Zwergenpost November-Dezember 2010 Winter, Wald, Weihnachten

waldzwergeev

Zwergenpost November-Dezember 2010 Winter, Wald, Weihnachten

Kreatives

Geburtstagsgeschenke

Gestalten der Terassentür

Tannenbaumschmuck

Weihnachtsgeschenke pssst...

Wunschzettel

Spiel- und Rätselrunde zu den Themen

Winter und Weihnachten

Gespräche

über St. Martin

den Nikolaus

über Weihnachten

über Silvester

Zwergenpost

November-Dezember 2010

Winter, Wald, Weihnachten

Schneemann, Schneemann,

kalter Mann,

hast 'ne rote Nase dran.

Schwarze Augen, schwarzer Mund,

bist so dick und kugelrund.

Kommt der liebe Sonnenschein,

wirst Du bald geschmolzen sein.

Angebote November-Dezember


Bilderbücher

Das Buch von St. Martin

Weihnachtsbriefe von Felix

Frohe Weihnachten kleiner König


Geschichten

Guck mal Madita, es schneit

Lotta kann fast alles

Märchen und Stegreifspiel

Mantelteilung

Sterntaler

Lieder

St. Martinslieder(St. Martin,Abends wenn es dunkel wird, Ein armer Mann,

Ich geh mit meiner Laterne, Durch die Straßen auf und nieder)

Nikolauslieder (Laßt uns froh und munter sein, Der Nikolaus ist hier)

Weihnachtslieder

Hauswirtschaftliches

Minischnitzel mit Pommes und Salat, Paradiescreme

Plätzchen backen

Tannenbaum backen

Überraschungsmenü

Turnen immer donnerstags

Waldtage

Geburtstage

12.November - Sabine hat Geburtstag

17. November- Nicole hat Geburtstag

01. Dezember- Luca Jamaal wird 3 Jahre

18.Dezember- Luca wird 5 Jahre

29. Dezember- Lenya wird 5 Jahre

Herzlichen Glückwunsch!


Unsere Praktikantinnen

Michelle Zumkley hat in den Herbstferien bei uns ein Praktikum gemacht.

Anne Feichtner macht vom 08. - 19. November ein Schulpraktikum bei uns und

kann in den Beruf der Erzieherin hinein schnuppern.

Julia Koch wird, im Rahmen ihrer Erzieherausbildung, ab dem 15.November, wieder

für zwei Wochen bei uns sein.

Kerstin Janßen, unsere Frau „Blitze-Blank“ wird ab dem 29. November, für zwei

Wochen, bei uns ein Praktkum machen. Sie ist gelernte Kinderpflegerin und möchte

den Alltag im Kindergarten erleben

Zwergengruppe

November

-wir spielen mit Murmeln

-Bilderbuchbetrachtung

-Portfolio „Meine Familie“

-wir backen Plätzchen

Dezember

-wir matschen mit Badeschaum

-Bewegungsbaustelle

-wir malen

-wir machen Musik

Waldameisengruppe

November:

-wir werken

-wir experimentieren mit „Fred“

-Portfolio „Meine Familie“

-wir werden kreativ

Dezember

--Bilderbuchbetrachtung + Malen

-wir experimentieren mit „Fred“

-wir backen

-wir falten

Angebote der Kleingruppen


Wichtelgruppe

November

-wir machen Schoko-Crossis

-wir malen einen Wunschzettel

-Portfolio „Meine Familie“

-Raumdekoration

Dezember

Namensmemory

-wir backen Plätzchen

-Bilderbuch“Hilfe für den Weihnachtsmann

-Spielerunde /Überraschungsrunde

Digby Wolfe

Dies ist für die Kinder, die anders sind,

die Kinder, die nicht immer Einser bekommen,

die Kinder, die Ohren haben,

zweimal so groß wie die der Altersgenossen,

oder Nasen, die tagelang laufen.

Die ist für die Kinder, die anders sind,

die Kinder,die einfach aus dem Schritt sind,

die Kinder, die viele hänseln,

die Schnittwunden auf ihren Knien haben,

und deren Schuhe ständig nass sind.

Dies ist für die Kinder, die anders sind,

die Kinder mit dem Hang zum Schabernack,

denn wenn sie erwachsen sind,

die Geschichte hat es gezeigt,

sind es die Unterschiede, die sie einzigartig machen.

(Eingereicht von Nicola Schöffler, Danke)


Informationen

07.11. Um 9:30Uhr findet der Martinsgottesdienst in Marienbaum statt. Wir haben

gemeinsam mit dem kath. Kindergarten den Ablauf geplant und freuen uns, wenn

möglichst viele Familien daran teilnehmen. Bitte tragt euch in die Liste ein.

09.11. Die Fotografin kommt in den Kindergarten, um eine Fotomappe von den

Kindern zu erstellen. Mittags, ab 14Uhr, könnt ihr euch auch mit Oma, Opa,

Geschwistern oder Tieren fotografieren lassen.

13.11. Die Spielzeugbörse findet im Kindergarten statt. Bitte tragt euch in die Liste

ein.

In der Woche vom

22.-26. 11. sammeln wir von jedem Kind eine Socke ein,

denn am

06.12. Um 11Uhr besucht uns der Nikolaus im Kindergarten. Das soll eine

Überraschung für die Kinder sein!! pssst....:-)

Adventskalender

Auch in diesem Jahr sollen die Kinder untereinander „wichteln“. Im Vorfeld darf

jedes Kind ein Zeichen ziehen und kauft dann im Wert von 2,50€ ein kleines

Geschenk für das jeweilige Kind. Bitte gebt nicht mehr Geld aus, damit es für alle

Kinder ein gleichwertiges Geschenk gibt. Danke. Auf die eingepackten Geschenke

klebt ihr bitte das Zeichen und gebt es bis zum 26. November 2010 im Kindergarten

ab. Dann haben wir noch genügend Zeit die Geschenke nett zu dekorieren.

25.11. Tannenbaum schmücken

In diesem Jahr werden wir den Tannenbaum der Sparkasse verschönern und im

Vorfeld dafür basteln. Wir laufen nach dem Turnen direkt dorthin und brauchen dann

um ca. 10Uhr einige Eltern die uns wieder zum Kindergarten fahren. Vermerk an der

Fahrliste vom Turnen folgt.

25.11. In diesem Jahr wurden wir eingeladen, für einen adventlichen Nachmittag im

Wallfahrtsheim um 16Uhr einige Lieder zu singen. Es wäre schön, wenn einige

Familien Zeit finden und sich an diesem Mittag beteiligen können. Für die Kinder

gibt es einen Weckmann. Aushang folgt.

27.11. Wie in jedem Jahr dürfen wir auch dieses Mal auf dem Weihnachtsmarkt in

Xanten auf der Bühne singen. Wir hoffen, dass auch hier einige Familien Lust haben

mitzumachen. Beachtet bitte den Aushang.


17.12. Waldweihnachten bei den Waldzwergen

Bei hoffentlich trockenem Wetter treffen wir uns um 16:30Uhr am Kindergarten,

singen ein Lied und laufen dann gemeinsam in den Wald. Dort wird noch ein kleines

Programm stattfinden. Bei Kaffee, heißem Kakao und Kuchen kann dann in

gemütlicher Runde geplaudert werden. Einladung und Aushang folgt.

Buddelhosen

Wir bieten euch an, die Buddelhosen der Kinder jeden Freitag zu waschen, so dass ihr

sie nicht mit nach Hause nehmen müsst und wir montags alle saubere Matschsachen

haben.

Neuer Tischsspruch

Schwimmt der Wal durch den Kakao ist er braun und nicht mehr blau. Schwimmt er

dann durchs Wasser, wird er immer blasser.

Alle sprechen mit :“Guten Appetit!“

Der Ausflug zur Greifvogelstation

Lange wurde der Tag von den kleinen und großen Waldzwergen erwartet und am

11.Oktober war es dann endlich soweit. Mittags um 13:30Uhr fuhr die Kolonne der

Waldzwerge Richtung Wesel Schildkaserne.

Das Warten hatte sich gelohnt, der Falkner Herr Wissmar zeigte den Kindern

verschiedene Greifvögel und erläuterte ihr Jagdverhalten und Erkennungsmerkmale.

Er erzählte das die Kaserne auch eine Krankenstation für verletzte Tiere hat und das

die Falkner mit ihren eigenen Vögeln auf die Jagd gehen. Zwischen den Tieren und

dem Menschen dauert es ungefähr zwei Wochen, um eine gute Beziehung

aufzubauen. Damit die Falkner es beim Jagen leichter haben, tragen einige Vögel ein

Glöckchen am Fuß, so das sie beim Freiflug durch das Geräuch geortet werden

können.

Der große Uhu, namens Paula, zeigte den Kindern ihre Flugkünste und ließ sich auch

anfassen und streicheln. Sie zeigte keine Scheu vor den Waldzwergen und flog im

Sturzflog über die Köpfe hinweg.

Während des Besuches bekam der Falkner plötzlich einen Anruf, weil ein Steinadler

„ausgebüchst“ war und auf einem Dach in Hünxe gesichtet wurde. Herr Wissmar

musste direkt los, um den Ausreißer wieder abzuholen.

Es war ein toller Ausflug, den wir gerne wiederholen würden.


+Termine+Termine+Termine+Termine+

November

2.-4. 11. Mechtild ist auf Fortbildung

03.11. alle Kinder besuchen Dr. Poschmann, Aushang folgt

07.11. St. Martins Gottesdienst, 9:30Uhr

08. 11. 17h Einladung zum Lichterfest

08.11. Anne Feichtner hat ihren 1.Tag, herzlich Willkommen

09.11. wir haben die Fotografin Frau Mörsen eingeladen

10.11. Dr. Poschmann kommt in den Kindergarten

11.11. St. Martins-Zug in Marienbaum, ca.17:30Uhr

12.11. Essen Über-Mittag

13.11 Spielzeugbörse im Kindergarten

15.11. Julia hat ihren 1.Tag, herzlich Willkommen

25.11. Tannenbaum schmücken in der Sparkasse

25.11. wir singen im Jugendheim beim adventl. Mittag

27.11. wir singen auf dem Weihnachtsmarkt in Xanten

29.11. Kerstin hat ihren 1. Tag , herzlich Willkommen

Dezember

01.12. Büchereibesuch für die Ameisen

01.12.20Uhr Mitgliederversammlung im Jugendheim

06.12.der Nikolaus besucht uns....*pssst....*

09.12.Essen Über-Mittag

17.12.Weihnachtsfeier ab 16:30Uhr, Einladung folgt

23. 12. der letzte Kindergartentag in diesem Jahr, wir gehen nicht Turnen und machen

es uns im Kiga gemütlich

Wir sehen uns dann am 03. Januar 2011 gesund und munter wieder im Kindergarten.


Zutaten

6 Eier

250g Zucker

200g Mehl

50g Speisestärke

1/2Päckchen Backpulver

2 EL Kakao

1 TL Zimt

1 ½ TL Lebkuchengewürz

½ Becher Joghurt

150g zerlassene Butter

Advents-Kuchen

Zubereitung:

Eier schaumig schlagen, löffelweise Zucker zufügen, cremig rühren. Mehr,

Speisestärke, Backpulver, Kakao, Gewürze über die Eiercreme sieben, alles gut

verrühren, Joghurt sowie die zerlassene, abgekühlte Butter unterziehen.

Nun den Teig in eine gefettete mit Semmelbrösel ausgestreute Kranzform füllen. Im

vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 55Minuten backen.

Nach dem Auskühlen Puderzucker über den Advents-Kuchen stäuben.

Wir wünschen allen Familien eine schöne Adventszeit!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine