(INZ) der ÖAW - mibla.TUGraz.at

mibla.tugraz.at
  • Keine Tags gefunden...

(INZ) der ÖAW - mibla.TUGraz.at

An der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ist per1. Jänner 2013 die PositionDIREKTOR / DIREKTORIN DES INSTITUTS FÜRNEUZEIT- UND ZEITGESCHICHTSFORSCHUNG (INZ) DER ÖAWneu zu besetzen.Das INZ ist eine Neugründung, entstanden aus der Zusammenführung der HistorischenKommission, der Kommission für die Geschichte der Habsburgermonarchie und des InstitutsÖsterreichisches Biographisches Lexikon der ÖAW mit derzeit 19 wissenschaftlichen undzwei administrativen Mitarbeiter_innen. Die derzeitigen Forschungsprojekte umfassen:1. Herrschaft und Staatsgewalt in der Neuzeit2. Geschichte der Habsburgermonarchie: Möglichkeiten und Grenzen der Organisationeines multiethnischen und föderalistischen Vielvölkerstaates3. Parlamentarismus von der Ständegesellschaft zur Massendemokratie4. Internationale Beziehungen/Internationale Geschichte (Beziehungen zwischenStaaten und Gesellschaften, Machtkonkurrenz europäischer Mächte)5. Personengeschichte Mitteleuropas; ElitenforschungDer Aufgabenbereich der Direktorin / des Direktors umfasst: Wissenschaftliche, administrative und finanzielle Leitung des INZ samtPersonalführung und -entwicklung Forschungskoordination und Entwicklung gemeinsamer Projekte des Instituts Koordination und Kontrolle der Zielvereinbarung sowie proaktive Einwerbung von Drittmitteln.Das Anforderungsprofil für diese Position umfasst: Hohe wissenschaftliche Kompetenz (Habilitation oder gleichwertige Qualifikation) aufdem Gebiet der Neueren und Neuesten Geschichte Europas mit Bezug auf dieGroßregion Mitteleuropa (einschließlich Ost- und Südosteuropa) internationale Forschungsbeziehungen einschlägige Sprachkenntnisse


fundierte Erfahrung im Forschungsmanagement sowie der Betreuunggeschichtswissenschaftlicher Publikationen umfassende Erfahrung bei der Entwicklung inhaltlicher und methodisch neuerProgrammschwerpunkte (inkl. Einzelforschungen) Aktive Mitarbeit an einem der Forschungsprojekte des Instituts Kenntnisse im Bereich Medienmanagement von Forschungsaktivitäten und -ergebnissen Nachweis aktiver DrittmitteleinwerbungDiese Position wird vorläufig auf die Dauer von drei Jahren ausgeschrieben und kann nachwissenschaftlicher Evaluierung verlängert werden. Dienstort ist Wien. Die ÖAW ist daraninteressiert, den Anteil von Frauen in wissenschaftlichen Leitungsfunktionen zu erhöhen undlädt daher Frauen nachdrücklich ein, sich um die ausgeschriebene Position zu bewerben.Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung (inklusive Publikationsverzeichnis undSonderdruck der fünf wesentlichsten wissenschaftlichen Veröffentlichungen), eineKurzdarstellung der laufenden bzw. künftig geplanten Forschungstätigkeiten, eine Vorschauauf die mögliche wissenschaftliche Weiterentwicklung des Instituts und alle sonst üblichenBewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 12. Juli 2012 an:Mag. Lisbeth TriskaAktuarin der philosophisch-historischen KlasseÖsterreichische Akademie der WissenschaftenDr. Ignaz Seipel Platz 2, 1010 Wienlisbeth.triska@oeaw.ac.atFür Rückfragen, diese Position betreffend, steht Ihnen Frau Mag. Triska auch gerne unterder Telefonnummer +43 1 515 81 DW 1281 zur Verfügung.Nähere Informationen über die Österreichische Akademie der Wissenschaften entnehmenSie bitte der Homepage: http://www.oeaw.ac.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine