FLIESEN - Kurt Viebranz Verlag

kurtviebranzverlag

FLIESEN - Kurt Viebranz Verlag

Besuchen Sie uns online

www.gelbesblatt.de

Verbreitete Auflage 49.900

Exemplare freitags an alle

erreichbaren Haushalte

Polizeimeisterin Sonja Petrovic und Oberkommissar Kai Kruse: Wachsame Blicke auf Geesthachts vorweihnachtliche Einkaufsmeile.

Von Olaf Kührmann

Ratzeburg - Der Zivilfahnder,

der am Eingang eines belebten

Kaufhauses an der Mönckebergstraße

in Hamburg steht, könnte

mit seinem kahl rasierten

Schädel und den leicht verblichenen

Tarnklamotten durchaus

zur Szene am Hauptbahnhof

gehören. Wenige Meter weiter

sein Kollege, der mit einem

»Knopf« im Ohr die vorübertreibende

Schar der Geschenksuchenden

mustert. Weihnachten

bei der Polizei. Denn gerade

im Trubel der Einkaufsstraßen,

auf Weihnachtsmärkten und in

öffentlichen Verkehrsmitteln

wittern Taschendiebe fette Beute.

Doch nicht nur in Hamburg

sieht die Polizei den Ganoven

auf die Finger: »Wir haben uns

ebenfalls auf das Weihnachtsgeschäft

vorbereitet«, sagt Sonja

Kurz, Sprecherin der Polizeidirektion

Ratzeburg. Die einzelnen

Dienststellen hätten die

Weihnachtsmärkte und auch

die Geschäftsstraßen in ihren

Bereichen besonders im Auge.

Und wenn nötig, würden auch

im Herzogtum Lauenburg Zivilstreifen

eingesetzt. In Geest-

hacht sind seit wenigen Tagen

zwei Beamte zusätzlich täglich

von 16 bis 20 Uhr rund um die

Bergedorfer Straße zu Fuß auf

Streife. »Wir wollen besonders

in der Vorweihnachtszeit Präsenz

zeigen«, sagt Geesthachts

Polizeichef Henry Holst. So sei

diese präventive Maßnahme

Wir bauen um!

Alle Musterküchen müssen raus!

Peter Alten Küchen GmbH

Planung · Vertrieb · Montage

Bahnhofstr. 5 · 21493 Schwarzenbek · Tel. 04151 - 89 53 33

e-mail: peteraltenkuechen@t-online.de

Internet: www.peteraltenkuechen.de

Polizei: Auf Weihnachtsgeschäft vorbereitet

Taschendiebe

wittern fette Beute

auch dafür gedacht, das subjektive

Sicherheitsgefühl der Bürger

zu erhöhen. Trotz des verstärkten

Polizeieinsatzes sollten

die Bürger aber wachsam sein,

rät Polizeisprecherin Kurz.

Frauen sollten ihre Handtaschen

stets verschlossen halten

und am besten so am Körper

tragen, dass sie sie stets im

Blick haben. Kurz: »Am besten,

die Taschen vor dem Körper tragen

oder unter den Arm klemmen.«

Auch in Kaufhäusern

und Geschäften sollte man die

Taschen stets im Blick haben:

»Wer Schuhe oder Kleidung

Dorfstraße 12

Alten- und Pflegepensionen

Wir bieten individuelles Wohnen im Landhausstil mit weitläufiger

Gartenanlage in reizvoller Umgebung. In Urlaubs- oder

Dauerpflege ermöglichen wir 86 Gästen einen würdevollen

Lebensabend in häuslicher Atmosphäre mit persön- Dorfstraße 22

21514 Witzeeze

Familie Heier/Horn

- seit 26 Jahren -

Tel. 0 41 55 - 48 48

und 0 41 55 - 66 54

ab 922,- €

Eigenanteil im EZ

licher Pflege durch Fachpersonal rund um die Uhr,

therapeutischen Maßnahmen im Haus sowie Veranstaltungen

und Ausfahrten.

Unser Motto:Wir pflegen wie zu Hause – aber professionell

Mail: Haus-Dorothea@t-online.de

kauft, sollte auch bei der Anprobe

auf seine persönlichen Dinge

achten. Oft wird die Tasche abgestellt

und wenn man wieder

hinschaut, ist sie weg.«

Kurz: »Ich empfehle, Geld,

Schlüssel, Handy, Kreditkarten

und eventuelle weitere Wertgegenstände

am Körper zu ver-

teilen, am besten in verschließbaren

Innentaschen. Auch der

gute alte Brustbeutel erfülle –

wenn auch aus der Mode gekommen

– seinen Zweck. Gürteltasche

und Geldgürtel könnten

im Gedränge ebenfalls gute

Dienste leisten. Besonders auf

Wochenmärkten beobachte die

Polizei immer wieder, dass Kundinnen

ihre Geldbörsen gut

sichtbar in ihre Einkaufskörbe

legten. Kurz: »Solche Art Gefallen

sollte man den Taschendieben

nicht tun.« Zu besonderer

Aufmerksamkeit rät die Polizeisprecherin

auch in öffentlichen

Verkehrsmitteln. Kurz: »Besonders

beim Ein- und Aussteigen

kann man da schnell Opfer eines

Taschendiebes werden.«

Auch nicht zu empfehlen sei es,

sein Geld offen auf der Straße

zu zählen. Ohnehin, sagt Sonja

Kurz, sollte man zu seinen Einkäufen

nicht mehr Geld mitnehmen,

als voraussichtlich benötigt

wird. Und sollte die Kreditkarte

doch einmal abhandenkommen,

gibt es die zentra-

Foto: Olaf Kührmann

le Rufnummer 116 116, unter

der der Betroffene seine Karte

sofort sperren lassen kann, damit

mit dieser Karte nicht der

Falsche Weihnachtsgeschenke

kauft. Und auch die Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg

(KSK) hat für ihre Kunden einen

Notfall-Service: Unter der

Telefon-Nummer 0 18 01 22 33

11 können KSK-Kunden ihre

Karten innerhalb Deutschlands

rund um die Uhr sperren lassen.

3,88% p.a. *

ab 5 T€ bis 50 T€

www.ksk-ratzeburg.de

5. Dezember 2008/49. KW/20. Jahrg.

Kurt Viebranz Verlag

(GmbH & Co. KG)

q 04151 - 88 900

www.viebranz.de

Fotos/Info: www.sperling-tischlerei.de

■ Einbauschränke

■ Ladeneinrichtungen

■ Büromöbel

■ Empfangstresen

■ Bad- und Küchenmöbel

■ Möbel für Kinder u.v.m.

MEISTERBETRIEB SEIT 1927 Möbel

nach Maß!

Mobil 0172 - 4 06 56 24

Feldstraße 1 · 21493 Schwarzenbek · # 0 4151- 66 25

Für kalte

Winterabende...

...und ihre Heizkosten sind der

Schnee von gestern

*Stand: November 2008

Der Bestseller des Jahres:

Das Lauenburgische Sparkassenbuch

� Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg

Sichern auch Sie sich 3,88% p. a.* bei einem Anlagebetrag von 5 bis 50 T€. Für jeden Euro, den Sie sparen, legen

wir 0,15% drauf und spenden den Betrag für Kinderprojekte im Kreis. Infos gibt es in allen ServiceFilialen, im

Internet und in der TelefonFiliale unter Tel. 0 18 01 22 33 11 (3,9 Cent/ Min. aus dem dt. Festnetz der T-Com, abweichende

Preise insbesondere aus Mobilfunknetzen). *Stand: November 2008


Seite 2 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 5. Dezember 2008

Ratzeburg (ots/ok) - In der Polizeidirektion

Ratzeburg haben

sich bis Mittwoch insgesamt 29

so genannte Glätteunfälle ereignet.

Das Kreisgebiet

Stormarn, insbesondere

die Bereiche

Trittau, Ahrensburg

und Bargteheide,

waren am meisten betroffen.

Es ereigneten sich 19

Unfälle aufgrund der Witterungsverhältnisse.

Bei diesen 19

Unfällen verletzten sich ein junger

Mann schwer, eine Fußgängerin

leicht und eine weitere Autofahrerin

ebenfalls leicht. Bei

den anderen 16 Unfällen blieb

es bei Blechschäden in bisher

noch nicht genau bekannter

Höhe.

Und: Am Mittwochmorgen hatten

zwei Beamte der Polizeizentralstation

Ahrensburg Glück

im Unglück.

Gegen 4.50 Uhr wurden sie zu

einem Glätteunfall auf der Stra-

Beilagenhinweis:

In der heutigen Ausgabe liegen

Prospekte folgender Firmen bei:

famila, Geesthacht und Lauenburg,

Dänisches Bettenlager,

Geesthacht und Schwarzenbek,

und in einem Teil der Ausgabe:

Mode Vögele, Geesthacht,

Sky, Schwarzenbek und Boizenburg,

Plaza, Geesthacht,

Travag, Lauenburg,

Queens Pizza, Geesthacht.

Wir bitten unsere Leser um

freundliche Beachtung.

NOTDIENST

Verkehrsunfall

und Polizei..................1 10

Feuerwehr ..................1 12

GIZ Nord:

Tel. 0551 - 1 92 40

Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung:

Tel. 040 - 43 43 79

Zahnarzt-Notdienst für Kreis Herzogtum Lauenburg:

Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr

und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind

Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr

Sa., 6. 12. und So., 7. 12.:

V. Tedsen, Wohltorf, Große Straße 30, Tel. 04104 - 55 25

Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank

aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter:

www.kzv-rz.de

.de

Boizenburg: Ärztlicher Bereitschaftsdienst:

Notdienst-Tel. 0180 - 58 68 22 25 20

Apotheken-Notdienst:

Bereitschaft:

von 8.00 bis 8.00 Uhr,

Sa., 6. 12.:

Boizenburg, Apotheke Am Bahnhof

So., 7. 12.:

Hagenow, Bären-Apotheke

Elbmarsch: Ärzte-Notdienst:

Allgemeiner ärztlicher Notdienst

von Montag bis Donnerstag (ohne Feiertage) von 19.00 Uhr bis zum Folgetag,

8.00 Uhr, Freitag (ohne Feiertage) von 18.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr,

Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 8.00 Uhr bis zum Folgetag, 8.00 Uhr

unter der zentralen Telefonnummer 01802 - 00 0101 (zum Ortstarif)

Geesthacht: Ärzte-Notdienst:

Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht,

Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht

Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr,

an Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr und 17.00 bis 21.00 Uhr

Tel. 04152 - 83 88 88

Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich,

ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr,

Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen

von 8.00 bis 8.00 Uhr unter der

Tel.-Nr. 01805 - 11 92 92 erreichbar.

Apotheken-Notdienst:

Sonnabend, 6. 12.:

Oberstadt-Apotheke, Geesthacht, Hansastr. 32, Tel. 04152 - 1 39 35 69

Sonntag, 7. 12.:

Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21

zusätzlich von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 17.00 bis 20.00 Uhr

Zedern-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 63, Tel. 04152 - 52 90

Börnsen: siehe GEESTHACHT

Feuerwehr Börnsen: Notruf 1 12

Gerätehaus: 040 - 7 20 11 12

Dassendorf: siehe GEESTHACHT

Escheburg: siehe GEESTHACHT

Hamwarde: siehe GEESTHACHT

Büchen: siehe GEESTHACHT

Lauenburg: siehe GEESTHACHT

Schwarzenbek: siehe GEESTHACHT

Änderungen vorbehalten

ße Ostring gerufen. Dort war

ein 27-jähriger Bargteheider,

der in Richtung Ahrensburger

Innenstadt fuhr, aufgrund der

Glätte mit einer Leitplanke zu-

sammengestoßen. Der junge

Mann war unverletzt geblieben.

An seinem Wagen war Blechschaden

entstanden. Die Beamten

hatte den Streifenwagen zur

Absicherung der Unfallstelle

auf einem Fahrstreifen in Richtung

Ahrensburg (mit kompletter

Beleuchtung, Blaulicht u.Ä.)

abgestellt und waren gerade mit

der Unfallaufnahme beschäftigt,

als von der Innenstadt her

(aus der Gegenrichtung) ein

29-jähriger Bad Oldesloer offenbar

aufgrund der Witterungsverhältnisse

nicht angepassten,

zu hohen Geschwindigkeit

die Kontrolle über seinen

Opel Astra verlor und ins

Schleudern geriet. Er schleuderte

mit seiner Beifahrerseite kräftig

gegen die Front des Streifenwagens.

Durch den starken Aufprall

drehten sich Streifenwagen

und Opel Astra, dass sie

quer zur Fahrbahn zum Stehen

Sie suchen eine Stelle?

Die aktuellen Angebote

und Gesuche finden

Sie heute auf Seite 6!

kamen. Der 22-jährige Beifahrer

des Bad Oldesloers, ein junger

Mann aus Tralau, wurde im

Wagen eingeklemmt und musste

von der Freiwilligen Feuer-

wehr Ahrensburg herausgeschnitten

werden. Anschließend

kam er mit dem Rettungswagen

in ein Krankenhaus. Der

29-jährige Fahrer sowie die Polizeibeamten

und der 27-jährige

Bargteheider verletzten sich

nicht. Der Opel Astra trug einen

wirtschaftlichen Totalschaden

davon. Der Sachschaden am

Streifenwagen wird noch ermittelt.

In Siek war gegen 7.50 Uhr eine

28- jährige Trittauerin mit ihrem

Opel Corsa von der Fahrbahn

abgekommen und letztlich

gegen eine Hauswand geprallt.

Die junge Frau wollte von

der Straße Jakobsrad nach links

in die Hauptstraße abbiegen. In

der Hauptstraße geriet sie mit

ihrem Wagen ins Rutschen, fuhr

dann über einen kleinen Erdwall

über einen Vorparkplatz

und prallte gegen die Hauswand.

Sie verletzte sich leicht an

der Hand und musste nicht ins

Krankenhaus gebracht werden.

Ihr Opel Corsa trug einen Sachschaden

von etwa 2.000 Euro

davon. Im Kreisgebiet Herzog-

tum Lauenburg ereigneten sich

Mittwochmorgen ab etwa 4.30

Uhr bis gegen 14 Uhr insgesamt

zehn Glätteunfälle. Hier waren

am meisten die Bereiche Lauenburg,

Schwarzenbek und Geesthacht

betroffen. Ein 48-jähriger

Lauenburger war gegen 4.25

Uhr mit seinem Daewoo Matiz

auf der Bundesstraße 5 von Lauenburg

aus in Richtung Schwarzenbek

unterwegs. In einer

leichten Rechtskurve kam er

nach links von der Fahrbahn ab.

Er fuhr mit seinem Daewoo in

den Straßengraben, überschlug

sich dort und kam letztlich in

entgegen- gesetzter Fahrtrichtung

auf der linken Fahrzeugseite

zum Stehen. Der Mann konnte

sich leicht verletzt aus dem

Wagen befreien. Er musste mit

dem Verdacht auf ein »Schleudertrauma«

mit dem Rettungswagen

ins Krankenhaus gebracht

werden.

Wirtschaft warnt

vor Schönfärberei

bei Bildungsstandards

Kiel (zrsn) – Die IHK Schleswig-Holstein wendet sich entschieden

gegen die Planungen der Kultusminister zur Absenkung der

Bildungsstandards für Hauptschüler anlässlich der Sitzung der

Kultusminister am Donnerstag in Bonn. Dort soll unter anderem

eine Anpassung der Standards an das tatsächliche Niveau

der Hauptschüler beschlossen werden. Margarete Böge, Präsidentin

der IHK Schleswig-Holstein warnte: »So kann man mit

den PISA-Ergebnissen nicht umgehen. Wer die Bildungsstandards

für Hauptschüler senkt, verschlechtert sehenden Auges

die Chancen tausender junger Leute auf einen Ausbildungsplatz

und beraubt sie damit ihrer Chancen auf dem Ausbildungsmarkt.

Hier dürfen wir es uns jetzt nicht leicht machen,

denn das Nachsehen werden die Jugendlichen haben!«

Fakt sei, dass nach wie vor jeder fünfte Jugendliche am Ende seiner

Schulzeit nur auf Grundschulniveau lesen, schreiben und

rechnen könne. Die Probleme dieser Jugendlichen würden

nicht durch das Absenken der Bildungsziele gelöst, sondern

durch eine Verbesserung des Unterrichts und mehr individuelle

Förderung.

Es stelle sich die Frage, welche Fähigkeiten man von den Schulabgängern

denn noch erwarten könne, wenn jetzt das Schulniveau

weiter gesenkt werde. Das Aussetzen der Bildungsstandards

und ihr Anpassen an die tatsächlichen Leistungen der

Hauptschüler seien auch ein völlig falsches bildungspolitisches

Signal. Böge betonte: »Das ist keine angemessene Antwort auf

die Ergebnisse unserer Unternehmensbefragung, wonach über

60 Prozent der Ausbildungsbetriebe die mangelnde Ausbildungsreife

als das größte Ausbildungshemmnis bezeichnen.«

Böge mahnte: »Über eine Vereinfachung der Schulanforderungen

zu diskutieren, obwohl die Anforderungen der Unternehmen

an ihre Mitarbeiter ständig gestiegen sind – das passt einfach

nicht zusammen. Ziel müsse es stattdessen sein, die Schülerinnen

und Schüler so zu fördern, dass sie die bestehenden

Aufgaben gut bewältigen können. Nur damit eröffnen wir ihnen

Perspektiven für ihr erfolgreiches Berufsleben«, so Böge.

Der Daewoo trug einen wirtschaftlichen

Totalschaden in einer

Höhe von etwa 8.000 Euro

davon. Auf der BAB 24 kam ein

57-jähriger Büchener mit sei-

Glätte: Viele Blechschäden

Kreismeisterschaft

im

Bogenschießen

Schwarzenbek (zrml) - Die Bogensportler des TSV Schwarzenbek

richten am Sonntag, 7. Dezember, ab 10 Uhr zum 7. Mal die

Kreismeisterschaft der Bogenschützen in der Sporthalle Buschkoppel

aus. Es werden 61 Schützen aus Büchen, Hamwarde,

Ratzeburg, Schwarzenbek und aus Seedorf-Sterley teilnehmen.

In der Halle beträgt die Distanz zwar lediglich 18 Meter, dafür

hat das Ziel aber nur einen Durchmesser von 20 cm statt 120

Zentimetern im Freien. Die Teilnehmer müssen jeweils 60 Pfeile

schießen. Es ist Augenmaß und eine ruhige Hand gefordert.

Wer sich diese faszinierende Sportart näher ansehen möchte, ist

als Zuschauer herzlich willkommen. Die besten Schützen können

sich für die Landesmeisterschaft qualifizieren.

Weitere Informationen zum Bogensport gibt Andreas Wutke,

Tel 01451 – 40 83, Fam.Wutke@t-online.de

nem Mercedes von der Fahrbahn

ab. Der Mann fuhr gegen

11 Uhr auf der BAB 24 in Richtung

Hamburg, als er in Höhe

Fuhlenhagen aufgrund der Wit-

Happach-Kasan an Marnette:

Scharfe Kritik

an Kieler Ministerium

Büchen (zrk) - Die FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Christel

Happach-Kasan hat Hinweise in der Presse zum Anlass genommen,

sich an den schleswig-holsteinischen Wirtschafts- und

Verkehrsminister Dr. Werner Marnette (CDU) zu wenden. In einem

Schreiben beklagt sie, dass zahlreiche Bahnverbindungen

zwischen Büchen und Hamburg offenbar bereits in der Ära Austermann

zur Disposition standen, »ohne dass dies in irgendeiner

Form kommuniziert wurde, geschweige denn die betroffenen

Gemeinden beteiligt wurden«, so Happach-Kasan.

Die FDP-Politikerin aus Bäk vertritt damit gegenüber Marnette

die Interessen von »Schülerinnen und Schülern, Auszubildenden

sowie von Berufspendlern« am Hamburger Rand, der »einer

der Wirtschaftsmotoren Schleswig-Holsteins« sei. »Deshalb

muss bei der Verteilung der Regionalisierungsmittel der Hamburger

Rand prioritär berücksichtigt werden«, formuliert Happach-Kasan

ihre klare Forderung. Besonders verärgert ist sie

über die verschlechterte Schülerbeförderung: »Bildungschancen

von Kindern dürfen nicht an fehlenden Bahnverbindungen

scheitern«, zumal die Schülerströme erst durch das von der

CDU/SPD-Koalition durchgeboxte Schulgesetz massiv verändert

worden seien.

»Es ist ungeheuerlich, dass die Reduzierung der Schienenverkehrsleistungen

im Kern von Ihrem Ministerium bereits seit

2005 verfolgt wurde, es aber keinerlei Information der betroffenen

Gemeinden bzw. eine Beteiligung der betroffenen Gemeinden

gegeben hat. Eine Landespolitik über die Köpfe der betroffenen

Gemeinden hinweg muss sich nicht nur einen schlechten

politischen Stil vorwerfen lassen, sie ist hochgradig kontraproduktiv:

Das Fachwissen der kommunalen Ebenen wird zum

Nachteil der betroffenen Bürgerinnen und Bürger nicht genutzt«,

kritisiert Happach-Kasan in ihrem Schreiben.

Sie »sei sich bewusst«, so die Abgeordnete, »dass die kritisierten

Vorgänge in die Amtszeit Ihres Vorgängers«, Dietrich Austermann,

fallen. Umso mehr bitte Happach-Kasan darum, »zeitnah

zu prüfen, in welchem Umfang die beschlossene Reduzierung

des Angebots des Personennahverkehrs zurückgenommen

und damit diese unbefriedigende Situation schnell korrigiert

werden kann. Darüber hinaus muss kurzfristig ein an

den Bedarf der Schulen ausgerichtetes Angebot gesichert werden.«

Außerdem müsse dringend der Landesverkehrsentwicklungsplan

so überarbeitet werden, dass er seinen Zweck erfülle: Wege

zu einem leistungsfähigen, Stadt und Land zugleich erschließenden

Nahverkehr aufzuzeigen.

Hardcover, gebunden

mit Schutzumschlag

Format: 23,5 x 29,5 cm

160 Seiten

14,95 €

terungsverhältnisse nicht angepasster,

zu hoher Geschwindigkeit

nach rechts von der Fahrbahn

abkam. Abgesehen davon

hatte der 57-Jährige noch an seinem

Wagen die

Sommerreifen auf-

gezogen. Der Mann

blieb unverletzt.

Der genaue Sachschaden

steht noch nicht fest.

Die BAB 1 im Bereich der Polizeidirektion

Ratzeburg blieb bis

14 Uhr von den Glätteunfällen

verschont.

Helmut Schmidt

Staatsmann – Publizist – Legende

Das Porträt eines der

beliebtesten deutschen

Politikers und außergewöhnlichenStaatsmannes,

anlässlich seines

90. Geburtstags im

Dezember.

Reinhard Appelt hat für

dieses Buch ein umfangreiches

Archiv geöffnet

mit teilweise unveröffentlichten

Fotos des Politikers

a.D. Er führte Gespräche

mit Weggefährten Helmut

Schmidts wie Bundesminister

a. D. Herbert Ehrenberg,

Bundesminister

a.D. Hans-Jochen Vogel,

Bundesminister a.D.Hans

Apel, Bürgermeister a.D.

Henning Scherf, Staatssekretär

Manfred Schüler

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter Anzeiger,

Bergedorfer Str. 53, 21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger,

Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer,

Berliner Straße 24, 21481 Lauenburg


5. Dezember 2008 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 3

WEIHNACHTSGELD

Wir kaufen Ihr

Altgold - Bruchgold

Zahngold - Silber

Montag und Mittwoch

9 - 13 u. 14 bis 17 Uhr

Sie finden

uns beim

Goldagentur Escheburg

Bergedorfer Str. 53 · Geesthacht

Alter Schmuck für neues Geld,

so werden

Weihnachtswünsche wahr.

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53

21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24

21481 Lauenburg

Wotersen (ik) – Auch in diesem

Jahr wird die Gutsverwaltung

Wotersen mit dem traditionellen

Weihnachtsmarkt die Besucher

ganz beschaulich auf das bevorstehende

Fest einstimmen. Der

inzwischen 26. Weihnachtsmarkt

wird in einer bunten Mischung

wieder viel Schönes und Erlesenes

für verschiedene Ansprüche

und Geldbeutel bieten, denn

»nicht alles Hochwertige muss

auch hochpreisig sein«, so Barbara

Gaedeke (Gutsverwaltung).

Dass nach so vielen Jahren bereits

alles bekannt ist, bezeichnet Gaedeke

als Irrtum, denn stets bemüht,

das Angebot anders zu gestalten,

wird der Weihnachtsmarkt

in diesem Jahr wieder sehr

ausdrucksvoll und interessant.

120 Aussteller werden den Besuchern

ein interessantes Angebot

Frisches

Schweinefilet

lang 1 kg

Roastbeef

frisch abgebraten 100 g

Norddeutschlands einziger Lokomat

in Geesthacht

Paula (6) aus Bad Gandersheim lernt mit dem Lokomat das Laufen und

wird dadurch wieder ein bisschen selbständiger. Foto: Dagmar Koschek

Geesthacht (dk) – Wenn Kinder

und junge Erwachsene durch einen

Unfall oder – schlimmer

noch – durch menschliches Versagen

Behinderungen im oder

am Gehirn davontragen, ist Hilfe

von außen unumgänglich.

Diese Kinder und Jugendlichen

bedürfen einer Fachklinik, wo

Langzeitbehandlungen und Rehabilitationsmöglichkeitengerade

im Falle eines Schädel-

Hirn-Traumas individuell abgestimmt

und zusammen mit den

Angehörigen behandelt werden

können. In Geesthacht gibt es

für solche Patienten hervorragendeBehandlungsmöglichkeiten:

in der Helios Klinik

Geesthacht.

Glühwein, Blaudruck, Glasfedern mit Tintenfass,

Geschnitztes und Getöpfertes,

Tischspiele aus Holz – ein Vergnügen für die

ganze Familie, denn spielen ist ja wieder

»in«, handgefertigte Pralinen, ganz besondere

Vogelhäuser – wer kennt schon das Modell

»Wohnwagen« oder »Reihenhaussiedlung?«,

Zuckerkünstler, Wappen, Malerei,

Stricksocken, Seifen, edle Duftöle und, und,

und ... es wird vieles Schöne zu entdecken

geben. Für die Kinder werden in der Kinderwerkstatt

unter Betreuung und Anleitung

Tiere und Kränze aus Heu gebunden und im

»Wichtelwald« warten schon ganz viele vorgefertigte

kleine Wichtel sehnlichst darauf,

von den Kindern mit Watte und Farbe fertig

gestellt zu werden. Auf dem Außengelände

stehen die knuffigen Ponys für kleine Ritte

und Streicheleinheiten bereit. Natürlich richtet sich

das Angebot nicht nur an Augen und Gaumen, sondern

auch an die Ohren, denn der Posaunenchor

Büchen, irische Folkmusik, und Jagdhornklänge

werden für die akustische Stimmung sorgen. Die

Schön Wohnen

... und sich rundum geborgen fühlen.

Individuell im eigenen Appartement das Leben genießen!

Ab 1.193,60 f p. M. mit Küche, Bad und Balkon oder

Terrasse. Inklusive umfangreicher Serviceleistungen und

Versorgungsangeboten. Kommen Sie zum Probewohnen!

Senioren-Wohnsitz Ratzeburg

Schmilauer Str. 108 . 23909 Ratzeburg

Tel.: 0 45 41/13-0 . www.swrz.de

ZEIT FÜR VERÄNDERUNG.

DER NEUE RENAULT MÉGANE

DIE GROSSE DEUTSCHLAND-PREMIERE DES NEUEN

RENAULT MÉGANE AB DEM 28. NOVEMBER.

� Dynamisches Design

� Klimaanlage, Radio-CD MP3

serienmäßig

� Geräumiger Kofferraum

(405 l nach VDA-Norm)

CONFORT-PAKET COMFORT-PAKET OHNE OHNE AUFPREIS AUFPREIS

CONFORT-PAKET

OHNE AUFPREIS

BIS ZUM 31. 12. 2008

� Nur 120 g/km CO2-Emission bei

dCi-Dieselmotorisierungen

90 FAP mit 66 kW (90 PS) und

110 FAP mit 78 kW (106 PS)

Gesamtverbrauch kombiniert: von 4,6 bis 4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert:

von 120 bis 118 g/km (Messverfahren gem. RL 80/1268/EWG).

inkl. Klimaautomatik, elektrisch anklappbarer Außenspiegel und Keycard Handsfree

beim Kauf eines neuen Renault Mégane ab Ausstattungsniveau Dynamique bis

31.12.2008.

Hubert Sorkalla

RENAULT-VERTRAGSHÄNDLER

Kfz-Reparaturen aller Fabrikate

21035 HH, Randersweide 1a, ☎ (0 40) 7 35 60 70

Angebote gültig vom 8. bis 13. Dezember 2008

neukauf

Kratzmann

Für Druckfehler keine Haftung. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Bitte beachten Sie auch unsere Beilage am Samstag mit der Post im »Einkauf aktuell«!

9. 99 9. 99

1. 99 1. 99

Diese Klinik ist eine Fachklinik

für Neurologie einschließlich

eines neurologischen Rehabilitationszentrums

für Kinder, Jugendliche

und junge Erwachsene

(0 bis 25 Jahre). Auch andere

neurologische Erkrankungen

werden hier behandelt sowie

Querschnittslähmungen oder

Muskelerkrankungen. Ärzte,

Therapeuten, Sozialarbeiter,

Psychologen und Pflegekräfte

sorgen hier rund um die Uhr für

eine optimale Behandlung.

Schwere und vor allem traurige

Schicksale animieren alle Fachkräfte

stets aufs Neue, stets ihr

Bestes zu geben und versuchen

alles menschlich Mögliche, um

diesen Kindern – und damit

überzeugend frisch!

Holl.

Leerdammer

45 % F. i. Tr.

100 g im Stück

Eiersalat

Italia 100 g

auch ihren Familien – zu helfen.

Aus diesem Grunde hat die

Helios Klinik, von denen es

bundesweit 57 Kliniken gibt, eine

große Anschaffung getätigt:

für 320.000 Euro wurde ein sogenannter

»Lokomat«, eine robotergestützte

Gangorthese, die

mit computergestützen Elektromotoren

das Laufen (auf einem

Laufband) stimuliert, gekauft.

Denn Laufen bedeutet Selbständigkeit.

In Norddeutschland

das absolute Neutrum (der

nächste Lokomat steht im Ruhrgebiet

und weitere zwei in Bayern),

können Kinder und Jugendliche

(wieder) das Laufen

lernen. Dieses wäre ohne den

Lokomaten so nicht möglich

und wenn, nur mit großem Aufwand

und der Unterstützung

mehrerer Therapeuten. In der

Helios Klinik Geesthacht wurden

insgesamt neun Physiotherapeuten

tagelang intensiv geschult,

um dieses hervorragende

Gerät richtig einsetzen zu

können und damit vielen Patienten

geholfen werden kann.

Mit einer großen Einweihungsfeier

wurde der Lokomat in der

Helios Klinik Geesthacht einem

interessierten Publikum vorgestellt

und mithilfe einer kleinen

Patientin sogar anschaulich

vorgeführt. Mit diesem phänomenalen

Gerät gibt es nun auch

in Norddeutschland eine bessere

Zukunft für junge Patienten.

Weihnachtsmarkt Wotersen

Schlossweihnacht auf dem Lande

Arne, Marie, Nick, Vincent und die Ponys freuen sich schon

auf den Weihnachtsmarkt in Wotersen. Foto: Inga Kronfeld

unterbreiten: Bienenwachskerzen, gebrannte

Mandeln, Gebratenes und Geräuchertes, Waffeln,

Brotspezialitäten, Gewürze wie aus 1001

Nacht, Wildpasteten, 500 verschiedene Honigsorten,

Kuchen, Torten, Niederegger Marzipan,

0. 69 0. 69

0. 79 0. 79

Gastronomie im historischen Gewölbekeller wird in diesem

Jahr unabhängig von der Marktzeit (open end) geöffnet haben

– dazu gibt’s Livemusik. Doch das Wichtigste zum Fest sind die

Weihnachtsbäume. Nordmanntannen und einige andere aus

eigenen Kulturen können während der gesamten Marktzeit erworben

werden. Der Weihnachtsmarkt Wotersen findet am

zweiten und dritten Adventswochenende (5. bis 7. und 12. bis

14. Dezember) statt. Geöffnet ist am Freitag von 14 bis 19 Uhr

und Sonnabend und Sonntag von 11 bis 19 Uhr.

Öffnungszeiten:

Mo. bis Sa. 8.00 – 20.00 Uhr

Hans-Koch-Ring 6• Schwarzenbek

Tel.: 04151 / 86 84 86 • Fax: 04151 / 86 84 88

Spanische

Orangen

2-kg-Beutel

Elbknolle

– die Kartoffel aus

unserer Region

Linda und Belana,

festkochend

je 25-kg-Sack 5.

0. 99 0. 99

99 5. 99

GUT & GÜNSTIG • Qualität zum Discounterpreis • Über 500 Artikel im gesamten Sortiment

Tchibo • Tchibo-Bestellservice • Lotto Toto • EC-Cash • ca. 500 Parkplätze

www.seegelke.de


Seite 4 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 5. Dezember 2008

7. Dez., Zahrensdorf

Wiese an der B 5 11-18 Uhr

Info: 01 70 - 9 07 62 01

Weihnachtsmarkt

2. und 3. Advent

freitags 14-19 Uhr,

samstags + sonntags 11-19 Uhr

Weihnachtsbaumverkauf

Erlesenes Kunsthandwerk

Wichtelwald für Kinder

Posaunen-Chöre Büchen

Keine Parkgebühr

für PKW

www.wotersen.de

Eintritt frei!

Anfahrt Wotersen: A24, Abfahrt 7 od. 8

oder B 207 bis Elmenhorst,

Wegweiser folgen!

anno 1893

Restaurant und Bierkneipe

Fremdenzimmer

21514 Büchen

Pötrauer Straße 3 a

Tel. 04155 -

49 79 30

Lagerverkauf

unserer Marken

Achtung!

In der Woche

52/08 und 1/09

haben wir geschlossen.

Gänsebraten, mit Beilagen,

inkl. 1 Fl. Merlot, für 4 Pers.

69,- €

– Reservierung erbeten –

So., 7.12.: Brunch ab 10.30 Uhr

Heiligabend:

X-Mas-Cocktailparty

mit DJ Jona

1. Weihnachtstag:

12.00 bis 15.00 Uhr

versch. Weihnachtsmenüs

- Reservierung erbeten -

2. Weihnachtstag:

12.00 bis 22.00 Uhr Essen à la carte

ab 15.00 Uhr auch selbst gebackene

Torten

Silvester:

17.00 bis 21.00 Uhr Essen à la carte

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag

von 11.30 Uhr bis 16.00 Uhr!

Dienstag, Mittwoch & Donnerstag

von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr!

Samstag Samstag, ddeen den

6. 16. Dezember August 2008

sowie

06. 13. September Dezember 2008

von 10.00 bis 16.00 Uhr

von 10:00-16:00

- Anzeige -

Silvester

70s

Lauenburg (cks) - Das Hotel

Bellevue lädt zu »Silvester

70s« mit dem DJ Team »More

Than Music« inklusive reichhaltigem

Büfett (gutbürgerlich

& exotisch) und Berliner

um Mitternacht.

Beginn ist um 19 Uhr.

Von der Veranda im Restaurant

und dem Lindengarten

lässt sich zudem um Mitternacht

das Feuerwerk über der

Elbe fantastisch beobachten.

Karten (Preis 29 Euro) sind

im Vorverkauf im Hotel Bellevue,

Lauenburg erhältlich.

��� ������ �������

����������� � ���� ����� �� ����������

����� ����� ��� � ��� ���� ����� ��� ������������ ��� ��� ������

���� ����� ��� �����

��������������� � ����� ������������ ����

���������� �� � ����� ������������ � ����� �������� �� � ���������������������

Unser Dezember-Angebot

Achtung - Freitags ist der Lagerverkauf geschlossen.

Wendenstraße 155-167 • 20537 Hamburg

TERMINE

-Anzeige-

Superfest der Jazzstars

präsentiert von MediMax im

Sachsenwald Forum Reinbek

Reinbek (zrk) - Am

Freitag, 30. Januar,

findet zum 1. Mal das

Superfest der Jazzstars

im Sachsenwald

Forum auf zwei Bühnen

statt.

Von 20 Uhr an präsentiert

TV-HH 1 Entertainer

Andreas Ellermann

folgende

Jazzstars :

Peter Petrel ( Jazzsänger

mit Reibestimme)

Gottfried Böttger

(Starpianist Talkshow

drei nach 9), Jazzlegende

Abbi Hübner

& die Hot

Hamburgers (Abbi feiert 2009

seinen 70. Geburtstag), Joe

Bohnsack (Starpianist im Boogie

Woogie Sound), Abi Wallenstein

(Kult Jazzsänger aus

Hamburg),

Hot Jazz Stompers ( Dixieland

vom Allerfeinsten ) u.a.

Achtung: Geld sparen durch

die Unterstützung von Medi-

Max Bergedorf bis 12.12.08

statt 33 Euro nur 20 Euro zzgl.

10 % Vvk. Karten erhältlich :

MediMax, Bergedorf im Marktkaufcenter,

Sonnenstudio Sonnentraum,

Am Markt, Glinde,

Theaterkasse im Karstadt-Haus

Bergedorf, Zigarren Fries Geesthacht,

Schreibwaren Astrid

Hoeck, Schwarzenbek, Buchhandlung

Rusch, Lauenburg.

Telefonische Kartenbestellung

unter 040/7 28 17 00. Denn: Eintrittskarten

sind ein schönes Geburtstags-

und Weihnachtsgeschenk.

Motorsägenlehrgang

in offizieller Partnerschaft und

anerkannt durch die

Landwirtschaftskammer S.-H.

Theorie: Fr., 09.01.09, 17.00 Uhr

Praxis: Sa. 10.1. od. So. 11.01.09

Tel. 0151 - 56 32 49 69

RAB – Regionaler

Auslieferungsservice

Brennstoffe GmbH

KOHLEN - HEIZÖL

DIESEL

Immer gut und günstig!

Boizenburg, Klingbergstr. 42

Tel. 038847 - 5 06 19

Hagenow, Eisenbahnerstr. 20

Tel. 03883 - 72 30 13

kostenlose Ruf-Nummer 0800 - 12 15 500

✰ ✰ ✰ ✰ ✰ ✰ ✰ ✰✰ ✰ ✰ ✰

✰ ✰

✰ ✰

✰ ✰

✰ ✰

Tannenbäume

✰ ✰

✰ Grünkohlessen ✰

✰ 13. /14. und 20./21. Dez. ✰

✰ Flohmarkt-Spielscheune ✰

✰ Märchenstunde 15.00 Uhr ✰

✰ ✰


Family-Brunch 26. Dez.


✰ Silvester ✰

✰ mit Kind und Kegel ✰

✰ Reservierung erforderlich ✰

✰ ✰

www.haasesheuhof.de

✰ ✰

Tannenweg 5, Neu-Kasseburg

✰ ✰

✰ Tel. 04154 - 8 24 86 ✰

✰ ✰ ✰ ✰ ✰ ✰ ✰ ✰✰ ✰ ✰ ✰

Hamwarder-Hof

Jeden Sonntag Brunch

Neujahrsbrunch

abends country-house-buffet

hamwarde, dreiecksplatz 1

www.hamwarder-hof.de

tel. (04152) 26 86

Feine Menüs & Buffets

Restaurant & Festsaal

Musikrevue

»Winterwunderland«

Sonntag, 14. 12. 08

von 15.00 bis 18.00 Uhr

mit Sänger

und Entertainer

Thorsten Kremer

& Friends

Info

www.Thorsten-Kremer.de

Für nur 8,00 Euro Eintritt

Wir bitten um

Reservierung!

Bus direkt vor der Tür

Weihnachts-Gala Tournee 2008 am 21. Dezember im Mosaik

ARD-Fernsehlotterie bietet Chance auf »Platz an der Sonne«

Lauenburg (ud) – Ende November startete die ARD-Fernsehlotterie

mit ihrer Weihnachts-Gala-Tournee. Fünf Schlagerstars

reisen mit ihrem Programm vier Wochen lang durch 24 deutsche

Städte. Jetzt konnte der Betreiber des Mosaik-Festsaales,

Ralf Storjohann, die Veranstaltung auch für Lauenburg gewinnen.

Am 21. Dezember ab 20 Uhr ist es so weit. Edwina de Pooter,

Rosanna Rocci, Michael Morgan, Michael Hansen und Jürgen

Marcus werden fast drei Stunden lang sowohl ihre bekannten

Hits als auch eine bunte Mischung von verschiedenen

Weihnachtsliedern präsentieren. Eine bessere Einstimmung auf

das Weihnachtsfest ist kaum möglich, denn die Veranstaltung

bietet neben dem Spaß an den Interpreten mit ARD-Fernsehlotterielosen

die Chance auf einen ganz persönlichen »Platz an der

Sonne«. Die Moderation übernimmt Samstag Edwina dende

Pooter. Doch

die sympathische Künstlerin kann noch viel mehr. Sie ist dank

ihrer klassischen Ausbildung 16. in August Musical, Schlager, 2008 Pop, Rock

und auch Gospel zu Hause. Der natürliche sowie Charme von Rosanna

Rocci wird alle verzaubern. 06. September Mit ihrem italienischen 2008 Flair veredelt

sie den deutschen Schlager und gewinnt viele Fans. Der

Künstler Michael Morgan von gewinnt 10:00-16:00

mit seiner warmen, weichen

Tenorstimme schnell die Herzen des Publikums. Michael Hansen

hat seit mehr als 35 Jahren einen guten Namen im Showgeschäft.

Er versteht es, zu plaudern, zu singen und zu spielen.

Davon überzeugte sich sein Publikum etwa in der Fernsehsendung

»Wunderschöner Norden«. Der Name Jürgen Markus

spricht für sich. Seine Lieder wie »Ein Festival der Liebe« oder

»Schmetterlinge können nicht weinen«, sind längst zu Ever-

Festliche

Konzerte

Sahms / Lauenburg (zrml) -

Am Sonntag, 14. Dezember,

um 17 Uhr ist in der Andreas-

Kirche in Sahms ein festliches

besinnliches Konzert mit

Werken von Felix Mendelssohn

Bartholdi, Johann Sebastian

Bach, Wolfgang Amadeus

Mozart und vielen anderen

zu hören. Die Interpreten

sind Irmgard Maschke, Sopran,

Silke Maschke, Querflöte

und Mezzosopran, Stefanie

Böhlke, Flöte, und Katja Bauke,

Orgel und Klavier. Der Entritt

ist frei.

Wer keine Gelegenheit hat,

das schon traditionelle Konzert

in Sahms zu besuchen,

sollte sich Sonnabend, den

13. Dezember, vormerken,

dann ist das Konzert in Lauenburg

in der Maria-Magdalenen-Kirche

zu hören. Beginn

ist ebenfalls um 17 Uhr.

Weihnachtskonzert mit

Gospelqueen Janice Harrington

Lauenburg (ud) – In diesem

Jahr können sich Lauenburger

und Fans von Janice Harrington

auf ein ganz besonderes Highlight

am Sonnabend, 6. Dezember,

freuen. Die amerikanische

Gospelsängerin Janice Harrington

gibt mit ihrer Band ein Vorweihnachtskonzert

mit dem Titel

»The Musical Magic of

Christmas«.

Im Rahmen des Weihnachtsmarktes

in der Maria-Magdalenen-Kirche

in Lauenburg. Janice

Harrington nimmt die Besucher

mit auf eine musikalische

Reise durch das weihnachtliche

New Orleans, Gospel-, Blues-,

Soul- und Jazzelemente bestimmen

die Songs der Gospelqueen,

die seit Jahren umjubelte

Konzerte auf der ganzen Welt

gibt.

Abi Wallenstein. Foto: pr

Der Weihnachtsmarkt in Lauenburg

bietet ein besonderes Highlight mit

»The Musical Magic of Christmas«,

das die Gospelqueen Janice Harrington

zu einem unvergesslichen Erlebnis

machen wird.

Foto: pr/Jan Harrington

Selbst Nelson Mandela, Desmond

Tutu und Jimmy Carter

gehören zu ihren großen Fans.

Advents-

bingo

Gülzow (zrml) - Am Sonntag,

7. Dezember, ab 15.30 Uhr

findet in Gülzow im TSV Vereinsheim

das beliebte Adventsbingo

für jedermann

statt. Bei guter Laune, Kaffee

und Butterkuchen sollen wieder

tolle Preise an die Teilnehmer

gebracht werden.

Das Konzert beginnt am 6. Dezember

um 19.30 Uhr in der

Lauenburger Maria-Magdalenen-Kirche.

Für das Vorprogramm

ab 19 Uhr konnten die

»Downtown Dandies« mit Jug-

und Bluesmusik gewonnen

werden, so Organisator Andreas

Darm. Einlass ist bereits um

18.30 Uhr bei freier Sitzplatzwahl.

Da es schon zahlreiche Kartenanfragen

aus ganz Norddeutschland

zum Konzert gibt,

wird es im freien Verkauf insgesamt

nur noch 200 Tickets zum

Preis von 12 Euro in den Vorverkaufsstellen

im Reisebüro

Oberelbe (04153–30 61) und in

der Buchhandlung Rusch

(04153–24 35) geben. Restkarten

können an der Abendkasse

für 13 Euro erworben werden.

greens geworden, begeistern immer wieder und laden die Fans

zum Mitsingen ein. Karten zum Preis von 28 Euro – Reihe 1 bis 6

oder für 24 Euro – ab der siebten Reihe gibt es in Lauenburg im

Reisebüro Oberelbe, bei der Buchhandlung Rusch, im Restaurant

im Mosaik, bei Edeka Markus Böcker, in Geesthacht bei Zigarren

Fries, im Fotoshop im Boizecenter in Boizenburg sowie bei Tabak

Lange im Sky-Center in Schwarzenbek. Telefonische Bestellung

ist unter der Nummer 04153-5 23 10 möglich.

Am 21. Dezember um 20 Uhr lädt Mosaikfestsaalbetreiber

Ralf Storjohann zur Weihnachts-Gala-Tournee 2008 ins

Mosaik nach Lauenburg ein. Foto: Ute Dürkop


5. Dezember 2008 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 5

WEIHNACHTSGELD

Wir kaufen Ihr

Altgold - Bruchgold

Zahngold - Silber

Montag und Mittwoch

9 - 13 u. 14 bis 17 Uhr

Sie finden

uns beim

Goldagentur Escheburg

Bergedorfer Str. 53 · Geesthacht

Alter Schmuck für neues Geld,

so werden

Weihnachtswünsche wahr.

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53

21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24

21481 Lauenburg

Elbmarsch (bjb) – Sie wollten

doch nur helfen und brauchten

dann selbst Hilfe. »Die Polizei –

dein Freund und selbst Geretteter«.

Und so kam es dazu.

Eine Hobbyfotografin war – auf

der Suche nach dem besten Motiv

– einen unbefestigten Feldweg

entlanggefahren. Als dieser

Feldweg in einen Acker münde-

Nach gut 6-monatiger Organisations- und Einpackarbeit für die Aktion »Weihnachten im Schuhkarton«

kann Erika Schäfer jetzt ein wenig verschnaufen und die Adventszeit genießen. Foto: Ursula Braun

Mölln (br) – Jetzt kann Erika Schäfer die Hände

in den Schoß legen und die Adventszeit genießen.

1.096 prall gefüllte Überraschungspäckchen

haben von ihrer Sammelstelle aus den

Weg in die weite Welt angetreten, um dort an

Kinder auf der Schattenseite des Lebens verteilt

zu werden. Ein Karton voller Freude – das war

für die agile Seniorin auch einmal die eigene Erfahrung,

als sie als 3-Jährige ein Carepaket von

den Amerikanern erhielt. »Das hat mein ganzes

Leben geprägt«, schlussfolgert die bekennende

Christin. So habe ihr auch das Projekt »Weihnachten

im Schuhkarton« auf Anhieb zugesagt,

denn es bedeutet gelebte Nächstenliebe. 13 Jahre

ist Erika Schäfer diesem christlichen Motto

mittlerweile treu geblieben und beschenkt nun

mithilfe einer stattlichen Spenderzahl Jahr für

Jahr bedürftige Kinder. Stets gelingt es ihr, die

Lange Einkaufsnacht in Geesthacht

Einkaufen bei Kerzenschein

Geesthacht (cg) – Auf ein Einkaufserlebnis der besonderen

Art können sich die Geesthachter am kommenden Freitag, 12.

Dezember, freuen: Die Geschäfte in der Geesthachter Innenstadt

einschließlich der plaza-Mall , des plaza-Warenhauses

und EP: Franz im Buntenskamp haben an diesem Tag bis 22

Uhr geöffnet. Aber nicht nur die Geschäftsleute haben sich für

diesen Abend viele Aktionen und Sonderangebote einfallen

lassen. Unter dem Motto »Einkaufen bei Kerzenschein« hat

der Arbeitskreis Bergedorfer Straße 500 Kerzen gekauft, die

dann die Fußgängerzone in gemütliches Kerzenlicht tauchen

werden - in dieser entspannten Atmosphäre kann man dann

ganz geruhsam die Weihnachtsgeschenke für seine Lieben

aussuchen. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen neben

Hilfe einmal anders

Feuerwehr befreite

Polizeifahrzeug

Mit vereinten Kräften wurde das Polizeifahrzeug wieder

flott gemacht. Foto: Josef Brandt

Weihnachtsgeschenke

te, versuchte die Frau, auf dem

Acker zu wenden. Auf dem aufgeweichten

Boden fuhr sie sich

jedoch hoffnungslos fest. Ein

aufmerksamer PKW-Fahrer hatte

die Fotografin von der angrenzenden

Bundesstraße 404

bemerkt, wie diese versuchte,

durch winken auf sich aufmerksam

zu machen. Er meldete sei-

sind unterwegs

Anzahl der Geschenkkartons zu steigern, und

auch dieses Mal sind es gut 50 mehr als im vorangegangenen

Jahr. Vorrangiges Ziel der weltweit

größten Geschenk-Aktion ist nach wie vor

Osteuropa, da dort die Armut immer noch unvorstellbar

groß ist. Helfer des Deutschen Roten

Kreuzes und des Technischen Hilfswerks helfen

auch jetzt wieder bei dem Abtransport, der unter

Einsatz der THW-Fahrzeuge die kostbare

Fracht nach Hamburg geleitet. Von dort aus

geht es dann zu den unterschiedlichen Abflughäfen

und Umschlagplätzen für den Straßentransport.

»Alles kommt immer sicher und zuverlässig

an«, betont Erika Schäfer und freut sich bereits

jetzt auf die leuchtenden

Kinderaugen am Weihnachtstag.

Gastronomieständen in der Bergedorfer Straße auch die anliegenden

Cafés und Restaurants, die viele kulinarische Genüsse

für den kleinen oder großen Hunger bieten.

Auf eine Welt-Weinreise können Sie sich an diesem Abend

beim »Geesthachter Anzeiger« in der Bergedorfer Straße 53,

begeben: Bei ausgewählten Rot- und Weißweinen lädt Sie das

Team vom »Geesthachter Anzeiger« in gemütlicher Atmosphäre

auf eine Genuss-Reise über die fünf Kontinente ein.

Und das Besondere: In der Geschäftsstelle des »Geesthachter

Anzeiger« sind bis einschließlich Freitag, dem 12. Dezember,

17 Uhr, Karten für diese Welt-Weinreise im Vorverkauf erhältlich.

Beachten Sie hierzu die Anzeige auf Seite 7!

ne Beobachtung via Handy der

Polizei.

Eine Polizeistreife versuchte

nun ganz gentlemanlike, nach

dem Motto: »Die Polizei – Dein

Freund und Helfer« den festgefahrenen

PKW mithilfe des

Streifenwagens wieder flottzu-

bekommen. Dabei fuhr sich der

Streifenwagen ebenfalls fest.

Nun wurde die freiwillige Feuerwehr

zuhilfe gerufen.

Aufgrund der weitläufigen Ortsangabe

hatten die Wehrleute

zunächst große Schwierigkeiten,

den Einsatzort zu lokalisieren

und zu finden. Die Feuerwehrleute

schwärmten daher

zusätzlich mit Privatfahrzeugen

in verschiedene Richtungen

aus. Schließlich wurden die beiden

Fahrzeuge ausfindig gemacht.

Um nicht auch noch ein Löschfahrzeug

festzufahren, setzte die

freiwillige Feuerwehr kurzerhand

auf geballte Muskelkraft

und schob beide Fahrzeuge auf

festen Untergrund.

Nikolaus-

singen

Kuddewörde (zrml) - Nieselregen?

Einkaufsstress? Weihnachtsstimmung

ade? Muss

nicht sein. Lassen Sie sich einen

Nachmittag lang mit bekannten

Adventsliedern verzaubern.

Die Kirche und die

Gemeinde Kuddewörde laden

am Sonnabend, 6. Dezember,

von 16 bis 18.30 Uhr

zum gemeinsamen Nikolaussingen

in die Andreaskirche

ein. Jutta Hager möchte Jung

und Alt in die Welt der Märchen

einführen. Eine gesellige

Runde mit Punsch und

Brezeln rundet diesen Nachmittag

ab.

Baumpflege

an der B5

Geesthacht (zrk) - Am Wochenende

sind Baumpflegearbeiten

im Bereich Besenhorst

an der Bundesstraße 5

geplant. Die Arbeiten werden

Sonnabend und Sonntag ausgeführt.

Dazu erfolgt eine örtliche

halbseitige Sperrung der

Straße, mit Behinderungen

stadtauswärts ist zu rechnen.

Rollladen und Sonnenschutztechnik

Karsten Weiß

Ihr Rollladen- & Jalousiebauermeister in Geesthacht

Beratung,Verkauf, Montage, Reparatur

- Rollläden Markisen -

- Rolltore Faltstores -

- Rollgitter Jalousien, Rollos -

- Insektenschutz Scherenarmmarkisen -

- Vordächer Wintergartenbeschattung -

Umrüstung von Markisen und Rollläden auf Elektroantrieb

- Reparaturnotdienst am Wochenende und an Feiertagen

- Fachgerechte Elektroinstallation durch unsere Monteure

- Kostenloses Aufmaß vor Ort

Tel. 04152 - 87 68 53 · Mobil 0162 - 9 04 69 82 · Fax 04152 - 87 70 54

Keil 22 · 21502 Geesthacht · www.sonnenschutztechnik-weiss.de

Sitzung

Hamwarde (zrsn) – Eine Sitzung der

Gemeindevertretung findet statt am

Dienstag, 9. Dezember, 19.30 Uhr, in

Hamwarde im Gemeindezentrum. Auf

der Tagesordnung u.a.: Auftragsvergabe

Wasserzählertausch.

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53, 21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24, 21481 Lauenburg

Nathalie: Dein Handyanbieter hat angerufen,

sie lassen Dich erst wieder telefonieren,

wenn Du Deine Rechnungen

bezahlst.

Martin: Mist, so lange kann ich nicht warten.

»Martin

am Morgen«

täglich mo-fr von 6-10 Uhr

auf UKW 95.0

19. Schwarzenbeker Weihnachtsmarkt

Wo der Weihnachtsmann

einkauft

Schwarzenbek (zrml) - Am Sonnabend, 13. Dezember, öffnet

der Schwarzenbeker Weihnachtsmarkt um 11 Uhr für den Beginn

eines zauberhaften Wochenendes. Die offizielle Eröffnung

erfolgt um 14 Uhr durch Bürgervorsteher Jörn Kranacher auf

dem Alten Marktplatz. Am kompletten 3. Adventswochenende

werden Jung und Alt in vorweihnachtliche Stimmung gebracht,

denn für Unterhaltung mit Musik, Spielecken, Kunsthandwer-

kermarkt und (nur am Sonntag) Ponyreiten ist – neben zahlreichen

Leckereien – natürlich gesorgt. Ob zum Beispiel Feuerzangenbowle,

heißer Kakao, Kartoffelpuffer, Spanferkel oder selbst

gebackene Plätzchen – genießen kann hier jeder. Unter der Federführung

des Bürgervereins haben sich diverse Mitglieder der

WVS sowie der Feuerwehr, vom DRK sowie vom Hausfrauenbund

zusammengeschlossen, um ein rundherum schönes

Weihnachtsflair in Schwarzenbeks Zentrum zu zaubern.

Schauen Sie sich genau um, denn überall warten tolle Aktionen

auf Sie: Offenes Weihnachtssingen in der Kirche, Kinderbetreuung,

Plattdütsche Wiehnacht, Einzelhandels-Guck-Tag am

Sonntag, Weihnachtsschäfchen, Keksebacken für Kinder (bitte

mit Anmeldung bei Ute Reitenbach, Kleine Zauberkiste, an der

Lauenburger Straße mit 2,50 Euro Kostenbeitrag pro Kind) und

vieles mehr ...

Weiteres Highlight ist natürlich die große Weihnachtsgansverlosung.

Schwarzenbek und natürlich auch der Weihnachtsmann

freuen sich schon auf Sie ...

Sylvia Petersen, 3. v. re., hat den Weihnachtsmarkt organisiert, tatkräftig

unterstützt von Uwe Bleise, Hans Jürgen Steffen, Uwe Krützmann,

Gisela Berger, Jörg Hildebrand, Pastor Holger Bentele und

Markus Götze. Foto: Astrid von Haugwitz-Schütt


Seite 6 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 5. Dezember 2008

Kreispräsident Füllner überreichte

Günther Neuber

Freiherr-vom-Stein-Medaille

Ratzeburg (zrk) - Kreispräsident

Meinhard Füllner überreichte

Günther Neuber (75), langjähriger

Bürgermeister der Gemeinde

Horst und letzter Amtsvorsteher

des am 31.12.2006 aufgelösten

Amtes Gudow-Sterley, die Freiherr-vom-Stein-Medaille

des

Landes Schleswig-Holstein.

Die Überreichung erfolgte im

Auftrag von Lothar Hay, Innenminister

des Landes Schleswig-

Holstein, da Neuber am offiziellen

Festakt des Landes am 27.

Oktober 2008 in Schleswig wegen

Krankheit nicht teilnehmen

konnte. Kreispräsident Füllner

würdigte Neubers Verdienste in

seiner mehr als 42-jährigen

kommunalpolitischen Tätigkeit

für die Gemeinde Horst und für

das inzwischen aufgelöste Amt

Gudow-Sterley. »Günther Neuber

war immer bodenständig

und gegenüber dem Kreis Herzogtum

Lauenburg und auch

Landesdienststellen die Stimme

des ländlichen Raumes.« Innenminister

Lothar Hay hat am 27.

Oktober 2008 in Schleswig 31

Kommunalpolitikerinnen und

-politiker mit der Freiherr-vom-

Stein-Gedenkmedaille ausgezeichnet.

Dabei wurden mit

dem langjährigen Bürgermeister

Gerhard Hellwig aus Klein Pam-

Kreispräsident Meinhard Füllner mit Günther Neuber. Foto: WA

Stelleninformation

Für den Betrieb der offenen Ganztagsschule an der Grundschule Kuddewörde ist

folgende Stelle zu besetzen:

Aufgabengebiet: - Betreuung der Schulkinder, Essensausgabe

tägliche Arbeitszeit: - 2,75 Stunden/täglich

- in der Regel Montag bis Freitag in der Zeit von

11.30 Uhr bis 17.00 Uhr während des Schulbetriebes

- Ein Einsatz auch zu anderen Zeiten während des Betriebes

der offenen Ganztagsschule wird vorausgesetzt.

wöchentliche Arbeitszeit: - 11,75 Stunden/Woche zzgl. eines Ausgleichs in

Höhe von 2,0 Stunden/Woche für die Freistellung

während der Ferienzeiten (= 13,75 Stunden/Woche)

Vergütung: - 400,00 € monatlich, volle 12 Monate

Die Stelle ist zunächst für die Dauer des Schuljahres 2008/2009 befristet.

Eine pädagogische Ausbildung bzw. eine gleichwertige Qualifikation wird erwartet.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind spätestens bis zum 12. Dezember

2008 zu richten an den Schulverbandsvorsteher des

Schulverbandes Kuddewörde-Grande

beim Amt Schwarzenbek-Land

Gülzower Straße 1

21493 Schwarzenbek

Bewerbungskosten können nicht erstattet werden.

Vor Einstellung sind zudem ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis sowie ein

aktueller Nachweis über die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz vorzulegen.

Die Ev.-Luth.Kirchengemeinde Büchen-Pötrau sucht ab 1.7.2009

eine/n Sozialpädagogen m/w oder

Erzieher m/w als Leitung für 39 Wo.-Std.

Die »Arche Noah« betreut 4 Regel- und 2 Krippengruppen.

Wir erwarten eine erfahrene Führungspersönlichkeit mit rel.-päd.

Ausrichtung. Die unbefristete Stelle umfasst die Leitung der

»Arche Noah« sowie die Koordination drei weiterer KiTa.

Zugehörigkeit zur ev. Kirche nebst Bereitschaft zur Zusammenarbeit

mit Kirche und örtlichen Institutionen setzen wir voraus.

Die Probezeit beträgt 6 Monate, die Vergütung erfolgt gem.KAT.

Näheres erfahren Sie unter www.kirche-in-buechen.de

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 5. Januar

an Ev.-Luth. Kirchengemeinde Büchen-Pötrau, Grüner Weg

17 b, 21514 Büchen, 04155 - 23 30.

Wir suchen zum 01. August 2009 für den Ausbildungsberuf eine

Fachkraft für Abwassertechnik

Wir bieten eine qualifizierte, zukunftsorientierte und praxisnahe Ausbildung.

In der 3-jährigen Ausbildung absolvieren Sie den praktischen Teil in der

Kläranlage Lauenburg, begleitet durch schulischen Blockunterricht und

Praktika in überbetrieblichen Ausbildungsstätten.

Wenn Sie mindestens einen guten Abschluss der mittleren Reife haben,

flexibel und engagiert sind sowie handwerkliche Fähigkeiten besitzen,

dann sind Sie bei uns richtig.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Wilhelm (Tel.Nr.03 88 47 / 602-

42) sowie Herr Cichowlas (Tel.Nr.0 41 53 / 58 28 55) gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse an einer Ausbildung in unserem modernen

Unternehmen geweckt? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen

Bewerbungsunterlagen innerhalb der nächsten 14 Tage an die

Stadtbetriebe Lauenburg/Elbe AöR

Frau Bianca Wilhelm

Hamburger Str. 9-11

21481 Lauenburg

pau, dem früheren Bürgermeister

von Koberg und Amtsvorsteher

von Nusse, Jürgen Schäfer,

und der Geesthachter Ratsherrin

Elke Leonhardt auch drei weitere

Mandatsträger aus dem Kreis

Herzogtum Lauenburg geehrt.

Die Freiherr-vom-Stein-Gedenkmedaille

wurde anlässlich des

200. Geburtstages des Reichsfreiherrn

Heinrich Friedrich Karl

vom und zum Stein am 26. Oktober

1957 gestiftet. Sie wird alljährlich

im Oktober in einer Feierstunde

vom Innenminister des

Landes Schleswig-Holstein verliehen.

Mit dieser Auszeichnung

werden Frauen und Männer geehrt,

die sich durch ihre ehrenamtliche

Tätigkeit besondere

Verdienste um die kommunale

Selbstverwaltung erworben haben.

Es soll damit langjähriges

Engagement und die Wahrnehmung

herausragender Funktionen

anerkannt werden. Vorschlagsberechtigt

sind die Landräte,

Oberbürgermeister und

Bürgermeister der kreisfreien

Städte sowie die Bürgermeister

der Städte über 20.000 Einwohner.

Aus diesen Vorschlägen wird

eine begrenzte Anzahl ausgewählt.

STELLEN

STELLENGESUCHE

Zuverl., dtsch. Reinigungskraft su.

400-EUR-Basis-Job in Schwarzenbek

u. Umgeb., 0 04151 - 89 82 31

W., 53 Jahre. Möchte mich berufl.

verändern, 25 J. in ungekünd. Stellung,

30 - 35 Wochenstd., gerne Telefonzentr.

od. Rezeption.Gelernte

Industriekauffr. stellt sich gerne

neuen Aufgaben. Zuschriften bitte

an den Kurt Viebranz Verlag, Postfach

14 80, 21487 Schwarzenbek,

unter Chiffre-Nr. 08 141

Maurer übernimmt Tätigkeiten im

und ums Haus! Gut - günstig - flexibel,

0 0174 - 1 85 85 00

STELLENANGEBOTE

Zur Verstärkung unseres Teams

su. wir eine frdl., flex. Mitarbeiterin

(ab 30 J.), in Vollzeit od. Teilz. f. e.

Spielothek in Büchen, 04155-808283

200,- bis 500,- EUR nebenberufl.,

Firmenwagen mgl., J. Geschke,

0 04176-9448127/ 0176-70097510

Arbeiten von zu Hause,

nebenberufl., als 2. Standbein,

Karriereoption, 05853-9801091,

www.nuu-biz.de

Su. zuverl. Pferdehalter, welcher

uns bei der Versorgung unserer

Pferde geg. Futtergeld unterstützt.

Wir bieten eine Box, Reithalle, Außenplatz,

Müsli-Futter sowie nette

Stallgemeinschaft, 0 04151-870316

Mittelständisches Unternehmen

sucht einen Blechschlosser für die

Bedienung einer CNC-gesteuerten

Kantpresse. Kistner Blechkomponentenbau

GmbH, Börnsener

Straße 19, 21039 Börnsen,

0 040 - 72 00 50 - 33

Sie suchen eine verantwortungsvolle

und interessante Aufgabe für

einige Stunden am Nachmittag?

Wir brauchen dringend:

Lehrer/innen,

Student/innen

für Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung!

Fächer: Deutsch, Englisch,

Latein, Mathematik

Vorstellung erbeten Montag bis

Freitag, 15.00 bis 17.30 Uhr.

Schwarzenbek, Berliner Straße 2

(gegenüber der Hauptpost)

1 04151 / 19 4 18

Für unsere Kunden aus Hamburg, Glinde

und Geesthacht suchen wir:

- Bilanzbuchhalter/in

- Exportsachbearbeiter/in (auch in Teilzeit)

- Call Center Agents

- Hauswirtschafter/in (ca. 18 Std./Wo.)

- Fachkräfte für Lebensmitteltechnik

- Speditionskaufmann (m/w)

- Sekretär/in HH-Niendorf

- Lagerfachkraft (m/w) HH-Niendorf

Weitere Stellen finden sie auf unserer

Homepage.

Bewerben Sie sich gerne auch online

unter: www.wolf-konzept.de

Wir freuen uns über Ihre

Bewerbung inkl. Lebenslauf

Telefon 0 41 52 /8 77 1480

Geesthachter Straße 7

21502 Geesthacht

kontakt@wolf-konzept.de

Wir suchen zum 1. Januar 2009 einen

Sanitär- u. Heizungsinstallateur

für einen Dauerarbeitsplatz.

Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten,

mehrjährige Erfahrung in diesem Beruf sowie den

Besitz des Führerscheines Kl. III setzen wir voraus.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

21502 Geesthacht - Frohnauer Straße 7 - Telefon 0 41 52 / 21 25

Spende der Kreissparkasse

unterstützt neues Projekt

Geesthacht (bjb) –

Die Kreissparkasse

Herzogtum Lauenburg

überraschte jetzt den

Verein der Freunde

und Förderer des Johanniter-Krankenhauses

Geesthacht mit einer

Spende. Regionaldirektor

Oliver Luthardt

überreichte einen

Spendenbetrag in

Höhe von 1.500 Euro

an Dr. Jörg Stüber, Vorstandsmitglied

des

Vereins. Der Betrag ist

bestimmt für ein Palliativzimmer

im Johanniter-Krankenhaus,

das im ersten

Quartal 2009 eingerichtet

werden soll.

»Der Förderverein wirbt um

Spenden, um das Krankenhaus

zu unterstützen, im ersten

Quartal 2009 ein Palliativzimmer

einzurichten. Patienten am

Ende ihres Lebens können so

optimal behandelt und begleitet

werden«, so Dr. Stüber. Weiter

erklärte Dr. Stüber, dass unheilbar

Kranke ihre letzten Lebenstage

auch in der Klinik im

Beisein ihrer Angehörigen verbringen

können. Dazu bedürfe

Einen überdimensionierten Scheck überreichte KSK-Regionaldirektor

Oliver Luthardt an Dr. Jörg Stüber und Carsten

Schwaab. Foto: Josef Brandt

es allerdings individuell eingerichteter

Räumlichkeiten.

1998 wurde der Förderverein

des Krankenhauses gegründet.

Klinikchef Carsten Schwaab

hob die immer größer werdende

Bedeutung des Fördervereins

für das Johanniter-Krankenhaus

hervor. »Angesichts der

Sparverpflichtungen im Ge-

Hans-Werner Hoop und Gerald Dick GmbH

WIRTSCHAFTS- UND STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT

Wir suchen zum 01. August 2009

eine/n Auszubildende/n

zur/zum Steuerfachangestellten

Sie sollten einen guten Realschulabschluss oder Abitur vorweisen

können.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

Hans-Werner Hoop und Gerald Dick GmbH

z. Hd. Herrn Gerald Dick

Fürstengarten 2 · 21481 Lauenburg

Wir suchen zum 01. August 2009

eine/n Auszubildende/n

zur/zum Bürokauffrau/-mann

Wir sind ein leistungsfähiges, am Markt orientiertes Dienstleistungsunternehmen

der Versorgungswirtschaft.

Wir bieten eine qualifizierte, zukunftsorientierte und praxisnahe

Ausbildung. Wenn Sie mindestens einen guten Abschluss der

mittleren Reife haben, flexibel und engagiert sind sowie eine

gute Auffassungsgabe besitzen, dann sind Sie bei uns richtig.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Wilhelm (Telefon-Nr.

038847 / 602-42) gern zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse an einer Ausbildung in unserem modernen

Versorgungsunternehmen geweckt? Dann richten Sie bitte

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen innerhalb der

nächsten 14 Tage an die

VersorgungsBetriebe Elbe GmbH

Betriebsstätte Boizenburg/Elbe

Frau Bianca Wilhelm

Mühlenteich 5

19258 Boizenburg/Elbe

sundheitswesen gewinnt der

Verein immer mehr an Bedeutung.

Die Krankenkassen decken

zwar die notwendigen

Kosten des Krankenhausaufenthaltes

ab. Was wir aber darüber

hinaus unseren Patienten bieten

wollen, ist mit diesen Mitteln

nur schwer zu finanzieren«,

so Carsten Schwaab.

Das Amt Hohe Elbgeest sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

– befristet auf einen Zeitraum von zunächst 2 Jahren – zwei

Jugendpfleger/innen in der Amtsjugendpflege

1 x 23,00 Std./Woche - EGGr. 6 TVöD

1 x 30,00 Std./Woche - EGGr. 6 TVöD

Weitere Angaben zu dieser Stelle finden Sie auf der Internetseite

www.amt-hohe-elbgeest.de

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen werden Schwerbehinderte

bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher

Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen

Unterlagen bis zum 19.12.2008 an den

Amtsvorsteher des Amtes Hohe Elbgeest,

Christa-Höppner-Platz 1, 21521 Dassendorf


5. Dezember 2008 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 7

Ratzeburg (bjb) – Noch bis

Dienstag, 30. Dezember, zeigt

das Kreismuseum im Ratzeburger

Herrenhaus, Domhof 12,

die beliebte Sonderausstellung

»Weihnachtsschmuck und Modelleisenbahn

aus alter Zeit«.

Die Ausstellung ist täglich, außer

Montag, von 10 bis 13 Uhr

und von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

An Heiligabend, 24. Dezember,

und an den beiden Weihnachtsfeiertagen,

25. Dezember und

26. Dezember, hat das Museum

geschlossen.

Über 140 Exponate sind stilvoll

im Speisesaal mit seinem wunderschönen

Stuck und erstmals

auch im Gartensaal aufgebaut.

Weihnachtsbäume mit

Schmuck aus der Zeit um 1900

bis 1920 gehören ebenso zur

Ausstellung wie der weihnachtliche

Gabentisch für Kinder, wie

Dieser Schlitten ist ebenfalls in der Sonderausstellung zu sehen.

Geesthacht (dk) – Durch eine großzügige

Spende von 50.000 Euro einer

ehemaligen Patientin des Johanniter-KrankenhausesGeesthacht

war es Chefarzt Dr. Ekkehard

Schnieber vorzeitig möglich, ein

hochmodernes Farbdoppler-Ultraschallgerät

für die »Stroke Unit« zu

erwerben. Die »Stroke Unit« ist eine

Schlaganfall-Spezialstation, auf der

Schlaganfallpatienten rasch diagnostiziert

und optimal versorgt

werden können, denn rasche Hilfe

ist hier besonders wichtig, damit

weiteres Absterben von Gehirngewebe

verhindert werden kann.

Dieses »Gerät der absoluten Spitzenklasse«

ermöglicht den weiteren

Ausbau der Prävention, da die Bilder

dreidimensional online betrachtet

werden können und auch

kleinste Strukturen präzise dargestellt

werden. Auch für die Ausbildung

von Mitarbeitern ist dieses

Weihnachtsschmuck und Blecheisenbahn

Sonderausstellung im Kreismuseum

Die historische Blecheisenbahn

fährt in diesem Jahr erstmals im

Mehrzugbetrieb mit Uhrwerk-

und Elektro-Antrieb.

Fotos: Josef Brandt

es ihn in dieser Zeit in großbürgerlichen

Häusern gab. Ungewöhnlich

sind drei kleine Weihnachtsbäume

aus gefärbten Gänsefedern,

die zur damaligen Zeit

dort Verwendung fanden, wo

echte Tannenbäume nicht verfügbar

waren, im Krieg oder auf Seeschiffen.

Zu sehen ist in dieser Ausstellung

auch eine besondere kulturgeschichtliche

Attraktion: die früheste

Weihnachtskarte der Welt,

Geesthachter Anzeiger, Bergedorfer Str. 53, 21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger, Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer, Berliner Straße 24, 21481 Lauenburg

Weihnachtsbäume aus gefärbten

Gänsefedern kamen

dort zum Einsatz, wo Tannenbäume

fehlten.

Kerzen aus Porzellan, die mit

Petroleum befeuert werden

konnten oder einen wertvollen

»Candy Container«, in dem

zum Fest Süßigkeiten aufbewahrt

wurden. Die Ausstellung

zeigt auch einen Querschnitt

der beliebtesten Christbaumschmuck-Stücke

aus der

Zeit um 1900. Darunter ist eine

wertvolle Kostbarkeit, eine

19-teilige Schäferszene. Sie wurde

um 1880 aus Tragant, einer

essbaren Masse aus Mehl, Wasser

und Gummi hergestellt.

Ein Prunkstück der Ausstellung

ist die historische Blech-Modelleisenbahnanlage.

Sie ist in

diesem Jahr wesentlich erweitert

worden und präsentiert sich

auf einer großzügigen Gesamtfläche.

Zu sehen sind farbenfrohe

Züge zusammen mit authentischem

Zubehör. Gleise, Fußgängerbrücke,Läutewerkhäuschen

oder Bahnhof sind alle

passend zur »Spur Null«. Diese

Spurweite war um 1900 sehr beliebt.

An beiden Tagen des »Insel-Advent«

in Ratzeburg, am Sonnabend,

6. Dezember, und Sonntag,

7. Dezember, wird die Anlage

zu jeder vollen Stunde in Betrieb

zu sehen sein. Die Besucher

des Kreismuseums, der

Eintritt ist an diesen beiden Tagen

frei, bekommen spannende,

nostalgische Modelleisenbahn-Fahrten

zusehen. Dann

fahren die Züge auch im Mehrzugbetrieb

mit Uhrwerk- und

Elektro-Lokomotivantrieb.

Die große Spende einer kleinen Dame

Dr. Ekkehard Schnieber, Chefarzt der Abteilung für Innere Medizin, führt an »Zivi«

Philip Ostermann vor, wie das Farbdoppler-Ultraschallgerät funktioniert.

Foto: Dagmar Koschek

Gerät, welches in dieser Form

leider nicht so häufig von den

Krankenhäusern angeschafft

werden kann, ein großer Fortschritt.

So erfüllte sich für Dr.

Ekkehard Schnieber ein kleiner

Traum, da er die Anschaffung

dieses Ultraschallgeräts bereits

plante, dies aber kaum am Ende

eines Krankenhausjahres erschwinglich

gewesen wäre. Bis

Dr. Dimitri Daniel aus Lauenburg

an ihn herantrat und Dr.

Schnieber mitteilte, dass eine

ehemalige Patientin eine größere

Summe zu spenden gedenkt.

Anna Müller (Name von der

Redaktion geändert) aus Lauenburg

hat ihr Leben lang hart gearbeitet

und gespart, nur um

dann feststellen zu müssen,

dass sie keine Angehörigen hat,

die dieses Ersparte nutzen

könnten. Seit 1958 in Lauenburg

wohnend, hat Anna Müller

stets in bescheidenen Verhältnissen

gelebt, nun ist sie 78

Jahre alt, hat alles, was sie in ihrer

Genügsamkeit braucht und daher

beschlossen, anderen Menschen etwas

Gutes zu tun. Also setzte sie

sich mit ihrem Hausarzt, Dr. Daniel,

in Verbindung und ließ sich

beraten, wo man diese Summe mit

größtmöglichem Erfolg einsetzen

könnte. Der wiederum meldete sich

sofort bei Dr. Ekkehard Schnieber

und – voilà – ein Traum wurde

Wirklichkeit. »Dieses Gerät ist für

die Menschheit so wertvoll, dass es

täglich nonstop laufen wird«, so Dr.

Christin’s

Nageldesign

Büchen

Pötrauer Str. 15

Tel. 0162 - 5 30 62 61

od. 0151 - 56 00 36 50

1 x bezahlen (pro Monat)

mehr Leistung nutzen!

2 x Auffüllen

2 x neue Motivwahl

Reparaturservice

Aufpolieren + Versiegeln

▲▲▲▲

55.-€

Gültig Tel. 04155 bis Ende Februar - 82 37 2009 75

WEIHNACHTSGELD

Wir kaufen Ihr

Altgold - Bruchgold

Zahngold - Silber

Montag und Mittwoch

9 - 13 u. 14 bis 17 Uhr

Sie finden

uns beim

Goldagentur Escheburg

Bergedorfer Str. 53 · Geesthacht

Alter Schmuck für neues Geld,

so werden

Weihnachtswünsche wahr.

Schnieber. Und Anna Müller? Die

ist so schüchtern und bescheiden,

dass sie noch nicht einmal

namentlich erwähnt werden

möchte. Ein großes Lob trotzdem

an sie und all die Menschen, die

selbstlos an andere denken.

Gehen Sie

mit uns auf eine

Welt-Weinreise !

Freitag, 12. Dezember 2008,

ab 18.00 Uhr zur

»Langen

Einkaufsnacht«

Jetzt im Weinvorverkauf:

10 verschiedene Weine,

5 Rot- und 5 Weißweine

je Glas nur € 2,50

Vorverkauf bis 12.12., 17.00 Uhr

an der Abendkasse je € Glas 3,-

Bergedorfer Straße 53 | Geesthacht | 04152 / 50 05


Seite 8 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 5. Dezember 2008

OPEL

Corsa B, 2 x Airb., SV, met., 65.000

km! Wie ladenneu, Verbr. 5 l. Kfz-St.

80,- EUR p.a., VB 2.200,- EUR,

0 0173 - 7 44 16 07

Astra, Sport, Bj. 94, Aribag, Servo,

SD, met., 150.000 km, 1-a-gepfl.,

VB 1.450,- EUR, 0 0173-7 44 16 07

VW

Golf III, Bj. 93, Automatik, 53.000

km, SB, Ganzjahresreifen, Velours,

4-türig, 1-a-Zust., TÜV 03/10, EUR

3.400,-, 0 04151 - 9 81 01 oder

0176 - 48 57 17 71

Passat Variant, Bj. 92, schadstoffarm,

201.000 km, steuergünstig,

SB, Anh.kupplung, Dachreling, 8-f.

bereift, TÜV 04/09, EUR 2.800,-,

0 04151-98101 od. 0176-48571771

Golf III, Bj. 92, 3-trg., SD, Servo,

AHK, Preis 1.300,- EUR VB,

0 0175 - 5 80 00 21

Polo, Bj. 03, 16.000 km, 55 kW,

blau-grau-met., Autom., ABS, Airb.,

EFH, 5-trg., 6.500,-, 04152-7 22 44

Super Reifenpreise

Lichtmaschinen + Starter

Felgen-Strahlen-Lackieren

Heibing.de · Tel. 04152/7 72 73

KIA MOTORS

Reimers Automobile oHG

Gülzer Straße 5

19258 Boizenburg

Telefon 038847 - 29 78 -0

KRAFTFAHRZEUGE

Wintereinbruch – Was tun, wenn es kracht?

Zentralruf der Autoversicherer

hilft bei der schnellen Schadenregulierung

Berlin (zrk) - Schneeschauer,

glatte Straßen und schlechte

Sichtverhältnisse sind nun wieder

Alltag auf Deutschlands Straßen.

Besonders jetzt in den Wintermonaten

nimmt die Zahl der

Unfälle mit Blechschäden alljährlich

zu. Doch was tun, wenn

es kracht? Der Zentralruf der Autoversicherer

hilft seit über 35

Jahren bei der Schadenregulierung

und ermittelt die gegnerische

Autoversicherung nach einem

Verkehrsunfall.

Nachdem die Unfallstelle gesichert

und geräumt wurde, ist es

wichtig, dass die Parteien Personalien,

Kennzeichen und Versicherungsdaten

austauschen.

»Sind die Versicherungspapiere

nicht zur Hand oder hat der Geschädigte

in der Aufregung vergessen,

den Unfallverursacher

nach seiner Versicherung zu fragen,

hilft ein Anruf beim Zentralruf

der Autoversicherer«, erklärt

Birgit Luge-Ehrhardt von der

GDV Dienstleistungs-GmbH in

Hamburg. Dort wird für jedes

Fahrzeug, nach Angabe des Kfz-

Polo 6 N, wenig km, 2 x Airb., SV,

Verbr. 5 l, Kfz-Steuer 79,- EUR, sehr

billig in Vers., 1-a-gepfl., günst. abzugeben,

0 0173 - 2 48 84 42

DIVERSE

Kaufe PKW, Busse, Transporter,

Jeep, sof. Bargeld + Abholung 7

Tg./24 Std.erreichb.,0178-2951000

Suche alles, was 4 Räder hat, Bj.,

km, Zust., Unfall egal, PKW u. LKW,

alles anbieten, Hausbesuche

mögl., für Export, 0 04151 - 75 96

od. 0177 - 8 95 76 78

Kaufe PKW, Bus, Transporter u.

Geländewagen, zahle gut, hole

selbst ab, 7 Tage, 24 Std., 0 0163 -

4 42 64 88

ZUBEHÖR

Winterreifen auf Felge f. BMW

E 39, 205/65 R 15 94 T, 1 Saison,

VB 199,- EUR, 0 0163 - 2 33 32 73

4 WR m. Felge, 205/65 R 15 94 T,

Dunlop SP Wintersp., f. 5-er BMW,

EUR 200,- VB, 0 04152 - 42 93

4 x neuw. Wi.reif. a. Felg. f. BMW,

185/65/R15, Firestone Winterhawk,

5 x 120 Lochkreis, VB 200,-, 04156-473

4 Wi.reifen, Michelin 165/70 R14 a.

Stahlfelgen, 5 x 100 für z.B. VW,

EUR 120,-, Büchen, 0172-8032616

4 x WR a. Felgen (Pflicht ab Okt.) f.

Polo, Lupo, Golf II bis V, Passat, Bora,

Jetta, Audi, Octavia, Leon, Toledo,

Corsa, Vectra, Astra, MB, 1 Wi.

gef., EUR 185,-, 0 0173-2488442

4 M+S a. Felge für PEUGEOT 308,

205/55 R16 91H Hankook ICEBEAR

W300, VB 270,- EUR, 0172-4153789

Kennzeichens und des Unfalltages,

der dazugehörige Kfz-Versicherer

ermittelt. Der Service ist

an jedem Tag und rund um die

Uhr unter 0180–25026 erreichbar

(pro Anruf 6 Cent aus dem

deutschen Festnetz). Der Geschädigte

muss also nicht warten, bis

der Unfallgegner sich bei seiner

Versicherung meldet und den

Schaden anzeigt, sondern kann

selbst aktiv werden. Durch die

Zentralruf-Datenbank ist die gegnerische

Versicherung schnell ermittelt.

Die Versicherung leitet

dann eine umgehende Schadenregulierung

ein und der Geschädigte

kommt oft schneller an sein

Geld.

Versicherungsschutz

im Winter

Viele Autofahrer stellen sich die

Frage, wie es mit dem Versicherungsschutz

aussieht, wenn mit

Sommerreifen im Winter ein Unfall

verursacht wurde. Katrin Rüter

vom Gesamtverband der

Deutschen Versicherungswirt-

Renault in Bergedorf

Hubert Sorkalla

Renault -Vertragspartner

Randersweide 1a • Tel. 7 35 60 70 und 7 35 60 71

Kfz-Reparaturen aller Fabrikate

Niko-Automobile

Autogasumbau

Markenfreie KFZ-Werkstatt

Weihnachtsangebot bis Ende Dezember:

Bei Bestellung einer Autogasanlage Gutschein von 100 €

Günstige Finanzierungsangebote

www.niko-automobile.de E-mail: info@niko-automobile.de

Spandauer Straße 16 · 21502 Geesthacht

Tel. 04152 - 7 40 14, Fax 04152 - 7 06 51

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr, Sa. 8.00 - 13.00

Bei uns

AUTOGAS

TANKEN

für nur

67,9

CENT/Liter

ZWEIRÄDER

Börnis Roller Shop

KYMCO Vertragshändler,

Dorfstr. 18, Schnakenbek, zw.

GEESTHACHT & LAUENBURG

(B5), 0 04153 - 58 05 88,

www.boernis-roller-shop.de

WOHNMOBILE

Barankauf aller Wohnmobile,

0 0800 - 1 86 00 00

(gebührenfrei)

WOHNWAGEN

Suche Wohnwagen jeglicher Art,

0 0177 - 8 11 45 53

Gebrauchsübliche Abkürzungen

in Kraftfahrzeug-Kleinanzeigen:

ALU ............... = Aluminiumfelgen

ASU ............... = Abgassonderuntersuchung

AU ................. = Abgasuntersuchung

ATM ............... = Austauschmotor

AHK............... = Anhängerkupplung

ALARM.......... = Alarmanlage

Bj. ................. = Baujahr

EZ.................. = Erstzulassung

Mod............... = Modelljahr

CD ................. = CD-Player

Col. ............... = Colorverglasung

FP.................. = Festpreis

NP ................. = Neupreis

VP ................. = Verkaufspreis

VB ................. = Verhandlungsbasis

VHS............... = Verhandlungssache

Kat. ............... = Katalysator

Klima............. = Klimaanlage

met................ = metallic

NR ................. = Nichtraucher

Rd./Cass. ..... = Radio mit Cassettenteil

SD ................. = Schiebedach

ESSD............. = elektr. Stahlschiebedach

EFH ............... = elektrische Fensterheber

ABS............... = Anti-Blockier-System

ASC............... = Anti-Schlupf-System

TD ................. = Turbo-Diesel

Spoil. ............ = Spoiler

SV ................. = Servolenkung

ZV ................. = Zentralverriegelung

kW................. = Kilowatt (1 kW = 1,36 PS)

schaft (GDV) klärt auf: »Grundsätzlich

gilt: Den Schaden des

Unfallopfers bezahlt die Kfz-

Haftpflichtversicherung natürlich

immer, auch dann, wenn

nicht jahreszeitgemäße Reifen

aufgezogen waren. Nur die Vollkaskoversicherung

hat in Extremfällen

die Möglichkeit, den

Leistungsumfang zu kürzen«.

Die sei jedoch jeweils eine Entscheidung

im Einzelfall, wobei

neben der Bereifung vor allem

eine nicht den Wetterverhältnissen

angepasste Fahrweise entscheidend

wäre. »Kratzmuffel«

sollten beachten: Wer nur ein

Guckloch in der vereisten Scheibe

freimacht, gefährdet sich

und andere Verkehrsteilnehmer

– und muss zudem mit einem

Verwarnungsgeld rechnen.

Internet-Tipp: Noch mehr Informationen

rund um die Schadenregulierung

gibt es unter

www.zentralruf.de und www.

versicherung-und-verkehr.de

Über die Services der Autoversicherer:

Der Zentralruf der Autoversicherer

ist ein seit über 35 Jahren

bewährter Service, der von

der GDV Dienstleistungs-

GmbH & Co. KG (GDV DL) im

Auftrag der Autoversicherer im

Gesamtverband der Deutschen

Versicherungswirtschaft (GDV)

organisiert wird. Neben dem

Zentralruf der Autoversicherer

betreut die GDV DL auch die

Notrufsäulen an den deutschen

Autobahnen, Bundes- und

Landstraßen so wie die kostenlose,

mobile Notrufnummer

0800 NOTFON D (0800 –

668366 3) – ein Angebot, über

das alle Handy-Notrufe in

Deutschland gebührenfrei geortet

werden können. Weitere Informationen

unter www.zentral

ruf.de und www.notfon-d.de

sowie www.versicherung-undverkehr.de

BAUEN & WOHNEN

Trocken brennt

am längsten

(mso) Die richtige Lagerung und die Qualität

von Brennholz und Pellets sind entscheidend

für eine optimale Wärmeerzeugung.

Seit Generationen ist ein prasselndes Kaminfeuer

Inbegriff von Behaglichkeit und gemütlichem

Beisammensein an Herbst- und Winterabenden.

Mittlerweile gelten Brennholz und

Pellets als umweltfreundliche und kostensparende

Heizalternativen zu Gas und Öl. Moderne

Feuerstätten wie der Buderus Scheitholzkessel

Logano S151 und die Buderus Stückholz-

und Pellet-Kaminöfen der Serie blueline sorgen

für eine saubere und effiziente Verbrennung.

Die optimale Wärme wird beim Verbrennen jedoch

nur erzeugt, wenn das Brennholz beziehungsweise

die Pellets richtig gelagert werden

und die passende Qualität haben.

Holz mag es trocken und luftig. Deshalb trocknet

frisch geschlagenes Holz an einer zur Südseite

gelegenen Hauswand

am besten. Regen-

schutz ist wichtig – er

sollte aber keinesfalls

aus einer Plastikverpackung

bestehen, weil

sich darunter Feuchtigkeit

staut und Schimmel

bildet. Ideal geeignet ist

ein kleines Überdach.

Für eine gute Durchlüftung

sollte das Holz locker

gestapelt werden –

am besten gespalten und

in Scheiten. Und wenn

zwischen der Rückseite

des Stapels und der

Hauswand eine Hand

breit frei bleibt, kann die

Luft permanent zirkulieren.

Für den Abtransport

der entstehenden Feuchtigkeit

ist ein ausreichender

Bodenabstand des

Holzes ebenso sehr

wichtig. So gelagert, ist

das Holz nach ein bis

zwei Jahren reif für den

Ofen. Das Warten lohnt

sich, denn je trockener

das Holz, desto effizienter

die Wärmeerzeugung.

Zu feuchtes Kaminholz

brennt nicht nur

schlecht, sondern belastet

auch die Umwelt, weil

bei der Verbrennung

schädliche Gase entstehen.

Vor allem jedoch

wird bis zu doppelt so

viel Holz verbraucht, wie

bei der Verwendung von

trockenem Holz nötig

wäre. Das bedeutet Arbeit,

Zeitaufwand und

Kosten werden halbiert.

Pflasterarbeiten

in Natur- u.Betonstein

Natursteinmauern

Erdarbeiten

Gartengestaltung

Tel. 0 41 51 - 59 05

01 71 - 4 34 08 19

☎ 0 41 39 - 73 30

Rolläden

Alu-Terrassendächer

Insektengitter

Fenster – Haustüren

Reparatur-Sofort-Service

G. Kruse • Rolladenbau

19258 Boizenburg · Baustr. 20

Tel. 038847 - 5 20 42

MEISTERBETRIEB

für Fliesen, Platten und Mosaik

Andreas Möller

Rotdornweg 14 · 21521 Dassendorf

Tel. 0 41 04 - 96 25 12

Fax 0 41 04 - 96 25 13

Parkettstudio Talkau

Kork, Parkett, Laminat,

Schleifmaschinen-Verleih

Zubehör, Ausstellung, Verkauf

Hegesahl 2 · 21493 Talkau

04156 / 81 11 28

www.Parkettstudio-Talkau.de

Shop: www.parkett-im-web.de

Garagentore+Antriebe

Hanse-Tore

21514 Büchen

Tel. 04155 / 823 006

Fax 04155 / 823 007

Solarstromanlagen

Rollladen • Fenster • Haustür • Insektenschutz • Vordach

Markise • Wintergartenbeschattung • Innenjalousie

Beratung • Verkauf • Fertigung • Montage • Reparatur

Eckhard Kühn Rollladen- und Fensterbau · 21380 Artlenburg

EMPFEHLUNGEN

Sparen Sie sich teure Handwerker!

Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe im Bereich

Straßen-, Garten-, Terrassen- und Wegebau

Zimmerei

Friedrich Martin

0160 / 99 07 06 24

H.Petzka@web.de

- Velux Fenster, Carports 040/88 17 38 33

- Überdachungen u. Holzterrassen

- Kleinstaufträge 0170/4 72 34 00

Olaf Plantener Industriemontagen

• Montagen • Demontagen • Reparaturen

von Maschinen und Stahlbau

www.sinteranlage.de

Holz verbrennt optimal, wenn

es etwa zwei Jahre lang trocken

und luftig gelagert wurde.

Foto: mso/Buderus

Pellets, kleine Presslinge aus Brennholz, Spänen

und Abfallholz, werden in der Regel in einem

separaten Raum gelagert oder in speziellen

Vorratsbehältern beziehungsweise (Haus-) Lagersystemen.

Denn Pellets dürfen nicht mit

Wasser oder feuchten Wänden in Berührung

kommen, sonst quellen sie auf und sind unbrauchbar.

Als Qualitätsanforderungen an Pellets haben

sich die Normen ÖNORM M 7135 und DINplus

von DIN CERTCO durchgesetzt. Auch die

Belieferung und Befüllung sind für die Sicherstellung

höchster Pelletqualität wichtig. Geschulte

Brennstoffhändler können sich hierzu

auch zertifizieren lassen. Ob Brennholz oder

Pellets – wer diese wenigen Regeln beachtet und

darüber hinaus auf die passende Qualität Wert

legt, kann sich auf wohlig-warme Winterabende

freuen.

0172 -

4 15 59 89

21502 Geesthacht Tel.: 0 41 52 / 91 99 41


5. Dezember 2008 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 9

VERMIETUNGEN

Laden in Lauenburg, 30 m², warm

250,- EUR, Lagerfläche bis 200 m²,

3,- EUR/m², ab sofort frei,

0 0176 - 48 30 37 00

Büchen, 3-Zi.-DG-Whg., ca. 62 m²,

neu renov., 320,- EUR + NK/Kt.,

Schwarzenbek, Hans-Böckler-Str.,

3-Zi.-EG-Whg., ca. 65 m², neu renov.,

360,- EUR + NK/Kt., Fitzen,

Büchener Weg 7, Winkelbungalow

m. Wi.-Gart. + V-Keller, 4 Zi., ca.

140 m², neu renov., 590,- EUR +

Kt., 0 0151 - 55 06 99 22

Gewerbepark Hills, Röntgenstraße

12, Schwarzenbek, 212,57 m²

Werkstatt, 0 04151 - 86 97 55

Zi. m. D-Bad, WC u. Küchenbenutzung

in Brunstorf, 240,- EUR

inkl. aller NK, 0 04151 - 86 96 67

Lauenburg, 3-Zi.-Whg., EG, 65 m²,

EBK, D-Bad, Stpl., KM 341,- + NK

+ 2 MM Kt., 0 04153 - 5 28 40

Lauenburg, 2 Zi., EBK, Bad, Keller,

Kabel, top Zust., zentr. gelegen, KM

296,- EUR + NK + 3 MM Kt., frei

ab 1.1.09, 0 0174 - 3 55 49 50

2½-Zi.-Whg. in Lauenburgs Altstadt,

m. Elbbl., 2. Etg., sof. od.

spä. zu verm., 65 m², V-Bad, EBK,

Gas-Etg.hzg./Kell., KM 390,- + NK

50,-, 800,- Kt., 0 0173 - 2 88 99 98

Dassendorf, 4-Zi.-RH, ca. 123 m²,

v. priv., zu verm., 850,- EUR + NK

+ Kt., 0 04104 - 43 62

Hohnstorf/Elbe: 3-Zi.-Whg., ca.

104 m², Laminat, EBK, VB + Du.,

G-WC, Abst.r., Balk., KM 550,- +

NK + 2 MM Kt., v. priv., z. 1.1.09,

0 0176 - 48 21 75 41

Neubauwohnungen

Geesthacht

Worther Weg 114 a - c

Verm. 2-Zi.-Whg. (83,03 m²) EBK,

V-Bad, Balkon, gehob. Ausstattg.

3-Zi.-Whgn. (71,91 m² bzw. 79,69)

EBK, D-Bad, Balkon, gehob. Ausstattg.

Heilmann Consulting GmbH

Auf der Heide 14 · 21514 Büchen

Tel.04155 - 499 162 · Fax 04155 - 499 224

www.heilmann-gmbh.de

Besichtigung nach Absprache

Neuwertige

Gewerberäume

in Büchener

Senioren-Wohnanlage

zu vermieten

Ca.76 m² Nutzfl., Einbauküche,

Laminat, hochwertige Ausst.,

zentrale Lage, integriert in

einer Seniorenanlage mit 80

Wohneinheiten und AWO-

Begegnungsstätte, ideal für

Friseur, Physiotherapeut,

Fußpflege etc.,

Miete: € 595,- zzgl. NK,

MSH

Tel.038852/6 44 16

ewp Immobilien-Gruppe

www.ewp-gruppe.de

Geesthacht Tesperhude, 3-Zi.-EG-

Whg., ca. 75,5 m², EBK, D-Bad,

Loggia, eigene Gashzg., Stellpl.,

EUR 520,- + NK/Kt., 0 04152-4605

Geesthacht, Berliner Str. 75, v.

priv., 3,5-Zi.-Whg., 97 m², EBK,

V-Bad, Balk., frei ab sofort, 535,-

EUR + NK/Kt., 0 040 - 6 78 11 31

Wohnen in ruhiger Lage!

Lauenburg,Am Kamp, 2,5-Zi-Whg.,

ca. 54 m²,VB, Küche, EUR 237,zzgl.

NK+MS, frei ab sofort oder später.

Wir vermieten provisionsfrei!

Frau Weiss,Tel.-Nr.: 0431- 9796 770

Lauenburg, Hafenstr., 2-Zi.-OG-

Whg., ca. 60 m², m. Essecke,

V-Bad, EBK, Blk., Lam., Flur u.

Wohnzi., Kabel, Stpl., KM 290,-

EUR + NK/2 MM Kt., ab 1.01.09,

0 04153-3480 od. 0162 - 1034540

Lauenburg, schöne 3-Zi.-Whg.,

Balkon, EBK, renov., 390,- EUR

kalt, Kt., 0 04153 - 35 62

Schwarzenbek, gemütl. 1-Zi.-

Whg., EBK, D-Bad, 250,- + NK/Kt.,

v. priv., 0 04155-4451/ 04151-88020

Hohnstorf, 3-Zi.-Whg., 1. OG, 75

m², im 4-Fam.-Hs., EBK, Garten -

ant., Terr., St.pl., Abstellr., frei ab

1/09 od. später, KM 430,- EUR +

NK/Kt., v. priv., 0 04176-3 87

Langenlehsten b. Büchen, 3 Zi.,

EG, 65 m², EBK, V-Bad, Keller,

Terr., 330,- EUR + NK + Kt.,

0 0172-4010731 od. 04122-82398

Büchen, 3 Zi., D-Bad, EBK, Terr.,

stufenlos, KM 395,- EUR + NK/Kt.,

v. priv., 0 04155-4451/04151-88020

Nachfolgemieter für gemütl. 2-Zi.-

Whg. in Schwarzenbek für sofort

gesucht, EUR 360,- inkl.,

0 0176 - 49 04 48 88

Lauenburg, Blumenstr., 2. Eta., 2-Zi.-

Whg., 68 m², off. Wohnküche (EBK),

D-Bad, ab 1.01.09, m. Traumaussicht

auf die Elbe, keine Haustiere, KM 476,-

EUR + NK 156,- EUR/Kt. 1.000,-

EUR, 0 0173- 2 88 99 98

Dassendorf, 2-Zi.-Whg., ca. 65 m²,

ZFH, ruhige Nebenstr., Balk., Laminat,

renov., Garten + Terr. mögl.,

450,- EUR + NK, 0 0171-7532860

Büchen, Näh. Bhf., 4-Zi.-Hs., Wi.-

Gart., gr. Bad, EBK, Do.-Carp., Garten,

ab 1.02., 790,- EUR + NK/Kt.,

0 04348 - 2 01 54 30

Lanze, ruh., renov., 2-Zi.-Kft.-Whg., m.

grünem Energiepass (entspr. Neubau),

60 m² zus. Balk. + 10 m² Abstellr.,

Laminat, EBK, VB, Sat-TV, Kfz.-

Stellpl., u. Abstellr. f. Fahrräder, keine

Tierhaltung, ab 1.02.09 zu verm.,

335,- EUR + NK + MK,

0 04153 - 21 32

Klaus Krüger, der dankbare Spender, inmitten von Hundeführern und ihren einsatzbereiten

Rettungshunden der Staffeln aus Lauenburg und Stormarn. Foto: Christian Weidner

Schwarzenbek (cw) - Spannend wurde

es wieder einmal Anfang Oktober, als die

vier Rettungshundestaffeln der Kreise

Stormarn und Lauenburg abends von der

Polizei zur Unterstützung bei einer Personensuche

angefordert wurden. Gesucht

wurde ein 88-jähriger Mann, der

von einem Seniorenheim als vermisst gemeldet

worden war. Erst gegen Mitternacht

fand ihn die Polizei unverletzt und

ohne Unterkühlungen. Rund vier Mal im

Monat heißt es für die vier Hundestaffeln

aus Mölln, Schwarzenbek, Bad Oldesloe

und Stormarn ausrücken zum Einsatz.

Häufig sind es Einsätze, bei denen Vermisste

gesucht und meist auch lebend

gefunden werden. Ein Dank der Vermissten

ist aber selten. Um so mehr waren die

IMMOBILIEN

A N Z E I G E N

Mitarbeiter der vier Hundestaffeln erfreut,

als der Sohn des Anfang Oktober

Vermissten, Klaus-Peter Krüger aus Hamburg,

nun persönlich in Schwarzenbek

beim Deutschen Roten Kreuz auftauchte

und sich mit einer Spende für die Arbeit

bei den Hundeführern bedankte. »Ich

war schwer beeindruckt von der professionellen

Opferbereitschaft. Das fand ich

einfach toll in Zeiten, in denen sonst nur

Geld zählt«, bedankte sich der Sohn des

an Demenz erkrankten Seniors, der

schon mehrfach orientierungslos aus seinem

Heim gelaufen ist. Jörn Struck von

der Schwarzenbeker Staffelleitung nahm

die Spende freudig für alle vier Staffeln

entgegen, die in Einsatzausstattung fließen

soll: »Es ist außergewöhnlich, dass

Laden in Geesthacht zu vermieten,

Geesthachter Str., ca. 60 m²,

mit 1 Stellplatz, 0 0172 - 5 42 88 94

Geesth.-Grünhof, 2-Zi.-Whg., 58

m², EG, im 4-Fam.-Hs., Etagen-

Gas-Hzg., EBK, Kft.-Bad, Teppichbd.,

Stpl., v. priv., fr. ab 1.02.09,

400,- EUR + NK, 0 0172 - 4140162

Lauenburg, 1-Zi.-Whg., 35 m²,

1. St., EBK, D-Bad, EUR 249,- +

NK/2 MM Kt., 0 04153 - 58 20 00

Lauenburg, 3-Zi.-Whg., EBK,

V-Bad, Keller, 70 m², 350,- EUR +

65,- EUR NK, 2 MM Kt., ab sofort,

0 0170 - 9 60 62 66

Lauenburg, Am Hasenberg 9 a,

3-Zi.-Whg., EG, 69 m², EBK, Bad,

ab sofort, EUR 350,- +NK/2 MM

Kt., 0 04153 - 46 54

Lauenburg, Stadtmitte, helle, freundl.

2-Zi.-Whg., frisch renov., ca. 75 m²,

V- + D-Bad, EBK, Laminat neu, Busbahnhof

i. d. Nähe, KM 390,- EUR +

NK/2 MM Kt., 0 04153 - 26 23

Geesthacht, frdl. 2½-Zi.-Whg., 58

m², V-Bad, Hochpart., EUR 360,-

kalt + NK, an zuverl. Dauermieter,

v. priv., 0 040 - 7 21 30 75

Umzugsbonus: 1 Monat mietfrei!

Lauenburg, 2,5-Zi-Whg., ca. 65 m², Balkon,

VB, neue Küchenzeile, EUR 311,zzgl.

NK+MS, frei ab sofort oder später.

Wir vermieten provisionsfrei!

Frau Weiss,Tel.-Nr.: 0431- 9796 770

Kollow, 3-Zi.-ELW, 80 m², ruh. Lage,

EBK, V-Bad, Balk., Stpl., 460,-

EUR + NK/Kt., z. 1.04.09,

0 04151- 83 35 35

Geesthacht-Zentr., ideal f. Senioren,

2-Zi.-Kft.-Whg., ruhig, gut geschnitt.,

74 m², V-Bad, Balk., 2. OG,

Fahrst., 490,- EUR + NK, 2 MM Kt.

(TG-Stpl. mgl., 40,- EUR), v. priv.,

0 0172 - 4 10 81 20

Lauenburg, Breslauer Str. 22, ruh.

3-Zi.-Whg., 1. OG, 63,12 m², Kü.,

Bad, Kell., Kabel, KM 325,07 EUR

+ NK, 0 04153 - 59 94 00

Scharnebeck, EFH, 120 m², 4 Zi.,

V-Bad, G-WC, Carp. m. Abstellr.,

Terr., ruh. Lg., ab 1.02.09, KM 750,-

EUR + NK, 0 0151 - 15 38 48 08

Geesth., 3-Zi.-Whg., 66,65 m², DG,

EBK, V-Bad, Blk., EUR 399,- zzgl.

NK/Kt., ohne Courtage, KMI,

0 040 - 7 21 11 41

Lauenburg, 2-Zi.-OG-Whg., 61,4

m², kl. Wohnanl., Bj. 1998, Balk.,

EBK, V-Bad, Abst.r., Laminat, Bodenr.,

Wasch- u. Trocknerr., Kabel,

Stellpl., Rasenfl., EUR 379,- + NK/

Kt., frei 1.02.09, 0 04171- 7 19 69

3-Zi.-Whg., ca. 80 m², EBK, V-Bad,

G-WC, Balkon, PKW-Stellplatz,

0 04156 - 71 86

Lauenburg, v. priv., ab sof., 3-Zi.-

Whg., DG, 64 m², 1 Kellerr. + Garage,

EUR 352,82 + NK 112,- EUR +

Kt., 0 0171 - 4 76 43 43

Winsen/Luhe, Winser Baum,

3-Zi.-Whg., 67 m², 1./2. OG, Balkon,

mtl. 293,- + NK, v. privat,

0 05862 - 9 75 50

Lauenburg/Elbe, 3-Zi.-Whg., 70

m², EG/2. OG, Balkon, mtl. 385,- +

NK, v. priv., 0 05862 - 9 75 50

Geesthacht, 2-Zi.-Whg., auf 2 Eb.,

ca. 40 m², zentr., Hafenstr., D-Bad,

EBK, Miete 330,- EUR + 50,- EUR

NK, v. priv., Kt. 3 x KM, ab 1.03.09,

0 0176 - 48 34 39 20

Marschacht, 2-Zi.-DG-Whg., 55

m², V-Bad, EBK, Blk., KM EUR

430,- ab 1.1.09 frei, 0 04176-8474

Marschacht-Zentrum, 1½-Zi.-DG-

Whg., 35 m², V-Bad, EBK, KM EUR

280,-, sofort frei, 0 04176 - 84 74

3 Zi., Kü., D- u. W-Bad, 90 m², Terr.,

gr. Garten m. Hs., winterfest +

sonstig. in Geesthacht, Charlottenburger

Str., KM 620,- EUR + NK,

zum 1.2.09, 0 0171 - 7 23 17 00

Büchen, helle 2-Zi.-Whg. im gepfl.

Altbau, 1. OG, ca. 38 m², PKW-

Stellpl., 245,- EUR + NK/Kt.,

0 04155 - 4 99 87 70

Witzeeze bei Büchen, 3 Zi., 2. OG,

ca. 73 m², offene Wohnkü., Abstellr.,

V-Bad, 410,- KM + NK/Kt., z.

1.3.09 od. früh., 0 04155 - 8 22 11

Büchen, 2½ Zi., sep. ELW, EBK,

V-Bad m. Du., Terr., gr. Garage, NR,

keine Tiere, z. 1.3.09, 0 04155-6394

Lauenburg, Amselweg, 2,5-Zi.-

Whg., ca. 58 m², EBK, DB, St.pl.,

310,- EUR + NK/Kt., oh. Court.,

sof. frei, 0 040 - 7 10 41 67

Lauenburg/E., ruh. Lage, 3-Raum-

Appartement, Energiesparhaus,

Terr./Gart., Stellpl., V-Bad, EBK,

FB-Hzg., v. priv., 0 0172-4773447

Lauenburg, 2½ Zi., ca. 50 m², 2.

OG, KM EUR 205,- + NK, keine

Haustiere, an Ehepaar od. einzelne

Dame, ab 1.12., 0 0178-1577858

Lauenburg, Zentrum, 2½-Zi.-

Whg., 49 m², 1. Stock, EBK, D-Bad,

KM EUR 299,- + NK/2 MM Kt., ab

sof., 0 04153 - 58 20 00

Geesth.-Grünhof, 2½-Zi.-EG-

Whg., ca. 69 m², EBK, D-Bad, Terr.,

Keller, Garage, Waschm., Laminat,

ab sof. frei, Miete 320,- EUR + NK

+ 3 MM Kt., v. priv., 0 04152-5686

Geesthacht-Grünhof, traumh.

schöne 3-Zi.-Whg., 78 m², Balk. m.

Elbblick, EBK, 1. OG, EUR 470,- +

NK, 0 05851 - 9 44 57 74

Bleckede, 1- bis 2-Fam.-Hs., m.

Elbblick, ca. 170 m² Wohnfl., gr.

Grdst. m. Nebengeb., Tierh. mgl.,

EUR 780,- exkl. + NK/Kt., Zimmermann

Immob., 0 040 - 6 48 25 55

sich jemand bei uns bedankt. Unsere Arbeit

wird oftmals nicht richtig eingeschätzt

und honoriert.« Dabei spielt er

darauf an, dass nicht nur der jeweilige

Einsatz zeitaufwendig sein kann. Die

Hunde der ausschließlich ehrenamtlich

tätigen Retter müssen erst einmal drei

Jahre langwierig ausgebildet werden, bevor

sie in der Lage sind, als »Flächensucher«

eingesetzt zu werden.

Ein ausgebildeter Hund

würde in etwa 30.000 Euro kosten.

Jede Woche werden die

Hunde zwei bis sechs Stunden

trainiert. Anhand einer roten

Kenndecke, dem Erkennungszeichen

der Rettungshunde,

wird ihnen beigebracht, Einsatz

von Training zu unterscheiden.

Zudem wird alle zwei Jahre

durch externe Prüfer getestet,

ob die Hunde weiterhin geeignet

sind. Acht bis 10 Jahre beträgt

die Einsatzzeit, danach

geht es in den wohlverdienten

Ruhestand für Hunde. Ist beim

Einsatz der »Flächensucher« ein

Vermisster gefunden, so schlagen

die Hunde durch Bellen an

und werden mit einer kleinen

Süßigkeit belohnt. Besonders

ausgebildet sind auf Wasserrettung

spezialisierte Hunde, die

2,5-Zi.-Whg., Geesthacht, Heidestraße

8, 65,75 m², mit Balkon, EUR

395,- zzgl. NK, dir. vom Eigentümer,

keine Courtage, 0 04152 - 48 12

Büchen, RH, 3 Zi., 80 m², EBK,

D-Bad, Keller, Terr., Balk., gute Lg.,

EUR 622,- + NK, 0 04155-808292

2,5-Zi.-Whg., Geesthacht, Heidestraße

8, 68,28 m², mit Balkon, EUR

410,- zzgl. NK. Direkt vom Eigentümer,

keine Courtage, 0 04152-4812

Tennispark Börnsen vermietet im

Souterrain 4 top-renovierte Räume,

140 m², mit Profi-Sauna, als Praxis,

Heilpraktiker, Logopädie, Massage,

Büro od. Ä., Miete 600,- + NK +

Kt., 0 04104-5384 od. 040-7215620

www.gelbesblatt.de

Bröthen, 3-Zi.-Whg., EBK, V-Bad,

Trockenboden, Kfz-Stellplatz, ab

sofort frei, 0 04155 - 54 41

3-Zi.-Whg., 98 m², VB, Blk., K-TV,

EBK, Keller. Die etwas andere Raum-

auft., DH 3,50 m, Stellpl. 15,- EUR,

mtl. Miete EUR 525,- + NK EUR

160,- + Hzg. EUR 80,-, v. priv., Kt.

EUR 1.050,-. Frei ab 1.1.09,

0 04152 - 7 00 64

Lauenburg, Elbstr., gr. 4-Zi.-Whg.,

m. Elbblick, 90 m², gr. Küche,

V-Bad, Zentralhzg., Laminat/Dielen,

EUR 400,- exkl. + NK/Kt.,

courtagefrei, Zimmermann Immob.,

0 040 - 6 48 25 55

Geesthacht/Besenhorst, Endreihenhaus,

Baujahr 2006, ca. 97 m²

Wohnfläche, 4 Zimmer, großer

Spitzboden, Komfortausstattung

mit Einbauküche, Anschlussmöglichkeit

für Kamin, Fußbodenerwärmung

im Bad, kleines Gartengrundstück,

1 Kfz-Stellplatz und 1 Carport

mit Geräteraum, frei ab

1.3.2009, Mietpreis mtl. EUR 700,-

zzgl. NK und EUR 40,- für Carport,

Gerner Immobilien GmbH,

0 04152 - 88 55 42 ivd

2-Zi.-Whg., Geesthacht, Heidestraße

8, 52,92 m², mit Balkon, EUR

318,- zzgl. NK. Direkt vom Eigentümer,

keine Courtage, 0 04152-4812

Geesthacht, ein neues Zuhause

für seriöses Paar, Dame od. GKSS-

Mitarbeiter, NR, im OG eines exkl.

ZFH (3 Zi.), 80 m², EBK, V-Bad,

Loggia, Stellpl. u. ggfls. Gartenant.

in bester zentraler Lage, von priv.,

auch möbliert, sof. frei, 04152-6991

MIETGESUCHE

4- bis 5-Zi.-Whg. in Schwarzenbek

und Umgebung gesucht,

0 04151 - 86 88 74

AN- U. VERKAUF

Lauenburg, DHH, ca. 110 m², EBK,

TK, Garage, Winterg., Werkst., 470

m², priv., 135.000,- EUR,

0 04153 - 38 12

Büchen, 3-Zi.-Whg., 97 m², EG,

EBK, Laminat, Außenjal., Carp.,

neuer Keller, Dachb., EUR

105.000,-, 0 0176 - 28 57 25 54

Büchen, EFH, 6 Zi., 126 m² Wohnfl.,

Grund 736 m², Keller sep. Eingang,

Kamin, KP 169.000 EUR,

0 04542-822950, www.die-makler.de

Hohnstorf, Eigentum, sichere Vorsorge

fürs Alter, schöne Whg. im 1. St.

mit Grdst.anteil, Bj. 95, 3 Zi., 75 m²,

Terr. + Parkpl., Anteil im 4-Fam.-Hs.,

z. 1.1.09 od. später, zum günstigen

VK-Preis 80.000,- EUR, v. priv.,

0 04176 - 3 87

Büchen, MRH, ruh. Lage, Top-Zust.,

72 m² Wohnfl., 3 Zi., Keller, KP

99.000,- EUR, 0 04542 - 82 29 50,

www.die-makler.de

Büchen, DHH, ren.-bedürft., 3 bis 4

Zi., 94 m² Wohnfl., Grdst. 408 m²,

Heiz. neu, Keller, KP 89.000,- EUR,

0 04542- 822950, www.die-makler.de

Schwarzenbek, DG-ETW, 2 Zi.,

34 m², Kaltmiete 2.652,- EUR p. a.,

KP 25.000,-, Gruel-Immobilien,

0 04151 - 83 30 10

Schnakenbek, DHH, v. priv., Festpreis

99.000,- EUR, Bj. 1956/92, ca.

85/205 m² Wohnfl./Grundst., 4 Zi., TK,

Carp., 0 04139 - 69 99 96

Lauenburg, Whg., 2 Zi., 57 m², Bj.

1994, EBK, Keller, Abst.r., Kaltmiete

300,- EUR, KP 34.500,- EUR, Gruel-

Immobilien, 0 04151 - 83 30 10

Geesthacht, attraktives EFH in zentraler

Lage, Bj. 2001, 4 Zi., 114 m²

Wohnfl., V- + D-Bad, G-WC, EBK, Außenrollläden,

hochw. Ausstg., KP

185.000,- EUR, MeyerPartner Immobilien,

0 040 - 47 47 28

Objekte der Woche

Schwarzenbek, EFH, Bj. 03, ansprechende Architektur, ca. 125 m²

Wohnfl., 4 Zi., exkl. EBK mit Kochinsel, ca. 537 m² Grdst. KP €199.000,-

Schwarzenbek, Torgelower Str.: RMH, Bj. 79, ca. 136 m² Wohnfl., inkl.

ausgeb. DG, VK, Carport KP €159.000,-

Sie suchen eine Immobilie?

Informieren Sie sich auf www.sabine-zeller-immobilien.de

Weitere Objekte auf Anfrage !

LBS-Immobilien GmbH I Sabine Zeller

Tel. 0 41 51 - 8 10 81

Mit tierischen Helfern Leben retten

sogar in 40 Meter Wassertiefe Vermisste

finden können. Für Klaus-Peter Krüger

sind in Zukunft solche Einsätze sicherlich

vermehrt zu beobachten. »Das deutsche

Gesundheitswesen reagiert nicht auf

die zunehmende Zahl von dementen

Kranken. Entweder sie werden völlig eingesperrt

oder dürfen sich in Pflege- und

Seniorenheimen völlig frei bewegen. Da

ist vorprogrammiert, dass es künftig zu

mehr Einsätzen wie dem kommt, bei

dem mein Vater gesucht werden musste«,

gibt er kritisch zu bedenken. »Aber Gott

sei Dank gibt es die Rettungshunde mit

ihren ehrenamtlich tätigen Hundeführern«.

Geesthachter Anzeiger, Bergedorfer Str. 53, 21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger, Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer, Berliner Straße 24, 21481 Lauenburg


Seite 10 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 5. Dezember 2008

VERSCHIEDENES

Große Foto-Weihnachtsaktion

www.joergwillam.de 01718362791

Gruppenfotos bis 30 Personen

Privat, übern. sämtl. Gartenarbeiten,

kl. Pflasterarb. + kl. Kellerwandabdichtungsarb.,

0 0160 -

93 42 56 34


IHRE FLEISCHEREI

IN BÜCHEN

04155 - 34 40

Neue Methode!

Haarverlängerung

-verdichtung

wiederverwendbar

Eigenhaar-schonend

Auch als

Geschenkgutschein

Schwarzenbek

Lauenburger Str. 20

Tel. 0 41 51 - 63 28

IHRE FLEISCHEREI

IN BÜCHEN

04155 - 34 40

Beratung · Fällung · Schnitt

NT Gartenbau Geesthacht

Baumfällung, Ausschnitt und Pflege,

Hecken- und Obstbaumschnitt

Alle Gartenarbeiten

Steinsetzarbeiten, Zaunbau, Beratung

Tel. 04152/83 69 77

oder 0160/2 52 83 75

Holzwürmer Lütau

Möbelrestaurierung

Verkauf

Christiane Hirschfeld

Tel. 0 41 53 - 5 36 07

Bettenreinigung/-wäsche täglich

Textilpflege Mindorf · Geesthacht · Spandauer Str. 5-7

Telefon 0 4152 - 7 72 65

• Teppichreinigung •

KLEINANZEIGEN

Übernehme Gartenarbeiten aller

Art, schnell - preiswert - zuverlässig

0 04152-8896729 od. 0178-5264178

MG

Gebäudereinigung

Wir führen preisgünstig aus:

Baumfällung, Gartenarbeiten

und Dachrinnenreinigung.

Tel. 0 41 52 / 848 744 od. 01 72 / 452 73 62

Baumfällung,

schreddern und alle Gartenarbeiten

vom Forstwirt Jan Allenstein.

Telefon 04152/88 88 99 4

Mobil 0163/3 06 70 00

Kleinanzeigen

Bestellschein

Täglich 11. 00 bis 13. 30 Uhr

Mittagstisch

Zu verschenken: Ledersofa, hellbeige,

82 x 210, 2 Jahre alt, wenig

gebraucht, 0 04151 - 86 75 30

Perücken/Zweithaar in Schw.bek,

von Friseurmeisterin. Krankenkassenabrechnung.

Termine nach Vereinbarung

0 04151 - 8 97 92 10 od.

0162 - 9 37 46 08

Gel. Maler sucht Maler- und Tapezierarbeiten,

langj. Erfahrung,

meisterh., zuverl., 0152-05192859

PCServiceBWS

Macht Ihr PC, was er will?

Nicht verzagen-einfach uns mal

fragen! PC-Service, Beratung und

Wartung, 0 04152 - 87 86 12

www.PCServiceBWS.de

Kernbohrungen in allen Größen,

z.B. für Küche und Kamin, ab 75,-

EUR inkl. Anfahrt, 0 05861 - 20 00

Ihr Foto auf Leinwand

www.kunsthaus-schwanheide.de

0 038842 - 22506 / 0172-4210060

PC, Tel./Fax, Internet, Wartung

plus Install., günstig, v. privat,

0 0171-4763542, 040-797556688

Hackfleischtag

jeden Montag kg 3,99 €

WIR HOLEN ALLES

Kompost und Grünmüllentsorgung

Haushaltsauflösung & Entrümpelung

zuverlässig - schnell- günstig

0175-7955373 od. 04152-805560

Büroservice Nickeleuropa, Komplettservice

für Klein- u. Privatunternehmen

, 0 04151 - 89 93 28

Mobiler Uhrmacher, Reparatur

von mechanischen u. antiken Uhren.

Hol- u. Bringservice. Kostenvoranschlag

EUR 5,- (wird verrechnet),

0 04152 - 90 83 90 od.

0176 - 41 03 65 11 von 10 - 18 Uhr

Übernehme Kleinumzüge, Transporte

und Entrümpelungen,

0 04153-598877 / 01515-2563567

O, O, O, bietet fürs Buffet

Eisskulptur BRAUTPAAR (80 cm)

f. EUR 49,90 bis 28.2.09, dann EUR 99,-

0 04152 - 78 78 7 (AB)

Christian Riemer

Fenster-Türen-Rollladen-Insekten-

schutz-Garagentore-Vordächer-

Dachfenster-Innentüren,

0 04542 - 85 44 37

Weihnachtsbasar in Hohnstorf/Elbe,

am 6.Dezember, mit Kaffee und

Kuchen, von 10 bis 17 Uhr, Ernst-

Kissolewski-Str. 7

Ho ho ho, lt. Umfrage wollen 90%

lt. Einw.versammlung (26 Pers.)

mehr als 30 % kein GZ am Rande,

d.h. Ø mehr als 60 % sind dagegen,

GV wat nu?

7 kegelfreudige Mitt40er aus

Geesthacht suchen aufgeschl., lustige,

gleichaltrige Mitkegler/innen,

0 0163 - 6 81 75 76 ab 18 UIhr

AN- UND VERKAUF

Taschen- und Wand-

Kalender 2009

Erhältlich beim

Geesthachter Anzeiger,

Bergedorfer Str. 53, Geesthacht,

Lauenburger Rufer,

Berliner Str. 24, Lauenburg,

Schwarzenbeker Anzeiger,

Schefestr. 11, Schwarzenbek.

EUR 100,- für Kriegsfotoalben und

Fotos, 1939 - 45, v. Historiker ges.,

0 05222 - 80 63 33

VK: Antik-Möb., E-Geräte, Büch.,

Bild., Porz., Militaria, Schallpl.,

Postk., Uhren, Eisenb., Ohrensess.,

Briefm., Teppiche, Werkzeug,

Nachlasslager Adendorf/Röthenweg

2 a, VK: je. Fr. + Mo., 16-18 h,

je. Sa., 11-14.30 h

3 Kachelöfen, voll funktionsfähig,

zu verkaufen, 0 0173 - 1 94 20 18

Achtung, Modelleisenbahner!

Verk. H0-Lokomotiven, Dampf- und

E-Loks, Gleichstrom, von Roco und

Fleischmann, sehr gut erhalten,

Preise VHS, 0 04151 - 9 81 01 od.

0176 - 48 57 17 71

Bei uns können Sie nicht nur Anzeigen aufgeben!

Wir beraten bei Reisen aus unserem aktuellen Angebotsprogramm

sowie wechselndem Programm an Romanen, Heimat-, Kinder-, Sach-,

Koch-, Vital-, Schönheitsbüchern und vielem mehr...

Besuchen Sie unsere Geschäftsstellen in:

Geesthacht, Bergedorfer Straße 53

Lauenburg, Berliner Straße 24

Schwarzenbek, Schefestraße 11

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Advents-Kalender!

Erhältlich beim

Geesthachter Anzeiger,

Bergedorfer Str. 53, Geesthacht,

Lauenburger Rufer,

Berliner Str. 24, Lauenburg,

Schwarzenbeker Anzeiger,

Schefestr. 11, Schwarzenbek.

Kratzbäume, versch. Modelle, jetzt

im Angebot, Pötrauer Mühle, Büchen,

0 04155 - 22 12

Gut erhaltene Wohnwand, B/H/T

307x322x39 cm u. Esstisch, 92x160

cm, max. 240 cm, mit 6 Stühlen, Fb.

Ahorn, VHS, 0 04151- 89 90 80

www.gelbesblatt.de

100 Hz Fernseher v. Sharp, 7 J.

alt, Bilddiagonale 81 cm, m. v. Extras,

VB 90,- EUR, 0 04155 - 64 96

Schließzylinderanlagen (eigene

Herstellg.), kurzfr. lieferb., Pötrauer

Mühle, Büchen, 0 04155 - 22 12

Ankauf von Militaria 1800 - 1945.

Ich zahle Höchstpreise für Orden,

Urkunden, Fotoalben, Dolche, Säbel,

Uniformen, Nachlässe, Pickelhauben

usw. Zahle sofort bar! Suche

alte Studentika! Angebote an

Hrn. Erdmann, 0 0171-4181750 u.

04173 - 62 26

1a Sammler sucht/kauft Eisenbahn

und Blechspielzeug, alt/antik

und neu, 0 04542 - 82 95 36

Suche gut erh. Markentextilien

(Esprit, Boss, edc usw.) für Sie und

Ihn in allen Größen u. gut erh.

Abendgarderobe für Sie und Ihn in

allen Größen. Infos unter

0 04176 - 94 01 72

Märklin H0 Eisenbahnanlage,

oval, mit Nebengleis, auf Platte, ca.

2,5 x 1,0 m, 1 Lok, 5 Anh., 1 Trafo,

Hs., Berglandschaft, 185,- EUR,

0 04104 - 52 18

Kaminholz, Buche u. Birke, 1 J. abgelagert,

65,- EUR/Rm, Anlieferung

möglich, 0 0176 - 20 76 16 14

Heu und Stroh in Groß- und

Rundballen zu verkaufen,

0 04547 - 4 20

Jetzt zur Weihnachtszeit

Verkaufe Schlachtkaninchen

0 04153 - 5 26 08

KURT VIEBRANZ VERLAG

Anzeiger & Bücher

Telefon 04151 - 88 90 - 0

Ihre private Kleinanzeige erscheint dienstags im Geesthachter Anzeiger, Lauenburger Rufer, Büchener Anzeiger und Schwarzenbeker

Anzeiger in einer Auflage von 55.100 Exemplaren und/oder freitags im Wochenend-Anzeiger in einer Auflage von 49.950 Exemplaren. Wenn

Sie die Dienstag- und die Freitag-Ausgabe kombinieren wollen, kreuzen Sie bitte eines der rechten Kästchen an.

Diesen Coupon bitte ausfüllen, ausschneiden und mit Scheck, Briefmarken, Bargeld oder Abbuchungs-

Vollmacht einsenden an den Kurt Viebranz Verlag (GmbH & Co. KG), Schefestraße 11, 21493 Schwarzenbek

Dienstag und Freitag

Anzeigentext (bitte hinter jedem Wort und Satzzeichen einen Kasten leer lassen) Rubrik:

❏ Dienstag ❏ Freitag ❏

€ €

6,60 11,88

8,80 15,84

11,00 19,80

13,20 23,76

Jede weitere Zeile € 2,20 (bzw. € 3,96 in der Dienstag-Freitag-Kombination). Bei Chiffre-Anzeigen zuzüglich € 5,– Chiffre-Gebühr.

Anzeigenschluss ...

... für den

Geesthachter Anzeiger

Schwarzenbeker Anzeiger

Name/Vorname

Der Betrag in Höhe von € liegt

❏ als Scheck ❏ in bar ❏ in Briefmarken bei

Büchener Anzeiger

Lauenburger Rufer Straße/Hausnr.

❏ soll abgebucht werden von

montags 12 Uhr

... für den

PLZ/Wohnort

Konto-Nr.

Wochenend-Anzeiger

donnerstags 12 Uhr

Telefon

bei

Verspätet eintreffende Anzeigen

werden für die nächst erreichbare

Ausgabe vorgesehen!

Datum/Unterschrift

Bankleitzahl


UNTERRICHT

Musikschule Büchen: Git.-, Bass-.

Drum-, Gesangs-, Geigen-, Klavierunterricht

u. Blockflöte, 0 04155 -

49 84 29

Nachhilfe, professionell u. preiswert!

Latein, Englisch, Deutsch,

Mathematik, Studienkreis, Schwarzenbek,

0 04151 - 8 67 48 39

Ich zeige Dir, wie man Popmusik

und Blues auf dem Klavier spielt.

0 04155 - 49 77 53

Nachhilfe gesucht für Schüler, 6.

Klasse, Realschule, in Deutsch und

Englisch, 0 04153 - 55 08 71

Geprüfte Qualität:

RAL-Gütezeichen für

Nachhilfeschulen

URLAUB & REISEN

FeWo Büsumer Deichhausen,

4 Pers., 1 Wo./245,-, 1 Mon./ 900,-,

0 04834-732037 u. 04834-960351

Urlaub geplant an Schlei und

Ostsee? Gemütliche FeWo für

2 Personen über den Dächern der

Schleistadt Kappeln wartet auf Sie.

Weitere Infos unter E-Mail:

uschi@fettig.eu

od. 0 04642 - 92 44 96

TIERMARKT

Frdl., kinderl., katzenverträgl. Samojeden-Rüde,

11,5 J., su. liebev.

neues Zuhause, m. Garten u. Bewegung,

0 04104 - 8 01 07

Reitbeteiligung für unsere Ponys

(1,40 m), 1- bis 2-mal/Wo., in Grove

gesucht, mögl. erf. Reiter, Dressur/

Springen, 0 0162 - 2 02 01 03

Su. erf. RB f. Springpony i. Lbg.,

2- bis 3-mal wtl./75,- EUR mtl., tolle

Reitanl., 0 abends 0152-22836181

Schlachtpferde zu Höchstpreisen

kauft immer noch Hans Grünwaldt,

0 04153-3791 od. 0172-4222628

Hundeschule & Verhaltenstherapie

f. Hunde & Katzen, 04151-867567,

www.haustierverhaltenstherapie.de

Trimmen - Scheren - Duschen

(kl. + mittl. Hunde) Hundepflege

Schulendorf, 0 04155 - 82 36 03

Waldkater m. Stammbaum sucht

neues Zuhause, 0 04155-81 18 00,

www.andokajas.de

VHS-

Diskussionskreis

am Nachmittag

Geesthacht (zrk) - »Er war einer

der profiliertesten deutschen

Lyriker und Essayisten, ein Virtuose

der Sprache: Der Büchner-Preisträger

Peter Rühmkorf«,

sagt Diskussionsleiter

Dr. William Boehart zum

nächsten Treffen des VHS-Diskussionskreises

am Mittwochnachmittag,

dem 10. Dezember,

von 15.15 Uhr an im Kundenzentrum

der Stadtwerke

Geesthacht. Der Vortrag befasst

sich mit dem Leben und der

Lyrik des 2008 verstorbenen

Dichters. Referent für den

Nachmittag ist der Diskussionsleiter

selbst. Dr. Boehart:

»Rühmkorfs hintergründige,

respektlose und kritische Gedichte

und Essays drücken das

Lebensgefühl weiter Teile der

bundesdeutschen Generation

aus, die nach 1950 heranwuchs.

Über sich selber sagte

der Schriftsteller Peter Rühmkorf:

‚Ich bin eine bröckelige

Existenz, die sich aufgerufen

fühlt, sich jeden Tag neu zu verfassen.’

Wir wollen einige seiner

Gedichte und Essays anhören.

Ich verspreche mir eine unterhaltsame

Diskussion.« Einzelvorträge

können für vier Euro

besucht werden. Anmeldung:

VHS Geesthacht, Neuer Krug

33 bis 35, Tel. 04152-46 22.

www.Hundeschule-Hamwarde.de

Welpenspiel/-schule, spielend lernen

für alle Hunderassen! Sachverständiger

für den Hundeführerschein

SH, 0 04155 - 49 87 65

Golden-Retriever-Welpen abzugeben,

ab sof., 250,- EUR, entw.,

geimpft, Elterntiere sind auf d. Hof,

0 0174 - 2 50 26 18

AFS

Andrea Feldmeier Sahms

Decken & mehr

Individuelle Herstellung

von Pferdedecken

www.afs-deckenundmehr.de

andrea.feldmeier@gmx.de

0173 - 6 04 24 75

Chiffre-Anzeigen

... sind in den Kleinanzeigen enthaltene Angebote,

bei denen der Anbieter nicht genannt werden

möchte. Wir als Verlag haben uns dem Auftraggeber

der Chiffre-Anzeige gegenüber zur

absoluten Diskretion verpflichtet und dürfen

daher grundsätzlich keine schriftlichen und

telefonischen Auskünfte über veröffentlichte

Chiffre-Anzeigen geben.

Wenn Sie Interesse an Angeboten aus Chiffre-

Anzeigen haben, wenden Sie sich bitte

grundsätzlich schriftlich (nicht telefonisch)

per Brief an unseren Verlag. Bitte vergessen Sie

nicht, zusätzlich zur Anschrift auf dem Umschlag

die Chiffre-Nr. anzugeben.

Wir leiten dann Ihre Anfrage umgehend an den

Auftraggeber der Anzeige weiter, und Sie

bekommen direkt von dort Antwort.

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Str. 53,

21502 Geesthacht

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11,

21493 Schwarzenbek

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24,

21481 Lauenburg

IMPRESSUM

Geesthachter Anzeiger

Lauenburger Rufer

Schwarzenbeker Anzeiger

Büchener Anzeiger

Wochenend-Anzeiger

Redaktion: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-44

e-mail: redaktion@viebranz.de

Geesthachter Anzeiger: Olaf Kührmann

Lauenburger Rufer: Christina Kriegs-Schmidt

Schwarzenbeker Anzeiger:Christa Möller

Büchener Anzeiger: Christina Kriegs-Schmidt

Wochenend-Anzeiger: Olaf Kührmann

Anzeigenberatung: ☎ 04151 - 88 900

Telefax 04151 - 88 90-33

Geesthachter Anzeiger: Andreas Runge

Lauenburger Rufer: Nicole Mettner

Niedersachsen: Inge Heitland

Schwarzenbeker Anzeiger: Astrid von Haugwitz-Schütt

Büchener Anzeiger: Karin Zerfowski

Wochenend-Anzeiger: Sabine Riege

Druck: Prima Rotationsdruck Nord GmbH & Co. KG

Vertrieb: Pressevertrieb 2 GmbH

Für unverlangt eingesandte Manuskripte wird keine

Gewähr übernommen. Namentlich oder mit Initial

gekennzeichnete Artikel geben nicht die Meinung des

Herausgebers wieder.Abdruck, auch auszugsweise,

bedarf der ausdrücklichen Genehmigung des Verlages.

Anzeigenentwürfe sind urheberrechtlich geschützt;

Übernahme nur mit vorheriger Absprache mit dem

Verlag.

KURT VIEBRANZ VERLAG (GmbH & Co. KG)

Schefestraße 11 · 21493 Schwarzenbek

Telefon 04151 - 88 90-0

Geschäftsführer: Ricardo Viebranz

www.viebranz.de

www.gelbesblatt.de

Verlagsgründung 1961 –

Es gilt die Anzeigen-Preisliste Nr. 37

ab 1. Januar 2008

Mitglied im Verbund

Schleswig-Holsteinischer

Anzeigenblätter

Mitglied der Arbeitsgemeinschaft

Freier Anzeigenblätter (AFA)

Geprüfte Gesamt-Auflage 105.050 wöchentlich,

davon 55.100 dienstags und 49.950 freitags

an alle erreichbaren Haushalte.


5. Dezember 2008 Wochenend-Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 Seite 11

Wir gratulieren ...

... dem Ehepaar Knoop zur Goldhochzeit

Hamwarde (ros.) –

(Noch) nicht verwandt

und nicht verschwägert

waren Wilhelm

und Hella

Knoop, als sie sich

1956 in Schnakenbek

bei einem Familienfest

begegneten – seine

Tante und ihr Onkel

feierten damals ihre

Silberhochzeit –

aber verliebt waren sie

seitdem, »und das ist

immer so geblieben«,

beteuert die heutige

Goldbraut. An ihrem

26. Geburtstag, dem

21. Dezember 1957,

verlobten sie sich und

wurden am 21. November

1958 in der Hamwarder

Jacobi-Kirche von Pastor von

Eichstätt getraut. Der Landwirt

Wilhelm Knoop war von Artlenburg

auf die holsteinische Elbseite

in das Geburtshaus seiner

Hella, geb. Burmeister, gezogen,

das an der Dorfstraße 14 liegt.

Für die Familie Gevert war die

grüne Hochzeit dieses Paares damals

das erste große Fest, das sie

ausrichtete, auch die Silberhochzeit

wurde später dort gefeiert

und nun mit 70 Personen sehr

schön die »Goldene« im heutigen

»Hamwarder Hof«.

Hella und Wihlelm Knoop haben

immer im selben Haus gelebt,

hier wurden die Söhne Rüdiger

und Heiko liebevoll aufgezogen,

später kamen die

Schwiegertöchter Corina und

Heike hinzu. Im Alter von 22 bis

14 Jahren sind die fünf Enkelkinder

der Jubilare, es sind Patricia,

Andre, Fabian, Johannes

und Christian.

Hart gearbeitet haben die Eheleute

in ihrer Landwirtschaft,

leichter wurde es erst, als sie im

Januar 1997 ihren Betrieb an

Heiko und Heike übergaben

und seither auf ihrem Altenteil

neben der jungen Familie leben,

in guter Gemeinschaft und Harmonie.

32 Jahre war Wilhelm

Knoop ehrenamtlich im Hamwarder

Kirchenvorstand tätig,

die Gemeindearbeiten in ihrem

Dorf erledigten die Eheleute gemeinsam.

Und für ihre gute

Backstube sind sie bekannt,

Ein Engel

der Sie

begleitet

Unser

Preis 9, 95 €

nicht nur die »Knoopschen Sahnetörtchen«

haben schon so

manchen Gaumen verwöhnt.

Am Goldhochzeitstag wurde vormittags

zu Hause ein Empfang

gegeben, zirka 20 Gratulanten

und die ganze Familie stellten

sich ein. Die Enkel hatten bei den

Vorbereitungen geholfen, die

Schwiegertöchter kümmerten-

Erhältlich in unseren Geschäftsstellen

Geesthachter

Anzeiger

Bergedorfer Str. 53

21502 Geesthacht

Schwarzenbeker

Anzeiger

Schefestraße 11

21493 Schwarzenbek

Lauenburger

R u f e r

Berliner Straße 24

21481 Lauenburg

sich um das Wohl der

Gäste. Was die Goldhochzeiter

nicht wussten:

Bevor es am Sonnabend

zum Feiern in

die Gaststätte ging, war

ein Gottesdienst in ihrer

Kirche geplant; Pastor

Gloge und alle Beteiligten

hatten eisern

geschwiegen die Gäste

standen Spalier, und

die Küsterinnen Frau

Hümpel, Frau Peters

und Frau Wöhl hatten

das Gotteshaus ganz

besonders schön geschmückt.

Für alles

noch einmal einen besonderen

Dank. Die

Altardecken hatten

Hella Knoop, Pastorin Ehlen,

Frau Klaper und Frau Trilk einst

gemeinsam in Hardanger-Art gestickt.

Lob- und Danklieder erklangen

und die Bitte um weitere

Führung und Bewahrung.

Im Hamwarder Hof erfreute

Heinz Schlottau mit seiner einfühlsamen

musikalischen Untermahlung,

Söhne und Schwieger-

Der Herr behüte deine Seele.

Dr. med. Dörte Schwähn

geb. Holzhausen

Riesdahl 21, 21502 Geesthacht

* 11. März 1941 † 29. November 2008

Wismar Geesthacht

In Liebe und Dankbarkeit

Psalm 121,7

Dr. med.Wolfgang Schwähn

Dr. med. Christina-Elisabeth Schwähn

Die Trauerfeier findet am Mittwoch, den 10. Dezember 2008 um 15.30 Uhr

in der St.-Salvatoris-Kirche zu Geesthacht, Kirchenstieg 1, statt.

Die Beisetzung erfolgt in Rostock an der Seite ihres Sohnes.

töchter trugen passende Verse

zur Goldhochzeit vor und erinnerten

mit dem »Kartoffellied«

an Anbau und Verzehr der Erdäpfel.

»Ja, was kann man sich

jetzt noch wünschen«, meint der

75-jährige Wilhelm Knoop

nachdenklich – sicher immer

möglichst gute Gesundheit, um

die es auch schon öfter mal

schlecht stand, und gern noch

mehr gemeinsame, erfüllte Zeit

auf dem Weg zur Diamanthochzeit.

Wir wünschen alles Gute und

gratulieren herzlich!

Anstelle freundlich zugedachter Blumengebinde bitten wir um eine Spende zugunsten

der René-Baumgart-Stiftung, die Patienten mit Lungenhochdruck unterstützt.

Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe, Konto Nr. 8 705 700, BLZ 660 205 00,

Stichwort: Dr. med. Dörte Schwähn.

Das Leben gibt, das Leben nimmt,

es geht den Weg, den Gott bestimmt.

Es führt durch Glück, es führt durch Leid,

es dauert alles seine Zeit.

Elisabeth Wegner

geb. Gruse

* 17. Januar 1923 † 2. Dezember 2008

In unseren Herzen lebst Du weiter.

Marlies Kafke geb. Gruse

Peter Gruse und Regine Kalinke

Norbert und Annelie Maslowski geb. Gruse

Enkel und Urenkel

21493 Schwarzenbek, Königsberger Allee 3 b

Das Requiem findet statt am Dienstag, 9. Dezember

2008, um 11.00 Uhr in der katholischen Kirche

St. Michael zu Schwarzenbek, anschließend Beisetzung

auf dem Neuen Friedhof Schwarzenbek.

BESTATTUNGS-

UNTERNEHMEN

Wir heiraten am 8. Dezember 2008

Nina Björn

Mützelfeldt Hagemann

23879 Mölln, Lange Straße 46

Unser Nikolaus

Opa Manfred

wird am 6. Dezember 2008

70 Jahr’.

Danke, dass du immer für uns da bist,

wir haben dich sehr lieb.

Susanne, Knut, Ann-Kathrin und Tim,

Kathrin, Volkmar, Luc-Leon, Lilly Rose

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt.

Ein Mensch, der immer für uns da war, lebt nicht mehr.

Was uns bleibt, sind Liebe,

Dank und Erinnerung an viele schöne Jahre.

Horst Dobrindt

* 5. August 1934 † 27. November 2008

In Liebe und Dankbarkeit

Silke und Stefan

sowie Deine Enkelkinder Franca und Stefan

und alle, die ihn lieb hatten

21502 Geesthacht, Am Haferberg 25

Wir nehmen Abschied am Mittwoch, dem 10. Dezember

2008, um 13.00 Uhr in der Kapelle des Geesthachter

Waldfriedhofes.

Anstelle zugedachter Kränze und Blumen bitten wir um Spenden

zugunsten des Vereins »Hilfe für das schwerkranke Kind e. V.«, auf

das Konto Nr. 08 771 303 (BLZ 200 300 00) bei der Hypo Vereinsbank;

Kennwort: Trauerfeier »Horst Dobrindt«.

Kurt Plötner

* 3. März 1921 † 29. November 2008

Unser lieber Vater, Schwiegervater und Opa ist im

Alter von 87 Jahren für immer eingeschlafen.

Wir trauern um ihn in Liebe und Dankbarkeit.

Hamwarde, Mühlenstraße 11

Heidi und Dieter

André und Johannes

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet

statt am Dienstag, dem 9. Dezember 2008, um

14.00 Uhr in der St.-Jacobi-Kirche zu Hamwarde.

Seit 1886 - Das traditionsbewusste

Bestattungsinstitut in Geesthacht

Rathausstr. 39 · Tel. 04152 / 22 15


Seite 12 Wochenend--Anzeiger • Kurt Viebranz Verlag e 0 41 51 - 88 90 0 5. Dezember 2008

STÄNDIG 50 000 m 2 MARKENKERAMIK VORRÄTIG

DER GRÖSSTE FLIESEN-SONDERPOSTENMARKT DES LANDES

FLIESENMARKT

BOIZENBURG

Berliner Str. 20 · 19258 Boizenburg · � 038847 34921

LAGERVERKAUF

AM BAHNHOF!!!

FLIESEN - FLIESEN - FLIESEN

zu besten LAGERVERKAUFSPREISEN

ÖFFNUNGSZEITEN:

MO– FR 10.00–18.00 Uhr

SAMSTAG 10.00 –16.00 Uhr

+ Zubehör

+ Fliesenkleber

+ Werkzeug

+ Jollyschienen

+ und und und …

Der weiteste Weg lohnt sich!

AUSLAUFMODELLE • WERKSÜBERHÄNGE

Chor-

Konzert

Geistiges Heilen

für Körper und Seele

Volker Murawski

Heiler

Wacholderweg 3, Lüneburg,

Tel. 04131 - 2 20 34 53

www.volkermurawski.de

Schwarzenbeker Anzeiger

Schefestraße 11 · Svchwarzenbek

� 0 41 51 - 88 900

ab 359 €

p. P. im DZ

ab

189 €

p. P. im DZ

169 €

p. P. im DZ

69 €

p. P. im DZ

Geesthachter Anzeiger

Bergedorfer Straße 53 · Geesthacht

� 0 41 52 - 50 05

DEUTSCHE INDUSTRIE - MEGAPOSTEN

Geesthacht (cg) - Am Sonntag,

7. Dezember, findet in

der St.-Petri-Kirche ein adventliches

Chor-Konzert statt.

Mitwirkende sind die Geesthachter

Liedertafel - Damenchor

2000 und Männerchor

sowie Tanja Jancovic (Mezzosopran)

und Mia Biermann-

Ratjen (Cello).

Beginn ist um 16 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Tennis-Club Geesthacht

Großartige Punktspielerfolge

für Damen 30 I und 30 II

Geesthacht (zrk) - Am vergangenen Wochenende konnten die

Damenmannschaften des Tennis-Club Geesthacht in der vereinseigenen

Halle an der Steglitzer Straße ordentlich punkten:

Die Damen 30 I (Verbandsliga) gewannen gegen den Eutiner

TC GW mit 6 : 0. Dem standen die Damen 30 II (Bezirksliga)

nicht nach, sie siegten ebenfalls 6 : 0 gegen SV Hamberge. Die

Herren 50 (Verbandsliga) spielten gegen TK Mölln 2 : 4.

Weitere Spielergebnisse: Damen 40 (Verbandsliga) gegen TSV

Glinde 3 : 3, Herren 55 (Verbandsliga) gegen TC Kellinghusen 1

: 5, Herren 65 (Landesliga) gegen TC Bordesholm 4 : 2.

An diesem Wochenende spielen in der Vereinshalle des TCG am

Sonnabend von 14 Uhr an die Herren 50 gegen TC Mürwik und

am Sonntag von 9 Uhr an die Damen 40 gegen TuS Aumühle-

Wohltorf. Zuschauer sind willkommen.

Winterabenteuer in Österreich

7x Ü/HP im ���� Hotel Alpenhof St. Georg

in Maurach am Achensee inkl. gratis Skibus zum Skilift

Nur 200 m von Ihrem Hotel entfernt bringt Sie die Rofanseilbahn

in die Welt der Skiabenteuer. Tummeln Sie sich in der Achenseeregion

auf 50 km Abfahrtspisten in allen Schwierigkeitsgraden

oder bringen Sie Ihre Langlaufskier zum Einsatz.

Anreise: jeweils samstags in der Zeit vom 10.01. - 28.02.2009

sowie wahlfrei in der Zeit vom 07.03. - 21.03.2009.

Anreise vom 02.02. - 29.02.2009 - Preiszuschlag 30 € p. P. im DZ.

Ostseeinsel Rügen

3x Ü/HP im ���� Parkhotel Rügen in Bergen

In Ihrem Hotel in Bergen befi nden Sie sich auf einer der attraktivsten

Ferieninseln Deutschlands. Die Kreidefelsen, die Buchenwälder

und das Rauschen der Wellen sorgen für erfrischende Ausfl üge.

Die weißen Sandstrände oder das Kap Arkona erreichen Sie

vom Hotel aus in kürzester Zeit.

Anreise: wahlfrei in der Zeit bis zum 15.12.2008

& 02.01. - 26.05.2009.

Verlängerungsnacht mit HP 59 € p. P. im DZ.

Kulturstadt Weimar

3x Ü/HP im Park Inn Weimar in Weimar-Legefeld

Bummeln Sie über den Marktplatz, durch die Straßen und spüren Sie

die besondere Atmosphäre, die Ihnen hier in jedem Winkel der Stadt

begegnet. Schauen Sie im Weimarer Schloss oder im Wittumspalais

vorbei. Im Wellness-Bereich in Ihrem Hotel verwöhnt Sie ein Masseur

oder eine Kosmetikerin (gegen Gebühr).

Anreise: wahlfrei in der Zeit bis zum 18.12.2008

& 02.01. - 28.05.2009.

Verlängerungsnacht mit HP 59 € p. P. im DZ.

Kurztrip nach Düsseldorf

2x Ü/F im ����Mercure Hotel Düsseldorf

in Neuss bei Düsseldorf

Ihr Hotel liegt nur 8 km vom Zentrum Düsseldorfs entfernt. Machen

Sie in Düsseldorf einen Einkaufsbummel durch die Königsallee oder

genießen Sie die Stimmung an der Rheinpromenade. Aufgrund ihrer

vielen Brauhäuser, Cafés und Restaurants ist die Altstadt Düsseldorfs

als die „längste Theke der Welt“ bekannt.

Anreise: wahlfrei in der Zeit bis zum 29.05.2009.

FRAGEN SIE NACH UNSEREN GUTEN KINDERERMÄßIGUNGEN! Es gilt der Buchungszeitraum bis zum 02.02.2009. Nur Endreinigung. Bearbeitungsgebühr max. 5 €. Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten. Veranstalter: DTF travel GmbH. Mit eigener Anreise.

Buchen Sie im Internet unter: www.gelbesblatt.de

Internationaler Großlehrgang asiatischer Kampfsportarten

Nippon feierte 30-jähriges Jubiläum

Lauenburg (ud) – Klein, aber

fein und ganz hochkarätig besetzt

war der diesjährige internationale

Großlehrgang asiatischer

Kampfsportarten mit German

Open – Grappling des Lauenburger

Kampfsportvereins

Nippon. Etwa 120 Teilnehmer

hatten sich angemeldet und

nahmen höchst konzentriert an

den Lehrkämpfen teil. Die Trainerliste

war international, unter

anderen mit Jhonny Bernaschewice

besetzt. Der Belgier ist Träger

des 8. Dan und hat sich auf

Chi Ryu-Stil und Aiki Jitsu sowie

Kobudo spezialisiert. Ebenfalls

mit dabei war der Pole Daniel

Glowacki (7. Dan). Er ist

Spezialist für Akrobatik im Jiu-

Jitsu und Waffenabwehren. In

diesem Jahr hatte der Kampfsportverein

Nippon gleich zwei-

Lauenburger Rufer

Berliner Straße 24 · Lauenburg

� 0 41 53 - 5 22 22

An dem internationalen Großlehrgang des Vereins Nippon Lauenburg als Ausrichter nahmen

auch erfreulich viele Jugendliche und Kinder teil. Fotos: Ute Dürkop

Mit dem kostbaren Bild eines Tenshin machten Saimi (links)und

Sauli Nikunen (rechts) dem 1. Vorsitzenden von Nippon Joachim Peters

zu seinem 45. Mattenjubiläum eine ganz besondere Freude.

mal ein rundes Jubiläum zu feiern.

Zum einen besteht Nippon

seit 30 Jahren, betreibt nach wie

vor erfolgreiche Jugendarbeit

und hat keine Nachwuchssorgen.

Zum anderen feiert Joa-

ab 279 €

p. P. im DZ

149 €

p. P. im DZ

165 €

p. P. im DZ

139 €

p. P. im DZ

Skispaß beim „Wilden Kaiser“

7x Ü/HP im ��� Gasthof Baumgarten

in Angerberg

Ihr Hotel liegt im idyllischen Ort Angerberg, nur 8 km von Österreichs

größtem Skigebiet, Wilder Kaiser-Brixental, entfernt. Ganze 93 Bahnen

und Lifte bringen Sie hoch hinaus auf die imposanten Berge, und

runter geht es geschwind auf nicht weniger als 128 Pisten in allen

Schwierigkeitsgraden.

Anreise: jeweils samstags in der Zeit vom 03.01. - 21.03.2009.

Anreise vom 07.02. - 14.03.2009 - Preiszuschlag 30 € pro Person.

Wellness direkt an der Ostsee

3x Ü/F im ��� Hotel Atlantis in Timmendorfer Strand

Erholen Sie sich in exklusiver Lage, nur 50 m vom Ostseestrand und

150 m vom attraktiven Zentrum des Badeortes Timmendorfer Strand

mit seinen schicken Straßencafés und edlen Boutiquen entfernt. In

Ihrem Hotel können Sie sich mit entspannenden und wohltuenden

Wellness-Behandlungen verwöhnen lassen (gegen Gebühr).

Anreise: wahlfrei in der Zeit bis zum 15.12.2008

& 01.01. - 27.04.2009.

Verlängerungsnacht 39 € p. P. im DZ.

Dresden - das Elbfl orenz

3x Ü/HP im ���+ Ramada Resident Hotel Dresden

im Stadtteil Dresden-Laubegast

Im Jahre 1206 erstmals urkundlich erwähnt, blickt die sächsische Landeshauptstadt

auf eine 800-jährige Geschichte zurück. Zwischen dem Pillnitzer

Schloss und der historischen Altstadt, nur wenige Meter von der Elbe

entfernt, fi nden Sie Ihr Hotel im ruhigen Stadtteil Dresden-Laubegast.

Anreise: wahlfrei in der Zeit bis zum 31.05.2010.

Verlängerungsnacht mit HP 55 € p. P. im DZ.

Thale im Harz

3x Ü/HP im Berghotel Rosstrappe

Die Stadt Thale ist besonders für ihre Hexen und ihre schöne Lage

im Harz bekannt. Nur 3 km außerhalb der sagenumwobenen Stadt

fi nden Sie Ihr traditionsreiches Hotel. Fahren Sie mit dem Sessellift zur

Rostrappe, mit der Seilbahn zum Hexentanzplatz oder besuchen Sie

das Kloster Wendhusen aus dem 9. Jahrhundert.

Anreise: jeweils donnerstags und sonntags in der Zeit

bis zum 31.05.2009.

Verlängerungsnacht 49 € p. P. im DZ.

Fragen Sie nach anderen Reisezielen und unseren guten KINDERERMÄßIGUNGEN! Nur Endreinigung.

Ausgebuchte Termine und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitungsgebühr max. 5 �.

chim Peters, der erste Vorsitzende

des Vereins, Träger des 9. Dan

und ältestes Mitglied World Kobudo

Federation Germany sein

45. Mattenjubiläum. Eine ganz

besondere Freude machte ihm

sein Freund, der Trainer Sauli

Nikunen (5. Dan) aus Finnland.

Er beschenkte den Jubilar

mit einer 100 Jahre alten Rolle,

auf der ein Tenshin, ein altwürdiger

japanischer Meister, abgebildet

ist. So ein kostbares Geschenk,

das selbst japanischen

Würdenträgern Tränen der

Dankbarkeit in die Augen treiben

würde, habe er in all den

Jahren seines Wirkens noch

nicht bekommen, freute sich

Peters.

Weitere Angebote und Buchung über DTF travel GmbH, Tel. 0800-38 38 728

mit dem Kennwort: Viebranz

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine