Betriebsverfassungsgesetz: Betrvg - Schmidt / Fitting / Engels ...

vahlen

Betriebsverfassungsgesetz: Betrvg - Schmidt / Fitting / Engels ...

Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG

mit Wahlordnung

von

Ingrid Schmidt, Prof. Karl Fitting, Dr. Gerd Engels, Yvonne Trebinger, Wolfgang Linsenmaier, Prof. Dr. Fritz

Auffarth

22., neubearbeitete Auflage

Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG – Schmidt / Fitting / Engels / et al.

wird vertrieben von beck-shop.de

Thematische Gliederung:

Betriebsverfassung und Mitbestimmung – Arbeits- und Sozialrecht

Verlag Franz Vahlen München 2004

Verlag Franz Vahlen im Internet:

www.vahlen.de

ISBN 978 3 8006 3044 8

Inhaltsverzeichnis: Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG – Schmidt / Fitting / Engels / et al.


.

..........................

.

.

.

..........................

.

.

.

.........................

.

.

K§§ Seite

.

.........................

.

. VII .

Druckerei C. H ��

��

. Beck

��

beck-shop.de

��

��

��

1. Revision, 27.04.2004

Fitting, Betriebsverfassungsgesetz, 22. A.

..................................... �������������������

���������������������

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Revision

Inhaltsverzeichnis

Originaldokument

Verla g e C . H. B e c k/ Va hle n

Vorwort ....................................................................................... V

Abkürzungsverzeichnis .............................................................. XIII

Literaturverzeichnis .................................................................... XXV

Betriebsverfassungsgesetz 1972

Text .............................................................................................. 1

Einleitung .................................................................................... 57

Erläuterungen ............................................................................. 69

Erster Teil. Allgemeine Vorschriften

Errichtung von Betriebsräten ......................................................... 11

69

Nach § 1: Das arbeitsgerichtliche Beschlussverfahren ..................... 119

Stellung der Gewerkschaften und Vereinigungen der Arbeitgeber .. 12

134

Abweichende Regelungen ............................................................. 13

154

Betriebsteile, Kleinstbetriebe .......................................................... 14

177

Arbeitnehmer ................................................................................. 15

183

Arbeiter und Angestellte (weggefallen) ........................................... 16

256

Zweiter Teil. Betriebsrat, Betriebsversammlung,

Gesamt- und Konzernbetriebsrat

Erster Abschnitt. Zusammensetzung und Wahl des

Betriebsrats

Wahlberechtigung .......................................................................... 17

257

Wählbarkeit ................................................................................... 18

270

Zahl der Betriebsratsmitglieder ....................................................... 19

279

Vertretung der Minderheitsgruppen (weggefallen) ......................... 10 287

Ermäßigte Zahl der Betriebsratsmitglieder ...................................... 11 287

Abweichende Verteilung der Betriebsratssitze (weggefallen) ........... 12 289

Zeitpunkt der Betriebsratswahlen ................................................... 13 289

Wahlvorschriften ........................................................................... 14 299

Vereinfachtes Wahlverfahren für Kleinbetriebe .............................. 14 a 322

Zusammensetzung nach Beschäftigungsarten und Geschlechter ...... 15 333

Bestellung des Wahlvorstands ......................................................... 16 346

Bestellung des Wahlvorstands in Betrieben ohne Betriebsrat .......... 17 361

Bestellung des Wahlvorstands im vereinfachten Wahlverfahren ...... 17 a 370

Vorbereitung und Durchführung der Wahl .................................... 18 375

Zuordnung der leitenden Angestellten bei Wahlen ........................ 18 a 387

Wahlanfechtung ............................................................................. 19 407

Wahlschutz und Wahlkosten .......................................................... 20 422

Zweiter Abschnitt. Amtszeit des Betriebsrats

Amtszeit ......................................................................................... 21 435

Übergangsmandat .......................................................................... 21 a 443

Medien mit Zu


.

..........................

.

.

.

..........................

.

. VIII .

.

.........................

.

.

§§ Seite .

K

.

.........................

.

.

Druckerei C. H ��

��

. Beck

��

beck-shop.de

��

��

��

1. Revision, 27.04.2004

Fitting, Betriebsverfassungsgesetz, 22. A.

..................................... �������������������

���������������������

Inhaltsverzeichnis

Restmandat .................................................................................... 21 b 454

Weiterführung der Geschäfte des Betriebsrats ................................. 22 459

Verletzung gesetzlicher Pflichten .................................................... 23 462

Erlöschen der Mitgliedschaft .......................................................... 24 485

Ersatzmitglieder ............................................................................. 25 494

Originaldokument

Verla g e C . H. B e c k/ Va hle n

Dritter Abschnitt. Geschäftsführung des Betriebsrats

Vorsitzender ................................................................................... 26 507

Betriebsausschuss ............................................................................ 27 517

Übertragung von Aufgaben auf Ausschüsse .................................... 28 537

Übertragung von Aufgaben auf Arbeitsgruppen ............................. 28 a 547

Einberufung der Sitzungen ............................................................. 29 563

Betriebsratssitzungen ...................................................................... 30 575

Teilnahme der Gewerkschaften ...................................................... 31 580

Teilnahme der Schwerbehindertenvertretung ................................ 32 585

Beschlüsse des Betriebsrats .............................................................. 33 590

Sitzungsniederschrift ...................................................................... 34 602

Aussetzung von Beschlüssen ........................................................... 35 609

Geschäftsordnung ........................................................................... 36 615

Ehrenamtliche Tätigkeit, Arbeitsversäumnis ................................... 37 618

Freistellungen ................................................................................. 38 693

Sprechstunden ............................................................................... 39 724

Kosten und Sachaufwand des Betriebsrats ....................................... 40 731

Umlageverbot ................................................................................ 41 773

Vierter Abschnitt. Betriebsversammlung

Zusammensetzung, Teilversammlung, Abteilungsversammlung ...... 42 775

Regelmäßige Betriebs- und Abteilungsversammlungen .................. 43 791

Zeitpunkt und Verdienstausfall ....................................................... 44 802

Themen der Betriebs- und Abteilungsversammlungen ................... 45 814

Beauftragte der Verbände ............................................................... 46 821

Fünfter Abschnitt. Gesamtbetriebsrat

Voraussetzungen der Errichtung, Mitgliederzahl, Stimmengewicht

......................................................................................... 47 826

Ausschluss von Gesamtbetriebsratsmitgliedern ................................ 48 840

Erlöschen der Mitgliedschaft .......................................................... 49 843

Zuständigkeit ................................................................................. 50 846

Geschäftsführung ........................................................................... 51 861

Teilnahme der Gesamtschwerbehindertenvertretung ...................... 52 871

Betriebsräteversammlung ............................................................... 53 873

Sechster Abschnitt. Konzernbetriebsrat

Errichtung des Konzernbetriebsrats ................................................ 54 880

Zusammensetzung des Konzernbetriebsrats, Stimmengewicht ........ 55 890

Ausschluss von Konzernbetriebsratsmitgliedern .............................. 56 894

Erlöschen der Mitgliedschaft .......................................................... 57 895

Zuständigkeit ................................................................................. 58 897

Geschäftsführung ........................................................................... 59 904

Teilnahme der Konzernschwerbehindertenvertretung .................... 59 a 908

Medien mit Zu


.

..........................

.

.

.

..........................

.

.

.

Inhaltsverzeichnis .

.........................

.

.

§§ Seite .

K

.

.........................

.

. IX .

Druckerei C. H ��

��

. Beck

��

beck-shop.de

��

��

��

1. Revision, 27.04.2004

Fitting, Betriebsverfassungsgesetz, 22. A.

..................................... �������������������

���������������������

Dritter Teil. Jugend- und Auszubildendenvertretung

Erster Abschnitt. Betriebliche Jugend- und Auszubildendenvertretung

Errichtung und Aufgabe ................................................................. 60 909

Wahlberechtigung und Wählbarkeit ..............................................

Zahl der Jugend- und Auszubildendenvertreter, Zusammensetzung

61 915

der Jugend- und Auszubildendenvertretung ............................... 62 918

Wahlvorschriften ........................................................................... 63 921

Zeitpunkt der Wahlen und Amtszeit .............................................. 64 927

Geschäftsführung ........................................................................... 65 930

Aussetzung von Beschlüssen des Betriebsrats .................................. 66 939

Teilnahme an Betriebsratssitzungen ................................................ 67 940

Teilnahme an gemeinsamen Besprechungen .................................. 68 947

Sprechstunden ............................................................................... 69 949

Allgemeine Aufgaben ..................................................................... 70 952

Jugend- und Auszubildendenversammlung .................................... 71 959

Originaldokument

Verla g e C . H. B e c k/ Va hle n

Zweiter Abschnitt. Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertretung

Voraussetzungen der Errichtung, Mitgliederzahl, Stimmengewicht 72 964

Geschäftsführung und Geltung sonstiger Vorschriften .................... 73 970

Dritter Abschnitt. Konzern-Jugend- und Auszubildendenvertretung

Voraussetzung der Errichtung, Mitgliederzahl, Stimmengewicht .... 73 a 974

Geschäftsführung und Geltung sonstiger Vorschriften .................... 73 b 979

Vierter Teil. Mitwirkung und Mitbestimmung

der Arbeitnehmer

Erster Abschnitt. Allgemeines

Grundsätze für die Zusammenarbeit ............................................... 74 983

Grundsätze für die Behandlung der Betriebsangehörigen ............... 75 1003

Einigungsstelle ............................................................................... 76 1035

Kosten der Einigungsstelle ............................................................. 76 a 1067

Durchführung gemeinsamer Beschlüsse, Betriebsvereinbarungen ... 77 1077

Schutzbestimmungen ..................................................................... 78 1147

Schutz Auszubildender in besonderen Fällen .................................. 78 a 1154

Geheimhaltungspflicht ................................................................... 79 1169

Allgemeine Aufgaben ..................................................................... 80 1178

Zweiter Abschnitt. Mitwirkungs- und Beschwerderecht des

Arbeitnehmers

Unterrichtungs- und Erörterungspflicht des Arbeitgebers ............... 81 1203

Anhörungs- und Erörterungsrecht des Arbeitnehmers .................... 82 1210

Einsicht in die Personalakten .......................................................... 83 1213

Beschwerderecht ............................................................................ 84 1225

Behandlung von Beschwerden durch den Betriebsrat ..................... 85 1231

Ergänzende Vereinbarungen .......................................................... 86 1234

Vorschlagsrecht der Arbeitnehmer ................................................. 86 a 1235

Medien mit Zu


.

..........................

.

.

.

..........................

.

. X .

.

.........................

.

.

§§ Seite .

K1

1

1

1

.

.........................

.

.

Druckerei C. H ��

��

. Beck

��

beck-shop.de

��

��

��

1. Revision, 27.04.2004

Fitting, Betriebsverfassungsgesetz, 22. A.

..................................... �������������������

���������������������

Inhaltsverzeichnis

Dritter Abschnitt. Soziale Angelegenheiten

Mitbestimmungsrechte ................................................................... 87 1237

Freiwillige Betriebsvereinbarungen ................................................ 88 1362

Arbeits- und betrieblicher Umweltschutz ....................................... 89 1368

Originaldokument

Verla g e C . H. B e c k/ Va hle n

Vierter Abschnitt. Gestaltung von Arbeitsplatz, Arbeitsablauf

und Arbeitsumgebung

Unterrichtungs- und Beratungsrechte ............................................ 90 1380

Mitbestimmungsrecht .................................................................... 191

1392

Fünfter Abschnitt. Personelle Angelegenheiten

Erster Unterabschnitt. Allgemeine personelle Angelegenheiten

Personalplanung ............................................................................. 192

1397

Beschäftigungssicherung ................................................................. 192

a 1409

Ausschreibung von Arbeitsplätzen .................................................. 193

1413

Personalfragebogen, Beurteilungsgrundsätze ................................... 194

1417

Auswahlrichtlinien ......................................................................... 195

1428

Zweiter Unterabschnitt. Berufsbildung

Förderung der Berufsbildung ......................................................... 196

1437

Einrichtungen und Maßnahmen der Berufsbildung ........................ 197

1446

Durchführung betrieblicher Bildungsmaßnahmen .......................... 198

1456

Dritter Unterabschnitt. Personelle Einzelmaßnahmen

Mitbestimmung bei personellen Einzelmaßnahmen ....................... 199

1465

Vorläufige personelle Maßnahmen ................................................. 100 1520

Zwangsgeld .................................................................................... 101 1526

Mitbestimmung bei Kündigungen .................................................

Außerordentliche Kündigung und Versetzung in besonderen Fäl-

102 1529

len ............................................................................................. 103 1576

Entfernung betriebsstörender Arbeitnehmer ................................... 104 1599

Leitende Angestellte ....................................................................... 105 1604

Sechster Abschnitt. Wirtschaftliche Angelegenheiten

Erster Unterabschnitt. Unterrichtung in wirtschaftlichen Angelegenheiten

Wirtschaftsausschuss ....................................................................... 106 1606

Bestellung und Zusammensetzung des Wirtschaftsausschusses ........ 107 1618

Sitzungen ....................................................................................... 108 1624

Beilegung von Meinungsverschiedenheiten ................................... 109 1631

Unterrichtung der Arbeitnehmer ................................................... 110 1634

Zweiter Unterabschnitt. Betriebsänderungen

Betriebsänderungen ........................................................................ 111 1636

Interessenausgleich über die Betriebsänderung, Sozialplan .............. 112 1662

Erzwingbarer Sozialplan bei Personalabbau, Neugründungen ......... 112 a 1663

Nachteilsausgleich .......................................................................... 113 1719

Medien mit Zu


.

..........................

.

.

.

..........................

.

.

.

Inhaltsverzeichnis .

.........................

.

.

K

.

.........................

.

. XI .

Druckerei C. H ��

��

. Beck

��

beck-shop.de

��

��

��

1. Revision, 27.04.2004

Fitting, Betriebsverfassungsgesetz, 22. A.

..................................... �������������������

���������������������

§§ Seite

Fünfter Teil. Besondere Vorschriften für einzelne Betriebsarten

Erster Abschnitt. Seeschifffahrt

Grundsätze ..................................................................................... 114 1729

Bordvertretung .............................................................................. 115 1729

Seebetriebsrat ................................................................................. 116 1731

Originaldokument

Verla g e C . H. B e c k/ Va hle n

Zweiter Abschnitt. Luftfahrt

Geltung für die Luftfahrt ................................................................ 117 1734

Dritter Abschnitt. Tendenzbetriebe und Religionsgemeinschaften

Geltung für Tendenzbetriebe und Religionsgemeinschaften .......... 118 1737

Sechster Teil. Straf- und Bußgeldvorschriften

Straftaten gegen Betriebsverfassungsorgane und ihre Mitglieder ..... 119 1757

Verletzung von Geheimnissen ........................................................ 120 1761

Bußgeldvorschriften ....................................................................... 121 1764

Siebenter Teil. Änderung von Gesetzen

Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs ........................................ 122 1767

Änderung des Kündigungsschutzgesetzes ....................................... 123 1767

Änderung des Arbeitsgerichtsgesetzes ............................................. 124 1767

Achter Teil. Übergangs- und Schlussvorschriften

Erstmalige Wahlen nach diesem Gesetz .......................................... 125 1768

Ermächtigung zum Erlass von Wahlordnungen .............................. 126 1769

Verweisungen ................................................................................ 127 1771

Bestehende abweichende Tarifverträge .......................................... 128 1772

Außerkrafttreten von Vorschriften ................................................. 129 1772

Öffentlicher Dienst ........................................................................ 130 1773

Berlin-Klausel ................................................................................ 131 1776

Inkrafttreten ................................................................................... 132 1777

Anhang

1. Erste Verordnung zur Durchführung des Betriebsverfassungsgesetzes

(Wahlordnung 2001) Text und Erläuterung

....................................................................................

2. Verordnung zur Durchführung der Betriebsratswahlen

1779

bei den Postunternehmen (Wahlordnung Post) .............. 1865

3. Europäische Betriebsräte-Gesetz (Text und Übersicht) ..... 1873

4. Sprecherausschussgesetz ..................................................... 1908

5. Kündigungsschutzgesetz ..................................................... 1922

6. Übereinkommen Nr. 135 der IAO (Auszug) ..................... 1933

Medien mit Zu


.

..........................

.

.

.

..........................

.

. XII .

.

.........................

.

. Seite .

K

.

.........................

.

.

Druckerei C. H ��

��

. Beck

��

beck-shop.de

��

��

��

1. Revision, 27.04.2004

Fitting, Betriebsverfassungsgesetz, 22. A.

..................................... �������������������

���������������������

Inhaltsverzeichnis

7. Allgemeine Verwaltungsvorschrift über das Zusammenwirken

der technischen Aufsichtsbeamten der Träger

der Unfallversicherung mit den Betriebsvertretungen

......................................................................................... 1935

8. Allgemeine Verwaltungsvorschrift über das Zusam-

Originaldokument

Verla g e C . H. B e c k/ Va hle n

menwirken der Träger der Unfallversicherung und der

Gewerbeaufsichtsbehörden ................................................. 1938

9. Bürgerliches Gesetzbuch (Auszug) ...................................... 1941

10. Umwandlungsgesetz (Auszug) ............................................. 1943

11. Insolvenzordnung (Auszug) ................................................. 1945

Fundstellennachweis ................................................................... 1953

Stichwortverzeichnis .................................................................. 2063

Medien mit Zu

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine