Professioneller Brief - HEK

wmd.brokerchannel.de

Professioneller Brief - HEK

Heinrich-Brüning-Straße 2a50969 KölnTelefon +49 (0)221 67774569-0Telefax +49 (0)221 67774569-9DFSI Deutsches Finanz-Service Institut GmbH · Heinrich Brüning-Straße 2ainfo@dfsi-institut.dewww.dfsi-institut.deGeschäftsführerThomas LemkeSparkasse KölnBonnKto.-Nr. 1 901 463 792BLZ 370 501 98Umfassende GKV-Rating Studie„Unternehmensqualität der Gesetzlichen Krankenkassen“Rating der Kennzahlen zur Leistung, Kundenservice und FinanzkraftAmtsgericht KölnHRB 62651Steuernummer223/5804/5243Köln 16.10.2012.Transparenz bei Finanzdienstleistern und Versicherern wird von der Politik zunehmendeingefordert. DFSI hat die Finanzkraft, Leistungsfähigkeit und den Service bei allen geöffnetenKassen abgefragt.21 Kassen, mit rund 22,6 Mio. Mitgliedern die rund 45% des deutschen Marktes umfassen, warenvollkommen transparent und haben alle Daten für eine umfassende Rating-Studie bereitgestellt.Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) hat zusammen mit der Kassensuche GmbH, Betreiberder Domain www.gesetzlichekrankenkassen.de, mit einem von Branchenexperten und Vertreternder Kassen entwickelten Fragebogen die umfangreichste Datenbasis zur Finanzkraft, zu Leistungenund zum Kundenservice der gesetzlichen Krankenkassen.Die nun veröffentlichte Rating-Studie des DFSI zur Unternehmensqualität der GKV, bei derKennzahlen zur Finanzkraft, Leistung und Service zu einem Qualitätsrating aggregiert werden, bringtbereits jetzt die Transparenz die Kunden von den Kassen fordern.Das Rating der Unternehmensqualität ist in drei Kategorien aufgebaut: Finanzkraft, Leistung undKundenservice. Werte in diesen Kategorien wurden jeweils zu 1/3 gewichtet und dann zu einemQualitätsrating zusammengefasst. Leistungsstärke und Kundenservice sind zwei entscheidendeFaktoren die Attraktivität einer Krankenkasse, damit für deren Wettbewerbsfähigkeit und weitereEntwicklung auf dem Markt. Daher wurden diese neben der finanziellen Stabilität als Kriterienherangezogen.Demnächst schütten einige Kassen Prämien an ihre Versicherten aus, der Wettbewerb wird stärker.Es wird notwendig, Unterschiede in der Unternehmensqualität, bei den Leistungen und dem Servicezu kommunizieren. Hierzu eignen sich die von DFSI entwickelten Rating-Scorecards.Für die Untersuchung wurden Daten bei den Krankenkassen angefragt sowie auf die Datenbasis desOnline-Dienst www.gesetzlichekrankenkassen.de zurückgegriffen.


16.10.2012, Seite 2Ergebnisübersicht QualitätsratingKRANKENKASSE GESAMT LEISTUNG KUNDENSERVICE FINANZKRAFTDFSI-PunkteDFSI-NoteUrteilDFSI-PunkteDFSI-NoteDFSI-PunkteDFSI-NoteDFSI-PunkteTechniker Krankenkasse (TK) 92,91 AA+ besonders stark 86,71 AA 94,55 AA+ 97,47 AAAHEK - Hanseatische Krankenkasse 89,43 AA besonders stark 90,22 AA 85,50 AA- 92,58 AA+SBK 87,14 AA besonders stark 82,99 AA- 95,83 AA+ 82,62 AA-mhplus Betriebskrankenkasse 78,78 A+ sehr stark 72,92 A+ 81,45 AA- 81,96 AA-BKK Scheufelen 78,39 A+ sehr stark 57,32 A- 84,91 AA- 92,94 AA+BARMER GEK 78,37 A+ sehr stark 82,83 AA- 96,13 AAA 56,16 A-Hkk 77,55 A+ sehr stark 52,41 A- 82,98 AA- 97,25 AAABKK VBU 77,46 A+ sehr stark 67,07 A 81,28 AA- 84,05 AA-IKK gesund plus 77,01 A+ sehr stark 49,68 BBB 84,95 AA- 96,40 AAADie Schwenninger Krankenkasse 76,10 A+ sehr stark 72,16 A+ 75,40 A+ 80,75 A+BKK ALP plus 75,94 A+ sehr stark 65,39 A 73,95 A+ 88,50 AAIKK classic 75,58 A+ sehr stark 59,48 A- 86,12 AA 81,16 AA-BKK Gildemeister Seidensticker 74,26 A+ sehr stark 64,10 A 77,78 A+ 80,91 A+BIG direkt gesund 74,21 A+ sehr stark 60,69 A- 65,66 A 96,26 AAAAudi BKK 74,06 A+ sehr stark 54,17 A- 78,50 A+ 89,50 AAKKH-Allianz 70,45 A stark 69,34 A 87,85 AA 54,16 A-IKK Südwest 70,20 A stark 40,40 BB 82,72 AA- 87,49 AAKnappschaft 68,33 A stark 51,81 A- 74,47 A+ 78,71 A+BKK vor Ort 66,69 A stark 54,04 A- 86,56 AA 59,48 A-BKK ESSANELLE 66,10 A stark 58,29 A- 78,00 A+ 62,00 AHVB BKK 64,75 A stark 67,86 A 70,57 A 55,81 A-DFSI-NoteDie wichtigsten Kriterien zur Leistungsstärke• Bonus-Programme und Zusatzleistungen• Wahltarife und Zusatzversicherungen• Naturheilverfahren• Integrierte Versorgung• Gesundheitsförderung• ZahnvorsorgeDie wichtigsten Kriterien zum Kundenservice• Kundenzufriedenheit• Geschäftsstellennetz• Services wie Erreichbarkeit oder Servicehotlines


16.10.2012, Seite 3Die wichtigsten Kriterien zur Finanzkraft• Liquidität• Vermögen• Deckungsbeitrag Verwaltungskosten• GuV (Überschuss)• Beitragsstabilität und Mitgliederentwicklung• TransparenzMehr Informationen zu den Teilbereichsergebnissen Finanzstärke, Leistung und Service sowie zurRating-Methodik und den Scorecards finden Sie unter www.dfsi-institut.deDFSI Deutsches Finanz-Service Institut GmbH ist ein unabhängiger Datendienst, der marktrelevanteInformationen im Bereich des Finanzdienstleistungsektor zu Versicherern, Banken, Bausparkassenund Gesetzlichen Krankenkassen sammelt. Es werden entscheidungsrelevante Informationen wiez.B. Ratingurteile, Risikokennzahlen und Leistungsdaten gebündelt und aggregiert als Ratingdargestellt. Die Methodik der Ratingaggregation und Auswahl der Kennzahlen wird durchausgewiesene Branchenexperten des Fachbeirats mit jahrelangen Erfahrungen im deutschenRatingmarkt und im Sektor der Finanzdienstleistung erstellt.Sie möchten mehr Information zu DFSI? Ansprechpartner für Journalisten ist:Thomas LemkeGeschäftsführerE-Mail: th.lemke@dfsi-institut.deTelefon: +49 (0)221 6777 4569-0

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine