Die Tauern Autobahn.pdf - Gestrata

gestrata.at
  • Keine Tags gefunden...

Die Tauern Autobahn.pdf - Gestrata

Römische Verkehrs Straße (um 300 v. Chr.)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


„Transitverkehr“ (200 n. Chr.)Kirchenfries, Maria Saal (Kärnten), ReisewagenDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Spurrinnen besonderer Art ...Römische Wagengleise(Villach)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


A10, TAB – Technische DatenDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Moorquerung bei EbenDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Intensivverdichtung (Fallgewicht bis 20to)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Intensivverdichtung, Impact. (Setzungen bis 3m)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Kreuzschlitzwand, PVC (gegen H 2 CO 3 – Angriff)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Vlies – ein neuer Hilfsbaustoff 1974Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Ankertechnik im Tunnel 1973Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Erste Ankerwand Europas 1974Bau einer 200m langen und 15m hohen Ankerwand in 6 Etagen >>von oben nach unten


„Verkehrsaufrechterhaltung“, 1978Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


„Lehrgerüst“, Sprengung HilfspfeilerDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Soll – Ist - GründungDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Pfeilersicherung, SpritzbetontechnikDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Dammschüttung, 100m hochDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Dammschüttung, SandwichtechnikDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Deckenaufbau 1970, Soll (Pongau, Lungau)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Deckenaufbau 1976, Soll (Liesertal)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Drainasphalte ab 1988Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Mobile Tunnelwaschanlage 1986Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Lärmschutz 1983, Fertigteil - GrünschalenDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Lärmschutz 1988, AltreifenDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


DDK auf rissigen AB18, RandstreifenproblemWasseraustritt !Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Ausreichend viele AbdichtungsentwässerungenDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Bituminöser FahrbahnübergangDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Fahrbahnübergang (Anschluss 2003)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Erhaltungsmanagement, EMS, Start 1995ZustandsmerkmalZustandsmerkmalKennwertKennwertZustands-ZustandsgrößegrößenZustands-ZustandswertwerteGebrauchs-GebrauchswerwertSubstanz-SubstanzwerwertGesamtwertGesamtwertGriffigkeitZG ZG GRGRZW ZW GRGRmax.SpurrinnenZG ZG SRSRZW ZW SRSRmax.max.GIGILängsebenheitOberflächenschädenRisseZG ZG LELEZG ZG OSOSZG ZG RI,DERI,DEZG *)ZG RI,TS *)RI,TSZW ZW LELEZW ZW OSOSZW ZW RIRIGewichtDickenG 1**)max.G 2max.G 2max.SI SI ZZmax.SISImax.G=0,89GWGWAlter DeckeAlter TragschichtALT ALT DEDEALT ALT TSTSNormierungSI SI O,DEO,DESI SI O,TSO,TSGewichtDickenSI SI OOG=0,8*) Berechnung Zustandsgröße überPrognosemodell (Alter, VBI)**) Nicht berücksichtigt bei DA und DDG 1 Lineare Gewichtszunahme zw. 0 und 1G 2 Quadratische Gewichtszunahme zw. 0 und 1Gewichtung, Verknüpfung (Durchschlagsregel)Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


EMS - KostenplanungVergleich kumulierte Kosten- und Zustandsentwicklung Szenarien(ÖSAG-Netz-Analyse 2004, Teilnetzanalyse, Szenario "Arbeitsprogramm" undSzenario "Budgetvorgabe ASFINAG-Netz-Analyse")20.0€100,000,00018.0€90,000,00016.0€80,000,000Anteil GesamtwertZustandsklasse 514.012.010.08.06.04.0€70,000,000€60,000,000€50,000,000€40,000,000€30,000,000€20,000,000JährlicheAufwendungen2.0€10,000,0000.02004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013/14Jahr (Intervall)Anteil GW Klasse 5 (Szen. Arbeitsprogramm)Anteil GW Klasse 5 (Szen. Budgetvorgabe ASFINAG-Netz-Analyse)Kosten Szen. ArbeitsprogrammKosten Szen. Budgevorgabe ASFINAG-Netz-Analyse€0Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


Studie zukünftiger LärmschutzDie Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


TAB – Hohe Schule des Straßenbaus?Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006


GuteFahrt !Die Tauern Autobahn – Hohe Schule des StraßenbausDipl. Ing. Peter AbweserBAUSEMINAR 2006

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine