Adipositas_C. Fittje - Adipositas MV

adipositas.mv.de

Adipositas_C. Fittje - Adipositas MV

Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum Mecklenburg Interdisziplinäre re Betreuung, von Kindernmit Mehrfach-Diagnosen (Adipositas(+Entwicklungs-, , motorische oderpsychosoziale Auffälligkeiten Beteiligung von Ärzten, Pädagogen, PPsychologen, Ernährungsberatern derHelios-Klinikenund des KinderzentrumMecklenburg


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum Mecklenburg Über 50 Kinder im Kinderzentrumvorgestellt Überwiesen durch Hausärzte, Klinik oderKinderzentrum Mecklenburg Altersspanne 8 – 17 Jahre Geistige Behinderung bis Hochbegabung Kinder mit Bodymassindex zwischen21, 5 und 42,5


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgZiele: Das Adipositasprojekt soll für f r die Kindernachhaltig und alltagsnah sein Keine kurzfristige Diät t sondern einelangfristige und eigenverantwortlicheÄnderung der Lebensgewohnheiten Es sollen positive Körpererfahrungenundpositive Bewegungserfahrungenvermittelt werden


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgZiele: Familien einbeziehen – Änderung derLebensgewohnheiten betrifft nicht dieKinder allein Gemeinsam mit den Familien Ziele undLösungsstrategien entwickeln Umgang mit den Familien und denKindern wertschätzend tzend undressourcenorientiert


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgOrganisation und Ablauf:Ablauf:- Erstgespräch Kinderzentrum- Aufnahme in die Gruppe- Stationäre Diagnostik- Stationäre Rehabilitation- Fortsetzung der Gruppe


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgOrganisation und Ablauf:3. Stationärer Kuraufenthalt Intensiv begleitete Abnehm- undUmstellungsphase Beantragt mit Unterstützung tzung desKinderzentrum Mecklenburg bei denRentenversicherungsträgerngern Kliniken, die nach dem KgAS-KonzeptKonzeptarbeiten


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgOrganisation und Ablauf:4. Gruppentreffen- Vorbereitend und Kur-Nachsorge- regelmäßäßige 14-tägige Treffen- Dauer der Teilnahme nach Bedarf- Wiedervorstellung nach Gruppenphasezunächst halbjährlichhrlich- Wiederaufnahme bei erneuterZunahme möglichm


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgOrganisation und Ablauf:4. Gruppentreffen Erfahrungsaustausch Spielerische Vermittlung vonInformationen zu Ernährung undBewegung (Ernährungspyramide,Trainermanual der KgAS/ / AGA) Praktische Übungen Bewegungseinheit


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgOrganisation und Ablauf:5. Elternbegleitung- Vierteljährlich Informationen undErfahrungsaustausch in der Gruppe- Unterstützung tzung bei der Antragstellung(Reha)- Einzelberatung bei Bedarf


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgOrganisation und Ablauf:Dokumentation Wiegen und messen (ggf.) vor denGruppentreffen Führen des BMI f. Kinder Schriftliche Auswertung der Teilnahme/ Beteiligung an der Gruppe


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgOrganisation und Ablauf:Dokumentation Einfache nachvollziehbareErnährungs+ Bewegungs-Protokolle (KgAS(–Trainermanual) Belohnungssystem zurMotivation (Straße e derGewinner)Die Straße derGewinnerName:Datum:


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgErgebnisse:Veränderung des BMI über den Zeitraum der Teilnahme3210-1-2-3-41


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgErgebnisse: Kinder kommen gern in die Gruppe Erschwerte Bedingungen in der Gruppenarbeitdurch Mehrfachdiagnosen (Verhalten, kognitiveEntwicklung, ADHS) Umsetzung im Alltag schwierig Unterstützung tzung durch Eltern problematisch Noch keine Lösung Lfür f r regelmäßäßigeBewegungsangebote außerhalb der Gruppe


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgErgebnisse: Motivation ist der wichtigste Bestandteil derArbeit Die zu erwartenden Komorbiditätenten imErwachsenenalter sind als Motivation nichtausreichend!


Adipositasprojekt Schwerin – Die GummibärenbandeELIOS-KlinikenSchwerinKinderzentrum MecklenburgVielen Dank für f r IhreAufmerksamkeit!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine