Untitled - BRG - Salzburg.at

brg.salzburg.at

Untitled - BRG - Salzburg.at

Betr.:Bezirksmeisterschaften 2012 Ski Alpin der AHS und BBS / Salzburg Stadt28.02.2012, Abtenau ‐ AUSSCHREIBUNGergeht an: Direktionen aller öffentlichen und privaten Schulen im Stadtgebiet von SalzburgAusschreibung zurRAIFFEISEN BEZIRKSMEISTERSCHAFT SKI ALPIN 2012Ort:Zeit:Bewerb:Besichtigung:Abtenau ‐ KarkogelDienstag, 28.02.2012, Start: 10:30 UhrRiesentorlauf (1 Durchgang)Startberichtigung für max. 4 LäuferInnen pro Schule und Wettkampfklasse9:30 ‐ 10:15 UhrWettkampfklassen: (jeweils weiblich u. männlich getrennt)Jg. 2000/2001Jg. 1998/1999Jg. 1996/1997Jg. 1993/94/95Information:http://www.brg.salzburg.at/gri/ (Ausschreibung, Formulare, Berichte,…)Meldungen:an MMag. Grillhofer Peter, BRG Salzburg, Akademiestraße 19, 5020 Salzburg1. E‐Mail Meldungen mit beiliegendem Worddokument erbeten an pgrillhofer@gmx.at2. Die in der Meldung aufscheinende Reihung wird als schulinterne Setzung für dieStartnummernauslosung betrachtet.3. Busfahrt: Jene Schulmannschaften, die die gemeinsame Busfahrt Salzburg ‐ Abtenau ‐Salzburg in Anspruch nehmen, müssen dies auf der Meldung vermerken. BenötigteBusplätze ankreuzen!4. Liftkarte: Tageskarten ‐ Keycard (€ 12.‐ plus Einsatz € 2.‐ pro Läufer ‐ Bezahlung in bardurch Betreuer gemeinsam für die Mannschaft ‐ Refundierung an der Liftkassa). BenötigteLiftkarten ankreuzen!5. Betreuerkarten: Pro 10 gemeldete Starter/Innen erhält eine Lehrperson eine Freikarte,ansonsten entfallen für die Lehrperson € 15.‐Nennungsschluss:Montag, 20.02.2012, 14:00 UhrWertung:Einzel‐ und Mannschaftswertung; 3 LäuferInnen pro Wettkampfklassewerden gewertet. Über die Qualifikation der Mannschaften zur Teilnahmean den Landesmeisterschaften am 07.03.2011 (Ort noch offen) wird imAnschluss an das Rennen entschieden.


Gemeinsame Abfahrt:8.00 Uhr vom Busterminal Nonntal. Buseinteilung durch begleitendeLehrer!Rückfahrt: im Anschluss an die Siegerehrung. (Ankunft in Salzburg ca. 15:30).Siegerehrung: im Anschluss an das Rennen (ca. 13:30) im Zielgelände bzw. beim Gasthof„Traunstein“ an der Talstation des Sesselliftes. Ehrenpreise für die 3 Bestender Wertungsklasse; Wanderpokale für die Tagesschnellsten (m./w.).Kosten:€ 25.‐ (Busfahrt, Lifttageskarte, Nenngeld)€ 20 ‐ (Karte, Nenngeld)€ 15.‐ (Busfahrt,Nenngeld)€ 7.‐ (Nenngeld). KC‐Einsatz € 2.‐;Das Nenngeld ist gesammelt pro Schule (m/w getrennt) durchzuständige/n LehrerIn vor der Startnummernausgabe beim „GasthofTraunstein“ an der Lift Talstation zu bezahlen. Startgeld ist für jedengemeldeten Läufer zu entrichten!Startnummernausgabe: ausschließlich an die Mannschaftsführer jeder Schule. Ausgabe derStartnummern sowie allfällige Änderungen in der Startliste nur bis 9:30 Uhr,wobei nur Namensänderungen, aber keine Nachmeldungen möglich sind!Veranstalter:ARGE‐Bewegung und Sport ‐ Arbeitskreis Ski Alpinin Kooperation mitDie Direktionen aller o.a. Schulen werden gebeten, alle BewegungserzieherInnen von dieserAusschreibung in Kenntnis zu setzen und durch die Entsendung qualifizierter LehrerInnen für eineausreichende Betreuung der Wettkämpfer zu sorgen.f.d. ARGE‐Bewegung und Sport/ AK Ski AlpinMMag. Grillhofer Peter

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine