zum Download als PDF (ca. 6,1 MB - Beethoven-Schule

beethoven.schule.de

zum Download als PDF (ca. 6,1 MB - Beethoven-Schule

Pause!!

Eine (nicht ganz ernst

gemeinte) kolumne.

Text: Vincent Sudau

Eigentlich ist es doch so, dass sich jeder

Schüler über die Pausen freut, insbesondere

über die 45-minütige, weil er sich im Unterricht

langweilt. Aber wie kann man sich beschäftigen?

Vorweg, Kinder: Die spaßigen Sachen sind leider

nur für Schüler aus der Oberstufe, obwohl ihr

wenigstens frische Luft und Sonne auf dem

Außenhof bekommt. Der Innenhof ist ein

beliebtes Plätzchen, da dort weniger Leute

sind und somit mehr Ruhe herrscht. Die Alten

müssen ja die ganze Zeit für das Abitur lernen

und können somit nicht durch die Gegend

turnen. Man kann sich auch in Richtung Postpark

bewegen, denn dort können die Volljährigen

(!) rauchen. Das heißt, sie sind deutlich besser

gelaunt.

„Doch leider sind wir in Berlin

und erleben es nicht zu selten,

dass es regnet und das Wetter

total beschissen ist.“

Wer sich einen Ball ausleiht oder selbst

mitbringt, kann sich ein wenig bewegen. Die

sehr gut Organisierten bringen sich sogar eine

Decke und etwas zu essen und zu trinken mit.

So eine halbe bis dreiviertel Stunde an der

frischen Luft, mit viel Sonne, dem angenehmen

Rauschen der Kaiser-Wilhelm-Straße und

für die weniger Faulen auch ein bisschen

Bewegung befreit den Geist und macht die

Schüler wieder richtig fit für den Unterricht, um

Neues und Spannendes zu lernen.

Die Pausensünde - das

Entspannungskippchen.

Doch leider sind wir in Berlin und erleben

es nicht zu selten, dass es regnet und das Wetter

total beschissen ist. Auch bei schlechtem Wetter

kann man sich bemühen diese Aktivitäten

auszuführen, aber sie machen sicherlich weniger

bis keinen Spaß.

Dann bleibt einem nur die Möglichkeit,

irgendeinen überdachten Imbiss oder Sonstiges

aufzusuchen, oder die Schulcafeteria und das

Schulgebäude gar nicht erst zu verlassen.

Also hoffen wir auf einen sonnigen und

trockenen Sommer.

11

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine