Firmenrechnungen: - Papierania

papierania.de

Firmenrechnungen: - Papierania

Firmenrechnungen:

Los 199 Ausruf: 15 €

Brause & Co., Nähnadel-Fabrik,

Aachen 1904

Abbildung der Fabrikanlage. Näh- u.

Nähmaschinen-Nadeln, Stopf- Häkel- Steck-

und Vorstecknadeln. Format: 21,5x27,5.

Knickfalten, kleine Abheftlochungen links.

(E006)

Los 200 Ausruf: 20 €

Weidenhammer,Peitschen-Fabrikation,

Aglasterhausen 1882

Abbildungen der Fabrikanlage, Medaillen und

Schutzmarke. Peitschen-Fabrikation und

Holzschneiderei mit Dampfbetrieb. Format:

22,5x28,5. Knickfalten. (E006)

Los 201 Ausruf: 13 €

Dott. Oscar Tobler, Agnano/Toscana

1894

Herrliche Landschaftsabb. Mit Gehöften und

kleiner Fabrik. Wein- und Olivenanbau und

entsprechende Produkte im Angebot.

Firmenvignette mit Schiefem Turm von Pisa.

Zwei Knickfalten, gute Erhaltung, Druck in

grün. Format: 22x27. (E013)

Los 202 Ausruf: 25 €

Alhon, 1840: Auberge de Castile

Große Liho.-Abbildung (sign. C. de Brocktoff)

des Gebäudes, davor Personen, die entweder

Lustwandeln oder Arbeiten. Doppelblatt,

handschriftlicher Brief. Wasserzeichenpapier

“Fellow 1834”. Format: 20x25,5. Knickfalten,

minimal fleckig. (E006)

Los 203 Ausruf: 12 €

N.V. Tricot-Kapoken Veerenfabriken

V.H- Scholl-Engverts & Scholten,

Almelo 1913

Schöne Firmenabbildung einer

Dampfstrickerei vor der Stadt-Kulisse von

Amelo. Format: 21,5x28,5; zwei Knickfalten,

ohne Randverluste. (E004)

Los 204 Ausruf: 17 €

Altenburger Actien-Brauerei, 1902

Große Abbildung der Brauereianlage, umrahmt

von verschiedenen Medaillen und

Preismünzen. Doppelblatt, gedruckt auf

Wasserzeichenpapier “Kronenpost”. Format:

22x29. Knickfalten, minimal fleckig. (E006)

Los 205 Ausruf: 12 €

N.V. Favrieken voor Veeren en

Kapokbefreiding voorheen Gebr.

Peters, Amsterdam 1912

Drei Abbildungen eines Werkes, das u.a.

Matratzen herstellte. Fabrik mit Lagerhäusern

und Verladepier, Lagerhäuser mit Botten und

Schiffen, Verwaltungsgebäude mit

Straßenbahn und Kutschen. Zwei Knickfalten,

kein Randverlust; Format: 22x28. (E004)

Los 206 Ausruf: 12 €

Amsterdam, 1901: Bruning & Muhren,

Manufacturen Magazin

Abbildung der Fabrikanlage, eines

Produktionsraum der Lingeriefabriek und der

Handelsmarke “Bruno” (Bernhardiner-Hund).

Format: 21,5x28. Knickfalten, leicht

verschmutzt, unterer Rand mit kleinen

Einrissen. (E006)

Los 207 Ausruf: 12 €

Manufacturindustrie M. J. van de Waal

& Cie., Amsterdam 1913

Große Abbildungen u.a. der Fabrikanlagen und

des Kanttors mit Magazin. Firma besaß eine

Filiale in Berlin. Spezialität waren u.a. Röcke,

Kinderkleidung und Handschuhe. Zwei kleine

Einrisse an der waagrechten Knickfalte. Keine

Fehlstellen; Format: 22x29. (E004)


Los 208 Ausruf: 8 €

Erste Asperger Eisschrankfabrik Carl

Fink, Asperg 1934

Spezialfabrik für Eisschränke, Wirtschaftsbuffets,

Bierausschankeinrichtungen und

maschinelle Kühlanlagen. Zwei Firmenabbildungen.

Knickfalte, Abheftlochung, kleinere

Stockflecken, ein größerer Fleck; Ecken oben

leicht bestoßen. Format: 21x29. (E004)

Los 209 Ausruf: 10 €

Diedenhofen, Pharmazeutische Fabrik,

Bad Godesberg 1934

Kleine Abbildung der Fabrikanlage,

Firmenzeichen und aufgeklebter Hinweis

“Rheimint Pfefferminz ist noch erfrischender”.

Format: 21x29. Abheftlochung, Knickfalten,

am oberen Rand gering fleckig. (E006)

Los 210 Ausruf: 13 €

F. Merker & Cie., Baden (Schweiz)

1906

Abbildung der rechteckigen Fabrikanlage

sowie eines Arbeiters, der einen Krug

begutachtet. „Emaillir- & Stanzwerk, Blech- &

Lackirwaaren Fabrik“, auch für Koch- und

Haushaltsgeschirr. Ebenso waren Badewannen

Douchen und Badeöfen im Angebot. Zwei

Knickfalten, Abheftlochung, leichte Abgriffspuren

oben und unten. Format: 21,5x27,5.

(E013)

Los 211 Ausruf: 15 €

Bâle (Suisse), 1899: Soc. pour

L'Industrie Chimique à Bâle.

Abbildung der Fabrikanlage und der Fabrikmarke.

Couleurs D'Aniline & De Naphtaline.

Format: 21x27. Knickfalten, oberer Rand

gering fleckig. (E006)

Los 212 Ausruf: 15 €

Barmen, 1906: Pianos, Flügel,

Harmoniums Brüning & Bongardt

Abbildung einer Harfe spielenden Schönheit,

umrandet mit Blumenranken und Musen-

Maske. Format: 21,5x28. Knickfalten, fleckig,

Abheftlochung. (E006)

Los 213 Ausruf: 13 €

Hotel Florence, Bellagio 1911

Darstellung des Hotel vor Bergkulisse und

Uferpromenade am Comersee in der Schweiz.

Drei Querknickfalten. Format: 15,5x35,5.

(E017)

Los 214 Ausruf: 25 €

Beilngries, 1862: Carl Beck,

Lithographie und Buchdruckerei-

Inhaber, Redakteur des Beilingrieser

Wochenblattes

Abbildung einer Druckerszene.

Gebührenmarke Drei Kreutzer. Wasserzeichenpapier

nicht vollständig lesbar, da

Rechnung aufgeklebt worden ist. Ist als Brief

gelaufen. Format: 20x33,5. Knickfalten.

(E006)

Los 215 Ausruf: 24 €

Streichgarn- u. Merino-Spinnerei Hövel

& Co., Berg.-Gladbach 1885

Großformatige Abb. der gesamten

Fabrikanlage und oben links Schutzmarke.

Format: ca. 22x28 cm. Doppelblatt. Erhaltung:

kleiner seitlicher Einriss auf der 1. Seite,

Knickfalten. (E008)

Los 216 Ausruf: 8 €

Central-Hotel am Centralbahnhof

„Friedrichstrasse“, Berlin 1931

Brief von Herrn van Doop an Herrn de Bussy

in Amsterdam. Große Abbildung des Hotel mit

beiden Straßenfronten. Knickfalten, Ränder

leicht gefärbt, Format: 22x29. (E004)

Los 217 Ausruf: 25 €


Fuhrmannsbrief von Berlin nach Neu

Ruppin, 1873

Abbildung eines Pferdefuhrwerks, dahinter

Segelschiffe. Format: 19x24. Knickfalten.

(E006)

Los 218 Ausruf: 25 €

Berlin S.O., 1879: Actien-Gesellschaft

für Anilinfabrikation A.G.F.A.

Abbildung von zwei Fabrikanlagen

(Rummelsberg + Wiesenufer), umrahmt von

verschiedenen Leistungsmedaillen. Format:

22x29. Knickfalten, kleine Randverletzung

links. (E006)

Los 219 Ausruf: 15 €

Berlin N.W. 87, 1914: Deutsche

Bierbrauerei AG (Pichelbräu)

Abbildung der Reklamemarke der Pichelbräu

DBA. Format: 21,5x28. Knickfalten, leicht

fleckig. (E006)

Los 220 Ausruf: 10 €

Berlin (Dortmund), 1907: Friedrich

Wilhelm Preußische Lebens- und

Garantie – Versicherungs – Aktien -

Gesellschaft zu Berlin

Abbildung der Firmenzeichen. Brief wurde

durch die Sub-Direktion Dortmund erstellt. Im

Aufsichtsrat waren: Victor Herzog von

Ratibor, Fürst von Corvey, Prinz zu

Hohenlohe-Schillingsfürst als Vorsitzender.

Bogdan Graf von Hutten-Czapski, Mitglied des

Herrenhauses in Berlin. Morutz Prinz zu

Hohenlohe-Schillingsfürst. Günter Graf von

Pfeil, auf Kreisewitz. Franz Prinz von Ratibor,

auf Schloß Rauden, O.-Schl. Clemens Graf von

Schönborn-Wiesenthal in München. Format:

22x28,5. Knickfalten, Abheftlochungen,

gering fleckig. (E006)

Los 221 Ausruf: 13 €

Müllersche Apotheke, Bern 1898

Abbildung des Gebäudes beim Rathaus in

Bern. Handschriftliches Schreiben an Herrn

Zweifel in Lenzburg. Doppelblatt, zwei

Knickfalten; eine leicht eingerissen, kleinere

Stockflecken. Format: 21x27,5. (E013)

Los 222 Ausruf: 15 €

Bollwiller (Alsace), 1895: Léon

Koehler-Kessler, Tissage Mécanique de

Coton & Laine

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Format:

21x27,5. Knickfalten. (E006)

Los 223 Ausruf: 12 €

Bonenburg Westfalen, 1901: Thonwerk

& Cement – Dachplatten - Fabrik

Gewerkschaft Oelberg

Abbildung der Fabrikanlage und der

Cementwaaren-Fabrik. Format: 22x28,5.

Knickfalten, kleine Abheftlochungen links,

kleine Randverletzungen. (E006)

Los 224 Ausruf: 14 €

Bradford Yorks, 1879: Bought of

George Hodgson, General Machine

Maker & Iron Founder

Abbildung von zwei Fabrikanlagen und

verschiedenen Medaillen. Doppelblatt,

Wasserzeichenpapier “Towgood's Extra

Super”. Format: 23x27,5. Knickfalten, Einriss

in der Faltung zum zweiten Blatt, kleine

Randverletzungen. (E006)

Los 225 Ausruf: 12 €

Julius Roever, Braunschweig 1904

Konservenfabrik speziell für Spargel; eigene

Spargelplantagen. Dekorative Abb. mit

mehreren Wappen. Abheftlochung. Format:

22x28. (E008)

Los 226 Ausruf: 12 €

Brandt & Dencker, Bremen 1904

Abbildung des Firmensitzes des

Handelshauses. Sitzende Dame mit Bremer

Wappen. Handelszeichen der Firma.

Abheftlochung. Oberer Rand etwas gegilbt.

Format: 21x28. (E008)


Los 227 Ausruf: 12 €

Gustav Croll & Comp., Bremen 1904

Die Firma handelte u.a. mit Schwämmen und

engl. Fensterleder. Orientalische Hafenszene

mit mehreren Schiffen, Taucher mit Netz und

Quallen. Abheftlochung. Format: 22x28.

(E008)

Los 228 Ausruf: 15 €

Bremer Rolandmühle A.G., 1905

Abbildung der Fabrikanlage und Wappen mit

Bremer Roland. Weizen & Roggen Mühle.

Fabrik von faserfreiem Baumwollsaatmehl,

haarfreiem Erdnussmehl und -schrot. Format:

22x28,5. Knickfalten, fleckig. (E006)

Los 229 Ausruf: 15 €

Bremen, 1942: Haake-Beck Brauerei

Aktiengesellschaft

Abbildung der Brauereianlage und

Schutzmarke. Format: 21x29,5. Knickfalten,

fleckig. (E006)

Los 230 Ausruf: 15 €

Bremen, 1908: Oelfabrik Gross-Gerau-

Bremen

Abbildung von Zweitschrift Fabrikanlagen und

Fabrik-Marke. Format: 22x28,5. Knickfalten,

fleckig. (E006)

Los 231 Ausruf: 15 €

Breslau, 1903: Julius Henel vorm. C.

Fuchs, Wäsche- und Bettwaren-

Fabrikation

Abbildung vielen Medaillen, Diplomen,

Wappen und der Schutzmarke. Format:

22x27,5. Knickfalten, Abheftlochung, fleckig,

Kleberest linker Rand. (E006)

Los 232 Ausruf: 10 €

Brüssel, 1911: Grande Magasins de la

Bourse S.A.

Abbildung des Gebäudekomplexes, davor

Pferdedroschken. Format: 20,5x27,5. Knickfalten,

fleckig. (E006)

Los 233 Ausruf: 12 €

Brüssel, 1905: Au Bon Marche Grande

Magasins de Nouveautés Vaxelaire-

Claes & Cie.

Abbildung des Gebäudekomplexes, davor

Pferdedroschken, Medaillen und Schutz-

Marke. Format: 21x28. Knickfalten, fleckig.

(E006)

Los 234 Ausruf: 15 €

Bussang (Vosges), 1896: Grands Hotels

des Sources Minerales

Litho.-Abbildung des Hotelkomplexes, mit

großzügiger Parkanlage (sign A. Boutillier,

Paris). Briefbogen handschriftlich beschrieben.

Format: 13,5x21,5 (Litho. auf 1. Seite:

8,5x11,5). Knickfalten, fleckig, zwei kleinere

Abheftlochungen kaum sichtbar. (E006)

Los 235 Ausruf: 15 €

Grand Hotel & Kurhaus Brünig,

Berner Oberland 1911

Abbildung des Hotels – Inhaber Ed.

Haubensak - vor grandioser Bergkulisse; dazu

die Villa Gretel und ein Zug, der durch eine

Schlucht fährt. Drei Querknickstellen, eine

links leicht eingerissen. Ansonsten tadellose

Erhaltung. Format: 15x33,5. (E017)

Los 236 Ausruf: 12 €

Schumacher´sche Fabrik, Bietigheim

1922

Abb. beider Fabriken in Stadtkulisse.

Hergestellt wurden künstliche Bimssteine,

Bimsolith, Wetzsteine, Putzpulver und

Messerputzsteine. Senkrechte Knickfalte,

leicht fleckig. Format: 22,5x19. (E017)


Los 237 Ausruf: 12 €

N. Kijl & Co., Bussum 1907

Erste niederländische Fabrik für Auto-,

Motorrad- und Wassersportbekleidung.

Gegründet 1842; Abbildung der Fabrik, der

Lagerhallen und von Verwaltungs- und

Wohngebäuden. Knickfalten, ohne Fehlstellen,

Format: 21x28. (E004)

Los 238 Ausruf: 13 €

Cairo (Egypt), 190x: Grand

Continental Hotel

Litho.-Abbildung des Hotelkomplexes, mit

belebter Straßenszene. Briefbogen handschriftlich

beschrieben. Format: 13,5x21,5.

Knickfalten, fleckig. (E006)

Los 239 Ausruf: 25 €

Carlsruhe, 1859: Saamen und Pflanzen-

Handlung von Carl Maenning Kunst

und Handels-Gärtner

Litho.-Abbildung des Gärtnereikomplexes, mit

Blumenbeeten und Treibhaus. Beiliegend

Begleitschreiben zur Nota, als Brief gelaufen,

mit Papierausrissen, da wohl durch Siegel (?)

verschlossen. Format: 13,5x21,5. Erhaltung der

Nota: Knickfalten, davon eine mit Einriss,

kleiner Papierverlust rechter unterer Rand,

fleckig. (E006)

Los 240 Ausruf: 17 €

Cassel, 1888: G. Beyer & Heeger,

Lithographische Anstalt, Buch- &

Steindruckerei

Litho-Abbildungen: Herkules, Stadtansicht und

Löwenburg. Format: 22x28. Knickfalten,

kleine Abheftlochungen, fleckig. (E006)

Los 241 Ausruf: 12 €

Chemnitz-Kappel, 1912: Sächsische

Tüllfabrik Actien-Gesellschaft

Abbildung der Fabrikanlage. Format: 22x28.

Knickfalten, gering fleckig. (E006)

Los 242 Ausruf: 15 €

Chemnitz-Kappel, 1914: Maschinenfabrik

Kappel (Act. Ges.)

Abbildung der Fabrikanlage. Format: 21,5x28.

Knickfalten, kleinere Abheftlochung, gering

fleckig. (E006)

Los 243 Ausruf: 12 €

Coburg, 1909: Vereinsbrauerei Coburg

Reinert & Recknagel

Medaillen- Abbildungen, Kornähren . Format:

22x27,5. Knickfalten, Abheftlochung, gering

fleckig. (E006)

Los 244 Ausruf: 10 €

Cöln-Klettenberg, 1908: Cito-Werke

Aktiengesellschaft

Abbildung Produktzeichen. Fabrikation:

Fahrräder, Transportdreiräder, Motorzweiräder.

Format: 22x28 cm. Gering fleckig,

Knickfalten, kleine Abheftlochungen. (E006)

(siehe auch Los 326)

Los 245 Ausruf: 22 €

Crefeld, 1874: Fabrique de Couleurs

d'Aniline à Crefeld à Hri. Tillmanns

Franz. Rechnung: Oval-Abbildungen der

Fabrikanlage und Medaillen. Format: 22x28.

Knickfalten, an den Rändern Papierverlust,

fleckig. (E006)

Los 246 Ausruf: 15 €

Crefeld, 1909: J.P. Bemberg, Aktien-

Gesellschaft

Fünf kleine Abbildungen von Fabrikanlagen

und Schutz-Marke. Format: 22x29. Knickfalten,

fleckig. (E006)


Los 247 Ausruf: 20 €

Dahlhausen bei Lennep (Wupper),

1885: Hardt, Pocorny & Co.

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Spinnerei.

Format: 22x28,5. Knickfalten, kleinere

Randverletzung, gering fleckig. (E006)

Los 248 Ausruf: 15 €

Dessau, 1908: Schultheiss - Brauerei

Actien-Gesellschaft

Fabrikmarken-Abbildung. 2 Seiten. Format:

22x28,5. Knickfalten, kleinere Randverletzung

hinterklebt, fleckig. (E006)

(siehe auch Los 172 und 186)

Los 249 Ausruf: 16 €

Dolhain, 1884: Établissements de

Filature Laoureux & Fils

Litho-Abbildungen: Dolhain près Verviers und

Juslenville près Theux. Doppelblatt. Format:

21x27,5. Knickfalten, gering fleckig. (E006)

Los 250 Ausruf: 11 €

Franz M. Rhomberg, Dornbirn/

Vorarlberg, ca. 1905

Rechnung mit Firmenlogo und Medaillen links

oben. Mechanische Weberei und Druckfabrik.

Zwei Knickfalten, Abheftlochung,

Steuermarke. Sehr gut erhalten. Format:

22,5x29,5. (E013)

Los 251 Ausruf: 30 €

Dresden, 1848: Belvedere auf der

Brühl'schen Terrasse

Pracht-Abbildung, tlw. in Golddruck: Hotelkomplex.

Doppelblatt, handschriftlich. Format:

13,5x20,5. Knickfalten, gering fleckig. Ein

wunderschönes Exemplar. (E006)

Los 252 Ausruf: 15 €

Dresden, 1918: A.M. Eckstein & Söhne,

Fabrik türkischer Cigaretten

Litho.-Abbildung: Fabrikanlage, Firmen-

Marke. Format: 22x26. Knickfalten, gering

fleckig, Abheftlochung. (E006)

Los 253 Ausruf: 16 €

Dresden, 1916: “Cosmos” Tabak- &

Cigaretten-Fabrik H.F. Wolf

Litho.-Abbildung: Firmengebäude,

Schutzmarke. Format: 22,5x29. Knickfalten,

gering fleckig, Abheftlochung. (E006)

Los 254 Ausruf: 18 €

Bulgaria Zigaretten-Fabrik GmbH,

Dresden, 1930

Großformatige Abb. des Firmensitzes in

Dresden-A.21. Format: ca. 21x29 cm.

Abheftlochung, Knickfalten, kleinere

Randeinrisse. (E006)

Los 255 Ausruf: 19 €

Dresden, 1876: Herrmann Gmeiner,

Buntpapier - Grosso- & Fabriks -

Geschäft

Litho.-Abbildung: Fabrikanlage. Fabrik mit

Maschinenbetrieb Goldbach bei

Bischofswerda. Doppelblatt. Format: 22,5x28.

Knickfalten, gering fleckig. (E006)

Los 256 Ausruf: 15 €

Duisburg am Rhein, 1899: Oertgen &

Schulte. Fabrik chemisch - technischer

Producte

Litho.-Abbildung: Fabrikanlage, mehrere

Medaillen. Format: 22,5x28. Knickfalten,

kleine Abheftlochungen, gering fleckig. (E006)


Los 257 Ausruf: 20 €

Duisburg am Rhein Rheinpreussen,

1886: Gebrüder Stallmann, Schweizer

Seiden-Gaze Fabrik

Litho.-Abbildung: Fabrikanlage. Format:

22,5x28. Knickfalten, kleine Abheftlochungen,

fleckig, am Rand mit Einrissen

einer davon ca. 2 cm. (E006)

Los 258 Ausruf: 11 €

Duisburger Fahrradfabrik Schwalbe,

Duisburg-Wanheimerort 1904

Gebr. Bieber AG; Abbildung des

Firmengeländes mit zwei Innenansichten.

Fünfheftlochung. Format: 22,5x28,5. (E008)

Los 259 Ausruf: 15 €

Düren, 1926: Felix Heinr. Schoeller,

Feinpapier-Fabrik

Großformatige Abb. der Fabrikanlage, dazu

noch eine weitere kleinere Abbildung und

Schutz-Marke. Gedruckt auf Wasserzeichenpapier

„Ex-Libris“. Format: ca. 22x28,5

cm. Abheftlochung, Knickfalten. (E006)

Los 260 Ausruf: 15 €

Düren, 1925: Kunstwoll-Fabrik

Gebrüder Schüll

Großformatige Abb. der Fabrikanlage. Format:

22x28. Abheftlochung, Knickfalten. (E006)

Los 261 Ausruf: 18 €

Düsseldorf-Gerresheim, 1913: Actien-

Ges. der Gerresheimer Glashüttenwerke

vorm. Ferd. Heye

Ansicht der Fabrikanlage der Gerresheimer

Glashüttenwerke und der Zweigfabrik Porta

Westfalica, Glasbläser bei der Arbeit und

Glasflaschen. Größte Flaschenfabrik der Welt.

Jährliche Production ca. 165 Millionen

Flaschen. Format: ca. 22x29 cm. Abheftlochung,

Knickfalten, gering fleckig. (E006)

Los 262 Ausruf: 13 €

Düsseldorf-Hafen, 1910: Westdeutsche

Mühle G.m.b.H.

Ansicht des Firmengebäudes, Hafenanlage.

Format: ca. 22x29 cm. Knickfalten, gering

fleckig. (E006)

Los 263 Ausruf: 12 €

Werner & Bardach, Düsseldorf 1899

Rheinische Badeapparate und Eisschrank-

Fabrik im Stadtteil Bilk. Abbildung mit

Jugendstilelementen. Knickfalte, Abheftlochung,

leichte Flecken am Rand. Format:

22x28. (E004)

Los 264 Ausruf: 18 €

Maschinenfabrik J. Losenhausen,

Düsseldorf-Grafenberg, 1896

Eisen- und Metallgießerei, Wägmaschinen,

Hebewerkzeuge und Armaturen. Patent-

Lorenztransmissionen. Großformatige Abb. der

Fabrikanlage, davor Gleisanlage mit

Pferdefuhrwerken beim Ladevorgang.

Format: ca. 22,5x29. Erhaltung: Abheftlochung,

Knickfalten, leicht fleckig. (E008)

Los 265 Ausruf: 15 €

Eibau, 1915: Brauerei Theodor

Krampf, Inhaber Georg u. Otto

Krampf

Ansicht der Brauereianlage. Format: 22x23,5.

Knickfalten, gering fleckig. (E006)

Los 266 Ausruf: 15 €

Einbeck, 1910: Dampf - Bierbrauerei

der Stadt Einbeck

Ansicht der Brauereianlage, Medaillen,

Wappen. Format: ca. 22x28,5 cm. Knickfalten,

gering fleckig. (E006)

Los 267 Ausruf: 12 €


Van der Putt & de Vlam, Eindhoven

1903

Abbildung der rechteckig angelegten

Zigarrenfabrik mit Lagerhäusern und vielen

Personen, Kutschen und Waren im Umschlag.

Handelsmarke. Knickfalten. Ein minimaler

Einriss; Format: 22x28. (E004)

Los 268 Ausruf: 13 €

Büren & Eisfeller, Elberfeld 1905

Abbildung der 1876 gegründeten Fabrik mit

Geschäftshaus in der Stadtkulisse von Elberfeld;

Warenanlieferung, Straßenbahn. Hergestellt

wurden Kurzwaren, insbesondere

Hemden, Schürzen und Steppdecken. Die

Handelsmarke zeigt einen Auerhahn. Zwei

Knickfalten, oben leicht eingerissen; obere

rechte Ecke Fehlstelle. Format: 22,5x29.

(E017)

Los 269 Ausruf: 30 €

Elberfeld, 1895: Farbenfabriken vorm.

Friedr. Bayer & Co., Dépt. D'Aniline

Franz. Rechnungsformular. Ansicht der

Fabrikanlage, Medaillen, Löwe und Adler.

Format: ca. 21x29 cm. Knickfalten, gering

fleckig. Ein Prachtstück. (E006)

Los 270 Ausruf: 30 €

Elberfeld, 1879: Fabrik in

Briefcouverts von Paulmann &

Kellermann

Ansicht der Fabrikanlage in einer

Ovalvignette. Format: ca. 22x28 cm.

Knickfalten, gering fleckig, Randverletzungen

links. (E006)

Los 271 Ausruf: 30 €

Elberfeld, 1902: Farbenfabriken vorm.

Friedr. Bayer & Co., Maison en

France: Soc. Anonyme des Produits

Fréd. Bayer & Cie. Flers par Croix

(Nord)

Franz. Rechnungsformular. Ansicht der

Fabrikanlagen in Leverkusen, Elberfeld,

Moscou, Flers oar Croix (Nord), Barmen und

Schelploh, geflügelter Löwe. Format: 21x28.

Knickfalten, gering fleckig. Ein Prachtstück.

(E006)

(siehe auch Los 147)

Los 272 Ausruf: 25 €

Ellwangen, 1860: Gebrüder Küberle,

Lithographische Anstalt

Abbildung von Engel mit Farbpalette. Format:

20,5x32. Knickfalten, fleckig, Randverletzungen.

(E006)

Los 273 Ausruf: 15 €

Emmerich (Deutschland) – Zevenaar,

Holland, 1908: Firma H. Sardemann,

chem. techn. und chem. pharm.

Fabriken

Abbildung der Fabrikanlagen in Zevenaar und

Emmerich. Format: 22x28. Knickfalten,

fleckig, Randverletzungen, Abheftlochung.

(E006)

Los 274 Ausruf: 12 €

Engelskirchen, Reg.Bez. Cöln, 1925:

Ermen & Engels A.-G.

Abbildung der Fabrikanlage und Fabrik-Marke.

Format: ca. 22x28 cm. Knickfalten, fleckig,

Abheftlochung. (E006)

Los 275 Ausruf: 12 €

F.F. Dcholten & Donen, Enschede 1908

Große Abbildung des Firmengeländes einer

Tuchfabrik mit Shed-Dachanlagen, im Hintergrund

die Stadt Enschede. Knickfalten, Fehlstelle

in rechter oberer Ecke. Format: 22x29.

(E004)

Los 276 Ausruf: 20 €

Evingsen bei Altena, (Westphalen),

1867: H.W. Ossenberg, Fabrik von

Draht, Drahtstiften und Springfedern

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Format: ca.

22x26 cm. Knickfalten, fleckig. (E006)

Los 277 Ausruf : 12 €


Etablissements Adt, Forbach 1923

Große Abbildung des Firmengeländes vor der

Stadt und Berglandschaft, Abbildung einen

kleineren Zweigwerks. Die Firma mit 6 Mio.

ffr. Kapital produzierte Haushaltsgegenstände,

die 1/3 der übrigen Rechnungen im Unterdruck

einnehmen. Knickfalte, Abheftlochung, sonst

keine Fehlstellen. Format: 21x27. (E004)

Los 278 Ausruf: 15 €

Frankenthal (Rheinpfalz), 1913:

Zuckerfabrik Frankenthal

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage im

Stadtbild, Wappen . Format: ca. 22x28 cm.

Knickfalten, fleckig. (E006)

Los 279 Ausruf: 16 €

Gebrüder Hoff, Frankfurt a. M. 1897

Abbildung des Geschäftseckhauses „Zum

Liebfrauen-Eck“ mit Pferdedroschke und

Pferdebahn. Die niederländischen, luxemburgischen

und nassauischen Hoflieferanten

boten Damenkleiderstoffe, Modewaren, Stoffe,

Trauerkleidung, Unterröcke etc. an. Zwei

Knickfalten, ansonsten tadellose Erhaltung.

Format: 22,5x28. (E017)

Los 280 Ausruf: 12 €

Max Bukofzer, Frankfurt a/Main, 1907

Abbildung des Fabrikgebäudes nebst

Lagergebäuden, geschäftige Szene im Hof. Die

Firma stellte Haus- und Küchengeräte her.

Knickfalten, Ecken leicht bestoßen,

Abheftlochung. Format: 22,5x28,5. (E004))

Los 281 Ausruf: 9 €

Moos & Fürstenberg, Frankfurt a/M.,

1901

Rechnung der Firma Moos & Fürstenberg,

Frankfurt a/M., vom 22.6.1901. Spezialität:

Einfriedungs-Materialien aller Art. Eisen- und

Stahldrähte blank und verzinkt. Drahtgeflechte

u. Gewebe. Abb. von Drahtprodukten und

einem Zwerg, der einen Drahtbehälter in der

Hand trägt, Blumenumrandung. Format: ca.

22,5x28,5 cm. Erhaltung: kleinere

Abheftlochung, Knickfalten, leicht fleckig.

kleinere Randverletzungen links. (E008)

Los 282 Ausruf: 12 €

Frankfurt a.M.-Oberrad, 1901:

Brauerei Stern, Actien-Gesellschaft

Abbildung von Medaillen. Format: 14,5x22,5.

Gering fleckig. (E006)

Los 283 Ausruf: 15 €

Geisenheim a. Rh., 1928: Gebrüder

Hoehl GmbH., Sektkellerei

Abbildung des Firmensitzes. Format: ca.

22x28,5. Gering fleckig, Knickfalten. (E006)

Los 284 Ausruf: 13 €

F. Küppersbusch & Söhne AG,

Gelsenkirchen-Schalke 1906

Schalker Herd- und Ofenfabrik: „Deutschlands

größte Special-Fabrik für Kochapparate aller

Art.“ Massenkochapparate für Kasernen und

Anstalten, Zentralheizungen aller Art,

Badeanstalten und Waschkauen. Zwei große

Firmenabbildungen, Knickfalte, Format:

22x29. (E004)

Los 285 Ausruf: 15 €

Giessen, 1896: Actien-Brauerei Giessen

Abbildung Schutz-Marke und verschiedenen

Medaillen. Format: ca. 14x22 cm. Gering

fleckig, Knickfalten. (E006)

Los 286 Ausruf: 18 €

Göppingen, 1869: Heilanstalt

Göppingen

Abbildung des Anstaltskomplexes. Format: ca.

20,5x32. Gering fleckig, Knickfalten. (E006)

Los 287 Ausruf: 13 €


Joh. Moskopf, Gladbach b.

Neuwied/Rh. 1920

Die 1835 gegründete Senf- und Weinessigfabrik

bot ihre Produkte in vielen

Geschmacksrichtungen an. Abbildung der

Fabrikanlage und einer Senkpflanze.

Gründruck. Zwei Knickfalten, Ränder leicht

gestoßen, wenige Gilbflecken; Abheftlochung.

Format: 22,5x28. (E017)

Los 288 Ausruf: 20 €

Gravenhorst, Station Hörstel

(Westfalen), 1892: Friedrich-Wilhelms-

Eisenhütte

Litho.-Abbildung der Hütte, umrahmt von

Zwergen. Format: ca. 22,5x29 cm. Gering

fleckig, Knickfalten, Abheftlochung, kleiner

Einriss rechts. (E006)

Los 289 Ausruf: 10 €

Grevenbroich, Niederrhein, 1924:

Erckens & Co., Baumwollspinnerei &

Weberei

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Format:

22x28,5. Gering fleckig, Knickfalten,

Abheftlochung. (E006)

Los 290 Ausruf: 10 €

Grimlinghausen a. Rh. (Kreis Neuss),

1931: Klein & Comp., Pappen-Fabrik

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Format:

22x28. Gering fleckig, Knickfalten, Abheftlochung.

(E006)

Los 291 Ausruf: 10 €

Goch (Rheinland), 1911: Holländische

Margarine-Werke Jurgens & Prinzen

GmbH.

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage und

Firmen-Marke. Format: ca. 22x28 cm. Gering

fleckig, Knickfalten. (E006)

Los 292 Ausruf: 15 €

Gütersloh, 1923: Gütersloher

Schürzenfabrik Wagener & Voss

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Format: ca.

22x28 cm. Gering fleckig, Knickfalten,

Abheftlochung. (E006)

Los 293 Ausruf: 13 €

Gütersloh/Westf., 1950: Mielewerke

Akt.-Ges.

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Format: ca.

22x28 cm. Gering fleckig, Knickfalten,

Abheftlochung. (E006)

Los 294 Ausruf: 13 €

Haarlem Holland, 1905: Polman-Mooy,

Special-Cultur und Export von

Haarlemer Blumenzwiebeln und

Samenhandlung

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Besitzer

der Berühmten Hyacinthengärten in

„Rampelaan“ bei Haarlem. Format: ca. 22x28

cm. Gering fleckig, Knickfalten. (E006)

Los 295 Ausruf: 20 €

Hagen in Westfalen, 1886: G. Sträter &

Sohn,

Eigene Fabrikation in Fenster u. Thürbeschlägen,

Feuergeräthen, Gartengeräthschaften.

Litho-Abbildung der Fabrikanlage.

Format: ca. 22x28 cm. Gering fleckig,

Knickfalten, Abheftlochung. (E006)

Los 296 Ausruf: 15 €

Hagen-Haspe, 1949: Andreas-Brauerei,

Westfälische Großbrauerei Carl Horst

Andreas

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage, Medaillen.

Format: ca. 22x28 cm. Gering fleckig, Knickfalten,

Abheftlochung. (E006)


Los 297 Ausruf: 13 €

Halbach & Moeller, Hagen i.W. 1898

Fabrik & Handlung in Eisen- & Stahlwaaren.

Fabrikmarke: H.&M.; Abb. von blühenden

Pflanzen. Knickfalte, kleinere Ristflecken am

rechten Rand. Abheftlochung; Format: 23x28.

(E004)

Los 298 Ausruf: 12 €

C.W. Wilms KG, Hamm/Westf. 1910

Westfälische Herd- & Ofenfabrik, Lieferant

der Kaiserl. Marine. Abb. Der Fabrikanlagen

mit Bahnanschluss und Herrenhaus.

Knickfalten, Ecken leicht bestoßen.

Abheftlochung. Format: 22,5x29. (E004)

Los 299 Ausruf: 15 €

J.F. Jacobi, Eisen- & Messinggiesserei,

Maschinenfabrik; Hennef a. d. Sieg,

1903

Litho.-Abbildung der Fabrikanlage. Format:

ca. 22x28 cm. Gering fleckig, Knickfalten,

Abheftlochung. (E006)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine