B ll b i S i Bestseller bei Syntropia

syntropia

B ll b i S i Bestseller bei Syntropia

Philosophie

Welscher, Robert

Die Reformation des Weltraums

Individuation, Im Wandel des Bewusstseins

Die Welt verändert sich auf wunderbare

Weise. Im Zentrum des Wandels steht der

Mensch, der sich völlig neu defi niert und

organisiert.

Module Nature, 248 S.,geb. 22,- €

Bischof, Marco

Unsere Seele kann fl iegen

Über Nikola Tesla, Außerkörperlichkeit,

heilige Orte im magischen Klangfeld, biologische

und kosmische Zyklen, Gesichter der

Steinzeit, UFOs, keltisches Christentum und

Geomantie

Drachenverlag, 128 S., kart. 16,50 €

Goswami, Amit

Die schöpferische Evolution

Zwischen Gottesglaube und Darwinismus

2009 jährt sich nicht nur Charles Darwins

Geburtstag zum 200. mal, es brechen

auch längst geklärt geglaubte Debatten

mit neuer Kraft auf.

Lüchow, 400 S., geb. 24,95 €

Keyserling, Hermann Graf

Das Reisetagebuch eines

Philosophen, 2 Bde.

Nachwort von Ute Gahlings

Das “Reisetagebuch”, entstanden

1911-1914, ist das bekannteste

Werk Keyserlings. Das Fundament

bilden Beschreibungen der Landschaften

und Umweltbedingungen,

auf denen sich das geistige Leben

der verschiedenen Kulturen aufbaut.

Reichl, 403 + 474 S., Buchleinen 39,80 €

Lejeune, Erich

Erkenne dich selbst!

Die 301 Fragen für ein gelungenes

Leben

Es gibt nichts Spannenderes als

unser eigenes Leben. Alles, was

wir für ein erfolgreiches und gelungenes

Leben brauchen, steckt

bereits in uns! Deutschlands

erfolgreichster Motivationslehrer

schickt die Leser auf eine lebensbejahende,

philosophische Reise

in die Welt der Motivation.

Moderne Verlagsges. MVG, 320 S., geb. 24,90 €

Syntropia Spezialbuchversand • Tel.: 0 61 51 - 4 28 91-0 • www.syntropia.de

Abbott, Edwin A.

Flächenland

Ein Märchen mit vielerlei

Dimensionen

Abbott entführt den Leser in

ein faszinierendes Szenario,

in eine bunte Mischung aus

Geometrieerleben, Erkennen von

Vorstellungsbegrenzungen und

satirisch-liberaler Gesellschaftskritik.

Unsere Vorstellungen

erschaffen unsere Welt, unsere

Idiosynkrasien limitieren sie.

RaBaKa-Publishing, 172 S. m. Abb., kart. 8,40 €

Graeff, Alexander

Dazwischen

Eine kurios-philosophische Suche

nach dem Gottmenschen

Alexander Graeff dringt an unbequemen

Lücken in die abendländische

Kulturgeschichte ein

und zeigt, dass es nicht-duale

Vorstellungen von Gott und der

Welt genauso gegeben hat wie die

dualen, die descartschen.

Phänomen, 148 S., kart. 19,90 €

Jung, Mathias

Feuerbach

Wie Gott gemacht wurde

Der große Religionskritiker Feuerbach

erschüttert die Moderne: In der Persönlichkeit

Gottes feiert der Mensch die

Übernatürlichkeit, Unsterblichkeit seiner

eigenen Persönlichkeit.

Emu, 229 S., geb. 14,80 €

Trungpa, Chögyam

Spirituellen Materialismus durchschneiden

Wir können der Illusion erliegen, uns mit

Hilfe spiritueller Techniken weiterentwickeln

zu wollen, während wir in Wirklichkeit

nur unsere Ich-Bezogenheit stärken.

Theseus, 260 S., geb. 22,95 €

Gräser, Gusto

Tao. Das heilende Geheimnis

Gräsers Nachdichtung überzeugt durch

die Klarheit und Einfachheit der Sprache,

durch ihren würdevollen Gang und ihr

kraftvolles Pathos. Der Sinn wird sinnlich,

wird hörbar, plastische Poesie.

Umbruch, 106 S., kart. 14,- €

19

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine