Programm - ZVOS

zvos.de

Programm - ZVOS

Wie läuft ein Neuordnungsverfahren eines Berufsbildes ab?

Frank Schievink

Die Vorteile einer gestreckten Prüfung

Alfred Sieberg, Technischer Berater BVM und Berufliche Aus- und Fortbildung,

Bundesverband Metall (BVM)

Diskussion

Vorstellung und Einteilung der Arbeitsgruppen

12:05 – 12:15 Uhr Kaffeepause

12:15 – 13:00 Uhr Arbeitsgruppen

3 Arbeitsgruppen

Leitung: Mitglieder der AG OST 2020

Koordination: Herr Frank Schievink

Arbeitsgruppe 1 „Theorie“

Michael Blau (Vorsitzender ALOST e.V.)

Was fehlt im jetzigen Berufsbild, was ist überholt?

Die Schwerpunkte theoretischer Ausbildung

Arbeitsgruppe 2 „Praxis“

OSM Ulf Graumann

Was fehlt im jetzigen Berufsbild, was ist überholt?

Die Schwerpunkte handwerklicher Ausbildung

Arbeitsgruppe 3 „Prüfung“

Birgit Funk-Kleinknecht (ALOST e.V., Vorstand)

Wie könnte eine gestreckte Prüfung ablaufen?

13:00 – 13:45 Uhr Mittagessen mit Gesprächsmöglichkeiten für die Arbeitsgruppen

13:45 – 15:00 Uhr Fortsetzung der Arbeitsgruppen

15:00 – 15:15 Uhr Kaffeepause

15:15 – ca. 16:15 Uhr Vorstellung der Ergebnisse – Großer Saal

Zusammenfassung durch die Leiter der Arbeitsgruppen

Diskussion und Festlegung von Zielen

Schlusswort durch Präsident Werner Dierolf

16:30 – ca. 17:30 Uhr Sitzung AG OST 2020 (Tagungsraum „Venus“)

Teilnehmer: Mitglieder der AG OST 2020

Infos und Anmeldung:

Zentralverband Orthopädieschuhtechnik

Ricklinger Stadtweg 92

30459 Hannover

Tel. 0511 – 54 39 80 80

Fax: 0511 – 54 39 80 70

E-Mail: info@zvos.de, Internet: www.zvos.de

Anlagen:

1) Anmelde-Fax

2) Anfahrtsskizze

3) Info: Parkplätze und Ankunft mit der Bahn

4) Hinweise zum Hotelkontingent

3

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine