Handbuch über Verfahren und Kriterien zur Feststellung ... - UNHCR

unhcr.at
  • Keine Tags gefunden...

Handbuch über Verfahren und Kriterien zur Feststellung ... - UNHCR

185. Bei der Frage, welche Familienmitglieder in den Genuss desGrundsatzes der Einheit der Familie kommen sollen, ist die Mindestforderungdie, dass der Ehegatte und die minderjährigen Kinder davon erfasstwerden. In der Praxis werden normalerweise auch andere Personenberücksichtigt, wenn sie im selben Haushalt leben, z.B. die alten Eltern einesFlüchtlings. Wenn andererseits der Familienvorstand kein Flüchtling ist,kann nichts einen seiner Angehörigen daran hindern, selbst die Anerkennungals Flüchtling zu ersuchen, wenn er gemäß dem Abkommen von 1951 oderdem Protokoll von 1967 eigene Gründe für dieses Begehren hat. DerGrundsatz der Einheit der Familie ist immer zugunsten der Angehörigen, niezu ihrem Nachteil, auszulegen.186. Der Grundsatz der Einheit der Familie gilt nicht nur, wenn alleFamilienmitglieder zur selben Zeit Flüchtlinge wurden, er gilt auch, wenn dieEinheit der Familie vorübergehend durch die Flucht einer oder mehrerer ihrerMitglieder aufgehoben war.187. Wird die Einheit der Familie eines Flüchtlings durch Scheidung,Trennung oder Tod zerstört, so behalten Angehörige, die ihre Flüchtlingseigenschaftaufgrund des Prinzips der Familieneinheit erhalten haben, denFlüchtlingsstatus bei, es sei denn, dass in ihrem Falle eine BeendigungsklauselAnwendung findet; oder, wenn diese Angehörigen keine anderenGründe vorbringen können, um ihre Flüchtlingseigenschaft beizubehalten,außer Gründe rein persönlicher Art; oder, wenn sie selbst nicht mehr ihrenFlüchtlingsstatus beibehalten wollen.188. Fällt der Angehörige eines Flüchtlings unter eine der Ausschlussklauseln,so sollte ihm die Flüchtlingseigenschaft versagt werden.53

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine