B A - Igus

manus.wettbewerb.de

B A - Igus

classic igus® & über igus®12.1


45644564340/350E2 mediumFür Neukonstruktionen: Serie "E2/000" 3400/3500 Seite 5.126E2 medium | Serie 340·35045 45igus ® E-KettenSysteme ®Tel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-222igus ® GmbH51147 KölnZusatzlast [kg/m]10.08.06.04.02.01.51.00.5FL GFL B00 0.5 1.0 1.5 2.0 2.5Freitragende Länge [m]Verfahrweg S [m]HFBestellbeispiel0 1 2 3 4 5H350. 150. 100. 0S (FLG)S (FLB)Preis IndexFreitragende LängeFL G = mit geradem ObertrumFL B = mit erlaubtem DurchhangFarbeschwarzFLGFLBBiegeradiusBreiten-IndexSerieRBaBi42max.R42max.BiBaDoppeltes Anschlagsystem für große freitragende LängeGroße Bolzen - lange LebensdauerSeitliche Gleitflächen für Betrieb "auf der Seite"Mit Erweiterungsbügeln für dicke Schläuche erhältlichLeitungsschonender InnenraumIntegrierte Zugentlastung möglichSerie 340 innen aufklappbar kombinierbar mitSerie 350 außen aufklappbar, von oben zugänglichSchmutzabweisende AußenkonturSerie 340 - im Innenradius aufklappbarArt. Nr.Bi [mm] Ba [mm] R [mm] Biegeradien340.050. .0 50 70 075 100 125340.075. .0 75 95 150 200 250340.100. .0 100 120 300340.115. .0 115 135Radius für alle Kettenbreiten!Nur nach Rücksprache für340.125. .0 125 145lange Verfahrwege geeignet.340.150. .0 150 170Wir empfehlen eine im Außenradiusaufklappbare E-Kette ®340.175. .0 175 195für lange Verfahrwege!340.200. .0 200 220340.225. .0 225 245340.250. .0 250 270Art. Nr. mit gewünschtem Radius-Wert ergänzen z.B. 340.050. 100 .0Oben aufgeführte Biegeradien sind mit jeder Kettenbreite kombinierbar!Serie 350 - im Außenradius aufklappbarArt. Nr.Bi [mm] Ba [mm] R [mm] Biegeradien350.050. .0 50 70 075 100 115*350.075. .0 75 95 125 150 200350.100. .0 100 120 250 300350.115. .0 115 135Radius für alle Kettenbreiten!350.125. .0 125 145350.150. .0 150 170350.175. .0 175 195350.200. .0 200 220350.225. .0 225 245350.250. .0 250 270* nur für Serie 350.100Art. Nr. mit gewünschtem Radius-Wert ergänzen z.B. 350.150. 100 .0Oben aufgeführte Biegeradien sind mit jeder Kettenbreite kombinierbar!Bestellbeispiel: 5,0 m komplette E-Kette ®(Kettenlänge oder Gliederanzahl angeben!)5,0 m (75 Glieder) Serie 350.150.100.0+ mit 2 Trennstegen 311 montiert jedes 2. Glied+ 1 Satz Anschlusselemente + Zugentlast. 3150.34.PZB12.8Ab Lager lieferbar. Lieferzeit 24h oder heute! (Die Lieferzeit bedeutet die Zeit bis zum Versand der Ware)


7AA10BaE2 medium | Serie 340·350340/350E2 mediumTeilung = 67 mm Glieder/m = 15 Kettenlänge = S / 2 + KR 075 100 115* 125 150 200 250 300H +5 215 265 294 315 365 465 565 665D 150 200 215 225 250 300 350 400K 400 500 550 650 725 875 1050 1225Die erforderliche lichte Einbauhöhe ist: H F = H + 40 mm (bei 2,5 kg/mZusatzlast). Bei besonders beengten Platzverhältnissen bitte anrufen.* nur für Serie 350.1003113...3.PZ(B)3...4.PZ(B)Mitnehmer16/90°40t = 88,2Festpunkt17 1740t = 8SDS/2MitnehmerR +6 Festpunkt67Mitnehmer mit Bohrung3...3.PZ(B)90° 53°53° 90°90° 53°53° 90°3...4.PZ(B)Festpunkt mit BolzenEinbaumaße64H - 64HH F = H + 40Innenaufteilung2,5das komplette Programm 5.130Trennstegunmontiert 301montiert311 14AnschlusselementeKunststoff, pendelnd mitoder ohne Zugentlastung45E2 medium classicInnenhöhe: 45 mmTel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-22220 20 8 26060Für Art. Nr. Art. Nr. Art. Nr. Maß AKettentyp: Komplettsatz inkl. Kämme + Komplettsatz [mm]inkl. Kämme 10 Kabelbinder ohne Kämme340/350.050. 3050.34.PZB 3050.34.PZBK1 3050.34.PZ 28340/350.075. 3075.34.PZB 3075.34.PZBK1 3075.34.PZ 53340/350.100. 3100.34.PZB 3100.34.PZBK1 3100.34.PZ 78340/350.115. 3115.34.PZB 3115.34.PZBK1 3115.34.PZ 93340/350.125. 3125.34.PZB 3125.34.PZBK1 3125.34.PZ 103340/350.150. 3150.34.PZB 3150.34.PZBK1 3150.34.PZ 128340/350.175. 3175.34.PZB 3175.34.PZBK1 3175.34.PZ 153340/350.200. 3200.34.PZB 3200.34.PZBK1 3200.34.PZ 178340/350.225. 3225.34.PZB 3225.34.PZBK1 3225.34.PZ 203340/350.250. 3250.34.PZB 3250.34.PZBK1 3250.34.PZ 228Zugentlastung am Mitnehmer und/oder Festpunkt möglich!Bestellbeispiel3050.34.PZB3050. 34. PZBKomplettsatz mitZugentlastungKomplettsatz ohneZugentlastungKomplettsatz für beide Enden:(inkl. Kamm)Bei Einzelteil-Bestellung:3050 . 3. PZB (inkl. Kamm)Anschlusselement mit Bohrung3050 . 4. PZB (inkl. Kamm)Anschlusselement mit BolzenKapitel 10Weitere FeaturesKapitel 9Innenaufteilung auch mit Einsteck-und Fachböden moglichVariante AnschlusselementKunststoff, starr, möglichVariante Anschlusselement KMAmit integriertem C-Profil möglichWeitere Infos zu diesen Featuressiehe untenstehenden Link3D-CAD-Daten, PDF-Downloadswww.igus.de/de/340 · www.igus.de/de/35012.9


340/350E2 mediumSonderlösungE2 medium | Serie 340·350 | Zubehör | Bügelketteigus ® E-KettenSysteme ®340.150... 340.175... 350.150... 350.175...Tel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-222115,5Bügelkette Erweiterung Serie 340/350 E2 medium -Für große Schläuche oder vergrößerte InnenhöhenDie igus ® -Bügelkette wurde entwickelt, um eine besonders schonende Schlauchführung zu realisieren. Diese Bügelkette ist für Schläuche miteinem Außendurchmesser von bis zu 115 mm geeignet. Dabei ist eine Schlauchführung sowohl im Innen (Serie 350)- als auch im Außenradius(Serie 340) kein Problem. Konstruktiv bedingt ist ein gleitender Betrieb der Kette jedoch nur bei Führung im Außenradius möglich. Die Bügelder Kettenglieder müssen bei Führung im Außendurchmesser gesondert unterstützt werden, um ein Aufsetzen auf dem Untergrund zu vermeiden.Bei der Auswahl geeigneter Führungsrinnen und Projektierung helfen wir Ihnen gerne.96max.Ø 909079maxø 115igus ® GmbH51147 Köln150170Querschnitt durch ein Kettenglied mit rundemErweiterungsbügel Art.-Nr. Bügel: 350.150.D090124174,5Querschnitt durch ein Kettenglied mit eckigemErweiterungsbügel Art.-Nr. Bügel: 350.175.D115*Bestellbeispiel Bügelkette350. 150. D090. 100 0FarbeschwarzBiegeradiusBügel innen ØBreiten-IndexSerieFür E-Ketten ® Ø Schlauch Befestigungs- Form Lieferbare BiegeradienSerie max. [mm] variante [mm]340.150. 90 Innenradius rund 150 200 250 300340.175. 115 Innenradius eckig 200 250 300350.150. 90 Außenradius rund 075 100 125 150 200 250350.175. 115 Außenradius eckig 075 100 125 150 200 250*Mit Art.Nr. 350.175.RD115 auch in runder Ausführung lieferbarBügel passend für Serie 3400/3500 - Bitte sprechen Sie uns an.Bestellbeispiel: 5,0m komplette E-Kette ®(Kettenlänge oder Gliederanzahl angeben!)5,0 m (75 Glieder) Serie 350.150.D090.100.0+ 1 Satz Anschlusselemente + Zugentlast. 3150.34.PZB12.10Ab Lager lieferbar. Lieferzeit 24h oder heute! (Die Lieferzeit bedeutet die Zeit bis zum Versand der Ware)


E2 medium | Serie 340·350 | Anwendungen340/350E2 mediumE2 medium classicInnenhöhe: 45 mmigus ® Bügel E-Kette ® an einer Holzbearbeitungsmaschine zur sicheren Führung eines großen AbsaugschlauchesTel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-222Kapitel 10igus ® E2 E-Ketten ® für verschiedenste Aufgabenbereiche und EinbauartenKapitel 93D-CAD-Daten, PDF-Downloads und Produktinformationenwww.igus.de/de/340 · www.igus.de/de/35012.11


38022E4/00Programmerweiterung von Serie 380 Seite 7.240E4/00 | Serie 38022 | Version mit vergrößerter Innenhöhe52Tel. +49- (0) 22 03-96 49-800igus ® E-KettenSysteme ®Fax +49- (0) 22 03-96 49-222igus ® GmbH51147 KölnZusatzlast [kg/m]Preis IndexSerie 3802250.040.030.020.010.06.0FL B2.01.51.00.500 1.0 2.0 3.0 4.0 5.00.5 1.5 2.5 3.5 4.5Freitragende Länge [m]Verfahrweg S [m]HFArt. Nr.Bi [mm] Ba [mm] R [mm] BiegeradienFL G 38022.075. .0 75 101 Radien für alle Breiten!38022.040. .0 40 66 075 100 11538022.050. .0 50 76 125 150 17038022.062. .0 62 88 200 215 25038022.070. .0 70 96 300 3500 2 4 6 8 10Freitragende Länge:FL G = mit geradem ObertrumFL B = mit erlaubtem DurchhangHFLGFLB64Serie 38022 -Vollstegige E-Kette ®48max.BaBiE-Kette ®526410 mm vergrößerte Innenhöhe im Vergleich zu Serie 380Anschlag mit "Bremse" zur GeräuschreduzierungAnschlusselemente pendelnd oder starr lieferbarAchtung: Nur bedingt für lange Verfahrwege geeignetStege beidseitig herausnehmbarOptimierte GleitflächenBreite Kunststoffstege - KabelschonendZugentlastung im Anschlusselement integrierbarUniverselle KMA-Anschlusselementemit "Rundum"-BefestigungsmöglichkeitE-Kette ® mit rückwärtigen Biegeradien lieferbar38022.087. .0 87 11338022.100. .0 100 12638022.125. .0 125 15138022.150. .0 150 17638022.175. .0 175 20138022.200. .0 200 22638022.225. .0 225 25138022.250. .0 250 27638022.275. .0 275 30138022.300. .0 300 326S (FLG)S (FLB)Art. Nr. mit gewünschtem Radius ergänzen z.B. 38022.040. 300 .0Oben aufgeführte Biegeradien sind mit jeder Kettenbreite kombinierbar!Bestellbeispiel38022.040. 300. 0FarbeschwarzBiegeradiusBreiten-IndexSerieBestellbeispiel: 5,0 m komplette E-Kette ®(Kettenlänge oder Gliederanzahl angeben!)5,0 m (75 Glieder) Serie 38022.040.300.0+ mit 2 Trennstegen 382213 jedes 2. Glied montiert+1 Satz KMA Anschlusselemente 38022.040. 1 .12. C(mit ungerader Glieder-Anzahl und C-Profil)12.12Weitere Informationen über dieses igus ® Produktauf Anfrage!


E4/00 | Serie 3802238022E4/00Teilung = 67 mm Glieder/m = 15 Kettenlänge = S / 2+ KR 075 100 115 125 150 170 200 215 250 300 350DSS/2Einbaumaße52Bi + 32H +25 -0 215 265 295 315 365 405 465 495 565 665 765D 174 199 214 224 249 269 299 314 349 399 449K 370 450 500 530 610 670 765 810 920 1080 1235Die erforderliche lichte Einbauhöhe ist: H F = H + 40 mm (bei 2,0 kg/mZusatzlast). Bei besonders beengten Platzverhältnissen bitte anrufen!Bi + 1638221338022...2 38022...1Festpunkt82 826,5BiMitnehmerRTrennstegunmontiertmontiertMitnehmer38022...138221238221345°45°MitnehmerFestpunkt2,51345°45°38022...2Festpunkt6764InnenaufteilungH - 64HH F = H + 40Komplettes Programm Seite 12.16AnschlusselementeKMA pendelnd - Befestigung mitM6 Schrauben/Imbusschrauben(KMA = Kunststoff-Metall-Anschlusselement)System E4/00Innenhöhe: 52 mmTel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-2221522,522,51522Breiten-Index:Art. Nr. Komplettsatzoptional mit C-ProfilBi[mm]ungerade 1 / gerade 2 angeben!.040. 38022.040. .12 40.050. 38022.050. .12 50.062. 38022.062. .12 62.070. 38022.070. .12 70.075. 38022.075. .12 75.087. 38022.087. .12 87.100. 38022.100. .12 100.125. 38022.125. .12 125Breiten-Index:Art. Nr. KomplettsatzBioptional mit C-Profil [mm]ungerade 1 / gerade 2 angeben!.150. 38022.150. .12 150.175. 38022.175. .12 175.200. 38022.200. .12 200.225. 38022.225. .12 225.250. 38022.250. .12 250.275. 38022.275. .12 275.300. 38022.300. .12 300Bi + 16Bestellbeispiel38022. 040. 1. 12. COptionalmit C-Profil ?KomplettsatzBitte Index 1 oderIndex 2 angebenBreiten-Index38022 = E-Kette ®12.16Hinweis: Die E4/00 Ketten können sowohl mit einer Innen-, als auch mit einer Außenlasche enden. Am Mitnehmer bildet immer eine Außenlaschedas erste Kettenglied. In Abhängigkeit von einer geraden oder ungeraden Gliederanzahl bitte Index 1 (ungerade) oder 2 (gerade)angeben! 1 für ungerade Glieder-Anzahl 2 für gerade Glieder-AnzahlWeitere FeaturesInnenaufteilungmit ZwischenbödenOptional: AnschlusselementKMA, starr Art. Nr. 39022.XXWeitere Informationen über dieses igus ® Produktauf Anfrage!12.13


383822E4/4Programmerweiterung von Serie 3838 Seite 7.296E4/00 | Serie 383822 | Version mit vergrößerter Innenhöhe52Tel. +49- (0) 22 03-96 49-800igus ® E-KettenSysteme ®Fax +49- (0) 22 03-96 49-222igus ® GmbH51147 KölnZusatzlast [kg/m]Preis IndexSerie 38382250.040.030.020.010.06.0FL B2.01.51.00.500 1.0 2.0 3.0 4.0 5.00.5 1.5 2.5 3.5 4.5Freitragende Länge [m]Verfahrweg S [m]HFArt. Nr.Bi [mm] Ba [mm] R [mm] BiegeradienFL G 383822.075. .0 75 102 Radien für alle Breiten!383822.040. .0 40 67 075 100 115383822.050. .0 50 77 125 150 170383822.062. .0 62 89 200 215 250383822.070. .0 70 97 300 3500 2 4 6 8 10Freitragende Länge:FL G = mit geradem ObertrumFL B = mit erlaubtem DurchhangHS (FLG)S (FLB)FLGFLB64Serie 383822 -Vollstegige E-Kette ®48max.BaBiE-Kette ®526410 mm vergrößerte Innenhöhe im Vergleich zu Serie 3838Achtung: Nur bedingt für lange Verfahrwege geeignetHohe Stabilität "auf der Seite" durch HintergriffAnschlusselemente pendelnd oder starr lieferbarHohe TorsionssteifigkeitStege bei E-Kette ® beidseitig herausnehmbarSeitliche Gleitflächen für Betrieb "auf der Seite"Breite Kunststoffstege - KabelschonendUniverselle KMA-Anschlusselementemit "Rundum"-BefestigungsmöglichkeitE-Kette ® mit rückwärtigen Biegeradien lieferbar383822.087. .0 87 114383822.100. .0 100 127383822.125. .0 125 152383822.150. .0 150 177383822.175. .0 175 202383822.200. .0 200 227383822.225. .0 225 252383822.250. .0 250 277383822.275. .0 275 302383822.300. .0 300 327Art. Nr. mit gewünschtem Radius ergänzen z.B. 383822.040. 300 .0Oben aufgeführte Biegeradien sind mit jeder Kettenbreite kombinierbar!Bestellbeispiel383822.040. 300. 0FarbeschwarzBiegeradiusBreiten-IndexSerieBestellbeispiel: 4,0 m komplette E-Kette ®(Kettenlänge oder Gliederanzahl angeben!)4,0 m (60 Glieder) Serie 383822.040.300.0+ mit 2 Trennstegen 382213 jedes 2. Glied montiert+ 1 Satz KMA Anschlusselemente 383822.040.12. C(mit integriertem C-Profil)12.14Weitere Informationen über dieses igus ® Produktauf Anfrage!


E4/4 | Serie 383822383822E4/4Teilung = 67 mm Glieder/m = 15 Kettenlänge = S / 2+ KR 075 100 115 125 150 170 200 215 250 300 350DSS/2Einbaumaße52Bi + 32H +25 -0 215 265 295 315 365 405 465 495 565 665 765D 174 199 214 224 249 269 299 314 349 399 449K 370 450 500 530 610 670 765 810 920 1080 1235Die erforderliche lichte Einbauhöhe ist: H F = H + 40 mm (bei 2,0 kg/mZusatzlast). Bei besonders beengten Platzverhältnissen bitte anrufen!Bi + 166,5382213383822...2 383822...1Festpunkt82 82MitnehmerBi + 16Bi + 32RTrennstegunmontiertmontiertMitnehmer383822...138221238221345°45°2,51345°45°383822...2FestpunktMitnehmerFestpunkt6764InnenaufteilungH - 64HAnschlusselementeH F = H + 40Komplettes Programm Seite 12.16KMA pendelnd - Befestigung mitM6 Schrauben/Imbusschrauben(KMA = Kunststoff-Metall-Anschlusselement)System E4/4Innenhöhe: 52 mmTel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-22215 22,5 22,5 1522Breiten- Art. Nr. Komplettsatz BiIndex: optional mit C-Profil [mm].040. 383822.040. .12 40.050. 383822.050. .12 50.062. 383822.062. .12 62.070. 383822.070. .12 70.075. 383822.075. .12 75.087. 383822.087. .12 87.100. 383822.100. .12 100.125. 383822.125. .12 125Breiten- Art. Nr. Komplettsatz BiIndex: optional mit C-Profil [mm].150. 383822.150. .12 150.175. 383822.175. .12 175.200. 383822.200. .12 200.225. 383822.225. .12 225.250. 383822.250. .12 250.275. 383822.275. .12 275.300. 383822.300. .12 300Bi + 16Bestellbeispiel383822. 040. 12. COptionalmit C-Profil383822. 040. 12383822. 040. 1383822. 040. 2KomplettsatzBreiten-Index383822 =E-Kette ®Komplettsatz für beide Enden:Bei Einzelteil-Bestellung:Anschlusselement mit BohrungAnschlusselement mit Bolzen12.16Weitere FeaturesInnenaufteilungmit ZwischenbödenOptional: AnschlusselementKMA, starr Art. Nr. 393822.XXWeitere Informationen über dieses igus ® Produktauf Anfrage!12.15


38022383822Serie 38022 · 383822 | Zubehör | Innenaufteilungigus ® E-KettenSysteme ®Trennstegunmontiertmontiert3822123822132,513Variante 1 - TrennstegeTrennstege lassen sich an beliebiger Stelle im Kettenquerschnitt anordnen!Standardmäßig werden Trennstege jedes 2. Kettenglied montiert!Standardtrennsteg 382212 für E-Ketten ® bietet durch seinen breiten Fuß sicheres Standvermögen,auch bei dicken Leitungen und Schläuchen52Tel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-222Trennsteg, geschlitztunmontiertmontiertKlemmtrennstegunmontiertmontiertKlemmteilungsstegunmontiertmontiert382213822238228382293822143822154132,513413382213Variante 2 - FachbödenBeim Einsatz von vielen Leitungen mit unterschiedlichen Durchmessern. Die Fachböden können imHöhenraster von 5 mm in 9 Stufen mit Böden verschiedener Breite innerhalb der gesamte Kettenbreiteangeordnet werden - Empfehlungen zur Belegung finden Sie im Kapitel 1, KonstruierenFachboden 2210.X ist kombinierbar mit: Trennsteg, geschlitzt 38221, Klemmtrennsteg 38228,Klemmteilungssteg 382214, Seitenplatte 3822 und Höhenschlitzsteg 38225Seitenplatteunmontiertmontiert382233822448,510 1010 105 55 5igus ® GmbH51147 KölnHöhenschlitzstegunmontiertmontiert38225382262,51338224 3822938226 382223822152210.XZwischenbodenXX - 7t = 2,5Breite Art. Nr. Art. Nr.X [mm] unmontiert montiert18 2200.18 2210.1823 2200.23 2210.2328 2200.28 2210.2833 2200.33 2210.3338 2200.38 2210.3843 2200.43 2210.4348 2200.48 2210.48Breite Art. Nr. Art. Nr.X [mm] unmontiert montiert58 2200.58 2210.5868 2200.68 2210.6873 2200.73 2210.7388 2200.88 2210.8899 2200.99 2210.99124 2200.124 2210.124149 2200.149 2210.149Internet: www.igus.deE-mail: info@igus.de12.16Weitere Informationen über dieses igus ® Produktauf Anfrage!


Platz für Ihre Skizzen38022383822Tel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-22238022 / 383822InnenaufteilungenWeitere Informationen über dieses igus ® Produktauf Anfrage!12.17


SonderlösungE-Band 25,5Serie E-Bandigus ® E-KettenSysteme ®Die abriebarmen Kettenglieder sind Reinraum geeignetKeine Bolzen/ Bohrung VerbindungTel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-222Zusatzlast [kg/m]Preis Index3.02.52.01.51.0FL B0.5 FL G00 0.5 1.0 1.5 2.0 2.5 3.0Freitragende Länge [m]RBaBiAuch für gleitenden Betrieb geeignetSehr leiser BetriebLeichte Montage durch Eindrücken der LeitungE-Band kann an "jeder" Stelle verlängert,verkürzt und verbreitert werdeniF-Design-PreisSerie E-Band - im Außenradius zu befüllenArt. Nr.Bi [mm] Ba [mm] R [mm] BiegeradienEB20.025. .0 25 36 045 063* 075*100* 125* 150*175* 200*Radius für alle Kettenbreiten!igus ® GmbH51147 KölnVerfahrweg S [m]0 2.0 4.0 6.0Freitragende LängeFL G = mit geradem ObertrumFL B = mit erlaubtem DurchhangFLGHFHFLB22max.3825,536*Lieferbar auf AnfrageArt. Nr. mit gewünschtem Radius-Wert ergänzen z.B. EB20.025. 045 .0Oben aufgeführte Biegeradien sind mit jeder Kettenbreite kombinierbar!S (FLG)S (FLB)BestellbeispielEB20. 025. 045. 0FarbeschwarzBiegeradiusBreiten-IndexSerieBestellbeispiel: 1,0 m komplette E-Kette ®(Kettenlänge oder Gliederanzahl angeben!)1,0 m (40 Glieder) Serie EB20.025.045.0+ 1 Satz Anschlusselemente EB20.025.12.PZ12.18Ab Lager lieferbar. Lieferzeit 24h oder heute! (Die Lieferzeit bedeutet die Zeit bis zum Versand der Ware)


Serie E-BandE-BandTeilung = 25 mm Glieder/m = 40 (2 Bänder/m) Kettenlänge = S / 2 + KR 045 063 075 100 125 150 175 200H 162 198 222 272 322 372 422 472D 110 128 140 165 190 215 240 265K 200 250 300 375 450 525 600 675Die erforderliche lichte Einbauhöhe ist: H F = H + 30 mm (bei 0,3 kg/mZusatzlast). Bei besonders beengten Platzverhältnissen bitte anrufen.EB20.025.2.PZEB20.025.1.PZFestpunktMitnehmerDRMitnehmerEB20.025.1.PZS/2MitnehmerSEinbaumaße25 46Festpunkt36H - 362 x R + 2 x 36 = H +30Anschlusselemente25,5E-BandInnenhöhe: 25,5 mm2125 2525 25 21AABø 4,3ø 8,3/90°Für Art. Nr. Maß A Maß BKettentyp: Komplettsatz [mm] [mm]inkl. KämmeEB20.025. EB20.025.12.PZ 26 36Zugentlastung am Mitnehmer und/oder Festpunkt möglich!35°EB20.025.2.PZFestpunktEinteiliges Anschlusselement -mit ZugentlastungszähnenTel. +49- (0) 22 03-96 49-800Fax +49- (0) 22 03-96 49-222Weitere FeaturesWeitere Infos zu diesen Featuressiehe untenstehenden Link3D-CAD-Daten, PDF-Downloads und weitere Produktinformationenwww.igus.de/de/EBAND12.19


12.20ber.


gus®.12.21


onstruieKonstruieren mit E-Ketten ® ab Seite 1.1E-Ketten ® und -Systeme ® sind wie die Nabelschnur dermodernen Maschine. Sie besorgen die Zuführung vonEnergien, Daten und Impulsen und sind dabei ständigin Bewegung. E-Ketten ® aus Kunststoff werden seit 1971von igus ® entwickelt, produziert und getestet. Unsergewachsenes Know-how wird, auch in Zusammenarbeitmit unseren Kunden, ständig weiterentwickelt und fließtdann in die Serienproduktion ein.igus ® E-Ketten ® und -Systeme ® sind inIhren Anwendungen universell einsetzbar:● Verschiedenste Arten von Bewegungen● Führen sensibler Bus-, Daten- und LWL-Leitungen,sowie Energieformen wie z.B. Elektrizität, Gase,Luft und Flüssigkeiten● Bei sehr hoher dynamischer Beanspruchungund harten Anforderungen an die Lebensdauer● In unterschiedlichstenUmgebungen und Klimazonen● Platzsparender Einbau● Hohe Beschleunigungen werden aufgefangen● Einfache Montage des modularen Systems vorOrt sowie schnelles Nachrüsten von LeitungenSparen Sie Zeit und Geld bei der Beschaffungund im Einsatz von E-Ketten ® und -Systemen ® !Um das zu erreichen, konzentrierenwir uns auf folgende Punkte:● lnnovative, schnell zu montierende Produkte● Lieferzeit ab Lager - das spart Ihnen Lagerkosten● Große Produktauswahl -Sie finden sofort die passende Lösung● Systemangebote bis hin zur Konfektionierungund "schlüsselfertige" Montage● Schnelligkeit in Projektierung und Beratung mit einemimmer dichteren Netz von lokalen Vertriebsingenieuren,in Deutschland und weltweitEin Video finden Sie im Internetwww.igus.de/automatedViele igus ® E-KettenSysteme ® sind zertifiziert,getestet und prämiert. Fragen Sie uns.So montiert, wie Ihre Konstruktiones erfordert - Lieferzeit in 1-3 Tagen!Beispiel System E4 Seite 7.112.22


en.D1+D2 > 1,2 x hi10% min 2 mm10% min. 10% min.1 mm 1 mmD1D2d1d2d1+d2 ≤ 1,2 • hiigus ® Innenaufteilungssysteme verlängern die Lebensdauer vonLeitungen erheblich. Befüllung und Befüllungsregeln Seite 1.29FL GFL BFL BFL GS/2HFRHHFRHSGroße freitragende Längen mit igus ® E-Ketten ® . Hinweise,Berechnungen und Belastungsdiagramme ab Seite 1.12SS/2Abrieb Leitungen [mm]0.250.200.15ÖffnungsstegAlu, schmalÖffnungsstegAlu, breitigus ®Serie E4.56igus ® Produkt0.100.05TPEPVCPURTPEPVCPURTPE0Beste Lebensdauer! Abriebreduzierungvon Leitungen mit igus ® Kunststoff-ÖffnungsstegenPVCPURGeprüfte Robustheit - Stabilitätsprüfung im igus ® Labor12.23


gus®.ZubeGamma diaccessori per isistemi per cateneportacavi igus ®igus ® Zubehör für sichere SystemeOb Zugentlastungssysteme für eine sichereZugentlastung der Leitungen, Innenaufteilungenfür eine geordnete Aufteilung Ihrer E-Kette ® , AUTO-GLIDE - Stege für lange Wege ohne Führungsrinneoder spezielle igus ® -Führungsrinnen für sehr langeWege - igus ® bietet für jeden Einsatzfall die passendeLösung.Der große Zubehörbaukasten von igus ® ermöglichtein "Aufrüsten" Ihrer E-Kette ® zu einem High-TechProblemlöser. Das igus ® -Zubehör ist speziell aufigus ® E-Ketten ® abgestimmt und in zahlreichenVersuchen getestet und bewährt sich seit Jahrenin der Praxis.Super-Alu Führungsrinne. Die igus ® Standard-Führungsrinneaus Aluminium in 2 verschiedenen Ausführungen- blitzschnell montiert Seite 9.1Ein Video finden Sie im Internetwww.igus.de/SALU_Film12.24


hör.Zugentlastungskämme einrastbarin die C-Schiene des KMAAnschlusselementes. KürzereMontagezeiten, wenig PlatzbedarfSeite 10.9Die igus ® Bügelketten wurdenspeziell für Anwendungen entwickelt,bei denen ein Schlauchschonend geführt werden sollSpezielle Anschlusselementemit Zugentlastung für die 3D-Roboter E-Kette ® Triflex ® RSeite 2.20Chainfix Zugentlastungssystem- Verschiedene Systeme an Zugentlastungenfür den individuellenEinsatz Seite 10.4TwisterChain ® Führungsrinnensystemeermöglichen eine Kreisbewegungder E-Kette ® bis 520°Seite 2.70PMA Schutzschläuche für denüberwiegend statischen Einsatzin Energieketten und zum Schutzvon Leitungen Seite 11.112.25


hainflexChainflex ® hält - Oder Geld zurück.Aus Kundensicht muss die Produktion störungsfreilaufen und dementsprechend ein Energieführungssystemreibungslos funktionieren. Das setzt die einwandfreieLeistung aller Komponenten voraus, auch der darineingesetzten Leitungen. Als erstes Unternehmen entwickelteigus ® komplette E-KettenSysteme ® .Chainflex ® -Leitungen und E-Ketten ® werden als Lieferungaus einer Hand und - je nach Anwendung - mit einerSystemgarantie angeboten. Auf der Basis des seit 1989gewachsenen Know-Hows bei Leitungen und sehr aufwändigenVersuchsreihen entstanden und entstehen dieKonstruktionsprinzipien, die heute in Fabriken auf derganzen Welt Maschinenstillstände verhindern helfen.7 Grundregeln für eine gute Leitung1. Zugentlastender KernJe nach Aderzahl und Querschnitt bildet sich im Kerneiner Leitung ein freier Raum. Dieser sollte möglichst miteiner echten Kernkordel gefüllt sein (und nicht wie häufiganzutreffen mit Füllern oder Blindadern aus Abfallmaterialien).Damit wird das darüber liegende Verseilgebildesicher gestützt und verhindert das Abwandern der Verseilungin die Leitungsmitte.2. LitzenaufbauBei der Litzenauswahl hat sich nicht die höchste Flexibilitätals die beste Lösung erwiesen. Mit sehr dünnen Einzeldrähtenlassen sich sehr flexible Leiter realisieren, jedochneigen diese sehr stark zur Klinken- und Klankenbildung.In langen Versuchsreihen stellte sich eine abgestimmteKombination aus Einzeldrahtdurchmesser, Schlaglängeund -richtung als die biegefesteste Lösung heraus.3. AderisolationDie Isolationswerkstoffe müssen so ausgeführt sein, dasssie innerhalb der Leitung nicht aneinanderkleben. Zudemhat die Isolation die Aufgabe, die verseilten Einzeldrähtedes Leiters zu stützen. Zu diesem Zweck werden nurhochwertigste, mit hohem Druck extrudierte PVC- oderTPE-Werkstoffe eingesetzt, die sich in millionenfachenAder-Kilometern in E-Ketten ® -Anwendungen bewährthaben.12.26


.®Herkömmliche "kettentaugliche" Leitung (links)und igus ® Chainflex ® - mit 7 Grundregeln für einesichere Leitung (rechts)12 345674. VerseilungDas Verseilgebilde muss mit einer optimierten kurzenSchlaglänge um einen stabilen, zugfesten Kern verseiltsein. Es sollte dennoch, aufgrund der verwendetenIsolierwerkstoffe, innerhalb der Verseilung definiertbeweglich sein. Ab 12 Adern sollte auf die Bündelverseilungzurückgegriffen werden.5. InnenmantelAnstatt preiswerter Vliese, Füller oder Beiläufe ist einzwickelfüllend extrudierter Innenmantel einzusetzen.Durch diese Maßnahme wird das Verseilgebilde sicherin Längsrichtung geführt. Zudem kann sich das Verseilgebildenicht auflösen oder auswandern.6. SchirmungDer Gesamtschirm sollte stramm mit einem optimiertenSchirmflechtwinkel über einen extrudierten Innenmantelgefertigt werden. Lockere, offene Geflechte oder garUmseilungen reduzieren den EMV-Schutz erheblich undkönnen durch Schirmdrahtbrüche besonders schnellausfallen. Ein strammer Gesamtgeflechtschirm übtzusätzlich einen Torsionsschutz auf das Verseilgebilde aus.7. AußenmantelDer von der Werkstoffseite her optimierte Außenmantelkann die verschiedensten Anforderungen erfüllen: VonUV-beständig bis kälteflexibel, ölbeständig bis kostenoptimiert.Aber eines sollten sie gemeinsam haben: EinMantelwerkstoff muss hochabriebfest sein, darf abernicht kleben, muss flexibel sein, sollte aber auch stützen.In jedem Fall sollte der Mantel ebenfalls mit Druck(zwickelfüllend) extrudiert sein.QuickPin 2.0 - Online Stecker-Leitungs-Konfigurator Seite 12.47Chainflex ® -Katalog kostenlos bestellen!www.chainflex.de oderTel. +49- (0) 22 03-96 49-012.27


ReadyChain ® - Catene portacavipreassemblate da pagina 1.4112.28


ain®.ReadyChain ® - Fertig konfektionierteE-KettenSysteme ® ab Seite 1.41Lagerkosten bei Leitungen,E-Ketten ® und Steckern auf Null senkenDurch unsere schnellen und garantierten Lieferzeitenkönnen Sie ganz auf eine Lagerung vonhochflexiblen Leitungen, dazugehörigen Steckernund eventuell weiteren Anbauteilen verzichten.ReadyChain ® "Basic".Einfache konfektionierte E-KettenSysteme ® miteingelegten Leitungen ohne Steckverbindungen,beschriftet und mit definierten Überständen nachIhren Vorgaben.Lieferzeit: 1-3 TageDurchlaufzeiten auf die Hälfte reduzierenigus ® liefert dank einer ausgefeilten Logistik fertigeSysteme innerhalb von 10 Tagen zum garantiertenTermin nahezu weltweit.Flexibel auf Auftragsschwankungen reagierenMit ReadyChains ® sind Sie jederzeit auf konjunkturelleHöhen und Tiefen vorbereitet. WälzenSie Ihre Auslastungsschwankungen in diesemBereich auf uns ab.Anzahl der Lieferanten undBestellungen um 75% reduzierenEine Bestellung, eine Rechnung, eine Lieferung, einPartner. Kümmern Sie sich nicht mehr um die Beschaffungunzähliger Einzelteile von unzähligenLieferanten, wir haben das Know-how, schnell undgünstig die optimalen Einzelteile zu beschaffen.Maschinenstillstandszeiten minimierenGehen Sie auf Nummer sicher, denn der Teufelsteckt im Detail. Durch den Zukauf zahlreicherEinzelkomponenten erhöhen Sie nicht nur dasAusfallrisiko Ihrer Anlagen, sondern erschwerenauch die Fehlersuche. Mit ReadyChains ® erhaltenSie eine System-Lösung. Jedes System wird vorAuslieferung auf unseren Testständen geprüft. igus ®ist zertifiziert nach ISO 9001.www.ReadyChain.deEin Video finden Sie im Internetwww.igus.de/RC_FilmReadyChain ® "Standard"Einfach konfektionierte E-KettenSysteme ® miteingelegten Leitungen und mit allen Steckverbindungen,beschriftet und mit definierten Überständennach Ihren Vorgaben.Lieferzeit: 3-7 TageAbb. links: ReadyChain ® "Premium"Konfektioniertes E-KettenSystem ® mit Leitungenaller Art sowie Steckverbindungen, Anschlüssen,Überständen und Bauteilen nach Ihren Vorgaben.Spezielle Wellen und Gleitlager mit Bearbeitungnach Ihren Vorgaben.Lieferzeit: 3-10 Tage12.29


lität.igus ® ESD-Prüfplätzein der ProduktionElektronische Prüfung und Archivierungjeder KettenproduktionKabelprüfungauch auf TorsionGeräuschprüfung ineigener SchallkabineZug-Schubkräfte Geschwindigkeitbis 10 m/s, Beschleunigungenbis 200 m/s 2 werden getestetPrüfplatz - 125 m langerVerfahrweg, 300 m/minVerfahrgeschwindigkeitAlles geprüft und von einem Hersteller. Beispiele für Prüfzertifikateund Gütesiegel, etc. von igus ® - Produkten ...mehr auf Anfrage12.31


gus®.LiefeSchnell und verlässlich. Der igus ® -Lieferservice.8 bis 8 plus Samstag-ServiceKein Mindestbestellwert, keine Zuschläge. Über 80.000Produkte ab Lager! Bestellen Sie 0,1 m Chainflex ® -Leitungenoder ein Kettenglied ohne Aufschläge. Rechnungenund Bestätigungen wahlweise per Brief, Fax oder Email.1.800 Mitarbeiter in Deutschland und bei 28 internationalenTöchtern und Büros, sowie Stützpunkte ininsgesamt 50 Ländern, garantieren eine schnelle Lieferungweltweit.● Lieferung und Beratung täglich von 7-20 Uhrund Samstags von 8-12 Uhr● Auftragsverfolgung im Internet biszum Versand-Tracking möglich● Unkomplizierte Rücknahme● Notfallservice "Rund um die Uhr"Auftragsverfolgung im InternetVerfolgen Sie Ihren Auftrag in Echtzeit mit dem igus ® i-net. Einfach Passwort beantragen, einloggen und schonkönnen Sie via Webcam Ihren Jobstatus verfolgen. Weiterkönnen Sie mit dem igus ® i-net Speditions-Tracking Ihrebestellte Ware von Auslieferung igus ® bis zu Ihrer Haustüreverfolgen.● Genaue Auftragsdaten mitÜbersicht der Soll-Ist Termine● Auswahl ob Auftragsbestätigung oderRechung per Brief, Fax oder E-mail● Per Webcam Ihren Auftrag verfolgenBestellen bei igus ® :Kein Mindestbestellwert, keine Zuschläge.Hier anmelden zur Auftragsverfolgung:www.igus.de/de/i-net12.32


service24 h 24-48 h 24-72 h 3-10 Tageoder heuteEinzelkomponentenMaßgeschneiderteE-KettenSysteme ®KonfektionierteSystemeAufwendig konfektionierteSystemeZum Beispielein E-Ketten ® -Glied, 6 mE-Kette ® , 3 Zugentlastungenetc.Zum Beispiel 11,46 m igus ®E-Kette ® mit Innenaufteilungen,Anschlusselementenund Zugentlastungennach IhrenVorgaben. Zusätzlich mitlosem Zubehör wie Chainflex® -Leitungen, Führungsrinnen,Anschlusselementen,Zugentlastungen undMontagematerialienMaßgeschneiderteReadyChain ® "Basic" -Einfache, konfektionierteigus ® E-KettenSysteme ®mit eingelegten Leitungenohne Steckverbindungen,beschriftet und mit definiertenÜberständen nachIhren Vorgaben.ReadyChain ®"Premium" - KonfektioniertesE-KettenSystem ®mit Leitungen aller Art sowieSteckverbindungen,Anschlüssen, Überständenund Bauteilen nach IhrenVorgaben.12.33


gus®.1964Die igus ® Story von 1964 bis heute.Innovation mit Kunststoffen - Die Geschichte von igus ®beginnt am 15.10.1964 mit dem Ehepaar Günter Blaseund Margret Blase in einer Doppelgarage in Köln-Mülheim.In den ersten zwanzig Jahren arbeitet igus ® als Zulieferbetriebfür schwierige technische Kunststoffteile.1983 beginnt mit Sohn Frank Blase die Konzentrationauf eigene Produkte - E-KettenSysteme ® und Gleitlager- und der Aufbau des eigenen Vertriebs. Von 1985 bis2009 wächst igus ® von 40 auf über 1.800 igus ® -Menschen,verteilt auf der ganzen Welt. Auch für die nächstenJahre investiert igus ® in Expansion. Die Chancen für innovativeProdukte sind da - dank der modernen Kunststoffe!1965Erstes iglidur ®Gleitelement:Kegelventil fürFirma Pierburg1971Erste E-Kette ®(Serie 20)1979ErsterE-Ketten ®Katalog2 Seiten1980Erster Katalogfür PolymerGleitlager8 Seitenigus ® -Vertrieb & Marketing v.l.: Tobias Vogel, VertriebsleiterPolymer Gleitlager; Harald Nehring, Prokurist E-KettenSysteme ®& Chainflex ® ; Gerhard Baus, Prokurist Polymer Gleitlager; MichaelBlaß, Prokurist und Vertriebsleiter E-KettenSysteme ® & Chainflex ® ;Frank Blase, Geschäftsführer’65’70’75’80Heute: Automatisierte KunststofffertigungFirmengründerGünter und MargretBlase vorder "Doppelgarage"von 19641977:Umzug in dieLochermühlein BergischGladbachHeute: Großer Werkzeugbau für Entwicklung und Produktion12.34510271.000


-20092005iglidur ® PRT1989ErsteChainflex ®Leitung CF11991xigus 1.0ElektronischerKatalog1995ReadyChain ® ,mit SloganKette-Kabel-Garantie20012003System E6 Triflex ® RE-Ketten ®2005iglidur ® PRT-Rundtischlager2007System E4.1E-Ketten ® 2008E4.350 größteKunststoffE-Kette ® 2009E4.1- NeuerInnenaufteilungs-Baukasten1989E4 Rohre,beidseitigaufklappbar1993Start vonDryLin ® R1994Start vonigubal ®1997DryLin ® T2001DryLin ® N2003DryLin ® W2006LeviChain20072006System P4Rollen E-Kette ®DryLin ® ZLW2007invis ® Power2008xiros ® PolymerKugellager2009RX40 - völligneues spänedichtesE-RohrGuidelok horizontal- Obertrumführungfür lange Verfahrwege’85’90’95’00’05’06’07’08’0980.00045.0001.6001994: Umzugin die neueigus ® -Fabrikin Köln-Porz1601.0002009:60% FabikerweiterungMitarbeiterProdukte mitVarianten8.00012.35


gus®.Fabrigus ® produziert, testet und forscht in Köln jetzt auf einerGebäudefläche von 36.000 m 2 . Die Fabrikfläche wurde auf29.000 m 2 erweitert, hinzu kommen 7.000 m 2 umliegendeGebäude u.a. für weitere Fertigung, technische Schulungund einen großen Logistikcenter. Im Zuge der Fabrikerweiterunghaben wir, verbunden mit einem konsequentenLean Management, sämtliche Bereiche durchleuchtet: vonMarketing und Verwaltung über Forschung und Entwicklung,Werkzeuggestaltung und Produktion bis hin zu Lager undDistribution www.igus.de/2009Die flexible igus ® -Fabrik - Bei igus ® ist alles offen, jeder kannjeden direkt ansprechen, alle arbeiten an den gleichen Schreibtischen,haben dieselbe Arbeitsausstattung, essen in unsererCafeteria dasselbe Essen und benutzen alle die gleiche Toilette.Unsere Kunden sind für uns so wichtig wiedie Sonne für das Leben auf der Erde.Die Sonne gibt Licht, Wärme und Energie,unsere Kunden geben uns Ideen, Arbeit und Geld.12.36Ein Video finden Sie im Internetwww.igus.de/igus_FilmDie rund 60-prozentige Erweiterung derschlanken igus ® -Fabrik in Köln ist abgeschlossenund teilweise schon in Betriebgenommen. 80.000 Produkte können in24 Stunden oder am gleichen Tag geliefertwerden.


ik.Aus dem Briefing an den Architekten"Im Oktober 1988 erwarb igus ® ein ca. 40.000 m 2 großesGrundstück in Porz-Lind, Stadtgebiet Köln. Hier soll entwickelt,produziert, verkauft, verwaltet und geplant werden.Hier sollen alle Aktivitäten ihren Kern haben, hier soll igus ®seinen Hauptsitz haben.igus ® hat sich für die Zukunft in allen Bereichen aufschnelles Wachstum und schnelle Änderungen - aufFlexibilität- eingestellt, mit gleichzeitiger ständiger Konsolidierungder gesamten Unternehmenssituation.Die neue "igus ® -Fabrik" soll dazu die räumlichen undtechnischen Möglichkeiten gewährleisten, sie soll in ihrerKonzeption den Anforderungen und Belangen derMitarbeiter fördernd sein. Sie soll innen und außen dieProdukte und den Kernsatz der Unternehmensphilosophiewiderspiegeln: Innovation - Service - Zuverlässigkeit- mit dem Kunden als Zentrum eines Sonnensystems,den alle igus ® -Mitarbeiter und igus ® -Instanzen zur Lösungseiner Probleme umkreisen."12.37


er.KataloPreisindexEr bietet eine Vergleichsmöglichkeit mit ähnlichenGrößen innerhalb des igus ® ProgrammsSerienbezeichnungÖffnungsprinzip dergewählten E-Kette ®Zertifizierungen und KlassifizierungenBesondere Zulassungen undEignungen sowie Klassifizierungder gewählten E-Kette ®ProduktabbildungDetailliertes Produktfoto und Beschreibungder besonderenMerkmale der gewählten E-Kette ®ÖffnungsprinzipErklärung des Öffnungsmechanismusund schnelle MontagetippsEignungsprüfungVorteile und Empfehlungen vonigus ® zu diesem Produkt undEinschränkung "wann nicht"!VerfahrwegeWerte zur Auslegung derE-Kette ® für lange VerfahrwegeBestellbeispieleines kompletten E-KettenSystems ®12.38


g.Technische Datenzur E-Kette ® in Bezug auf Einbauraum,Kettenlänge und freitragende AnwendungenFreitragende LängenDiagramm für die freitragendeLänge der gewählten E-Kette ®SerieSerienbezeichnung der dargestellten E-Ketten ® -Serie zum schnelleren FindenInnenhöheInnenhöhe und Öffnungsprinzip auf einenBlick, für jede Serie an derselben StelleKapitelfarbeJede E-Ketten ® -Serie hateine Kapitelfarbe zumschnelleren FindenLieferprogrammInnenaufteilungenAnschlusselementeZugentlastungenFührungsrinnenMontagehinweiseDirekter Pfad zum Online Katalog dieses Produktes: Mehr Varianten, Zeichnungen, Tabellen,Zubehör, CAD-Download sowie Konfiguratoren und mehr! Weitere Informationen Seite 12.4012.39


uickLinkDer QuickLink: Online konfigurieren!Nutzen Sie alle Vorteile von www.igus.deZu jedem Produkt in diesem Katalog finden Sie einenspeziellen "QuickLink", mit dem Sie direkt online weitere,nützliche Details, Daten und Fakten für Ihr Produkterhalten. Sie finden hier u.a.:● Online-Konfiguratoren bis hin zu 3D-CAD-Daten● Vergleiche und Auswahlhilfen● 3D-CAD Dateien● DXF-Daten● PDF-Daten als Download undweitere Download-Möglichkeiten● Montagehinweise● Anwendungsvideos und -bilder● Persönlichen Support● Katalog-, CD- und Muster-Bestellmöglichkeit● Online Shop und Online PreislisteBeispiel:www.igus.de/de/2400Erstellen Sie Ihre komplette E-Kette ® mitLeitungen. Mit wenigen Mausklicks zumkompletten E-KettenSystem ®www.igus.de/de/konfigurator12.40


."Suchen" -E-Ketten ® ProduktfinderSchnell und einfach die richtigeE-Kette ® finden - durch Eingabevon bekannten Anwendungsdatenund weiteren Parametern."Kettenlänge berechnen"E-Ketten ® LängenberechnungBerechnen Sie die Kettenlängeund lassen Sie sich alle Einbaumaßeanzeigen."Konfigurieren" E-Ketten ®InnenaufteilungskonfiguratorSchnell und einfach die Innenaufteilungder gewählten Kette perDrag & Drop festlegen. AutomatischeÜbernahme der Konfigurationin Ihre Stückliste. Mehrzum Konfigurator Seite 12.42"3D-Datei erzeugen"E-Ketten ® CAD-BibliothekKostenlos und ohne RegistrierungCAD-Daten herunterladenund Speichern zu allen Produktenverfügbar - in fast 30 3D- und 2D-Formaten Ständig aktualisierteund erweiterte Produktdaten.Sehen Sie selbstwww.igus.de12.41


nline.konÄnderung der Kettenbreite direkt im Konfigurator und Leitungspool zur besseren Übersicht und Bedienung.Konfigurations-Download als Excel-Datei und schnelles Positionieren der Leitungen.Schnell und fehlerfrei zur richtigen E-Ketten ® und Chainflex ® -Leitungs-Kombination mit dem igus ® Online-InnenaufteilungskonfiguratorMit dem Innenaufteilungskonfigurator erstellen Sie schnell und sehr einfach die kompletteBefüllung einer E-Kette ® und generieren per Knopfdruck eine 3D-CAD-Datei.● Jetzt mit automatischer Befüllung● Innenaufteilungskonfigurator jetzt mit Prüfung des min. Biegeradius● Keine manuelle Berechnung und Vergleich des E-Ketten ® -und Chainflex ® -Leitungsdurchmessers mehr notwendig● Jetzt mit Leitungspool zur besseren Übersicht und leichteren Bedienung● Änderung der Kettenbreite, jetzt auch im Innenaufteilungskonfigurator möglich● E-Ketten ® -Stückliste mit Innenaufteilungsartikeln und Leitungen zum Download als Excel Dateiwww.igus.de/iakonfigurator12.42


fiurierenEinfach & schnell - QuickPin 2.0 -Online Stecker-Leitungs-KonfiguratorIn nur 3 Minuten aus über 950 Chainflex ® -Leitungen und3.500 Steckerkomponenten auswählen, Leitung onlinekonfigurieren, direkt bestellen und ePLAN electric P8Makro generieren.● Schnelle und einfache Konfi guration und Bestellungvon Chainflex ® -Leitungen und Steckern per Mausklickund Drag & Drop● Rundsteckverbinder, Rechtecksteckverbinder, SensorsteckverbinderM8/M12, D-Sub und freie Leitungsendenmöglich● Einfach per Klick die konfigurierte Leitung in den Warenkorbübernehmen und anfragen, bestellen oder füreine spätere Bestellung merken● Wiederaufruf von angefragten Leitungen aus Bestellhistoriefür neue Anfrage möglich● Preise sofort online ersichtlich, inklusive Kupferzuschlag● Sparen Sie Konstruktionsleistung:kostenlose Lieferung eines ePLAN electricP8 Makros der konfigurierten Leitung● Konfektion aus einer Hand und 100 % geprüft● Kontaktinformationen Ihres persönlichenAnsprechpartners sofort verfügbar● Keine Installation erforderlich● In Deutsch und Englisch● Individuelle Stecker-Spezifikation oder Komponenten-Direktauswahl über Hersteller-Artikelnummerwww.igus.de/quickpinEin Video finden Sie im Internetwww.igus.de/quickpin-demo12.43


igus®.Der kostenlose, elektronische Assistent "xigus" ist mehr als einProduktkatalog auf CD-Rom. Er unterstützt bei der Auswahlund Auslegung von igus ® E-Ketten ® und bieten viele weitereFeatures. xigus - Ihr elektronischer Assistent. Download unterwww.igus.dexigus 7.1 - Einfache Projektierung Ihrer E-Kette ®Durch die benutzerfreundliche Bedienung ermöglicht"xigus" eine schnelle und einfache Konfiguration von E-KettenSystemen ® bis hin zur fertigen 3D-Datei. Dabei isteine direkte Übergabe der individuellen Projektdatenmöglich. Mit wenigen Klicks geben Sie Angaben zuVerfahrweg, Geschwindigkeit und Beschleunigung. Miteinem weiteren Schritt werden Angaben zu Leitungengesammelt. igus ® Chainflex ® -Leitungen fügen Sie perMausklick hinzu, Schläuche und andere Leitungen werdenschnell angelegt. Parameter wie Temperatur, Chemikalienoder Verschmutzung runden die Eingabemöglichkeit ab,um das passende igus ® E-Ketten ® Programm zu finden.● Schnelle und einfache Konfigurationvon E-KettenSystemen ®● Übersichtlicherer Produktkatalog fürE-Ketten ® und Chainflex ® Leitungenmit allen Informationen auf einer Seite● Direkte Übernahme der individuellen Projektdaten● 87 verschiedene 3D- und 55 2D-Dateiformate● Einzelteile und komplette E-Ketten ®als 2D- und 3D-Modelle● Programm mit über 70.000 Produkten● Keine Installation erforderlich● Kostenlos und in sechs Sprachen erhältlich12.44


igus®Praxisbeispiele.Viele interessante Anwendungen mit igus ® E-KettenSystemen ® ab Seite 12.46Rechtliche Hinweise: Die Angaben in diesem Katalog und insbesondere die Daten im Bereich Konstruieren beruhen auf dem heutigen Standunserer Kenntnisse über die beschriebenen Produkte. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder die Eignung füreinen bestimmten Einsatzzweck kann nicht abgeleitet werden. Wir empfehlen Ihnen, die Eignung der Produkte für einen bestimmten Einsatzzweckstets in einem praxisnahen Versuch zu überprüfen. Bitte nehmen Sie unsere Beratung in Anspruch. Aus Gründen der ständigen technischenWeiterentwicklung behalten wir uns technische Änderungen und Verbesserungen der Produkte jederzeit vor. Alle Katalogwerte und -maßebeziehen sich auf das igus ® Standardmaterial igumid G.Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Die Begriffe "igus", "E-Ketten", "E-KettenSysteme", "E-Chain", "E-ChainSystem", "ReadyChain", "Chainflex","Easy Chain", "Triflex", "TwisterChain", "Flizz", "iglidur", "igubal", "DryLin","xiros", "vector", "invis", "ReadyCable", "manus" und "Plastics for longerlife" sind in der Bundesrepublik Deutschland und gegebenenfalls international markenrechtlich geschützt.12.45


axisbeiLange Verfahrwegeigus ® E-KettenSysteme ® haben die Aufgabe, Energie und Daten ortsveränderlichen Verbrauchernsicher zuzuführen. Sie sind in ihren Anwendungen universell einsetzbar. Einige Beispiele aus der Praxismöchten wir Ihnen hier vorstellen. Weitere spannende Praxisbeispiele www.igus.de/de/EKPraxisVideos finden Sie im Internetwww.igus.de/Vector-Film12.46


spiele.System E6 Kamerabewegungsanlagen - hohe Geschwindigkeiten(bis zu 14 m/s) mit kurzen BeschleunigungszeitenLanger Verfahrweg mit Super-Alu-Rinne in einem Kühlhausigus ® Führungsrinnen aus Stahl im Einsatz eines Regalbediengeräts- Serie 350 und Chainflex ® - LeitungenMit der Super-Alu-Rinne ist der Platzbedarf entlang dem Verfahrweggering. Verfahrweg 32 m. Kranfahrgeschwindigkeit 80 m/minSerie 4040RHD als Rol E-Chain ® -Ausführung ineiner Führungsrinne = 75% weniger AntriebsleistungVerfahrweg von 195 m mit dem igus ® System E4,sicher geführt in igus ® StahrinneAbb. links: Der weltweit längste igus ® -Verfahrweg von 615 m mitRollen-E-Ketten ® und Chainflex ® -Leitungen in einem Kraftwerk12.47


axisbeiWerkzeugmaschinen12.48


spiele.Serie E4.42 in einer Werkzeugmaschine, komplettkonfektioniert mit igus ® Chainflex ® -LeitungenGesamtes Modul inkl. Stahlbau einbaufertig geliefert.Spart 50 Fertigungsschritte beim MaschinenbauerE2/000 - schmutzunempfindliche E-Kette ® , die Bauraumspart - hier in Bearbeitungsmaschine für WerkstückeHandling Spritzguß mit diversen igus ® E4 E-Ketten ® -Schnelle Bewegungen und hohe ZyklenzeitenSystem E4 E-Kette ® im Kurvenbereich (90°-Kurve)mit ca. 45 m langem VerfahrwegKurze Verfahrwege und hohe Beschleunigungenmit der Serie E2 mini in einem MontageautomatenAbb. links: Portalfräsmaschine mit E4 E-Rohr aus Sondermaterialigumid HT, an dem Späne bis 850 °C problemlos abprallen12.49


axisbeiKrane & Offshore12.50


spiele.Seewasserbeständige Super-Alu-Rinne in einer RTG-Krananlage. Langer Verfahweg mit igus ® Serie E4/4igus ® Führungsrinnen aus Stahlim Einsatz in der RobotertechnikE4/4 in Zick-Zack-Ausführung in einem Hallenkran. DieE4-Serien garantieren eine hohe Verfügbarkeit der AnlageSystem E4 mit Mittellasche an einem Schiffsentlader. Verfahrweg105 m, Geschwindigkeit 240 m/min, Zusatzlast 53 kg/mMontage einer E4.1 E-Kette ®Serie 800 in igus ® Stahl-Führungsrinneigus ® Serie E4/4 in einer igus ®Super-Alu-Rinne an einer KrananlageAbb. links: OpenHydro-Gezeitenturbine. Serie 4040 schützt die verwendeten Chainflex ® -Leitungen bei den Hub- undSenkbewegungen der Turbine und vor den aggressiven Umgebungsbedingungen. Der Verfahrweg beträgt ca. 20 min vertikaler Richtung über und unter Wasser. Die robuste E-Kette ® wird dabei in einer Stahlrinne geführt. Die vertikaleHubbewegung wird über eine 90°-Umlenkung in einen horizontalen Hub umgewandelt.12.51


axisbeiVibrationsarm & leise12.52


spiele.System E6 in einem CD-HüllenEntnahmeroboter -Beschleunigung 78,5 m/s 2E6 zum Wafer-Handling in der Chip-Produktion. Beschleunigungenbis zu 4m/s 2 , Geschwindigkeiten bis zu 6 m/sigus ® Serie E3.15 seitlich angebracht als frei schwebendeFührung der Verkabelung in einem Scannersystemigus ® System E6 - Beschleunigungvon 8 g kein ProblemÜbereinander liegende E-Ketten ® reduzieren Vibrationenund verbessern die Fräsgenauigkeit, Serie E6.80System E6 konfektioniert in einem Industrieplotter, klareInnenaufteilungen durch E6-InnenaufteilungsprogrammAbb. links: System E6 für hohe Beschleunigungen an einem Portalroboter12.53


axisbei3D- & Kreis-Anwendungen12.54


spiele.E4/4 RBR-Anwendung in einem Spiegelteleskop, welchesstarken Schnee und Sandeinflüssen ausgesetzt istTriflex ® R in einem Laser-Mess-Teleskop. Drehbewegungin beide Richtungen ≤ 310°, Geschwindigkeiten ≤ 20 m/s3-Achsen-Roboter für Be- und Entladeaufgaben mit SerieR48 und leicht befüllbarer igus ® Serie Triflex ® R (TRE)System E4/4 "RBR" versorgt Hafenkranmit Energie - KreisbewegungenTriflex ® R in einer Magnesium-Druckgiesserei -Ausfallsicher trotz Hitze, Schmutz, Öl und SpäneE2 mini, Serie B15 - Die Motorspindelhat einen Schwenkbereich von ca. 210°Abb. links: Easy Triflex ® und E2 mediumE-Ketten ® in einer Fertigungsstraße12.55


axisbeiEinbauarten12.56


spiele.E2/000 - schmutzunempfindliche E-Kette ® , die Bauraumspart - hier in Bearbeitungsmaschine für WerkstückeFreitragende Anwendung mitkonfektionierter E-Kette ® System E4E2/000 - Stabilität auch bei ständigen Luftzug undPendelbewegungen in diesem 160 m hohen AufzugSerie R68 in einer Apfelsortieranlage:Feuchtigkeit und SchmutzSystem E4 im stehenden Einbauund starrem KMA-AnschlusselementFahrsimulator mit igus ® E-KettenSystem ® E4:Hydraulikschläuche wiegen über 60 kg/mAbb. links: Easy Chain ® Serie E03 an einem Datenhandschuh - Schutz der Sensoren,sodass die Handschuhe einfacher an- und ausgezogen werden können. Innenhöhe nur 5 mm12.57


Faxformulare......igus ® Adressen12.58


Fax | E-KettenSysteme ® | Kostenlose ProduktinformationenDatum: Telefon: +49- (0) 22 03 96 49 - 800Telefax: +49- (0) 22 03 96 49 - 222Absender:Telefon:Telefax:Empfänger:igus ® GmbHTechnisches MarketingE-KettenSysteme ®Spicher Str. 1a51147 Köln (Porz-Lind)Ich bitte um ausführliche Informationen zu folgenden Produkten:Printmedien Kataloge: Chainflex ® -Spezialleitungen und Polymer GleitlagerÜber 950 Chainflex ® Leitungenfür alle AnwendungsbereicheEinteilung nach PreiskategorienDetaillierte Beschreibung des Aufbauesder Leitungen mit vielen Tricks und KniffenAlle technischen Daten desigus ® -Gleitlager - LieferprogrammsViele Anwendungsbeispiele und BerechnungshilfenÜber 9.600 Polymer GleitlagerProdukte in einem Katalog für alle BereicheElektronische Kataloge - CD-ROM: xigus und xiglidur (auf Anfrage)Schnelle und einfache Konfiguration von E-KettenSystemen ®Neuer übersichtlicherer Produktkatalog für E-Ketten ® undChainflex ® Leitungen mit allen Informationen auf einer SeiteDirekte Übernahme der individuellen Projektdaten87 verschiedene 3D- und 55 2D-DateiformateEinzelteile und komplette E-Ketten ® als 2D- und 3D-ModelleProgramm mit über 70.000 ProduktenKeine Installation, kostenlosMit den Angaben Ihrer Anwendung werden dieiglidur ® , igubal ® und DryLin ® Expertensystemedie Funktionalität und Lebensdauer berechnenDer komplette Gleitlagerkatalog auf CDDXF-BibliothekenFotos, Zeichnungen, Anwendungen etc.Keine Installation, kostenlosBitte kopieren, ausfüllen und faxen oder besuchen Sie unsere Homepagewww.igus.de12.59


Fax | E-KettenSysteme ® | Bestellung | AnfrageDatum: Telefon: +49- (0) 22 03 96 49 - 800Telefax: +49- (0) 22 03 96 49 - 222Absender:Telefon:Telefax:Empfänger:igus ® GmbHTechnisches MarketingE-KettenSysteme ®Spicher Str. 1a51147 Köln (Porz-Lind)Auftrags-Nr,Seite_____________ von _____________ SeitenPositions-Nummer igus ® -Bestellnummer Anzahl EinzelpreisWir bestellen zu den Allgemeinen Verkaufsbedingungen der igus ® GmbH.Die Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.Liefertermin:Unterschrift/Stempel12.60Bitte kopieren, ausfüllen und faxen oder besuchen Sie unsere Homepagewww.igus.de


Fax | E-KettenSysteme ® | Projektierung | KonfektionierungDatum: Telefon: +49- (0) 22 03 96 49 - 800Telefax: +49- (0) 22 03 96 49 - 222Absender:Telefon:Telefax:Empfänger:igus ® GmbHTechnisches MarketingE-KettenSysteme ®Spicher Str. 1a51147 Köln (Porz-Lind)KettentypLängeBefüllung :Innenaufteilung/TrennstegeSkizze der Anordnung der LeitungenÜberlänge 1 Stecker Ende 1 Verschraubung 1 Überlänge 2 Verschraubung 2 Stecker Ende 2Bitte kopieren, ausfüllen und faxen oder besuchen Sie unsere Homepagewww.igus.de12.61


Fax | E-KettenSysteme ® | System-ProjektierungDatum: Telefon: +49- (0) 22 03 96 49 - 800Telefax: +49- (0) 22 03 96 49 - 222Absender:Telefon:Telefax:Empfänger:igus ® GmbHTechnisches MarketingE-KettenSysteme ®Spicher Str. 1a51147 Köln (Porz-Lind)(Anwendung - Bitte ankreuzen) EinbauartenFreitragendeAnwendungH FVerfahrweg SRGleitendeAnwendungR gewünschtHängendeAnwendung[mm][mm]StehendeAnwendungAnwendung"Auf der Seite"FestpunktVerfahrwegmitte ja oder[mm] aus Mittemax. Bauhöhe H F[mm]KreisbewegungHorizontal+ VertikalB RiAnwendung"ineinander"H RiAnwendung Zick-Zack"nebeneinander" AnwendungBaubreitemax. Baubreite erlaubt ?KombinierteBewegung[mm]Führung vorhanden ?ja. Wenn ja, welche:Maße: B Ri[mm]SMaße: H Ri[mm]Montageort /Boden, Wand, Konsole [mm] Stützweite (Standard = 2 m) [mm]Befüllung Umfeld DynamikGeschwindigkeit[m/s] Beschleunigung [m/s 2 ] Ø Außendurchmesser[mm]Wege/TagTage/JahrTemperatur [°C] Feuchtigkeit [%] Staub-Schmutz-SpäneBesonderheitenAnzahl Hersteller/Art.Nr. Querschnitte Ø [mm] Gewicht [kg/m] zul. BiegeradiusWeitere gewünschte EinzelkomponentenE-Ketten ® / E-RohreChainflex ® -SpezialleitungenFührungsrinnenZugentlastungKonfektionierungMontageAndereE-Kette ®E-RohrZu öffnen beidseitigZu öffnen im AußenradiusZu öffnen im InnenradiusBesondere Wünsche12.62Bitte kopieren, ausfüllen und faxen oder besuchen Sie unsere Homepagewww.igus.de


Fax | E-KettenSysteme ® | System-ProjektierungDatum: Telefon: +49- (0) 22 03 96 49 - 800Telefax: +49- (0) 22 03 96 49 - 222Absender:Telefon:Telefax:Empfänger:igus ® GmbHTechnisches MarketingE-KettenSysteme ®Spicher Str. 1a51147 Köln (Porz-Lind)FreitragendeAnwendungH FVerfahrweg SRGleitendeAnwendungR gewünschtHängendeAnwendung[mm][mm]StehendeAnwendungAnwendung"Auf der Seite"FestpunktVerfahrwegmitte ja oder[mm] aus Mittemax. Bauhöhe H F[mm]KreisbewegungHorizontal+ VertikalB RiAnwendung"ineinander"H RiAnwendung Zick-Zack"nebeneinander" AnwendungBaubreitemax. Baubreite erlaubt ?KombinierteBewegung[mm]Führung vorhanden ?ja. Wenn ja, welche:Maße: B Ri[mm](Anwendung - Bitte ankreuzen) EinbauartenSMaße: H Ri[mm]Montageort /Boden, Wand, Konsole [mm] Stützweite (Standard = 2 m) [mm]Geschwindigkeit[m/s] Beschleunigung [m/s 2 ] Ø Außendurchmesser[mm]Wege/TagTage/JahrTemperatur [°C] Feuchtigkeit [%] Staub-Schmutz-SpäneBesonderheitenAnzahl Hersteller/Art.Nr. Querschnitte Ø [mm] Gewicht [kg/m] zul. BiegeradiusBefüllung Umfeld DynamikWeitere gewünschte EinzelkomponentenE-Ketten ® / E-RohreChainflex ® -SpezialleitungenFührungsrinnenZugentlastungKonfektionierungMontageAndereE-Kette ®E-RohrZu öffnen beidseitigZu öffnen im AußenradiusZu öffnen im InnenradiusBesondere WünscheBitte kopieren, ausfüllen und faxen oder besuchen Sie unsere Homepagewww.igus.de12.63


Fax | System-Projektierung | Zick-Zack AnwendungDatum: Telefon: +49- (0) 22 03 96 49 - 800Telefax: +49- (0) 22 03 96 49 - 222Absender:Telefon:Telefax:Empfänger:igus ® GmbHTechnisches MarketingE-KettenSysteme ®Spicher Str. 1a51147 Köln (Porz-Lind)Zick-Zack Anwendung - Einbauraumx5Zick-Zack Verfahrweg:Hübe (x4)[mm]Anschlusshöhe (x5)[mm]x4x5Zick-Zack Box:Max. Höhe (x1)Max. Länge (x3)x3[mm][mm]x160ºx2E-Ketten ® Serie Min. erlaubter Biegeradius [mm] Max. Zusatzlast [kg/m]Befüllung Umfeld DynamikGeschwindigkeit[m/s] Beschleunigung [m/s 2 ] Ø Außendurchmesser[mm]Zyklen/TagTage/JahrTemperatur [°C] Feuchtigkeit [%] BesonderheitenAnzahl Hersteller/Art.Nr. Querschnitte Ø [mm] Gewicht [kg/m] zul. BiegeradiusWeitere gewünschte EinzelkomponentenE-Ketten ® / E-RohreChainflex ® -SpezialleitungenFührungsrinnenZugentlastungKonfektionierungMontageAndereE-Kette ®E-RohrZu öffnen beidseitigZu öffnen im AußenradiusZu öffnen im InnenradiusBesondere Wünsche12.64Bitte kopieren, ausfüllen und faxen oder besuchen Sie unsere Homepagewww.igus.de


Fax | System-Projektierung | RBR* Anwendung (*Rückwärtiger Biegeradius)Datum: Telefon: +49- (0) 22 03 96 49 - 800Telefax: +49- (0) 22 03 96 49 - 222Absender:Telefon:Telefax:Empfänger:igus ® GmbHTechnisches MarketingE-KettenSysteme ®Spicher Str. 1a51147 Köln (Porz-Lind)Seitenansichth[mm]Draufsichtø A [mm]ø B [mm]hø Aø B3D-AnsichtC AußenrotierendD innenrotierendRotationswinkel:± [°/mm]–C++ –DRBR* Anwendung - EinbauraumGeschwindigkeitZyklen/Tag[m/s]Beschleunigung [m/s 2 ]Tage/JahrØ Außendurchmesser[mm]DynamikTemperaturFeuchtigkeit [%][°C]SchmutzartESD(z.B. Späne)UmfeldStaub-SchmutzSpezielle AngabenAnzahl Hersteller/Art.Nr. Querschnitte Ø [mm] Gewicht [kg/m] dyn. BiegeradiusBefüllungZusätzlich:RBR-FührungsrinneMaterial verzinkt 1.4301 (304)1.4404 (316L) 1.4571 (316Ti)Kundenskizze verfügbar?Skizze von igus ® gewünscht?Unterstützungen/Anschlüsse von igus ® durch KundenBesondere Wünsche/HinweiseAbdeckung erforderlich? ja neinBitte kopieren, ausfüllen und faxen oder besuchen Sie unsere Homepagewww.igus.de12.65


igus ® | Technisches SachwortregisterINFOAAbkürzung 1.4Ablegerinne 1.10, 9.70Abriebfestigkeit 1.34Abstandhalter 1.25Anschlusselement 1.8 ff.-, bei freitragenden Anwendungen 1.10-, bei gleitender Anwendung 1.17-, starr 1.22, 1.25-, vertikal stehend 1.22 f.Anwendung-, auf der Seite liegend 1.4 f., 1.24 f.-, E-KettenSysteme ® 1.6 f.-, freitragend 1.8 ff.-, gedreht (um 90°) 1.24 f.-, gleitend 1.4-, hängend 1.4, 1.20 f.-, Einbauweise "Zick-Zack" 1.21-, horizontal 1.4-, "ineinander" 1.4-, kombinierte Bewegung 1.4-, kurze Verfahrwege 1.8 ff.-, Piktogramme 1.4-, ReadyChain ® 1.41 ff.-, vertikal hängend 1.4, 1.20 ff.-, vertikal stehend 1.4, 1.22 f.ATEX 1.35, 1.38Auflagefläche 1.10AUTO-GLIDE 9.90 ff.BBefüllung 1.28 ff.; s. a. 1.20 f.-, Biegeradius R 1.4, 1.29-, Zugentlastung 1.31-sregeln 1.29Belastungsdiagramm 1.12 ff.Berechnung der Kettenlängen 1.5Beschleunigung 1.4-, bei kurzen Verfahrwegen 1.10-, quer 1.20, 1.23Beständigkeit, chemische 1.40-, von igumid G 1.37Beständigkeitsklassen 1.40Bewegung, kombiniert 1.4Biegeradius, rückwärtiger 1.4, 1.26, 1.29Bogen (FL B ) 1.4, 1.8 ff., 1.12 ff.Brennverhalten (igumid G, igumid NB) 1.34Bügelschelle (Chainfix) 10.4, 1.33CCE 1.38CEI 1.38Chainfix 10.1, 1.32 f.Chainflex ® 1.32, 1.43chemischeBeständigkeits. Beständigkeit, chemischeClassic-Serien– E-Band 12.18– E2 medium Serie 26/27i/27 12.6– E2 medium Serie 200/240/250 12.4– E2 medium Serie 340/350 12.8– E4/00 Serie 38022 12.12– E4/00 Serie 383822 12.14C-Profil 1.33CSA 1.3812.66DDESINA 1.38Drehwinkel 1.4Durchhang, kritischer 1.8Durchschlagfestigkeit 1.39EEasy Chain ® 3.0- Serie E03 3.6 ff.- Serie E04 3.10 ff.- Serie E045/Z045 3.14 ff.- Serie E06/Z06 3.20 ff.- Serie E065 3.24 ff.- Serie E08/Z08 3.28 ff.- Serie E14/Z14 3.32 ff.- Serie E16/Z16 3.42 ff.- Serie E26/Z26 3.46 ff.- Serie E200/Z200 3.36 ff.- Serie E300/Z300 3.52 ff.Easy Triflex ® 2.30- Serie E322/E333 2.36Einbau-, hängender 1.20 f.-, stehender 1.22 f.-art 1.5-, gedreht (90°) 1.24 f.-, Kreisbewegung 1.26 f.-, vertikal hängend 1.20-, "Zick-Zack" 1.21-höhe, erforderliche (H F ) 1.5-höhe, nominelle (H) 1.5-raum 1.3, 1.13E-Kette ®-, Außenbreite 1.4-, Außenradius 1.4-, ESD (igumid) 1.35-, Farben 1.39-, gegenläufige 1.17-, geräuschoptimierte 1.11-, gleitende Anwendung:Prinzip 1.17-, Gleitreibwerte 1.18-, Gliedhöhe 1.4-, große 1.14 f.-, Innenbreite 1.4-, Innenhöhe 1.4-, Innenradius 1.4-, kleine 1.12 f.-, mittlere 1.12 f.-, serienmäßig lieferbare 1.27-, Überstand 1.4-, Werkstoffdaten 1.39E-Ketten ® -Aufteilung 1.28E-Ketten ® -Länge 1.4 f.E-Ketten ® -System 1.3, 1.6 f.-, Anwendungen 1.6 f.-, Aufgabe 1.3– E1- Serie E1.10/E1.17/E1.20 3.64– E2E2 micro- Serie 03 5.10 ff.- Serie 04 5.14 ff.- Serie 045 5.18 ff.- Serie 05 5.22 ff.- Serie 06 5.26 ff.- Serie B07 5.30 ff.- Serie 08 5.34 ff.- Serie B09 5.38 ff.– E2 mini- Serie B15i/B15 5.70 ff.- Serie B17 5.76 ff.- Serie F17 5.82 ff.- Serie 10 5.48 ff.- Serie 11.031 5.54 ff.- Serie 11.080 5.58 ff.- Serie 11.1/11.2 5.62 ff.- Serie 14 5.66 ff.– E2/000- Serie 255 5.138- Serie 1400/1450/1480/15005.92 ff.- Serie 2400/2450/2480/25005.102 ff.- Serie 2600/2650/2680/27005.114 ff.- Serie 3400/3450/3480/35005.126 ff.– E-Rohre- Serie R48 6.26 ff.- Serie R58 6.34 ff.- Serie R68 6.42 ff.- Serie R117/R118 6.6 ff.- Serie R157/R158 6.12 ff.- Serie R167/R168 6.20 ff.- Serie RX40 6.50 ff.– E3/T3/E6-, allgemein 8.2– E3- Serie E3.10 8.10 ff.- Serie E3.15 8.14 ff.- Serie E3.22 8.18 ff.– T3- Serie T3.29 8.28 ff.– E6- Serie E6.29 8.40 ff.- Serie E6.35 8.50 ff.- Serie E6.40 8.56 ff.- Serie E6.52 8.66 ff.- Serie E6.62 8.76 ff.- Serie E6.80 8.88 ff.- Serie E6.80L 8.82 ff.- Serie R6.29 8.46 ff.- Serie R6.40 8.61 ff.- Serie R6.52 8.72 ff.– E4-, Baukasten 7.4– E4.1- Serie E4.21 7.16 ff.- Serie E4.28 7.26 ff.- Serie E4.32 7.40 ff.- Serie E4.42 7.58 ff.- Serie E4.56 7.82 ff.- Serie E4.80 7.94 ff.- Serie 1640 7.112 ff.- Serie 800 7.128 ff.- Serie 840 7.138 ff.- Serie E4.350 7.148 ff.– E4/light- Serie 14040 7.162 ff.- Serie 14240 7.180ff.- Serie 15050 7.196 ff.– E4/00- Serie 220/R760 7.222 ff.- Serie 280/290/R770 7.230 ff.- Serie 380/390/R780 7.240 ff.- Serie 400/410/R880 7.250 ff.- Serie 600/601/R608 7.260 ff.- Serie 640 7.268 ff.– E4/4- Serie 2828/2928 7.284 ff.- Serie 3838/3938 7.296 ff.- Serie 4040/4140 7.308 ff.- Serie 4040HD 7.320 ff.- Serie 5050/5150 7.328 ff.- Serie 5050HD 7.340 ff.– E6 s. E3/T3/E6-, hängend (Grafik) 1.21-, konfektioniert 1.41 ff.-, ReadyChain ® 1.41 ff.-, stehend (Grafik) 1.21E-Ketten ® -Teilung 1.4Elastizitätsmodul (E-Modul) 1.39Electrostatic Discharge (ESD) 1.35, 1.38elektrische Rundleitungen 1.30E-Modul s. ElastizitätsmodulEnergiekette s. E-Kette ®Energieketten-System s. E-Ketten-System ®erforderlicheEinbauhöhes. Einbauhöhe, erforderlicheE-Rohr 1.10, 1.37ESD (Electrostatic Discharge) 1.35, 1.38FFachboden 1.29Farben (igumid-/igus ® -Ketten) 1.39Festpunkt 1.5-, in der Mitte des Verfahrwegs 1.17 f.Flachleitung 1.31Formeln 1.4 f.Fraunhofer Institut Produktionstechnik undAutomatisierung (IPA) 1.36, 1.38freitragend 1.8 ff.-, Definition 1.8-, Gerade FL G 1.8, 1.10, 1.12-, geräuschoptimiert 1.11-, kurze Verfahrwege 1.8 ff.-, Länge 1.8 ff.-, mit Bogen FL B 1.8, 1.13, 1.15freitragende Anwendungen 1.8 ff.freitragende Länge, Definition 1.8Führungsrinne 9.10, 1.18 f., 1.27-, Breite 1.4-, Höhe 1.4-, Lieferprogramm 9.6-, Konstruktionshinweise 9.9Füllgewicht 1.12


igus ® | Technisches SachwortregisterGgedrehter Einbau s. unter Einbauartgegenläufige Kette 1.17Gerade (FL G ) 1.8, 1.10, 1.12geräuschoptimierte Kette 1.11Geräuschpegel 1.11gleitend-, lange Verfahrwege 1.16 ff.-e Anwendung 1.16 f.Gleitreibungskoeffizient 1.39Gleitreibwerte 1.18Gleitschiene 1.17 f.Guidelok- horizontal 9.96- vertikal 9.98Hhängender Einbau s. Einbau,hängenderheruntergesetzterMitnehmers. Mitnehmer, heruntergesetzterHitze 1.34Höhe, lichte 1.28Hubhöhe 1.11 f., 1.21 ff.Hydraulikschlauch 1.31IiF Design Award 1.38igumid 1.38 f.-, ESD 1.35, 1.39-, Farben 1.39-, Sonderlösung 1.39-, TE 1.39igumid G 1.34, 1.39igumid NB 1.34, 1.39Innenaufteilung 1.29Interbus 1.38IPA 1.34, 1.38ISO 9001 1.38KKabel 1.20, 1.22, 1.25, 1.28 ff.-, allgemeine Regeln in E-Ketten ® 1.28-, Biegeradius R 1.29Kälte 1.34Kamm 1.33Kette s. E-Kette ®Ketten-kamm 10.8, 1.33-länge-, Berechnung 1.5-, freitragende 1.4-, gedreht (90 °C) 1.24 f.kombinierte Bewegung 1.4Konfektionierung 1.42Korkenziehereffekt 1.30Kreisbewegung 1.4, 1.26 f.-, mit RBR (rückwärtigerBiegeradius) 1.26-, mit Standard-E-Ketten ® 1.26-, TwisterChain ® 1.26kritischer Durchhang 1.8Kugeldruckhärte 1.39Kühlmittelbeständigkeit 1.37Kunststoffgleitschiene 1.18Kunststoffkanal 19.100LLabor 1.3, 1.42Lastwechsel 1.15, 1.29LBT-Flizz ® 9.100Lebensdauer 1.10, 1.19Leitung 1.28 ff.-, rund 1.29-saufteilung 1.29-sdurchmesser 1.28LeviChain 9.112lichte Höhe s. Höhe, lichteMMaßeinheiten (Abkürzungen) 1.4maximale Zusatzlast1.4, 1.24, 1.25 (Grafik)Mehrbandkette 1.7Messwerte,fremdgeräuschkorrigiert1.11MicroFlizz ® 9.104Mitnehmer, heruntergesetzter 1.17Modulbauweise 1.21Nnominelle Einbauhöhe 1.5Normen 1.38OObertrum 1.12 ff., 1.17Öffnungssteg 1.31PPartikelabrieb 1.36Physikalisch-TechnischeBundesanstalt (PTB) 1.35Piktogramme 1.4Platzreserve 1.28 f.PMA 11.1PMAFIX 11.8PMAFLEX 11.4Pneumatikschlauch 1.31Projektierung 1.16, 1.21, 1.43PTB (Physikalisch-TechnischeBundesanstalt) 1.35P4 9.78QQuerausdehnung 1.31Querbeschleunigung 1.11 f.RRAL-Nummern 1.39RBR (rückwärtiger Biegeradius) 1.26-, Bestellbeispiel 1.27ReadyChain ® 1.41 ff.Reibwert 1.18 f.Reinraum 1.36Reißdehnung 1.39Röhrchenrinne 9.66Rol E-Chain ® 9.86, 1.16Rollclip 1.31Rollen-Energiekette 1.16rückwärtiger Biegeradius (RBR) 1.4, 1.26,1,29Rundleitungen, elektrische 1.30SSchlagzähigkeit 1.39Schlauch 1.20, 1.22, 1.25, 1.28 ff.-, allgemeine Regeln in E-Ketten ® 1.28-, Biegeradius R 1.29-, Hydraulik 1.31-, Pneumatik 1.31Schmutz 1.37SnapChain- Serie TE14/TZ14/TE26/TZ26 3.68Späne 1.37Stahlrinnen 9.42 ff.Steckrinne 9.68 ff.stehenderEinbaus. Einbau, stehenderStrahlungsbeständigkeit 1.34Streckspannung 1.39Super-Alu-Rinnen 9.12 ff.Ttechnische Daten-, vertikal hängend 1.20-, vertikal stehend 1.22Technoklima 1.34 ff.-, ATEX 1.35, 1.38-, igumid ESD 1.35 f.-, igumid G 1.34-, igumid NB 1.34-, IPA 1.36, 1.38-, Partikelabrieb 1.36-, PTB (Physikalisch-TechnischeBundesanstalt) 1.35-, Reinraum und ESD 1.36Testlabor s. LaborTRC s. Triflex ® RTRE s. Triflex ® RTRL s. Triflex ® RTriflex ® 2.42 ff.- Serie 332/333/352/353 2.48Triflex ® R 2.4 ff.-, Konstruktion/Befüllung 2.26-, Montageservice 2.28- Serie TRC 2.12- Serie TRE 2.14- Serie TRL 2.16-, Zubehör 2.18-, Set-Universalmodul 2.22-, Zubehör 2.24TÜV 1.38TwisterChain ® 1.26, 2.56 ff.-, Berechnungshilfe 2.72-, Rinnen 2.70-, Systemprojektierung 2.73- Serie 2208/2808/3808/4008 2.62-, Zubehör 2.70T3 s. E-Ketten-System ® E3/T3/E6UÜberstand 1.4, 1.10, 1.17UL-Klasse 1.38Unterstützung- ohne 1.4, 1.10, 1.22- Obertrum 9.96- Untertrum 1.17, 9.70VVakuum 1.34, 1.37VDE 1.38Verfahrgeschwindigkeit 1.4, 1.8, 1.15Verfahrhäufigkeit 1.8Verfahrweg 1.12 ff.-, allgemeine Daten(lange Verfahrwege) 1.16 ff.-, gleitender 1.16 ff.-, halb 1.4-, kurz 1.8 ff.-, lang 1.16 ff.Verschleiß 1.18vertikal hängend 1.20 f.vertikal stehend 1.22 f.Vorspannung 1.5-, hängender Einsatz 1.20WWärmeleitfähigkeit 1.39Werkstoffdaten 1.39Witterung 1.34ZZertifikate 1.38"Zick-Zack"(-Bewegung) 1.21Zipper 4.0 ff.- E-Rohr R07 4.28 ff.- E-Rohr R09 4.32 ff.- E-Rohr R15 4.36 ff.- E-Rohr R17 4.42 ff.- Serie 07 4.10 ff.- Serie 09 4.14 ff.- Serie 15 4.18 ff.- Serie 17 4.24 ff.- Serie 047 4.6 ff.Zug-belastung 1.34-entlastung 1.32-entlastungstrennstege 1.33-versuch 1.39Zusatz, maximale 1.4, 1.24, 1.25(Grafik)12.67


hihaAuswahlhilfe | Auslegung von E-Ketten ®1E-Kette ® dimensionierenAufgrund des vorgegebenen Einbauraums Ihrer Maschine und/oder der gewähltenBefüllung (z.B. Leitungsanzahl/-durchmesser) die Größe der E-Kette ® bestimmen.BaBi2Füllgewicht bestimmenGewicht der Befüllung (Leitungen und/oder Medienschläuche) in [kg/m] anhand derChainflex ® Schnellauswahl oder der Angabe des Herstellers bestimmen.kg[m]3Bestimmung des VerfahrwegesDas errechnete Füllgewichtes (Punkt ) mit dem max. Füllgewicht dergewählten E-Kette ® vergleichen und Eignung "Anwendung freitragend" prüfen.[m]4Freitragende LängenDie maximale freitragende Länge ist zunächst abhängig vom Füllgewicht und der ausgewählten E-Kette ® .Dabei unterscheiden wir zwischen drei Stadien der freitragenden Länge: FL G - Empfohlener AnwendungsbereichFL B - Erlaubter Durchhang Kritischer Durchhang: Sollte nie Betriebseinbausein. Der doppelte Wert der freitragende Länge gibt den maximalen Verfahrweg in der Betriebsartfreitragend an. Zur Beurteilung muß das Gewicht der aufzunehmenden Leitungen bekannt sein, dannkann auf der Einführungsseite des gewählten Produkts eine genaue Beurteilung an Hand eines Diagrammserfolgen. Die Diagramm-Werte FL G und FL B finden Sie auf den folgenden Seiten in diesem Kapitel alsÜbersicht und für jede Serie einzeln im Katalog. Sie sind unerläßlich um: Füllgewicht und Verfahrwegfür die passende E-Kette ® zu finden Die maximale Belastung für Ihre eingesetzte E-Kette ® zu erkennen.6.04.02.01.51.00.500FL G123FL B0.5 1 1.5 2 2.50 1 2 3 4 556Besteht die Eignung für "Freitragend Gerade",dann folgt die Auswahl nach weiteren Kriterien:Öffnungsprinzip - Die Schnellauswahlverschafft Ihnen einen Überblick überArt der Befüllbarkeit von E-Ketten ® .Bestimmung des möglichen BiegeradiusR [mm] der E-Kette ® hinsichtlichdes Leitungsdurchmessers.RAoderBWenn eine freitragende Anwendung der E-Kette ®nicht möglich ist, haben Sie folgende Möglichkeiten:Die nächst stabilere E-Kette ®wählen, die freitragend betriebenwerden kann.Ihre Anwendung"gleitend" auszulegen.789Mögliche Innenaufteilungen mit...Trennstegen Einsteckböden FachbödenDer Preisindex bietet eine Vergleichsmöglichkeit mitähnlichen Größen innerhalb des igus ® Programms.Niedrig Mittel HochWeitere Kriterien - für die richtige Auswahl Ihrer E-Kette ® wie: Teilung, zulässige Betriebstemperaturen,etc., entnehmen Sie bitte unserer Schnellauswahl.Bitte sprechen Sie uns an oder faxen Sie IhrenE-Ketten ® Wunsch! Wir rufen Sie umgehend zurück!Art.Nr. E-Kette ® : __________ . _________ . __________ ._____alternative Abmaße der E-Kette ® :hi: ________ Bi: _________ha: ________ Ba: _______R:_______Füllgewicht: ______________________________________ kg/mVerfahrweg: _______________________________________ mIhre Tel.-Nr: __________________________________________Ihre Fax-Nr: ___________________________________________Tel. (+49) 0 22 03 - 96 49-800Fax (+49) 0 22 03 - 96 49-222Internet www.igus.de/de/finder12.68


Karte National1 igus ® Nord-WestCarsten JeschkeGorch-Fock-Straße 2022880 WedelTel. 04103-4646Fax 04103-4634cjeschke@igus.dePLZ 20000-2099921700-2179922000-2299925000-289992 igus ® Nord-OstMarkus BöhmSandweg 1421365 AdendorfTel. 04131-2 24 36 71Fax 04131-7993729mboehm@igus.dePLZ 19000-1999921000-2169921800-2199923000-249993 igus ® Mitte-Nord/WestWolfgang BombeckMeffertstraße 4830659 HannoverTel. 05 11-64 82 65Fax 05 11-64 98 946wbombeck@igus.deJan RossaEichholz 432699 ExtertalTel. 0 52 62-99 32 50 4Fax 0 52 62-99 32 50 5jrossa@igus.dePLZ 30000-3099931500-3299933200-339994 igus ® Mitte-Nord/OstFrank KlingemannPfingstanger 1638667 Bad HarzburgTel. 0 53 22-55 31 287Fax 0 53 22-55 31 288fklingemann@igus.dePLZ 29000-2999931000-3149934000-3499937000-389995 igus ® Rhein-Ruhr-WestAnsgar EndriesHindenburgallee 5a48703 StadtlohnTel. 025 63-20 50 90Fax 025 63-20 59 48aendries@igus.dePLZ 41000-4199946000-4799948400-4899949600-499996 igus ® Rhein-Ruhr-OstStephan AdamikChristoph-Wessel Straße 159387 Ascheberg-HerbernTel. 025 99-75 93 40Fax 025 99-75 93 41sadamik@igus.dePLZ 33000-3319948000-4839949000-4959959000-599997 igus ® Rhein-Ruhr-MitteDirk ThomasAm Grenzgraben 1244319 DortmundTel. 02 31-4 96 96 15Fax 02 31-4 96 96 17dthomas@igus.dePLZ 40000-4099942000-4299943000-4399944000-459998 igus ® Zentraleigus ® GmbHSpicher Straße 1a51147 KölnTel. 022 03-96 49-0Fax 022 03-96 49-222info@igus.dewww.igus.de● Lieferung ab Lager● Projektierung● Entwicklung● Werkzeugbau● Produktion9 igus ® West-NordHans-Josef KleinertLerchenweg 4553797 LohmarTel. 022 46-16 85 11Fax 022 46-16 89 49hkleinert@igus.dePLZ 51000-5199957000-5899910 igus ® West-MitteSebastian EhrensteinAm Driesch 2553844 TroisdorfTel. 022 41-16 54 49 0Fax 022 41-16 54 98 7sehrenstein@igus.dePLZ 50000-5090052000-5339953600-5399911 igus ® West-SüdMichael UhligIm Kremerich 653225 BonnTel. 02 28-4 22 23 05Fax 02 28-4 22 20 47muhlig@igus.dePLZ 53400-5359954000-5499956000-5699912 igus ® Rhein-Main-WestEugen KowalczykAm Oberen Weinberg 367258 HeßheimTel. 0 62 33-3 75 08 56Fax 0 62 33-3 75 09 48ekowalczyk@igus.dePLZ 35000-3599955000-5599960000-6099965000-6799913 igus ® Rhein-Main-OstPeter Matthias SteinMelmenäcker 3036129 Gersfeld-GichenbachTel. 06656-50 42 85Fax 06656-50 43 40pstein@igus.dePLZ 36000-3699961000-6499997000-9785914 igus ® HeidelbergAxel SchochSt. Martin-Straße 2668535 Edingen-NeckarhausenTel. 0 62 03-95 26 05Fax 0 62 03-95 26 80aschoch@igus.dePLZ 68000-6999974000-7499997860-9799915 igus ® StuttgartMichael WeberMarquardtstraße 4370186 StuttgartTel. 0711-50 56 012Fax 0711-50 56 013mweber@igus.dePLZ 70000-7129972000-7229972370-7241972520-72999Anwendungsberatung für E-Ketten -Systeme ® , ReadyChain ® und Chainflex ® .Projektierung und Montagehilfen.16 igus ® PforzheimHilmar EhrenbergHans-Albrecht-Str. 2575446 Wiernsheim-SerresTel. 070 44-90 13 12Fax 070 44-90 13 13hehrenberg@igus.dePLZ 71300-7199975000-7699917 igus ® DenkendorfHolger NotheisMühlhaldenstr. 10573770 DenkendorfTel. 07 11-7 19 54 55Fax 07 11-7 19 54 56hnotheis@igus.deIgor JohannKolbstraße 2773230 Kirchheim/TeckTel. 0 70 21-80 48 99 9Fax 0 70 21-80 71 91 0ijohann@igus.dePLZ 73000-7399989000-8919989500-8969918 igus ® SüdwestJochen BeckerHinter den Eichen 2179276 ReuteTel. 0 76 41-937-55 71Fax 0 76 41-937-65 82jbecker@igus.dePLZ 77000-7799978000-781837819979000-7999919 igus ® SüdostOliver SeiboldAn der Breite 188356 OstrachTel. 07585-932175Fax 07585-932176oseibold@igus.dePLZ 72300-7236972420-7251978184-7819878200-7899988000-8899920 igus ® Bayern-Süd/Mitte/WestSebastian BurkartAndechser Straße 286199 Augsburg-InningenTel. 08 21-9 06 93 33Fax 08 21-9 06 93 59sburkart@igus.dePLZ 82000-8299986000-8649986800-8699921 igus ® Bayern-Süd/WestRoland SingerSchwabenstraße 4586825 Bad WörishofenTel. 0 82 47-9 92 66 40Fax 082 47-9 92 66 41rsinger@igus.dePLZ 87000-8799989200-8949989700-8999922 igus ® Bayern-Süd/OstHarry SuckauEichenstraße 1385764 OberschleißheimTel. 089-37 50 62 28Fax 089-37 50 62 55hsuckau@igus.dePLZ 80000-8199983000-8599986500-8679923 igus ® Bayern-NordOliver KöhlerHeinrich-Lersch-Str. 1591257 PegnitzTel. 0 92 41-48 34 53Fax 0 92 41-48 34 54okoehler@igus.deWerner PecherDickenau 996155 Buttenheim/StackendorfTel. 0 95 45-44 11 40Fax 0 95 45-44 11 41wpecher@igus.dePLZ 90000-9199995000-9699924 igus ® Bayern-OstReiner BornschleglHintere Keilbergstr. 5193055 RegensburgTel. 09 41-20 82 75 87Fax 09 41-20 82 75 89rbornschlegl@igus.dePLZ 92000-9499925 igus ® ThüringenYve KirschAhornweg 2299610 SömmerdaTel. 0 36 34-31 76 44Fax 0 36 34-31 76 45ykirsch@igus.dePLZ 07000-0899998000-9999926 igus ® SachsenMatthias GebauerAm Sportplatz 806779 SalzfurtkapelleTel. 0 34 94-36 88 76Fax 0 34 94-38 32 68mgebauer@igus.dePLZ 00000-0299904000-0699909000-0999927 igus ® BerlinArno LindemannBoenkestraße 2713125 BerlinTel. 0 30-36 28 18 24Fax 0 30-36 28 18 25alindemann@igus.dePLZ 03000-0399910000-1899939000-39999Stand: 29.04.2010 – EK12.69


igus ® worldwide924igus ® offices55igus ® distributors1 Germanyigus ® GmbHSpicher Str. 1a51147 Köln (Porz-Lind) ColognePostfach 90 61 2351127 Köln ColognePhone +49-22 03-96 49-0Fax +49-22 03-96 49-222info@igus.dewww.igus.de2 AustraliaTreotham Automation Pty. Ltd.Unit 36, 9 Powells Road,Brookvale NSW 2100Phone +61-2-99 07 17 88Fax +61-2-99 07 17 78info@treotham.com.au3 Austriaigus ® Polymer Innovationen GmbHOrt 554843 AmpflwangPhone +43-76 75-40 05-0Fax +43-76 75-32 03igus-austria@igus.at4 ArgentinaBorimport S.R.L.Guevara 275 (C1427BRE) -Capital FederalBuenos Aires - ArgentinaPhone/Fax +54-11-4556-1000Cell (011)15-5261-7545igus@borimport.com5 BelarusSTS Stromtehservis16-554, Ul. SharangovichaMinsk, 220018Phone +375 17 313-4513Fax +375 17 313-4514common@strom-ts.com6 Belgiumigus ® B.V.B.A.Kolonel Begaultlaan 753012 WilselePhone +32-16-31 44 31Fax +32-16-31 44 39info@igus.be7 Braziligus ® do Brasil Ltda.Av. Eng. Alberto de Zagottis 655Santo Amaro04675-085 São Paulo - SPPhone +55-11-35 31 44 87Fax +55-11-35 31 44 88vendas@igus.com.br8 BulgariaAtlas Technik EOODBG-1612 SofiaPK 51Phone +359-885-23 25 95+359-897-98 16 69Phone/Fax +359-2-859 76 81al_popoff@techno-link.com8 BulgariaHennlich OOD, BG4000 PlovdivKonstantin Velichkov, 69, Et. 3Phone +359-32-511 326Phone/Fax +359-32-621 929office@hennlich.bg9 Canadaigus ® Office Canada201 Millway Ave.UNIT 25ConcordOntario L4K 5K8Phone +1-905-760 84 48Fax +1-905-760 86 88webmaster@igus.com10 ChileVendortecSan Martín # 2097Maipú - SantiagoPhone +56-2-710 58 25ventas@vendortec.cl11 Chinaigus ® Shanghai Co., Ltd.No. 28, Jiatai Road,Waigaoqiao Free Trade ZoneShanghai 200131, P.R.C.Phone +86-21-51 30 31 00Fax +86-21-51 30 32 00master@igus.com.cn11 China Southigus ® China Guangzhou officeRoom 2306, West Tower,Yangcheng InternationalCommercial Center, Tiyu, East Road,Guangzhou 510620, P.R.C.Phone +86-20-38 87 17 26Fax +86-20-38 87 17 68guangzhou@igus.com.cn12 CroatiaHennlich, Industrijska d.o.o.Franje Wölfla 410000 ZagrebPhone +385-1-3 87 43 34Fax +385-1-3 87 43 36hennlich@hennlich.hr13 Czech RepublicHennlich Industrietechnik spol. s r.o.o.z. Lin-techČeskolipská 941201 LitoměřicePhone Chains +420-416-71 13 32Phone Bearings +420-416-71 13 39Fax +420-416-71 19 99lin-tech@hennlich.cz14 Denmarkigus ® ApSPostboks 2438800 ViborgPhone +45-86-60 33 73Fax +45-86-60 32 73info@igus.dk14 Denmark – E-Chains ®Solar ASIndustrievej Vest 436600 VejenPhone +45-76-96 12 00Fax +45-75-36 47 59solar@solar.dk15 EgyptFedicom Trading Fayed Sami & Co.12, El Mahaad El Swissri St.,Flat 10 – 2nd Floor-ZamalekCairo – A.R of EgyptPhone +202-2736 25 37Fax +202-2736 31 96mohamed.fayed@fedicom.com15 EgyptIEE International Companyfor Electrical Engineering2nd floor, 25 Orabi StDown Town, Cairo,Phone +202-25 76 73 70Fax +202-25 76 73 75anas@iee-egypt.com16 FinlandSKS Mekaniikka OyMartinkyläntie 5001720 VantaaPhone +358-20-764 65 22Fax +358-20-764 68 24mekaniikka@sks.fi16 Finland – Chainflex ®SKS Automaatio OyMartinkyläntie 5001720 VantaaPhone +358-20-764 6748Fax +358-20-764 6820automaatio@sks.fi17 Franceigus ® SARL49, avenue des PépinièresParc Médicis94832 Fresnes CedexPhone +33-1-49 84 04 04Fax +33-1-49 84 03 94info@igus.fr18 Greece – E-Chains ®Chrismotor s.a.71, Sp. Patsi str.118 55 AthensPhone +30-210-34 25 574Fax +30-210-34 25 595info@chrismotor.gr18 Greece – BearingsJ. & E. Papadopoulos S.A.23, Retsina Street185 45 PiraeusPhone +30-210-4113133Fax +30-210-4116781sales@papadopoulos-sa.com19 Hong KongSky Top Enterprises Ltd.Room 1707, Block C; Wah TatInd Centre; Wah Sing Street;Kwai Chung; Hong KongPhone +852-22 43 42 78Fax +852-22 43 42 79skytop@ctimail.com20 Hungaryigus ® Hungária Kft.Mogyoródi u.32.1149 BudapestPhone +36-1-306-64 86Fax +36-1-431-03 74info@igus.hu20 HungaryTech-Con Kft.Vésõ utca 9-111133 BudapestPhone +36-1-412 41 61Fax +36-1-412 41 71tech-con@tech-con.hu323610421 Indiaigus ® (India) Pvt. Ltd.199/1, 22 Main, HSR Layout,Agara, Bangalore - 560034Phone +91-80-39 12 78 00Fax +91-80-39 12 78 02info@igus.in22 IndonesiaPt. Energi Canggih IndonesiaKelapa Gading SelatanBJ 08 / 14Gading SerpongTangerang 15810Phone +62-21-547 43 64Fax +62-21-547 43 65jakarta@energicanggih.com23 IranTameen Ehtiajat Fani Tehran(TAF CO.)72, Iranshar Ave., Unit 515816 Tehran, IranPhone +98-21-8831 78 51Fax +98-21-8882 02 68info@taf-co.com24 Irelandigus ® IrelandFitzwilliam Business Centre26 Upper Pembroke StreetDublin 2Phone +353 1 6373921Fax +353 1 6620365sales@igus.ie25 IsraelConlog LTDP.O. Box 35 71Petach Tikva 49134Phone +972-3-926 95 95Fax +972-3-923 33 67conlog@conlog.co.il26 Italyigus ® S.r.l.Via delle Rovedine, 423899 Robbiate (LC)Phone +39-039 5906.1Fax +39-039 5906.222igusitalia@igus.it73827 Japanigus ® k.k.Arcacentral 7F, 1-2-1 Kinshi,Sumida-ku Tokyo JAPANZip 130-0013Phone +81 3 58 19 20 30Fax +81 3 58 19 20 55info@igus.co.jp28 LatviaINPAPKatrinas Str. 16Phone +371-750 94 04Fax +371-750 94 03office@inpap.lv29 LebanonMecanix ShopsGebran SafiCharles Helou AvenueBeirutPhone +961 1 486 701Fax +961 1 490 929mecanix@dm.net.lb30 LithuaniaHitech UABTerminalo g. 354469 Biruliskiu k.Kauno raj.Phone +370 37 323271Fax +370 37 203273info@hitech.lt31 Malaysiaigus ® Malaysia Sdn BhdNo. 19-1, Jalan PJU 1/3FSunway Mas Commercial Centre47301 Petaling JayaSelangor D.E.Phone +603-7880 5475Fax +603-7880 5479awong@igus.de31 MalaysiaAutomation Industry & Systems(M) SDN.BHD.50, Lorong Nagasari 11,Taman Nagasari13600 Prai, PenangPhone +60-4-390 56 07Fax +60-4-399 73 27autoind@po.jaring.my32 Mexicoigus ® México S. de R.L. de C.V.Av. Tecnologico 496 NteCol. Agricola-Bellavista52149 TolucaPhone +52-722-27 14 273Fax +52-722-27 14 274fmarquez@igus.com


3524 53381714336 149 335 164837285413 20 43 4144 39 830 547 26 12 18522915 2540232 11111 19 50513142224627Stand Issue 29.04.2010 EKS+GL ECS+BRG4523433 Netherlandsigus ® NederlandSterrenbergweg 93769 BS SoesterbergPhone +31-346-35 39 32Fax +31-346-35 38 49igus.nl@igus.de33 Netherlands – BearingsElcee Holland BVKamerlingh Onnesweg 28NL-3316 GL DordrechtPhone +31-78-6544777Fax +31-78-6544733info@elcee.nl34 New ZealandAutomation Equipment Ltd.P.O. Box 5656 Frankton45 Colombo StreetFrankton, HamiltonPhone +64-7-847 20 82Fax +64-7-847 71 60sales@autoequip.co.nz35 Norway / IcelandASI Automatikk ASIngv. Ludvigsensgate 233007 DrammenPhone +47-32-82 92 90Fax +47-32-82 92 98info@asiautomatikk.no36 PeruProfaco S.A.C.Calle San Lorenzo 3004130 - SurquilloLima - PerúPhone +51-1-241 43 70+51-1-242 52 95Fax +51-1-242 86 08ventas@profaco.com37 Polandigus ® Sp zo.oul. Parowcówa 10 b02-445 WarszawaPhone +48-22-863 57 70Fax +48-22-863 61 69info@igus.pl38 Portugaligus ® Lda.R. Eng. Ezequiel Campos, 2394100-231 PortoPhone +351-22-610 90 00Fax +351-22-832 83 21info@igus.pt39 RomaniaTechCon Industry SRLCalea Crangasi nr. 60060346 BucurestiPhone +40-21-2219-640Fax +40-21-2219-766automatizari@meteor.ro39 RomaniaHennlich SRLStr. Patria, Nr17310106 AradPhone +40-257-21 11 19Fax +40-257-21 10 21igus@hennlich.ro40 RussiaEka-Service Kompani1-aja Dubrowskaja, 2A, k. 35109044 MoskauPhone +7-495-632 66 23Fax +7-495-677 17 78info@ekaservice.ru40 RussiaBarti OOOp/b 333194358 St. PetersburgPhone +7-812-972 49 14Fax +7-812-448 38 28barti@barti.ru41 SerbiaHennlich doo BeogradUl. S. Markovica 3/411400 MladenovacPhone +381-11 39 43 414Fax +381-11 39 43 412office@hennlich.rs42 Singapore – HQ ASEANigus ® Singapore Pte Ltd.15 Shaw Road, #03-02Singapore 367953Phone +65-64 87 14 11Fax +65-64 87 15 11Malaysia-Hotline +60-12-709 30 41Thailand-Hotline +66-9-160 73 69asia-sales@igus.de43 SlovakiaHennlich Industrietechnik s.r.o.Kovsicka 52821 08 BratislavaPhone +421-2-50 20 43 08Fax +421-2-50 20 43 11technik@hennlich.sk44 SloveniaHennlich, d.o.o.Industrijska tehnikaPodnart 33SI-4244 PodnartPhone +386-4-532 06 10Fax +386-4-532 06 20info@hennlich.si45 South Africaigus ® Pty. Ltd.Unit 14, Heron Park80 Corobrik RoadPO Box 42144017 Riverhorse ValleyPhone +27-31-569 6633Fax +27-31-569 6636sales.sa@igus.de46 South Koreaigus ® Korea Co. Ltd.25BL 13LT Namdong Ind. Complex446-11 Nonhyundong, NamdongguIncheon City, 405-300Phone +82-32-821 29 11Fax +82-32-821 29 13sales-korea@igus.de47 Spainigus ® S.L.C/ Llobatona, 6Polígono Noi del Sucre08840 Viladecans - BarcelonaPhone +34-93-647 39 50Fax +34-93-647 39 51igus.es@igus.es48 Swedenigus ® abKnut Påls väg 8256 69 HelsingborgPhone +46-42-32 92 70Fax +46-42-21 15 85info@igusab.se48 Sweden – E-Chains ®OEM Automatic ABBox 1011 Dalagatan 4573 28 TranåsPhone +46-75-2424100Fax +46-75-2424159info@aut.oem.se48 Sweden – BearingsColly Components ABP.O. Box 76164 94 KistaPhone +46-8-7030100Fax +46-8-7039841info@me.colly.se49 Switzerlandigus ® Schweiz GmbHIndustriestr. 114623 NeuendorfPhone +41-62-38 89 797Fax +41-62-38 89 799info@igus.ch50 Taiwanigus ® Taiwan Company Limited2F, No 82, 32nd RoadTaichung Industrial Park40768 TaichungPhone +886-4-23 58-1000Fax +886-4-23 58-1100igus-taiwan@igus.com.tw51 ThailandAutoflexible Engineering Co., Ltd.111 Soi. Sukhumvit, 62/1Bangjak, PhakanongBangkok 10260Phone +66-2-311 2111Fax +66-2-332 79 00kwanchai@autoflexible.com52 TurkeyHIDREL Hidrolik ElemanlarSanayi ve Ticaret A.S.Percemli Sk. No. 7Tünel Mevkii80000 Karaköy / IstanbulPhone +90-212-249 48 81Fax +90-212-292 08 50info@hidrel.com.tr53 United Kingdomigus ® UK Ltd.51A Caswell RoadBrackmillsNorthampton NN4 7PWPhone +44-1604-67 72 40Fax Chain +44-01604 67 72 42Fax Bearing +44-01604 67 72 45sales_uk@igus.co.uk54 UkraineCominpro Ltd.Romena Rollana 12, Office 22061058 KharkovPhone +38-057 717 49 14Fax +38-057 717 49 14cominpro@gmail.com54 UkraineHennlich Ukraine LLC (HQ)Kramatorska Street 1584100 Slovyansk City,Donetsky RegionPhone +38-06262-335 40hennlich@hennlich.com.ua55 USAigus ® inc.50 N. BroadwayP.O. Box 14349East Providence, RI 02914Phone +1-401-438 22 00Fax +1-401-438 72 70webmaster@igus.comStand: 12.03.2009 – EK+GL

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine