Folien der Vorlesung - ICR

icr.ethz.ch

Folien der Vorlesung - ICR

Konfliktforschung IIHerausforderungen und Lösungen gegenwärtiger KonflikteWoche 8: Peacekeeping & Peace EnforcementProf. Dr. Lars-Erik CedermanEidgenössische Technische Hochschule ZürichCenter for Comparative and International Studies (CIS)Seilergraben 49, Raum G.2lcederman@ethz.chwww.icr.ethz.chAssistent: Lutz KrebsStampfenbachstrasse 63, Raum SBC-4-412krebs@icr.gess.ethz.ch


Gliederung1. Nicht-militärische Sanktionen2. Kollektive Sicherheit3. Peacekeeping4. Humanitäre Intervention


Nichtmilitärische Sanktionen• Die Staaten sindverpflichtet, Konflikteselbst beizulegen• Wenn solche Versuchescheitern, sieht Art. 41der UNO-ChartanichtmilitärischeSanktionen vorIan Smiths Rhodesien widerstehtSanktionenWirtschaftliche Sanktionen wurden1990 gegen den Irak verhängt


Kollektive Sicherheit• Art. 39 ermächtigt die UNO militärischeSanktionen einzusetzen• Während des Kalten Krieges wurde dieKollektive Sicherheit wenig eingesetztDie „Uniting forPeace“ Resolutionim Koreakriegstellt eineAusnahme dar


Der Golfkrieg• Nach der irakischen InvasionKuwaits beschloss derSicherheitsrat militärischeSanktionen, die am 17. Januar1991 von den USA und ihrenAlliierten eingeleitet wurdenC Company, 1st Battalion,Staffordshire Regiment, 1st UKArmoured Division


Peacekeeping• Peacekeeping wurde alsErgänzung zur Charta inZusammenhang mit derSuezkrise „erfunden“• Dag Hammarskjöld:– zeitbegrenzten Einsatz– Neutralität– Truppen von UNO-Staaten– Befehlshaber von der UNOgewählt– Zustimmung derKonfliktparteien– MinimaleGewaltanwendungLester PearsonDag Hammarskjöld


Eine klassische Mission: Zypern• UNIFICYP 1964-• Puffer zwischen dentürkischen und griechischenGebieten


ONUC• Die PK-Mission im Kongo war viel anspruchsvoller und dasProblem schwieriger zu lösen• Die Provinz Katanga versuchte sich aus der Republik zulösen• Es gelang der ONUC 1963 die Sezession rückgängig zumachenHammarskjöldstarb 1961 bei einem Flugzeugunglück


Humanitäre Intervention• Def. gemäss Weiss: „Zwangsmassnahmen derStaatengemeinschaft (wirtschaftliche undmilitärische Sanktionen) zur Änderungen innererAngelegenheiten, Verhaltensweisen oderPraktiken einer Regierung oder Aufständischer,die sich nach aussen hin zu internationalenNormen bekennen und sich gleichzeitig demausdrücklichen Willen der internationalenGemeinschaft widersetzen.“


Somalia• Im Dez. 1992 setzten die USA 30.000Mann ein, um die Lieferung vonhumanitärer Hilfe zu sichern• Die Operation entgleist und 500Somalis sowie 18 Amerikanerkommen ums LebenGeneral AididSzene aus dem Film „BlackHawk Down“


Ruanda• Das Scheitern der somalischen Operation führte zuPassivität in anderen Krisen• UNAMIR wird 1993 eingesetzt; Leiter wird Gen. Dallaire• Der Einsatz ist aber hoffnungslos unterdimensioniert: 10belgischen Soldaten sterben


Srebrenica• UNPROFOR-Soldaten warenfür den Schutz derSicherheitszonen zuständig• Am 11. Juli 1995 nahmenserbische Truppen Srebrenicaein und ermordeten 8000Personen• Die niederländischenBlauhelme konnten nichtsmachen, um das Massaker zuverhindern


Reformen• Der Brahimi-Bericht 2000schlug Reformen des PK vor,schnellere Einsätzeinbegriffen


Kosovo• Die KFOR ist eine multinationalemilitärische Formation unterLeitung der NATO, die 1999 imKosovo zur Sicherung der Rückkehrder Flüchtlinge eingesetzt wordenistWar der Einsatzvölkerrechtlich legal?Ukrainische Soldaten

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine