Rucksack in der Grundschule - Essen - Metropole Ruhr

bildungsbericht.ifs.dortmund.de

Rucksack in der Grundschule - Essen - Metropole Ruhr

Rucksack in der Grundschule – Evaluation –Stadt Essen – RAA/Büro für interkulturelle Arbeitund Mütter selbst bestimmt werden. Befragt wurden sieben Stadtteilmütter. Von diesen sieben fandensechs es gut, selbst die Themen auswählen zu können, nur einer Stadtteilmutter haben die Rucksackmaterialiender 1. und 2. Klasse besser gefallen.In den Interviews stellen die Stadtteilmütter heraus, dass die Mütter am Anfang Schwierigkeiten hatten,Themen zu finden, die über Basteln und schulische Aspekte hinausgingen. Das Arbeiten ohne vorgegebenesMaterial war auch für die Stadtteilmütter nach eigenen Aussagen nicht einfach. So äußertensie in den Interviews, dass sie zu Beginn des Schuljahres durchaus unsicher waren, wie sie ohneklare inhaltliche Vorgaben die Gruppe erfolgreich leiten können. Diese Bedenken haben sich aber imLaufe des Schuljahres gelegt. Die Herausforderung, für die Gestaltung der Gruppe selbst verantwortlichzu sein, hat bei den Stadtteilmüttern zu einer aktiveren Auseinandersetzung mit der Frage „Was möchtenwir in der Gruppe für uns lernen und mitnehmen?“ geführt. Drei Stadtteilmütter berichten voneinem intensiveren Kontakt zur Klassenleitung und/oder Koordinator/in, da ein intensiverer Austauschüber Inhalte, Materialien u. ä. nötig war, als bei der Umsetzung des Rucksackprogramms der 1. und 2.Klassen.5.4 Sozialdaten der StadtteilmütterIn allen vier Evaluationen wurden die Stadtteilmütter nach ihrer Erstsprache, ihrer Staatangehörigkeitund der Dauer ihrer Tätigkeit als Stadtteilmutter gefragt. Insgesamt wurden im gesamten Evaluationszeitraum33 Stadtteilmütter befragt. Von diesen 33 haben vier Stadtteilmütter an zwei Befragungenteilgenommen, drei Stadtteilmütter an drei Befragungen und eine Stadtteilmutter an allen vier Befragungen.Die folgenden Tabellen zeigen die Aufteilung nach den einzelnen Evaluationen und der Gesamtzahl derbefragten Stadtteilmütter:Erstsprache2004/05 2005/06insgesamtbefragtAufbauprogramm2005/06Abschlussevaluation2007/08Türkisch 7 6 4 15 23Arabisch 2 1 1 1 4Berberisch 1 2 2 2Bosnisch 1 1Persisch 1 1Kurdisch 1 1Deutsch 1 1gesamt 10 11 7 18 3333

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine