Garantiebedingungen Hausgarantie Premium ... - Mercedes Benz

mercedes.benz.at
  • Keine Tags gefunden...

Garantiebedingungen Hausgarantie Premium ... - Mercedes Benz

Garantiebedingungen zur Mercedes-Benz Taxi-AnschlussgarantieLeistungen aus der nachstehenden Garantie können nur in Anspruch genommen werden,wenna) ab Verkauf die vom Hersteller vorgeschriebenen Ölwechsel/Service fristgemäß beimVerkäufer oder mit dessen Einverständnis bei einem von der Daimler AG autorisiertenVertragspartner durchgeführt worden sind. Der Käufer hat im Zweifel nachzuweisen, dassfehlende Ölwechsel/Service nicht ursächlich für den Schadeneintritt sind;b) der Käufer die Obliegenheiten zur Schadenabwicklung in § 5 erfüllt hat.Ist eine dieser beiden Voraussetzungen durch den Käufer nicht erfüllt, ist ein Anspruch ausder Garantie ausgeschlossen.§ 1 Die von der Garantie umfassten Teile1. Die Garantie bezieht sich auf alle fest eingebauten mechanischen und elektronischen Bauteile desim Vertrag näher bezeichneten Fahrzeugs, die in der nachfolgenden Ziffer 2. genannt sind.2. Von der Garantie erfasst werden folgende Teile der genannten Baugruppen:Baugruppe MotorGarantierte Teile: Zylinderkopf einschließlich Zylinderkopfdichtung, Kurbelwelle, Kurbelwellenlager,Pleuel, Kolben, Kolbenringe, Ventile, Ventilschaftdichtungen, Nockenwelle, Öldruckschalter,Steuerkette mit Spannvorrichtung, Spannrolle für Steuerriemen, Ventilführungen sowiedie mechanischen Innenteile des MotorsBaugruppe Schalt- und AutomatikgetriebeGarantierte Teile: Bremsbänder, Getriebelager, Hauptwelle, Lamellen, Nebenwelle, Ölpumpe,Geber- und Nehmerzylinder, Drehmomentwandler einschließlich elektr. Steuergerät sowie diemechanischen Innenteile des Schalt- und AutomatikgetriebesBaugruppe AchsgetriebeGarantierte Teile: Differentiallager, Kegelrad, Tellerrad, Ausgleichsräder sowie die mechanischenInnenteile des AchsgetriebesBaugruppe KraftübertragungswellenGarantierte Teile: Kardanwellen, Achsantriebswellen, Antriebsgelenke, Halb-Innenwellen,Radlager, RadnabenBaugruppe LenkungGarantierte Teile: Lenkgetriebe mit Gehäuse und allen Innenteilen, Hydraulikpumpe mit allenInnenteilenBaugruppe Elektrische AnlageGarantierte Teile: Elektronische Zündanlage, Lenkschloss, Lichtmaschine mit Regler, Anlasser,Sauglüfter mit Steuergerät, Lüfterkupplung und Thermoschalter, Vorglührelais,Scheibenwischermotor, Motor der elektrischen Fensterheber mit Schalter, Türsteuergerät,Zentralverriegelungselemente (Türschloß)Baugruppe KraftstoffanlageGarantierte Teile: Einspritzpumpe, Hochdruckpumpe, elektronische Einspritzanlage mit Steuergerät,Injektoren, Rail, Druckregelventil und Drucksensor, Einlasskanalstellmotor, elektrische /mechanische KraftstoffpumpeGB TX-MB AT 1Stand 03/2009


Baugruppe AbgasanlageGarantierte Teile: Lambdasonde, Abgasrückführsteller, Differenzdruckfühler, TurboladerBaugruppe KühlsystemGarantierte Teile: Wasserpumpe, Thermostat, Kühler, HeizungskühlerBaugruppe BremsenGarantierte Teile: Hauptbremszylinder, Bremszangen, Bremskraftverstärker, UnterdruckpumpeBaugruppe FahrdynamiksystemeGarantierte Teile: vom ABS/ESP das elektronische Steuergerät, Drehzahlsensoren,Hydraulikeinheit, Lenkwinkelsensor, Querbeschleunigungssensor, GearsensorBaugruppe KlimaanlageGarantierte Teile: Kompressor, Kondensator, Zusatzlüfter, Verdampfer, Heizventil, BediengerätBaugruppe SicherheitssystemeGarantierte Teile: SRS-SteuergerätBaugruppe UnterhaltungselektronikGarantierte Teile: Reparatur des Comandsystems3. Dichtungen, Dichtungsmanschetten, Wellendichtringe, Schläuche, Rohrleitungen, Zünd- undGlühkerzen fallen nur dann unter die Garantie, wenn diese im Zusammenhang mit einementschädigungspflichtigen Schaden an einem der unter die Garantie fallenden Teile ihreFunktionsfähigkeit verlieren und ihr Ersatz technisch erforderlich ist.4. Keine Garantie besteht für:a) Teile, die vom Hersteller nicht zugelassen sind;b) Betriebs- und Hilfsstoffe, wie Kraftstoffe, Chemikalien, Filtereinsätze, Kühl- undFrostschutzmittel, Hydraulikflüssigkeit, Öle, Fette und sonstige Schmiermittel;c) Verschleißteile.§ 2 Inhalt der Garantie, Ausschlüsse1. Verliert ein garantiertes Teil innerhalb der Garantiedauer seine Funktionsfähigkeit aufgrund eineswährend der Garantiezeit entstehenden Schadens und wird dadurch eine Reparatur erforderlich,hat der Käufer Anspruch auf Reparatur in dem nach diesen Bedingungen vorgesehenen Umfang.Ein Garantieanspruch setzt eine durchgeführte Reparatur voraus, ein Ausgleich in Geld istausgeschlossen.2. Keine Garantie besteht, ohne Rücksicht auf mitwirkende Ursachen, für Schädena) durch Unfall, d.h. ein unmittelbar von außen her plötzlich mit mechanischer Gewalteinwirkendes Ereignis;b) durch mut- oder böswillige Handlungen, Entwendung, insbesondere Diebstahl, unbefugtenGebrauch, Raub und Unterschlagung, durch unmittelbare Einwirkung von Sturm, Hagel,Blitzschlag, Erdbeben oder Überschwemmung sowie durch Brand oder Explosion;c) durch Kriegsereignisse jeder Art, Bürgerkrieg, innere Unruhen, Streik, Aussperrung,Beschlagnahme oder sonstige hoheitliche Eingriffe oder durch Kernenergie;d) für die ein Dritter aus Gesetz oder aus Vertrag, einzutreten hat oder üblicherweise eintritt(auch z.B. aus Herstellerkulanz).3. Keine Garantie besteht für Schädena) durch Verwendung ungeeigneter Betriebsstoffe, Ölmangel oder Überhitzung;b) die dadurch entstehen, dass das Fahrzeug höheren als den vom Hersteller festgesetztenzulässigen Achs- oder Anhängelasten ausgesetzt wurde;c) die aus der Teilnahme an Fahrveranstaltungen mit Renncharakter oder aus dendazugehörigen Übungsfahrten entstehen;GB TX-MB AT 2Stand 03/2009


d) die durch die Veränderung der werksseitigen Konstruktion des Fahrzeugs (z.B. Tuning) oderden Einbau von Fremd- oder Zubehörteilen verursacht werden, die nicht durch den Herstellerzugelassen sind;e) durch Einsatz einer erkennbar reparaturbedürftigen Sache, es sei denn, dass der Schaden mitder Reparaturbedürftigkeit nachweislich nicht in Zusammenhang steht;f) an Fahrzeugen, die vom Käufer mindestens zeitweilig gewerbsmäßig an einen wechselndenPersonenkreis vermietet werden;Voraussetzung des Ausschlusses der unter Ziff. 3 (a-f) aufgeführten Schäden ist, dass derenEintritt auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Obliegenheitsverletzung desGarantienehmers/Käufers beruht. Die Nachweispflicht für fehlende Fahrlässigkeit oder Vorsatzobliegt dem Käufer.4. Eine Garantieleistung setzt voraus, dassa) die Hinweise des Herstellers in der Betriebsanleitung zum Betrieb des Fahrzeugs beachtetworden sind;b) am Kilometerzähler vorgenommene Eingriffe oder sonstige Beeinflussungen und ein Defektoder Austausch unverzüglich angemeldet wurden;c) der garantiepflichtige Schaden unverzüglich und vor Reparaturbeginn gemeldet wurde;d) gegen die Bestimmungen zur Abwicklung (§ 5) nicht verstoßen worden ist.§ 3 Geltungsbereich der GarantieDie Garantie gilt für in Österreich verkaufte und übergebene Fahrzeuge auf demGebiet der Republik Österreich.§ 4 Umfang der Garantie1. Die Garantie umfasst die Reparatur garantierter Teile durch Ersatz oder Instandsetzungeinschließlich der Lohnkosten nach den Arbeitszeitwerten des Herstellers. Überschreiten dieReparaturkosten den Wert einer Austauscheinheit, so beschränkt sich der Garantieanspruch aufden Wert einer solchen Austauscheinheit einschließlich Aus- und Einbaukosten.2. Garantiepflichtige Materialkosten werden im Höchstfall nach der unverbindlichen Preisempfehlungdes Herstellers erstattet.3. Unter die Garantie fallen nichta) Kosten für Test-, Mess- und Einstellarbeiten, soweit sie nicht im Zusammenhang mit einemgarantiepflichtigen Schaden anfallen;b) der Ersatz von mittelbaren oder unmittelbaren Folgeschäden (z.B. Luft-, Fracht-,Entsorgungskosten, Abschleppkosten, Abstellgebühren, Mietwagenkosten, Entschädigung fürentgangene Nutzung, usw.).4. Werden gleichzeitig der Garantie unterliegende Reparaturen und nicht der Garantieunterliegende Reparaturen und/oder Inspektionen durchgeführt, so wird die Dauer derentschädigungspflichtigen Reparaturen mit Hilfe der Arbeitszeitwerte des Herstellers ermittelt.5. Wenn ein besonderer Selbstbehalt vereinbart worden ist, wird die nach den vorstehendenBedingungen ermittelte Ersatzleistung zusätzlich um den vereinbarten Betrag gekürzt.6. Die Garantie begründet nicht Ansprüche auf Rücktritt (Rückgängigmachung des Kaufvertrages)oder Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises).§ 5 Abwicklung der Garantie1. Der Käufer hat einen Schaden unverzüglich, innerhalb der Garantielaufzeit und immer vorReparaturbeginn, dem Verkäufer oder dessen Beauftragten zu melden und das Fahrzeug zurReparatur bereitzustellen. Der Verkäufer führt die Reparatur durch oder benennt einengeeigneten Reparaturbetrieb. Bei Verletzung dieser Obliegenheit ist der Verkäufer von derLeistung frei. Unabhängig davon, ob dem Verkäufer oder dessen Beauftragten dadurch dieErmittlung des Eintritts bzw. des Umfangs des Garantieschadens erschwert wird.GB TX-MB AT 3Stand 03/2009


2. Der Käufer hat die für die Feststellung des Schadens erforderlichen Auskünfte zu erteilen undeine Untersuchung der beschädigten Teile jederzeit zu gestatten. Ersetzte Teile müssen vomKäufer auf Verlangen zur Verfügung gestellt werden.3. Auf Verlangen hat der Käufer eine schriftliche Schadenmeldung abzugeben und als NachweisRechnungsbelege über durchgeführte Ölwechsel/Service im Original vorzulegen oder zuübersenden.4. Der Käufer hat den Schaden nach Möglichkeit zu mindern und dabei die Weisungen desVerkäufers oder dessen Beauftragten zu befolgen.§ 6 GarantiedauerDie Neuwagenanschlussgarantie beginnt um 0:00 Uhr am Tag nach dem zeitlichen Ablauf der 2-jährigen Werksgarantie und gilt für 12 Monate. Sie endet jedoch bei Erreichen einer Gesamtlaufleistungvon 200.000 Km ab Erstzulassung, wenn diese vor Ablauf der vereinbartenGarantiedauer von 12 Monaten erreicht wurde.§ 7 HalterwechselBei einem Halterwechsel während der Garantiedauer geht die Garantie nicht auf den neuenHalter über.§ 8 VerjährungSämtliche Garantieansprüche verjähren sechs Monate nach Eintritt des Schadenfalles.§ 9 Gesetzliche GewährleistungsansprücheAnsprüche aus der gesetzlichen Gewährleistung werden durch die Garantie nichteingeschränkt.§ 10 BeauftragterBeauftragter im Sinne dieser Garantiebedingungen ist die Real Garant Versicherung AG,Holzmeistergasse 12/7, 1210 Wien, Österreich.GB TX-MB AT 4Stand 03/2009

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine