Lingener Bürgerschützen 1838 e.V.

lbsv.de
  • Keine Tags gefunden...

Lingener Bürgerschützen 1838 e.V.

Lingener Bürgerschützen 1838 e.V.Protokoll der Vorstandsitzung vom 01.10.2001 um 20.00 Uhr auf der WilhelmshöheAnwesend: König Heinz Gehring Peter KaßKlaus RosemannRudolf KruseF.W. GelshornBurkhard KirchhoffWilly BüringHans-Jürgen SchwallOliver Benner (20.10)Als Gäste: OB Heiner Pott Abordnung der KivelingeMathias Göken (20.15) Florian KlukkertHilbert LeysingIngo SchnöingHarald BembomBegrüßung durch Peter Kaß mit der Bitte an den König, seine Königin, Bisterfelderin undBisterfelder Grüße zu übermitteln.Vorstellung der neuen Konzeptionen für das Pfingstfest 2003, die von Rudolf, Burkhard,Willy und Adrian ausgearbeitet wurden.Bestandsaufnahme. Willy Büring stellt die Entwicklung der Mitglieder und Sektionen derletzen Jahre und die damit einhergehende Teilnahme an den Festbällen dar.Rudolf Kruse erläutert vier Lösungsmöglichkeiten, wobei der Ausschuss die Variante miteinem Bürgerschützenball am Pfingstsonntag und einem Königsball am Pfingstmontagfavorisiert.Burkhard Kirchhoff stellte verschiedene Möglichkeiten des Königschießen vor.Heiner Pott gab unmissverständlich zu verstehen, dass die Stadt Lingen den StandortWilhelmhöhe fördern und unterstützen wird und somit keine anderen Standorte akzeptierenkann. Da einige Schützenfeste im Stadtbereich künftig mit Ihren Standorten rechtlicheProbleme bekommen werden, werden diese möglicherweise auch auf den StandtortWilhelmshöhe ausweichen müssen. Außenveranstaltungen müssen um 22.00 Uhr schließenund die Stadt sieht keine andere Möglichkeit, dieses auch so zu praktizieren.Mathias Göken erklärte für den Vorstand der Kivelinge, dass auch die Kivelinge künftig amStandtort Wilhelmshöhe ohne wenn und aber festhalten wollen und werden.Die sich ergebenen Möglichkeiten wurden lebhaft diskutiert. Das Ergebnis der Diskussionfasste Peter Kaß kurz zusammen:Die vom Ausschuss favorisierte 4. Variante soll in der Offiziersversammlung undGeneralversammlung als vom Vorstand verabschiedete Änderung vorgestellt werden.Um die Wilhelmshöhe zu fördern, soll es nicht mehr möglich sein, zum Frühschoppen undzum Königsschießen an den Tischen mitgebrachte Speisen und Getränke zu verzehren.Das Königschießen wird unter freiem Himmel auf dem Platz der Pikeniere stattfinden. Esmuss noch geprüft werden, inwieweit aus sicherheitstechnischer und finanzieller Sicht dieMöglichkeit besteht, dass Königschießen mit einem KK-Gewehr durchzuführen.Die Portemonnaiewäsche wird am Samstag nach dem Fest ebenfalls auf derWilhelmshöhe stattfinden.


Um 21.30 Uhr werden die Gäste von Peter Kaß verabschiedet.Heinz klärt den Druck der Eintrittskarten zum Winterball. Peter reicht die Vorlagen an Heinzweiter.Der Versand der Einladungskarten zu den Bällen soll künftig entfallen, da dieEintrittskarten ausschließlich auf den Offiziersversammlungen verkauft werden.Der Fototermin vor dem Winterball findet im Theaterfoyer statt.Oliver spricht zum Winterball noch einmal die Situation Restaurant und Garderobe an.Nach Möglichkeit sollen im Restaurant wieder einige wenige dafür aber qualitativ guteSpeisen angeboten werden.Die sanitären Verhältnisse waren auf den vergangenen Bällen unzumutbar. Die Sauberkeitauf den Toiletten muss vom Festwirt sichergestellt werden.Rudolf will sich erkundigen, wer den geplanten Internetauftritt umsetzen kann, da trotzZusagen bisher diesbezüglich nichts passiert ist.Um 23.15 Uhr beendet Peter die Sitzung mit einem dreifachen Horridoh!Lingen, den 01.10.01Hans-Jürgen Schwall, SchriftführerTerminvorschau:26.10.2001 – Offiziersversammlung auf der Wilhelmshöhe10.11.2001 – Winterball auf der Wilhelmhöhe16.11.2001 – Generalversammlung Förderverein der Kivelinge08.01.2002 – Abordnung des Vorstandes zur GV der Kivelinge21.01.2002 – Vorstandsitzung 20.00 Uhr auf der Wilhelmshöhe02.03.2002 – Generalversammlung auf der Wilhelmshöhe23.03.2002 – Pokal der Kapitäne auf den SchiessstandApril 2002 – Thronvorstellung der Kivelinge12.05.2002 – Jubelfest Damaschke08.05.2002 – Offiziersversammlung auf der Wilhelmshöheanschließend Feier mit den Kivelingen18./19.05.2002 – Volksfest in historischen Kostümen20.05.2002 – 1. Kivelingsball Ball (Pflichtveranstaltung)21.05.2002 – 2. Kivelingsball Ball (Kürveranstaltung)04.08.2002 – Jubelfest Rheiner Straße 1902April 2003 – 2. Thronvorstellung

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine