download - Kameha Grand Bonn

kamehagrand

download - Kameha Grand Bonn

PRESSE-INFORMATION

Gästemanagement 2.0

Das Kameha Grand Bonn setzt mit dem „iFeedback“ einen neuen Trend

im Gästeservice

Gäste-Input mit sofortiger Feedback-Möglichkeit anstelle von

herkömmlichen Gästefragebögen – Innovation & Technik 2011

Bonn, 06. Mai 2011 - Der Lieblingsplatz am Rhein erfreut seine Gäste mit einer

innovativen Form des Gästemanagements. Durch den Einsatz der

Kommunikationslösung „iFeedback“ werden Lob, Kritik und Anregungen der Gäste

nun in Echtzeit übertragen und erreichen stets direkt den passenden

Ansprechpartner. Noch während sich der Gast im Hotel befindet, kann auf das

Feedback reagiert werden.

In den strategisch wichtigen Bereichen des Life&Style Hotels, wie der Lobby, der

Brasserie Next Level und dem Business Desk, stehen den Gästen iFeedback Terminals

zur Verfügung, die es ihnen jederzeit ermöglichen ihr Feedback zu äußern. Neben

den Hotelgästen können so auch Besucher der Restaurants oder der Bar diesen


außergewöhnlichen Service nutzen und ihre Anregungen an das Hotel weiterleiten.

Darüber hinaus sind in allen 253 Zimmern und Suiten sowie in den Bars und

Konferenzbereichen iFeedback Codes platziert, die den Gästen die Nutzung des

Feedbackservice mit dem Laptop oder dem Smartphone erlauben. iFeedback

besticht ebenfalls durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit: nach der Auswahl eines

Hotelbereichs, wie z.B. „Restaurant“ oder „Zimmer“ können die Gäste auf einfachste

Weise ihr individuelles Feedback abgeben.

„Wir freuen uns, unseren Kunden mit den iPad-Terminals eine innovative Möglichkeit

des Gästemanagements anbieten zu können“, so Thomas Kleber,

geschäftsführender Direktor des Kameha Grand Bonn. Als eines der ersten Hotels in

Deutschland hat der Hot Spot am Rhein mit den Terminals einen schnelleren und

effektiveren Gästeservice eingeführt.

Diese moderne Form des Gästefeedbacks zeichnet sich durch zahlreiche Vorteile

gegenüber der Papiervariante des Gästefragebogens aus. Mit den überall im Hotel

verfügbaren iFeedback Terminals können die Gäste in weniger als 30 Sekunden

jederzeit ein individuelles Feedback abgeben. Während eine herkömmliche

Vorgehensweise eine Auswertung meist erst nach der Abreise zulässt, bietet das

iFeedback im Kameha Grand Bonn die Möglichkeit zeitnah und direkt mit den

Gästen in Verbindung zu treten. Dieser außergewöhnliche Service des Life&Style

Hotels gibt den Anregungen der Hotelgäste neuen Raum, um ihnen so einen

unvergesslichen Aufenthalt in ihrem Lieblingsplatz am Rhein zu bescheren.

Weitere Informationen und Bildmaterial unter www.kamehagrand.com.

News rund um das Kameha Grand Bonn gibt es zudem unter

http://twitter.com/KamehaGrandBonn und

www.facebook.com/KamehaGrandBonn.

Über das Kameha Grand Bonn

Das Kameha Grand Bonn verfügt über 253 Zimmer, davon 63 Suiten, und einen Event- und

Konferenzbereich für bis zu 2.500 Personen. Das Haus repräsentiert ein neues, kreatives

Gesamtkonzept für ein modern designtes Life&Style Hotel. Ein herzlicher Service, das


außergewöhnliche Interieur-Design des Künstlers Marcel Wanders und gelebte ökologische

Verantwortung machen das Kameha Grand Bonn zu einem Ort der Überraschungen, der

Schönheit und der Energie: ein Ort, der sinnlich, inspirierend und entspannend ist. Das direkt

am „Bonner Bogen“ und am Rheinufer gelegene Hotel ist nur wenige Minuten vom Bonner

Stadtzentrum entfernt und verfügt über eine ideale Anbindung zum Flughafen Köln/Bonn, zur

Autobahn und ICE-Strecke. Das Kameha Grand Bonn ist Mitglied bei Leading Hotels of the

World, wurde mit dem „Design- und Architektur-Oskar“ (MIPIM Award) sowie dem

„International Property Award“ ausgezeichnet. Die Lifestyle Hospitality & Entertainment

Management AG betreibt das Hotel mit ihrer Hotelgesellschaft „Kameha Hotels & Resorts“.

Über die Lifestyle Hospitality & Entertainment Management AG (LH&E Management AG):

Die LH&E Management AG ist eine Managementgesellschaft für internationale Lifestyle Hotels

& Resorts, Private-Residences und Restaurants. Gründer und CEO ist Carsten K. Rath. Der 44-

jährige wurde bereits 2006 als Gastgeber des Jahres ausgezeichnet. 2007 erhielt er den

Innovationspreis der Deutschen Tourismuswirtschaft. Erst kürzlich wurde die erfolgreiche

Karriere von Carsten K. Rath und seine Fähigkeit, Visionen zu entwickeln, Mitarbeiter zu

motivieren und aus einem großen Traum eine einzigartige Wirklichkeit entstehen zu lassen, mit

dem Titel "Hotel-Manager des Jahres 2011" geehrt. Nach der erfolgreichen Positionierung des

Kameha Grand Bonn und des Kameha Konzeptes, lanciert Carsten K. Rath nun mit der LH&E

Management AG weitere Projekte, wie die Kameha Residence in Düsseldorf, die K-Star

Residence in Köln sowie das Kameha Grand Zürich.

Hotelkontakt:

KAMEHA GRAND BONN Betriebsgesellschaft mbH

Stefanie Ahlers-Hestermann

Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn

P. + 49 (0) 228 4334 5617

F. + 49 (0) 228 4334 5005

E-mail: stefanie.ahlers-hestermann@kamehagrand.com

Pressekontakt:

rausch communications & pr

Conrad Rausch

Deichstraße 29, 20459 Hamburg

P.: +49 (0) 40-36097690

F.: +49 (0) 40-39097699

E-mail: conrad.rausch@rauschpr.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine