Informationen für Realschüler zur gymnasialen Oberstufe

gymnasium.baesweiler.de
  • Keine Tags gefunden...

Informationen für Realschüler zur gymnasialen Oberstufe

Gymnasium derGymnasium Baesweiler TagesordnungStadt Baesweiler Dr. Jansen(Dr. Kurt Jansen)Die gymnasiale Oberstufe‣ Aufbau und Organisation‣ Fächer‣ Planung der Schullaufbahn2


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)‣ Auflösung des Klassenverbandes‣ KurssystemBeratungslehrer = BT-LehrerFrau Reichardt / Frau Ring3


Gymnasium BaesweilerDie gymnasiale Oberstufe G8Gymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Eine Wiederholung3 Jahre(Höchstverweildauer4 Jahre)AbiturZulassung zum AbiturJahrgangsstufe 12Qualifikationsphase Q2Jahrgangsstufe 11Qualifikationsphase Q1VersetzungJahrgangsstufe 10Einführungsphase EFAm Ende von Q1FHR(schulischer Teil)** Bei entsprechenden Leistungen; zusätzliche Berufsausbildung bzw. 1-jähriges Praktikum;in Bayern/Sachsen nicht anerkannt4


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Aufgabenfelder - UnterrichtsfächerI. Sprachlich-literarisch-künstlerisches AufgabenfeldDeutsch Englisch KunstFranzösisch (ab Kl. 6)MusikLateinisch (ab Kl. 8)Literatur (Q1)Italienisch (ab EF)II.III.Gesellschaftswissenschaftliches AufgabenfeldGeschichte Erdkunde PhilosophieSozialwissenschaftenErziehungswissenschaftenMathematisch-naturwissenschaftlich-technisches AufgabenfeldMathematik Physik InformatikChemieBiologie4. Religionslehre5. Sport6. VertiefungskurseEnglisch Mathematik (Französisch) (Deutsch)5


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Pflichtfächer EF/1 EF/2 Q1/1 Q1/2 Q2/1 Q2/2Deutsch + + + + + +Fremdsprache + + + + + +Kunst oder Musik + + + +oder LiGesellschaftswissenschaft + + + + + +Je 2 Kurse in Geschichte und Sozialwissenschaften sind Pflicht in der Qualifikationsphase!Mathematik + + + + + +Naturwissenschaft + + + + + +Religion(ersatzweise Philosophie)+ + + +Sport + + + + + +2. FS (Italienisch, wenn keine 2. FS vonKlasse 6-10)Pflichtbelegung: Jahrgangsstufe EF - Q2+ + + + + +Zusatzpflichtfach (2. FS oder 2. NW) + + + + + +7


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Wochenstundenzahl‣ Alle Grundkurse: 3 Std. pro Woche‣ Ausnahme Italienisch: 4 Std. pro Woche‣ Vertiefungskurse: 2 Std. pro Woche‣ Q1/Q2: Leistungskurse: 5 Std. pro Woche8


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)VertiefungskurseLeitziel: Weiterentwicklung und Sicherung erforderlicher Kompetenzen füreinen erfolgreichen Durchgang durch die Qualifikationsphase:„perspektivische“ Förderung• Förderung leistungsschwacher Schüler / Unterstützung beim Schulwechsel• Anbindung an den Kernfachbereich: Mathematik, Englisch,(Deutsch, Französisch)• über die Teilnahme entscheiden die Fachlehrer / Mitteilung an Eltern• 2-stündige Halbjahreskurse• EF: max. 4 Kurse Q1/Q2: max. 2 Kurse• Keine Klausuren; Keine Benotung, aber Zeugnisbemerkungen, nichtversetzungswirksam• Fehlzeiten erscheinen auf dem Zeugnis• Keine Anrechnung im Rahmen der Gesamtqualifikation, aber Anrechnung9auf die Wochenstundenzahl


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Einführungsphase EF (für Realschüler)1. Halbjahr:‣ 11 Kurse plus 1 Vertiefungsfach (= 35 WStd./ mit Ital. 36 WStd.)‣ Wer kein Vertiefungsfach belegt, muss 12 Kurse wählen2. Halbjahr:‣ Das Vertiefungsfach kann abgewählt werden‣ Bei 12 Kursen kann 1 Kurs abgewählt werden‣ Ein Wechsel der Klausurfächer ist innerhalb derPflichtbedingungen möglichWichtig: Abgewählte Fächer können später nicht mehr belegt werdenWochenstundenzahl: mind. 102 WStd. (EF-Q2)durchschnittlich 34 WStd. pro Jahrgangsstufe10


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Qualifikationsphase Q1/Q22 Leistungskurse plus 8 Grundkurse (=34/35 WStd.)11


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Leistungskurse (zur Zeit!)• 2 Leistungskurse: 5 Stunden/Woche ab Q1I. Sprachlich-literarisch-künstlerisches AufgabenfeldDeutsch Englisch FranzösischII.Gesellschaftswissenschaftliches AufgabenfeldGeschichte Erdkunde ErziehungswissenschaftenIII.Mathematisch-naturwissenschaftliches AufgabenfeldMathematik Physik Biologie Chemie12


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Wahl der 4 AbiturfächerVerbindliche Festlegung zu Beginn von Q2‣ Abdecken aller drei AufgabenfelderDas sprachlich-literarisch-künstlerische Aufgabenfeld kann nurdurch Deutsch oder eine Fremdsprache abgedeckt werden!Religion kann das 2. Aufgabenfeld abdecken‣ 1./2. Abiturfach = 1./2. LK3./4. Abiturfach = 2 weitere GK‣ 1.-3. Abiturfach: von Q1/1-Q2/2 schriftlich (Klausurfach)‣ 4. Abiturfach: Q1/1-Q2/1 schriftlich, in Q2/2 mündlich (außer Ital.)‣ Durchgehende Belegung von EF/1-Q2/213


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)‣ Zwei der Fächer: Deutsch, Mathematik, Fremdsprache‣ Nicht möglich: - zwei Naturwissenschaften (BI, CH, PH)- Sport‣ Bei folgenden Kombinationen ist Mathematik zwingend Abiturfach:• Zwei Fremdsprachen• Zwei Gesellschaftswissenschaften• Eine Naturwissenschaft und Musik/Kunst• Musik/Kunst14


Gymnasium BaesweilerWahl der 4 Abiturfächer (mögliche Kombinationen)1. Leistungskurs 2. Leistungskurs 3. und 4. Abiturfach (austauschbar)DeutschFortgeführteFremdsprache (E/F)MathematikNaturwissenschaft( BI/PH/CH)II. AufgabenfeldFremdspracheMathematikGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)III. AufgabenfeldbeliebigDeutsch II. Aufgabenfeld o. Religion III. AufgabenfeldFortgeführte FS (E/F) Mathematik II. Aufgabenfeld o. ReligionII. AufgabenfeldDeutschMathematikIII. AufgabenfeldbeliebigMathematik II. Aufgabenfeld o. Religion beliebigNaturwissenschaftDeutschMathematikII. Aufgabenfeld o. ReligionDeutsch II. Aufgabenfeld o. Religion beliebigII. Aufgabenfeld Deutsch o. Fremdsprache beliebigNaturwissenschaft Deutsch o. Fremdsprache II. Aufgabenfeld o. ReligionDeutschII. AufgabenfeldFremdspracheMathematikDeutschMathematikII. Aufgabenfeld o. ReligionFremdspracheMathematikDeutsch o. Fremdsprache 15


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Klausurfächer EF - Q2EF/1 EF/2 Q1/1 Q1/2 Q2/1 Q2/2Deutsch + + + + +Eine Fremdsprache + + + + +Italienisch + + + + + +Gesellschaftswissenschaft + + + + +Mathematik + + + + +Naturwissenschaft + +Zusatzpflichtfach (2. Fremdspracheoder 2. Naturwissenschaft)+ + + + +1. - 3. Abiturfach + + + +4. Abiturfach + + +In Deutsch und Mathematik wird in EF/2 eine Klausur zentral gestellt.16


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Abgabe der Wahlbögen:Donnerstag, 21.03.2013Im Sekretariat des Gymnasiums:an Frau Reichardt / Frau Ring17


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Wichtiger HinweisDiese Informationsveranstaltung kann nicht alle Inhalte /„Spezialfälle“ der APO-GOSt berücksichtigen! Dies ist nur inindividuellen Gesprächen mit den BT-Lehrern möglich!18


Gymnasium BaesweilerGymnasium derStadt Baesweiler(Dr. Kurt Jansen)Informationen:‣ Verordnung über die Bildungsgängeund die Abiturprüfung in der gymnasialenOberstufe (APO-GOSt)www. Schulministerium.de‣ www. Gymnasium-baesweiler.de‣ Informationsschrift‣ Beratungslehrer:Frau Reichardt / Frau Ring‣ Oberstufenkoordinator:Herr Dr. Jansen19

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine