ZONE - Porsche Zentrum Olympiapark

porsche.olympiapark.de

ZONE - Porsche Zentrum Olympiapark

Porsche Times

Ausgabe März/April 2008

Porsche Zentrum Olympiapark

Frühjahrsputz –

für Glanz haben wir ein

Händchen.

Fit für die schöne

Jahreszeit?

Reifenwechsel ist angesagt.

Abseits des Alltäglichen –

Veranstaltungen 2008.

Die Legende lebt.

Der neue Boxster

RS 60 Spyder.


Inhalt

2 Veranstaltungen 2008.

5 Das neue 911 Comfort Leasing.

6 Die Legende lebt: Der neue Boxster RS 60 Spyder.

7 Kein alltäglicher Urlaub: Porsche Travel Club.

8 Training ohne Grenzen: Polar Trainings System.

9 4 gute Gründe, mit uns in Kontakt zu treten.

10 Nürburgring Nordschleife, Lausitzring.

11 Porsche Golf Cup 2008.

13 Exclusive & Tequipment Aktionstag.

14 Frühlingsgefühle für Ihren Porsche. Bluetooth, iPod.

15 Umweltplakette. Mit uns im grünen Bereich.

16 Sommerreifen für Ihren Porsche.

17 Car Wash – für Glanz haben wir ein Händchen.

18 Frühjahrs-Check.

19 Alte Liebe – neuer Glanz. Neue Gesichter im PZO.

21 Die Porsche Historie zum Umweltschutz.

22 Willkommen im Porsche Club München.

23 Porsche Carrera Cup 2008. Auf ein Neues.

24 Just Pure Partner-Hotels.

26 Rückblick: Snow & Fun, Gourmetabend, Lappland.

28 Fahrzeugangebote Gebrauchtwagen.

30 Comic Art meets Porsche.

Impressum: Porsche Times erscheint beim Porsche Zentrum Olympiapark,

Sportwagen am Olympiapark GmbH, Moosacher Straße 56, 80809 München

Tel. 089/15 93 99-0, Fax 089/15 93 99-40, www.porsche-olympiapark.de

Auflage: 7.500 Stück, Redaktionsanschrift: Peter von Oppen, Kreuzdornweg 16, 81547 München

Redaktion: Thorsten Günther, Tina-Maria Günder, Peter von Oppen

Für unverlangt eingesandte Fotos und Manuskripte wird keine Haftung übernommen.

Veranstaltungen 2008.

Abseits des

Alltäglichen –

Events 2008.

Auch im Jahr 2008 haben wir wieder viele

interessante Termine für Sie vorgesehen.

Weitere Veranstaltungen sind in Planung.

Aktuelle Informationen finden Sie unter

www.porsche-olympiapark.de

29. März 2008 – Showtag in Ihrem

Porsche Zentrum Olympiapark

Tequipment & Exclusive Road Show,

Boxster RS 60 Spyder und vieles mehr…

12. April 2008 –

Raus aus dem Großstadtdschungel

On & Offroad Training Saalfelden - für alle,

die mit Ihrem Auto auch mal abseits der

Straße trainieren wollen.


Seite 3 Editorial

28./29. Mai 2008 –

Nordschleife Nürburgring

Viele träumen davon – Sie können dabei sein.

Das volle Programm!

6. Juli 2008 –

Polo Turnier Holzkirchen-Thann

Berenberg High Goal Trophy

– Spiel der Könige.

30./01. November 2008 –

Sportfahrschule Sevilla

Das kommt Ihnen hoffentlich nicht

Spanisch vor…

21./22. Juni 2008 –

Lausitzring Sportfahrschule

Für die, die das echte Rennstrecken-Feeling

suchen.

25. Juli 2008 –

Porsche Golf Cup 2008

Birdies, Eagles oder Hole in One?

Bad Wiessee – wir kommen!

27. November 2008 –

Königshof Gourmetabend

Schlemmen wie die Könige.

Die Renntermine für den Porsche Carrera Cup 2008 finden Sie auf S. 23

Bei uns stehen Sie im

Mittelpunkt.

Das Schöne an der Zukunft ist, dass sie aus

ständig neuen Herausforderungen besteht.

Diesen werden wir uns auch im Jahr 2008

mit Engagement, Ausdauer und Kreativität

stellen, um Ihren Wünschen und Ansprüchen

gerecht zu werden.

Da Sie, liebe Kundinnen und Kunden, auch

weiterhin im Mittelpunkt unseres Handelns

stehen, haben wir in den nächsten Monaten

wieder sehr viel mit Ihnen vor. Wir hoffen,

Sie auch mit uns! Es stehen eine Vielzahl

von Aktivitäten und Veranstaltungen auf

dem Programm, zu denen wir Sie herzlich

einladen möchten.

Wir freuen uns, mit Ihnen ein neues Mitglied

der Porsche Familie begrüßen zu dürfen.

Der neue Boxster RS 60 Spyder.

Dieses außergewöhnliche auf weltweite

1960 Stück begrenzte Fahrzeug greift den

Schwung und den Purismus des erfolgreichen

Rennsport-Zweisitzers Porsche

718 RS 60 Spyder auf. Tradition, die sich

bewährt.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen der

1. Ausgabe 2008

Herzlichst

Ihr

Thorsten Günther

Geschäftsführung


Ausblicke. Seite 5

Fahrzeugwechsel

inklusive:

das neue

911 Comfort

Leasing.

Drei Jahre können eine lange Zeit sein –

vor allem, wenn man die Abwechslung

liebt. Diesem Umstand tragen wir jetzt mit

einem neuen Angebot Rechnung: dem

911 Comfort Leasing. Das Komfortable

daran: Sie leasen nur einmal, können

aber innerhalb von 36 Monaten zwei neue

Porsche 911 hintereinander fahren – und

das zu besonders günstigen Konditionen.

Die 911 Modelle sind Ausnahmesportwagen.

In jeder Hinsicht. In jeder Fahrsituation. Jeder

Befehl des Fahrers wird direkt und präzise

umgesetzt. Sie überzeugen mit herausragenden

Fahreigenschaften und bieten dabei

uneingeschränkten Alltagskomfort. Ganz

gleich, ob Sie sich für ein Coupé oder

ein Cabriolet entscheiden. Als Basis- oder

S-Modell. Mit Heck- oder Allradantrieb.

Jedes einzelne 911 Modell besitzt einen sehr

sportlichen, aber auch seinen eigenen, ganz

individuellen Charakter. Die Modellwahl ist

daher ohne Zweifel die schwerste Entscheidung,

wenn es um das Leasing eines

911 geht. Das neue 911 Comfort Leasing

macht die Entscheidung nun aber sehr viel

einfacher: Die Laufzeit beträgt bei diesem

exklusiven Angebot 36 Monate – aber

bereits nach dem 18. Monat haben Sie die

Möglichkeit, Ihr Fahrzeug vorzeitig zurück zu

geben und über uns ein neues 911 Modell zu

leasen – für doppelten Fahrspaß. Einfacher

und bequemer lässt sich Leasing nicht

gestalten. Besuchen Sie uns einfach, wir

beraten Sie gern und informieren Sie über

alle Details und unsere attraktiven Leasingkonditionen.

Die oben beschriebenen

Bedingungen gelten übrigens für alle 911

Carrera und 911 Carrera 4 Modelle (Typ

997), nicht aber für den 911 GT2 sowie für

die 911 GT3 und 911 Turbo Modelle.


Der neue Boxster RS 60 Spyder. Seite 6

Die Legende lebt. Der neue

Boxster RS 60 Spyder.

Anspruchsvolle Strecken, extreme Kurvenverläufe,

enorme Höhenunterschiede: Die

populären Bergrennen der 1960er stellten

besondere Ansprüche an die Fahrzeuge.

Der legendäre Porsche 718 RS 60 Spyder

meisterte sie mit Bravour.

Seine entscheidenden Vorteile: geringes

Gewicht, hohe Agilität. Bis heute die

klassischen Roadster-Tugenden bei

Porsche. Der jüngste Beweis: das auf

1.960 Exemplare limitierte Sondermodell

Boxster RS 60 Spyder.

Mit dem 718 RS 60 Spyder, dem direkten

Nachfolger des 550 Spyder, feierte Porsche

ab 1960 vor allem im Langstreckensport

große Erfolge, darunter Gesamtsiege in der

44. Targa Florio und bei den 12 Stunden von

Sebring/USA. Der leichte Spyder beherrschte

dabei nicht nur das Renngeschehen in der

„kleinen Sportwagenklasse“, sondern konnte

sich als „Hecht im Karpfenteich“ auch gegen

hubraum- und leistungsstärkere Wettbewerber

durchsetzen. Ein Zeichen der Überlegenheit,

das der 718 RS 60 Spyder seinem

aktuellen Mittelmotor-Enkel vererbt hat: dem

Porsche Boxster. Dank der Kombination von

beeindruckenden Motorleistungen und einem

herausragenden Fahrwerk sind auch die heutigen

Boxster Modelle ihren leistungsstärkeren

Wettbewerbern in den relevanten fahrdynamischen

Kapiteln klar überlegen.

Der Klang und die Leistungscharakteristik

des tief liegenden Boxer-Mittelmotors bieten

dabei einen einzigartigen emotionalen

Mehrwert.

Das limitierte Sondermodell Boxster RS 60

Spyder ist eine faszinierende Hommage an

den unvergessenen Vorfahren. Er unterscheidet

sich neben einem leistungsstärkeren

Antrieb (der Motor leistet 223 kW/303 PS)

und Fahrwerksmodifikationen (u.a. PASM

serienmäßig) vor allem optisch von den regulären

Boxster Modellen. Material- und Farb-

themen wurden direkt vom historischen Vorbild

718 RS 60 Spyder übernommen. Die

Karosserie ist in der Sonderfarbe GT-silbermetallic

lackiert, kombiniert mit einem

Interieur in Naturleder carrerarot oder

Naturleder dunkelgrau natur. Besonders auffällig

ist die Sportabgasanlage mit zweiflutigem

zentralen Doppelendrohr analog zum

911 GT3 Design. Das rote Verdeck (auf

Wunsch schwarz) und die roten Heckleuchten

machen den Boxster RS 60 Spyder ebenso

unverwechselbar wie titanfarbene Lufteinlässe,

schwarze Windschutzscheibenrahmen

und 19-Zoll SportDesign Räder mit 5-mm-

Distanzscheiben. Tüpfelchen auf dem i: die

Limitierungsplakette auf dem Handschuhfach

und der Modellschriftzug in Chrom.

Ab 29. März 2008 im PZ Olympiapark!

CO 2-Emissionen (g/km): kombiniert 254

Verbrauch (Liter/100 km): innerstädtisch 15,3

außerstädtisch 7,8

kombiniert 10,6


Porsche Travel Club. Seite 7

Großzügige Ausstattung, optimale Lage,

Meerblick. Und auf die Hotels legen wir

ebenfalls großen Wert.

Der Porsche Travel Club.

Um es gleich auf den Punkt zu bringen: Mit

alltäglichem Urlaub können wir nicht dienen.

Warum auch? Auf Reisen zählt schließlich

nicht nur, wohin man fährt – sondern auch

womit. Aus diesem Grund wurde der Porsche

Travel Club ins Leben gerufen. Um Liebhabern

der Marke ein ganz besonderes

Erlebnis zu ermöglichen: einen Porsche zu

fahren. Erleben Sie Boxster, Cayman, 911

oder Cayenne zum Beispiel auf einer der

folgenden Touren:

Porsche Tour Provence/Côte d’Azur.

Savoir-vivre: die Lebensart. Die meisten

Menschen denken dabei an gutes Essen.

Wir auch – gleich nach Porsche fahren.

Deswegen haben wir nur exklusive Hotels und

Restaurants entlang den Routen ausgesucht.

Eines von ihnen: Chez Bruno in Lorgues, wo

der berühmte „Trüffelpapst“ Ihren Gaumen

verwöhnt. Apropos exklusiv: St. Tropez,

Cannes, Nizza und Monte Carlo verbindet

allesamt ihr mondänes, südländisches Flair.

Und eine traumhafte Küstenstraße – mit zahlreichen

Kurven. Noch sportlicher wird Ihre

Fahrt auf der Originalstrecke der Rallye

Monte Carlo.

Porsche 911 Tour Barcelona/Pyrenäen.

Diese Tour steht im Zeichen landschaftlicher

und kultureller Vielfalt. In Verbindung mit Fahrspaß

natürlich. Von Barcelona aus starten Sie

Ihr Abenteuer im 911. Auf Küstenstraßen entlang

der Costa Brava zeigen sich Buchten

mit glasklarem Wasser. Bizarre Aussichten

erwarten Sie auf den kurvenreichen Bergstraßen

der Pyrenäen. Markant und unverfälscht

– wie der 911 eben. Für kulinarische

Höchstleistung sorgt zum Beispiel das

Restaurant L’Orangerie. Auch kulturell ist

einiges geboten: das Dalí-Museum in

Figueres zum Beispiel. Die erlebnisreichen

Tage klingen in exklusiven Hotels aus.

Portofino.

Portofino liegt in einer Bucht östlich von

Genua. Das malerische Küstenstädtchen bietet

einen einzigartigen Mix aus Tradition und

dem Flair der High Society. Und die einzelnen

Tagesetappen sind wie geschaffen für Ihre

Reisebegleiter: die Porsche Sportwagen. Sie

führen durch herrliche Bergstraßen und winzige

Dörfer. Was verträumt klingt, verlangt den

Fahrkünsten einiges ab: Enge Landstraßen

sorgen für hohen fahrerischen Anspruch.

Kurve reiht sich an Kurve. Sinnesfreuden der

anderen Art bieten die Restaurants.

Zum Beispiel das direkt am Meer gelegene

Restaurant La Rotonda. Orte, an denen man

nach einem fahraktiven Tag leicht zur Ruhe

kommt.

Weitere Informationen zu diesen und vielen

weiteren Reisen erhalten Sie unter

www.porsche.de/travelclub. Oder über

Tel.: +49 (0)711/911-7 81 55.


Training ohne Grenzen. Seite 8

Drehzahlmesser, Tachometer,

Kilometerzähler in einem!

Die glücklichen Teilnehmer des New York

Marathons 2007, die im Rahmen des

Launches des neuen Porsche Cayenne an

einem Gewinnspiel teilgenommen haben,

durften nicht nur die Reise in die

Metropole der USA machen und dort bei

diesem riesigen Event mitlaufen. Sie sind

zudem in den Besitz des Polar Laufcomputers

RS800sd gekommen, der Teil

des RS800 Trainingssystems ist.

Das RS800 Trainingssystem.

Wenn Sie Ihren Körper an seine Grenzen bringen

wollen, dann brauchen Sie einen zuverlässigen

Partner – den RS800. Er wurde speziell

für Wettkampfläufer sowie Ausdauerathleten

entwickelt und stellt das fortschrittlichste

Trainingsmanagement-System dar, das

es auf dem Markt gibt. In Kombination mit

dem s3TM speziell für Läufer und dem neuen

G3 GPS Sensor für Multisport-Athleten kann

er Ihre Geschwindigkeit, Distanz und weitere

Leistungsdaten messen.

Leistung bedeutet alles. Daher ist es wichtig,

sie effektiv messen zu können. Das RS800

Trainingssystem bildet mit Ihrem Körper eine

Einheit, um dies zu ermöglichen. Aber welcher

Sensor ist der richtige für Ihr Training?

RS800 Armbandempfänger.

Er empfängt Ihre Trainingsdaten von den

Sensoren und zeichnet eine beispiellose Vielfalt

an Details über Ihre Leistung auf. Mit dem

RS800 Trainingssystem können Sie ein Unteroder

Übertraining Ihres Körpers vermeiden

und Ihre Leistung optimieren.

Weitere Pluspunkte: ergonomisches Design,

robustes und strapazierfähiges Gehäuse,

wasserbeständig, benutzerfreundliche und

deutschsprachige Bedienung, kontrastreiches

und individuell einstellbares Display.

Laufsensor s3.

Er misst neben Geschwindigkeit und Distanz

auch Ihre Schrittlänge und -frequenz mit

höchster Genauigkeit und hilft Ihnen so, Ihre

Lauftechnik zu verbessern. Zusammen mit

dem RS800 ist er die erste Wahl für Aus-

dauerathleten und Wettkampfläufer. Weitere

Pluspunkte: er ist sehr robust, leicht und

misst Ihre Fußposition 1.000-mal pro Sekunde.

G3 GPS Sensor.

Er misst Ihre Geschwindigkeit und Distanz in

jedem Gelände und bei Sportarten wie zum

Beispiel Mountain Biking, Rad fahren, Trail

Running, Kajak fahren, Skilanglauf sowie Inline

Skating und ist somit ideal für Ausdauerathleten,

die sich bei wechselnden Sportarten

auf nur einen Partner verlassen wollen.

Weitere Pluspunkte: er arbeitet mit dem sehr

genauen SiRF Star III Chipset, benötigt nur

eine handelsübliche AA Batterie, ist 80 Gramm

leicht und wasserbeständig bis 3 bar.

Der G3 Sensor kann an der Hüfte, dem Arm

oder in einem Rucksack getragen werden.

Das RS800 Trainingssystem ist ein absolutes

Muss für jeden technikverliebten Sportler.

Oder würden Sie einen Porsche auch ohne

Drehzahlmesser fahren?

Weitere Informationen erhalten Sie unter

www.polar-deutschland.de.

S3

RS800

G3

Training ohne Grenzen mit dem Polar RS800

Trainingssystem. Der RS800 mit dem neuen

G3 GPS Sensor misst Ihre Geschwindigkeit

und Distanz in jedem Gelände, bei jeder

Sportart.


4 gute Gründe ... Seite 9

4 gute Gründe, mit uns in Kontakt zu treten.

Je mehr man von seinem Partner weiß, desto besser kann man sich auf ihn und seine Bedürfnisse einstellen. Dies gilt nicht nur im

privaten, sondern auch im geschäftlichen Bereich. Um Sie künftig noch gezielter und individueller über unsere Produkte und Dienst-

leistungen informieren zu können, bitten wir Sie daher um Ihre Mithilfe: Nehmen Sie sich zwei Minuten Zeit, teilen Sie uns auf der

beigehefteten Klappkarte Ihre aktuellen Kontaktdaten und einige fahrzeugbezogene Informationen mit und faxen oder schicken

Sie uns die ausgefüllte Karte zu. Vielen Dank!

Hier ist im Original eine Antwortkarte.


Vorschau Nürburgring / Lausitzring. Seite 10

Mit voller Power auf die Nordschleife.

Nürburgring Nordschleife – das volle

Programm. Für Freunde des sportlichen

Autofahrens haben wir, in Kooperation mit

dem Europeanspeedclub, am 02. Juni 2008

das Sportfahrtraining Nordschleife konzipiert.

Eine der schönsten Möglichkeiten, das hohe

Leistungspotenzial Ihres Porsche besser kennenzulernen.

Bei max. 10 Fahrern pro

Gruppe heißt es, bis zu 500 Trainingskilometer

zu "er-fahren".

Lust auf eine neue Herausforderung? Unter

Leitung der Instruktoren stehen Ihnen eine

Guided Tour – angeleitetes Fahren unterteilt

in Gruppen - sowie 180 Minuten freies Fahren

mit Wertung bevor. Herausforderung angenommen?

Termin: 28./29. Mai 2008

Rennstrecken-Feeling auf dem Lausitzring.

Inmitten von Deutschland befindet sich der

EuroSpeedway Lausitzring, eine der größten

und modernsten Motorsport-, Test- und Entertainment-Anlagen

Europas. Er ist die jüngste

von insgesamt vier Rennstrecken deutschlandweit.

Somit genau der richtige Kurs für

diejenigen, die nach diesem Feeling suchen:

"Rennstrecke hautnah erleben".

Am 22. Juni 2008 heißt es: Der Motor

dröhnt, Tachonadel und Drehzahlmesser

vibrieren im oberen Bereich. Hätten Sie

nicht Lust, das Feeling live zu erleben?

Termin: Anfahrt 21. Juni 2008

Fahrtraining 22. Juni 2008

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung für

alle Veranstaltungen bei:

Tina-Maria Günder

Tel. 089 – 15 93 99 11, Fax 15 93 99 40

Email: tina.guender@porsche-olympiapark.de


Golfturnier 2008. Seite 11

Porsche Golf Cup 2008.

Am 25. Juli 2008 freuen wir uns, gemeinsam

mit dem Team des Tegernseer Golf Club Bad

Wiessee e.V., Sie zu einem besonderen Golf

Tag einzuladen.

Nach einem gemeinsamen Frühstück werden

wir zusammen den äußerst anspruchsvollen

Kurs mit 18 Loch in Angriff nehmen. Einfach

zu spielen ist der Platz nicht, da sich der

Spieler gerne von dem schönen Blick ins

Tegernseer Tal ablenken lässt. Zuviel Ablenkung

ist aber auch nicht gut, denn dem

Gewinner des Turniers winkt die Teilnahme

am Porsche Deutschland Golf Cup 2008.

Neben unseren "Profis" kommen aber auch

die Nichtgolfer auf ihre Kosten. Für sie haben

wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Unter Anleitung von Golf Pro Stephan Gandl

bieten wir Ihnen einen exklusiven Schnuppergolfkurs

an. Hier haben Sie die Möglichkeit,

unter den Augen von einem der besten deutschen

Golfspieler in diesen Sport einzusteigen.

Ein Golfprofessional der Extraklasse:

Stephan Gandl

Der 1967 in München geborene Stephan

Gandl begann bereits im Alter von 13 Jahren

mit dem Golfen. Er nahm an zahlreichen

nationalen sowie internationalen Turnieren teil

und hat unter anderem die PGA-Meisterschaften

von Deutschland gewonnen. Neben

Bernhard Langer ist er einer der bekanntesten

deutschen Golfspieler. Darüber hinaus

gilt er als Top-Trickgolfspieler weltweit. Hohe

Professionalität, absolute Treffsicherheit und

vor allem Spaß am Spiel charakterisieren diesen

Ausnahme-Golfer. Nach den Ereignissen

des Golf Cups können Sie beim Aperitif die

beeindruckenden Golf Tricks von Stephan

Gandl bei seiner Show erleben. Dies ist nur

der Auftakt zu einem schönen, gemeinsamen

Sommerabend am Tegernsee... wir freuen

uns auf Sie!


Aktionstag. Seite 13

Exclusive & Tequipment Aktionstag

Ihr Porsche ist etwas Besonderes.

Machen Sie Ihn auch zu etwas Einmaligem.

Denn bei Porsche sind Ihrer

Individualität nur die Grenzen des Machbaren

gesetzt. Möglich ist fast alles. Die

Artikel des Porsche Zubehörprogramms

überzeugen durch Design, Funktionalität

und Qualität und geben Ihrem Fahrzeug

eine ganz persönliche Note.

Am 29. März 2008 haben Sie die Möglichkeit,

sich exklusiv im Porsche

Zentrum Olympiapark einen Überblick

über das reichhaltige Spektrum der individuellen

Sonderausstattungen für Ihren

Porsche zu machen. Holen Sie sich

Anregungen bei Fahrzeugen mit besonderen

Features oder besuchen Sie

unseren Porsche Design Driver’s

Selection Shop, der viele neue und interessante

Artikel aus den Bereichen Mode,

Sport und Freizeit für Sie bereit hält.

Und natürlich ist auch für Ihr leibliches

Wohl gesorgt.

Wir freuen uns auf eine baldige Anmeldung

mit beiliegendem Antwortfax.

Nachrüstung einer Sportabgasanlage

für Cayenne S ab Modell 2008

Der Porsche Sound – kraftvoll, kernig,

sportlich. Und das Beste daran: Er kann

noch zulegen. Mit der Sportabgasanlage.

Je nach Fahrverhalten verändert sich der

Sound: Bei ruhiger Fahrweise bleibt der

kernige Seriensound, bei sportlicher Fahrweise

wird der Klang deutlich rassiger.

Die Einstellung der Sportabgasanlage

erfolgt über die Sporttaste. Die Doppelendrohre

aus verchromtem Edelstahl

sind im Lieferumfang enthalten.

Euro 4.231,53 inkl. Montage

Nur für Cayenne S mit Tiptronic S.

Aerokit Cayman

Das Aerokit lässt Ihren Cayman noch

sportlicher und dynamischer erscheinen.

Seine im Porsche Windkanal optimierten

Komponenten verbessern die Aerodynamik

und reduzieren die Auftriebswerte an

Vorder- und Hinterachse. Ein durch

Spoilerlippen hinsichtlich Aerodynamik

und Design optimierter Bugbereich, sowie

ein neuer feststehender Heckspoiler, sorgen

für verbesserte Fahrstabilität. Und

damit – in letzter Konsequenz – für noch

mehr Fahrspaß. Bitte beachten Sie, dass

der Böschungswinkel reduziert ist.

Spoilerlippen und Heckspoiler dürfen nur

gemeinsam verbaut werden.

Euro 4.906,37 inkl. Montage


Service aktuell. Seite 14

Frühlingsgefühle für Ihren Porsche.

Boxster SportDesign Paket.

Wertet Ihren Wagen optisch sehr auf.

Für Fahrzeuge ohne Parkassistent

Teile-Nr. 987 044 802 00

Für Fahrzeuge mit Parkassistent

Teile-Nr. 987 044 802 06

Euro 5.109,00* inkl. Montage

Seitlicher Dekorschriftzug

Der erste 911 Carrera, der einen seitlichen

Dekorschriftzug trug, war der legendäre 911

Carrera RS 2.7 aus dem Jahr 1972. Heute

ziert ein solcher Original-Schriftzug die Flanken

der 911 GT3 RS Modelle. Weshalb sollten Sie

bei Ihrem Fahrzeug darauf verzichten? Der

Dekorschriftzug ist für fast alle Porsche

Modelle in ausgewählten Farben erhältlich.

Für Cayenne: Euro 466,31* inkl. Montage

Für Sportwagen: Euro 404,48*

inkl. Montage

Lufteinlassgitter Aluoptik matt

Was ist sympathischer und überzeugender

als ein Siegerlächeln? Die Lufteinlassgitter

Alu-Optik matt für den 911 Turbo hinterlassen

einen besonders souveränen ersten

Eindruck.

Euro 862,57* inkl. Montage

Nur für 911 Turbo Modelle.

*Alle Preisangaben

inkl. 19% Mehrwertsteuer.

Bluetooth und iPod für Ihren Porsche.

Sie sind audio- und telefontechnisch auf der

Höhe der Zeit? Prima – wir auch.

Lassen Sie Ihre Freisprecheinrichtung individuell

auf Ihr Fahrzeug abstimmen. Bei

Interesse freut sich Herr Stephan Dehler,

Tel. 089-15 93 99 20 auf Ihren Anruf.

Sie haben Ihre Lieblingssongs auf Ihrem iPod?

Jetzt können Sie diese auch in Ihrem Porsche

hören!

Der Festpreis für die iPod Schnittstelle

beträgt Euro 650,- inkl. Montage

und für Bluetooth Euro 499,- inkl. Montage

Eine Kombination aus iPod und Bluetooth ist

leider nicht möglich. Sollten Sie dennoch

beide Optionen wünschen, werden wir beide

Schnittstellen für Sie einbauen.


Umwelt Plakette. Seite 15

Mit uns ist Ihr Porsche im grünen Bereich.

Umwelt

ZONE

Einfahrt

nur mit:

2

M-AH 43

3

M-AH 43

4

M-AH 43

Unser Feinstaub-Plakettenservice

für alle Modelle.

Die Umweltsperrzonen werden bald eingerichtet

– auch in München. Wer ohne die Feinstaub-Plakette

durch eine der Zonen fährt,

riskiert ein Bußgeld. Die notwendige Plakette

können Sie bei uns erwerben. Ihre Serviceberater

informieren Sie schnell und zuverlässig,

welche Einstufung für Ihren Porsche vorgenommen

werden muss. Wir prüfen auch

die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug in eine bessere

Schadstoffklasse zu heben und machen es

zu einem „grünen“ Porsche. Seit 1. Oktober

2007 haben bereits viele größere Kommunen

Umweltzonen eingerichtet.

Die neue Feinstaub-Verordnung wird zu Fahrverboten

für Fahrzeuge mit zu hohem Schadstoffausstoß

führen. Nicht jedoch für unsere

Kunden. Wir haben die richtige Plakette für

Sie bereitliegen.

Durch Nachrüstung mit einem Katalysator

sind Sie auch mit einem älteren Modell wieder

im grünen Bereich. So sorgen wir dafür,

dass Sie mit Ihrem Porsche überall freie

Fahrt haben.

Schicken Sie uns eine Kopie Ihres KFZ-

Scheins an die Fax-Nr. 089 - 157 73 31

oder kommen Sie bei uns vorbei. Wir

freuen uns auf Ihren Besuch.


Sommerreifen. Seite 16

Der Reifenwechsel steht vor der Tür.

Boxster (986), 911 Carrera (996)

VA 205/50 ZR 17 Rosso N3

HA 255/40 ZR 17 Rosso N3

Euro 939,- inkl. Montage und MwSt.

VA 225/40 ZR 18 Rosso N4

HA 265/35 ZR 18 Rosso N4

Euro 1069,- inkl. Montage und MwSt.

VA 225/40 ZR 18 Rosso N4

HA 285/30 ZR 18 Rosso N4

Euro 1109,- inkl. Montage und MwSt.

VA 225/40 ZR 18 Asimm N3

HA 295/30 ZR 18 Asimm N3

Euro 1169,- inkl. Montage und MwSt.

911 Carrera (997)

VA 235/35 ZR 19 P-Zero Rosso N1

HA 295/30 ZR 19 P-Zero Rosso N1

Euro 1539,- inkl. Montage und MwSt.

VA 235/35 ZR 19 P-Zero Rosso N1

HA 305/30 ZR 19 P-Zero Rosso N1

Euro 1599,- inkl. Montage und MwSt.

Porsche Cayenne

VA+HA 255/55 R 18 P-Zero Rosso N0

Euro 1019,- inkl. Montage u. MwSt.

VA+HA 275/45 R 19 P-Zero Rosso N1

Euro 1209,- inkl. Montage u. MwSt.

VA+HA 275/40 R 20 P-Zero Rosso N1

Euro 1449,- inkl. Montage u. MwSt.

Preise gültig bei Abnahme von 4 Reifen

Michelin-Reifen - mit den attraktiven

“OnWay”-Serviceleistungen.

Boxster (986), 911 Carrera (996)

VA 205/50 ZR 17 Pilot Sport N2

HA 255/40 ZR 17 Pilot Sport N2

Euro 1070,- inkl. Montage u. MwSt.

VA 225/40 ZR 18 Pilot Sport N1

HA 265/35 ZR 18 Pilot Sport N1

Euro 1249,- inkl. Montage u. MwSt.

VA 225/40 ZR 18 Pilot Sport N1

HA 285/30 ZR 18 Pilot Sport N1

Euro 1413,- inkl. Montage u. MwSt.

VA 225/40 ZR 18 Pilot Sport N1

HA 295/30 ZR 18 Pilot Sport N1

Euro 1452,- inkl. Montage u. MwSt.

Boxster (987)

VA 205/55 ZR 17 Pilot Sport 2 N0

HA 235/50 ZR 17 Pilot Sport 2 N0

Euro 987,- inkl. Montage u. MwSt.

VA 235/40 ZR 18 Pilot Sport 2 N3

HA 265/40 ZR 18 Pilot Sport 2 N3

Euro 1450,- inkl. Montage u. MwSt.

VA 235/35 ZR 19 Pilot Sport 2 N1

HA 265/35 ZR 19 Pilot Sport 2 N1

Euro 1700,- inkl. Montage u. MwSt.

Cayenne

VA+HA 275/40 R 20 Diamaris N1

Euro 1890,- inkl. Montage u. MwSt.

911 Carrera (997)

VA 235/40 ZR 18 Pilot Sport 2 N3

HA 265/40 ZR 18 Pilot Sport 2 N3

Euro 1450,- inkl. Montage u. MwSt.

VA 235/35 ZR 19 Pilot Sport 2 N1

HA 295/30 ZR 19 Pilot Sport 2 N1

Euro 1870,- inkl. Montage u. MwSt.

911 Carrera 4 (997)

VA 235/40 ZR 18 Pilot Sport 2 N3

HA 295/35 ZR 18 Pilot Sport 2 N3

Euro 1613,- inkl. Montage u. MwSt.

VA 235/35 ZR 19 Pilot Sport 2 N1

HA 305/30 ZR 19 Pilot Sport 2 N1

Euro 1877,- inkl. Montage u. MwSt.

Michelin stellt nicht nur gute Reifen her,

es gibt dazu auch einen perfekten und

kostenlosen Rundum-Service: 2 Jahre

lang rund um die Uhr – europaweit.

Die Pluspunkte: Mit dem Reifen erwirbt

man eine Art Unfall- und Diebstahlversicherung.

Die Rundum-Reifengarantie

deckt Reifenschäden je nach Abnutzungsgrad

des Reifens bis zu 100%. Die

Kosten für eine Reifenreparatur werden

in jedem Fall vollständig übernommen.

Selbst bei gestohlenen Reifen werden

50% der Kosten ersetzt.

Das Team Teiledienst freut sich auf Ihren

Anruf, Tel. 089 - 15 93 99 45


Car Wash. Seite 17

Car Wash – für Glanz haben wir ein Händchen.

Fachgerechte, gründliche Reinigung innen wie

außen und alles, was dazu dient, den Wert

Ihres Fahrzeugs zu erhalten, bekommen Sie

bei uns. Dazu gehören auch Sorgfalt in allen

Details, Erfahrung bei der Lackpflege und viel

Engagement, um kleine Schönheitsfehler zu

beseitigen. Hochwertige Pflegemittel sorgen

dafür, dass Ihr Fahrzeug rundum in neuem

Glanz erstrahlt.

Wir pflegen bei der Innenreinigung Teppiche

und Polster, Scheiben, Fußmatten, Fahrzeughimmel,

Verkleidung, Armaturen, Fahrzeugleder,

Sonnenblenden usw. Selbst vor Lüftungsschlitzen,

Sitzlaufschienen und anderen

nur schlecht zugänglichen Stellen machen wir

nicht halt.

Angebot vom 1. April bis 30. Mai 2008

Aktion Fahrzeugreinigung:

• schonende Handwäsche

• Innenreinigung

• Lederpflege

• Politur

Komplettpreis Sportwagen: Euro 180,-

Komplettpreis Cayenne: Euro 216,-

Aktion Nano Versiegelung:

• schonende Handwäsche

• Innenreinigung

• Lackversiegelung

Komplettpreis Sportwagen Euro 583,-

Komplettpreis Cayenne Euro 595,-

Tel. 089 - 15 93 99 73

Besuchen Sie auch unseren Kooperationspartner

im Internet: www.amfautopflege.de


Frühjahrscheck. Seite 18

Wir sind die Checker!

Frühjahrs-Check.

Der Winter verabschiedet sich langsam.

Eis, Schnee und Kälte weichen den ersten

Sonnenstrahlen.

Haben Sie dabei auch an Ihr Auto gedacht?

Damit Ihr Porsche für das Frühjahr gerüstet

ist und natürlich auch sonst frisch in den

Sommer fahren kann, führen wir den

"Porsche Frühjahrs-Check" für Ihr Fahrzeug

durch. Dabei werden alle wichtigen

Funktionen Ihres Fahrzeuges geprüft.

Vereinabaren Sie einfach einen Termin bei

Ihrem Serviceberater.

Folgende Überprüfungen werden

an Ihrem Porsche vorgenommen:

- Heizung/Klimaanlage

- Bremsanlage

- Abgasanlage

- Karosserie/Unterboden

- Räder/Reifen

- Notfall/Pannenausrüstung

- Scheiben/Scheinwerferwaschanlage

- Verdeck/Dachsysteme

Alle Punkte werden auf Funktionalität und

Wirkungsweise geprüft.

Komplettpreis Euro 91,50

Folgende Serviceleistungen bieten wir

außerdem an:

- Sommerräder montieren

Sportwagen Euro 56,-

Cayenne Euro 64,-

- Räder einlagern* und

waschen Euro 81,-

- Hardtopdemontage Euro 29,-

- Hardtopeinlagerung* Euro 240,-

*pro Saison


Klassiker Check / PZO intern. Seite 19

Alte Liebe – neuer Glanz.

Fahrer klassischer Porsche liegen uns ganz

besonders am Herzen. Sind es doch sie, die

oft jahrzehnte lange Markentreue bewiesen

haben und mit ihren liebevoll gepflegten

Klassikern den Mythos Porsche aktiv am

Leben erhalten.

Um Ihren Porsche Klassiker optimal zu betreuen,

haben wir ein ganz spezielles Team

aus erfahrenen Mitarbeitern zusammengestellt.

Fast alle haben mit ihrer Lehre bei

Porsche begonnen und können auf einen

reichen Erfahrungsschatz zu allen Evolutionsstufen

eines Porsche Modells zurückgreifen.

Neue Gesichter im Olympiapark-Team.

Wir freuen uns sehr, das Service Team

des Porsche Zentrum Olympiapark mit Frau

Franziska Gutschale und Frau Petra Drücker

zu verstärken.

Frau Gutschale ist seit Februar 2008 als

Service Assistenz im Hause. Sie durchlief

die Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel

Seehof in Wessling, bevor sie 4 Jahre im

Sheraton München Arabellapark durch-

Wir verfügen dank unseres Klassiker Teams

nicht nur über den Sachverstand zu Ihrem

Porsche Modell, sondern bieten Ihnen außerdem

Servicepakete an, damit Ihr Fahrzeug

auch weiterhin technisch einwandfrei bleibt.

Ihr Ansprechpartner: Johann Grabmann

Tel. 089 - 15 93 99 44

Klassiker Check

am 29. März 2008 von 10 bis 16 Uhr.

startete. Nachdem sie zuletzt als Junior-

Shiftleader an der Rezeption beschäftigt war,

suchte und fand sie jetzt eine neue Herausforderung

– bei uns.

Ab April wird auch Frau Drücker unser

Service Team unterstützen. Als ausgebildete

Sparkassenbetriebswirtin war sie mehrere

Jahre „in vorderster Front“ bei einer

Großbank in München im Privatkunden-

bereich als Kundenbetreuerin tätig. Schließlich

konnte sie dem Mythos Porsche nicht

widerstehen und unterstützte zuletzt vier

Jahre lang als Kundenbetreuerin bei der

Porsche Financial Services im Raum Stuttgart

die Porsche Zentren in Südwestdeutschland.

Als Service Assistenz wird Petra

Drücker ihren dienstleistungsorientierten

Werdegang bei der Porsche Familie auch in

Zukunft fortsetzen.


Porsche und Umwelt. Seite 21

Die Porsche Historie zum Umweltschutz.

Umweltschutz ist für Porsche alles

andere als ein Pflichtthema.

Umweltschutz steht bei Porsche

weit oben und vor allem:

in langer Tradition.

1966

Erster Abgastest.

Seit dem ersten offiziell in Europa genehmigten

Abgastest mit einem 911 konnte

sich Porsche in vielen Fällen als Vorreiter

bei der Einführung neuer Abgastechniken

im Fahrzeugbau etablieren.

1973

Erste Studien zum „Langzeitauto" -

ein Wagen mit extrem langer Lebensdauer

und damit zur Ressourcenschonung.

Feuerverzinkte Karosseriebleche werden

daraufhin eingeführt, die Korrosionsschutzgarantie

wird auf 10 Jahre verlängert

- für eine geringere Abnutzung und

damit höheren Schutz der Rohstoffressourcen.

1986

Umweltfreundliche Lackiertechnologie.

Die Umweltanforderungen der neuen

Lackieranlagen am Standort Zuffenhausen

sind herausragend - die Reinigung der

Abluft und Abwässer entspricht dem höchsten

Stand der Technik.

1987

85 % der produzierten Fahrzeuge

werden mit Katalysator ausgeliefert -

lange vor Einführung der gesetzlichen

Katalysator-Pflicht.

1993

Das Stuttgarter Forum

„Auto und Umwelt"

wird von der Porsche AG initiiert - ein

Zusammenschluss der regionalen Automobil-

und Zulieferindustrie mit der Stadt

Stuttgart zur Erarbeitung erreichbarer Ziele

in Bezug auf Mobilität und Umweltschutz.

1996

Erstes Umwelt-Audit der Porsche AG -

Porsche lässt freiwillig den Produktionsstandort

Zuffenhausen durch unabhängige

Gutachter entsprechend der Öko-Audit-

Verordnung (EWG) 1836/93 prüfen und

zertifizieren.

1996

Das „Abgaszentrum der Automobilindustrie",

ein gemeinsames Projekt zur

Weiterentwicklung umweltschonender

Technik von Porsche, Audi, BMW, Daimler-

Benz und Volkswagen, nimmt im Januar

seinen Betrieb im Entwicklungszentrum

von Porsche in Weissach auf.

1996

Veranstaltung „30 Jahre

Abgasprüfung bei Porsche" -

nur einer von vielen Beiträgen über

umweltrelevante Vorgänge im Unternehmen,

der auf große Resonanz stößt.

1997

Hauptreferat „Umwelt und Energie"

jetzt in Weissach -

als zentrale Stelle zur Koordinierung

aller Umweltaktivitäten innerhalb der

Porsche AG.

2005

Startschuss für den Hybrid:

Porsche fällt die Entscheidung zur Entwicklung

eines Hybrid-Motors für den

Cayenne.

2007

10 bzw. 25% Ethanolanteil:

Alle aktuellen Porsche Modelle können

bereits mit bis zu 10% Bio-Kraftstoffanteil

(Ethanol) fahren - der neue Cayenne

länderspezifisch sogar mit bis zu 25%.


Porsche Club. Seite 22

Willkommen im Porsche Club München.

München und Bayern – das ist Lebensfreude

und Lebensart. Mit über 120 Mitgliedern ist

der Porsche Club in der Weltstadt mit Herz

offen für alles, was das Leben lebenswert

und schön macht: Viele gemeinsame Unternehmungen

und Geselligkeit auf hohem

Niveau. Von sportlichen Ausfahrten bis hin zu

gesellschaftlichen Events; der Porsche Club

München bietet seinen Mitgliedern und

Freunden über 20 Veranstaltungen im Jahr.

Als Partner Club des Porsche Zentrum

Olympiapark freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Es spielt keine Rolle ob Sie einen

Porsche 356, 911, Boxster, Cayenne oder

Oldtimer fahren. Benzingespräche, gemeinsame

Events wie Pässefahrten, Clubabende,

Sicherheitstrainings, Rennwochenenden, Skiund

Golfausfahrten – Porsche ist Leidenschaft

und Lebensfreude pur!

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt – erfahren

Sie Porsche und schnuppern Sie bei uns rein

im Porsche Club München.

Kontakt:

Tel. 0172-857 46 00 od. 0171-361 33 76

www.porsche-club-muenchen.de


Herberth Motorsport. Seite 23

Porsche Carrera Cup 2008. Auf ein Neues.

Die erfolgreiche Kooperation zwischen

Herberth Motorsport und dem Porsche

Zentrum Olympiapark bleibt auch in der

Saison 2008 weiter bestehen.

Teaminhaber und leidenschaftlicher Motorsportler

Alfred „Fredl“ Herberth verspricht

sich von der diesjährigen Serie im Porsche

Carrera Cup sehr viel. Nach einer erfolgreichen

Saison 2007 (Meisterschaftsgewinn

durch Uwe Alzen) geht das Team von „Fredl“

aus dem bayerischen Jedenhofen noch engagierter

und motivierter an den Start.

Wir vom Porsche Zentrum Olympiapark freuen

uns auf die Rennen. In dieser Saison geht

das Team mit den Fahrern Uwe Alzen und

Jörg Hardt perfekt gerüstet an den Start.

Getreu dem Motto von Uwe Alzen „Voller

Einsatz“ werden wir von den beiden in diesem

Jahr tolle Rennen sehen.

Uwe Alzen: Als Profi Rennfahrer sammelte

Uwe Alzen in den vergangenen zwölf Jahren

Erfahrungen auf den Rennstrecken der Welt.

Lange Zeit war Alzen Porsche Werksfahrer

und zählt heute zu den festen Größen im

nationalen und internationalen Motorsport.

Den Titel des Porsche Carrera Cup Deutschland

hat sich der mittlerweile 40-jährige Uwe

Alzen hart erarbeitet. Selten zuvor war der

Carrera Cup so schwer umkämpft und die

Leistungsdichte so hoch wie in der Saison

2007.

Jörg Hardt: Ein bekanntes Gesicht wird in

diesem Jahr neben Uwe Alzen im Team von

Fredl Herberth an den Start gehen. Jörg

Hardt, der 1980 in Bonn geboren wurde,

kann auf beachtliche Erfolge im Porsche

Carrera Cup zurückgreifen. Im Jahre 2004

belegte er den 3. Gesamtrang und im Jahr

2005 einen guten 5. Platz im Gesamtklassement.

Neben seinem Engagement im Carrera

Cup hat Jörg Hardt schon mehrmals an dem

24 Stunden Rennen von Köln teilgenommen,

das er 2006 gewonnen hat.

So wünschen wir dem Team für heuer alles

Gute und freuen uns auf eine spannende

Saison mit packenden Rennen im Porsche

Carrera Cup 2008. Wenn Sie Interesse am

Porsche Carrera Cup haben und selber ein-

mal dieses unvergleichliche Flair an der Rennstrecke

erleben wollen, können Sie hierfür

Karten im Porsche Zentrum Olympiapark

erwerben.

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei

Herrn Weinbuch von S+W DESIGN GmbH für

die Bereitstellung der Fotos bedanken.

Die Termine:

13.04.2008 Hockenheimring (Deutschland)

20.04.2008 Motorsport Arena (Deutschland)

04.05.2008 Mugello (Italien)

18.05.2008 Lausitzring (Deutschland)

29.06.2008 Norisring (Deutschland)

13.07.2008 Circuit Zandvoort (Niederlande)

27.07.2008 Nürburgring (Deutschland)

21.09.2008 Circuit de Catalunya (Barcelona)

26.10.2008 Hockenheimring (Deutschland)


Just Pure wellness card für Porsche. Seite 24

Just Pure Partner-Hotels.

Wir hatten ja bereits im letzten Heft über die

neue JUST PURE „GREY“ Wellness card (exklusiv

für das Porsche Zentrum Olympiapark)

berichtet. Diese vereint drei interessante

Vorteile in sich:

1. Vip Bonus: 10 % on Top auf das Startkapital

für die Nutzung der Treatments im

Just Pure DaySpa in München Schwabing.

2. Vip Präsent: Just Pure Travel Set (Mini

Duschgel, Körpermilch und Milchbad).

3. Vip Service: Individuelles Special Angebot

bei den vier Just Pure Hotelpartnern, die wir

Ihnen heute vorstellen möchten.

Hier können Sie eine Auszeit für Körper,

Geist und Seele geniessen, in der Sie mit

Massagen, Bädern, Packungen und Facials

verwöhnt werden. Weit weg von Hektik und

Lärm, inmitten geschützter Bergwiesen liegt

am Fuße der mächtigen Zugspitze und vor

der grandiosen Bergkulisse von Karwendel

und Wetterstein unser 1. Hotel:

Hotel Kranzbach.

Ankommen im “Kranzbach” bedeutet staunen,

sich verwöhnen lassen und ausruhen. Eine

besondere Stimmung erwartet Sie in diesem

„eigensinnlichen“ Haus, das einmalige Wellnessferien

bietet. Es überrascht mit seiner

Einrichtung, Atmosphäre und mit beeindrukkenden

Ausblicken aus großzügigen Zimmern

hinaus in die weite Natur. Klare Bergluft auf

Foto unten: Hotel Kranzbach bei Nacht.

1.030 m Seehöhe. Entspannung pur genießt

man in der lichtdurchfluteten Sauna- und

Badelandschaft und bei der großen

Auswahl an Behandlungen im

“Nature Spa”.

Gepflegte Kulinarik mit leichten, frischen

Produkten aus der Region und feine Weine

lassen den Urlaubstag genussvoll ausklingen.

Hotel Castell.

Unser 2. Tipp: Das Hotel Castell im Engadin.

Im Hotel Castell in Zuoz verschmelzen Kunst,

Architektur, Kulinarik und alpiner Komfort zu

einem einzigartigen Hotelerlebnis. Im und

rund um das Haus findet sich eine namhafte

Sammlung mit Werken moderner Kunst. Im

Hamam verbinden sich orientalische Badekultur

mit zeitgenössischer Architektur. Drumherum

sorgt eine vielseitige Palette von

Massagen und Treatments im Einklang mit der

Natur für Ihr Wohlbefinden. Die Castell Küche

ist frisch, ideenreich und immer wieder verblüffend.

Man speist stilgerecht und doch

unkompliziert unter der mächtigen Stuckdecke

des historischen Restaurants. Das Hotel liegt

inmitten der einzigartigen Berglandschaft des

Engadins, nahe St. Moritz. Das gesamte

Angebot an Sport, Freizeit und Kultur liegt

Ihnen zu Füssen. Ausserdem ist es ein idealer

Ausgangpunkt zu verschiedenen eindrücklichen

Passfahrten.

Foto unten: Hotel Castell Felsenbad.


Just Pure wellness card für Porsche. Seite 25

Kitzbühel, der weltbekannte Ferienort im

Herzen der Tiroler Alpen ist berühmt für sein

glamouröses Nightlife, exklusive Boutiquen,

das Hahnenkammrennen, herrliche Skipisten

und gepflegte Golfplätze. Unser 3. Tipp:

Hotel Kitzhof.

Idealer Ausgangs- und Erholungspunkt ist das

Hotel Kitzhof, das nur 5 Gehminuten vom

Stadtzentrum entfernt, eingebettet zwischen

Hahnenkamm und Kitzbüheler Horn, liegt.

Das komplett renovierte und neu gestaltete

4 Sterne Haus wurde aktuell um einen großzügigen

Spa und Wellnessbereich erweitert.

Ein 15 x 5 Meter Indoorpool mit Blick auf die

Stadt, angrenzende Ruhebereiche, Sauna-

landschaft, Fitnessareal mit modernsten

Geräten und das Kitz SPA mit der Naturkosmetik

von JUST PURE werden die Gäste

begeistern. Zudem wird das ganze Haus,

inklusive des Pools, mit vitalisiertem Grander

Wasser versorgt. Ein besonderes Erlebnis!

Den Gast erwartet im Kitzhof eine moderne

Interpretation des Tiroler Landhausstils, viel

altes Holz, Loden und Naturstein, eine zauberhafte

Gartenanlage und natürlich ein charmanter

Service. Entspannen Sie sich in der

Kitz Lounge, genießen Sie die exzellente

Küche in einem der 4 Restaurants und

Stuben und lassen Sie sich in unserem Kitz

SPA mit exklusiven JUST PURE Treatments

verwöhnen.

Fotos oben/unten: Hotel Kitzhof Foyer/Relaxbereich. - Fotos rechts oben: Hotel Schweizerhof Hamam und Eingang.

Hotel Schweizerhof.

Unser 4. Tipp: Der neue Schweizerhof.

Vor wenigen Monaten aufwendig renoviert,

präsentiert sich der Schweizerhof in modernem

Design und mit natürlichen Materialien.

Lifestyle und Nostalgie, luxuriöses und preisgünstiges

Wohnen und das grösste Hotel-

Hamam im gesamten Alpenraum erwarten die

Gäste im neuen Schweizerhof in Lenzerheide.

Wer gerne luxuriös wohnt, der wird sich in

den neuen Alpenchic-Zimmern besonders

wohlfühlen. Das Designerpaar Tanja Joerimann

und Werner Woodtli hat sich bei der

Gestaltung von der Natur inspirieren lassen –

so zum Beispiel trennt eine lichtdurchlässige

Lärchenwand Bad- und Wohnbereich. Je zwei

Alpenchic-Zimmer sind mit einer Verbindungstüre

versehen, sodass diese auch für Familien

hervorragend geeignet sind.


Gourmetabend – Snow & Fun am Katschberg. Seite 26

Snow & Fun 1:

Katschberg.

Am 16. Januar trafen sich unsere Wintersportfreunde

im 4-Sterne-Wellnesshotel

Eggerwirt in St. Michael im Lungauer Tal.

Nach dem Check-In und einem ersten geselligen

Zusammensein ging es mit Skidoos den

Katschberg hinauf, wo ein gemütlicher Hüttenabend

auf uns wartete. Am Ende des Abends

stellte sich uns noch eine echte Herausforderung:

die Talabfahrt mit den Schlitten.

Nach einer durch"schneiten" Nacht konnte

man bereits bei der Anfahrt zum Trainingsgelände

den ersten Schneekurs belegen.

Dann ging es mit Vollgas weiter – in den

Eisovalen lernten die Gruppen, mit Unterstützung

des Europeanspeedclub, verschiedene

Brems- und Handlingaufgaben zu absolvieren.

Tolle Pistenfahrten, vereiste Speed-Ovale

und den richtigen Drift finden – nur einige

Stationen, die die Fahrerinnen und Fahrer mit

ihrem Porsche bewältigen mussten. Nachdem

der Sieger des "Fight of the Champions" feststand,

hieß es auch schon wieder Abschied

nehmen.

Gourmetabend.

Mitten in der Stadt – aber doch in einer anderen

Welt. Schlemmen auf höchstem Niveau im

Gourmetrestaurant Königshof. Das 5-Sterne

Hotel ist Mitglied bei den renommierten

„Leading Hotels of the World“, seit 70 Jahren

im Besitz der Hotelierfamilie Geisel und bietet

seinen Gästen ein Stück Münchner Authentizität.

Im exklusiv für das Porsche Zentrum

Olympiapark reservierten Restaurant hat uns

die Familie Geisel auf ein Neues mit ihrer

exzellenten Küche begeistert. Nach dem

Champagnerempfang verwöhnte uns Küchenchef

Martin Fauster mit einem Menü der

Extraklasse, welches durch die korrespondierenden

Weine abgerundet wurde.


Snow & Fun Lappland. Seite 27

Snow & Fun 2: Abenteuer Lappland.

Wer sucht es nicht, das kleine Abenteuer abseits

des Alltäglichen? Zwanzig Kunden des

Porsche Zentrum Olympiapark haben es gesucht

– und im tiefverschneiten Lappland

gefunden. Am 29. Februar 2008 machten wir

uns auf den Weg zu unserem Abenteuer. In

der Früh ging es mit dem Flugzeug nach

Arvidsjaur in Schweden – mit viel Vorfreude

und warmer Arktis Kleidung im Gepäck. Die

Fackelwanderung zum Storforsen Wasserfall

bildete den ersten Höhepunkt des Tages, bevor

es mit Husky Schlitten durch die winterlichen

Wälder Schwedens ging.

Am Samstag erkundeten wir mit Skidoos die

romantische und unberührte Natur um den

Polarkreis. Mit 100 km/h erlebten wir das

Wintermärchen Lappland. Am Nachmittag

stellten wir uns der Herausforderung „Ice

Parcours“. Mit gestellten Porsche ging es

auf 3000 Meter Eis und Schnee – Drift und

Fahrspaß pur.

Der nächste Tag stand erneut unter dem

Zeichen: Drive on Ice. Eine Skidoo Tour für

Fortgeschrittene und Rallye Feeling auf dem

4.3 km langen Eisparcours. Diesen erlebnisreichen

Tag ließen wir in Raimo´s Bar gemütlich

ausklingen.

„på återseende“ Lappland! Wir kommen

wieder!


Gebrauchtwagen. Seite 28

Fahrzeug: Gebraucht. Fahrspaß: Wie neu.

| 1 | Boxster (986), 168 kW/228 PS,

1. Hand, EZ 10/04, ca. 57.500 km, sealgraumetallic,

Teilleder graffitgrau, 17" Räder,

Tiptronic-Getriebe, PSM, Klimaautomatik,

Klangpaket, Sitzheizung, Radio CDR 23,

Litronic Scheinwerfer, Windschott

Euro 32.900,-*

| 4 | Boxster S (987), 206 kW/280

PS, 1. Hd., EZ 02/07, ca.18.100 km, schwarz,

Sportsitze Leder schwarz, 18" Cayman S

Rad, Sitzheizung, PCM Navigationssystem

inkl. Telefonmodul, Bi-Xenon Scheinwerfer,

Windschott, Frontscheibe mit Graukeil,

farbige Radnabenwappen Euro 49.900,-*

| 7 | 911 Carrera Coupé (996),

235 kW/320 PS, 2. Hand, EZ 02/03, ca.

40.000 km, arktissilbermetallic, Teilleder

schwarz, 18" Räder, Radio Porsche CDR,

Sitzheizung, el. Schiebedach, Bi-Xenon,

Tieferlegung

Euro 48.900,-*

| 2 | Boxster (987), 180 kW/245 PS,

1. Hand, EZ 06/07, ca. 12.950 km, arktissilbermetallic,

Teilleder schwarz, Klimaautomatik,

Bi-Xenon-Scheinwerfer, 18" Cayman S

Räder, Einparkhilfe, Sitzheizung, Windschott,

PCM Navigationssystem inkl. Telefonmodul

Euro 44.900,-*

| 5 | Cayman, 180 kW/245 PS, 1. Hand,

EZ 02/07, ca. 17.950 km, indischrot, Sportsitze

Leder schwarz, 19" Räder, farbige Radnabenabdeckung,

Bi-Xenon Scheinwerfer,

Klimaautomatik, Sitzheizung

Euro 46.900,-*

| 8 | 911 Carrera Cabrio (997),

239 kW / 325 PS, 1. Hand, EZ 04/07, ca.

17.700 km, basaltschwarzmetallic, Sportsitze

Leder schwarz, 19" Räder, 3 Speichen Multifunktionslenkrad,

Bi-Xenon, Einparkhilfe, PCM-

Navi inkl. Telefonmodul, Bose Sound System,

CD-Wechsler, Sportauspuff

Euro 86.900,-*

Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. Angebote freibleibend. Zwischenverkauf vorbehalten. *MwSt. ausweisbar

| 3 | Boxster S (987), 206 kW/

280 PS, 1. Hand, EZ 10/06, ca. 20.800 km,

arktissilbermetallic, Sportsitze Leder schwarz,

18" Cayman S Rad, Bi-Xenon Scheinwerfer,

Sitzheizung, Sicherheitsgurte indischrot,

Klimaautomatik, Windschott,PCM Navigationssystem

inkl. Telefonmodul

Euro 47.900,-*

| 6 | Cayman S, 217 kW/295 PS,

1. Hand, EZ 06/06, ca. 32.600 km, indischrot,

Sportsitze Leder schwarz, 19" Räder, Bi-

Xenon, Klimaautomatik, Mitteltunnel lackiert,

PASM, Sport Chrono Paket Plus, Sound

Package Plus, Sicherh.-gurte indischrot, Sitzheiz.,

Sportauspuffanlage Euro 54.900,-*

| 9 | 911 Carrera 4S Coupé (997),

261 kW/355 PS, 1. Hand, EZ 08/07, ca.

6.100 km, schwarz, Ganzleder Bi-Color

schwarz/beige, 19" Räder, Porsche Exclusiv

Lederpaket, Einparkhilfe, WSS Graukeil, Sitzheizung,

el. Schiebedach, Tempostat, vollel.

Sitze, Sportabgasanlage und weitere Extras

Euro 97.900,-*


Gebrauchtwagen. Seite 29

Das tagesaktuelle Fahrzeugangebot finden Sie auf unserer Internetseite: www.porsche-olympiapark.de bzw. Tel. 089-15 93 99-47

| 10 | 911 Carrera 4 Cabrio (997),

239 kW / 325 PS, 1. Hand, EZ 08/07,

ca. 18.300 km, dunkelolivmetallic, Ganzleder

schwarz, 19" Räder, Raffledersitzanlage, PDC,

3-Speichen-Multifunktionslenkrad, Bi-Xenon-

Scheinwerfer, DVD Navigation für PCM,

Telefonmodul für PCM, Sitzheizung

Euro 89.900,-*

| 13 | Cayenne, 184 kW/250 PS,

1. Hand, EZ 10/06, ca. 38.800 km, schwarz,

Teilleder schwarz, Servotronic, Einparkhilfe,

Kompassanzeige, Tiptronic, Rafflederausstatt.

Privacy Verglasung, Sitzheiz., Skisack, PCM

Navi. inkl. Telefonmodul, 3 Speichen Multifunktionslenkrad,

Euro 44.900,-*

| 16 | Cayenne S, 250 kW / 340 PS,

1. Hand, EZ 01/07, ca. 31.600 km, schwarz,

Ganzleder schwarz, 20" Räder, Bi-Xenon

Scheinwerfer, Luftfederfahrwerk, 3 Speichen-

Multifunktionslenkrad, PCM-Navigation inkl.

Telefonmodul, Servotronic

Euro 54.900,-*

Zwischenverkauf vorbehalten. *MwSt. ausweisbar

| 11 | 911 Carrera 4S Cabrio (997)

261 kW / 355 PS, 1. Hand, EZ 06/05, ca.

27.600 km, speedgelb, Ganzleder schwarz/

steingrau, Mod. 2006, Regensensor, adaptive

Sportsitze, Bose Sound System, CD-Wechsler,

Grünkeil, Sitzheiz., PCCB Keramik Bremsen,

Tempostat, RDK, Einparkhilfe, Sport Chrono

Paket, PCM-Navi./Tel.modul Euro 94.900,-*

| 14 | Cayenne S, 250 kW / 340 PS,

1. Hand, EZ 03/05, ca. 38.400 km, basaltschwarzmetallic,

Teilleder schwarz, Tiptronic,

19" Räder, Anhängezugvorrichtung, Exterieurpaket

schwarz, Sitzheizung, PCM Navigation

inkl.Telefonmodul, Skisack, Tempostat

Euro 45.900,-*

| 17 | Cayenne Turbo, 331 kW / 450

PS, 1. Hand, EZ 09/05, ca. 60.100 km,

schwarz, Raffleder schwarz, 20" Räder, Bi-

Xenon, Luftfederfahrwerk, 3 Speichen-Multifunktionslenkrad,

RDK, PCM-Navigation inkl.

Telefonmodul, CD-Wechsler, Sprachbedienung

für PCM, 4 Zonen-Klimaanlage, Lichtkomfortpaket,

Porsche Entry & Drive, Servotronik,

Kompass, el. Schiebedach Euro 61.900,-*

| 12 | 911 Targa 4 (997), 239 kW/

325 PS, 1. Hand, EZ 07/07, ca. 8.600 km,

tannengrünmetallic, Ganzleder schwarz,

19" Räder, Bi-Xenon Scheinwerfer, PDC, PCM

Navigation inkl. Telefonmodul, CD-Wechsler,

Sitzheizung, Schwellerverkleidung lackiert

Euro 89.900,-*

| 15 | Cayenne S, 250 kW / 340 PS,

1. Hand, EZ 05/06, ca. 46.400 km, titanmetallic,

Ganzleder schwarz, 19" Räder, Bi-Xenon

Scheinwerfer, Luftfederfahrwerk, 3 Speichen-

Multifunktionslenkrad, PDC, Sitzheizung, Tiptronic,

el. Schiebedach, PCM Navigation inkl.

Telefonmodul Euro 49.900,-*

| 18 | Cayenne Turbo, 368 kW / 500

PS, 2. Hand, EZ 09/05, ca. 80.000 km,

basaltschwarzmetallic, Ganzleder schwarz,

20" Räder, RDK, Sportsitze, Wurzelholzpaket,

Dachreling, PCM-Navi. inkl. Telefonmodul und

Sprachbedienung, Sportendrohre, Porsche

Rear Seat Entertainment, Einparkhilfe, Rückfahrkamera,

Schriftzug auf Armauflage, u.v.m.

NP. ca. Euro 148.000,- Euro 66.900,-*


Kunst im PZO. Seite 30

Comic Art meets Porsche.

Roland Jungtorius, aufgewachsen in Oberbayern,

lebt und arbeitet in Bad Tölz. Er ist

seit seiner Kindheit von den Comics und

Rennwagen der frühen 60er bis 70er Jahre

des vergangenen Jahrhunderts fasziniert und

möchte mit seiner "Comic-Art" die Frische und

die Aufbruchstimmung dieser Zeitspanne

widerspiegeln. Es ist eine klare Hommage an

Michel Vaillant, Rick Master und Perry Rhodan.

Die Epoche der frühen 60er bis frühen

70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts

war im Design für Autos und für Farben einfach

herausragend. Besonders Porsche hat in

dieser Zeit Meilensteine des Designs geschaffen.

Deshalb hat nahezu die Hälfte seiner

Bilder in dieser Ausstellung eine Verbindung

mit historischen Porschemodellen. In dieser

Zeit wurden Grenzen geöffnet, alles wurde

cooler, bunter und schneller. Diesen Aufbruch

– die Geschwindigkeit und das Design –

sucht der Künstler auf seine Bilder zu projezieren.

Das Betrachten der Bilder weckt

sowohl ein rasendes, als auch ein rauschhaftes

Gefühl von Bewegung.

Bereits in den frühen 70er Jahren stellte

Roland Jungtorius in seiner Schule großformatige

Bilder seiner Comic-Art aus. Seit dieser

Zeit hat er diesen Stil konsequent weiterentwickelt.

Die Liebe zum Porsche Design

und der Porsche Bezug wird auch in der

Familie gepflegt. Seine Frau besitzt alleine

zwei Porsche Design-Ikonen. Seine Bilder

befinden sich nur in wenigen privaten Händen

im In- und Ausland und sind deshalb bisher

einer großen Öffentlichkeit verborgen geblieben.

Gerade wegen des starken Porsche Bezuges

seiner Arbeiten freut sich das Porsche

Zentrum Olympiapark besonders, die Werke

von Jungtorius erstmals einem breiteren

Publikum präsentieren zu dürfen. Lassen Sie

sich von der geheimnisvollen Faszination der

Geschwindigkeit, der Rennwagen und deren

Design einer stets lebendigen Epoche infizieren.

Vernissage am 29. März 2008

im Porsche Zentrum Olympiapark.


Für sonnige Zeiten geöffnet...

Porsche Zentrum Olympiapark

Sportwagen am Olympiapark GmbH

Moosacher Straße 56 · 80809 München

Tel.: 089/15 93 99-0

Fax: 089/15 77 331

www.porsche-olympiapark.de

info@porsche-olympiapark.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine