Veranstaltungskaufmann oder Veranstaltungskauffrau - Hemer

live.hemer.de
  • Keine Tags gefunden...

Veranstaltungskaufmann oder Veranstaltungskauffrau - Hemer

Veranstaltungskaufmann oder VeranstaltungskauffrauVoraussetzungen für die EinstellungSchulische Voraussetzungen• mindestens Hauptschulabschluss Klasse 10 B• in den letzten drei Schulzeugnissen in Mathematik und Deutsch im Schnitt mindestensdie Note 2,5Persönliche Voraussetzungen• Ihr Führungszeugnis darf keine Eintragungen enthalten• Neigung zu planender und organisierender Tätigkeit, verbunden mir kaufmännischemDenken• Neigung zu kundenorientierter Tätigkeit• Neigung zu Büro- und Verwaltungsarbeiten (z.B. um alle kaufmännischen Angelegenheitenrund um die Veranstaltung zu erledigen)Bei einem erfolgreichen Abschluss unseres Auswahlverfahrens untersucht unser BetriebsarztIhre gesundheitliche Eignung.Einstellungstermin und AusbildungsdauerDie Ausbildung beginnt regelmäßig zum 1. August und dauert drei Jahre.Nächster Einstellungstermin: 1. August 2009Ausbildungsinhalte und AusbildungsverlaufDie Ausbildung erfolgt im dualen System.PraxisIhre praktische Ausbildung erfolgt in dem Kulturbüro der Stadt Hemer.In der Praxis lernen Sie folgende Aufgabenbereiche kennen:• wie man bei der Marktbeobachtung mitwirkt und welche Zielgruppen es gibt• wie man Veranstaltungspläne, insbesondere Ablauf- und Regiepläne, erstellt• wie Kosten ermittelt, erfasst und überwacht sowie Bestellungen durchgeführt werden• wie man Ausschreibungen vorbereitet, Angebote einholt und Informationen auswertet,Kalkulationen durchführt und Geschäftsvorgänge für das Rechnungswesen bearbeitet• was bei der Erstellung und Umsetzung von Marketingkonzepten für Veranstaltungen


wichtig ist• wie Projektaufgaben sowie die Arbeit interner und externer Beteiligter koordiniertwerden• wie man Veranstaltungsstätten beurteilt und Genehmigungen einholt• wie wirtschaftliche Grunddaten des Marktsegments beschafft• wie man betriebliche Planungs-, Steuerungs- und Kontrollinstrumente einsetzt• welche Gesetze und Vorschriften z.B. hinsichtlich Haftungs- und Versicherungsrechtzu beachten sindErfahrene Ausbilder unterstützen Sie während der gesamten Ausbildung.TheorieDie theoretischen Grundlagen erwerben Sie in der Berufsschule.Schwerpunktfächer während der Ausbildung sind:• Veranstaltungen planen, durchführen und nachbereiten• Veranstaltungen im Rahmen der integrierten Kommunikation eines Unternehmenskonzipieren• Dienstleistungen anbieten• Dienstleistungen und Güter beschaffen und verwalten• den Betrieb erkunden und darstellen• die Berufsausbildung selbstverantwortlich mitgestalten• Geschäftsprozesse erfassen und auswerten• Märkte analysieren und Marketinginstrumente anwenden• Finanzquellen erschließen und Finanzmittel einsetzen• Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern• personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmenBezahlungGestaffelt nach den Ausbildungsjahren erhalten Sie monatlich folgende Brutto-Ausbildungsvergütung:1. Ausbildungsjahr: 687,34 Euro2. Ausbildungsjahr: 736,15 Euro3. Ausbildungsjahr: 780,93 EuroDarüber hinaus werden vermögenswirksame Leistungen und eine Jahressonderzahlung gezahlt.


Weiterbildungs- und KarrieremöglichkeitenWer beruflich vorankommen will und eine leitende Position anstrebt, kann eine Aufstiegsweiterbildungins Auge fassen. Dies kann eine Weiterbildung als Betriebswirt/in oder Fachwirt/insein.BewerbungHaben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne unter02372/551-243.Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 03.10.2008 an die Stadt Hemer, Amt fürVerwaltungsservice, Hademareplatz 44, 58675 Hemer.Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung und Befähigungwerden Frauen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen und des Frauenförderplansder Stadt Hemer bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine