Katalog runterladen - Weco

weco.instruments.de

Katalog runterladen - Weco

VISIONIX - Immer für Sie daIhre Bestell-Hotline(Maschinen)Tel.: 02131-7523 50Fax.: 02131-7523-704vertrieb@briot-weco.com> 01/03Elke JacobiEmail: e.jacobi@briot-weco.com> 02Erika PommerEmail: e.pommer@briot-weco.comIhre Buchhaltungs-Hotline:Tel.: 02131-7523 57Fax.: 02131-7523-704buchhaltung@briot-weco.com> 01/03Nicolle NoackThomas BeierGeschäftsführungEmail: t.beier@briot-weco.comFrank NiedererVertriebsleitungMobil: 0174 3251553Email: f.niederer@briot-weco.com> 01Silvia PohlVerkaufsberaterMobil: 0175-5830975Email: s.pohl@briot-weco.com> 06Gerd UlbrichtVerkaufsberaterMobil: 0172-2152729Email: g.ulbricht@briot-weco.com> 02Nicolas WargenauVerkaufsberaterMobil: 0172-3229004Email: n.wargenau@briot-weco.com> 07Dieter SachseVerkaufsberaterMobil: 0173-5797466Email: d.sachse@briot-weco.com> 03Hans-Joachim LacksVerkaufsberaterMobil: 0172-2525107Email: j.lacks@briot-weco.com> 04Johannes GeurdenVerkaufsberaterMobil: 0172-2511768Email: j.geurden@briot-weco.com> 05Reinhard BeyerVerkaufsberaterMobil: 0172-2105213Email: r.beyer@briot-weco.com> 08 / WestHans-Georg DörnerVerkaufsberaterMobil: 0171-6408063Email: h-g.doerner@briot-weco.com> 08 / Süd-Ost, Frankfurt> 10 / NordOlaf RiedelVerkaufsberaterMobil: 0162 / 1634499Email: o.riedel@briot-weco.com> 09Frank SchmidtVerkaufsberaterMobil: 0173-7237528Email: f.schmidt@briot-weco.com> 10 (Süd) / 11Hans ThurischVerkaufsberaterMobil: 0173-3122883Email: h.thurisch@briot-weco.com


Ihre Service-Hotline(Zubehör & Ersatzteile)Tel.: 02131-7523-55kundendienst@briot-weco.com> 01/03Alex BamesreiterLeiter Technischer KundendienstEmail: a.bamesreiter@briot-weco.com> 02Peter CiminskiEmail: p.ciminski@briot-weco.com> 01/03Karine GouelEmail: k.gouel@briot-weco.com> 02Marlène LeblancEmail: m.leblanc@briot-weco.com> 01 / 02Christian KsykServicetechnikerTel: 02131-7523-55Mobil: 0172-3901609Email: c.ksyk@briot-weco.com> 03 / 04Gerd ObstServicetechnikerTel: 02131-7523-55Mobil: 0173-5739139Email: g.obst@briot-weco.com> 04 / 07Wolfgang SmetzServicetechnikerTel: 02131-7523-55Mobil: 0171-3611306Email: w.smetz@briot-weco.com> 05 / 06Andreas BäzServicetechnikerTel: 02131-7523-55Mobil: 0174-3354597Email: a.baez@briot-weco.com> 05 / 08 / 10Jörg HübnerServicetechnikerTel: 02131-7523-55Mobil: 0172-2505552Email: j.huebner@briot-weco.com> 09 / 10 / 11Sven PreibischServicetechnikerTel: 02131-7523-55Mobil: 0172-2971993Email: s.preibisch@briot-weco.com


Seite 9Auto-RefraktometerKeratometer10111213L80 ARK Topograph / Wave +L79 ARK TopographL78 ARKL67 ARKSeite 15Phoropter161718Vision PROVx 55Vx 50Sehzeichen /OptotypenSeite 19202122L40 P24’’AcuiTabL29iSeite 23Scheitelbrechwertmesser242526WAVE LENS PROVx35ML100Seite 27Spaltlampen2829303132RO 5000 & RO 5000 EHRO 4000RO 3000L880EEyePixWeitereMessgeräteSeite 333435363738KER300PM110NCT900PT100OPTISETSeite 39Refraktionseinheiten /Instrumententräger404142434445Combi 400Combi 300 & 300HCombi 200 & Combi 200HCombi 100Combi 50Instrumententräger & STÜHLESeite 49Zubehör5


InhaltsverzeichnisL80 ARK TOPO / WAVE + - Seite 10L79 ARK TOPO - Seite 11 L78 ARK - Seite 12L67 ARK - Seite 13Vision PRO - Seite 16 Vx55 - Seite 17L34E - Seite 18L40 P24’’ - Seite 20AcuiTab - Seite 21L29i - Seite 22WAVE Lens Pro - Seite24Vx35 - Seite 25ML100 - Seite 26RO 5000 - Seite 28 RO 4000 - Seite 29 RO 3000 - Seite 30


L880E - Seite 31EyePix - Seite 32KER300 - Seite 34PM110 - Seite 35NCT900 - Seite 36 PT100 - Seite 37Optiset - Seite 38Combi 400 - Seite 40Combi 300 & Combi 300H - Seite 41Combi 200 & Combi 200 H - Seite 42 Combi 100 - Seite 43Combi 50 - Seite 44Instrumenträger - Seite 45StÜhle - Seite 45ZUBEHÖR - Seite 497


Auto-RefraktometerKeratometer10111213L80 ARK Topograph / Wave +L79 ARK TopographL78 ARKL67 ARK


Auto-Refraktometer KeratometerL80 Autorefraktor / Keratometer / Topograph / AberrometerDas erste 4 in 1 GerätBest. Nr. 8304-0080-00Die Ergebnisse dieser „Wave-Front“ Technologie erleichtern Ihnen die subjektive Refraktion.Automatische Funktionen> Hochpräzise, objektive Refraktion.> Zentrale und periphere Keratometrie.> Topografie mit bis zu 100 000 Punkten.> Hoch auflösende Aberrometrie mit bis zu 1 500 Punkten.> Messungen bei kleinen Pupillendurchmessern (2 mm).> Messung der Akkommodationsbreite.> Visus Simulation.Aberrometrie Anwendung• Basisdaten für refractive Chirurgie• Visusermittlung bei Nachtsicht• Ermittlung der maximalen Akkommodation*• Bewertung bei “Wave Front guided” Eingriffen.Wave + Vorteile• Automatische 3-D und R/L Positionierung• 4 verschiedene, simultane Messungen• Bedienerunabhängige Messungen• Hohe Reproduzierbarkeit der Messungen.Leistungsfähige 3-D EinstellungDie völlig automatische Einstellung und das automatischeMessen ermöglichen:• Höhere Zuverlässigkeit der Messergebnisse• Signifikante Zeitersparnis• Großen Bedienkomfort.Hoch auflösende Shack-Hartmann TechnologieDiese Technologie wird erstmals für die Refraktion verwendetund bringt Ihnen:• Höchste Zuverlässigkeit der Messergebnisse• Unerreichte Zuverlässigkeit der Messungen• Ergänzende Analyse Funktionen.Kornea Topografie Anwendungen• Höhere Präzision bei Keratometrie• Automatische Keratokonus Erkennung• Präzises Gerät zur Kontaktlinsen Anpassung.Kombination von Kornea Topographie& Aberrometrie:Umfassende Visus Diagnostik:• Pre und post Nachsorge bei Kornea Operation• Trennung von refraktiven und Kornea Aberrations Befunden• Pupillengröße abhängige Visus Simulation.Technische DatenAllgemeinAbmessungenGewichtArbeitsabstandAusrichtungBildschirmBeobachtete FlächeDruckerBetriebssystemStromversorgungRichtlinienB 300 mm x T 390 mm25 kg91 mmXYZ automatisch10.4” LCD Farb-Touchscreen TFTø 14 mmEingebaut S/W - Extern Farbe optionalWindows XP100/120, 220/240 V AC, 50/60 HzMDDAR & Power Mapping (Wellen-Front)Sph. Messbereich-20D bis + 20DZyl. Messbereich0D bis + 8DAchse 0 bis 180°Messzone2.0 mm bis 7.0 mm (3 Zonen)Anzahl Messpunkte1 500 PunkteErfassungszeit0.2 Sek.MethodeShack-HartmannKornea TopografieAnzahl der Ringe 24Anzahl Messpunkte 6.144Anzahl der berechneten Punkte Mehr als 100 000Durchmesser der gemessenen Flächebei 43DVon 0.33 mm bis mehr als 10 mmDioptrien Messbereich Von 1 bis 100Reproduzierbarkeit0.02 DMethodePlacido ScheibeVerbindungsmöglichkeiten siehe Seite 5310


Auto-Refraktometer KeratometerL79 ARK TopographerZwei Geräte in EinemBest. Nr. 8230-0079-00Die hoch-auflösende Shack-Hartmann Technologie erbringt eine außergewöhnliche Mess-Präzision,eine unvergleichliche Zuverlässigkeit und zusätzliche Funktionen für präzisere Diagnostik.Ausstattung> Auto-Tracking> Auto-Fokus> Motorische Bewegung zum linken / rechten Auge> Vollautomatisch> Basierend auf Wave-Front TechnologieShack-Hartmann SensorDer Shack-Hartmann Sensor analysiert die Verzeichnungen einer homogenenWellenfront nach dem Durchgang durch die optischen Medien des Auges.Die große Anzahl an Messpunkten bringt folgende Vorteile:• Eine umfassende Übersicht über die Brechkraft beeinflussenden Aberrationen• Eine Messung auch bei kleinen Pupillendurchmessern (min.2mm)Automatische Funktionen3D Ausrichtung, Bewegung zum rechten/linken Auge, Nachführung,Scharfstellung: Alles ist automatisiert und Bediener unabhängig. Zuverlässig,schnell, komfortabel.EvolutionDas L79 ARK gehört zu einer exklusiven Gruppe revolutionärer Refraktionsgeräte.Bei Bedarf, können Sie das Gerät mit der Aberrometrie-Funktion aufrüsten.Technische DatenAllgemeinAbmessungenB 300 mm x T 390 mmGewicht25 kgArbeitsabstand91 mmEinstellungXYZ, automatischBildschirm10.4” LCD Farb-Touchscreen TFTAusgewertete Flächeø 14 mmDruckerIntern oder externSpannung 100/120, 220/240 VAC, 50/60Leistungsaufnahme400 VANormenMDD, CERefraktionSphäre -20D bis +20DZylinder 0D bis +8DAchse 0 bis 180°MessfeldMin.ø 2,0 mm Max.7,0 mm (3 Flächen)Anzahl Messpunkte1500 PunkteErfassungszeit0,2 Sek.Mapping MethodeShack-HartmannKornea TopografieAnzahl Ringe 24Anzahl Messpunkte 6144Anzahl der analysierten Punkte Mehr als 100 000Durchmesser der Messfläche0.33 mm (im Zentrum) bei 10 mmReproduzierbarkeit0.02 D, oder 0.01 mmMethodePlacido RingeVerbindungsmöglichkeiten siehe Seite 5311


Auto-Refraktometer KeratometerL78 ARK1500 Messpunkte in weniger als 2 Sekunden!Best. Nr. 8230-0078-00Der Visionix L78 ARK bietet Ihnen eine detailierte Analyse der Refraktionsergebnisse. Die Wellen-Front Technik steigertdie Messpräzision durch Verwendung des Shack-Hartmann Sensors, der eine Vielzahl von Messpunkten berechnen kann.Ausstattung> Auto Tracking> Auto-Focus> Motorische Bewegung zum linken / rechten Auge> Vollautomatisch> Basierend auf Wave-Front TechnologieShack-Hartmann SensorDer Shack-Hartmann Sensor analysiert die Verzeichnungen einer homogenenWellenfront nach dem Durchgang durch die optischen Medien des AugesDie große Anzahl an Messpunkten bringt folgende Vorteile:• Eine umfassende Übersicht über die Brechkraft beeinflussenden Aberrationen• Eine Messung auch bei kleinen Pupillendurchmessern (min.2mm)Automatische Funktionen3D Ausrichtung, Bewegung zum rechten/linken Auge, Nachführung, Scharfstellung:Alles ist automatisiert und Bediener unabhängig. Zuverlässig, schnell, komfortabel.Ausdruck und Daten-TransferSie können die Ergebnisse ausdrucken oder an einen Datenverbund(PC, Phoropter oä.) senden.Technische DatenAllgemeinAbmessungenB 300 mm x T 390 mmGewicht25 kgArbeitsabstand91 mmEinstellungXYZ, automatischBildschirm10.4” LCD Farb-Touchscreen TFTAusgewertete Flächeø 14 mmDruckerIntern oder externSpannung 100/120, 220/240 VAC, 50/60Leistungsaufnahme400 VANormenMDD, CERefraktionSphäre-20 D bis +20 DZylinder0 D bis +8 DAchse 0 bis 180°MessfeldMin. ø 2,0 mm Max. 7,0 mm (3 Flächen)Anzahl Messpunkte1500 PunkteErfassungszeit0,2 Sek.Mapping MethodeShack-HartmannVerbindungsmöglichkeiten siehe Seite 5312


Auto-Refraktometer KeratometerL67 ARKMulti Point MessungBest. Nr. 8230-0067-00Die Wellen-Front Technik steigert die Messpräzision durch Verwendung des Shack-Hartmann Sensors,der eine Vielzahl von Messpunkten berechnet. Die grafische Darstellung erleichtert die Erkennung von Messfehlernund sichert eine zuverlässige Refraktionsanalyse.MessbildschirmSchnelle, einfache Messung mit ergonomischem und intuitivemLCD Messbildschirm.Periphäre Keratometer Messung – unverzichtbar fürdie Kontaktlinsenanpassung.Grafische Darstellung der Refraktion MapDie grafische Darstellung von Brechfehlern steigertdie Zuverlässigkeit der Messung und erleichtert das Erklärenvon Sehfehlern.Technische DatenPupillen & Iris Grössen MessungDas L67 ist in der Lage, das Messbild digital einzufrieren.Dadurch kann der Pupillen,- Hornhaut- und Irisdurchmesserausgemessen werden (unter 14mm).Retro-Illumination ModusDiese besondere Art der Beleuchtung erlaubt Messungenauch bei abnormaler Augenlinse bzw. Hornhaut, IOLund Katarkt.Technische DatenMessprogrammeK/RREFKERCLBCModus Keratometrie & RefraktometrieModus RefraktometrieModus KeratometrieModus Contact Lens Base CurveMeasurement (KL Basiskurve)KeratometrieHornhaut33.00 ~ 67.50 DRadienmessung5 ~ 10.2 mm (Stufe : 0.01mm)Hornhaut Astimagtismus0.00 ~ -15.00 DAchse 1 ~ 180°( Stufe 1°)Pupille, Iris Ø2.0 ~ 14.0 mm (Stufe : 0.1 mm)Allgemeine InformationenAbmessungGewichtInterner DruckerAuto AusDisplayStromDatenspeicherB 252 mm x H 432 mm x T 500 mmca. 20 KgThermo PrinterAusschaltung nach 5 Min.Nichtbenutzung6.5” Farb TFT LCDAC100 - 240V - 50 / 60 Hz - 60W10 Messungen pro AugeRefraktometrieVertex (VD) 0.0, 12.0, 13.5, 15.0Sphere (SPH)-25.00 ~ +22.00(Stufe : 0.12 / 0.25 D)Zylinder (CYL) 0.00 ~ 10.00D (Stufe : 0.12 / 0.25 D)Achse 1 ~ 180° (Stufe 1°)Zylinder Format -, +, ±Pupillenabstand10 ~ 85 mmMinimaler Pupillen Ø2.0 mm ØVerbindungsmöglichkeiten siehe Seite 5313


Phoropter161718Vision PROVx 55L34E15


PhoropterVision PRO Automatischer PhoropterEiner der kleinsten Phoropter auf dem MarktBest. Nr. 8230-0010-00Vision Pro, einer der kleinsten automatischen Phoropter am Markt, liefert schnellere und zuverlässigereErgebnisse!Auszeichnend: drahtlose Einbindung und ergonomisches BedienpultAusstattung> Komplett motorisiert> Die drahtlose Kommunikation zwischen Messkopf und Bedienpultvereinfacht die Intergration in die Refraktionsumgebung erheblich> Überwachung der Probanden Positionierung an der Kopfstütze> Laufruhig> Sehr schnelle Bewegung der Scheiben; keine Unterbrechungdes Refraktionsablaufs> Großes BlickfeldFunktion “Individuelle Einstellung”• Abkürzungen für die Testabfolge einfach zu programmieren• Steuerung der Sehzeichendarstellung direct über das Bedienpult.Lichtindikator für die Sphäre• Leuchtdioden im Bedienknopf verdeutlichen den Bereichdes shärischen Anteils.Ergonomisches Bedienpult• Alle Tasten sind zentral um den Haupt-Bedienknopf angeordnet• Für Rechts- wie Linkshänder geeignet• Puristisches Bedienpult mit den wichtigsten FunktionstastenBluetooth Verbindung• Kabellose Kommunikation zwischen Messkopf und Bedienpult• Einfache MontageTechnische DatenAllgemeinAbmessungenGewichtVertexBinokular TestsKreuzzylinderKonvergenzeinstellungKonvergenceinstellingB 300.9 mm x H 290 mm x T 114 mm3 kg16mm (12...20 mm)Rot / Grün Filter, polarisiert+/- 0,25 D oder +/-0,50 D+/- 3 mm500 mmMessbereichSphäreZylinderAchsePupillen DistanzPrisma-30D bis + 23 D (0.125 D min. Stufe)-6D bis +6 D (0.25 D min. Stufe)0° bis 180° (1° Stufe)50 bis 80 mm (0.5 mm Stufe)0 Δ dpt bis 20 Δ dptBildschirmIndividuelle PD EinstellungR/LLED Beleuchtung für dieNahleseprobeGrösseDisplay AnzeigeAnti-ReflexHelligkeit9” Breitbildschirm800 x 480 Pixel195 x 117 mmbeschichtet240 cd/m²Verbindungsmöglichkeiten siehe Seite 5316


PhoropterVx55 Automatischer PhoropterDigitalisieren Sie Ihren Standard-PhoropterBehalten Sie mit dem Phoropter Visionix VX55 Ihre gewohnte Arbeitsweise bei und profitierenSie gleichzeitig von Visionix’s neuester Generation an elektronischen Refraktionsgeräten.Digitalisieren Sie Ihren Standard-Phoropter, steuern Sie den gesamten Refraktionsprozess miteinem Tablett, das die Refraktion schneller und einfacher gestaltet, als je zuvor, das nebenbeibeste Leistungen bringt, und dabei besonders vielseitig ist.Behalten Sie Ihre Refraktionsgewohnheiten bei, die jedoch dank der neuen Technologie mühelosund effizient von der Hand gehenBewegungsfreiheit• VX55 ermöglicht mittels Bluetooth die kabellose Kommunikation zwischen dem Kopfund dem Tablett• Dieses Tablett ermöglicht auch die Kommunikation zwischen allen Refraktionsgeräten(vollkommen drahtlose Schnittstelle mit dem Autorefraktor und demScheitelbrechwertmesser) und steuert die Grafikanzeige wie eine Fernsteuerung. Sieerhalten die Rückmeldung der Optotypen auf dem Bildschirm auf Ihrem Tablett undbrauchen nun nicht mehr den Bildschirm zu verdrehen, um zu sehen, was der Patientdarauf abliest.• Unabhängige linke und rechte PD-Anpassung für höhere PräzisionEffizientes Refraktionsmanagement• Einfach zu verstehen & Intuitive Software basierend auf Ihrem Standard-Phoropter• Einzigartige zusätzliche “Assist” Funktion für den einfacheren Betriebsablauf beimTesten des Zusatzwerts in der Nahsicht, mit eingebauter klarer und sichererBeleuchtung (weiße LED)• Möglichkeit zum Speichern zweier Refraktionen zum Abfragen von Rückmeldungendes Patienten• Schnittstellen für EMR Systeme: verringert die Refraktionszeit und kann mit einempapierlosen System verknüpft werden…mit zusätzlicher vsxboxEin Spitzenprodukt von höchster Qualität• Reibungslose und einfache Glasauswahl für raschere Untersuchungen• Kompaktes und ergonomisches Design• Mehrfach beschichtete Gläser für eine bessere Leistung• Für Rechts- wie Linkshänder geeignet• Puristisches Bedienpult mit den wichtigsten FunktionstastenDas Video zum Produkt:http://www.visionix-vx55.comBluetooth Verbindung• Kabellose Kommunikation zwischen Messkopf und Bedienpult• Einfache MontageTechnische DatenAllgemeinHilfslinseAbmessungenGewichtB 355 mm x H 276 mm x T 100 mm3.5 kgKreuzzylinderlinsen± 0.25 DStandard-ZubehörStromversorgungStromverbrauchTablett, Nahpunktkarte, Nahpunktstab, Stirnstütze,Gesichtsschutzschild, StromversorgungAC 100 bis 240 V (±10%), 50 / 60 Hz30 VAOkkluderLochblendenscheibeRot-Grün-FilterPolarisationsfilterVerfügbarø2 mmRechtes Auge: rot, linkes Auge: grünRechtes Auge: 135° / Linkes Auge: 45 ° / rechtesAuge: 45°/ Linkes Auge: 135°Feste Kreuzzylinderlinse± 0.50 DMessbereichSphärisch-19.00 bis 16.75 D (0.25 D / 0.5 D bis 3.0 DInkremente)Sphärische Linsen fürRetinoskopRoter Maddox-Stab+1.5 D / +2.0 DRechtes Auge: horizontal, linkes Auge: vertikalZylindrisch0.00 bis ±6.00 D (0.25 D / 1 D Inkremente)DissoziationsprismaRechtes Auge: 6 ΔBU / Linkes Auge: 10ΔBI,AchsePD0 bis 180° (1° / 5° Inkremente)48 bis 80 mm (Fernsichtmodus)50 bis 74 mm (naher Arbeitsabstand von 35 cm)54 bis 80 mm (Fern-PD möglich für 100% Konvergenz)50 bis 74 mm (naher Arbeitsabstand von 35 cm)54 bis 80 mm (Fern-PD möglich für 100% Konvergenz)Refraktionsentfernung fürdie NahvisusStirnstützen-Einstellbereich400 mm12mmRotationsprisma0 bis 20 Δ (0.1 / 0.5 / 2Δ Inkremente)Verbindungsmöglichkeiten siehe Seite 53 5517


PhoropterVx50Manueller PhoropterBest. Nr. 8250-0001-00Erfüllt alle Anforderungen einer umfassenden subjektiven Refraktion.Die ergonomisch sinnvolleAnordnung der Bedienungs- und Ablese-Elemente,sowie die große Anzahl an möglichen Gläserkombinationen,kommen Ihrer Arbeitsroutine entgegen.Vielseitige Zusatzfunktionen> «O» Freier Durchblick (zwei Positionen)> «R» Retinoskopier Linsen,+1.50 D> «P» Polarisierte Filter (45°- linkes Auge / 135°- rechtes Auge)> «WMH» oder «RMV» Maddox Vertikal(weiß – linkes Auge / rot – rechtes Auge)> «WMH» oder «RMH» Maddox Horizontal(weiß – linkes Auge / rot – rechtes Auge)> «RL» Rotglas (1.12-10.12 D sphärisch)> «PH» Pin hole (Lochblende)> «10 Δ L oder 6 Δ U» 10 Δ Basis innen linkes Auge /6 Δ Basis oben rechtes Auge)> «± .50» ± 0.50 D feststehender Kreuzzylinder> «0C» Okkluder.Technische DatenAllgemeinAbmessungenGewichtHH-ScheitelabstandEinstellung StirnstützeKonvergenzB 318 mm x H 293 mm x T 93 mm5 Kg13,75 mm16 mm380 mm (wenn PD = 64 mm)MessbereichSphäre +16,75 bis -19,00 D (Stufung 0,25 D)+26,75 D bis - 29,00 D mit Zusatzgläsernvon +10,00 oder –10,00 D.Zylinder 0,00 bis - 6,00 D (Stufung 0,25 D)Achse 0 bis 180°Kreuzzylinder+- 0,25 DRotationsprisma0Δ bis 20Δ, Stufung 1DPD Einstellung48 bis 75 mm, Stufung 1mmZubehörNahleseprobe18


Sehzeichen /Optotypen202122L40 P24’’ACUITABL29i19


Sehzeichen-MonitorL40 P 24’’Monitor mit dynamischer PolarisationBest. Nr. 8241-0024-00Der neueste Sehzeichen-Monitor von Visionix beeindruckt mit 24’’ Bildschirmdiagonale und dynamischerPolarisation. Bereits komplett ausgestattet, ergonomisch und Multi-Media ausbaufähig, ist das L40P sehr einfach zu bedienen.Features & Benefits> Umfangreiche Anwendungen von Low Vision bis zu höchstem Visus> Kontrast-Teste (nützlich nach operativen Eingriffen)> Hohe Schärfe, extrem leuchtstarker, großer 24» Bildschirm> Multimediale Funktionen> Breiter Rahmen, um die Tests von der Umgebung abzugrenzen> Screening bei FarbschwächeBeste Voraussetzung für Binokular-TestsDie dynamische Polarisation ermöglicht eine perfekte Rechts/Links Trennung.Dadurch werden Binokular sowie Stereoskopie Tests mit höchster Genauigkeitdurchgeführt .Sehr intuitive MenüführungDie Bedienung des L40P ist kinderleicht. Die Einstellungen (z.B. exakte Prüfentfernung)werden schnell und einfach durchgeführt. Eine duochrome Kalibrationführt zu einer einwandfreien Rot/Grün Auslöschung, unabhängig des Phoropters/ der Testbrille.Teste• Standard Tests: Buchstaben, Zahlen, Snellen, Landolt (ISO)• Visus-Umfang: von 0,05 bis 2,00 in vielen Abstufungen• Dezimale oder logarithmische Abfolge (Monoyer, Dezimal, LogMARund Snellen)• Wechsel der angezeigten Optotypen bei gleicher Visus-Stufe(Random)• Blenden: einzelnes Sehzeichen, 3 Reihen mit gleicher/unterschiedlicherVisus-Stufe• R/G jederzeit zu jedem Test• Einstellbarer Kontrast von 100% bis 5%Zusätzliche Teste• Strahlenfigur nach Snellen, Punkte,Ishihara Tests• MKH TesteSeveral tests:• Worth-Test• Schober-Test• Relief Vision Test (polarisiert)• Koinzidenz, Aniseikonie (polarisiert)• Strichkreuz (polarisiert)• Fixation: weißer Kreis & Clown• Binokularer Abgleich (polarisiert)• Bi-Chrome-Balance (polarisiert)• Amsler Test• Kontrast Empfindlichkeit (Regan und Pelli-Robson)> ACUITAB -Kompatibel> Tisch-Ständer (Optional 7610022)> Wandhalterung für Sehzeichen-Monitor(Optional 8630-1329-82)> Standfuß (Optional 7191013)Technische DatenAbmessungenB695 mm x H455 mm x T 70 mmGewicht11 kgStrom230VBildschirm 24”Leuchtdichte 300 Cd/m 2Kontrast 1000 : 1FernbedienungInfrarot (22 Tasten)Halterung Vesa 100 x 100Verbindungsmöglichkeiten siehe Seite 5320


Sehzeichen-Monitor-ApplikationAcuitabVision chart display appBest. Nr. 8230-1040-01Die Ansteuerung von dem Sehzeichen-Monitor kann ab jetzt auch über ein Tablet-PC erfolgen. Angezeigte Optotypen werden somitauf beiden Bildschirmen gleichzeitig angezeigt.eraTechnologieÜber eine Applikation auf dem Tablet-PC, der mit einem Sehzeichen-Projektordrahtlos kommuniziert, kann letzterer angesteuert werden. Der Bediener erhältein Feedback auf dem Tablet-PC, welche Optotypen angezeigt werden. Speziellbei zufällig generierten Tests erleichtert es dem Bediener das Ablesen derSehzeichen und er muss den Blick nicht vom Patienten abwenden.WLAN Verbindung bietet folgende Vorteile:> Sehr schnelle und zuverlässige Verbindung zwischen Tablet-PC undSehzeichen-Monitor> Ermöglicht Transfer von Optotypen, im Gegensatz zu Infrarot-Fernbedienung> Einfache Konfiguration und Installation. Über USB Stick einspielbar.> Einfach zu aktualisieren.Das Produkt beinhaltet:> USB WLAN Stick> Tablet-PC Applikation (Bitte um Rücksprache wegen Kompatibilität)> Update der L40 Software (mit den letzten Tests)> Adhoc Netzwerk+Web: Mozilla FireFox, Chrome, Safari> Voraussetzung ist eine minimale Bildschirmauflösung von1024 x 768 Pixel21


Sehzeichen-ProjektorL29i SehzeichenprojektorAlle Visus TesteBest. Nr. 7610020Der Sehzeichenprojektor L29i bietet eine große Anzahl an Optotypen. Die hohe Auflösung und die Qualität der Teste bringteinen außergewöhnlichen Kontrast und Helligkeit selbst bei kleinsten Optotypen.Leistungsumfang• 41 Teste, Blenden & Spezialteste• Umfangreiche Teste für binokulares Gleichgewicht (polarisiert & R/G)• Schneller Testwechsel (0.15s)• Kein Nachfedern• Infrarot Fernbedienung• Montage auf Untersuchungseinheit oder Tischfuß.Technische DatenAllgemeinAbmessungenB 210 mm x H 265 mm x T 362 mmGewicht6.7 kgProjektionsabstand~ 8mTeste 41, Blenden, Rot / GrünZeit für Testwechsel0.15 sProjektionsvergrößerung30x bei 5mAutomatische Lampenabschaltung10 minProgramme2 programmierbar mit jeweils max. 30 TestenNeigung 15 °Stromversorgung 110 - 120 / 220 V - 240 v ~, 50 / 60 Hz, MAX 0.6ALampe6V / 30W (Halogen)Verbindungsmöglichkeiten siehe Seite 5322


Scheitelbrechwertmesser242526WAVE LENS PROVx35ML10023


ScheitelbrechwertmesserWAVE Lens ProWellenfront Technologie in HöchstformBest. Nr. 3014-0000-00Dieses vollautomatische Brillenglas-Messgerät für sowohl Einzel-Gläser als auch verglasteBrillen basiert auf der Wellenfront Technologie von VisionixAutomatisierung und PräzisionMit dem innovativen Brillenhalter ist der Wave Lens Pro der einzige Scheitelbrechwertmesserim Markt, der Automatisierung mit einer hohen Präzision bei den Messungenvereint.Einfache BedienungDas einzigartige System der Brillen-Halterung ermöglicht ein einfaches Einsetzen derFassung mit nur einer Hand. Nach dem Drücken der Start-Taste erfolgt der automatischeMessvorgang. Dadurch bleibt mehr Zeit für den Patienten übrig!Automatische Erkennung des BrillenglasesDer Wave Lens Pro erkennt automatisch alle Typen von Brillengläsern: Gleitsicht, Office,Bifokal- und Einstärken-Gläser. Er ist kompatibel mit allen Glas-Technologien undMarken.Vollständige AnalyseAnhand der hochgenauen flächendeckenden Messung kann das Brillenglas in jedemPunkt überprüft werden. Sowohl Standard- als auch Freiform-Gleitsichtgläser sind keinMysterium mehr.Vergleich zwischen GleitsichtgläsernDurch die genaue Messung über eine große Fläche können Brillengläser mit unterschiedlichenGeometrien direkt verglichen werden.Das Video zum Produkt:http://www.visionix-wavelenspro.com/Technische SpezifikationenAllgemeine DatenAbmessungenB 220 mm x H 455 mm x T 240mmGewicht9 KgDruckerIntegriertBildschirm7’’ LCD Farbe Touch ScreenLichtquelleLED – 730 nmUmgebungsbedingungen10 bis 40°CStromversorgung 115/230V – 50/60 HzStandardsCEDaten-Ausgang RS-232, BluetoothMessbereichSphäre-15 ~ +10D (Schritt 0.01, 0.06, 0.125, 0.25D)Zylinder0~10D (Schritt 0.01, 0.06, 0.125, 0.25D)Achse 0~180° (Schritt 1°)Addition0~± 3.5D (Schritt 0.01, 0.06, 0.125, 0.25D)Prisma 0~± 10 Δ (Schritt 0.01 Δ)Pupillendistanz Monokular / Binokular24


ScheitelbrechwertmesserVX35Flächendeckende Messung von 130 Punkten basierend auf WellenfrontBest. Nr. 8235-0001-00Der automatische Scheitelbrechwertmesser Vx35 basiert aufder patentierten Wellenfront Technologie von Visionix und liefertschnelle und sehr akkurate MessergebnisseWellenfront Analyse• Basierend auf der Messung von 130 Punkten anhand eines Shack-Hartman Sensors,liefert der Vx35 exzeptionell sehr schnell und akkurate Messungen.Technische Features• Grünes Licht: dadurch ist eine hohe Genauigkeit immer gewährleistet, unabhängigvom Brillenglas.• Parallele Messung: Zeitersparnis durch Messung der UV-Transmission im gleichenStrahlengang wie die Stärkenmessung.• Umfassend: Der Arbeitsbereich ist mit bis zu 25 Dioptrien und 20 Prismendioptriensehr groß.• Arbeitsablauf ist optimiert durch einen schwenkbaren 7» Farb-Touchscreen.Natürlich umfasst das Vx35• Automatische Erkennung von Gleitsichtgläsern• Einen Thermo-Drucker• Messung der Pupillendistanz• Messung für KontaktlinsenTechnische SpezifikationenAllgemeine DatenAllgemeine DatenB 235 mm x T 246 mm x H 487 mmGewicht6 kgDruckerInternal, 57mmBildschirmTFT color 800 x 480 pixelsUmgebungsbedingungen +10°C bis +40°CPower100 / 240 V / 50 / 60 HzMessbereichSphäre-25.00 D to +25.00 DZylinder-10.00 D to +10.00 DAchse 0° to 180° (step : 1°)Prisma0 à 20cm/m, 0.01 cm/m stepAddition0 to 10.00 DSchritt 0.01 D / 0.06 D / 0.12 D / 0.25 DPupillendistanz42mm bis 82mmVerbindungsmöglichkeiten siehe Seite 5325


ScheitelbrechwertmesserML 100 Manueller ScheitelbrechwertmesserKomfortable Arbeitseinstellung durch neig- und feststellbare Gerätebasis.Best. Nr.: 8601-0100-00Ausstattung• Interne Ablesung: Kreuz- und Korona Testmarke• Volle 90° Einstellung; kann senkrecht gestellt werden zur Messung von Kontaktlinsen• Akzeptiert auch große Brillengläser (von 24–90 mm)• Kann mit Prismenkompensator erweitert werden (optional).Technische DatenAllgemeinAbmessungenGewichtTestmarkeGeeignete GlasdurchmesserB 170 mm x H 470 mm x T 330 mm4,9 kgKorona / Kreuztestmarke24 - 90 mm ØStufung 2 mmNeigungswinkel 30° - 90°Lampe220V - 15WMessbereichScheitelbrechwert Messbereich + 25 dpt bis -25 dptStufung 0.125 dpt bis + 3 dpt0.25 dpt über + 3 dptPrismen Messbereich 5 Δ dptPräzision 0.5 Δ dpt bis zu 2 Δ dpt1 Δ dpt über 2 Δ dptAchse Messbereich 0° bis 180°Stufung 1°Standard Zubehör 2 Lampen1 Staubschutzhaube1 KontaktlinsenhalterOptionales Zubehör Einstellbereich 15 DStufung 1 DAchse 0 - 180°Abstufung 5°26


Spaltlampen2829303132RO 5000 & RO 5000 EHRO 4000RO 3000L880EEyePix27


SpaltlampenRO 5000 & 5000 EH Kompakt SpaltlampePräzision auf hohem NiveauMit manueller HöhenverstellungKonvergent 3 Vergrößerungen / Best. Nr. 8405-0001-03Parallel 3 Vergrößerungen / Best. Nr. 8405-0002-03Konvergent 5 Vergrößerungen / Best. Nr. 8405-0001-05Parallel 5 Vergrößerungen / Best. Nr. 8405-0002-05Mit elektromotorischen HöhenverstellungKonvergent 3 Vergrößerungen / Best. Nr. EH–8415-0001-03Parallel 3 Vergrößerungen / Best. Nr. EH–8415-0002-03Konvergent 5 Vergrößerungen / Best. Nr. EH–8415-0001-05Parallel 5 Vergrößerungen / Best. Nr. EH–8415-0002-05Die Spaltlampen RO 5000 zeichnen sich durch eine geschlossene, kugelgelagerteBasis-Einheit aus, die eine vorteilhafte präzise Positioniereung erlaubtund gleichzeitig eine unsichtbare Kabelführung integriert.Eine elektronisch gesteuerte Beleuchtungsregelung unterstütztSie bei der perfekten Wahl der Leuchtintensität.Überzeugendes Stereomikroskop> Wahl zwischen einem Wechsler mit drei oder fünfVergrößerungsstufen> Anpassung an Ihre Sehgewohnheiten durch ParalleloderKonvergenztubus> Vorbereitet für Fluo-Filterwechsler und Anbau weiterer Optionen.Einzigartige Ausstattung• Eine geschlossene Basis garantiert ungehindertes Arbeiten durchintegrierte Kabelführung.Unabhängig vom Installationsort verlaufen die Kabel stets geschütztim Geräteinneren.• Die kugelgelagerte Basis sorgt für einen besonders sanften Laufund somit für eine schnelle, optimale Positionierung.• Mit einem Griff steuern Sie die horizontale Führung und die comfortableelektro-motorische Höhenverstellung der RO 5000 EH.Unabhängig von belastenden Zusätzen gleiten der Kreuzschlittenund Höhentrieb spielend leicht in jede Position.Lichtstarker Spaltprojektor “Vario Slit”• Hohe Beleuchtungsstärke und konstante Leuchtdichte.• Zwei umschaltbare Spaltlängen 1.5 – 8 mm und 2 – 12 mmfür bestmögliche Lichtausbeute bei verschiedenen Spaltlängen.• Gestochen scharfe Spaltbilder von der Hornhautvorderflächebis zur Linsenrückfläche.• Integrierte Filter: Fluoreszenz (blau), Rotfrei (grün) und Grau.• Drehbarer Prismenkopf.Technische DatenRO5000 und RO5000 EHMaximale Spaltlänge8 mm und 12 mmMaximale Beleuchtungsstärke 660000 Lx und 360000 LxSpaltbreite0-8 mm und 0-12 mmSpaltlänge1.5-8 mm und 2-12 mmFestblende (Tyndall-Punkt) Ø 0,4 mm und Ø 0,6 mmSpaltdrehung 0-360 °Halogenlampe6V / 20WNumerische Horizontal-Apertur 0,055Freier Arbeitsabstand76 mmMittlere Einblickshöhe375 mmMikroskopGesamtvergrößerung bei 3-fachWechsler mit Okular8 x. 15 x 30 x 12,5Gesamtvergrößerung bei 5-fachWechsler mit Okular7 x 12 x 18 x 27 x 45 x 12,5Stereowinkel 11 °PD-Verstellung50-78 mmElektrische DatenVersorgungsspannungSpaltlampeVersorgungsspannungFixierleuchteVersorgungsfrequenzMaximale Stromaufnahme9V~ / 6V~12V~50 - 60 Hz3,5 A28


SpaltlampenRO 4000 Kompakt SpaltlampeZuverlässige Technik für jeden AnwenderKonvergent 3 VergrößerungenBest. Nr. 8404-0001-03Konvergent 5 VergrößerungenBest. Nr. 8404-0001-05Parallel 3 VergrößerungenBest. Nr. 8404-0002-03Parallel 5 VergrößerungenBest. Nr. 8404-0002-05Zweckmäßig angeordnete Bedienelemente und kurze Wege erleichtern Ihnendas Arbeiten. Spaltbreite,- höhe und –drehung, das Schwenken des Spaltprojektorsoder das Vorschalten von Filtern erfolgen auf bequeme Weise.Überzeugendes Stereomikroskop• Wählen Sie zwischen einem Wechsler mit drei oder fünfVergrößerungsstufen.• Anpassung an Ihre Sehgewohnheiten durch Parallel- oder Konvergenztubus.• Vorbereitet für Fluo-Filterwechsler und Anbau weiterer Optionen.Idealer Aufbau• Die Standard-Basis für Einhandbedienung bietet einen guten Lauf und eine schnellePositionierung.• Stufenlose Beleuchtungsregelung durch in die Basis integrierten Variator.• Mit einem Griff steuern Sie die horizontale Verschiebung und die comfortableHöhenverstellung der RO 4000.Lichtstarker Spaltprojektor• Hohe Beleuchtungsstärke und konstante Leuchtdichte.• Variable Spaltlänge von 2,25 – 12 mm.• Gestochen scharfe Spaltbilder von der Hornhautvorderfläche bis zur Linsenrückfläche.• Integrierte Filter: Fluoreszenz (blau), Rotfrei (grün) und Grau.• Drehbarer Prismenkopf.Technische DatenAllgemeinMaximale Spaltlänge12 mmMaximale Beleuchtungsstärke36 0000 LxSpaltbreite0-12 mmSpaltlänge2,25-12 mmFestblende (Tyndall-Punkt)Ø 0,6 mmSpaltdrehung 0-360 °Halogenlampe6V / 20WNumerische Horizontal-Apertur 0,055Freier Arbeitsabstand (Auge - Prisma)76 mmMittlere Einblickshöhe375 mmMikroskopGesamtvergrößerung bei 3-fach Wechslermit Okular 12,5Gesamtvergrößerung bei 5-fach Wechslermit Okular 12,58 x / 24,5 mm15 x / 13 mm30 x / 6,5 mm6 x / 32,5 mm9 x / 22 mm15 x / 13 mm26 x / 7,5 mm40 x / 5 mmStereowinkel 11°PD-Verstellung50-78 mmElektrische DatenVersorgungsspannung Spaltlampe 6,3 V~Versorgungsspannung Fixierleuchte 12V~Versorgungsfrequenz50 - 60 HzMaximale Stromaufnahme3,5 A29


SpaltlampenRO 3000 SpaltlampeKombination aus Tradition und ModerneKonvergent 3 VergrößerungenBest. Nr. 8403-0001-03Konvergent 5 VergrößerungenBest. Nr. 8403-0001-05Auf Basis bewährter Beleuchtungskonzepte sind Bedienelemente und Spaltprojektoroberhalb des Mikroskops angebracht. Eine ausgezeichnete Optik und brilliante Bilderzeichnen diese spaltlampe aus.Spaltprojektor• Bewährter Spaltprojektor mit oberhalb des Mikroskops angeordneten Bedienelementen• Variable Spaltläne von 2 bis 12 mm• Kippvorrichtung vertikal bis 20° in 5° SchrittenÜberzeugendes Stereomikroskop• Wählen Sie zwischen einem Wechsler mit drei oder fünf Vergrößerungsstufen• Mit Konvergenztubus• Brilliante und kontrastreiche Bilder durch Mehrschicht-Entspiegelung der LinsenErgonomische Ausstattung für bequeme Bedienung• Komfortabler Arbeitsabstand• Kreuzschlitten für Einhandbedienung• Spaltverstellung, Filter und alle sind griffgünstig angeordnet• Geeignet für links- und rechtshändige BedienungTechnische DatenAllgemeinMaximale Spaltlänge12 mmMaximale Beleuchtungsstärke36 0000 LxSpaltbreite0-12 mmSpaltlänge2,25 - 12 mmFestblende (Tyndall-Punkt)Ø 0,6 mmSpaltdrehung 0-360 °Halogenlampe6V / 20WNumerische Horizontal-Apertur 0,055Freier Arbeitsabstand (Auge - Prisma)76 mmMittlere Einblickshöhe375 mmMikroskopGesamtvergrößerung bei 3-fach Wechslermit Okular 12,5 xGesamtvergrößerung bei 5-fach Wechslermit Okular 12,5 x8 x / 24,5 mm15 x / 13 mm30 x / 6,5 mm6 x / 32,5 mm9 x / 22 mm15 x / 13 mm26 x / 7,5 mm40 x / 5 mmStereowinkel 11°PD-Verstellung50-78 mmElektrische DatenVersorgungsspannung Spaltlampe6,3V~Versorgungsspannung Fixierleuchte 12V~Versorgungsfrequenz50-60 HzMaximale Stromaufnahme3,5 A30


SpaltlampenL880E SpaltlampeBest. Nr. 76600345 stufiger Vergrößerungswechsler und Mikroskop mit achromatischer Optikfür ein scharfes, kontrastreiches BildAusstattungDer praktische Wechsler bietet Vergrößerungen von 5.5 x, 8.5 x, 14x, 23 x und 35 xfach. Strahlteiler, C-Mount und Kamera Adapter sowie Mitbeobachter-Tubus könnenzusätzlich montiert werden.LichtregelungDie Helligkeitsregelung geschieht durch einen in der Basis eingebauten Variator.FilterZwei Filterscheiben liegen im Strahlengang:Die erste beinhaltet Wärme-Absorption, Grün- und Kobalt blau Filter,die zweite ändert die Blendeneinstellung zwischen 14 - 0.2 mm.Bewegungsbereich• Longitudinal (vor / zurück) 118 mm• Lateral (Links / Rechts) 99 mm• Vertikal (oben/unten) 30 mm• Kinnstütze 55 mmTechnische DatenVergrößerungswechsler 5 PositionenHelligkeitsregelungAllgemeinAbmessungenB 522 mm x T 342 mmGewicht28 kgMikroskope-TypGalileoVergrößerungswechsler5 stufig TrommelOkular12.5 xObjectif0.4 x 0.6 x 1 x 1.6 x 2.5 xVergrößerungen5.5 x / 8.5 x / 14 x / 23 x / 35 xSehfeld 35 / 23.4 / 14 / 8.8 / 5.7PD Einstellung52 - 75 mmOkular Einstellung 1 - 6Arbeitsabstand100 mmSpaltbreite0 - 14 mmSpaltlänge0 - 14 mmSpaltblenden0.2 / 1 / 3 / 4 / 6 / 10 / 14 mmSpaltdrehung 0° - 180°Spaltneigung 5° - 10° - 15° - 20°Leuchtmittel12V - 30WFilterHitzeschutz, Grün, Kobalt blauHelligkeit100 000 LuxSpannung110V oder 240VFrequenz50 / 60 Hz31


SpaltlampenEyePix Videosystem für SpaltlampenBest. Nr. 8400-8017-00EyePix ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Spaltlampe und besteht aus einem digitalen Kamera-Modulund einer Software zur Verarbeitung der Bilddateien. Mit EyePix dokumentieren Sie Ihre Leistung mit neuester,digitaler Videotechnik und halten Ihre Befunde, oder auch dynamische Vorgänge, im Bild fest.Die KameraDie digitale Kamera wurde direkt für die Anwendung in RO 3000 / 4000 / 5000Spaltlampen entwickelt. Das Design des Kameragehäusesist der Linienführung der Spaltlampe nach-empfunden,so dass sich das Gerät auch optisch sehr gut integriert.EyePix softwareDie Software verarbeitet die digitalen Signale der Kameraund archiviert Bilder oder Videosequenzen für weitere Verwendungen.BildbetrachtungDarstellung des Live-Bildes.Zoomfunktion für Detailanalyse.BildverarbeitungUmfangreiche Bildverarbeitungsfunktion wie bei GrafikprogrammenUnterschiedliche Dateiformate speicherbar (bmp, tiff, jpg, png).BilddokumentationSpeicherung der Originalbilder und bearbeiteten BilderSpeicherung von Videosequenzen in einem frei konfigurierbaren IntervallAusdruck der Bilder auf einem externen Farbdrucker.DiagnoseverwaltungMöglichkeit der Kommentierung von Einzelbildern und Sequenzen.VergleichsfunktionVergleich von bis zu 6 Bildern.AuflösungEinzelbild 1392 X 1040 PixelVideo Sequenzen 800 X 600 PixelLive Bild 1280 X 960 Pixel.Minimale SystemvorraussetzungenProzessor Pentium IVWindows XPSpeicher 512 MBFestplattenspeicher 20 GbyteGrafikkarte 128 MBBildschirmauflösung 1024 X 768 Pixel.32


WeitereMessgeräte3435363738KER300PM110NCT900PT100OPTISET33


Weitere MessgeräteKER 300 Javal KeratometerDas funktionelle und wirtschaftliche KeratometerBest. Nr. 8301-0300-00Im Keratometer KER 300 kommt ein bewährtes, mechanisches Messverfahren zum Einsatz,das Javal Prinzip. Es beruht auf der geometrischen Halbteilung des Strahlenganges und eignet sichvorzüglich für die Astigmatismus Bestimmung.Messungen an der Hornhaut• Brechwert des Hornhautsystems• Astigmatismus, Achslage und Hauptschnitte• Krümmungsradien der vorderen Hornhautfläche• Radienmessung der Innen- und Außenflächen von harten KontaktlinsenZweckmäßige Anordnung der Bedien- und Ablese-Elemente• Mit einem Griff können Sie sämtliche Bewegungen des Gerätes einfachund schnell durchführen• Gut ablesbare Radien- und Dioptrie werte dank sinnvoll integrierter Beleuchtungund Vergrößerungslupe• Leichte Einstellung des zweiten Hauptschnittes durch um 90° versetzte Indexmarkenam Tabo-Schema.Technische DatenMessfigurenTypAbstand vom AugeSpannung (Trafo)BetriebsspannungNach Javal150 mm110 / 220 V6 VHornhaut MessdatenKrümmungsradiusBrechwertdes HornhautsystemsBrechwert desHornhaut-Astigmatismus5,6 bis 11,3 mm (Schritte zu 0.05 mm)30,00 bis 60,00 dpt(Schritte zu 0.25 dpt)in 1-dpt Stufen oder per Skala(Schritte 0.25 dpt)AchswinkelmeßscheibeBereich 0° bis 180°34


Weitere MessgerätePM110Pupillometer (Cornea Reflex)Best. Nr. 8602-0110-00Verwendet zur Messung und Speicherung (Digital) sowohl von Monokular- als auch BinokularerPupillen Distanz (PD) für alle Abstände zwischen 35cm und unendlich. BinokularePupillendistanz kann zwischen 48 und 77mm in Schritten von 0,5mm gemessen werden.Beleuchtung geht an in dem Moment wo das Gerät vor den Patienten positioniert wird undgeht wieder aus, wenn die Messung erfolgt ist und das Gerät vom Patienten entfernt wird.Technische SpezifikationenAllgemeinAutomatische Beleuchtung und digitaleStromversorgungAbmessungenGewichtStandards2 X AA BatterienB 250mm x H 60mm x T 160 mm720 gMDD, CE35


Weitere MessgeräteNCT 900 Non Contact TonometerDie intelligente Art der berührungslosen AugeninnendruckmessungBest. Nr. 8501-0900-00Schaffen Sie eine Untersuchungssituation, die Ihnen, dem Personalund Ihrem Probanden entgegen kommt.Die erforderliche Flexibilität gibt Ihnen das vollautomatische NCT-900,das keine manuellen Vorrichtungen zur Positionierung benötigt.Mit dem weichsten, für den Probanden sehr angenehmen Luftimpuls überzeugt das NCT-900nicht nur Ihren Probanden von Ihrer Kompetenz, sondern unterstreicht auch die technischeÜberlegenheit dieses Gerätes.Zeitsparende, zuverlässige Messung• Die Testperson legt einfach seine Stirn einfach in die Anlage und blickt auf einen Fixierpunkt,eine zeitaufwendige Justage von Stirn- und Kinnauflage entfällt• Eine vollautomatische Ausrichtung des Messkopfes auf das Probandenauge gewährleistetbeste Ergebnisse.Durchdachte Funktionalität• Die einfache Bedienung des NCT-900 ist selbsterklärend, sodas sich nach kürzesterEinarbeitungszeit bereits einwandfreie Messungen durchführen lassen• Sämtliche Einstellungen für den Messvorgang treffen Sie am übersichtlichen,beleuchteten Farb LCD Touch-Screen• Das NCT-900 ist absolut wartungsfrei.Schnelle Dokumentation und Kommunikation• Angezeigte Messergebnisse entsprechen dem Goldmann Standard• Ausdruck aller relevanten Daten durch den eingebauten Drucker• RS 232 Schnittstelle für den Datentransfer zu einem PC.Technische DatenAllgemeinAbmessungenGewichtMessbereichB 267 mm x H 502 mm x T 356 mm10.4 kg7 – 60 mm Hg (ISO 8612 Tonometer Standard)36


Weitere MessgerätePT100 Tragbarer Non-Contact TonometerUnabhängig und Kabellos!Best. Nr. 8501-0100-00Das PT100 wird in einem dafür angepassten Koffer inklusive dem Drucker und der Lade-Station ausgeliefert, damit es einfachund sicher von einem Ort zum anderen transportiert werden kann.• Das PT100 wird in einem dafür angepassten Koffer inklusive dem Drucker und der Lade-Station ausgeliefert, damit es einfach und sicher von einemOrt zum anderen transportiert werden kann.• Eindeutige Bediener-Elemente und visuelle Elemente für eine automatische, einfache und schnelle Messung• Sehr sanfter Luftstoß für den Komfort des Patienten• Der langlebige Lithium-Ion Akku ermöglicht bis zu 250 Messungen pro Ladung.• Alle Messungen werden übersichtlich auf dem großen LCD Bildschirm angezeitg• Messwerte korrelieren mit denen eines Goldmann TonomotersTechnische SpezifikationenPT100 MesskopfAbmessungenGewicht (Gesamt inkl.Verpackung)MessbereichStandardsLithium Ion BatterieB 120 mm x H 254 mm x T 200 mm1.3 Kg0 mmHg to 60 mmHgCE3.7 VLadestationEingangs-SpannungEingangs-StromEingangs-FrequenzAusgangs-SpannungAusgangs-StromUmgebungs-Bedingungen100V bis 240V124 mA max50 Hz/60 Hz3.5 V bis 4.0 V1.0A max0°C bis +45°C37


Videozentrier-SystemOptiset: der VerkaufsberaterVolles 3D Messsystem mit ultimativer PräzisionBest. Nr. OPTISET> Höchst akkurate Messungen> Offene-Glas-Datenbank (beliebig erweiterbar)> Hochgenaue, schnelle und einfache Messungen> Volles 3D Messsystem mit ultimativer Präzision> Perfekte Bildqualität durch 10 Megapixel Kamera und 16x Zoom.Die Bilder geben einen sehr natürlichen Eindruck wieder.Grafiken und Animationen des Optiset ermöglichen auch folgendeFunktionen:> Gleitsichtglas-Simulationen, Erklärung der Vorteile von individuell angefertigten Gleitsichtgläsern.Vergleich der sichtbaren Effekte unterschiedlicher Glas-Designs.Unterschiede der Glasmaterialien. Darstellung von Gläsern mit unterschiedlichenBeschichtungen / Vergütungen, sowie polarisierenden Gläsern.Erklärung für den Patienten, wie sich die unterschiedlichen Diagnosen (Myopie, Astigmatismus,Presbyopie,...) auswirken und wie sie korrigiert werden können.AbmessungenSpiegel, integrierteKameraBreiteHöheTiefeBasis (Metal)BreiteHöheTiefeIntegrierter PC15’’ Touch Screen(Farbe)BreiteHöheTiefe38


Refraktionseinheiten /Instrumententräger404142434445Combi 400Combi 300 & Combi 300HCombi 200 & Combi 200HCombi 100Combi 50Instrumententräger und StÜhle39


Refraktionseinheiten / InstrumententrägerCombi 400Die hochwertige, funktionelle RefraktionseinheitCOMBI 400, Rechtsausführung (grau) 230VBest. Nr. 8105-0401-01COMBI 400, Linksausführung (grau) 230VBest. Nr. 8105-0402-01Die Combi 400 ist eine Refraktionseinheit, die durch edle Materialauswahlund hochwertiges Design überzeugt. So sind Fußstütze und Armlehnenaus massive Aluminium gefertigt und geben der Einheit eine technischeAnmutung. Die Armlehnen mit Holzapplikationen korrelieren mitder edlen Holzoptik des Instrumententisches. Optisch schlüssig ist derRefraktionsstuhl mit schwarzem Alcantara ® bezogen. Natürlich darf bei einemderart stimmigen Konzept die Funktionalität nicht leiden. Deshalb erfolgenalle wichtigen Bedienungen elektromotorisch und sind schnell und sichermit Hilfe eines übersichtlichen Bedienpultes durchgeführt. Zwei Lichtquellensorgen für eine optimale Ausleuchtung des gesamten Arbeitsplatzes.Die Ausstattung last keine Wünsche offen.Ausstattung> Hochwertiges Design und edle Materialauswahl> Zwei Varianten: Rechts- und Linksausführung> Elektromotorische Bedienung> Übersichtliches Bedienpult für alle Funktionen> Großflächige Überkopfbeleuchtung> Direkte Beleuchtung für die Leseprobe.Der Instrumententisch der Combi 400Der höhenverstellbare Instrumententisch der Combi 400ist in hochwertiger Holzoptik ausgeführt.Alle Bewegungen des Instrumententisches werden über ein Bedienpultelektromotorisch gesteuert. Der linear geführte Gerätetisch bewegt sichnach Bedienerwunsch geräuschlos in Position.Der Tisch ist für bis zu zwei Geräten ausgelegt und in seiner Höheelektromotorisch verstellbar.• Linear-Instrumentetisch in Holzoptik für zwei Geräte• Elektromotorisch höhenverstellbarer Instrumentetisch• Elektromotorisches Verfahren des Instrumentetisches• Automatisch geschaltete Stromversorgung der Gerätefür Arbeits / Ruheposition.Der Phoropterarm der Combi 400Für die Refraktion mittels Phoropter fährt der Phoropterarmgleichfalls linear in Position und its bei Bedarf in der Höheverstellbar. Für die Nutzung des Phoropters mit Leseprobekann der gesamte Phoropter für eine physiologisch angenehmeHaltung geneigt werden. Am Phoropter-Arm befindetsich eine zusätzliche Lichtquelle zur optimalen Beleuchtungder leseprobe.• Lineares Verfahren des Phoropterarms• Electromotorisch höhenverstellbarer Phoropterarm• Neigbarer Phoropterarm für bequeme Lesehaltung.Technische DatenAllgemeinMin. SitzhöheMax. SitzhöheNeigungSitzverstellungArmlehnen530 mm720 mm70° neigbar16 cm, arretierbarHochklappbarDer Komfort-Refraktionsstuhl der Combi 400Der Komfort-Refraktionsstuhl ist elektromotorischin der Höheverstellbar, sowie vor- und rückwaärtsverschiebbar, um den Probanden schnell und sicher in dieerforderliche Position zu bewegen. Für besondere Anwendungenist die Rückenlehne neigbar und die Armlehnen könnenhochgeschwenkt werden.Um die Refraktion von Personen im Rollstuhl zu ermöglichen,ist der Refraktionsstuhl nach hinten wegschwenkbar.• Bequemer Refraktionsstuhl mit strapazierfähigemAlcantara ® Bezug• Elektromotorisch höhenverstellbarer Refraktionsstuhl• Refraktionsstuhl its drehbar und neigbar• Fußstütze und Armlehnen bei Bedarf wegklappbar• Sicherheits-Abschaltautomatik für Refraktionsstuhl• Rollstuhl geeignet.40


Refraktionseinheiten / InstrumententrägerCombi 300 & Combi 300 HKomfortable Refraktionseinheit mit Drei-Geräte-TischCOMBI 300 Refraktionseinheit RechtsBest. Nr. 8105-0301-01COMBI 300 Refraktionseinheit LinksBest. Nr. 8105-0302-01COMBI 300 H Refraktionseinheit RechtsBest. Nr. 8105-0301-01COMBI 300 H Refraktionseinheit LinksBest. Nr. 8105-0302-01Wenn für Ihre Anwendung zwei Instrumente auf dem Tisch nicht ausreichend sind, bietet Ihnendie Combi 300 mehr Platz. Sie verfügt über einen Dreh-Tisch für bis zu drei Geräte, bei sonst gleichenLeistungsmerkmalen wie die Combi 200.Auch die Combi 300 kann mit dem optionalen Schreibtisch erweitert warden, um PCund Scheitelbrechwertmesser in den Arbeitsplatz zu integrieren, oder einfach nur um mehrPlatz zu haben. Es entsteht eine perfekte Arbeitsumgebung.Überzeugende Leistung auf einen Blick> Belastbarer Dreh-Tisch für drei Geräte> Position zwei und drei geeignet für Autorefraktor oder Kombigerät> Erweiterbar mit Schreibtisch-Element.Technische DatenAllgemeinMin. SitzhöheMax. SitzhöheNeigungSitzverstellungArmlehnen530 mm720 mm70° neigbar16 cm, arretierbarHochklappbarSchubladenelement, Ablageund BedienpultDrehtisch für drei Geräte41


Refraktionseinheiten / InstrumententrägerCombi 200 & Combi 200 HKomfortable Refraktionseinheit mit Zwei-GerätetischCombi 200 Refraktionseinheit RechtsBest. Nr. 8105-0201-01COMBI 200 Refraktionseinheit LinksBest. Nr. 8105-0202-01Combi 200 H Refraktionseinheit RechtsBest. Nr. 7220059COMBI 200 H Refraktionseinheit LinksBest. Nr. 7220060Bei vielen Anwendungen kommt die Combi 200 zum Einsatz,da sie zum einen eine komfortable Ausstattung und zum anderen flexibleErweiterungsmöglichkeiten bietet. Die Combi 200 hat Platz fürzwei Instrumente auf einem Schwenk-Schiebetisch und verfügt überein Schubladenelement für die Aufnahme von Gläserkasten und weiteremZubehör. Dank der drehbaren Lagerung des Schubladenelementeskann immer eine ideale Arbeitsposition bei der Refraktion mitder Probierbrille erreicht werden. Das integrierte Steuerpult dientder einfachen und schnellen Bedienung der Combi 200.Die Combi Serie ist immer mit einem komfortablen, elektromotorischhöhenverstellbaren Refraktionsstuhl ausgestattet.Der gesamte Stuhl kann nach vorne und hinten verschoben werden.Eine neigbare Rückenlehne und eine Fußstütze sowie wegschwenkbareArmlehnen runden das Leistungsprofil des Stuhls ab.Wird die Combi Serie mit dem optionalen Schreibtischmit Schubladenelement erweitert, bietet sie zusätzlichen Platz, sodass einPC und ein Scheitelbrechwertmesser in den Arbeitsplatz sinnvoll integriertwerden kann. Das Schubladenelement mit seinen fünf Schubladen bietetgroßzügigen Stauraum für alle benötigten Büromaterialien.Überzeugende Leistung auf einen Blick> Belastbarer Schwenk-Schiebetisch für zwei Geräte;Position zwei geeignet für Autorefraktor oder Kombigerät> Tisch-Höhenverstellung bei Version Combi H> Drehbar gelagertes Schubladenelement mit Bedienpultund Ablagemöglichkeiten> Vorteilhaftes Schubfach für Probiergläser-Nutenrahmen> Erweiterbar mit Schreibtisch-Element.Komfort Refraktionsstuhl> Dreh-und verschiebbares Stuhloberteil> Beidseitig wegschwenkbare Armlehnen> Rückenlehne neigbar> Fußstütze.Technische DatenAllgemeinMin. SitzhöheMax. SitzhöheNeigungSitzverstellungArmlehnen530 mm720 mm70° neigbar16 cm, arretierbarHochklappbarSchwenkbarer RefraktionsstuhlVerstellbare Armlehnen42


Refraktionseinheiten / InstrumententrägerCombi 100Kompakte RefraktionseinheitVersion RechtsBest. Nr. 8105-0101-01Version LinksBest. Nr. 8105-0102-01Die COMBI 100 wird eingesetzt, wenn Platzlimitierungeneine kleine Untersuchungseinheit erforderlich machen.Um eine komplette Refraktion durchführen zu können,verfügt die COMBI 100 über einen Instrumente-Tischfür bis zu zwei Geräte, sowie die Möglichkeit der Montageeines Phoropterarms für einen manuellen oder automatischen Phoropter.Der Sehzeichenprojektor wird auf die Aluminium Säule montiert.Klein, funktional und praktisch• Zwei-Gerätetisch• Integriertes Bedienpult.Standard Refraktionsstuhl• Stufenlose, elektromotorische Höhenverstellung• Fußstütze.Technische DatenAllgemeinMin. StuhlhöheMax. StuhlhöheNeigbarStuhlverschiebungArmstützen530 mm720 mmLehne nicht neigbarKeineKönnen geschwenkt werden43


Refraktionseinheiten / InstrumententrägerCombi 50Kompakte Refraktionseinheit fürzwei GeräteVersion RechtsBest. Nr. 8110-0101-01Version LinksBest. Nr. 7220058Die kompakte Untersuchungseinheit mit effizienter, ergonomischer Ausstattungerleichtert Ihnen die Untersuchungen durch praxisgerechteBedienung.Ausstattung> Elektrischer Stuhlantrieb> Fußstütze> Zwei Geräte Schiebetisch> Halterung für Sehzeichenprojektor> Halogen Beleuchtung> Phoropterarm (Option)KomfortDie Combi 50 bietet Platz für zwei Instrumente auf einem Schwenk-Schiebetisch. Eine Halogenbeleuchtung macht Sie unabhängigvon der restlichen Raumbeleuchtung. Der Refraktions-Stuhl istmit einem komfortablen, elektromotorischen Höhenantrieb und Fußstützeausgestattet.Technische DatenAllgemeinAbmessungenB 1600 mm x T 1500 mm (Tisch in Ruheposition)Gewicht240 kgSitzhöhevon 480 mm bis 690 mmTischhöhe870 mmStuhldrehung 180°Tragfähigkeit Stuhl 175 kgZusatzausgang220V - 50/60 Hz (1 Anschluss)Anschluss700WElektrische Höhenverstellung44


Refraktionseinheiten / InstrumententrägerInstrumententrägerIndividual und V-FormIndividual TischBest. Nr. 7760018V-Form Tisch für 2 InstrumenteBest. Nr. 7760016Kompakt, laufruhig und einfach zu bewegen – die Gerätetische passen zu jederUmgebung.• Instrumententische mit elektrischer Höhenverstellung• Individual Tisch für 1 Instrument• V-Form Tisch für 2 Instrumente• Einfach und funktional• Ergonomisch und in jede Umgebung zu integrieren.Technische DatenIndividual TischAllgemeinTischplattenHöhe (min.)Höhe (max.)Tragfähigkeit (max.)SpannungVerbrauchB 600 x T 400 mm und B 1050 x T 440 mm660 mm880 mm70 Kg230 VAC250 VAV-Form TischRefraktions-StühleRefraktionsstuhl (Neigbar)Best. Nr. 7240027 (neigbare Rückenlehne)Refraktionsstuhl (Nicht neigbar)Best. Nr. 7240026 (Feste Rückenlehne)Der COMBI Refraktions-Stuhl mit elektromotorischer Höheneinstellungwurde speziell für den Patienten-Komfort erstellt und ist sehr einfach zu bedienen.• Höhenverstellung in großem Umfang, um alle Voraussetzungen zuerfüllen.• Robuste und leise Höhenverstellung, angesteuert von der Combi Einheit oderdurch einen Fußschalter.• Schnelle Bewegung, um den Arbeitsprozess zu beschleunigen.• Kippbare Armlehne, um den Einstieg zu erleichtern.Vor- / Rückwärtsbewegung Optional (Manuell Best. Nr. 7240030; Elektrischüber Fußpedal Best. Nr. 7720034) für maximalen Patienten Komfort.Technische DatenAllgemeinMin. Höhe530 mmMax. Höhe720 mmNeigbar (7240027) 70°Gewicht (max)130 KgSpannung230VGewicht50 KgStandardsCE45


Optionen RefraktionseinheitenRefraktionseinheitenSechs individuelle LösungenCombi 50 Combi 100 Combi 200 Combi 300 Combi 400 Combi 7000-5500Minimale Stuhlhöhe 530 mm 530 mm 530 mm 530 mm 530 mm 480 mmMaximale Stuhlhöhe 720 mm 720 mm 720 mm 720 mm 720 mm 670 mmNeigung Rückenlehne nicht neigbar nicht neigbar 70° neigbar 70° neigbar 70° neigbar 70° neigbarWegschwenkbarer Stuhl Nein Option Option Option Standard OptionArmlehnen wegschwenkbar wegschwenkbar wegschwenkbar wegschwenkbar wegschwenkbar wegschwenkbarTechnische DatenVersionenLinks / Rechts AusführungSchubladenelement (Combi 200 / 300 / 400)Ausstattung mit Beleuchtung, Ablage, RefraktionsstuhlBedienpult, Schublade für Probiergläserkasten, Nutenrahmen (Option)AbmessungenHöheHöhe des GerätetischesHöhe des SchubladenelementsLänge des Netzkabelsca. 2000 mm mit Projektor870 mm640 mm3000 mmMaximale Belastung 2-GerätetischMaximale Belastung 3-GerätetischPosition 1 : 15 kg maximumPosition 2 : 25 kg maximumPosition 1 : 15 kg maximumPosition 2 : 25 kg maximumPosition 3 : 25 kg maximumElektrische EigenschaftenVersorgungsspannungStrom maximalTransformator für Geräte kleiner 42V~ 230 V5,7 A / 4,5 A• Leistung 150VA• sekundär 6, 9, 12 Volt46


Optionen RefraktionseinheitenAusstattung Combi 50 Combi 100 Combi 200 Combi 300 Combi 400 Combi 7000-5500Bedienpult • • • • • •Variable Beleuchtung • • • • • •Drehbarer Refraktionsstuhl • • • • • •Wegschwenkbare Armlehnen • • • • • •Wegschwenkbare Fußstütze • • • • •Neigbare Rückenlehne • • • •2-Gerätetisch • • • •3-Gerätetisch•4-Gerätetisch•Schubladenelement • • • •Mit Gegengewichten ausbalancierter rechterPhoropterarmMit Gegengewichten ausbalancierter linksPhoropterarmBest. Nr. Combi 50 Combi 100Combi200 /200HCombi300/300HCombi 4007060017 • • • • •7060025 • • • • •Automatischer Phoropterarm Rechts 7060018 • •Automatischer Phoropterarm Rechts 7060019 •Automatischer Phoropterarm Rechts 7060020 •Automatischer Phoropterarm Links 7060021 •Automatischer Phoropterarm Links 7060022 •Wandhalterung für Phoropterarm 7060023Automatischer Phoropterarm Links 7060024 • •Elektrischen Vor- und Rückwärts Verschiebung fürden Stuhl7220034Holzausstattung für COMBI 400(Instrumente-Tisch & Schubladenfront)7220069 •Halterung VisionPro Bedienpult 7220071 • • • •Starre Rückenlehne 7240026Neigbare Rückenlehne 7240027Sitz-Schwenksystem für Rollstuhl Zugang 7240029 • • inkl.Sitzverschiebung Vor/Zurück manuell 7240030 • • • inkl.Tisch 7760017Konsole mit 3 Schubladen 8000008 • • •Rollstuhl Zugang 8105-5080-00 Nur Combii 200HProbeglaseinsatz 8105-8003-00 • • •Farbkit Blau 8105-8006-00 • •Farbkit Buche 8105-8005-00 • •Farbkit Rot 8105-8005-02 • •Schreibtisch mit 5 Schubladen Version Rechts 8105-8001-01 • • • • •Schreibtisch mit 5 Schubladen Version Links 8105-8002-01 • • • • •Getrenntes, externes Bedienpult 8105-8029-00 Combi 200H Combi 300H •Manuelle Option für ein 3. Instrument 8105-8400-00 •Automatik Option für ein 3. Instrument 8105-8401-00 •Fach 8105-8700-00Elektrische Vor- und Rückwärts Verschiebung mitFußbedienung8105-8900-0047•


Ausstattungsvarianten / RefraktionseinheitenOption Combi1 Schubladen und Abdeckung in Farbe2 Schreibtisch mit 5 SchubladenCombi 50 - Schwebearm Rechts oder Links.1 2Combi 100Schwebearm Rechts oderLinks.Combi 100Automatischer Phoroptorarm Rechtsoder Links und manuelle SitzverschiebungVor /Zurück.Combi 200Schwebearm Rechts oderLinks, manuelleSitzverschiebungVor / Zurück, Farbkit(Blau, Rot, Buche), Konsolemit Ablage und Schublade.Combi 200Automatischer Phoroptorarm Rechts oder Links,Sitz-Schwenksystem für Rollstuhl Zugang,Konsole mit 3 Schubladen.Combi 300Schwebearm Rechts oderLinks, manuelleSitzverschiebungVor / Zurück, Farbkit(Blau, Rot, Buche),Konsole mit Ablageund Schublade.Combi 300Automatischer Phoroptorarm Rechtsoder Links, Sitz-Schwenksystem für RollstuhlZugang, Konsole mit 3 Schubladen.Combi 400AutomatischerPhoropterarm(rechts oder links),Konsole mit 3SchubladenCombi 400Automatische Sitzverscheibung vor undzurück, Holzapplikation (am Instrumententischund an der Frontseite der Schublade),Option für 3. Instrument (manuell oderautomatisch)48


Options pour unité de réfractionZubehör49


ZubehörProbiergläserkästenBest. Nr. 7190021 7190023Kategorie Breitrand BreitrandBestückung Umfassende Bestückung Standard BestückungGlastyp Kunststoffring KunststoffringAnzahl shärischer Gläser 132 72Sphärisch, konkave Gläser 66 von - 0,25 bis - 20 D 36 von - 0,25 bis -10,00 DSphärisch, konvexe Gläser 66 von + 0,25 bis + 20 D 36 von + 0,25 bis +10,00 DAnzahl zylindrischer Gläser 76 24Zylindrische, konkave Gläser 38 von - 0,12 bis - 6,00 D 12 von - 0,25 bis - 3,00DZylindrische, konvexe Gläser 38 von + 0,12 bis + 6,00 D 12 von + 0,25 bis + 3,00DPrismatische Gläser 10 von 2 bis 10Δ D 2 / 0,5 und 1Δ DZubehör• Okkluder• Lochblende• Spalt• Maddox Rot• Grün / Grün Filter• Rot / Grün Filter• Okkluder• Lochblende• Spalt• Mattglas• Rot / Grün Filter• Kreuzzyl. 0,25Set Abmessungen B58 x T35 x H7 cm B38 x T29 x H7 cmInterne Abmessungen B52 x T32 x H4 cm B33,5 x T25,5 x H4 cmProbierbrillenMessbrille DeluxeBest. Nr. 7190026Oculus UB 3Best. Nr. 8205-0001-00Oculus UB 4Best. Nr. 8205-0002-0050


Zubehör7190033 7190034 7190039Ishihara Teste 38 TafelnIshihara Teste 10 Tafeln(Kinder, geometrische Figuren)Okkluder Kunststoff weiß7190029 7190030 7190010Bestätigungs Teste Metallringe +/- 0,25 dpt Bestätigungs Teste Metallringe +/- 0,50 dpt Snellen Fern Visus Teste (snellen, 1 bis 12,5/10)7190031 7190032 7190011Kreuzzylinder Metallring +/- 0,25 dpt Kreuzzylinder Metallring +/- 0,50 dpt Snellen Fern Visus Teste7190037 7190046 7190040Bagolini Gläser Rot / Grün Vorhalter Maddox Rot Leiste51


Zubehör7190047 7190049Prismen Leiste Inhalt: 1 horizontale-, 1 vertikale Prismen Leiste, 2 Zusatzprismen45 und 30 ΔdptRetinoskopie Leisten* In Etui * Leicht, unzerbrechlich* 16 Gläser (16 mm) pro Leiste* 32 Stärken, ohne Schieber7190041 7190042 7190038Stereoskopie Teste* Lang test 1Stereoskopie Teste* Lang test 2Stereoskopie Teste* Fliege / WIRT test (+ polarisierte Brille)7190035 7190045Farbtest Farnsworth Test, D15 typeTNO Test ohne brille7190019 7190012Rossano nah visus Test mit brilleTrident snellen52


VerbindungenVerbindungs-TabelleVisionProPCPCDrahtlosVerkabelt-8250-8001-00--VL1000DrahtlosVerkabelt8250-8002-008250-8003-008250-8002-008250-8003-00L67DrahtlosVerkabelt8250-8002-008250-8003-008250-8002-008250-8003-00L78, 79, 80DrahtlosVerkabelt8250-8005-008250-8001-008250-8005-008250-8001-00L40PDrahtlosVerkabelt71951078250-8001-00--L29iDrahtlosVerkabelt----VL 3000 / Vx35DrahtlosVerkabelt8250-8004-008250-8001-008250-8004-008250-8001-00Anmerkung: Verbindung zum PC mit einem seriellen Kabel (SUB D 9 pol.)53


Buchmann Deutschland GmbHIm Taubental 12, D-41468 NeussTel.: 02131 / 7523-50, Fax: 02131 / 7523-704LieferanschriftFirmenname………………………………………………………………………………………Kd. Nr. …………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………Kontaktperson…………………………………………………………………………………Gruppe…………………………………………………………………………………………………Telefon…………………………………………………………………………………………………Mobiltelefon………………………………………………………………………………………Bestellformular N°Datum: Gewünschtes Lieferdatum:RechnungsanschriftFirmenname………………………………………………………………………………………Kd. Nr. …………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………Kontaktperson…………………………………………………………………………………Gruppe…………………………………………………………………………………………………Telefon…………………………………………………………………………………………………Mobiltelefon………………………………………………………………………………………Produktbezeichnung Bestellnummer AnzahlKommentareBitte beachten Sie die AllgemeinenVerkaufsbedingungenBitte stellen Sie vor Ihrer Unterschrift den Text„gelesen und genehmigt“Firmenstempel54


I. Allgemeines / Geltungsbereich1. Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten nur gegenüber Unternehme(r)n im Sinnevon § 310 Abs. 1 BGB.2. Die nachstehenden Verkaufsbedingungen gelten für alle zwischen dem Kunden und uns geschlossenenVerträge über die Lieferung von Waren. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen,auch wenn sie nicht noch einmal ausdrücklich vereinbart werden.3. Unsere Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich; entgegenstehende oder von unserenVerkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn,wir hätten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Verkaufsbedingungen geltenauch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungenabweichender Bedingungen des Kunden die Lieferung an den Kunden vorbehaltlos ausführen.4. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden im Zusammenhang mit dem/denKaufverträgen geschlossen werden, sind in dem Kaufvertrag und diesen Bedingungen schriftlichniedergelegt.II. Angebot/Angebotsunterlagen / Änderungdes Vertragsgegenstandes1. Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn, dass wir diese ausdrücklichals verbindlich bezeichnet haben.2. An Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen behaltenwir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Dies gilt auch für solche schriftlichen Unterlagen,die als vertraulich bezeichnet sind. Vor ihrer Weitergabe an Dritte bedarf der Kunde unsererausdrücklichen schriftlichen Zustimmung.3. Bezüglich des Vertragsgegenstandes behalten wir uns Änderungen im gesetzlich zulässigenRahmen vor. Insbesondere behalten wir uns im Sinne des technischen FortschrittesKonstruktions- und Formänderungen während der Lieferzeit vor.Werden Vertragsleistungenversprochen, deren Durchführung von behördlichen Genehmigungen abhängig sind,so können Änderungen zur Erlangung der behördlichen Genehmigung durchgeführt werden.Alle Auftragsänderungen nach Vertragsschluss können im Übrigen nur berücksichtigt werden,wenn dadurch anfallende Mehrkosten vom Kunden übernommen werden und eine ausreichendeVerlängerung der Lieferzeit ausdrücklich seitens des Kunden zugebilligt wird.III. Vertragsgegenstand / Beschaffenheitsvereinbarung1. Entscheidend im Hinblick auf den Vertragsgegenstand ist zunächst die vereinbarte Beschaffenheit.Im Hinblick auf die vereinbarte Beschaffenheit verweisen wir insoweit auf unsere technischenBedingungen sowie auf die ausführliche Produktbeschreibung und die Beschaffenheitsvereinbarung,die dem Vertrag beigefügt sind.2. Vertragsgegenstand ist ausschließlich das verkaufte Produkt mit den Eigenschaften und denMerkmalen sowie dem Verwendungszweck der Produktbeschreibung. Andere oder weitergehendeEigenschaften oder Merkmale oder ein darüberIV. Eigentumsvorbehaltssicherung1. Wir behalten uns das Eigentum an dem Vertragsgegenstand bis zum Eingang aller Zahlungenaus dem Liefervertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere beiZahlungsverzug, sind wir berechtigt, den Vertragsgegenstand zurückzunehmen. In der Zurücknahmedes Vertragsgegenstandes durch uns liegt ein Rücktritt vom Vertrag. Wir sind nach Rücknahmedes Vertragsgegenstandes zu dessen Verwertung befugt, der Verwertungserlös ist auf dieVerbindlichkeiten des Kunden - abzüglich angemessener Verwertungskosten - anzurechnen.2. Der Kunde ist verpflichtet, den Vertragsgegenstand pfleglich zu behandeln; insbesondere ist erverpflichtet, diese auf eigene Kosten gegen Feuer-, Wasser- und Diebstahlsschäden ausreichend zumNeuwert zu versichern. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, muss der Kundediese auf eigene Kosten rechtzeitig durchführen.3. Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat uns der Kunde unverzüglich schriftlichzu benachrichtigen, damit wir Klage gemäߧ 771 ZPO erheben können. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichenund außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäߧ 771 ZPO zu erstatten, haftet der Kunde für den uns entstandenen Ausfall.4. Der Kunde ist berechtigt, den Vertragsgegenstand im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen;er tritt uns jedoch bereits jetzt alle Forderungen in Höhe des Faktura-Endbetrages (einschließlichMehrwertsteuer) unserer Forderung ab, die ihm aus der Weiterveräußerung gegen seine Abnehmeroder Dritte erwachsen, und zwar unabhängig davon, ob der Vertragsgegenstand ohne oder nachVerarbeitung weiter verkauft worden ist. Zur Einziehung dieser Forderung bleibt der Kunde auchnach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervonunberührt. Wir verpflichten uns jedoch, die Forderung nicht einzuziehen, solange der Kunde seinenZahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug gerätund insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines Vergleichs- oder Insolvenzverfahrens gestelltist oder Zahlungseinstellung vorliegt. Ist aber dies der Fall, so können wir verlangen, dass der Kundeuns die abgetretenen Forderungen und deren Schuldner bekannt gibt, alle zum Einzugerforderlichen Angaben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushändigt und den Schuldnern(Dritten) die Abtretung mitteilt.5. Die Verarbeitung oder Umbildung des Vertragsgegenstandes durch den Kunden wird stets für unsvorgenommen. Wird der Vertragsgegenstand mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständenverarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertes desVertragsgegenstandes (Fakturaendbetrag, einschließlich Mehrwertsteuer) zu den anderenverarbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung. Für die durch Verarbeitung entstehendeSache gilt im Übrigen das Gleiche wie für die unter Vorbehalt gelieferten Vertragsgegenstand.6. Wird der Vertragsgegenstand mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen untrennbarvermischt, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Wertesdes Vertragsgegenstandes (Fakturaendbetrag, einschließlich Mehrwertsteuer) zu den anderenvermischten Gegenständen zum Zeitpunkt der Vermischung. Erfolgt die Vermischung in der Weise,dass die Sache des Kunden als Hauptsache anzusehen ist, so gilt als vereinbart, dass der Kundeuns anteilmäßig Miteigentum überträgt. Der Kunde verwahrt das so entstandene Alleineigentumoder Miteigentum für uns.7. Der Kunde tritt uns auch die Forderungen zur Sicherung unserer Forderungen gegen ihn ab,die durch die Verbindung des Vertragsgegenstandes mit einem Grundstück gegen einen Drittenerwachsen.8. Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Kunden insoweitfreizugeben, als der realisierbare Wert unserer Sicherheiten die zu sichernden Forderungenum mehr als 10% übersteigt; die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns.V. Preise / Zahlungsbedingungen1. Sofern sich aus Vereinbarungen oder der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, geltenunsere Preise ‘ab Werk’, ausschließlich Verpackung; diese wird gesondert in Rechnung gestellt.2. Der angebotene Kaufpreis ist bindend, im Kaufpreis ist die gesetzliche Umsatzsteuer nichteingeschlossen; sie wird in gesetzlicher Höhe am Tag der Rechnungsstellung in der Rechnunggesondert ausgewiesen, in der jeweiligen gesetzlichen Höhe.3. Der Abzug von Skonto bedarf gesonderter schriftlicher Vereinbarung.4. Sofern sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist der Kaufpreis netto innerhalb von 30 Tagenab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig.5. Zahlungen gelten als an dem Tag geleistet, an dem wir über den Betrag verfügen können. Insoweitkommt es für die Rechtzeitigkeit der Kaufpreiszahlung nicht auf die Absendung, sondern auf denEingang der Zahlung bei uns an. Im Übrigen gelten im Hinblick auf die Folgen des Zahlungsverzugesdie gesetzlichen Regelungen.6. Sämtliche offen stehenden Forderungen werden fällig, wenn der Kunde seine Zahlungen einstellt,über sein Vermögen das Vergleichsoder Insolvenzverfahren eröffnet oder die Eröffnung eines solchenVerfahrens mangels Masse abgelehnt wird, oder Umstände bekannt werden, die begründete Zweifelan der Kreditwürdigkeit des Kunden rechtfertigen.7. Sind mehrere gleichartige Verbindlichkeiten des Kunden nicht erfüllt, so ist der Kunde nichtberechtigt zu bestimmen, auf welche Schuld er zahlt. Vielmehr können wir eingehende Zahlungenauf offene Verbindlichkeiten des Kunden nebst Kosten und Zinsen anrechnen.8. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Preise angemessen zu ändern, wenn nach Abschluss desVertrages Kostensenkungen oder Kostenerhöhungen, insbesondere aufgrund von Tarifabschlüssenoder Materialpreissteigerungen oder aber Wechselkursschwankungen, eintreten. Diese werdenwir dem Kunden auf Verlangen nachweisen. Das Recht zur Preisänderung steht uns nur dann zu,wenn zwischen Vertragsabschluß und dem vereinbarten Liefertermin mehr als sechs Wochen liegen.Der Kunde ist zum Rücktritt vom Vertrag nur berechtigt, wenn die Preiserhöhung den Anstieg derallgemeinen Lebenshaltungskosten zwischen Bestellung und Auslieferung nicht nur unerheblichübersteigt.VI. Lieferzeit / Lieferverzögerung / Teillieferungen /Selbstbelieferungs-vorbehalt / Arbeitskampfmaßnahmen1. Liefertermine oder Fristen, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind,sind ausschließlich unverbindliche Angaben. Die von uns angegebene Lieferzeit beginnt erst,wenn alle technischen Fragen abgeklärt sind.2. Die Einhaltung unserer Lieferverpflichtungen setzt weiter die rechtzeitige und ordnungsgemäßeErfüllung der Verpflichtung des Kunden voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibtvorbehalten.3. Kommt der Kunde in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten,so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden einschließlich etwaigerMehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.4. Sofern die Voraussetzungen von Ziffer 3 vorliegen, geht die Gefahr eines zufälligen Untergangesoder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Kunden über,in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug geraten ist.5. Teilversendungen oder –lieferungen und/oder Umladungen sind zulässig, soweit sie den Kundennicht unzumutbar belasten. Pflichtverletzungen oder Mängel in Bezug auf eine Teilversendungoder- lieferung berechtigen den Kunden nicht, Ansprüche im Hinblick auf andere Teilversendungenoder –lieferungen aus dem Vertrag insgesamt geltend zu machen.6. Ist die Nichteinhaltung von Fristen auf höhere Gewalt, z.B. Mobilmachung, Krieg, Aufruhr oder ähnlicheEreignisse, z.B. Streik, Aussperrung etc. zurückzuführen, verlängern sich die Fristen angemessen.Sofern die oben beschriebenen Ereignisse die wirtschaftliche Bedeutung oder den Inhalt derLieferung erheblich verändern oder auf unseren Betrieb erheblich einwirken, wird der Vertrag unterBeachtung von Treu und Glauben angemessen angepasst. Soweit dies wirtschaftlich nicht vertretbarsein sollte, steht uns das Recht zu vom Vertrag zurückzutreten. Wollen wir sodann von diesemRücktrittsrecht Gebrauch machen, so haben wir dies nach Erkenntnis der Tragweite des Ereignissesunverzüglich dem Kunden mitzuteilen, und zwar auch dann, wenn zunächst mit dem Kunden eineVerlängerung der Lieferzeit vereinbart worden ist oder aber sich die Fristen wie oben beschriebenangemessen verlängert haben.7. Wir sind zu Teillieferungen und Teilleistungen jederzeit berechtigt, soweit dies für den Kundenzumutbar ist.8. Wir übernehmen kein Beschaffungsrisiko. Wir sind berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, soweitwir seinerseits trotz des vorhergehenden Abschlusses eines entsprechendes Deckungskaufesden Vertragsgegenstand nicht erhalten. Unsere Verantwortlichkeit für Vorsatz oder Fahrlässigkeitbleibt nach Maßgabe der Ziffer XI unberührt. Wir werden den Kunden unverzüglich über dienicht rechtzeitige Verfüg barkeit des Vertragsgegenstandes informieren und wenn wir zurücktretenwollen, dass Rücktrittsrecht unverzüglich ausüben; wir werden dem Kunden im Falle des Rücktrittsdie entsprechende Gegenleistung unverzüglich erstatten.VII. Gefahrenübergang / Verpackungskosten1. Verladung und Versand erfolgen unversichert auf Gefahr des Kunden, sofern sich aus Vereinbarungenoder der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt.2. Wir nehmen Transport- und alle sonstigen Verpackungen nach Maßgabe der Verpackungsverordnungnicht zurück; ausgenommen sind Paletten. Der Kunde ist verpflichtet für eine Entsorgungder Verpackung auf eigene Kosten zu sorgen.3. Wird der Versand auf Wunsch oder aus Verschulden des Kunden verzögert, so lagern wirdie Vertragsgegenstände auf Kosten und Gefahr des Kunden. In diesem Falle steht die Anzeigeder Versandbereitschaft dem Versand gleich.4. Soweit eine Abnahme zu erfolgen hat, ist diese für den Gefahrenübergang maßgebend; sie mussunverzüglich zum Abnahmetermin hilfsweise nach unserer Meldung über die Abnahmebereitschaftdurchgeführt werden. Der Kunde darf die Abnahme bei Vorliegen eines nicht wesentlichen Mangelsnicht verweigern.5. Verzögert sich oder unterbleibt der Versand bzw. die Abnahme in Folge von Umständen, die uns nichtzuzurechnen sind, geht die Gefahr vom Tage der Meldung, der Versand- bzw. Abnahmebereitschaftauf den Kunden über.6. Auf Wunsch und Kosten des Kunden werden wir die Lieferung durch eine Transportversicherungabsichern.VIII. Abnahmeverweigerung / Lagergeld1. Verweigert der Kunde die Abnahme des Vertragsgegenstandes, so können wir ihm eineangemessene Frist zur Abnahme setzen. Hat der Kunde den Vertragsgegenstand innerhalb der ihmgesetzten Fristen nicht abgenommen, so sind wir berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten und/oder Schadensersatz zu verlangen. In diesem Falle können wir auch ohne Nachweis des tatsächlichentstandenen Schadens 20 vom Hundert des vereinbarten Kaufpreises als Schadensersatz verlangen.2. Aufgrund dieser Schadenspauschale wird dem Kunden nicht die Möglichkeit des Nachweisesabgeschnitten, dass im konkreten Fall kein oder nur ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.3. Erklärt der Kunde vor Auslieferung des Vertragsgegenstandes uns oder einem Dritten den Vertragnicht erfüllen zu wollen, oder aber den Vertragsgegenstand nicht abnehmen zu wollen, oderkommt dieser Wille durch sein Verhalten schlüssig zum Ausdruck, so sind wir berechtigt anstelleder Erfüllung des Vertrages Zahlung einer Schadenspauschale in Höhe von 20 % des vereinbartenGesamtkaufpreises zu verlangen.4. Wird der Versand des Vertragsgegenstandes auf Wunsch des Kunden um mehr als zwei Wochennach dem vereinbarten Liefertermin oder wenn kein genauer Liefertermin vereinbart war, nachder Anzeige der Versandbereitschaft unsererseits verzögert, so können wir pauschal für jeden Monatein Lagergeld in Höhe von 0,5 % des Preises des Vertragsgegenstandes berechnen. Dem Kunden istder Nachweis gestattet, dass uns kein Schaden oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstandenist. Uns ist der Nachweis gestattet, dass ein höherer Schaden entstanden ist.IX. Mängelhaftung1. Mängelansprüche des Kunden bestehen nur, wenn der Kunde seinen nach § 377 HGB geschuldetenUntersuchungs- und Rügepflichten ordnungsgemäß nachgekommen ist.2. Der Kunde muss uns offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens innerhalb einer Fristvon zwei Wochen ab Empfang des Vertragsgegenstandes schriftlich anzeigen; andernfalls ist dieGeltendmachung der Mängelansprüche ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitigeAbsendung. Den Kunden trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen,insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und fürdie Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.3. Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbartenBeschaffenheit sowie bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit sowie bei natürlicherAbnutzung oder Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässigerBehandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten,ungeeigneten Baugrund oder die aufgrund besonderer äußerer Einflüsse bestehen, die nach demVertrag nicht vorausgesetzt sind. Mängelansprüche bestehen ferner nicht bei einer ungeeignetenoder unsachgemäßen Verwendung des Vertragsgegenstandes, bei fehlerhafter Montage bzw.Inbetriebsetzung durch den Kunden oder Dritte, ferner bei nicht ordnungsgemäßer Wartung und auchnicht bei chemischen, elektrochemischen oder elektrischen Einflüssen, sofern derartige Einflüssenicht von uns zu verantworten sind. Werden vom Kunden oder von Dritten unsachgemäß Änderungenoder Instandsetzungsarbeiten vorgenommen ohne unsere vorherige Zustimmung, so bestehenfür diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.4. Soweit ein von uns zu vertretener Mangel vorliegt und die Ursache bereits im Zeitpunkt desGefahrübergangs vorlag, sind wir unter Ausschluss der Rechte des Kunden vom Vertragzurückzutreten, oder den Kaufpreis herabzusetzen (Minderung) nach unserer Wahl zur Nacherfüllungverpflichtet. Dies gilt nicht, wenn wir aufgrund der gesetzlichen Regelungen zur Verweigerungder Nacherfüllung berechtigtsind. Der Kunde hat uns eine angemessene Frist zur Nacherfüllungzu gewähren. Die Nacherfüllung kann nach unserer Wahl durch Beseitigung des Mangels(Nachbesserung) oder Lieferung eines neuen Vertragsgegenstandes erfolgen.5. Im Fall der Mangelbeseitigung sind wir verpflichtet alle zum Zweck der Mängelbeseitigungerforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zutragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass der Vertragsgegenstand nach einem anderenOrt als dem Erfüllungsort verbracht wurde.6. Ist die Nacherfüllung fehlgeschlagen, kann der Kunde nach seiner Wahl Herabsetzung desKaufpreises (Minderung) verlangen oder den Rücktritt vom Vertrag erklären, die Nachbesserunggilt mit dem zweiten vergeblichen Versuch als fehlgeschlagen, soweit nicht aufgrund desVertragsgegenstandes weitere Nachbesserungsversuche angemessen und dem Kunden zumutbarsind. Schadensersatzansprüche wegen des Mangels kann der Kunde erst geltend machen, wenndie Nacherfüllung fehlgeschlagen ist.Das Recht des Kunden zur Geltendmachung von weitergehenden Schadensersatzansprüchen bleibthiervon unberührt. Wir verweisen auf Ziffer XI.7. Im Hinblick auf die Verjährung der Gewährleistungsansprüche verweisen wir auf Ziffer XII.8. Wir sind entsprechend den gesetzlichen Vorschriften zur Rücknahme der neuen Vertragsgegenständebzw. zur Herabsetzung (Minderung) des Kaufpreises auch ohne die sonst erforderliche Fristsetzungverpflichtet, wenn der Abnehmer des Kunden als Verbraucher der verkauften neuen beweglichenSache (Verbrauchsgüterkauf) wegen des Mangels dieses Vertragsgegenstandes gegenüberdem Kunden die Rücknahme des Vertragsgegenstandes oder die Herabsetzung (Minderung)des Kaufpreises verlangen konnte oder dem Kunden ein eben solcher daraus resultierenderRückgriffsanspruch entgegengehalten wird. Wir sind darüber hinaus verpflichtet Aufwendungendes Kunden insbesondere Transport- Wege- Arbeits- und Materialkosten zu ersetzen, die dieser imVerhältnis zum Endverbraucher im Rahmen der Nacherfüllung aufgrund eines bei Gefahrübergangvon uns auf den Kunden vorliegenden Mangels des Vertragsgegenstandes zu tragen hatte.Der Anspruch ist ausgeschlossen, wenn der Kunde seinen nach § 377 HGB geschuldetenUntersuchungs- und Rügeverpflichtungen nicht ordnungsgemäß nachgekommen ist.9. Unsere Verpflichtung gemäß IX, 8 ist ausgeschlossen, soweit es sich um einen Mangel aufgrund vonWerbeaussagen oder sonstiger vertraglicher Vereinbarungen handelt, die nicht von uns herrühren,oder wenn der Kunde gegenüber dem Endverbraucher eine besondere Garantie abgegeben hat. DieVerpflichtung ist ebenfalls ausgeschlossen, wenn der Kunde selbst nicht aufgrund der gesetzlichenRegelungen zur Ausübung der Gewährleistungsrechte gegenüber dem Endverbraucher verpflichtetwar oder diese Rüge gegenüber einem ihm gestellten Anspruch nicht vorgenommen hat.Dies gilt auch, wenn der Kunde gegenüber dem Endverbraucher Gewährleistungen übernommenhat, die über das gesetzliche Maß hinausgehen.10. Im Rahmen der Mängelansprüche und der hierzu korrespondierenden Beschaffenheitdes Vertragsgegenstandes verweisen wir zunächst auf Ziffer III, 1. Darüber hinaus gilt:Als Beschaffenheit des Vertragsgegenstandes gilt grundsätzlich nur die Produktbeschreibungdes Herstellers sowie unsere technischen Bedingungen als vereinbart. Öffentliche Äußerungen,Anpreisungen oder Werbung des Herstellers oder Dritter stellen daneben keine vertragsgemäßenBeschaffenheitsangabe des Vertragsgegenstandes dar.11. Erhält der Kunde eine mangelhafte Montageanleitung, so sind wir lediglich zur Lieferungeiner mangelfreien Montageanleitung verpflichtet und dies auch nur dann, wenn der Mangelder Montageanleitung der ordnungsgemäßen Montage entgegensteht.12. Garantien im Rechtsinne erhält der Kunde durch uns nicht. Herstellergarantien bleiben hiervonunberührt.13. Für Schadensersatzansprüche des Kunden verweisen wir im übrigen auf die Ziffern XI.X. Nacherfüllungsanspruch und Zurückbehaltungsrecht bezüglichder Zahlung1. Im Hinblick auf den zu zahlenden Preis des Kunden und zur Frage wann dieser Preis zu zahlen ist,verweisen wir zunächst auf Ziffer V dieser Bedingungen.2. Im Falle des Vorhandenseins von Mängeln steht dem Kunden ein Zurückbehaltungsrecht nicht zu,so lange und soweit dies nicht imangemessenen Verhältnis zu den Mängeln und den voraussichtlichen Kosten der Nacherfüllung(insbesondere Mängelbeseitigung) steht. Der Kunde ist nicht berechtigt, Ansprüche und Rechtewegen Mängeln geltend zu machen, wenn er fällige Zahlungen nicht geleistet hat oder der fälligeBetrag (einschließlich etwaig geleisteter Zahlungen) nicht in einem angemessenen Verhältniszu dem Wert der mängelbehafteten Leistungen steht.XI. Haftung1. Für Ansprüche auf Schadensersatz und Aufwendungsersatz, gleich aus welchem Rechtsgrunde(z.B. Verzug, mangelhafte Lieferung, positive Vertragsverletzung, Verletzung von Pflichtenbei Vertragsverhandlungen oder Delikt) haften wir im Falle leichter Fahrlässigkeit nur bei einerden Vertragszweck gefährdenden Verletzung wesentlicher Pflichten. Im übrigen ist unsere Haftungfür leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen.2. Jede Verschuldens unabhängige Haftung unsererseits ist ausgeschlossen.3. Unsere Haftung ist auf den bei Vertragsabschluss voraussehbaren vertragstypischen Schadenbeschränkt.4. Sämtliche Schadensersatzansprüche und Aufwendungsersatzansprüche gegen uns gleich auswelchem Rechtsgrund verjähren spätestens nach einem Jahr ab Gefahrübergang auf den Kunden,im Falle der deliktischen Haftung ab Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von den denAnspruch begründenden Umständen und der Person des Ersatzpflichtigen. Etwaige kürzeregesetzliche Verjährungsfristen haben Vorrang.5. Die in den obigen Absätzen enthaltenen Haftungsausschlüsse und Begrenzungen gelten nicht beiVorsatz, bei Tötungen, bei Körperoder Gesundheitsverletzungen sowie im Falle einer Haftung nachdem Produkthaftungsgesetzes sowie für den Fall des arglistigen Verhaltens. In diesen Fällen geltensie zudem nicht für die Ziffer 6.6. Die Regelungen dieser Ziffern gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und unsererMitarbeiter.XII. Verjährung1. Die Verjährungsfrist für Ansprüche und Rechte wegen Mängeln der Vertragsgegenstände beträgtein Jahr ab Ablieferung; sind die Vertragsgegenstände gebraucht beträgt die Verjährungsfristsechs Monate ab Ablieferung. Dies gilt jedoch nicht in den Fällen des § 438 Abs. 1 Nr. 1 BGB(Rechtsmängel bei unbeweglichen Sachen), § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB (Bauwerke, Sachenfür Bauwerke) oder § 479 Abs. 1 BGB (Rückgriffsanspruch des Unternehmers). Die im vorstehendenSatz 2 genannten Fristen unterliegen einer Verjährungsfrist von drei Jahren.2. Die Verjährungsfristen nach der vorstehenden Ziffer 1 gelten unabhängig von der Rechtsgrundlagedes Anspruches auch für sämtliche Schadensersatzansprüche gegen uns, die mit dem Mangelim Zusammenhang stehen. Soweit Schadensersatzansprüche gegen uns bestehen, die mit einemMangel nicht im Zusammenhang stehen, gilt für sie die Verjährungsfrist der Ziffer 1 erster Satz.3. Vorstehende Verjährungsfristen gelten nicht:- a) im Falle des Vorsatzes,- b) wenn wir den Mangel arglistig verschwiegen haben oder eine Garantie für die Beschaffenheitder Lieferungen/Leistungen übernommen haben. Haben wir einen Mangel arglistig verschwiegen,so gelten an Stelle der in Ziffer 1 genannten Fristen die gesetzlichen Verjährungsfristen, die ohneVorliegen von Arglist gelten würden, also § 438 Abs. 1 Nr. 1 BGB (Rechtsmangel bei unbeweglichenSachen), Nr. 2 (Bauwerke und Sachen für Bauwerke) und Nr. 3 (sonstige Lieferung) unter Ausschlussder Fristverlängerung bei Arglist gemäß § 438 Abs. 3 BGB.- c) In Fällen der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder Freiheit, bei Ansprüchennach dem Produkthaftungsgesetz, bei einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung oder bei Verletzungwesentlicher Vertragspflichten. In diesen Fällen gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.4. Werden im Rahmen der Beseitigung des Mangels Teile eingebaut, kann der Kunde bis zum Ablaufder Verjährungsfrist des Vertragsgegenstandes (Kaufgegenstandes) Sachmängelansprüche aufgrunddes Kaufvertrages geltend machen. Vorstehende Regelung gilt nicht für den Fall, dass Nacherfüllung(§ 439 BGB) durch Lieferung einer mangelfreien Sache erfolgt.XIII. Zurückbehaltung /Aufrechnung1. Der Kunde hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestelltwurden oder durch uns anerkannt wurden.2. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn seine Gegenansprüche aus demselben Vertragsverhältnis herrühren.3. Im Falle des Vorhandenseins von Mängeln steht dem Kunden ein Zurückbehaltungsrecht nur nachMaßgabe der Ziffer X, 2 zu.XIV. Softwarenutzung1. Soweit im Lieferumfang Software enthalten ist, wird dem Kunden ein nicht ausschließliches Rechteingeräumt, die gelieferte Software einschließlich ihrer Dokumentation zu nutzen. Sie wird zurVerwendung auf den dafür bestimmten Vertragsgegenstand überlassen. Eine Nutzung der Softwareauf mehr als einem System ist untersagt.2. Der Kunde darf die Software nur im gesetzlichen Umfang (§ 69 a ff des Urheberrechtsgesetzes)vervielfältigen, überarbeiten, übersetzen oder von dem Objekt-Code in den Quell-Code umwandeln.Der Kunde verpflichtet sich, Herstellerangaben - insbesondere copy right Vermerke - nicht zuentfernen oder ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung von uns zu verändern.3. Alle sonstigen Rechte an der Software und den Dokumentationen einschließlich der Kopien bleibenbei uns, bzw. beim Software-Lieferanten. Die Vergabe von Unterlizenzen ist nicht zulässig.XV. Verpflichtungen nach dem Elektrogesetz1. Der Kunde ist verpflichtet die Produkte tatsächlich nach Nutzungsbeendigung zurückzugeben.Der Kunde verpflichtet sich die Produkte nicht an Mitarbeiter zu veräußern, zu verschenken odersonst an private Haushalte zu überlassen.2. Wir werden auf Kosten des Kunden die gelieferte Ware nach Nutzungsbeendigung zurücknehmenund nach den gesetzlichen Vorschriften insbesondere wegen des Elektrogesetzes ordnungsgemäßentsorgen.3. Der Kunde hat gewerbliche Dritte, an die er die gelieferte Ware weiter gibt, vertraglich dazu zuverpflichten, diese nach Nutzungsbeendigung an ihn zurückzugeben, damit wir ordnungsgemäßentsorgen können.4. Verstößt der Kunde gegen die obigen Verpflichtungen, so ist der Kunde verpflichtet, die geliefertenProdukte nach Nutzungsbeendigung auf seine Kosten zurückzunehmen und diese nach dengesetzlichen Vorschriften ordnungsgemäß zu entsorgen.5. Unsere Ansprüche auf Übernahme/Freistellung/Entsorgung nach dem Elektrogesetz durch denKunden verjähren nicht vor Ablauf von zwei Jahren nach der endgültigen Beendigung der Nutzungder Produkte. Die zweijährige Frist der Ablaufhemmung beginnt frühestens mit Zugang einerschriftlichen Mitteilung des Kunden bei uns über die Nutzungsbeendigung.XVI. Schlussbestimmungen / Gerichtsstand Erfüllungsort1. Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand; wir sind jedoch berechtigt,den Kunden auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland; die Geltung des UN-Kaufrechts istausgeschlossen.3. Sofern sich aus den vertraglichen Vereinbarungen nichts anders ergibt, ist unser GeschäftssitzErfüllungsort.4. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages oder mit dem Kunden einschließlich dieserBedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeitder übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung solldurch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichstnahe kommt. Das selbe gilt sinngemäß, wenn sich bei der Durchführung des Vertrageseine ausfüllungsbedürftige Vertragslücke ergibt, oder aber wenn eine Regelung infolge geänderterVerhältnisse sinnlos geworden oder als überholt anzusehen oder undurchführbar geworden ist.5. Durch ein abweichendes Verhalten der Vertragsparteien und aufgrund dieser Vereinbarung werdenweder vereinbarte Rechte und Pflichten verändert, noch aufgehoben, noch neue Rechte und Pflichtenbegründet.6. Die Überschriften zu den einzelnen Vorschriften dieser Vereinbarung dienen lediglich der besserenOrientierung und haben keinen eigenständigen Regelungsinhalt und keine rechtliche Bedeutung.


Bitte kontaktieren Sie Ihren zuständigen VerkaufsberaterBuchmann Deutschland GmbHIm Taubental 12- 41468 NEUSSTelefon 021431-7523-50, Telefax 02131-7523-704vertrieb@briot-weco.comA company of Luneau Technology GroupTechnische Änderungen vorbehalten - Gestaltung - C comme C - Fotografie : Eric Bienvenu, C comme C, Luneau - FC00813-ind00-Janura 2014

Ähnliche Magazine