Download - Alape

alape.de

Download - Alape

Presseinformation»SONDO« - Sinnlichkeit in PerfektionGoslar, März 2013 – Mit »SONDO« präsentiert Alape eine neue Beckenserie, mitder das alltägliche Ritual des Waschens zu einem sinnlichen Erlebnis wird.Gefertigt aus drei Millimeter glasiertem Stahl vereint »SONDO« Funktionalität,Qualität und puristisches Design zu einer ästhetischen Form. Als Aufsatz- undUnterbaubecken erhältlich, erweitert »SONDO« das Becken- undWaschtischprogramm »A˘form«, das durch seine Formen- und Größenvielfalteinzigartig im Markt ist.Das gemeinsam mit Gerhard Busalt entwickelte »SONDO« ist eine Liaison derklassischen Schalengestalt mit der modernen, puristischen Ausstrahlung desZylinders. Es vereint den Charakter eines Alape Produkts aus 3 mm glasiertemStahl mit der Anmut einer Schale. Die Proportionen vermitteln einen nahezuschwebenden Eindruck des Aufsatzbeckens über dem Waschplatz. Ungeachtetdes reduzierten Designs muss der Nutzer nicht auf Funktionalität verzichten: Dietiefe Beckenform und der großzügige Durchmesser ermöglichen eine komfortableHandhabung und Nutzung des Beckens. In Verbindung mit dem Einsatz eines imMarkt erhältlichen, verdeckten Überlaufsystems, kann im »SONDO«Unterbaubecken zudem Wasser gestaut werden.Die großzügige Bemaßung und das zeitlose Design machen »SONDO« zu einemcharaktervollen und ausdrucksstarken Element des Waschplatzes. Esdemonstriert eindrucksvoll die Vorzüge des Werkstoffes glasierter Stahl und lässtsich dank der präzisen Fertigung und der homogenen Glasoberfläche mitsämtlichen Materialien und Wohnstilen inszenieren.»SONDO« ist mit einem Außendurchmesser von 450 mm erhältlich. Während dieUnterbauvarianten in zwei Tiefen (102 oder 132 mm) verfügbar sind, ist dasAufsatzbecken in 115 mm Tiefe erhältlich. Erstmalig wird »SONDO« auf der1


diesjährigen ISH in Frankfurt a. M. präsentiert und ist ab April 2013 im Fachhandelerhältlich.[Zeichen: 1.876 inkl. LZ]Über AlapeAlape wurde 1896 von Adolf Lamprecht in Penig als Betrieb für Email-Produktegegründet. Heute produziert das Unternehmen mit über 200 Mitarbeitern an zweiProduktionsstandorten in Goslar / Deutschland ästhetische Waschplatzlösungenfür den privaten und halböffentlichen Raum. Als Manufaktur steht Alape fürtechnisch-funktionale Qualitätsstandards und inspirierende Gestaltung. GlasierterStahl in Kombination mit weiteren hochwertigen Werkstoffen ermöglicht dasindividuelle Design von Alape für ein architektonisch geprägtes Umfeld.Weitere Informationen finden Sie unter www.alape.com oder bei:Alape GmbHAm Gräbicht 1-938644 GoslarDeutschlandTel. +49(0)5321 558 144Fax +49(0)5321 558 255E-Mail: contact@alape.comFür Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:Gabriella Gianoli PRGabriella GianoliBuristrasse 213006 BernSchweizTel.: +41 (0)31 352 24 54Fax: +41 (0)31 352 24 56E-Mail: gianoli.pr@ggpr.ch2

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine