Werdohl an die Lenne | Umgestaltung des ... - Competitionline

s417555512.online.de

Werdohl an die Lenne | Umgestaltung des ... - Competitionline

Werdohla ut!u mFreiraumplanerischer WettbewerbWerdohl an die Lenne / Umgestaltung des Brüninghausplatzes• 1.c Nachweis über die Berechtigung des vorgesehenen Bewerbers, die BerufsbezeichnungLandschaftsarchitekt/Landschaftsarchitektin zu tragen (bei ausländischen Bewerbern Nachweisentsprechend Richtlinie 2005/36/EG);• 1.d Vorlage eines Handelsregisterauszugs (juristische Person), soweit die Eintragung nachMaßgabe der jeweiligen Rechtsvorschriften erforderlich ist (bei ausländischen Bewerberngleichwertige Bescheinigung); der Nachweis darf nicht älter als 9 Monate sein (Stichtag: Fristfür den Eingang der Bewerbung um Teilnahme);2. Bewerbung als “Junges Büro”: Büros, bei denen alle Inhaber bzw. Gesellschafter nach dem01.06.1972 geboren sind. Hier entfällt die Vorgabe, eine Referenz oder einen Wettbewerbserfolgnachweisen zu müssen. Bewerbungen dieser Kategorie sind mit einem entsprechenden Hinweiszu kennzeichnen. Folgende Unterlagen sind einzureichen:• 2.a Vollständig ausgefüllter Bewerbungsbogen “Bewerbung Junges Büro” mit verbindlicherAngabe des Geburtsdatums aller Inhaber des Büros (dazu ist ausschließlich das unter www.plan-lokal.de/werdohl veröffentlichte Formular zu verwenden);• 2.b Nachweis über die Berechtigung des vorgesehenen Bewerbers, die BerufsbezeichnungLandschaftsarchitekt/Landschaftsarchitektin zu tragen (bei ausländischen Bewerbern Nachweisentsprechend Richtlinie 2005/36/EG);• 2.c Vorlage eines Handelsregisterauszugs (juristische Person), soweit die Eintragung nachMaßgabe der jeweiligen Rechtsvorschriften erforderlich ist (bei ausländischen Bewerberngleichwertige Bescheinigung); der Nachweis darf nicht älter als 9 Monate sein (Stichtag: Fristfür den Eingang der Bewerbung um Teilnahme);Für die Bewerbung sind ausschließlich die unter www.plan-lokal.de/werdohl bereitgestelltenFormblätter zu verwenden. Die Bewerbungen müssen zum angegebenen Termin fristgerecht eingereichtwerden. Es gilt nicht der Poststempel. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgeschickt.Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehaltenDer Wettbewerb richtet sich ausschließlich an Landschaftsarchitekten. Für Landschaftsarchitektengilt die folgende Teilnahmeberechtigung:Teilnahmeberechtigt sind natürliche und juristische Personen.Bei natürlichen Personen sind die fachlichen Anforderungen erfüllt, wenn sie am Tag der Bekanntmachungder Auslobung die Berufsbezeichnung Landschaftsarchitekt nach geltendem Recht desSeite 5

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine