistow

Buschmann / Winkelmann

Eingebettet in eine herrliche Havel-, Seen- und Waldlandschaft

bietet Potsdam zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

Berlin-Brandenburgs größte Kürbisausstellung begeistert

täglich im September mit über 100.000 Kürbissen.

Eine Sortenschau präsentiert rund 450 Sorten aus aller Welt

und gehört ebenso wie die leckere Kürbis-Küche und die

vielen Kürbis-Produkte im Hoflanden zur Kürbiszeit in Klaistow.

Ihr Hotel:

Sie wohnen im 4 ★★★★ Sterne Hotel

NH Voltaire Potsdam. Das Hotel liegt

zentral im Herzen von Potsdams Altstadt

mit ihrem berühmten Park und

den Schlosskomplexen, dem Kunstviertel

und vieles mehr. Alle Zimemr

sind mit Bad od. DU/WC, Satellitn-TV,

Radio, Minibar, Direktwahltelefon.

Außerdem verfügt das Hotel über ein

Wellness-Bereich, eine Bar und vieles

mehr.

1. Tag: Anreise nach Klaistow zum Hof

Buschmann/Winkelmann.

Führung durch die Kürbisausstellung.

Besuch des Oktoberfestes mit musikalischer

Unterhaltung in der Festhalle

und anschließendem Abendessen.

Weiterfahrt nach Potsdam zu unserem

Hotel.

2. Tag: Besichtigungsprogramm Potsdam.

Potsdams wohl prominenteste Sehenswürdigkeit

ist das Schloss Sanssouci.

Aber nicht nur die einstige Sommerresidenz

Friedrichs des Großen und der

Park Sanssouci mit seinen zahlreichen

anderen Sehenswürdigkeiten lohnen

einen Besuch. Die historischen Quartiere

der Stadt – die Russische Kolonie

Alexandrowka, das Holländische Viertel

und das einstige böhmische Weberviertel

- vermitteln das Flair einer europäisch

geprägten Stadt. Stadtrundfahrt

und –gang mit Reiseleitung. Mittagspause

und Heimreise.

Leistungen:

2 Tage

❖ Busreise

❖ 1 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ Eintritt und Führung

Kürbisausstellung

❖ Eintritt Oktoberfest inkl.

Begrüßungsgetränk

❖ 1 x Abendessen bei Buschmann/Winkelmann

2-Gang-

Menü

❖ Besichtigungsprogramm

Potsdam

Termin & Preise:

17. 09. 11 – 18. 09. 11

Abf.7.00 / Ank.19.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

169,–

45,–

13


Kurz- und Erlebnisreisen

Ostern in Algund / Südtirol

mit Ausfl ug Gardasee und Gärten Schloss Trautmannsdorff

Höhepunkt dieser Reise ist das Osterkonzert der Musikkapelle Algund

Als eines der "schönsten Länder der Erde" wird Südtirol bezeichnet. Umgeben von den Schönheiten der Südtiroler Weinstraße

und der eindrucksvollen Bergwelt der Dolomiten können Sie den Zauber dieser einmaligen Landschaft zu jeder Jahreszeit

genießen. Der Frühling lockt mit eindrucksvoller Blütenpracht und die mannigfaltige Farbenpracht der Landschaft verzaubert

jeden Besucher.

14

Leistungen:

5 Tage

❖ Busreise

❖ 4 x Übernachtung/verstärktes

Frühstück

❖ 4 x Abendessen / HP

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ Osterpräsent

❖ Ausflug Meran

❖ Ausflug Gardasee

mit Reiseleitung

❖ Osterkonzert der Musikkapelle

Algund

❖ Ausflug Ultental

❖ Kurtaxe

Termine & Preise:

22. 04. 11 – 26. 04. 11

"Etschtaler Hof"

Abf. 05.00 / Ank. 20.00

pro Person im DZ

389,–

EZ-Zuschlag

48,–

Ihre Hotels:

22. 04. 11 – 26. 04. 11

Sie wohnen im "Etschtaler Hof". Eine

gemütliche Atmosphäre, ein behagliches

Ambiente und eine individuelle

Betreuung zeichnen das Haus aus. Die

Zimmer sind im rustikalen Stil mit Bad

oder DU / WC, Radio, Telefon und Fernsehanschluss

eingerichtet. Im Haus

Restaurant Tiroler Stube und ein gemütlicher

Speisesaal. Der große schattige

Garten mit Rundblick auf dem Meraner

Talkessel und der vorhandene Whirlpool

laden zum Entspannen und Verweilen

ein. Zimmerbelegung und

Abendessen.

22. 04. 11 – 26. 04. 11

Sie wohnen im 3 ★★★ Sterne Hotel Des

Alpes, inmitten der Obstgärten von

22. 04. 11 – 26. 04. 11

"3 ★★★ Sterne Hotel Des Alpes"

Abf. 05.00 / Ank. 20.00

pro Person im DZ

EZ-Zuschlag

479,–

60,–

Algund. Die Kurstadt Meran ist in 20

Min. zu Fuß erreichbar. Das Hotel ist

großzügig und modern ausgestattet.

Es verfügt über Lift, Hallenbad, Freibad,

Sauna, Dampfbad. Die Zimmer

sind mit Bad oder Du/WC, Telefon und

TV ausgestattet. Morgens erwartet Sie

ein reichhaltiges Frühstücks-Büfett

und abends ein 4-Gang Menü mit

Salatbüfett.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise über die Autobahnen

durch Deutschland und Österreich

nach Südtirol. Sie wohnen in Algund,

nur 2 km von der Kurstadt Meran entfernt.

Unzählige Wanderwege durch

Obst- und Weingärten laden zu Spaziergängen

ein.

2. Tag: Heute unternehmen wir einen

Ausfl ug in die alte Südtiroler Stadt

Meran mit Besuch der Gärten von

Schloss Trautmannsdorff. Eintritt vor

Ort zahlbar Die Stadt liegt prächtig in

einer burgenreichen Bergumrahmung

an der Mündung des von der Passer

durch strömten Passeierertales in das

breite Tal der aus dem Vintschgau

kommenden Etsch. Zahlreiche Promenaden

entlang der Passer bis zur Passerschlucht

unter der Zenoburg, wie der

berühmte Tappeiner Weg, eine 4 km

lange ebene Höhenpromenade etwa

150 m über der Stadt Meran mit prächtigen

Ausblicken, laden zum Spazier-

gang ein. Genießen Sie die Kur- und

Flanieratmosphäre dieser reizenden

Stadt.

3. Tag: Ausfl ug an den beliebten

Gardasee.

Die üppige Pfl anzenwelt, die herrlichen

Parkanlagen, Olivenhaine und

Gartenanlagen sind in vielen Orten zu

fi nden. Fröhliche Menschen begegnen

Ihnen in den engen und verträumten

Altstadtgassen. Um 20.30 Uhr beginnt

das Ostekonzert. Der Aufmarsch der

Musikkapelle in ihren kontrastreichen,

farbenfrohen Trachten verleiht diesem

Konzert einen besonders festlichen

Charakter.

4. Tag: Ausfl ug ins Ultental.

Aufenthalt beim Festumzug mit Haflinger

Pferden. Eintritt vor Ort zahlbar.

5. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt

die Heimreise.


Kurz- und Erlebnisreisen

Ostern in Reith im Alpbachtal Ostern im schönen

Salzkammergut

Inmitten der Tiroler Berge, auf einem herrlichen Hochplateau,

umgeben von sanft geschwungenen Almen und klaren Gebirgsbächen

liegt der beliebte Ferienort Reith im Alpbachtal.

Nicht umsonst hat dieser Urlaubsort den Titel „Schönstes

Blumendorf Europas“. Kommen Sie mit nach Reith und lassen

Sie sich von der Tiroler Gastfreundlichkeit überraschen!

Übrigens ist Reith auch hervorragend für Familien geeignet!

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise über die Autobahnen

Würzburg, Nürnberg, München, Inntaldreieck

nach Reith im Alpbachtal.

Sie wohnen in der schön gelegenen

Hotel-Pension Bischofer (3-Sterne), ca.

3 Minuten vom Zentrum Reith i.A. entfernt.

Das Haus wird von der Familie

geführt, hier ist der Gast noch

„König“.

2.-4. Tag: Genießen Sie die Ostertage

im schönen Reith im Alpbachtal. Im

Hotel erhalten Sie Vorschläge für Unternehmungen

vor Ort.

5. Tag: Heimfahrt an den Ausgangsort.

Leistungen:

5 Tage

❖ Busreise

❖ 4 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ 4 x Abendessen/HP 3-Gang

Menüwahl

❖ Willkommensgetränk

❖ Kurtaxe

Termine & Preise:

22. 04. 11 – 26. 04. 11

Abf. 6.00 / Ank. 20.00

pro Person im DZ

369,–

EZ-Zuschlag

44,–

Das Salzkammergut erstreckt sich vom Westen der Stadt

Salzburg in Richtung Osten bis zum Almtal und von der deutschen

Grenze nach Süden bis zum Dachstein. Die Landschaft

des Salzkammergutes ist geprägt von über siebzig Seen und

den umliegenden Bergen.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise in Ihr schönes 3 ★★★

Hotel/Gasthof im Salzkammergut. Alle

Zimmer mit Bad od. Du/WC, TV, Telef.

Bei der Ankunft erhalten sie einen

Begrüßungsdrink und ein kleines

Willkommenspräsent.

2. Tag: Nach dem Frühstücksbüfett

werden Sie um 9.00 Uhr von Ihrem

Reiseleiter zur „Klassischen 5-Seenrundfahrt

abgeholt. Fahrt nach St.

Wolfgang „Weißes Rössl“ usw., weiter

nach St. Gilgen vorbei am Krottensee,

dann Mondsee und entlang des Sees

nach Unterach zum Attersee. Weiter

nach Steinbach über die Großalmstraße

nach Altmünster am Traunsee.

Vom Traunsee nach Gmunden. In

Gmunden Schiffrundfahrt „Schlösserrundfahrt“

von cirka 50 Min. Danach

über Traunkirchen in unser Hotel. Hier

erwartet uns das leckere Abendessen.

3. Tag: Vormittags zur freien Verfügung.

Nachmittags Fahrt in die Kaiser

stadt Bad Ischl mit Besuch des Ostermarktes.

Danach werden Sie von Pferdekutschen

abgeholt und fahren 1 Std.

durch Bad Ischl mit Erklärungen. Um

16.30 Uhr Besuch des Operettenkonzertes

im Kongress- u. Theaterhaus

Bad Ischl. Danach Fahrt zum Hotel.

Hier erwartet uns ein festliches

4-Gänge-Oster-Dinner.

4. Tag: Gut gestärkt vom reichhaltigen

Frühstücks-Büfett treten wir die

Heimreise an.

Leistungen:

4 Tage

❖ Busreise

❖ 3 x Übernachtung / Frühstücks-

Büfett

❖ 1 x Begrüßungs-Drink & Willkommenspräsent

❖ 2 x 3-Gang Abendmenü

❖ 1 x 4 gängiges festliches

Osterdinner

❖ Romantische Pferdekutschenfahrt

❖ Eintritt Ostermarkt im Museum

der Stadt Bad Ischl

❖ Schiffrundfahrt Traunsee

„Schlösserrundfahrt“

❖ Ganztagsreiseleitung

„Klassische 5-Seenrundfahrt“

❖ Eintritt Osterkonzert (mittlere

Kategorie)

Termine & Preise:

22. 04. 11 – 25. 04. 11

Abf. 06.00 / Ank. 19.00

pro Person im DZ

EZ-Zuschlag

339,–

30,–

15


Kurz- und Erlebnisreisen

16

Wagrain im Salzburger Land

Begleitete Reise von Pastor

Wilhelm Dullweber

Wagrain ist ein traditioneller Urlaubsort im Herzen der Salzburger

Bergwelt. Ein perfektes Urlaubsziel mit viel Atmosphäre.

Erleben Sie Wagrain mit allen Sinnen: die Luft, die

Berge, die Schönheit der Landschaften. Nehmen Sie sich

Zeit, sich selbst etwas Gutes zu tun.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Wagrain im Salzburger

Land. Sie wohnen im „Markushof“

Fam. Riepler, in ruhiger, sonniger

Lage, eingebettet in die prachtvolle

Salzburger Bergwelt. Aufgrund der geselligen

Atmosphäre im Markushof

schätzen besonders die Stammgäste

das Haus. Alle Zimmer sind mit Bad od.

DU/WC ausgestattet. Zimmerbezug

und Abendessen.

2.-7. Tag: Vieles ist geplant. Zu Beginn

erkunden Sie den Ort Wagrain bei

einem kleinen Rundgang. An den weiteren

Tagen unternehmen Sie schöne

Ausfl üge nach Absprache mit unserem

Reiseleiter. Sie sehen z.B. den Ort

Ischgl, Altenmarkt, Steiermark und

Kärnten. Es gibt soviel Schönes für

diese 8 Tage Diese Fahrt ist für ältere

Menschen besonders gut geeignet.

8. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken

treten Sie die Heimreise an.

Leistungen:

8 Tage

❖ 7 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ 7 x Abendessen

❖ Hotel und Zimmer

lt. Beschreibung

❖ Alle Ausflüge vor Ort

(ohne Eintr.gelder)

❖ Reisebegleitung

Pastor Wilhelm Dullweber

❖ Der Bus bleibt vor Ort

Termin & Preise:

08. 09. 11 – 15. 09. 11

Abf. 6.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

499,–

35,–

Bergstrasse und Odenwald

mit Heidelberg und Worms

Das Rhein-Neckar-Dreieck bietet eine Vielzahl an guten

Hotels und ist idealer Standort für Ausflüge nach Heidelberg,

Worms, Speyer, in den Odenwald und entlang der Bergstraße.

Auf den Spuren der Nibelungen ist eines unserer Mottos für

diese Reise.

Sie wohnen im 4 ★★★★ Hotel Weinheim.

Das Hotel befi ndet sich am

Stadtrand von Weinheim. Die badenwürttembergische

Stadt liegt im so genannten

Rhein-Neckar-Dreieck, rund

18 km nördlich von Heidelberg und

etwa 15 km nordöstlich von Mannheim.

Das attraktive Hotel bietet hier

die idealen Voraussetzungen für einen

entspannten Aufenthalt. Die komfortablen

Gästezimmer sind mit Dusche

oder Badewanne, Haartrockner, Minibar,

Kabelfernsehen, Pay-TV, Direktwahltelefon,

Internetzugang (WLAN)

und Arbeitsbereich mit Schreibtisch

ausgestattet. Nichtraucherzimmer und

behindertengerecht eingerichtete

Räume runden das Angebot ab.Im hoteleigenen

Restaurant werden die

Sinne mit außergewöhnlichen Kreationen

verwöhnt. Hier werden hochwertige

Produkte und ausgesuchte Zutaten

in perfekter Weise kombiniert.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise - Heidelberg - Bergstraße

Anreise nach Heidelberg. Geführte

Stadtbesichtigung mit allen wichtigen

Sehenswürdigkeiten. Hotelanreise in

das Rhein-Neckar-Dreieck nach

Weinheim.

2. Tag: Odenwald

Geführte Odenwaldrundfahrt mit allen

wichtigen Orten des Odenwaldkreises,

z.B. Michelstadt mit Fachwerkrathaus,

ehemaliger Synagoge, Einhardsbasilika

und Erbach mit Elfenbeinmuseum

und Schloss.

3. Tag: Worms - Rückreise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Worms

und Stadtführung auf den Spuren der

Nibelungen mit u.a. Siegfriedsbrunnen

und Siegfriedstein. Nach dem Mittag

erfolgt die Rückreise.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busreise

❖ 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

❖ Stadtführung Heidelberg,

ca. 2 h

❖ Reiseleitung Odenwald-

Rundfahrt

❖ Geführter Stadtrundgang

Worms

Termin & Preise:

13. 05. 11 – 15. 05. 11

01. 10. 11 – 03. 10. 11

Anf. 06.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

179,–

48,–


Ostern auf Fehmarn

Das „Hawaii Deutschlands“, liegt mitten in der Ostsee, hat

traumhafte Sand- und Naturstrände und vor allem Sonne.

2200 Sonnenstunden im Jahr!

Ihr Hotel:

Sie wohnen im IFA Ferienzentrum Südstrand

in Burg auf Fehmarn. Direkte

Strandlage. Meerwasser Wellenbad

gegen Gebühr. Sie wohnen in modernen

Komfortzimmern nur 20 m zum

Ostseestrand mit Bad/WC, Sat.-TV,

Telefon, Balkon, Seeblick.

Reiseverlauf:

1. Tag: Gemütliche Anreise zum IFA

Ferien-Centrum Südstrand, Burg auf

Fehmarn. Nach der Begrüßung und

Zimmerbelegung begeben wir uns auf

eine Wanderung am Strand mit anschließendem

Eierpunsch. Abendessen

im Hotel.

2. Tag: Der heutige Tag steht ganz im

Zeichen von Fehmarn und wir starten

nach dem Frühstück zu einer Inselrundfahrt

für ca. 2,5 Stunden mit

Reise leitung. Der Rest des Tages steht

zur freien Verfügung. Genießen Sie am

Abend das Fischbuffet.

3. Tag: Heute geht´s nach Dänemark

und wir starten morgens mit der Fährüberfahrt

von Puttgarden nach Rodby

und weiter nach Kopenhagen. Auf

einer Stadtführung lernen Sie die

dänische Hauptstadt kennen. Entdecken

Sie mit uns die facettenreichste

Stadt Skandinaviens. Den Abend können

Sie mit Musik und Tanz ausklingen

lassen. Aber: Natürlich nur wenn Sie

wollen….

4. Tag: Die Landeshauptstadt Kiel mit

über 238.000 Einwohnern auch größte

Stadt Schleswig-Holsteins steht heute

auf dem Programm. Wir lernen Sie

auf einer Stadtrundfahrt etwas näher

kennen und runden mit dem Marinedenkmal

in Laboe den Tag ab.

5. Tag: Leider geht es schon wieder

auf die Rückreise, jedoch mit einem

Aufenthalt und geführtem Rundgang

in Lübeck. Die Stadt am Holstentor ist

uns einen kleinen „Schlenker“ wert

und nach dem Mittag geht es dann

zurück nach Hause.

Leistungen:

5 Tage

❖ Busfahrt

❖ 4 x Übernachtung im

Komfortzimmer

❖ 3 x Frühstücksbuffet

❖ 1 x Ostersonntagsbrunch

❖ 3 kalt/warmes Abendbuffet

❖ 1 x Fischbuffet am Karfreitag

❖ Osterteller zur Begrüßung

auf dem Zimmer

❖ Strandwanderung mit anschließendem

Eierpunsch

❖ Musikabend mit Tanzmöglichkeit

und einem Glas Prosecco

❖ Inselrundfahrt

mit Reiseleitung

Tagesausflug Kopenhagen

inkl. Stadtführung

❖ Stadtrundfahrt Kiel

❖ Kurtaxe vor Ort zahlbar

Termin & Preise:

21. 04. 11 – 25. 04. 11

Abf. 07.00 / Ank.18.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

459,–

72,–

Kurz- und Erlebnisreisen

Rhein in Flammen

Allein die Worte „Rhein in Flammen“ lassen nicht nur bei

Romantikern und Rheinliebhabern die Herzen höher schlagen.

Diese Zauberworte verbindet jeder sofort mit verschiedensten

Illuminationen, Feuerwerken, zahllosen Lichtern

und Feuern sowie bengalischer Beleuchtung entlang des

Rheins. Das Erlebnis, vom Rhein aus die romantische Uferbeleuchtung

und die Burg- und Stadtfeuerwerke über dem

Fluss mit ihren Spiegelbildern im Wasser zu beobachten,

sucht zusammen mit der rheinischen Fröhlichkeit seinesgleichen

in Deutschland.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise Autobahn Richtung

Köln, Bonn, Koblenz, Rheintal bis

Mainz. Unterwegs Gelegenheit zur

Mittagspause. Sie wohnen am Rande

der malerischen Altstadt, direkt am

linken Rheinufer im Hilton Hotel Mainz.

Die Zimmer sind in warmen Farben mit

Bad oder DU/WC, Fön, Klimaanlage,

TV, Pay-TV, Schallschutzfenster, Ausrüstung

zur Tee- und Kaffeezubereitung,

Schreibtisch und Wireless Internet

Zugang ausgestattet. Einchecken

und Frischmachen. Anschließend Fahrt

zur Abfahrt des Sonderschiffes „Rhein

in Flammen“. Aufenthalt an Bord von

18-24 Uhr. An Bord des Schiffes gibt es

Live-Musik und ein Abendessen. Rückkehr

gegen 01.00 Uhr im Hotel.

2. Tag: Nach dem Frühstück Fahrt

nach Sommerloch zu einem Winzer im

Naheland. In der Weinstube erhalten

Sie Proben vom guten Nahewein und

zur Stärkung ein Mittagsessen. Rund

um den Nahewein erfahren Sie viel

Neues. Gelegenheit zum Einkauf, dann

Heimreise an den Ausgangsort.

Leistungen:

2 Tage

❖ Busreise

❖ 1 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ Reservierte Plätze auf

dem Sonderschiff

❖ Abendessen (3-Gang) und

Live-Musik auf dem Schiff

❖ Weinprobe

❖ Mittagessen

Termine & Preise:

10. 09. 11 – 11. 09. 11

Abf. 10.00 / Ank. 19.00

17. 09. 11 – 18. 09. 11

Abf. 10.00 / Ank. 19.00

pro Person im DZ

EZ-Zuschlag

219,–

37,–

17


Kurz- und Erlebnisreisen

18

Leistungen:

3 Tage

❖ Busfahrt

❖ 2 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ Hotel und Zimmer

lt. Beschreibung

❖ 1 x Abendessen 3-Gang Menü

❖ 1 x Bauernbuffet

❖ Spreewälder Plaudereien

❖ Spreewaldrundfahrt mit

Reiseleitung

❖ 3-stündige Kahnfahrt

❖ Besichtigungsprogramm

Potsdam

❖ Schiffstour Berlin

❖ Kurtaxe

Termine & Preise:

02. 09. 11 – 04. 09. 11

Abf. 06.30 / Ank. 19.00

pro Person im DZ

259,–

EZ-Zuschlag

22,–

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Potsdam zum Besichtigungsprogramm.

Potsdams wohl

prominenteste Sehenswürdigkeit ist

das Schloss Sanssouci. Aber nicht nur

die einstige Sommerresidenz Friedrichs

des Großen und der Park Sanssouci mit

seinen zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten

lohnen einen Besuch. Die

historischen Quartiere der Stadt – die

Russische Kolonie Alexandrowka, das

Holländische Viertel und das einstige

böhmische Weberviertel - vermitteln

das Flair einer europäisch geprägten

Stadt. Stadtrundfahrt und –gang mit

Reiseleitung. Weiterreise in den Spreewald.

Zimmerbelegung und Abendessen

im Hotel.

2. Tag: Rundfahrt mit Reiseleitung

durch den Spreewald über Straupitz

(Schinkelkirche), Zauche, Lübben nach

Lübbenau. Möglichkeit zum Einkauf

der schmackhaften Spreewälder Spezialitäten

wie Gurken, Rettich oder

Hochprozentigem. 3-stündige Kahnfahrt

mit Pause in einem typischen

Spreewaldgasthaus. Nach dem Abendessen

Spreewaldplaudereien mit einer

Spreewälderin in Tracht.

3. Tag: Abreise nach dem Frühstück

und Fahrt nach Berlin. Lernen Sie die

historische Berliner City auf einer ein-

Spreewald

Wahrlich zauberhaft präsentiert sich dem Besucher eine der ursprünglichsten Landschaften Deutschlands, der Spreewald. Es

ist eine von zahlreichen Wasserläufen, Fließe genannt, durchzogene feuchte Niederung. Bei dem Städtchen Burg beginnt der

Oberspreewald. Im Unterspreewald unterhalb von Lübben teilt sich die Spree erneut in mehrere Flußläufe. Sie erleben eine

nahezu unberührte Landschaft mit noch intakter Flora und Fauna. Weithin ähnelt der Spreewald einem aus gedehnten Park.

Auf der Fahrt mit den flachen Spreewaldkähnen, die mit langen, hölzernen Staken vorwärts bewegt werden, entdecken Sie eines

der letzten Naturparadiese Deutschlands. Sie wohnen im Spreewaldhotel in Raddusch, zwischen Lübbenau und Burg, mitten

im Oberspreewald. Das Hotel ist eine gelungene Symbiose aus liebevoll restauriertem Alten und funktionellem Neuen

und fügt sich harmonisch in die reizvolle Landschaft ein. Spreewaldtypische Küche können Sie im Restaurant "Braukrug" oder

im Biergarten unter schatten spendenden Jahrzehnte alten Kastanien genießen. Die behaglichen Zimmer sind mit Bad oder

DU / WC, TV und Telefon ausgestattet.

drucksvollen Schiffstour kennen: Museumsinsel,

Berliner Dom, Fernsehturm,

Rotes Rathaus, Schloß Charlottenburg,

Spreebogen, Schloß Bellevue,

Regierungsviertel, Reichstag. Nach

der Mittagspause erfolgt die Heimreise.

Programm Änderungen vorbehalten.


Leistungen:

8 Tage

❖ Busreise

❖ 7 x Übernachtung in ausgewählten

Mittelklassehotels

❖ 7 x Frühstücksbuffet

❖ 5 x Abendessen

❖ 1 x Grillabend in den Masuren

❖ 1 x Bauernhochzeit in Allenstein

mit Abendessen und Musik

❖ Ständige deutschsprachige

Reiseleitung vom 2. - 7. Tag

❖ Stadtführungen: Stettin,

Danzig, Thorn

❖ Eintritt Slowinski Nationalpark

❖ Fahrt mit Elektrowagen

zu den Wanderdünen

❖ Eintritt und Führung

Marienburg

❖ Eintritt Wallfahrtskirche

Heilige Linde

❖ Eintritt Wolfsschanze

❖ Kaffee & Kuchen bei Frau Dickti

❖ Schifffahrt auf einem

der Masurischen Seen

❖ Rundfahrt Johannisburger

Heide

❖ Stakenbootfahrt auf

der Krutinna

❖ Kurtaxe

Traumhafte Masuren

Nordpolens Schätze

Ihre Hotels:

Sie wohnen in ausgewählten Hotels

der gehobenen Mittelklasse. Alle

Zimmer mit Bad DU/WC, TV, Telefon.

Übernachtung: 1 x Stettin (3 ★★★ Hotel

„Neptun“), 2 x Danzig (4 ★★★★ Hotel

„Mercure Hevelius“), 3 x Sensburg

(3 ★★★ Hotel „Totu“), 1 x Posen

(5 ★★★★★ Hotel „Sheraton“).

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise nach Stettin. Nach einem kleinen

Stadtbummel geht es weiter in Ihr Hotel.

Hier erwartet Sie bereits Ihr Reiseleiter,

der Sie auf der gesamten Tour begleitet.

2. Tag: Steilküste und Wanderdünen

Entlang der Küstenstrasse erreichen

Sie den Slowinski Nationalpark mit seinen

einzigartigen Wanderdünen. Mit

kleinen Elektrowagen fahren Sie direkt

in das Naturschutzgebiet. Hier erleben

Sie die gewaltige Ausdehnung der Dünen,

die dabei sind, ganze Wälder zu

verschlingen. Über die Kaschubische

Schweiz erreichen Sie Danzig.

3. Tag: Hansestadt Danzig

Wenn der Seewind von der Danziger

Bucht durch die alten Backsteinmauern

der Stadt weht, meint man, etwas

von den alten Hansezeiten zu spüren.

Und tatsächlich zeigt sich die Danziger

Altstadt heute wieder in der alten

Pracht, in der sie die reichen Kaufl eute

einst errichteten, denn mit Danzig haben

polnische Restauratoren ihr Meisterstück

vollbracht. Sie sehen bei der

Stadtführung u.a. das Hohe Tor. Höhepunkt

der Führung ist sicher die Marienkirche

(Eintritt vor Ort), die mit einer

Gewölbehöhe von 30 m zu den größten

Gotteshäusern Europas zählt. Über

Gdingen erreichen Sie Zoppot und spazieren

über die längste Mole Europas.

4. Tag: Marienburg und Schifffahrt

Fahrt nach Malbork/Marienburg und

Führung in dieser gewaltigen Trutzburg

des Deutschen Ritterordens. Weiterfahrt

in die Masuren. Ein Höhepunkt

Ihrer Reise ist sicherlich heute die Bauernhochzeit

mit Musik, Tanz und loka-

Rundreisen

Die verträumte und fast unberührte Seenlandschaft der Masuren im nordöstlichen Teil Polens steht im Mittelpunkt dieser

beliebten Rundreise. Das Land kristallklarer Seen und dunkler Wälder an der Grenze zu Litauen und zum Königsberger Ge-

biet ist ein wirklicher Ruhepol. Neben dieser idyllischen Landschaft erwarten Sie mit Stettin, dem nostalgischen Danzig

und der imposanten Kreuzritter-Marienburg weitere Highlights.

Termine & Preise:

21. 07. 11 – 28. 07. 11

20. 09. 11 – 27. 09. 11

pro Person im DZ

889,–

EZ-Zuschlag

180,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!

len Spezialitäten. Nach kurzer Fahrt erreichen

Sie Ihr Hotel in Sensburg.

5. Tag: Johannisburger Heide

Eine Landschaft mit besonderem

Charme ist die Johannisburger Heide.

Sie entdecken dunkelgrüne Wälder,

zahllose Seen und viele kleine Wasserwege,

die diese Gegend rund um den

Ort Krutyn prägen. Ein besonderes Erlebnis

ist eine Stakenbootfahrt auf

dem Fluss Krutinna. Diesen wunderschönen

Tag lassen Sie mit einer Schifffahrt

auf einem der masurischen Seen

langsam ausklingen.

6. Tag: Masurische Seenplatte

Genießen Sie die beschauliche Landschaft

der Masurischen Seen; an diesem

Tag besuchen Sie die Basilika Heilige

Linde (Swieta Lipka), eine der

wertvollsten Barockbauten Polens, mit

Orgelkonzert - und die Wolfsschanze,

ehemals Hitlers Hauptquartier in Polen.

Nachmittags Kaffee und Kuchen

im Heimatmuseum.

7. Tag: Sensburg - Posen

Sie verlassen die Masuren und reisen

über Thorn mit seiner sehenswerten

Altstadt, dem Rathaus mit Kopernikus-

Denkmal und der Johanneskirche nach

Posen, der ersten Hauptstadt des Königreichs

Polen. Abends Verabschiedung

der Reiseleitung und Spaziergang

auf dem wunderschönen

Altmarkt in Posen.

8. Tag: Rückreise Nach dem Frühstück

treten Sie die Rückreise an.

19


Rundreisen

Reiseverlauf:

1. Tag: Lübeck/Travemünde Anreise

nach Lübeck. Anschließend geht es

nach Travemünde, Abendessen und

Einschiffung auf der Finnlines. Die

Abfahrt erfolgt ca. 22:00 Uhr

2. Tag: Malmö - Stockholm

Frühstücksbuffet an Bord. Um 7:00 Uhr

legt das Schiff in der historischen Stadt

20

Nordkap - Lofoten

Travemünde - Stockholm - Nordkap -

Tromsö - Trondheim - Oslo

Eine reizvolle Landschaft, entlegene Fischerdörfer und Walsafaris - eine Reise der unvergesslichen Höhepunkte in die Länder

der Mitternachtssonne. Entdecken Sie die Metropolen des Nordens, Oslo und Stockholm, die wildgezackte Felsformation der

Lofoten-Inseln, ein Blick vom nördlichsten Punkt Europas, dem Nordkap, über das Eismeer. Die Vielfalt der grenzenlosen Natur

und die kulturhistorischen Denkmäler werden Sie begeistern! Skandinavien heißt Sie „velkommen”!

Malmö an. Weiterfahrt über Jönköping

und Linköping nach Stockholm, der

Hauptstadt Schwedens, die auf 14 Inseln

liegt.

3. Tag: Stockholm - Sundsvall

Nach kurzer Anfahrt erreichen Sie das

Zentrum der königlichen Stadt Stockholm,

wo Ihnen ein Stadtführer viel

Sehenswertes zeigen wird. Anschließend

geht es nach Uppsala und weiter

entlang am Bottnischen Meerbusen.

Am Abend besuchen Sie die Hafenstadt

Sundsvall.

4. Tag: Sundsvall - Luleå

Die Reise führt Sie heute nach Härnösand,

wo Sie das Freilichtmuseum Murberget

besuchen. Anschließend erreichen

Sie die Höga Kusten Brücke.

Über Umeå erreichen Sie am Abend die

Kirchstadt Luleå, direkt am Bottnischen

Meerbusen liegend.

5. Tag: Luleå - Enontekiö

Über den Grenzfl uss Tornio erreichen

Sie Finnland, das „Land der tausend

Seen“. Am Polarkreis ist ein kurzer Halt

vorgesehen, mit der obligatorischen

Polartaufe. Über Pello und Munio erreichen

Sie am Abend Enontekiö, das

im äußersten Nordwesten von Lappland

liegt.

6. Tag: Enontekio - Skarsvag / Nordkap

Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die

Grenze zu Norwegen. Die erste Stadt

ist Kautokeino, Zentrum der Samen in

Finnmark. Die Samen, Angehörige

einer Volksgruppe, kamen schon vor

etwa 10.000 Jahren nach Nord-Skandinavien.

Über eine wildzerklüftete

Küste und entlang des Porsangerfjords

kommen Sie auf die Nordkapinsel. Ein

weiterer Höhepunkt ist Europas nördlichster

Punkt - das Nordkap mit dem Erlebnis

der magischen Mitternachtssonne.

7. Tag: Skarsvag - Tromsö

Sie verlassen über den Tunnel wieder

die Insel, und erreichen Alta, wo sich ein

Besuch der Felsenzeichnungen lohnt

(Unsecoliste). Entlang vieler eindrucksvoller

Fjorde und zwei Fährüberfahrten

über den Lyngen-und Ullsfjord, taucht

nach kurzer Fahrt Tromsö auf, das

idyllisch auf einer Halbinsel liegt.

8. Tag: Tromsö - Aufenthalt

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung.

Besuchen Sie zum Beispiel das

Tromsö-Museum oder entdecken Sie

die markante und moderne Kirche - die

Eismeerkathedrale. Übernachtung in

Tromsö.

9. Tag: Tromsö - Leknes/Lofoten

Heute verlassen Sie die Eismeerstadt


Tromsö. Die einmalige Natur dieser

Landschaft und die Neue Lofast Straße

auf den Lofoten, sind Ihre Wegbegleiter.

Heute ist ein besonderer Tag in

Hov, denn am 17. Juli feiert man hier

das Midsommerfest mit Musik und

Tanz direkt am Meer. Und Sie können

dabei sein! Ein einmaliges Erlebnis für

alle, die mit uns auf diese Reise

gehen.

10. Tag: Moskenes/Lofoten

Um 10:00 Uhr legt die Fähre in Moskenes

/ Lofoten ab und bringt Sie

hinüber aufs Festland. Genießen Sie

die letzten Ausblicke auf die Lofoten,

einer traumhaften Inselkette inmitten

des weiten Atlantik. Nach Ankommen

in Bodö geht es südwärts, über Fauske

erreichen Sie den Norwegischen Polarkreis,

wo ein Aufenthalt vorgesehen

ist. Durch karge Naturlandschaft

geht es hinunter nach Mo i

Rana, direkt am Ranafjord, mit der

sehens werten Altstadt Moholmen,

die direkt am Fjord liegt.

11. Tag: Lakforsen - Trondheim

In südlicher Richtung fahren Sie weiter

und kommen zu einem weiteren Höhepunkt

der Reise, zum Lachs-Wasserfall

Laksforsen. Entlang des fi schreichen

Namsen-Flusses durchfahren wir tiefe

und weite Wälder. Über Steinkjer erreichen

Sie Levanger, von hier sind es

ca. 4 km nach Stiklestad, einer der

geschichtsreichsten Orte Norwegens.

Abends erreichen Sie Trondheim, die

königliche Krönungsstadt Norwegens.

12. Tag: Trondheim - Oslo

Heute verlassen Sie Trondheim und

es geht hinauf in die karge Naturlandschaft

des Dovregebirges. Über Dombås

geht es hinunter in das 180 km

lange Gusbrandsdal. Entlang des Flusses

Lågen und vielen kleinen Orten erreichen

Sie Lillehammer, die Olympiastadt

am idyllischen Mjör sasee. Am

Abend erreichen Sie Oslo, die Wikingerstadt

am Oslofjord.

13. Tag: Oslo - Kiel

Morgens um 9:00 Uhr zeigt Ihnen ein

Stadtführer bei einer Rundfahrt die

schönsten Sehenswürdigkeiten von Oslo.

Anschließend geht es mit der Fähre, die

um 14:00 Uhr den Hafen von Oslo verlässt,

in Richtung Kiel, Deutschland.

Leistungen:

14 Tage

❖ Busreise

❖ 11 x Übernachtung im

Doppelzimmer in guten

Mittelklassehotels

❖ 11 x Abendessen als 3-Gang-

Menü oder Buffet

❖ 1 x Abendessen in Lübeck

❖ Fährüberfahrt Travemünde-

Malmö und Oslo - Kiel in

2-Bett-Kabinen inkl. Frühstück

und Abendessen an Bord

❖ 1 x 3 Std. Stadtführung

Stockholm

❖ 1 x Nordkaphallen/-plateau

Eintritt

❖ 1 x 3 Std. Stadtführung Oslo

❖ 1 x 1 Landkarte pro Zimmer

❖ Alle notwendigen

Fährpassagen

❖ Reiseleitung ab/bis Deutschland

während der gesamten

Reise

❖ Kaffee und Kuchen am

Anreisetag

Rundreisen

14. Tag: Rückreise

Letztes Skandinavisches Frühstücksbuffet

an Bord. Nach der Ausschiffung

um 10:00 Uhr treten Sie die Heimreise

an. Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis

enthalten, sofern nicht im Leistungsblock

erwähnt.

Termine & Preise:

09. 07. 11 – 22. 07. 11

pro Person im DZ

1929,–

EZ-Zuschlag

450,–

2-Bett-Außen-Kabine

50,–

Einzelkabine Innen

110,–

Einzelkabine Außen

180,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!

21


Rundreisen

Unsere Vertragshotels:

Sie wohnen in Hotels der gehobenen-

Mittelklasse mit sehr gutem englischembzw.

irischem Standard. Alle-

Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV und

Telefon. Englisches oder irisches Frühstück

(Würstchen, Rühr- oder Spiegelei,

Speck, Toast, Säfte, Kaffee, Tee

usw.), Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü

und ins Deutsche übersetzte

Speisekarte. Übernachtung: 1 x Schiffspassage

Rotterdam - Hull, 1 x Dublin

(4 ★★★★ „Stillorgan Park Hotel“), 2 x

Portumna (4 ★★★★ „Shannon Oaks

Hotel“), 3 x Tralee (4 ★★★★ „Meadowlands

Hotel“), 1 x Wexford (4 ★★★★

„Talbot Hotel“), 1 x Ashford (3 ★★★

Hotel „Holiday Inn“)

22

Gesichter Irlands

Impressionen des grünen Juwels

„Land des Regenbogens” oder „Grüne Insel” sind die bekanntesten Umschreibungen für Irland. Wer heute das grüne, vom

wärmenden Golfstrom verwöhnte Eiland für sich entdeckt, ist geneigt, den alten Legenden Glauben zu schenken. Alten irischen

Sagen zufolge war hier vor grauen Zeiten das Paradies zu finden. Hier, wo die Wiege des Whiskeys steht, heißt man

die Gäste mit viel Wärme und echter Begeisterung willkommen.

1. Tag: Schiffsreise nach Hull Anreise

nach Rotterdam/Zeebrügge und Einschiffung

zur Nachtfähre nach Hull.

2. Tag: Mittelengland und Nordwales

Weiterfahrt durch Mittelengland und

das beschauliche Nordwales nach Holyhead.

Mit der Schnellfähre geht es

am Spätnachmittag nach Dublin Port.

Weiterfahrt nach Dublin.

3. Tag: Von Dublin in den Westen

Heute steht als erstes die Besichtigung

von Dublin auf dem Programm. Vom

Trinity College, Book of Kells bis zur St.

Patrick‘s Kathedrale werden Ihnen die

Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt

vorgestellt. Weiter geht es nach Clonmacnoise,

einer alten Klostersiedlung.

Entlang des Shannon fahren Sie durch

den malerischen Westen nach Portumna

zum Hotel. Abendessen und

Übernachtung.

4. Tag: Wildes Connemara

Die wohl landschaftlich beeindruckendste

Gegend steht heute auf dem

Programm: Connemara mit seinen

Seen, Mooren und Fjorden. Viele

Steine, die Nähe des Meeres und

die vielen Seen geben Connemara

seinen Namen: „Das Meer der Steine“.

Die Besichtigung der herrlich gelegenen

Kylemore Abbey rundet dieses

Erlebnis ab. Abendessen und

Übernachtung erfolgt wieder im Hotel

in Portumna.

5. Tag: Mächtige Klippen - Mächtiger

Shannon

Entlang der Bucht von Galway geht die

Reise am Morgen durch die bizarre

Karstlandschaft des Burren. In diesem

Kalksteingebirge wachsen subtropische

Orchideen Seite an Seite mit arktischen

Blumen. Weiter geht es zu den

Cliffs of Moher, wo das Land über 200

Meter direkt ins Meer abfällt. Anschließend

fahren Sie mit der Fähre über den

Shannon. Abendessen und Übernachtung

in Tralee.

6. Tag: Einmal rund um den Ring of Kerry

Auf dem Ring of Kerry, einer der

schönsten Küstenstrassen Europas,

geht es u.a. über Aghadoe Heights,

Waterville und Coomakista-Pass zum

Ladies‘ View Aussichtspunkt, von wo

aus einst die Hofdamen der Königin

Victoria den Blick auf die Seen von Killarney

genossen. Ein erlebnisreicher

Tag fi ndet seinen würdigen Abschluss


im blumenübersäten Muckross Park.

Abendessen und Übernachtung in

Tralee.

7. Tag: Dingle Halbinsel

Heute geht es nach Dingle, dem

Hauptort dieser „Gaeltacht“, eine keltischsprechende

Gegend. Dingle selbst

ist ein schöner Fischereihafen. Dann

geht die Reise über Ventry an den prähistorischen

Bienenkorbhütten von Fahan

vorbei nach Dunbeg, eine prähistorische

Befestigungsanlage die direkt

an einer Steilküste über dem Meer

liegt. Anschließend geht es am Meer

entlang zum atemberaubenden Slea

Head Aussichtspunkt von wo man

einen herrlichen Blick auf die vorgelagerten

Blasket Inseln haben kann.

Danach weiter zum Gallarus Oratorium.

Es ist ein Zeugnis frühchristlicher

irischer Kultur. Bemerkenswert

ist das fugenlose Trockenmauerwerk,

und noch immer ist das Gebäude

wasserdicht. Rückkehr zu Hotel in

Tralee.

8. Tag: Irisches Lebenswasser - Irische

Akropolis

Heute steht der Besuch der Midleton

Whiskey Destillerie auf dem Programm.

Während einer Führung werden Sie in

die Geheimnisse des Whiskey-Brennens

eingeweiht. Natürlich darf im Anschluss

das Usce Bea, das Lebenswasser

auch probiert werden. Anschließend

Fahrt zum Rock of Cashel - dem Nationalheiligtum

der Grünen nsel, auch

„Irische Akropolis“ genannt. Die Kathedrale,

die irisch-romanische

Cormac‘s Kapelle, die verfallene Burg

und der keltische Rundturm, alles

stumme Zeugen der weltlichen und

kirchlichen Macht mittelalterlicher

Fürstbischöfe. Weiterfahrt nach Wexford

zum Hotel. Abendessen und Übernachtung

in Wexford.

9. Tag: Mit der Fähre nach England

Am Morgen Überfahrt mit der Stena

Line Fähre von Rosslare nach Fishguard.

Nun geht es quer durch England

nach Ashford zur Übernachtung.

Abendessen und Übernachtung in

Ashford.

10. Tag: Heimreise

Morgens Fahrt mit der P&O Fähre von

Dover nach Calais. Ankunft in Calais

und Heimreise nach Deutschland.

Leistungen:

10 Tage

❖ Busreise

❖ Schiffspassage Rotterdam/

Zeebrügge - Hull in 2-Bett-

Innenkabinen inkl. Halbpension

❖ 8 x Übernachtung in Hotels

der gehobenen Mittelklasse

❖ 8 x englisches bzw. irisches

Frühstück

❖ 8 x 3-Gang-Wahlmenü im Hotel

❖ Übersetzung der Speisekarten

ins Deutsche

❖ Bewährte irische Reiseleitung

vom 2. bis 8. Tag

❖ Fahrt durch Nordwales

❖ Stadtführung Dublin

❖ Besuch Klostersiedlung

Clonmacnoise

❖ Rundfahrt durch das

Connemara-Land

❖ Eintritt Cliffs of Moher

❖ Fahrt durch das Burrengebiet

und die Grafschaft Kerry

❖ Shannonfähre von Kilimer -

Tarbert

❖ Rundfahrt Dingle Halbinsel

❖ Fahrt auf der dem Ring of

Kerry

❖ Führung Midleton Whiskey

Destillerie mit Kostprobe

❖ Fährüberfahrt Rosslare -

Fishguard

❖ Fährüberfahrt Dover - Calais

❖ Eintrittsgelder exklusive

Rundreisen

Termine & Preise:

05. 07. 11 – 14. 07. 11

pro Person im DZ

1129,–

EZ-Zuschlag

280,–

Zuschlag Doppelkabine Außen

10,–

Zuschlag Einzelkabine Außen

19,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!

23


Rundreisen

Ihr Hotel:

Hotel Cresta, Davos

Das 3 ★★★ Hotel Cresta befi ndet sich

in zentraler ruhiger Lage in Davos. Alle

Zimmer sind komfortabel mit Bad oder

DU/WC, TV und Telefon ausgestattet.

Hotel Holiday, Zermatt Das Hotel befi

ndet sich in zentraler, aber dennoch

ruhiger Lage von Zermatt. Die Sunnegga-Talstation

ist nur ca. 200 m vom

Haus entfernt, die Gornergratbahn, sowie

die Bushaltestelle zur Klein Matterhorn

sind in wenigen Gehminuten erreichbar.

Das Hotel Holiday ist ein

3 ★★★ Familienbetrieb. Die komfortablen

Zimmer verfügen über Bad oder

DU / WC, TV, Telefon und Minibar.

24

Schweizer Königstour

Glacier-, Bernina-Express und Golden Pass Panoramic

Der schönste Reiseweg zwischen den Sehenswürdigkeiten sind die Schweizer Bergbahnen. Komfortable Züge winden sich

über kühne Viadukte und durch etliche Tunnel. Genießen Sie die Schönheiten der Schweizer Alpenwelt in ihrer ganzen Pracht.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Davos

Die Zeit vor dem Abendessen sollten

Sie zu einem Rundgang durch den Ort

nutzen.

2. Tag: Bernina-Express

Von Davos fahren Sie mit dem Bus über

den Flüelapass ins Unterengadin nach

St. Moritz und weiter über den Bernina

Pass und das Val Poschiavo nach Tirano.

Besichtigen Sie die alte Basilika und

genießen den romantischen Ort. Am

Nachmittag fahren Sie mit dem Bernina-

Express auf einmalig schöne Weise

nach Davos zurück. Genießen Sie den

Hochgenuss, der Sie an Gletschern

vorbei führt und der südliche Lebenslust

und alpine Natur vereint. Seit

Sommer 2008 gehört die Strecke von

Thusis bis Tirano zum UNESCO Welterbe.

Ein Markenzeichen!

3. Tag: Entspannung in Davos

Genießen Sie Davos - mit der Davos

Inclusive Card haben Sie tagsüber freie

Fahrt mit allen geöffneten Bergbahnen

in Davos und Klosters: Jakobshorn,

Parsenn Davos, Rinerhorn, Schatzalp,

Parsenn Klosters und Madrisa, freien

Eintritt ins Alpinum Schatzalp, und

freien Eintritt für die meisten Leistungen

des Aktiv-Sommer- Programms 2011.

Fahren Sie z.B. mit der Standseilbahn

hinauf zur Schatzalp. Das ehemalige

Sanatorium und heutige Hotel diente

Thomas Mann als Vorlage für seinen

Roman „Der Zauberberg“. Bezaubernd

ist aber nicht nur das Sanatorium

selber, sondern auch der nahe gelegene

Alpen garten mit vielen seltenen

Pfl anzen. Auf gut ausgebauten Wanderwegen

erreichen Sie die nächste Alm

und können auf der Terrasse eine

gemütliche Brotzeit einnehmen.

4. Tag: Glacier-Express

Heute verlassen Sie Graubünden und

erleben eine atemberaubende Bahnfahrt

mit dem Glacier-Express von

Chur nach Zermatt. Über zahlreiche

Brücken und durch Tunnel arbeitet

sich die Bahn mit einem Zahnrad zum


2033 m hohen Oberalppass, dem höchsten

Punkt, hinauf. Der schönste Reiseweg

zwischen den Sehenswürdigkeiten

in der Ferienstube Graubünden, dem

Hochtal Engadin und dem sonnigen

Wallis mit seiner Gletscherwelt und den

südlich anregenden Regionen, ist der

Glacier Express. Ein komfortabler Zug

führt durch ein Stück reine Natur mit

wür zigen und urigen Bergwäldern, stillen

Alpweiden, rauschenden Bergbächen,

durch traditionsreiche Bergtäler

mit jahrhunderte alter Kultur.

5. Tag: Erlebnis Zermatt

Das idyllische Bergdorf am Fuße des

Matterhorns hat sich zu einem der bedeutendsten

Sommer- und Winterkurorte

entwickelt. Es bietet sich die

Möglichkeit mit der höchstgelegenen

Luftseilbahn Europas auf das kleine Matterhorn

oder mit der Zahnradbahn zum

Gornergrat hinaufzufahren. Von hier

ergibt sich ein einzigartiger Blick auf das

Matterhorn. Es ist das Wahrzeichen der

Schweiz, der schönste Berg der Welt, der

meistfotografi erte und der Gipfel aller

Gipfel für echte Bergsteiger.

6. Tag: Golden Pass Panoramic

Durch das Rhônetal fahren Sie erst

Richtung Genfer See und weiter nach

Gstaad. Hier steigen Sie um in den

„Golden Pass Panoramic“ und eine

einzigartige Reise Richtung Genfersee

beginnt. Durch das grüne Greyerzerland

und vorbei an terrassenförmig angelegten

Weinbergen mit einer grandiosen

Aussicht auf den Genfer See erreichen

Sie Montreux.

7. Tag: Bern - Basel - Rückreise

Eine Traumreise geht zu Ende und Sie

verlassen mit einer Menge schöner Eindrücke

das Land der Eidgenossen.

Leistungen:

7 Tage

❖ Busreise

❖ 3 x Übernachtung mit Halbpension

im 3 ★★★ Hotel

Cresta in Davos

❖ 2 x Übernachtung mit Halbpension

im 3 ★★★ Hotel Holiday

in Zermatt

❖ 1 x Übernachtung mit Halbpension

im 3 ★★★ o. 4 ★★★★

Hotel im Raum Genfer See

❖ Fahrt mit dem Bernina Express

im Panoramawagen (2. Kl.)

von Tirano nach Davos

❖ Davos Inclusive Card - freie

Fahrt mit allen geöffneten

Bergbahnen in Davos und

Klosters, Rhätische Bahn

zwischen Klosters Dorf und Davos

❖ Fahrt mit dem Glacier Express

im Panoramawagen (2. Kl.)

von Chur nach Zermatt

❖ Gepäcktransport in Zermatt

❖ Bahnfahrt Zermatt - Täsch

❖ Fahrt mit dem Golden Pass

Panoramic Express im 2. Kl. -

Wagen von Gstaad nach

Montreux

Rundreisen

Termine & Preise:

11. 06. 11 – 17. 06. 11

15. 09. 11 – 21. 09. 11

pro Person im DZ

979,–

19. 07. 11 – 25. 07. 11

pro Person im DZ

999,–

EZ-Zuschlag

160,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!

25


Rundreisen

Ihr Hotel:

Kempinski Hotel Bristol

Das 5 ★★★★★ Luxus-Hotel Kempinski

Bristol liegt in exponierter Lage direkt

am berühmten Kurfürstendamm Ecke

Fasanenstraße. Die Kaiser-Wilhelm-

Gedächtniskirche und das KaDeWe

26

Berlin - Sommerfrische deluxe

Kempinski Hotel Bristol am Ku‘damm

Sommer in Berlin! Die schönste Jahreszeit in der Stadt! Besuchen Sie die vielen Seen und Gärten. Eine Schifffahrt auf der

Spree macht im Sommer besonders viel Spaß oder genießen Sie das Hauptstadttreiben gemütlich in einem Straßencafé

am Ku‘damm ...

sind bequem zu Fuß erreichbar, der U-

und S-Bahnhof Zoologischer Garten

bieten zudem eine ideale Anbindung

zum Potsdamer Platz und zur neuen

Mitte Berlins rund um die Friedrichstraße.

Alle Zimmer sind mit Mamor

Bad oder DU/WC, Fön, TV, Telefon sowie

Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise nach Berlin mit Zwischenstopp

in Potsdam (individuelle Mittagspause).

Am Nachmittag Ankunft im

Hotel. Der restliche Tag steht zur freien

Verfügung.

2. Tag: Stadtrundfahrt Berliner

Gegensätze: Berlin steht für High Society

und soziale Brennpunkte zugleich.

Im Rahmen dieser Stadtrundfahrt

möchten wir Ihnen ermöglichen, beide

Seiten der Metropole kennenzulernen.

Sie starten im noblen Villenviertel Grunewald,

wo, einst geplant zur Zeit Bismarcks,

die elitäre Atmosphäre der gepfl

egten Gründerzeitbauten und

grossbürgerlichen Stadthausensembles

nach wie vor zu spüren ist. Die

schönen Seen, parkumsäumten Uferpromenaden

und die Nähe zum Grunewald

selbst sind als Domizil auch heute

noch sehr beliebt bei Politikern, Botschaftern

und der Berliner Oberschicht.

Völlig konträr hierzu offenbart sich

schließlich nach einer kurzen Fahrt

quer durch die City der multikulturelle

Neuköllner Kiez. Der restliche Tag steht

zur freien Verfügung.

3. Tag: Wannsee & Heimreise

Gemütlich starten Sie in den Tag. Nach

dem Frühstück packen Sie Ihre Koffer

und es geht zum bekannten Wannsee.

Hier haben Sie Zeit für eine Bootstour

oder zu einem gemütlichen Spaziergang.

Am frühen Nachmittag treten

Sie die Heimreise an.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busreise

❖ 2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

im 5 ★★★★★

Luxus-Hotel Kempinski Bristol

am Ku‘damm

❖ Stadtrundfahrt Berlin

❖ Aufenthalt am Wannsee

Termine & Preise:

12. 08. 11 – 14. 08. 11

pro Person im DZ

249,–

EZ-Zuschlag

95,–

Für den Besuch der Reichstagskuppel

benötigen Sie einen

gültigen Personalausweis!


Leistungen:

6 Tage

❖ Busreise

❖ 5 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ 5 x Abendessen/HP

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ Reiseleitung auf Rügen

während der Rundfahrten

am 2., 3. und 5. Tag

❖ Schifffahrt Kreideküste

ab / an Sassnitz

❖ Arkonabahn

❖ Fahrt mit dem

„Rasenden Roland“

❖ Fährüberfahrt Insel Hiddensee

❖ Kutschfahrt Insel Hiddensee

❖ Kurtaxe vor Ort zahlbar

Termine & Preise:

31. 05. 11 – 05. 06. 11

11. 09. 11 – 16. 09. 11

Abf. 06.30 / Ank. 19.00

Insel Rügen

Rundreisen

Wohl kaum eine Küstenlandschaft an der Ostsee bietet auf engstem Raum eine solche Fülle unterschiedlichster Landschaftsformen,

Zeugen einer reichen Geschichte und kultureller Sehenswürdigkeiten wie Deutschlands größte Insel. Hier trifft sich die

herbe Schönheit des Nordens mit der lieblichen Anmut südlicher Gefilde. Die eigenwillige Vielfalt zieht Menschen aus allen

Himmelsrichtungen nach Rügen: Sonnenhungrige, Naturliebhaber, Gesundheitsbewußte, Geschichtssuchende. Und alle sind

ein bisschen Romantiker.

pro Person im DZ

549,–

EZ-Zuschlag

95,–

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise vorbei an Stralsund

zur Insel Rügen. Sie wohnen im

4-Sterne Hotel Villa Christine im Ostseebad

Binz. Das Haus wurde vollkommen

umgebaut und neu rekonstruiert

und präsentiert sich jetzt als moderner

Bau mit zahlreichen typischen Elementen

der Binzer Bäderarchitektur im historischen

Teil des Badeortes. Die Zimmer

sind mit Bad oder DU/WC, Telefon

und TV ausgestattet. Im Haus Restaurant,

Schwimmbad, Fitnessgeräte,

Sauna und Solarium (gegen Aufpreis).

Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Nordrügen mit Schiffsfahrt

Kreideküste. Am Vormittag unternehmen

Sie ab Sassnitz eine ca. 1,5 std.

Schiffsfahrt entlang der berühmten

Kreidefelsen. Es bleibt auch noch Zeit

für einen Bummel im belebten Fischereihafen.

Am Nachmittag besuchen Sie

den nördlichsten Punkt der Insel. Die

kleine Inselbahn „Arkonabahn“ bringt

Sie zum legendären Kap Arkona. Eine

kleine Wanderung am Hochufer entlang

führt in das ca. 1,2 km entfernte

idyllische Fischerdörfchen Vitt mit den

13 reetgedeckten Häusern. Auf der

Hin- oder Rückfahrt steht noch ein Abstecher

nach Ralswiek auf dem Programm,

wo alljährlich die „Störtebekerfestspiele“

auf der großen Natur -

bühne direkt am Jasmunder Bodden

aufgeführt werden.

3. Tag: Südrügen – Putbus & Ostseebäder.

Busfahrt zur Halbinsel Mönchgut

mit den Zickerschen Bergen, den

Heidel andschaften und Salzwiesen

und einem herrlichen Rundblick. Abstecher

in die Ostseebäder Göhren,

Baabe oder Selling. Fahrt in die ehemalige

Fürstenresidenz Putbus. Rundgang

und Fahrt mit dem „Rasenden

Roland“ zurück nach Binz.

4. Tag: Der heutige Tag steht für eigene

Erkundungen zur Verfügung.

5. Tag: Insel Hiddensee. Heute unternehmen

wir einen Tagesausfl ug zur

Insel Hiddensee. Fährschiff ab Schaprode

auf die nur 16,8 km lange Ostseeinsel.

Autoverkehr ist hier verboten.

Wir erkunden die Insel per Kutschfahrt

von Vitte („Blaue Scheune“) über die

Heide nach Kloster (Inselkirche, Gerhart-Hauptmann-Haus,

Heimatmuseum).

Sie werden begeistert sein von der ursprünglichen

Natur der Insel.

6. Tag: Heimreise. Nach dem Frühstück

erfolgt die Rückfahrt an den Ausgangsort.

Programm Änderungen vorbehalten.

27


Städtereisen

28

Leistungen:

4 Tage

❖ Busreise

❖ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

im MARITIM

Hotel pro Arte

❖ Stadtrundfahrt in Berlin mit

ortskundiger Reiseleitung

❖ Besuch von Potsdam

❖ Eintrittspreise exklusive!

Termine & Preise:

22. 04. 11 – 25. 04. 11

pro Person im DZ

309,–

12. 05. 11 – 15. 05. 11

02. 06. 11 – 05. 06. 11

23. 06. 11 – 26. 06. 11

15. 09. 11 – 18. 09. 11

27. 10. 11 – 30. 10. 11

pro Person im DZ

329,–

EZ-Zuschlag

120,–

Spree inkl. Bustransfer

20,–

Für den Besuch der Reichstagskuppel

benötigen Sie einen

gültigen Personalausweis!

Berlin

Die Stadt der Superlative

Die Stadt mit den vielen Gesichtern. Faszinierend und immer wieder ein spannendes Erlebnis. Brandenburger Tor, Kurfürstendamm,

Wannsee, Unter den Linden, Siegessäule, Spree und Havel, Potsdamer Platz und Reichstag. Mit TEAMTOUR können

Sie die deutsche Hauptstadt kennenlernen!

Ihr Hotel:

Das 4 ★★★★ Hotel MARITIM

proArte Berlin

Das Hotel MARITIM proArte befi ndet

sich zentral in der bekannten Friedrichstraße

im historischen Herzen Berlins.

Das Brandenburger Tor, der Prachtboulevard

Unter den Linden, die Berliner

Museumsinsel und der berühmte Friedrichstadtpalast

sind zu Fuß bequem

und schnell erreichbar. Der U- und S-

Bahnhof Friedrichstraße ist nur einen

Steinwurf entfernt. Zimmerausstattung:

Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/ WC,

TV, Telefon, Klimaanlage, Minibar und

Safe ausgestattet. Zu den Annehmlichkeiten

des Hauses gehören neben zwei

Restaurants und Bistro ein haus eigener

Wellnessbereich mit Schwimmbad,

Sauna und Solarium.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise nach Berlin. Während der Stadtrundfahrt

lernen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten kennen: Kurfürstendamm,

Prachtstraße Unter den Linden,

Olympiastadion, Brandenburger Tor,

Reichstag, Alexanderplatz, Deutsche

Oper und vieles mehr. Anschließend

Fahrt zum Hotel. Zimmerverteilung. Am

Abend haben Sie Zeit, Berlin auf eigene

Faust zu erkunden, denn in Berlin gibt es

zahlreiche Möglichkeiten.

2. Tag: Freizeit

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene

Unternehmungen zur freien Verfügung.

Wir empfehlen eine Entdeckungstour

durch Berlins neue Mitte.

Von der lebhaften Friedrichstraße bis

hin zum Brandenburger Tor und dem

Reichstagsgebäude. Außerdem ist der

Potsdamer Platz mit seinen futuristischen

Gebäuden sehenswert. Für einen

gelungenen Abend hat Berlin viel

zu bieten. Theater, Varieté, Musical

und vieles mehr. Gern sind wir Ihnen

bei der Kartenreservierung behilfl ich.

Info´s zu Musicaltickets fi nden Sie auf

Seite 44.

3. Tag: Spreefahrt

Beginnen Sie den heutigen Tag mit einer

Spreefahrt (11:00 Uhr – 14:15 Uhr

- € 20,00 - Mindestteilnehmerzahl 15

Pax). Unser Bus bringt Sie zum Charlottenburger

Ufer. Bitte bei der Anmeldung

mitbuchen! Während der gut

3-stündigen Bootsfahrt erleben Sie

Berlin aus einem anderen Blickwinkel.

Sie sehen das Hansaviertel, den Spreebogen,

sowie das Regierungsviertel.

Die Bootsfahrt endet am Bahnhof

Friedrichstraße. Anschließend Zeit zur

freien Verfügung. Am Nachmittag

empfehlen wir noch einen Besuch im

Mauermuseum am Check Point

Charlie.

4. Tag: Potsdam & Heimreise

Fahrt nach Potsdam. Zeit zur freien

Verfügung und individuelle Mittagspause

und gegen 14.00 Uhr Rückfahrt

in die Heimatorte.


Ihr Hotel:

Sofi tel Breslau

Das 5 ★★★★★ Sofi tel Wroclaw Old

Town liegt direkt in der Altstadt, dem

kulturellen, sozialen und geschäftlichen

Zentrum der Stadt. Zum berühmten

Marktplatz sind es nur wenige Minuten.

Die geräumigen Zimmer sind

mit Bad oder DU / WC, TV und Telefon

ausgestattet.

Reiseverlauf:

Breslau de Luxe

Breslau – mehr als tausend Jahre reicht die Geschichte von

Wroclaw / Breslau zurück. Heute erstrahlt das Stadtzentrum

mit dem gotischen Rathaus und vielen bedeutenden Baudenkmälern

wieder im altem Glanz. Die Berge des Riesengebirges

erreichen bis 1600 m ü. NN. Der Nationalpark Riesengebirge

ist eine der schönsten Mittelgebirgslandschaften

Europas.

1. Tag: Anreise

Fahrt gen Osten. Ankunft in Breslau –

Zimmerbezug und anschließend Zeit

zur freien Verfügung. Abendessen im

Altstadtrestaurant.

2. Tag: Stadtführung Breslau

Gestärkt vom Frühstücksbuffet unternehmen

Sie einen Stadtrundgang in

Breslau. Das Herzstück der Altstadt ist

der Markplatz aus dem 13 Jh. Die

durch ihren barocken Prunk betörende

Aula Leopoldina befi ndet sich in der

frisch sanierten Universität. Die Dominsel

gilt als ältester Teil der Stadt, und

man fi ndet dort sehenswerte Sakralbauten.

Die Kuppel der Jahrhunderthalle

mit 65 m Durchmesser wurde

1913 fertig gestellt und war damals

das größte frei tragende Bauwerk. Der

Nachmittag steht zur freien Ver fügung.

Abendessen in einem Altstadtrestaurant.

3. Tag: Riesengebirgsrundfahrt

Das Riesengebirge ist eines der meist

besuchten Ferienzentren: Besichtigung

der Stabkirche Wang in Krummhübel,

der Klosteranlage in Grüssau mit Fresken

des Barockmalers Michael Willmann.

Rückfahrt über Schreiberhau.

Im ehemaligen Wohnhaus der Brüder

Carl und Gerhart Hauptmann gibt es

heute ein Regionalmuseum.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die

Heimreise an.

Leistungen:

4 Tage

❖ Busreise

❖ 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet

im Sofi tel Breslau

❖ 3 x Abendessen im

Altstadtrestaurant

❖ Stadtführung Breslau (3 Std.)

❖ Ausflug ins Riesengebirge mit

Reiseleitung

Termin & Preise:

22.04.-25.04.11

06.10.-09.10.11

Reisepreis im DZ

25.08.-28.08.11

Reisepreis im DZ

409,–

379,–

EZ-Zuschlag April + Oktober

115,–

EZ-Zuschlag August

90,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise nach Amsterdam. Stadtführung

zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Stadtbummel und Zeit zur

freien Verfügung. Fahrt zum Hotel.

Zimmerbezug.

2. Tag: Holländische Nordseeküste /

Keukenhof

Heute unternehmen Sie einen Ausfl ug

entlang der holländischen Nordseeküste

nach Den Haag und Scheveningen

mit Aufenthalt und Bummel auf

der Promenade. Termin im Mai: Tagesausfl

ug nach Lisse zum Keukenhof

exkl. Eintritt.

3. Tag: Heimfahrt

Nach dem Frühstück erkunden Sie

Amsterdam während einer Grachtenrundfahrt

vom Wasser aus. Rund 160

Grachten und über 1000 Brücken

haben der Stadt zu Recht den Zusatz

„Venedig des Nordens“ eingebracht.

Beginn der Rückreise.

Städtereisen

Amsterdam

Die maritime Metropole

Amsterdam, das sind romantische alte Häuser und malerische

Wasserstraßen: Die Hauptstadt der Niederlande ist berühmt

für ihr tolerantes, multikulturelles Flair und gilt als heimliche

Metropole der Lebenskünstler aus aller Welt. Auf Sie wartet

die größte historische Innenstadt Europas mit mehr als 6 800

Baudenkmälern aus dem 16. bis 19. Jahrhundert.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busreise

❖ 2 x Übernachtung mit

Frühstücksbuffet im 4 ★★★★

Novotel Amsterdam City

❖ Stadtführung Amsterdam

❖ Ausfl ug Holländische Nordseeküste

oder Keukenhof-Besuch

exkl. Eintritt (nur beim Mai-

Termin)

❖ Grachtenrundfahrt Amsterdam

Termin & Preise:

13.05.-15.05.11

21.10.-23.10.11

pro Person im DZ

05.08.-07.08.11

299,–

pro Person im DZ

269,–

EZ-Zuschlag

80,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!

29


Städtereisen

30

Prag - Die Moldaumetropole

Kunst, Kultur und Kulinarisches

in der „Goldenen Stadt“

Prag liegt im Tal der Vltava (Moldau) und wird von der Burg auf den westlichen Felsenvorsprüngen

dominiert. Besucher werden vor allem wegen der „märchenhaften” Bauten der Stadt angelockt,

die allerdings nur einen Teil ihrer lebhaften Stilmischung ausmachen. Prag ist zweifellos

eine Stadt, die man am besten zu Fuß erkundet, denn das gesamte Zentrum wurde von der

UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Gotische Kirchen stehen Seite an Seite mit kubistischen,

funktionalistischen und super-modernen Gebäuden, klassische Musik mischt sich mit Jazz

und Rock, während gewaltige Statuen direkt neben abstrakten Arbeiten und kubistischen

Laternenpfählen stehen. Freuen Sie sich auf eine Stadt mit vielen Gesichtern.

Ihr Hotel:

Hotel Corinthia Panorama

Das 4 ★★★★ Hotel Panorama liegt in

Prag 4. Die City erreichen Sie über die

Magistrale nach ca. 15 Min. Fahrzeit

oder mit der U-Bahn von der nahegelegenen

Metrostation Pankrac. Alle

Zimmer sind komfortabel mit Bad

oder DU / WC, Klimaanlage (Fenster

können trotzdem geöffnet werden),

TV, Radio, Telefon, Minibar und Tresor

ausgestattet.

Dorint Hotel Don Giovanni

Das wunderschöne 4 ★★★★ Dorint

Don Giovanni hat große und

geschmackvoll eingerichtete Zimmer

und liegt zentral in der Nähe der Altstadt.

Alle Zimmer verfügen über Bad

oder DU / WC, Fön, TV, Telefon, Klimaanlage,

Radio und Minibar.

Laterna Magica:

Seit der Eröffnung gehört der Besuch

der „Laterna Magica“ zu den ungeschriebenen

Pfl ichten vieler Pragbesucher.

Es wird ein Spitzenprogramm als

Verknüpfung aus Musik, Tanz und Film

geboten. Eintrittskarten ab € 36,-

Schwarzes Theater:

Eine Kombination von Pantomime,

Licht und Musik führt Sie in eine Zauberwelt

der Phantasie. Durch diese

Kunst sind einige Bühnen in Prag bekannt.

Eintrittskarten ab € 24,-

Hinweis: Bei der 3-Tages-Reise entfällt

der 3. Tag!

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise & Begrüßung

Anreise in die Hauptstadt Prag. „Rosi“

heißt Sie willkommen und hilft Ihnen

beim Einchecken. Danach geht‘s mit

ihr zur nahe gelegenen Metrostation.

Sie fährt mit Ihnen gemeinsam in die

Innenstadt und führt Sie hier direkt in‘s

Geschehen! Möglichkeit zum Besuch

eines typischen Prager Bierlokals oder

einfach nur die ersten Eindrücke

wirken lassen.

2. Tag: Altstadtrundgang

„Rosi“ erwartet Sie am Morgen bereits

am Hotel. Führung durch die Altstadt

zu Fuß inkl. Judenviertel, Altstädter

Ringplatz, Pariser Straße, Wenzelsplatz,

usw.. Am Nachmittag haben Sie

die Möglichkeit, an einer Moldauschifffahrt

teilzunehmen. Am Abend

empfehlen wir Ihnen das ein oder

andere Kulturprogramm, z.B. Ständetheater,

Laterna Magica oder Schwarzes

Theater.

3. Tag: Stadtrundfahrt

Vormittags Stadtrundfahrt mit dem

Bus. Am Nachmittag können Sie die

Stadt auf eigene Faust erkunden. Es

gibt viel zu entdecken. Besichtigen Sie

die Prager Burg mit dem interessanten

Wachwechsel.

4. Tag: Heimreise

Mit vielen neuen Eindrücken geht es

nach dem Frühstück zurück in die

Heimat.

mit unserer

Reiseleiterin „Rosi“

3 Tage / 4 Tage

Leistungen:

❖ Busreise

❖ 2 x bzw. 3 x Übernachtung

im gebuchten Hotel

❖ 2 x bzw. 3 x Frühstücksbuffet

❖ 1/2 tägiger Altstadtrundgang

mit unserer Reiseleiterin „Rosi“

❖ 1/2 tägige Stadtrundfahrt mit

„Rosi“(nur bei der 4-Tages-

Reise)

Zusatzleistung

beim Hotel Panorama:

❖ ÖPNV-Ticket für 3 Tage

inklusive

Termine & Preise:

Hotel Don Giovanni

05.08.-07.08.11

12.08.-14.08.11

pro Person im DZ

EZ-Zuschlag

189,–

30,–

Hotel Panorama

22.04.-25.04.11

02.06.-05.06.11

23.06.-26.06.11

30.09.-03.10.11

pro Person im DZ

299,–

29.10.-01.11.11

pro Person im DZ

EZ-Zuschlag

279,–

80,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!


Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise in das Riesengebirge, gelegen

in Niederschlesien. Zimmerbezug und

Gelegenheit zu einem ersten Bummel

in Jelenia Gora (Hirschberg).

Krakau

Hirschberg – Hohe Tatra – Breslau

Die ewig junge Stadt mit 1000 Jahren Geschichte und 5000 Baudenkmälern ist die drittgrößte

Stadt Polens. Krakau ist die Kulturmetropole in Polen mit 28 Museen, 8 Theatern, einer Oper

und zahlreichen Galerien. Im Nationalmuseum werden u. a. bedeutende Werke von Leonardo

da Vinci und Rembrandt gezeigt. Wundervolle japanische Kunst kann man im Manggha-Haus

besichtigen.

2. Tag: Riesengebirge – Tschenstochau

– Krakau

Abreise aus Jelenia Gora und Fahrt

nach Tschenstochau. Hier besichtigen

Sie die heiligste polnische Stätte – das

Paulinerkloster auf dem Jasna Góra,

welches jährlich von Millionen Pilgern

aus aller Welt besucht wird. Hier, wo

das Gnadenbild der Schwarzen

Madonna aufbewahrt wird, hielt der

Papst Johannes Paul II. Messen vor

mehreren hunderttausend Gläubigen.

3. Tag: Krakau

Nach dem Frühstück geht es zur Stadtführung

in Krakau, ehemaliger Königssitz

und bis 1596 polnische Hauptstadt.

Krakau ist reich an mittel alterlicher

Barockarchitektur, geprägt von vielen

Museen und Denkmälern und wird wegen

ihrer vielen Kirchen auch als

„slawisches Rom“ bezeichnet. Beeindruckend

ist der Marktplatz mit den

Tuchhallen sowie der Marienkirche, in

der sich der imposante, handgeschnitzte

Marientodaltar des Nürnbergers

Veit Stoss befi ndet. Der Nachmittag

steht für eigene Unternehmungen

zur freien Verfügung.

4. Tag: Hohe Tatra

Heute unternehmen Sie einen Ausfl ug

in die Hohe Tatra, das Gebiet des Pieninski

Nationalparks ist besonders

bekannt durch das Druchbruchstal des

Dunajec. Bei schönem Wetter ist eine

Floßfahrt mit echten Flößen der Bergbewohner

durch den Durchbruch eine

einmalige Attraktion (zahlbar vor Ort).

Weiterfahrt nach Zakopane. Das

frühere Bergbauerndorf ist heute

das größte polnische Wintersportzentrum.

Einzigartig in der Architektur ist

der so genannte Zakopane-Stil, eine

Mischung aus traditioneller Holzbauweise

und Jugendstil. Auf dem Rückweg

nach Krakau Besichtigung des

Freilichtmuseums in Chocholów.

5. Tag: Breslau

Nach dem Frühstück Fahrt Richtung

Breslau. Das Herzstück der Stadt der

hundert Brücken ist die Altstadt und

der Marktplatz. Während der Stadtführung

besichtigen Sie das Rathaus im

Stil der Gotik und Renaissance, die

Dominsel und natürlich die durch ihren

barocken Prunk betörende Aula Leopoldina

in der Breslauer Universität.

Die Kuppel der Jahrhunderthalle mit 65

m Durchmesser wurde 1913 fertig

gestellt und war damals das größte frei

tragende Bauwerk.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück treten Sie die

Rückreise an.

Städtereisen

Leistungen:

6 Tage

❖ Busreise

❖ 1 x Übernachtung mit Halbpension

im 3 ★★★ + Mercure Hotel

Jelenia Gora in Hirschberg

❖ 3 x Übernachtung mit Halbpension

im 4 ★★★★ Hilton

Hotel Garden Inn in Krakau

❖ 1 x Übernachtung mit Halbpension

im 5 ★★★★★ Sofi tel

in Breslau

❖ Eintritt und Führung

im Kloster Tschenstochau

❖ Stadtführung Krakau (4 Std.)

❖ ganztägiger Ausfl ug

Hohe Tatra inkl. Mittagessen

und Reise leitung

❖ Stadtführung Breslau

Termin & Preise:

08.06.-13.06.11

27.07.-01.08.11

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

605,–

170,–

Sie benötigen einen gültigen

Personalausweis oder Reisepass!

31


Städtereisen

32

Palmen am Genfer See

Golden Pass Panoramic

Diese erlebnisreiche Schweizreise führt Sie zu den Palmen am

Genfer See. Majestätische Berge, malerische Seen, Städte

mit internationalem Flair und ländlicher Tradition werden Ihre

Begleiter sein, wie auch faszinierende Zugfahrten durch eine

atemberaubende Gebirgslandschaft. Geniessen Sie einen

unbeschwerten Urlaub an der „Schweizer Riviera“ am Genfer

See. Dieser herrliche See ist eingebettet zwischen sanften

Weinbergen und den gewaltigen Savoyer und Walliser Alpen

und mit einem angenehmen, südländischen Klima gesegnet.

Reiseverlauf:

1. Tag: Leysin/Schweiz

Anreise in die Schweiz bis ins Genfer

Seengebiet nach Leysin bei Montreux.

Vom Hotel haben Sie einen wunderbaren

Ausblick auf die Alpen und

Gletscher.

2. Tag: Schloß Chillon und Golden

Pass Zugfahrt

Zuerst geht es nach Chillon zum einzigartigen

Wasserschloss „Chateau de

Chillon“. Mit dem „Golden Pass Panoramic“

fahren Siedann weiter in den

Kurort Gstaad. Die Fahrt durch die idyllischen

Landschaften wird Sie begeistern.

Die Aussichtswagen der „Montreux-Berner-Oberland-Bahn“

bieten

mit den großen Panoramafenstern eine

wirklich grandiose Rundumsicht auf

die vorbeiziehenden Berge und Dörfer.

In Gstadd erwarten Sie wunderschön

verzierte alte Häuser, die die autofreie

Promenade durch das Dorf säumen.

Hier haben Sie ein wenig Zeit zum

Bummeln und um vielleicht eine der

Köstlichkeiten des Saanenlandes zu

genießen. Nach dem Mittag setzen wir

unsere Rundfahrt fort und erfolgt die

Weiterfahrt über Col du Pillon zum

Bergsee „Lac Retaud“ wo wir kurz innehalten,

bevor es zum Hotel zurückgeht.

3. Tag: Leysin

Heute fahren Sie mit der Luftseilbahn

von Leysin hoch auf 2000 m zum Drehrestaurant

Kuklos. Von hier bietet sich

eine wunderbare Aussicht auf die Alpen.

Genießen Sie die herrlichen Landschaften

bei einer Tasse Kaffee mit

Kuchen.

4. Tag: Genfer See und Lausanne

Fahrt an den Genfer See. Auf der französischen

Seite erreichen wir die bekannten

Thermalkurorte Thonon und

Evian. Per Schiff fahren wir von Evian

nach Lausanne, wo wir das Haus des

Olympischen Sports und des Geistes

(Olympisches Museum) besuchen, welches

direkt an der Promenade von Lausanne-Ouchy

liegt. (Eintritt inklusive)

5. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen

und wir treten nach dem Fühstück

die Heimreise an.

Leistungen:

5 Tage

❖ 4 x Übernachtung/Halbpension

im guten Mittelklassehotel

in Leysin

❖ Eintritt Schloß Chillon

❖ Fahrt mit dem

Golden Panoramic von

Montreux nach Gstaad

❖ Luftseilbahn zum Restaurant

Kuklos inkl. Kaffee und Kuchen

❖ Schiffsfahrt Evian – Lausanne

❖ Eintritt Olymp. Museum

Lausanne

Termine & Preise:

22. 04. 11 – 26. 04. 11

Abf. 06.00 / Ank. 21.00

pro Person im DZ

409,–

29. 09. 11 – 03. 10. 11

Abf. 06.00 / Ank. 21.00

pro Person im DZ

429,–

EZ-Zuschlag

80,–

Reiseverlauf:

4 Tage Dresden

Die schönste Barockstadt Europas erwacht sorgsam restauriert

aus ihrem Donröschenschlaf. Semperoper, Zwinger, Schloss,

Kreuzkirche, „Grünes Gewölbe” und natürlich die Frauenkirche

gehören zu den sehenswerten Schmuckstücken. Lassen sie

sich beeindrucken von den Charme der Stadt, die auch die

schmückenden Beinamen „Elbflorenz” und „Venedig des

Ostens” trägt.

1. Tag: Anreise über Leipzig nach

Dresden. Lassen Sie sich verzaubern

vom Flair dieser Stadt. Am frühen

Nachmittag Weiterfahrt bis nach Dresden.

Sie wohnen im 2-Sterne Hotel Ibis

Königstein, sehr zentral an der Prager

Straße gelegen, Im Haus Restaurant

und Bar. Zimmer mit Bad oder DU/WC,

Radio, TV, Telefon.

2. Tag: Am Vormittag unternehmen

wir eine 3 Std. Stadtrundfahrt mit

-rundgang. Unsere Reiseleitung erklärt

Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

der Stadt, Zwinger, Hofkirche

und andere wichtige Kulturschätze.

Um 12.00 Uhr Besuch der Frauenkirche

mit Andacht und Orgelspiel. Danach

haben Sie Zeit für eigene Erkundungen.

Bummeln Sie über die Brühlsche

Terrasse und am Elbufer. Entdecken Sie

die Neustadt mit den vielen originellen

Lokalen oder besuchen Sie das „Grüne

Gewölbe“ Wenn Sie im Pulverturm

oder Sophienkeller zu Abend essen

möchten, tätigen wir für Sie eine Platzreservierung

gleich bei Buchung. Auch

für Besuche im Theater, Oper oder

Kabarett vermitteln wir Ihnen gern

Karten.

3. Tag: Vormittags besteigen Sie den

Elbedampfer und besuchen das Schloß

Pillnitz. Schloß und Park waren für die

heiteren Spiele – die sans gêne, wie

man am Hofe zu sagen pfl egte, bestimmt.

Diese Lustgartenanlage bildete

die Kulisse für prunkvolle Feste, wie sie

der Kurfürst oft und lang anhaltend

liebte. Am frühen Nachmittag er wartet

Sie unser Bus und wir fahren wieder

nach Dresden. Anschließend noch Zeit

in Dresden für div. Museen und Ausstellungen.

4. Tag: Bevor wir die Heimreise antreten,

besuchen wir noch die Stadt

Meißen mit kurzem Aufenthalt.

Leistungen:

4 Tage

❖ Busreise

❖ 3 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ Stadtrundfahrt/gang Dresden

❖ Besuch der Frauenkirche mit

Andacht und Orgelspiel

❖ Schifffahrt von Dresden bis

Pillnitz

Termin & Preise:

30. 09. 11 – 03. 10. 11

Abf. 6.30 / Ank. 19.00 Uhr

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

279,–

60,–


Erleben Sie die Schönheiten der Südtiroler Weinstraße und die

eindrucksvolle Bergwelt der Dolomiten. Der Frühling lockt mit

schönster Blütenpracht, der Herbst schenkt goldene Sonnentage,

Trauben behangene Reben, mit edlem Obst schwer

beladene Bäume. Sie wohnen in Algund, nur 2 km von der

Kurstadt Meran entfernt. Unzählige Wanderwege durch Obst-

und Weingärten laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Ihr Hotel:

„Etschtaler Hof“

Sie wohnen im "Etschtaler Hof". Eine

gemütliche Atmosphäre, ein behagliches

Ambiente und eine individuelle

Betreuung zeichnen das Haus aus.

Die Zimmer sind im rustikalen Stil mit

Bad oder DU/WC, Radio, Telefon und

TV eingerichtet. Im Haus Restaurant

Tiroler Stube und ein gemütlicher

Speise saal. Der große schattige Garten

mit Rundblick auf den Meraner Talkessel

und der vorhandene Whirlpool laden

zum Entspannen und Verweilen ein.

Algund / Südtirol

Ihr Hotel:

3 ★★★ „Hotel Des Alpes“

Sie wohnen im 3 ★★★ Hotel Des Alpes,

inmitten der Obstgärten von Algund.

Die Kurstadt Meran ist in 20 Min. zu

Fuß erreichbar. Das Hotel ist großzügig

und modern Ausgestattet. Es verfügt

über Lift, Hallenbad, Freibad, Sauna,

Dampfbad. Die Zimmer sind mit Bad

od. Du/WC, Telefon und TV ausgestattet.

Morgens erwartet Sie ein

Reichhaltiges Frühstücks-Büfett und

abends ein 4-Gang Menü mit

Salatbüfett.

Leistungen:

8 Tage

❖ Busreise

❖ Willkommensaperitif

❖ 7 x Übernachtung /

Frühstücksbuffet

❖ 7 x Abendessen 4-Gang-Menü

mit Salatbüfett

❖ abwechselnde Themen –

und Unterhaltungsabende

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ Ausflug Kalterer See

mit Weinprobe

❖ Führung Algund

❖ Dolomitenrundfahrt

mit Reiseleitung

❖ Ausflug mit Reiseleitung

in das Ötztal u. Landbeck

❖ Kurtaxe

❖ Reiseleitung durch unseren

Mitarbeiter

❖ Weiteres Ausflugsprogramm

gegen Aufpreis

❖ Bus verbleibt vor Ort

Termine & Preise:

20. 09. 11 – 27. 09. 11

Abf. 05.00 / Ank.20.00

„Des Alpes“

pro Person im DZ

EZ-Zuschlag

799,–

105,–

Zusatzinformation: Gültiger Personalausweis

oder Reisepass

erforderlich

Urlaub & Wellness

Leistungen:

8 Tage

❖ Busreise

❖ 7 x Übernachtung/verstärktes

Frühstück

❖ 7 x Abendessen/HP

❖ Hotel und Zimmer lt.

Beschreibung

❖ Gemütlicher Abend mit Musik

und Vesperplatte

❖ Ausflug Kalterer See

mit Weinprobe

❖ Führung Algund

❖ Dolomitenrundfahrt

mit Reiseleitung

❖ Ausflug mit Reiseleitung

in das Ötztal u. Landbeck

❖ Kurtaxe

❖ Reiseleitung durch unseren

Mitarbeiter

❖ Weiteres Ausflugsprogramm

gegen Aufpreis

❖ Bus verbleibt vor Ort

Termine & Preise:

20. 09. 11 – 27. 09. 11

Abf. 05.00 / Ank.20.00

„Etschtaler Hof“

pro Person im DZ

EZ-Zuschlag

698–

84,–

33


Urlaub & Wellness

Usedom - die zweitgrößte deutsche Insel bietet mit ihren bekannten Seebädern Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf Erholung

pur. Weißer Sand an endlosen Stränden, unverwechselbare Seebrücken, uralte und baumbestandene Alleen sowie zauberhafte

Seen prägen das Bild der Insel. Wolgast, das Tor zu Usedom, war einst Sitz der alten Pommernherzöge.

Ihr Hotel:

Hotel Pommerscher Hof

An malerischem Platz, sehr ruhig, zentral

und mit kurzem Weg zur Promenade,

liegt das Hotel Pommerscher

Hof. Das Gebäude stammt aus dem

Jahre 1865 und nach liebvoller Restaurierung

wurde es 1994 wieder eröffnet.

Heute empfängt Sie das Hotel mit

gemütlichen Hotelzimmern, dem Wintergarten

Restaurant, dem ein langer

lichtdurchfl uteter Glaserker vorgebaut

ist und die gastfreundliche Lobby mit

34

Leistungen:

7 Tage

❖ Taxi-Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 6 x Übernachtung im Hotel

Pommerscher Hof im

Seebad Heringsdorf

❖ 6 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

❖ 6 x abwechslungsreiche

Abendbuffets mit

regionalen Spezialitäten

❖ unbegrenzte Wohlfühlstunden

in der angrenzenden Orientalischen

Wellness Oase

„Shehrazade“

❖ Inselrundfahrt mit Besuch der

Kaiserbäder Bansin, Ahlbeck

und Zinnowitz inkl. Reiseleitung

❖ Fahrt in die Usedomer Schweiz

Usedom – Insel zum Verlieben

im Seebad Heringsdorf

Hotelbar - ein beliebter Treffpunkt für

Jedermann. Alle Zimmer verfügen über

ein Bad mit DU/WC, Kosmetikspiegel

& Fön, Schreibtisch, TV, Telefon und

Safe.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Anreise Richtung Norden auf direktem

Wege auf die Insel Usedom.

Termine & Preise:

03.05.-09.05.11

pro Person im DZ

729,–

21.08.-27.08.11

pro Person im DZ

819,–

07.10.-13.10.11

pro Person im DZ

729,–

EZ-Zuschlag Mai + Oktober

125,–

EZ-Zuschlag August

180,–

Die ortsübliche Kurtaxe ist vor

Ort zu entrichten!

im beliebten

Pommerschen Hof

2. Tag: Entdecken Sie Ihren Urlaubsort

Schnuppern Sie Seeluft, lernen Sie Ihren

Urlaubsort das Seebad Heringsdorf

kennen, die Promenade lädt zum

Spazieren gehen ein.

3. Tag: Die Kaiserbäder

Usedom erkunden: Lernen Sie heute

die Schönheiten der Seebäder Bansin,

Ahlbeck und Zinnowitz und die landschaftliche

Vielfalt des Hinterlandes

kennen. Im Westteil der Insel besuchen

Sie das historisch-technische Informationszentrum

Peenemünde, die

Geburtsstätte der Raumfahrt.

4. Tag: Urlaub

Der Tag steht zu Ihrer freien Verfügung;

genießen Sie den Tag – Freizeit,

Shopping.

5. Tag: Usedomer Schweiz

Beschauliche Fahrt in die Usedomer

Schweiz, dem Land zwischen Ostsee

und Haff. Sie besuchen den Fischerort

Kamminke und die Halbinsel Lieper

Winkel.

6. Tag: Urlaub

Entspannung pur! Der heutige Tag

steht Ihnen für eigene Aktivitäten zur

Verfügung!

7. Tag: Heimreise

Heute heißt es leider schon wieder

Koffer packen. Nach dem Frühstück

treten Sie die Heimreise an.


Reiseverlauf:

1. Tag:

Anreise auf direktem Weg nach Bad

Herrenalb

2. Tag:

Am heutigen Tag unternehmen Sie

eine erlebnisreiche Schwarzwaldfahrt

und lernen die schönsten Täler des

Schwarzwaldes kennen. Am Abend

können Sie im schönen Wellnessbereich

des Hotels ausspannen.

3. Tag:

Heute besuchen Sie auf einer Halbtagesfahrt

Baden-Baden. Über die

Schwarzwaldhochstrasse erreichen

wir die Bäderstadt mit ihren vielen

Sehenswürdigkeiten und dem vornehmen

Kurpark. Nach einer kleine

Stadtrundfahrt haben Sie Zeit zur

freien Verfügung und gegen Mittag

geht es dann wieder zurück ins

Hotel.

Bad Herrenalb

4. Tag:

Besuchen Sie mit uns Straßburg die

französische Europastadt und Colmar,

die Hauptstadt des oberelsässischen

Départements Haut-Rhin. Mit Reiseleitung

lernen Sie die grenznahen französischen

Städte kennen.

5. Tag:

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien

Verfügung. Wie wäre es mit einer

Wanderung auf dem Quellenerlebnispfad?

Wandern Sie durchs Albtal und

lernen das Geheimnis der 60 Quellen

kennen. Oder machen Sie sich auf den

Weg zur Plotzsägemühle.

6. Tag:

Heute sagen wir „Auf Wiedersehen“

und treten nach dem Frühstück die

Heimreise an.

Urlaub & Wellness

Ringsum duftende Tannenwälder, und zwischen sieben Schwarzwaldtälern ein Stückchen -heile- Urlaubswelt.

Bad Herrenalb, ausgezeichnet mit dem in Deutschland seltenen Doppelprädikat Heilbad und Heilklimatischer Kurort, ist das

Kur- und Urlaubsziel im Nordschwarzwald.

Am Waldrand, über dem Kurpark und trotzdem in unmittelbarer Nähe zur Ortsmitte und dem Kurpark, befindet sich das Treff

Hotel Bad Herrenalb. Mit seinen 142 komfortablen Zimmern mit Balkon, Bad/Dusche, WC, Radio, Durchwahltelefon, Farb-TV

und vielen Extras mehr, erfüllt es die gehobenen Ansprüche der internationalen Kur-, Urlaubs- und Tagungsgäste. Im Panorama-

Restaurant verwöhnt man Sie mit einem ausgiebigen Schwarzwälder Frühstücksbuffet und am Abend mit internationalen

Spezialitäten vom Themen- Buffet. Darüber hinaus stehen Ihnen der Bier-/Café-Garten, die Kaminbar und der Felsenkeller zur

Verfügung. Verweilen Sie im Hallenschwimmbad, mit angegliederter Schwarzwald Sauna und Dampfbad. In der hoteleigenen

Schönheits- Farm werden individuell abgestimmte, zeitgemäße Behandlungsformen und –methoden garantiert.

Leistungen:

6 Tage

❖ Busreise

❖ 5 x Übernachtung / Schwarzwälder

Frühstücksbuffet

❖ 5 x abwechslungsreiches

Abendessen

❖ Schwarzwaldrundfahrt

❖ Halbtagesfahrt Baden-Baden

❖ Rundfahrt Colmar und Straßburg

mit Reiseleitung

Termine & Preise:

12. 07. 11 – 17. 07. 11

Abf. 06.00/Ank20.00

pro Person im DZ

519,–

EZ-Zuschlag

75,–

Aufschlag pro Person für

Zimmer mit Talblick

35,–

35


Urlaub & Wellness

36

Kurreise Marienbad Reith im Alpbachtal

Ein Ziel zu jeder Jahreszeit. Erleben Sie die Wohltat der Thermen.

Veranstalter CUP VITAL

Marienbad zeichnet sich durch die

Schönheit seiner Lage aus. Das Tal, in

dem der Ort liegt, ist nach Süden offen

und von den anderen Seiten durch bewaldete

Hügel geschützt. Die Kureinrichtungen

wurden aufwendig saniert

und modernisiert, das Ambiente der

Kurhotels entspricht höchsten Ansprüchen.

40 Mineralquellen bieten

Gesundung, Erholung und Entspannung.

31 Hotels im Kurviertel stehen zur Auswahl.

Buchen Sie Ihr Wunschhotel

direkt bei uns im Büro. Vom gepfl egten

3-Sterne Hotel mit Restaurant, Bar,

teilweise Cafè/Bierstube, Zimmer DU/

WC, Telefon und TV bis zur 4-Sterne

Kategorie.

Leistungen:

11 Tage

❖ Hin- und Rückreise

im Fernreisebus

❖ 13 x Übernachtung im DZ

❖ 13 x Frühstücksbuffet

und Abendessen

❖ ärztliches Empfangsgespräch

❖ 20 Anwendungen

(nach ärztl. Vorgabe)

❖ Kurtaxe

❖ CUP VITAL Marienbad Vorteilskarte

mit Aktivprogramm

(z.B. Nordic-Walking,

Aqua-Jogging

❖ CUP VITAL Galileo-Vibrationstraining

(Neu)

❖ Gymnastik

❖ Wandern

❖ Einkaufsrabatte

❖ med. Betreuung und 24 Std.

Notbereitschaft

❖ freie Fahrt im öffentlichen Bus

❖ freier Eintritt städtisches

Schwimmbad

Termin & Preise:

26. 06. 11 – 09. 07. 11

Abf. 05.00 / Ank. 19.00

Reisepreis im DZ

524,–

Urlaub und Almabtrieb

In „Europas schönstem Blumendorf” stehen Gäste und Natur

im Rampenlicht. 2600 Einwohner und 8000 Blumenkäsen

fühlen sich auf 640 m Seehöhe auf der Sonnenterrasse über

dem Inntal sichtlich wohl und empfehlen sich für einen erholsamen

Urlaub in Tirols Bergen.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Reith im Alpbachtal.

Sie wohnen in der schön

ge legenen Hotel-Pension Bischofer

(3-Sterne), ca. 3 Minuten vom Zentrum

Reith i.A. entfernt. Das Haus wird von

der Familie geführt, hier ist der Gast

noch „König“.

2.-7. Tag: Lernen Sie Ihren Urlaubsort

auf Wanderungen und Spaziergängen

kennen. Urlaub in Reith bedeutet gesunde

Bewegung in gesunder Natur.

Die Gelegenheiten dazu sind zahlreich:

viele Möglichkeiten zum Wandern von

einfach bis schwierig auf über 150 km

beschilderten Wanderwegen im Alpbachtal,

dazu Panoramaspaziergänge

mit viel Kultur z.B. im Matzenpark und

zahlreiche Ausfl ugsmöglichkeiten und

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Am 5. Tag erleben Sie einen Höhepunkt

während Ihres Aufenthaltes. Es

ist das große Fest des Almabtriebs,

welches schon immer einen festen

Bestand im dörfl ichen Leben hatte. Nie

wurde er extra für die Touristen inszeniert.

Und auch die Veranstaltungen,

die sich um die Heimfahrt der Alpbachtaler

Kühe ranken, haben sich aus der

bäuerlichen Tradition und aus dem bodenständigen

Handwerk entwickelt.

8. Tag: Rückreise an den Ausgangsort.

Leistungen:

8 Tage

❖ Bus Hin- und Rückreise

❖ 7 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ 7 x HP 3-Gang Wahlmenü

am Abend

❖ Zimmer Bad oder DU/WC

❖ Berg/Talfahrt Reither

Kogelbahn

❖ Gemütlicher Abend

mit Tiroler Musik

❖ Eintrittskarte zum Reither

Almabtrieb

Termin & Preise:

20. 09. 11 – 27. 09. 11

Abf. 05.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

598,–

77,–


Ihr Hotel:

MARITIM Strandhotel

Travemünde

Direkt am Meer und an der Mündung

der Trave mit einmaligem Panoramablick

auf die Lübecker Bucht und auf

das Mecklenburger Land erwartet das

geschmackvolle MARITIM Strandhotel

seine Gäste. Der breite Sandstrand

beginnt am Hotel, das mit 117 Metern

eines der höchsten Leuchtfeuer Europas

beherbergt. Genießen Sie den atemberaubenden

Blick auf große Fährschiffe,

die direkt am Hotel vorbeifahren,

Leistungen:

8 Tage

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 7 x bzw. 14 x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 8 x bzw. 15 x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind unter

dem Urlaubsort bzw. dem

Vertragshaus angegeben

❖ evtl. anfallende Kurtaxe ist

vor Ort zu zahlen

Anreise und Abreise jeden Samstag

Ostseeheilbad Travemünde

Urlaub an der Ostsee

Abreisezeiträume und Preise:

Urlaubspendel

In Travemünde ist immer Saison! Travemünde ist eines der schönsten und reizvollsten Seebäder Europas, das bereits seit

1802 das ehemalige Fischer- und Schifferstädtchen in eine Topadresse für Badegäste aus nah und fern verwandelte. Natur,

Romantik, Abenteuer, Kultur und Sport – all das bietet Ihnen Travemünde. Lustwandeln Sie auf der Strandpromenade, shoppen

Sie auf der Vorderreihe, erkunden Sie Travemünde mit seinen alten Fischerhäusern, kosten Sie den fangfrischen Dorsch

und genießen Sie das milde Ostseeklima – Travemünde, das Seebad mit den unbegrenzten Möglichkeiten.

oder auf die gegenüberliegende, historische

„Passat“. Alle Zimmer sind mit

Bad oder DU / WC, Fön, TV, Telefon,

Zimmersafe und Minibar. Standard – 4.

und 6. Etage / Komfort – 5., 7. - 13.

Etage – Bei Buchung der Halbpension

wird Ihnen ein 3-Gang-Wahlmenü

serviert!

8-Tages-Reise EZ DZ

16. 04. 11 – 25. 06. 11 Standard-Kategorie € 669,- € 828,-

16. 04. 11 – 25. 06. 11 Komfort-Kategorie € 725,- € 879,-

02. 07. 11 – 27. 08. 11 Standard-Kategorie € 719,- € 915,-

02. 07. 11 – 27. 08. 11 Komfort-Kategorie € 769,- € 969,-

03. 09. 11 – 17. 09. 11 Standard-Kategorie € 669,- € 828,-

03. 09. 11 – 17. 09. 11 Komfort-Kategorie € 725,- € 879,-

Zubuchbare Leistungen:

Aufpreis Halbpension (3-Gang-Wahlmenü)

pro Woche

Verlängerungswoche – Grundpreis der Folgewoche

abzüglich

Die ortsübliche Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen!

Wir fahren jeden Samstag

vom 16. 04. 11 – 17. 09. 11

Monat April Mai Juni Juli August September

Termin 16 23 30 07 14 21 28 04 11 18 25 02 09 16 23 30 06 13 20 27 03 10 17

€ 200,-

€ 110,-

37


Urlaubspendel

Ihr Hotel:

MARITIM Seehotel

Direkt am Ostseestrand gelegen, im

Herzen von Timmendorfer Strand mit

seinen eleganten Geschäften, erwartet

Sie ein Hotelerlebnis der Extraklasse.

Ob Wellness-, Golf-, oder Verwöhnurlaub,

die einmalige Lage und die

Ausstattung des MARITIM Seehotels

bietet Entspannung pur. Das Gästeprogramm

des Hotels sorgt zudem ganzjährig

für gute Unterhaltung. Alle Zimmer

sind mit Bad oder DU / WC, Fön,

TV, Telefon, Zimmersafe und Minibar.

Bei Buchung der Halbpension wird Ihnen

ein 3-Gang-Wahlmenü serviert!

38

Leistungen:

8 Tage

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 7 x bzw. 14 x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 7 x bzw. 14 x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind unter

dem Urlaubsort bzw. dem

Vertragshaus angegeben

❖ Die ortsübliche Kurtaxe

ist vor Ort zu zahlen

Urlaub an der Ostsee

Ostseeheilbad Timmendorfer Strand

Die Gemeinde Timmendorfer Strand bietet Ihnen: Strandvergnügen, Promenadenbummel und Naturerlebnis! Gespickt mit vielen

attraktiven Angeboten erlevben Sie hier Ihren Traumurlaub! Flanieren Sie vorbei an Wasserspielen und Brunnen auf der neu

gestalteten Kurpromenade und schlemmen Sie in den feinen Cafés und Restaurants! Ob Sonnenanbeter, Ruhe- und Erholungssuchender

oder Aktivurlauber – am Timmendorfer Strand an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste bleiben keine Urlaubswünsche

offen.

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

Kategorie 8

Standard-DZ 715

Komfort-DZ 769

Standard-EZ 889

Komfort-EZ 939

Juli + August 8

Standard-DZ 799

Komfort-DZ 859

Standard-EZ 1085

Komfort-EZ 1139

Zubuchbare Leistung

Aufpreis Halbpension (3-Gang-Wahlmenü)

pro Woche € 200,-

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Zusatzleistung für den ersten

Anreisetermin 16.04.2011

❖ Begrüßungscocktail am Anreisetag

❖ 1 große Flasche Wasser auf dem Zimmer

❖ Bademantel / Badelatschen auf dem

Zimmer

Ihr Hotel:

MARITIM ClubHotel

Direkt am Timmendorfer Strand an der

Ostsee erwartet Sie das „etwas andere

Maritim Hotel“ - MARITIM ClubHotel,

das Ihnen tolle Perspektiven für einen

erlebnisreichen Urlaub mit Fun und Action

eröffnet. Das ebenso umfangreiche

wie abwechslungsreiche Freizeit-

und Sportangebot des Hauses lässt

garantiert keine Langeweile aufkommen.

Und wer es lieber ruhiger mag,

der kann sich im Beauty-Studio oder

bei einer Massage rundum verwöhnen

lassen. Alle Zimmer sind mit Bad oder

DU/WC, Fön, TV, Telefon, Zimmersafe

und Minibar. Bei Buchung der Halbpension

bedienen Sie sich am abwechslungsreichen

Themenbuffet.

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

Kategorie 8

Standard-DZ 579

Komfort-DZ 629

Standard-EZ 729

Komfort-EZ 785

Juli + August 8

Standard-DZ 669

Komfort-DZ 719

Standard-EZ 819

Komfort-EZ 869

Zubuchbare Leistung

Aufpreis Halbpension (Themenbufett)

pro Woche € 165,-

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Zusatzleistung für den ersten

Anreisetermin 16.04.2011

❖ Begrüßungscocktail am Anreisetag

❖ 1 große Flasche Wasser auf dem Zimmer

❖ Bademantel / Badelatschen auf dem

Zimmer


Ihr Hotel:

Hotel Gorch Fock

Das traditionsreiche Hotel Gorch

Fock wurde 1993 komplett renoviert

und ausgestattet und zählt zu der

geho benen Mittelklasse. Das Hotel

liegt strandnah (50 m) und nur unweit

vom Zentrum Timmendorfs entfernt.

Alle Zimmer sind modern und

wohnlich eingerichtet und verfügen

über Bad oder DU/WC, Radio, Telefon

und TV. (Das Haus verfügt über

keinen Lift!) Verpfl egung: Halbpension

Preise in € Anzahl Tage EZpro

person Übern. HP Zuschlag

Kategorie 8 pro Tag

EZ = DZ 809 -

Zubuchbare Leistung

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Ihr Hotel:

Villa Frieda

Maritimes Ambiente und ein familiäres

Flair sorgen für einen entspannten,

unvergesslichen Urlaub! Die Villa

Frieda gibt es bereits seit 1887, war

eines der ersten Hotels am Timmendorfer

Strand und wurde 2007 liebevoll

renoviert. Das Haus liegt 200 m vom

Strand und sehr zentral. Es ist alles um

die Ecke: Einkaufszentrum, Bushaltestelle,

Restaurants, Ärzte, Apotheke

und mehr ... Die Zimmer sind mit

DU / WC, Fön, Minibar, Radio, TV und

Telefon ausgestattet. Die meisten

Zimmer sind ruhig zum Garten gelegen.

Ihr Urlaubstag beginnt mit einem

guten Frühstück vom Buffet.

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

Kategorie 8

Zuschlag

pro Nacht

DZ 479 4

02. Jul – 27. Aug. 8

DZ 509 5

Zubuchbare Leistung

Aufpreis Balkon oder Terasse pro Nacht

€ 4,-

Aufpreis teeküche pro Nacht € 2,-

EZ-

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Anreise und Abreise jeden Samstag

Ihr Hotel:

Hotel Parkfrieden

Das Hotel Parkfrieden ist direkt an der

Kurpromenade gelegen, nur wenige

Schritte zum Strand, ins Zentrum und

ins Kurmittelhaus. Der besondere Stil,

sowie jeglicher Komfort und die persönliche

Note versprechen für große

und kleine Urlauber Behaglichkeit und

Wohlbefi nden. Alle Zimmer sind grosszügig

und elegant mit DU / WC und Balkon

ausgestattet. Verpfl egung: Übernachtung

mit Frühstück

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

Kategorie 8

DZ 609

DZ = EZ 699

17. – 25. Sept. 8

DZ 525

DZ = EZ 609

Zubuchbare Leistung

Aufpreis Komfort-Doppelzimmer pro Nacht

€ 4,-

Aufpreis Komfort-Einzelzimmer pro Nacht

€ 8,-

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Urlaubspendel

Wir fahren jeden Samstag

vom 16. 04. 11 – 17. 09. 11

Ihr Hotel:

Hotel Brigitte

Schöne Lage, nur 5 Minuten bis zur

Ostsee bzw. 10 Minuten zum Kurmittel

zentrum. Das „Hotel Brigitte“

em pfi ehlt sich als ein Haus mit

besonderem Stil, familiärer Atmosphäre,

Behaglichkeit, Komfort und

persön licher Note. Die modern eingerichteten

Zimmer, alle mit Dusche

/ WC oder Bad, Fön, TV, Weck-

Radio, Telefon und Loggia sowie die

Benutzung von Sauna und Solarium

lassen keine Wünsche offen. Das

reichhaltige Frühstück verschönert

Ihnen den Tag, der idyllisch gelegene

Garten mit Sitzecke den Nachmittag

und die beliebte Klönstube den

Abend.

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

EZ-

Kategorie 8

Zuschlag

pro Nacht

DZ 525 19

17. – 25. Sept. 8

DZ 479 16

Zubuchbare Leistung

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Monat April Mai Juni Juli August September

Termin 16 23 30 07 14 21 28 04 11 18 25 02 09 16 23 30 06 13 20 27 03 10 17

39


Urlaubspendel

Ostseeheilbad Grömitz

Grömitz, das Ostseeheilbad der Sonnenseite: das Paradies für Familien, Individualisten, Sportler, Kurzurlauber und alle, die die

schönste Zeit des Jahres mit allen Sinnen genießen möchten ... Die ostholsteinische Landschaft, das milde Klima, ein großes

kulturelles Angebot und reichlich Freizeit- und Sportmöglichkeiten machen diese Ferienregion so einzigartig. Die Seebrücke ragt

398 m weit in die Ostsee. Sie können Ihren Urlaubsort von der Seeseite aus fotografieren, zu vielen interessanten Schiffsausflügen

starten und wunderbar romantische Sonnenuntergänge erleben. Zum Bummeln und Shopping lädt Sie die 3,5 km lange

Kur- und Strandpromenade ein. Sehen und gesehen werden – in einer einzigartigen Mischung aus über 20 animierenden Kunstwerken,

gepflegten Grünanlagen, Ruhezonen mit vielen Bänken, Strandspielstätten und vielem mehr.

Ihr Hotel:

Haus Seebrise – Garni

Das Haus Seebrise befi ndet sich in zentraler

Lage. In 2 Minuten sind der

Hauptstrand, der Kurpark und sämtliche

Kureinrichtungen zu Fuß zu erreichen.

Der gemütliche Aufenthaltsraum

ist mit TV ausgestattet und hat eine eigene

Terrasse, die zum gemeinsamen

Beisammensein einlädt. Die Zimmer

sind geräumig und gemütlich ein-

40

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

Kategorie 8

Zuschlag

pro Nacht

DZ 399 10

04. 06. – 27. 08. 8

DZ 429 10

Zubuchbare Leistung

Aufpreis DZ mit Balkon pro Nacht € 10,-

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

EZ-

Urlaub an der Ostsee

Grömitz – Dahme – Travemünde

gerichtet und mit DU / WC und TV ausgestattet.

Appartments auf Anfrage

buchbar! Verpfl egung: Frühstück

Ihr Hotel:

Hotel Zur schönen Aussicht

Herzlich Willkommen im Hotel Zur

schönen Aussicht. Das renommierte,

behagliche Familienhotel, das seinem

Namen alle Ehre macht! Stil, Atmosphäre

und Behaglichkeit prägen den

Ruf des Hauses im Ostseebad Grömitz

und weit über die Grenzen hinaus. Direkt

am Strand mit herrlichem Blick

über die blaue Ostsee. Das Haus liegt

auf einer Anhöhe. Genießen Sie auch

die herrliche Aussicht auf der idyllischen

Terrasse. Unter schattenspendenden

Bäumen und Palmen lassen

sich auch hohe Temperaturen bestens

aushalten. Im Panorama-Restaurant

werden Sie mit marktfrischen Holsteiner

Spezialitäten und internationalen

Gerichten verwöhnt. Kinder sind gern

Anreise und Abreise jeden Samstag

gesehene Gäste. Ein Spielplatz ist nur

wenige Schritte entfernt. Für Ihre Fitness

und Erholung gibt es im Haus eine

Sauna, Tischtennis und Leihfahrräder.

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

im Doppelzimmer

Verpfl egung 8

Frühstück 559

Halbpension 689

Vollpension 765

25. 06. – 03. 09. 8

Frühstück 579

Halbpension 709

Vollpension

Zubuchbare Leistung

785

Einzelzimmerzuschlag pro Nacht € 8,-

Aufpreis Zimmer zur Seeseite

Aufpreis Zimmer zur Seeseite

€ 55,-

25. 06. – 03. 09. € 60,-

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Alle Zimmer sind geschmackvoll und

komfortabel eingerichtet und verfügen

über DU / WC, Telefon und TV. Appartments

auf Anfrage buchbar!

Leistungen:

8 Tage

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 7 x bzw. 14x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 7 x bzw. 14x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind unter

dem Urlaubsort bzw. dem

Vertragshaus angegeben

❖ Die evtl. anfallende Kurtaxe

ist vor Ort zu zahlen

Monat April Mai Juni Juli August September

Termin 16 23 30 07 14 21 28 04 11 18 25 02 09 16 23 30 06 13 20 27 03 10 17


Ostseeheilbad Kellenhusen

Zwischen Wald und Wellen! In einem der sonnenreichsten

Feriengebiete liegt Kellenhusen

in einer kleinen Bucht, geschützt hinter einem

großen Wald. Als einst kleine Fischersiedlung

ist der überschaubare, gemütliche Ort heute

eine touristische Perle an der Ostseeküste

Schleswig-Holsteins. Die Überlegung, ob man

im Urlaub seine Gesundheit lieber in waldreicher

Natur oder mit einer frischen Meeresbrise

aufmuntern sollte, braucht den Feriengast

in Kellenhusen nicht zu quälen. Er hat

beides direkt am Ort und damit beste Aussichten

auf ein klimatisches Verwöhnprogramm

nach Maß. Der Wind entführt der

See die maritimen Aerosole (Salzkristalle),

die reinigend und heilend auf Haut und

Atemwege wirken. So kommen einem die

wohltuenden, heilsamen Eigenschaften der

See buchstäblich im Vorübergehen zugute.

Ihr Hotel:

Haus Miramar

Das Haus Miramar befi ndet sich inmitten

einer grosszügigen Gartenanlage,

in ruhiger Lage, in unmittelbarer

Nähe der See. Genießen Sie Ihren Urlaub

in familiärer Atmosphäre. Unsere

Pensionszimmer sind hell und geräumig,

ausgestattet mit DU / WC / TV, und

Radio. Sitzecken im Garten laden zum

Entspannen ein. Die gemütlich eingerichteten

Ferienwohnungen (auch

mit Frühstück buchbar) bieten Platz für

2 - 5 Personen.

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

DZ 8

16. 04. – 01. 09. 349

02. 07. – 17. 09. 369

MBZ 8

16. 04. – 01. 09. 395

02. 07. – 17. 09.

Zubuchbare Leistung

419

Einzelzimmerzuschlag pro Tag

Ferienwohnung 2 - 5 Personen

€ 4,-

Preis auf Anfrage

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Ihr Hotel:

Pension Walmeer

Sie fi nden die Pension Walmeer in

ruhiger Lage unweit von Strand und

Meer. Die ebenso schönen Wälder

rund um Kellenhusen liegen direkt vor

der Tür. Der angenehm frische Wald

lädt zu Fahrradtouren entlang der

Küste oder in die ostholsteinische

Umgebung ein. Freuen Sie sich auf ein

mediterranes Ambiente, inklusive

neuem Wellnessbereich mit Wärme-

Oase, Whirlpool, Massagen und vielem

Mee(h)r ...

Preise in €

pro person

Anreise und Abreise jeden Samstag

NEU !

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

16. 04. – 01. 09. 8

DZ 455

DZ = EZ

Zubuchbare Leistung

649

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Leistungen:

Ihr Hotel:

Haus Neptun

Wohlfühlen inklusive ... Eingebettet in

den großen Garten bietet die Pension

„Haus Neptun“ komfortabel und liebevoll

eingerichtete Zimmer. Erleben Sie

den familiären Charakter dieses

Hauses.

Preise in €

pro person

8 Tage

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 7 x bzw. 14 x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 7 x bzw. 14 x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind unter

dem Urlaubsort bzw. dem

Vertragshaus angegeben

❖ Die evtl. anfallende Kurtaxe

ist vor Ort zu zahlen

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

Komfort DZ 8

16. 04. – 01. 09. 429

02. 07. – 17. 09. 439

EZ 8

16. 04. – 01. 09. 395

02. 07. – 17. 09.

Zubuchbare Leistung

419

Aufpreis Luxus DZ pro Nacht € 5,-

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Wir fahren jeden Samstag

vom 16. 04. 11 – 17. 09. 11

Urlaubspendel

Ostseeheilbad Dahme

Dahme – unverwechselbar, lebendig und einzigartig!

Reetgedeckte Häuser an einer neu

gestalteten Strandpromenade und über

6,5 km feinsandiger Badestrand zeichnen das

Ostseeheilbad Dahme aus. Das Familienbad

ist so individuell wie seine Gäste - erleben

Sie einen abwechslungsreichen Urlaub an der

schleswig-holsteinischen Ostseeküste, erleben

Sie ein quirlig-maritimes Treiben zwischen

Bademode und Abendgarderobe. Die langjährige

Tradition als ursprüngliches Fischerdorf,

maritime Idylle und die hier gelebte

Gastfreundschaft mit familiärer Atmosphäre

des modernen Seeheilbades werden auch Sie

überzeugen: Einmal Dahme – immer Dahme!

Ihr Hotel:

Hotel Thode

Das Hotel Thode befi ndet sich direkt

hinter dem Deich am südlichen Ende

der Strandpromenade. Zentrale und

ruhige Lage. Entfernung zum Strand

(50 m) und zum Kurpark (150 m). Hoteleigenes

Hallenbad (50 qm, 27 Grad,

kostenlos benutzbar mit angeschlossener

Sauna). Reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Bierstube im Haus. Alle Zimmer

sind behaglich eingerichtet und verfügen

über Bad oder DU / WC, TV und

Minibar, alle Zimmer sind mit dem Lift

erreichbar. Die Einzelzimmer sind Doppelzimmer

(zur Alleinbenutzung).

Preise in €

pro person

Anzahl Tage

Übern. Frühstück

8

DZ 539

04. 06. – 27. 08. 589

DZ zur Alleinnutzung 8

16. 04. – 19. 05. &

10. 09. – 17. 09.

620

20. 05. – 03. 06. &

20. 08. – 09. 09.

679

04. 06. – 01. 07. 785

02. 07. – 19. 08.

Zubuchbare Leistung

939

Einzelzimmerzuschlag pro Tag € 5,-

Verlängerungswoche – Grundpreis der

Folgewoche abzüglich € 110,-

Monat April Mai Juni Juli August September

Termin 16 23 30 07 14 21 28 04 11 18 25 02 09 16 23 30 06 13 20 27 03 10 17

41


Urlaubspendel

42

Urlaub in den Bergen


Unterwössen

Luftkurort in der Ferienregion Chiemgauer – Alpen

Herzlich willkommen im Luftkurort Unterwössen (555 m). Eingebettet

im „Wössner Tal”, umgeben von den Chiemgauer

Alpen, zwischen Chiemsee und Reit im Winkl. Als Gast finden

Sie alles was zum Urlaub gehört. Ruhe und Erholung –

in einer idyllischen intakten Landschaft, mit viel Kultur,

Geschichte und Tradition.

Ihr Hotel:

Gästehaus Pöppl –

Unterwössen

Ruhig und doch zentral liegt das familiär

geführte Gästehaus. Umgeben

von einer traumhaften Bergkulisse ist

Unter wössen der ideale Urlaubsort

für erholsame Urlaubstage. Starten

Sie ihren Tag mit einem reichhaltigen

Frühstück im gemütlichen Frühstücksraum.

Alle Zimmer sind mit

DU / WC, TV und Balkon mit Bergblick

ausgestattet.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 428 628 5

Ihr Hotel:

Haus Maier – Ruhpolding

Die gepfl egte Frühstückspension liegt

am Ortsrand von Ruhpolding – nur

8 Gehminuten zur Ortsmitte. Sonnig

und ruhig gelegen. Von der Terrasse

haben Sie einen herrlichen Blick auf

den Hausberg von Ruhpolding – den

Rauschberg. Ein gemütlicher Aufenthaltsraum

mit zusätzlichem Fernsehraum

steht zur Verfügung. Alle Zimmer

sind mit DU / WC ausgestattet.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 459 699 6

Anreise Montag – Abreise Dienstag

Ihr Hotel:

Gasthof zur Alten Säge –

Ruhpolding

Das Haus Miramar befi ndet inmitten

einer grosszügigen Gartenanlage, in

ruhiger Lage, in unmittelbarer Nähe

der See. Genießen Sie Ihren Urlaub in

familiärer Atmosphäre. Unsere Pensionszimmer

sind hell und geräumig, ausgestattet

mit DU / WC / TV, und Radio.

Sitzecken im Garten laden zum Entspannen

ein. Die gemütlich eingerichteten

Ferienwohnungen (auch

mit Frühstück buchbar) bieten Platz für

2 - 5 Personen.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 499 775 6

Halbpension 605 979 6

Urlaubspendel

Ruhpolding

Der Luftkurort Nr. 1 in Oberbayern

Ruhpolding ist mit seinen 6500 Einwohnern ein großes,

romantisch verträumtes Dorf in Oberbayern, das Natur pur

zu jeder Jahreszeit bietet. Ruhpolding ist ein Eldorado für

alle, die die Natur lieben und sich in einer wundervollen

Landschaft kombiniert mit bayerischer Gemütlichkeit und

Gastfreundschaft aktiv erholen möchten.

9 / 16 Tage

Leistungen:

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 7 x bzw. 14 x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 7 x bzw. 14 x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind unter

dem Urlaubsort bzw. dem

Vertragshaus angegeben

❖ Die evtl. anfallende Kurtaxe

ist vor Ort zu zahlen

Ihr Hotel:

Frühstückspensionen

Alle Zimmer mit DU / WC.

Aufenthaltsraum.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 479 728 6

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10

43


Urlaubspendel

Die Ferienregion Tegernsee zählt zu den renommiertesten Erholungsgebieten in Deutschland.

Lernen Sie den sprichwörtlichen bayerischen Charme kennen, die traditionellen Feste,

kulturelle Höhepunkte und gepflegte Gastlichkeit. Genießen Sie Ihren Urlaub in Bad Wiessee

oder Rottach-Egern. Mit der Kurkarte können Sie im gesamten Tegernseer Tal kostenfrei

Bus fahren!

Ihr Hotel:

3 ✶✶✶ Hotel Bellevue –

Bad Wiessee

44

Willkommen am Tegernsee

Familie Waitz freut sich auf Sie! Ruhig

und doch zentral in der Kurzone I

gelegen, erreichen Sie die Seepromenade,

Geschäfte und den Badepark

in wenigen Gehminuten. Es erwarten

Sie stilvoll eingerichtete

Frühstücks und Aufenthaltsräume,

Zimmer mit Bad oder DU / WC, TV,

Telefon, Radio und Balkon. Das Haus

verfügt über einen Lift. Sauna im

Haus. Frühstücksbuffet und Abendessen

als 4-Gang- Wahlmenü. Allergiker-Zimmer

verfügbar!

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 648 1 045 12

Halbpension 799 1 329 12

Sonstiges Inkl. Kurtaxe

Inkl. TegernseeCard

Ihr Hotel:

3 ✶✶✶ Haus Ursula - garni –

Bad Wiessee

Zentrale Lage, in unmittelbarer Nähe

der See und Kurpromenade. Vielfältiges,

gesundes Frühstücksbuffet,

gepfl egte Liegewiese und gemütliche

Aufenthaltsräume. Die komfortablen

Zimmer verfügen über DU / WC, Fön,

Kühlschrank, TV, Telefon, Radio wecker,

Balkon und eine Sitzecke.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück Mai 649 1 049 6

Frühstück Juni 659 1 059 6

Frühstück

Juli – Oktober

689 1 119 9

Sonstiges Inkl. Kurtaxe

Inkl. TegernseeCard

Anreise Montag – Abreise Dienstag

Ihr Hotel:

3 ✶✶✶ superior -Hotel Ritter –

Bad Wiessee

Im Herzen von Bad Wiessee gelegen,

nur 2 Gehminuten vom Tegernsee entfernt.

Hoteleigenes Panoramahallenbad

und Fitnessraum. Frühstück vom Buffet,

3-Gang-Wahl-Menü zum Abendessen.

Alle Zimmer mit Dusche / WC,

SAT-TV, Radiowecker und Telefon.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension 739 1 209 –

Sonstiges Inkl. Kurtaxe

Inkl. TegernseeCard

Kein EZ-Zuschlag

Balkon Aufschlag € 4,-

NEU !

Inklusive

TegernseeCard

9 / 16 Tage

Leistungen:

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 8 x bzw. 15 x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 8 x bzw. 15 x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind

unter dem Urlaubsort

bzw. dem Vertragshaus

angegeben

❖ Die evtl. anfallende Kurtaxe

ist vor Ort zu zahlen

❖ TegernseeCard

Ihr Hotel:

3 ✶✶✶ Hotel Alpensonne –

Bad Wiessee NEU!

Mitten im schönen Oberbayern, direkt

am Alpenrand, liegt in idyllische

ruhiger Lage das Hotels Alpensonne,

nur 50 m vom Zentrum entfernt. Für

Ihr Wohl befi nden stehen im Hotel

Hallenbad, Sauna, Solarium sowie

ein Fitnessraum zur Verfügung. Zimmer

mit Dusche oder Bad/WC, TV,

Telefon, teilweise Internet & Safe,

sowie größtenteils Balkon / Terrasse

mit Berg- oder See blick.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 569 899 –

Sonstiges Inkl. Kurtaxe

Inkl. TegernseeCard

Kein EZ-Zuschlag

Balkon Aufschlag € 5,-

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10


Ihr Hotel:

Hotel Resi von der Post –

Bad Wiessee

Familiär geführtes Haus in ruhiger

Lage mit á la carte Restaurant, Sauna,

Lift, Weinstube, Spielzimmer für die

Kinder und Liegewiese. Alle Zimmer

sind mit Dusche / WC, Kabel-TV, Radiowecker,

Telefon, W-LAN, Schreibtisch

und Minibar sowie größtenteils

mit Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 619 986 –

Sonstiges Mittag und Abendessen

in Hoteleigenen á la

carte Reastaurant

Ihr Hotel:

Gästehaus Linsinger –

Bad Wiessee

Ruhig und doch zentral gelegen, bietet

unser Gästehaus den idealen Ausgangspunkt

für wunderschöne Wanderungen

oder Radtouren in die nähere

Umgebung. Unsere stilvoll eingerichteten

Zimmer verfügen über DU / WC,

Radio, Telefon und Kabel-TV, größtenteils

mit Balkon.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 639 926 5

Halbpension 779 1 285 5

Auf Wunsch fragen wir auch

gerne andere Hotels oder

Pensionen

an! Nur-Fahrt auf Anfrage buchbar!

Pro Person ab € 169,- ohne Taxi

Anreise Montag – Abreise Dienstag

Ihr Hotel:

Gästehaus Loy –

Rottach-Egern

Das Haus befi ndet sich in ruhiger, sonniger

Lage an einem der schönsten

Spazierwege, direkt an der Rottach,

nur etwa 5 Gehminuten von der Ortsmitte

und dem Tegernsee entfernt.

Frühstücksbuffet und kleine Abendkarte.

Alle Zimmer mit Balkon, Dusche

/ WC, Telefon und Fernseher. Auf

Anfrage kann auch eine Ferienwohnung

gebucht werden.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 489 745 9

Urlaubspendel

Ihr Hotel:

Gästehaus Maier –

Rottach-Egern

Das familiär geführte Haus liegt

idyllisch, ruhig und dennoch sehr

zentral. Es stehen ein Garten, Liegestühle,

eine Terrasse sowie ein

Kühlschrank zur Verfügung. Alle

Gästezimmer sind renoviert und

verfügen über neue Bäder mit Bad

oder DU/WC, TV, Radio und Balkon.

Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet

erwartet Sie im neu gestalteten

gemütlichen Aufenthaltsraum.

Nichtraucherhaus.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 519 799 19

Sonstiges EZ = DZ

zur Alleinbenutzung

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10

45


Urlaubspendel

Kiefersfelden

Wo sich der Inn den Weg aus den Tiroler Alpen ins weite Tal von Kiefersfelden bahnt, wachsen

zwei wuchtige Gebirgsmassive in die Höhe: der „Zahme Kaiser” und der „Wilde Kaiser”. Die majestätischen

Felsformationen krönen eine der schönsten und attraktivsten Bergregionen der Alpen

und geben unserem Ferienland an der deutsch-österreichischen Grenze ihren Namen: Kaiser-Reich.

Kaiserwinkl: Walchsee – Kössen

Im Kaiserwinkl mit den Orten Kössen und Walchsee findet

sich ein Stück Tirol, wie es schöner nicht sein kann, mit Bergen,

Seen, Tälern, Ebenen und mit allem, was den Urlaub zu

jeder Jahreszeit schön und erlebnisreich macht. Hier ist man

als Gast nicht nur König, sondern Kaiser – FERIENKAISER. Der

besondere Reiz liegt in der Ursprünglichkeit der Region. Das

„Alte” wird liebevoll gepflegt, Bräuche ebenso wie Bauwerke.

Eine Augenweide sind die wunderschönen Häuser, farbenfrohe

Lüftlmalereien erzählen von uralter dörflicher Tradition.

Ihr Hotel:

Hotel Gruberhof –

Kiefersfelden

In ruhiger, beschaulicher Lage am Ortsrand

von Kiefersfelden gelegen, können

Sie die Einzigartigkeit und den Blick auf

das majestätische Kaisergebirge genießen.

Fühlen Sie sich wohl in den liebevoll

eingerichteten Komfortzimmern mit

Balkon, DU / WC, Telefon und TV. Das

Haus bietet Ihnen gemütliche Gasträume,

eine Sonnenterasse, ein beheiztes

Freischwimmbad mit großer Gartenanlage

und eine Sauna.

46

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension 585 929 5

Ihr Hotel:

Gästehaus Gutz –

Kiefersfelden

Das Haus liegt zentral, aber dennoch

ruhig, in Kiefersfelden im schönen Inntal

am Fuße des wilden Kaiser. Alle

Zimmer sind mit Bad oder DU / WC,

Fön, TV und Radio ausgestattet.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 459 689 4

Anreise Montag – Abreise Dienstag

9 / 16 Tage

Leistungen:

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 8 x bzw. 15 x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 8 x bzw. 15 x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind unter

dem Urlaubsort bzw. dem

Vertragshaus angegeben

❖ evtl. anfallende Kurtaxe

ist vor Ort zu zahlen

Ihr Hotel:

Hotel zur Post –

Kiefersfelden NEU

Hotel zur Post – das ist Bayerische

Gastfreundschaft. Hier ist die bayerische

Tradition noch zu Haus und wird mit all

seiner Herzlichkeit gelebt. Ob im Hotel,

in den Gaststuben oder im Biergarten,

Zeit für ein persönliches Gespräch fi ndet

sich immer. Die Wirtsleute Christine

und Andi sind für Sie da, geben

Tips zu Veranstaltungen, zur Urlaubsgestaltung,

zu Ausfl ügen und Sehenswertem.

Nicht umsonst steht auf der

“weiß-blau-karrierten” Fahne der

Hotel-Familie Pfeiffer: Ein “pfundiges”

Erlebnis in bayerischer Gemütlichkeit -

für jeden Gast. Bad oder Dusche / WC,

Einzelbalkon, TV, Direktwahl-Telefon,

W-LAN, Schreibtisch, Wertsachen können

kostenlos im Hotelsafe hinterlegt

werden

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 519 799 4

Halbpension 585 929 4

Ihr Hotel:

4 ✶✶✶✶ Seehotel Brunner –

Walchsee

Inmitten der Tiroler Berge und am Ufer

des Walchsees bietet das Seehotel

zahlreiche Möglichkeiten, hier Ihren

Sommerurlaub zu verbringen. Ob Baden

am hoteleigenen Badestrand,

Wandern auf 200 km bestens ausgeschriebenen

Wegen oder Nordic Walking

– im Seehotel Brunner kommen

Sie voll auf Ihre Kosten. Komfort Doppelzimmer

Waldruhe: Geräumiges Zimmer,

Dusche, WC, Telefon,TV, Wohnecke,

französischer Balkon Komfort Doppelzimmer

Seeblick: Geräumiges Zimmer

mit Dusche, WC, Telefon, TV, Wohnecke,

französischer Südbalkon.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension

DZ Waldruhe

23.05. – 02.07.

20.08. – 18.10.

765 1 265 9

Halbpension

02. 07. – 20. 08.

805 1 339 9

Sonstiges € 60,- Aufpreis DZ

Seeblick pro Woche p.P.

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10


Ferien im Chiemgau – Reit im Winkl

Das Berg- und Skidorf Reit im Winkl zählt zu den führenden Luftkurorten und Wanderparadiesen.

Es liegt auf 695 m Höhe, mitten in den bayerischen Alpen. Gepflegte, jahrhunderte alte

Bauernhöfe inmitten einer Natur, die Ihre Ursprünglichkeit bewahrt hat, verleihen dem Ort

etwas Einzigartiges. Reit im Winkl bietet Natur pur, stille Winkel, kulturelle und kulinarische

Höhepunkte, Erlebnis, Erholung, Wellness und sportliche Aktivitäten fast rund um die Uhr.

Das vielfältige Angebot Reit im Winkls für Freizeit und Erholung lässt keine Wünsche offen.

Ihr Hotel:

Haus Anna – Kössen

Das Haus – ausgezeichnet mit 3 Edelweiß

liegt in zentraler, ruhiger Lage.

Freier Blick auf das Kaisergebirge.

Alles Zimmer mit DU / WC und TV. Erweitertes

Frühstück. Gemütlicher Aufenthaltsraum

mit Radio und TV, Teeküche,

Terrasse und sonnige Liege wiese

mit Blick auf das Kaisergebirge.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 439 655 5

Ihr Hotel:

Haus Margit – Kössen

Familiär geführtes Haus in ruhiger,

sonniger Lage, zentrumsnah und mit

herrlicher Aussicht auf das Kaisergebirge.

Alle Zimmer mit DU / WC, TV und

Südbalkon. Gästeküche mit Kühlschrank,

Aufenthaltsraum mit TV, überdachte

Terrasse, grosszügiges Frühstück

und persönliche Gästebetreuung.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 439 649 5

Anreise Montag – Abreise Dienstag

Ihr Hotel:

Landgasthof Dorfstadl – Kössen

Inmitten der grünen Bergwelt Tirols,

liegt der Landgasthof „Dorfstadl“ in

ruhiger zentrumsnaher Lage. Alle Zimmer

sind gemütlich eingerichtet und verfügen

über DU / WC und TV. Echte österreichische

Gastfreundschaft sowie gute

Tiroler Küche erleben Sie im Restaurant

und im überdachten Biergarten.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 589 929 6

Urlaubspendel

Ihr Hotel:

3 ✶✶✶ Hotel Pension Edelweiß –

Reit im Winkl

Das familiär geführte Haus, ruhig und

zentral gelegen, nur 2 Gehminuten

zur Ortsmitte. Direkt hinterm Haus

befi ndet sich der Naturpark „Grünbühel“

mit Seerosenteich, Kneipp-

Anlage, Barfußpark, Wasserfall und

vielen Ruhebänken. Idealer Ausgangspunkt

für Spaziergänge, Wanderungen

und Nordic-Walking. Das

ansprechende, gepfl egte Haus ist sehr

beliebt bei unseren Kunden. Der neu

gestaltete Wintergarten, Gasträume

mit attraktiver bayerischer Atmosphäre

und Sonnenterrasse erwarten

Sie. Gratis eintritt ins örtliche Hallenund

Freibad. Die Komfortzimmer mit

DU / WC, Fön, Telefon, TV, Radiowecker

und Sitzecke. Täglich umfangreiches

Vital-Frühstücksbuffet, 3-Gang-

Abendmenü an 5 Tagen pro Woche

– MI und SO nur Frühstücksbuffet.

Lernen Sie dort die örtliche

Gastronomie kennen. Hausgemachte

Kuchen auf der Terrasse oder im

Wintergarten.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 609 975 6

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10

47


Urlaubspendel

Ihr Hotel:

4 ✶✶✶✶ Gästehaus Karoline –

Reit im Winkl

Das Haus befi ndet sich in ruhiger

Hanglage, ohne Durchgangsverkehr.

Der Ortskern ist nur 3 Gehminuten

entfernt. Die Zimmer sind alle mit

Du / WC, Balkon oder Terrasse und TV

ausgestattet. Alle Gäste haben freien

Eintritt in das Freibad und Hallenbad

Reit im Winkl sowie im Waldschwimmbad

Kössen und am Ostufer des

Walchsees.

48

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 465 699 10

Halbpension 589 926 10

Sonstiges Das Essen wird in einer

nahe gelegenen

Gaststätte eingenommen

(Mittwochs Ruhetag)

Ihr Hotel:

Hambergers Posthotel –

Reit im Winkl NEU!

Das Posthotel ist ein traditionsgebundenes,

familiär geführtes Haus im Zentrum

von Reit im Winkl. Genießen Sie die

ruhige Lage mit direktem Blick auf das

mächtige Kaisergebirge. Alle Zimmer

sind mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon

ausgestattet. Sie haben die Wahl mit

Frühstück oder Halbpension zu buchen!

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 489 919 7

Halbpension 729 1 189 7

Anreise Montag – Abreise Dienstag

Ihr Hotel:

Gästehaus Eva-Maria –

Reit im Winkl

Das familiär geführte Gästehaus, in

ruhiger Lage und doch mitten im Herzen

von Reit in Winkl, bietet Ihnen neu renovierte

Zimmer mit Dusche / WC, Flachbild-TV,

Telefon, Digitalsafe, Balkon und

einem abwechslungsreichen Frühstück.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 469 709 6

9 / 16 Tage

Leistungen:

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 8 x bzw. 15 x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 8 x bzw. 15 x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind unter

dem Urlaubsort bzw. dem

Vertragshaus angegeben

❖ evtl. anfallende Kurtaxe

ist vor Ort zu zahlen

Ihr Hotel:

Haus Christl –

Reit im Winkl

Das familiär geführte Haus befi ndet

sich in ruhiger und doch zentraler Südhanglage,

ca. fünf Minuten zum

Ortszentrum. Die gemütlichen Zimmer

sind alle mit DU / WC, TV und Balkon.

Reichhaltiges Frühstücksbuffet.

Bei der Buchung von Halbpension,

wird das Abendessen in einer nahe

gelegenen Wirtschaft eingenommen.

Ein Gästekühlschrank ist vorhanden.

Alle Gäste haben freien Eintritt im

Hallenbad und in den Freibädern in

Reit im Winkl und Kössen.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 465 696 10

Halbpension 589 929 10

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10


Ihr Hotel:

Gasthof Vroni – Inzell

Familienbetrieb seit Generationen in

zentraler und ruhiger Lage. Genießen

Sie bodenständige, bayerische Küche

im Kreise lieber Menschen und vergessen

Sie die Hektik des Alltags. Die

Gästezimmer sind gemütlich eingerichtet

und mit Balkon, Dusche / WC

und TV-Gerät ausgestattet.

Urlaubspendel

Inzell

Das sonnige Tal von Inzell liegt zwischen Chiemgau und dem Berchtesgadener Land und ist eingebettet inmitten grüner

Wiesen, hohen imposanten Bergen und kristallklaren Gewässern. 150 km Wanderwege im Tal, zu bewirtschafteten Almen

oder im Hochgebirge. 10.000 m2 großer Naturbadesee mit Wassererlebnislandschaft, Hallenbad und Kurpark mit Kneippanlage.

Gäste in den „INZELL CARD” gekennzeichneten Unterkünften erhalten diese attraktive Freizeitcard kostenlos. Zahlreiche

Freizeiteinrichtungen können von dem Gast kostenlos und unbegrenzt genützt werden, wie z. B. Badepark Inzell, Kessel-

Alm Reifenrutschen, Berg- und Talfahrt der Rauschbergbahn + Hochfellnseilbahn, Regionalverkehr Oberbayern, Minigolf u.

Tennisplätze Inzell.

Ihr Hotel:

Aparthotel Seidel – Inzell

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 495 789 9

Halbpension 589 939 9

Frühstück

11.06. - 14.09.

515 789 9

Halbpension

11.06. - 14.09.

609 975 9

Sonstiges Inkl. Inzell Card

Im Herzen des Inzeller Außenfeldes,

ruhig und zentral gelegen. Das Haus

präsentiert sich ganz im romantischen

Landhausstil. Alle Apartments sind mit

DU/WC, TV, Telefon, Balkon oder

Terrasse (mit Gartenmöbeln) und einer

kleinen Küchenzeile ausgestattet. Lassen

Sie sich rundherum verwöhnen z.B.

im gemütlichen Frühstücksraum, der zu

einem großen und abwechslungsreichen

Frühstücksbuffet einlädt. Das

Enzian-Stüberl steht Ihnen jederzeit zur

Verfügung, ob Sie in geselliger Runde

Karten spielen wollen oder einfach nur

Fernsehen. Es steht Ihnen ein SB-Kühlschrank

mit erfrischenden Getränken

zur Verfügung. Hauseigene Sauna zum

Entspannen.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 519 805 11

Halbpension 639 1 029 11

Sonstiges Inkl. Inzell Card

Anreise Montag – Abreise Dienstag

Ihr Hotel:

Alpenhotel Gastager – Inzell

Es erwartet Sie ein neu renoviertes

Hotel in sonniger, zentraler Lage. Die

geschmackvollen hochwertig eingerichteten

Zimmer verfügen über TV,

Telefon, Zimmersafe, Radio, Schreibtisch,

Dusche o. Bad / WC, Haartrockner

sowie Balkon o. Terasse, hauseigenes

Hallenbad und Frühstücksraum. Reichhaltiges

Frühstücksbuffet.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 629 1 009 11

Halbpension 699 1 139 11

Frühstück

11.06. - 14.09.

649 1 049 11

Halbpension

11.06. - 14.09.

729 1 195 11

Sonstiges Inkl. Inzell Card

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10

49


Urlaubspendel

Bad Reichenhall

Im Herzen des Berchtesgadener Landes Das

Bayerische Staatsbad Bad Reichenhall liegt

inmitten herrlicher Natur. Umgeben von den

Bergen der Alpen erleben Sie eine Mischung

aus Natur, Gesundheit und Kultur. Bekannt

durch das Salz, gehört Bad Reichenhall heute

zu den beliebtesten Kur- und Urlaubszielen

in Bayern. Gepflegte Parkanlagen, moderne

Gesundheitseinrichtungen, historische Sehenswürdig

keiten wie die Alte Saline und die

Predigtstuhlbahn und anspruchsvolle

Veranstaltungen laden Sie ein, ins Herz

des Berchtesgadener Landes zu kommen.

Ihr Hotel:

Hotel Hofwirt –

Bad Reichenhall

Historischer Landgasthof mit Herz! Der

Hofwirt ist seit vielen Jahren bei unseren

Gästen sehr beliebt. Das Hotel liegt in

zentraler Lage, in verkehrsberuhigter

Zone, nahe den Kurmittelhäusern und

Kuranlagen. Zur Fußgängerzone ist es

1 Minute. Der Karlspark ist gleich

gegenüber. Alle Zimmer mit Bad oder

DU / WC, Telefon, Safe, Radio, TV ausgestattet.

Lift zu allen Etagen. Der Hofwirt

ist bekannt für seine gute Küche.

Gemütlicher Biergarten unter schattigen

Kastanien, sonnendurchfl utete Cafeterrasse,

überdachtes Garten-restaurant

mit Beheizung, schattiger Hofgarten.

50

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension 755 1 245 7

Ihr Hotel:

Hotel garni Eva-Maria –

Bad Reichenhall

Die Vollwert – Frühstückspension Ideal

gelegen, ist es ein Katzensprung zur

Fußgängerzone, zum „Historischen

Landgasthof Hofwirt“ mit seiner ausgezeichneten

Küche und zur Schwimmhalle.

Der nahe gelegene Karlspark

wird Sie begeistern. Die Zimmer mit

Dusche / WC, Fön, Safe, Radio, TV

lassen keine Wünsche offen. Das mit

viel Liebe und Verantwortung zubereitete

Frühstücksbuffet verhilft Ihnen

zu einem schwungvollen Start in

einen, erlebnisreichen Tag im Berchtesgadener

Land.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension 675 1 095 4

Anreise Montag – Abreise Dienstag

9 / 16 Tage

Leistungen:

❖ Taxi – Gutschein bis 25 km

❖ Busreise

❖ 8 x bzw. 15 x Übernachtung

in der gebuchten Kategorie

❖ 8 x bzw. 15 x Frühstück

oder Halbpension je nach

Unterbringung

❖ Transfer zur Unterkunft

❖ weitere Leistungen sind unter

dem Urlaubsort bzw. dem

Vertragshaus angegeben

❖ Die evtl. anfallende Kurtaxe

ist vor Ort zu zahlen

Ihr Hotel:

Pension Seeblick –

St. Gilgen am Wolfgangsee

Die Pension Seeblick ist eine kleine,

freundlich geführte Pension, in der Sie

sich von der ersten Minute an Wohlfühlen

werden. Auf einem sonnigen

Hang gelegen, nur wenige Gehminuten

vom Ortszentrum von St. Gilgen

entfernt, können Sie alle Vorzüge der

Region in vollen Zügen genießen. Alle

Zimmer sind mit Bad oder DU / WC, TV,

Fön und Zimmersafe ausgestattet.

Terrasse und Liegewiese.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 499 765 3

Frühstück

28.06. - 13.09.

519 799 3

Sonstiges Inkl. Kurtaxe

St. Gilgen am Wolfgangsee

Die Vielfalt am Wolfgangsee lässt Urlauberherzen

höher schlagen. Das Mozartdorf

St. Gilgen befindet sich am West ufer des

Wolfgangsees und ist die größte Gemeinde

am See. In St. Gilgen ist alles vorhanden,

was Sie sich von einem erlebnisreichen Urlaub

erwarten können: Da ist der Wolfgangsee

mit all seinen Möglichkeiten, Wassersport zu

betreiben. Da sind die Berge zum Erwandern.

Da ist die Seilbahn auf´s Zwölferhorn, damit

der Ausflug auf den Berg auch ohne Anstrengungen

zum Erlebnis wird.

Ihr Hotel:

3 ✶✶✶ Hotel Schernthaner –

St. Gilgen am Wolfgangsee

Die Vollwert – Frühstückspension Ideal

gelegen, ist es ein Katzensprung zur

Fußgängerzone, zum „Historischen

Landgasthof Hofwirt“ mit seiner ausgezeichneten

Küche und zur Schwimmhalle.

Der nahe gelegene Karlspark

wird Sie begeistern. Die Zimmer mit

Dusche / WC, Fön, Safe, Radio, TV

lassen keine Wünsche offen. Das mit

viel Liebe und Verantwortung zubereitete

Frühstücksbuffet verhilft Ihnen

zu einem schwungvollen Start in

einen, erlebnisreichen Tag im Berchtesgadener

Land.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 569 905 6

Frühstück

11.06. - 14.09.

599 959 6

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10


Saalbach –

Hinterglemm

Über 200 zufriedene Gäste

in den letzten Jahren!

Auf unglaublichen 400 (in Worten:

vierhundert) km Wanderwegen

können Sie „Das Wandern

ist des Müllers Lust”

schmettern. Natürlich sind

diese „Traumpfade” perfekt

beschildert und führen durch

ein alpines Sommerparadies,

das Ihnen unvergessliche Momente

zu Füssen legt. Die Pinzgauer

Grasberge mit einer

Höhe von bis zu 2.400 m bieten

Wanderungen in allen

Schwierikeitsgraden

Ihr Hotel:

Hotel Schachner –

Saalbach-Hinterglemm

Das Lebensmotto: die ungezwungene

familienfreundliche Beherbergung der

Gäste, zeugt seit je her für viele Stammgäste.

Die gemütlichen Zimmer sind

mit Bad oder DU / WC, TV, Telefon und

Zimmersafe ausgestattet. Freie Saunabenutzung.

Das Hotel Schachner ist

idealer Ausgangspunkt für Wanderungen

und Bergtouren. Inklusive ist die

Saalbach Hinterglemm JOKER CARD,

die den kostenlosen Zugang zu vielen

Attraktionen beinhaltet, wie z. B. Wanderbus,

Freibad, Hallenbad, 10 geführte

Wanderungen pro Woche, u. v. m.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension 689 1 069 9

Erst ab 26.07.2010 Buchbar!

St. Johann

in Tirol

Urlaubsregion Kitzbüheler

Alpen St. Johann (670 m) liegt

malerisch in einem sonnigen

Tal der Kitzbüheler Alpen.

Inmitten weitläufiger Naturwiesen

mit herrlichem Blick

auf das Kitzbüheler Horn und

Wilder Kaiser. Wandern, den

Lauf der Natur beobachten,

mit der Seele baumeln – und

so ganz „nebenher” etwas

für die Gesundheit tun. Verlockende

Gipfelziele, idyllische

Täler und Almen, glasklare

Bergseen, eine einzigartige

Flora und Fauna und Berge,

so weit das Auge reicht.

Ballast abwerfen und eintauchen

in eine außergewöhnliche

Welt.

Ihr Hotel:

4 ★★★★ Hotel Crystal –

St. Johann in Tirol

Das Aktivhotel Crystal ist ein gutbürgerliches

Familienhotel. Äußerlich im

Tiroler Stil, hinter den Kulissen modern

und zeitgemäß in zentraler und traumhaft

schöner Lage in St. Johann in

Tirol. Das Aktivhotel Crystal liegt direkt

am Fuße des Kitzbüheler Horns

und ist somit Ausgangspunkt eines

jeden Wandervergnügens. Die Bergbahn

Talstation ist 2 Gehminuten von

unserem Haus entfernt. In nur 5 Gehminuten

erreichen Sie das Ortszentrum,

bis zum öffentlichen Schwimmbad

„Panorama- Badewelt“ – in das

Sie als unsere Gäste täglich freien Eintritt

haben - sind es 3 Gehminuten. Die

Zimmer sind mit Bad oder DU / WC,

Fön, Telefon und TV ausgestattet.

Frühstücksbuffet, 4-Gang-Abendmenü

mit Wahl des Hauptganges, Salatbuffet,

wöchentlich ein Buffetabend u.

Galadinner

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension 605 959 6

Halbpension

05.07. - 23.08.

655 1 049 6

Anreise Montag – Abreise Dienstag

Ihr Hotel:

3 ★★★ Hotel Fischer –

St. Johann in Tirol

Zentrale und ruhig in der Fußgängerzone

von St. Johann. Ein Ort komfortabler

Tiroler Gastlichkeit. Genießen

Sie das gemütliche Stüberl, die einladende

Lobby oder „tanken“ Sie ganz

einfach Lebensfreude in Michi‘s Bar,

dem stilvollen Treff für Jung und Alt.

Lassen Sie sich mit schmackhaften,

vielseitigen Gerichten verwöhnen und

fühlen Sie sich bei uns wie zu Hause.

Entspannung und Erholung bieten

Sauna, Infrarot-Kabine und die nahe

gelegene „St. Johanner Badewelt“, zu

der unsere Gäste freien Eintritt haben.

Alle Zimmer sind mit Bad oder DU / WC,

Fön, Safe, Telefon, TV und Balkon

ausgestattet.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension 645 1 029 6

Halbpension

05.07. - 24.07.

685 1 105 6

Halbpension

25.07. - 28.08.

715 1 159 6

Pensionen –

gehobene Kategorie

Zimmer mit Bad oder DU / WC, Aufenthaltsraum

u. Frühstück.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 449 659 a. Anfr.

Frühstück

05.07. - 28.08.

485 735 a. Anfr.

Urlaubspendel

Ellmau am

Wilden Kaiser

Ellmau ist durch seine herrliche

Lage unverwechselbar. Direkt

am Fuß des Wilden Kaisers

und unter dessen höchstem

Punkt - der Ellmauer Halt

gelegen, sind alle Voraussetzungen

für einen perfekten

Urlaubsort gegeben. Im Sommer

ist Ellmau der ideale

Ausgangspunkt für Wanderungen

aller Art. Sowohl der

gemütliche Genusswanderer

als auch der sportliche Bergsteiger

kommt voll und ganz

auf seine Kosten.

Ihr Hotel:

4 ★★★★ Hotel Alte Post –

Ellmau am Wilden Kaiser

Es erwartet Sie ein Haus zum Wohlfühlen.

Eine lockere, legere Atmosphäre,

Tiroler Gastlichkeit und dazu eine

natürliche, traditionelle Ausstattung

mit 4-Sterne-Komfort. Zentrale Lage.

Alle Zimmer sind liebvoll im Tiroler Stil

eingerichtet und verfügen über ein Bad

mit getrenntem WC, Fön, TV und Balkon.

Frühstücksbuffet. 3-Gang-Abendmenü,

teilweise Salatbuffet. Wöchentlich

1x Bauernbuffet bzw. Grillabend,

nachmittags Kaffee und Kuchen – 1x

pro Woche.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Halbpension 625 995 10

Halbpension

05.07. - 28.08.

685 1 105 10

Pensionen –

gehobene Kategorie

Zimmer mit Bad oder DU / WC, Aufenthaltsraum

u. Frühstück.

Preise in € Anzahl EZpro

person Tage Zuschlag

Verpfl egung 9 16 pro Tag

Frühstück 459 679 5

Frühstück

05.07. - 30.08.

485 735 5

Monat Mai Juni Juli August September Oktober

Termin 23 30 06 13 20 27 04 11 18 25 01 08 15 22 29 05 12 19 26 03 10

51


Flugreisen

52

Herbsttage auf Mallorca

Die Südküste – Abwechslung

wie Sand am Meer

Das milde Klima und die reizvolle Landschaft sprechen dafür,

auch im Herbst einen Urlaub auf Mallorca zu verbringen Erleben

Sie gemeinsam auf verschiedenen Ausflügen die einzigartige

Schönheit der Insel und lassen Sie sich in einem guten Hotel

an der Playa de Palma verwöhnen. Playa de Palma, mit dem

langen Sandstrand, liegt 6 km von der Inselhauptstadt entfernt.

Die Palmen bestandene, autofreie Strandpromenade lädt zum

Bummeln und Flanieren ein.

Ihr Hotel:

4-Sterne Hotel El Cid im Ortsteil Ca`n

Pastilla, nur durch die Promenade von

Strand und Meer getrennt. Im Haus

216 Zimmer auf 6 Etagen, klimatisierte

Gesellschaftsräume, Nichtraucher Restaurant,

TV-Raum, Bar. Sonnenterrasse

mit 2 Swimmingpools, Pool-/

Snackbar. Zimmer mit Bad/WC, Föhn,

Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, Minibar,

Mietsafe, Balkon mit Meerblick. Frühstück

und Abendessen in Buffetform.

Reiseverlauf:

1. Tag: Busfahrt zum Flughafen

Hannover. Charterfl ug nach Mallorca.

Bustransfer zum Hotel.

2. – 7. Tag: Genießen Sie die Herbstsonne

auf Mallorca, wahrscheinlich

können Sie noch baden im Meer.

Bummeln Sie über die Promenade und

genießen Sie das bunte Treiben.

Spaziergänge von Ort zu Ort, besichtigen

und shoppen, sportliche Betätigung

am Strand, kleine Ausfl üge – Sie haben

viele Möglichkeiten die Zeit zu verbringen.

Ausfl ugsfahrten zu vielen

interessanten Zielen können Sie bei

der örtlichen Reiseleitung buchen.

Während des Aufenthalts werden Sie

durch unsere Reisebegleitung betreut.

Wir bieten kleine Spaziergänge und

Wanderungen an, Walking und

Gymnastik am Strand. Wir wünschen

gute Erholung.

8. Tag: Genießen Sie letzte Sonnenstrahlen

auf Mallorca. Bustransfer

zum Flughafen und Flug zurück nach

Hannover. Bustransfer an den Ausgangsort.

Leistungen:

8 Tage

❖ Bustransfer an / ab Flughafen

Hannover

❖ Charterflug nach / von Mallorca

❖ 20 kg Freigepäck,

Flughafengebühren

❖ 7 x Übernachtung mit Frühstück

und Abendessen / HP

❖ Info Treff mit

Begrüßungsgetränk

❖ Transfers Flughafen-Hotel-

Flughafen

❖ Örtliche Reiseleitung

❖ Begleitung und Betreuung

durch das Dankerser Reisebüro

Termin & Preise:

05. 10. 11. – 12. 10. 11

Reisepreis im DZ

ab 649,–

EZ-Zuschlag

120,–

Belek

Spätherbst an der

türkischen Riviera

Die türkische Riviera ist wieder einmal unser Ziel …

Eine Kulisse, wie sie schöner nicht sein könnte, bildet das

Taurus-Gebirges für die schönen Strände der türkische Riviera.

Zwischen Meer und Bergen erstreckt sich fruchtbarstes Ackerland

mit duftigen Orangen- und Zitronenhainen, netten Dörfern

und Obst-, Baumwoll- und Gemüseplantagen in üppigem

Grün. Obwohl man nach rund dreistündigem Flug auf einem

anderen Kontinent landet, fühlt sich hier niemand fremd.

Denn die Gastfreundlichkeit der Einwohner ist sprichwörtlich.

Die türkische Riviera ist zurecht eines der beliebtesten Reiseziele

am Mittelmeer.

Nur 35 KM vom Flughafen liegt inmitten

unberührter Natur die Ferienregion

Belek. Umgeben von Eukalyptus- und

Pinienhainen am Rande eines Nationalparks

ist die Region idealer Ausgangspunkt

für ausgedehnte Spaziergänge,

zum Golfen, oder einfach zum

Relaxen. Die Nähe zu Antalya bietet

außerdem noch die Möglichkeit von

Shopping- und Sightseeingtouren

Leistungen:

7 Tage

❖ Bustransfer zum Flughafen

Hannover / Verschiedene

Zustiegsmöglichkeiten

❖ Charterflug nach / von Antalya

❖ 7 Übernachtungen / All Inclusive

im Doppelzimmer

❖ Transfers, örtl. Reiseleitung,

Flughafengebühren

❖ Begleitung und Betreuung

während der Reise durch

das Dankerser Reisebüro

❖ Ausflüge sind vor Ort buchbar

Termin & Preise:

Reisepreis ab 01. 07. 11.


Donaukreuzfahrt

7 Tage von Passau nach Budapest und zurück

Jahreszeit Kreuzfahrt / Was/Wo

Passau - Bratislava - Budapest - Donauknie - Szentendre - Visegrad - Esztergom - Wien - Wachau - Dürnstein - Passau

Faszination Donau – die Königin unter

Europas Flüssen

UNESCO Weltkulturerbe: Burgviertel

und Donauufer in Budapest, historisches

Zentrum von Wien, Kulturlandschaft

Wachau

Ihr Zuhause auf Zeit ist eines der

schönsten und größten Donauschiffe:

die ★★★★ MS Rossini

Termine:

24. 08. 11 – 30. 08. 11

Fordern Sie das genaue

Reiseprogramm an.

Preise:

p. P.

Bavaria-Deck, innen

3-Bett-Kabine, Belegung mit 2 Personen 829,–

3-Bett-Kabine, Belegung mit 3 Personen 629,–

Bavaria Deck, außen

2-Bett-Kabine, Belegung mit 2 Personen 1029,–

2-Bett-Kabine, Belegung mit 1 Person 1629,–

3-Bett-Kabine, Belegung mit 3 Personen 789,–

Austria Deck, innen

3-Bett Kabine, Belegung mit 2 Personen 929,–

3-Bett Kabine, Belegung mit 3 Personen 699,–

Austria Deck, außen

2-Bett Kabine, Belegung mit 2 Personen 1229,–

2-Bett Kabine, Belegung mit 1 Person 1829,–

3-Bett Kabine, Belegung mit 3 Personen 859,–

Nicht im Reisepreis eingeschlossen

und nur vorab buchbar

Ausfl ugspaket laut Programm (keine Innenbesichtigungen)

❖ Stadtrundfahrt Bratislava

❖ Stadtrundfahrt Budapest

❖ Ausflug Donauknie - Szentendre - Visegard - Esztergom

❖ Stadtrundfahrt Wien

❖ Stadtrundfahrt Dürnstein

119,–

Leistungen:

7 Tage

❖ Busreise an / ab Passau

❖ 6 x Übernachtung auf

„MS Rossini“ einem Flussschiff

der Kategorie ★★★★

❖ Welcome Drink

❖ Vollpension an Bord,

beginnend mit Abendessen

am 1. Tag und endend mit

Frühstück am Tag 7:

❖ 6 x Frühstücksbuffet

❖ 5 x Mittagessen

❖ 6 x Abendessen

(davon 1 Kapitänsdinner)

❖ 6 x Mitternachtssnack,

❖ Nachmittagskaffee bzw. -tee

und Kleingebäck am Einschiffungstag

und an einem

Nachmittag ohne Landausflug

❖ Deutsch sprechende

Kreuzfahrt-Reiseleitung

❖ Musikalische Unterhaltung

abends

❖ Hafen- und

Schleusengebühren

❖ Ein- und

Ausschiffungsgebühren

❖ Gepäcktransfer von der Anlegestelle

in die Kabine und

zurück

❖ Sicherungsschein

❖ Reiseliteratur

53


Jahreszeit Musicals

/ Was/Wo

Der König der Löwen

Das Broadway Musical

im Hamburg Hafen

Inmitten der Schönheit der Serengeti

erzählt Disneys „Der König der Löwen“

die Geschichte eines jungen Löwen

namens Simba, der darum kämpft seinen

Platz als König einzunehmen. Die pulsierenden

Rhythmen Afrikas und

unvergessliche Songs von Elton John

und Tim Rice sowie des südafrikanischen

Komponisten Lebo M und dem

Produzenten Mark Mancina machen

die Show zu einem phantastischen

Erlebnis. Lassen Sie sich durch die einzigartige

Verschmelzung von westlichem

Pop und den außergewöhnlichen

andersartigen Rhythmen und Geräuschen

Afrikas in eine unvergleichliche

Welt entführen.

13. 02. + 03. 04 + 25. 09.

+ 13. 11. 001

Vorstellung 14. 00

Abf. 09. 30 / Ank. 21. 00

31,– € Busreise + reichhaltiges

Lunchpaket

Eintrittskarten: PK1 115,– €

oder PK2 104,– €

54

Sister Act

Operettenhaus

am Spielbudenplatz Hamburg

Der Kultfi lm SISTER ACT mit Whoopi

Goldberg in der Hauptrolle hat im Kino

Millionen Menschen begeistert. Erleben

Sie die Geschichte um die Nachtclubsängerin

Deloris in einer neuen,

fulminanten Inszenierung. Mitreißende

Choreographien, ein farbenprächtiges

Bühnenbild und die grandiosen Songs

des achtfachen Oscar-Gewinners Alan

Menken versprühen von der ersten

Minute an gute Laune und vermitteln

dieses Gänsehaut-Gefühl, das man nur

im Theater erleben kann.

13. 02. + 03. 04 + 25. 09. 002

+ 13. 11.

Vorstellung 14. 30

Abf. 09. 30 / Ank. 21. 00

31,– € Busreise + reichhaltiges

Lunchpaket

Eintrittskarten: PK1 115,– €

oder PK2 104,– €

Starlight Express

Starlight Express Theater

Bochum

„Das rasanteste Musical aller Zeiten“

In einer der aufwendigsten Musical-

Produktionen Deutschlands jagen die

Darsteller in futuristischen Kostümen

und Rollschuhen mitten durch die

Zuschauerränge. Die Tänzer und Sänger

verbinden Top-Leistung in Tanz,

Gesang, Schauspiel und Rollschuhlauf

zu einer temporeichen musikalischen

Live-Show.

06. 11. 005

Vorstellung 14. 00

Abf. 10. 00 / Ank. 20. 00

31,– € Busreise + reichhaltiges

Lunchpaket

Eintrittskarten: PK1 98,– €

oder PK2 87,– €

Hinweis

Die Preisangaben zu den Eintrittskarten erfolgen unter Vorbehalt, da

nicht auszuschließen ist, dass sich die Preise während der laufenden

Saison verändern. Vorverkaufsgebühr und Systemgebühr sind im Kartenpreis

enthalten.

Disneys TARZAN

Theater Neue Flora

Zwei Welten, zwei Herzen, die Entscheidung

ihres Lebens.

TARZAN ist die Geschichte eines jungen

Mannes, der nach seinen Wurzeln

sucht und die große Liebe fi ndet. Das

Musical lädt mit spektakulärer Luftakrobatik

hoch über den Köpfen der

Besucher, überraschenden Lichteffekten,

fantasievollen Kostümen und mit -

reißender Musik zu einer Expedition in

die Wunderwelt des Dschungels ein.

Nach einem Schiffbruch nahe der Küste

Afrikas wird der kleine Tarzan zusammen

mit seinen Eltern an einen menschenleeren

Strand gespült. Doch nach

dem Angriff eines Leoparden bleibt

Tarzan als Waise zurück. Das Gorilla-

Weibchen Kala fi ndet ihn, nimmt ihn

liebevoll auf und zieht ihn in der

Gemeinschaft der Affen groß. Jahre

später treffen Expeditionsreisende im

Dschungel ein und Tarzan steht zum

ersten Mal seinen Artgenossen gegenüber.

Dabei begegnet er Jane – der

Anfang einer großen Liebe.

13. 02. + 03. 04 + 25. 09. 003

+ 13. 11.

Vorstellung 14. 00

Abf. 09. 30 / Ank. 21. 00

31,– € Busreise + reichhaltiges

Lunchpaket

Eintrittskarten: PK1 115,– €

oder PK2 104,– €

WICKED –

Die Hexen von Oz

Metronom Theater

am CentrO Oberhausen

Wicked - Die Hexen von Oz ist ein opulentes

und eindrucksvolles Spektakel,

das die üblichen Dimensionen eines

Bühnenstückes weit übertrifft und alte

Sehgewohnheiten wie von Zauberhand

verblassen lässt! Im Mittelpunkt

dieses mitreißenden und intelligenten

Hexenwerkes steht die besondere

Freundschaft zwischen Glinda und

Elphaba, der guten und der grünen

Hexe, deren Charaktere unterschiedlicher

nicht sein könnten. Traumhafte

Balladen, großartige Bühneneffekte

und bezaubernde Kostüme entführen

Sie in das magische Land Oz und werden

auch Sie garantiert verzaubern.

Tauchen Sie ein in eine geheimnisvolle

Welt - eine Welt, in der die Schwerkraft

keine Bedeutung hat! Lassen Sie sich

verhexen - aber urteilen Sie nicht zu

früh: Denn die Farbe einer Hexe sagt

nicht immer etwas über ihren wahren

Charakter aus ...

20. 03. + 23. 10. 004

Vorstellung 14. 00

Abf. 09. 30 / Ank. 21. 00

31,– € Busreise + reichhaltiges

Lunchpaket + „OpenBar“

vor der Veranstaltung

(Sekt, Wein, Bier,

alkoholfreie Getränke,

Kaffee incl.)

Eintrittskarten: PK1 99,– €

oder PK2 89,– €


Käsemarkt in Alkmaar

und Aufenthalt in Amsterdam

Alkmaar ist die einzige Stadt in den

Niederlanden, in der die Käsemarkttradition

erhalten geblieben ist. Heutzutage

wird dieser alte Brauch noch an

22 Freitagen auf dem „Waagplein“

(Waageplatz) vorgeführt.

05. 08. 006

Abf. 05. 00 / Ank. 22. 00

35,– €

❖ Busreise

Koblenz verwandelt –

Bundesgartenschau 2011

Vom 15. April bis 16. Oktober 2011

fi ndet in Koblenz mit der ersten rheinland-pfälzischen

Bundesgartenschau

eine farbenfrohe, fröhliche Großveranstaltung

statt. Das Gelände der Bundesgartenschau

erstreckt sich mit den

zentralen Flächen für Ausstellungen

und Leistungsschauen vom Kurfürstlichen

Schloss über den Blumenhof

zwischen Altstadt und Deutschem Eck

bis zur Festung Ehrenbreitstein.

Die atemberaubende Fahrt mit der

BUGA Seilbahn über den Rhein hinauf

zur Festung Ehrenbreitstein zählt zu

den Höhenpunkten des Besuchs auf

der Bundesgartenschau. Werfen Sie einen

spektakulären Blick ins Welterbe

„Oberes Mittelrheintal“. Wir bieten Ihnen

ein attraktives Tagesprogramm:

Sie beginnen direkt auf dem BUGA-Gelände.

Der Nachmittag bleibt für Ihre

individuellen Erkundungen.

14. 05. + 25. 06. + 06. 08. 007

+ 17. 09.

Abf. 05. 00 / Ank. 23. 00

79,– €

❖ Busreise

❖ Eintritt BUGA mit einer Seilbahnfahrt

(Hin- und Rückfahrt)

❖ BUGA-Führung

❖ Mittagessen

Altes Land

Nur einen Katzensprung von Hamburg

entfernt, an der Elbe zwischen Buxtehude

und Stade liegt das außergewöhnliche

Naturparadies „Alte Land“,

welches für sich in Anspruch nehmen

kann, das größte geschlossene Obstanbaugebiet

Deutschland zu sein. Von

Mitte April bis Mitte Mai verwandeln

erst die Kirschblüten und wenig später

die Apfelblüten das Alte Land in ein

rosa-weißes Märchenland. Im Herbst

beginnt die Erntezeit, dann herrscht

Hochbetrieb, um die inzwischen knallroten

Äpfel zu pfl ücken.

Obstbaumblüte

30. 04. + 07. 05. 008

Abf. 06. 30 / Ank. 19. 00

32,– €

Apfelernte im Alten Land

24. 09. 009

Abf. 06. 30 / Ank. 19. 00

32,– €

Busreise, Rundgang in Buxtehude,

Rundfahrt durchs Alte Land mit Besuch

auf einem Obstbauernhof, geführter

Stadtrundgang in Stade, Gelegenheit

zur Mittagspause, Aufenthalt in Jork

zur freien Verfügung am Nachmittag.

Bickbeern Tour

Fahrt durch die alten Fischerdörfer an

der Weser ins Nienburger Land. Besuch

eines Bickbeernhofes mit Führung und

Erklärung. Kaffeepause. Fahrt ans

Steinhuder Meer und Gelegenheit zum

Spaziergang.

23. 07. 010

Abf. 13. 00 / Ank. 19. 00

24,– €

❖ Busfahrt

❖ Besichtigung und Führung

Bickbeernhof

❖ frische Waffel mit Heidelbeerdessert

und Sahne

❖ große Tasse Kaffee

Bad Berleburg im

romantischen Wittgensteiner

Land

Quer durch das Sauerland erreichen Sie

Bad Berleburg mit dem Schloss der

Fürsten zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg.

Nach einem Mittagessen beginnt

die beliebte 5-Täler-Rundfahrt“ durch

den nord-östlichen Teil des Wittgensteiner

Berg- und Waldlandes mit

einem Zwischenstopp im Bundesgolddorf

Diedenshausen. Auf dem Rückweg

Aufenthalt in Winterberg, dem pulsierenden

Zentrum des Sauerlands.

22. 05. + 21. 08. 011

Abf, 07. 00 / Ank. 20. 00

49,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt Schloß Berleburg

❖ Mittagessen

❖ 5-Täler-Rundfahrt mit Reiseleitung

Jahreszeit Tagesfahrten / Was/Wo

Bremerhaven

Die Seestadt Bremerhaven am Eingang

zur Nordsee bietet Attraktionen und

maritime Erlebnisse der unterschiedlichsten

Art. Das Meer im Norden und

das reizvolle Umland rahmen die

größte Stadt an der deutschen Nordseeküste

ein. Leuchttürme reihen sich

entlang der Weser, Museumsschiffe

tummeln sich im Hafen, im Deutschen

Schifffahrtsmuseum liegt die älteste

Kogge der Welt vor Anker, Windjammer

und Ozeanriesen nehmen Kurs auf

die Seestadt.

Der Duft frisch geräucherten Fischs im

Schaufenster Fischereihafen, eine

Fahrt mit dem Doppeldecker-HafenBus

über Europas größte Drehscheibe des

Container- und Autoumschlags, die

weltberühmte Lloyd Werft, ein Strand

mitten im Herzen der Stadt, das Deutsche

Auswandererhaus – das Erlebnismuseum,

die Fußgängerzone und

das überdachte Columbus Center, das

preisgekrönte Historische Museum

Bremerhaven sowie der moderne Zoo

am Meer – außergewöhnliche Höhepunkte

erwarten Sie.

31. 07. 012

Abf. 06. 30 / Ank. 21. 30

22,– €

❖ Busfahrt

55


Jahreszeit Tagesfahrten / Was/Wo

Edersee

Im Herzen von Deutschland, in den Ausläufern

des südlichen Hochsauerlandes,

fi nden Sie das Waldecker Land. Und mitten

in diesem waldreichen Ferien gebiet

liegt der Edersee. Mit einer Länge von

27 km ist er einer der größten Stauseen

Europas. Das stolze Schloss, das dem

alten Landkreis Waldeck und der historischen

Bergstadt seinen

Namen leiht, thront hoch über dem

Wasser und ist neben der mächtigen

Sperrmauer das markanteste Wahrzeichen

dieser Region.

Anreise durch Ostwestfalen in Richtung

Warburg, Arolsen ins Twistetal.

Kleine Pause und weiter über Korbach

entlang des Edersees nach Waldeck.

Geführte Besichtigung von Schloss

Waldeck mit Burgmuseum. Mittagspause

(reservierte Plätze), danach

Besuch des Kavernenkraftwerks Hemfuth

/ Edersee mit Informationszentrum

und Fahrt mit der Standseilbahn zu den

Hochspeicherbecken auf dem Peterskopf.

Den Abschluss bildet eine romantische

Schifffahrt auf dem Edersee mit

Kaffeepause.

09. 07. + 28. 08. 013

Abf. 07. 00 / Ank. 19.30

58,– €

❖ Busfahrt

❖ Besichtigung und Führung

Schloss Waldeck mit Burgmuseum

❖ Besuch Kavernenkraftwerk

und Fahrt mit der Standseilbahn

❖ Schifffahrt Edersee

❖ Kaffeegedeck

56

Cuxhaven

Fahrt nach Cuxhaven. Erleben Sie

einen Tag an der frischen Nord seeluft.

Maritimes entdeckt man in Cuxhaven fast

überall – nicht nur im Hafen mit der weltberühmten

„Alten Liebe“, der Auswandererromantik

des historischen „Steubenhöfts“

und dem bunten Treiben im

Fischereihafen, sondern auch entlang der

kilometerlangen Strände, wo man am

Rande des Nationalparks „Niedersächsisches

Wattenmeer“ die vorbeiziehenden

Schiffe auf der Nordsee beobachten kann.

Vor den Deichen, in den Einkaufsstraßen

der Innenstadt, den historischen Baudenkmälern

in den Kurteilen Altenbruch

und Lüdingworth, manchem Kleinod im

Bereich der Cuxhavener Küstenheide und

den anderen abwechslungsreichen Landschaften

hinter den Deichen gibt es vieles

zu entdecken.

26. 06. + 31. 07. 014

Abf. 06. 30 / Ank. 21. 30

22,– €

❖ Busfahrt

22. Emder Matjestage mit

Traditionsschiffstreffen

Auf zu den Emder Matjestagen – dann

dreht sich in Emden wieder alles um

kleine Fische, denn die Matjestage

werden zum 22. Mal in der Seehafenstadt

Emden gefeiert. Sie begründen

sich auf eine über 450 Jahre lange

Tradition der Emder Heringsfi scherei.

Viele Traditionsschiffe aus dem In- und

Ausland werden an diesen Tagen den

Binnenhafen und dem Ratsdeft festmachen

und einen Hauch aus der

längst vergangenen Seefahrerromantik

in die Stadt zurückbringen. Shantychöre

sorgen während der Matjestage

für ein maritimes Flair.

04. 06. 015

Abf. 08. 00 / Ank. 20. 00

26,– €

❖ Busreise

Moor-Erlebnis und

Ems-Romantik

Bestaunen Sie heute die enorme

Pionier leistung der Menschen im Moor

und genießen Sie die Ems vom Schiff

aus. Einen guten Einblick in die Moorentstehung

und – kultivierung sowie

die Renaturierung liefert das Emsland

Moormuseum in Groß Hesepe. Lassen

Sie sich bei einer Fahrt mit der Moorbahn

zum Archehof mit alten Haustierrassen

und zum weltgrößten Dampfpfl

ug fürs Moor begeistern. Natürlich

darf ein echter Buchweizenpfannkuchen

mit Schwarzbrot, Preißelbeeren

und Apfelmus nicht fehlen. Bei einer

gemütlichen Schifffahrt auf der Ems

mit Blick auf die Steilufer, Felder und

Weiden klingt Ihr Tag im südwestlichen

Emsland aus.

23. 06. + 17. 09. 016

Abf. 07. 00 / Ank. 19.00

52,– €

❖ Busfahrt

❖ „Erlebnisstunden“ im Emsland Moormuseum

(inkl. Eintritt, Begrüßungsschluck,

Führung, Feldbahnfahrt)

❖ Buchweizenpfannkuchen

zum Sattessen

❖ 2-stündige Schifffahrt auf der Ems

Creativa in Dortmund

Ob Anfänger oder Profi : Einmal im Jahr

ist die CREATIVA für alle Kreativinteressierten

das wahrscheinlich größte

und vielfältigste Gestaltungsatelier in

Europa.

Auf einer Gesamtfl äche von über

30.000 Quadratmetern sind sämtliche

Kreativprodukte und -techniken unter

einem gemeinsamen Dach zu fi nden.

Das Angebot erstreckt sich über Filzen

Handarbeiten, Spinnen und Weben,

Quilten, Holz- und Metallarbeiten,

Seiden- und Glasmalen Schmuck-Herstellen,

Malen und Zeichnen bis hin

zum Töpfern.

19. 03. 017

Abf. 08. 00 / Ank. 19. 30

28,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt


Holländischer Markt

Enschede

Programm A: Holländischer Markt

Enschede

Erleben Sie das Fluidum eines holländischen

Markttages mit Bummel durch

die vielen Gehstraßen und Kostproben

an den zahlreichen Ständen. Aufenthalt

5 Stunden.

21,– €

❖ Busfahrt

Programm B: Denekamp und

Holländischer Markt

Enschede

Besuch Gartencenter Oosterik, größtes

Einkaufscentrum für Gartenbedarf jeglicher

Art und mit einer einmaligen

Atmosphäre. Aufenthalt 2 ½ Stunden.

Anschließend Besuch holländischer

Markt in Enschede.

21,– €

❖ Busfahrt

Programm C: Holländischer Markt

Enschede und Käsebauernhof

mit Pfannkuchenhaus

Buurse

Vormittags Besuch des holländischen

Marktes in Enschede für 2 ½ Stunden,

dann Fahrt nach Buurse. Vorführung

und Verkostung auf einem Käse bauernhof.

Anschließend Pfannkuchen Essen.

31,– €

❖ Busfahrt

❖ Besuch Käsebauernhof

❖ Vorführung

❖ Verkostung

❖ Pfannkuchen Essen

07. 05. + 09. 07. + 01. 10. 018

Abf. 07. 30 / Ank. 18. 30

Fahrt ins Blaue

Unsere beliebte Nachmittagsfahrt mit

Zielraten wird Sie begeistern. Wir

haben wieder ein schönes Ziel für Sie

geplant. Bei Kaffee und Kuchen und

musikalischer Unterhaltung vergeht

die Zeit im Nu.

01. 05. 019

Abf. 13. 00 / Ank. 19. 00

32,– €

❖ Busreise

❖ Kaffeegedeck

❖ musikalische Unterhaltung

64. Internationale

Automobilausstellung

Frankfurt

Erleben, was bewegt. Ein Messe besuch

der Superlative. Vielleicht fi nden Sie

heute Ihren „Traumwagen“! (Aufenthalt

ca. 6 Stunden).

24. 09. 020

Abf. 07. 00 / Ank. 21. 30

48,– €

❖ Busreise

❖ Eintrittskarte

UNESCO Weltkulturerbe

in Goslar

Was macht den UNESCO-Welterbe

Status der Stadt und des Rammelsberges

aus? Wie hängen großartige

Architektur und der Bergbau zusammen?

Warum ist diese Kombination

so einzigartig? Diese und andere

Fragen beantwortet Ihnen unser

Programm in Goslar.

28. 05. + 27. 08. 021

Abf. 07. 00 / Ank. 20. 00

65,– €

❖ Busfahrt

❖ Stadtrundgang mit Besichtigung

der Kaiserpfalz

❖ Mittagessen in einem historischen

Restaurant

❖ Besichtigung Museum und

Besucherbergwerk Rammelsberg

einschl. Grubenbahnfahrt

Groningen

Blumenjahrmarkt Karfreitag

Der Blumenjahrmarkt fi ndet traditionell

am Karfreitag statt. Groningen ist

dann der Treffpunkt aller Blumen- und

Pfl anzenliebhaber. Mit über 100 Ständen

in der ganzen Innenstadt, am Grote

Markt, Vismarkt, A-Kerkhof und Oude

Ebbingstraat erleben Sie das größte

Blumen- und Pfl anzenmeer in den

nördlichen Niederlanden. Alles grünt

und blüht!

22. 04. 022

Abf. 08. 00 / Ank. 19. 00

22,– €

❖ Busfahrt

Jahreszeit Tagesfahrten / Was/Wo

Giethoorn – das Venedig

der Niederlande

Giethoorn wird auch Venedig des

Nordens genannt, denn auch hier spielt

sich beinahe alles auf dem Wasser ab.

50 schmale hölzerne Brückchen und

die hübschen Reetdach-Häuser aus

dem 19. Jahrhundert entlang des acht

Kilometer langen Hauptkanals sorgen

für ein stimmungsvolles Bild. Wo

andere Dörfer ihre Hauptstraße haben,

da gluckst in Giethoorn leise das

Wasser der Dorpsgracht. Die schmalen

Wasserstraßen und die angrenzenden

weitläufi gen Seen wie die Boven- und

die Beulakerwijde sowie das Giethoornse

Meer gibt es, da viele hundert

Jahre lang in der Region Torf gestochen

wurde und Kanäle und Seen

entstanden.

02. 06. 023

Abf. 06. 00 / Ank. 19. 00

39,– €

❖ Busreise

❖ Kahnfahrt durch Giethoorn

57


Tagesfahrten

Hamburg

Miniatur Wunderland

Besuchen Sie die größte Modelleisenbahn

der Welt in der Speicherstadt

Hamburg, bekannt aus vielen

TV Sendungen. Eintrittskarten

vorrätig.

13. 02. + 03. 04. + 25. 09. 024

+ 13. 11.

Abf. 09. 30 / Ank. 21. 00

❖ Busreise, reichhaltiges 31,– €

Lunchpaket

❖ Eintritt 10,– €

Hamburger

Hafengeburtstag

Hamburg feiert seinen Hafen mit dem

822. Hafengeburtstag! Das größte

Hafenfest der Welt bietet unzählige

Attraktionen auf dem Wasser, an Land

und in der Luft. Genießen Sie das

maritime Flair im Hafen und an der

Elbe. Erleben Sie die traditionelle

Auslaufparade – hautnah vom Wasser

aus – an Bord des historischen Raddampfers

„Freya“.

08. 05. 025

Abf. 10. 00 / Ank. 22. 00

54,– €

❖ Busreise

❖ 2,5 stündige Schifffahrt im Hafen

mit Kaffee und Kuchenbuffet

an Bord

58

Horumersiel / Jever

Karfreitag zum Fischessen

Lassen Sie die Küche kalt und fahren Sie

mit uns zum Fischessen nach Wangerland

/ Friesland. Bummel durch den Fischerort

Horumersiel und die Stadt Jever.

Zum Mittagessen reservierte Plätze

in einem gutbürgerlichen Restaurant in

Waddewarden.

22. 04. 026

Abf. 08. 00 / Ank. 19. 00 Uhr

22,– €

❖ Busfahrt

Infa Ausstellung

Hannover

Erlebnis- und Einkaufsmesse

Die Infa zeigt Trends und Neuigkeiten

aus den Bereichen: Lifestyle,

Weihnachtsaccessoires, Einrichtung,

Multimedia, Spielwaren u. v. m. Ein

buntes und abwechslungsreiches

Rahmen programm sorgt für ein einmaliges

Ambiente, Spaß, Spannung

und gute Unterhaltung für die gesamte

Familie.

22. 10. + 27. 10. 027

Abf. 08. 30 / Ank. 19. 00

28,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt

Insel Langeoog

Fahrt nach Bensersiel. Überfahrt auf die

Insel Langeoog. Aufenthalt bis 16.00

Uhr und Überfahrt nach Bensersiel. Busrückfahrt.

Genießen Sie einen Tag Inselurlaub

an der frischen Nord seeluft!

03. 09. 028

Abf. 05. 30 / Ank. 21. 00

52,– €

39,– € Kinder 6 – 15 Jahre

❖ Busfahrt

❖ Fährüberfahrt Bensersiel-Langeoog

und zurück

Insel Borkum mit

Katamaran ab Emden

High-Speed erleben! Fahren Sie mit

den modernen Katamaranen MS

Nordlicht oder MS Polarstern nach

Borkum. Kurze Fahrt – viel Strand!

In nur einer Stunde sind Sie weit ab

vom Festland, 20 km hinaus in die

Nordsee. Ab Hafen Borkum mit der

Inselbahn ins Zentrum. Dann spazieren

an der Kurpromenade oder

wandern am Meer. Straßencafes,

gemütliche Restaurants und Tee stuben

laden zum Verweilen ein.

19. 06. + 24. 07. + 21. 08. 029

Abf. 05. 00 / Ank. 22.00

59,– €

41,– € Kinder 4 – 11 Jahre

❖ Busreise

❖ Katamaran ab / an Emden

❖ Inselbahn

❖ Kurbeitrag Erw.

Harzer Schmalspurbahn

Im Traditionszug auf den Brocken

In einer der schönsten Mittelgebirgslandschaften

Deutschlands erhebt sich

der 1.142 m hohe Brocken, heute wieder

zugängig und von vielen Gästen gern

besucht. Hinauf geht es mit der Harzer

Schmalspurbahn. In zahlreichen Kurven

überwindet die Brockenbahn auf der

höchstgelegenen Trasse die 16 km lange

Brockenstrecke mit rund 900 m Höhenunterschied

in ca. 2 ¼ Stunden. Aufenthalt

auf dem Brocken etwa 2,0 Stunden.

Rück ankunft Wernigerode gegen 17.00

Uhr und Busrückfahrt.

26.03. + 07.05. + 09.07. 030

+ 27.08. + 08.10.

Abf. 07. 30 / Ank. 20. 00

56,– €

38,– € Kinder 6 – 11 Jahre

❖ Busfahrt

❖ Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn

zum Brocken ab / an Wernigerode

❖ Reservierte Plätze im Traditionszug

❖ Kleines Begrüßungspräsent

Insel Helgoland

ab Cuxhaven

Klassisch, maritim mit MS „Atlantis“

Wir laden Sie zu einer richtigen Seefahrt

ein! Besuchen Sie den „Roten

Felsen“ in der Nordsee, entdecken Sie

Lummerfelsen und „Lange Anna“. Aufenthalt

ca. 4.00 Stunden auf Helgoland.

Herrliche Aussichten und die

Reinheit der Seeluft lassen diesen Tag

unvergesslich werden!

26. 06. + 31. 07. 031

Abf. 06. 30 / Ank. 21. 30

59,– €

❖ Busfahrt

❖ Schifffahrt ab / an Cuxhaven


Insel Norderney

Schifffahrt ab Norddeich-Mole ins Seebad

mit Tradition und Geschichte

(Dauer ca. 55 Minuten). Die Insel ist ca.

14 km lang und an einigen Stellen bis

zu 2 m breit. Sie haben Zeit über die

Promenade mit den Kuranlagen zu

bummeln und am weißen Sandstrand

den Blick auf die Schifffahrtslinie zu

genießen. Fährüberfahrt zurück nach

Norddeich und Busfahrt zurück an den

Ausgangsort.

19. 06. + 24. 07. + 21. 08. 032

Abf. 05. 00 / Ank. 22. 00

40,– €

24,– € Kinder 6 – 13 Jahre

❖ Busfahrt

❖ Schifffahrt / Tagesrückfahrt Norderney

incl. Kurtaxe

Keukenhof mit Schifffahrt

Wie ein großer Flickenteppich entfalten

sich zwischen Haarlem und

Leiden große Blumenfelder, jedes in

einer anderen Farbe. Am Ende dieser

Blumenstraße öffnet sich das Tor zum

berühmten Keukenhof. Aufenthalt ca.

2 ½ bis 3 Stunden, danach 1,5-stündige

Schifffahrt durch eine altholländische

Insellandschaft mit 20 Mühlen,

tief liegenden Poldern und Deichen,

sowie Bauernhöfen und Dörfern, die

weit unter dem Meeresspiegel liegen.

Auf dem Rückweg Gelegenheit zur

Abendbrotpause.

22. 04. + 28. 04. 033

Abf. 05. 30 / Ank. 22. 00

56,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt Keukenhof

❖ Polderschifffahrt

Insel Spiekeroog

Wo die Natur Atem holt

Weil bereits um 1860 auf Spiekeroog

Bäume angepfl anzt wurden, ist

die Insel heute so grün. Das ist

die eine Seite von Spiekeroog. Die

andere Seite ist das Meer. Mit Ebbe,

Flut, Watt und Strand, Wind und

Weite. Genießen Sie den Aufenthalt

von 5 – 6 Stunden auf dieser besonderen

Insel.

03. 09. 034

Abf. 05. 30 / Ank. 21. 00

50,– €

37,– € Kinder 6 – 15 Jahre

❖ Busfahrt

❖ Fähre Neuharlingersiel-Spiekeroog

und zurück

Kieler Woche mit

Windjammer- und

Regattabegleitfahrt

Um 14:00 Uhr starten Sie zu einer dreistündigen

Schiffsfahrt zu den Windjammern

und Regattafeldern. Ein

Sprecher an Bord berichtet Wissenswertes

zur Kieler Woche und dem Treiben

auf der Förde, während Sie mit

Kaffee und Kuchen verwöhnt werden.

26. 06. 035

Abf. 06. 00 / Ank. 21. 00

57,– €

❖ Busfahrt

❖ 3-stündige Regattabegleitfahrt

❖ Kaffee und Kuchen an Bord

Kieler Woche

Windjammer- und Segelschiffe –

hautnah dabei!

Die Kieler Woche ist eine jährlich stattfi

ndende Segelregatta, die seit Ende

des 19. Jh. In Kiel ausgetragen wird.

Sie ist heute das größte Segelsportereignis

der Welt und zugleich das

größte Volksfest Nordeuropas. Unbestrittener

maritimer Höhepunkt der

Kieler Woche: die große Windjammerparade

am zweiten Sonnabend mit

mehr als hundert Traditionsseglern.

33,– €

❖ Busfahrt

Klimahaus in

Bremerhaven

Alle reden vom Wetter. Doch welche

Faktoren bestimmen das Klima? Das

Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost gibt

darauf ebenso fundierte wie faszinierende

Antworten. Kommen Sie mit auf

große Reise in die Welt des Klimas in

dieser neuen und einzigartigen Wissens-

und Erlebniswelt!

24. 04. 036

Abf. 08. 00 / Ank. 18. 00

42,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt und Führung Klimahaus

Tagesfahrten

Lüneburger Heide

Wenn im August das Naturwunder der

Heideblüte erstrahlt, können Sie den

Reiz dieser eigentümlichen Landschaft

am besten erleben. Zuerst besuchen

wir den Heidegarten in Schneverdingen-

Höpen. Mit über 130 Heidesorten und

120.000 Pfl anzen ist dieser Heidegarten

eine kleine Sensation – er blüht

das ganze Jahr. Es geht weiter nach

Niederhaverbeck. Start zu einer

besinnlichen Kutschfahrt zum Wilseder

Berg. Zwischen Birken, Bienenkörben

und Wacholder grasen Schnuckenherden.

Zur Mittagszeit reservierte

Plätze in einem gutbürgerlichen

Restaurant. Am Nachmittag Aufenthalt

im Heideort Undeloh.

18. 08. 037

Abf. 06. 30 / Ank. 19. 30

39,– €

❖ Busfahrt

❖ Besuch Heidegarten

❖ Kutschfahrt

59


Tagesfahrten

Matjesfahrt von Hamburg

nach Glückstadt

Matjes ist Kult. Doch was ist eigentlich

Matjes? Wie wird er gefi scht? Wie wird

er zubereitet? Warum gibt es ihn das

ganze Jahr? Alles was Sie schon einmal

rund um den Matjes wissen wollten –

jetzt wird es beantwortet. Wir starten

zur Matjes Offensive!

Programm: Busfahrt nach Hamburg.

Abfahrt mit dem Raddampfer Freya

über die Elbe nach Glückstadt. Während

Sie das leckere Brunchbuffet genießen,

ziehen Finkenwerder, Blankenese,

Wedel, Lüher Sand, die Haseldorfer

Marsch, das Alte Land, Stade und das

Kehdinger Land an Ihnen vorbei. Es

gibt viel zu schauen. Das idyllische

Glückstadt mit dem Renaissance-Touch

lernen Sie auf einem geführten Rundgang

kennen. Anschließend besuchen

Sie die Firma Henning Plotz mit Vortrag

und Verkostung. Wenn Sie bisher

noch kein Matjesfreund waren, jetzt

lernen Sie den super tollen leckeren

Gruß aus Glückstadt kennen! Wir verabschieden

uns mit Kaffee und Kuchen

aus Glückstadt und treten die Bus

Heimreise an.

08. 10. 038

Abf. 06. 00 / 21. 00

79,– €

❖ Busfahrt

❖ Elbefahrt mit Raddampfer Freya

von Hamburg nach Glückstadt

❖ Brunchbuffet an Bord

❖ Stadtführung Glückstadt

❖ Besichtung Firma Plotz

mit Vortag und Verkostung

❖ Kaffeegedeck

60

Matjesfahrt von Glückstadt

nach Hamburg

Ablauf wie oben nur in umgekehrter

Reihenfolge

04. 08. 039

Abf. 06. 00 / 21. 00

❖ Busfahrt

❖ Elbefahrt mit Raddampfer Freya

von Glückstadt nach Hamburg

❖ Matjesbuffet an Bord

❖ Stadtführung Glückstadt

❖ Besichtung Firma Plotz

mit Vortag und Verkostung

❖ Kaffeegedeck

Muttertagsfahrt

… ins blühende Ammerland

Ende April erwacht das Ammerland

aus seinem Dornröschenschlaf. Dann

beginnt die Blütezeit in den zahlreichen

Rhododendron-Parks und

Baumschulen. Märchenhaft und einmalig

– das ist die Ammerländer Parklandschaft.

In der Rhododendronstadt

Westerstede stärken Sie sich bei

einem Mittagessen, bevor Sie zur

Ammerland Rundfahrt starten. Höhepunkt

ist der Besuch des Parks der

Gärten, entstanden aus der Landesgartenschau

2002.

08. 05. 040

Abf. 09. 00 / Ank. 19. 00

49,– €

❖ Busfahrt

❖ Mittagessen

❖ Rundfahrt mit Reiseleitung

❖ Eintritt und Führung Park der Gärten

Mit dem Wattwagen

zur Insel Neuwerk

Ruhe und Beschaulichkeit im Spiel der

Gezeiten mitten im Wattenmeer – das

ist die Insel Neuwerk. Hier weht Ihnen

ein frischer Wind um die Nase. Einmalig

und besonders reizvoll ist eine

Fahrt mit dem Wattwagen. Neuwerk

ist eine natürlich gewachsene Insel vor

Cuxhaven. Ein Aufstieg auf den ältesten

Leuchtturm der Welt und ein Spaziergang

über die Insel sind faszinierende

Erlebnisse inmitten einer

intakten Natur mit vielen seltenen

Seevögeln.

Sie starten in Sahlenburg-Strand mit

dem Wattwagen, hier endet die Wattwagenfahrt

auch wieder. Die Fahrdauer

beträgt ca. vier Stunden inklusiv

einer Stunde Aufenthalt auf

Neuwerk. Nachmittags lädt der Urlaubsort

Duhnen mit seiner schönen

Seepromenade noch zum Verweilen

ein, der Aufenthalt hier beträgt ca.

zwei Stunden.

23. 07. 041

Abf. 06. 30 / Ank. 20. 00

56,– €

❖ Busfahrt

❖ Wattwagenfahrt mit Aufenthalt

auf Neuwerk

Wasserschloß Nordkirchen

und Rosendorf

Seppenrade

Das Schloss Nordkirchen, bekannt als

das „Westfälische Versailles", ist für

Münsterländer und Besucher ein

fester Begriff. Besucher von heute

können das glanzvolle höfi sche Zeitalter

des 18. und 19. Jahrhunderts an

Ort und Stelle nachempfi nden. Das

Schloss Nordkirchen steht stellvertretend

für den Reichtum an herrschaftlichen

Bauten des Münsterlandes

– Eine bleibende Erinnerung an die

romantische Begegnung mit einer vergangenen

Epoche! Weiter geht es

dann ins Rosendorf Seppenrade, wo

schon der Kiepenkerl wartet. Das

schmucke Bergdorf liegt auf einer

Anhöhe inmitten der Parklandschaft

des Münsterlandes. Zurecht ist man

hier stolz auf die im Jahre 1972

erfolgte Ernennung zum dritten

Rosendorf der Bundesrepublik. Anlass

hierzu war der 13.000 qm große

Rosengarten mit über 10.000 Rosen

in etwa 500 verschiedenen Arten.

14. 08. 042

Abf. 07. 00 / Ank. 20. 00

32,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt Schloß Nordkirchen

❖ Kiepenkerlführung durch Seppenrade


Nord-Ostsee-Kanalfahrt

Die Straße der Traumschiffe

Von Kiel bis Brunsbüttel

Hautnah die Traumschiffe der Welt

erleben, das können Sie jetzt mit

uns. Wir laden Sie ein zu einer erlebnisreichen

Fahrt über die meist befahrene

Wasserstraße der Welt. Von Kiel bis

Brunsbüttel über den Nord-Ostsee-

Kanal (Dauer 10.00-18.30 Uhr). Ab

Satori Kai zur Holtenau Schleuse,

Rendsburg, Hochdonn, Burg bis Brunsbüttel

Südkai mit Erläuterungen unterwegs.

An Bord kulinarische Leckereien

vom Brunch-Buffet mit Fisch- und

Fleischspezialitäten und nachmittags

ein köstliches Kaffee und Kuchenbuffet.

Genießen Sie die einmalige maritime

Atmosphäre mit Entspannung

pur.

13. 06. + 09. 07. + 17. 08. 043

+ 09. 09. + 23. 10.

Abf. 04. 45 / Ank. 23. 00

89,– €

❖ Busfahrt

❖ Große Nord-Ostsee-Kanalfahrt

mit Adler-Princess vom Kiel bis

Brunsbüttel

❖ Brunchbuffet, Kaffee, Tee,

Wasser, Saft

❖ Kaffee und Kuchenbuffet

Papenburg mit

Meyer-Werft

In der ältesten und längsten Fehnkolonie

Deutschlands, erinnern noch viele

Dinge an die Zeit des Torfabbaus und

der Schifffahrt. Gepfl egte Kanäle

durchziehen die Stadt. Papenburg ist

Heimat der Kreuzfahrtschiffe. Wo

sonst kann man so hautnah erleben,

wie die schönsten Luxusliner der Welt

gebaut werden. Das Besucherzentrum

der Meyer Werft bietet während einer

2-stündigen Führung interessante Einblicke

in den Schiffbau. Anschließend

Mittagspause mit reservierten Plätzen.

Entdecken Sie am Nachmittag die

Sehenswürdigkeiten Papenburgs: Rathaus,

Alter Turm, Stadtpark, Villa

Dieckhaus, Naschkes Garten oder

geniessen Sie einen Stadtbummel in

dem idyllischen Ort.

15. 05. + 20. 08. 044

Abf. 07. 30 / Ank. 19. 30

38,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt / Führung Meyer-Werft

Pfi ngsten ins Grüne

… auf Spargeltour nach

Bremen

Passend zur Saisonzeit, werden Sie im

Restaurant Dillertal in Bruchhausen-

Vilsen zum Spargelbuffet erwartet.

Anschließend geht es weiter Richtung

Norden. In Bremen angekommen,

erleben Sie die Stadt vom Wasser aus.

Versorgt mit Informationen zu Schifffahrt,

Handelsgütern, Containern und

Industriebetrieben können Sie die

Sehenswürdigkeiten an Backbord und

Steuerbord genießen. Danach bleibt

noch Zeit für einen Bummel durch das

Schnoorviertel und über den Marktplatz

mit Bremens „guter Stube“, dem

Rathaus, das gemeinsam mit dem

Roland zum UNESCO-Welterbe gehört.

12. 06. 045

Abf. 09. 00 / Ank. 19. 00

52,– €

❖ Busfahrt

❖ Spargelbuffet

❖ Weserschifffahrt

Potsdam

Potsdams wohl prominenteste Sehenswürdigkeit

ist das Schloss Sanssouci.

Aber nicht nur die einstige Sommerresidenz

Friedrichs des Großen und der

Park Sanssouci mit seinen zahlreichen

anderen Sehenswürdigkeiten lohnen

einen Besuch. Die historischen Quartiere

der Stadt – die Russische Kolonie

Alexandrowka, das Holländische Viertel

und das einstige böhmische Weberviertel

– vermitteln das Flair einer

europäisch geprägten Stadt.

07. 05. + 30. 07. 046

Abf. 06. 00 / Ank. 20. 00

46,– €

❖ Busfahrt

❖ Stadtführung Potsdam

❖ Gartenspaziergang in Sanssouci

Tagesfahrten

Potsdamer Schlössernacht

Spazieren wie Preußens Könige

Nirgendwo zeigt sich Preußens Barock

glanzvoller, üppiger und romantischer

als im Park von Sanssouci. Jedes Jahr

einmal kann man den Park prächtig

illuminiert in romantischer Nachtstimmung

erleben. Am 20. August steigt

nun schon die XIII. Potsdamer Schlössernacht.

Mit Konzerten und Tanzvorführungen,

mit Theaterspielen und

Literatur vorträgen. Ein Barock-Rausch

ganz eigener Art.

Hunderte Akteure gestalten das nächtliche

Programm der Potsdamer

Schlösser nacht. Masken und Kostüme

vergangener Epochen begegnen den

Besuchern - von der Orangerie bis zum

Neuen Palais, vom Chinesischen Haus

bis zu den Römischen Bädern, von der

Bildergalerie bis zur Friedenskirche.

Wer Sanssouci in dieser Nacht besucht,

behält unvergessliche Bilder in

seinem Kopf. Für das leibliche Wohlbefi

nden sorgt ein reiches kulinarisches

Angebot. Um Mitternacht fl ammt ein

Feuer werk vor dem Neuen Palais und

lockt mit seinem Barockzauber.

Informationen:

www.potsdamer-schloessernacht.de

20. 08. 047

Abf. 12. 00 / Ank. 08. 00 (21. 08.)

94,– €

❖ Busfahrt

❖ Ticket Potsdamer Schlössernacht

61


Tagesfahrten

Ruhrkultur in Essen

Die Villa Hügel, umgeben vom 28 Hektar

großen Hügelpark, wurde von 1870 bis

1873 von Alfred Krupp erbaut. Die

schlossartige Residenz zeugt nicht nur

vom Reichtum der Industriellenfamilie

Krupp, sondern auch von der wirtschaftlichen

Bedeutung Essens im Zeitalter

der Industrialisierung. Nach

Besichtigung und Führung bleibt Zeit für

einen individuellen Spaziergang durch

die Kruppsche Gartenstadtsiedlung Margarethenhöhe.

Eine Seerundfahrt auf

dem Baldeneysee am Nachmittag macht

Sie dem Sehens würdigkeiten wie Vogelschutzgebiet

Heisinger Aue bekannt.

16. 07. 048

Abf. 07. 00 / Ank. 19. 00

44,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt Villa Hügel mit Park

❖ Führung Villa Hügel

❖ Rundfahrt auf dem Baldeneysee

62

Karneval im Watt

Schlickschlittenrennen in Greetsiel

Im Krummhörn treffen sich einmal im

Jahr verkleidete Ostfriesen, um sich

auf alten Schlickschlitten der Reusenfi

scher ein schmutziges Rennen zu

liefern. Die Schlickschlittenmeisterschaften

sollen an eine alte ostfriesische

Tradition von Fischern erinnern,

die damals auf ihren Schlickschlitten

zu ihren Stellnetzen draußen im Watt

gleiteten, um ihre Reusen mit frischgefangenem

Fisch zu leeren. Ein Karneval

im Watt für Teilnehmer und

Zuschauer. Für das Publikum am

Deich ist es stets ein großes Vergnügen,

lustig verkleidete Teilnehmer

nach dem Rennen als

„Schlick wesen“ mit viel Applaus zu

empfangen.

13. 08. 049

Abf. 08. 00 / Ank. 21. 00

28,– €

❖ Busfahrt

Heidenblütenfest

in Schneverdingen

Das Heideblütenfest – ein Fest mit langer

Heidjer-Tradition – einmal im Jahr

von Anfang August bis Ende September

versinkt die Heidelandschaft der

Lüneburger Heide in einem Meer von

violetten Heideblüten. Bei Sonnenuntergang

wird diese Landschaft in

ein sanftes Purpur getaucht. Ein Naturschauspiel,

das sich alljährlich

während der Heideblütenzeit ereignet.

Und dieses Festival der Farben nutzen

die Bewohner Schnever dingens, um

mit allen Interessierten ihr alljährliches

Heideblütenfest zu feiern.

28. 08. 050

Abf. 09. 00 / Ank. 20. 00

30,– €

❖ Busreise

❖ Festplakette

Wernigerode

Besuchen Sie die „bunte Stadt“ am

Harz. Bummeln Sie durch die historische

Altstadt mit Rathaus und schönen

Fachwerkhäusern, besuchen Sie das

Schloß Wernigerode mit herrlichem

Ausblick. Aufenthalt von 10. 30 – 17. 00

Uhr. Öffentliche Stadtführungen um

10. 30 Uhr, Kosten 4,– € pro Person.

26.03. + 07.05. + 09.07. 051

+ 27.08. + 08.10.

Abf. 07. 30 / Ank. 20. 00

24,– €

❖ Busreise

Willingen

Das Freizeitparadies Willingen im

Sauer land lädt zum attraktiven Entspannen

und Spaß erleben ein. Inmitten

einer traumhaften Natur verbringen

Sie einen wunderschönen Tag mit

einem interessanten Programm.

Anreise nach Willingen. Besuch einer

Glasbläserei mit Vorführung. Danach

Besichtigung der Brauerei mit Verkostung.

Möglichkeit zur Mittagspause.

Gemütlicher Spaziergang zur Mühlenkopfschanze.

Genießen Sie anschließend

bei Kaffee und Kuchen und den

herrlichen Ausblick.

29. 05. + 18. 09. 052

Abf. 08. 00 / Ank. 19. 00

52,– €

❖ Busfahrt

❖ Glasbläserei mit Vorführung

❖ Willinger Brauhaus Vorführung

und Verkostung incl. 1 Glas Bier

0,4 l und 1 Glaskrug

❖ Kaffee und Kuchen

Sangerhausen Rosarium

Die größte Rosensammlung der Welt

wurde 1903 gegründet. Sie beherbergt

über 7.000 Rosensorten und -arten.

Die Vielfalt der Königin der Blumen,

vom Altertum bis zur Moderne, wird in

einem 12,5 ha großen Rosenpark

besonderer Art präsentiert. Entdecken

Sie einen Garten, der so zauberhaft

ist, dass Sie ihn nie wieder vergessen.

02. 07. 053

Abf. 06. 30 / Ank. 20. 00

40,– €

❖ Busfahrt

❖ Eintritt und Führung Rosarium


AUTOSTADT

Zukunftsorientiert, unkonventionell

und innovativ begreift sich die Autostadt

als neues Forum, das die Themen

Auto und Mobilität auf neuartige

und überraschende Art und Weise erfahrbar

und erlebbar machen. Die Besucher

können eine faszinierende

Entdeck ungsreise in die Welt des

Automobils unternehmen.

15,– € Eintritt

5,– € Übersichtsführung

(45 Minuten)

11,– € Erlebnisführung

(2 Stunden)

Wolfsburg

Die junge gastfreundliche Stadt am

Mittellandkanal steht für Tradition und

Moderne und macht Lust auf Entdeckungen.

23. 06. + 01. 11. 054

Abf. 08. 00 / Ank. 18. 30

21,– €

❖ Busfahrt

phæno –

Deutschlands einzigartige

Experimentierlandschaft

Kommen Sie ins phæno und wir zeigen

Ihnen wie Tornados, Geysire, Antischwerkräfte

und leuchtende Gase

Ihre Begeisterung für naturwissenschaftliche

und technische Themen

wecken. Im phæno gibt es für jeden –

egal welchen Alters, ob Spezialist oder

Laie – etwas zu entdecken. Und das

Beste: Sie selbst sind gefragt das ganze

Geschehen mitzubestimmen und zu

beeinfl ussen.

12,– € Eintritt

AUTOSTADT

Outlet Center

designer outlets Wolfsburg, das ist

Shopping in entspannter Atmosphäre.

Ansprechend und mit Stil – willkommen

auf unserer breiten Flaniermeile.

Jede Marke hat ihren eigens eingerichteten

Trend-Shop. Das Shopping-Erlebnis:

jede Marke eine andere Welt, eine

andere Boutique. Und alles: Inklusive

Auswahl, Beratung und Anprobe.

Eintritt frei

Ostersonntag

an die Thüle und das Zwischenahner

Meer.

Im Oldenburger Münsterland ist die

Thülsfelder Talsperre ein ganz besonderes

Ziel: das Erholungsgebiet besticht

durch landschaftliche Schönheit

und eine vielfältige Pfl anzen- und Tierwelt.

Im Restaurant Seeblick direkt an

der Thülsfelder Talsperre werden Sie

zum Mittagessen erwartet. Anschließend

geht es weiter nach Bad Zwischenahn,

der Perle des Ammerlands. Wie

wäre es mal wieder mit einem Besuch

im Museum? Im Freilichtmuseum

Ammerländer Bauernhaus wird Ihnen

alte Ammerländer Geschichte näher

gebracht und im Museum in Specken

fi nden Sie viele Exponate aus vergangener

Zeit. Oder Sie bummeln über

die Strandpromenade und geniessen

den Blick auf das Zwischenahner

Meer.

24. 04. 055

Abf. 10. 00 / Ank. 19. 00

42,– €

❖ Busfahrt

❖ Mittagessen (3-Gang-Menü)

Weserfahrt Bremerhaven

nach Bremen

Um 11.00 Uhr beginnt unsere maritime

Weserfahrt von Bremerhaven nach Bremen.

Bereits im Hafen sehen Sie die vielen

Sehenswürdigkeiten der Stadt:

Deutsches Auswandererhaus, das Technikmuseum

U-Boot „Wilhelm Bauer“

und der Zoo am Meer. Während der

Schiffsreise genießen Sie ein leckeres

Brunchbuffet an Bord. Dann passieren

wir Nordenham, welches auf der urwüchsigen

Halbinsel Butjadingen zwischen

Wesermündung und Jade busen

liegt. Vorbei am historischen Dorf Rodenkirchen

mit den Sielhäfen, kommt Brake

mit seinem Wahrzeichen, dem 1846 erbauten

Telegraph in Sicht. Es folgen

Elsfl ether Sand und Lemwerder und

schon wird die Freie Hansestadt Bremen

erreicht. Erkunden Sie nun die Stadt mit

dem wunderschönen Rathaus, den

Bremer Stadtmusikanten, der Böttcherstraße

und dem Schnoor viertel.

30. 04. 056

Abf. 07. 00 / Ank. 20. 00

€ 57,– €

❖ Busfahrt

❖ Schiffstour Bremerhaven-Bremen

❖ Brunchbuffet an Bord

Tagesfahrten

Quedlinburg

Fahrt nach Quedlinburg. Geführter

Rundgang durch die Stadt (ca. 1,5

Std.), die eine überwältigende Zahl

an Fachwerkhäusern aufzuweisen hat.

Sie stehen fast alle unter Denkmalschutz.

Rückfahrt über Wernigerode

mit Aufenthalt (ca. 1,5 Std.), dann

zurück an den Ausgangsort.

26.03. + 07.05. + 09.07. 057

+ 27.08. + 08.10.

Abf. 07. 30 / Ank. 20. 00

31,– €

❖ Busreise

❖ geführter Rundgang

Sollten durch Leistungseinschränkungen

aufgrund höherer Gewalt (z.B.

Sturmwarnung), technischer Defekte

(z.B. Motorschaden) oder anderer Behinderungen,

die wir nicht zu vertreten

haben, Teile des Programms ganz oder

teilweise ausfallen, haben Sie nur Anrecht

auf Erstattung, des vom Leistungsträger

an uns erstatteten Betrages.

Die Busfahrt gilt in jedem Fall als

erbracht und wird berechnet.

63


Radreisen

Radreisen heißt bewegen in der Natur,

gemeinsam erleben und aktiv erholen!

Wir möchten Sie einladen, mit uns dem

Alltag zu entfl iehen und schöne Landschaften,

interessante Sehenswürdigkeiten

und regionale Besonderheiten

zu „erfahren“. Lassen Sie sich den

Wind um die Nase wehen und genießen

Sie die Radrouten, die wir für Sie

ausgesucht haben. Ganz besonders

wichtig ist uns dabei, dass Sie rundum

unbeschwerte Rad Urlaubstage erleben

können. In der Gruppe mit gleichgesinnten

Radlern unterwegs zu sein,

macht Spaß, schafft neue Kontakte

und nimmt unvergessliche Momente

mit zurück in den Alltag.

Radeln Sie mit –

wir freuen uns auf Sie

Programm/Leistung

Unsere Reisen beinhalten ein ausgewogenes

Verhältnis von Radeln, Kultur

und Freizeit. Dabei liegt unsere Stärke

in einem Komplett Angebot, welches

die gemeinsame Anreise im Bus, das

Leihrad mit Beförderung im Fahrrad

Anhänger, eine sachkundige Radreiseleitung,

gute Hotelunterkünfte in 3-

und 4-Sterne Häusern, informative Führungen

und Besichtigungen, leckere

Picknickpausen im Grünen, und eine

zuverlässige Betreuung durch unsere

Mitarbeiter beinhaltet. Dazu gehört natürlich

auch der rote Radler Dress! Vieles

andere ist ebenfalls inklusive und

selbstverständlich für uns.

64

Radeln 2011

Fahrräder

Ihr Leihrad fährt in unserem Fahrrad-

Anhänger mit:

❖ 5-Gang Torpedo Nabenschaltung

❖ bequemer Tourenlenker

❖ höhenverstellbarer Gelsattel

❖ Hand- und Rücktrittsbremse

❖ tiefer Einstieg

❖ Fahrradtasche für persönliche

Sachen während der Radtour

❖ Radler Dress mit T-Shirt und

Schirmmütze

Begleitfahrzeug

Ein 4-Sterne Reiseomnibus mit Fahrradanhänger

begleitet Sie und trifft

mehrmals am Tag auf die Gruppe. Sollten

Sie einmal nicht so gut „drauf“ sein,

können Sie problemlos umsteigen. Bei

vielen Reisen erwartet Sie der Busfahrer

mittags zur rustikalen Picknickpause

mit Getränken. Lassen Sie sich überraschen,

wie gut unsere Mitarbeiter unterwegs

„kochen“. Ihr Gepäck fährt

selbstverständlich auch mit, und steht

im nächsten Hotel für Sie bereit.

Reiseleitung/-begleitung

Unsere örtlichen Reiseleiter(innen) kennen

sich unterwegs bestens aus. Als

„Botschafter“ der Region sprechen sie

die Landessprache, erklären Land und

Leute, stehen mit Rat und Tat zur Seite

und organisieren schöne Radtage.

Unterkunft und Kleidung

Wir haben gute 3- und 4-Sterne Hotels

und Gasthäuser gebucht, mit denen

uns teilweise eine jahrelange Zusammenarbeit

verbindet. Die Zimmer entsprechen

heutigen Komfortansprüchen

und sind immer mit Bad oder DU/WC

ausgestattet. Auf eine gute Küche legen

wir viel Wert – hält sie doch Leib

und Seele zusammen!

Eine besondere Kleidung für unterwegs

ist nicht erforderlich. Wichtig

sind aber bequeme Radelhosen und

festes Schuhwerk. Auch Badesachen,

Regenbekleidung und Sonnenschutzmittel

sollten nicht vergessen

werden.

Abends geben wir uns sportlich-elegant

und leger – das Abendkleid oder

der Smoking dürfen zu Hause bleiben.

Begrenzen Sie das Gepäck möglichst

auf ein Gepäckstück.

Kondition

Alle Radreisen sind so ausgelegt, dass

Sie mit einer durchschnittlichen Kondition

und Fitness die Touren bewältigen

können. Die Länge der jeweiligen Tagesetappe

ist verzeichnet, die Durchschnittsgeschwindigkeit

variiert von

Gruppe und Gelände zwischen 13 bis

17 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit

und wird vom Radreiseleiter entsprechend

angepasst.

Schwierigkeitsgrad der Radreisen

geruhsames Radeln,

fl ache ebene Streckenführung

überwiegend leichte

Etappen, größtenteils

fl ach mit einzelnen

hügeligen Abschnitten

überwiegend fl ache

Streckenführung, teilweise

Anstiege und

Höhen, auch Absteigen

und Schieben

+ ist ein Mittelwert zur

nächst höheren Stufe

Haftung und Versicherung

An allen Radtouren nehmen Sie auf eigene

Gefahr und Haftung teil. Für die

Einhaltung der Verkehrsvorschriften ist

jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.

Überprüfen Sie, ob Sie über eine Auslands-Krankenversicherung

verfügen,

ansonsten empfehlen wir Ihnen den

Abschluß einer Reiseschutz Versicherung

zu günstigen Konditionen in unserem

Büro.

Zustieg und Parken

Der Reisebeschreibung können Sie entnehmen,

welchen Anreiseweg wir gewählt

haben. An diesen Strecken können

Sie unterwegs problemlos

zusteigen. Sie haben auch die Möglichkeit,

auf dem Betriebshof in Berenbusch

für die Dauer der Reise kostenfrei

zu parken. Eine Anreisebeschreibung

fügen wir auf Wunsch der Reisebestätigung

bei. Sollten Sie bereits am Vortag

anreisen oder nach Beendigung

der Reise hier noch verweilen wollen,

buchen wir gern eine günstige Übernachtung

für Sie.

Geschäftsbedingungen

Die Geschäftsbedingungen sind Bestandteil

der Buchung und im Reisekatalog

abgedruckt. Der gesetzlich vorgeschriebene

Sicherungsschein wird

mit Buchung ausgehändigt.


Im Land der vielen Radfahrer, Holland,

gibt es jede Menge organisierte Radveranstaltungen.

Zu den bekanntesten

gehören die organisierten 4-Tage Radveranstaltungen

in den verschiedenen

holländischen Provinzen. Die wohl

größten Radtage fi nden in der Provinz

Drenthe statt. Ab Ausgangsort Emmen

starten wir an 4 Tagen sternförmig über

verschiedene schöne Routen durch die

Provinz Drenthe. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche

Tage in Natur pur,

auf eine Oase der Ruhe und Erholung,

gastfreundliche Bewohner, nette Cafés,

Pfannkuchen- und Gasthäuser,

Mühlen, Bauernhöfe und Landgüter.

April

28. 04. – 01. 05. Berlin 67

Mai

05. 05. – 08. 05. Mosel mit BuGa 75

13. 05. – 15. 05. Fläming 82

Juni

10. 06. – 13.06. Pfi ngsten Holland / Emsland 88

15. 06. – 19. 06. Altmühltal 70 / 71

27. 06. – 01. 07. Nord-Ostseekanal 74

Juli

08. 07. – 10. 07. Elbtalaue 81

14. 07. – 17.07. Holland / Emsland 88

21. 07. – 24. 07. Lutherweg 80

26. 07 – 29. 07. Drentse Vierdaagse 65

31. 07. – 05. 08. Flensburger Förde 66

August

11. 08. – 14. 08. Berlin 67

21. 08. – 27. 08. Loire 78 / 79

Drentse Vierdaagse

Unterwegs gibt es immer wieder Überraschungen

mit folkloristischen Auftritten

und musikalischen Einlagen. Den

Abschluß mit einem bunten Rahmenprogramm

bildet ein Treffen aller teilnehmenden

Radfahrer, wo es Urkunden,

Auszeichnungen, Ehrungen,

Medaillen, und allerlei darum herum

gibt. Bei der Anmeldung können Sie

zwischen zwei Touren von 40 oder 60

km Länge am Tag wählen. Bei der Buchung

geben Sie bitte auch Ihr Geburtsdatum

an. Wir wohnen im kleinen

Städtchen Coevorden. Hier läßt es sich

angenehm am ehemaligen Hafen und

am Schloß bummeln und besichtigen.

Leistungen:

4 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 3 x Übernachtung / Halbpension

❖ Zimmer Bad oder DU / WC,

Telefon, TV

❖ Teilnahmegebühr an der

Drentse 4-daagse

❖ Touristensteuer

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt, Schirmmütze

Reisekalender 2011

September

06. 09. – 11. 09. Rügen 72 / 73

15. 09. – 18. 09. Spreewald 76 / 77

26. 09. – 02. 10. Bodensee 68 / 69

Tagesfahrten

April

09. 04 Anradeln Prälatenweg 83

10. 04 Anradeln Prälatenweg 83

16. 04 Anradeln Prälatenweg 83

17. 04 Anradeln Prälatenweg 83

Mai

07. 05. Altes Land 83

21. 05. Bremen 83

29. 05. Felgenfest Wesertal 83

29. 05. Weserradweg 83

Juni

01. 06. Mittsommerradeln Schlüsselburg 83

02. 06. Westerstede 84

Radreisen

Termin & Preise:

26. 07. 11 – 29. 07. 11

Abf. 06.00 / Ank. 19.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

Anreise: A30

399,–

30,–

Termin Reiseziel Seite Termin Reiseziel Seite Termin Reiseziel Seite

11. 06. Hof van Twente 84

18. 06. Ruhrtalradweg 84

22. 06. Mittsommerradeln Steinhude 85

Juli

10. 07. Düsseldorf 85

August

14. 08. Nordkirchen 85

20. 08. Lüneburger Heide / Aller 86

September

10. 09. Hamburg 86

24. 09. Altes Land 86

Oktober

02. 10. Abschlusstour mit Grillen 86

65


Jahreszeit Radreisen

/ Was/Wo

66

Unterwegs im deutsch-dänischen Grenzgebiet

Flensburger Förde und mehr …

Wie schon im vergangenen Jahren wollen wir auch in diesem Jahr wieder zu unseren dänischen Nachbarn. Diesmal heißt uns

Radreiseleiter Peter im östlichen Teil des Grenzgebietes willkommen. Im deutsch-dänischen Grenzgebiet schneidet sich die

Flensburger Förde in das schleswig-holsteinische Festland ein. Bis zur Stadt Flensburg, am Scheitel der Förde, bildet sie den

Grenzverlauf zwischen Deutschland und Dänemark. Entdecken Sie mit uns den hohen Norden zwischen Deutschland und Dänemark

auf dem Sattel, der die Welt bedeutet und erkunden Sie dabei die atemberaubende Landschaft entlang der Flensburger Förde.

Ihr Hotel:

Best Western Hotel des Nordens

www.hotel-des-nordens.com

Das Hotel des Nordens ist stilvoll, mit

Liebe zum Detail eingerichtet und

verfügt über eine großzügige Badelandschaft.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Nach erfolgter Anreise und Ankunft in

Padborg, kurz hinter der deutschdänischen

Grenze, erwartet uns Peter

bereits zu unserer ersten Radtour. Das

dänische Städtchen Padborg lassen wir

hinter uns und treffen oberhalb des

Örtchens Kollund Strand das erste Mal

auf das Fördewasser. Am Nordufer des

Flensburg Fjords radeln wir Richtung

Wassersleben, überqueren hier die

dänisch-deutsche Grenze und treffen

an unserem Hotel in Harrislee-Kupfermühle

ein. Ca. 20 km

2. Tag:

Heute radeln wir entlang des dänischen

Ochsenwegs von Krusa nach

Aabenraa. Der Ochsenweg, eine einst

bedeutsame Verkehrsader, führte von

der Spitze Jütlands bis zur Elbe und

diente im Laufe der Jahrhunderte

nicht nur zur "Viehtrift", sondern

auch als Pilgerroute und Heerweg.

Ca. 40 km.

3. Tag:

Wir starten wieder in Krusa und radeln

auf der dänischen Seite des Flensburg-

Fjords Richtung Dybbol, überqueren

den Alsensund und erreichen Sonderborg

auf der Insel Als. Auf der einen

Seite drängt hier ein weitläufi ges

Waldgebiet an zerklüfteten Steilhängen

bis an den Wegesrand, zur anderen

Seite öffnet sich die breite Innenförde

mit einem herrlichen Panorama,

das zum Verweilen und Träumen einlädt.

Die vielen Segelboote lassen

erahnen, dass hier eines der schönsten

Segelreviere der Ostsee beginnt.

Ca. 40 km

4. Tag:

Die heutige Radtour führt entlang der

der Südseite der Flensburger Förde

über Flensburg und Glücksburg bis

Westerholz an der Außenförde. Die

Halbinsel Holnis mit ihren langen Sandstränden

bildet hier den nördlichsten

Zipfel der Ostsee Schleswig-Holstein.

Ca. 50 km

5. Tag:

Unser heutiges Ziel ist Schleswig, das

wir über den schon bekannten Ochsenweg

ansteuern. Wir starten in Oeversee

und erreichen über den Wikingerort

Haddeby (Haithabu) und Dannewerk

das Örtchen Ellingstedt. Auf den Spuren

der Wikinger und Friesen erkunden wir

den Ostseefjord Schlei. Die über mehrere

Jahrtausende gestaltete Kulturlandschaft

gilt es hier zu entdecken vorbei

an idyllischen Flussauen und durch

verträumte Dörfer. Ca. 55 km

6. Tag:

Die Abschlußtour führt ab Schleswig

über Missunde bis Eckernförde an

der Eckernförder Bucht. Wir erleben

eine abwechslungsreiche Landschaft.

Schattige Wälder, blühende Felder,

stille Seen und herrliche Ausblicke

lassen die Radtour zum Erlebnis

werden.Ca. 35 km

+

Leistungen:

6 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 5 x Übernachtung/

Frühstücksbuffet

❖ 5 x Abendessen als 3-Gang-

Menü

❖ Örtliche Radreiseleitung

❖ 4 x rustikale Picknickpause mit

Getränken

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

31. 07. 11 – 05. 08. 11

Abf. 06.00 / Ank. 21.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

Anreise: A2, A7

519,–

45,–


Es ist eine faszinierende Möglichkeit, die Hauptstadt Berlin und die historische Residenzstadt Potsdam auf dem Rad zu erkunden.

Die Weltmetropole Berlin hat tausend Gesichter und steckt voll kultureller und architektonischer Gegensätze. Sie ist zu

groß, um auch nur annähernd alle Attraktionen und Sehenswürdigkeiten aufzuzählen. Für Radfahrer ist Berlin allen Unkenrufen

zum Trotz sehr wohl geeignet. Nirgendwo liegen Großstadtflair und Naturerlebnis so dicht beieinander. Radler haben einen

festen Platz in ihr und finden zwischen Häuser schluchten, Stadtparks und den grünen Lungen wie Grunewald, Schäferberg und

Müggelsee den totalen Fahrradspaß.Potsdam ist weltberühmt mit seinem historischen Zentrum, den vielen Schlössern, Gärten

und einmaligen Bauwerken. Eingebettet in eine reizvolle Wald, Seen- und Flusslandschaft genießen Sie Natur und Kultur

vom Feinsten.

Ihr Hotel:

NH Frankfurter Allee Berlin ★★★★

Reiseverlauf:

1. Tag: Schwielosee – Potsdam,

ca. 30 km

Anreise nach Ferch am Schwielosee.

Unser Radreiseleiter, Axel von Blomberg,

mit dem wir schon lange Jahre

zusammenarbeiten, erwartet uns.

Beginn der Radtour entlang des Sees

nach Caputh und weiter am Templiner

See nach Potsdam. Besichtigung der

Stadt per Rad und zu Fuß mit Neuem

Garten mit Schloss Cecilienhof, Orangerie,

Schloss und Park Sanssouci,

Holländisches Viertel, Siedlung Alexandrowka.

Busfahrt nach Berlin.

Gemeinsames Abendessen. Der weitere

Abend steht zur freien Verfügung.

Berlin und Potsdam

per Rad entdecken

2. Tag: Glienicker Brücke bis

Spandauer Zitadelle, ca. 45 km

Radtour entlang der Havel von der Glienicker

Brücke via Pfaueninsel, Haus

der Wannseekonferenz, Grunewaldturm

zur Spandauer Zitadelle. Bei dieser

Tour steht der landschaftliche

Aspekt im Vordergrund, d. h. wir fahren

durch den westlichen Grüngürtel

Berlins, schöne Aussichten über die

Havel, Vogelgezwitscher. Abendliche

Rückfahrt ins beleuchtete Berlin. Der

Abend steht für eigene Unternehmungen

zur Verfügung.

3. Tag: Mauer und Minderheiten,

ca. 35 km

Am heutigen Tag folgen wir den Spuren

der Mauer und begeben uns dann

zu den Minderheiten in Berlin: Hugenotten,

Juden, Türken. Mauergedenkstätte

Bernauer Straße, Scheunenviertel

Spandauer Vorstadt, Synagoge

Oranienburger Straße, Gendarmenmarkt,

Checkpoint Charlie, Kreuzberg,

Viktoriapark, Moschee Hasenheide.

4. Tag: Entlang der Spree, ca. 30 km

Vormittags Radtour entlang der Spree

durch Berlin vom Ausgangspunkt

Schloß Charlottenburg via Siegessäule,

Tiergarten, Brandenburger Tor, Reichstag

zum Potsdamer Platz. Die Tour

führt mitten durchs Zentrum Berlins –

aber der Lärm und der Verkehr bleiben

uns weitestgehend erspart, da wir den

versteckten Radweg an der Spree

nutzen. Rückfahrt ab Berlin an den

Ausgangsort.

Leistungen:

4 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 3 x Übernachtung /

Frühstücksbuffet

❖ 1 x Abendessen Buffet

oder 3-Gang-Menü

❖ Hotel und Zimmer

lt. Beschreibung

❖ Örtliche Radreiseleitung

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

28. 04. 11 – 01. 05. 11

11. 08. 11 – 14. 08. 11

Abf. 06.00 / Ank. 21.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

Anreise: A2, A10

Radreisen

339,–

98,–

67


Radreisen

Herzlich willkommen am Bodensee, dem Radlerparadies im Süden Deutschlands. Erleben Sie diese einzigartige Landschaft

inmitten des Dreiländerecks Deutschland, Österreich und Schweiz. Es ist eine Genußtour für Augen und Seele. Die Radroute

verläuft oft weit weg vom touristisch überlaufenen Seeufer, manchmal hoch oben im Hinterland mit herrlichem See- und Alpenblick

auf versteckten Wegen. Dann wieder führt es uns in pulsierende Städtchen, bezaubernde Landstriche, durch unzählige

Dörfer, vorbei an Kirchen, Klöstern, Schlössern und erhabenen Landsitzen. Die Strecken sind so auslegt, daß sie von jedermann

problemlos zu bewältigen sind.

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise

Nach direkter Anreise über die Autobahnen

Richtung Kassel, Würzburg,

Ulm erreichen wir unser Hotel im

Raum Lindau/Friedrichshafen. Nach

dem Einschecken erwartet uns die

Radreiseleitung zu einem ersten Kennenlernen.

Gemeinsames Abendessen

im Hotel.

68

Bodensee

Drei Länder – ein See

2. Tag: Vom Rheinfall nach

Konstanz, ca. 64 km

Busfahrt nach Schaffhausen. Kleine

Wanderung vom Schloss Laufen zum

Rheinfall. Kahnüberfahrt Schloss Laufen

bis Schloss Wörth und zurück. Beginn

der Radtour in Richtung Büsingen,

Gailingen, Obergailingen,

Bibermüli, Hemishofen bis Stein am

Rhein. Sie werden begeistert sein von

dem mittelalterlichen Stadtbild und

den schönen Bürgenhäusern mit dem

reichen Freskenschmuck. Am Weg liegt

die kleinste bewohnte Insel im Bodensee,

Werd. Am Schweizer Ufer führt

unsere Tour weiter nach Mannern,

Steckborn, Berlingen, Mannenbach,

Ermatingen bis Gottlieben. Per Fähre

in Richtung Meersburg und zurück

nach Friedrichshafen.

3. Tag: Vom Allgäu zum Bodensee,

ca. 52 km

Per Bus erreichen wir unseren Ausgangspunkt

Kißlegg. Bis wir unseren

Picknickplatz in Wangen erreichen,

liegen schöne Dörfchen an unser Strecke:

Bärenweiler, Lautersee, Fischreute,

Sommersried, Allewinden, Saamen,

Beutelsau. Gut gestärkt radeln wir

munter über Jussenweiler, Schloss

Achberg, Heggelbach, Laimnau zum

Wasserschloss Gießen. Nun ist es nur

noch ein Katzensprung bis wir Friedrichshafen

wieder erreicht haben.


4. Tag: Zur Rheinmündung, ca. 58 km

Wir verlassen Friedrichshafen in Richtung

Eriskirch mit Naturschutzzentrum

und Langenargen mit Schloss Montfort.

Vorbei an Argen und Tunau weiter

auf dem Uferweg nach Kressbronn

und Nonnenhorn. Wenn wir an Wasserburg

und Schachen vorbei sind, erreichen

wir Lindau mit den zwei

Leuchttürmen und dem Bayerischen

Löwen am Hafen. Kleiner Rundgang

und weiter geht’s nach Österreich zum

kulturellen Mittelpunkt am Bodensee,

Bregenz. Besuch der der Festspielbühne.

Weiter über Bregenzer Ache,

nach Hard zur Rheinmündung (Neuer

Rhein) und über Fußach, Lustenau,

Höchst bis Gaissau (Alter Rhein).

5. Tag: Ins Thurgau, ca. 62 km

Wir starten wieder in Gaissau am Alten

Rhein und erreichen die Schweizer

Grenze. Rheineck und Buriet, Altenrhein,

mit einer Markthalle nach Ideen

und Konzept von Friedensreich Hundertwasser,

Staad, Rorschach, Horn,

Steinach, Arbon mit dem Römerhof.

Wir folgen dem Bodensee Radweg und

kommen über Egnach, Romanshorn,

Uttwil, Kesswil, Altnau, Münsterlingen,

in Kreuzlingen zur deutschen

Grenze und weiter nach Konstanz.

Rundgang durch die schöne Altstadt.

Per Fähre in Richtung Meersburg und

zurück nach Friedrichshafen.

Radeln am „Schwäbischen Meer“

6. Tag: Zu den Inseln Reichenau

und Mainau, ca. 22 km

Zum Abschluss der Radreise erleben

Sie die einzigartige Blumen- und

Blüten pracht der Insel Mainau und

die malerische Insel Reichenau,

berühmt für historische Bauwerke

und als Gemüse- und Weinrebenland

hoch geschätzt. Oberzell grüßt mit

der Stiftskirche St. Georg, in Mittelzell

besuchen wir die Schatzkammer des

Münsters. Über Wollmatingen, Litzelstetten

erreichen wir das Tages- und

Endziel der Bodensee-Radtour, Insel

Mainau. Nach einem ausgiebigen

Spaziergang über die blühende Insel

fahren wir per Schiff zurück nach

Friedrichshafen.

7. Tag: Rückreise

Rückreise an den Ausgangsort.

Programmänderungen vorbehalten

Jahreszeit Radreisen / Was/Wo

Leistungen:

7 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 6 x Übernachtung /

Frühstücksbuffet

❖ 6 x Abendessen HP

4-gang Menü

❖ Zimmer Bad oder DU / WC

❖ 5 x rustikale Picknickpause

mit Getränken

❖ Kahnfahrt Schloss Laufen /

Wörth

❖ Eintritt Insel Mainau

❖ Schifffahrt Insel Mainau –

Friedrichshafen

❖ Alle Besichtigungen und

Führungen lt. Programm

❖ Sonstige Eintritte

vor Ort zahlbar

❖ Bodensee Fähren / Überfahrten

❖ Örtliche Radreiseleitung

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und Schirmmütze

Termin & Preise:

26. 09. 11 – 02. 10. 11

Abf. 06.00 / Ank. 19.00

Reisepreis im DZ

849,–

EZ-Zuschlag

120,–

Anreise: A2, A33, A44,

A7, A96

69


Radreisen

Reiseverlauf:

1. Tag: Berching – Kipfenberg-Pfahldorf,

ca. 18 km

Frühmorgens Anreise nach Berching,

auch das "Kleinod des Mittelalters"

genannt. Im Ortsbild bestaunen wir

die vollständig erhaltene Mauer aus

dem 15. Jahrhundert mit 13 Türmen

und 4 Toren. Zwei Kirchen birgt

Berching in seinen Mauern, die mit

hervorragenden Arbeiten der Regensburger

Donauschule ausgestattet sind.

Nach einem Rundgang besteigen wir

unsere Räder und fahren in Richtung

unseres Standortes Kipfenberg-Pfahldorf,

malerisch in Natur- und Land-

70

Altmühltal und Fränkisches Seenland

Radeln an Altmühl und Donau

An Altmühl und Donau radeln wir durch die romantische bayerische Flußlandschaft mit ihren zahlreichen kulturhistorischen

Sehenswürdigkeiten. Gotik, Klassizismus, Barock und Renaissance, das alles erwartet Sie auf dieser kaiserlichen Tour. Überall

stößt man auf Zeugen vergangener Geschichtsepochen, auf interessante Natur- und Baudenkmäler, auf alte ehrwürdige Gotteshäuser.

Dazu runden die kulinarische Vielfalt und urgemütliche Gastlichkeit einen gelungenen und erlebnisreichen Radtag ab.

Es sind durchweg leichte und ebene Tagesetappen, die von jedermann gut zu bewältigen sind.

idylle gelegen. Sie wohnen im gepfl egten

Landhotel Geyer, urgemütlich und

gleichzeitig professionell von der Familie

Geyer geführt. Hier werden Gäste

schon seit Generationen beherbergt

und verwöhnt. Gemütliche Gasträume,

Biergarten und eine neu erstellte Wellnessanlage

mit Schwimmbad laden

ein.

2. Tag: Treuchtlingen – Eichstätt,

ca. 46 km

Busfahrt nach Treuchtlingen, dem Ausgangspunkt

unserer Radtour. Hier

beginnt der landschaftlich spektakulärste

Teil im Naturpark Altmühltal. Im

Gegensatz zu den weiteren fl achen

Landschaften des oberen Altmühltals

gräbt sich nun die Altmühl 100 – 200 m

tief ins Juragestein ein. Imposant

ragen die weiß glänzenden Kalksteinfelsen

der Juraalp aus den bewaldeten

Hängen. Über Pappenheim, dem einstigen

Residenzstädtchen, das durch

Schillers Wallenstein „Daran erkenn`

ich meine Pappenheimer“ berühmt

wurde, erreichen wir Solnhofen. Hier

wurde in einem Steinbruch der

Abdruck des Urvogels Archaeopteryx

gefunden. Vorbei an den „Zwölf Aposteln“

gelangen wir nach Dollnstein.

Von hier aus geht es dann durchs Urdonautal

nach Eichstätt. Busfahrt ins

Hotel.


3. Tag: Eichstätt – Kratzmühle,

ca. 45 km

Wir beginnen diesen Tag wieder in

Eichstätt mit einem geführten Rundgang.

Die Stadt hat sich ihr historisches,

vor allem barockes Bild als fürstbischöfl

iche Residenz glänzend

bewahrt. Wir verlassen die Universitätsstadt

in östlicher Richtung und

folgen dem Lauf der Altmühl in Richtung

Walting. Dann folgt einer der

schönsten Abschnitte des Altmühltals,

der Wacholderheide bei Gungolding.

Nach der Mittagspause geht es weiter

nach Kipfenberg mit seiner mittelalterlichen

Burg. Hier kreuzte auch der

Limes die Altmühl. Über Kinding mit

seiner berühmten Wehrkirche kommen

wir am Erholungsgebiet Kratzmühle.

Busfahrt ins Hotel.

4. Tag: Beilngries – Kelheim, ca. 45 km

Aus dem historischen Altkern von

Beilngries heraus, erreichen wir die

Schleuse des Rhein-Main-Donau-

Kanals und fahren auf die 7-Täler-Stadt

Dietfurt zu. Mit seinem mittelalterlichen

Mauerring, präsentiert das

Städtchen einen typischen Altmühl-

Flecken mit Türmen und fl achgiebeligen

Häusern, auch „Chinesenstadt“

genannt. Kurz davor verschlingt der

Main-Donau-Kanal die Altmühl. Am

Kanal entlang erreichen wir nun über

eine Staustufe Riedenburg, welches mit

einer Uferpromenade einlädt. Bald danach

grüßt eine der best erhaltenen

Ritterburgen Bayerns – Schloß Prunn,

welche auf einem 120 m hohen Felsen

thront. Hier wurden übrigens Teile der

Handschrift des Nibelungenliedes

gefunden. Im romantischen Flecken

Essing mit der längsten hölzernen

Hänge brücke Europas, ist die Mittagspause

geplant. Weiter unten läßt der

einzigartige Blick auf die Befreiungshalle

erahnen, daß Kelheim und die

Donau nicht mehr weit ist. Fahrt mit

dem Schiff durch den Donaudurchbruch

zum Kloster Weltenburg, wo man

den Tag in der ältesten Klosterbrauerei

der Welt gemütlich ausklingen lassen

kann. Busrückfahrt ins Hotel.

5. Tag: Fränkisches Seenland,

ca. 20 km

Ausfl ug ins Fränkische Seenland mit

dem Mittelpunkt Gunzenhausen. Rund

um den Ort hat sich die Landschaft in

den letzten Jahren grundlegend verändert.

Wo einst nur Altmühl und einige

Leistungen:

Radreisen

Bäche dahin fl ossen, breiten sich nun

weite Seenfl ächen aus. Wir radeln am

Brombachsee. Nach der Mittagspause

erfolgt die Heimreise.

Programm Änderungen vorbehalten

+

5 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 4 x Übernachtung / Altmühltal-

Fit-Frühstücksbuffet

❖ Zimmer Bad oder DU / WC,

Haartrockner, Sat-TV

❖ 4 x 4-Gang Halbpension

mit Salat vom Buffet

❖ Rundgang in Berching, Eichstätt

❖ Schifffahrt Kelheim

❖ Eintritt Museum Solnhofen

❖ Benutzung Wellnessanlage

❖ Örtliche Radreiseleitung

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

15. 06. 11 – 19. 06. 11

Abf. 05.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

459,–

EZ-Zuschlag

60,–

Anreise: A2, A33, A44, A7,

A3, A9 / A6

71


Radreisen

Fahrradfahren kann man auf Rügen, wie überhaupt in Mecklenburg-Vorpommern einfach vorzüglich: Meist geht es auf ebenen

Wegen abseits großer Straßen durch eine Landschaft, die Romantikern das Herz im Leibe hüpfen lässt. Fischerdörfer mit Reet

gedeckten Häuschen, Stockrosen vor der Tür und Levkojen im Bauerngarten. Alleen mit uralten Bäumen führen in die Seebäder

mit ihren schneeweißen Villen und den leuchtend bunten Strandkörben am feinsandigen Strand. Kleine Inseln und Halbinseln

werden zum hautnahen Erlebnis. Mohn und Kamille wogen am Wegesrand. So richtig urig wird es dann auf Hiddensee. Autos

sind verboten und als Fahrradfahrer sind wir König. Übrigens soll die Luft nirgends reiner sein als hier.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Anreise nach Rügen. Unser Standort

für diese Reise ist der idyllische Ort

Dranske auf der Halbinsel Wittow. Wir

wohnen im First Class Strandhotel

Dranske, einem Haus, das im Mai 2011

eröffnet wird. Das Hotel befi ndet sich

in direkter Lage an der Ostsee und

Wieker Bodden mit Schiffsanleger und

Naturstrand. Entspannung nach den

Radtouren bieten außerdem eine

Sauna und ein beheizter Außenpool

2. Tag: Radtour Südrügen ca. 28 km

Putbus – Karnitz – Garz –

Groß Schoritz – Wreechen –

Lauterbach – Putbus - Sellin

Im ehemaligen Residenzstädtchen Putbus

beginnt die Radtour zur ältesten

Stadt der Insel, Garz, mit Besuch des

E.M. Arndt Museums. Über Dumsevitz

nach Groß Schoritz, wo sich das Geburtshaus

von Arndt befi ndet. Entlang

des Rügischen Bodden gelangen wir zu

den Fischerdörfern Wreechen und Neuendorf.

Im Hafen von Lauterbach haben

Sie Gelegenheit zur Schifffahrt „Rund

Vilm“. Die vor gelagerte Insel mit urwaldähnlicher

Küste ist besonders bei

Romantikern und Malern beliebt. Durch

das Waldgebiet Goor, dem imposanten

Badehaus mit den 18 dorischen Säulen,

geht es zurück nach Putbus. Kleine

Rundfahrt und ein Spaziergang im 75 ha

großen Schlosspark mit dem Tier gehege

72

Rügen

Radelurlaub zu stillen Seen und grünen Inseln

runden diesen Tag eindrucksvoll ab. Auf

dem Rückweg kleiner Aufenthalt in

Sellin.

3. Tag: Radtour Nordrügen ca. 23 km

Altenkirchen – Varnkevitz –

Kap Arkona – Vitt – Nobbin

– Juliusruh

An der ehemaligen Schmiede in Altenkirchen

starten wir zu unserer Tour in

Richtung Varnkevitz, wo sich einer der

schönsten Hochuferfahrradwege in

Richtung Kap Arkona anschließt. Nach

einem Anstieg erreichen wir das erlebnisreiche

Flächendenkmal Kap Arkona

mit der neu entstandenen Gutshofanlage

und den weithin sichtbaren

Leuchttürmen. Weiter geht es zum

idyllischen Fischerdorf Vitt mit den 16

Reet gedeckten Häusern. Der Hafen

von Vitt lädt zum Verweilen ein. Probieren

Sie hier einen schmackhaften

Räucherfi sch oder gönnen Sie sich eine

Kaffeepause. Dann erreichen wir Nobbin

mit dem Großsteingrab und herrlichem

Blick auf die Tromper Wiek, eine

der schönsten Meeresbuchten von Rügen

und zum Hochland des Nationalparks

Jasmund. Ab Juliusruh an der

Schaabe fahren wir per Bus zurück.


4. Tag: Insel Hiddensee ca. 17 km

Fährhafen Schaprode – Neuendorf

– Vitte – Kloster –

Leucht turm – Kloster – Vitte

– Schaprode

Nach dem Verladen der Fahrräder auf

ein Fährschiff erreichen wir nach halbstündiger

Boddenfahrt den Hafen von

Neuendorf im Südteil der Insel Hiddensee.

Hier beginnt unsere Tour auf der

autofreien Insel. Erstes Ziel ist die einmalig

schöne Dünenlandschaft Heiderose.

Vorbei an Vitte und der „blauen

Scheune“ zum Ort Kloster. Möglichkeit

zum Besuch der Gerh.-Hauptmann-Gedenkstätte,

des Insel museums und der

Inselkirche. Nach der Mittagspause

geht es weiter über Feld- und Wiesenwege

in den Nordteil der Insel. Um den

Leuchtturm der Insel zu erreichen,

müssen wir die Erhebungen des Dornenbusches

überwinden. Der einmalige

Blick vom Leuchtturm über die

Ostsee und die Insellandschaft ist der

Lohn der Anstrengung. Zurück über

Kloster, noch einen „Inselblick“ bis

zum Fährhafen von Vitte. Schifffahrt

bis Schaprode und Busfahrt nach

Trent

5. Tag: Südostrügen ca. 22 km Binz –

Granitz – Lanken Granitz –

Großsteingärber – Seedorf –

Bollwerk Baabe – Alt Red devitz

– Middelhagen – Göhren

Wir radeln ab Hotel durch das Buchengebiet

zum Jagdschloss Granitz. Weiter

zum Bauerndorf Lanken Granitz. Welches

slawischen Ursprungs ist. Großsteingräber

legen am Weg. Über Preetz

erreichen wir Seedorf mit einer traditionsreichen

Fischräucherei, die zum Imbiss

oder Einkauf einlädt. Die nächsten

Stationen sind Altensien, Selliner See,

Moritzdorf, Baaber Heide, Reddevitzer

Höft und die Salzwiesen der Having.

„Fährmann hol über“ heißt es, wenn

wir von Moritzdorf zum Baaber Bollwerk

übersetzen, um in die kleinen

Orte Alt Reddevitz, Mariendorf und

Middelhagen zu gelangen. Dann erreichen

wir Lobbe mit herrlichem Blick auf

den Greifswalder Bodden und der

Greifswalder Oie. Nun ist es nicht mehr

weit bis Göhren. Die Strandpromenade

mit der neu entstandenen Seebrücke

bietet einen gelungenen Abschluss.

Busfahrt zurück nach Trent.

6. Tag: Rückfahrt in die Ausgangsorte.

Programm Änderungen vorbehalten

Leistungen:

6 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und

Kuchen

❖ 5 x Übernachtung /

Frühstücksbuffet

❖ 5 x kalt/warmes Abendbuffet

❖ 4 x Picknickpause mittags

mit Getränken

❖ Hotel und Zimmer

lt. Beschreibung

❖ Besuch Hiddensee mit Fähre

❖ Fähre Moritzdorf

❖ Örtliche Radreiseleitung

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Kurtaxe

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

06. 09. 11 – 11. 09. 11

Abf. 07.00 / Ank. 18.00

Reisepreis im DZ

Radreisen

619,–

EZ-Zuschlag

100,–

Anreise: A2, A10, A24,

A19, E22

oder A2, A7, A1,

A20, E22

73


Radreisen

Von Brunsbüttel nach Kiel erleben Sie nicht nur riesige Frachter, Containerschiffe und prächtige Luxusliner. Sie entdecken Technik

an den Schleusen, Brücken und Fähren, Kulturhistorisches wie Güter und Herrenhäuser sowie idyllische Natur.

Unsere Radtour beginnt in den Obstplantagen

des Alten Landes an der Elbe und

endet an der Kieler Förde. Wir durchqueren

das Alte Land, das größte Obstanbaugebiet

Norddeutschlands und radeln

über den Elbedeich in die Marsch- und

Geestlandschaft von Schleswig-Holstein

entlang des Nord-Ostsee-Kanals bis

Rendsburg. Im Gegensatz zu den vergangenen

Jahren radeln wir nun weiter

Richtung Kiel und dabei verwöhnen wir

Sie zur Mittagszeit wie von anderen Radreisen

schon bekannt, mit einem rustikalen

Buffet incl. Getränken.

Am nächsten Reisetag erradeln wir das historische

Zentrum und die Hafenanlagen.

Dann geht es vor den Toren, entlang des

Förde-Südufers, zu den Seebädern Heikendorf,

Möltenort bis Laboe. Busrückreise.

74

Nord-Ostsee-Kanal

Straße der Traumschiffe

Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise – Altes Land – Glückstadt,

ca. 54 km

2. Tag: Glückstadt – Hochdonn,

ca. 45 km

3. Tag: Hochdonn – Rendsburg /

Owschlag, ca. 35 km

4. Tag: Rendsburg bis Kiel, ca. 38 Km

Mit rustikalem Picknick zur Mittagspause.

Wir erreichen spätnachmittags

Kiel und abends können Sie noch auf

Entdeckertour gehen.

5. Tag: Kiel – Förde-Südufer, Heikendorf,

Laboe und Heimreise,

ca. 48 km

Leistungen:

5 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 4 x Übernachtung / Frühstück

❖ 4 x Abendessen / HP

❖ Zimmer Bad oder DU / WC

❖ 1 x Rustikale Picknickpause

incl. Getränken

❖ Besichtigung Yachthafen /

Schleuse Brunsbüttel

❖ Örtliche Radreiseleitung

❖ Alle Besichtigungen

(evt. Eintritte vor Ort zahlbar)

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

27. 06. 11 – 01. 07. 11

Abf. 06.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

549,–

EZ-Zuschlag

90,–

Anreise: B 482 / 215 – A7, A2


Die Mosel gehört mit ihren zahlreichen, malerischen Flussschleifen, Reben bewachsenen Schieferhängen, romantischen Winzerdörfern,

mittelalterlichen Burgen und historischen Städtchen zu den abwechslungsreichsten Flusslandschaften in Europa. Die

Radtour lässt nicht nur Weinkennerherzen höher schlagen. Der Moselradweg führt meist entlang des Flussufers und besteht

abgesehen von einigen wenigen Steigungen in leicht hügeligem Gelände aus flachen Etappen auf Rad- und Landwirtschaftswegen.

Reiseverlauf:

1. Tag: Von der Eifel an die Mosel,

ca. 28 km

Direkte Anreise nach Hasborn in der

Eifel. Hier starten wir zur ersten Tour

über eine wunderschöne, stillgelegte

Bahnstrecke, durch alte Eisenbahntunnel

und erlebnisreiche Landschaftsbilder

der Eifel bis hinab zur Mosel in

den Raum Bernkastel-Kues. Hier ist

Zeit zum Bummel durch den malerischen

Weinort, dann geht es per Bus

zu unserem Hotel in Brodenbach. Eine

angenehme gastliche Atmosphäre

empfängt uns.

2. Tag: Moselaufwärts nach Beilstein,

ca. 35 km

Einen der Hauptorte an der Mosel

erreichen wir zuerst, Cochem. Es ist

bekannt durch seine Altstadt mit den

imposanten Festungsanlagen sowie

der Reichsburg, ein Wahrzeichen deutscher

Burgenromantik. Nach einem

kleinen Rundgang geht es weiter nach

Beilstein, dem „Dornröschchen“ der

Mosel mit Aufenthalt. Busfahrt zur

Burg Eltz und Gelegenheit zur Besichtigung.

Kleine Wanderung ins Eltztal.

Zurück im Hotel werden wir zur Weinprobe

erwartet.

Moselromantik und Gartenträume

Mosel mit BuGa Koblenz

3. Tag: Trier und abwärts bis

Trittenheim, ca. 35 km

Heute heißt es ein wenig früher aufstehen

– aber es lohnt sich! Direkte

Busfahrt nach Trier. Auf einem geführten

Rundgang wandeln wir auf den Spuren

der Römer und können eindrucksvolle

noch erhaltene Aufbauten wie Porta

Nigra, der triumphale Sieges bogen, die

Basilika und die mittelalterliche Stadtmauer

bestaunen. Dann schwingen wir

uns auf die Räder und fahren durch

beschauliche Weinorte wie Longuich,

Köwerich und Leiwen in Richtung

Tritten heim. Römische Meilen steine

begleiten uns durch die bezaubernde

Landschaft, wo der Radweg mal links

und mal rechts am Moselufer entlang

führt. Zurück im Hotel er wartet uns ein

Buffetessen mit Musik.

4. Tag: Moselkern bis Koblenz,

ca. 35 km

Per Rad folgen wir dem Moselradweg

durch die Weinlagen bis zum „Deutschen

Eck", wo die Mosel den Rhein

trifft. Hier in Koblenz, eine der ältesten

deutschen Städte, besuchen wir die

Bundesgartenschau 2011. Die atemberaubende

Fahrt mit der BUGA Seilbahn

über den Rhein hinauf zur Festung

Ehrenbreitstein darf hierbei nicht fehlen.

Busrückfahrt an den Ausgangsort.

+

Leistungen:

4 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee

und Kuchen

❖ 3 x Übernachtung /

Frühstücksbuffet

❖ Zimmer DU / WC, TV

❖ 3 x Abendessen / Buffet

❖ Weinprobe

❖ Stadtführung Trier

❖ Örtliche

Radreiseleitung

❖ Eintritt BuGa Koblenz

mit Seilbahnfahrt

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

05. 05. 11 – 08. 05. 11

Abf. 06.00 / Ank. 21.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

Anreise: A1, A2

Radreisen

369,–

36,–

75


Jahreszeit Radreisen / Was/Wo

Der Spreewald zählt zu einer der faszinierendsten Landschaften in Europa. Unzählige Wasserarme winden sich durch kleinflurige

Wiesen und Wälder und durchziehen malerische Dörfer entlang der Wegstrecke. Den Spreewald mit dem Fahrrad erkunden,

ist die beste Möglichkeit, um seine Schönheit und Einzigartigkeit hautnah zu erleben. Die Touren führen entlang des Gurkenradweges

und anderer Radwege. Neben der bezaubernden Landschaft ist die Region bekannt durch die lebendige Kultur der

Sorben und deren Bräuche. Noch heute werden die alten Traditionen in den Spreewalddörfern gepflegt. Einen weiteren Höhepunkt

erleben Sie beim sanften dahin gleiten mit dem traditionellen Holzkahn durch die Fließe. Genießen Sie die einzigartige

Schönheit dieser Landschaft vom Wasser aus und spüren Sie die wohltuende Ruhe fernab der großen Straßen.

Reiseverlauf:

1. Tag: Unterspreewald, ca. 15 km

Morgens direkte Anreise nach Schlepzig,

bekannt durch die Schlepziger Mühle

und das Bauernmuseum. Start zur Radtour

durch die einmalige Naturlandschaft

mit seltener Tier- und Pfl anzenwelt.

Durch die fast noch unberührte

Landschaft des Unter spreewaldes

radeln wir entlang der Fließe und einer

wunderschönen Teichlandschaft in den

Raum Lübben. Verladen der Räder und

Busfahrt nach Straupitz. Besuch der

Schinkelkirche mit Erklärungen, dann

Fahrt nach Raddusch. Hier erreichen

wir unsere Unterkunft für die nächsten

Tag das Spreewaldhotel

76

2. Tag: Tagebau Peitz, Cottbus,

Gurkenweg, ca. 55 km

Busfahrt nach Peitz zum ehemaligen

Braunkohlen Tagebau Peitz. Sie

er leben unmittelbar, wie eine Renaturierung

einer Landschaft erfolgreich

Spreewald

voranschreitet. Vorbei an den Peitzer

Teichen erreichen wir die Lausitz

Metropole Cottbus. Die architektonisch

attraktive Stadt und der

100 ha große Branitzer Park werden

Sie begeistern. Auf dem reizvollen

Gurkenweg durch die märkische

Landschaft, vorbei an typischen

Dörfern, großfl ächigen Fluren und

dunklen Kiefernwäldern genießen Sie

die Einzigartigkeit und Schönheit

dieser Landschaft.


3. Tag: Lehde, Leipe, Gurkenweg,

ca. 55 km

Start und Ziel in Raddusch. Auf einer

abwechslungsreichen Tour durch

den Spree-Hochwald erreichen wir

Lübbenau, das Herz des Spreewaldes.

Aufenthalt und dann weiter nach

Lehde, unweit von Lübbenau gelegen.

Es hat sich seinen ursprünglichen

Charakter bewahrt und als „Klein-Venedig“

bekannt geworden. Aufenthalt

und Gelegenheit zum Besuch des

Museums. Auf dem Rückweg streifen

wir den idyllischen Spreewaldfl ecken

Leipe. Gemütliche Gasthäuser laden

zum Verweilen bei Kaffee mit Hefeplinse,

Pellkartoffel mit Quark und

Leinöl oder Fisch in Spreewaldsoße

ein. Dies alles ist schon mal eine

kleine Sünde wert. Am Abend erleben

Sie im Hotel Spreewald Plaudereien

mit einer echten Spreewälderin in

Tracht.

4. Tag: Streusiedlung Burg, ca. 15 km

und Kahnfahrt

Zum Abschluss radeln wir durch und

um die inmitten der Idylle des Spreewaldes

gelegene Gemeinde Burg, die

fl ächenmäßig größte Streusiedlung

Brandenburgs.

Lassen Sie noch einmal die Seele baumeln

und genießen Sie die Kahnfahrt

durch den Spree-Hochwald. Die Ruhe

und Stille werden Ihnen unvergessen

bleiben. Unterwegs Pause in einem typisch

Spreewälder Gasthaus. Danach

erfolgt die Heimreise.

Programm Änderungen vorbehalten

+

Leistungen:

Radreisen

4 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und

Kuchen

❖ 3 x Übernachtung / Frühstück

❖ Zimmer Bad oder DU / WC,

Sat-TV, Telefon

❖ 2 x HP 3-Gang-Menü

❖ 1 x Spreewälder Bauernbuffet

❖ Kahnfahrt

❖ Kurtaxe

❖ Örtliche Radreiseleitung

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

15. 09. 11 – 18. 09. 11

Abf. 06.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

333,–

EZ-Zuschlag

30,–

Anreise: A2, A10, A13

77


Radreisen

78

Schlösser der Loire

Königliche Eindrücke vom Loiretal mit dem Fahrrad - Die romantischen Schlösser, Burgen, Kirchen, Klöster und Gärten im Loiretal

bilden die Kernstücke und den Charme dieser einzigartigen Region. Die Verbindung von Architektur und Natur ist ein unvergessliches

Erlebnis, dazu die vielen Anekdoten und historischen Überlieferungen ein idealer Hintergrund für eine Radtour,

bei der Sie auf vielen Abschnitten am längsten Fluss Frankreichs und seinen naturbelassenen Ufern entlang radeln.

Die Radreiseleitung liegt bei Christiane Tregouet, der bei allen bisherigen Frankreich-Radlern bekannten und beliebten

Wahlfranzösin.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Anreise bis ins Tal der Loire, nach La

Chaussée St. Victor bei Blois und

Begrüssung durch die Radreiseleitung.

Zimmerbezug und gegen 19.00 Uhr

Treffen zum ersten französischen

Abendessen.

2. Tag: Orleans – Saint Benoît – Château

de Sully 52 km

Abfahrt vor den Toren von Orleans und

Fahrt auf dem Radweg direkt die Loire

entlang mit malerischen Ausblicken

auf die reizvolle Flusslandschaft. Eine

wunderschöne Radstrecke, unterbrochen

von einem Abstecher zu

einer der ältesten Kirchen Frankreichs,

Germigny-des-Prés aus der Karolingerzeit.

Romantische Weiterfahrt über

Saint Benoît und seinem ehemaligen

Kloster bis zum Schloss Sully. Besichtigung

des hochinteressanten Schlosses

in welchem Jeanne d’Arc bereits gewohnt

hat und welches im 17. J. sein

heutiges Aussehen erhielt. Rückfahrt

mit dem Bus.

3. Tag: Blois – Chambord 64 km

Der Tag beginnt mit einer Transferfahrt

bis Blois überragt von seiner Kathedrale

und seinem Schloss. Kurze Besichtigung

und Erläuterung der Geschichte

Blois vor den Toren des Schlosses, welches

von Karl VIII. ,Ludwig XII. und

Franz I bewohnt war. Anschliessend

geht die Fahrt mit den Rädern über die

Loire hinweg Richtung Chambord.

Zunächst durchqueren wir ein erstes

waldreiches Gebiet auf kleinen Waldwegen.

Wir nähern uns Chambord

durch seine grossen Wälder und

schliesslich liegt es vor uns, das grösste

aller Loire-Schlösser : Chambord, einzigartig

in seiner Grösse und Pracht.

Langsam fahren wir darauf zu und

besichtigen dieses hochinteressante

Schloss. Schwerpunkt die zentrale

Trepppe in der Mitte des Schlosses.

Hier kann man hinauf-und hinuntergehen

ohne sich zu begegnen, aber

trotzdem sich immer wieder sehen!

Eigenartig? Auf jeden Fall, wir werden

uns dieses Wunderwerk näher betrachten.

Rückfahrt mit den Rädern über

verträumte Wege und Strassen. Abendessen

und Übernachtung.

4. Tag: Tours – Amboise – Chenonceau

38 km

Fahrt mit dem Bus bis Vouvray bei

Tours und dann beginnt die Radtour

durch das Tal der Loire teilweise entlang.

Auch die berühmten, direkt in

den weichen Fels gebauten Felsenwohnungen

werden wir uns näher betrachten.

Mittagspause ist in Amboise,

dem königlichsten aller Königsschlösser.

Es beherbergte 5 Könige und einen

römischen Kaiser. Auch ein Genie des

16.J. lebte nicht weit von hier: Leonardo

da Vinci, er verbrachte hier seine

letzten Jahre. Am Nachmittag geht die

Radtour weiter bis nach

Chenonceau. Für viele Besucher ist

Chenonceau die Sahne auf der Torte.

Da trifft es sich gut, dass der jetzige

Besitzer, Gaston Menier, ein Chocolatier

ist. Katharina de Medici lebte hier,

nachdem sie Diane de Poitier verbannt

hatte. Ein Schloss dessen Gärten und

Innenräume beeindrucken werden.

Fahrt mit dem Bus zum nächsten

Hotel. Abendessen und Übernachtung.


5. Tag: Azay-le-Rideau – Ussé – Langeais

– Villandry 46 km

Ein grosser Tag, den wir im romantischen

Tal des Indre in Azay-le-Rideau

beginnen. Fahrt durch das Land der

Apfel-und Birnbaumplantagen bis zum

Château d’Ussé. Von hier geht es anschliessend

an der Loire entlang, bis

zum Picknickhalt direkt an der Loire.

Gestärkt anschliessend überqueren

wir die Loire um in Langeais das Château

de Langeais zu besichtigen. Das

Schloss von Langeais zählt zu den

interessantesten Schlössern der Loire.

Es ist noch immer in seinem ursprünglichen

Stil aus dem 15. J. erhalten.

Einst von Ludwig dem XI. erbaut,

um die Bretonen beim Eindringen auf

der Loire Richtung Tours aufzuhalten,

welches sich schliesslich dank der

Hochzeit von Karl VIII und Anne de

Bretagne er übrigte. Der Hochzeitssaal

gehört zum Besichtigungsprogramm.

Weiterfahrt zunächst zurück über die

Loire und weiter an der Loire entlang

nach Villandry. Besichtigung traumhaften

Renaissancegärten von Villandry.

Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Chinon – Fontevraud – Saumur

ca. 39 km

Und wieder warten unzählige Eindrücke

auf uns. Abfahrt am Morgen vom

Hotel weg in Chinon. Diese im Mittelalter

bedeutende Stadt hat sich ihren

historischen Charakter bewahrt. Auf

der mächtigen Burganlage , welche sie

überragt, fand 1429 das denkwürdige

Treffen zwischen Jeanne d’Arc und Karl

dem VII statt. Selbstverständlich muss

hier auch der gute Tropfen des

berühmten Weines von Chinon probiert

werden – aber erst am Ende des Tages!

Herrliche Radtour zunächst durch die

Pappelhaine bei Chinon und anschliessend

durch das malerische Hinterland

von Chinon. Hier entlang gelangen wir

am Vormittag zur einer der grössten

Klosteranlagen Frankreichs, Fontevraud

l’Abbaye. Hier fanden zahlreich

Mitglieder des königlichen Geschlechts

der Plantagenêts ihre letzte Ruhestätte,

u.a. Richard Löwenherz.

Weiter geht die Radtour durch die

Weinhänge des Weinanbaugebietes

von Saumur und Champigny bis nach

Saumur. Rückfahrt mit dem Bus und

Abschluss des Tages bei einer Weinprobe

in einem Felsenkeller in Chinon.

Das Abschiedsabendessen fi ndet in

einer Ferme Auberge, einer ehemaligen

Mühle statt.

7. Tag

Nach dem Frühstück Rückreise nach

Deutschland.

Leistungen:

6 Tage

❖ 6 x Übernachtung / Frühstück

Zimmer mit Bad / Dusche / WC

❖ 6x Halbpension mit

3-Gänge-Menü

❖ 5 x Picknickpause mittags

mit Getränken

❖ Führungen lt Programm

❖ Schlossführungen

OHNE EINTRITTSGELDER

❖ Radreiseleitung während des

gesamten Reiseverlaufes

❖ Weinprobe

❖ Unsere Hotels:

3 ★★★ NOVOTEL bei Blois

3 ★★★ LE CHINON in Chinon

Nicht enthaltene Leistungen:

Eintrittsgelder: etwa 45,-

Termin & Preise:

21. 08. 11 – 27. 08. 11

Abf. 05.00 / Ank. 22.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

Radreisen

999,–

200,–

79


Radreisen

Ein rd. 400 km langer Weg für Pilger, Wanderer und Radfahrer – der sog. Lutherweg - verbindet die Lutherstädte Eisleben und

Wittenberg. Beide gehören zum UNESCO Welterbe und ergänzen in bester Weise das touristische Angebot Sachsen-Anhalts,

wo auch dem spirituellen Tourismus Bedeutung zukommt. Die Ausschilderung des Weges trägt als zentrales Symbol ein stilisiertes

„L”. Er führt zu den Wirkungsstätten Martin Luthers und zu vielen Orten, die mit der Reformation in Verbindung stehen.

Darüber hinaus laden viele Kirchen zur Besichtigung und zum Innehalten ein. Daneben nimmt auf dem Lutherweg der Gedanke

des Pilgerns einen wesentlichen Platz ein. Manchmal müssen wir aufbrechen aus dem, was uns bindet. Manchmal müssen wir uns

freimachen von dem, was uns täglich zur Last wird. Manchmal tut es gut, einen neuen Weg zu gehen, um sich selbst wieder

zu finden.

Ihr Hotel:

Best Western Hotel Stadtpalais

Wir wohnen im Best Western Hotel

Stadtpalais, einem guten Mittelklassehotel

in Wittenberg. Alle Sehenswürdigkeiten,

beispielsweise das

Luther haus sind in wenigen Minuten

erreichbar. Alle Zimmer sind mit Bad /

Dusche, WC TV / Radio und Telefon

ausgestattet.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Anreise in den Raum Zerbst. Hier beginnen

wir unsere Tour und radeln

über Roßlau bis Dessau (ca. 22 km).

Stadtbesichtigung und Busfahrt nach

Wittenberg. Abendessen im Hotel.

2. Tag:

Wittenberg Stadtführung und Besichtigungen.

Radtour Coswig, Wörlitz,

Wörlitzer Park, Oranienbaum (ca. 38

km). Abendessen im Hotel.

80

3. Tag:

Vormittags zur freien Verfügung. Ab

11.00 Uhr Start zur Radtour in Richtung

Kemberg und die Dübener Heide (ca.

38 km). Abendessen im Hotel.

4. Tag:

Busfahrt nach Halle/Saale. Stadtrundgang.

Radtour Halle über Höhnstedt

bis Lutherstadt Eisleben (ca. 47 km).

Busrückfahrt an den Ausgangsort.

Lutherweg

Leistungen:

4 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 4 x örtliche Radreiseleitung

❖ Führungen und Besichtigungen

in Dessau, Wittenberg

und Halle

❖ Eintritte vor Ort zahlbar

❖ 3 x Übernachtung /

Frühstücksbuffet

❖ 3 x Abendessen 3-Gang-Menü

❖ Hotel lt. Beschreibung

❖ Zimmer Bad oder DU / WC

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und Schirmmütze

Termin & Preise:

21. 07. 11 – 24. 07. 11

Abf. 07.30 / Ank. 19.30

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

389,–

72,–


Radreisen

Elbtalaue – Rundlingsdörfer und Störchenland

Elberadweg Lauenburg – Hitzacker – Schnackenburg – Rühstädt

Wir radeln im Nationalpark Elbtalaue, einer reizvollen Landschaft mit einer reichen, natürlichen Pflanzen- und Tierwelt. Auf einer

abwechslungsreichen Strecke geht es entlang der Elbe. Besondere Merkmale des Nationalparks sind ein bis heute unbegradigter

Verlauf des Hauptstroms der Elbe mit einer Vielzahl Altgewässer, Bracks und Weihern. Der ideale Lebensraum für über

150 Brutvogelarten, darunter so seltene wie Schwarzstorch, Seeadler, Kranich, Sperbergrasmücke u. v. m. Die Unterbringung

erfolgt in diesem Jahr im Hotel Dömitzer Hafen. Es liegt in einem ausgebauten Speicher am Dömitzer Hafen direkt am Elberadweg.

Es bietet Ihnen im maritimen Flair 26 Doppelzimmer sowie 3 Juniorsuiten. Ein Großteil der Zimmer verfügt über Balkons

mit Blick zum Hafen. Sie sind mit WC, Dusche, Fön, Telefon und Flachbildfernseher ausgestattet.

Reiseverlauf:

1. Tag: Lauenburg – Hitzacker, 54 km

Anreise nach Lauenburg. Nach einer

kleinen Altstadtbesichtigung erfolgt

der Start zur Radtour. Wir fahren an

der niedersächsischen Elbseite bis Bleckede

neben dem Elbdeich auf sehr guten

Wegen. Dabei können wir die ersten

Bracks und Vögel in der

Marschlandschaft sehen. In Bleckede,

kleines Schloß und „Elbtalhaus“, machen

wir eine Pause. Danach geht es

weiter mit der Fähre Neu-Darchau auf

die östliche Seite der Elbe, um den Höhenzug

Elbufer Drawehn zu umfahren.

Auf der alten Elbuferstraße und Deichwegen

erreichen wir die Fähre nach

Hitzacker. Hitzacker hat den nördlichsten

Weinberg Deutschland. Durch die

alte Fachwerkstadt werden wir bummeln,

bevor es abends per Bus zu unserem

Hotel nach Dömitz geht.

2. Tag: Hitzacker – Schnackenburg,

48 km

Heute geht es auf und neben dem Elbdeich

weiter durch Auen und schöne

Dörfer. Hier sieht man im Juli viele

Störche in dem sumpfi gen Elbvorland.

Über die neue Elbbrücke erreichen wir

Dömitz. Besichtigung der gewaltigen

Festung und Mittagspause. Anschließend

auf der westlichen Seite des Flusses

nach Pevestorf. Zuvor müssen wir

noch die einzige Steigung, den Höhbeck,

überwinden. Vom Aussichtsturm

schweift der Blick weit hinein ins

Mecklenburger Land. Durch das Elbholz

radelnd erreichen wir die kleine

Stadt Schnackenburg. Busrückfahrt

bis Dömitz und Übernachtung.

3. Tag: Schnackenburg – Wittenberge

– Rühstädt, 38 km

Ab Schnackenburg geht es weiter

durch die Elbauen Richtung Wittenberge.

Eine herrliche Wegstrecke erwartet

uns durch die Auen in einem der

schönsten Gebiete der Mittelelbe. Hier

ist Störchenland. Bei unserer Ankunft

in Rühstädt beeindrucken uns die über

70 Störche, die jedes Jahr in diesem

kleinen Dorf brüten.

Leistungen:

3 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 2 x Übernachtung /

Frühstücksbuffet

❖ 2 x Abendessen

❖ Zimmer Bad oder DU / WC,

TV, Telefon, Fön

❖ Örtliche Radreiseleitung

❖ 3 x rustikale Picknickpause

mit Getränken

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und Schirmmütze

Termin & Preise:

08. 07. 11 – 10. 07. 11

Abf. 06.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

309,–

20,–

81


Radreisen

Die Reiseregion Fläming liegt südlich von Berlin und Potsdam. Sie reicht von Brandenburg bis Sachsen-Anhalt. Hier finden Radfahrer

Kraniche, ausgedehne Wälder und viele Seen. Der Naturraum Fläming ist nicht nur Ziel von Radurlaubern, sondern auch

Ausgangspunkt für Unternehmungen nach Potsdam, Berlin, in die Lutherstadt Wittenberg oder nach Dessau. Mit dem Hagelberg

(201 m) ist der Hohe Fläming der am höchsten gelegene Teil Brandenburgs wie auch des Flämings selbst. Radfahrer treffen

hier auf gut ausgebaute Radwege und haben es unter anderem mit dem internationalen Europa-Radfernweg R 1 zu tun.

Zwischen Treuenbrietzen und Dahme liegt der Niedere Fläming. Vom Spreewald im Südosten bis zum Havelland im Nordwesten

erstreckt sich das Baruther Urstromtal und die Zauche. Den nördlichen Abschluss des Fläming bilden der Teltow und die Nuthe-

Nieplitz-Niederung im Süden Berlins.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Wir starten unsere Busanreise recht

früh und erreichen unseren ersten

Startpunkt am späten Vormittag.

Nachdem wir uns noch kurz gestärkt

haben, geht es auf unsere erste

Entdeckungstour.

Auf ca. 28 Km erwartet uns ein kurzer

Einblick in die Region Fläming. Wir

starten am denkmalgeschützten

Bahnhof in Werder von wo aus es erstmal

Richtung Markendorf geht. Über

die Ortschaften Fröhden, Hohengörsdorf,

Bochow und Oehna erreichen wir

Dennewitz, wo im 19. Jahrhundert die

Befreiungskriege gegen Napoleon

stattgefunden haben. Das von Bülow

Denkmal zeugt noch davon. Das Ende

unserer ersten Etappe ist Jüterbog mit

seinen gotischen Bauwerken, wie der

Stadtkirche oder dem Rathaus. Per Bus

geht es nun weiter zum Hotel.

82

2. Tag:

Von Luckenwalde gehen wir heute auf

unsere nächste Fläming-Tour. Von Luckenwalde

aus geht es in südlicher

Richtung wo wir als ersten Stop das

Kloster Zinna mit der Kirche St.Marien,

dem Webermuseum und der

Schaubrennerei, erreichen. Über Werder

und Markendorf geht es weiter in

Richtung Wahlsdorf, wo wir den dortigen

historischen Gutshof ansteuern.

Gelegenheit zur Mittagspause. Die

Tour führt weiter auf toll ausgebauten

Wegen und wir genießen das tolle Fläming

wenn wir an Petkus, Ließen, Holbeck

und Jänickendorf vorbei, wieder

den Ausgangspunkt Luckenwalde erreichen.

55 Km

Fläming

3. Tag:

Der heutige Tag startet in Wahlsdorf

am Gutshaus und an der Wahlsdorfer

Mühle entlang geht es Richtung Süden.

Die Ortschaften Niebensdor-

Heinsdorf und Hohenseefeld passierend

erreichen wir das Künstlerhaus

Schloß Wiepersdorf, welches in der

Geschichte der Künste, insbesondere

der Literatur, eine besondere Stellung

in Deutschland einnimmt. Wir unterbrechen

hier für eine Führung, die ganz

im Zeichen des Dichterpaares Bettina

-und Achim von Arnim steht. Anschließend

begeben wir uns auf den Rest

dieser Tour und radeln über Körbitz

und Bochow nach Fröhden, wo unser

Besuch in der Region Fläming endet

und von wo wir dann die Rückreise antreten.

31 Km

Leistungen:

3 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee

und Kuchen

❖ 3 x örtliche Radreiseleitung

❖ Führungen und Besichtigungen

lt. Programm

❖ Eintritte vor Ort zahlbar

❖ 2 x Übernachtung / Frühstücksbuffet

im guten

Mittelklasse hotel in Fläming

❖ 2 x Abendessen 3-Gang-Menü

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

13. 05. 11 – 15. 05. 11

Abf. 06.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

299,–

40,–


Anradeln –

Der Prälatenweg

Nach den weltlichen Rittern auf den

Herrensitzen im Altkreis Lübbecke

wenden wir uns dieses Jahr den Geistlichen

zu. Auf den Wegen der Mönche

und Nonnen radeln wir vom Schloss

Rheda zu den ehemaligen klöster lichen

Anlagen im Kreis Gütersloh. Wir starten

in Rheda-Wiedenbrück am Schloss

Rheda. Hier residiert die Fürsten familie

zu Bentheim-Tecklenburg. Durch die

Altstadt von Rheda, vorbei an den

Schlössern Bosfeld und Möhler besuchen

wir die Benediktinerinnenabtei

Herzebrock und das Prämonstratenserkloster

in Clarholz. Unterwegs gibt es

wieder wie gewohnt viele Informationen

zum Leben in einer Ordensgemeinschaft

vom Mittelalter bis zur Gegenwart

und auch wirtschaftliche Anmerkungen

zur Region. Am Zister -

zienserkloster von Marienfeld endet

unsere Radtour. Die Streckenlänge beträgt

ca. 28 km. Die Strecke ist fl ach

und einfach zu radeln. Wir fahren wie

immer überwiegend auf wenig befahrenen

Straßen /Radwegen, durch Wälder,

Wiesen und Felder. Die Radreiseleitung

wird in bewährter Weise von

Rainer Eschedor übernommen. Busrückfahrt

und Ausklang mit Grillen auf

dem Betriebshof am Reisetreff.

09. 04. + 10. 04. + 16. 04. + 17. 04.

Abf. 09. 00 / Ank. 16. 30

37,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, Grill Imbiss mit Getränken,

Gestellung und Beförderung eines

Leihrades, Radbegleitung mit Erklärungen,

Schirmmütze

Apfel- und Kirschblüte

im Alten Land

Tagesfahrten

Unvergesslich sind die vielfältigen

Eindrücke bei einer Radtour durch die

blühenden Obstgärten. Schmucke

Fachwerkhäuser in riesigen Obstplantagen

zeugen vom Wohlstand seiner

Bewohner. Wir starten in diesem Jahr

in Buxtehude und radeln entlang der

Este und durch die Obstbaumplantagen

mit Versuchsgelände bis Jork.

Hier mittags Einkehr auf einem

Obstbauernhof zum Erbsensuppe Essen

und Gelegenheit zum Einkauf.

Danach geht es weiter zum Lühedeich

und durch das Guderhandviertel zurück

nach Jork (ca. 45 km). Heimreise.

07. 05.

Abf. 06. 00 / Ank. 19. 30

55,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, Radreiseleitung, Gestellung

und Beförderung eines Leihrades, Erbsensuppe,

Schirmmütze

Bremen

In der traditionsreichen Freien Hansestadt

mag das Rad vielleicht nicht

erfunden worden sein, aber es gilt als

natürliches Fortbewegungsmittel. Der

"Bremer Stadtweg" führt mitten hinein

in eine Atmosphäre von Weltoffenheit

und Toleranz und verbindet eine

Vielzahl von Bremer Attraktionen und

Sehenswürdigkeiten. Und erschließt

sie in einem angenehmen Tempo, bei

dem es einfach mehr zu sehen gibt. Bei

unserer Erkundungstour in der Hansestadt

Bremen geht es entlang der Weserpromenade

Schlachte, dem UNESCO-

Welterbe Bremer Rathaus und dem

Ostertorviertel bis zum Fallturm der

Universität und durch den Bürgerpark

wieder zurück (ca. 25 km).

21 .05.

Abf. 06. 30 / Ank. 20. 00

49,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, örtliche Radreiseleitung, Gestellung

und Beförderung eines Leihrades,

Schirmmütze.

+

Radreisen

Felgenfest im Wesertal

Gut 40.000 Radfahrer und Inlineskater

werden zum 10. Felgenfest im Wesertal

auf der extra abgesperrten Strecke zwischen

Bodenwerder und Rinteln unterwegs

sein. Pünktlich um 10:00 Uhr wird

die 55 km lange Strecke in Bodenwerder

freigegeben. In den Orten entlang der

Strecke umrahmen viele Dorffeste und

Radlertreffs das Felgenfest, die zum Entspannen,

Genießen, Schauen und Hören

einladen. Die Rückfahrt ab Rinteln erfolgt

um 17:00 Uhr.

29. 05.

Abf. 08. 00 / Ank. 17. 30

29,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, Gestellung und Beförderung

eines Leihrades, Schirmmütze.

Nachmittags auf dem

Weserradweg

Am Scheunenviertel in Schlüsselburg

starten wir zu unserer sommerlichen

Tour. Immer entlang der Weser auf

geht es über die idyllischen Orte Buchholz

und Hävern bis Petershagen, wo

wir die Weser überqueren. Die Tour

endet in Berenbusch (ca. 36 km).

01. 06.

Abf. 15. 00 / Ank. 20. 00

29,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, Grill Imbiss mit Getränken,

Gestellung und Beförderung eines

Leihrades, Radbegleitung mit Erklärungen,

Schirmmütze

83


Radreisen

Westerstede –

Rhododendronblüte im

Ammerland

Ab Westerstede radeln wir vorbei am

Ammerländer Vogel- und Landschaftspark

und am „Friesendenkmal“ zum sogenannten

„Möhlenbült“, einem kleinen

Waldsee. Durch den idyllischen Torsholter

Kirchweg führt uns die Radtour weiter

zur sagenumwobenen Howieker

Wassermühle. Von dort geht es durch

eine abwechslungsreiche Wald-, Moor-

und Wiesenlandschaft zu unserer kleinen

Mittagspause (Selbstzahler). Frisch

gestärkt treten wir wieder in die Pedale

und kommen durch den Bereich der

Firma „Lorenz von Ehren“, eine der größten

Baumschulen Europas. Diese Ecke ist

geprägt von eindrucksvollen Rhododendron

Hecken in Bauerngärten, an Wegrändern

und in Vorgärten. Erleben Sie die

beeindruckende Symphonie berauschender

Farben und strahlender Land schaft.

Vorbei an einem Land schaftsfenster der

1. Niedersächsischen Landes gartenschau

erreichen wir wieder Wester stede. Hier

ist Gelegenheit zum Bummel durch die

Einkaufsstraßen, Kaffee- oder Teepause.

Das höchste Café von Westerstede fi nden

Sie im ehemaligen Wasserturm. Aus

32 m Höhe haben Sie einen herrlichen

Blick über Westerstede und in die herrliche

Ammerländer Parklandschaft. (ca.40 km).

02. 06.

Abf. 06. 30 / Ank. 19. 30

47,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, örtliche Radreiseleitung, Gestellung

und Beförderung eines Leihrades,

Schirmmütze

84

„Hof van Twente“

Tagesfahrten

Eine immer wieder beliebte Tour im

Sommer!

Anreise zum Gut Twickel nach Delden,

mit ca. 5000m² das größte private Gut

in Holland. Das Schloss kann nicht besichtigt

werden, dafür aber der Garten

mit Orangerie. Vorbei an der Wassermühle

„Noordmolen“ und über den

Deldeneresch radeln wir über kleine

Landstraßen nach Goor. Hier fi nden

wir ein Büro, welches im Stil des Architekten

Hundertwasser errichtet wurde.

Weiter nach Markeloo, wo uns bei der

„Mölle van Buursink“ (1836) im Muldershoes

eine Twentse Broodmaaltijd

serviert wird. Anschießend können wir

die Mühle besichtigen. Weiter geht es

in die Ortschaft Stokkum, wo noch

viele alte Bauernhöfe zu bewundern

sind. Im „Stedeke Diepenheim“ kommen

wir an mehreren Rittergütern und

Adelsitzen vorbei (kastelen en havezaten).

Über kleine Landstraße und

entlang des Twentekanals radeln wir

zurück nach Delden. Gelegenheit zur

Kaffeepause, einkaufen und vielleicht

noch einen Besuch im Salzmuseum von

Delden, dann Busrückfahrt an den

Ausgangsort.

11. 06.

Abf. 07. 00 / Ank. 20. 00

68,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, örtliche Radreiseleitung,

Twentse Broodmaaltijd, Mühlenbesichtigung,

Gestellung und Beförderung

eines Leihrades, Schirmmütze.

+

Ruhrtalradweg

Schwerte – Witten, ca. 40 km

Auf dem Flussradweg erfahren Sie ein

unvergleichlich reiches Spektrum an

Impressionen und Erlebnissen. Er verbindet

üppige Natur und idyllische

Dörfer mit beschaulichen Klein städten

und pulsierenden Metropolen. Weitgehend

abseits des Straßenverkehrs,

verlässt seine Route nur selten die

Talsohle. Steigungen bleiben meist

moderat.Also, viel Vergnügen beim

Radeln über den Ruhrtalradweg.

Schwerte, das Tor zum unteren Ruhrtal,

ist um 10 Uhr der Startort unsere

Ruhrtalradtour! Später gelangen wir

nach Westhofen und zum wildromantischen

Amphibienbiotop und der

Steinbruch Ebberg, unser zweiter

Stopp im Ruhrtal. Hoch oberhalb des

Ruhrtals sehen wir die Hohensyburg.

Wir bleiben unten an der Ruhr und

fahren entlang am Hengstey- und

Harkortsee, zwei fast gleichaltrige

Stauseen in Herdecke, welche schon

lange der Energiegewinnung dienten.

Wir erhalten einen kleinen Einblick in

die Technik und machen halt am Zweibrücker

Hof, wo Gelegenheit zur

Mittagspause ist. Nach der Stärkung

folgen wir der Ruhr, genießen die

Blicke auf das Ardey Gebirge und gelangen

nach Wengern, dem Geburtsort

der berühmten Kochbuchautorin

Henriette Davidis. Im kleinen Museum

erhalten wir einen Einblick über die berühmte

Kochbuchautorin und können

bei einer Pause im Haus Davidis den

leckeren Kuchen kosten. Anschließend

folgen wir der Ruhr bis zur Stadt Witten,

wo die Tour gegen 17 Uhr endet.

18. 06.

Abf. 06. 00 / Ank. 20. 00

45,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, örtliche Radreiseleitung, Eintritt

Museum, Programm lt. Beschreibung,

Gestellung und Beförderung

eines Leihrades, Schirmmütze

+


Mittsommerradeln auf

dem Fürstenradweg

Der Name Fürstenroute ist zurückzuführen

auf den Fürstenweg (auch

Landwehrallee) im Schaumburger

Wald. Im Verlauf dieses Weges stößt

man immer wieder auf die Spuren der

Grafen und Fürsten des Schaumburger

Landes. Unsere Tour beginnt in Steinhude,

dem ehemaligen Fischer- und

Weberdorf. Zwischen Hagenburg und

Schmalenbruch führt die Fürstenroute

auf der Trasse der alten Steinhuder

Meerbahn durch den Hagenburger

Wald in den Kessel der Rehburger

Berge. Für eine Rast bietet sich der

Aussichtspunkt zwischen Bergkirchen

und Wölpinghausen an, gelegen auf einem

kleinen Bergrücken der Rehburger

Berge. Über Wölpinghausen führt die

Fürstenroute weiter in den Schaumburger

Wald nach Mittelbrink. Weiter

geht es durch den Schaumburger Wald

nach Schloss Baum. Unsere Tour endet

dann in Berenbusch. (ca. 42 km)

22. 06.

Abf. 14. 00 / Ank. 20. 00

31,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, Grill Imbiss mit Getränken,

Gestellung und Beförderung eines

Leihrades, Radbegleitung mit Erklärungen,

Schirmmütze

Düsseldorf

Tagesfahrten

per Rad erleben entlang des Erlebniswegs

Rheinschiene.

Unser Stadtführer erwartet uns mit

den Fahrrädern im Herzen der Düsseldorfer

Altstadt zu Füßen des Alten

Schlossturms (Burgplatz). Von hier aus

starten wir in gemütlichem Tempo auf

der Rheinuferpromenade zu unserer

Entdeckungsreise entlang Europas

bedeutendstem Strom: Grüne Rheinidylle,

malerische Plätze wie die

Barbarossa-Pfalz in Kaiserswerth, eine

Rheinquerung mit der Fähre, die

avantgardistischen Gehry-Bauten im

Medien Hafen … Breit spannt sich der

Bogen unserer Tour auf dem wohl

abwechslungsreichsten Abschnitt des

„Erlebniswegs Rheinschiene“.

10. 07.

Abf. 06. 00 / Ank. 20. 00

59,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, örtliche Radreiseleitung,

Gestellung und Beförderung eines

Leihrades, Schirmmütze.

Nordkirchen –

von "Versailles"

nach Westerwinkel

Erleben Sie Schloss Nordkirchen, das

"Westfälische Versailles", die großzügigste

barocke Schlossanlage des

Münsterlandes mit seinen barocken

Parkanlagen und 8 km Alleen. Die

Schlossbesichtigung führt uns in die

hochbarocke Schlosskapelle mit einer

prächtigen Stuckdecke des italie nischen

Meisters Stefano Melchior. Genießen Sie

den Blick vom Jupitersaal auf den

Schlosspark mit der Venusinsel. Beim

Dorfrundgang lernen wir weitere Besonderheiten

der Schlossgemeinde kennen.

Danach haben wir die Möglich keit, uns

noch vor der Pättkestour zu stärken. Mit

dem Fahrrad geht es dann auf eine gut

ausgeschilderte Rundtour von ca. 30 km

Länge durch die barocken Parkanlagen

und die münsterländische Parklandschaft.

Auf ruhigen und familienfreundlichen

"Pättkes" fahren wir vorbei an

schönen Gehöften zum Schloss Westerwinkel

– eine frühbarocke Schlossanlage

in einer englischen Parklandschaft.

14. 08.

Abf. 07. 00 / Ank. 20. 00

49,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, Besichtigung Schloss Nordkirchen,

örtliche Radreiseleitung, Gestellung

und Beförderung eines Leihrades,

Schirmmütze.

Radreisen

85


Radreisen

Naturpark

Lüneburger Heide

Mit dem Fahrrad durch die Heide! Vom

Stadtzentrum in Schneverdingen geht

es in Richtung Landschaftsschutzgebiet

Höpen mit dem einmaligen

Heide garten und den größten Heidefl

ächen der Lüneburger Heide. Wir fahren

weiter über Barrl nach Ehrhorn und

Einem zum Fuße des Wilseder Berges.

Rastmöglichkeit in Wilsede und Besuch

des Heimathauses. Zurück geht die

Tour über den Totengrund nach Niederhaverbeck,

weiter über den Spitzbubenweg

und die renaturierte Osterheide

nach Schneverdingen. (ca. 30 km)

20. 08.

Abf. 06. 30 / Ank. 20. 00

53,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, örtliche Radreiseleitung,

Gestellung und Beförderung eines

Leihrades, Schirmmütze

86

Hamburg Törn

Tagesfahrten

Auf unserem „Hamburg-Törn“ fahren

Sie nicht nur über überraschend

geschmeidige Wege der Innenstadt.

Sie erfahren mit den Rädern auch ausgewählte

Sehenswürdigkeiten Hamburgs

und erhalten einen Überblick der

Hamburger Innenstadt, der selbst einigen

alteingesessenen Hamburgern

zeitlebens verschlossen bleibt. Die

Tour führt über fein ausgefeilte Wege

durch die historische Speicherstadt

und die moderne Hafencity an Speichern,

Kontorhäusern, Schiffen und

Kränen, Hafenpromenade und Außenalter

entlang. Interessante Hintergründe

aus Kultur und Geschichte der

Stadt begleiten Sie. Mittags ist eine

Einkehrpause im Portugiesen Viertel

als Selbstzahler vorgesehen (ca. 22 km).

10. 09.

Abf. 06. 00 / Ank. 20. 00

61,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, örtliche Radreiseleitung,

Gestellung und Beförderung eines

Leihrades, Schirmmütze.

+

Apfelernte im Alten Land

Goldene Herbstzeit im Alten Land. Rot

und gelb in allen Variationen leuchten

uns die stattlichen Bäume in voller Erntepracht

entgegen. Einkehr auf einem

Obstbauernhof mit Gelegenheit zum

Einkauf. Mittagspause mit Erbsensuppe.

Tour von Buxtehude bis Jork mit Lühedeich

und Guderhandviertel (45 km)

24. 09.

Abf. 06. 30 / Ank. 19. 30

55,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, örtliche Radreiseleitung,

Gestellung und Beförderung eines

Leihrades, Erbsensuppe, Schirmmütze

… und zum Abschluss

ins Blaue

Lassen Sie sich überraschen. Wir haben

eine schöne Tour im Heimatraum für

Sie ausgesucht mit einer hochprozentigen

Besichtigung. Mit dem abschließenden

Grillen auf unserem Betriebshof

in Berenbusch endet die Radsaison –

aber keine Sorge: die Zeit bis zum

Beginn des nächsten Radjahres können

Sie mit Busreisen überbrücken.

02. 10.

Abf. 10. 00 / Ank. 15. 00

29,– €

Busradreise, Begrüßungskaffee und

Kuchen, Besichtigung, Grill Imbiss mit

Getränken, Gestellung und Beförderung

eines Leihrades, Radbegleitung

mit Erklärungen, Schirmmütze


Zuverlässiger

Reiseschutz.

In jeder Situation.

Leistungen im RundumSorglos-Schutz für Busreisen

1 Reiserücktritts–Versicherung (RRV)

Wir erstatten die vertraglichen Storno-

kosten oder die Mehrkosten der Hinreise

bei verspätetem Reiseantritt aus versi-

cherten Gründen, wie z. B. schwere Unfall-

verletzung und unerwartete schwere

Erkrankung.

2 Reiseabbruch-Versicherung

Wird die Reise aus versichertem Grund

abgebrochen, ersetzen wir z. B. zusätzliche

Rückreisekosten bzw. den anteiligen Reisepreis

für nicht genutzte Reiseleistungen.

Prämien in € Einzelperson (ohne Selbstbeteiligung)

RRV RundumSorglos–Schutz

Reisen bis 45 Tage

1

1 – 5

Reisepreis

in € bis

Welt Europa

200,– 15,– 22,–

300,– 20,– 25,–

400,– 24,– 28,–

500,– 27,– 32,–

600,– 31,– 35,–

700,– 33,– 38,–

800,– 36,– 41,–

900,– 39,– 44,–

1.000,– 41,– 48,–

Europa:

Europa, Mittelmeer-Anliegerstaaten, Kanarische Inseln, Azoren, Madeira und Spitzbergen

Busreisen:

Versichert sind alle Reisen einschließlich Aufenthalt, deren An- und Abreise mit einem

Reisebus erfolgt und sofern dieser gleichzeitig das Hauptverkehrsmittel der Reise ist

(z. B. Bus-Rundreise in Europa).

Abschlussfristen:

Sofort bei Buchung der Reise, spätestens jedoch 30 Tage vor planmäßigem Reiseantritt.

3 Reisekranken-Versicherung

mit medizinischer Notfall-Hilfe

Bei Krankheit oder Unfall erstatten wir

z. B. die Kosten für die im Ausland notwendige

Heilbehandlung und den Krankenrücktransport.

Unsere Notrufzentrale

hilft Ihnen bei Notfällen rund um die Uhr.

4 RundumSorglos-Service

Unsere Notrufzentrale hilft Ihnen täglich

24 Stunden, z. B. bei Ersatzbeschaffung

bei Verlust von Reisedokumenten oder

Sperrung von Kredit- und EC-Karten.

5 Reisegepäck-Versicherung

Wir ersetzen Ihnen den Zeitwert Ihres

Reisegepäcks bei Diebstahl oder Raub

sowie Beschädigung oder Abhandenkommen

während des Transports.

Bei Buchung innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der Versicherungsabschluss nur

am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich.

Weitere Tarife auf Anfrage buchbar.

Bitte lesen Sie vor jedem Versicherungsabschluss das Produktinformationsblatt, das Sie

unter www.pib-erv.de, unter Tel. (0 89) 41 66 - 17 66 oder unter contact@erv.de erhalten.

Maßgebend für den Versicherungsschutz sind die Versicherungsbedingungen der Europäische

Reiseversicherung AG (VB-ERV 2009). Leistungs- und Prämienänderungen vorbehalten.

Bus-RRV+Paket-200bis1000-EP-oSB-1-1546003.indd 1 09.11.2010 10:28:51 Uhr


Radreisen

Unterwegs im deutsch-

niederländischen Grenzgebiet

Zwei Länder, zwei Kulturen – grenzenlos gastfreundlich präsen tiert sich die Region beiderseits

der deutsch-niederländischen Grenze. Die Route durchquert auf deutscher Seite das Emsland

und die Grafschaft Bentheim und führt durch die niederlän dischen Provinzen Drenthe und

Groningen. Hüben wie drüben prägen Gewässer diese außergewöhnliche Tour. Das ausgedehnte

Stromtal von Ems und Vechte diesseits und das feine Mosaik aus unzähligen Kanälen

und Gräben jenseits der Grenze entfalten ihren besonderen Reiz.

Reiseverlauf:

1. Tag:

Da wir eine nicht ganz so lange Anfahrt

haben, erreichen wir schon morgens

un seren Gastgeber für die nächsten

Tage, das Akzent-Hotel Borchers in Dörpen.

Nach dem Einchecken und einer

kleinen Pause begrüßt uns schon unser

Radreiseleiter um mit uns auf unsere

heutige Tour, die Emslandroute, zu gehen.

Es geht anfangs Richtung Heede,

mit ihrer 1000 jährigen Linde und weiter

nach Aschendorf wo wir das Gut Altenkamp

erreichen. Das nächste Ziel ist

Rhede mit der Gedächtniskirche und

dem Landwirtschaftsmuseum. Über

Bor sum geht es dann zurück nach Dörpen,

wo wir morgens gestartet sind. 40 km

88

Hohenlüchten 3

32351 Stemwede-Twiehausen

Tel.: 0 57 45/9 69 20 oder 5 16

Fax: 0 57 45/23 64

info@sandmoeller.de

www.sandmoeller.de

2. Tag:

Heute ist zwei-Nationen-Tag und wir

fahren beiderseits der Grenze. Unsere

erste Station ist die holländische Festungsstadt

Bourtange, die wir auf

einer Führung kennenlernen. Nach unserer

üblichen Picknickpause radeln

wir durch das holländische Grenzgebiet

mit seinen Kanälen und Gräben

und erreichen am späten Nachmittag

wieder unser Hotel. 54 km

3. Tag:

Auf der „Schloss Route“ geht es nun

nach Sögel zum Schloss Clemenswerth,

wo eine Führung erfolgt. Danach zieht

es uns nach Papenburg, die jeder nur

mit der der Meyer-Werft in Verbindung

bringt, jedoch hat die Stadt einen solchen

Charme, dem bestimmt auch Sie erlegen

sind. Auf der Rückfahrt Richtung

Hotel genießen Sie die Schönheiten des

Emslandes. 60 km

4. Tag:

Wir verlassen unser Hotel und machen

uns auf den Weg der „United Countries

Tour“. Die Tour führt über Walchum und

Sellingen nach Ter Apel, wo wir zum Abschluss

unserer Reise noch das hiesige

Kloster bei einem geführten Rundgang

besichtigen. Am Nachmittag sagen wir

dann „Auf Wiedersehen“ und treten die

Heimreise an. 36 km

Leistungen:

4 Tage

❖ Busradreise

❖ Begrüßungskaffee und Kuchen

❖ 3 x Übernachtung / Halbpension

❖ Zimmer Bad oder DU / WC

❖ Radreiseleitung an 4 Tagen

❖ 4 x Picknickpause mittags

mit Getränke

❖ Führung Festung Bourtange

❖ Führung Schloss Clemenswerth

❖ Eintritt & Führung Kloster Ter Apel

❖ Gestellung und Beförderung

eines Leihrades

❖ Radler T-Shirt und

Schirmmütze

Termin & Preise:

10. 06. 11 – 13. 06. 11 Pfingsten

14. 07. 11 – 17. 07. 11

Abf. 07.00 / Ank. 20.00

Reisepreis im DZ

EZ-Zuschlag

Anreise: A30, A31

419,–

30,–

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine