Familienpass News: Dezember 2009 - Vorarlberg

vorarlberg.gv.at

Familienpass News: Dezember 2009 - Vorarlberg

_Tipp_Familien-Silvesteram BodenseeDas wird ein Spaß: Wenn sich das Feuerwerkim See spiegelt, anschließend beim Neujahrsbrunch,bei der Fackelwanderung, ...NeuePartnerbetriebeDer Vorarlberger Familienpass wurde vor21 Jahren eingeführt. Mittlerweile haben sichrund 180 Betriebe als Partner angeschlossen.Das Angebot wird ständig bunter und umfangreicher.Für Wünsche und Anregungen habenwir immer ein offenes Ohr.2010news_ Ausgabe 2 | Dezember 2009_Das Jugend- und Familiengästehaus in Bregenz hat für die Zeit von26. Dezember 2009 bis 2. Jänner 2010 bzw. von 30. Dezember 2009 bis zum6. Jänner 2010 ein buntes Familienprogramm zusammengestellt. Geboten wirdein tolles Silvesterprogramm, Silvesterbuffet, Neujahrsbrunch, Familienkinoabend,Fackelwanderung und vieles mehr. Es können auch Kinderskikurse amBödele mitgebucht werden. Gewohnt wird in komfortablen Familienzimmern(Dusche/WC) und Halbpension.Kosten:Kinder ab 149 Euro (bis 4 Jahre gratis), Erwachsene ab 269 Euro pro Woche.Infos und Anmeldung:JUFA Gästehaus Bregenz, Telefon 05/7083-540. www.jufa.at/bregenzFamilienpass2010Der Vorarlberger Familienpass – die Vorteilskartefür Familien in Vorarlberg. Nicht vergessen:Familienpass immer mitnehmen und vor Bezahlungvorzeigen, auch wenn bei einer Kassa kein Schildauf eine Ermäßigung hinweist.Mehr Infos zum Familienpass und aktuelle Informationen zu denPartnerbetrieben, Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Ermäßigungenmit dem Familienpass auf: www.vorarlberg.at/familienpassAntragsformulare für Familienpässe gibt es in Ihrem Gemeindeamt.Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen an das Familienpass-Team? Bitte senden Sie diese an familienpass@vorarlberg.at oder an:Amt der Vorarlberger LandesregierungJugend- und FamilienreferatLandhaus, 6901 BregenzTel. 05574/511-24115Hier finden Sie eine Auflistung unserer neuenPartnerbetriebe:K1 Kletterhalle DornbirnKlettern macht fit, eine Menge Spaß und fördert dieKonzentration. Bei uns gilt der Familientarif für_ Tageskarten: 25 Euro pro Familie(zwei Erwachsene und alle Kinder)_ Kletterkurse für Kinder und Familien,Sommerprogramm usw._ Familienschnupperklettern (jeden 1. und 3. Sonntagim Monat): zwei Unterrichtsstunden mit erfahrenenKletterlehrern, inkl. Eintritt und Leihausrüstung für20 Euro pro Person (für Familien mit Familienpass).Um Anmeldung wir gebeten.Termin: 5. Dezember ist Nikolo-Kletternwww.k1-dornbirn.atKutschenerlebnis Fetz, EichenbergDieser Ausflug bleibt unvergesslich: Eichenberg oderdie Pfändergegend per Pferdeschlitten oder Pferdekutschekennenlernen, entlang der Panoramastraße mitSicht auf den Bodensee! Natürlich stehen verschiedeneRouten zur Auswahl.Familienfahrt mit Familienpass: 50 Euro.www.kutschenerlebnis.atLamatrekking im BregenzerwaldMit den sanftmütigen Lamas an der Führleine wandernFamilien gemeinsam mit der ausgebildeten WanderführerinCarmen Lindenau rund um Au und Schoppernau.Die Tour ist leicht zu gehen und dauert etwa 1bis 2 Stunden. Individuelle Touren sind auf Anfragemöglich. Das Lamatrekking wird sowohl im Sommerals auch im Winter angeboten. Geeignet ist das Lamatrekkingfür Kinder ab etwa 4 Jahren.Familienpreis mit Familienpass: 35 Euro pro Familie.www.rockylamas.atMartinsturm BregenzDas Wahrzeichen der Landeshauptstadt stammt ausdem 13. bzw. 14. Jahrhundert und bietet einen traumhaftenRundblick über die Oberstadt, den Pfänder, dieSchweizer Berge und den Bodensee. Im Turm selbstist das Militär-Museum Vorarlberg untergebracht.Familienkarte mit Familienpass: 3 Euro.Tipp: Nostalgisches Weihnachtsmärktle in der Oberstadt,Basteln mit Kindern im Keller des Martinsturms:5., 6., 8., 12 bis 13., 18. bis 20. Dezember.www.martinsturm.atJunges Hotel FeldkirchDie Jugendherberge in Feldkirch befindet sich in einemmittelalterlichen Gebäude. Das ehemalige Siechenhausist 700 Jahre alt, denkmalgeschützt und sehransprechend renoviert. Für Familien gibt es Familientarifeund Family Specials, plus zusätzliche 10 Prozent-Ermäßigungfür Familien mit Familienpass ... Internetzugang,drei gemütliche Aufenthaltsräume, Kabel-TV,Gästeküche (Selbstversorgerküche), Gamesroom,Getränke- und Kaffeeautomat und vieles mehr.www.hostelfeldkirch.comwww.kutschenerlebnis.atLamatrekking im BregenzerwaldKunstraum DornbirnDer Kunstraum Dornbirn zeigt zeitgenössischebildende Kunst und aktuellste Strömungen der Gegenwartskunst.Ausstellungsort ist die Montagehalle derehemaligen Rüschwerke im Stadtgarten Dornbirn, beider Inatura.Der Kunstraum Dornbirn gibt vor allem anerkanntenKünstlerInnen, aber auch interessanten und experimentellenPositionen junger KünstlerInnen die Möglichkeit,ihren Bezug zur Natur und ihre Sicht der Dingekünstlerisch umzusetzen. Die Kunstwerke werden vomKünstler möglichst vor Ort geschaffen.Familienkarte: 5 Euro, Kinder bis 19 Jahre:freier Eintritt.www.kunstraumdornbirn.atStadtmuseum DornbirnIn einem 200 Jahre alten Patrizierhaus direkt am Marktplatzzeigt das Stadtmuseum die Geschichte Dornbirnsund seiner BewohnerInnen: ausgewählte Fundstücke,Fotosammlungen und Objekte aus dem Alltagslebeninternationales Textilmusterarchiv mit über 300.000Objekten, Fachbibliothek, Lesesaal, Internet, Studiensammlungenund eine interaktive Datenbank überDornbirn.Familienkarte: 4 Euro.www.dornbirn.atKaracho DornbirnSpaß für die ganze Familie: Slotcar-Center mit dreigroßen Carrera-Rennbahnen, Dragster-Bahn, Flipperautomaten,Tischfußballtisch, ein Dartautomat und einBillardtisch. Ideal für Kindergeburtstage, aber auch fürtrübe Wintertage und gegen Langeweile in den Ferien.Termine nach Absprache.www.karacho.cc_Herausgeber: Amt der Vorarlberger Landesregierung, AbteilungIVa Gesellschaft und Soziales – Jugend- und Familienreferat, Landhaus,6901 Bregenz, T: +43(0)5574/511-24115, familie@vorarlberg.at_Redaktion: Eva Jochum, Marlene Matt, Gabriele Bohle-Faast,Eveline Kloos, Heike Mennel-Kopf, Thomas Müller _Grafik: Evi Abbrederis,Rankweil, Fotos: iStockphoto.com, Photocase _Druck: Typo MediaMäser, Hard _© Copyright 2009 beim Amt der Vorarlberger Landesregierung,Bregenz, Dezember 2009_Der Berg ruft_Kulturzeit_Neue Partnerbetriebe_Silvester am Bodensee_Rezepte


Die Familieals GrundsteinDie Familie erfüllt grundlegendeBedürfnisse jedesMenschen:Sie bietet Rückhalt undGeborgenheit, schafft Vertrauenund Zusammenhaltund ist die Basis fürein gutes Zusammenlebender Generationen.In der Familie wird dauerhaft Verantwortungübernommen, hier wird Partnerschaft undSolidarität gelebt.Der Familienpass ist eine tolle Gelegenheit,das Gemeinschaftserlebnis zwischen Eltern undKinder zu fördern. Ein spannender Ausflug ineine der vielen Museumswelten, gemeinsameSchitage oder Theaterbesuche, eine Rodelpartienur mit dem Papa –Erlebnisse, die Kinder oftein Leben lang in wunderbarerErinnerung behalten.LandeshauptmannDr. Herbert SausgruberLandesrätinDr. Greti SchmidGemeindeverbandspräsidentMag. Wilfried BerchtoldDas Land Vorarlberg fördertFamilien auf vielfältigeWeise. Der Familienpassträgt spürbar zur finanziellenEntlastung bei,macht auf Freizeitangeboteaufmerksam und setztAnreize für den Umstieg auföffentliche Verkehrsmittel.Den zahlreichen Partnerbetrieben,die das umfangreicheAngebot desFamilienpasses ermöglichen,sowie den Gemeinden,die sich engagiertbeteiligen, danken wirherzlich für ihren wichtigenBeitrag zum gutenMiteinander der Generationenin Vorarlberg.Den Familien wünschenwir angenehme Stundenmit dem VorarlbergerFamilienpass.Der Berg ruft!Endlich ist es soweit! In Riesenschritten nähert sich jetzt für viele dieschönste Zeit des Jahres: Die erste Abfahrt im Pulverschnee, erholsameWanderungen in märchenhaften Winterlandschaften, sportliche Rodelpartienund gemütliche Einkehrschwünge mit der ganzen Familie.Die Vorarlberger Bergbahnen haben auch heuerwieder gemeinsam mit dem Familienpass derLandesregierung attraktive Angebote für Familienparat. Kindersichere Sessellifte, aufmerksamesLiftpersonal, Übungshänge oder Kindermenüsrunden den Familienspaß ab und sorgen fürbudgetschonende Freizeitmöglichkeiten. ÜberzeugenSie sich vom umfangreichen Angebot aufwww.winterbergbahnen.at/familienfreizeit. Tippsfür tolle Rodelpartien und wunderschöne Winterwanderwegegibt‘s auf www.rodeln.at undwww.vorarlberg.com.Am 10. Jänner 2010 istFamilienschitag!Diesen Tag sollten sich Familien dick im Kalenderanstreichen. Um sage und schreibe 20 Euro kanneine ganze Familie einen Tag lang Schi fahren ineinem Gebiet ihrer Wahl. Familienpass mitnehmenund los geht das Vergnügen. Am sicherstenund günstigsten ist die Anreise mit öffentlichenVerkehrsmitteln: Ein Erwachsener zahlt, der Restder Familie fährt gratis mit. Cool was? Mehr Infosunter www.vorarlberg.at/bewegtTipp:Besonders für Familien mit ganz kleinen Schizwergensind oft die kleinen Schigebiete undÜbungslifte die schönsten. 20% Ermäßigung mitdem Familienpass gibt es bei der Luggi LeitnerLiftgesellschaft in Möggers: www.luggi-leitnerlifte.de.Günstige Familientarife für alle Familien– von groß bis klein – gibt’s auch bei den SchiliftenFurx: www.zwischenwasser.atMehr Informationen und Kontaktadressenzu den einzelnenPlätzen finden Sie auf unsererHomepage oder im neuenFamilienkalender.Noch ein Tipp zum Vormerken: Dem Winter richtig einheizen können Tanzflöhe am 11. Februar 2010in der Vorarlberghalle Feldkirch bei einer Eisdisco.Neue Familienpass-HomepageDie Seite des Vorarlberger Familienpasses imInternet ist jetzt noch übersichtlicher undinformativer. Ständig aktualisiert wird die Listeder Partnerbetriebe und um nützliche Tipps,Links und Informationen erweitert. Es gibt dieMöglichkeit eines direkten Kontakts für Fragen,Wünsche oder Anregungen. Die Familienpass-Newsletters sind zum Nachlesen archiviert.www.vorarlberg.at/familienpassEin heißer Tippin kalten Tagen sind dieEislaufplätze im ganzen Land. FolgendeEislaufplätzebieten Ermäßigungenfür Familienmit Familienpass,manche davon sindNatureislaufplätze,die kostenlos zubenutzen sind:Tanz aufdem EisKunsteislaufplatzEislaufplatzEislaufplatz Casino-StadionEislaufplatz am SparkassenplatzNatureislaufplatz Bürserberg beim SportplatzEislaufplatz Arena in der HöchsterstraßeEislaufplatz VorarlberghalleEislaufplatzEislaufplatzRheinhalle-KunsteisbahnEisplatz KleinwalsertalKunsteislaufplatzKunsteisbahnKunsteisbahn im AktivparkAlberschwendeBrandBregenzBregenzBürserbergDornbirnFeldkirchHardHohenemsLustenauMittelbergNüzidersRankweilSchruns /TschaggunsFamilienfreundlicheRezepteKinderpunschfruchtig, lecker !1 Liter Tee (Waldbeere,Weihnachts- oder Früchtetee)1/2 Liter Apfelsaftca. 10-15 Gewürznelken1 bis 2 Zimtstangen1 Zitrone (Saft davon)2 Orangen (Saft und Schale davon)Honig oder Zucker nach BedarfDen Tee nach Packungsanweisung aufbrühenund ziehen lassen. Apfelsaft, Nelken,Zimtstangen, Zitronensaft, Orangensaft undOrangenschale in einem Topf erwärmen,aber nicht kochen. Rund 10 Minuten ziehenlassen, dann die Gewürze herausnehmen.Den Saft dem fertigen Tee beigeben undnach Belieben mit Honig oder Zucker süßen.Fertig. Heiß (nicht zu heiß) servieren.LebkuchenGelingt leicht, zum Ausstechen, fürBaumschmuck oder für Lebkuchenhäuschen400g Honig100g Wasser100g Zucker, braun60g Fett (Palmfett oder Butterschmalz)300g Weizenmehl300g Roggenmehl6g Backpulver1 Päckchen Lebkuchengewürz16g Natronetwas Milch zum BepinselnHonig, Wasser und braunen Zucker in einemTopf erhitzen. Fett dazugeben und die Masseabkühlen lassen. Danach die restlichenZutaten dazugeben und alles gut verkneten.Den Teig über Nacht kühl stellen. (Hältsich auch gut eine Woche). Danach großeLebkuchen, Herzen oder Sterne ausstechen.Mit etwas Milch bepinseln und im vorgeheiztenBackofen bei 180 - 200 Grad zirka 10bis 15 Minuten backen. Wer will, kann dasBackwerk mit Zuckerguss verzieren.Kulturzeit – Hier istder Bär los!Vorarlberg hat sich in den letzten Jahren nicht nur für die Großen zueinem echten Kultur-„Ländle“ gemausert. Das Angebot für Kinder undJugendliche ist ebenfalls beachtlich: Märchen, Kasperletheater, Literaturtage,Museen, Kinderkino, Workshops speziell für Kinder und ihreFamilien – die Vorarlberger Kulturbetriebe haben sich auch für dieseSaison Spannendes einfallen lassen.Wir haben Ihnen im Folgenden einige besondersempfehlenswerte Termine für die Weihnachtszeit zusammengestellt.Familienpass-BesitzerInnen erhaltennatürlich eine Ermäßigung.NEUTheater WagabuntNeu beim Familienpass dabei ist das Theater Wagabuntin Dornbirn. Dieses professionelle Theaterensemblehat sich auf Kinder- und Jugendaufführungenspezialisiert. Am 27. November 2009 hat die Weihnachtsgeschichte„Josef und Maria“ von Peter TurriniPremiere in der Inatura Dornbirn. Weitere Termine:4/5/11/12/18/19. Dezember. Der Eintritt kostet 14Euro, für Familienpass-Inhaber nur 7 Euro pro Person.www.theaterwagabunt.atTheater am SaumarktDas Feldkircher Theater hat für den ganzen Dezemberein vielfältiges Kinder- und Jugendprogramm zusammengestellt.Beispiele: Kinderkino „Wo ist WinkyPferd“, Kinder- und Jugendtheater, Theater der Figur„Die weiße Robbe“, Kasperltheater und vieles mehr.Ein Blick auf die Homepage lohnt sich!www.saumarkt.atSpielboden DornbirnFür Kinder richtig ins Zeug legen wird sich im Dezemberauch das Spielboden-Team mit einem vielfältigenProgramm: Kinderkino, Kasperltheater, Clowntheater,Film „Pippi geht von Bord“, Gaul’s Kinderlieder undÄhnliches. Homepage anklicken und staunen:www.spielboden.atNEUSpielkreis GötzisDie kreativen Leute vom Spielkreis machen tollesTheater für Jung und Alt. Neu: Mit dem Familienpassgibt es jetzt bei allen Aufführungen eine Ermäßigungvon zwei Euro pro Person. Im Dezember stehen imGötzner Schualhüsle „heiter besinnliche Abende“auf dem Spielplan. Und zwar am 7. / 8. / 12. und 13.Dezember 2009. Info-Hotline für Kartenvorverkauf:0664/4913325, www.spielkreis.atkult pur NüzidersHier ist gemeinsames Singen, Spielen und Erzählenmit Clown Dido, Pipolina und Didolino angesagt. Am13. Dezember erfahren Kindern unter anderem, wiebei der Familie Clown Weihnachten gefeiert wird.Mehr Infos auf www.kultpur.atLandestheaterVorarlberg, BregenzNeu in der Pass-Familie ist das VorarlbergerLandestheater. Für das Weihnachtsmärchen „Derkleine Prinz“ erhalten Familien mit Familienpasseine Kartenermäßigung von einem Euro pro Person.Aufführungen des Weihnachtsmärchens sind imDezember 2009 und im Jänner 2010. Genaue Terminefinden Sie auf www.landestheater.orgNEUKino-ErlebnisseEin heißer Tipp für Familienpass-BesitzerInnensind die Vorarlberger Kleinkinos: Erwachsenezahlen den Kindertarif bei Vorstellungen, die vor19 Uhr beginnen.Günstig unterwegsmit Bus und BahnFamilien fahren günstiger mit Bus und Bahn.Das weiß mittlerweile jedes Kind. Ein Erwachsenerzahlt, alle anderen im Familienpasseingetragenen Familienmitglieder fahren gratismit (Einzelfahrten und Tageskarten).Jetzt gibt es aber noch mehr Vorteile:_ Jahreskarten-BesitzerInnen nehmen dieFamilie bei gemeinsamen Fahrten ebenfallskostenlos mit._ PartnerInnen von Jahreskartenbesitzernkönnen eine ermäßigte Partner-Jahreskartebeantragen (50 Prozent Ermäßigung).Der Familienpass gilt in allen Bussen und Zügeninnerhalb Vorarlbergs (auch EC und ICE-Züge).Sämtliche Fahrpläne sind auf der Homepagewww.vmobil.at. Hier kann man von zu Hauseaus bequem Ausflüge mit Bus und Bahn in ganzVorarlberg planenund Kartenbestellen.Gültig in folgenden Kinos:Cinema-S, Bludenz, www.cinema-s.comKino Namenlos, Feldkirch, www.namenlos.atWeltlichtspiele Dornbirn, www.fkc.atCinema 2000, Dornbirn, www.cinema2000.atKinothek, Lustenau, www.kinothek.atMetro Kino, Bregenz, www.metrokinobregenz.atMuseenRund 30 Museen in ganz Vorarlberg sind Partner desFamilienpasses und bieten familienfreundliche Tarifean. Die Vorarlberger Museumsvielfalt ist so bunt wiedie Interessen der einzelnen Menschen: Technik,Heimat, Geschichte, Militär, Puppen, Kunst, Krippen,Naturgeschichte, Trachten, ... Für jeden Geschmackist etwas dabei: www.vorarlbergmuseen.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine