4b Rosetten Türschilder

schael

4b Rosetten Türschilder

Rosetten

Türschilder 4b

Technische Hinweise

Übersicht

Flächenbündige Garnituren +

Rosetten

Rosetten

Rosetten mit

Hochhaltemechanik

WC-Riegel

Notentriegelung für

besondere Bedarfsfälle

Geschnittene Schilder +

Rosetten

Türschilder

Breitschilder

156

157

158

160

161

162

163

164

168

176

155


Rosetten

Türschilder

Flächenbündige Rosetten

bzw. Rosettengarnituren

FSB ergänzt die flächenbün -

digen Gar nituren mit Objekt -

lagerung um flächenbündige

Rosetten für Standardtüren

(Türstärken 38 – 44 mm):

FSB 1736/1737. Diese lose

erhältlichen Rosetten stellen

auch für Stan dardtüren eine

ästhetisch und montagetechnisch

überzeugende Lösung

dar, die bisher Türen ab 45

mm Türstärke vorbehalten war.

Es ist mit dieser Präzisions -

lösung gelungen, den teilweise

von anderen Marktteil nehmern

prak tizierten Einsatz von Kleb -

stoffen völlig zu umgehen.

Details auf den Seiten 158 und

159. Ferner bieten wir als ästhetische

Spielart geschnittene

Schilder und Rosetten an –

siehe Seite 164 ff.

Grundsätzliches

An Türen wird gedrückt, dann

gezogen. Beide Kräfte müssen

gestützt werden, wenn eine

Türdrückergarnitur auf Dauer

funktionstüchtig bleiben soll.

Türschilder und Rosetten übernehmen

diese Stützfunktion.

Deshalb ist es so wichtig, dass

sie richtig angeschlagen sind.

Alle von FSB angebotenen

Schilder und Rosetten besitzen

eine 7 mm breite Führung aus

unverwüstlichem schwarzem

Kunststoff. Außerdem sind die

Schilder und Rosetten mit kräftigen

Stütznocken ausgestattet.

Da Türdrückergarnituren und

Zubehör mit den dazugehörenden

Schlössern harmonieren

müssen, ist es wichtig, bei der

Bestellung die folgenden Be -

sonderheiten zu beachten:

Schlüssellochungen

Fehlen besondere Angaben,

liefern wir Schilder und Rosetten

mit der BB-Lochung.

156

1 2 3

4

Lochabstände

5+6

Die Standardlochentfernung

bei Zimmertürschildern beträgt

72 mm (BB, CH und PZ), bei

Badschildern 78 mm und bei

Haustürschildern 92 mm (BB,

CH und PZ). Die Abstände

werden wie folgt gemessen:

1. Buntbart und Chubb: Mitte

Nuss bis Mitte Schlüsseldorn

2. Profilzylinder: Mitte Nuss

bis Mitte Profilzylinderkern

3. Ovalzylinder: Mitte Nuss

bis Mitte Ovalzylinder

4. Rundzylinder: Mitte Nuss

bis Mitte Rundzylinder

5. Notentriegelung: Mitte Nuss

bis Mitte Notentriegelung

6. WC: Mitte Nuss bis Mitte

Notentriegelung mit Schauscheibe

7. Riegelolive: Mitte Nuss bis

Mitte Riegelolive

FSB Bad-/WC-Ausführungen

besitzen auf der Innenseite einen

Riegel (R), auf der Außen -

seite eine Notentriegelung mit

Schauscheibe (WC). Mit Hilfe

einer Geldmünze kann man

die Verriegelung von außen

öffnen. Auf Wunsch kann die

Schauscheibe entfallen (S).

Für Altenheime und Kinder -

gärten wird eine verstärkte

Notentriegelung angeboten.

7

Standardkurzschilder mit

sichtbarer Verschraubung

Standardkurzschilder mit sichtbarer

Verschraubung haben

unterhalb der Drückerführung

zwei Stütznocken, die ein seitliches

Verschieben auf der Tür -

oberfläche verhindern. Die

Schraublöcher passen für Senk -

schrauben 3,9 mm.

Rosetten mit unsichtbarer

Befestigung

Die Deckkappen aus Metall

sitzen auf einer Kunststoffunterkonstruktion

mit zwei

Stütznocken im Anschraub -

bereich. Schraublochabstand

38 mm.

Anschlaghilfen

Im Kapitel 9c dieses Hand -

buches beschreiben wir u. a.

für Rosetten und Schilder die

wesentlichen für einen korrekten

Anschlag erforderlichen

Schritte.

Standardlangschilder mit

sichtbarer Verschraubung

Standardlangschilder mit sichtbarer

Verschraubung besitzen

eine glasfaserverstärkte

Kunststoff-Drückerführung.

Die Schraublöcher passen für

Senk schrauben 3,9 mm.

Kurz-, Lang- und Breitschilder

mit unsichtbarer Befestigung

Kurz-, Lang- und Breitschilder

mit unsichtbarer Befestigung

haben eine den Rosetten vergleichbare

Unterkonstruktion.

Um sicherzustellen, dass FSB-

Türbeschläge nur mit dem dafür

abgestimmten FSB-Zubehör

montiert werden, haben wir alle

Kunststoffteile aus dem gleichen

glasfaserverstärkten, schwarzen

Kunststoff gefertigt. Auch die

Stiftschraube der FSB-Tür -

drückergarnituren ist schwarz.


Übersicht

1707|1708, 1708 54

Seiten 160, 162, 279

1707/31 2111

Seite 161

1758|1757, 1718|1719, 1726, 1776, 1729, 1768, 1752|1755

Seiten 322 – 324

1402

145003

Seiten 168, 53

1454 – 1459

Seite 166

1410

141003

Seiten 169, 53

1415

145103

Seite 170, 54, 280

1795|1796

Seite 165

1416

Seite 173

1483, 1485

Seite 176

1731|1735, 1735 54

Seiten 160, 162, 52, 278

1417

Seite 173

1418

141803

Seiten 171, 54, 280

1486, 1488

Seite 177

1732 0054

Seite 163

1431

Seite 172

Neuheiten 08|09

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

1432

Seite 174

1550

Seite 325

Bronze

Messing

7201, 1736

Seiten 158, 159

1433

Seite 175

157

4b


Flächenbündige Garnituren

Türstärke ab 45 mm

Ausfräsungen

7

7

158

Ø 56

Ø 56

min.

45

Weniger ist mehr: Eine Archi -

tek tur der Reduk tion sowie der

formalen Integration von technisch-funktionalen

Elementen

wird z. B. in Form von stumpf

einschlagenden Türen sichtbar.

FSB hat hierfür adäquate

Be schlaglösungen entwickelt:

flächenbündige Garnituren bzw.

Rosetten (siehe Seite 159).

Bestellangaben:

–AGL ® - oder FS-Garnitur

– Türdrückermodell

– Material/Oberfläche

– Menge

– bei Wechselgarnituren das

gewünschte Knopfmodell

Technische Voraussetzungen:

Die Türstärke muss mind. 45

mm betragen. Bei Falztü ren

den Sitz der Schlosstasche beachten.

Die Ausfräsung muss

mit Ø 56 mm zentrisch zur

Schlossnuss 7 mm tief erfolgen.

Für das Einsetzen bzw. die Fi -

xierung der Nocken Bohrungen

mit Ø 8,5 mm (Abstand 38 mm)

Montage:

Die Stiftteilseite der Türdrücker -

garnitur ist vormontiert, so

dass sie in die vorbereiteten

Ausfräsungen eingesteckt wer -

den kann. Von der Lochteil -

seite müssen zunächst die

Rosettenunterteile montiert

werden.

55

38

7

55

38

und einer Mindestbohrtiefe von

7 mm einbringen. Die Rest -

wand dicke zwischen dem Fräs -

grund und der Schlossober -

fläche muss so stabil sein, dass

eine sichere Verschrau bung

ohne Druck auf das Schloss

ausgeführt werden kann.

7

7201 .... B

7601 .... A

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

.... 1310 Türdrücker-Garnitur

.... 1410 Wechsel-Garnitur

.... 1554 WC-Garnitur

Türdrücker-Rosettengarni tu ren,

festdrehbar gelagert in teflonbeschichteten

Metall-Lager -

buchsen mit Funktion zum

Toleranzaus gleich (AGL ® , 7201)

bzw. mit festdrehbarer Lager -

ung für Feuer- und Rauch -

schutztüren (FS, 7601),

montagetechnisch vorgerichtet

für zum Türblatt flächen bün -

digen Einbau, demontierbar,

nur in Kombination mit Ro -

setten 1731/1735

Für Türstärken ab 45 mm

PZ 72 + 92 mm

(auch lieferbar als Halbgarni -

turen für Haustüren)

Frässchablone: FSB 0462,

siehe Seite 607

Ergänzende Informationen:

www.fsb.de/flaechenbuendig

Schlüssellochungen

BB PZ

Andere Lochungen und PZ-

Abstände auf Anfrage. Bad-/

WC-Ausführungen gemäß den

türdrückerspezifischen Bad-

Rosettengarnituren (siehe

Kapitel Türdrücker).


Flächenbündige Rosetten

Türstärke 38 – 44 mm

Ausfräsungen Gewindeseite/Bandgegenseite

3

3

Technische Voraussetzungen:

Die Türstärke muss zwischen

38 und 44 mm betragen. Bitte

den Sitz der Schlosstasche beachten.

Zum Anbringen der

Befesti gungsbohrungen beidseitig

die FSB-Standardbohr -

schablone 0455 verwenden.

Im Anschluss auf der Klippseite

(= Bandseite) die eingebrachten

Bestellangaben:

Ø 56

Ø 56

Ausfräsungen Klippseite/Bandseite

– Türdrückermodell

– Material/Oberfläche

– Menge

– bei gefälzten Türen in Kom -

bination mit asymmetrischen

Türdrückern die Tür-Rich -

tung nach DIN

min. 7

min.

12

min.

38

Bohrun gen für Drücker- und

Schlüssel rosette auf Ø 12 mm

12 mm tief aufbohren. Zum

Ausfräsen des Türblattes zur

Aufnahme der Rosetten sollte

die Frässcha blone FSB 0462

verwendet werden. Bitte beachten,

dass das Ausfräsen –

im Gegen satz zu flächenbündigen

Garnituren mit Objekt -

lagerung (Türstärke ab 45 mm)

19

11

Ø 11,5

55

38

Ø 6

8

Ø 11,5

55

38

Ø 6

3

3 3

– nur 3 mm tief erfolgen darf!

Die Ausfräsung muss mit Ø 56

mm zentrisch zur Schloss nuss

erfolgen. Die Restwand dicke

zwischen dem Fräs grund und

der Schlossober fläche muss

so stabil sein, dass eine sichere

Ver schrau bung ohne Druck

auf das Schloss ausgeführt

werden kann.

1736 C

1737

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Gewindeseite = Bandgegenseite

Klippseite = Bandseite

Drücker- und Schlüsselro -

settenpaare für flächenbün -

digen Einbau, nur kombinierbar

mit speziell vorgerichteten

FSB-Türdrückerpaaren, Tür -

drückerpaar und Rosetten -

paare demontierbar

Für Türstärken von

38 – 44 mm

PZ 72 mm

Frässchablone: FSB 0462,

siehe Seite 607

Ergänzende Informationen:

www.fsb.de/flaechenbuendig

Schlüssellochungen und

Bad-/WC-Ausführungen

BB PZ WC R

Andere Lochungen und PZ-

Abstände auf Anfrage.

159

4b


Rosetten

160

55

38

55

38

55

38

55

38

7

7

7

7

1731

ohne Nocken 1743

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Messing

1735

ohne Nocken 1744

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Messing

1707

ohne Nocken 1705

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Messing

1708

ohne Nocken 1709

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Messing

Schlüssellochungen

*


Rosetten mit

Hochhaltemechanik

FSB-Rosetten mit Hochhalte -

mechanik eignen sich aufgrund

der in die Unterkonstruktion

integrierten Druckfedern mit

Hochhaltefunktion für die Mo -

dernisierung von Türen, wenn

beispielsweise der Aus tausch

älterer Schlösser einen zu großen

Aufwand erfordern würde

oder ein Schloss seiner Schließ -

funktion zwar noch gerecht

wird, die Schlossnuss ihre

Drü ckerhaltefunktion aber nicht

mehr erfüllt und der Tür drücker

unschön zu „hängen“ beginnt.

Die Rückstellkräfte der Druck -

federn sind ausreichend, um

auch massive Türdrücker mit

höherem Gewicht – z.B. aus

Bronze und Messing – dauerhaft

in Position zu halten.

55

38

55

38

7

7

Die Deckkappen aus Metall

sitzen auf einer glasfaserverstärkten

Unterkonstruktion, die

mit zwei Stütznocken im An -

schraubbereich versehen ist.

In die Unterkonstruktion ist eine

Hochhaltemechanik integriert.

Der Einsatz der Ro setten erfolgt

paarweise. Dabei werden

eine rechte (grüne Abde ckung)

und eine linke (rote Abdeckung)

1731 2111

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Messing

1707 2111

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Messing

Ausführung durch Gegenein -

anderschrauben kombiniert.

Die Rückstellung der Mit neh -

merscheibe wird durch Druck -

federn sichergestellt und ist

dadurch unverwüstlich. Der

Drehwinkel beträgt 25°.In Ver -

bindung mit einem Tür drü cker -

paar unterscheidet sich diese

Garnitur optisch nicht von einer

Standard garnitur.

161

4b


WC-Riegel

162

55

38

55

38

55

38

55

38

7

7

7

7

55

38

55

38

55

38

55

38

30

41

29

36

1735 0054

ohne Nocken 1744 0054

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Messing

1735 6054

ohne Nocken 1744 6054

Aluminium

AluGrau

1708 7554

ohne Nocken 1709 7554

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Messing

1708 ..54

43 rechts | 53 links

Aluminium


Notentriegelung für

besondere Bedarfsfälle

Von Altenheimen, Pflegestatio -

nen, in der Regel auch Kinder -

gärten und Schulen werden

solide Riegelgarnituren mit Not -

entriegelung von außen für den

WC-Bereich nachgefragt. Eine

für diese speziellen Bedarfsfälle

entwickelte FSB-Garnitur besitzt

auf der Innenseite einen

vergrößerten griffigen Riegel,

der auch von kleinen, zittrigen

oder schwachen Händen be -

tätigt wer den kann. Dieser

Riegel ist auf der Außenseite

mit einer so liden Notent riege -

lung gekoppelt, die nur von

Befugten mit einem speziellen

Schlüssel auch gegen einen

eventuellen Widerstand von

innen geöffnet werden kann.

Ø 14,5

55

55

38 38

55 55

38 38

55 55

38 38

55

Abgebildet sind Rosetten gar -

nituren. Im Bedarfsfall kann

die Not entriegelung auch auf

Schildern angeboten werden.

Bitte anfragen.

1732 0054

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

durchgehende Verschraubung

1735 7654

ohne Nocken 1744 7654

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

1708 7654

ohne Nocken 1709 7654

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

3464 ....

Aluminium

Δ 8 mm 3464 0000

Δ 7 mm 3464 0007

163

4b


Geschnittene

Rosetten + Schilder

164

Architektonische Trends wie

die höchstmögliche Flächen -

bündigkeit von technischen

oder gestalterischen Elemen -

ten auf Oberflächen, haben zu

einer deutlichen Nachfrage -

belebung bei geschnittenen

Schildern geführt.

FSB ist aufgrund modernster

Laser-Fertigungstechnologie in

der Lage, nahezu jede Form,

die sich anhand einer vektorisierten

Datei darstellen lässt

und eine Maximalgröße von

1200 x 2500 mm nicht überschreitet,

als geschnittenes

Schild herzustellen.

Als Basis-Vorschläge finden

Sie hier eine Auswahl minimalistischer

Schilder und Roset -

ten, die – wie wir glauben –

dem oben beschriebenen

Trend aufgrund ihrer Dicke

von 3 bzw. 5 mm und einer

Breite von 35 mm sehr nahe

kommen, für Sie aber zunächst

nur eine Anregung darstellen

sollen. Ergänzend bietet FSB

an, geschnittene Schilder nach

Kundenwunsch zu fertigen.

Bitte orientieren Sie sich hierzu

an der Tabelle auf Seite 167.

Bitte senden Sie uns für indi viduelle

Ausführungen zunächst

eine bemaßte Zeichnung. An -

hand dessen werden wir Ihnen

eine Gegenzeichnung zur Prü -

fung einschließlich Angebot

vorlegen.

FSB liefert geschnittene Schil -

der und Rosetten entweder mit

– beidseitig sichtbarer oder

– einseitig sicht- bzw. unsichtbarer

Verschraubung (unsichtbare

Verschraubung

mittels aufgeschweißter Ge -

windebuchsen, die gleichzeitig

als Stütznocken fungieren)

Die Drückerlagerung ist „lose“

und „festdrehbar“ möglich

und erfolgt mittels eines angespritzten

Gleitlagers aus glasfaserverstärktem

Kunst stoff.

Schilder und Rosetten mit

einer Dicke von 3 mm werden

im Zuge dessen mit einem

Dis tanzring aus massivem

Edel stahl versehen. Diesen

Aus führungen entsprechend

kann bei gängigen Türdicken

der FSB-Stabilstift (siehe Seite

591) zum Einsatz kommen.

Auf Bestellung sind bei ab -

weichenden Türdicken individuelle

Stabilstiftausführungen

möglich. Bei jeglichen Fragen

hilft Ihnen unser Ver triebs -

innen dienst gern weiter.


Geschnittene

Rosetten

3 mm:

Gleitlager aus Kunststoff

mit Edelstahl-Distanzring

5 mm:

Gleitlager aus

Kunststoff

50

50

50

38

50

38

3/5

3/5

Befestigungsarten:

einseitig unsichtbar: Ver -

schrau bung über auf der

Gegenseite aufgeschweißte

Edelstahl-Gewindehülsen mit

Stützfunktion, Edelstahl-Kreuz -

schlitz-Schrauben.

beidseitig sichtbar: Ver schrau -

bung mit Kreuzschlitz-Blech -

schrauben aus Edelstahl

1795 ..

Edelstahl

mit Stütznocken aus Edelstahl

Abbildung:

3 mm Materialstärke,

beidseitig sichtbar verschraubt,

mit Edelstahl-Distanzring

Ausführungen mit festdreh -

bar gelagerten Türdrückern

sind möglich, gewünschtes

FSB- Türdrückermodell bei

Be stellungen bitte angeben.

1796 ..

Edelstahl

mit Stütznocken aus Edelstahl

Abbildung:

3 mm Materialstärke,

einseitig unsichtbar verschraubt,

PZ-Lochung

01 = 3 mm | 11 = 5 mm

beidseitig sichtbar verschraubt

02 = 3 mm | 12 = 5 mm

einseitig unsichtbar verschraubt

Schraublochabstand 38 mm

Eckenradius 2 mm

Schlüssellochungen und

Bad-/WC-Ausführungen

BB CH PZ WC R

165

4b


Geschnittene

Schilder

Abb. oben:

5 mm Materialstärke,

beidseitig sichtbar verschraubt,

Drückerführung aus glasfaserverstärktem

Kunststoff

166

3 mm:

Gleitlager aus Kunststoff

mit Edelstahl-Distanzring

5 mm:

Gleitlager aus

Kunststoff

185

210

245

185

210

245

35

35

72

92

72

92

3/5

3/5

Abb. links:

3 mm Materialstärke,

einseitig unsichtbar verschraubt,

mit Edelstahl-Distanzring

Befestigungsarten:

einseitig unsichtbar: Ver -

schrau bung über auf der

Gegenseite aufgeschweißte

Edelstahl-Gewindehülsen mit

Stützfunktion, Edelstahl-Kreuz -

schlitz-Schrauben.

beidseitig sichtbar: Verschrau -

bung mit Kreuzschlitz-Blech -

schrauben aus Edelstahl

1454 ..

eckig, 35 x 185 mm

1456 ..

eckig, 35 x 210 mm

1458 ..

eckig, 35 x 245 mm

1455 ..

rund, 35 x 185 mm

1457 ..

rund, 35 x 210 mm

1459 ..

rund, 35 x 245 mm

Edelstahl

mit Stütznocken aus Edelstahl

01.. = 3 mm | 11.. = 5 mm

beidseitig sichtbar verschraubt

02.. = 3 mm | 12.. = 5 mm

einseitig unsichtbar verschraubt

Schlüssellochungen und

Bad-/WC-Ausführungen

BB CH PZ WC R


Faxvorlage

für geschnittene Schilder

in Sonderanfertigung

1454 1456 1458

Y

Y

X

C

A

B

1454

1456

1458

Edelstahl

mit Stütznocken aus Edelstahl

1454 1456 1458 1455 1457 1459

Schilddicke 3 mm 3 mm 3 mm 3 mm 3 mm 3 mm

5 mm 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm 5 mm

Länge X

Breite Y

Maß A

Maß B

Maß C

Maß D

Entfernung Z

Lochung

Z

X

1455 1457 1459

Y

Y

X

C

A

B

Z

X

A

C

A

C

D

D

Z

Z

Verschraubung einseitig einseitig einseitig einseitig einseitig einseitig

(Sichtbarkeit) beidseitig beidseitig beidseitig beidseitig beidseitig beidseitig

Lagerung lose lose lose lose lose lose

festdrehbar* festdrehbar* festdrehbar* festdrehbar* festdrehbar* festdrehbar*

*nur für einseitig sichtbare Verschraubung

X

X

A

C

A

C

D

B

D

B

Y

Y

Z

Z

1455

1457

1459

Edelstahl

mit Stütznocken aus Edelstahl

167

4b


Türschilder

168

40

72

170

50

185 72

40

185

92

45 7

24

22

Ø 5,5

45 7

112

21,5

Ø10

45 7

128,5

21,5

Ø10

Schlüssellochungen

*

1402

Aluminium

Edelstahl

Entfernung 72 mm

sichtbare Verschraubung

Bohrschablone 0453 Seite 602

1450 03

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Entfernung 72 mm

unsichtbare Verschraubung

Bohrschablone 0477 Seite 608

1452 03

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Entfernung 92 mm

unsichtbare Verschraubung

Bohrschablone 0469 Seite 608

Bad-/WC-Ausführungen


Türschilder

* außer FSB 14.. 03

88

245 72

92

88

245 72

92

87

230

72

93

245

92

45 7

45 7

134,5

75,5

21,5

Ø10

40 7

50 7

Schlüssellochungen

*

1410

Aluminium

Edelstahl

Entfernung 72 + 92 mm

sichtbare Verschraubung

1410 03

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Entfernung 72 + 92 mm

unsichtbare Verschraubung

Bohrschablone 0476 Seite 609

1407

Aluminium

Entfernung 72 mm

sichtbare Verschraubung

1445

Aluminium

Entfernung 92 mm

sichtbarer Verschraubung

Bad-/WC-Ausführungen

169

4b


Türschilder

170

40

170

72

50

185 72

40

185 92

45 7

24

22

Ø 5,5

45 7

112

21,5

Ø10

45 7

128,5

21,5

Ø10

Schlüssellochungen

*

1415

Aluminium

Edelstahl

Entfernung 72 mm

sichtbare Verschraubung

Bohrschablone 0453 Seite 602

1451 03

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Messing

Entfernung 72 mm

unsichtbare Verschraubung

Bohrschablone 0477 Seite 608

1453 03

Aluminium

Edelstahl

Bronze

Entfernung 92 mm

unsichtbare Verschraubung

Bohrschablone 0469 Seite 608

Bad-/WC-Ausführungen


Türschilder

* außer FSB 14.. 03

88

245 72

92

88

245 72

92

45 7

45 7

134,5

75,5

21,5

Ø10

Schlüssellochungen

*

1418

Aluminium

Edelstahl

Entfernung 72 + 92 mm

sichtbare Verschraubung

1418 03

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Bronze

Messing

Entfernung 72 + 92 mm

unsichtbare Verschraubung

Bohrschablone 0476 Seite 609

Bad-/WC-Ausführungen

171

4b


Türschilder

172

72

170

230

40

87

72

47

38

24

47

38

22

Schlüssellochungen

7

7

1431

Aluminium

Entfernung 72 mm

Design: Johannes Potente

Bohrschablone 0453 Seite 602

1436

Aluminium

Entfernung 72 mm

Design: Johannes Potente

Bad-/WC-Ausführungen


Türschilder

Mit der Schilderserie FSB 1416

und 1417 regt FSB an, einmal

darüber nachzudenken, ob

Türdrücker nicht auch mit

schmalen Schildern kombiniert

werden sollten. Weniger ist oftmals

mehr.

85

220 72

85

220

72

36 7

36 7

Schlüssellochungen

1416

Aluminium

Edelstahl

Entfernung 72 mm

1417

Aluminium

Edelstahl

Entfernung 72 mm

Bad-/WC-Ausführungen

173

4b


Türschilder

174

93

265 72

40 9,5

134,5

75,5

21,5

10

Schlüssellochungen

1432

Edelstahl

Entfernung 72 + 92 mm

Bereits vor einigen Jahren hat

Hartmut Weise dem Markt gewölbte

Rosetten als Alternative

zum kantigen Design der

flachen Rosetten geschenkt.

Jetzt reicht er ein leicht gewölbtes

Schild aus edlem Stahl

nach, das auf einem Unterbau

aus Kunststoff bildhaft auf der

Tür schwebt.

Bad-/WC-Ausführungen


Renovationsschild

93

265 72

55 9,5

134,5

Schlüssellochungen

75,5

21,5

10

1433

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Entfernung 72 + 92 mm

Das „Renovationsschild“ 1433

ist die große Variante des bekannten

Schildes 1432 von

Hartmut Weise.

Speziell für den Renova tions -

bedarf entwickelt, bietet es mit

seiner Breite von 55 mm ide ale

Voraussetzung, Spuren des

alten Beschlages an Türen zu

verdecken.

4b

In Verbindung mit der

schwarzen Unterkonstruktion

vermittelt das leicht gewölbte

Schild auf der Tür unsichtbar

verschraubt einen schwebenden

Eindruck.

Bad-/WC-Ausführungen

175


Breitschilder

Eckradius 12 mm

Breitschilder

Das FSB-Breitschilderprogramm

umfasst alternativ Schilder mit

großen oder scharfen Eck radien

sowie mit unsichtbarer oder mit

sichtbarer Befestigung. Diese

Breitschilder wurden im Kata -

log teil Türdrücker ganz bestimmten

Türdrücker gestal -

tungen zugeordnet.

176

Ergänzend bietet FSB an, Schil -

der mit sichtbarer Befestigung

nach Kundenwunsch individuell

zu nibbeln oder zu lasern.

Bitte schicken Sie uns Ihre bemaßte

Skizze. Wir werden umgehend

eine Gegenzeichnung

und ein Angebot unterbreiten.

50

185 72

50

185 72

32,5

185

185

112

32,5 X

21,5

Ø10

1483 03

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Eckradius 12 mm

Bohrschablone 0478 Seite 609

7

1485 01

Aluminium (X = 3 mm)

Edelstahl (X = 2 mm)

Eckradius 12 mm


Breitschilder

Eckradius 4 mm

50

185 72

185

32,5 7

185

112

32,5 X

21,5

Ø10

1488 03

Aluminium

AluGrau

Edelstahl

Eckradius 4 mm

Bohrschablone 0478 Seite 609

1486 01

Aluminium (X = 3 mm)

Edelstahl (X = 2 mm)

Eckradius 4 mm

* außer FSB 14.. 03 Schlüssellochungen

Bad-/WC-Ausführungen

50

185 72

*

177

4b

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine