Identifikation und Charakterisierung von im Thymus exprimierten ...

freidok.uni.freiburg.de

Identifikation und Charakterisierung von im Thymus exprimierten ...

Danksagung

An dieser Stelle möchte ich all jenen danken, die durch ihre wissenschaftlichen

Ratschläge und moralische Unterstützung zum Gelingen dieser Arbeit beigetragen haben.

Bei Herrn Prof. Thomas Boehm möchte ich mich für die Bereitstellung des Arbeitsplatzes

und seine Betreuung bedanken. Herrn Prof. Michael Reth möchte ich dafür danken, daß

er diese Arbeit vor der Fakultät Biologie der Albert-Ludwigs-Universität vertritt.

Bei Herrn Dr. Conrad Bleul, dem ich es sicher nicht immer einfach gemacht habe,

möchte ich mich für das interessante Thema und seine gute Betreuung im Labor ganz

herzlich bedanken.

Herrn Dr. Thomas Schlake möchte ich dafür danken, daß er für mich nicht lösbar

erscheinende molekularbiologische Probleme immer wieder erklären konnte.

Bei allen Mitarbeitern der Arbeitsgruppe Boehm, hier insbesondere Bigi, Conchi,

Kornelia, Martina, Nicole, Steffi, und Waltraud aus den Laboren Bleul und Schlake,

möchte ich mich ganz herzlich dafür bedanken, daß sie mir meine Zeit in Freiburg so

schön gemacht haben und sie nicht nur Mitarbeiter geblieben sondern Freunde geworden

sind. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Sandra Gross, die mich immer tatkräftig

unterstützt hat und mit der ich nicht nur viel Spass auf der Arbeit hatte, sondern auch

während gemeinsamen Stunden in unserer Freizeit.

Mein Dank richtet sich auch an:

Hedda, mit der ich immer wiederkehrende Probleme aufs Neue diskutieren konnte;

Andreas Würch und Hubertus Kohler von der FACS-Einheit, die mein Leben eindeutig

bunter gemacht haben;

Herrn Dr. Mossmann, Uta Stauffer, Norbert Joswig und allen anderen Mitarbeitern des

Tierstalls, ohne deren Hilfe diese Arbeit nicht möglich gewesen wäre;

Moises Mallo und Ian Haidl, die die Aufgabe meines Doktoranden-Kommittees

übernommen haben;

Neil Dear und Stephan Kuppig für den Erfahrungsaustausch bezüglich

Klonierungsstrategien.

Meinen Eltern und meinen Geschwistern möchte ich für die immerwährende

Unterstützung danken.

Bei Michael möchte ich mich für seine Geduld und sein Verständnis während der

gesamten Zeit bedanken.

Meinem Opa möchte ich dafür danken, daß er immer an mich geglaubt hat und ihm diese

Arbeit widmen.