0. Raddaten (Kurzfassung) 0.1 Vorderachse 0.2 Hinterachse 1 ...

xn..bruckmller.feb.at

0. Raddaten (Kurzfassung) 0.1 Vorderachse 0.2 Hinterachse 1 ...

TÜV SÜD Automotive GmbHGottlieb-Daimler-Straße 7D-70794 FilderstadtHersteller: BBS International GmbH Anlage BMW38 zum77757 Schiltach Gutachten Nr.10-00153-CP-BWGRadtyp: CH 107 (10½ J x 19 H2 ET 25)Ausführung: 09.31.149 Blatt: 1 von 3 (Stand 04/10)0. Raddaten (Kurzfassung)0.1 Vorderachsesiehe Anlage BMW38 zu CH 104 bzw. CH 1050.2 HinterachseRadtyp /AusführungRadgröße /EinpresstiefeZuläss. Radlast /max. AbrollumfangZentrierartRad-BefestigungCH 107/09.31.14910½ J x 19 H2ET 25720 kg /2150 mmZentrierring09.23.490KegelbundschraubenM12 x 1,51. VerwendungsbereichFahrzeughersteller:BMW M GmbH, MünchenTyp Genehmigungs - Nr. 1) Ausführungen (Motortyp) HandelsbezeichnungM390 e1*xx/xx*0345*.. PM91, PM92 (S65B40A*) BMW M3 Limousinebzw. bzw. WD91, WD92 (S65B40A*) BMW M3 CoupéM-V e1*xx/xx*0383*.. WL91, WL92 (S65B40A*) BMW M3 Cabrio1) xx/xx dokumentiert den aktuellen Stand der Richtlinie 70/156/EWG (Gesamtbetriebserlaubnis)und _ _ den jeweiligen Nachtrag zur Betriebserlaubnis. Die Zuordnung des Fahrzeugtyps zurGenehmigung ist für die Belange des vorliegenden Teilegutachtens ausreichend.2. ReifenIn Verbindung mit dem Radtyp CH 107 an der Hinterachse und dem Radtyp CH 104 bzw.CH 105 an der Vorderachse sind folgende Bereifungskombinationen unterBerücksichtigung der entsprechenden Auflagen und Hinweise zulässig:Kombination 1:Auflagen und Hinweisevorn 245/35 R 19 - XX* 0) R) siehe Anlage BMW38 zu CH 104 bzw. CH 105hinten 275/30 R 19 - XX* 0) R) 2) 4) 15)3. Auflagen und Hinweise0) Radanbau nur zulässig in Verbindung mit BBS - Zubehörsatz T.Nr. 09.31.149bestehend ausZentrierring T.Nr. 09.23.490 (Mittenbohrung ∅ 72,5 mm, Farbe neongrün) undKegelbund - Radschrauben M 12 x 1,5 x 29 mm (Anzugsmoment 110 Nm).Akkreditiert unter DAR-Registriernummer KBA-P-00001-95von der Akkreditierungsstelle des Kraftfahrt-Bundesamtes, Bundesrepublik Deutschland


TÜV SÜD Automotive GmbHGottlieb-Daimler-Straße 7D-70794 FilderstadtHersteller: BBS International GmbH Anlage BMW38 zum77757 Schiltach Gutachten Nr.10-00153-CP-BWGRadtyp: CH 107 (10½ J x 19 H2 ET 25)Ausführung: 09.31.149 Blatt: 2 von 3 (Stand 04/10)Fortsetzung zu3. Auflagen und HinweiseR) Es sind vorn und hinten nur Reifen eines Herstellers und Typs zulässig.*) Der erforderliche Geschwindigkeits-/Lastindex ist den Fahrzeugpapieren zuentnehmen.Die Eignung der verwendeten Reifen, insbesondere der erforderliche Reifenfülldruckin Verbindung mit dem vorhandenen Lastindex bei der jeweiligenHöchstgeschwindigkeit, den maximalen Achslasten und Sturzwerten und beiVerwendung unterschiedlicher Reifengrößen vorn und hinten auch dieVerwendbarkeit in Verbindung mit elektronischen Regelsystemen (ABS, ASR etc.), istdurch den Reifenhersteller nachzuweisen. Weicht der Reifenfülldruck vomserienmäßigen Druck ab, ist der Fahrzeugführer auf geeignete Art darauf hinzuweisen(Luftdruckaufkleber, Ergänzen der Bedienungsanleitung)!2) An den hinteren Radhäusern ist durch den Anbau geeigneter Teile oder durch anderegeeignete Maßnahmen eine ausreichende Radabdeckung herzustellen. Je nachRüstzustand des Fahrzeuges (z. B. Fahrzeugtieferlegung, Radabdeckungsverbreiterung,usw.) kann es möglich sein, dass die Radabdeckung ausreichend ist.4) Zur Herstellung ausreichender Radfreigängigkeit ist das Radhaus insbesondere imBereich zwischen Übergang Heckschürze zum Kotflügel nachzuarbeiten. Je nachRüstzustand des Fahrzeuges (z. B. Fahrzeugtieferlegung, Radabdeckungsverbreiterung,usw.) kann es möglich sein, dass die Radfreigängigkeit ausreichend ist.15) Die Montage von Schneeketten ist nicht zulässig.********4. Abnahme des AnbausNach der Durchführung der technischen Änderung ist das Fahrzeug unter Vorlage desvorliegenden Teilegutachtens unverzüglich einem amtlich anerkannten Sachverständigen oderPrüfer einer Technischen Prüfstelle oder einem Prüfingenieur einer amtlich anerkanntenÜberwachungsorganisation zur Durchführung und Bestätigung der vorgeschriebenenÄnderungsabnahme vorzuführen.Die Anlage BMW38 (Blatt 1 bis 3) hat nur Gültigkeit in Verbindung mit dem Gutachten Nr. 10-00153-CP-BWG.Akkreditiert unter DAR-Registriernummer KBA-P-00001-95von der Akkreditierungsstelle des Kraftfahrt-Bundesamtes, Bundesrepublik Deutschland


TÜV SÜD Automotive GmbHGottlieb-Daimler-Straße 7D-70794 FilderstadtHersteller: BBS International GmbH Anlage BMW38 zum77757 Schiltach Gutachten Nr.10-00153-CP-BWGRadtyp: CH 107 (10½ J x 19 H2 ET 25)Ausführung: 09.31.149 Blatt: 3 von 3 (Stand 04/10)Filderstadt, den 23. 04. 2010AM-HZBW/LUBBSPrüflaborDIN EN ISO/IEC 17025Akkreditiert unter DAR-Registriernummer KBA-P-00001-95von der Akkreditierungsstelle des Kraftfahrt-Bundesamtes, Bundesrepublik Deutschland

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine