SONNTAGS IM FASANENGARTEN« - Schloss Moritzburg

schloss.moritzburg.de

SONNTAGS IM FASANENGARTEN« - Schloss Moritzburg

»SONNTAGS IM FASANENGARTEN«

VERANSTALTUNGSREIHE 2012 AM FASANENSCHLÖSSCHEN

Seit 2009 wird die Saison am Fasanenschlösschen von einer Veranstaltungsreihe begleitet.

Von Mai bis Oktober lädt das frühere Hofküchengebäude zu Sonderführungen, Vorträgen

und Lesungen ein, die jeweils an einem Sonntag im Monat veranstaltet werden. Im

Mittelpunkt stehen häufig Themen und Persönlichkeiten, die eng mit dem Rokoko-Palais in

Verbindung stehen.

Im Rahmen der Sonderausstellung »Ein König

auf Reisen« liegt der Schwerpunkt der Reihe

in diesem Jahr auf dem antiken und

neuzeitlichen Sudan und der Vorstellung des

Jagdmalers Wilhelm Kuhnert:

So 6. Mai | 15:00 Uhr:

»AUF KÖNIGLICHEM URLAUB IM ANGLO-ÄGYPTISCHEN SUDAN«

Vortrag von Dr. Jochen Hallof, Ägyptologe und Kurator der Sonderausstellung »Ein König

auf Reisen«

Den Auftakt bildet ein Vortrag des Kuratoren der Sonderausstellung Dr. Jochen Hallof,

zugleich Ägyptologe aus Dresden, der in Zusammenarbeit mit dem Knauf-Museum Iphofen

die Ausstellung gemeinsam konzipierte. Er beschäftigt sich mit der Reise des letzten

sächsischen Königs, Friedrich August III., in den Sudan und wird von der Organisation, der

Reiseroute und auch von der jüngsten Geschichte des anglo-ägyptischen Sudan berichten.

Eintritt 5 Euro | Ermäßigt 3 Euro

So 27. Mai | 15:00 Uhr

»DIE HISTORISCHE FASANENZUCHT IN MORITZBURG«

Vortrag von René Kreher, Fasanenzüchter Moritzburg

Eintritt 5 Euro | Ermäßigt 3 Euro

So 24. Juni | 15:00 Uhr

»REISEERINNERUNGEN IN DER SÄCHSISCHEN LANDSCHAFTSMALEREI«

Vortrag von Dr. Anke Fröhlich, Kunsthistorikerin aus Dresden

In ihrem Vortrag berichtet Dr. Anke Fröhlich, Kunsthistorikerin aus Dresden, über

Naturbegeiste-rung, beginnenden Tourismus und frühe Darstellungen aus der

Sächsischen Schweiz und den Schlössern der Dresdner Umgebung in der Bildenden

Kunst des 18. und frühen 19. Jahrhunderts.

Eintritt 5 Euro | Ermäßigt 3 Euro

So 22. Juli | 15:00 Uhr

»DER JAGD-UND TIERMALER MALER WILHELM KUHNERT«

Vortrag von Dr. Angelika Grettmann-Werner, Kunsthistorikerin aus Bremen

Kuhnert erhielt auf Grund seiner vielen Afrika-Aufenthalte, bei denen er unzählige

Tierstudien trieb, den Beinamen Löwen-Kuhnert. Er war ein Pionier der »open-air-

Tiermalerei« und wurde auch als Illustrator von »Brehms Tierleben« bekannt.

Eintritt 5 Euro | Ermäßigt 3 Euro


So 12. August | 15:00 Uhr

»SUDAN: VON KARL MAY BIS ZUM ERDÖL - GESCHICHTE UND POLITIK AN

DER SCHNITTSTELLE ZWISCHEN NAHOST UND AFRIKA«

Ein spannender Erlebnisbericht über afrikanische Zustände.

Von Dr. Werner Daum, ehem. Botschafter des Sudan, Berlin

Eintritt 5 Euro | Ermäßigt 3 Euro

So 16. September | 15:00 Uhr

»AUF KÖNIGLICHEM URLAUB IM ANTIKEN SUDAN UND PHARAONISCHEN

ÄGYPTEN«

Geschichte, Kunst und Kultur der Königreiche von Kerma, Napata, Meroe und Nobatia

Vortrag von Dr. Jochen Hallof, Ägyptologe aus Dresden und Kurator der Sonderausstellung

„Ein König auf Reisen“. Eintritt 5 Euro | Ermäßigt 3 Euro

So 21.Oktober | 15:00 Uhr

»DIA-REISE-VORTRAG SUDAN«

Von und mit Carlo Böttger, Reisefotograf und Afrika-Kenner aus Elsteraue

Großartige Landschaftsaufnahmen, spektakuläre Bilder! In seinem Dia-Reise-Vortrag

gewährt der Reisefotograf und Afrika-Kenner Carlo Böttger einen Einblick in das

faszinierende Land Sudan, dessen Charme auch schon 1911 der letzte sächsische König,

Friedrich August III. erlag.

Eintritt 12 Euro | Ermäßigt 8 Euro

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine