Datei herunterladen (856 KB) - .PDF - Gampern

gampern.at

Datei herunterladen (856 KB) - .PDF - Gampern

www.gampern.atAusgabe 1 | 2009Aus dem GemeinderatBlumenschmuckaktionWasseruntersuchungVeranstaltungenBaustellePostservicestelleRichtiges HeizenFerial- und NebenjobbörseStellenausschreibungTextiliensammlungRechtsberatungSpende statt KundengeschenkeThemenGesunde GemeindeGesundheitsstraßeVerkehrssicherheitKinderhortKarate-AnfängerkursGitarrenkursYOU-ZKindergarteneinschreibungJägerschaftSchulnachrichtenLandjugendÄrztlicher WochenenddienstJubilare


März 20097. Telefonzelle – Vereinbarungmit der Raiba GampernDer Gemeinderat beschließt eine Vereinbarungmit der Raiba Gampernüber den neuen Standort der Telefonzellezwischen Raiba und Gemeindeamt.8. Vertrag mit der ÖBBInfrastruktur – Sammelinselin FischhameringDie Gemeinde Gampern schließt eineVereinbarung ab, dass die Sammelinselin Fischhamering zumindest für dienächsten 10 Jahre am selben Standortder ÖBB aufgestellt bleiben darf.Im Gegenzug dazu, wird der Winterdienstdurch die Gemeinde Gampernim gegenständlichen Bereich übernommen.9. Erlass des Landes Oö.Der Gemeinderat wird nachweislichüber einen Erlass des Landes Oberösterreichin Kenntnis gesetzt.Es geht dabei um die Förderungsrichtliniendes Landes Oö. für den Baukommunaler Wasserversorgungs- undAbwasserentsorgungsanlagen, Mindestsätzefür Anschluss- und Benützungsgebühren2005 bis 2011 sowiedie Aussetzung der Mindestgebührenerhöhungfür das Jahr 2009.10. Windkraftanlagein Baumgarting1. Der Gemeinderat der GemeindeGampern bekennt sich klar zu denalternativen Energieformen.2. Der Gemeinderat stellt außer Zweifel,dass die Situierung der gegenständlichenWindkraftanlage lt.den geltenden Gesetzen nicht widmungskonformund konsenslos errichtetwurde.3. Außerhalb des baubehördlichenVerfahrens und innerhalb der vomAVG vorgesehenen Frist soll dahermit der Familie Brandl aus Baumgartingüber einen anderen Standortverhandelt werden.4. Bei diesen Verhandlungen soll jeweils1 Vertreter jeder Fraktion,sowie der Bürgermeister dabeisein.5. Die Entscheidung über die Berufungsoll vertagt werden, da nichtalle Fakten für eine Entscheidungvorliegen. Zur Erreichung einer Lösungsollen Verhandlungen mitdem Land unter Einbindung derFam. Brandl und den Nachbarnaufgenommen werden, mit demklaren Ziel, eine Lösung zu finden,die dem Stellenwert erneuerbarerEnergie für eine Klimabündnis-Gemeinde gerecht wird.Zusätzliche Resolution:Der Gemeinderat der Klimabündnis-Gemeinde Gampern beschließt eineResolution mit folgendem Inhalt:Die Klimabündnis-Gemeinde Gampernfordert den Gesetzgeber auf,eine Adaptierung der derzeit gültigenGesetze in einer Form vorzunehmen,dass die Errichtung einer Kleinanlagezur Nutzung der Windenergie, unterEinhaltung bestimmter Rahmenbedingungen,auch im Wohngebiet ermöglichtwird.Die Resolution ergeht an: LandeshauptmannDr. Josef Pühringer, Landeshauptmann-StellvertreterFranzHiesl (Baurecht), Landesrat Viktor Sigl(Raumordnung), Landesrat RudolfAnschober (Energie und Umweltrecht)sowie an das Klimabündnis OÖ.Die nächste öffentliche Gemeinderatssitzungfindet am Donnerstag,den 23. April 2009 um 20.00 Uhrim Sitzungssaal der GemeindeGampern statt.Die Tagesordnung wird ca. 1 Wochevorher an der Amtstafel der GemeindeGampern angeschlagen und auf derHomepage der Gemeinde veröffentlicht.www.gampern.atBlumenschmuckaktionEinladung zur Siegerehrung derBlumenschmuckaktion 2008 amFr, 20. März 09 um 20.00 Uhr imGasthaus GuggDer Bürgermeister lädt alle GemeindebürgerInnenund besonders dieSieger der Blumenschmuckaktion2008 zur Siegerehrung bei Kaffeeund Kuchen im Gasthaus Gugg ein.Das Programm wird Sie sicher aufden kommenden Frühling einstimmen:• Begrüßung durch Herrn BürgermeisterHermann Stockinger• Bilder der schönsten geschmücktenHäuser von Gampern• Vortrag von LandesgärtnermeisterBergmoser• SiegerehrungWasseruntersuchungLaut Verordnung sind Betreiber vonWasserversorgungsanlagen verpflichtet,zumindest jährlich Trinkwasseruntersuchungendurchführenzu lassen.Die Gemeinde bietet auch heuerwieder an, eine derartige Untersuchungzu organisieren, um Kostenzu sparen.Falls Sie als Brunnenbesitzer oderals Verantwortlicher einer Gemeinschaftoder Genossenschaft Interessean einer Wasseruntersuchunghaben melden Sie sich diesbezüglichbeim Gemeindeamt bis spätestensMi, 18. März 2009 bei HerrnGehmaier (Tel. 07682/8045-15).Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern3


März 2009VeranstaltungenOstermarkt derGoldhauben- undKopftuchgruppeSonntag, 29. März 2009von 9 bis 17 Uhrim Pfarrheim GampernAngeboten werden:bemalte u. gestickte Eier, Osterdekorationen,Palmbuschen und vielesmehr …Für das leibliche Wohl ist bestensgesorgt mit Kaffee, Kuchen, Leberkässemmerlnund Getränken!JugendOsternachtOstersonntag,12. April 2009Dekanatsjugendmesse am Ostersonntagum 5 Uhr in der Pfarrkirche– traditionell mit anschließendemFrühstück im Pfarrheim!Vorankündigung:JungbürgerfeierSamstag, 28. März 2009um 18 Uhr im Gasthaus GuggDie Gemeinde Gampern lädt dazualle Jugendlichen der Geburtsjahrgänge1989, 1990 bis zum Stichtag1. September 1991 recht herzlichein.TerminänderungGemeindeplaner:So, 28. Juni 2009PfarrfestSa, 4. bis So, 5. Juli 2009Eröffnung Sport- u. FreizeitanlageKatholisches Bildungswerk Gampern:Ist Jesus wirklich vonden Toten auferstanden?Vortrag von Dr. Stefan Schlager(Theologische Erwachsenenbildung Linz)am Mo, 23. März 2009 im Pfarrheim Gampernum 19.30 Uhr, Eintritt: € 4,-Landjugend GampernMaibaumfest:Donnerstag, 30. April 2009ab 20 Uhr - freier EintrittMaibaumaufstellen:Freitag, 1. Mai 2009 ab 10 UhrKinder stärken und schützenVortrag von Josef Hölzl (Dipl. Ehe- Familien- undLebensberater, Gewaltpädagoge und Gewaltberater)am Mi, 22. April 2009 im Pfarrheim Gampern um19.30 Uhr, Eintritt: € 4,-„Welche Haltungen und Sichtweisen brauchen Eltern,um dem Phänomen Gewalt und Aggression konstruktivbegegnen zu können?“Musikverein GampernFrühlingskonzertSa, 18. April 2009 um 20 Uhrin der Volksschule Gampern –Eintritt: freiwillige SpendenNächste MutterberatungMontag, 9. März 200914.00 Uhr Volksschule Gampern(April entfällt)Agrar- und BaufoliensammlungMittwoch, 1. April 2009 von 13-14 UhrÜbernahmestelle Sportplatz Gampern4Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern


Pfarre GampernTermine im März 2009im Pfarrheim GampernSonntag, 15. März, 9.30 UhrMännertag,Thema:"Let’s make money"Donnerstag, 19. März, 14 UhrBesinnungstag der Frauenmit Pfarrer Franz HaidingerSonntag, 22. März, 9.30 UhrKindermesse anschließendum 10.30 PfarrkaffeeMittwoch, 25. März, 14 UhrBürgerplauscherlFreitag, 27. März, 16 UhrKinderkreuzwegFlohmarkt der Pfarre:Sa, 25. – So, 26. April 2009im Pfarrheim GampernAbgabetermine:17. 18. 21. 22. April 2009ganztägig im PfarrheimBaustellemit UmleitungAufgrund der Totalsperre desKreisverkehrs -Nord in Lenzing(wegen Bauarbeiten) ist mit vermehrtemVerkehrsaufkommen inGampern zu rechnen.Während der gesamten Zeit derSperre vom 30. April 2009 bis5. Mai 2009 erfolgt die Umleitungvon Vöcklabruck kommend abdem Kreisverkehr Pichlwang überdie B1 – Kreisverkehr Hörgattern- Gamperner Straße – Gampern –B151 Atterseestraße und umgekehrt.Bei Regen, verschieben sich dieseMaßnahmen entsprechend.Postservicestelle GampernLeistungsumfangAnnahme:• Briefe sowie eingeschriebeneBriefsendungen• Pakete nur Inland• Retourpakete von Versandhäusern(auch Hermes)• Zahl- und Erlagscheine (bis € 1.500,-)• Überweisungen zu PSK/BAWAGKontenAbgabe:• Benachrichtigte Briefsendungen• Pakete• NachnahmesendungenVerkauf:• Briefmarken• PostkartenAchtung: Folgende Leistungenkönnen von der Postservicestellenicht erbracht werden:• Kontoführung• Sparverkehr• Fax• Pakete ins Ausland• EMS-SendungenNächste Postfiliale:4870 Vöcklamarkt -Dr. Scheiber-Str. 8,Tel.: 05 7767 - 74870Fax: 05 7767 - 84870März 2009PostservicestelleGampernbei Galerie Körösi –gegenüber derRaiffeisenbank GampernÖffnungszeiten:Montag, Mittwoch, Freitag:7:30 bis 12 Uhr, 15 bis 18 UhrDienstag, Donnerstag:8:30 bis 12 Uhr, 15 bis 18 UhrSamstag:9 bis 12 UhrTelefon: 07682/86767Richtiges Heizen - Saubere LuftAufgrund häufiger Beschwerden wurdefestgestellt, dass von den Hausbesitzernoft verbotenes Material zumHeizen verwendet wird.Nach dem neuen Oö. LuftreinhalteundEnergietechnikgesetz kann dasVerheizen von verbotenen Materialien,sollte es zu einer Anzeige kommen,strafrechtlich verfolgt werden. Der Betriebvon Einzelöfen und Heizungsanlagensoll sicher sein und Energiemöglichst sparsam verwenden.Was darf ich verheizen?Feuerungsanlagen, sonstige Gasanlagenund Gasgeräte dürfen nur mitBrennstoffen betrieben werden, fürderen Einsatz sie nach Angaben desHerstellers geeignet sind. Holz darfnur in naturbelassenem Zustand, alsofrei von Bindemitteln, Kunststoffenetc. verbrannt werden.Papier und Kartonagen dürfen nur, soweitnotwendig, zum Anfeuern verwendetwerden.Saubere Luft ist lebensnotwendig!Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern5


März 2009kurznotiertSpende stattKundengeschenkeStatt Weihnachtsgeschenke fürseine Kunden, spendete Leeb Friedrich(Bäckerei Leeb in Bierbaum) imvergangenen Jahr 400 € an ScheiblRene.Jugendservice des Landes OÖ:Ferial- und Nebenjobbörse 2009Seit Februar 2009 ist auf der Homepagewww.jugendservice.at wieder eingroßes Angebot an Ferienjobs abrufbar.Im Vorjahr konnten so mehr als1500 Ferial- und Nebenjobs an jungeMenschen vermittelt werden. Auch fürFirmen besteht die Möglichkeit dieseFerial- und Nebenjobbörse kostenloszu nutzen und so Ferialarbeitskräftezu finden.Stellenausschreibungder Gemeinde GampernDie Gemeinde Gampern sucht Personenfür die Blumenpflege/bzw. –gestaltungim Ort Gampern. Das Beschäftigungsausmaßbeträgt 4 Wochenstundenvon April bis September.Infos bei der Jugendservicestelle Vöcklabruck(Tel 07672/75700) oder unterwww.jugendservice.atNähere Informationen am Gemeindeamtbei AL Stockinger (Tel. 07682/8045-11). Bewerbung bis Ende Märzam Gemeindeamt möglich.Rene kann diese Spende für seineim Frühjahr beginnende Bewegungstherapiegut verwenden.Kostenlose Rechtsberatungbei RechtsanwaltDr. Thomas Herzog.Am 10. März 09 und 14. April 09von 16.30 bis 18.30 Uhr am GemeindeamtGampern können kostenlosAnfragen zu allen Rechtsgebietenerfolgen.Bitte um telefonische Voranmeldungam Gemeindeamt bei FrauFürtner (Tel. 07682/8045-17).TextiliensammlungAblage der Alttextiliensäcke vonMontag, 13. April 2009 bis Dienstag,21. April 2009 beim BauhofGampern möglich.Alttextiliensäcke sind kostenlos amGemeindeamt erhältlich! Bitte denTextilsack gut verschnüren!6Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern


GesundeGemeindeMärz 2009SeniorenschwimmenDie Gesunde Gemeinde Gampern plant einen monatlichenSchwimmtag für alle Pensionisten und Senioren aus Gampern!Ein Bus bringt Sie von Gampern gratis nach Lenzingins Hallenbad und retour! Bitte bei Interesse am Gemeindeamtbei Frau Fürtner melden (Tel. 07682/8045-17).Der Arbeitskreis der Gesunden Gemeinde Gampern hat inseiner ersten Sitzung für das Jahr 2009 wieder viele Aktivitätenfür alle Gemeindebürger geplant. Interessierte könnengerne jederzeit im Arbeitskreis mitarbeiten – Infos am Gemeindeamtbei Frau Fürtner (Tel. 07682/8045-17)Schüsslersalze Vortragmit Fr. Ehrnleitner Heidi und Fr. Mag. KahrerMi, 1. April 2009 um 19.30 Uhr im GH GuggEintritt: freiwillige SpendenWieder im Programm der Gesunden Gemeinde:Stammtisch für Pflegende Angehörige80 % der pflegebedürftigen Menschen in Österreich werdenvon Angehörigen gepflegt. Die engagierten Helfer stoßen oftmalsan ihre physischen und vor allem psychischen Grenzen.- Wer unterstützt die Helfer?- Welche Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung?- Gibt es finanzielle Unterstützung?Der Stammtisch für Pflegende Angehörige soll einerseitsFragen beantworten und Probleme lösen, andererseitsIhnen die Möglichkeit geben sich einmal im Monat einenAbend lang vom Alltag zu verabschieden.Wir treffen uns am 22. April 2009 um 20 Uhr im GasthausGugg (Stüberl). In weiterer Folge findet der Stammtischdann jeden 2. Mittwoch im Monat von 20 bis 22 Uhr statt.Auf Ihr Kommen freut sich DGKS Reiter BirgitDie Gesunde Gemeinde bietet den Stammtisch als regelmäßigesAngebot an und soll pflegende und betreuende Angehörigein der Situation der Pflege zu Hause unterstützen.Neu im Programm der Gesunden Gemeinde:Stammtisch für NaturheilkundeJeden letzten Mittwoch im Monatum 19 Uhr im Gasthaus GuggErster Termin: Mi, 25. März 09Interessierte können jederzeit teilnehmen.Gesundheitsstraßein der VolksschuleSamstag: 21. März 2009von 9.00 – 13.00 UhrAngeboten wird die Messung mit Interpretation div. Blutwerteund Gesundheitsparameter (Gesamtcholesterin,HDL- Cholesterin, Blutzucker,...)Unkostenbeitrag: 3,50 € pro PersonGratis Rahmenprogramm- persönliche Ernährungsberatung- Fit Check: Muskelfunktionstest, MessungKörperfettanteil, Body-Mass-Index, …- Psychocheck: Selbsteinschätzungsbögen,psychische Gesundheit, Stress, …- Forum Prostata bietet eine gratis PSA-Untersuchung(inkl. Pass)- Seh- und Hörtest- Bewegungs- und Ernährungsausstellung- Geschmacksschule- AromaölberatungVorträge:„Entspannung als Kraftquelle“mit Fr. Mag. Schmidsberger (Klinische & Gesundheitspsychologin)von 10.00–10.30 Uhr„Prostata“mit Frau Dr. Derflingervon 11.00–11.30 UhrGesundes Buffetmit Dinkelprodukten!Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern7


März 2009Neues Team im You-ZIm Februar hat FlorianBaum gartnerseine Betreuungsarbeitim You-Z begonnen."Baumpal", wieihn seine Freundenennen, ist 19 Jahrealt und lebt seit 2004 in Gampern.Mit seinen Erfahrungen als Schulsprecher,wo er sich jederzeit fürSchüler einsetzt, möchte er nunauch in Gampern mit Jugendlichenarbeiten.Kinderhort GampernVoranmeldungen für 2009/2010Ende Jänner haben Caro Macherund Martina Pettighofer die Betreuungstätigkeitenim Jugendzentrumbeendet – die Gemeinde Gampernbedankt sich bei den beiden herzlichfür ihre engagierte Mitarbeit imJugendzentrum!Weiterhin im Betreuungsteambleibt Karina(Catschy) Kritzinger.Sie ist bereitsseit drei Jahren engagierteMitarbeiterin.Neue Öffnungszeiten im You-Z:Mittwoch 17.30 – 19.30 Uhr (Catschy)Freitag 17.00 – 21.00 Uhr (Catschy)Samstag 17.00 – 20.00 Uhr (Florian)Die Frist für Vormerkungen /Anmeldungen endet amFr, 3. April 2009!Familien, die einen Platz für ihr Kindab nächstem Schuljahr im Hort benötigen,wird empfohlen sich einen Platzauf der Vormerkliste zu sichern, bzw.gleich eine Anmeldung vorzunehmen!Da die Aufnahmekapazitäten begrenztKarate-Anfängerkurssind, ist es notwendig, sich frühzeitigGedanken um eine Betreuungsmöglichkeitzu machen, um eventuellenEngpässen zu Schulbeginn im Septembervorzubeugen!Bei Interesse vereinbaren sie bitteeinen Termin mit der Hortleitung,Fr. Redhammer – 0676 8776 5908.Verkehrssicherheitfür unsere KinderGitarren SchnupperundGrundkurs für KidsTschempernkids Family veranstaltetGitarrenkursDu möchtest gerne Gitarre spielenlernen, weißt aber nicht, ob es dasrichtige Instrument für dich ist?Dann bist du bei uns richtig! AlleInfos unter www.gampern.at. DerSchnupperkurs beginnt am Mo, 9.März, der Grundkurs beginnt dannmit Ende April.Bitte um sofortige Anmeldung beiKarin Macher 0664/3896266oder Sylvia Redhammer0699 /11148346Am Montag, 9. März 2009 startet inGampern ein Karate-Anfängerkurs fürKinder, Jugendliche und Erwachsene.Das Schnuppertraining ist kostenlosund die Eltern der Kinder könnengratis mittrainierenAnmeldung: Franz Nini unter0660 / 210 78 90 oder ChristianFrühwirth unter 0664 / 73 61 69 81www.karate-gampern.comBereits auf dem Weg zur Schule lauernviele Gefahrenquellen. Doch es gibtMöglichkeiten, die Kinder vorzubereiten.Durch gemeinsames Abgehen derSchulwege, Kontrollieren und Übender Abläufe geben sie dem Kind mehrSicherheit.Unterstützend dazu fordert die Gemeindedie Eltern auf, Gefahrenstellenam Schulweg ihrer Kinder zu melden.Anregungen werden am Gemeindeamtbei Herrn Gehmaier entgegengenommen(Tel. 07682/8045-15).© openlens - Fotolia.com8Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern


März 2009Einladung zur Kindergarteneinschreibungfür das Jahr 2009/2010 am 26. März 2009 und 2. April 2009 jeweilsvon 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr• Angemeldet können alle Kinder werden,die bis zum 31. August 2009das 3. Lebensjahr vollendet haben.• Bitte die Geburtsurkunde zur Anmeldungmitbringen.• Um Wartezeiten zu vermeiden, bittenwir um Terminvereinbarungunter 07682/8301• Auch Kinder, die erst während desKindergartenjahres 2009/2010einen Kindergartenplatz brauchen,müssen aus organisatorischenGründen unbedingt zu den festgelegtenTerminen angemeldet werden.• Die Kinder können die Räumlichkeitenund die Kindergartenpädagogenkennenlernen und in einem Gruppenraumspielen.• Die Leiterin informiert die Elternüber organisatorische und pädagogischeAbläufe im Kindergarten.Spielgruppeim Kindergarten Gampern:Zwergentreff – vielfältige kreative undmusikalische Angebote für Kinder von1,5 bis 3 JahrenOrt: Kindergarten Gampern /RegenbogengruppeKosten: 24 € ( für 8 Nachmittage )Beginn: Dienstag, 10. März 200915 Uhr bis 17 Uhr; Der Zwergentrefffindet alle zwei Wochen statt.Teilnehmer: max. 12 Kinder mitMutter oder VaterKursleiterin: Nicoletta Haslinger (Kindergartenpädagoginu. Früherzieherin)Anmeldung: bei Frau Fürtner am Gemeindeamt(Tel. 07682/8045-17)unbedingt erforderlich!So macht lernen richtig Spaß!Volksschulkinder besuchen mitGamperner Jägerschaft den WaldAm 9. Februar war es wieder einmalso weit. Die ersten und vierten Klassender Volksschule Gampern wurdenvon Mitgliedern der Jägerschaft zumWaldlehrgang in den Piesdorfer Waldeingeladen.Bericht und Foto:Jägerschaft Gampern,Mag. MeissnerBegleitet und unterstützt wurden dieJäger von zwei zertifizierten Waldpädagogen.Bei schönstem Winterwetterund Sonnenschein wurden gemeinsamdie Fütterungen besucht, „Spurengelesen“ und unter Anleitung der beidenWaldpädagogen Spiele veranstaltet.An dieser Stelle bedanken sich dieJäger bei der Gemeinde Gampern fürdie gespendeten Faschingskrapfenund der Raiffeisenbank Gampern fürdie Übernahme der Aufwendung derWaldpädagogen.Die SchülerInnen haben mit viel Wissensdurst am Waldlehrgang teilgenommenund viele offene Fragen konnten von den Jägern beantwortet werden.Die Gamperner Jägerschaft wird dieseWaldlehrgänge, die vom verstorbenenKameraden Manfred Gruber eingeführtwurden, aufgrund des großen Interessesder Kinder wiederholen. Der GampernerJägerschaft ist es ein besonderesAnliegen, dass den Kindern ein Verständnisfür die Natur vermittelt wird.Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern9


März 2009Landjugend GampernDer neue Vorstand fürdas Jahr 2009 stellt sich vorSchul-Nachrichtenwww.vsgampern.jimdo.comHinten v.l.:Sportreferent: Brunbauer Michael,Kassier Stv.: Klampferer Markus,Pressereferent Stv.: Brunbauer Daniel,Agrarreferent: Mayr ChristianMitte v.l.:Kassier: Stallinger Matthias,Schriftführerin Stv. Hüttner Nadine,Schriftführerin: Madlmair Johanna,Pressereferentin: Neudorfer Nicole,Festreferent: Sterrer AndreasVorne v.l.:Leiterin Stv. Hauser Barbara, Leiterin:Neudorfer Melanie, Leiter:Madlmair Bernhard, Leiter Stv.:Vogtenhuber Christoph„Rundum gsund“ ist das Jahresprojekt,das wir Lehrer uns im heurigenSchuljahr vorgenommen haben.Neben bereits bekannten Fixpunkten,wie zum Beispiel das Haltungsturnen,die Zahnerzieherin, die GesundeJause, der Rohkostkorb und die bewegtePause im Turnsaal, haben wirauch viele neue Aktionen gesetzt undorganisiert, die unsere Kinder auf demWeg in ein gesundes Leben unterstützensollen. Im Rahmen des Projekteshaben wir auch in Zusammenarbeitmit dem Karateclub Gampern einenSchnuppertag am Vormittag organisiert.Für jede Klasse wurde unter derLeitung von Herrn Nini eine Trainingsstundegeboten und das Interesse fürdiese Sportart vielleicht bei manchenKindern geweckt.Zusätzlich zu den vielen Angeboten imUnterricht am Vormittag gibt es in derSchule seit Weihnachten zweimal wöchentlicheinen Englischkurs für interessierteKinder. Andrew Razzell, einNative Speaker aus Neuseeland, istLehrer und bietet diese Möglichkeit fürunsere Kinder an. Die Kinder sind begeistertvon der Abwechslung und demausgezeichneten Training, das die Unterhaltungmit einem Native Speakerbringt.Ebenfalls erfolgreich weitergeführtwurde die Aktion „Auf die Bücher –los!“ Wie bereits schon vor Weihnachtenhaben Kinder aus der Volksschuleim Kindergarten eine Vorlesestundeabgehalten und wurden dort mit Begeisterungempfangen und gehört.Ich wünsche allen viel Schwung undFreude für das 2. Semester!VD Isabella ZehetnerÄrztlicher Wochenend- und FeiertagsdienstÄ n d e r u n g e n v o r b e h a l t e n !07.03.2009 Dr. Ainberger08.03.2009 Dr. Al-Youssef14.-15.03.2009 Dr. Ottinger21.-.22.03.2009 Dr. Stadlmayr28.03.2009 Dr. Spießberger29.03.2009 Dr. Niedermayr04.-.05.04.2009 Dr. Jedinger11.04.2009 Dr. Spießberger12.04.2009 Dr. Niedermayr13.04.2009 Dr. Ainberger18.04.2009 Dr. Ottinger19.04.2009 Dr. Spießberger25.04.2009 Dr. Niedermayr26.04.2009 Dr. Ottinger01.05.2009 Dr. Aschenberger02.-03.05.2009 Dr. JedingerDr. Ainberger • 07682/62450Dr.-Scheiber-Str. 6, VöcklamarktDr. Aschenberger • 07682/7500Weyer 66, NeukirchenDr. Al-Youssef • 0676/3005428Anton-Wilhelm-Str. 6, VöcklamarktDr. Jedinger • 07683/7057Rainerweg 5, FrankenburgDr. Niedermayr • 07682/87070Nr. 123, GampernDr. Stadlmayr • 07683/5036Bachweg 11, FrankenburgDr. Spießberger • 07682/2322Johann-Strauß-Str. 1, VöcklamarktDr. Ottinger • 07683/8215Brucknerweg 17, FrankenburgJeweils von 7 Uhr morgens bis 19 Uhr abends10Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern


JubilareMärz 2009Zum 95. GeburtstagHerr Stallinger Franz, Unterheikerding 4 im Jänner 2009Goldene HochzeitDorfi Johann und Maria,Baumgarting 27 im DezemberWir gratulierenrecht herzlich!Zum 90. GeburtstagHerr Hackl Franz, Fischham 5 im Dezember 2009Vollendung des 85. LebensjahresFrau Reiter Hilda, Genstetten 3 im Dezember 2008Vollendung des 80. LebensjahresHerr Bloo Michael, Witzling 36 im Jänner 2009Geboren wurdenim Februar 2009Ehegatten Knoll Ernstund Karin, Siedling 15ein Niklas und ein SamuelWir begrüßen unsere neuen Gemeindebürger!Geheiratet habenim Jänner 2009Herr Reichbauer Bernhardund Frau Geyer Sylvia,Bergham 26Wir gratulieren!Verstorben sindim Dezember 2008Herr Schmid RomanWeiterschwang 4, im 58. Lebensjahrim Jänner 2009Herr Pöhringer JohannEgning 4, im 84. LebensjahrHerr Kastinger JosefBierbaum 39, im 67. LebensjahrFrau Schwarz Irma, Gampern 34 im Februar 2009Wir gedenken unseren lieben Verstorbenen!Offizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde Gampern11


Rückblick – Fasching 2009Viel war los am Gemeindeamt, in der Volksschule und im KindergartenOffizielles Mitteilungsblatt der Gemeinde GampernImpressumMedieninhaber und Herausgeber:Gemeindeamt GampernA-4851 Gampern 50, pol. Bez. Vöcklabruck O.Ö.Tel.: (07682) 8045 - 0, Fax: (07682) 8045 - 21eMail: gemeinde@gampern.ooe.gv.atRedaktion: Fürtner Theresa;F.d.I.v.: AL Christoph Stockinger MBABildnachweis: Gemeindeamt GampernGestaltung und Druck: Druckerei vöcklaDruck,4850 Timelkam, www.voecklaDruck.atVerlagspostamt: 4870 VöcklamarktRedaktionsschluss Folge 2/2009:Mittwoch, 22. April 2009