Gesundheit und Fitness - VHS Schenefeld

vhs.schenefeld.info

Gesundheit und Fitness - VHS Schenefeld

Herbstsemester 2010

Beginn 13.09.2010

Volkshochschule

Schenefeld


Blumen van Gercum

Inhaber: Ingrid van Gercum-Hansen Floristmeisterin

Moderne Floristik · Kränze · Dekorationen

Seit über 50 Jahren

der Meisterbetrieb in Schenefeld

bekannt für

exklusive Floristik

Altonaer Chaussee 2 · Ecke Gorch-Fock-Straße

Telefon (0 40) 830 85 61 · Telefax (0 40) 839 16 32


Sehr geehrte Schenefelderinnen und Schenefelder,

liebe Leserinnen und Leser!

„Möglichst viele sollten möglichst viel wissen.“ Richard von Weizsäcker

Lebenslanges Lernen, das ist mehr als ein modisches Schlagwort. Es ist wesentliche Voraussetzung für die Nutzung

von Lebenschancen in Beruf und Privatleben. Daher möchten wir Ihnen auch in diesem Semester wieder ein umfangreiches

und interessantes Angebot unterbreiten. Sei es im Bereich Sprachen, Beruf und Karriere, Gesundheit und

Fitness oder Gesellschaft und Kultur, suchen Sie sich die für Sie passenden Kurse heraus.

Die Finanz- und Wirtschaftskrise dominiert zurzeit fast alle Themen. In der jetzigen Zeit der Sparmaßnahmen haben

auch die Volkshochschulen mit Zuschusskürzungen seitens des Landes und des Kreises zu kämpfen. Dadurch kommt

auch die VHS Schenefeld nicht um eine Anpassung ihrer Gebühren herum. Nachdem wir die Teilnehmerentgelte über

Jahre konstant halten konnten, ist in diesem Semester leider eine Gebührenerhöhung unumgänglich geworden. Dennoch

steht die VHS Schenefeld im Vergleich als eine der günstigsten Volkshochschulen im Kreis Pinneberg gut dar.

Lassen Sie sich nun aber durch unser aktuelles Programm führen. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Entdecken reizvoller Bildungsangebote

und viel Spaß und Erfolg bei den von Ihnen besuchten Veranstaltungen.

Ihre Christiane Küchenhof

Bürgermeisterin

Einlieger in der Mitte des Heftes:

• Ausführliche Teilnahmebedingungen und

Hinweise der VHS Schenefeld

• Stadtplan und Adressen der Kursorte

• Anmeldekarten für Kurse mit verbindlicher

Anmeldung

Gesellschaft und Leben Seite 8

• vhs regional: „Moral / Ethik / Werte“

• Finanzen / Börse

• Eigenheim

• Hochbegabung

• Knigge

• Farb-/Stilberatung und Kosmetik

sowie Maniküre und Pediküre

• Fischereischein

• Sportbootführerschein

• Garten

• Handy-Kurs

• Survivaltraining

• Zaubern / Jonglage

• Rundgänge/Führungen durch Hamburg/Fahrten

Beruf und Karriere Seite 16

• Marketing

• Existenzgründung

• Kommunikation / Selbstpräsentation

• Berufliche Qualifizierung Büro

• Bankfachwirt/in

• Fachwirt Sozial- und Gesundheitswesen

• Heilpraktiker/in

Gesundheitsberater/in

• Ausbildereignung (IHK)

• Arbeits- und Gesundheitsschutz

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Willkommen

Inhaltsverzeichnis

EDV Seite 19

• EDV-Beratung am Mi 01.09.2010

• Einführung in Windows

(auch für Seniorinnen und Senioren)

• Einführung in MS Word

(auch für Seniorinnen und Senioren)

• Ordnung am PC

• MS Excel

• MS PowerPoint

• MS Outlook

• Internet (auch für Seniorinnen und Senioren)

• Digitale Bildbearbeitung (mit Infan View),

(auch für Seniorinnen und Senioren)

• Digitale Bildbearbeitung mit Photoshop

• Planung und Installation von PC-Netzwerken

Sprachen und Verständigung Seite 27

• Sprachberatung, Mi 08.09.2010

• Einbürgerungstest

• Deutsch als Fremdsprache

• Arabisch

• Dänisch

• Englisch

• Finnisch

• Französisch

• Italienisch

• Japanisch

• Norwegisch

• Polnisch

• Spanisch

• Türkisch

Gesundheit und Fitness Seite 39

• Wellness- und Fitness-Wochenende in

St. Peter-Ording

• Tinnitus

• Wechseljahre

3


Inhaltsverzeichnis

4

• Stressmanagement und Prävention

von Gedächtnisproblemen

• Entspannung / Stressabbau

• Yoga (Lach-, Hatha-, Kundalini-Yoga)

• Tai Chi

• Qigong

• Rückengymnastik

• Pilates

• Bauch-Beine-Po-Rücken-Gymnastik

• Beckenbodentraining

• Gymnastik und Bewegung

(auch für Seniorinnnen und Senioren)

• Jazz-Dance

• Wassergymnastik

(auch für Seniorinnnen und Senioren)

• Nordic Walking

• Tanzen

• Jonglage

• Mittelalterlicher Schwertschaukampf

• Japanisches Heilströmen

• Reiki

• Hypnotherapie

• Massage

• Ernährung

• Kochen

Kultur und Gestalten Seite 63

• Theater

• Zeichnen

• Acrylmalerei

• Tiffany / Peddigrohr / Makkramee / Emaille /

Serviettentechnik

• Digitale Fotografie

• Eisenbahnmodellbau-Werkstatt

• Modellbahnertreff

Musikkurse:

• Sopran-, Altblock- und Querflöte

• Stimmbildung/Gesangunterricht

VHS Schenefeld

• Gesangunterricht und Klavier

• Gitarre

• Akkordeon

• Posaune

Spezial und mehr Seite 73

• Grundbildung: Alphabetisierung

Schulabschlüsse

• Diavorträge für Seniorinnen und Senioren

Junge VHS Seite 74

Angebote für Kinder und Jugendliche:

• Förderunterricht bei

Lese-Rechtschreibschwäche u. Legasthenie

• Physik und Experimente (6-8 Jahre)

• Clever mit Knigge

• Englisch für Kindergartenkinder

• Englisch für Grundschulkinder

• Selbstverteidigung/Selbstbehauptung

• Jonglage

• Mittelalterlicher Schwertschaukampf

(ab 14 Jahre)

• Koch-/Backkurse für Kinder

Kooperationskurse mit der

Familienbildung Wedel e.V. Seite 80

Studienreisen der VHS Schenefeld Seite 81

Hinweise und Service Seite 83

•Studienreisen und Bildungsurlaube

der VHSn im Kreis Pinneberg

•Hinweise zu den Kooperationseinrichtungen

•Dozentenverzeichnis

•Wichtige öffentliche Sprechzeiten,

Einrichtungen und Telefonanschlüsse

der Stadt Schenefeld

Geschäftsstelle im Rathaus Lehrküche

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Informationen

Wichtige Info- und Beratungstermine

Volkshochschule der Stadt Schenefeld

Herbstsemester 2010

Beginn: 13.09.2010 (Ende: ca. Dez. 2010/Jan. 2011)

Ferien: 10.10.-24.10.2010 und 23.12.2010-07.01.2011

www.vhs-schenefeld.info

Anschrift der Geschäftsstelle: Volkshochschule der Stadt Schenefeld

Rathaus (Zimmer 104/105)

Holstenplatz 3 - 5

22869 Schenefeld

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag auch 14.00 bis 18.00 Uhr

Seminarräume: VHS-Gebäude,

Blankeneser Chaussee 5, 22869 Schenefeld

Anmeldung und Verwaltung: Patricia Krüger,

Tel.: (040) 8 30 37 -109,

E-Mail: patricia.krueger@stadt-schenefeld.de

Geschäftsführung: Ramona Knust,

Tel.: (040) 8 30 37 -110,

E-Mail: ramona.knust@stadt-schenefeld.de

Telefax (0 40) 8 30 37-288

Anmeldemodalitäten:

Kurse mit verbindlicher Voranmeldung schriftlich oder persönlich in der VHS-Geschäftsstelle (Anmeldekarte in der Mitte des Heftes)

online unter: www.vhs-schenefeld.info

Kurse ohne verbindliche Voranmeldung: Anmeldung durch Eintragen in die Teilnehmerliste am Ende des ersten Kursabends

(Gratis-Schnupperstunde)

Soweit von uns keine andere Benachrichtigung erfolgt, gilt die Anmeldung als angenommen.

Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung.

Bankverbindung der Volkshochschule: Sparkasse Südholstein, BLZ 230 510 30, Kto-Nr. 35 93 100

Informationen zu den genauen Teilnahmebedingungen, den Ermäßigungsmöglichkeiten und weitere nützliche Hinweise

zu den Kursen der VHS Schenefeld und den Zahlungmodalitäten finden Sie auf dem Einlieger in der Mitte des Heftes

EDV-Beratung

Welcher Kurs aus

unserem Angebot ist

der richtige für Sie?

Mi. 01.09.2010

19:00 Uhr

Rathaus

(siehe Seite 20)

Sprachberatung

Kostenloser

Einstufungstest

Mi. 08.09.2010

16:00-19:00 Uhr

Rathaus

(siehe Seite 28)

Ausstellung im Foyer des VHS-Gebäudes in diesem Semester:

„Malerei“ - Marita Sellmer

Vernissage: 19. September 2010, 16:00 Uhr

- in Zusammenarbeit mit dem Kunstkreis Schenefeld e.V. -

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Infoabend

Studienreisen

- Beamershow & Infos -

Di. 07.09.2010

19:30 Uhr

Rathaus

(siehe Seite 81)

Herausgeber: Stadt Schenefeld, Die Bürgermeisterin, Fachdienst Schule, Sport, Kultur, Holstenplatz 3 - 5, 22869 Schenefeld, Tel.: (040) 8 30 37 - 0

Herstellung: A. Beig-Verlag, Pinneberg

Bilder Heft: www.pixelio.de

5


6

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

7


8

Gesellschaft und Leben

Rechte im Minijob / Aktionär / Eigenheim

10001 Meine Rechte im Minijob

Auch wenn man in einem geringfügigen Beschäftigungsverhältnis

(Minijob) arbeitet, ist man als Arbeitnehmerin nicht völlig rechtund

schutzlos.

In diesem Vortrag zeigen wir auf:

- welchen Versicherungsschutz Sie haben

- Ihr Beitrag zu einer besseren Rente

- Der Arbeitsvertrag

- Urlaubsanspruch

- Rechte aus geltenden Tarifverträgen

Außerdem gehen wir der Frage nach, wie Sie Ihre Rechte einfordern

und durchsetzen können.

Eine Veranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt

Schenefeld in Kooperation mit der VHS Schenefeld.

Dozentin: Sabine Müller

Ort: Rathaus Schenefeld, Raum 108,

Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Termin: Dienstag, 14.09.2010, 18:00 - 20:00 Uhr

Gebühr: 5,00 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

10420 Wie werde ich erfolgreicher Aktionär?

oder: Wege aus der Banken- und Finanzkrise

Ziel dieses Kurses ist es, Sie so „fit“ zu machen, dass Sie, wenn

Sie mit Ihrem Berater sprechen, nicht mehr nur „Bahnhof“ verstehen.

Sie sind nach diesem Kurs in der Lage, qualifizierte Fragen zu

stellen und die erhaltenen Antworten auf ihre Qualität zu prüfen.

Inhalt:

• Der Einstieg in das Aktionärsleben

• Wer sind die besten Ratgeber?

• Wo und wie kaufe ich Aktien bzw. Investmentfonds?

• Der nächste Börsenkrach kommt bestimmt, was tun?

• Hintergrund- und Insiderwissen aus 25 Jahren Erfahrung

• Der Börsenjargon

• Unklarheiten? Fragen Sie einfach, was Sie sich sonst nicht

trauen zu fragen!

Dozent: Ralf Schütt

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 28.11.2010, 10:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 29,00 b (zzgl. ca. 2,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10430 Neue und sichere Wege zum Eigenheim!

Oder die Frage:

Wieviel Eigenheim kann ich mir leisten?

Ziel dieses Kurses ist es, Sie so „fit“ zu machen, dass Sie, wenn

Sie sich auf die Suche nach einer Immobilie machen, ein/e kompetente/r

Gesprächspartner/in sind. Nach diesem Kurs wissen

Sie, wie Sie am schnell und einfach zu Ihrer eigenen, für Sie passenden

Immobilie kommen und Sie erfahren, warum Sie möglichst

bald kaufen sollten!

Inhalt:

• Eigenkapital: Wieviel braucht man und woher bekommt

man es?

• Sparen Sie mehrere tausend Euro bei Ihrer Finanzierung

- garantiert

• Risiken: richtig einschätzen und minimieren

• Was sagt das Finanzamt zu Ihren Plänen?

• Wie gehen Sie am besten mit Maklern um?

• Das Fachchinesisch der Immobilienbranche

• Geheimnisse des Hamburger Immobilienmarktes

• Neu: Die 8-Punkte-Checkliste: Sicherheit bei der Finanzierung

und die letzte Frage:

• Ist Wohnen in den eigenen vier Wänden tatsächlich besser als

Wohnen zur Miete?

Ergebnis: Sie werden in der Lage sein, Maklern, Bankern, Eigentümern

und Ämtern qualifizierte Fragen zu stellen, und die erhaltenen

Antworten auf ihre Qualität und Richtigkeit zu prüfen. Sofort

umsetzbares Wissen - aus 18 Jahren Erfahrung.

Sollten Sie etwas nicht verstanden haben, fragen Sie einfach!

Dozent: Ralf Schütt

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 02.10.2010, 10:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 29,00 b (zzgl. ca. 2,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

RALF SCHÜTT

Früh übt sich..... schon mit

17 Jahren war Ralf Schütt

erfolgreicher Aktionär. Dieses

Interesse - dachte er -

wird am besten durch eine Ausbildung zum

Bankkaufmann vertieft. Nach verschiedenen

Auslandspraktika in Paris und Madrid führte

die Ausbildung über die Vermögensverwaltung

der Hauptfiliale direkt auf eine Stabsstelle

im Bereich Private Banking

International. Nach direktem Einblick in den

Umgang mit Kundengeldern entschloss sich

Herr Schütt zu kündigen, um seine Ausbildung

bei einem unabhängigen Beratungsunternehmen

zu intensivieren. Seit 1993 ist

Ralf Schütt selbständig und komplett unabhängig

für seine Mandanten aktiv. Zu seinen

Hobbies gehören: Autos, Rudern, Fotografieren

und Weiterbildung!

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesellschaft und Leben

Immobilien / Hochbegabte

10440 Immobilienverkauf in der

Metropolregion Hamburg

-Kleingruppe von 6-12 Personen-

Der Vortrag / Workshop wendet sich an Eigentümer von Häusern

und Eigentumswohnungen, die beabsichtigen diese zu verkaufen.

Auf einem Markt mit einem hohen Immobilienangebot und

einer geringer werdenden Anzahl an finazierungsfähigen Interessenten

ist eine gute Vorbereitung des Verkaufs unerlässlich. Hierzu

ist eine gründliche Marktanalyse und eine realistische Einschätzung

der eigenen Immobilie erforderlich. Unter anderem werden

folgende Punkte, auch anhand von Beispielen aus der Praxis, behandelt.

- Entwicklungen / Tendenzen Wohnimmobilienmarkt

- Verkehrswert (Sachwert, Vergleichswert, Ertragswert)

- Realistische Kaufpreisfindung. Angebot und Nachfrage

- Wie sind Veröffentlichungen über Durchschnittskaufpreise

einzuschätzen?

- Erhöhung der Verkaufschancen durch Homestaging

Dozentin: Kerstin Hansen, Maklerin

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 30.10.2010, 10:00 - 13:00 Uhr

Gebühr: 17,40 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10170 Mein zu Hause und ich

- Ein Workshop für ein gesundes Leben, einen guten Schlaf und

einen Arbeitstag voller Fitness -

In diesem Workshop zeigt Ihnen der Baubiologe Dipl.-Ing. Jürgen

Harder, worauf Sie in Ihrem Zuhause achten sollten, um sich dort

wohl zu fühlen, gesund und vital zu bleiben. Er macht Unsichtbares

sichtbar, spürbar und hörbar. Sie erleben hautnah, was es bedeutet,

wenn Elektrosmog auf Sie wirkt und wie Ihr Körper

reagiert, wenn Sie auf einer Heizmatte schlafen. Ihnen wird bewusst,

weshalb eine Wasserader Ihren Tiefschlaf attackieren kann

und Sie lernen, wie ein Radiowecker Sie nicht nur morgens weckt

sondern auch die Nacht gut schlafen lasst. Sie hören, wie Feinstäube

Ihr Leben beeinflussen können und lernen, was es bedeutet,

wenn Schimmelpilze als Mitbewohner in Ihrem Zuhause

sind.

Es wird Ihnen klar, dass alles das, was Sie umgibt, Ihr Leben prägt

und Ihre Gesundheit beeinflusst. Positiv oder negativ. Sie erkennen,

dass Material nicht gleich Material ist und wissen nach diesem

Workshop, was Sie bei Möbeln, Teppichen, Tapeten und

Farben beachten sollten. Es wird erklärt, wie Sie schon durch einfache

Maßnahmen einen Großteil der Belastungen wirksam und

nachhaltig beseitigen können. Ein Grundwissen über krankmachende

Faktoren im geschäftlichen und privaten Umfeld wird abgerundet

durch wertvolle Tipps, wie sie Zuhause und im Büro

wieder fit und leistungsfähig werden und vor allem bleiben. Ihre

Sinne und Blicke für die Details werden geschärft und Sie erfahren,

weshalb Dinge, die Sie für völlig unwichtig halten, Ihr Leben

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

beeinflussen können. Bezug nehmend auf Ihre individuellen Fragestellungen

erklärt Herr Harder leicht verständlich, wie Sie in

Haus und Büro ein rundum gesundes Raumklima und optimale

Lichtverhältnisse schaffen können. Danach werden Sie sagen

können: Ich freu mich auf mein Zuhause - dort fühle ich mich wohl!

Dozent: Jürgen Harder

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 30.10.2010, 14:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

10610 Underachiever - hochbegabte Minderleister

-Vortrag-

Hochbegabte können alles, wissen alles, schaffen alles. Hilfe brauchen

sie dabei natürlich nicht. So oder so ähnlich ist die allgemeine

Meinung über hochbegabte Kinder. Tatsächlich schaffen

es viele ohne Probleme durch die Schule. Andere Hochbegabte

aber werden verhaltensauffällig oder ziehen sich vollständig aus

dem sozialen Leben zurück, verweigern sich, so dass sie höchstens

noch durchschnittliche Leistungen in der Schule erbringen.

Wie kommt es aber nun zu Underachievement? Wie diagnostiziert

man es? Wie kann man seinem Kind helfen, das vorhandene

Potential wieder abzurufen?

Dozentin: Tomke Müller

Ort: Rathaus, Gemeinschaftsraum,

Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Termin: Dienstag, 07.12.2010, 19:30 - 21:00 Uhr

Gebühr: 8,00 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10609 Hochbegabte sind unsozial! Oder?

-Vortrag-

Hochbegabte Kinder werden von ihrer Umgebung oft als unsozial,

dominant, eigensinnig, einzelgängerisch oder verschüchtert

wahrgenommen. Sind diese Kinder deshalb tatsächlich unsozial?

Oder reagieren sie „unpassend“, weil sie sich selber als unpassend

und nicht dazu gehörig fühlen? Durch ein ihrem Alter sehr

weit voraus entwickeltes und sehr komplexes Freundschaftskonzept

haben sie Erwartungen an ihre Alterskameraden, die diese

(noch) nicht erfüllen können. Auch verbaler Vorsprung trägt zu

Missverständnissen bei und lässt die hochbegabten Kinder nicht

erwartungskonform reagieren. Neben einem allgemeinen Überblick

über das Phänomen Hochbegabung wird das Freundschaftskonzept

der australischen Begabungsforscherin M. Gross

vorgestellt, an Beispielen besprochen, warum die unterschiedliche

Vorstellung von Freundschaft so „stört“. Die Bezugspersonen

entwickeln so mehr Verständnis für die Kinder und deren Gefühle,

so dass entsprechende Situationen zukünftig entschärft und mit

den Kindern besprochen werden können.

weiter nächste Seite

9


10

Gesellschaft und Leben

Gutes Benehmen / Make-up

Dozentin: Tomke Müller

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Freitag, 05.11.2010, 19:30 - 21:00 Uhr

Gebühr: 8,00 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10611 Selbstbewusster durch gutes Benehmen

Immer wieder bemängeln Unternehmen fehlendes Benehmen der

Mitarbeiter - aber auch Schüler, Auszubildende und Studienabsolventen

fühlen sich unsicher in Bezug auf viele Umgangsformen.

Aber ehrlich: wer kennt nicht „die Fettnäpfchen“, die uns

jeden Tag im Beruf und im Privaten immer wieder begegnen. Sei

es die Einladung von den Schwiegereltern oder dem Chef, die

neuen Nachbarn, das Vorstellungsgespräch, der Alltag im Büro

oder die eigene Party? Was bedeutet es, wenn auf der Einladung

zur Feier steht: Bitte den Dresscode beachten? Und wie lerne ich

den „Small Talk“, der bei privaten wie auch bei beruflichen Treffen

nicht fehlen darf? Mit ein paar einfachen Grundkenntnissen in

gutem Benehmen entwickeln Sie Stil und Eleganz, die Sie in vielen

Situationen gut aussehen lassen und mit denen Sie die Aufgaben

im Alltag meistern. Sie lernen ihre positive Wirkung auf

Andere zu stärken und meistern selbstbewusst diese Situationen.

Dank eines gesunden Selbstwertgefühls gehen Sie sicherer

durchs Leben und treten mit einer positiven Ausstrahlung auf.

In 5 Unterrichtseinheiten möchte ich Ihnen

• das sichere Gefühl, in jeder Situation das Richtige zu tun

• Benehmen als Leitfaden für selbstsicheres Auftreten

• gutes Benehmen als Mitgift auf dem Weg in den beruflichen

und privaten Alltag

vermitteln. Ich freue mich mit Ihnen die spannende Welt der guten

Umgangsformen zu entdecken.

Dozentin: Margitta Halberschmidt

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 04.11.2010

Zeit: donnerstags, 18:30-20:00 Uhr

Dauer: 5 Termine

Gebühr: 27,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

Ein Angebot für

Schülerinnen und Schüler

finden Sie im Bereich

„junge vhs“.

10701 Gutes Aussehen ist kein Zufall!

Entdecken und erleben Sie die Wirkung Ihrer persönlichen,

typgerechten Farben in Verbindung mit einem passenden

Make-up und der entsprechenden Kleidung!

Ein ansprechendes Äußeres bringt Ihnen Vorteile im Beruf und

privat!

- Farbanalyse

- Stilanalyse

- Proportionen

- Gesichts- und Körperpflege, Make-up Beratung

Der zu Ihrem Typ passende Farbpass und eine Farb- und

Stilmappe können auf Wunsch im Kurs erworben werden.

Dozentin: Renate Otto

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 01.11.2010

Zeit: montags, 18:00-21:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Gebühr: 27,00 b (zzgl. ca. 10,00 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10702 Ein perfektes Make-up für jede Gelegenheit

(Kleingruppe)

Wie kann Frau sich schnell und für jede Gelegenheit richtig

schminken?

In diesem Kurs werden ein paar Grundregeln und viele kleine

Tricks vermittelt, z.B. für ein dezentes Tages-Make-up oder ein

aufwendigeres Abend-Make-up. Wie setze ich ein Rouge?

Lidstrich - ja oder nein? Und viele weitere Tipps.

Wer möchte, kann die eigenen Schminkutensilien mitbringen.

Gruppe von 6-8 Personen.

Dozentin: Maike Lassen

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Dienstag, 09.11.2010 19:30 - 21:30 Uhr

Gebühr: 12,80 b (zzgl. ca. 3,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesellschaft und Leben

Maniküre / Nagelmodellage

10703 Gepflegte Hände sind Ihre Visitenkarte

-Professionelle Maniküre-

Hände senden viele Signale und sind bei der Bildung des ersten

Eindrucks eines Menschen nach dem Gesicht am prägendsten.

Sie erlernen Schritt für Schritt, was zu tun ist, damit Ihre Hände

diesem ersten Eindruck garantiert standhalten. Von der klassischen

Maniküre (Feilen, Nagelhaut entfernen, polieren der Nagelplatte)

bis hin zur Wellness - Maniküre (Peeling, Maske,

Massage, Paraffinbad) beinhaltet dieser Kurs alles, was man für

perfekt gepflegte Hände wissen muss. Das vermittelte Wissen ist

auch für den professionellen Einsatz geeignet (z. B. ergänzend zur

Nagelmodellage). Vorkenntnisse nicht erforderlich.

Gruppe von 6-8 Personen.

Bitte mitbringen: 2 Handtücher, 1 Gästehandtuch, kleine

Schüssel

Dozentin: Anja Lemke, Nagelmodellistin, Kosmetikerin

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Freitag, 05.11.2010, 16:00 - 19:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b (zzgl. ca. 6,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10704 Nagelmodellage

-Für Einsteigerinnen-

Lernen Sie in diesem Kurs Ihre oder die Nägel Ihrer Freundin nach

Wunsch selbst zu modellieren. Wir lernen praxisorientiert und lassen

die notwendige Theorie entspannt mit einfließen. Wir arbeiten

am „lebenden“ Modell; also bitte möglichst eine Freundin, die

Mutter oder die Tochter mitbringen. Ihr Modell sollte natürlich noch

keine Kunstnägel haben!

Inhalte: Erstellen einer Neuanlage, Vorbereitung des Naturnagels,

Tipps setzen zur Verlängerung, Feiltechnik, Nagelaufbau mittels

Geltechnik, Versiegelung des Nagels.

Es werden höchstens drei Teilnehmer/innen geschult, um eine

hohe Wissensvermittlung im persönlichen Rahmen zu gewährleisten.

Grundkenntnisse sind nicht erforderlich.

Dozentin: Anja Lemke, Nagelmodellistin, Kosmetikerin

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 06.11.2010, 10:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 15,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10705 Nagelmodellage

-Für Fortgeschrittene-

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Nachdem Sie die im Einsteigerseminar vermittelten Kenntnisse

durch regelmäßiges Üben vertiefen konnten, werden Ihnen in diesem

Kurs nun die aufbauenden Fähigkeiten vermittelt. Ich zeige

Ihnen das so genannte „Auffüllen“ des Kunstnagels. Nach dem

Erstellen einer Neuanlage muss der Kunstnagel ca. alle 4 Wochen

aufgefüllt werden.

Praxis: Befeilen der Modellage, evt. Reparaturen, setzen der

French Spitze, Aufbau, Versiegelung

Theorie: Nagelaufbau, Problemnägel, Materialkunde

Sie benötigen für diesen Kurs ein Modell mit Kunstnägeln. Es werden

höchstens drei Teilnehmer/innen geschult um eine hohe Wissensvermittlung

im persönlichen Rahmen zu gewährleisten.

Voraussetzung: Einsteigerseminar

Dozentin: Anja Lemke, Nagelmodellistin, Kosmetikerin

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 27.11.2010, 10:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 15,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

11


12

Gesellschaft und Leben

Pediküre / Fischereischein / Sportbootführerschein / Garten

10706 Zeigt her eure Füße...

-French Pediküre-

-Kleingruppe mit maximal 4 Personen-

Hier geht es um die so genannte Permanent-French-Pediküre.

Dabei wird genau wie bei den Fingernägeln, auch hier die Nagelspitze

mit weißem Gel betont und anschließend mit einem UV -

härtenden Gel überzogen, welches den Nagel vor Stößen schützt.

In diesem Kurs erlernen Sie die Technik der French-Pediküre. Ein

Muss für jede gepflegte Frau aber auch eine wunderbare Fortbildung

für jede Nagelmodellistin oder Fußpflegerin. Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich.

Wir arbeiten gegenseitig, d.h. am Ende des Kurses geht jede

Dame auf hübschen Füssen heim!

Dozentin: Anja Lemke

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Freitag, 26.11.2010, 16:00 - 19:00 Uhr

Gebühr: 29,00 b (zzgl. ca. 6,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

11500 Vorbereitung und Prüfung für den amtlichen

Fischereischein

Für Erwachsene und Jugendliche ab 11 Jahren.

Die VHS Schenefeld führt diesen Kurs in Zusammenarbeit mit dem

Landessportfischerverband durch.

Vorbereitung auf die Prüfung für den amtlichen Fischereischein in

allen Fächern, z.B. allgemeine Fischkunde, spezielle Fischkunde,

Gewässerkunde, Umweltschutz, Tierschutz, Fischereirecht. Bedingung

für die Teilnahme an diesem Kurs ist, dass die Teilnehmenden

Deutsch sprechen, lesen und schreiben können, da sonst

die Prüfung nicht abgelegt werden kann. Die Prüfung kann nach

Vollendung des 11. Lebensjahres abgelegt werden.

Hinweis: Wer am 1. Tag nicht erscheint, verliert den Platz im Kurs!

Heute muss sich jeder Angelfischer mehr denn je für den gesamten

Lebensraum Gewässer verantwortlich fühlen. Wer diese Verantwortung

mittragen will, muss sich in der Natur auskennen,

muss die Gefahren für den Lebensraum Gewässer und die Fische

erkennen. Da man nur schonen und schützen kann, was man

kennt, werden Pflanzen und Tiere am und im Gewässer vorgestellt

und erläutert.

Dozent: Harry Krüger

Ort: Gorch-Fock-Schule,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 26.10.2010

Zeit: dienstags und donnerstags,

18:30-21:00 Uhr

Dauer: 7 Termine

Gebühr: Erwachsene 65,-b,

Jugendliche 55,- b

(die Gebühr ist am ersten

Kursabend direkt

an den Dozenten zu bezahlen)

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

1020H Sportbootführerschein SEE

Vorbereitungskurs

Der Kurs wendet sich an Teilnehmer/innen, die sich auf die Prüfung

zum Führen von Sportbooten vorbereiten möchten. Auch

Teilnehmer/innen ohne Prüfungsabsichten, die sich in den Unterrichtsfächern

Gesetzeskunde, Nautik und Seemannschaft fortbilden

wollen, sind willkommen. Falls die Prüfung erwünscht ist,

fallen für das gesamte Unterrichtsmaterial, Sehtest und die Prüfungsgebühr

Kosten von ca. 150,00 b an. Es entstehen zusätzliche

Kosten für die notwendigen Fahrstunden; diese können

vermittelt werden, sind aber nicht Bestandteil des Kurses. Hinweis:

Organisatorisch bedingte Terminänderungen sind möglich.

Die Prüfung findet in der 16./17. KW statt.

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozent: Rainer Ludwig

Ort: vhs, Neuer Weg 51, Raum 9

Beginn: Donnerstag, 09.09.2010

Zeit: donnerstags, 18.15 - 21.15 Uhr,

1x samstags, 13.02.2010, 09:00-16:00 Uhr

Termine: 10

Gebühr: 154,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

1015H Der Garten im Herbst

Die Nächte werden plötzlich empfindlich kühl, der Herbst macht

sich bemerkbar. Spaziergänge führen nicht mehr so oft in den Garten,

sondern in die Küche zum Teekochen. Es ist aber auch die

Zeit, schöne spätsommerliche Stunden zu nutzen und in die Gartenplanung

für das nächste Jahr zu gehen. Schauen Sie sich Ihren

Garten an und überlegen Sie sich: „ Gefällt mir mein Garten auch

im Herbst und Winter?“ Oder möchte ich etwas verändern? Ich

möchte Ihnen Tipps und Anregungen geben und Zeit für Ihre Fragen.

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Harry Krüger

Mein Name ist Harry Krüger, ich bin seit

über 40 Jahren als Lehr- und Prüfberechtigter

für den Erhalt des amtlichen Fischereischeins

tätig. Um Natur und Artenschutz

praktizieren zu können, muss der Angelfischer

über das nötige Sachwissen verfügen.

Natur, Artenschutz und Fischerei

haben damit grundsätzlich gemeinsame

Ziele und sind mit der praktischen Fischereiausübung

eng verflochten. Die Lebensgemeinschaften

am und im Gewässer

müssen auf Dauer für Mensch und Tier gesichert werden. Ich

habe viel Freude an dieser Aufgabe und hoffe auch Nicht-Angler

zu begeistern. Seit meiner Jugend bin ich mit Natur und Tierschutz

in der Angelfischerei vertraut.

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesellschaft und Leben

Dozentin: Eva-Maria Dieckmann

Ort: vhs, Neuer Weg 51, Raum 9

Termin: Mittwoch, 29.09.2010, 19:00 - 20:30 Uhr

Gebühr: 8,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

10030 Handy-Kurs für Einsteigerinnen

und Einsteiger

Sie müssen oder wollen überall erreichbar sein? In diesem Kurs

lernen Sie die Grundfunktionen Ihres Handys kennen und diese

zu nutzen. Am Anfang werfen wir einen kleinen unablässigen Blick

auf die Technik und lernen Gespräche mit dem Mobiltelefon zu

führen. Wir nutzen das eingebaute Telefonbuch, lesen SMS und

lernen den Umgang mit Servicenummern (z.B. der Mailbox). Demonstration

der Nutzungsmöglichkeiten am Beispiel von Siemens-

und Nokia-Handys.

Dieser Kurs richtet sich an absolute „Handy-Neulinge“, die in einer

Kleingruppe von 6 Personen individuell den Umgang mit dem eigenen

Handy erlernen wollen. Sofern Sie bereits ein Handy besitzen,

ist es erwünscht, dieses inkl. Ladegerät und PIN-Nummer

zum Unterricht mitzubringen.

Dozent: Martin Zipperling

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termine: Montag, 15.11.2010 bis Mittwoch, 17.11.2010

Dauer: 3 Termine

Gebühr: 35,00 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

Dr. Sven Clausen

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Handy / Survival

10010 Kompaktkurs Survival

In diesem Praxiskurs im Wald werden einige grundlegende Techniken

des Bestehens in der Wildnis vermittelt. Dazu zählen das

Feuermachen unter widrigen Bedingungen, die Hindernisüberwindung

am Seil, Nahrungssuche, Orientierung mit Kompass und

die Ausrüstungskunde.

Der Kursleiter hat Erfahrungen als Abenteuerreiseveranstalter,

Jäger und Rucksacktourist.

Eine Ausrüstungsliste ist unter www.natursportreisen.de/ausruestung

zu finden. Mindestalter: 16 Jahre

Bitte mitbringen: siehe Ausrüstungsliste

Dozent: Dr. Sven-Arne Clausen

Treffpunkt: Parkplatz hinter dem Restaurant „Reitstall

Klövensteen“, Studelskamp, Schenefeld

Termin: Samstag, 02.10.2010, 10:00-18:15 Uhr

Gebühr: 35,30 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

Seit dem Abschluss meines Studiums -Sportwissenschaft in

Kombination mit Medizin- im Jahr 2003 arbeite ich nebenberuflich

an verschiedenen Volkshochschulen in den Bereichen

´Philosophie´ sowie ´Überlebenstraining´. Meine Volkshochschultätigkeit

hat sich in den letzten Semestern vom Dozieren in der trockenen Stube immer

mehr in die bewegte Auseinandersetzung mit der Natur verlagert. Das Leben und Überleben

in der Natur trägt eine faszinierende Ambivalenz in sich, die jeder am eigenen Leib spüren

kann. So können wir einerseits in die Natur eintauchen und die Grenzen unseres Egos überwinden.

Andererseits aber können wir unseren Willen bewusst darauf richten, unser individuelles

Überleben trotz natürlicher Widerstände bestmöglich zu sichern. Hauptberuflich

verfolge ich als Personal Trainer und Leiter eines interdisziplinären Netzwerkes aus Sportwissenschaftlern,

Medizinern und Ernährungswissenschaftlern das Ziel, Privatpersonen und

Unternehmen fit und leistungsfähiger zu machen.

13


14

Gesellschaft und Leben

Zaubern / Jonglieren / Hamburg

5306H Abrakadabra

- Zaubern für Erwachsene und

Kinder ab 8 Jahre

Sie möchten auf der nächsten Party einige verbüffende Seil-, Karten-

oder Zaubertricks zeigen? Hier finden Sie Hilfe für angehende

Zauberkünstler. Dinge des Alltags werden zum Zaubern benutzt.

Spielerisch werden Naturgesetze unterlaufen. Fast alles verändert

sich in unseren Händen. Gemeinsames Üben in lockerer und fröhlicher

Atmoshäre für Jung und Alt. Es gibt keine Geheimnisse unter

Zauberern! Geachtet wird auch auf die sprachliche Präsentation

Ihrer Tricks.

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozent: Olaf Pinske

Ort: vhs-Gebäude, Neuer Weg 51, Raum 9, Halstenbek

Beginn: Donnerstag, 28.10.2010

Zeit: donnerstags, 18:15-19:45 Uhr

Dauer: 6 Termine

Gebühr: 54,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

Die VHS Schenefeld sucht für alle Fachbereiche ständig

neue Kursleiter/-innen

Neuen, innovativen Kursvorschlägen und -themen stehen

wir jederzeit offen gegenüber.

Wenn Sie herovrragende Kenntnisse in Ihrem Fachgebiet

haben und diese gern an Ihre Mitmenschen weitergeben

wollen, wenden Sie sich bitte an:

VHS Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22689 Schenefeld,

Frau Knust �� (040) 830 37 110

30244 Jonglieren für kleine und große

Schnuppernasen!

-für alle zwischen 6 und 99 Jahren-

Hier kann man alles ausprobieren: jonglieren mit Bällen, Tüchern,

Keulen und Ringen. Nach diesem Kurs ist man in der Lage schon

mit 3 Bällen zu jonglieren und vielleicht sogar zu tricksen. Man

lernt hier kleine Tricks mit einem oder zwei Bällen. Außerdem wird

das Diabolo gespielt, geworfen, gefangen, gekreist...

Hier lernen Kleine und Große zusammen!

Inhalt:

- Grundwurf „Kaskade“

- 1-3 Ball-Tricks

- Einführung in die Jonglage mit Tüchern, Bällen, Ringen, Keulen

- Einführung Diabolo und Devil Stick

- Bewegungsspiele, Lockerungs- und Kräftigungsübungen

- Evtl. kleine Abschluss-Performance

- Lehrmaterial und Literaturtipps Materialnutzung 5,00 b

pro Person für das Wochenende.

Kinder bitte in Begleitung eines Erwachsenen (bzw. Geschwister

und ein Erwachsener). Begleitpersonen, die nicht am Kurs teilnehmen

zahlen natürlich keine Gebühr.

Dozentin: Nadja Galwas

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 15.01.2011, 12:00 - 18:00 Uhr und

Sonntag, 16.01.2011, 13:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 46,70 b (zzgl. ca. 5,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10100 Mit Lessing rund um den Gänsemarkt

-Literarische Spurensuche

durch drei Jahrhunderte-

Stoisch sitzt Gotthold Ephraim Lessing seit 1881 auf dem Gänsemarkt

und blickt auf den ehemaligen Standort „seines“ Theaters

- zumindest, wenn ihm nicht gerade der Kopf verdreht wurde.

Auf dieser literarischen Spurensuche treffen Sie neben Lessing

gedanklich auch auf Friedrich Gottlieb Klopstock und Matthias

Claudius. Sie erfahren außerdem, wie Lessing in den Tod eines

dänischen Königs verwickelt wurde, begegnen gedanklich einem

Sklavenhändler, einem Bankier und mehreren Buchhändlern,

bevor Sie am Rathaus Heinrich Heine auf seinem Sockel treffen.

Dozentin: Sabine Homann Engel & Michael Grill

Doz. von Spurensuche GbR

Treffpunkt: Lessing-Denkmal auf dem Gänsemarkt,

Hamburg

Termin: Samstag, 09.10.2010, 11:00 - 13:00 Uhr

Gebühr: 10,00 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

NEU!


Gesellschaft und Leben

10101 Hamburgs Helden

-Eine biographische Spurensuche-

Was macht einen Menschen zum Helden? Wo in Hamburg sind

Helden am Werke (gewesen)? Muss ein Held immer auch ein Vorbild

sein? Oder mutig? Können Frauen auch Helden sein? Die Tour

beginnt am Hans-Albers-Denkmal. Wieso es eigentlich in St.

Georg stehen müsste und warum auch dem „Engel von St. Pauli“

ein Denkmal gesetzt werden sollte, erfahren Sie genau so wie die

Heldentaten des Hamburger Hafenarbeiters Dagobert Biermann,

des Aktivisten Holger Hanisch oder warum Ida Ehre ohne Heldenmut

die Shoah nicht überlebt hätte. Die Tour führt von St. Pauli

zu den Landungsbrücken.

Dozentin: Sabine Homann Engel & Michael Grill

Doz. von Spurensuche GbR

Treffpunkt: Auf dem Hans-Albers-Platz, beim Denkmal, Hamburg

Termin: Samstag, 23.10.2010, 11:00 - 13:00 Uhr

Gebühr: 10,00 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

10102 Die Wikinger kommen:

Skandinavien in Hamburg

Hamburg und Skandinavien sind seit Jahrhunderten eng miteinander

verbunden - eine nicht immer friedliche, aber stets fruchtbare

Verbindung. Ohne Skandinavien ist Hamburg kaum denkbar,

schon alleine, weil die Gesteinsmassen aus der letzten Eiszeit

Stadt und Umland formten.

Aber wie viel Skandinavien steckt heute noch in der Stadt? Wir

spüren den skandinavischen Einfluss in Wirtschaft, Politik und Kultur

nach, schildern die wechselvolle Vergangenheit und wagen

einen Ausblick in die Zukunft.

Auf den Stadtführungen sind die vielfältigen intensiven historischen

Kontakte zwischen Hamburg und Skandinavien Thema. Sie

sind in die Geschichte eingegangen, so zum Beispiel in der Hansezeit

oder nach der Flucht von Königin Christina von Schweden

nach dem Dreißigjährigen Krieg. Auf dieser Spurensuche zwischen

Landungsbrücken und Rathaus werden die

Bezugspunkte zwischen Hamburg und den

skandinavischen Ländern zu verschiedenen

Zeiten beleuchtet. Eine HVV-Fahrkarte

ist notwendig.

Dozentin: Sabine Homann Engel

Treffpunkt: Landungsbrücken, Brücke 1,

Hamburg

Termin: Sonntag, 28.11.2010,

15:00-17:00 Uhr

Gebühr: 10,00 b

• Gebührenermäßigung nur bis

50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung

(schriftlich oder online)

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Hamburg

10103 Hinter den Fenstern ist Weihnachten -

Stadtführung mit Punsch u. Gebäck

zwischen Rathaus & Reeperbahn

Weihnachtsmärkte, festlich geschmückte Schaufenster und die

funkelnden Lichter im Neuen Wall - all das sehen Sie natürlich auf

diesem Rundgang. Aber Weihnachten in Hamburg ist mehr als

das: Sie erleben in literarischen Impressionen Weihnachten im

Hamburger Hafen und auf der Reeperbahn, entdecken die Ursprünge

des Hamburger Doms, hören von Weihnachtsfeiern zwischen

Kriegen, von Tannenbäumen und Kerzenpyramiden ...

Sie unternehmen einen Rundgang durch Hamburger Weihnachtsfeste

zwischen dem 18. und 21. Jahrhundert mit literarischen

Impressionen. Unterwegs wärmen Sie sich an alkoholfreiem

Punsch oder Glühwein (mit Alkohol) und laben sich an Keksen

nach Rezepten von 1798.

HVV-Fahrkarte notwendig. Wir empfehlen den winterlichen Temperaturen

angemessene Kleidung, da längere Stehzeiten (keine

Innenbesichtigungen).

Dozentin: Sabine Homann Engel & Michael Grill

Doz. von Spurensuche GbR

Treffpunkt: Rathaus, vor dem Haupteingang

Termin: Sonntag, 19.12.2010, 14:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 15,00 b (inkl. Snack und Getränk)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online)

15


16

Beruf und Karriere

50901 Marketing - Schwerpunkt Internetmarketing

- Chancen und Risiken -

Twitter, Google, Facebook, e-Commerce: Das Internet als Marketing-

und Vertriebskanal nutzen. Welche Möglichkeiten gibt es?

Welche Risiken? Neukundengewinnung, Kundenbindung und

Unternehmenskommunikation über das Internet als Ergänzung

oder als Alternative zur herkömmlichen Werbung? Unterschiede

zwischen Off- und Online Marketing. Der Kurs richtet sich an alle

interessierten Internetnutzer, Neugründer und/oder Selbstständige

aus KMU und erarbeitet essentielle Unterschiede zwischen

Off- und Online Marketingstrategien.

Dozent: Dominik Kessler

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 20.11.2010, 14:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 17,30 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50900 Erfolgreich werben - mit Persönlichkeit

-Kleingruppe 6-9 Personen-

Wie wirke ich auf andere und wie erziele ich die bestmögliche Wirkung?

Warum ist Eigenwerbung so wichtig? Und wie geht das?

Eine interessante und gute Eigenwerbung wird Ihnen Türen öffnen.

Sie werben jeden Tag für sich selbst - bei einer Kundenakquise,

einem Bewerbungsgespräch, bei einer Präsentation oder

einem Verkaufsgespräch. Eine gute Eigenwerbung ist dabei Ihre

Fahrkarte zum Erfolg.

Inhalte:

• Nonverbale Zeichen und der richtige Umgang damit: Körpersprache

und -haltung, Mimik, Gestik

• Sprechen und Reden: mit deutlicher Stimme

• Werben Sie für sich mit ausgesuchten Worten: Ihr Alleinstellungsmerkmal

(USP).

• Fesseln Sie Ihre Zuhörer, präsentieren Sie sich deutlich: mit den

richtigen Schlagworten

Ziel:

Am Ende des Tages werden Sie Ihre verbale und nonverbale Kommunikation

bewusst einsetzen und so beim Smalltalk selbstbewusst

und gewinnbringend auftreten. Machen Sie den ersten

Schritt zu mehr Selbstbewusstsein, mehr Kunden und mehr Geschäft.

Erfolg für Ihr Unternehmen fängt bei Ihnen selbst an. Nutzen

Sie Ihr Potential!

Dieses Seminar richtet sich an Existenzgründer, Freiberufler, Verkäufer,

Vertriebler.

Dozentin: Martina Brinkmann

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 30.10.2010, 09:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 39,90 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

NEU!

Marketing / Werben / Rhetorik

Vorankündigung für das Frühjahrssemester 2011:

(Anmeldung bereits möglich)

50001 Rhetorik - einmal anders

Bildungsurlaub

Sprache ist ein machtvolles Instrument, das manchmal unterschätzt

wird. Über Sprache wird Krieg angezettelt und Frieden gestiftet.

Sprache setzt Hoffnungen in die Welt und beflügelt unsere

Emotionen, unser Denken und Handeln. Sprache kann uns aber

auch zur Verzweiflung bringen, Angst auslösen und uns damit

handlungsunfähig machen.

Dieses Seminar kombiniert sinnvoll den Aufbau von mentaler

Stärke mit sprachlichen Möglichkeiten und persönlichen Kompetenzen.

Sie erfahren durch die Techniken der klassischen Rhetorik

eine Verbesserung Ihrer kommunikativen Qualitäten auf kleinen

und großen Alltagsbühnen.

Das Ziel dieser Seminarwoche ist es, überflüssige Spannungen

und „Kopfgeburten“ loszulassen, und dadurch mehr Dynamik,

Leichtigkeit und klare Zielorientierung zu erreichen. Durch die Anwendung

sinnvoller rhetorischer Techniken wird es möglichen, Gesprächspartner

und Publikum so zu führen, dass Weg und Ziel

schneller, wirkungsvoller und sogar leichter erreicht werden. Das

kommunikative Leben lässt sich dadurch effektiver gestalten und

auch emotionalen Ebenen werden bereichert; das bringt einerseits

Freude und kommt andererseits dem Ergebnis zu Gute.

„Kopfwerk“ und Handwerk:

• Reden mit dem Körper: Körper-Sprache und Körperpräsenz

• Der Ton macht die Musik: Stimmeinsatz und Sprechstimme

• Überzeugen statt überreden: Argumentationstechniken

• Lampenfieber senken, Konzentration erhöhen: Atemtechniken

• Richtig hören, richtig gehört werden: Fragetechniken

• Gehirngerechtes Arbeiten: Das dialogische Prinzip

• Zielfindung, Zielkontinuität: Mentales Training

• Körper und Mentales im Verbund: Entspannungsmethoden

Sie dürfen sich auf ein intensives und freudevolles Seminar einstellen.

Der Kurs ist als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein und Hamburg

anerkannt, kann aber auch von Interessierten ohne Bildungsfreistellungsanspruch

belegt werden.

Dozentin: Christiane Rueb

Ort: Rathaus Schenefeld, Gemeinschaftsraum,

Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Zeit: Montag, 14.03. bis Freitag, 18.03.2011,

jeweils 08:30-15:30 Uhr

Dauer: 5 Termine

Gebühr: 198,00 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

BU


Beruf und Karriere

Existenzgründung / Qualifizierung / Ausbildung

50420 Existenzgründung

- Wie Sie erfolgreicher Unternehmer werden! -

Dieser Kurs richtet sich an all diejenigen, die sich über das Thema

Existenzgründung generell informieren möchten.

Praxisnah, leicht verständlich und teilnehmerorientiert werden u.a.

folgende Fragestellungen erläutert:

• Was zeichnet einen erfolgreichen Unternehmer aus?

• Wie finde ich eine Geschäftsidee? Methoden zum Aufspüren

erfolgreicher Geschäftsideen.

• Was ist ein Geschäftsplan (Businessplan)- und wie erstelle ich

ihn? Warum ist er so wichtig?!

• Welche finanziellen Fördermöglichkeiten gibt es?

• Überblick KFW- Förderprogramme - Vorbereitung auf ein

Bankgespräch

• Ist die Selbständigkeit im Handwerk, auch ohne Meisterbrief

möglich? Sofern von den Teilnehmern gewünscht - werden wir

auch hierüber sprechen.

• Typische Fehler von Existenzgründern und wie Sie diese vermeiden

können ?

• Die ersten Schritte in der Selbständigkeit ...

Aktuelle Themen der Teilnehmer werden wir ausführlich diskutieren

(Kleingruppe 6-12 Personen)

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 07.11.2010, 10:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 33,40 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

5090W Berufliche Qualifizierung in

Büro und Verwaltung

nach Erwerbsunterbrechung (Teilzeit)

Wir begleiten und fördern Sie auf dem Weg zurück in die Berufstätigkeit

durch intensives und praxisorientiertes Bewerbungs- und

Kommunikationstraining. Sie erwerben kaufmännische Kenntnisse,

bringen Ihre IT-Kompetenz auf den neuesten Stand, trainieren

Englisch am Arbeitsplatz und erlernen die Grundlagen des

Marketing und der Veranstaltungsorganisation. Einen besonderen

Vorteil erwerben Sie durch die Vermittlung von Ausbilderkompetenzen.

Wir bieten Ihnen moderne technische Ausstattung und ein

professionelles Lernumfeld. Unser Lehrgang beinhaltet ein Praktikum,

das Ihnen die Chance bietet, die aktuellen Gegebenheiten

Ihres angestrebten Berufsbereiches zu erleben. 6. September

2010 bis 4. März 2011,

Praktikum: 17. Januar bis 25. Februar 2011

Für diesen Lehrgang können Sie von der Agentur für Arbeit oder

der ARGE bei Vorliegen der Förderungsvoraussetzungen einen

Bildungsgutschein erhalten.

Information und Anmeldung in der VHS Wedel Tel. 04103/91 54 0

Eine Veranstaltung der VHS Wedel in Kooperation mit der VHS

Schenefeld.

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Wedel, siehe

Seite 87

5002W Ausbildung zum/zur Bankfachwirt/in (IHK)

Vorbereitung auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer

(IHK)

In einem zweijährigen Lehrgang werden die Teilnehmer/innen auf

die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer vorbereitet.

Zum Zeitpunkt der Prüfung muss der/die Teilnehmer/in eine abgeschlossene

Ausbildung zum/zur Bankkaufmann/-frau und weitere

zwei Jahre Berufspraxis in der Kreditwirtschaft oder eine

andere kaufmännische bzw. verwaltungsorganisatorische Ausbildung

sowie drei Jahre Berufspraxis in der Kreditwirtschaft nachweisen

können. Zugelassen wird auch, wer ohne Ausbildung eine

mindestens sechsjährige einschlägige Tätigkeit absolviert hat. Der

Unterricht wird in den Fächern Bankwirtschaft, Betriebswirtschaft,

Volkswirtschaft, Bankrecht, Firmenkundengeschäft sowie Privatkundengeschäft

durchgeführt und orientiert sich an den bundeseinheitlichen

Richtlinien des DIHT.

Samstags, 09:00 - 13:45 Uhr

Information und Anmeldung in der VHS Wedel Tel. 04103/91 54 0

Eine Veranstaltung der VHS Wedel in Kooperation mit der VHS

Schenefeld.

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Wedel, siehe

Seite 87

5004W Fachwirt/in im Sozial- und

Gesundheitswesen

Vorbereitung auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer

Wer im Sozial- und Gesundheitswesen eine führende Position einnimmt,

benötigt aktuelle Fachkenntnisse in den dafür zuständigen

politischen Bereichen sowie in der Sozialgesetzgebung und

im Sozialmarketing. Neben diesen Kenntnissen vermittelt unser

Lehrgang das ebenfalls für die IHK-Prüfung erforderliche Wissen

in Recht sowie in Betriebs- und Volkswirtschaftlehre. Die erworbenen

Fähigkeiten qualifizieren für Führungsaufgaben in Krankenhäusern,

Kliniken und Gesundheitszentren, in Reha- und

Kureinrichtungen, in Wohnheimen, Pflegediensten, im Transport

und Rettungswesen, bei Verbänden, Krankenkassen und Versicherungen.

Der Lehrgang mit samstäglichem Unterricht dauert von Februar

2011 bis Oktober 2012.

Näheres zu Inhalten sowie zu Prüfung und Zulassungsvoraussetzungen

bei der VHS Wedel. Tel 04103 / 91 54 0 und auf

dem Info-Abend am 12.01.2011, 19.00 Uhr in der VHS Wedel.

Eine Veranstaltung der VHS Wedel in Kooperation mit der VHS

Schenefeld.

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Wedel, siehe

Seite 87

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

17


18

Beruf und Karriere

5006W Ausbildung zum/zur Heilpraktikerin

In unserem viersemestrigen Ausbildungslehrgang wird den Teilnehmern/innen

das für die amtsärztliche Überprüfung erforderliche

medizinische Grundlagenwissen von unserem erfahrenen

Kursleiterteam vermittelt. Ziel der Ausbildung ist es, durch angstfreies

Lernen mit höchstmöglicher Sicherheit in der Prüfung vor

dem Amtsarzt zu überzeugen, um mit erfolgreichem Prüfungsabschluss

als Heilpraktiker/in tätig werden zu dürfen. Zur Ausbildung

gehört das Erlernen medizinischer Grundlagen, Anatomie, Pathologie,

Heilmittelkunde, Terminologie-Training, Physiologie-Training,

Erlernen von Zusammenhangdenken und Training von aktuellen

Prüfungsfragen der Gesundheitsämter. Die Lehreinheiten bieten

aus ein solides Fundament in Theorie und Praxis. Samstags, 9.00

- 13.45 Uhr

Information und Anmeldung in der VHS Wedel Tel. 04103/91 54 0

Eine Veranstaltung der VHS Wedel in Kooperation mit der VHS

Schenefeld.

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Wedel, siehe

Seite 87

5005W Ausbildung zum/zur

Gesundheitsberater/in

1. Semester

Ziel des viersemestrigen Lehrgangs ist die Kompetenzerweiterung

in ganzheitlichen Aspekten der Gesundheitsbildung und Gesundheitsberatung.

Inhalte:

- Gesundheitsverständnis/-wesen/-politik,

- Grundlagen der allgemeinen Anatomie, Pathologie, Physiologie,

- Einführung in das Arbeiten mit fachspezifischer Literatur,

- Ernährung,

- Körpererleben, Bewegung, Entspannung, Stressbewältigung,

- Spezielle Erkrankungen und Heilverfahren, Zivilisationserkrankungen,

- Psychische Aspekte in der Gesundheitsbildung,

- Kommunikation.

Abschluss: Zertifikat „Gesundheitsberater/in VHS“ (Prüfung durch

die Prüfungszentrale Hannover).

Information und Anmeldung in der VHS Wedel Tel 04103/91 54 0

Eine Veranstaltung der VHS Wedel in Kooperation mit der VHS

Schenefeld.

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Wedel, siehe

Seite 87

Ausbildung / Arbeitsschutz

5003W Ausbildung der Ausbilder

- Bildungsurlaub -

Wer in einem anerkannten Ausbildungsberuf Auszubildende qualifiziert

anleiten will, der muss gemäß Berufsbildungsgesetz vor

der Industrie- und Handelskammer die „Ausbildereignungsprüfung“

ablegen. Unser Lehrgang vermittelt die in dieser Prüfung

nachzuweisenden berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten,

Kenntnisse und Fähigkeiten. Folgende Kompetenzbereiche,

die in der Ausbildereignungsverordnung (AEVO) festgelegt sind,

werden behandelt:

- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen,

- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden

mitwirken,

- Ausbildung durchführen,

- Ausbildung abschließen.

Die bestandene Prüfung ist auch anerkannt als berufs- und arbeitspädagogischer

Bestandteil der Meisterprüfung.

Lehrmaterial wird zur Verfügung gestellt. Zusatzkosten nur für die

IHK-Prüfungsgebühren.

Kompaktkurs vom 22.11. - 03.12.2010

Info-Abend: 28.09.2010, 19.00 Uhr.

Als Bildungsurlaub anerkannt.

Information und Anmeldung in der VHS Wedel Tel 04103 91 54 0

Eine Veranstaltung der VHS Wedel in Kooperation mit der VHS

Schenefeld.

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Wedel, siehe

Seite 87

2712H Rechte und Pflichten im Arbeitsund

Gesundheitsschutz

- Für Unternehmer und Fach- und Führungskräfte -

Zielgruppe:

Unternehmer, Führungskräfte mit Personalverantwortung, Sicherheitsbeauftragte

Inhalte:

- Gesetzliche und berufsgenossenschaftliche Regelungen

- Aufgaben, Verantwortung, Rechte und Pflichten verschiedener

Personengruppen und Funktionsträger

- Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb

- Die spezielle Rolle und Verantwortung der Führungskräfte (Delegierung,

Verkehrssicherungspflicht, Unterweisungen,)

- Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen, Betriebsanweisungen

und Handlungsanleitungen

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozentin: Maren Müller

Ort: vhs-Gebäude, Neuer Weg 51, Raum 9

Termin: Mittwoch, 24.11.10, 18:30 - 21:45 Uhr

Gebühr: 32,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Beruf und Karriere

EDV / Einführung / Einführung PC und MS-Word

50100 EDV im Gespräch

Welcher Kurs ist der richtige?

Sie möchten mehr zu dem neuen Arbeitsgerät „Computer“ wissen

und eigentlich wollten Sie schon immer einen EDV-Kurs an Ihrer

Volkshochschule besuchen. Aber welcher Kurs aus unserem Angebot

ist der richtige für Sie?

Sie möchten bereits vorhandenes Computer-Wissen ausbauen

und sind sich nicht sicher, ob Ihre Kenntnisse für den sinnvollen

Besuch eines Kurses ausreichen. Sie möchten vielleicht auch

mehr über unser EDV-Angebot erfahren, bevor Sie sich dann entscheiden.

In der Volkshochschule Schenefeld können Sie sich

über die richtige Wahl Ihres EDV-Kurses in einem zwanglosen Gespräch

beraten lassen. Zu Beginn des Abends werden das Computer-Kursangebot

vorgestellt und allgemeine Hinweise gegeben.

Sollten Ihre Fragen dann noch nicht beantwortet sein, so bleibt

noch Zeit für Gruppen- bzw. Einzelgespräche.

Selbstverständlich erfolgt die Beratung kostenlos!

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Rathaus, Gemeinschaftsraum,

Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Termin: Mittwoch, 01.09.2010, 19:00 - 20:30 Uhr

Die Beratung erfolgt kostenlos.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Dozentenporträt

50110 Einführung in die Arbeit am PC

unter Windows

(Grundkurs)

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Der Computer hat in den letzten Jahren zusehends auch unser

tägliches Leben verändert. Oftmals stehen wir verängstigt vor diesen

Geräten und scheitern schon bei einfachen Dingen. Unser

Kursangebot soll Ihnen die Angst vor dem angeblich alles wissenden

„großen Bruder“ nehmen, Ihr Verständnis wecken und Sie

auf den „rechten Weg“ zu einem bewussten Computernutzer führen.

Besonders auch für absolute EDV-Neulinge wird stressfrei

Grundwissen zu folgenden Themenbereichen vermittelt: Umgang

mit Tastatur und Maus, die Oberfläche von Windows, Fenstertechniken,

Hilfefunktionen, Objekthandling und -verwaltung. Außerdem

lernen wir den Computer als Gerät kennen. Mit dem

Wissen aus diesem Grundkurs wird der Einstieg in aufbauende

Kurse ermöglicht. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit:l: montags und dienstags, 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 5 Termine

Gebühr: 75,00 b (zzgl. ca. 5,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Zum „Urgestein“ unserer VHS gehört Dr. Peter Caselitz. Seit vielen Jahren

eröffnet er nicht nur den Schenefeldern die große weite Welt des Computers,

sondern hilft auch weiter auf dem Weg durch die kleinen und großen

Tücken der EDV-Anwendungen. Seine spezielle Art des Unterrichts ermöglicht

ein stressfreies Umgehen mit der eigentlich spröden technischen Materie - alles getreu

seinem Motto: „Lernen macht Spaß“.

Erlernt hat der gebürtige Bremer und Vater einer Tochter sein Handwerk bereits vor der Erfindung

der Personalcomputer und ist stets dabei geblieben. Außer als EDV-Dozent arbeitet er freiberuflich

in seinen beiden anderen Berufen (Archäologie und forensische Anthropologie). Auch

dort ist es sein Anliegen, selbst komplizierte Tatbestände und Zusammenhänge allgemein verständlich

zu erklären. Mehr erfahren Sie auf seinen Internetseiten:

www.informatikgrundlagen.de.vu und www.caselitz.de.vu

19


20

Beruf und Karriere

50180 Einführung in die Arbeit am PC unter Windows

für Seniorinnen und Senioren (Grundkurs)

Dieser Kurs entspricht inhaltlich dem Kurs 50110.

Er berücksichtigt verstärkt die Interessen älterer Mitbürgerinnen

und Mitbürger und geht gezielt auf ihre Bedürfnisse ein. Thematische

Randbereiche entfallen zugunsten der praktischen Einübung

des Wesentlichen. Vor allem wollen wir uns dabei Zeit lassen, um

noch nachhaltiger auf Fragen und Wünsche der Teilnehmerinnen

und Teilnehmer eingehen zu können.

Übrigens steht dieser Kurs nicht ausschließlich nur Seniorinnen

und Senioren offen, sondern allen, die es ein wenig geruhsamer

angehen lassen wollen.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Die letzten beiden Termine liegen in den Ferien!

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Freitag, 17.09.2010

Zeit: freitags, 15:00-18:00 Uhr

Dauer: 6 Termine

Gebühr: 89,00 b (zzgl. ca. 5,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50210 Einführung in MS-Word

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

MS-Word

Bislang schrieben Sie Ihre Briefe, Referate etc. mit der Hand oder

der Schreibmaschine. Tippfehler wie stets wieder vorkommende

Standardbriefe zerren an Ihren Nerven. Dieser Kurs soll Ihnen einmal

einen Einblick in die Möglichkeiten eines modernen Textverarbeitungssystems

geben. Im Teil I werden die Grundkenntnisse

vermittelt, die bereits völlig ausreichend sind, um kleinere Schriftstücke,

wie zum Beispiel Briefe zu erstellen. Wir lernen u.a. Tippfehler

korrigieren, Worte suchen und ersetzen, Textteile kopieren

sowie das Erscheinungsbild (Layout) zu verbessern. Stets gilt

dabei: Probieren ist besser als Studieren - oder: Praxis besiegt

Theorie. Möglicherweise schicken Sie anschließend Ihre Schreibmaschine

aufs Altenteil.

Dringend empfohlen wird die vorherige Teilnahme am Kurs „Einführung

in die Arbeit am PC“ oder es sollten entsprechende Erfahrungen

aus dem täglichen Umgang mit einem PC bei Ihnen

bereits vorhanden sein.

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Montag, 25.10.2010

Zeit: montags und dienstags 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 5,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).


Beruf und Karriere

MS-Word / Ordnung am PC / MS-Excel

50280 Einführung in MS-Word

für Seniorinnen und Senioren

Dieser Kurs entspricht inhaltlich dem Kurs 50210.

Er berücksichtigt verstärkt die Interessen älterer Mitbürgerinnen

und Mitbürger und geht gezielt auf ihre Bedürfnisse ein. Thematische

Randbereiche entfallen zugunsten der praktischen Einübung

des Wesentlichen. Vor allem wollen wir uns dabei Zeit lassen, um

noch nachhaltiger auf Fragen und Wünsche der Teilnehmerinnen

und Teilnehmer eingehen zu können.

Übrigens steht dieser Kurs nicht ausschließlich nur Seniorinnen

und Senioren offen, sondern allen, die es ein wenig geruhsamer

angehen lassen wollen.

Verbindliche Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme am Kurs

„Einführung in den Personalcomputer“ oder „Windows“ oder es

sollten entsprechende Erfahrungen aus dem täglichen Umgang

mit einem PC bei Ihnen bereits vorhanden sein.

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Montag, 10.01.2011

Zeit: montags und freitags 15:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 5 Termine (nicht am Montag, dem 24.01.2011)

Gebühr: 75,00 b (zzgl. ca. 5,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50112 Ordnung schaffen am PC

NEU!

Sie beherrschen den Umgang mit Maus und Tastatur, sind bereits

mit der Windows-Oberfläche vertraut und können kleinere Einstellungen

(z.B. die Uhrzeit) problemlos durchführen. Aber mit der

Ordnung am PC ist es weniger gut bestellt. Dann sollten Sie Ihr

PC-Wissen mit unserem Kurs ausbauen. Wir werden das direkte

Dateihandling (Kopieren, Umbenennen, Verschieben, Suchen)

ebenso üben wie wir den Explorer und Möglichkeiten der Sys -

temanpassung (individueller Desktop, Mausanpassung etc.) kennenlernen.

Außerdem wollen wir ein Programm installieren und es

auch wieder „sauber“ deinstallieren. Ferner wird es den einen oder

anderen Trick zur Arbeitserleichterung mit Windows geben (z.B. eigene

Taskleiste, fehlende Desktopsymbole einblenden, Benutzerkonten

einrichten, Verknüpfungen etc.).

Verbindliche Voraussetzung sind die vorherigen Teilnahme am

Grundkurs „Einführung in die Arbeit am PC“ oder entsprechende,

gute Kenntnisse im Umgang mit einem Computer unter Windows.

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Montag, 11.10.2010

Zeit: montags und freitags, 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 6,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50212 MS-Word für Fortgeschrittene

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Sie arbeiten vielleicht schon mit dem computergestützten Textverarbeitungssystem

Word oder der erste Teil des Kurses hat Sie

neugierig auf weitere Möglichkeiten gemacht. Dann ist der zweite

Teil für Sie das ideale Angebot, Ihre Kenntnisse zu vervollständigen.

Nach einer Wiederholung der wichtigsten Schritte aus dem

ersten Teil, werden die Themenbereiche Sonderzeichen, Autokorrektur,

Autotexte, Aufzählungen, erweitertes Speichern, Suchen &

Ersetzen, Linealmöglichkeiten, Verzeichnisse, Tabstops, Tabellen,

Linien & Boxen, Graphikeinbindung, Fuß/Endnoten und Formulare

(sowie evtl. Serienbriefe) gemeinsam erarbeitet. Wie im ersten

Teil der Einführung in die Textverarbeitung steht die praktische

Seite wieder im Vordergrund dieses Kurses, so dass Sie nach diesem

fit sind für die Arbeit mit einem der besten Textverarbeitungsprogramme,

das derzeit auf dem Markt ist.

Eine sinnvolle Teilnahme setzt unbedingt den Besuch des ersten

Kursteiles der „Einführung in MS-Word“ oder längere Erfahrungen

im Umgang mit einem modernen Textverarbeitungsprogramm

voraus.

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Montag, 06.12.2010

Zeit: montags und dienstags 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 6,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50221 Einführung in MS-Excel

Kaufmännische oder wissenschaftliche Berechnungen, Bilanzen,

Statistiken, Datenverwaltung, Auswertung von Umfragen, Erhebungen

und Wahlergebnissen: Daten unterschiedlichster Herkunft

bestimmen unseren Alltag immer mehr. Warum sollte man/frau sie

nicht mit Hilfe eines Computers - privat wie auch beruflich - besser

und effizienter verwalten, beherrschen, sowie zudem noch grafisch

umsetzen können? Mit einem modernen Programm - wie

Excel - stellt dies alles kein unüberwindbares Problem mehr dar.

Erste Hinweise über Aufbau, Arbeitsweise, Funktion, Leistungsmerkmale

und Möglichkeiten von Excel werden in diesem Kurs

vermittelt. Im Vordergrund sollen die Grundfunktionen Dateneingabe,

-korrektur und -aufbereitung sowie Tabellen-Layout stehen.

Einfache, anschauliche Beispiele begleiten den Kurs, an dessen

Ende die Umsetzung Ihrer eigenen Ideen und Vorschläge stehen

soll. Vielleicht schicken Sie anschließend Ihre Zahlenlisten und das

Haushaltsbuch aufs wohlverdiente Altenteil oder die kaufmännische

Kalkulation im Betrieb fällt Ihnen auf einmal leichter - oder Sie

möchten die grafische Umsetzung Ihrer Zahlen, das Einbinden

komplexerer mathematischer Funktionen, das Rechnen mit Zeiten

und Excel-Hilfsprogrammen in einem späteren Aufbaukurs kennen

lernen.

Dringend empfohlen wird die vorherige Teilnahme am Kurs „Einführung

in die Arbeit am PC“ oder „Windows“ (vgl. oben) oder es

sollten entsprechende Erfahrungen aus dem täglichen Umgang

mit einem Personalcomputer vorhanden sein.

weiter nächste Seite

21


22

Beruf und Karriere

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Freitag, 29.10.2010

Zeit: freitags, 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 5 Termine

Gebühr: 75,00 b (zzgl. ca. 6,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50222 MS-Excel für Fortgeschrittene

Sie kennen bereits die wichtigsten Funktionen von Excel und können

schon ganz gut mit dieser Tabellenkalkulation umgehen. Das

Eingeben von Zahlen oder Summen- und Mittelwertsberechnungen

bereiten Ihnen ebenso wenig Probleme wie die Gestaltung

eines einfachen Layouts oder das Anpassen einer Tabelle auf eine

Druckseite.

Dennoch möchten Sie aber Ihr Excel-Wissen vertiefen und noch

das eine oder andere dazulernen. Nach der Devise „Übung macht

den Meister“ wollen wir uns in diesem Kurs mit folgenden Bereichen

beschäftigen: Rechnen mit Datum und Uhrzeit, Verknüpfung

und Auswertung mehrerer Tabellenblätter, Datenimport aus anderen

Anwendungen, Notizen einfügen, Fixieren von Spalten und

Zeilen, Layout-Optimierung durch Objekte, Diagramme erstellen

und optimieren, Detektiv nutzen, Datenbankfunktionen, Wenndann-sonst-Funktion

etc...

Verbindliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind

Kenntnisse entsprechend dem Kurs „Einführung in MS Excel“.

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

MS-Excel / PowerPoint

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Montag, 10.01.2011

Zeit:I: montags und dienstags, 18:15-21.15 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 6,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50225 PowerPoint - Präsentationen erstellen

Was hilft der schönste Vortrag, wenn er nicht gut präsentiert wird?

Abgesehen von der Textfassung kommt es auch auf den münd lichen

Vortrag an. Immer öfter können dafür die Multimedia-

Möglichkeiten moderner Computeranlagen genutzt werden. Am

Beispiel von PowerPoint werden wir uns beschäftigen mit:

• Einführung in Präsentationstechniken

• Arbeitsoberfläche von PowerPoint

• Erstellen, Bearbeiten und Einbinden von Texten

• Einbinden von Bilddateien, Grafiken und Tabellen

• Design-Optimierung

• Animation selbstlaufender Präsentationen

Am letzten Kurstag wollen wir lernen, die häufigsten Fehler bei der

Präsentation zu vermeiden. Vielleicht führen Sie dem Kurs das Ergebnis

Ihrer Arbeit vor. - Auf jeden Fall soll der Kurs es Ihnen erleichtern,

zukünftig Ihre Vorträge modern zu präsentieren.

Verbindliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind

hinlängliche Erfahrungen im Umgang mit einem Personalcomputer.

Es wäre wünschenswert, wenn Sie im Umgang mit dem Internet

(insbesondere Suchmaschinen) und moderner Text verarbeitung

(z.B. MS Word) vertraut sind.


Beruf und Karriere

PowerPoint / MS-Outlook / Internet

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 09.11.2010

Zeit: dienstags, 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 7,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50226 PowerPoint - Präsentationen erstellen

Was hilft der schönste Vortrag, wenn er nicht gut präsentiert wird?

Abgesehen von der Textfassung kommt es auch auf den mündlichen

Vortrag an. Immer öfter können dafür die Multimedia-Möglichkeiten

moderner Computeranlagen genutzt werden. Am

Beispiel von PowerPoint werden wir uns beschäftigen mit:

• Einführung in Präsentationstechniken

• Arbeitsoberfläche von PowerPoint

• Erstellen, Bearbeiten und Einbinden von Texten

• Einbinden von Bilddateien, Grafiken und Tabellen

• Design-Optimierung

• Animation selbstlaufender Präsentationen

Am letzten Kurstag wollen wir lernen, die häufigsten Fehler bei der

Präsentation zu vermeiden. Vielleicht führen Sie dem Kurs das Ergebnis

Ihrer Arbeit vor. - Auf jeden Fall soll der Kurs es Ihnen erleichtern,

zukünftig Ihre Vorträge modern zu präsentieren.

Verbindliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind

hinlängliche Erfahrungen im Umgang mit einem Personalcomputer.

Es wäre wünschenswert, wenn Sie im Umgang mit dem Internet

(insbesondere Suchmaschinen) und moderner

Textverarbeitung (z.B. MS Word) vertraut sind.

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Zeit: Samstag, 29.01.2011 und Sonntag, 30.01.2011,

jeweils 09:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 69,90 b (zzgl. ca. 7,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50217 Einführung in MS-Outlook

Hochzeitstag vergessen, E-Mail verlegt und wo ist die Adresse

der Erbtante? Diese Probleme sollte es eigentlich bei der Benutzung

eines PC’s nicht mehr geben, sofern Sie MS-Outlook installiert

haben. Dieses Programm verwaltet Termine und erinnert Sie

rechtzeitig daran, bringt Ordnung in Ihren elektronischen Postversand

und Ihr Adressbuch. Unser Kurs möchte Sie anhand praktischer

Übungen mit diesen Bereichen von Outlook vertraut

machen.

Verbindliche Voraussetzung für eine sinnvolle Teilnahme sind

Kenntnisse entsprechend dem Kurs „Einführung in die Arbeit am

PC“. Nützlich wären auch Internet-Kenntnisse.

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Freitag, 14.01.2011

Zeit: freitags, 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 3 Termine

Gebühr: 47,00 b (zzgl. ca. 5,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50230 Einstieg ins Internet

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Was ist Internet? Wie schreibe, surfe und suche ich im WWW

(WorldWideWeb)? Wie kann ich das Internet sinnvoll für Freizeit

und Beruf nutzen? Was brauche ich, um ins Internet zu kommen?

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Inhalt:

• Technische Grundlagen des Internet

• Struktur und Funktion des Internet

• Grundlagen der Benutzung

• Surfen im WWW

• Suchen von Informationen

• Schreiben, Versenden und Empfangen von E-Mails

• Interessante Websites

• Grundlegende Sicherheitsaspekte

• Ausstattung und Kosten für das Internet

Verbindliche Voraussetzung ist die vorherige Teilnahme am Grundkurs

„Einführung in die Arbeit am PC unter Windows“ bzw. die

Teilnahme am laufenden Grundkurs oder entsprechende, gute Erfahrungen

im Umgang mit einem Personalcomputer.

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Freitag, 01.10.2010

Zeit: Fr 01.10., Mo 04.10., Di 05.10. und Do 07.10.200,

jeweils 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 6,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50290 Einstieg ins Internet

für Seniorinnen und Senioren

Dieser Kurs entspricht inhaltlich dem Kurs 50230. Er berücksichtigt

verstärkt die Interessen älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger

und geht gezielt auf ihre Bedürfnisse ein.

Vor allem wollen wir uns Zeit lassen, um noch nachhaltiger auf

Fragen und Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingehen

zu können.

Übrigens steht dieser Kurs nicht ausschließlich nur Seniorinnen

und Senioren offen, sondern allen, die es ein wenig geruhsamer

angehen lassen wollen.

Verbindliche Voraussetzung ist die Teilnahme am Grundkurs „Einführung

in die Arbeit am PC unter Windows“ oder entsprechende,

gute Erfahrungen im Umgang mit einem Personalcomputer.

weiter nächste Seite

23


24

Beruf und Karriere

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Freitag, 29.10.2010

Zeit: freitags, 15:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 6 Termine

Gebühr: 89,00 b (zzgl. ca. 6,00 b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50232 Internet - Aufbaukurs

Sie sind mit den Grundzügen des Internets vertraut und können

problemlos durch das WWW surfen. Auch das Beantworten einer

E-Mail stellt kein Problem für Sie dar. Auch finden Sie das Einweihungsdatum

des Kiel-Kanals mühelos. Dann wird es nun Zeit,

Ihr Internetwissen auszubauen! Im Bereich der E-Mail lernen wir

gemeinsam den Umgang mit Anhängen, Briefpapier und Signatur.

Außerdem legen wir ein Adressbuch an und wollen Grußkarten

verschicken. Auch das Einkaufen, Ersteigern (spez. eBay) und Bezahlen

per Homebanking wird uns beschäftigen. Damit gelangen

wir dann zu dem weiten Feld der Sicherheit im Internet und den

Schutzmöglichkeiten (Virenscanner, Firewall etc.). Auch die erweiterte

Suche, der Download von Dateien, das Speichern und

der Ausdruck einer Internetseite, das Verwischen von Spuren Ihres

letzten Internetspazierganges auf Ihrem PC werden wir üben. Ferner

gibt es Hinweise zum Chatten (inkl. Messaging-Programme)

sowie zur Internettelofonie.

Eine sinnvolle Teilnahme setzt gute Kenntnisse im Umgang mit

dem Personalcomputer und Windows voraus. Auch ist der erfolgreiche

Besuch des Seminars „Einführung in das Internet“ -

oder längere, intensive Erfahrungen im Umgang mit dem Internet

unabdingbar.

Internet / Bildbearbeitung

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Montag, 08.11.2010

Zeit: montags, 18:15-21:15 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 61,00 b (zzgl. ca. 7,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50291 Bildbearbeitung für

Seniorinnen und Senioren

(mit IrfanView)

Beim Kamerakauf wird immer mehr zur digitalen Variante gegriffen.

Wir wollen in unserem Kurs den Weg von Schnappschuss

zum optimierten Bild gemeinsam beschreiten. Natürlich wird dabei

auch Ihr Wissen um Kameratypen, erforderliche Computerausstattung

und Speichermedien erweitert. Auch erfahren Sie manch

Neues zu Zoom, Pixelformaten und kommerziellen Ausdruckmöglichkeiten.

Neben der Bildübertragung sind vor allem die Bearbeitungsmöglichkeiten

digitaler Bilder für uns von Interesse.

Diese wollen wir mit einem einfachen Bildbearbeitungsprogramm

an ausgewählten Beispielen intensiv üben. Auch der Archivierung

von Bildern wollen wir uns zuwenden. Nach diesem Kurs sollten

Sie mit den Grundlagen der digitalen Bildbearbeitung ertraut sein.

Eine sinnvolle Teilnahme setzt gute Kenntnisse im Umgang mit

dem Personalcomputer und Windows voraus.

Dozent: Dr. Peter Caselitz

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Freitag, 10.12.2010

Zeit: freitags und Montag 15:00-18:00 Uhr

Dauer: 3 Termine (10., 13. und 17.12.2010)

Gebühr: 47,00 b (zzgl. ca. 5,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Beruf und Karriere

50243-50244 Digitale Bildbearbeitung

mit Adobe Photoshop

für Anfängerinnen und Anfänger

Lehrgangsziel: Einführung in das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop

Inhalt: Bearbeiten von Bildern am Computer: Retuschieren, Verändern,

Zusammenkopieren von mehreren Bildern als Collage,

Textergänzung zum Bild und vieles mehr.

Schritt für Schritt eröffnet sich das Programm für jeden und ermöglicht

es, sich im Eigenstudium weiterzuentwickeln.

Voraussetzung: Kenntnisse des Kurses „Einführung in die Arbeit

am PC unter Windows“ oder entsprechende, gute Erfahrungen

im Umgang mit dem Personalcomputer

50243

Dozentin: Heike Mittelberger

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Zeit: Samstag, 18.09.2010, 09:30 - 18:15 Uhr und

Sonntag, 19.09.2010, 09:30 - 14:00 Uhr

(inkl. ca. 1 Std. Pause)

Gebühr: 66,90 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

50244

Dozentin: Heike Mittelberger

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Zeit: Samstag, 02.10.2010, 09:30 - 18:15 Uhr und

Sonntag, 03.10.2010, 09:30 - 14:00 Uhr

(inkl. ca. 1 Std. Pause)

Gebühr: 66,90 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Adobe Photoshop

50245 Digitale Bildbearbeitung

mit Adobe Photoshop

für Fortgeschrittene

Auf den Anfängerkurs aufbauend wird das Programm Photoshop

vertieft und erweitert.

Außerdem wird ImageReady vorgestellt, ein Programm, das ab

Photoshop 5.5 enthalten ist. Ziel wird es sein, eine animierte GIF-

Grafik zu erstellen.

Dozentin: Heike Mittelberger

Ort: Gemeinschaftsschule, PC-Raum (EG)

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Zeit: Samstag, 30.10.2010, 09:30 - 18:15 Uhr und

Sonntag, 31.10.2010, 09:30 - 14:00 Uhr

(inkl. ca. 1 Std. Pause)

Gebühr: 66,90 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Heike Mittelberger

Diplom-Grafikerin und Dozentin

Seit Jahren unterrichte ich an Volkshochschulen

zu Themen wie Bildbearbeitung am Computer

und kreatives Gestalten.

Heute ist es so einfach und preiswert digitale

Bilder zu schießen. Ich möchte Sie ermutigen,

den nächsten Schritt zu machen - lernen Sie

am PC die eigenen Digitalfotos und auch alte

Bilder nachträglich zu optimieren.

Volkshochschule finde ich wichtig und gut. Hier

haben Sie die Möglichkeit für wenig Geld kompetente

Weiterbildung zu erwerben. Für Beruf

und Freizeit, für jedes Alter und jede Vorbildung

gibt es das passende Angebot. Nutzen Sie die

Möglichkeiten und lernen Sie alles, was Sie für

Ihre bessere Zukunft schon immer wissen wollten.

Ich freue mich auf Sie!

25


26

Beruf und Karriere

50701 Planung und Installation moderner

Computernetzwerke

NEU!

- Strukturierte Verkabelung nach EN 50173.A1 -

Themen:

• Entstehung der Computernetze, Netzwerktopologien,

• Strukturierte Verkabelung nach EN50173.A1 für

„dienstneutrale“ Kabelnetze,

• Erklärung und Unterschiede Cat.3, Cat.5 bis Cat.7A,

• Aufbau und Installation mod. Kupfer- und Glasfaser-Netzwerkkabel

mit praktischen Übungen,

• wie z.B. Lichtbogenspleiß, Steckerkonfektionierung etc.

• Unterschiede zwischen Installations- Patchkabeln,

• Installationsnormen EIA/TIA 568 A/B,

• Beschaltung der Patchpanel und Datendosen,

• Netzwerkmeßtechnik für Kupfer und Lichtwellenleiter mit

praktischen Übungen,

• Aktive Netzwerkkomponenten wie Router, Switche etc.,

• Schaltungsmöglichkeiten und Management von Switchen zur

Erweiterung und

• Erhöhung der Ausfallsicherheit von Datennetzen,

• Netzwerksonderfälle und Anwendungen wie VLAN, WLAN,

Tunneling,

• VoIP, QoS, PoE, Videoüberwachung über das Netzwerk /

Internet,

• Antennensignale über die Netzwerkverkabelung etc.

• hausinterne Netzwerkverbindungen über Telefon- (Line 21) und

Stromkabel,

• Netzwerkdiagnosen, die der Installateur leicht durchführen

kann.

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Computernetzwerke

Dieses Seminar liefert fundierte Kenntnisse für die Planung,

den Aufbau, die Erweiterung sowie die Wartung von lokalen

Netzwerken, die hauptsächlich auf die berufliche Nutzung

ausgerichtet, aber auch für das private Interesse bestimmt

sind.

Dozent: Rolf Buggenthin

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Samstag, 30.10.2010

Zeit: samstags (14tägig), jeweils 10:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 5 Termine (30.10., 13.11., 27.11., 11.12.10 u. 15.01.11)

Gebühr: 218,00 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).


Sprachen und Verständigung

Sprachkurssystem / Einbürgerungstest

Sprachkurssystem

VHS Qualitätsring Sprachen

Der VHS Qualitätsring Sprachen ist ein Zusammenschluss schleswig-holsteinischer Volkshochschulen

zur Qualitätssicherung im Fremdsprachenunterricht. Der Qualitätsring Sprachen

bietet Ihnen ein einheitliches mehrstufiges Kurssystem, das sich an den Vorgaben des Europarates,

dem Europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientiert. Das Kurssystem basiert

auf sechs Kenntnisstufen (A1, A2, B1, B2, C1, C2), die allen Einrichtungen in Europa, die

Sprachunterricht durchführen, als Grundlage dienen. Die Stufen geben vor, was die Lernenden

können, wenn sie die betreffende Lernstufe erreicht haben und welche Abschlüsse möglich

sind.

A2

A1

B2

C2

C1

Einbürgerungstest

Der Einbürgerungstest muss seit September 2008 parallel zur Sprachprüfung

bestanden werden. In diesem Test sollen Kenntnisse über die

Rechts- und Gesellschaftsordnung sowie die Lebensverhältnisse in

Deutschland nachgewiesen werden.

Prüfungsdauer: inklusive Formalitäten ca. 90 Minuten

Prüfungsgebühr: 25 b

Goethe Kleines Sprachdiplom,

Cambridge Proficiency

Sie können sich spontan, sehr fließend und

differenziert ausdrücken und nahezu alles,

was Sie hören oder lesen, mühelos verstehen.

Kurse C2.1 – C2.4

Cambridge Advanced; Cambridge Business

English Higher; Goethe Zentrale Mittelstufenprüfung

Sie können sich fließend im gesellschaftlichen und

privaten Leben verständigen und sich strukturiert

zu komplexen Sachverhalten äußern.

Kurse C1.1 – C1.4

Cambridge First Certificate; Cambridge Business

English Vantage; Europäisches Sprachenzertifikat B2

Sie können sich beruflich und privat problemlos mit

Muttersprachler/innen, in der Standardsprache verständigen.

Kurse B2.1 – B2.4

Cambridge Preliminary English Test; Cambridge Business

B1 English Preliminary; Europäisches Sprachenzertifikat B1

Sie können im privaten und beruflichen Bereich über Themen

des Alltags wie Familie, Hobbys, Arbeit und Reisen sprechen

und sich über persönliche Erfahrungen und Ereignisse

austauschen.

Kurse B1.1 – B1.4

Cambridge Key English Test; Europäisches Sprachenzertifikat A2

Sie können sich in einfachen, routinemäßigen Situationen über

vertraute Themen und Tätigkeiten (z.B. Informationen zur Person,

Einkaufen, Arbeit, die eigene Ausbildung, Ihre Umwelt) mit einfachen

Worten verständigen.

Kurse A2.1 – A2.4

Europäisches Sprachenzertifikat A1

Sie können vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze

verstehen und verwenden. Sie können sagen wie Sie heißen, wo Sie

wohnen, wer Sie sind, Auskünfte einholen wie z.B. nach dem Weg

fragen und einfache Fragen beantworten.

Kurse A1.1 – A1.4

Informationen zum Einbürgerungstest erhalten Sie auf der Webseite

des Bundesinnenministeriums www.bamf.de.

Bitte bringen Sie sowohl zur Prüfungsanmeldung als auch zur Prüfung

Ihren Personalausweis oder Pass mit.

Prüfungstermine für Einbürgerungstests im Kreis Pinneberg:

Zu erfragen bei:

Nahezu muttersprachliche

Kenntnisse

Gute

Sprachkenntnisse

Volkshochschule Wedel, ABC-Straße 3, 22880 Wedel, Dr. Silke

Wienecke, silke.wienecke@vhs-wedel.de, Tel.: 04103-915493

Volkshochschule Pinneberg, Am Rathaus 3, 25421 Pinneberg,

Dr. Silke Reher-Rose, reher-rose@vhs-pinneberg.de,

Tel. 04101-211446

Volkshochschule Elmshorn, Bismarckstr. 13, 25335 Elmshorn,

Karl Klapcia, k.klapcia@elmshorn.de, Tel.: 04121-231-390

Ergebnisse des Einbürgerungstests: Die Volkshochschulen verschicken

die Testunterlagen umgehend zur Korrektur an die Regionalstelle

des Bundesamtes, zirka 6 bis 8 Wochen nach dem Einbürgerungstest

erhalten Sie das Ergebnis direkt per Post.

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Grundkenntnisse

INDIVIDUELLE

SPRACHBERATUNG

Belegen Sie keinen Fremdsprachenkurs

„blind“. Lassen Sie sich individuell beraten,

damit Sie in einen Kurs kommen, der Ihren

Vorkenntnissen, Fähigkeiten und Erwartungen

entspricht. Nutzen Sie die kostenlose

Sprachberatung der VHS in Form

eines persönlichen Gespräches oder eines

Einstufungstests in den Fächern

• Englisch

• Französisch

• Spanisch

Ort: Rathaus, Gemeinschaftsraum,

Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Zeit: Mittwoch, 08. September 2010,

16.00 - 19.00 Uhr

Tipps für Teilnehmerinnen und

Teilnehmer an VHS-Sprachkursen

• Eine Sprache lernt man durch sprechen und

das können Sie am besten mit anderen

Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern

zusammen.

• Haben Sie keine Angst Fehler zu machen,

sondern beteiligen Sie sich aktiv am Unterrichtsgespräch.

• Üben Sie das Neuerlernte auch außerhalb

der Kursstunden. Täglich eine Viertelstunde

ist besser als einmal in der Woche drei

Stunden.

• Grammatik ist gut, richtig sprechen ist besser.

Die Kenntnis der Grammatikregeln ist

wichtig, aber die Verwendung und der

Gebrauch der richtigen Strukturen im

Gespräch ist entscheidend für das Lernen

der Fremdsprache.

• Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig am Unterricht

teilnehmen. Wenn dies einmal nicht

möglich ist, bleiben Sie nicht einfach weg,

sondern sprechen Sie mit Ihrem/r Kursleiter/in

oder anderen Kursteilnehmerinnen/

Kursteilnehmern, sie werden Ihnen sicher

gern helfen.

27


28

Sprachen und Verständigung

Deutsch / Arabisch / Dänisch

Deutsch

40410 Deutsch für Ausländerinnen und Ausländer

mit Vorkenntnissen -B1- (Intensivkurs)

Volkshochschule am Vormittag! - 3-mal pro Woche 2 Unterrichtstunden

-Gruppengröße 8-10 Teilnehmer-

Fortsetzung des Kurses 40410 aus dem Vorsemester. Dieser Kurs

richtet sich an Teilnehmer/innen, die schon gut die deutsche Sprache

verstehen. Grammatikalische Grundkenntnisse der Zeitformen

der Verben sowie der Deklination der Nomen sollten

vorhanden sein.

Der Kurs orientiert sich stark an den Sprachtätigkeiten Hörverstehen,

Sprechen, Leseverstehen und Schreiben. In Partner- oder

Gruppenarbeit werden kommunikative Aufgaben gelöst und präsentiert

wie z. B. „Einladung zum Klassentreffen“. Grammatikthemen

wie Konjunktiv 2, Relativsätze, u. ä. werden wiederholt und

gefestigt.

Lehrbuch: Themen aktuell 3 Zertifikatsband Niveaustufe B1,

Kursbuch, ISBN: 978-3-19-001692-1

Themen aktuell 3 Zertifikatsband Niveaustufe B1,

Arbeitsbuch, ISBN 978-3-19-011692-8

Dozentin: Susanne Becker

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, dienstags u. mittwochs, 09:00-10:30 Uhr

Dauer: 33 Termine (nicht 04.10.-15.10.10 (Hamb. Ferien))

Gebühr: 137,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Arabisch

40101 Arabisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

ohne Vorkenntnisse A1.1

-Kleingruppe 8-12 Personen-

Wenn sie der arabischen Welt näher kommen wollen als es über

die Nachrichten und Bilder im Fernsehen möglich ist, oder wenn

Sie mit Arabern kommunizieren und sie verstehen und vielleicht

sogar die wunderbare arabische Schrift lesen und schreiben wollen,

dann sind Sie mit uns und diesem Kurs genau richtig.

Ich bin Otman , 40 Jahre alt, komme aus Marokko, bin Journalist

und bin gerne mit meinen pädagogischen Erfahrungen Wegweiser

zur Hocharabischen Sprache und damit Brücke zur arabischen

Welt.

Dozent: Otmann Echebraal

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 14 Termine

Gebühr: 68,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

NEU!

Dänisch

40305 Dänisch für Teilnehmer mit

geringen Vorkenntnissen -A1.2-

Lær dansk med os! - Dänisch am Vormittag

Hier lernen Sie Dänisch in Wort und Schrift, und: es geht wirklich!

Dieser Kurs setzt die Arbeit des Kurses Dänisch Grundstufe

(A 1.1) des letzten Semesters fort, etwa ab Lektion 5.

Neue Mitstreiter sind uns willkommen, sie sollten vorher aber

nochmal den Kontakt zum Kursleiter aufnehmen.

Lehrbuch: Praktisches Lehrbuch Dänisch, Langenscheidt,

Neubearbeitung bzw.

Praktischer Sprachlehrgang Dänisch, Langenscheidt,

Neubearbeitung

Dozent: Gerhard Jung

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 09:30-11:00 Uhr

Dauer: 15 Termine

Gebühr: 59,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40310 Dänisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit geringen Vorkenntnissen -A1.4-

Snakker du dansk? - Dänisch für Teilnehmer und Teilnehmerinnen

mit noch gewissen Vorkenntnissen. Hier lernen Sie Dänisch in

Wort und Schrift, und: Sie lernen es!

Dieser Kurs setzt die Arbeit des Kurses Dänisch Grundstufe 3

(A1.3) aus dem Vorsemester fort.

Neue Mitstreiter sind uns wilkommen, sollten aber vorher Kontakt

mit dem Kursleiter aufnehmen.

Lehrbuch: Praktisches Lehrbuch Dänisch, Langenscheidt Verlag,

ISBN 3-468-26100-8

Dozent: Gerhard Jung

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 18:30-20:00 Uhr

Dauer: 15 Termine

Gebühr: 59,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Sprachen und Verständigung

Englisch

40602 Englisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit geringen Vorkenntnissen -A1.2-

Dies ist die Fortsetzung des Kurses 40602 aus dem Frühjahrssemester

2010. Wir behandeln Themen, die für Alltagssituationen,

Beruf und Reisen nützlich sind. Wer über geringe Vorkenntnisse

des Englischen verfügt und in einer freundlichen Lernatmosphäre

mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!

Lehrbuch: „On the Move 2“, ca. ab Lektion 11 (Da dies praktisch

das Ende des Buches ist, bitte nicht mehr kaufen.)

Dozentin: Catherin Birgitt Bendig

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 20.09.2010

Zeit: montags, 18:25-19:55 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Dozentenprotrait

Mein Name ist Catherin Bendig, ich bin 40

Jahre alt und wohne seit 2003 in Hamburg.

Englisch und Spanisch habe ich in Göttingen

studiert. Es macht mir sehr viel Spaß

meine Lieblingssprachen zu unterrichten

und in einer freundlichen Lernatmosphäre

zu vermitteln. Ich freue mich auf die kommenden

Kurse mit Ihnen und heiße Sie herzlich

willkommen!

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Englisch

40600 Englisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit geringen Vorkenntnissen -A1.4-

Fortsetzung des Kurses 40600 aus dem Herbstsemester 2010. In

diesem Kurs vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der englischen Sprache

oder frischen Ihre Sprachkenntnisse auf. Wir behandeln weiterführende

Themen, die für Alltagssituationen, Beruf und Reisen

nützlich sind. Wer über Vorkenntnisse des Englischen verfügt und

in einer freundlichen Lernatmosphäre mitmachen möchte, ist herzlich

willkommen!

Lehrbuch: „On the Move 3“

Dozentin: Catherin Birgitt Bendig

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 21.09.2010

Zeit: dienstags, 20:00-21:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40601 Englisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit geringen Vorkenntnissen -A2.1-

In diesem Kurs vertiefen und erweitern wir unsere Englisch-Kenntnisse.

Wir verstärken unsere Kommunikationsfähigkeit in alltäglichen

Situationen, lesen abwechslungsreiche Kursteste und üben

grammatische Strukturen.

Neue Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind herzlich willkommen.

Wir lernen Englisch in lockerer Atmosphäre!

Lehrbuch: Fairway 3, ca. Unit 9

Dozentin: Sibylle Scheske

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 20:00 - 21:30 Uhr

Dauer: 11 Termine (kein Kurs am 29.09.2010)

Gebühr: 44,60 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

INDIVIDUELLE

SPRACHBERATUNG

Belegen Sie keinen Fremdsprachenkurs „blind“. Lassen Sie sich individuell

beraten, damit Sie in einen Kurs kommen, der Ihren Vorkenntnissen,

Fähigkeiten und Erwartungen entspricht. Nutzen Sie

die kostenlose Sprachberatung der VHS in Form eines persönlichen

Gespräches oder eines Einstufungstests in den Fächern

• Englisch

• Französisch

• Spanisch

Ort: Rathaus, Gemeinschaftsraum,

Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Zeit: Mittwoch, 08. September 2010,

16.00 - 19.00 Uhr

29


30

Sprachen und Verständigung

40680-40684 Englisch für Seniorinnen und Senioren

mit geringen Vorkenntnissen

Volkshochschule am Vormittag.

Verreisen Sie oft und gern ins englisch-sprachige Ausland? Planen

Sie einen Besuch in Amerika bei Kindern und Verwandten? Möchten

Sie etwas Neues lernen, um Ihre „grauen Zellen“ fit zu halten?

Oder möchten Sie durch ein neues Hobby neue Bekannte kennen

lernen? Dann kommen Sie in diesen Kurs und lernen Sie in

entspannter Atmosphäre Englisch!

40680

Lehrbuch: „Stirling Silver 2“

Dozentin: Alison Harding

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Freitag, 17.09.2010

Zeit: freitags, 11:00-12:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40681

Lehrbuch: „Stirling Silver 2“

Dozentin: Alison Harding

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Freitag, 17.09.2010

Zeit: freitags, 09:30-11:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40682

Lehrbuch: „A New Start Refresher BI“

Dozentin: Alison Harding

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 11:00-12:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40683

Lehrbuch: „On the move 4“

Dozentin: Alison Harding

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 09:25-10:55 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40684

Lehrbuch: „A New Start Refresher BI“

Dozentin: Alison Harding

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 11:00-12:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40617 On the Move - Refresher Course

-A2-

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Englisch

Haben Sie Lust, mal wieder etwas für Ihr Englisch zu tun? In diesem

Kurs können Sie Ihre Englischkenntnisse aufpolieren bzw.

altes Wissen systematisch auffrischen. Zugleich ist Raum für freie

Kommunikation da, so dass Sie Ihr Englisch auch in offenen Gesprächssituationen

anwenden können.

Dozentin: Gerlinde Jagla

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 16:15-17:45 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40613 Englisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit Vorkenntnissen -B1.1-

Fortsetzung des Kurses 40613 aus dem Frühjahrssemester 2010.

In diesem Kurs vertiefen Sie Ihre Kenntnisse der englischen Sprache

oder frischen Ihre Sprachkenntnisse auf. Wir behandeln weiterführende

Themen, die für Alltagssituationen, Beruf und Reisen

nützlich sind. Wer über Vorkenntnisse des Englischen verfügt und

in einer freundlichen Lernatmosphäre mitmachen möchte, ist herzlich

willkommen!

Lehrbuch: „ Fairway 3“, ca. ab Lektion 9

Lektüre: wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben

Dozentin: Catherin Birgitt Bendig

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 21.09.2010

Zeit: dienstags, 18:30-20:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung


Sprachen und Verständigung

40614 Englisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit Vorkenntnissen -B1.1-

Fortsetzung des Kurses 40601 aus dem Frühjahrssemester. In diesem

Kurs lernen Sie Englisch für Alltagssituationen, Beruf und Reisen:

Englisch, wie es heute gesprochen wird, Sprache, die Sie

wirklich brauchen, Wörter, die besonders häufig verwendet werden.

Online- Übungen können das Trainingsprogramm ergänzen.

Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen!

Lehrbuch: NEXT A 2/1, Hueber Verlag

Dozentin: Sibylle Scheske

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 20:00-21:30 Uhr

Dauer: 11 Termine (kein Kurs am 29.09.2010)

Gebühr: 44,60 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40618 Englisch Refresher Course

-B1-

-Englisch für Wiedereinsteiger-

In diesem Kurs frischen Sie Ihre Sprachkenntnisse auf und vertiefen

diese mittels Themen, die für Alltagssituationen, Beruf und

Reisen nützlich sind. Wer über Vorkenntnisse des Englischen verfügt

und in einer freundlichen Lernatmosphäre mitmachen

möchte, ist herzlich willkommen!

Lehrbuch: "Fairway Refresher B1" Lehr- und Arbeitsbuch (Klett)

Lektüre: wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben

Dozentin: Catherin Birgitt Bendig

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 20.09.2010

Zeit: montags, 20:00-21:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40621 Englisch Oberkurs -B1-

Englisch lernen ohne Druck und in entspannter Atmosphäre!

Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen.

Lehrbuch: nach Absprache

Dozentin: Cecilia Johnson

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 16:30-18:00 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 41,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40622 Englisch Oberkurs -B1-

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Englisch

Englisch lernen ohne Druck und in entspannter Atmosphäre!

Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen.

Lehrbuch: nach Absprache

Dozentin: Cecilia Johnson

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 18:10-19:40 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 41,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40623 Englisch

Auffrischungskurs

Haben Sie Spaß daran, Englisch zu sprechen und Lust, es öfter als

bisher anzuwenden?

Wenn Sie sich ohne allzu große Probleme in Englisch ausdrücken

und an Gesprächen beteiligen können, sind Sie in diesem Kurs

herzlich willkommen. Es wird eine bunte Mischung von Übungen

und Aufgaben, oft in Partner- und Kleingruppenarbeit, angeboten,

die zur Anwendung der Sprache animieren und zur Verbesserung

der Englischkenntnisse führen.

Dozentin: Gerlinde Jagla

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40688 Englisch Oberkurs -B1-

Volkshochschule am Vormittag.

Englisch lernen ohne Druck und in entspannter Atmosphäre!

In diesem Kurs stehen in diesem Semester leider nur wenige freie

Plätze zur Verfügung..

Lehrbuch: Fairway 3 (ISBN 3-12-501462)

Dozentin: Cecilia Johnson

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 09:00-10:30 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 41,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

31


32

Sprachen und Verständigung Englisch

40632 Englisch Oberkurs -B2-

Volkshochschule am Vormittag.

Let’s go on and have fun practicing English in a relaxed atmosphere!

Lehrbuch: „In the English Speaking World“

Lektüre: nach Absprache

Dozentin: Jadranka Glavic

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 10:15-11:45 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40641 Englisch Aufbaukurs -C1-

Volkshochschule am Vormittag.

Let’s go on and have fun reading and discussing short stories,

newspapers, theatre plays...!

Lehrbuch: „In the English Speaking World“

Lektüre: nach Absprache

Dozentin: Jadranka Glavic

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 08:30-10:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40645 Tea and Talks in the evening -B2-

Wenn es Ihnen Spaß macht, Englisch zu sprechen und Sie sich

ohne große Probleme ausdrücken können, sind Sie bei uns herzlich

willkommen! Lektüre, Diskussionen und Übungen in Partnerund

Gruppenarbeit werden in entspannter Atmosphäre von einer

Tasse Tee begleitet.

Kommen Sie zu einer Schnupperstunde!

Lehrbuch und Lektüre nach Absprache

Dozentin: Cecilia Johnson

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 17:45-19:15 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 41,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40643 Tea and Talks in the morning -C1-

Volkshochschule am Vormittag.

We’ll continue reading and discussing books, plays and stories in

a pleasant atmosphere with a nice cup of tea!

Dozentin: Cecilia Johnson

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 10:30-12:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40685-40686 Englisch für Seniorinnen und Senioren

mit guten Vorkenntnissen

Volkshochschule am Vormittag.

Es ist unser Ziel, Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Vorkenntnissen

in der englischen Sprache voranzubringen. Wir werden

ohne Leistungsdruck unsere Kenntnisse durch Rollenspiele und

Aktivitäten gründlich festigen. Eine Tasse Tee und eine lockere

Atmosphäre gehören selbstverständlich dazu.

Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen sich bitte vor Beginn

des Kurses mit der Dozentin in Verbindung (Tel. 040/866 280 87).

40685

Dozentin: Alison Harding

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 08:30-10:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40686

Dozentin: Alison Harding

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 10:10-11:40 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Sprachen und Verständigung

Finnisch / Französisch

40648 Money talks...

Englisch in Buchhaltung & Rechnungswesen

-Kleingruppe von 6-12 Personen-

Dieser Workshop richtet sich an Interessenten, die ihre Englischkenntnisse

im Bereich Buchhaltung und Rechnungswesen vertiefen

möchten. Er hilft Ihnen beim Erlernen zentraler Begriffe von

Gewinn- und Verlustrechnungen sowie Bilanzen in der englischen

Sprache. Außerdem werden Sie in die Lage versetzt, Ihren Geschäftspartnern

und Kunden gegenüber grundlegende Aspekte

deutscher Rechnungslegung sowie des deutschen Steuersystems

professionell zu erklären und zu erläutern.

Dozentin: Kerstin Hansen

Ort: Rathaus, Raum 106,

Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Termin: Donnerstag, 18.11.2010, 18:00 - 21:00 Uhr

Gebühr: 19,90 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung per Postkarte

Finnisch

3299H Finnisch A1.3.

für Teilnehmer/innen mit geringen

Vorkenntnissen

Ab Lektion 3

Der Unterricht findet in einer Mini Gruppe mit 5-6 Teilnehmer/innen

statt!

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozentin: Linda Pedersen

Ort: Wolfgang-Borchert-Gymnasium, Halstenbek

Beginn: Donnerstag, 09.09.2010

Zeit: donnerstags, 19:45-21:15 Uhr

Dauer: 14 Termine

Gebühr: 126,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

Französisch

NEU!

40803 Französisch für Anfängerinnen und Anfänger

mit geringen Vorkenntnissen -A1.3-

Mögen Sie Frankreich und die französische Sprache? Dieser Kurs

ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit geringen Vorkentnissen

gedacht. Entdecken Sie mit mir in entspannter Atmosphäre

meine wunderschöne Muttersprache.

Lehrbuch: „Couleurs de France“, neu, Band 1, Lehr- u. Arbeitsbuch,

Langenscheidt

Dozentin: Emmanuelle Schüler

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 14 Termine

Gebühr: 55,40 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40810 Französisch für Teilnehmerinnen

und Teilnehmer

mit Vorkenntnissen -A2.2-

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Endlich mehr Spaß und Sicherheit in Ihrem nächsten Frankreichurlaub!

In diesem Kurs können Sie nach Marokko und Montréal

reisen, die Sonne von Bora Bora spüren und vieles mehr.

Wir arbeiten noch 4-5 Abende mit Band 1, dann geht es weiter

mit Band 2.

Lehrbuch: „Couleurs de France“ neu, Band 2, Lehr und Arbeitsbuch,

Langenscheidt, ISBN 978-3-468-45451-6, ab Lektion 1

Dozentin: Claudia Kroh-Mügge

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 17:50-19:20 Uhr

Dauer: 13 Termine

Gebühr: 51,80 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Claudia Kroh-Mügge

Ich heiße Claudia Kroh-

Mügge und bin in der

sympathischen Großstadt

Braunschweig geboren,

wo ich auch studiert habe und das

1. und 2. Staatsexamen absolviert habe.

Die Liebe verschlug mich nach Hamburg.

Dort war ich an einer Hamburger Gesamtschule

tätig. Nun bin ich Mutter und unterrichte

seit über 20 Jahren an der VHS

Französisch. Es macht einen riesigen

Spaß, netten und motivierten Jugendlichen

und Erwachsenen die wunderschöne

französische Sprache näher zu bringen.

Also, bis bald! Ich freue mich auf Sie.

33


34

Sprachen und Verständigung

Französisch / Italienisch

40812 Französisch für Teilnehmerinnen

und Teilnehmer

mit guten Vorkenntnissen -B1.2-

Endlich Sicherheit im Französischen! Sie können sich französische

Spezialitäten auf der Zunge zergehen lassen, nach Barritz

und Guadeloupe reisen und vieles mehr...

Lehrbuch: „Reprise“, Lehr und Arbeitsbuch, Hueber-Verlag, ISBN

3-19-003259-9, ab Lektion 3

Dozentin: Claudia Kroh-Mügge

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 19:30-21:00 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 44,60 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40834 Tout le monde peut cuisiner

40836 -Französische Küche in Theorie und Praxis-

Il n`est pas difficile de cuisiner, avec du palais et un peu de fantaisie,

le tour est joué. Venez en ma compagnie, faire un tour d`horizon

des régions françaises et de leur spécialités. (Kochen ist nicht

schwer, mit einem feinen Gaumen und ein wenig Fantasie gelingt

es sicher. Kommen Sie mit mir auf eine Reise durch die Regionen

Frankreichs und lernen sie ihre Spezialitäten kennen.)

Kochend eine Sprache lernen! Französische Küche in Theorie und

Praxis.

(Kleingruppe von 8-10 Personen)

40834

Dozentin: Emmanuelle Schüler

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 30.10.2010, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40836

Dozentin: Emmanuelle Schüler

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 15.01.2011, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40835 Französisch - Aufbaukurs

-B2-

Volkshochschule am Vormittag.

Venez nous rejoindre pour lire et discuter des textes actuels.

Dozentin: Emmanuelle Schüler

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 08:45-10:15 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

40840 Französisch - Aufbaukurs

-C1-

Volkshochschule am Vormittag.

Nous continuons à lire des textes variés pour approfondir vos connaissances

et discuter sur des sujets d`actualité.

Dozentin: Emmanuelle Schüler

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 09:00-11:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 62,60 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Italienisch

40902 Italienisch für Teilnehmerinnen und

Teilnehmer ohne Vorkenntnisse A1.1

Mögen Sie Italien und die italienische Sprache? Dieser Kursus

richtet sich an Teilnehmer und Teilnehmerinnen ohne jegliche Vorkenntnisse.

In entspannter Atmosphäre erlernen Sie Grundkenntnisse

der italienischen Sprache.

Lehrbuch: Buongiorno NEU Band 1, Lehrbuch und Arbeitsbuch,

Klett-Verlag

Dozentin: Silke Rubkalwis

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 19:00-20:30 Uhr

Dauer: 14 Termine

Gebühr: 55,40 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Sprachen und Verständigung

Italienisch / Japanisch / Norwegisch / Polnisch

40905 Cameriere pervavore

Ordiniamo in italiano!

In der Küche der Volkshochschule kochen wir “all`italiana“ und

studieren die italienische Speisekarte und den Grundwortschatz,

um auf italienisch bestellen zu können.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

(Gruppe von 8-12 Personen)

Dozentin: Silke Rubkalwis

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 13.11.2010, 11:00 - 15:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Japanisch

3500H Japanisch im Sauseschritt

für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse

- Intensivgruppe -

Haben Sie nicht Lust, mal Japanisch zu lernen? Es ist gar nicht so

schwer und geht wie „im Sauseschritt“! Nach dem Kurs können

Sie sich vorstellen, etwas über Beruf und Hobbys sagen und die

ersten Hiragana (Silbenschrift) schreiben. Und fragen Sie zu Land

und Kultur, was Sie schon immer wissen wollten!

Der Unterricht findet in einer kleinen Gruppe mit 5-6 Teilnehmer/

-innen statt.

Lehrbuch: Japanisch im Sauseschritt, Verlag association for

japanese language teaching,

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozenten: Eva Hitomi-Ruppelt / Kenji Hitomi-Ruppelt

Ort: Wolfgang-Borchert-Gymnasium, Halstenbek

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 90,00 b + 6b Materialumlage

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

3600H Norwegisch A1.1

(Kleingruppe)

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Norwegisch

Dieser Kurs ist für alle, die ohne Vorkenntnisse die norwegische

Sprache erlernen möchten. Erlernt wird die ofizielle Standardsprache

Bokmål.

Die Grundelemente einfacher Konversation, richtiger Aussprache

und schriftlichen Ausdrucks zu erlernen sind die vorrangigen Ziele

des Kurses, darüber hinaus werden landeskundliche Kenntnisse

vermittelt.

Der Unterricht findet in einer kleinen Gruppe mit maximal 10 Teilnehmer/innen

statt.

Lehrbuch: „Et år i Norge“ - Norwegisch für Deutschsprachige.

ISBN-10: 3-934106-15-3 und 13:978-3-934106-15-4

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozentin: Astrid Herrmann

Ort: vhs, Neuer Weg 51, Raum 8

Beginn: Donnerstag, 23.09.2010

Zeit: donnerstags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 13 Termine

Gebühr: 88,40 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

Polnisch

41711 Polnisch für Anfänger ohne oder

mit geringen Vorkenntnissen (Kleingruppe)

Das Ziel dieses Kurses ist es, sich mit der polnischen Sprache

vertraut zu machen und in ganz einfachen Worten sagen zu können,

wie man heißt, woher man kommt, wo man wohnt etc. Auch

Auskünfte einholen, z.B. nach dem Weg oder Telefonnummern

fragen können Sie in diesem Kurs in einer angenehmen Atmosphäre

üben. Das Lehrbuch wird am ersten Kurstag bekannt gegeben.

Dozentin: Dorota Podsiadlo

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 16:45-18:15 Uhr

Dauer: 15 Termine (kein Kurs am 27.10.2010)

Gebühr: 59,00 b (zzgl. ca. 1 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Tipps für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an VHS-Sprachkursen

• Eine Sprache lernt man durch sprechen und das können Sie am besten mit anderen Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmern zusammen.

• Haben Sie keine Angst Fehler zu machen, sondern beteiligen Sie sich aktiv am Unterrichtsgespräch.

• Üben Sie das Neuerlernte auch außerhalb der Kursstunden. Täglich eine Viertelstunde ist besser als einmal in der Woche drei Stunden.

• Grammatik ist gut, richtig sprechen ist besser. Die Kenntnis der Grammatikregeln ist wichtig, aber die Verwendung und der Gebrauch der richtigen

Strukturen im Gespräch ist entscheidend für das Lernen der Fremdsprache.

• Es ist wichtig, dass Sie regelmäßig am Unterricht teilnehmen. Wenn dies einmal nicht möglich ist, bleiben Sie nicht einfach weg, sondern sprechen Sie

mit Ihrem/r Kursleiter/in oder anderen Kursteilnehmerinnen/ Kursteilnehmern, sie werden Ihnen sicher gern helfen.

35


36

Sprachen und Verständigung

Polnisch / Spanisch

41710 Polnisch für Anfänger mit geringen

Vorkenntnissen (Kleingruppe)

In diesem Kurs lernen Sie Polnisch für Alltagssituationen, Beruf

und Reisen. Im Vordergrund unserer Arbeit werden mündliche

Übungen stehen. Die vorhandenen Kenntnisse können auf spielerische

Art in einer angenehmen Atmosphäre verbessert werden.

Das Lehrbuch wird am 1. Kurstag bekannt gegeben.

Dozentin: Dorota Podsiadlo

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 09:00-10:30 Uhr

Dauer: 15 Termine (Kein Kurs am 25.10.2010)

Gebühr: 59,00 b (zzgl. ca. 1 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Ohne verbindliche Voranmeldung

41720 Polnisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit Vorkenntnissen (Kleingruppe) -A2.4 /B1.1-

Sie haben Spaß an der polnischen Sprache, sind an einem abwechslungsreichen

Unterricht interessiert, verfügen über Vorkenntnisse

in Präsens, Futur und Präteritum und können über sich

selbst und andere berichten - dann sind Sie herzlich bei uns willkommen.

In diesem Kurs werden wir unsere Kenntnisse vertiefen

und erweitern, so dass auch neue Teilnehmer/innen bei uns sicher

Anschluss finden werden. Do zobaczenia!

Dozentin: Dorota Podsiadlo

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 18:15-19:45 Uhr

Dauer: 15 Termine (kein Kurs am 27.10.2010)

Gebühr: 59,00 b (zzgl. ca. 1,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Ohne verbindliche Voranmeldung

„Danzig“

Spanisch

42201 Spanisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

ohne Vorkenntnisse -A1.1-

Sie wollten Ihren „café con leche“ schon immer in der Landessprache

bestellen? Dann sind Sie in diesem Anfängerkurs richtig.

Wir wollen uns den notwendigen Wortschatz, die dazugehörige

Grammatik und natürlich die für diese und weitere Alltagssituationen

richtige Aussprache erlernen.

Lehrbuch: „Caminos neu“, Band 1, Lehr- und Arbeitsbuch, Klett-

Verlag (ISBN 514 906), ab Lektion 1

Dozentin: Gundula Serbser

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 19:45-21:15 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

42200 Spanisch am Samstag für Teilnehmerinnen

und Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen

-A 1.2-

In diesem Anfänger-Kurs erwerben Sie die Grundkenntnisse der

spanischen Sprache. Interessenten sind herzlich willkommen.

Lehrbuch: „Caminos neu“, Band 1, Lehr- und Arbeitsbuch, Klett-

Verlag (ca. ab Lektion 5)

Dozentin: Gisela Götsch

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Samstag, 18.09.2010

Zeit: samstags, 10:45-12:15 Uhr

Dauer: 13 Termine (auch in den Herbstferien)

Gebühr: 51,80 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

42203 Spanisch am Samstag für Teilnehmerinnen

und Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen

-A 1.2-

Fortsetzung des Kurses 42203 aus dem Vorsemester, für Teilnehmerinnen

und Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen. Neue Teilnehmer

sind herzlich willkommen!

Lehrbuch: „Caminos neu“, Band 1, Lehr- und Arbeitsbuch, Klett-

Verlag, ca. ab Lektion 8

Dozentin: Gisela Götsch

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Samstag, 18.09.2010

Zeit: samstags, 09:00-10:30 Uhr

Dauer: 13 Termine (auch in den Herbstferien)

Gebühr: 51,80 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Sprachen und Verständigung

42205 Spanisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit geringen Vorkenntnissen -A 2.1-

Fortsetzung des Kurses 42205 aus dem Vorsemester.

Lehrbuch: Perspectivas A 2, ab Lektion 1, Cornelsen Verlag,

ISBN 978-3-464-20059-9

Dozentin: Gisela Götsch

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 19:00-20:30 Uhr

Dauer: 13 Termine (auch in den Herbstferien)

Gebühr: 51,80 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

42206 Spanisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit Vorkenntnissen -A2.1-

Volkshochschule am Vormittag.

Fortsetzung des Kurses 42206 aus dem Vorsemester. Neue Teilnehmerinnen

und Teilnehmer sind herzlich willkommen!

Lehrbuch: Perspectivas A 2 , ab Lektion 1, Cornelsen Verlag, ISBN

978-3-464-20059-9

Dozentin: Gisela Götsch

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 10:30-12:00 Uhr

Dauer: 13 Termine (auch in den Herbstferien)

Gebühr: 51,80 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Nach der Auswanderung meiner Familie im Jahr 1948, wuchs ich in

Montevideo/Uruguay auf. Ich erwarb den Abschluss zur wirtschaftlichen

Assistentin und war fortan in Banken und Wirtschaftsunternehmen

tätig. Im Jahr 1970 kehrte ich nach Deutschland zurück.

Nachdem meine drei Kinder den Kinderschuhen entwachsen waren,

nahm ich die Möglichkeit wahr, meine bilinguale Erziehung und Ausbildung

zu nutzen und als Dozentin an Volkshochschulen Spanisch zu

unterrichten. Die Teilnahme an vielen Fortbildungskursen war mir eine

wertvolle Unterstützung bei der Ausübung dieser Tätigkeit. Seit ca.

16 Jahren biete ich an der Volkshochschule Spanischkurse für Anfänger,

Fortgeschrittene und Bildungs- bzw. Ferienkurse an. Gerne

würde ich auch Sie einmal in einem meiner Kurse begrüßen! Adios,

hasta pronto!

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Spanisch

42208 Spanisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit Vorkenntnissen -A 2.1.-

Hola ?seguimos?

In diesem Semester werden wir die Arbeit des vergangenen Semesters

mit dem Lehrbuch „PERSPECTIVAS A2“ fortsetzen. Zu

Anfang wird der Gebrauch des „Indefinido“ wiederholt und gefestigt.

Anschließend lernen wir das „Imperfecto“ und seine Anwendungsmöglichkeiten

kennen. Dabei wollen wir uns wieder Zeit

lassen und durch vielfache Übungen ein nützliches sprachliches

Rüstzeug erwerben.

Lehrbuch: „Perspectivas A2“, Kurs- und Übungsbuch, Cornelsen

Verlag, ab Lektion 1

Dozentin: Gisela Jaeger

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 09:00-10:30 Uhr

Dauer: 13 Termine

Gebühr: 51,80 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Gisela Götsch

37


38

Sprachen und Verständigung

Spanisch / Türkisch

42210 Spanisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit Vorkenntnissen -A2.2-

Fortsetzung des Kurses 42210 aus dem Frühjahrssemester 2010.

Wir behandeln weiterführende Themen, die für Alltagssituationen

und Reisen nützlich sind. Wer über Vorkenntnisse des Spanischen

verfügt und in einer freundlichen Lernatmosphäre mitmachen

möchte, ist herzlich willkommen!

Lehrbuch: „Caminos neu“, Band 2, Lehr- und Arbeitsbuch (Klett-

Verlag), ca. ab Lektion 8

Lektüre: wird zu Beginn des Semesters bekannt gegeben

Dozentin: Catherin Birgitt Bendig

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 21.09.2010

Zeit: dienstags, 10:45-12:15 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

42218 Spanisch für Teilnehmerinnen und Teilnehmer

mit Vorkenntnissen -B1.3-

Fortsetzung des Kurses 42218 aus dem Vorsemester.

Wir arbeiten weiter mit: Perspectivas A 2, ca. ab Lektion 9,

Cornelsen Verlag

Dozentin: Gisela Götsch

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 17:30-19:00 Uhr

Dauer: 13 Termine (auch in den Herbstferien)

Gebühr: 51,80 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

42241 Spanisch - Aufbaukurs -C1-

Fortsetzung des Kurses 42241 aus dem Vorsemester.

Lehrbuch: Perspectivas B1, Lehr- und Arbeitsbuch, Cornelsen

Verlag , ca. ab Lektion 10

Dozentin: Gisela Götsch

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 09:30-11:00 Uhr

Dauer: 13 Termine (auch in den Herbstferien)

Gebühr: 51,80 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

3900H Türkisch A1.1

(Kleingruppe)

Kleingruppe

Dieser Kurs ist geeignet für alle, die ohne Vorkenntnisse die türkische

Sprache erlernen möchten und in der Türkei sowohl als Tourist

als auch beruflich schnell zurecht zu kommen möchten.

Lehrbuch: „Kolay gelsin!: Türkisch für Anfänger“, Lehr-+ Arbeitsbuch.

Band 1, ab Lektion 1. Klett Verlag. ISBN: 978-3-12-528860-7.

Der Unterricht findet in einer kleinen Gruppe mit maximal 10 Teilnehmer/innen

statt.

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozentin: Safiye Schrape

Ort: Wolfgang-Borchert-Gymnasium, Halstenbek

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 18:30-20:00 Uhr

Dauer: 13 Termine

Gebühr: 88,40 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

Die VHS Schenefeld sucht für alle Fachbereiche ständig

neue Kursleiter/-innen

Neuen, innovativen Kursvorschlägen und -themen stehen

wir jederzeit offen gegenüber.

Wenn Sie herovrragende Kenntnisse in Ihrem Fachgebiet

haben und diese gern an Ihre Mitmenschen weitergeben

wollen, wenden Sie sich bitte an:

VHS Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22689 Schenefeld,

Frau Knust �� (040) 830 37 110

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesundheit und Fitness

Wellness-Wochenende in St. Peter-Ording

Wellness- und Fitness-Wochenende

in St. Peter-Ording

Dieses anspruchsvolle Kursprogramm aus Bewegung und Entspannung

lässt Sie wieder tief durchatmen und macht Ihren Kopf

frei. Im Fitnessteil wird der gesamte Bewegungsapparat sowie

Herz und Kreislauf gestärkt und der Alltagsstress wird auf erholsame

Weise abgebaut.

Das Programm sieht folgende Bausteine vor: Bauch-Beine-

Rücken-Po-Gymnastik, Pilates (Theorie, Übungen, Entspannung),

Walking am Strand, verschiedene Workouts, Schwimmen und Relaxen

in der Dünentherme.

Das Hotel: Hotel Strandgut Resort ***

Jung, modern und bequem - ein 3* Superior Design Hotel direkt

an der Strandpromenade von St. Peter Ording mit Blick auf das

Meer und die unverwechselbaren Pfahlbauten. Einzigartig mit

direktem Zugang zur über 2.000 qm großen Dünentherme mit

Meerwasser-Wellenbad, beheiztem Open-Air-Pool, attraktiver

Sauna-Welt sowie Wellness- und Beautyfarm.

Inklusive Leistungen:

2 Übernachtungen im Doppelzimmer (EZ-Aufschlag je nach Termin

bitte bei Anmeldung erfragen, auch 3-Bett-Zimmer zu Sonderkonditionen

möglich), Frühstück, 1 dreigängiges Abendessen,

Begrüßungsgetränk, umfangreiches Fitness- und Entspannungsprogramm

(s.o.), 20 % Ermäßigung auf die regulären Eintrittspreise

in der „Dünen-Therme“, Betreuung durch die Trainerin Frau Evers

während des Aufenthaltes

Bitte beachten Sie, dass die Anreise von Ihnen selbst zu organisieren ist!

Dieses Angebot kann nur bei einer Mindestteilnehmerzahl von 10 realisiert werden.

Den genauen Programmablauf, ein Hotelprospekt sowie die Buchungsbedingungen erhalten Sie auf Nachfrage

in der VHS Schenefeld, Holstenplatz 3-5, 22869 Schenefeld, Tel.: 040/830 37 -109/110

Bitte bei der Anmeldung angeben, ob ein Nichtraucherzimmer gewünscht ist.

Termine/Kosten:

Freitag, 12.11. - Sonntag 14.11.2010 235,- b Kurs-Nr. 3000F

Freitag, 27.05. - Sonntag 29.05.2011 269,50 b Kurs-Nr. 3000G

Freitag, 11.11. - Sonntag 13.11.2011 239,00 b Kurs-Nr. 3000H

- Mit verbindlicher Anmeldung.

- Keine Gebührenermäßigung möglich!

- Stornierung der Anmeldung nur bis 7 Wochen vor Reisetermin möglich.

(Im Krankheitsfall bei der VHS Sonderrücktrittsrecht erfragen.)

Programm:

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Freitag

15.00 Uhr Anreise

17.00 Uhr Begrüßung und Planung

17.30 Uhr Bauch-Beine-Rücken-Po-

Gymnastik

19.00 Uhr Abendessen

20.30 Uhr Pilates (Theorie und

Entspannung)

Samstag

08.00 Uhr Good-Morning-Workout

09.00 Uhr Frühstück

11.30 Uhr Walking –

raus an die Nordsee!

13.00 Uhr Mittag

14.30 Uhr Pilates

16.30 Uhr Schwimmen und relaxen in

der Dünentherme

19.00 Uhr Abendessen

Sonntag

07.30 Uhr Walken und Gymnastik

an der Nordsee

08.30 Uhr Frühstück

09.30 Uhr Bauch-Beine-Rücken-Po-

Gymnastik

10.30 Uhr Duschen, packen....

12.00 Uhr Auswertung und Ausklang

39


30001 Tinnitus

-Vortrag-

40

Gesundheit und Fitness

Tinnitus / Demenz / Stressmanagement

Tinnitus? Was ist das eigentlich? In Deutschland sind 2,7 Millionen

Menschen von behandlungsbedürftigem Tinnitus betroffen.

Jährlich kommen ca. 340.000 Neuerkrankungen hinzu. Viele Menschen

leiden unter den Ohrgeräuschen und deren Begleiterscheinungen

wie Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Ängsten

und Depressionen.

An diesem Abend geht es darum zu verstehen, was Tinnitus ist,

wie er entsteht, welche Ursachen und welche Behandlungsmöglichkeiten

es gibt. Es werden verschiedene Therapiemethoden aus

dem Bereich der Hörtherapie, Entspannungstherapie und Klangtherapie

erklärt.

Dozentin: Katrin Ahrendt

Ort: Rathaus, Zimmer 106,

Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Termin: Mittwoch, 17.11.2010, 19:00 - 20:30 Uhr

Gebühr: 8,00 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

1011H „Apfelsinen in Omas Kleiderschrank“

- Menschen mit Demenz verstehen

Um das spezielle Krankheitsbild und die damit verbundenen Verhaltensweisen

von dementen Mitmenschen zu verstehen, kann

es helfen, in die Gefühls- und Kommunikationswelt einzutauchen.

Mit Hilfe von Praxisbeispielen und Bildmaterial versuchen wir an

diesem Abend, einen Einblick in die Denkweise von Menschen

mit der Vergessenskrankheit zu geben. Mit einem Stück Kernseife

oder einer Kaffeemühle Erinnerungen wecken und so den Kontakt

zu Dementen halten? Die so genannte 10-Minuten-

Aktivierung gilt dabei als eine Möglichkeit. Gemeinsam mit allen

Teilnehmer/innen machen wir diese Form der leicht zu erlernenden

Kommunikationsform praktisch erlebbar. Eine anschließende Diskussions-

und Fragerunde wird den Abend thematisch abrunden.

Bei weiterreichendem Interesse am Thema Krankheitsbild Demenz

können weitere Kursangebote gemacht werden.

Geleitet wird der Abend von einer Sozialpädagogin mit spezieller

Erfahrung in der Dementenbetreuung und Angehörigenberatung

im ambulanten Pflegebereich.

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozentin: Melanie Keipert

Ort: Pro Vita, Hagenwisch 29, 25469 Halstenbek

Termin: Mittwoch, 10.11.2010

Gebühr: 6,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

10681 Stressmanagement und Prävention von

Gedächtnisproblemen 55+

Irgendwie geht alles nicht mehr so schnell, Sie geraten leichter in

Hektik, fragen sich jetzt öfters „Wo ist bloß mein Schlüssel geblieben?“

oder der Name einer ganz bekannten Person ist ihnen

entfallen. Sie fühlen sich in solchen Situationen mitunter überfordert.

Dann ist es an der Zeit, diesen Stresssituationen präventiv zu

begegnen und das nachlassende Gedächtnis ein wenig zu stützen.

Dazu soll Ihnen dieser Kurs in entspannter Runde und in nicht

leistungsorientierter Atmosphäre die Möglichkeit geben. Durch ein

strukturiertes Programm zur Stressbewältigung, insbesondere

auch bei Gedächtnisproblemen, soll es Ihnen möglich werden,

aktiv Einfluß auf diese Probleme zu nehmen. Sie erfahren aber

auch Wissenswertes darüber, wie unser Gedächtnis funktioniert,

wie es Informationen speichert und warum wir vergessen. Die unterschiedlichsten

Hirnfunktionen wie Wahrnehmung, Aufmerksamkeit

und Konzentration, Merkfähigkeit, Kommunikation,

assoziatives und logisches Denken, Kreativität und emotionales

Erleben werden dabei trainiert. Der Kurs soll Sie außerdem anregen,

Zusammenhänge zwischen Verhalten und Gedächtnisproblemen

besser zu verstehen, ihre Alltagskompetenzen

diesbezüglich zu verbessern, Ressourcen zu aktivieren und insgesamt

gelassener mit dem Älterwerden umzugehen. Entspannungs-

und Bewegungsübungen runden das Kursangebot ab. Am

letzten Termin ist eine Tagesausfahrt (8.00 - ca. 18.30 Uhr) geplant.

Dozentin: Anita Ehlers

Ort: VHS-Gebäude, Raum 3,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 29.09.2010

Zeit: mittwochs, 09:00-10:30 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 62,60 b (zzgl. ca. 3 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesundheit und Fitness

30100 Tiefenentspannung

Progressive Muskelentspannung nach

Edmund Jacobson

Ziel dieses Übungskurses ist es, die Spannungen der eigenen

Muskulatur bewusst werden zu lassen und schrittweise ein mentales,

jederzeit abrufbares Programm aufzubauen, das Spannung,

Erregung und Stress umpolt in Entspannung, Ruhe und Gelassenheit.

Ohne eine Viertelstunde tägliches Training (in lockerer Alltagskleidung)

läuft das freilich nicht.

Diese Methode des Mitbegründers der Psychosmatischen Medizin

Edmund Jacobson ist die weltweit verbreitetste Entspannungstechnik.

Ihre Wirksamkeit ist durch kontrollierte Studien

bewiesen. Sie findet Anwendung z. B. im Sport, bei der Therapie

von Ängsten, bei Spannungskopfschmerz und Migräne. Man

muss nicht daran glauben, damit sie wirkt. Und sie spricht gerade

rationale und aktive Menschen an.

Dozent: Dr. Willi Carl

Ort: Gymnasium, Schulzentrum Achter de Weiden,

Schenefeld

Beginn: Montag, 01.11.2010

Zeit: montags, 18:45-20:15 Uhr (erster Abend bis 21.00 Uhr)

Dauer: 5 Termine

Gebühr: 28,30 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Dr. Willi Carl

Ich bin Diplom-Psychologe, Dr. der Naturwissenschaften,

1939 geboren und Pensionär. Den größten

Teil meiner Berufstätigkeit arbeitete ich im Bereich

Marktforschung und im Marketing der Industrie. Später

erst folgte meine Ausbildung in Gesprächs- und

besonders Verhaltenstherapie. Dann entdeckte ich

meine Freude am Lehren an der Uni, an Fach- und

Volkshochschulen. Meinen beliebtesten Kursus, die

Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson,

auch Tiefenentspannung genannt, biete ich

an der VHS Schenefeld an: Für Teilnehmerinnen und

Teilnehmer, die kein Allheilmittel oder einen Guru suchen,

sondern eine praktische Hilfe zur Entwicklung

ihrer Entspannungsfähigkeit im Alltag.

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Entspannung

30123 Gelassen und sicher im Stress

Ihr Tag ist nicht lang genug - angesichts der vielen Arbeit, die Sie

zu bewältigen haben. Vielleicht machen Ihnen Konflikte mit Ihren

Mitmenschen zu schaffen oder Sie fühlen sich nicht ausgelastet?

Stress kennt fast jeder; was uns jedoch stresst, kann sehr unterschiedlich

sein. Viele Menschen leiden unter den negativen Folgen

von Dauerstress. In diesem Kurs können Sie lernen, Stress im

Beruf oder in der Familie frühzeitig zu erkennen und zu verstehen,

und Sie lernen verschiedene Strategien kennen, die Ihnen helfen,

Ihren Alltag gelassener zu gestalten. Auf unterschiedlichen Ebenen

werden wir dem Stress begegnen:

- Wir trainieren die progressive Muskelentspannung nach E. Jacobson.

- Sie werden die Gedanken aufspüren, mit denen Sie sich möglicherweise

selbst unter Druck bringen und anschließend einüben,

Ihren Kopf auf neue Gedanken zu bringen.

- Sie lernen eine Methode kennen, mit deren Hilfe Sie Stresssituationen

wahrnehmen, annehmen und verändern können.

- Und, weil auch Genuss gelernt sein will, werden wir uns mit den

„Acht Regeln des Genießens“ beschäftigen.

Gespräche und Übungen, Checklisten und Tipps werden Sie bei

der Umsetzung in den Alltag unterstützen. Damit Sie sagen können:

ich bin gelassen und sicher im Stress (ab 8 Personen).

Dozentin: Gisela Rutz

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 25.10.2010

Zeit: montags, 19:30-21:30 Uhr

Dauer: 8 Termine

Gebühr: 53,00 b (zzgl. ca. 5,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Dipl. Ökotrophologin,

Logotherapeutin

Gisela Rutz

geboren 1957, verheiratet, Mutter

von 6 Kindern.

Mein Motto: Wert-voll leben und

Freude im Leben aufspüren.

Nach Weiterbildungen in der Gesundheitsförderung

und im Persönlichkeitstraining

möchte ich Menschen dafür begeistern, sich selbst

und ihre Einzigartigkeit zu entdecken und ihren Alltag

aktiv und fröhlich zu gestalten.

Ich freue mich auf eine persönliche Begegnung mit

Ihnen.

41


42

Gesundheit und Fitness Schamanisches Reisen

30110 Schamanismus

-Vortrag-

Seit Menschengedenken gibt es Schamanismus in sehr vielen

Kulturen der Welt, und auch bei uns, in der westlichen Welt, suchen

immer mehr Menschen Antworten auf seelische und/oder

gesundheitliche Fragestellungen bei dieser uralten Heiltradition.

Wir möchten Sie in Form eines Vortrages darüber informieren, was

Schamanismus überhaupt ist, wobei wir uns u. a. mit folgenden

Fragen beschäftigen: Ist Schamanismus eine Religion? Wer ist

Schamane bzw. wie wird man dazu? Was ist eine schamanische

Reise? Kann das jede/r? Und was ist ein Krafttier? Wozu ist es

gut, es zu kennen?

Der Vortrag wird gehalten von Dorothee Böckh, Ethnologin M.A.,

und Maren Körner-Harps, Diplom-Pädagogin.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, Schreib- und Malzeug,

Getränk

Dozentinnen: Dorothee Böckh und Maren Körner-Harps

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Freitag, 05.11.2010, 18.30 – 20.00 Uhr

Gebühr: 8,00 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30111 Schamanisches Reisen für Anfänger

Das schamanische Reisen ist eine der zentralen Techniken innerhalb

der schamanischen Heiltradition. Mit ihr ist es möglich, bewusst

Kontakt zur sogenannten „Anderswelt“ aufzunehmen, um

dort Antworten auf persönliche Anliegen zu erhalten.

Dieser Kurs bietet Ihnen an drei aufeinander folgenden Freitagen

im November bzw. Dezember die Möglichkeit, sich mit den

Grundlagen des schamanischen Reisens vertraut zu machen. Wir

werden gemeinsam den sogenannten Reiseplatz „erreisen“, von

dem aus Sie u. a. in der Lage sein werden, Ihrem Krafttier zu begegnen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besuch des Vortrages

„Schamanismus“.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, eine Isomatte, Decke,

Schreib- und Malzeug und etwas zu trinken mit.

Der Kurs wird geleitet von Maren Körner-Harps, Diplom-Pädagogin,

und Dorothee Böckh, Ethnologin M.A., beide erfahren im

schamanischen Reisen.

Dozentin: Dorothee Böckh

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Freitag, 19.11.2010

Zeit: freitags, 18:30 - 21:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Gebühr: 27,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30118-30119 Schamanisches Reisen

für Fortgeschrittene

Mit praktischen Übungen werden die bisherigen Erfahrungen mit

dem schamanischen Reisen vertieft und erweitert. Dafür stehen

zwei Termine zur Verfügung. Voraussetzung für die Teilnahme sind

Grundkenntnisse im schamanischen Reisen.

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung, eine Isomatte, Decke,

Schreib- und Malzeug und etwas zu trinken mit.

Der Kurs wird geleitet von Maren Körner-Harps, Diplom-Pädagogin,

und Dorothee Böckh, Ethnologin M.A., beide erfahren im

schamanischen Reisen.

30118

Dozentin: Dorothee Böckh, Maren Körner-Harps

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 04.12.2010

15:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30119

Dozentin: Dorothee Böckh, Maren Körner-Harps

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 15.01.2011

15:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Bitte melden Sie sich

rechtzeitig an!

Sie können sich während des gesamten Semesters

für noch beginnende Kurse anmelden.

Beachten Sie jedoch bitte, dass bei

Kursen mit verbindlicher Anmeldung oft nur

rechtzeitiges Anmelden einen Platz im gewünschten

Kurs sichert. Bitte melden Sie

sich daher rechtzeitig an, damit der gewählte

Kurs nicht bereits voll belegt ist oder mitunter

auch abgesagt werden muss, weil sich

nicht ausreichend Teilnehmerinnen und Teilnehmer

in der VHS-Geschäftsstelle angemeldet

haben. Kurse werden bei nicht

ausreichender Anmeldezahl grundsätzlich

eine Woche vor Kursbeginn abgesagt!

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesundheit und Fitness Innehalten / Yoga

30103 Innehalten - Achtsamkeit,

Entschleunigung und Muße

Wir wollen immer schneller leben und immer mehr in unser Leben

hineinpacken. Beschleunigung gilt als Maß unseres Tuns - ob in

der Arbeit oder Freizeit. Die Folgen sind nicht etwa Glück und gesteigerte

Lebensqualität, sondern oft Unzufriedenheit, Ausgebrannt

sein oder Krankheit. Wir „funktionieren“ anstatt zu leben!

Dabei haben wir die Fähigkeit zu Ruhe und Muße verloren - und

damit auch unsere eigene Mitte. Wie können wir uns wiederfinden?

Dieser Frage werden wir uns auf unterschiedlichen Wegen

nähern.

Sanfte Yoga- und Atemübungen, QiGong, Tiefenentspannung,

Achtsamkeitsmeditation nach Thich Nhat Hanh, Kurzvortrag und

Gespräch zum Thema „entschleunigte“ Lebensführung.

Für Menschen, die unter Unruhe, Hektik, Streß, Überforderung

und Erschöpfung leiden - oder die unsere verplante Gesellschaft

kritisch hinterfragen und mehr Lebensqualität suchen.

Bitte mitbringen: Matte, Decke, bequeme Kleidung, evtl. Kissen

und Verpflegung für einen kleinen gemeinsamen Imbiss

Dozentin: Ingrid Schmidt-Hellge

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 29.01.2011, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 23,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Ingrid Schmidt-Hellge,

• Heilpraktikerin,

Entspannungstherapeutin; Lehrerin

• Kurse und Seminare für die

Themenbereiche Yoga,

Entspannungsmethoden,

Meditation/Kontemplation und

mentale Techniken

(Autosuggestion, Hypnose)

• verheiratet, 3 erwachsene Kinder, 7 Enkelkinder

Im Herbst 2009 habe ich mich entschieden, meine Naturheilpraxis

in Blankenese nach 16 Jahren zu schließen. So habe ich nun endlich

mehr Zeit ,mich einerseits meiner Dozententätigkeit zu widmen

,andererseits auch für meine große Familie da zu sein - und außerdem

noch eine kontemplative Lebensweise – so, wie ich sie meinen

Patienten und Kursteilnehmern stets empfehle – selbst zu

praktizieren.

In meinen Kursen unterstütze ich Menschen darin, sich aus der

Hektik und dem Stress des modernen Alltags zu lösen und durch

entspannende Übungen wieder ins Gleichgewicht zu kommen.

Eine gelassenere Lebenseinstellung zu finden und die eigene Mitte

wieder zu finden ist nicht immer leicht; aber schrittweise und mit

etwas Geduld wird es möglich, sich selbst wieder bewusster wahrzunehmen

und liebevoller und achtsamer mit sich und seiner Umwelt

umzugehen. Ein Weg, auf dem langjährige Beschwerden

gelindert und sogar geheilt werden können – wie wir immer wieder

erfahren. Und schließlich können sich Lebensfreude und innerer

Frieden einstellen. In diesem Sinne macht Entspannung tatsächlich

glücklich! Lernen wir also, glücklich zu sein - ich helfe Ihnen gern

dabei!

30113 Wohlfühltag mit Yoga und Entspannung

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Ein Tag zum Erholen: Leichte Yoga- und Qigong-Übungen, immer

wieder Entspannung (auch Traumreisen und Meditationen) und -

wenn gewünscht ! - auch Lachyoga. Wir werden spüren, wie unsere

Endorphine- Glückshormone - uns mit guter Laune versorgen

und unser Nervensystem sich wunderbar entspannt. Wir

werden unsere Alltagssorgen vergessen und Spaß und Freude erfahren.

Am Ende werden wir uns aufgetankt und „pudelwohl“ fühlen

und die Anstrengungen der Weihnachtstage und des

Jahreswechsels endgültig hinter uns lassen!

Geeignet für gesunde und kranke, junge und ältere Menschen -

für alle, die einen Spaziergang von 15-30 Min. gehen könnten.

Bitte mitbringen: Matte, Decke, evtl. kleines Kissen, Wasser (!) und

Verpflegung.

Dozentin: Ingrid Schmidt-Hellge

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 15.01.2011, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 23,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30114-30115 Die Fünf Tibeter - Yoga-Grundkurs

Sie lernen eine alte weisheitsvolle Bewegungsfolge kennen, die

aus 5 Grundübungen besteht. Die Übungen sind dynamische

Yoga-Asanas und entstammen nordindischer Mönchstradition.

Sie sind leicht zu erlernen und als tägliches Übungsprogramm gedacht.

Wenn Sie täglich die Übungen trainieren (ca. 15 Minuten) erreichen

Sie eine gute Grundfitness und Gesundheitsvorsorge.

Sie dehnen und trainieren alle Sehnen, Muskeln und Bänder Ihres

Körpers und stärken Ihre Gelenkigkeit.

Sie erleben wohltuende Entspannung und reduzieren somit Stress

Sie finden eine Position der inneren Ruhe und Selbstsicherheit.

Weitere Inhalte: Moderierte Meditation. Der Sonnengruß. Bekkenbodentraining.

Das Yoga - Programm für alle Altersbereiche.

Ein Fitnessprogramm für Lebendigkeit, Konzentration

und Klarheit des Geistes.

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Yogamatte (ist auch vorhanden),

Wolldecke, Getränke.

30114

Dozent: Gerd Uhlig

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 25.09.201010:00 - 14:30 Uhr

Gebühr: 18,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30115

Dozent: Gerd Uhlig

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Sonntag, 31.10.3010, 10:00 - 14:30 Uhr

Gebühr: 18,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

43


44

Gesundheit und Fitness

30112-30112a Zeit für mich: Yoga und Entspannung

Schwerpunkt: Übungen für Nacken, Rücken und Bauch

Geeignet für Anfänger ebenso wie für Fortgeschrittene; Männer

sind herzlich willkommen! Empfohlen bei funktionellen Rückenproblemen

und nervöser Unruhe (Stress).

Yoga ist ein seit Jahrtausenden bewährtes System von Körper-,

Atem-, Entspannungs- und Meditationsübungen. Es hilft, unseren

Körper, unseren Geist und unsere Seele gesund und im

Gleichgewicht zu halten. Unsere körpereigenen Abwehrkräfte werden

gestärkt, Verspannungen, Stress und Krankheiten gelindert

oder sogar geheilt. Jede Übungsstunde endet mit einer geführten

Tiefenentspannung, in der die Übungen erst ihre volle Wirkung

entfalten. Wir kommen zur Ruhe, genießen tiefes Wohlgefühl und

erfahren nachhaltig Erholung.

Bitte mitbringen: Matte, Sitzkissen oder -bänkchen, Decke, evtl.

kl. Kissen, bequeme Keidung

30112

Dozentin: Ingrid Schmidt-Hellge

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA (EG),

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 17:00-18:30 Uhr

Dauer: 14 Termine (nicht am 25.10.)

Gebühr: 55,40 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30112a

Dozentin: Ingrid Schmidt-Hellge

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA (EG),

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 18:45-20:15 Uhr

Dauer: 14 Termine (nicht am 25.10.

Gebühr: 55,40 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30116 Hatha-Yoga - Körpererfahrung

für Anfängerinnen, Anfänger

und Fortgeschrittene

Wir arbeiten in der Tradition nach B.K.S. Iyengar. Mit Wahrnehmungsübungen

werden wir unseren Körper erspüren und erfahren

und auf grundlegende Körperhaltungen (Asanas) des

Hatha-Yoga schrittweise hinarbeiten. Diese werden wir dann

immer mehr verfeinern und vertiefen. Die individuellen Möglichkeiten

des Einzelnen sowie anatomische Aspekte werden in diesem

Kurs durch den gezielten Einsatz von Hilfsmitteln (Gurte,

Klötze, Wände etc.) unterstützt und gefördert. Dabei orientieren

wir uns an der präzisen Übungsweise des indischen Yogameister

B.K.S. Iyengar. Auf diese Weise wird das Yoga-Üben für jeden

möglich, unabhängig von Alter und Beweglichkeit. Unser Ziel ist

ein Zusammenspiel von Konzentration und Ruhe, Flexibilität, Ausdauer

und Kraft. Atemwahrnehmung, regenerative Haltungen und

Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

Bitte mitbringen: Decke oder großes Handtuch, Gymnastikhose

und warme Socken für die Entspannung.

Dozentin: Iris Laudan

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 17:15-18:45 Uhr

Dauer: 12 Termine (kein Kurs am 08. und 22.12.2010)

Gebühr: 54,30 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30117 Hatha-Yoga - Körpererfahrung

für Fortgeschrittene

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Yoga

Wir arbeiten in der Tradition nach B.K.S. Iyengar. Die Basisarbeit

aus den vorherigen Kursen soll nicht mehr Schwerpunkt dieses

Kurses sein, sondern für das weitere Üben als Grundlage dienen.

Wir werden die bisher erarbeiteten Asanas weiter verfeinern, aber

auch neue und weiterführende Asanas kennen lernen und unsere

Übungspraxis insgesamt vertiefen. Wir arbeiten in einer Gruppe

mit höchstens 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Bitte mitbringen: Decke oder großes Handtuch, Gymnastikhose

und warme Socken für die Entspannung.

Dozentin: Iris Laudan

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 18:15-19:45 Uhr

Dauer: 12 Termine (kein Kurs am 09.12.2010)

Gebühr: 54,30 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30181 Hatha-Yoga für Seniorinnen und Senioren

Yoga kennt kein Alter. Die sensible Körperarbeit in Anlehnung an

die Tradition von B.K.S. Iyengar ist auf die individuellen Möglichkeiten

des Einzelnen ausgerichtet, denn die Übenden werden dort

abgeholt, wo sie körperlich stehen. Dabei werden auch gezielt

Hilfsmittel eingesetzt (Stuhl, Klotz, Gurt). Auf diese Weise kann

jeder - unabhängig von Alter und Beweglichkeit - die persönlichen

Grenzen erfahren und diese allmählich ausweiten. In den Übungen

wollen wir den Körper sanft dehnen, neue Kraft schöpfen, aber

auch unsere Wahrnehmung schulen und Ruhe und Entspannung

erfahren. Ein Weg zu mehr Beweglichkeit, Ausgeglichenheit, Wohlbefinden

und Gesundheit. (Gruppe mit max. 12 Teilnehmern)

Bitte mitbringen: Decke oder großes Handtuch, bequeme Kleidung

und warme Socken.

Dozentin: Iris Laudan

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 15:00-16:30 Uhr

Dauer: 13 Termine (kein Kurs am 21.12.2010)

Gebühr: 58,40 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).


Gesundheit und Fitness

30182 Hatha-Yoga 55+ am Vormittag

Yoga kennt kein Alter. Die sensible Körperarbeit in Anlehnung an

die Tradition von B.K.S. Iyengar ist auf die individuellen Möglichkeiten

des Einzelnen ausgerichtet, denn die Übenden werden dort

abgeholt, wo sie körperlich stehen. Dabei werden auch gezielt

Hilfsmittel eingesetzt (Stuhl, Klotz, Gurt). Auf diese Weise kann

jeder - unabhängig von Alter und Beweglichkeit - die persönlichen

Grenzen erfahren und diese allmählich ausweiten. In den Übungen

wollen wir den Körper sanft dehnen, neue Kraft schöpfen, aber

auch unsere Wahrnehmung schulen und Ruhe und Entspannung

erfahren. Ein Weg zu mehr Beweglichkeit, Ausgeglichenheit, Wohlbefinden

und Gesundheit. (Gruppe mit max. 12 Teilnehmern)

Bitte mitbringen: Decke oder großes Handtuch, bequeme Kleidung

und warme Socken.

Dozentin: Iris Laudan

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 20.09.2010

Zeit: montags, 11:00-12:30 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 51,30 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30125 Kundalini Yoga Basiskurs

In diesem Anfängerkurs werden Grundlagen der Yogapraxis vermittelt.

Die Basisgrundlagen sind korrekte Haltung, Atemführung

und Konzentration während der Übungen und einfache Übungen

für den Alltag. Eine besondere Aufmerksamkeit liegt bei der Wahrnehmung

der Körpermitte und dem Erspüren der Lebensenergie.

1. Einführung in Kundalini Yoga einfache Übungen für den Alltag

2. Atemführung und -Techniken

3. Haltungen und Körperwahrnehmungen

4. Entspannungstechniken

5. Körperhälften, die Energien des Körpers verstehen

6. Energiezentren, die 7 Chakras des Körpers und Ihre

Bedeutungen

7. Freiheit durch verstärken von Beckenboden und Zwerchfell

8. Yoga-Meditation, einfache Meditation als Reinigung und

Inspiration

9. Yoga

Der Basiskurs ist geeignet für Anfänger/innen, Vorkenntnisse sind

nicht erforderlich.

(Gruppengröße 8-12 Personen)

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte/Decke, (Sitz-) Kissen,

Wasser/Tee

Dozentin: Alexandra Geffert

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 19:45-21:15 Uhr

Dauer: 9 Termine

Gebühr: 45,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

NEU!

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Yoga

30120 Kundalini-Yoga für Anfängerinnen,

Anfänger und Fortgeschrittene

Kundalini Yoga ist eine dynamische Yogaform, die uns Lebensfreude,

Vitalität und eine starke Ausstrahlung schenkt und gleichzeitig

hilft, den Herausforderungen im Beruf und in der Familie mit

Kraft Gelassenheit und innerer Stabilität zu begegnen.

Wir üben in einer entspannenden Atmosphäre mit viel Freude und

Humor und schließen jede Unterrichtsstunde mit einer Tiefenentspannung

und einer Meditation ab.

Bitte mitbringen: Decke, Matte, stilles Wasser

Dozentin: Claudia Riecken-Konstantin

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 19:00-20:30 Uhr

Dauer: 15 Termine

Gebühr: 59,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30121 Kundalini-Yoga für Frauen

(Anfängerinnen und Fortgeschrittene)

Kundalini Yoga hilft unser Körpersystem zu reinigen und zu vitalisieren,

die Urteilsfähigkeit zu erhöhen und die Intuition zu entwikkeln.

Es wird auch Yoga des Bewusstsein genannt. Kundalini Yoga

stärkt unser Immun- und Nervensystem für mehr Gelassenheit

und Freude. Ziel ist es, den jeweils individuellen Weg zu mehr Gesundheit,

Gelassenheit und Selbstentfaltung zu finden. Im Kundalini

Yoga sind die individuellen Grenzen entscheidend, deshalb

eignet sich der Kurs für Anfängerinnen und Anfänger sowie Fortgeschrittene

jeden Alters.

Bitte mitbringen: Decke, (Sitz-) Kissen, bequeme Kleidung,

Wasser/ Tee

Dozentin: Gabriele Kalhöfer

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 14 Termine

Gebühr: 55,40 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30122 Kundalini-Yoga für Frauen

Jede Kundalini-Yoga-Übungsstunde enthält verschiedene, einander

sich ergänzende Elemente: Eine Reihe von Körperübungen

(Asanas) schenken unserem Körper Kraft und Beweglichkeit. Darüber

hinaus bereiten die Körperübungen uns vor für eine tiefe Entspannung

und eine abschließende Meditation. Wir kommen uns

selbst wieder näher und können uns mit der Quelle von Kraft und

Freude in uns selbst verbinden.

Der Kurs ist für Anfängerinnen und Fortgeschrittene geeignet.

Bitte mitbringen: Decke, Unterlage, bequeme Kleidung und

Mineralwasser

weiter nächste Seite

45


46

Gesundheit und Fitness

Dozentin: Andrea Scheffler

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 19:45-21:15 Uhr

Dauer: 13 Termine

Gebühr: 51,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30124 Yoga-Stretching

Yoga-Stretching besteht aus Bewegungsformen und Atemführungen

des Yoga, sowie statischen Übungen, die zur Dehnung

und Aufbau der Muskeln dienen, den gesamten Körper kräftigen

und auf sanfte Art die Flexibilität und Wahrnehmung verbessern.

Die Beweglichkeit des Körpers wird verbessert und erhalten.

Die kraftvollen geschmeidigen Bewegungen helfen eine aufrechte,

korrekte Körperhaltung zu erlangen und sorgen dafür, dass die

Bänder und Muskeln besser arbeiten und somit die Energie ungehindert

fliessen kann, die Vitalität wird gesteigert.

Zugleich entspannen und regenerieren die Übungen den Körper.

(Gruppengröße 8-12 Personen)

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte/Decke, (Sitz-)Kissen,

Wasser/Tee

Dozentin: Alexandra Geffert

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 14 Termine

Gebühr: 68,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

NEU!

Ich heiße Katrin Ripa und

wurde 1957 in Hamburg geboren.

Ich bin Mutter von fünf

inzwischen erwachsenen Kindern.

Auf der Suche nach

einem Ausgleich bin ich 1993

zum Tai Chi und Qi Gong gekommen.

Ich war davon so

begeistert, dass ich mich habe ausbilden lassen, um

diese erfolgreichen Methoden auch anderen gestressten

Menschen nahezubringen. Tai Chi und Qi Gong

sind eine wunderbare Art, wieder in seine eigene Mitte

zu kommen und mit Stresssituationen besser umgehen

zu können ohne sich zu erschöpfen. Es macht Spaß

und ist gesund und man lernt nette Menschen kennen.

Besuchen Sie mich auch auf meiner homepage:

www.katrin-ripa.de

30159 Tai Chi für Frauen

Tai Chi gehört zur traditionellen Körperkultur Chinas. Es ist ein anmutiger

Tanz dessen Bewegungen in Zeitlupe ausgeführt werden.

Es ist eine ganzheitliche Gesundheitsübung, die zu einer Harmonisierung

des gesamten Organismus führt. Es dient der Schulung

des Körperbewusstseins und kann psychische und physische

Blockaden lösen. Die vitale Lebensenergie wird gesteigert und wir

lernen den Körper wirkungsvoll auch im Alltag einzusetzen, so

dass die Energie ungehindert fließen kann. Die Körperhaltung wird

ausgerichtet und die Atmung geschult. So wird die Bewegung zur

Quelle der Freude. Yin und Yang kommen zu einem harmonischen

Zusammenspiel. Es verhilft zu Gelassenheit und klärt den Geist.

Es wird die kleine Pekingform unterrichtet. Im Tai Chi-Unterricht ist

auch immer Qi Gong (siehe Qi Gong) mit integriert. Außerdem wird

der Unterricht ergänzt durch Atemübungen und Entspannung.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, weiche Turnschuhe oder

dicke Socken, Unterlage, Decke, evtl. ein Kissen

Dozentin: Katrin Ripa

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 10:00-11:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30160 Qi Gong für Frauen

Yoga / Tai Chi / Qi Gong

Die sanft ausgeführten Bewegungen aus dem Qi Gong (Chinesische

Heilgymnastik) verhelfen zu einer Harmonisierung des gesamten

Organismus. Wenn die Lebensenergie (Qi) frei fließen

kann, sind wir gesund.

Das Nervensystem wird gestärkt und die körpereigene Regulierung

wird angeregt. Ziel ist es auch, sich selbst wieder mehr zu

spüren, in die eigene Mitte zu kommen. Die Übungen können

dabei helfen, die Lebenskräfte zu bewahren, mit Alltagssituationen

gelassener umzugehen und flexibel zu bleiben. Der Unterricht enthält

Übungen aus dem stillen Qi Gong, Atemübungen und Entspannungen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, weiche Turnschuhe oder

dicke Socken, Unterlage, Decke evtl. Kissen

Dozentin: Katrin Ripa

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 16:00-17:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 48,20 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesundheit und Fitness

Yoga, / Qi Gong / Tai Chi / Klangmassage

30161 Yoga und Qigong

auch für Neueinsteigerinnen

und Neueinsteiger

Indische und chinesische Übungswege zur Selbstheilung und innerer

Harmonie. Körper- und Atemübungen zur Lösung stressbedingter

Verspannungen im Rücken- und Schulterbereich. Alle

Übungen werden in großer Ruhe und mit entspannenden Zwischenphasen

ausgeführt und sind für alle Altersgruppen geeignet.

Kursinhalt: Iyengar-Yoga, Kranich-Qigong, Tanz, Fantasiereisen

Bitte mitbringen: Unterlage, warme Decke, Trainingskleidung

Dozent: Uwe Korthals

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 21.09.2010

Zeit: dienstags, 17:00-18:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 49,400 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30162 Qigong und Tai Chi

für Anfängerinnen und Anfänger

Die langsamen und fließenden Bewegungen des Tai Chi führen

bei täglicher Anwendung zu einem geschmeidigen und beweglichen

Körper und sollen stetige Gesundheit, innere Ruhe und Ausgeglichenheit

vermitteln. Die vorgestellten Übungen sind leicht zu

erlernen und für alle Altersgruppen geeignet.

Kursinhalt: Leicht erlernbare Qigong-Formen, Peking-Form, Tiefenentspannung

Bitte mitbringen: Unterlage, warme Decke, Trainingskleidung

Dozent: Uwe Korthals

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 21.09.2010

Zeit: dienstags, 20:00-21:15 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 39,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30163 Tai Chi und Qigong für Fortgeschrittene

(Neueinsteiger/innen werden aufgenommen)

Die langsamen und fließenden Bewegungen des Tai Chi führen

bei täglicher Anwendung zu einem geschmeidigen und beweglichen

Körper und sollen stetige Gesundheit, innere Ruhe und Ausgeglichenheit

vermitteln. Die vorgestellten Übungen sind leicht zu

erlernen und für alle Altersgruppen geeignet.

Kursinhalt: Peking-Form, Stilles und bewegtes Qigong, Tiefenentspannung

Bitte mitbringen: Unterlage, warme Decke, Trainingskleidung

Dozent: Uwe Korthals

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 21.09.2010

Zeit: dienstags, 18:30-20:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 41,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30164 Kleine Schule für Qigong

-Minikurs am Samstag-

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

8 grundlegende, leicht erlernbare Übungen aus dem Reich der

Mitte, die zu innerer Harmonie und körperlicher Gesundheit führen

sollen. In Verbindung mit intensiver Tiefenentspannung.

Grupengröße 8-12 Personen.

Kursthemen: Grundlagen des Qi Gong, Einheit und Leere

Bitte mitbringen: Unterlage, warme Decke, Trainingskleidung.

Dozent: Uwe Korthals

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 20.11.2010, 10:00 - 14:30 Uhr

Gebühr: 19,90 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30165 Klangmassagen-Erlebnisnachmittag

-ein Genuss für Körper und Seele-

Die Klangmassage baut auf dem uralten indischen Wissen von

den Wirkungen der Klänge auf. Durch die Klangentspannung kann

die Energie wieder frei fließen und der sich im Alltag angesammelte

Stress kann sich lösen. Die Klangmassage kann Ihnen helfen

die nötige Ruhe im Alltag zu bewahren. Es ist ein schöner Weg

um wieder bei sich selbst anzukommen.

An diesem Nachmittag erzähle ich Ihnen etwas über diese Therapieform

und sie werden eigene Klangerfahrungen mit den Schalen

machen. In der Klangmassage werden die Klangschalen auf

den Körper aufgesetzt und sanft angespielt. Sie können die obertonreichen

Klänge hören und spüren ein angenehmes Vibrieren in

ihrem Körper - ein Genuss für Körper und Seele. Eine Klangreise

trägt Sie in Ihre inneren Welten, die sanften Klänge lassen alles

beengende abfliessen und reinigen von der Last des Alltags. Sie

können diese schönen Gefühle geniessen und so in tiefe Entspannung

kommen. Ich möchte Sie einladen sich an diesem

Nachmittag von den Klängen berühren zu lassen, den Genuss für

Körper und Seele zu spüren. Gruppengröße 6-8 Personen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke u. Kissen, warme

Socken, ein Getränk und einen kleinen Imbiss

Dozentin: Ulrike Tempel

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Sonntag, 19.09.2010, 16:00 - 20:00 Uhr

Gebühr: 38,30 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

NEU!

47


48

Gesundheit und Fitness

Ernährung und Sport / Rückengymnastik / HOT IRON

30225 Bewusster Ausgleich durch

Ernährung und Sport

Die körperliche Bewegung zur bewussten Ernährung in die Balance

zu setzen ist für das körperliche Wohlbefinden wichtig. Dieses

Gleichgewicht wird Ihnen in den angegebenen Stunden

praktisch sowie theoretisch erörtert, beginnend mit der Unterweisung

der Ernährung, nachfolgend die dazugehörenden Sportstunden

in Form von Nordic Walkingstunden und ggf. Gymnastik

outdoor. Die Gewichtsreduktion wird parallel kontrolliert und unterstützt.

Dieses Zusammenspiel, von der gesunden Bewegung

und der neuen bewussten Ernährung wird Ihrem Körper Vitalität,

Energie und ich denke ein rundum neues Wohlbefinden bringen.

Lassen Sie sich motivieren, ich freue mich auf Sie.

Dozent: Ralf Kukowski

Ort: am 14.09.10, 19.00 – 21.30 Uhr und

am 12.10.10, 19.00 – 21.00 Uhr:

VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

restliche Termine: outdoor nach Absprache

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 19:00-20:00 Uhr (2 x länger, s.o.)

Dauer: 9 Termine

Gebühr: 39,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30201-30202 Rückengymnastik für Fortgeschrittene

Volkshochschule am Vormittag. Begrenzte Teilnehmerinnen- und

Teilnehmerzahl! In diesem Semester stehen in diesem Kurs freie

Plätze zur Verfügung!

30201

Dozentin: Sabine Evers

Ort: Sporthalle Achter de Weiden,

Gymnastikraum 3, Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 08:55-09:55 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 34,60 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30202

Dozentin: Sabine Evers

Ort: Sporthalle Achter de Weiden,

Gymnastikraum 3, Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 10:00-11:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 34,60 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30204-30205 HOT IRON - Workshop

Ein Hot Iron® Kurs ist die Überholspur auf dem Weg zu einem

schlanken, straffen und gesunden Körper. Kein Gruppenfitness-

Trainingssystem führt schneller und lang anhaltender zum

Trainingserfolg. Machen Sie mit bei unserem Einführungskurs im

tollen East Sporting Club im East Hotel in Hamburg.

Danach genießen Sie den coolen Wellnessbereich und einen Drink

an der Bar.

Die Kursgebühr beinhaltet das Training, die Geräte und den Eintritt

in den Wellnessbereich

30204

Treffpunkt: East Sporting Club im East Hotel,

Simon-von-Utrecht-Straße 31, 20359 Hamburg

Termin: Freitag, 29.10.2010, 17:30 - 18:30 Uhr

Gebühr: 19,90 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30205

Treffpunkt: East Sporting Club im East Hotel,

Simon-von-Utrecht-Straße 31, 20359 Hamburg

Termin: Freitag, 03.12.2010, 17:30 - 18:30 Uhr

Gebühr: 19,90 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Wissenschaftliche Studie belegt: VHS macht gesünder!

„Lässt sich die Verbesserung der Gesundheit durch VHS-Entspannungskurse wissenschaftlich belegen?“ So lautet die zentrale Frage einer

Studie, die das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) im Auftrag des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) durchgeführt hat.

Die sieben im Verband der Ersatzkassen (vdek) organisierten Krankenkassen haben die Untersuchung finanziell gefördert. Bundesweit wurden

über 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 132 Kursen (Yoga, Tai Chi, Qi Gong, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung u.a.)

befragt - und zwar sowohl zu Beginn und Ende der Kurse als auch drei Monate danach.

„Das Ergebnis zeigt,“, so Dr. Martin Lätzel, Direktor des VHS-Landesverbandes in Schleswig-Holstein, „die Kurse verbessern nachweislich die

gesundheitsbezogene Lebensqualität und vermindern psychische und körperliche Beschwerden erheblich. Die Gesundheitsgewinne traten bei

Männern und Frauen, Anfängern und Fortgeschrittenen, Jüngeren und Älteren gleichermaßen ein und hielten auch nach drei Monaten noch an.

Und besonders positiv: Von der Mehrzahl der Befragten wurde das Gelernte weiter regelmäßig praktisch angewendet.“

Bei der heutigen Sitzung des Bundesarbeitskreises Gesundheitsbildung in Fulda freute sich dessen Vorsitzende Anette Borkel deshalb sehr:

„Die Untersuchung belegt, dass nicht nur die Methoden, sondern auch die Durchführung an Volkshochschulen qualitativ sehr hochwertig und

gesundheitsfördernd sind.“ Das nutze auch den Krankenkassen, die ihren Versicherten Beiträge für die Teilnahme an präventiven Maßnahmen

erstatten. „Denn sie können jetzt belegen, dass diese Mittel gut investiert sind. Wer VHS-Entspannungskurse besucht, fördert seine Gesundheit:

qualitätsgeprüft und nachhaltig.“

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

NEU!


Gesundheit und Fitness

Pilates / BBPR / Gymnastik

30210 Pilates-Einführungskurs

-Workshop-

Die Pilates-Methode ist ein System aus Dehn- und Kräftigungsübungen.

Mit diesem Körpertraining werden die Muskeln gestärkt

und geformt, die Haltung verbessert, Flexibilität und Gleichgewicht

erhöht sowie Körper und Geist vereint.

Das Training nach Pilates kennt keine Altersgrenzen und keinen

Leistungsdruck. Im theoretischen Teil besprechen wir, was Pilates

ist und welche Wirkung Pilates auf den Körper hat. Anschließend

folgt die Praxis.

Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, Handtuch, Verpflegung,

Schreibutensilien

Dozentin: Sabine Evers

Ort: Sporthalle Achter de Weiden,

Gymnastikraum 3, Achter de Weiden, Schenefeld

Termin: Samstag, 27.11.2010, 09:30 - 12:30 Uhr

Gebühr: 14,30 b (zzgl. ca. 1,50 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30211 Pilates

Die Pilates-Methode ist ein System aus Dehn- und Kräftigungsübungen.

Mit diesem Körpertraining werden die Muskeln gestärkt

und geformt, die Haltung verbessert, Flexibilität und Gleichgewicht

erhöht sowie Körper und Geist vereint.

Das Training nach Pilates kennt keine Altersgrenzen und keinen

Leistungsdruck. Im theoretischen Teil besprechen wir, was Pilates

ist und welche Wirkung Pilates auf den Körper hat. Anschließend

folgt die Praxis.

Dozentin: Sabine Evers

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Freitag, 17.09.2010

Zeit: freitags, 09:00-10:00 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 38,90 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30213 Bauch-Beine-Po meets Pilates

B-B-P-R ist ein einfaches Kräftigungs- und Ausdauertraining der

Problemzonen. Gezielte Übungen straffen Ihren Körper an den

gewünschten Stellen, die Beweglichkeit wird verbessert, der Rükken

wird gekräftigt und das Wohlbefinden des ganzen Körpers

wird erhöht. Der Kurs wird mit Pilates-Elementen verfeinert.

Dozentin: Sabine Evers

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Freitag, 17.09.2010

Zeit: freitags, 08:00-09:00 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 38,90 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30212 Bauch-Beine-Po-Rücken-Gymnastik

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

B-B-P-R ist ein einfaches Kräftigungs- und Ausdauertraining der

Problemzonen. Gezielte Übungen straffen Ihren Körper an den

gewünschten Stellen, die Beweglichkeit wird verbessert, der Rükken

wird gekräftigt und das Wohlbefinden des ganzen Körpers

wird erhöht. Dieser Kurs ist sowohl für Anfängerinnen und Anfänger

als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Dozentin: Sabine Evers

Ort: Sporthalle Achter de Weiden,

Gymnastikraum 3, Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 20:00-21:00 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 38,90 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30214 Bauch-Beine-Rücken-Po-Gymnastik

am Vormittag

In diesem Kurs kräftigen wir auf schonende Weise den gesamten

Körper, wobei ein Schwerpunkt auf der Rückenmuskulatur liegt.

Der Einsatz von Kleingeräten wie Hanteln, Theraband oder Ball

ermöglicht eine abwechslungsreiche Stundengestaltung, wobei

auch der Spaß nie zu kurz kommt. Neben der Kräftigung arbeiten

wir an unserer Wahrnehmung und Beweglichkeit und steigern

unser körperliches Wohlbefinden. Entspannungsübungen in verschiedener

Form runden die Stunde ab. Bitte kommen Sie in

Sportkleidung und mit viel guter Laune zum Kurs. Maximal 12 Teilnehmer/innen.

Dozentin: Svenja Christiansen

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 09:00-10:15 Uhr

Dauer: 16 Termine

Gebühr: 65,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30220-30221 Gymnastik für jedermann

(der länger keinen Sport getrieben hat)

Dieser (Wieder-)Anfängerkurs ist speziell für diejenigen konzipiert,

die länger keinen sportlichen Betätigungen mehr nachgegangen

sind und nun wieder etwas für ihr körperliches Wohlbefinden tun

wollen. Schwerpunkte sind Dehnungsübungen und Wirbelsäulengymnastik

als Vorsorge gegen Schwächen und Schäden am

Halte- und Bewegungsapparat sowie Low-Step-Aerobic als Herz-/

Kreislaufkomponente.

Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, Handtuch

weiter nächste Seite

49


50

Gesundheit und Fitness

30220

Dozent: Axel Krüger

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gymnastikraum,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 30.08.2010

Zeit: montags, 18:00-19:00 Uhr

Dauer: 16 Termine (auch in den Ferien -

nicht jedoch am 01.11.2010)

Gebühr: 37,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30221

Dozent: Axel Krüger

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gymnastikraum,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 01.09.2010

Zeit: mittwochs, 19:30-20:30 Uhr

Dauer: 16 Termine (auch in den Ferien -

nicht jedoch am 03.11.10)

Gebühr: 37,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30223 Gymnastik und Aerobic

für Damen und Herren

Fitnesstraining und Spiele, wir trainieren die Halte- und Stützmuskulatur

zum Ausgleich von Haltungsschwächen, die durch

eine einseitige Alltagsbelastung entstehen. Dehnungs- und Entspannungsübungen

runden das Training ab

Bitte mitbringen: bequeme Sportkleidung, feste Sportschuhe und

ein Handtuch

Dozent: Axel Krüger

Ort: Gorch-Fock-Schule, Turnhalle,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 30.08.2010

Zeit: montags, 19:00-20:15 Uhr

Dauer: 16 Termine (auch in den Ferien -

nicht jedoch am 01.11.2010)

Gebühr: 53,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30224 Wirbelsäulengymnastik und

koordinative Spiele für Herren

Fitnesstraining und Spiele; Schwerpunkt des gymnastischen Teils

ist die Dehnungs- und Wirbelsäulengymnastik mit Musik. Anschließend

Spiele wie z.B. Basketball und Fußball oder Indiaca.

Bitte mitbringen: bequeme Sportbekleidung und ein Handtuch

Dozent: Axel Krüger

Ort: Gorch-Fock-Schule, Turnhalle,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 30.08.2010

Zeit: montags, 20:15-21:30 Uhr

Dauer: 16 Termine (auch in den Ferien -

nicht jedoch am 01.11.2010)

Gebühr: 53,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Gymnastik

30265-30267 Gymnastik mit Rhythmus und Takt

für Damen jeden Alters

Diese Stunde bietet vielseitige funktionelle Übungen zur Dehnung,

Kräftigung und Stabilisation des Körpers an. Ein buntes Gymnastikprogramm

mit Elementen aus Pilates- und Balancetraining,

wobei der gesunde Rücken im Vordergrund steht, in Begleitung

von verschiedenen Musikrhythmen.

30265

Dozentin: Tatiana Friebus

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gymnastikraum,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 14:30-15:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30266

Dozentin: Tatiana Friebus

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gymnastikraum,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 15:30-16:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30267

Dozentin: Tatiana Friebus

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gymnastikraum,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 16:30-17:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30268 Gymnastik für Frauen jeden Alters

Sie möchten aktiv werden und etwas für sich tun, ohne sich gleich

mit den Power-Frauen im Fitness-Studio messen zu müssen?

Dann kommen Sie zu uns. Mit einer Mischung von Übungen aus

den Bereichen Aerobic, Callanetics, Stretching und Funktionsgymnastik

verbessern wir Kondition, Beweglichkeit und Koordination.

Gelegentliche kleine Spiele sorgen für zusätzlichen Spaß.

Dozentin: Astrid Peters

Ort: Gorch-Fock-Schule, Turnhalle,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 19:00-20:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).


Gesundheit und Fitness

Jazz-Dance / Gymnastik / Wassergymnastik

30270 Spaß und Power mit Jazz-Dance

Haben Sie auch immer die Tanznummern in den Musicals bewundert?

Sie werden staunen, wie gut Sie das selbst können. Wir

lernen die Grundtechniken des Jazz-Dance und setzen sie Stück

für Stück zu kleinen Choreographien zusammen. Da wir das Vorherige

immer mit wiederholen, schaden auch gelegentliche Fehlstunden

nicht. Sie werden schon sehen: Jazz-Dance gibt Power

und macht obendrein riesigen Spaß!

Dozentin: Astrid Peters

Ort: Gorch-Fock-Schule, Turnhalle,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 20:00-21:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 33,800 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30280-30281 Gymnastik für Ältere

Bewegung hält fit, Bewegung hält uns gesund! Jeden Montag treffen

sich Frauen und Männer, um mit und ohne Musik Bewegung

zu erleben. Machen Sie mit!

Bitte mitbringen: warme Kleidung (Pulli oder Strickjacke) für die

Bodenübungen, Matte/Decke und ein kleines Kissen

30280

Dozentin: Britta Pilling

Ort: Paulskirche Schenefeld, Gemeindesaal,

Gorch-Fock-Straße 92, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 09.15 - 10.15 Uhr

Dauer: fortlaufend

Gebühr: 1,50 b je Stunde (die Gebühr ist zu Beginn

jeder Stunde direkt an die Dozentin zu zahlen)

• Ohne verbindliche Voranmeldung

Astrid Peters, Jahrgang 1963

Durch Zufall bekam ich die Gelegenheit,

an der Landesturnschule Trappenkamp

1989 die Übungsleiter- Lizenz Gymnastik

und Tanz zu erwerben. 1993 übernahm ich

die Gymnastik- und Jazz-Dance-Kurse am

Mittwochabend und ich bin stolz darauf, dass mir immer

noch einige Stammkundinnen der ersten Stunde die Treue

halten. Wichtig ist mir bei meinen Kursen, die Menschen dort

abzuholen, wo sie stehen und mit ihnen gemeinsam die Steigerungen

zu erarbeiten. Auch im Jazz-Dance bauen wir die

Choreographien allmählich auf, sodass niemand überfordert

wird. Wir alle wollen in unserer Freizeit schließlich nicht nur

unseren Körper trainieren, sondern auch gemeinsam Spaß

dabei haben. Ich freue mich auf Sie!

30281

Dozentin: Britta Pilling

Ort: Paulskirche Schenefeld, Gemeindesaal,

Gorch-Fock-Straße 92, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 10.15 - 11.15Uhr

Dauer: fortlaufend

Gebühr: 1,50 b je Stunde (die Gebühr ist zu Beginn

jeder Stunde direkt an die Dozentin zu zahlen)

• Ohne verbindliche Voranmeldung

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

30283-30284 Gymnastik und Entspannung für Ältere

Im Alltag fit zu sein, beweglich bis ins hohe Alter zu bleiben, das

wollen Frauen und Männer, die sich gerne bewegen und in der

Entspannung Kraft erfahren.

Bitte mitbringen: warme Kleidung (Pulli oder Strickjacke) für die

Bodenübungen, Decke/Matte und ein kleines Kissen

30283

Dozentin: Nicole Klee

Ort: Paulskirche Schenefeld, Gemeindesaal,

Gorch-Fock-Straße 92, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 09:00-10:00 Uhr

Dauer: fortlaufend

Gebühr: 1,50 b je Stunde (die Gebühr ist zu Beginn

jeder Stunde direkt an die Dozentin zu zahlen)

• Ohne verbindliche Voranmeldung

30284

Dozentin: Nicole Klee

Ort: Paulskirche Schenefeld, Gemeindesaal,

Gorch-Fock-Straße 92, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 10:00-11:00 Uhr

Dauer: fortlaufend

Gebühr: 1,50 b je Stunde (die Gebühr ist zu Beginn

jeder Stunde direkt an die Dozentin zu zahlen)

• Ohne verbindliche Voranmeldung

30240-30241 Wassergymnastik

für Frauen und Männer

Bewegung und Entspannung im Flach- und Tiefwasser.

In den Kursen stehen in diesem Semester keine freien

Plätze zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

30240

Dozentin: Brit Köppen

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 15:00-16:00 Uhr

Dauer: 12 Termine (zum Teil auch in den Ferien)

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

51


52

Gesundheit und Fitness

Wassergymnastik / Aqua-Fitness / Wassergymnastik

30241

Dozentin: Brit Köppen

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 16:00-17:00 Uhr

Dauer: 12 Termine (zum Teil auch in den Ferien)

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30260-30261 Aqua-Fitness für Frauen

Bewegung, Spaß und Entspannung vorwiegend im Flachwasser

mit Einsatz von verschiedenen Geräten.

In diesen Kursen stehen in diesem Semester leider wenig freie

Plätze zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.

30260

Dozentin: Petra Frahm

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 19:30-20:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30261

Dozentin: Petra Frahm

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 20:30-21:15 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 26,60 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30262 Aqua-Power; Aqua-Fitness

Muskelaufbau im Tiefwasser!

Dieser Kurs findet auch in den Ferien statt.

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Samstag, 11.09.2010

Zeit: samstags, 18:00-19:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30292-30299 Wirbelsäulengymnastik und

Schwimmen

Rückenschwimmen, Aqua-Jogging, Krafttraining und Entspannung

im Wasser.

In diesen Kursen stehen in diesem Semester nur begrenzt freie

Plätze zur Verfügung.

Diese Kurse finden auch in den Ferien statt.

30292 für Seniorinnen und Senioren

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 14:30-15:15 Uhr

Dauer: 12 Termine (auch in den Ferien)

Gebühr: 26,60 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30293 nur für Seniorinnen

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 15:15-16:00 Uhr

Dauer: 12 Termine (auch in den Ferien)

Gebühr: 26,60 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30294 nur für Seniorinnen

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 16:00-16:45 Uhr

Dauer: 12 Termine (auch in den Ferien)

Gebühr: 26,60 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30295 für Seniorinnen und Senioren

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Samstag, 11.09.2010

Zeit: samstags, 12:45-13:45 Uhr

Dauer: 12 Termine (auch in den Ferien)

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesundheit und Fitness

Wassergymnastik / Nordic Walking

30296 nur für Seniorinnen

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Samstag, 11.09.2010

Zeit: samstags, 13:45-14:45 Uhr

Dauer: 12 Termine (auch in den Ferien)

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30297 nur für Seniorinnen

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Samstag, 11.09.2010

Zeit: samstags, 14:45-15:45 Uhr

Dauer: 12 Termine (auch in den Ferien)

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30298 nur für Seniorinnen

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Samstag, 11.09.2010

Zeit: samstags, 16:00-17:00 Uhr

Dauer: 12 Termine (auch in den Ferien)

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30299 für Seniorinnen und Senioren

Dozentin: Christel Tomczak

Ort: Gorch-Fock-Schule, Lehrschwimmbecken,

Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Samstag, 11.09.2010

Zeit: samstags, 17:00-18:00 Uhr

Dauer: 12 Termine (auch in den Ferien)

Gebühr: 33,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30236 Nordic Walking - Wochenend-Crashkurs

für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

• Die ideale Sportart für alle Sporteinsteiger-, Wiedereinsteiger

und Sportler, die Lust auf Bewegung in der Natur, im

eigenen Wohlfühlbereich haben.

• Nordic-Walking ist ein effektives, schonendes Ganzkörpertraining

für Herz, Kreislauf, Muskeln und Gewichtsreduktion.

• Es ist leicht erlernbar, für jede Altersgruppe geeignet und

individuell fortführbar. Von Gesundheitszone bis in den Fitnessbereich

wird dieser Sport jedem in seinen Anforderungen

gerecht.

Dieser Crashkurs am Wochenende bietet auch Berufstätigen die

Gelegenheit, das Nordic-Walking kennen zu lernen. Schritt für

Schritt erlernen wir, mit Spaß in der Gruppe, die Technik des

Nordic-Walkings und runden die Stunden durch Erwärmen, leichte

Kraft- und Koordinationsübungen und ein abschließendes Dehnprogramm

ab.

Bitte tragen Sie witterungsgerechte Kleidung und Sportschuhe.

Bitte mitbringen: Nordic-Walking-Stöcke/ können gegen Gebühr

auch geliehen werden (gebe gerne vorab telefonische Beratung

(Tel. 04101-401 688) über Länge, Material, etc. bei Ausleihen bitte

vorher die passende Größe bestellen)

Dozentin: Petra Hinrichs-Kerscheck

Treffpunkt: Spaziergängerparkplatz Klövensteen, Uetersener Weg,

hinter dem Reitstall Klövensteen, Schenefeld

Zeit: Samstag, 18.09.2010 und Sonntag, 19.09.2010

jeweils 09:30 - 12:00 Uhr

Gebühr: 19,90 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

53


54

Gesundheit und Fitness

Orientalischer Tanz / Folklore

30271 Orientalischer Tanz für Anfängerinnen

ohne Vorkenntnisse

-Auf vielfachen Wunsch ein reiner Anfängerkurs-

Gerade Frauen von heute müssen im hektischen Alltag viel leisten.

Ihnen bietet der „Bauchtanz“ eine Gelegenheit mehr Zeit für

sich selbst zu finden, und ihre Weiblichkeit neu zu erleben.

Die sanften und spielerischen Bewegungen dieses Tanzes verbessern

das Körpergefühl und wirken wohltuend auf die Seele.

Gruppe von 8-12 Teilnehmerinnen.

Bitte mitbringen: Gymnastikkleidung, -schuhe, Hüfttuch

Dozentin: Magdalena Goltz

Ort: Sporthalle Achter de Weiden, Gymnastikraum 3,

Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 54,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30272 Orientalischer Tanz

-Mittelstufe-

Noch mehr aufregende Kombinationen und neue Bewegungen,

noch mehr fetzige Musik, Tanz und Spaß in einer tollen Gruppe.

Was soll ich mehr sagen außer: Willkommen in der Mittelstufe!

Bitte mitbringen: Gymnastikkleidung, -schuhe, Hüfttuch

Magdalena Goltz

NEU!

Mein Name ist Magda Goltz, ich

wohne in Ellerau. Seit ich vor 18

Jahren zum ersten Mal den atemberaubenden

Auftritt einer erstklassigen

orientalischen Tänzerin

miterlebte, bin ich von dieser

Kunstform fasziniert. Fortan widmete

ich einen Großteil meiner

Freizeit dem Erlernen dieser Tanzkultur und sog alle

Informationen darüber in mich auf. Gesundheit,

Kreativität und das Interesse an anderen Kulturen

werden beim Ausüben dieses Hobbys gefördert.

Seit ca. 9 Jahren unterrichte ich selbst, davon seit 6

Jahren bei der VHS Schenefeld. Einige meiner Tanzlehrer

waren selbst VHS-Dozentinnen, aber auch

durch Workshops namhafter Lehrer aus den Ursprungsländern

(z.B. Prof. Khalil aus Kairo) ist meine

Lehrtätigkeit geprägt. Es macht mir Freude anderen

Frauen dieses sinnvolle Hobby, das Körper und

Seele gleichermaßen anspricht, nahe zubringen.

Dozentin: Magdalena Goltz

Ort: Sporthalle Achter de Weiden, Gymnastikraum 3,

Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 18:30-20:00 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 54,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30273 Orientalischer Tanz für Fortgeschrittene

In diesem Kurs sind alle herzlich willkommen, die schon fortgeschrittener

sind und auch Spass an Auftritten haben.

Wir wollen den Körper in Harmonie mit der Musik bewegen, erdverbunden

und doch leicht.

Das Ausschöpfen schier unendlicher Möglichkeiten und die

Freude an den eigenen, inzwischen erworbenen Fähigkeiten stehen

im Vordergrund.

Die Gruppe „Nujum al Shamel“ freut sich auf euch.

Bitte mitbringen: Gymnastikkleidung und Gymnastikschuhe, Hüfttuch

Dozentin: Magdalena Goltz

Ort: Sporthalle Achter de Weiden, Gymnastikraum 3,

Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 19:30-21:00 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 54,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30286 Tanzen für Seniorinnen und Senioren

(Folklore)

Kurs 14- tägig !!!

Dozentin: Maria Förtsch

Ort: VHS-Gebäude, Foyer (OG),

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 27.09.2010

Zeit: montags, 14:30-16:00 Uhr

Dauer: 7 Termine (14-tägig)

Gebühr: gebührenfrei

• Ohne verbindliche Voranmeldung

30287 Tanzen 50+

- Fit durch Tanzen

Tanzen wirkt positiv auf Körper und Seele. Es macht einfach Spaß.

Wir tanzen Kreis- und Blocktänze, Paartänze u.v.m. zu Musik aus

aller Welt. Ein Partner ist nicht erforderlich. Spezielle Tanzvorkenntnisse

ebenfalls nicht (ab 8 Personen).

Lassen Sie sich überraschen!

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

NEU!


Gesundheit und Fitness

Folklore / Salsa / Afro Brasil Dance / Flamenco

Dozentin: Marita Wichelmann

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 25.09.2010, 15:00-18:00 Uhr

Gebühr: 14,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

30288 Internationale Folklore und Meditation

in Bewegung

Wir tanzen schwerpunktmäßig Tänze aus der internationalen Folklore,

z.B. israelische, griechische, Balkan + Romatänze. Außerdem

Kreistänze, welche für die Tanzmeditation choreographiert

wurden.

Meditation in Bewegung bedeutet, durch Musik und Bewegung in

Form von Kreistänzen eine Mitte zu umtanzen, Teil eines Kreises

zu sein und sich in diesem gehalten zu fühlen. Es bedeutet, mit

Hilfe der Musik und der Schrittfolgen in sich hineinzuspüren. Aber

auch einfach Spaß haben an Tänzen und Melodien für das körperliche

und seelische Wohlbefinden.

Probieren Sie es doch einfach einmal aus!

Ich freue mich auf Sie!

Dozentin: Marita Wichelmann

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 13.11.2010, 15:00-18:00 Uhr

Gebühr: 14,00 b

• Ohne verbindliche Voranmeldung

30230 Salsa für Einsteigerinnen und Einsteiger

Der Kurs richtet sich an Anfänger sowie an Wiedereinsteiger.

Salsa ist Tanzspaß für Jedermann und jede Frau! Die Tanzpartner

können ihre Rolle als Mann und Frau ausleben. Getanzt wird zu

karibischen Rhythmen und zu Musik, die auch in der Disco gespielt

wird. Dieser Paartanz ist für Jung und Alt gedacht und für

jeden, der Lust an der Bewegung hat, mit Schritten, ohne die

Filme wie „Dirty Dancing“ undenkbar wären.

Dieser Tanz bringt sehr viel Spaß - gefühlt wie 1 Stunde Karibik Urlaub

... (Gruppengröße 4-7 Paare)

Bitte mitbringen: Schuhe mit glatter Sohle + Erfrischungsgetränk

Dozentin/Dozent: Maike Wulf, Antoine Martin Hoffmeier

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Freitag, 17.09.2010

Zeit: freitags, 20:00 - 21:15 Uhr

Dauer: 8 Termine

Gebühr: 69,90 b (pro Person,

Anmeldung bitte paarweise)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

NEU!

NEU!

4105H Afro-Brasil Dance

- auch für Einsteiger/innen -

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

In diesem Kurs spüren Sie sofort den Rythmus und die Wurzeln

aus Amerika, den Hüftschwung aus Brasilien und den Ausdruck

aus dem Europäischen Tanz. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozentin: Mariama Coulibaly

Ort: Seniorenzentrum Halstenbek, Festsaal

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 19:00-20:30 Uhr

Dauer: 15 Termine

Gebühr: 92,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

4109H Flamenco/ Sevillanas I

Die Sevillanas, der in ganz Andalusien verbreitete anmutige, lebensfrohe

Volkstanz, stammt ursprünglich aus dem heiteren Sevilla

und darf auf keiner spanischen Fiesta fehlen. Die Sevillanas

ist mit dem Flamenco verwandt, dessen Wurzel im orientalischen

und indischen Tanz liegen und der durch die Einwanderung der

„gitanos“ (Zigeuner) in Andalusien seinen Ursprung fand. Stolz

und Lebensfreude dominieren in dem aus vier „coplas“ (Strophen)

bestehenden Paartanz, wobei es durchaus üblich ist, wenn 2

Frauen miteinander tanzen. Innerhalb von 8 Abenden sollen das

Schrittmaterial und die begleitenden Armbewegungen der ersten

beiden Strophen erarbeitet werden. Dieser Kurs richtet sich an

Teilnehmer/innen ohne Vorkenntnisse.

Bitte mitbringen: stabile Schuhe

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozentin: Mona Merrikh-Yazdi

Ort: Gemeindezentrum Arche Noah - Großer Raum

Beginn: Freitag, 10.09.2010

Zeit: freitags, 19:15-20:15 Uhr

Dauer: 8 Termine

Gebühr: 56,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

55


56

Gesundheit und Fitness

Pool-Billard / Schwertschaukampf / Jonglieren / Körperlust

4078H Pool-Billard

für Anfänger/innen

Hallo, mein Name ist Ramin Baghai und ich bin seit 25 Jahren leidenschaftlicher

Pool-Billardspieler. Gerne möchte ich Ihnen die

Faszination des Pool-Billard näherbringen und Ihnen zeigen, wie

es funktioniert. Dieser Kurs richtet sich sowohl an den „blutigen

Anfänger“ als auch an den Hobbyspieler, der alle paar Wochen

mal spielt und sein Spiel verbessern möchte. Kursinhalte sind u.a.:

Der Stand am Tisch, Queueführung, Treffen der Kugeln, Verbesserung

des eigenen Spiels. Benötigt wird: Spaß am Billarsdpiel.

Sonst nichts, da alles andere (Billardtisch, Queue, Kreide etc.) gestellt

wird. Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie mich gerne an.

In Kooperation mit dem SC Alstertal-Langenhorn e.V.

Eine Veranstaltung der VHS Halstenbek in Kooperation mit der

VHS Schenefeld.

Dozent: Ramin Baghai

Ort: Billardzentrum Hamburg, Oehleckering 19,

22419 Hamburg

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 20:15-21:45 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 84,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

30245 Mittelalterlicher Schwertschaukampf

(für alle ab 14 Jahren)

Das Mittelalter fasziniert. Mittelalterliche Märkte und Ritterspiele

können in vielen Regionen des Landes besucht werden. Gern

dabei gezeigt: Mittelalterlicher Schwertschaukampf. Dieser Kurs

will einen ersten Einblick in die Kunst des Schaukampfes geben,

der sowohl die Kämpfer wie auch die Zuschauer fesselt. Es werden

die Fähigkeiten vermittelt, mit einem 1,5-Händer zu kämpfen.

Die Sicherheit der Kursteilnehmer steht neben dem Spaß im Vordergrund.

Es werden keine Fecht-Choreografien einstudiert, sondern

es wird der freie Kampf mit Schwertern unterrichtet.

Unterschiedliche Schrittfolgen, Attacken und Paraden. Kraft, Geschicklichkeit,

Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit

werden besonders trainiert. Das Übungsschwert besteht

aus einem Rundholz mit einer Schaumstoffummantelung. Die Kosten

für 2 Übungsschwerter betragen ca. 9 Euro und sind direkt

im Kursus zu zahlen. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.schwertschaukampf.de

Bitte mitbringen:

- viel zu trinken

- weite und lockere Kleidung

- feste Schuhe mit sicherem Stand

- leichte Handschuhe (wie Fahrradhandschuhe, um vor Blasen

an den Händen zu schützen)

Dozent: Peter Brindöpke

Ort: VHS-Gebäude, Foyer (OG),

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 20.11.2010 und Sonntag, 21.11.2010,

jeweils 10:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 48,20 b (zzgl. ca. 9,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30244 Jonglieren für kleine und große

Schnuppernasen!

-für alle zwischen 6 und 99 Jahren-

Hier kann man alles ausprobieren: jonglieren mit Bällen, Tüchern,

Keulen und Ringen. Nach diesem Kurs ist man in der Lage schon

mit 3 Bällen zu jonglieren und vielleicht sogar zu tricksen. Man

lernt hier kleine Tricks mit einem oder zwei Bällen. Außerdem wird

das Diabolo gespielt, geworfen, gefangen, gekreist...

Hier lernen Kleine und Große zusammen!

Inhalt:

- Grundwurf „Kaskade“

- 1-3 Ball-Tricks

- Einführung in die Jonglage mit Tüchern, Bällen, Ringen, Keulen

- Einführung Diabolo und Devil Stick

- Bewegungsspiele, Lockerungs- und Kräftigungsübungen

- Evtl. kleine Abschluss-Performance

- Lehrmaterial und Literaturtipps

Kinder bitte in Begleitung eines Erwachsenen (bzw. Geschwister

und ein Erwachsener). Begleitpersonen, die nicht am Kurs teilnehmen

zahlen natürlich keine Gebühr.

Dozentin: Nadja Galwas

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 15.01.2011, 12:00 - 18:00 Uhr und

Sonntag, 16.01.2011, 13:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 46,70 b (zzgl. ca. 5,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30412 Körperlust statt Körperfrust

Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht.

Unsere Haltung zum Leben und wie wir leben zeigen wir durch

unseren Körper, er ist unsere Ausdrucksform und unser Handlungsorgan.

Um Stress- und zivilisationsbedingten Beschwerden vorzubeugen,

wenden wir uns unserem Körper zu und genießen diese

Achtsamkeit. Unser Körper sollte nicht erst „kneifen“, damit wir

aufmerksam werden und für uns sorgen (8-12 Teilnehmer/innen).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesundheit und Fitness

Japanisches Heilströmen / Reiki

Seminarinhalt:

- Einführung in den Ayurveda und seinen Nutzen für uns im

Alltag

- Die Sprache unseres Körpers und was fange ich damit an

- Körperanspannung und -entspannung, Massage mit

Heilsteinen und Kaashschalen

- Hui chun gong - die Rückkehr des Frühlings und andere

Bewegungsübungen

- Atem - der Fluss des Lebens

- Meditation und weitere Entspannungsübungen

Mitzubringen: bequeme Kleidung und Getränk

Dozentin: Lisa Schmid-Hoffmann

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 23.09.2010

Zeit: donnerstags, 19:00-20:30 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 49,90 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30400 Japanisches Heilströmen I

(Kleingruppe 6-8 Personen)

Mit einfachen Handgriffen finden Sie neue Vitalität und Gesundheit:

Müdigkeit, Mutlosigkeit Depression und andere Alltagsbeschwerden

lassen sich aus Ihrem Körper strömen. Entdecken Sie

die Energiepunkte Ihres Körpers und regen Sie Ihre Selbstheilungskräfte

an. Ohne Vorwissen beginnen Sie gleich im Kurs mit

dem Strömen. Diese Methode basiert auf Techniken aus der Akupunktur,

der Akupressur und der Fußreflexzonenmassage.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Isomatte, warme Wolldecke,

Kissen, warme Socken, einen Imbiss und Getränke für die Pausen

Dozentin: Dr. Christa König

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 25.09.2010, 10:00 - 16:30 Uhr

Gebühr: 31,00 b (zzgl. ca. 2,50 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30402-30403 Reiki I - Wochenendkurs

(Kleingruppe 6-8 Personen)

Reiki ist universale Lebensenergie, durch die wir auf körperlicher,

seelischer und geistiger Ebene heil und gesund werden können.

Im 19. Jahrhundert fand der Japaner Dr. Usui in 2.500 Jahre alten

Sanskrit-Sutren eine Methode wieder, durch die ein Mensch als

Kanal für diese Heilenergie geöffnet werden kann. Durch das Praktizieren

einfacher Handpositionen können wir Reiki bei uns selbst

oder anderen anwenden. Reiki gibt dem Empfänger tiefe Entspannung

und Harmonie. Blockaden lösen sich und Stress (Burn

out, Depressionen) wird abgebaut. Die natürlichen Selbstheilungskräfte

werden aktiviert und es setzt eine Reinigung auf allen

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Ebenen ein, die für körperliche Gesundheit und seelische Ausgeglichenheit

sorgt. Reiki ist an keine Glaubensrichtung gebunden.

Es kann von jedem leicht erlernt und angewendet werden und ist

auch besonders sinnvoll für Schwangere, Eltern, Lehrer und Therapeuten.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

1. Grad Seminar

Durch vier Einweihungen wird die Öffnung für die universale Lebensenergie

erreicht. Geschichte, Wirkung und Anwendungsweise

von Reiki werden besprochen. Selbst- und Partner behandlung

werden erlernt und praktiziert. Nach diesem Seminar ist jeder

Teilnehmer in der Lage, sich selbst und andere mit Reiki zu behandeln.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Wolldecke, dicke

Socken, Isomatte, Getränk und einen kleinen Imbiss für die Pause.

30402

Dozent: Frank Glatzer, Reiki Großmeister / Lehrer

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 09.10.2010 und Sonntag, 10.10.2010,

jeweils 10:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 61,00 b (zzgl. 10,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30403

Dozent: Frank Glatzer, Reik Großmeister / Lehrer

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 11.12.2010 und Sonntag, 12.12.2010,

jeweils10:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 61,00 b (zzgl. 10,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30406 Japanisches Heilströmen II

Im 2. Teil werden komplexe Organströme probiert. Kombinationshandgriffe

für spezielle Problemkreise und Hand-Mudras kommen

hinzu. Basiswissen des Heilströmens ist dafür notwendig

(Gruppe von 8-10 Personen).

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Wolldecke, Kissen,

warme Socken, einen Imbiss und Getränke für die Pausen

Dozentin: Dr. Christa König

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 30.10.2010, 10:00 - 16:30 Uhr

Gebühr: 24,50 b (zzgl. 2,50 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

57


58

Gesundheit und Fitness Mudras / Hypnotherapie

30407 MUDRAS - Heilströmen mit Finger-Yoga

- Hilfe zur Selbsthilfe -

Mudras haben eine lange Tradition und dienen dazu, den Energiefluss

in Geist und Körper zu harmonisieren. Mudras werden

überwiegend mit den Händen ausgeführt. Bestimmte, gezielte

Finger- und Handhaltungen können in wenigen Minuten gezielt

die Lebensenergie aktivieren, Stress abbauen, beruhigen, oder

auch auf bestimmte körperliche Beschwerden positiv einwirken.

Der Kurs ist für Einsteiger genauso geeignet wie für „erfahrene“

Heilströmer, die schon die Kurse des Japanischen Heilströmens

I und II absolviert haben. Was steckt alles in unseren Fingern? In

einem theoretischen Teil wird Wissenswertes über die Hände und

Handzonen, zu den Meridianen, zur Anatomie, den Handreflexzonen,

den Chakren u.v.m. vermittelt. Den Hauptteil macht die

praktische Anwendung verschiedener Mudras aus. Lassen Sie

sich überraschen: kleine Fingerübungen-ungeahnte Wirkung.

(Gruppe von 8-10 Personen).

Dozentin: Dr. Christa König

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Sonntag, 31.10.2010, 10:00 - 15:00 Uhr

Gebühr: 25,00 b (zzgl. ca. 2,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30414-30415 Hypnotherapie I

Hypnose für mehr Lebensqualität

In der heutigen Zeit müssen immer mehr Menschen mit physischen

und psychischen Beeinträchtigungen leben. Oftmals kommen

wir mit einer bestimmten Situation oder Entscheidung nicht

weiter. Andere haben sich durch Konsumzwang und Existenzsorgen

einfangen lassen. Um uns herum sind scheinbar unüberwindliche

Mauern aus Stress, Ängsten und Depressionen

entstanden. Wir fühlen uns alleingelassen, werden mutlos, unzufrieden,

unglücklich und krank.

Durch die Anwendung moderner Hypnotherapie (nach Milton

Erickson) können wir lernen, den Weg zu uns selbst zu finden.

Entscheidungen treffen und unser Leben selbst bestimmter und

freier gestalten. Lasten ablegen, Probleme verstehen und wieder

mehr Freude am Leben erlangen (6-10 Teilnehmer/innen).

30414

Dozent: Klaus A. Boldt

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 02.10.2010, 15:00-18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30415

Dozent: Klaus A. Boldt

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 30.10.2010, 15:00-18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30416-30417 Hypnotherapie II

Erlernen von Selbsthypnose

Ein Instrument, mit dem Sie Ihr Leben positiv verändern können.

In unserem Alltag begegnen wir oft scheinbar unlöslichen Problemen

oder inneren Konflikten. Andere sind in Ihrer Entwicklung

durch die Ängste oder Blockaden gehemmt. Durch das Erlernen

von Selbsthypnose entwickeln sich Fähigkeiten, mit denen Sie

sich selbst besser kennen lernen und persönliche Veränderungen

einleiten können. Es hilft Ihnen, sich besser zu fühlen, Entscheidungen

leichter zu treffen und Ihr Leben selbstbestimmter und

freier zu gestalten. Positives vom Negativen zu trennen. Selbstvertrauen

aufzubauen und zu festigen. Stress abzubauen, Nervosität

und Hemmungen abzulegen. Sie können lernen, sich nur an

dem zu messen, was für Sie richtig ist und nicht was andere für

richtig halten (6-10 Teilnehmer/innen).

30416

Dozent: Klaus A. Boldt

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 13.11.2010, 15:00-18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30417

Dozent: Klaus A. Boldt

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 27.11.2010, 15:00-18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30418 Hypnotherapie III

- Burn-out -

Fühlen Sie sich total ausgebrannt, überfordert, erschöpft und antriebslos?

Nervös, müde, traurig, mutlos?

Unverstanden, unglücklich und alleingelassen?

Wenn sich dazu noch Schmerzen, Ess- und Schlafstörungen einschleichen

und im Hintergrund Ängste und Depressionen lauern,

dann wird es höchste Zeit sich zu verändern!

Sie haben Ihren seelischen und körperlichen Motor überfordert.

Mit hypnotherapeutischer Anleitung können Sie wieder den Weg

zu sich selbst finden.

Sie lernen, wie sich der Blick aus einem inneren, sicheren Ort der

Ruhe und Geborgenheit öffnen kann, um klarer zu sehen und zu

Verstehen. Wichtiges vom Unwichtigen zu trennen.

Die eigenen Bedürfnisse zu erkennen.

Sie werden fühlen, wie befreiend es ist, Entscheidungen zu treffen.

Glaubenssätze neu zu formieren. Verborgene Ressourcen zu

aktivieren. Freude, Zuversicht und Sicherheit spüren (6-10 Teilnehmer/innen).

Dozent: Klaus A. Boldt

Ort: VHS-Gebäude, Raum GSA,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 08.01.2011, 15:00-18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesundheit und Fitness

Entstpannte Schultern / Massage / Dynamische Wirbelsäule

30408 Entspannte Schultern - gelöster Nacken

(Kleingruppe 6-8 Personen)

Die täglichen Belastungen und die angelernten körperlichen Bewegungsmuster

führen dazu, dass „Frau“ die Zähne zusammenbeißt,

um im Alltag durchzuhalten. Verspannungen werden erst

wahrgenommen, wenn sie überdeutlich nach Beachtung schreien:

wenn sie anfangen zu schmerzen. Mit verschiedenen Techniken

der Körperarbeit (Feldenkrais, Eutonie, Bioenergetik, Rolfing-

Movement) entdecken wir neue leichtere Möglichkeiten, der

Bewegung und auch des Verhaltens.

Bitte mitbringen: ein bis zwei Decken, ein kleines Kissen, 2 Handtücher

und eine Isomatte mit. Bequeme Kleidung und die Lust am

sich - neu - entdecken sind ebenfalls willkommen.

Dozentin: Dr. Christa König

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Sonntag, 26.09.2010, 10:00 - 15:00 Uhr

Gebühr: 25,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30409 Massage und Entspannung

Entspannungsmassagen

für Paare und Freunde

Einmal Auszeit nehmen und sich etwas Gutes tun...

An diesem Tag werden grundlegende Massagetechniken aus der

klassischen Massage sowie weitere Techniken, die dazu dienen,

eine „runde Massage“ zu geben, vermittelt. Neben der Einübung

verschiedener Grifftechniken soll die Einfühlfähigkeit und damit

das „intuitiv richtige Herangehen“ gestärkt werden. Neu vorgestellt

wird eine besonders entspannende „Schwingmassage“.

Massiert werden Hände, Rücken und Hals/Nackenbereich.

Hinweis: Kommen Sie bitte zu zweit in diesen Kurs.

Bitte mitbringen: 2 Decken, 1 Isomatte o.ä., Kissen, 2 große Handtücher,

Massageöl, ausreichend zu Trinken.

Dozent: Christian Ritzmann-Möller

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 27.11.2010, 10:30 - 17:00 Uhr

Gebühr: 20,60 b (pro Teilnehmer/in)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30410 Rückenschmerzen? - selbst aktiv werden!

Einführung in die Dynamische Wirbelsäulenbehandlung.

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Dieser Kurs bietet einen Einstieg in eine sehr wirkungsvolle Technik

die Wirbelsäule wieder in Balance zu bringen. Hierbei wird

durch sanfte Behandlung der Wirbelsäule Joint Release Techniken

ein „Entblockieren“ der Wirbel und eine Verbesserung der muskulären

Balance erreicht. Durch die „schwingende“ Herangehensweise,

besteht ein großer Vorteil gegenüber den statischen

Massagetechniken. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass diese

Technik bekleidet (T-Shirt) durchgeführt wird und -sofern keine

schwerwiegenden Erkrankungen der Wirbelsäule vorliegen (bitte

abklären) - jede/r in den Genuss dieser wunderbaren ausgleichenden„Behandlung“

kommen kann.

Neben Behandlungstechniken -in Partnerarbeit ausgeführtwerden

sehr effektive Selbsthilfeübungen vermittelt, um die

Wirbelsäule dauerhaft in Balance zu bringen.

Mit ein wenig Einfühlungsvermögen ist Dynamische Wirbelsäulenbehandlung

auch für Laien schnell erlernbar, leicht umzusetzen

und bei Vorerfahrung gut mit anderen Techniken zu

kombinieren.

Ergänzende Massagetechniken werden in dem Kurs „Entspannungsmassagen“

vermittelt.

Bitte mitbringen: 2 Isomatten, dickes Kissen, Decke

Dozent: Christian Ritzmann-Möller

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 26.10.2010

Zeit: dienstags, 18:00 - 20:30 Uhr

Dauer: 3 Termine

Gebühr: 27,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30401 Gesund mit Fußreflexzonen-Massage

Vortrag und praktische Übungen

Fußreflexzonen-Therapie ist eine manuelle Druckpunkt-Massage

an den Füßen. Dort befinden sich sog. Reflexzonen, die speziellen

Körperteilen zugeordnet sind. Unser gesamter Körper kann

über diese Punkte „fern-behandelt“ werden. Z.B. können Kopfschmerzen

durch Behandlung bestimmter Zonen am Fuß gelindert

oder beseitigt werden.

Als Ordnungstherapie hilft die Fußreflexzonen-Massage, in

schweren Zeiten wieder Boden unter die Füße zu bekommen, sich

wieder zu ordnen. Sie lindert körperliche Krankheit und Schmerzen,

löst Blockaden und wirkt intensiv ausgleichend auf Seele und

Geist durch die reflexhafte Ausbreitung von Tiefenentspannung.

Wir werden einige Griffe zur Selbstbehandlung am nackten Fuß

üben (Gruppe von 8-12 Personen).

Bitte mitbringen: ein Handtuch

Dozentin: Ingrid Schmidt-Hellge

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 06.11.2010, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 23,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

59


60

Gesundheit und Fitness

Homöopahtie / Schlank und Fit / Kräuterwanderung

30425 Die sanfte Macht der kleinen Kügelchen

Praktische Homöopathie

für Kinder und Familie

Die Homöopathie bringt rasche und wirksame Hilfe bei verschiedenen

Erkrankungen der Kinder ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

In diesem Kurs werden homöopathische und naturheilheilkundliche

Methoden vermittelt, die Sie direkt nutzbar machen

können:

- Homöopathische Heilweise (Potenzen, Wirkungsweise,

Heilungsverlauf)

- Fieber und Erkältungskrankheiten

- Homöopathische Hausapotheke (Insektenstiche, Folgen von

Sonne, Fremdkörperverletzungen, OP-Begleitung, Reisekrankheit

etc.

- Homöopathische Notfallapotheke (Wunden, Verbrennungen,

Schock)

Der fünfte Abend führt Sie in das Gebiet der heilsamen Wickel und

Auflagen ein, die mit Ölen und Tees praktisch erübt werden. Bitte

Schreibutensilien mitbringen (Gruppengröße 8-12 Personen).

Dozentin: Dunja Ladiges

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 23.09.2010

Zeit: donnerstags, 18:00-19:30 Uhr

Dauer: 5 Termine

Gebühr: 28,10 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Karin

Semmadi

Jahrgang 1971, in

Düsseldorf geboren

und 1992

nach Hamburg

gezogen, verheiratet,

langjährige

Tätigkeit im Lebensmittelbereich

und Ausbildung zur

Kräuterexpertin beim LandFrauenVerband

in Schleswig Holstein.

30700 Schlank und fit im Winter

Der Winter ist eine Zeit, in der wir uns gern innerlich zurückziehen.

Gutes Essen, Süßigkeiten und das kuschelige Sofa sind uns

oft näher als gesunde Ernährung und ausreichende Bewegung.

Wir beschäftigen uns damit, wie man diesen Verlockungen erfolgreich

widerstehen und sich auch im Winter so einrichten kann,

dass man schlank und fit bleibt.

Durch das Erlernen von 2 einfachen Mentaltechniken können Sie

anfangen, Ihre Gedanken und Gefühle so zu verändern, dass Sie

dauerhaft Ihr Gewicht senken und Ihre Fitness verbessern können.

Sie bekommen an diesem Abend viele effektive Tipps rund

um schlanke Ernährung und Bewegung, die bei regelmäßiger Anwendung

auch im Winter dauerhafte Erfolge garantieren.

Inhalte:

- Gewicht und gesunde Ernährung im Winter

- Welche Ernährung passt zu mir

- Gewicht und Bewegung im Winter

- Mentaltechniken

1. Schlanksein beginnt im Kopf

2. Wie motiviere ich mich, mich regelmäßig zu bewegen

(Gruppengröße 8-12 Personen)

Dozentin: Anna Wagner

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Montag, 25.10.2010

Gebühr: 14,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30703-30704 Kräuterwanderung

Bestimmen von Kräutern und Wildkräutern am Wegesrand, auf

der Wiese und im Wald.

Jedes Kraut in der Natur hat seinen Sinn. Ich möchte dem interessierten

Teilnehmer Kenntnisse vermitteln, wie diese Kräuter geerntet

und verwendet werden können.

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, ggf. Regenzeug, Schreibutensilien,

Stoffbeutel, Schere, Verpflegung für unterwegs

30703

Dozentin: Karin Semmadi

Treffpunkt: Spar 2000, Hauptstraße, 22869 Schenefeld

Termin: Sonntag, 19.09.2010 10:00 - 15:00 Uhr

Gebühr: 20,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30704

Dozentin: Karin Semmadi

Treffpunkt: Spar 2000, Hauptstraße, 22869 Schenefeld

Termin: Sonntag, 31.10.2010 10:00 - 15:00 Uhr

Gebühr: 20,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Gesundheit und Fitness

Sushi / Tapas / Weihnachten / Thailändisch

30723 Sushi Basiskurs

für Interessierte ohne Vorkenntnisse

Sushi ist kein Hexenwerk! Auch wenn fremdartige Zutaten verwendet

werden und das Geschmackserlebnis ganz neu ist, können

wir lernen, wie Sushi in der eigenen Küche selbst hergestellt

und nach eigenem Geschmack variiert werden kann ( neben-bei

wird auch der Geldbeutel geschont, da man die Sushiarten nach

Saison und Verfügbarkeit der Zutaten auswählen kann).

Wir lernen Schritt für Schritt, mit welchen Grundzutaten verschiedene

wichtige Sushiarten mit Sorgfalt und Liebe zu Farbe, Form

und Geschmack selbst gestaltet werden können - für jede und

jeden nachvollziehbar! Wir besprechen all Ihre Fragen und Ansichten

zum kulturellen Hintergrund, den Umgangsformen an

einem japanischen Esstisch, aber auch die Fragen zum Kauf und

Behandlung der speziellen Lebensmittel, wie Reis, Algen, Fisch

und Sojasoße. Sie finden auch Antworten auf die Frage, wie Sie

mit Ihren normalen Küchengeräten Sushi zubereiten können, ohne

sich vorher eine neue Küche anzuschaffen!

Allergiegeplagte möchten sich bitte frühzeitig bei der Dozentin

melden.

Ansonsten können Sie, aber nur falls vorhanden, ein langes,

scharfes Messer, ein größeres Küchenbrett, ein Geschirrhandtuch,

einen sauberen Lappen, eine Bambus-Wickelmatte und etwas

zum Schreiben sowie viele Fragen mitbringen.

Bitte nicht hungrig ankommen, da wir erst zum Ende hin etwas

Essen werden.

Eine Lebensmittel- und Kopierumlage wird im Kurs erhoben.

(-8-10 Teilnehmer/innen)

Dozentin: Dorothea Bilger

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 04.12.2010, 12:00-17:00 Uhr

Gebühr: 19,90 b (zzgl. Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Kochumlage

Bitte beachten Sie, dass bei nicht

fristgerechter Abmeldung auch die

Kochumlage für die Zutaten fällig wird!

30724 Tapas, spanische Kleinigkeiten

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Die spanischen Kleinigkeiten: Begleitung zum Wein oder Gespräch;

aus vielen wird ein Essen. Piemientos de Padron, gefüllte

Datteln, Albondigas, Chorizo in Rotwein, Gambas auf marische

Art, Miesmuscheln, Pulpo...die Reihe der spanischen Kleinigkeiten

ist endlos, begrenzt nur durch Zeit und Aufwand.

Dozent: Stephan Boriss

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 27.11.2010, 17:30 - 21:30 Uhr

Gebühr: 17,00 b (zzgl. ca 10,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30727 Weihnachten mal anders!

Festliche Alternativen zur Weihnachtsgans

Wie wäre es mal mit schön weihnachtlich dekorierten kalten Platten

und dazu einen schönen gefüllten Braten mit frischen Kräutern?

Wir wollen gemeinsam Aufschnitt- und Fischplatten kreieren

und einen festlichen Nachtisch zaubern. Natürlich darf gerade zur

Weihnachtszeit eine Kinderplatte nicht fehlen (8-12 Teilnehmer/innen).

Dozentin: Nicole Ulrich

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 20.11.2010, 14:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b (zzgl. 7,00 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30728 Thailändische Küche I

Die Küche Thailands: Süß und pikant, scharf und sauer. Eine beispiellose

Vielfalt aus harmonischen Gerichten. Die exotischen Zutaten

ergeben den einzigartigen thailändischen Geschmack.

Im Kurs wird eine Lebensmittelumlage in Höhe von ca. 10 b pro

Person erhoben (8-12 Teilnehmer/innen).

Dozent: Stephan Boriss

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Freitag, 03.12.2010, 17:30 - 21:30 Uhr

Gebühr: 17,00 b (zzgl. ca. 10,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

NEU!

61


30711 Weinkunde I

62

Gesundheit und Fitness

-Kleingruppe 7-12 Personen-

Der Kurs richtet sich an Wein-Einsteiger und Wein-Interessierte,

die Aussagen wie : „Reife Beerenfrucht, Kirsche und feine Röstnoten

begleiten die dezente Vanillenote und betören die Nase“

endlich einmal am eigenen Gaumen erfahren wollen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen den eigenen Gusto zu

erspüren und herauszufinden, welcher Wein, welche Rebsorte ihm

gefällt. Denn zwischen „trocken“ und „süß“ hat Wein unzählig viel

mehr zu bieten. Sie werden überrascht sein, was Ihnen ein Mundvoll

Wein alles „erzählen“ kann.

Inhalt:

- Weinsensorik - Sehen, Riechen, Schmecken

- Selbsttest - Blindproben zum Riechen und Schmecken

- Riechparcours

- Verkosten von vier beispielhaften Weinen

Bitte mitbringen: Mineralwasser für Ihren Eigenverbrauch

Dozentin: Gabriele Goizet

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 02.10.2010, 16:00 - 19:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b (zzgl. ca. 10,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30712 Weinkunde II

-Kleingruppe 7-12 Personen-

Aufbauend auf Weingymnastik I lernen wir typische Rebsorten

kennen, erfahren etwas über Besonderheiten verschiedener

Weinbauländer, erhalten einen kurzen Einblick in die Etikettenkunde

und stellen uns die Frage: „Sagt der Preis unbedingt etwas

über die Qualität des Weines aus?“

Inhalt:

- Die wichtigsten Rebsorten

- Weinbauländer in Europa

- Etikettenkunde

- Verkosten von vier beispielhaften Weinen

Bitte mitbringen: Mineralwasser für Ihren Eigenverbrauch

Dozentin: Gabriele Goizet

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 30.10.2010, 16:00 - 19:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b (zzgl. ca. 10,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

NEU!

NEU!

30713 Wein in Europa

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Weinkunde

-Kleingruppe 7-12 Personen-

Zugegeben, wir können an diesem Nachmittag nicht über 50

Weine probieren. Aber wir treten symbolisch eine kleine Weinreise

durch Europas Weinwelt an. Neben Deutschland, Frankreich, Italien,

Spanien und Portugal werden wir Kuriositäten aus Dänemark

oder Griechenland kennen und verkosten lernen und im lockeren

Plauderton Wein-Wissenswertes erfahren.

Bitte mitbringen: Mineralwasser für Ihren Eigenverbrauch

Dozentin: Gabriele Goizet

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 13.11.2010, 16:00 - 19:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b (zzgl. ca. 10,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Bitte melden Sie sich

rechtzeitig an!

NEU!

Sie können sich während des gesamten Semesters

für noch beginnende Kurse anmelden. Beachten Sie

jedoch bitte, dass bei Kursen mit verbindlicher Anmeldung

oft nur rechtzeitiges Anmelden einen Platz

im gewünschten Kurs sichert. Bitte melden Sie sich

daher rechtzeitig an, damit der gewählte Kurs nicht

bereits voll belegt ist oder mitunter auch abgesagt

werden muss, weil sich nicht ausreichend Teilnehmerinnen

und Teilnehmer in der VHS-Geschäftsstelle angemeldet

haben. Kurse werden bei nicht

ausreichender Anmeldezahl grundsätzlich eine Woche

vor Kursbeginn abgesagt!


Kultur und Gestalten

Schauspiel / Satire / Malen

20202 Spielraum

Improvisations- und Schauspieltraining

Der Workshop gibt einen Überblick über verschiedene darstellerische

Disziplinen, Methoden und Wege: Basics von Schauspiel,

Improvisationstheater, Theatersport, tänzerischem Spiel u.a.m.

werden gemeinsam erkundet.

Durch schauspielerische und tänzerische Übungen, Reflektion und

Feedbacks erlangen die Teilnehmer ein Bewusstsein für den schöpferischen

Prozess. Zahlreiche Techniken werden spielerisch erlebt

und erlernt, Grundlagen und Handwerkszeug, das Kreativität, Ausdruck

und Bühne erfordern, werden gemeinsam erarbeitet:

- Vertrauen in die eigenen Impulse

- Sense-Memory

- Theater-Sport: Spielfreude, Status, Spontanität

- Verschiedene Schauspiel- und Improvisations-Techniken

- Rollen-Arbeit & Figuren-Entwicklung

- Text und Untertext

- Umgehen mit Scham, Unsicherheiten und Ängsten

- Wie spreche ich zu meinem Publikum? Wie stelle ich eine Beziehung

zu ihm her?

- Wohlspannung, Energie, Flow, Durchlässigkeit, Präsenz.

- Stimme, Haltung, Körpersprache.

- Faire Feedback-Strukturen

Dozentin: Turid Müller

Ort: Sporthalle Achter de Weiden,

Gymnastikraum 3, Achter de Weiden, Schenefeld

Zeit: Samstag, 30.10.2010, Sonntag, 31.10.2010

jeweils 10:00 - 18:00 Uhr

Gebühr: 58,30 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20101 Satire – geschrieben und aufgeführt

NEU!

NEU!

Dieser Kurs wendet sich an Interessenten aller Altersgruppen, die

Lust haben, Ironie und Witz literarisch zu verbinden und die Ergebnisse

der Öffentlichkeit zu präsentieren. Es werden aktuelle,

aber auch herausragende Ereignisse der Vergangenheit und deren

Beteiligte, satirisch bearbeitet. Einige Passagen werden auch fiktiv

kreiert. Eine Lesung bzw. Aufführung ist bereits für den Februar

2011 geplant.

(Gruppengröße 8-12 Teilnehmer/innen)

Dozent: Albert Weisshaar

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Samstag, 30.10.2010

Zeit: samstags, 09:00 – 13:30 Uhr

Dauer: 7 Termine (30.10., 06.11., 13.11., 20.11.,

27.11.10, 08.01. und 15.01.11)

Gebühr: 99,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20510 Bleistift, Buntstift - Horst Janssen

Wochenendkurs

für Einsteigerinnen und Einsteiger

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Wollten Sie schon immer einmal Zeichnen lernen, so richtig von

Anfang an? In diesem Wochenendkurs werden Sie intensiv geschult.

Ausprobiert werden verschiedene Schraffur-Techniken, mit

denen man Flächen farbig oder schwarz/weiß anlegen kann. Das

gezielte Beobachten von Formen, Farben, Licht und Schatten soll

erlernt werden. Wir zeichnen nach Vorlagen aus einer Bilder- und

Fotosammlung und Stilleben. Sie erhalten persönliche Unterstützung

und Korrektur (8-11 Teilnehmer/innen).

Bitte mitbringen: DIN A3-Zeichenblock, Bleistift (3H, HB, 3B), gute

Buntstifte, Radiergummi

Dozentin: Ulrike Rönn

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Freitag, 22.10.2010, 17:00 - 20:00 Uhr und

Samstag, 23.10.2010, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 26,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20512 Rot

NEU!

Farbe des Feuers und der Liebe. Jeder hat eine Beziehung dazu.

Wir wollen unsere ausloten mit Malerei und Texten. Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich. Malutensilien, Pinsel, Farben, Lappen, können

mitgebracht oder gegen Kostenumlage (10,- b) von der Dozentin

gestellt werden. (Gruppengröße 8-12 Teilnehmer/innen)

Bitte mitbringen: Papier, Schreibzeug und einen roten Gegenstand/Kleidungsstück

mit persönlichem Bezug sowie etwas

(Rotes) für einen gemeinsamen Mittagssnack

weiter nächste Seite

63


64

Kultur und Gestalten

Dozentin: Heidrun Berg

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 02.10.2010, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 15,70 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20513 Power Painting

Abstrakte Acrylmalerei auf Leinwand

Wir machen Urlaub vom Pinsel und spachteln mit leuchtenden

Acrylfarben die Farben des Herbstes spontan auf die Leinwand!

Mit schwungvollen Bewegungen malen wir die Bilder auf dem

Boden oder auf einem Tisch, drehen das Bild, übermalen, was

nicht gefällt, setzen Akzente und plötzlich sehen Sie: Das Bild ist

fertig - als hätte es sich von selbst gemalt! Nach kurzer Einführung

in die Techniken und Möglichkeiten des Spachtelns starten

wir mit Schwung und Mut sozusagen „aus dem Bauch heraus“!

(7-8 Teilnehmer/innen).

Bitte mitbringen: 2-3 Leinwände ca. 50x70 cm, Japanspachtel

(Plastik), Schürze, Tischabdeckung

Dozentin: Gerda Freytag-Permien

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 09.10.2010, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 25,50 b (zzgl. ca. 6,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20514 Noch mehr Power Painting

- mit Acrylfarben experimentieren -

Spachtel und Rollen hinterlassen Spuren, die sich mit verschiedenen

Materialien wie Sand, Späne oder Papier verstärken lassen.

Zufällig entstehen Muster und Formen, die wir entdecken,

sortieren und überarbeiten. Mit spritzen, gießen und kratzen haben

wir eine weitere große Palette der Gestaltungsmöglichkeiten zur

Verfügung. Kurzum - experimentieren, was die Farbe hergibt!

(7-8 Teilnehmer/innen)

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Power Painting / Acryl

Bitte mitbringen: 2-3 Leinwände ca. 50x70 cm, Japanspachtel

(Plastik), Lackrolle (5 cm), Schürze, Tischabdeckung

Dozentin: Gerda Freytag-Permien

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 06.11.2010, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 25,50 b (zzgl. ca. 6,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20517 Materialbilder mit Acrylfarben

Unser Haushalt ist die reinste Schatzkiste für Materialbilder! Von

alten Zeitungen und Stoffresten über Wolle bis zu den Urlaubsfotos

können wir alles verarbeiten. Knöpfe und Büroklammern können

in die Spachtelmasse eingebettet werden oder wir nehmen

nur ihren Abdruck. So entstehen neue Bilduntergründe, die entweder

ganz oder teilweise mit Acrylfarben überspachtelt und verfremdet

werden. Wir gehen mutig ans Werk und lassen uns vom

Material inspirieren! (7-8 Teilnehmer/innen).

Bitte mitbringen: 2-3 Leinwände oder Malkarton ca. 40x50 cm,

div. Papiere, Fundstücke, Knöpfe, Spitzen u.s.w. Japanspachtel

(Plastik), Lackrolle (5 cm), Schürze, Tischabdeckung

Dozentin: Gerda Freytag-Permien

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Freitag, 26.11.2010, 17:00 - 20:00 Uhr

Samstag, 27.11.2010, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 29,00 b (zzgl. ca. 6,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Gerda

Freytag- Permien

Als Damenschneidermeisterin

im Bereich Haute

Couture hatte ich schon immer Kontakt zu Stoffen und

Farben. Über die Seiden- und Aquarellmalerei kam ich

schließlich zur Acrylmalerei. Das Malen mit Acrylfarben

bietet gerade im experimentellen Bereich ungeahnte

Möglichkeiten der Gestaltung.

In meiner Kreativität probiere ich bekannte und unbekannte

Techniken und Materialien aus und so begeistert

mich nun auch das Filzen mit der Nadel. Gern möchte

ich meine Erfahrungen an Sie weitergeben.


Kultur und Gestalten

Hobbykurse zum Schnuppern

Sie wollten schon immer ein neues handwerkliches Hobby kennen

lernen? - Bei den folgenden Angeboten haben Sie die Möglichkeit

(ohne große Anschaffungen) etwas in einer überschaubaren Zeit

(2-4 Std.) anzufertigen. Für alle Kurse sind Vorkenntnisse oder eine

künstlerische Begabung nicht notwendig (jeweils 7-10 Teilnehmer/innen).

Die Materialkosten werden direkt bei der Dozentin bezahlt.

Die Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen,

Ich bin Erzieherin, verheiratet und habe eine erwachsene Tochter.

In meiner Freizeit habe ich immer gerne Dinge aus unterschiedlichen

Materialien gestaltet.

Viele Hobbys sind mit hohen Kosten im Bezug für Werkzeug und

Materialien verbunden. Durch diese Kurse möchte ich Ihnen Gelegenheit

geben sich auf einem neuen Gebiet zu erproben und

ohne großen Zeitaufwand und teure Anschaffungen ein neues

Hobby für sich zu entdecken.

20601-20602 Tiffany / Glasarbeiten

Sie können sich entscheiden für

- ein kleines Glasbild

- ein Kästchen

- einen Tischleuchter

Bitte mitbringen, wenn vorhanden: Schere, Pinsel (6-8), Glasschneider

20601

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 13.11.2010, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 18,70 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 4,- - 12,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20602

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Montag, 15.11.2010 und Dienstag, 16.11.2010,

jeweils 18:30 - 20:30 Uhr

Gebühr: 18,70 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 4,- - 12,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20603-20604 Peddigrohr/ Flechtarbeiten

Sie können sich entscheiden für

- eine Vase / Flasche

- einen Brötchenkorb

- ein Tablett

Bitte mitbringen, wenn vorhanden: Kneifzange und bei Vase eine

Glasflasche, bei Tablett: eine Sperrholzplatte in Ihrer Wunschgröße,

5mm stark, De-ce-fix für eine Fläche mit 3 cm Rand für alle

Seiten

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Hobbykurse

20603

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Montag, 17.01.2011 und Dienstag, 18.01.2011,

jeweils 18:30 - 20:30 Uhr

Gebühr: 18,70 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 4,- - 12,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20604

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 22.01.2011, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 18,70 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 4,- - 8,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20605-20606 Makkramee / Knüpftechnik

Es wird eine Blumenampel (wetterbeständig) geknüpft.

Bitte mitbringen: Schere und einen Übertopf, für den die Ampel

sein soll

20605

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 04.12.2010, 10:00 - 13:00 Uhr

Gebühr: 15,30 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 6,- - 10,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20606

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Montag, 24.01.2011, 18:00 - 21:00 Uhr

Gebühr: 15,30 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 6,- - 10,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20607-20608 Emaillearbeiten

Sie können sich entscheiden für

- eine kleine Schale

- ein Türschild

- Schmuck

Bitte mitbringen, wenn vorhanden: Feinhaarpinsel (6-8),

Toilettenpapier

weiter nächste Seite

65


20607

66

Kultur und Gestalten

Hobbykurse / Bildhauerei / Fotografie

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 04.12.2010, 14:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 11,90 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 1,- - 8,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20608

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Montag, 06.12.2010, 18:30 - 20:30 Uhr

Gebühr: 11,90 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 1,- - 8,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20609-20610 Serviettentechnik

Sie können sich entscheiden für

- einen großen Blumentopf

- einen kleinen Blumentopf

- Vogelfutterglocke 12 cm

- ein Coullagebild

Bitte mitbringen: Schere und bei Bedarf den Blumentopf

20609

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Montag, 22.11.2010 und Dienstag, 23.11.2010,

18:30 - 20:30 Uhr

Gebühr: 18,70 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 3,- - 12,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20610

Dozentin: Rosi Oberländer-Jessen

Ort: VHS-Gebäude, Malraum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 05.02.2011, 10:00 - 14:00 Uhr

Gebühr: 18,70 b (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

ca. 3,- - 12,- b, bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

5302H Bildhauer-Workshop

Verwandeln sie Ihre Phantasien in künstlerische Skulpturen und

meisseln Sie Ihre Traumskulptur aus Porenbeton. Die Skulpturen

werden anschließend mit Tiefengrund und frostsicherem Außenputz/Mamorputz

versehen und können somit in Haus und Garten

präsentiert werden. Wir werden Charakterköpfe gestalten.

Gebühr inkl. Material, Werkzeug, Imbiss, Getränke. Die Dozentin

ist professionelle Bildhauerin und Malerin.

Bitte mitbringen: alte Kleidung, feste Schuhe und Zeichnung/Foto

der gewünschten Skulptur

Ein Kurs der VHS Halstenbek in Kooperation mit der VHS Schenefeld.

Dozentin: Christin van Talis

Ort: Kunstraum, Poststrasse 14, Halstenbek

Termin: Samstag, 09.10.2010, 10:00 – 18:00 Uhr und

Sonntag, 10.10.2010, 10:00 – 16:00 Uhr

Gebühr: 108,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

20110 Digitale Fotografie

Digitale Spiegelreflexfotografie für Einsteiger

Gestaltungsmöglichkeiten mit der digitalen SLR

Dieser Kurs wendet sich an alle Anwender/innen einer digitalen

Spiegelreflexkamera, die gern anspruchsvoll fotografieren und die

Möglichkeiten ihrer Kamera besser kennen lernen und nutzen

möchten.

Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt im Bereich Bildgestaltung

(Einzel-/Gruppenportrait, Pflanzen, Landschaft, Stadt), aber auch

grundlegende Einstellungen der Kamera und „Basics“ der Nacharbeitung

von Fotos werden behandelt. Neben etwas notwendiger

Theorie steht immer die Praxis im Vordergrund. Eine

gemeinsame Exkursion zu den Themen Landschaft, Stadt und fotografieren

bei Dämmerung findet an einem Samstag in der Zeit

von 16:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr statt.

Voraussetzung: eigene digitale Spiegelreflexkamera, PC oder Laptop

zu Hause, Blitzgerät und Stativ nach Möglichkeit

Dozent: Jochen Tank

Ort: VHS-Gebäude, Raum 2,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 19:30-21:00 Uhr

Dauer: 9 Termine (inkl. 1 Exkursion am Samstag)

Gebühr: 56,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Kultur und Gestalten

20111 Makro-, Nah- und Sachaufnahmen

Treffpunkt ist um 10.00 Uhr am Haupteingang des Botanischen

Gartens in Klein Flottbek ,Ohnhorststr. 18. Hier werden wir für etwa

zwei Stunden Aufnahmen von Blumen und Pflanzen unter natürlichen

Lichtverhältnissen machen. Gegen ca. 12.00 Uhr fahren wir

dann zum VHS- Gebäude, wo wir Makro-, Nah- und Sachaufnahmen

mit künstlichen Lichtquellen erstellen. Es können dafür

Pflanzen und Gegenstände sowie Pappen, Folien oder Tücher als

Hintergrund-/Untergrund mitgebracht werden.

Grundkenntnisse im Umgang mit der Bedienung Ihrer digitalen

Spiegelreflexkamera sollten vorhanden sein.

Voraussetzung: eigene digitale Spiegelreflexkamera mit Objektiven

zwischen 50 und 200 mm, Makroobjektive, Nahlinsen, Zwischenringe

nach Möglichkeit. Wenn vorhanden Blitzgerät, Stativ und

Laptop mit Bildbearbeitungsprogramm mitbringen

Dozent: Jochen Tank

Ort: Treffpunkt siehe Text

Termin: Samstag, 18.09.2010, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 23,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Jochen Tank

Meine Name ist Jochen

Tank, ich bin 53

Jahre alt und lebe seit

1994 in Schenefeld.

Seit 35 Jahren fotografiere

ich, bin sowohl

in der Kleinbild-,

Mittelformat- Großformat- und Studiofotografie als

natürlich auch in der digitalen Bilderwelt zu Hause.

Auch meine berufliche Tätigkeit spielt sich im Umfeld

der Fotografie ab: über 20 Jahre habe ich

Fotografen beim Kauf ihrer Foto- und Studioausstattungen

beraten. Seit nunmehr 3 Jahren hat sich

mein beruflicher Schwerpunkt verlagert, ich leite

das Zentrallager in unserem Unternehmen und bin

für die logistischen Prozesse mitverantwortlich. Fotografie

hat mich immer mit all ihren Facetten fasziniert.

Spaß, Freude und die Freiheit, mir meine

Themen selbst zu suchen und gestalten zu können

standen aber immer im Vordergrund. Davon

möchte ich Ihnen gern etwas vermitteln.

20112 Panoramafotografie

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Fotografie

Panoramafotos von Landschaften oder Stadtansichten, 360° Panoramen,

Nodalpunkt, Panoramaadapter - was gibt es bei Pano -

ramaaufnahmen zu beachten?

Nach dem Treffen im VHS-Gebäude fahren wir gemeinsam an eine

geeignete Location in der nahen Umgebung, um Aufnahmen für

ein Panorama zu machen. Es werden sowohl Panoramaaufnahmen

aus freier Hand als auch vom Stativ erstellt. Anschließend

werden die Aufnahmen mit Panoramastudio (Kaufprogramm) oder

Autostitch (Shareware) zusammengesetzt und bearbeitet. Außerdem

werden wir ein 360° Panorama eines Innenraums als Quicktime

VR erstellen.

Grundkenntnisse im Umgang und der Bedienung Ihrer Spiegelreflexkamera

sollten vorhanden sein.

Voraussetzung: eigene digitale Spiegelreflexkamera mit Objektiven

zwischen 10 und 35 mm. Mit Einschränkungen lassen sich auch

digitale Kompaktkameras einsetzen. Wenn vorhanden Blitzgerät,

Stativ und Laptop mit Bildbearbeitungsprogramm mitbringen

Dozent: Jochen Tank

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 09.10.2010, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 23,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20113 Blitzlicht- unsere mobile Lichtquelle

Fotografieren bei Festlichkeiten, bei wenig Licht oder auch am

Tage - unser Blitzlicht ist immer dabei. Aufhellblitzen, Langzeitsynchronisation,

Synchronisieren auf den 2. Verschlussvorhang

sowie entfesseltes Blitzen sind einige Begriffe, die uns im Zusammenhang

mit Blitzlicht begegnen. Dieser Kurs soll im wahrsten

Sinne des Wortes etwas „Licht“ ins „Dunkel“ bringen und die

Einsatzmöglichkeiten eines Blitzgerätes sowohl theoretisch als

auch praktisch behandeln.

Grundkenntnisse im Umgang und der Bedienung Ihrer Spiegelreflexkamera

sollten vorhanden sein.

Voraussetzung: eigene digitale Spiegelreflexkamera mit unterschiedlichen

Objektiven und Aufsteck-Blitzgeräten (Systemblitz).

Wenn vorhanden Laptop mit Bildbearbeitungsprogramm mitbringen

Dozent: Jochen Tank

Ort: VHS-Gebäude,

Raum 5,

Blankeneser

Chaussee 5,

Schenefeld

Termin: Samstag,

20.11.2010,

10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 23,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

(schriftlich oder online).

67


68

Kultur und Gestalten Fotografie / Modelleisenbahn

20114 Portraitfotografie- Gestalten mit Licht

Portraitfotografie im Heimstudio - gearbeitet wird mit unterschiedlichen

Lichtquellen, Studioblitz, Systemblitzgeräte und

Kunstlicht. Wenn vorhanden können auch eigene Lichtquellen mitgebracht

werden. Einsatz und Wirkung unterschiedlicher Lichtquellen,

Lichtformer, einfacher Hilfsmittel und Hintergründe. Alle

Teilnehmerinnen und Teilnehmer agieren sowohl hinter als auch

vor der Kamera.

Grundkenntnisse im Umgang und der Bedienung ihrer digitalen

Spiegelreflexkamera sollten vorhanden sein.

Voraussetzungen: eigene digitale Spiegelreflexkamera mit Objektiven

zwischen 50 und 200 mm. Wenn vorhanden Blitzgerät, Stativ

und Laptop mit

Bildbearbeitungsprogramm mitbringen.

Dozent: Jochen Tank

Ort: VHS-Gebäude, Raum 5,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 11.12.2010, 10:00 - 16:00 Uhr

Gebühr: 23,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

21200 Modelleisenbahn-Werkstatt

Gebäude und Modelle kolorieren und altern, Gebäudeumbau,

Waggons beladen, Landschaftsbau- und gestaltung, Verkabelung

und vieles mehr.

Mit Pinsel und Revell-Farben sollen Gebäude und Waggons koloriert

und gealtert werden. Bevor wir uns an die eigenen Modelle

trauen, probieren wir die Techniken erst einmal gründlich aus.

Zudem wollen wir eine vorhandene H0 Modellbahnanlage erweitern:

Unterbau, Gleisverlegung, Verkabelung, Geländebau und

Landschaftsgestaltung sind genauso Thema wie der Bau oder die

Überarbeitung passender Gebäude für die Anlage. Wer Spaß am

Bauen und Basteln hat, ist hier genau richtig. Vorkenntnisse sind

nicht erforderlich.

Das Kurskonzept und die Anlage werden am Samstag, dem

25.09.2010 um 14.30 Uhr in der VHS (Raum 1) vorgestellt.

Bitte mitbringen: Schuhkarton, Baumwolllappen

Dozent: Jochen Timm

Ort: VHS-Gebäude, Raum 1,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Samstag, 02.10.2010

Zeit: samstags, 14:30-16:30 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 53,00 b (zzgl. ca. ja b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

21202 Modellbahnertreff für Anfänger bis Profis

Gesprächskreis rund um das Thema Modelleisenbahn.

Hier treffen sich Modelleisenbahner aus dem Raum Pinneberg und

dem Westen Hamburgs zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch.

Ob große oder kleine Spur, ob Wechselstrom- oder Gleichstrom-

Bahner, das gleiche Hobby verbindet uns alle miteinander. Erfahrungen,

Fragen, Anregungen oder auch Hilfen z.B. zu den

Themen: Anlagenplanung, Unterbau, Landschaftsgestaltung, Digitalisierung,

Computersteuerung... können Themen der Abende

sein. Aber auch das große Vorbild, das wir ja in kleinerer Form

nachbauen. Die Themen sollen von den Teilnehmern je nach Interessenlage

selbst gewählt werden können, so dass pro Abend

ein Hauptthema behandelt wird. Kursmotto: „Teilt euer Hobby mit

Gleichgesinnten!“

Bitte mitbringen: Getränke und etwas zum Knabbern.

Dozent: Jochen Timm

Ort: VHS-Gebäude, Raum 4,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 28.09.2010

Zeit: dienstags, 19:30-21:00 Uhr

Dauer: 10 Termine

Gebühr: 44,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Kultur und Gestalten

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Flöten

Gebührentabelle für Musikunterricht an der Volkshochschule Schenefeld

Semestergebühr bei 9, 10, 12 und 14 Unterrichtsterminen inkl. 5,- b Grundgebühr. Bei abweichender Kursdauer ändert sich die Gebühr entsprechend.

Gebühr pro 9 Termine 10 Termine 12 Termine 14 Termine

Einzelunterricht 30 Min. = 12,00 b 113,00 b 125,00 b 149,00 b 173,00 b

Einzelunterricht 45 Min. = 18,00 b 167,00 b 185,00 b 221,00 b 257,00 b

2er-Gruppe 30 Min. = 6,00 b 59,00 b 65,00 b 77,00 b 89,00 b

2er-Gruppe 45 Min. = 9,00 b 86,00 b 95,00 b 113,00 b 131,00 b

3er-Gruppe 30 Min. = 4,00 b 41,00 b 45,00 b 53,00 b 61,00 b

3er-Gruppe 45 Min. = 6,00 b 59,00 b 65,00 b 77,00 b 89,00 b

4er-Gruppe 30 Min. = 3,00 b 32,00 b 35,00 b 41,00 b 47,00 b

4er-Gruppe 45 Min. = 4,50 b 45,50 b 50,00 b 59,00 b 68,00 b

4er-Gruppe 60 Min. = 6,00 b 59,00 b 65,00 b 77,00 b 89,00 b

5er-Gruppe 30 Min. = 2,40 b 26,60 b 29,00 b 33,80 b 38,60 b

5er-Gruppe 45 Min. = 3,60 b 37,40 b 41,00 b 48,20 b 55,40 b

5er-Gruppe 60 Min. = 4,80 b 48,20 b 53,00 b 62,60 b 72,20 b

6er-Gruppe 30 Min. = 2,00 b 23,00 b 25,00 b 29,00 b 33,00 b

6er-Gruppe 45 Min. = 3,00 b 32,00 b 35,00 b 41,00 b 47,00 b

6er-Gruppe 60 Min. = 4,00 b 41,00 b 45,00 b 53,00 b 61,00 b

Für Musikkurse ist keine Gebührenermäßigung möglich!

20800 Altblockflöte- und Sopranblockflöte

für Anfänger/innen sowie leicht

Fortgeschrittene

Wir lernen die Alt- oder die Sopranblockflöte, spielen Lieder, Tänze

sowie andere Musikstücke. Die Kurse finden in 1er, 2er, 3er und

4er Gruppen statt. Die Anschaffung der Flöte kann mit der Kursleiterin

besprochen werden.

Dozentin: Silke Schümann

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 15:00-18:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle oben

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20802 Sopranblockflöte für Anfängerinnen

und Anfänger sowie leicht Fortgeschrittene

Die Sopranblockflöte (C-Flöte) ist ein ideales Instrument, um

Noten zu lernen und Lieder, sowie Tänze und andere Musikstücke

zu spielen.

Die Kurse finden in 1-er, 2-er, 3-er oder 4-er Gruppen statt.

Die Anschaffung der Flöte kann mit der Kursleiterin besprochen

werden.

Dozentin: Silke Schümann

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 15:00-18:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle oben

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20801 Sopran- und Altblockflöte für Anfängerinnen

und Anfänger und Fortgeschrittene

Habt Ihr Lust Flöte spielen zu lernen?

Die Flöte ist das ideale Instrument zum Einstieg in die Musik- und

Notenlehre. Es gibt schöne Kinderlieder aber auch tolle Musikstücke

für 2.B.2 Flöten. Eine gute Blockflöte wäre empfehlenswert.

Bei Fragen und zur direkten Terminabstimmung wenden Sie

sich bitte an die Dozentin unter Tel. 04103/970817.

(Einzelunterricht oder Gruppen mit bis zu 6 Teilnehmehmer/innen.)

Dozentin: Pamela Jaehnig

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 15:00-18:30 Uhr

Dauer: 14 Termine

Gebühr: siehe Tabelle oben

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20805 Flötenchor

(Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöte)

Fortsetzung des Kurses 20805 aus dem Herbstsemester 2008.

Wir freuen uns über jede neue Teilnehmerin und jeden neuen Teilnehmer,

der/die Freude am Ensemblespiel hat.

Dozentin: Sigrid Forsthoff

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 18:30-19:15 Uhr

Dauer: 11 Termine

Gebühr: 24,80 b

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

69


70

Kultur und Gestalten Mundharmonika / Gesang

5103H Blues Harp-Workshop I

Die Mundharmonika in der Blues-, Country-,

Folk- und Rockmusik - Tagesseminar -

-für Anfänger/innen -

Ursprünglich gedacht, um darauf mit ein wenig Übung einfache Melodien

spielen zu können, entwickelte sich die "Blues Harmonica" bzw.

"Blues Harp" (= 10-Kanal einfachtönige diatonische Mundharmonika

nach dem "Richter"-System) zu einem facettenreichen Instrument in

allen Musikbereichen. Der Workshop vermittelt grundlegende Spieltechniken:

Einzeltonspiel, die Haltung des Instruments, rhythmische

Figuren, das Spiel in verschiedenen Tonarten, "straight harp", "cross

harp", wichtige Effekte (Tremolo, Bending), das grundlegende 12-Takt-

Schema und einiges mehr. Kenntnisse, die zur eigenen spielerischen

Betätigung und zur selbstständigen Weiterführung vorbereiten. Eigene

Instrumente (Blues Harp, Big River Harp o. ä.) bitte in C-Dur mitbringen

oder vor Ort erwerben. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich!

Dieter Kropp, freiberuflicher Musiker, ist einer der versiertesten Blues-

Harp-Spieler Deutschlands. Seine CD "Herzensbrecher" erhielt 2006

den Preis als bestes deutsches Blues-Album des Jahres. Bei den

TROPHEES FRANCE BLUES wird er regelmäßig nominiert in der Kategorie

"Best European Blues Harmonica Player". Zudem ist er Autor

der schon in kurzer Zeit zu Standardwerken avancierten Lehrwerke

"Dieter Kropp's Blues Harp Schule" und "Dieter Kropp's Blues Harp

Songbook".

Ein Kurs der VHS Halstenbek in Kooperation mit der VHS Schenefeld.

Dozent: Dieter Kropp

Ort: vhs, Raum 9, Neuer Weg 51, Halstenbek

Termin: Samstag, 13.11.2010, 10.00 - 17.30 Uhr

Gebühr: 54,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung

• Anmeldung und Gebühren bitte direkt an die VHS Halstenbek,

siehe Seite 87

20810 Stimmbildung - Gesangunterricht

Der natürliche Weg zum Gesang. Hörbares und sichtbares Abmühen

beim Singen ist nicht ein Zeichen von Können. Falsche Atemtechnik,

Druck auf den Kehlkopf, auf die Zungenwurzel, verspannte

Körperhaltung u.a. führen häufig zu Heiserkeit, zu einer schreienden,

vorzeitig verschlissenen, glanzlosen Stimme. Erst die Mühelosigkeit

des Singens macht die Stimme frei zum musikalischen Gestalten,

zur Interpretation. Ziel dieses Unterrichts ist, die Grundtechnik des

Singens zu erlernen und das Instrument Stimme in seiner Kostbarkeit

zu entdecken. Einzel- und 2er-Unterricht.

Die Termine werden nur von der Dozentin selbst vergeben (Tel.-Nr.

040/8308758). Die Aufnahme von neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

muss aufgrund der großen Nachfrage über eine Warteliste

erfolgen.

Dozentin: Sigrid Forsthoff

Ort: Gorch-Fock-Schule, Gorch-Fock-Str. 51, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, nach Vereinbarung

Dauer: 10 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Aleksandra Lomkina

In meiner Heimatstadt Kiew habe ich ein umfassendes Studium

an der Musikfachhochschule in den Fächern Gesang

und Klavier absolviert. Meine Schwerpunkte im Gesangsstudium

waren Jazz und Pop. Seit 1994 bin ich in Deutschland

und habe bei verschiedenen Gesangsprojekten wie z.

B. „Intermission“, „Garcia“ oder „Chocolate 99“ mitgewirkt

und meine Fähigkeiten bei verschiedenen mehrjährigen Engagements

in Deutschland und

Europa unter Beweis gestellt. Außerdem

arbeite ich als Sängerin in

verschiedenen Lifebands und

gebe Unterricht an einer Musikschule.

Im Juni 2007 habe ich die

Ausbildung „Tastenkinder“ abgeschlossen,

in der eine neue Methode

des Tastenunterrichts für

Kinder von 5-10 Jahren vermittelt

wurde. Ich freue mich schon auf

den Unterricht an der Volkshochschule!

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Kultur und Gestalten

20811 Gesangunterricht und Klavierunterricht

für Erwachsene und Kinder ab 7 Jahren

Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger sowie Fortgeschrittene.

Interessanter Einzelunterricht in Gesang für Jazz und Pop oder

klassischem Klavier für Erwachsene und Kinder.

Dieser Kurs richtet sich an alle Musikinteressierten. Die ausgebildete

Dipl.-Musikpädagogin mit diversen Charterfolgen bei VIVA

freut sich auf alle Musikbegeisterten.

Dozentin: Aleksandra Lomkina

Ort: Hauptschule, Physikraum,

Schulzentrum Achter de Weiden, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 14:30-20:00 Uhr

Dauer: 15 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung

zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20812-20814 Gitarre für Kinder, Jugendliche und

Erwachsene

Ziel ist das Erlernen des Gitarrespielens nach den Grundlagen der

klassischen Gitarrentechnik. Notenlesen ist hierfür nicht unbedingt

erforderlich. Im Verlauf des Kurses besteht die Möglichkeit, sich

mit den verschiedensten Spielarten der Gitarre zu beschäftigen

(z.B. Blues, Liedbegleitung, Flamenco, Latin und Klassik). Es wird

versucht, auf die Wünsche der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

einzugehen. Ebenso können auch Kenntnisse in Musiktheorie und

Harmonielehre erworben werden (sowohl gitarrenspezifisch als

auch allgemein). Hinweise zum Kauf einer Gitarre gibt der Dozent

gern. (Tel.-Nr. 040/ 293 573)

Ein Instrument ist mitzubringen!

Einzelunterricht oder 2er-Gruppe.

20812

Dozent: Ferdinand Feil

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über VHS), Schenefeld

Beginn: Dienstag, 14.09.2010

Zeit: dienstags, 14:00-21:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Gesang / Gitarre

20813

Dozent: Ferdinand Feil

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über VHS), Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 14:00-21:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20814

Ferdinand Feil

Seit meiner Kindheit habe ich eine

Vorliebe für die Länder Lateinamerikas

und für Spanien entwickelt,

sowohl in sprachlicher als auch in

musikalischer Hinsicht. Musik sehe

ich als Grenzen- und Völkerübergreifende

Sprache. Es war naheliegend,

dass nach dem Musikstudium längere

Aufenthalte in Spanien folgten. Neben meiner freiberuflichen

Tätigkeit als Musiker, Komponist und Musik-

/Gitarrenlehrer unterrichte ich seit 1991 an der VHS

Schenefeld Gitarre. Ziel des Unterrichts ist es, nicht

nur meine besonderen Vorlieben zu vermitteln, sondern

allgemein in ein umfassendes Spektrum der Gitarrenmusik

einzuführen - je nach Interessenlage.

Daher ist es mir wichtig, einen möglichst unkonventionellen

Weg zu sehen, der versucht, jeden dort „abzuholen“,

wo er sich gerade befindet.

Dozent: Ferdinand Feil

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über VHS), Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 16.09.2010

Zeit: donnerstags, 14:00-21:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

71


72

Kultur und Gestalten

20820-20827 Akkordeonspiel für Kinder

und Erwachsene

ohne oder mit geringen Vorkenntnissen

Akkordeon ist ein Instrument, dessen Anfangsstufen leicht erlernbar

sind. Es stellt sich schon bald ein kleiner Erfolg ein. Leihinstrumente

können zur Verfügung gestellt werden.

Bei der Anschaffung eines Instrumentes berät die Kursleiterin Sie gern.

20820 ohne oder mit geringen Vorkenntnissen

Dozentin: Ingeburg Arndt

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über Wurmkamp), Schenefeld

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 14:30-15:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20821 ohne oder mit geringen Vorkenntnissen

Dozentin: Ingeburg Arndt

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über Wurmkamp), Schenefeld

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 20:00-20:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20822 mit geringen Vorkenntnissen

Dozentin: Ingeburg Arndt

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über Wurmkamp), Schenefeld

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 15:30-16:30 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20823 mit geringen Vorkenntnissen

Dozentin: Ingeburg Arndt

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über Wurmkamp), Schenefeld

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 19:00-20:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Akkordeon / Posaune

20824 mit guten Vorkenntnissen

Dozentin: Ingeburg Arndt

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über Wurmkamp), Schenefeld

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 16:30-17:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20826 mit guten Vorkenntnissen

Dozentin: Ingeburg Arndt

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über Wurmkamp), Schenefeld

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 17:00-18:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20827 mit sehr guten Vorkenntnissen

Dozentin: I ngeburg Arndt

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über Wurmkamp), Schenefeld

Beginn: Montag, 06.09.2010

Zeit: montags, 18:00-19:00 Uhr

Dauer: 12 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

20830 Posaunenunterricht (Tenor- oder Alt-Posaune)

für alle Altersgruppen mit und ohne

Spielerfahrung

Ziel ist es, die TeilnehmerInnen an das Ensemblespiel heranzuführen.

Hierfür werden Notenkenntnisse, Spiel- und Atemtechnik

und Intonation vermittelt. Ein Instrument ist bitte mitzubringen, die

Dozentin gibt auch gerne Hinweise zum Kauf einer Posaune.

Mögliche Unterrichtstage wären Montag und Dienstag von 17.00

bis 19.00 Uhr - nur Einzelunterricht!

Dozentin: Cornelia Ruback

Ort: Grundschule Altgemeinde, Blankeneser Chaussee 5

(Eingang über Wurmkamp), Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags oder dienstags, 17:00-19:00 Uhr

Dauer: 15 Termine

Gebühr: siehe Tabelle auf Seite 69

• Die Gebühr ist nach erfolgter Gruppeneinteilung zu entrichten.

• Keine Gebührenermäßigung möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).


Spezial - junge VHS

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Physik / Englisch

Alphabetisierung

Lesen und Schreiben für Erwachsene

Können Sie dies lesen? Hinweisschilder, Telefonbücher, Fahrkarten- oder Bankautomaten... Wenn Sie einen

Erwachsenen kennen, der nicht lesen und schreiben kann, sagen Sie ihm bitte, dass die VHS Pinneberg und

die VHS Wedel Kurse durchführen, in denen Erwachsene die Fähigkeit erlernen können.

Information, Beratung und Anmeldung sind vertraulich. Telefonische Beratung in Pinneberg Tel. 04101/211 446 oder

in Wedel unter Tel. 04103 / 9154-92

Schulabschlüsse

60100 Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss

Aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie bei der VHS Pinneberg unter Tel. 04101/211304.

60200 Vorbereitung auf den Realschulabschluss

Aktuelle Informationen hierzu erhalten Sie bei der VHS Elmshorn unter Tel. 04121/231442

60300 Fachhochschulreife - Vorbereitung auf die Eignungsprüfung FH

Ein weiterführender Schulabschluss ist in vielen Lebens- und Berufsbereichen der Schlüssel zum Erfolg. Unser Vorbereitungslehrgang

setzt voraus, dass die Teilnehmer über einen Schulabschluss, eine Berufsausbildung und/oder mehrjährige Berufspraxis verfügen.

Unterricht und Prüfung beschränken sich auf vier Lehrfächer (Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie). Näheres bei der Programmbereichsleitung

der VHS Wedel unter Tel. 04103/915492.

Dia - Vorträge für Seniorinnen und Senioren für das 2. Halbjahr 2010

15.09.2010 (Mittwoch) 15.30 Uhr, „Im Land der weiten Wälter und Seen - Finnland“ Herr Schweigardt

DRK Alten- und Pflegeheim Rellingen, Oberer Ehmschen 53, 25462 Rellingen

14.10.2010 (Donnerstag) 15.30 Uhr, „Natur pur in Ecuador“ Herr Schmidt

Seniorenresidenz Rüpcke, Achterndiek 5, Schenefeld

20.10.2010 (Mittwoch) 15.30 Uhr, „Natur pur in Ecuador“ Herr Schmidt

DRK Alten- und Pflegeheim Rellingen, Oberer Ehmschen 53, 25462 Rellingen

28.10.2010 (Donnerstag) 15.30 Uhr, „Wir reisen nach Sizilien“ Herr Schröter

Seniorenresidenz Rüpcke, Achterndiek 5, Schenefeld

04.11.2010 (Donnerstag) 15.00 Uhr, „Natur pur in Ecuador“ Herr Schmidt

Gemeindehaus der Stephanskirche, Eingang: Wurmkamp 10, 22869 Schenefeld

18.11.2010 (Donnerstag) 15.00 Uhr „Norwegen nördlich des Polarkreises“ Herr Schweigardt

Gemeindehaus der Stephanskirche, Eingang: Wurmkamp 10, 22869 Schenefeld

25.11.2010 (Donnerstag) 15.30 Uhr „Norwegen nördlich des Polarkreises“ Herr Schweigardt

Seniorenresidenz Rüpcke, Achterndiek 5, Schenefeld

73


74

Spezial - junge vhs

junge vhs

-Kurse für Kinder und Jugendliche-

Förderunterricht bei Lese-Rechtschreibschwäche oder

Legasthenie für Kinder und Jugendliche

Das erfolgreich erprobte Förderkonzept folgt einem ganzheitlichen

Ansatz und berücksichtigt die unterschiedlichen Erscheinungsformendieser

Lernschwäche, die meist gepaart ist mit Lern- und

anderen Verhaltensauffälligkeiten.

Im lautgetreuen Leses- und Rechtschreibtraining sowie im anschließenden

Regeltraining vermitteln wir Ihrem Kind Strategien, die

es ihm ermöglichen, seine Defizite systematisch aufzuarbeiten.

Die Auswahl des Wortmaterials passt sich dem Leistungsstand Ihres

Kindes an, so dass Lernerfolge von Anfang an gewährleistet sind.

Schwerpunkte der Förderung:

-Rechtschreibung

-Sprache

-Wahrnehmung (auditiv und visuell)

-Motorik

-Konzentration

Die heilpädagogische Förderung erfolgt nach einer individuellen

Förderdiagnostik in Kleingruppen von 2-4 Schüler/innen und erstreckt

sich über 90 min pro Woche.

Dies ist ein Kooperationsprojekt mit der VHS Henstedt-Ulzburg.

Beratung, Information u. Anmeldung:

Ramona Bücker, Fachbereichsleiterin der VHS

Henstedt-Ulzburg, Tel. 04193/755 3003

Ort: VHS-Gebäude, Raum 6,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: jederzeit, nach erfolgter Gruppeneinteilung

Zeit: nach Vereinbarung

Für dieses Angebot gelten die individuellen Vertragsbestandteile

mit der VHS Henstedt-Ulzburg, nicht aber die Teilnahmebedingungen

der VHS Schenefeld.

Förderunterricht / Knigge

10652 Clever mit Knigge

Selbstsicherheit löst viele Probleme

Kennt Ihr das Gefühl, wenn Ihr vor Aufgaben in der Schule oder im

Privaten steht und euch fragt: „Kann ich das?, „Trau ich mir das

zu?“ Oder habt Ihr auch schon Sachen gar nicht erst in Angriff genommen,

weil euch der Mut fehlte? Das Vorstellungsgespräch für

das Praktikum oder die Einladung bei den Eltern der neuen Freundin/des

neuen Freundes? Möchtet Ihr nicht auch einmal in ein

schickes Restaurant zum Essen gehen? Vielleicht seid Ihr auch

gerade mit der Schule fertig und müsst Euch langsam in der Welt

der Erwachsenen zurecht finden? Wie erreicht Ihr eine positive

Wirkung auf andere durch Eure Kleidung, Körperhaltung und die

Art zu sprechen? Mit ein paar einfachen Verhaltenstricks möchte

ich Euch zeigen, dass Ihr fast jede Situation souverän meistern

könnt.

Clever mit Knigge heißt:

• das gute Gefühl, in jeder Situation das Richtige zu tun

• Benehmen als Leitfaden für selbstsicheres Auftreten

• passendes Benehmen als Mitgift auf dem Weg in den

beruflichen und privaten Alltag

Ich freue mich darauf, mit Euch die spannende Welt der guten

Umgangsformen zu entdecken.

Dozentin: Margitta Halberschmidt

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Donnerstag, 04.11.2010

Zeit: donnerstags, 16:45 - 18:15 Uhr

Dauer: 5 Termine

Gebühr: 27,50 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Spezial - junge vhs

11250 Physik macht Spaß!

Experimene für Kinder von 6 - 8 Jahren

Schon mit einfachen Mitteln lassen sich spannende physikalische

Experimente gestalten, die selbst Erwachsene in Staunen versetzen.

Die meisten Dinge, die man dazu braucht, findet man im

Haushalt. Ziel des Kurses ist es nicht, theoretisches Wissen zu

vermitteln. Es soll vielmehr die Freude am Entdecken und Ausprobieren

geweckt werden.

(Gruppe von 8-10 Kindern)

Dozentin: Martina Dickenscheid-Marx

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche (09.10. u. 06.11.),

Malraum (11.12. und 08.01.),

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Samstag, 09.10.2010

Zeit: jeden 2. Samstag im Monat, 10:00-12:00 Uhr

Dauer: 4 Termine (9.10.,6.11.,11.12.10,8.1.11)

Gebühr: 29,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

40650 English play group (3,5 - 6 Jahre)

- Kleingruppe -

Kinder haben ja bekanntlich in ihren ersten Lebensjahren die

Gabe, eine Fremdsprache genauso leicht zu erlernen, wie ihre

Muttersprache. Dies tun sie auf eine spielerische Art und Weise,

so dass sie die Sprache „erleben“. Hörgeschichten werden immer

wieder angehört und dadurch mit bunten Bildern und Identifikationsfiguren

in ihrer Phantasie in Verbindung gebracht. So setzen

sich bestimmte Worte in ihrem Gedächtnis fest. Es werden ferner

Lieder gesungen und Spiele gespielt. Desweiteren kann man sich

zu Nutze machen, dass die Kleinen keinerlei, nennen wir es mal

Hemmschwellen, zu überwinden haben. Sie können lernen, ganz

unbedarft mit englischen Worten umzugehen. Ich freue mich auf

die Erfahrungen mit Ihren Kindern und darauf, eine gewisse Basis

schaffen zu können, die ihnen das spätere Lernen der englischen

Sprache in der Schule erleichtern wird.

(Gruppengröße 6-10 Kinder).

Dozentin: Birgit Rave

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 17:00-17:45 Uhr

Dauer: 16 Termine

Gebühr: 54,30 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Physik / Englisch

40651 English play group (3,5 - 6 Jahre)

Für Kinder mit Vorkenntnissen

- Kleingruppe -

LET’S GO ON !

Dieser Kurs ist gedacht für Kinder mit Vorkenntnissen aus dem

Anfängerkurs, die noch mehr englische Lieder, Worte, Spiele und

Redewendungen lernen möchten. Das Imitieren der Worte, das

Hör-Verstehen und das Experimentieren mit der Sprache bereitet

den Kindern viel Freude und motiviert sie zum spielerischen Lernen

der englischen Sprache im idealen Alter.

(Gruppengröße 6-10 Kinder).

Dozentin: Birgit Rave

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Montag, 13.09.2010

Zeit: montags, 16:15-17:00 Uhr

Dauer: 16 Termine

Gebühr: 54,30 b

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

40654 Englisch für Grundschulkinder

Dieser Kurs ist für Kinder der 1. oder 2. Klasse, die Freude daran

haben, mit Musik, Spiel und Tanz erste Englischkenntnisse zu erwerben.

Wir malen, basteln und erarbeiten Arbeitsblätter zu verschiedenen

Themen (je nach Fortschritt des Kurses). Diese werden durch

Lieder, Bücher und Bilder anschaulich begleitet, sodass sich durch

ständige Wiederholungen zahlreiche Vokabeln festigen und die

Kinder nach kurzer Zeit in der Lage sind ganze Zusammenhänge

der englischen Sprache zu verstehen. Somit wird die natürliche

Sprachfähigkeit in diesem Alter „ganz unbemerkt“ trainiert.

Die Kinder werden von der Dozentin an der Gorch-Fock-Schule

abgeholt. Der Weg von ca. 5 min. zur Paulskirche gehört zum Unterricht

und wird mit Schrittspielen, Liedern oder anderen Konversationen

gefüllt.

Dozentin: Andrea Werner

Ort: Paulskirchengemeinde, Kleiner Saal,

Kirchenstraße 2, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 12:05-12:50 Uhr

Dauer: 15 Termine

Gebühr: 41,00 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

75


76

Spezial - junge vhs

Selbstbewusstsein / Mittelalterlicher Schwertschaukampf

30050-30052 Sichere und selbstbewusste Kinder

Nach der Geburt werden Kinder von ihren Eltern und ihrem Umfeld

ständig behütet. Es werden Maßnahmen getroffen, um gesundheitliche

Gefahren abzuwehren. Später bekommen viele

Schwimm- und Verkehrsunterricht und lernen, beim Fahrradfahren

einen Helm zu ihrer Sicherheit aufzusetzen. Aber was ist mit

der möglichen Bedrohung durch andere Menschen? Der Kurs ermöglicht

Kindern, ihr Selbstbewusstsein deutlich zu steigern,

indem sie lernen, wie man Konfliktsituationen gewaltfrei lösen

kann. Im Kurs werden sowohl die „Anmachen“ von gleichaltrigen

Kindern und eventuelle körperliche Übergriffe behandelt, als auch

die Bedrohung durch „fremde“ Erwachsene, z. B. am Auto oder

auf dem Heimweg. Das Verlassen einer möglichen Opferrolle ist

das Wichtigste, denn: Täter suchen Opfer, keine Gegner!

30050 für Kinder von 5-7 Jahren

Dozentin: Anja Wolf

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 15.09.2010

Zeit: mittwochs, 14:00-15:00 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 19,90 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30052 für Kinder von 8-11 Jahren

Dozentin: Anja Wolf

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Mittwoch, 27.10.2010

Zeit: mittwochs, 15:45-17:00 Uhr

Dauer: 4 Termine

Gebühr: 23,80 b

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30245 Mittelalterlicher Schwertschaukampf

(für alle ab 14 Jahren)

Das Mittelalter fasziniert. Mittelalterliche Märkte und Ritterspiele

können in vielen Regionen des Landes besucht werden. Gern

dabei gezeigt: Mittelalterlicher Schwertschaukampf. Dieser Kurs

will einen ersten Einblick in die Kunst des Schaukampfes geben,

der sowohl die Kämpfer wie auch die Zuschauer fesselt. Es werden

die Fähigkeiten vermittelt, mit einem 1,5-Händer zu kämpfen.

Die Sicherheit der Kursteilnehmer steht neben dem Spaß im Vordergrund.

Es werden keine Fecht-Choreografien einstudiert, sondern

es wird der freie Kampf mit Schwertern unterrichtet.

Unterschiedliche Schrittfolgen, Attacken und Paraden. Kraft, Geschicklichkeit,

Konzentrationsfähigkeit und Reaktionsgeschwindigkeit

werden besonders trainiert. Das Übungsschwert besteht

aus einem Rundholz mit einer Schaumstoffummantelung. Die Kosten

für 2 Übungsschwerter betragen ca. 9 Euro und sind direkt

im Kursus zu zahlen. Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.schwertschaukampf.de

Bitte mitbringen:

- viel zu trinken

- weite und lockere Kleidung

- feste Schuhe mit sicherem Stand

- leichte Handschuhe (wie Fahrradhandschuhe, um vor Blasen

an den Händen zu schützen)

Dozent: Peter Brindöpke

Ort: VHS-Gebäude, Foyer (OG),

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 20.11.2010 und Sonntag, 21.11.2010,

jeweils 10:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 48,20 b (zzgl. ca. 9,- b Materialkosten,

bitte direkt an den Dozenten zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Spezial - junge vhs

Mein Name ist Anja Wolf

und ich komme aus

Hamburg. Ich bin Lehererin

für Wing Tsun, Frauenselbstverteidigung

und

Gewaltprävention und

absolviere gerade eine

Ausbildung zur Anti-Gewalt-Trainerin.

Unter anderem beschäftige

ich mich mit AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen.

Seit 2002 unterrichte ich Kinder und Jugendliche

in Schulen, und Kitas und gebe

Frauenkurse in Unternehmen und Verbänden.

Meine Motivation, Menschen in Gefahr

handlungsfähig zu machen, ist enorm, da

ich als Kind selbst Opfer von Gewalt wurde.

Mein Ziel ist es, dass Sie, aber auch Ihre

Kinder gar nicht erst in eine Situation kommen,

in der man sich körperlich zur Wehr

setzen muss.

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Jonglieren / Kochen

30244 Jonglieren für kleine und große

Schnuppernasen!

-für alle zwischen 6 und 99 Jahren-

Hier kann man alles ausprobieren: jonglieren mit Bällen, Tüchern,

Keulen und Ringen. Nach diesem Kurs ist man in der Lage schon

mit 3 Bällen zu jonglieren und vielleicht sogar zu tricksen. Man

lernt hier kleine Tricks mit einem oder zwei Bällen. Außerdem wird

das Diabolo gespielt, geworfen, gefangen, gekreist...

Hier lernen Kleine und Große zusammen!

Inhalt:

- Grundwurf „Kaskade“

- 1-3 Ball-Tricks

- Einführung in die Jonglage mit Tüchern, Bällen, Ringen, Keulen

- Einführung Diabolo und Devil Stick

- Bewegungsspiele, Lockerungs- und Kräftigungsübungen

- Evtl. kleine Abschluss-Performance

- Lehrmaterial und Literaturtipps

Kinder bitte in Begleitung eines Erwachsenen (wer nicht mit trainiert,

sondern nur als Begleitperson kommt, zahlt keine Gebühr).

Dozentin: Nadja Galwas

Ort: VHS-Gebäude, Yoga-Raum,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Zeit: Samstag, 15.01.2011, 12:00 - 18:00 Uhr und

Sonntag, 16.01.2011, 13:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 46,70 b (zzgl. ca. 5,- b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Gebührenermäßigung nur bis 50 % möglich!

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30750 Kindergeburtstag als Kochparty

Kindergeburtstag feiern als Kochparty in der Lehrküche der VHS

Schenefeld. Während einer Zeit von 3 Stunden wird mit 10 Kindern

zu einem vereinbarten Termin ein Menü (z.B. Spagetti mit

verschiedenen Soßen oder Piratenschiffe) gekocht und anschließend

gemeinsam am individuell dekorierten Esstisch gegessen.

Bei einer Teilnehmerzahl von 10 Kindern, die anschließend eine

Rezeptmappe und ein Kochdiplom erhalten, beträgt der Preis pro

Kind 12,00 b.

Wunschtermine können individuell mit der Geschäftsstelle der

VHS unter 040/830 37 110 abgestimmt werden.

Dozentin: Nicole Ulrich

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: nach Vereinbarung

77


78

Spezial - junge vhs

30753 Basiskochkurs

-für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre-

Kochen macht nicht nur eine Menge Spaß, sondern ist auch ganz

einfach. Ich zeige euch Schritt für Schritt mit ausführlichen Beschreibungen

und schönen Bildern, wie es geht . Es steht zum

Beispiel A wie Apfelmus, F wie Frikadellen, S wie Spagetti kochen

und vieles mehr auf den Programm. Ihr werdet verschiedene

Schneidetechniken lernen und lernen, wie man ein Rezept liest.

Zum Schluss gibt es eine Rezeptmappe und ein Kochdiplom.

Dozentin: Nicole Ulrich

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Beginn: Dienstag, 02.11.2010

Zeit: dienstags, 16:00-18:00 Uhr

Dauer: 3 Termine

Gebühr: 23,00 b (zzgl. ca. 4,00 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

30751 Italienischer Kochnachmittag

-für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren-

Wollt ihr Eure Eltern oder Freunde mal mit etwas Besonderem

überraschen?

Wir wollen gemeinsam planen, wie ihr so einen Abend gestalten

könnt und die Rezepte zusammen kochen. Hierfür bekommt ihr

eine Rezeptmappe mit weiteren Rezeptideen. Es wird eine italienische

Suppe gekocht und als Hauptspeise darf natürlich die

selbstgemachte Pizza und Lasagne nicht fehlen. Natürlich werden

wir auch verschiede Nachspeisen herstellen.

Dozentin: Nicole Ulrich

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Samstag, 25.09.2010, 15:30 - 18:00 Uhr

Gebühr: 12,50 b (zzgl. ca. 5,00 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

NEU!

NEU!

30752 Ekelkochen zu Halloween

-für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren-

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Kochen

Wir wollen ein Büfett kreieren mit abgehackten Füßen, Augen in

der Kinderbowle, Popcorn mit Schlangen, blutigen Fingern u.v.m..

Für unsere Gruselparty richten wir den Tisch schön her und schon

kann es mit dem Gruseln losgehen.

Gerne könnt ihr verkleidet kommen.

Dozentin: Nicole Ulrich

Ort: VHS-Gebäude, Lehrküche,

Blankeneser Chaussee 5, Schenefeld

Termin: Sonntag, 31.10.2010, 13:00 - 17:00 Uhr

Gebühr: 17,00 b (zzgl. ca. 4,00 b Materialkosten,

bitte direkt an die Dozentin zahlen)

• Mit verbindlicher Anmeldung (schriftlich oder online).

Die VHS Schenefeld sucht für alle Fachbereiche ständig

neue Kursleiter/-innen

Neuen, innovativen Kursvorschlägen und -themen stehen

wir jederzeit offen gegenüber.

Wenn Sie herovrragende Kenntnisse in Ihrem Fachgebiet

haben und diese gern an Ihre Mitmenschen weitergeben

wollen, wenden Sie sich bitte an:

VHS Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22689 Schenefeld,

Frau Knust �� (040) 830 37 110


Spezial - junge vhs

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Legasthenie

79


80

Spezial

Kooperation Familienbildung Wedel

Die Familienbildung Wedel bietet in Kooperation mit der VHS Schenefeld

ebenfalls Kurse an. Für diese Kurse richten Sie Ihre Anmeldungen und

Rückfragen bitte direkt an die Familienbildung Wedel, Rathausplatz 4,

22880 Wedel, Tel. 04103/146 76, Fax 04103/918 777,

Email: info@familienbildung-wedel.de

Immer neue Schnellgerichte für den Alltag

Kennen Sie das? Gleich kommen die Kinder aus der Schule und Sie wissen noch nicht, was Sie zum Mittagessen kochen sollen?

Kein Problem! Es sollten nur ein paar Grundzutaten im Haus sein und schon zaubern wir daraus ein leckeres Gericht. Sie

erhalten eine Liste mit Grundzutaten und verschiedene Rezeptideen. Natürlich probieren wir gemeinsam aus, was sich daraus

kochen lässt. Bringen Sie Behälter mit, um Ihr „Gekochtes“ mit nach Hause nehmen zu können.

Nr. 6572 Mi 06.10.2010 19.00 – 21.00 Uhr 8,00 b

in der Küche der VHS Schenefeld, Blankeneser Chaussee Nr. 5, Nicole Ulrich

Weihnactsdeko selbst gebacken

Glitzernde Sterne, Engel und Weihnachtsmänner dürfen am Weihnachtsbaum nicht fehlen. Wir wollen die Anhänger selber backen

und verzieren. Natürlich darf die Deko für den Tisch nicht fehlen...

Materialkosten, 3,00 b pro Kind

Nr. 6571 Sa 11.12.2010 14.00 – 16.00 Uhr 8,00 b

in der Küche der VHS Schenefeld, Blankeneser Chaussee Nr. 5, Nicole Ulrich

Hortest du noch oder lebst du schon?

Brauchen Sie Hilfe, um Ihr Leben zu „entrümpeln“?

Dann sind Sie bei diesem Workshop genau richtig!

Persönliche sowie praktische Anregungen werden Ihnen helfen, einen Weg in eine ballastfreie Zukunft zu finden.

(Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Schenefeld.)

Fr 12.11.2010, 17.00 – 20.00 Uhr 20,00 b (Ermäßigung möglich)

im Rathaus Schenefeld, Gemeinschaftsraum, Holstenplatz 3-5, Schenefeld

Anmeldungen/Infos Tel: 04103/14676 oder unter www.familienbildung-wedel.de

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Spezial

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Studienreisen

Studienreisen der VHS Schenefeld 2010/2011

Am Dienstag, dem 7. September 2010 findet um 19.30 Uhr im Gemeinschaftsraum des Rathauses, Holstenplatz

3-5, Schenefeld ein Informationsabend zu den Studienreisen statt. Der Reiseveranstalter stellt

seine Reisen mit einer Dia-Show vor und steht den Interessierten Rede und Antwort.

1. Toskana 09.-16. Oktober 2010 b 990,-

Land der langen Schatten und verschleierten Hügel, Schmelztiegel der Romantik und der Renaissance. Kaum ein Land spricht die Sinne und

den Geist so an wie die Toskana und bringt sie so harmonisch in Einklang. Hier lebt, im wahrsten Sinne des Wortes, die Geschichte unserer

Kultur. Die Kunst und Geschichte unseres Kontinents bekommen ungeahnte Dimensionen in einer Stadt wie Florenz. Dante Alighieri, Leonardo

da Vinci, Michelangelo Buonarroti, Galileo Galilei und Carlo Collodi sind nur ein winziger Teil des kulturellen Erbes der Toskana. Nach einer

Reise in diese Gegend schaut man sich ein Gemälde, eine Skulptur und eine Weinflache mit ganz anderen Augen an! Egal wie oft man dorthin

fährt, hat man nur die Oberfläche der Toskana angekratzt....

2. Apulien - ein ganz anderes Italien 17.-24. Oktober 2010 b 990,-

Diese fast 500 km lange Küstenstrecke an der Adriatischen Seite des Stiefels Italien ist noch nicht vom Tourismus überrannt. In Anbetracht

der Tatsache, dass jede zehnte Flasche Wein und Olivenöl, die in Europa getrunken wird, aus Apulien stammt, eignet sich diese Reise als eine

Zusammensetzung von kulinarischer Entdeckung und historischer Besichtigung. Überraschend ist die Fülle an den ca. 1000 Jahre alten,

endlosen Olivenhainen und der hohen Zahl an "Massarie", großräumige Gutshöfe, die alle landwirtschaftlichen Praktiken von Viehzucht bis

hin zum Weinbau komplett selbstversorgend beherrschen. Dieser Aspekt der Reise wird deshalb die Priorität teilen mit dem Kulturellen. Wir

werden einige Male mit den Landleuten kochen, um ein paar Kniffe der Kochkunst mitzunehmen. Sehenswürdigkeiten wie Castel del Monte,

die Festung von Friedrich dem Zweiten der Hohenstauffen, in 1240 erbaut und heute als Weltkulturerbe von der Unesco anerkannt, stehen

selbstverständlich auf dem Programm. Das Trulli Dorf Alberobello (auch ein Weltkulturerbe) sowie Ostuni, Trani, Otranto, Lecce und Gallipoli

sind auch dabei. Eine ungewöhnliche Reise mit kulinarischem Akzent.

3. Rom & Sorrent - eine unverzichtbare Reise 04.-12. November 2010 b 1.030,-

Anfang November genießt der Süden den legendären Heiligen Martin Sommer – in Amerika "Indian Summer" genannt. Dieses herrlich milde

Klima ist optimal für Besichtigungen geeignet. Und Rom ist im November ruhig. Die Saison ist vorbei. Die Reise fängt mit drei Tagen in unmittelbarer

Nähe von Pompeji, in Castellamare di Stabia an. Die Lage ist ein optimaler Ausgangspunkt für eine Fahrt an der Amalfiküste entlang

bis Ravello, Positano. Am zweiten Tag ist eine ganztägige Bootsfahrt zur Insel Capri geplant. Der Dritte kombiniert die Abfahrt nach Rom

mit einer Besichtigung in Pompeji am Vormittag und einer Stadtrundfahrt Neapels frühnachmittags. Die folgenden sechs Tage in Rom bringen

uns nicht nur das klassische sowie das antike Rom nah, sondern auch die Umgebung der ewigen Stadt. Die Nekropole der Etrusker in

Cerveteri, den als Weltkulturerbe unter Denkmalschutz der Unesco stehenden Wassergarten in Tivoli "Villa D'Este", der Privatsitz des Papstes

in Castel Gandolfo, das Erdbeerdorf Nemi in den Albana Bergen, die Katakomben der Frühchristenzeit, die antike Hafenstadt Ostia – eine

vollständige archäologische Ausgrabung stehen unter anderem auf unser Programm auf dieser unvergleichlichen Reise.

4. Kanalinseln Guernsey, Jersey, Herm Sark 11.-18. April 2011 b 1.120,-

Der Genuss der Langsamkeit, Wohlstand, Geschmack, die Liebe des „Süßen Lebens“ und ein mildes Klima vom Golfstrom umkreist. Backen

Sie ein Land mit diesen fünf Zutaten, ohne dass Sie mit dem einen oder anderen Inhalt wirtschaften müssen, und Sie kommen so nah wie es

vorstellbar ist, an den perfekten Wohnort auf diesem Erdball. Sogar der geschäftige Hafen von St. Helier sieht gepflegt aus! Jedoch beeindruckt

die Tatsache, dass dies keine sterile, künstliche Reinheit ist, sondern eine Schönheit, die aus Liebe lebt. Liebe für alles was grünt und

blüht, Liebe für schöne Architektur, Liebe für Gemüt und Flair, Liebe für die raue Atlantik-Landschaft. Das Leben in Schönheit genießen - das

sind die Kanalinseln. Man braucht kaum ein Ausflugsprogramm. Losfahren und jede Ecke anblicken, jedes Detail. Nichts was das Auge beleidigt,

betrübt die Freude an dieser Reise....das abenteuerliche Inselhupfen setzt das Sahnehäubchen auf den Reisespaß!

81


82

Spezial

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Studienreisen

5. Malta über Ostern 20.-27. April 2011 b 850,-

Diese Reise ist und bleibt mein Zugpferd. Seit Anfang meiner Reisetätigkeit vor 28 Jahren immer noch meine ganz persönliche Spezialität.

Sie kommen sich nicht als Tourist sondern als Einheimische vor! Die ritterliche Hauptstadt Valletta, von dem Großmeister des Johanniter Ordens

"Jean Parisot de La Vallette" im Jahre 1566 erbaut, als Antwort auf die Große Belagerung der Osmanen ein halbes Jahr davor, ist allein

eine Reise wert. So wie ihre ältere Schwester, die arabische Altstadt Mdina, steht Valletta als Weltkulturerbe unter Denkmalschutz der UNESCO.

Die farbenfrohen katholischen Feierlichkeiten und Straßenzüge der Karwoche sind ein zusätzlicher Glanzpunkt dieser Erlebnisreise.

6. Sizilien - Wiege der Mittelmeer-Geschichte 29. April - 06. Mai 2011 b 990,-

Die Schönheit der Insel ist sogar legendär! In der griechischen Mythologie wird sie als ein Stück Paradies auf Erden gepriesen. Ihre fabelhafte

Vegetation lockte die alten Griechen aus ihrer Heimat. Sie gründeten Kolonien auf Sizilien, die den Neid aller Völker des Mittelmeeres auf sich

zog - sogar des Mutterlandes Griechenland! Athen schickte ihre Flotte in 415 v. Chr. um ihre Tochter-Kolonie Syrakus zu unterwerfen. Die Blütezeit

der griechischen Zivilisation hinterlässt uns heute die prachtvollsten, besterhaltenen Tempelanlagen aus dieser Zeit, zahlreicher auf Sizilien

als in Griechenland! Eintausend Jahre später waren es die Normannen, die uns zeitlose Zeugen ihres ruhmreichen Imperiums

hervorbrachten. Die hohe byzantinische Mosaikkunst glänzt in vergoldetem Glas heute noch mit lebendigen Farben in den Kathedralen von

Monreale und Cefalu sowie in der Kappella Palatina in Palermo, nur drei der unzähligen Perlen dieser Insel, selbst ein Juwel.

7. Cornwall - eine Inspiration, ein Schub für die Seele 21.-28. Mai 2011 b 1.090,-

Bei der Vorbereitung dieser Reise fiel mir das Wort "Inspiration" deutlich auf. Nach 26 Jahren Erfahrung mit der Organisation von Gruppenreisen

lässt man sich nicht von "Inspirationen"-Versprechungen beeindrucken. Desto größer war meine Begeisterung als ich feststellte, wie

erfrischend diese Ecke Englands auf mich wirkte! Vielleicht liegt es an dem milden Klima, so gnädig vom Golfstrom begünstigt, dass hier Magnolie

und Palmen, subtropische Baumfarne, Chilenische Rhabarber (Gunnera) gedeihen - exotische Pflanzenarten, die nirgendwo anders in

Nord-Europa wachsen. Vielleicht sind die endlos erscheinenden hellen Sandbuchten, tief eingeschnitten in die Küstenlandschaft und in alle

Himmelsrichtungen zeigend, Balsam für die Seele. Vielleicht liegt es an der reinen Atlantikluft, die eine frische Brise durch unsere Gedanken

pustet. Vielleicht ist die Unbekümmertheit der Delphine ansteckend, die manchmal unter dem Hotelfenster mit den Wellenreitern spielen und

sie beim Surfen nachahmend begleiten. Cornwall ist tatsächlich inspirierend. Als Gartenliebhaber lässt Cornwall jedes Herz höher schlagen.

Unser Hotel in Newquay liegt direkt am Atlantik, mit Meer- und Landschaftsblick wie aus dem Bilderbuch. Wir belegen das gesamte Hotel,

ein ehemaliges Gutshaus, das vor einem Jahr mit viel Aufwand und Ideen geschmackvoll renoviert wurde. Von hier aus laufen jeden Tag Ausflüge

in sternförmigen Richtungen, die ganz Cornwall umfassen. Auf dem Programm stehen jeden Tag ein Prachtgarten und eine Landschaftsfahrt.

Nicht umsonst ist Cornwall für die Engländer liebevoll "God's Country" genannt!

8. Kent/East-West Sussex 02.-09. Juni 2011 b 1.090,-

Gärten- und Landschaftsreise nach Kent und East-West Sussex

Dieser Teil der britischen Insel ist liebevoll unter den Briten bekannt als "The Garden of England". Ein Traditionsgarten oder eine Parkanlage

und eine Landschaftsfahrt in unterschiedliche Himmelsrichtungen stehen jeden Tag auf dem Besichtigungsprogramm. Sissinghurst, Scotney

Castle, Pashley Manor, Great Dixter, Wakehurst Place, Leonardslee, Penshurst Place und Sheffield Park bekommen eine bleibende Bedeutung

sobald der Reisegast seine Erinnerung mit jedem Namen verbindet. Diese Reise erklärt die Beziehung des Engländers zu seinem Garten

– hier ist nicht die Rede von Hobby, sondern von einer Leidenschaft, die in den Traditionen der Britischen Inseln tief verwurzelt ist.

Um den Zeitdruck bei der Planung zu bewältigen, ist eine Frühanmeldung erwünscht.

Eine Teilnahme garantie besteht bei Anmeldung bis 3 Monate vor dem Reistermin,

ab dann auf Verfügbarkeit.

Info-Material und Auskünfte erhalten Sie beim Reiseveranstalter:

Agius Reisen (verantw. gemäß Reisevertragsrecht), Oeltingsallee 20, 25421 Pinneberg,

Tel.: 04101-693 711, Fax 04101- 693 713, jagius@web.de, www.agius-malta-reisen.de


Hinweise und Service

Dozentenverzeichnis

Ahrendt, Katrin 04121-7008436

Arndt, Ingeburg 04101/72632

Becker, Susanne 87007854

Bendig, Catherin Birgitt 0173/2706501

Berg, Heidrun 04101/8690107

Böckh, Dorothee 51903094

Boldt, Klaus A. 84056327

Boriss, Stephan 040/64667294

Brindöpke, Peter 04193/808038

Brinkmann, Martina 69089561

Buggenthin, Rolf 8704222

Dr. Carl, Willi 5592400

Dr. Caselitz, Peter Kohlhof 17,

21244 Buchholz/Nordheide

Christiansen, Svenja 5711178

Dr. Clausen, Sven-Arne 84002850

Dickenscheid-Marx, Martina 8397955

Doz. von Spurensuche GbR,

Sabine Homann Engel

& Michael Grill 41281087

Echebraal, Otmann 3901016

Ehlers, Anita 04101/23503

Feil, Ferdinand 293573

Förtsch, Maria 5507474

Forsthoff, Sigrid 8308758

Frahm, Petra 8391952

Freytag-Permien, Gerda 8301036

Friebus, Tatiana 2508792

Galwas, Nadja 32 966 173

Geffert, Alexandra 0177/689 73 10

Glatzer, Frank 280 589 40

Glavic, Jadranka 015778291155

Götsch, Gisela 04101/206543

Goltz, Magdalena 04106/769140

Halberschmidt, Margitta 04101/588403

Hansen, Kerstin 04103/702468

Harder, Jürgen 04123/808000

Harding, Alison 86628087

Hinrichs-Kerscheck, Petra 04101/401688

Jaeger, Gisela 04101/46975

Jaehnig, Pamela 816161

Jagla, Gerlinde 3905710

Johnson, Cecilia 8306882

Jung, Gerhard 04103/83868

Kalhöfer, Gabriela 851 56 71

Kessler, Dominik 04826/37 57 10

Klee, Nicole 83932184

Dr. König, Christa 0171/7801464

Köppen, Brit 97076948

Körner-Harps, Maren 04191/77114

Korthals, Uwe 04129/1411

Kroh-Mügge, Claudia 04101/200656

Krüger, Axel 388360

Krüger, Harry Kampweg 8,

22869 Schenefeld

Kukowski, Ralf 830 1001

Ladiges, Dunja 04121/450651

Lassen, Maike 04101-3755917

Laudan, Iris 83929684

Lemke, Anja 0177/5453953

Lomkina, Aleksandra 0176/21 88 75 38

Mittelberger, Heike 8302791

Müller, Tomke 87007933

Müller, Turid 21 90 98 69

Oberländer-Jessen, Rosi 830 22 96

Otto, Renate 04834 - 96 51 55

Peters, Astrid Jochen-Fink-Weg 32,

22589 Hamburg

Pilling, Britta 83099589

Podsiadlo, Dorota 57259957

Rave, Birgit 04103/121606

Riecken-Konstantin, Claudia 04122/53416

Ripa, Katrin 8320658

Ritzmann-Möller, Christian 38902727

Rönn, Ulrike 801242

Ruback, Cornelia 04101/3750360

Rubkalwis, Silke 85370549

Rutz, Gisela 8391397

Scheffler, Andrea 822960512

Scheske, Sibylle 8302782

Schmid-Hoffmann, Lisa 04101/696393

Schmidt-Hellge, Ingrid 869718

Schüler, Emmanuelle 8307544

Schümann, Silke 81957966

Schütt, Ralf 4118980

Semmadi, Karin 84053304

Serbser, Gundula 04101/46726

Tank, Jochen 830 19299

Tempel, Ulrike 85337888

Timm, Jochen 813905

Tomczak, Christel 8703474

Uhlig, Gerd 04101/59226

Ulrich, Nicole 8306807

Wagner, Anna 04103/180 08 38

Wichelmann, Marita 04101/693149

Wolf, Anja 0160/97033642

Zipperling, Martin 0163/6967690

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Dozentenverzeichnis

83


84

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

85


86

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Hinweise und Service

Hinweise zu KOOP-Kursen mit der VHS Halstenbek

und der Familienbildungsstätte Wedel

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

Kooperation

Wenn Sie einen der Kooperationskurse zwischen den Volkshochschulen Schenefeld und Halstenbek oder den

Volkshochschulen Schenefeld und Wedel besuchen möchten und dieser Kurs findet in Halstenbek bzw. in Wedel

statt, hier einige Informationen, die Ihnen und uns Anmeldung und Zahlungsverkehr erleichtern:

Anschrift: VHS Halstenbek VHS Wedel Familienbildung Wedel

Neuer Weg 51 ABC-Straße 3 Rathausplatz 4

25469 Halstenbek 22880 Wedel 22880 Wedel

Telefon: 04101 / 58 77 – 0 04103 / 91 54 – 0 04103 / 146 76

Telefax: 04101 / 58 77 – 20 04103 / 91 54 – 44 04103 / 91 87 77

E-Mail: info@vhs-halstenbek.de info@vhs-wedel.de info@familienbildung-wedel.de

Bankverbindung: Sparkasse Südholstein Stadtsparkasse Wedel Stadtsparkasse Wedel

BLZ: 230 510 30 BLZ: 221 517 30 BLZ: 221 517 30

Konto-Nr.: 3 287 117 Konto-Nr.: 32050 Konto-Nr.: 246 271

• Für die KOOP-Kurse in Halstenbek bzw. in Wedel richten Sie bitte alle Anmeldungen und Zahlungen direkt an

die dortige Einrichtung.

• Auch für telefonische Rückfragen über die betreffenden Kurse stehen Ihnen unsere Kolleginnen und Kollegen

dort gern zur Verfügung.

• Für die in Halstenbek bzw. in Wedel stattfindenden Kooperationskurse gelten die Teilnahmebedingungen der

dort ansässigen Einrichtung. Eventuelle Gebührenermäßigungen erfragen Sie also bitte direkt dort.

• Auch die Nachweise für eine Ermäßigung der „KOOP-Kurse“ legen Sie bitte direkt bei der VHS Halstenbek, bei

der VHS Wedel bzw. bei der Familienbildung Wedel vor.

87


Hinweise und Service

Hinweise auf wichtige öffentliche Sprechzeiten, Einrichtungen

und Telefonanschlüsse in der Stadt Schenefeld

Sprechzeiten Stadtverwaltung Schenefeld – Holstenplatz 3-5 –

Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr, Donnerstag auch 14.00 bis 18.00 Uhr Tel. (040) 830 37-0

Bürgerbüro – Holstenplatz 7 –

Montag, Dienstag, Donnerstag 8.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr

Mittwoch und Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr, jeden 1. Samstag im Monat 10.00 bis 12.00 Uhr Tel. (040) 830 37-139

Stadtbücherei – Timmermannsweg 1 b – Tel. (040) 830 37-113

Montag bis Freitag 10.00 bis 12.30 Uhr

Montag und Mittwoch auch 14.30 bis 17.00 Uhr

Dienstag und Donnerstag auch 14.30 bis 19.00 Uhr

Bürgermeisterin

Bürgermeisterin Frau Christiane Küchenhof ist – nach vorheriger Absprache eines Termins – jederzeit zu sprechen.

Gesonderte Sprechzeiten entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Vorzimmer: Tel. (040) 830 37-101

Bürgervorsteherin

Frau Gudrun Bichowski, jeden 3. Donnerstag im Monat, 17.00 bis 18.00 Uhr im Rathaus, Zimmer 8

Stadtarchiv

nach telef. Vereinbarung mit Herrn Abraham unter Tel. (040) 83 03 71 05

Schiedsmann

Herr Schüler, jeden 1. Montag im Monat 18.00 bis 19.00 Uhr im Bürgerbüro und nach Vereinbarung

Seniorenbeirat

1. Vorsitzender: Eckhard Vogelgesang, Sprechstunde: Rathaus, Zimmer 108 Tel. (040) 840 51 918

jeden 3. Donnerstag im Monat 10.00 bis 12.00 Uhr, jeden 1. Dienstag im Monat 14.30 bis 15.00 Uhr

Kinder- und Jugendbeirat

Herr Moritz Bojahr (1. Vorsitzender), moritz.bojahr@googlemail.com

Jugendamt des Kreises Pinneberg – Soziale Dienste –

Sprechstunden nur nach Vereinbarung, Terminabsprache unter Tel. (04101) 212-614

Sozialarbeiterin der Stadt Schenefeld

Frau Lisa Strobl, Rathaus, Erdgeschoss, Zimmer 9 Tel. 8 30 37-116

Sozialberatung

Frau Ingrid Köhler-Krüger, Osterbrooksweg 4, Tel. 830 37 373

Montag, Mittwoch und Donnerstag 9.00 bis 12.00 Uhr, Montag auch 14.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung

Schulpsychologische Beratungsstelle

Herr Dr. Klyne, Holstenplatz 7 Tel. 83 03 72 12

Montag bis Freitag, 8.00 bis 12.30 Uhr, Termine nach telefonischer Vereinbarung

Suchtberatungs- und Präventionsstelle der Arbeiterwohlfahrt

Papenmoorweg 2, Prävention Tel. 83 09 97 87

Beratung Tel. 84 05 80 32

Umweltberaterin der Stadt Schenefeld

Frau Schiller, Rathaus, 3. Stock, Zimmer 306 Tel. 83 03 71 18

Erziehungsberatungsstelle

Nebenstelle Schenefeld, Papenmoorweg 2, Sprechzeiten bitte telefonisch erfragen Tel. 8 30 60 55

88

Viele weitere Informationen zur Stadt Schenefeld finden Sie unter

www.stadt-schenefeld.de

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld

Stadt Schenefeld


Hinweise und Service

Sonstige öffentliche Einrichtungen

Sonstige öffentliche Einrichtungen

Seniorentreff

Begegnungsstätte für jung und alt / im Herbst 2010 ggf. Gemeinschaftsraum

Rathaus, Eingang: Timmermannsweg 2a

jeden Donnerstag 14.00 bis 18.00 Uhr Spiele- und Kaffeenachmittag (AWO)

jeden 1. Montag im Monat 14.30 bis 16.30 Uhr Spiele- und Kaffeenachmittag

(Sozialverband)

Energieberatung der Verbraucherzentrale

Rathaus, Holstenplatz 3-5 Tel. 830 37-0

nach Vereinbarung

Kostenlose Annahme von alten Autobatterien

Städtischer Bauhof, Dannenkamp 23

Termin auf Anfrage Tel. 83 03 71 76

Annahme von Altölen

Altöle sind bei den vertreibenden Geschäften und Tankstellen zu entsorgen.

Kostenlose Annahme von zu vernichtenden Arzneimitteln und sonstigen festen oder flüssigen Giftstoffen

Laufend bei allen Schenefelder Apotheken

und der Abfallverwertungsgesellschaft

Hamburg, Borsigstr. 2, 22113 Hamburg Tel. 73 35 10

Kostenlose Annahme von Buschwerk und Gartenabfällen aus Schenefelder Haushalten

jeden Samstag 8.00 bis 12.00 Uhr (nur in der Zeit ab 6.3. bis ca. Ende November 2010)

Gelände Klärwerk, Mühlendamm

Gartenabfallmarken erforderlich (sind im Bürgerbüro erhältlich)

Sondermüll/Sperrmüll

Auf Einzelanforderung ist eine Anforderungskarte im Foyer des Rathauses erhältlich.

Auskünfte zu den verschiedenen Möglichkeiten der Sondermüllentsorgung und der

Sperrmüllabfuhr bei:

Kreis Pinneberg, Fachdienst Abfall

Lindenstr. 19, 25421 Pinneberg Tel. (04101) 2 12-0

oder Fachbereich II, Öffentliche Sicherheit, Jugend, Bildung und Soziales

Holstenplatz 3-5, Zimmer 212 Tel. 83 03 71 31

Wochenmarkt

Rathausvorplatz, jeden Donnerstag 8.00 bis 13.00 Uhr

Öko-Wochenmarkt

Vorplatz Stadtzentrum, jeden Dienstag 14.00 bis 18.00 Uhr

� (0 40) 8 30 37-109/-110 · Fax (0 40) 8 30 37-288 · www.vhs-schenefeld.info

89


Hinweise und Service

Wichtige Telefonanschlüsse

90

Wichtige Telefonanschlüsse

Notruf Polizei 110

Notruf Unfall/Feuerwehr 112

Polizeistation Schenefeld, Kiebitzweg 22 8 30 00 53-0

Feuerwache 8 30 37-111

Stadtverwaltung Schenefeld 8 30 37-0

Rathaus, Holstenplatz 3-5

Stadtbücherei 8 30 37-113

Nach Dienstschluss zu erreichen:

Bürgermeisterin Küchenhof 8 30 96 63

Städtischer Bauhof 8 30 37-176

Bereitschaftstelefon des städtischen Bauhofes (0163) 8 30 37 37

Kindergärten

AWO Kindertagesstätte „Das bunte Baumhaus“, Lindenallee 25 8 30 72 72

Kindergarten Stephanskirche, Wurmkamp 10 8 30 53 01

Kindergarten Paulskirchengemeinde, Bogenstraße 93-95 8 30 42 88

Integratives Montessori-Kinderhaus der Lebenshilfe, Kehrwieder 7 8 30 24 80

Integratives Montessori-Kinderhaus der Lebenshilfe, Schulstr. 14 b 83 93 23 36

Integrativer Montessori-Kindergarten der Lebenshilfe, Kreuzweg 9

„Rasselbande“ Gemeinnütziger Kindergarten

8 30 61 12

Schenefeld e.V., Achterndiek 6 83 93 26 20

Fruchtkorb Kindergarten der Josua-Gemeinde Schenefeld 23 76 78 85

Kirchen und andere Einrichtungen

Ev.-luth. Kirchengemeinde Schenefeld (Dorf),

Stephanskirche, Hauptstraße 39 8 30 86 28

Ev.-luth. Paulskirchengemeinde Schenefeld, Kirchenstraße 2

Röm.-kath. Sankt-Bruder-Konrad-Kirche,

8 30 51 27

Am Barls 238, 22549 Hamburg 83 64 60

Neuapostolische Kirche Schenefeld, Lornsenstraße 8 8 30 42 03

Josua-Gemeinde (Baptisten), Achter de Weiden 10 49 29 22 55

Ansgar-Kirche Hamburg-West, Achter de Weiden 12 8 39 78 78

Arbeiterwohlfahrt, Hauptstraße 100 8 30 11 66

Jugend- und Kommunikationszentrum, Osterbrooksweg 25

Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V.,

8 30 70 73

Friedrich-Ebert-Allee 37 8 30 40 44

Heilpädagogisches Förderzentrum Friedrichshulde e.V.

Aktion Kinderparadies Schenefeld e.V.,

8 39 35 10

Spielplatz Kiebitzweg, Mo. - Fr. 9.00 - 12.30 Uhr 8 30 28 2

Volkshochschule der Stadt Schenefeld · Holstenplatz 3-5 · 22869 Schenefeld


Elektroanlagen GmbH & Co. KG

Elektroinstallation

Industrie

Beleuchtungsanlagen

Hubsteiger-Verleih

Telefon (0 40) 839 09 70

Hauptstraße 53

22869 Schenefeld

Telefon (0 40) 839 09 70

Telefax (0 40) 830 93 45


Anmelden: So wird’s gemacht

Anmelden + Abmelden / Teilnahmebedingungen

Ausführliche Teilnahmebedingungen

und wichtige Hinweise

Die Kurse finden in den Herbstferien (10.10.-24.10.2010) und den Weihnachtsferien

(23.12.2010-07.01.2011) sowie an gesetzlichen Feiertagen grundsätzlich nicht statt.

Anmeldung/Zahlung:

1) Kurse ohne verbindliche Anmeldung

Für Kurse mit dem Vermerk „• Ohne verbindliche Voranmeldung“ ist eine Anmeldung

in der VHS-Geschäftsstelle nicht erforderlich! Sie besuchen den Kurs am ersten Unterrichtstag

und entscheiden sich bei dieser kostenloses Schnupperstunde, ob Sie

den Kurs belegen möchten. Die verbindliche Anmeldung erfolgt am Ende der Probestunde

durch Eintragen in die Teilnahmeliste, die die Dozentin/der Dozent bereithält.

Die Gebühr wird in genannter Höhe fällig und ist ohne weitere Aufforderung,

spätestens bis zum 3. Unterrichtstag, unter Angabe von Kursnummer und Namen

des Kursteilnehmers auf das auf Seite 3 genannte Konto der Volkshochschule Schenefeld

zu überweisen. Um Ihnen den Zahlungsverkehr etwas zu erleichtern, erhalten

Sie auf Wunsch direkt im Kurs von der Dozentin/dem Dozenten einen

vorgedruckten Überweisungsbeleg. Mit einem Besuch des Kurses ab dem zweiten

Kurstermin wird stets die volle Gebühr fällig; auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

die später in den Kursus eintreten oder nur zeitweise mitmachen, zahlen grundsätzlich

die volle Gebühr.

2) Kurse mit verbindlicher Anmeldung

Für Kurse mit dem Vermerk „Mit verbindlicher Anmeldung“ melden Sie sich bitte vor

Beginn der Kurse persönlich oder schriftlich in der VHS-Geschäftsstelle oder online

unter www.vhs-schenefeld.info an (die Teilnahmebedingungen der VHS Schenefeld

gelten auch für formlose Anmeldungen). Soweit von uns keine andere Benachrichtigung

erfolgt, gilt die Anmeldung als angenommen. Die Gebühr ist

spätestens 4 Tage vor Beginn des Kurses unter Angabe von Kursnummer und

Namen des Kursteilnehmers auf das auf Seite 3 genannte Konto der Volkshochschule

Schenefeld zu überweisen, d.h., dass die Gebührenpflicht bereits am 1. Unterrichtstag

eintritt (es gibt KEINE unverbindliche Probestunde). Bei einer

Online-Anmeldung über die Homepage der VHS ist die Erteilung einer Einzugsermächtigung

notwendig. Die Gebühr wird dann ca. 4 Tage vor Kursbeginn abgebucht.

Ein Rücktritt von der Anmeldung muss schriftlich oder persönlich bis spätestens

eine Woche (2 Wochen bei Bildungsurlaubsveranstaltungen) vor Kursbeginn in der

VHS-Geschäftsstelle zu den auf Seite 3 angegebenen Sprechzeiten erfolgen. Telefonisch

ist die VHS-Geschäftsstelle zusätzlich von Montag bis Mittwoch zwischen

14.00 und 15.30 Uhr erreichbar. Andernfalls ist bis Kursbeginn die Hälfte der Kursgebühr

zu entrichten. Nach Kursbeginn ist die volle Gebühr zu entrichten.

Für alle Kurse gilt:

Das Fernbleiben vom Kursus gilt nicht als Abmeldung!

Alle An-, Ab- und Ummeldungen müssen ausnahmslos über die Geschäftsstelle

erfolgen. Entsprechende Mitteilungen bei der Kursleitung sind unwirksam. Ausführliche

Teilnahmebedingungen und wichtige Hinweise

Ermäßigungen:

Die Teilnahmegebühr setzt sich aus einer Grundgebühr in Höhe von 5,– c und einer

zusätzlichen Gebühr je Unterrichtsstunde zusammen. Die Grundgebühr wird nicht

ermäßigt. Eine Ermäßigung in Höhe von 50 % der zusätzlichen Kursgebühr für maximal

5 Kurse im Semester erhalten:

• volljährige Schülerinnen/Schüler, volljährige Auszubildende sowie Studentinnen/Studenten

• Empfängerinnen/Empfänger von Arbeitslosengeld

• schwerbehinderte Bezieherinnen/Bezieher von Rente wegen voller Erwerbsminderung

(mindestens 50 % GdB) bis zum vollendeten 65. Lebensjahr

• Minderjährige deren Erziehungsberechtigte eine der oben genannten Bedingungen

erfüllen

Eine vollständige Ermäßigung der zusätzlichen Kursgebühr für maximal 5 Kurse im

Semester erhalten:

• Empfängerinnen/Empfänger von Arbeitslosengeld II nach SGB II

• Empfängerinnen/Empfänger von Hilfen zum Lebensunterhalt nach SGB XII

• Empfängerinnen/Empfänger von Grundsicherung nach SGB XII

• Minderjährige deren Erziehungsberechtigte eine der oben genannten Bedingungen

erfüllen

Eine Ermäßigung oder Befreiung kann für bestimmte Kurse ausgeschlossen oder

eingeschränkt werden. Ein Nachweis über den Status ist der VHS-Geschäftsstelle bei

Kursen mit dem Vermerk „Mit verbindlicher Anmeldung“ grundsätzlich bis spätestens

4 Tage vor Kursbeginn, bei Kursen mit dem Vermerk „Ohne verbindliche Vor-

anmeldung“ bis spätestens zum 3. Unterrichtstag vorzulegen, sonst ist die volle Gebühr

zu entrichten. Der Nachweis ist in jedem Semester neu zu erbringen. Ebenfalls

wird Teilnehmerinnen/ Teilnehmern, die für den Bereich des Lehrganges eine Förderung

anderer öffentlicher Stellen (z. B. Arbeitsamt, Bundeswehrförderungsdienst)

in Anspruch nehmen, keine Ermäßigung gewährt.

Im Einzelfall kann die Gebühr ganz oder teilweise erlassen werden, wenn deren Erhebung

bei Berücksichtigung der wirtschaftlichen Verhältnisse eine besondere Härte

bedeutet. Ein entsprechender Antrag kann bei der VHS gestellt werden. Kosten für

Begleitmaterial, Prüfungsgebühren und Umlagen von Kursgebühren sind auch

bei Gebührenermäßigung bzw. -befreiung in vollem Umfang zu entrichten.

Teilnehmerzahl:

Sofern im Arbeitsplan bei den einzelnen Kursen nichts anderes vermerkt ist, finden

sie in der Regel nur bei einer Mindestbeteiligung von 10 Personen statt. Sinkt die Teilnehmerzahl

im Laufe des Semesters unter 10 Personen, kann die VHS den Kursus

auflösen oder mit anderen zusammen legen. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

besteht nach Absprache die Möglichkeit Kleingruppen zu bilden.

Fortsetzung von Kursen:

Die VHS ist nicht verpflichtet, Kurse, insbesondere unter den gleichen Voraussetzungen

(Tag, Uhrzeit, Ort, Dozentin/Dozent) wie in den vorherigen Semestern, in folgenden

Semestern fortzusetzen.

Lehrbücher:

Lehrbücher für die Kurse werden von der VHS nicht gestellt. Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer

müssen die Bücher selbst beschaffen.

Materialkosten:

Materialkosten sind direkt an die Dozentin/den Dozenten zu entrichten. Bei nicht

fristgerechter Abmeldung wird die Kochumlage in den Kochkursen trotzdem fällig.

Teilnahmebescheinigungen:

Nach Abschluss eines Kurses kann eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden.

Wurde die Anwesenheit für mindestens 80% der Kurszeit nachgewiesen, wird

die Teilnahme am Kurs voll bestätigt, ansonsten wird die Zahl der wahrgenommenen

Termine bescheinigt. Bitte wenden Sie sich an die Geschäftsstelle der VHS.

Rückfragen:

Da der Arbeitsplan keine erschöpfende Auskunft geben kann, wenden Sie sich bitte

bei Rückfragen zu den einzelnen Kursen direkt an die jeweilige Dozentin/den jeweiligen

Dozenten, deren/dessen Anschrift bzw. Telefonverbindung Sie aus der Aufstellung

am Ende des Arbeitsplanes entnehmen können. Selbstverständlich steht

Ihnen darüber hinaus auch die Geschäftsstelle der VHS gern zur Verfügung.

Haftung:

Die Teilnahme an Kursen, Fahrten, Reisen, Besichtigungen und Wanderungen erfolgt

auf eigene Gefahr. Eine Haftung der VHS für Schäden und Verluste irgendwelcher

Art ist grundsätzlich ausgeschlossen. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer haftet für

alle Schäden, die der VHS an den überlassenen Gebäuden, Räumen, Anlagen, Einrichtungen

und Geräten einschließlich der Zugänge und Zugangswege durch die

Nutzung entstehen.

Anerkennung der Hinweise und Teilnahmebedingungen:

Mit dem Besuch des Kurses/der Anmeldung erkennt die Teilnehmerin/der Teilnehmer

die Hinweise und Teilnahmebedingungen als verbindlich an.

Hinweise zum Datenschutz

(Aufklärung nach § 10 (2) Landesdatenschutzgesetz): Ihre Angaben bei der Kursanmeldung

werden in einem automatisierten EDV-Verfahren verarbeitet/gespeichert

und anschließend für Verwaltungsarbeiten (insbes. An-, Ab- und Ummeldungen,

Verwaltung der Teilnehmergebühren, teilweise Weitergabe der Daten an die/den jeweiligen

Kursleiterin/Kursleiter) verwendet. Darüber hinaus werden die Daten in einer

anonymisierten Statistik ausgewertet.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

Sie können sich während des gesamten Semesters für noch beginnende Kurse

anmelden. Beachten Sie jedoch bitte, dass bei Kursen mit verbindlicher Anmeldung

oft nur rechtzeitiges Anmelden einen Platz im gewünschten Kurs sichert. Bitte melden

Sie sich daher rechtzeitig an, damit der gewählte Kurs nicht bereits voll belegt

ist oder mitunter auch abgesagt werden muss, weil sich nicht ausreichend Teilnehmerinnen

und Teilnehmer in der VHS-Geschäftsstelle angemeldet haben. Kurse werden

grundsätzlich eine Woche vor Kursbeginn abgesagt!

1


Veranstaltungsorte

Grundschule Altgemeinde

Heinrich-Kielhorn-Schule

Blankeneser Chaussee 5

Eingang über Wurmkamp

22869 Schenefeld

Gorch-Fock-Schule

Gorch-Fock-Straße 51-59

22869 Schenefeld

Ev. luth. Paulskirchengemeinde

(Gemeindesaal)

Gorch-Fock-Str. 92

22869 Schenefeld

2

So finden Sie uns

VHS Schenefeld Seminarräume: Blankeneser Chaussee 5 22869 Schenefeld

Geschäftsstelle der VHS: Holstenplatz 3-5 22869 Schenefeld

Hinweis zur Parkplatzsituation am VHS-Gebäude, Blankeneser Chaussee 5:

Vor dem VHS-Gebäude stehen leider nur wenige Parkpläte zur Verfügung.

Bitte kommen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad zu den Kursen!

Hinweis zur Parkplatzsituation beim Schulzentrum Achter de Weiden:

Bitte benutzen Sie Parkplätze vor dem Schulgelände (z.B. Parkplätze bei der Sporthalle am Schulzentrum).

Das Parken auf den Schulhöfen ist nicht gestattet.

Die VHS Schenefeld als Gast:

Die Volkshochschule ist in einigen Veranstaltungsräumen nur Gast. Bitte behandeln Sie daher alle Einrichtungsgegenstände schonend.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass Rauchen in den Unterrichtsräumen nicht gestattet ist und dass die Schülerinnen

und Schüler, die morgens in ihre Klasse kommen, gesäuberte Tafeln vorfinden möchten sowie die gleiche Anordnung des Mobiliars.








Gemeinschaftsschule Schenefeld

Gymnasium Schenefeld

Sporthalle Schenefeld

alle im Schulzentrum Schenefeld

Achter de Weiden

22869 Schenefeld

Seniorenresidenz Rüpcke GmbH

Achterndiek 5

22869 Schenefeld



� Rathaus

Geschäftsstelle VHS Schenefeld

VHS-Gebäude,

Grundschule Altgemeinde

� Gorch-Fock-Schule

(Lehrschwimmbecken, Spiely II)

� Schulzentrum Schenefeld

Achter de Weiden

� Ev.-luth. Paulskirchengemeinde

� Ev.-luth. Stephanskirchengemeinde

Gemeindehaus, Wurmkamp 10

� Ev.-luth. Stephanskirchengemeinde

alter Gemeindesaal, Hauptstr. 39

� Seniorenresidenz Rüpcke GmbH


Anmeldungen auch online möglich!

www.vhs-schenefeld.info

Verbindliche Anmeldung - unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen

der Volkshochschule Schenefeld melde ich mich für folgende Kurse an:

(Bitte in Druckschrift schreiben)

Kurs-Nr.

Kurs-Nr.

Ich bin gem. Teilnahmebedingungen berechtigt, eine ermäßigte Gebühr

zu bezahlen und füge gleichzeitig einen gültigen Beleg (Fotokopie) bei.

Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung! Beachten Sie bitte die Teilnahmebedingungen.

Ort u. Datum

Kurs-Titel

Kurs-Titel

Name Vorname Geburtsdatum

Straße/Hausnummer Wohnort

E-mail

Telefon

Verbindliche Anmeldung - unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen

der Volkshochschule Schenefeld melde ich mich für folgende Kurse an:

(Bitte in Druckschrift schreiben)

Kurs-Nr.

Kurs-Nr.

Ich bin gem. Teilnahmebedingungen berechtigt, eine ermäßigte Gebühr

zu bezahlen und füge gleichzeitig einen gültigen Beleg (Fotokopie) bei.

Fax

männlich weiblich

Unterschrift

VHS Schenefeld

2. Semester 2010

Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung! Beachten Sie bitte die Teilnahmebedingungen.

Ort u. Datum

Kurs-Titel

Kurs-Titel

Name Vorname Geburtsdatum

Straße/Hausnummer Wohnort

E-mail

Telefon

Verbindliche Anmeldung - unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen

der Volkshochschule Schenefeld melde ich mich für folgende Kurse an:

(Bitte in Druckschrift schreiben)

Kurs-Nr.

Kurs-Nr.

Ich bin gem. Teilnahmebedingungen berechtigt, eine ermäßigte Gebühr

zu bezahlen und füge gleichzeitig einen gültigen Beleg (Fotokopie) bei.

Fax

männlich weiblich

Unterschrift

VHS Schenefeld

2. Semester 2010

Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung! Beachten Sie bitte die Teilnahmebedingungen.

Ort u. Datum

Kurs-Titel

Kurs-Titel

Name Vorname Geburtsdatum

Straße/Hausnummer Wohnort

E-mail

Telefon

Fax

männlich weiblich

Unterschrift

VHS Schenefeld

2. Semester 2010


Einzugsermächtigung

Hiermit ermächtige ich die VHS Schenefeld

die Kursgebühren bis auf Widerruf

von folgendem Konto abzubuchen:

Bank

BLZ Kontonummer

anderer Kontoinhaber

Unterschift Kontoinhaber

Ich möchte die Kursgebühr überweisen und

nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen.

Unterschrift

Einzugsermächtigung

Hiermit ermächtige ich die VHS Schenefeld

die Kursgebühren bis auf Widerruf

von folgendem Konto abzubuchen:

Bank

BLZ Kontonummer

anderer Kontoinhaber

Unterschift Kontoinhaber

Ich möchte die Kursgebühr überweisen und

nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen.

Einzugsermächtigung

Hiermit ermächtige ich die VHS Schenefeld

die Kursgebühren bis auf Widerruf

von folgendem Konto abzubuchen:

Bank

Unterschrift

BLZ Kontonummer

anderer Kontoinhaber

Unterschift Kontoinhaber

Ich möchte die Kursgebühr überweisen und

nicht am Abbuchungsverfahren teilnehmen.

Unterschrift

Geschäftsstelle der

Volkshochschule der

Stadt Schenefeld

Holstenplatz 3-5

22869 Schenefeld

Geschäftsstelle der

Volkshochschule der

Stadt Schenefeld

Holstenplatz 3-5

22869 Schenefeld

Geschäftsstelle der

Volkshochschule der

Stadt Schenefeld

Holstenplatz 3-5

22869 Schenefeld

Bitte

freimachen

Bitte

freimachen

Bitte

freimachen

www.vhs-schenefeld.info

Anmeldungen auch online möglich!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine