Sustainability Report 2009/2010 - Lehnkering

lehnkering

Sustainability Report 2009/2010 - Lehnkering

Sustainability Report 2009/2010

Beim Papiersparen beginnt die Ressourcenschonung …

Bereits kleine Schritte jedes Einzelnen können sich für unser Unternehmen zu einem großen

Schritt summieren. So zeigt die Initiative jedes Mitarbeiters bereits Wirkung, indem unnötige

Ausdrucke von Papier vermieden werden,

viele Dokumente nur noch elektronisch

„abgeheftet“ werden und, wo möglich, auf

doppelseitige Ausdrucke von Dokumenten

zurückgegriffen wird. Zur Ermittlung des

tatsächlichen Papierverbrauchs in allen

Standorten haben wir im Jahr 2009 eine

elektronische Mengenerfassung eingeführt.

Damit sind wir jetzt in der Lage, den

konkreten Verbrauch festzustellen und so

dies als Grundlage für die Ermittlung von

Einsparpotenzial zu nutzen. Im Jahr 2009

wurden in den deutschen Niederlassungen

ca. 7,1 Mio. Blatt Papier gedruckt

(Laserdrucker und Kopierer).

3.4.2 Dienstreisen und Geschäftswagen

LEHNKERING ist als ein international tätiges Logistikunternehmen mit rund 40 Standorten

allein in Deutschland und weiteren Niederlassungen in anderen europäischen Ländern

vertreten. Aufgrund von Dienstreisen zwischen den Standorten und natürlich vor allem

aufgrund der für einen Logistikdienstleister wichtigen persönlichen Kontakte zu den Kunden

und Lieferanten bildet der Kraftstoffverbrauch auch eine Ausschlag gebende Größe für die

CO2-Emissionen unseres Unternehmens.

Ende 2009 waren im LEHNKERING-Konzern ca. 180 PKW im Einsatz (2008 ca. 200). Diese

Fahrzeuge verbrauchten ca. 0,53 Mio. Liter Treibstoff. Dies entspricht einer CO2-Emission

von ca. 1,66 Mio. kg CO2.

Mit unserem Fuhrpark an Geschäftswagen erzielen wir bei LEHNKERING einen Mittelwert

von 139 g CO2 / km. Damit liegen wir deutlich unter dem aktuellen europäischen Mittelwert

von 160 g CO2 / km aus dem Jahr 2008.

Zurzeit prüfen wir, inwieweit emissionsarme Fahrzeugtechnologien wie beispielsweise „Blue

Motion“ verstärkt bei Geschäftswagen eingesetzt werden können. Einzelne Fahrzeuge dieser

Technologie sind bereits bei uns im Einsatz. Wo es zeitlich und wirtschaftlich vertretbar ist,

nutzen wir selbstverständlich auch die Bahn als Personenbeförderungsmittel. Flüge werden

bei LEHNKERING aufgrund der größeren CO2-Emissionen pro Person nur ausnahmsweise

genutzt.

- 14 -

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine