louis poulsen lighting - Architektur & Technik

idea.romandie.ch

louis poulsen lighting - Architektur & Technik

IPR14louis poulsen lighting


2IPR14 - eine Klasse für sichLouis Poulsen Lighting setzt neue Maßstäbe für Bodeneinbaustrahler.Louis Poulsen Lighting arbeitet seit Jahren eng mit Lichtdesignern zusammen und hat an umfassenden Projekten in allerWelt mitgewirkt. So erlangten wir in diesem anspruchsvollen Fachbereich ein umfangreiches Fachwissen und Erfahrung.Dieses Know-how bildet das Rückgrat unseres IPR-Konzeptes.Louis Poulsen hat mit IPR14 eine vielseitige Leuchte entwickelt, die unterschiedlichsten Montagebedingungen, klimatischenUmgebungen, Wetterbedingungen und anderen technischen Variablen gewachsen ist. Die Leuchte ist für die IP-KlassenIP66, IP66*, IP67 und IP68 zugelassen. Für jede Schutzart gelten dabei spezifische Anforderungen.Das Design von IPR14 orientiert sich ausschließlich an der Funktion. Wir haben eine Leuchte entwickelt, die jeden Teil desInstallationsprozesses vereinfacht und somit Zeit und Geld spart. Durch ihre reflektorbasierte Technik lässt sich die Leuchteungeachtet des Standorts, der Zielrichtung, der fotometrischen Leistung oder der Wartung flexibel einsetzten.Im Mittelpunkt des Entwicklungsprozesses stand die Funktion. Louis Poulsen Lighting hat dabei aber nicht übersehen,dass Lichtkomfort und Sicherheit für den Endbenutzer wichtige Parameter darstellen. Dank unseres neuen Designkonzeptskonnte die Temperatur des Abschlussdeckels so weit gesenkt werden, dass die Leuchten sicher sind. Das technisch ausgereifteReflektorsystem kann mit Reflektoren von 8° bis hin zur Wallwasher-Optik ausgestattet werden und erfüllt so nahezujede Beleuchtungsaufgabe.*Siehe Seite 10


3funktionSeite 4komfortSeite 12atmosphäreSeite 18Die Louis Poulsen Lighting FCA - PhilosophieLouis Poulsen Lighting entwickelt Leuchten, die unserer Beleuchtungsphilosophie des grundlegenden Prinzips: FCA – Function(Funktion) – Comfort (Komfort) –Ambience (Atmosphäre) entsprechen. Unsere Produktauswahl konzentriert sich auf Leuchtenfür Gebäude und deren nähere Umgebung. Unsere Lichtlösungen sollen ein Gleichgewicht zwischen den Anforderungen derTechnik und den Bedürfnissen des Menschen gewährleisten.Die FCA - Philosophie ermöglicht es, stets die optimale Lichtlösung für einen architektonischen Raum auszuarbeiten. FunktionelleAnforderungen werden durch IPR14 erfüllt und schließen technisch hoch entwickelte optische Systeme sowie einfacheInstallation und Wartung ein. Der Komfort und eine angenehme Beleuchtung werden, durch Leistung und eine vielseitigeAuswahl an Reflektoren gewährleistet. Der Technik übergeordnet ist jedoch das grundlegende Prinzip, dort Licht zu schaffen,wo es erforderlich ist. Das Ambiente ist nicht weniger wichtig als die beiden anderen Parameter, sowohl was die Architekturals auch die Wirkung des Lichts auf den Menschen betrifft.


4funktionLouis Poulsen Lighting steht für Klarheit in Design und Konstruktion.IPR14 bildet keine Ausnahme. Bei der Entwicklung stand dieFunktion jedes einzelnen Teils im Mittelpunkt der Überlegungen.Einfache Installation und Wartung sichern letztendlich eine verlässlicheLichtlösung.


7KragenLeuchtenkörperOptisches SystemIPR14 - ein Werkzeug mit durchdachten DetailsIPR14 besteht aus vier Grundkomponenten: Installationsrohr, Vorschaltgerät, Leuchtenkörper und optischem System. Wir habendie Funktion jeder Komponente kritisch unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: eine Konzentration jeder Einheit aufkleinste Abmessungen. Die Installationsrohre sind in zwei Ausführungen erhältlich - tief/eng oder flach/breit. Die Rohre könnenso den Bodenverhältnissen vor Ort angepasst werden. Zudem lässt sich der Kragen jedes Installationsrohres entfernenund mit Standardbügeln anderweitig montieren. Das Vorschaltgerät wird in einem vom Hersteller gemäß IP68 versiegeltenGehäuse geliefert und ist vorverdrahtet, um eine schnelle Installation zu ermöglichen. Werkzeug ist nicht erforderlich. DasVorschaltgerät ist für 35W, 70W oder 150W erhältlich, letztere Ausführung für Halogenmetalldampflampen. Der Leuchtenkörperwird ebenfalls vorverdrahtet gemäß IP68 geliefert. Das optische System entspricht IP68, ist vorverdrahtet und mit demReflektor Ihrer Wahl ausgestattet. Glas und Abschlussdeckel werden zuletzt montiert. Die Leuchte entspricht dann den SchutzartenIP66, IP66*, IP67 und IP68.*Siehe Seite 10


8Montage – Schritt für SchrittIPR14 wurde im Hinblick auf eine schnelle und sichere Installation entwickelt- die in vier einfachen Schritten erfolgt.1234Die abgebildete Ausführung ist für eine Durchgangsverdrahtung mit flexiblen Kabeln geeignet.


9Das Installationsrohr wird unabhängig von Vorschaltgerät und Leuchtenkörper montiert; zu diesemfrühen Zeitpunkt erfolgen die primären elektrischen Anschlussarbeiten. Das Polypropylen-Rohr vor der Installation der Leuchte mit Zement oder einem anderen geeigneten Material inden Boden einbauen und dann mit einem Schutzdeckel abdecken. Vorschaltgerät und Leuchtenkörperkönnen zu einem späteren Zeitpunkt eingebaut werden. Der Schutzdeckel verhindert dasEindringen von Schmutz in das Rohr. Abgedeckte Öffnungen erhöhen die Sicherheit am Installationsort.Das Vorschaltgerät, wenn gewünscht, mittels der versiegelten Kabelverbindungen mit dem vorverdrahtetenHauptanschluss verbinden und unmittelbar an den Leuchtenkörper anschließen.Leuchtenkörper über das vorverdrahtete Kabel mit dem Vorschaltgerät verbinden und anschließendmit den vier mitgelieferten Schrauben im Installationsrohr festschrauben. Dann diezugehörige keramische Halogen-Metalldampflampe im optischen System anbringen.Die beiden Gläser montieren und fest im Kardanring verschließen. Die beiden Abschlussdeckelinstallieren und mit den sechs mitgelieferten Schrauben fest mit dem Edelstahl-Abschlussdeckelverschrauben.


10Einbauen, verschließen - fertigIP-KlassifizierungLeuchten müssen mechanisch so ausgelegt sein, dass ein Eindringen von Fremdkörpern und Feuchtigkeit durch einenentsprechenden Schutz verhindert wird. Zur Kennzeichnung der Schutzart verwendet man das sogenannte „Ingress Protection“System. Die erste Kennziffer beschreibt den Schutz vor Fremdkörpern, die zweite Kennziffer den Wasserschutz. BeiBodeneinbauleuchten muss die erste Ziffer eine ”6” sein – Staubdichte. Noch wichtiger ist jedoch die zweite Ziffer.Bei Gesprächen mit Kunden in aller Welt stellt sich oft heraus, dass das IP- Klassifizierungssystem häufig missverstandenwird. Einer der häufigsten Irrtümer besteht in der Annahme, dass ein Produkt in einer hohen IP-Gruppe wie IP68 damitauch allen Anforderungen der niedrigeren Gruppen entspricht. Dies ist aber nicht der Fall. Jeder Klassifizierung geht einhöchst unterschiedliches Verfahren voraus.Mit IPR14 hat Louis Poulsen Lighting eine Leuchte entwickelt, die nicht nur den Spezifikationen für IP68 entspricht, sondernauch denen für IP67 und IP66*. Extreme klimatische Bedingungen erhöhen die Nachfrage nach Produkten, die entsprechendgetestet wurden. Die Standardausführung von IPR14 entspricht den Schutzarten IP66, IP66*, IP67 & IP68 (bis zueiner Gesamttiefe von 1 m). Darauf sind wir stolz.0.3m 1.0m1bar. 3min. 3m 130-140bar. 3min. 0.3-1.5m 30min. 30min.IP66 – Schutz gegen starkesStrahlwasser. Wasser, dasmit einem Druck von 1 baraus 3m Entfernung 3 Minutenlang gegen die Leuchtespritzt, beispielsweise auseinem Schlauch, darf nichteindringen.IP66* - Schutz gegen extremhohen Wasserdruck. Wasser,das mit einem Druck von140 bar aus 0,15m Entfernung3 Minuten lang gegendie Leuchte spritzt, beispielsweiseaus einem industriellenHochdruckreiniger, darf nichteindringen. Dieser Test entsprichtweitgehend den reellenInstallationsbedingungen.(Das IP66*-Testverfahren wirdvon Nemko Ltd. bestätigt.)IP67 – Schutz gegen dasEindringen von Wasser beiEintauchen, z.B. wasserdichteLeuchte.IP68 – Schutz gegen dasEindringen von Wasser beiUntertauchen, z.B. druckwasserdichteLeuchte.


11ReflektorenViele Bodeneinbauleuchten bieten aufgrund ihrer Reflektortechnik lediglich eingeschränkte Einsatzmöglichkeiten. Mitder IPR14 bieten wir ein echtes Werkzeug für kreative Akzentbeleuchtung. Ebenso wie unsere beliebte SPR-Serie istIPR14 mit bewährten Reflektoren ausgestattet, die 5 verschiedene Optiken von 8° bis 60° und Wallwasher-Optik garantieren.Die reflektorbasierte Lichttechnologie der SPR- und IPR-Serien bedeutet, dass IPR14 qualifizierte Lösungen für verschiedensteArten von Beleuchtungsaufgaben bietet.+++++=====8° 15° 30° 60° WW (105)


12komfortIPR14 ist mit einem keramischen Leuchtmittel ausgestattet, das einen optimalen Lichtkomfort bietet.Beim Einsatz von Bodeneinbauleuchten spielte in den vergangenen Jahren der Sicherheitsaspekt für die Planer eine immergrößere Rolle. Louis Poulsen Lighting legte bei der Entwicklung der IPR14 Wert darauf, die mit einem Bodeneinbauverbundenen Risikofaktoren zu mindern und so den Planern den größtmöglichen Spielraum zu geben.


Architekt: Walker and Martin (WAM). Ingenieure: Michael Hadi Associates. Elektroingenieure: Maleon Ltd.11


14Unbedingt cool bleibenLouis Poulsen Lighting arbeitet seit Jahren daran, die Oberflächentemperatur von Bodeneinbauleuchtensoweit zu senken, Unfallrisiken auf ein Minimum zu begrenzen. Dies ist besonders für Kunden wichtig,die für die Installationssicherheit und den Schutz der Personen verantwortlich sind, die sich im Installationsbereichder Leuchten bewegen.Viele Hersteller bieten ”kalte” Leuchten als Wahlmöglichkeit an. Wir meinen, dass man sich nicht für odergegen Sicherheit entscheiden sollte. ”Cool” ist bei uns für die Versionen 35W und 70W Standard.Aufgrund des ausgereiften Designs von IPR14 gelten besonders niedrige Temperaturwerte für dieAusführungen 35W und 70W. Die geringen Oberflächentemperaturen beeinträchtigen die Leistung derLeuchte nicht.35W70W150WLeuchtmittel Reflektor Temp. Leuchtmittel Reflektor Temp. Leuchtmittel Reflektor Temp.35W 8˚, 15˚ & WW 48˚C 70W 8˚, 15˚ & WW 64˚C 150W 8˚, 15˚ & WW 90˚C35W 30˚ 50˚C 70W 30˚ 66˚C 150W 30˚ 92˚C35W 60˚ 52˚C 70W 60˚ 68˚C 150W 60˚ 95˚CDiese Oberflächentemperauren wurden nach 10-stündigem Betrieb bei einer Umgebungstemperatur von 25˚C gemessen.


15TageslichtHalogenNatürliches LichtKeramische Halogen-MetalldampflampeKeramische Halogen-Metalldampflampen sind aufgrund ihrer besondersguten Farbwiedergabe das optimale Leuchtmittel für IPR14. In derGruppe der Entladungslampen zeichnen sich die keramischen Halogen-Metalldampflampen durch die beste Wiedergabe des Farbspektrumsaus, so dass sie dem Tageslicht am ähnlichsten sind. Die Spektralkurvedieser Lampe nähert sich der des Tageslichts, für uns ein von Anfangan ausschlaggebendes Kriterium. Nur so konnten wir eine angenehmeund genaue Farbwiedergabe sichern. Ein Vorteil für Menschen und Architektur.


16Einstellen – auf die UmgebungMit einer Beleuchtung, die auf Reflektortechnik basiert, kann die Lichtverteilung optimalauf die Umgebung eingestellt werden. Das Licht kann dank des fest einstellbaren Neigungs-und Rotationsmechanismus in die gewünschte Position gelenkt werden Die festeinstellbare Neigung von + 25°, die volle 360°-Rotation und das ausgereifte optische Reflektorsystemermöglichen es, Licht künstlerisch einzusetzen, ohne Gefahr zu laufen, dassdie Optik versehentlich geändert wird, beispielsweise bei Wartungsarbeiten.Schwenkbar 25˚360˚-ReflektorrotationGitterBlendschutzUm eine direkte Blendung zu vermeiden,kann die Leuchte mit einem konzentrischenGitter ausgestattet werden, das eineBlendung seitens des Leuchtmittels wesentlichmindert.


Beleuchtungsplaner: Phil Keane.17


18Beleuchtungsplaner: T. Kondos Associates.


atmosphäreDie Flexibilität der IPR14, das angenehme Licht und der sichere Einsatz bedeuten, dass sich diese Leuchte in den unterschiedlichstenUmgebungen, draußen wie drinnen, einsetzen lässt. Die Flexibilität von IPR14 und die einfache Installation erweiternden Anwendungsbereich im Vergleich zu anderen Einbauleuchten. Das Reflektorsystem und die vielfältigen Einstellungsmöglichkeitenvon IPR14 schaffen kreative Lichtlösungen und ein außergewöhnliches Ambiente.


20Beleuchtung - eine Frage der HarmonieEin städtischer Bereich setzt sich aus höchst unterschiedlichen Umgebungen und Räumen zusammen. Bei Louis PoulsenLighting meinen wir, dass es in jedem Stadtbild Plätze, Gebäude oder Objekte gibt, die nicht nur bei Tageslicht, sondern auchnachts zur Geltung kommen sollten.Stadtkerne bilden oft ein faszinierendes Gefüge von alten und neuen Gebäuden und Plätzen mit völlig eigener Identität, dasim Laufe der Zeit, durch lange Traditionen, entstanden ist.Louis Poulsen Lighting arbeitet bei der Planung einer wirkungsvollen Beleuchtung mit der AFLS-Methode. AFLS, (AtmosphereFocussed Lighting Solution) ist die Verwirklichung der Beleuchtungsphilosophie von Louis Poulsen Lighting: Funktion- Komfort - Atmosphäre.


22Der Abschlussdeckel– nicht nur FunktionIPR14 wird mit bündigen oder angephasten Abschlussdeckeln geliefert. Die Deckelwerden aus Edelstahl 316 mit bearbeiteter Oberfläche hergestellt. Damit die Abschlussdeckelin möglichst vielen Projekten Anwendung finden können, haben wiruns entschlossen, sie nicht mit unserem Firmenzeichen zu versehen, weil es sichum rein funktionelle Teile handelt. Die überzeugende Qualität der Deckel und ihrDesign verleihen der Leuchte Eleganz und Exklusivität.Als Standard wird der Abschlussdeckel mit klarem Glas geliefert. Erhöhte Sicherheitgewährleisten rutschfeste Abschlussdeckel, die ebenfalls zum Programm gehören.Um unerwünschte Störungen zu vermeiden, sind vandalensichere Schrauben unddas zugehörige Werkzeug als Zubehör erhältlich.Angephaster AbschlussdeckelBündiger Abschlussdeckel


23IPR14 - ein innovatives Werkzeug, um durchBeleuchtung ein besondere Atmosphäre zu zaubernDurch die breite Auswahl an Reflektoren eignet sich die IPR14 hervorragend für kreative Lichtlösungen, die ein bestimmtesAmbiente in Szene setzen oder unterstreichen sollen. Das Zusammenwirken von Funktion – Komfort – Atmosphäre basiertauf langjähriger Erfahrung und enger Zusammenarbeit mit Fachleuten, die den Zusammenhang zwischen Licht, Sinneseindrückenund Architektur verstehen und schätzen. Genau das drücken wir bei Louis Poulsen mit dem Begriff ”AmbienceFocused Lighting Solution” - AFLS aus.8˚15˚30˚60˚WW


24IPR14akzentbodeneinbauleuchtenDesign: Louis Poulsen Lighting A/S321,4321,4188,0342,0584,7584,7337,7321,4AusführungenIPR14 dient der Akzentbeleuchtung großerObjekte und ist mit einer Reihe verschiedenerReflektoren erhältlich.OberflächeEdelstahl.MaterialGlas: Gehärtetes Glas, klar. Abschlussdeckel:Bearbeiteter Edelstahl 316 für den marinenGebrauch. Leuchtenkörper: PBT 30%GF.Optik: LM6 Aluminiumdruckguss, anodisiert.Transformatorgehäuse: PBT 30%GF. Deckel fürTransformatorgehäuse: Bearbeiteter Edelstahl 316für den marinen Gebrauch. Anschlusskasten: LM6Aluminiumdruckguss, anodisiert.MontageVorschaltgerät: Lieferung komplett mit eingebautemVorschaltgerät, mit versiegelten Kabeln,komplett mit IP68 Schalter. Leuchtenkörper:Wird mit Optischer Einheit inkl. Kabeln mit IP68Schaltern geliefert. Installation: Montage: Fürden bündigen Einbau wird ein Betoneingießtopf(Zubehör) empfohlen. Installation: fürBodeneinbau/Kieseinbettung oder Einbau inBeton. Überrollbarkeit: Glas zugelassen für einÜberrollen von max. 4000kg bei max. 30km/hund gleichmäßigem Tempo. Anschlusskasten: 2xM25 IP68-Durchführungen für Ø 13-18mm Kabel,1x M20 IP68-Durchführungen für Ø 6-12mm Kabel,und mit wiederverwendbarem Harz Pack geliefert.Auftragsbeispiel:1 2 3 4 5Prod.code Abmessung Leuchtmittel Oberfläche ReflektorIPR14-A Ø324 ANGEPHAST 1x35W HIT-CRI G12 Konv. EDELSTA 8˚1 | Produkt Code| IPR14-A2 | Abmessung| Ø310 BÜNDIG| Ø324 ANGEPHAST3 | Leuchtmittel| 1x35W HIT-CRI G12 Konv.| 1x70W HIT-CRI G12 Konv.| 1x150W HIT-CRI G12 HF4 | Oberfläche| EDELSTA5 | Reflektor| 8°| 15°| 30°| 60°| WALLWASHERBitte beachtenDer IPx6 Test benutzt Wasser projiziertauf die Leuchte aus einem Abstandvon 3m aus unterschiedlichen Winkelnfür 3 Minuten, mit einem Druck von1 Bar, der beispielsweise durch einenWasserschlauch erzeugt wird. IPX6* istein Louis Poulsen Test. Wir haben IPR14aus einem Abstand von 0.15m aus unterschiedlichenWinkeln für 3 Minuten miteiner kommerziellen Hochdruckpumpe,die einen Druck von 140 Bar leistet,getestet.GewichtMax. 18,5kg.SchutzSchutzart IP66, IP67, IP68. Schutzklasse I mitErdung.www.louis-poulsen.de/ipr14


25Lichttechnische Daten- IPR148° 15° 30° 60° WW (105)10.01.61E(0°) 49010.02.46E(0°) 34510.06.11E(0°) 7310.08.70E(0°) 228.01.29E(0°) 7658.01.96E(0°) 5398.04.89E(0°) 1138.06.96E(0°) 346.00.97E(0°) 13606.01.47E(0°) 9586.03.67E(0°) 2016.05.22E(0°) 614.00.64E(0°) 30604.00.98E(0°) 21554.02.45E(0°) 4534.03.48E(0°) 1372.00.32E(0°) 122422.00.49E(0°) 86192.01.22E(0°) 18132.01.74E(0°) 548Distance (m)Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx)8° 35W 15° 35W 30° 35W 60° 35W10.01.61E(0°) 99910.02.46E(0°) 69010.06.11E(0°) 14510.08.70E(0°) 448.01.29E(0°) 15628.01.96E(0°) 10778.04.89E(0°) 2278.06.96E(0°) 696.00.97E(0°) 27766.01.47E(0°) 19156.03.67E(0°) 4036.05.22E(0°) 1224.00.64E(0°) 62464.00.98E(0°) 43094.02.45E(0°) 9064.03.48E(0°) 2742.00.32E(0°) 249842.00.49E(0°) 172382.01.22E(0°) 36252.01.74E(0°) 1096Distance (m)Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx)8° 70W 15° 70W 30° 70W 60° 70W10.01.61E(0°) 219610.02.46E(0°) 151510.06.11E(0°) 31910.08.70E(0°) 968.01.29E(0°) 34318.01.96E(0°) 23678.04.89E(0°) 4988.06.96E(0°) 1516.00.97E(0°) 60996.01.47E(0°) 42086.03.67E(0°) 8856.05.22E(0°) 2684.00.64E(0°) 137234.00.98E(0°) 94684.02.45E(0°) 19914.03.48E(0°) 6022.00.32E(0°) 548902.00.49E(0°) 378712.01.22E(0°) 79642.01.74E(0°) 2409Distance (m)Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx) Distance (m) Cone Diameter (m)Illuminance (lx)8° 150W 15° 150W 30° 150W 60° 150Wwww.louis-poulsen.de/ipr14


26Bestellnummern5747638002 IPR14 35W HIT G12 8° Ø310 BÜNDIG#5747638015 IPR14 35W HIT G12 15° Ø310 BÜNDIG#5747638028 IPR14 35W HIT G12 30° Ø310 BÜNDIG#5747638031 IPR14 35W HIT G12 60° Ø310 BÜNDIG#5747638044 IPR14 35W HIT G12 WW Ø310 BÜNDIG#5747638057 IPR14 35W HIT G12 8° Ø324 ANGEPHAST#5747638060 IPR14 35W HIT G12 15° Ø324 ANGEPHAST#5747638073 IPR14 35W HIT G12 30° Ø324 ANGEPHAST#5747638086 IPR14 35W HIT G12 60° Ø324 ANGEPHAST#5747638099 IPR14 35W HIT G12 WW Ø324 ANGEPHAST#5747638109 IPR14 70W HIT G12 8° Ø310 BÜNDIG#5747638112 IPR14 70W HIT G12 15° Ø310 BÜNDIG#5747638125 IPR14 70W HIT G12 30° Ø310 BÜNDIG#5747638138 IPR14 70W HIT G12 60° Ø310 BÜNDIG#5747638141 IPR14 70W HIT G12 WW Ø310 BÜNDIG#5747638154 IPR14 70W HIT G12 8° Ø324 ANGEPHAST#5747638167 IPR14 70W HIT G12 15° Ø324 ANGEPHAST#5747638170 IPR14 70W HIT G12 30° Ø324 ANGEPHAST#5747638183 IPR14 70W HIT G12 60° Ø324 ANGEPHAST#5747638196 IPR14 70W HIT G12 WW Ø324 ANGEPHAST#5747638206 IPR14 150W HIT G12 8° Ø310 BÜNDIG#5747638219 IPR14 150W HIT G12 15° Ø310 BÜNDIG#5747638222 IPR14 150W HIT G12 30° Ø310 BÜNDIG#5747638235 IPR14 150W HIT G12 60° Ø310 BÜNDIG#5747638248 IPR14 150W HIT G12 WW Ø310 BÜNDIG#5747638251 IPR14 150W HIT G12 8° Ø324 ANGEPHAST#5747638264 IPR14 150W HIT G12 15° Ø324 ANGEPHAST#5747638277 IPR14 150W HIT G12 30° Ø324 ANGEPHAST#5747638280 IPR14 150W HIT G12 60° Ø324 ANGEPHAST#5747638293 IPR14 150W HIT G12 WW Ø324 ANGEPHAST#


27Ersatzteile5747638303 IPR14 ABSCHLUSSDECKEL Ø310 BÜNDIG EDELSTAHL5747638316 IPR14 ABSCHLUSSDECKEL Ø324 ANGEPHAST EDELSTAHL5747638329 IPR14 REFLEKTOR 8°5747638332 IPR14 REFLEKTOR 15°5747638345 IPR14 REFLEKTOR 30°5747638358 IPR14 REFLEKTOR 60°5747638361 IPR14 REFLEKTOR WW5747638374 IPR14 VORSCHALTGERÄT 35W HIT KONV5747638387 IPR14 VORSCHALTGERÄT 70W HIT KONV5747638390 IPR14 VORSCHALTGERÄT 150W HIT ELEK5747638400 IPR14 GEHÄUSE5747638471 IPR14 ANSCHLUSSKASTEN EU5747638581 IPR14 ABSCHLUSSDECKEL Ø310 BÜNDIG EDELSTAHL MATT5747638594 IPR14 ABSCHLUSSDECKEL Ø324 ANGEPHAST EDELSTAHL MATT5747638604 IPR14 ABSCHLUSSDECKEL Ø310 BÜNDIG EDELSTAHL RUTSCHFEST5747638617 IPR14 ABSCHLUSSDECKEL Ø324 ANGEPHAST EDELSTAHL RUTSCHFEST5747638620 IPR14 ABSCHLUSSDECKEL SCHRAUBEN5747640074 IPR14 ERSATZGLAS - KLAR5747640087 IPR14 ERSATZGLAS - MATT5747640090 IPR14 ERSATZGLAS - RUTSCHFESTAbschlussdeckelAnschlusskastenErsatzglasReflektorVorschaltgerätGehäuseZubehör5747638507 IPR14 EINBAUBUCHSE (HOCH) F Ø310 BÜNDIG#5747638510 IPR14 EINBAUBUCHSE (HOCH) F Ø324 ANGEPHAST#5747638523 IPR14 EINBAUBUCHSE (BREIT) F Ø310 BÜNDIG#5747638536 IPR14 EINBAUBUCHSE (BREIT) F Ø324 ANGEPHAST#5747638549 IPR14 EINBAUBUCHSE (HOCH) F Ø310 BÜNDIG M. ANSCHLUSSKASTEN#5747638552 IPR14 EINBAUBUCHSE (HOCH) F Ø324 ANGEPHAST M. ANSCHLUSSKASTEN#5747638565 IPR14 EINBAUBUCHSE (BREIT) F Ø310 BÜNDIG M. ANSCHLUSSKASTEN#5747638578 IPR14 EINBAUBUCHSE (BREIT) F Ø324 ANGEPHAST M. ANSCHLUSSKASTEN#5747640003 IPR14 VANDALENSICHERE SCHRAUBEN5747640016 IPR14 INNERES KONZENTRISCHES RASTER5747640029 IPR14 BLAU DICHROMATISCHER FILTER5747640032 IPR14 ROT DICHROMATISCHER FILTER5747640045 IPR14 GRÜN DICHROMATISCHER FILTER5747640058 IPR14 BERNSTEIN DICHROMATISCHER FILTER5747640061 IPR14 REFL. FILTER, HITZEEinbaubuchse (breit) Einbaubuchse (hoch)RasterVandalensichereSchrauben


ZentraleLouis Poulsen Lighting A/SSluseholmen 10DK-2450 Copenhagen SVTel. +45 33 31 11 66Fax +45 33 29 86 36belysning@lpmail.comwww.louis-poulsen.dkDänemarkLouis Poulsen Lighting A/SNyhavn 11P.O.Box 7DK-1001 Copenhagen KTel. +45 33 14 14 14Fax +45 33 14 17 10belysning@lpmail.comwww.louis-poulsen.dkDirect ExportLouis Poulsen Lighting A/SSluseholmen 10DK-2450 Copenhagen SVTel. +45 33 31 11 66Fax +45 33 29 86 46direct_export@lpmail.comwww.louis-poulsen.comFinnlandLouis Poulsen Lighting OyHämeentie 135 AFIN-00560 HelsinkiTel. +358 9 6226 760Fax +358 9 6226 7650info.fi@louis-poulsen.fiwww.louis-poulsen.fiFrankreichLouis Poulsen & Cie. S.A.R.LParc MureModule 2.8128 bis, avenue Jean JaurèsF-94851 Ivry Sur Seine CedexTel. +33 1 49 59 68 68Fax +33 1 49 59 68 69louis.poulsen@wanadoo.frwww.louis-poulsen.frDeutschlandLouis Poulsen & Co. GmbHWestring 13D-40721 HildenPostfach 10 07 50D-40707 HildenTel. 02103 940 0Fax 02103 940 290 + 291lp-germany@lpmail.comwww.louis-poulsen.deJapanLouis Poulsen Japan Co. Ltd.AXIS Building 3 Fl5-17-1 RoppongiMinato-kuTokyo 106-0032Tel. +81 3 3586 5341Fax +81 3 3586 0478lys@louis-poulsen.co.jpwww.louis-poulsen.comNiederlandeLouis Poulsen Lighting B.V.Parellaan 26NL-2132 WS HoofddorpTel. +31 23 56 50 030Fax +31 23 56 52 284info@louis-poulsen.nlwww.louis-poulsen.nlNorwegenLouis Poulsen Lighting ASLilleakerveien 2, Bygn. E2N-0283 OsloTel. +47 22 50 20 20Fax +47 22 52 47 05louis-poulsen-no@lpmail.comwww.louis-poulsen.noSchwedenLouis Poulsen Lighting ABMaskinvägen 2Box 514S-183 25 TäbyTel. +46 8 446 48 00Fax +46 8 446 48 28louis.poulsen.se@lpmail.comwww.louis-poulsen.seSchweizLouis Poulsen AGHaldenstrasse 5CH-6340 BaarTel. +41 41 768 5252Fax +41 41 768 5253louis-poulsen-ch@lpmail.comwww.louis-poulsen.chVereinigtes KönigreichLouis Poulsen UK Ltd.Unit 44Barwell Business ParkLeatherhead RoadChessingtonSurrey KT9 2NYTel. +44 208 397 4400Fax +44 208 397 4455louis.poulsen.uk@lpmail.comwww.louis-poulsen.co.ukUSALouis Poulsen Lighting, Inc.3260 Meridian ParkwayFort Lauderdale, FL 33331Tel. +1 954 349 2525Fax +1 954 349 2550info@louispoulsen.comwww.louispoulsen.comDesign: Louis Poulsen Lighting A/S - IMD 2005.10. Photo: Kaslov Studio, Trevor Fox, Gavin Fraser, Dariush Zandi, Peter Grant, Mandy Reynolds Photoforum. Projekte Seiten 20-21, überwiegend Pharo Projekte zur Illustration der Anwendung von IPR14: NationalWine Center/Architekt Cox Grieve Gillett/Lichtplanung: Phil Keane, Stirling Castle/Lichtplanung: Northern Light, Magasin du Nord/Lichtplanung: Louis Poulsen Lighting, Jumeriah Beach Hotel/Lichtplanung: SAMA, Romford Brewery/Architekt: ChetwoodAssociates/Lichtplanung: Pinninger & Partners Limited. Downham Market/Architekt: Sheils Flynn Architects. Chelsea Garden/Architekt: Marcus Barnett Design. Lithography: Garn Grafisk ApS. Print: Scanprint as. Bestellnr.: 57 01 023 679.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine