Weis_Nährstoffangebot und Nährstoffexport.pdf

fowita.de

Weis_Nährstoffangebot und Nährstoffexport.pdf

Technische Universität MünchenNutzungsintensität in der ForstwirtschaftHistorisch intensive Nutzung z.B.:- Streunutzung- Brennholznutzung (Selbstwerber)Zwischenzeitlich weniger intensive Nutzung:- Nutzung von Stammholz (teilweise ohne Rinde)- Entastung im Bestand- Entrindung im BestandAktuell intensive Nutzung:- starke Mechanisierung der Holzernte- Neuentdeckung von Holz als Energieträger(Verarbeitung von Kronenmaterial zu Hackgut,Brennholznutzung durch Selbstwerber)Fachgebiet Waldernährung und Wasserhaushalt, Dr. Wendelin Weis (weisw@forst.tu-muenchen.de)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine