Nietwerkzeug MS 40A - Titgemeyer

tu.val.si

Nietwerkzeug MS 40A - Titgemeyer

HENietwerkzeug pflegen und reinigenVorsichtVerletzungsgefahr durch unsachgemäße Behandlung!Instandhaltung, Wartung und Pflege von Nietwerkzeugensind fachgerecht auszuführen. Nach den Arbeiten darf beibestimmungsgemäßem Gebrauch keine Gefahr für denBediener bestehen. Der Bediener darf nur die hierbeschriebenen Arbeiten durchführen.Verletzungsgefahr durch Herunterfallen des Nietwerkzeuges!Hydraulikgehäuse stets trocken, sauber und frei von Öl undFett halten.Achtung Materialschaden durch Verätzungen! Zum Reinigen keineaggressiven Reinigungsmittel oder brennbare Flüssigkeitenverwenden!Folgende Arbeiten werden empfohlen:Das Nietwerkzeug je nach Einsatzart säubern und auf mechanischeDefekte kontrollieren.Nachdem das Nietwerkzeug gereinigt ist und wenn es für längere Zeitgelagert werden soll, fetten Sie alle metallischen, äußeren Bauteile leichtein (siehe Seite 27 „Wartungsintervalle“).26

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine