CeBIT Sonderheft 2004

midrange

CeBIT Sonderheft 2004

Sonderausgabe

Midrange Magazin

März 2004

eServer- und iSeries-Lösungen

auf der CeBIT 2004

> e-Solutions

> e-Solutions

> Personal- & Zeitwirtschaft

> Personal- & Zeitwirtschaft

> Finanzsoftware

> Finanzsoftware

> PPS

> PPS

> WWS

> WWS

> ERP

> ERP

> Offi ce-Anwendungen

> Offi ce-Anwendungen

> Networking & Connectivity

> Networking & Connectivity

> Peripherie

> Peripherie

> Tools & Entwicklungswerkzeuge

> Tools & Entwicklungswerkzeuge

> Systemmanagement & Hochverfügbarkeit

> Systemmanagement & Hochverfügbarkeit

MESSE-SPEZIAL

MIDRANGE

MAGAZIN

Orientierung für Ihren Messerundgang


Editorial / Inserenten / Allgemeine Hinweise und Geländeplan

Wissen wir alles schon...

Zur weltgrößten IT-Messe lassen sich die Aussteller so einiges einfallen. Manche nehmen sogar gegen „Bares“ an so genannten

PreViews teil und präsentieren hier – in einem Time-Slot von gut einer Stunde – ihre CeBIT News vorab einem ausgewählten Kreis

an Journalisten. Das stellt sicher, dass man schon Tage vor der Messe in sämtlichen Gazetten und aller Munde ist.

Nun hat sich mindestens einer dieser Journalisten darüber erbost, dass eine solche Vorschau in München schon fünf Tage vor der

Veranstaltung in Hamburg stattfand. Man könne sich den Besuch schlichtweg sparen, schließlich kenne man die wichtigen

Informationen dann längst aus anderen Quellen und müsse nicht zwei Tage seiner kostbaren Zeit opfern.

Das motiviert. Besonders diejenigen, die sich ihre Informationen nicht auf irgendwelchen PreViews sondern im hoffentlich dichten

Gedränge der Messehallen zusammensuchen. Da könnte ja jeder behaupten, er führe diesmal nicht zur CeBIT, weil man ihm

alle wichtigen Innovationen eh schon per Newsletter frei Haus geliefert hätte. Kostbare Zeit ist IT-Leitern, CIOs oder Systemadministratoren

schließlich auch ein Begriff.

So gehen manche Kollegen mit schlechtem Beispiel voran – möglicherweise genau diejenigen, die sich schon jetzt auf die Häme

ihrer Besucherzahlen-Nachlese freuen. Zeigen wir es ihnen: Eine Messe ist nicht zum Abgreifen weicher Infos da. Die kennen wir

alle schon vorher – zeitgleich oder zeitnah. Wer sich beim Online-Kauf schon einmal richtig vergriffen hat, weiß worauf ich hinaus

will: Was man sein Eigen nennen möchte, sollte man vorher bitte gern live und in Farbe gesehen haben. Papier ist schließlich

geduldig, Präsentationen und Online-Auftritte sind es auch. Die Stärken und Schwächen einer Lösung erkennt man nur „Auge in

Auge“: Mit der Applikation oder dem verantwortlichen Verkaufs- oder Beratungspersonal. Auch wenn die IT-Budgets steigen –

Investitionen wollen weiterhin wohl durchdacht sein. Die CeBIT bietet uns DIE Gelegenheit zum „Anfassen“. Sie kommt erst

nächstes Jahr wieder – also nutzen wir sie...

Herzlichst Ihr

Michael Wirt

Inserenten

BISON 7

CP CORPORATE PLANNING 13

EXCEL DATA 23

Gräbert 7, 17

Allgemeine Hinweise

und Geländeplan

Öffnungszeiten:

Donnerstag, 18. März bis Mittwoch, 24. März 2004

Täglich von 09.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise:

Tageskarte im Vorverkauf:.......................................... 2 32,00

Tageskarte an den Tageskassen:.............................. 2 36,00

Alle weiteren Preise, Ermäßigungen, etc. erfahren Sie unter

www.cebit.de/tickets

Alle Eintrittskarten gelten als so genanntes Kombi-Ticket

gleichzeitig als Fahrkarten im Großraum Verkehr Hannover.

HANSALOG 12

I.T.P.-Verlag 8

MAX SCHIMMEL VERLAG 21

ML Software 15

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

PROFI 19

semiramis 5

SWING 11

TOOLMAKER 2

3


Ausstellerübersicht

ce- Offi

Anbieter Halle, Stand

ABAS Software AG 5, A18

adisoft AG 1, 4H4

akap Software Consulting GmbH 3, C14

altavier GmbH 4, A12

Ametras Consult GmbH 4, C58

APC American Power Conversion 16, G17

Attachmate International Sales GmbH 3, C20

Avenum Technologie GmbH 3, A45

B&N Software AG 6, B20/417

Berghof Systeme e.K. 6, D44

BISON Group BISON Deutschland GmbH 4, C58 + A12 und 11, D25

C.I.S. Cross Industrie Software AG 3, C14

CAE Elektronik GmbH 27, B21

COI GmbH 1, 7A13

COMCON GmbH 6, D20/405

Comline AG 4, D04

command ag (oxaion) 5, A38

command ag (SAP) 4, F37

ConD GmbH 4, A12

CPL GmbH 1, 3K4

d.velop AG 1, 8H8

DataMirror GmbH & Co. KG 4, A12 + A58

Datasec GmbH 1, 5G2

DATASYS Deutschland GmbH 4, A12

DocuWare AG 1, 6A7

EASY SOFTWARE AG 1, 8G1

EDV Studio ALINA GmbH 7, A14

eSeSIX Computer GmbH 6, G36

EXCEL DATA Deutschland AG 4, E76

Ferrari electronic AG 15, B14

Fritz & Macziol GmbH : Infoma 11, B52

Fujitsu Siemens Computers GmbH 1, 5E2

gbo datacomp GmbH 7, B40

GFOS mbH 7, B06

GFT Solutions GmbH, GFT Technologies AG 3, C44

GIS Gesellschaft für InformationsSysteme mbH 4, DP 01

Gräbert Software + Engineering GmbH 4, A4/12

GROUP Technologies AG 4, A4 + A38

H+H Software GmbH 11, B64

HANSALOG GmbH & Co.KG 7, B44

Haus Weilgut GmbH 4, A04

HOB electronic GmbH & Co.KG 3, C40

Hoffmann Datentechnik GmbH 7, B14

HR Access Fidelity GmbH 7, D28

IBM Deutschland GmbH 1, 4G2 + 4, A12 + A04 + 11, D63

IBS International Business Systems GmbH 5, B26

IFS Deutschland GmbH & Co.KG 5, A17

Intentia Deutschland GmbH 5, A48

IQDoQ GmbH 3, C30

IT-Services and Solutions GmbH 4, D12 + A04/12

K+H Software Kantioler KG 4, A12

KUMAtronik Software GmbH 4, A04/A12

4 eServer- und iSeries-Lösungen auf der CeBIT 2004

Anwendungen

WWS

PPS

ERP-Systeme

e-Solutions

Finanzsoftware

Networking &

Connectivity

Personal- &

Zeitwirtschaft

Tools & Entwicklungswerkzeuge

Systemmanagement &

Hochverfügbarkeit

Peripherie/Server


Ausstellerübersicht

ce- Offi

Anbieter Halle, Stand

Lakeview Technology 4, A12

Lunzer + Partner GmbH 17, C60

Magic Software Enterprises (Deutschland) GmbH 3, B39

MCA GmbH 27, B21

Microsoft Business Solutions PC&C Vertriebs GmbH 4, A38

ML Software Entw.-Dienstl.-u.Vertriebsges. mbH 3, A54

MPDV Mikrolab GmbH 7, A06

NIIT Technologies AG 6, F38

OPTIMAL SYSTEMS GmbH 1, 4C9 + 11, C52

Orenburg (Deutschland) GmbH 3, C/D 45

P&I Personal & Informatik AG 11, B69

PeopleSoft GmbH 5, C04 + 4 DP 01

PROFI Engineering Systems AG 4, A04/A12

r.z.w. cimdata AG 4, A12

ROHA Software Support GmbH (A) 3, A45

SA.S.S. Datentechnik AG 17, A36 + 1, 2E10

SEEBURGER AG 4, F57

SER Solutions Deutschland GmbH 4, A12

serVonic GmbH 13, B37

snom technology AG 27, C36

SoftM Software und Beratung AG 5, A37

Steeb Anwendungssysteme GmbH 4, E38

SUSE LINUX AG 1, 4F4

SysPrint AG 1, 8F4

Team4 GmbH 4, A38

thetakom. GmbH 13, C10

TOOLMAKER Software GmbH 5, D01

update Solutions AG, update texware GmbH 5, D57

Varial Software AG 5, C36

Versata GmbH 4, A04

WIBU-SYSTEMS AG 17, B10

Anzeige

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

Anwendungen

WWS

PPS

ERP-Systeme

e-Solutions

Finanzsoftware

Networking &

Connectivity

Personal- &

Zeitwirtschaft

Tools & Entwicklungswerkzeuge

Systemmanagement &

Hochverfügbarkeit

Peripherie/Server

5


Impressum

ERP-Systeme

ERP-Systeme

ERP-Systeme

ABAS Software AG

Halle 5, Stand A18

Flexible, anpassungsfähige betriebswirtschaftliche Komplettlösung

(ERP, PPS, WWS, eBusiness) für den Mittelstand. ABAS

zeichnet sich durch ausgeklügelte Einführungsstrategien und

der besonderen Updatepolitik aus. abas-ERP läuft unter Linux,

Unix und Windows. ABAS unterstützt das Open-Source-

Betriebssystem. Sowohl Server- als auch Clientseitig überzeugt

Linux durch ausgezeichnete Performance und Stabilität sowie

durch erhebliche Kostenvorteile.

adisoft AG

Halle 1, Stand 4H4

MOBILEmanager – Mit Sicherheit gut verbunden. Wer mobil

auf ein Netzwerk zugreifen möchte, sollte beim Thema Sicherheit

keine Abenteuer riskieren. MOBILEmanager heißt das

Lösungspaket von adisoft, das Sie überall begleitet und die

optimale Verbindung gewährleistet. Als Remote Access

Lösung bietet MOBILEmanager eine äußerst sichere und komfortable

Möglichkeit, externe Arbeitsplätze mit dem Firmennetzwerk

zu verbinden.

akap Software Consulting GmbH

Halle 3, Stand C14

SEMIRAMIS ist eine vollständig integrierte Anwendung, die

komplett in Java entwickelt wurde. SEMIRAMIS ist auf verschiedenen

Betriebssystemen ablauffähig und bietet „Internet

inside”. Ein Internet-Browser genügt, um die Software von

jedem Ort der Welt zu nutzen und zwar mit dem Komfort einer

Desktop-Anwendung. SEMIRAMIS ist damit die erste ergonomische

betriebswirtschaftliche Hochleistungssoftware aus der

Steckdose.

Ametras Consult GmbH

Halle 4, Stand C58

Die Xpert.Line ist ein modulares Paket für Finanz- und Anlagenbuchhaltung,

Controlling, DMS und CRM. Die Browserfähige

Lösung eignet sich für e-Business und verteilte Installationen.

Dank hoher Parametrisierbarkeit können auch einzelne

Module eingesetzt werden. Das unter MS Windows, Linux und

OS/400 lauffähige Paket setzt wahlweise auf DB/2, SQL-Server

oder Oracle auf. Die 3-Tier-Architektur trennt Applikation von

Datenbank und Server-Plattform.

Avenum Technologie GmbH

Halle 3, Stand A45

Auf der CeBiT 2004 präsentieren wir Individuallösungen rund

um das Thema EDI und EDI mit XML, Anwendungsintegration

sowie die iSeries als e-Business Plattform. Unsere Produkte sind

selbstverständlich ein Bestandteil des Messeauftrittes.

eServer- und iSeries-Lösungen

auf der CeBIT 2004

Ein Sonderheft von Midrange MAGAZIN

V.i.S.d.P.: Michael Wirt

Produktion:

Satz und Druckvorstufe:

Popp Media Service, Augsburg

Druck:

Druckerei Joh. Walch GmbH,

Augsburg

Berghof Systeme e.K.

Halle 6, Stand D44

SRM-PRO erschließt in der Fertigungsindustrie erhebliche

Nutzenpotenziale in der Regelung von Liquidität, Durchlaufzeit

und Bestand. Das Funktionsgrundprinzip besteht aus

einer kontinuierlichen Regelung der Ressourcen. Standard-

ERP-/PPS-System für den Mittelstand (Multisite), Nutzung der

vorhandenen Rationalisierungspotentiale durch Regler für

Liquidität, Durchlaufzeit und Bestand, sichere und konsistente

Planung und Optimierung der Wertschöpfungsprozesse

vom Lager bis zur Auslieferung, Optimierung der Geschäftsprozesse.

BISON Group BISON

Deutschland GmbH

Halle 4, Stand C58 und A12, Halle 11, Stand D25

Bison Solution – Handle einfach! Bison Solution ist eine für

Handel, Dienstleistung und Industrie im Mittelstand entwickelte

ERPII-Software, die Geschäftsprozesse über die gesamte

Wertschöpfungskette optimiert. Weil Bison Solution auf

jedem Betriebssystem läuft und voll releasefähig ist, wächst

diese Lösung zuverlässig mit und verschafft dem Anwender

Handlungsspielraum, anstatt ihm Grenzen zu setzen: fl exibel,

vernetzt und profi tabel.

C.I.S. Cross Industrie Software AG

Halle 3, Stand C14

Die C.I.S. Cross Industrie Software AG wurde als „Software- und

Denkfabrik“ der KTW Group gegründet. Zentrale Herausforderung

war, Lösungen zu fi nden, um betriebswirtschaftliche

Anforderungen mit unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen

zeitgemäß zu verknüpfen. Und damit sowohl die

unternehmensinternen Abläufe als auch die Zusammenarbeit

mit den Geschäftspartnern in E-Collaboration-Szenarien zu

optimieren. Das Ergebnis ist SEMIRAMIS ERPII.

COMCON Computer &

Consulting GmbH

Halle 6, Stand D20/405

Das Warenwirtschafts-System WS.NET ist sowohl im Mengenfl

uss als auch in der Kostenzuordnung durchgängig partie-

und chargenorientiert. Für die Branchen Papier und Kartonagen,

Chemie und Pharma, Nahrungs- und Genußmittel, Textil

und Bekleidung sowie Mineralöl sind jeweils spezielle Abwicklungsprozesse

im WS.NET integriert. Standard-Schnittstellen

zu MS Offi ce, Buchhaltungs-Programmen sowie weiteren Tools

sind vorhanden.

Verlag

I.T.P.-Verlags-GmbH

Kolpingstraße 26

86916 Kaufering

� (+49) 08191/9649-0

6 (+49) 08191/70661

> service@midrangemagazin.de

� www.midrangemagazin.de

Geschäftsführer:

Michael Wirt, Klaus Dieter Jägle

6 eServer- und iSeries-Lösungen auf der CeBIT 2004

command ag (oxaion)

Halle 5, Stand A38

Die ERP-Software oxaion ist objektorientiert, mandantenfähig

und mehrsprachig mit den Modulen: Rechnungswesen,

Warenwirtschaft und PPS sowie BI, SCM, CRM, IRM (Integrated

Relationship Management), E-Commerce, Dokumentenmanagement

und Personalwesen. Eine Web- und Portallösung

auf der Basis von Websphere sowie ein Formulargenerator

sind integriert. Darüber hinaus verfügt oxaion über eine durchgängige

3-Tier JET Architektur mit JAVA-Applicationserver.

command ag (SAP)

Halle 4, Stand F37

Die Branchenlösungen BEAUTYsprint, FOODsprint, PHAR-

MAsprint und TRADEsprint sind mySAP All-in-One Lösungen

für die kosmetische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie, die

pharmazeutische Industrie und den Kfz-Teile-, Reifen- und

technischen Großhandel Neue Features: Werkstatt-Cockpit

und Web-Shop.

CPL-Unternehmensberatung

für Organisation + DV GmbH

Halle 1, Stand 3K4

Security, K-Fall-Szenarien, Sicherheitsleitfäden, Backuplösungen,

Services, Prozess-/Projektmanagement, Individualprogrammierung,

Rund-um-die-Uhr Service, System unterstützung/Techn.

Service, ASP/Outsourcing/Web Hosting, Software,

PRO’GROS Warenwirtschaft, PRO’SERVICE Kun den dienst

/Werkstatt, PRO’REWE Finanzwirtschaft, e-PRO@CRC, e-PRO@

CustomerNet, e-PRO@SalesSupport, Storage/Server, IBM eServer

iSeries/xSeries, LINUX/VPN, WebSphere, Konsolidierung.

DATASYS Deutschland GmbH

Halle 4, Stand A12

NOW – Network Oriented World -ist eine webbasierte, plattformunabhängige

ERP-Entwicklung auf Basis von Java-J2EE.

Textile Intelligence für die Textil- und Bekleidungsindustrie:

Liefert Informationen und erlaubt deren Analyse. Auf Basis der

Plattform IBM iSeries entwickelt TIM (Textile Integrated Manufacturing)

neue Integrationsebenen und liefert Informationen

über den Produktionsablauf. Offenes, skalierbares System für

die Datenverwaltung. Lösung zur Qualitätsdatenerhebung

und zur Gewährleistung einer effi zienten und dokumentierten

Gruppenarbeit.

EXCEL DATA Deutschland AG

Halle 4, Stand E76

Die Informations- und ERP II-Lösung von mittelst. Unternehmen

für den Mittelstand. InfoSuite: BI, Datawarehouse, Reporting

(Multifunktionaler Browser Client), ERP/PPS/WaWi, FiBu,

KoRe, Budgetierung (InfoBudget), InfoCenter: CRM/A-CRM,

Workfl ow. XLeso ist plattformunabhängig, komplett Javabasiert

u. setzt auf modernste Technologien. DB2 auf der

iSeries/AS400, andere Systeme (Oracle, MS-SQL, DB2).

Fritz & Macziol GmbH

Halle 11, Stand B52

Portallösungen newsystem portal und FuM Portal, Inventarisierung,

IBM eServer & Storage, Server- & Storagekonsolidierung,

Security mit Citrix, Linux als Konsolidierungsplattform,

Backup- und Disaster-Recovery. Wir bieten als IBM Premier

Partner System- und Software-Lösungen für die moderne

Kommune und den Mittelstand „aus einer Hand“ (unsere

Hersteller: IBM, VMware, Citrix, Linux, Libelle, MBS).

Gräbert Software +

Engineering GmbH

Halle 4, Stand A4/12

MobilPlus/400 ist ein mobiles Frontend auf Basis von Handheld

Pocket PCs (PDAs) mit inhouse WLAN-Zugriff auf iSeries-

Anwendungen oder von unterwegs via Remote-Access. Durch

diesen mobilen Client können Mitarbeiter schnurlos auf ERP-

Anwendungen zugreifen, online Informationen abfordern

oder hinzufügen. Dabei kann man wahlweise im 5250-Emulationsmodus

oder über Web-Browser auf die iSeries zugreifen.


ERP-Systeme

IBM Deutschland GmbH

Halle 1, Stand 4G2/5D2

IBM eServer iSeries wird mit einem Modell i825 und einem

Modell i810 vertreten sein. Neben den technischen Möglichkeiten,

wie z.B. Capacity on Demand, Anbindung an Speichernetzwerke

und neue Bandlaufwerke und Funktionen zur

Erhöhung der Systemverfügbarkeit, wird auch demonstriert,

wie durch den Einsatz von logischen Partitionen die Konsolidierung

mit Linux realisiert werden kann

IBS International Business

Systems GmbH

Halle 5, Stand B26

Der Branchenschwerpunkt des Logistik-Spezialisten liegt auf

Standard-Software für den Pharma- und technischen Großhandel

sowie für Logistikdienstleister. Die ASW Business Software

für die Bereiche SCM, e-business und CRM sowie Logistik

liegt derzeit im Release 5.50 vor. Mit IBS Pharma für den

pharmazeutischen Großhandel und IBS Kundendienst für den

After-Sales-Servicebereich befi nden sich zwei leistungsstarke

Branchenlösungen im Portfolio.

IFS Deutschland GmbH & Co.KG

Halle 5, Stand A17

Die auf Internet- und Portaltechnologien basierenden IFS

Applications bieten integrierte Lösungen für Produktion,

Supply Chain Management, Produktentwicklung, Customer

Relationship Management, Service Management, Instandhaltung

sowie für Rechnungs- und Personalwesen. Mit den

über sechzig Komponenten können Unternehmen schrittweise

neue Lösungen aufbauen. IFS Applications unterstützt

das relationale Datenbanksystem Oracle.

Intentia Deutschland GmbH

Halle 5, Stand A48

Intentia ist einer der weltweit führenden Hersteller von ERP-

u. Collaboration-Lösungen. Die Produktsuite besteht aus

Applikationen zu CRM, ERP, SCM, Partner Relationship Management,

Business Performance Measurement und e-Business.

Intentia hat mehr als 3.200 Mitarbeiter und betreut über

3.400 Kunden in den Bereichen Produktion, Wartung und

Distribution in über 40 Ländern weltweit.

IT-Services and Solutions GmbH

Halle 4, Stand A04/12 und Stand D12

Unser kompetentes Fachpersonal stellt durch die Einführung

von leistungsfähigen und fl exiblen IT-Systemen sicher, dass

Sie e-business Lösungen für das Angebots- und Kundenbeziehungsmanagement

sowie die Vertragsabwicklung erhalten

und so Ihre Finanzierungen und zugehörigen Dienstleistungen

effi zient am Markt platzieren können. Gleichzeitig werden

dadurch Ihre Prozesse vereinfacht. easy Fertigung und easy

Sondermaschinenbau sind von der SAP AG qualifi zierte,

vorkonfi guierte mySAP All-in-One Mittelstandslösungen für

die Fertigungsindustrie sowie den Sondermaschinen- und

Anlagenbau.

Magic Software Enterprises

(Deutschland) GmbH

Halle 3, Stand B39

iBOLT unterstützt als Integrationsplattform das gesamte

Spektrum von BPM und EAI. Mit iBOLT 1.5 lassen sich Geschäftsprozesse

integrieren, die verschiedenste Applikationen,

geografi sche Regionen oder auch Partner umfassen können.

iBOLT ist auf die Bedürfnisse des Managements zugeschnitten

und reduziert Komplexität und Kosten, indem bestehende

IT-Infrastrukturen leistungsfähiger und fl exibler gemacht

werden, ohne sie ersetzen zu müssen

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

Microsoft Business Solutions

PC&C Vertriebs GmbH

Halle 4, Stand A38

Microsoft Navision ist exakt auf die Bedürfnisse wachsender

mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Navision

basiert auf den Grundsätzen Einfachheit, Flexibilität und Innovation.

Navision ist schnell zu implementieren, leicht anzupassen,

einfach zu bedienen und zu pfl egen. Und wenn Ihr

Unternehmen wächst, wächst Ihre Businesslösung mit. Kurz:

Navision ist die ideale Software für Ihr Unternehmen. Und eine

sichere Investition in die Zukunft.

PeopleSoft GmbH

Halle 5, Stand C04 u. Halle 4 DP 01

Wir präsentieren die Lösungen PeopleSoft Enterprise und

PeopleSoft EnterpriseOne.

r.z.w. cimdata AG

Halle 4, Stand A12

cd2000 von r.z.w. cimdata ist eine betriebswirtschaftliche,

geschäftsprozessorientierte, skalierbare Internet Business

Application für mittelständische Fertiger. Sie vereint auf einer

Plattform die Module Enterprise Resource Planning (ERP),

Produktionsplanung und -steuerung (PPS), Customer Relationship

Management (CRM), e-Business und Supply Chain

Management (SCM).

SoftM Software und Beratung AG

Halle 5, Stand A37

SoftM Suite ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung

für die Bereiche SCM, CRM, Financials, Business Intelligence

und e-Business. Das ERP-System ist speziell auf die Anforderungen

mittelständischer Unternehmen abgestimmt. Auf der

CeBIT 2004 wird erstmals die Linux-Version gezeigt. Weiterhin

neu: die Integration eines Labormanagementsystems, eine

Lösung für Advanced Planning and Scheduling und Zusatzfunktionalitäten

fürs e-Business.

Steeb Anwendungssysteme GmbH

Halle 4, Stand E38

Steeb Anwendungssysteme GmbH (www.steeb.de) zählt mit

rund 600 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-

Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in

Deutschland. Die SAP-Tochter unterstützt seine Kunden mit

einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte

sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel,

sowie die Dienstleistungsbranche.

update Solutions AG

Halle 5, Stand D57

UPOS – die Business-Software für den Mittelstand. Zusätzlich

zu den Modulen einer ERP-Lösung zeigt update zur CeBIT auch

einen generischen Softwareadapter zur Integration von

Materialfl usssimulation und PPS. Individuell programmierte

Übergabeinterfaces entfallen und das strukturierte Rückschreiben

von Ergebnisparametern ist möglich. Ergebnis ist

eine effi ziente sowie realitätsnahe Modellierung und Visualisierung

von Neu- und Umplanungsprozessen.

update texware GmbH

Halle 5, Stand D57

texware/CS ist unsere hochentwickelte und bewährte

Standardsoftware „von der Faser bis zum Handel.” Produkte für

die Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Handel decken

Warenwirtschaft und Produktionsplanung mit Garantie der

Releasefähigkeit ab. Individ. SW-Anpassungen, Integration von

e-Techniken (e-business, SCM, CRM und Groupware) sind

Bestandteil des Paketes. texware/CS läuft plattformunabhängig

und bietet Service über die gesamte IT.

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

Anzeige

7


WWS

WWS

WWS

ABAS Software AG

Halle 5, Stand A18

Flexible, anpassungsfähige betriebswirtschaftliche Komplettlösung

(ERP, PPS, WWS, eBusiness) für den Mittelstand. ABAS

zeichnet sich durch ausgeklügelte Einführungsstrategien und

der besonderen Updatepolitik aus. abas-ERP läuft unter Linux,

Unix und Windows. ABAS unterstützt das Open-Source-

Betriebssystem. Sowohl Server- als auch Clientseitig überzeugt

Linux durch ausgezeichnete Performance und Stabilität sowie

durch erhebliche Kostenvorteile.

adisoft AG

Halle 1, Stand 4H4

MOBILEmanager – Mit Sicherheit gut verbunden. Wer mobil

auf ein Netzwerk zugreifen möchte, sollte beim Thema Sicherheit

keine Abenteuer riskieren. MOBILEmanager heißt das

Lösungspaket von adisoft, das Sie überall begleitet und die

optimale Verbindung gewährleistet. Als Remote Access

Lösung bietet MOBILEmanager eine äußerst sichere und

komfortable Möglichkeit, externe Arbeitsplätze mit dem

Firmennetzwerk zu verbinden.

akap Software Consulting GmbH

Halle 3, Stand C14

SEMIRAMIS ist eine vollständig integrierte Anwendung, die

komplett in Java entwickelt wurde. SEMIRAMIS ist auf verschiedenen

Betriebssystemen ablauffähig und bietet „Internet

inside”. Ein Internet-Browser genügt, um die Software von

jedem Ort der Welt zu nutzen und zwar mit dem Komfort einer

Desktop-Anwendung. SEMIRAMIS ist damit die erste ergonomische

betriebswirtschaftliche Hochleistungssoftware aus der

Steckdose.

Avenum Technologie GmbH

Halle 3, Stand A45

Auf der CeBiT 2004 präsentieren wir Individuallösungen rund

um das Thema EDI und EDI mit XML, Anwendungsintegration

sowie die iSeries als eBusiness Plattform. Unsere Produkte sind

selbstverständlich ein Bestandteil des Messeauftrittes.

Berghof Systeme e.K.

Halle 6, Stand D44

SRM-PRO erschließt für Unternehmen der Fertigungsindustrie

erhebliche Nutzenpotenziale in Form der Regelung von

Liquidität, Durchlaufzeit und Bestand. Das Funktionsgrundprinzip

besteht – im Unterschied zu APS- (Advanced Planning

Solutions) Ansätzen – in einer kontinuierlichen Regelung von

Ressourcen der Fertigungsunternehmen.

BISON Group BISON

Deutschland GmbH

Halle 4, Stand C58 und Halle 4, Stand A12 und

Halle 11, Stand D25

Bison Solution – Handle einfach! Bison Solution ist eine für

Handel, Dienstleistung und Industrie im Mittelstand entwickelte

ERPII-Software, die Geschäftsprozesse über die gesamte

Wertschöpfungskette optimiert. Weil Bison Solution auf jedem

Betriebssystem läuft und voll releasefähig ist, wächst diese

Lösung zuverlässig mit und verschafft dem Anwender

Handlungsspielraum, anstatt ihm Grenzen zu setzen: fl exibel,

vernetzt und profi tabel.

C.I.S. Cross Industrie Software AG

Halle 3, Stand C14

Die C.I.S. Cross Industrie Software AG wurde als „Software- und

Denkfabrik“ der KTW Group gegründet. Zentrale Herausforderung

war, Lösungen zu fi nden, um betriebswirtschaftliche

Anforderungen mit unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen

zeitgemäß zu verknüpfen. Und damit sowohl die

unternehmensinternen Abläufe als auch die Zusammenarbeit

mit den Geschäftspartnern in E-Collaboration-Szenarien zu

optimieren. Das Ergebnis ist SEMIRAMIS ERPII.

COMCON Computer &

Consulting GmbH

Halle 6, Stand D20/405

Das Warenwirtschafts-System WS.NET ist sowohl im Mengenfl

uss als auch in der Kostenzuordnung durchgängig Partie-

und Chargenorientiert. Für die Branchen Papier und Kartonagen,

Chemie und Pharma, Nahrungs- und Genußmittel,

Textil und Bekleidung sowie Mineralöl sind jeweils spezielle

Abwicklungsprozesse im WS.NET integriert. Standard-Schnittstellen

zu MS Offi ce, Buchhaltungs-Programmen sowie

weiteren Tools sind vorhanden.

Comline AG

Halle 4, Stand D04

Bei steigendem Kostendruck und hohen Personalkosten hilft

e4/CRM Krankenversicherern bei der Optimierung des

Kundenservices und der Kundenbindung. Comline realisiert

mit Versicherungsunternehmen seit über zehn Jahren Lösungen

für die gesetzliche Krankenversicherung. Schwerpunkte

sind die Bereiche Leistungswesen, Datenaustausch mit

Leistungserbringern und Pfl egeversicherung. Jetzt auch mit

einer CRM-Lösung.

command ag (oxaion)

Halle 5, Stand A38

Die ERP-Software oxaion ist objektorientiert, mandantenfähig

und mehrsprachig mit den Modulen: Rechnungswesen,

Warenwirtschaft und PPS sowie BI, SCM, CRM, IRM (Integrated

Relationship Management), E-Commerce, Dokumentenmanagement

und Personalwesen. Eine Web- und Portallösung

auf der Basis von Websphere sowie ein Formulargenerator sind

integriert. Darüber hinaus verfügt oxaion über eine durchgängige

3-Tier JET Architektur mit JAVA-Applicationserver.

command ag (SAP)

Halle 4, Stand F37

Die Branchenlösungen BEAUTYsprint, FOODsprint, PHAR-

MAsprint und TRADEsprint sind mySAP All-in-One Lösungen

für die kosmetische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie, die

pharmazeutische Industrie und den Kfz-Teile-, Reifen- und

technischen Großhandel Neue Features: Werkstatt-Cockpit

und Web-Shop.

CPL-Unternehmensberatung

für Organisation + DV GmbH

Halle 1, Stand 3K4

Security, K-Fall-Szenarien, Sicherheitsleitfäden, Backuplösungen,

Services, Prozess-/Projektmanagement, Individualprogrammierung,

Rund-um-die-Uhr Service, Systemunterstützung/Techn.

Service, ASP/Outsourcing/Web Hosting, Software,

PRO’GROS Warenwirtschaft, PRO’SERVICE Kundendienst

/Werkstatt, PRO’REWE Finanzwirtschaft, e-PRO@CRC, e-PRO@

CustomerNet, e-PRO@SalesSupport, Storage/Server, IBM eServer

iSeries/xSeries, LINUX/VPN, WebSphere, Konsolidierung.

DATASYS Deutschland GmbH

Halle 4, Stand A12

NOW (Network Oriented World) ist eine webbasierte, plattformunabhängige

ERP-Entwicklung auf Basis von Java-J2EE.

Dank der zielgerichteten Konzeption entwickelt TIM (Textile

Integrated Manufacturing) auf Basis der Plattform IBM iSeries

neue Integrationsebenen und liefert Informationen über den

gesamten Produktionsablauf: vom Auftragseingang und den

Vertriebsdetails über Planung, Auslösung und Kontrolle der

Produktionsprozesse und der Steuerung der Liefertermine, bis

hin zu Kostenanalyse und Warenwirtschaft, Einkauf und Lohnverarbeitung.

EXCEL DATA Deutschland AG

Halle 4, Stand E76

Die Informations- und ERP II-Lösung von mittelst. Unternehmen

für den Mittelstand. InfoSuite: BI, Datawarehouse, Reporting

(Multifunktionaler Browser Client), ERP/PPS/WaWi, FiBu,

KoRe, Budgetierung (InfoBudget), InfoCenter: CRM/A-CRM,

Workfl ow. XLeso ist plattformunabhängig, komplett Javabasiert

u. setzt auf modernste Technologien. DB2 auf der

iSeries/AS400, andere Systeme (Oracle, MS-SQL, DB2).

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

GFT Technologies AG

Halle 3, Stand C44

smartblox zu den 3 Themenbereichen Employee Portals,

Global Website Consolidation und Sales Support Portals.

smartblox ist die GFT-Antwort mit vorgefertigten Lösungsbausteinen

auf steigende Entwicklungskosten und zunehmenden

Zeitdruck. Kostenersparnis bis zu 35% wird erreicht. Anpassung

an individuelle Kundenbedürfnisse durch Erweiterung

um maßgeschneiderte Funktionen.

GIS Gesellschaft für

InformationsSysteme mbH

Halle 4, DP 01

GIS ist auf der CeBIT 2004 mit folgenden Themen vertreten:

Portale auf Basis Lotus Workplace, GIS Module auf Basis Lotus

Notes (CRM, Projektmanagement, IT-Hotline, Inventar, Web

Content Management, QMH, Adress- und Korespondenzmanagement,

Terminplaner), GIS Produktinformations- und

Ordering-System auf Basis IBM WebSphere und IBM DB2-

Dokumentenmanagement.

Gräbert Software +

Engineering GmbH

Halle 4, Stand A4/12

MobilPlus/400 ermöglicht das direkte Arbeiten mit dem WWS

online am Pocket-PC. Durch diesen mobilen Client können

Mitarbeiter vor Ort über Wireless LAN auf das Firmennetz

zugreifen oder von unterwegs über eine Handy-Verbindung

via GPRS, UMTS oder ISDN Informationen auf der iSeries

abfordern/hinzufügen. eShopPlus/400-Web wiederum verbindet

das WWS mit dem Internet und ermöglicht das einfache

Darstellen der iSeries-Daten in HTML-Seiten.

Haus Weilgut GmbH

Halle 4, Stand A04

Weilgut eOffi ce – Das CRM-System für den Mittelstand. Es bildet

die Basis für ein professionelles Costumer Relationship

Management. Mit Weilgut eOffi ce 5.3 erhält man alle wichtigen

Informationen mit wenigen Klicks im Überblick und kann

somit schnell auf die Bedürfnisse seiner Interessenten und

Kunden reagieren. Mobiles Arbeiten mit aktuellen Daten ist

durch die Replikationsfunktion der verwendeten Groupware-Plattform,

Lotus Notes, möglich.

IBS International Business

Systems GmbH

Halle 5, Stand B26

Der Branchenschwerpunkt des Logistik-Spezialisten liegt

auf Standard-Software für den Pharma- und technischen

Großhandel sowie für Logistikdienstleister. Die ASW Business

Software für die Bereiche SCM, e-business und CRM sowie

Logistik liegt derzeit im Release 5.50 vor. Mit IBS Pharma für

den pharmazeutischen Großhandel und IBS Kundendienst für

den After-Sales-Servicebereich befi nden sich zwei leistungsstarke

Branchenlösungen im Portfolio.

IFS Deutschland GmbH & Co.KG

Halle 5, Stand A17

Die auf Internet- und Portaltechnologien basierenden IFS

Applications bieten integrierte Lösungen für Produktion,

Supply Chain Management, Produktentwicklung, Customer

Relationship Management, Service Management, Instandhaltung

sowie für Rechnungs- und Personalwesen. Mit den

über sechzig Komponenten können Unternehmen schrittweise

neue Lösungen aufbauen. IFS Applications unterstützt

das relationale Datenbanksystem Oracle.

Intentia Deutschland GmbH

Halle 5, Stand A48

Intentia ist einer der weltweit führenden Anbieter von ERP-

u. Collaboration-Lösungen. Die Produktsuite besteht aus

Applikationen zu CRM, ERP, SCM, Partner Relationship Management,

Business Performance Measurement und e-Business.

Intentia hat mehr als 3.200 Mitarbeiter und betreut über

3.400 Kunden in den Bereichen Produktion, Wartung und

Distribution in über 40 Ländern weltweit.

9


WWS / PPS

KUMAtronik Software GmbH

Halle 4, Stand A04/A12

Auf der CeBIT 2004 präsentieren wir die Produktpalette

DocHouse mit der CRM-Anwendung DocHouse Offi ce Information

Management für Vertrieb und Marketing und

DocHouse Caredesk, eine Anwendung für Customer Care und

IT Helpdesk. Die zweite Palette up2date wird durch die Lösungen

Content Management Server, Commerce Modul und

CatalogManager repräsentiert. DocHouse OIM und up2date

CMS sind über das IBM Passport Advantage Lizenzprogramm

zu beziehen.

Lunzer + Partner GmbH

Halle 17, Stand C60

Die Unternehmensberatung Lunzer+Partner stellt ihre Lagerlogistikanwendung

Logstar vor. Mit den bis zu elf verschiedenen

Modulen der Software kann auf die momentanen Bedürfnisse

der Lagerführer in den unterschiedlichsten Branchen

reagiert werden. Auf dem Stand wird auch das Zusammenspiel

der Software mit den Datenfunk-Geräten von Psion Teklogix

anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele demonstriert.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

Microsoft Business Solutions

PC&C Vertriebs GmbH

Halle 4, Stand A38

Microsoft Navision ist exakt auf die Bedürfnisse wachsender

mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Navision

basiert auf den Grundsätzen Einfachheit, Flexibilität und Inno-

PPS

PPS

ABAS Software AG

Halle 5, Stand A18

Flexible, anpassungsfähige betriebswirtschaftliche Komplettlösung

(ERP, PPS, WWS, eBusiness) für den Mittelstand. ABAS

zeichnet sich durch ausgeklügelte Einführungsstrategien und

der besonderen Updatepolitik aus. abas-ERP läuft unter Linux,

Unix und Windows. ABAS unterstützt das Open-Source-

Betriebssystem. Sowohl Server- als auch Clientseitig überzeugt

Linux durch ausgezeichnete Performance und Stabilität sowie

durch erhebliche Kostenvorteile.

akap Software Consulting GmbH

Halle 3, Stand C14

SEMIRAMIS ist eine vollständig integrierte Anwendung, die

komplett in Java entwickelt wurde. SEMIRAMIS ist auf verschiedenen

Betriebssystemen ablauffähig und bietet „Internet

inside”. Ein Internet-Browser genügt, um die Software von

jedem Ort der Welt zu nutzen und zwar mit dem Komfort einer

Desktop-Anwendung. SEMIRAMIS ist damit die erste ergonomische

betriebswirtschaftliche Hochleistungssoftware aus der

Steckdose.

Berghof Systeme e.K.

Halle 6, Stand D44

SRM-PRO erschließt in der Fertigungsindustrie erhebliche

Nutzenpotenziale in der Regelung von Liquidität, Durchlaufzeit

und Bestand. Das Funktionsgrundprinzip besteht aus

einer kontinuierlichen Regelung der Ressourcen. Standard-

ERP-/PPS-System für den Mittelstand (Multisite), Nutzung der

vorhandenen Rationalisierungspotentiale durch Regler für

Liquidität, Durchlaufzeit und Bestand, sichere und konsistente

Planung und Optimierung der Wertschöpfungsprozesse

vom Lager bis zur Auslieferung, Optimierung der Geschäftsprozesse.

C.I.S. Cross Industrie Software AG

Halle 3, Stand C14

Die C.I.S. Cross Industrie Software AG wurde als „Software- und

Denkfabrik” der KTW Group gegründet. Zentrale Herausforderung

war, Lösungen zu fi nden, um betriebswirtschaftliche

Anforderungen mit unternehmensübergreifenden Geschäfts-

vation. Navision ist schnell zu implementieren, leicht anzupassen,

einfach zu bedienen und zu pfl egen. Und wenn Ihr

Unternehmen wächst, wächst Ihre Businesslösung mit. Kurz:

Navision ist die ideale Software für Ihr Unternehmen. Und eine

sichere Investition in die Zukunft.

PeopleSoft GmbH

Halle 5, Stand C04 u. Halle 4 DP 01

Wir präsentieren die Lösungen PeopleSoft Enterprise und

PeopleSoft EnterpriseOne.

SoftM Software und Beratung AG

Halle 5, Stand A37

SoftM Suite ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung

für die Bereiche SCM, CRM, Financials, Business Intelligence

und e-Business. Das ERP-System ist speziell auf die Anforderungen

mittelständischer Unternehmen abgestimmt. Auf der

CeBIT 2004 wird erstmals die Linux-Version gezeigt. Weiterhin

neu: die Integration eines Labormanagementsystems, eine

Lösung für Advanced Planning and Scheduling und Zusatzfunktionalitäten

für das e-Business.

Steeb Anwendungssysteme GmbH

Halle 4, Stand E38

Steeb Anwendungssysteme GmbH (www.steeb.de) zählt mit

rund 600 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-

Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in

Deutschland. Die SAP-Tochter unterstützt seine Kunden mit

einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte

sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel,

sowie die Dienstleistungsbranche.

prozessen zeitgemäß zu verknüpfen. Und damit sowohl die

unternehmensinternen Abläufe als auch die Zusammenarbeit

mit den Geschäftspartnern in E-Collaboration-Szenarien zu

optimieren. Das Ergebnis ist SEMIRAMIS ERPII.

command ag (oxaion)

Halle 5, Stand A38

Die ERP-Software oxaion ist objektorientiert, mandantenfähig

und mehrsprachig mit den Modulen: Rechnungswesen,

Warenwirtschaft und PPS sowie BI, SCM, CRM, IRM (Integrated

Relationship Management), E-Commerce, Dokumentenmanagement

und Personalwesen. Eine Web- und Portallösung

auf der Basis von Websphere sowie ein Formulargenerator sind

integriert. Darüber hinaus verfügt oxaion über eine durchgängige

3-Tier JET Architektur mit JAVA-Applicationserver.

10 eServer- und iSeries-Lösungen auf der CeBIT 2004

Team4 GmbH

Halle 4, Stand A38

Team4 realisiert auf Basis des neuen Produktes Microsoft CRM

maßgeschneiderte Lösungen, die leicht zu bedienen und

schnell zu implementieren sind und dennoch den aktuellen

Bedürfnissen des Unternehmens gerecht werden. Es umfasst

Marketing-, Vertriebs- und Service-Funktionalität u. schließt

Module zur Integration mit bestehenden betriebswirtschaftl.

Systemen ein.

update Solutions AG

Halle 5, Stand D57

UPOS – die Business-Software für den Mittelstand. Zusätzlich

zu den Modulen einer ERP-Lösung zeigt update zur CeBIT

auch einen generischen Softwareadapter zur Integration von

Materialfl usssimulation und PPS. Individuell programmierte

Übergabeinterfaces entfallen und das strukturierte Rückschreiben

von Ergebnisparametern ist möglich. Ergebnis ist

eine effi ziente sowie realitätsnahe Modellierung und Visualisierung

von Neu- und Umplanungsprozessen.

update texware GmbH

Halle 5, Stand D57

texware/CS ist unsere hochentwickelte und bewährte

Standardsoftware „von der Faser bis zum Handel.” Produkte für

die Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Handel decken

Warenwirtschaft und Produktionsplanung mit Garantie der

Releasefähigkeit ab. Individ. SW-Anpassungen, Integration von

e-Techniken (e-business, SCM, CRM und Groupware) sind

Bestandteil des Paketes. texware/CS läuft plattformunabhängig

und bietet Service über die gesamte IT.

command ag (SAP)

Halle 4, Stand F37

Die Branchenlösungen BEAUTYsprint, FOODsprint, PHAR-

MAsprint und TRADEsprint sind mySAP All-in-One Lösungen

für die kosmetische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie, die

pharmazeutische Industrie und den Kfz-Teile-, Reifen- und

technischen Großhandel Neue Features: Werkstatt-Cockpit

und Web-Shop.

DataMirror GmbH & Co. KG

Halle 4, Stand A58 u. Halle 4, Stand A12

Bi-direktionale Datenintegraton in Echtzeit zwischen DB2 UDB,

Oracle, SQL-Server, Sybase, PointBase und XML über UNIX,

Linux, Microsoft Windows NT/2000/XP, IBM OS/400, OS/390


PPS

und z/OS. Transformation Server ist die ideale Lösung für die

Anwendungsintegration, e-Business, Business Intelligence

und excellentes Customer Relationship Management. Keine

zusätzliche Programmierung erforderlich!

DATASYS Deutschland GmbH

Halle 4, Stand A12

NOW (Network Oriented World) ist eine webbasierte, plattformunabhängige

ERP-Entwicklung auf Basis von Java-J2EE.

Dank der zielgerichteten Konzeption entwickelt TIM (Textile

Integrated Manufacturing) auf Basis der Plattform IBM iSeries

neue Integrationsebenen und liefert Informationen über den

gesamten Produktionsablauf: vom Auftragseingang und den

Vertriebsdetails über Planung, Auslösung und Kontrolle der

Produktionsprozesse und der Steuerung der Liefertermine,

bis hin zu Kostenanalyse und Warenwirtschaft, Einkauf und

Lohnverarbeitung.

EDV Studio ALINA GmbH

Halle 7, Stand A14

Das System besteht aus den Modulen Arbeitszeitmanagement,

Web-Terminal incl. Ampelkonto, Zutrittskontrolle (auch

nach FDA/GMP!!), PEP, Projektzeiterfassung, Auftragsdatenerf.,

Maschinendatenerf., Kantinen-und Tankdatenerf., Kostenstellenwechsel,

Leistungslohn, mobile Datenerfassung (Zeit-, Auftrags-,

Lagerdaten). Datenerf. mit stationären u. mob. Terminals,

Ind.-PCSAP-Anbindungen; Schnittstellen zu allen L&G-Anwendungen

und PPS/ERP-Systemen.

EXCEL DATA Deutschland AG

Halle 4, Stand E76

Die Informations- und ERP II-Lösung von mittelst. Unternehmen

für den Mittelstand. InfoSuite: BI, Datawarehouse, Reporting

(Multifunktionaler Browser Client), ERP/PPS/WaWi, FiBu,

KoRe, Budgetierung (InfoBudget), InfoCenter: CRM/A-CRM,

Workfl ow. XLeso ist plattformunabhängig, komplett Javabasiert

u. setzt auf modernste Technologien. DB2 auf der

iSeries/AS400, andere Systeme (Oracle, MS-SQL, DB2).

gbo datacomp GmbH

Halle 7, Stand B40

Komplettanbieter für Personalzeit-, Betriebs- und Maschinendatenerfassung.

MES / ERP.

Fritz & Macziol GmbH

Halle 11, Stand B52

Portallösungen newsystem portal und FuM Portal, Inventarisierung,

IBM eServer & Storage, Server- & Storagekonsolidierung,

Security mit Citrix, Linux als Konsolidierungsplattform,

Backup- und Disaster-Recovery. Wir bieten als IBM Premier

Partner System- und Software-Lösungen für die moderne

Kommune und den Mittelstand „aus einer Hand“ (unsere

Hersteller: IBM, VMware, Citrix, Linux, Libelle, MBS).

GFOS mbH

Halle 7, Stand B06

X/TIME steht für Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung,

Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung. Mit dem Ansatz

StURM und der modernen Softwarefamilie X/TIME werden

alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette

in einem System zusammengeführt sowie horizontal

und vertikal integriert. Seit 1988 am Markt, gehört GFOS heute

zu den beständigsten und erfolgreichsten Anbietern für Softwarelösungen

in diesem Segment

IBS International Business

Systems GmbH

Halle 5, Stand B26

Der Branchenschwerpunkt des Logistik-Spezialisten liegt auf

Standard-Software für den Pharma- und technischen Großhandel

sowie für Logistikdienstleister. Die ASW Business Software

für die Bereiche SCM, e-business und CRM sowie Logistik

liegt derzeit im Release 5.50 vor. Mit IBS Pharma für den

pharmazeutischen Großhandel und IBS Kundendienst für den

After-Sales-Servicebereich befi nden sich zwei leistungsstarke

Branchenlösungen im Portfolio.

IFS Deutschland GmbH & Co.KG

Halle 5, Stand A17

Die auf Internet- und Portaltechnologien basierenden IFS

Applications bieten integrierte Lösungen für Produktion,

Supply Chain Management, Produktentwicklung, Customer

Relationship Management, Service Management, Instandhaltung

sowie für Rechnungs- und Personalwesen. Mit den

über sechzig Komponenten können Unternehmen schrittweise

neue Lösungen aufbauen. IFS Applications unterstützt

das relationale Datenbanksystem Oracle.

Intentia Deutschland GmbH

Halle 5, Stand A48

Intentia ist einer der weltweit führenden Hersteller von ERP-

u. Collaboration-Lösungen. Die Produktsuite besteht aus

Applikationen zu CRM, ERP, SCM, Partner Relationship Management,

Business Performance Measurement und e-Business.

Intentia hat mehr als 3.200 Mitarbeiter und betreut über

3.400 Kunden in den Bereichen Produktion, Wartung und

Distribution in über 40 Ländern weltweit.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

Microsoft Business Solutions

PC&C Vertriebs GmbH

Halle 4, Stand A38

Microsoft Navision ist exakt auf die Bedürfnisse wachsender

mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Navision

basiert auf den Grundsätzen Einfachheit, Flexibilität und Innovation.

Navision ist schnell zu implementieren, leicht anzupassen,

einfach zu bedienen und zu pfl egen. Und wenn Ihr

Unternehmen wächst, wächst Ihre Businesslösung mit. Kurz:

Navision ist die ideale Software für Ihr Unternehmen. Und eine

sichere Investition in die Zukunft.

MPDV Mikrolab GmbH

Halle 7, Stand A06

Als integrierte, modular strukturierte Systemlösung bietet

unser MES-System HYDRA leistungsfähige Funktionen in folgenden

Bereichen: BDE/Auftragsdaten, Leitstand, Material-/

Produktionslogistik, Maschinendaten, Werkzeugdaten/DNC,

Qualitätsmanagement/CAQ, Prozessdaten, Personalzeit/PEP,

Leistungslohnermittlung, Zutrittskontrolle.

PeopleSoft GmbH

Halle 5, Stand C04 u. Halle 4 DP 01

Wir präsentieren die Lösungen PeopleSoft Enterprise und

PeopleSoft EnterpriseOne.

SoftM Software und Beratung AG

Halle 5, Stand A37

SoftM Suite ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung

für die Bereiche SCM, CRM, Financials, Business Intelligence

und e-Business. Das ERP-System ist speziell auf die Anforderungen

mittelständischer Unternehmen abgestimmt. Auf der

CeBIT 2004 wird erstmals die Linux-Version gezeigt. Weiterhin

neu: die Integration eines Labormanagementsystems, eine

Lösung für Advanced Planning and Scheduling und Zusatzfunktionalitäten

für das e-Business.

Steeb Anwendungssysteme GmbH

Halle 4, Stand E38

Steeb Anwendungssysteme GmbH (www.steeb.de) zählt mit

rund 600 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-

Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in

Deutschland. Die SAP-Tochter unterstützt seine Kunden mit

einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte

sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel,

sowie die Dienstleistungsbranche.

update Solutions AG

Halle 5, Stand D57

UPOS – die Business-Software für den Mittelstand. Zusätzlich

zu den Modulen einer ERP-Lösung zeigt update zur CeBIT

auch einen generischen Softwareadapter zur Integration von

Materialfl usssimulation und PPS. Individuell programmierte

Übergabeinterfaces entfallen und das strukturierte Rückschreiben

von Ergebnisparametern ist möglich. Ergebnis ist

eine effi ziente sowie realitätsnahe Modellierung und Visualisierung

von Neu- und Umplanungsprozessen.

update texware GmbH

Halle 5, Stand D57

texware/CS ist unsere hochentwickelte und bewährte

Standardsoftware „von der Faser bis zum Handel.“ Produkte für

die Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Handel decken

Warenwirtschaft und Produktionsplanung mit Garantie der

Releasefähigkeit ab. Individ. SW-Anpassungen, Integration von

e-Techniken (e-business, SCM, CRM und Groupware) sind

Bestandteil des Paketes. texware/CS läuft plattformunabhängig

und bietet Service über die gesamte IT.

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

Anzeige

11


Finanz-Software

Finanz-Software

Finanz-Software

ABAS Software AG

Halle 5, Stand A18

Flexible, anpassungsfähige betriebswirtschaftliche Komplettlösung

(ERP, PPS, WWS, eBusiness) für den Mittelstand. ABAS

zeichnet sich durch ausgeklügelte Einführungsstrategien und

der besonderen Updatepolitik aus. abas-ERP läuft unter Linux,

Unix und Windows. ABAS unterstützt das Open-Source-

Betriebssystem. Sowohl Server- als auch Clientseitig überzeugt

Linux durch ausgezeichnete Performance und Stabilität sowie

durch erhebliche Kostenvorteile.

adisoft AG

Halle 1, Stand 4H4

MOBILEmanager – Mit Sicherheit gut verbunden. Wer mobil

auf ein Netzwerk zugreifen möchte, sollte beim Thema Sicherheit

keine Abenteuer riskieren. MOBILEmanager heißt das

Lösungspaket von adisoft, das Sie überall begleitet und die

optimale Verbindung gewährleistet. Als Remote Access

Lösung bietet MOBILEmanager eine äußerst sichere und komfortable

Möglichkeit, externe Arbeitsplätze mit dem Firmennetzwerk

zu verbinden.

akap Software Consulting GmbH

Halle 3, Stand C14

SEMIRAMIS ist eine vollständig integrierte Anwendung, die

komplett in Java entwickelt wurde. SEMIRAMIS ist auf verschiedenen

Betriebssystemen ablauffähig und bietet „Internet

inside”. Ein Internet-Browser genügt, um die Software von

jedem Ort der Welt zu nutzen und zwar mit dem Komfort einer

Desktop-Anwendung. SEMIRAMIS ist damit die erste ergonomische

betriebswirtschaftliche Hochleistungssoftware aus der

Steckdose.

Anzeige

Ametras Consult GmbH

Halle 4, Stand C58

Die Xpert.Line ist ein modulares Paket für Finanz- und Anlagenbuchhaltung,

Controlling, DMS und CRM. Die Browserfähige

Lösung eignet sich für e-Business und verteilte Installationen.

Dank hoher Parametrisierbarkeit können auch einzelne

Module eingesetzt werden. Das unter MS Windows, Linux und

OS/400 lauffähige Paket setzt wahlweise auf DB/2, SQL-Server

oder Oracle auf. Die 3-Tier-Architektur trennt Applikation von

Datenbank und Server-Plattform.

Berghof Systeme e.K.

Halle 6, Stand D44

Standard-ERP-/PPS-System für den Mittelstand (Multisite),

Nutzung der vorhandenen Rationalisierungspotentiale durch

integrierten Regler für Liquidität, Durchlaufzeit und Bestand,

sichere und konsistente Planung und Optimierung der Wertschöpfungsprozesse

vom Lager bis zur Auslieferung, Optimierung

der unternehmensweiten Geschäftsprozesse.

C.I.S. Cross Industrie Software AG

Halle 3, Stand C14

Die C.I.S. Cross Industrie Software AG wurde als „Software- und

Denkfabrik” der KTW Group gegründet.Zentrale Herausforderung

war, Lösungen zu fi nden, um betriebswirtschaftliche

Anforderungen mit unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen

zeitgemäß zu verknüpfen. Und damit sowohl die

unternehmensinternen Abläufe als auch die Zusammenarbeit

mit den Geschäftspartnern in E-Collaboration-Szenarien zu

optimieren. Das Ergebnis ist SEMIRAMIS ERPII.

command ag (oxaion)

Halle 5, Stand A38

Die ERP-Software oxaion ist objektorientiert, mandantenfähig

und mehrsprachig mit den Modulen: Rechnungswesen,

Warenwirtschaft und PPS sowie BI, SCM, CRM, IRM (Integrated

Relationship Management), E-Commerce, Dokumentenmanagement

und Personalwesen. Eine Web- und Portallösung

auf der Basis von Websphere sowie ein Formulargenerator sind

integriert. Darüber hinaus verfügt oxaion über eine durchgängige

3-Tier JET Architektur mit JAVA-Applicationserver.

command ag (SAP)

Halle 4, Stand F37

Die Branchenlösungen BEAUTYsprint, FOODsprint, PHAR-

MAsprint und TRADEsprint sind mySAP All-in-One Lösungen

für die kosmetische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie, die

pharmazeutische Industrie und den Kfz-Teile-, Reifen- und

technischen Großhandel Neue Features: Werkstatt-Cockpit

und Web-Shop.

ConD GmbH

Halle 4, Stand A12

Seit 10 Jahren betreuen die MitarbeiterInnen der ConD GmbH

aus Hamburg ihre zufriedenen Kunden. Branchenübergreifend

bieten wir unseren Kunden: Fundierte Beratung, Programmierung,

Migration für DCW Softwareanwender,. ConDgate

MIS System – plattformunabhängig unter Java erstellt, Consulting,

Analysen, Revision der Geschäftsprozesse und Systeme.

Langjähriger Partner der GUS Group, seit 2004 Partner der K+H

Software Kantioler KG.

CPL-Unternehmensberatung für

Organisation + DV GmbH

Halle 1, Stand 3K4

Security, K-Fall-Szenarien, Sicherheitsleitfäden, Backuplösungen,

Services, Prozess-/Projektmanagement, Individualprogrammierung,

Rund-um-die-Uhr Service, System unterstützung/Techn.

Service, ASP/Outsourcing/Web Hosting, Software,

PRO’GROS Warenwirtschaft, PRO’SERVICE Kundendienst

/Werkstatt, PRO’REWE Finanzwirtschaft, e-PRO@CRC, e-PRO@

CustomerNet, e-PRO@SalesSupport, Storage/Server, IBM eServer

iSeries/xSeries, LINUX/VPN, WebSphere, Konsolidierung.

12 eServer- und iSeries-Lösungen auf der CeBIT 2004

Datasec GmbH

Halle 1, Stand 5G2

Dokumenten-Management-System mit integriertem elektronischem

Archiv auf ASP-Basis. Zugriff über Webbrowser und

daher auf jeder Plattform einsetzbar. Zugriff über Virtual Private

Network, Ablage in einem hochsicheren Rechenzentrum in

Siegen.

DATASYS Deutschland GmbH

Halle 4, Stand A12

Textile Intelligence für die Textil- und Bekleidungsindustrie:

Liefert Informationen und erlaubt deren Analyse. Auf Basis der

Plattform IBM iSeries entwickelt TIM (Textile Integrated Manufacturing)

neue Integrationsebenen und liefert Informationen

über den Produktionsablauf. Offenes, skalierbares System für

die Datenverwaltung. Lösung zur Qualitätsdatenerhebung

und zur Gewährleistung einer effi zienten und dokumentierten

Gruppenarbeit.

eSeSIX Computer GmbH

Halle 6, Stand G36

Authentifi zierung, Single Sign On, Festplattenverschlüsselung

und kontaklose Türöffnungsanlagen werden durch den iKey

von Rainbow unterstützt.

EXCEL DATA Deutschland AG

Halle 4, Stand E76

Die Informations- und ERP II-Lösung von mittelst. Unternehmen

für den Mittelstand. InfoSuite: BI, Datawarehouse, Reporting

(Multifunktionaler Browser Client), ERP/PPS/WaWi, FiBu,

KoRe, Budgetierung (InfoBudget), InfoCenter: CRM/A-CRM,

Workfl ow. XLeso ist plattformunabhängig, komplett Javabasiert

u. setzt auf modernste Technologien. DB2 auf der

iSeries/AS400, andere Systeme (Oracle, MS-SQL, DB2).

Fritz & Macziol GmbH

Halle 11, Stand B52

Portallösungen newsystem portal und FuM Portal, Inventarisierung,

IBM eServer & Storage, Server- & Storagekonsolidierung,

Security mit Citrix, Linux als Konsolidierungsplattform,

Backup- und Disaster-Recovery. Wir bieten als IBM Premier

Partner System- und Software-Lösungen für die moderne

Kommune und den Mittelstand „aus einer Hand“ (unsere

Hersteller: IBM, VMware, Citrix, Linux, Libelle, MBS).

Gräbert Software +

Engineering GmbH

Halle 4, Stand A4/12

Mit dem FiBu-Connector von ArchivPlus/400 können iSeries

Finanzbuchhaltungsanwendungen mit der DMS- und Archiv-

Lösung verbunden werden. Bei dem DKS-Connector z.B.

kann durch Menüpunkte in der DKS-Buchhaltung ein direkter

Aufruf der wichtigsten ArchivPlus/400-Funktionen erfolgen.

An wender können direkt aus der FiBu Archivabfragen nach

Buchungsbelegen, Rechnungen etc. starten. Darüber hinaus

werden alle in der FiBu erzeugten Dokumente archiviert.

HANSALOG GmbH & Co.KG

Halle 7, Stand B44

Mit mehr als 30jähriger Erfahrung und Geschäftsstellen in

München, Hamburg, Göppingen und Neunkirchen/Saar

gehört die Firma HANSALOG zu den führenden Anbietern

personalwirtschaftlicher Software in Deutschland. Mehr als

1500 Firmen mit über 2,5 Mio Arbeitnehmern aller Branchen

werden monatlich mit dem Programm HANSALOG abgerechnet.

Neuestes Produkt ist das Personalmanagement System,

welches auf der CeBIT vorgestellt wird.

IFS Deutschland GmbH & Co.KG

Halle 5, Stand A17

Die auf Internet- und Portaltechnologien basierenden IFS

Applications bieten integrierte Lösungen für Produktion,

Supply Chain Management, Produktentwicklung, Customer

Relationship Management, Service Management, Instandhaltung

sowie für Rechnungs- und Personalwesen. Mit den über

sechzig Komponenten können Unternehmen schrittweise

neue Lösungen aufbauen. IFS Applications unterstützt das

relationale Datenbanksystem Oracle.


Finanz-Software

Infoma Software Consulting GmbH

Halle 11, Stand B52

Die führende dialogorientierte, mandanten und mehrgemeindefähige

Komplettlösung für das gesamte Spektrum des

kommunalen Haushalts-, Kassen und Rechnungswesens und

für die fi nanztechnischen Anforderungen neuer Steuerungsmodelle.

Mit Kameralistik und Doppik auf einer Ebene. Für

schnellste Datenaufbereitung u. jederzeitige Plan-/Ist-

Vergleich. Technisch bietet es eine 4GL- Entwicklungsumgebung,

ODBC-Integration und eine hohe Skalierbarkeit.

Intentia Deutschland GmbH

Halle 5, Stand A48

Intentia ist einer der weltweit führenden Hersteller von ERP-

u. Collaboration-Lösungen. Die Produktsuite besteht aus

Applikationen zu CRM, ERP, SCM, Partner Relationship Management,

Business Performance Measurement und e-Business.

Intentia hat mehr als 3.200 Mitarbeiter und betreut über

3.400 Kunden in den Bereichen Produktion, Wartung und

Distribution in über 40 Ländern weltweit.

IT-Services and Solutions GmbH

Halle 4, Stand A04/12 und Stand D12

Unser kompetentes Fachpersonal stellt durch die Einführung

von leistungsfähigen und fl exiblen IT-Systemen sicher, dass

Sie e-business Lösungen für das Angebots- und Kundenbeziehungsmanagement

sowie die Vertragsabwicklung erhalten

und so Ihre Finanzierungen und zugehörigen Dienstleistungen

effi zient am Markt platzieren können. Gleichzeitig werden

dadurch Ihre Prozesse vereinfacht. easy Fertigung und easy

Sondermaschinenbau sind von der SAP AG qualifi zierte,

vorkonfi guierte mySAP All-in-One Mittelstandslösungen für

die Fertigungsindustrie sowie den Sondermaschinen- und

Anlagenbau.

K+H Software Kantioler KG

Halle 4, Stand A12

Die K+H Software, seit 1985 anerkannter Spezialist im Bereich

Rechnungswesen, präsentiert die neuesten Entwicklungsstände

der Anwendungen. Neues „Look and Feel”, ausgeweitete

Anwendungsintegrationen und neue Controlling-Funktionalitäten.

Auch stellt sich K+H, mit Installationen in mittelständischen

Unternehmen sowie internationalen Konzernen in

über 26 Ländern der Erde, den Interessenten als „der Partner im

Rechnungswesen” vor.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

Microsoft Business Solutions

PC&C Vertriebs GmbH

Halle 4, Stand A38

Microsoft Navision ist exakt auf die Bedürfnisse wachsender

mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Navision

basiert auf den Grundsätzen Einfachheit, Flexibilität und Innovation.

Navision ist schnell zu implementieren, leicht anzupassen,

einfach zu bedienen und zu pfl egen. Und wenn Ihr

Unternehmen wächst, wächst Ihre Businesslösung mit. Kurz:

Navision ist die ideale Software für Ihr Unternehmen. Und eine

sichere Investition in die Zukunft.

Orenburg (Deutschland) GmbH

Halle 3, Stand C/D 45

Board M.I.T. ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung

und Analyse von Unternehmensdaten in den Bereichen

Controlling, Vertrieb, Marketing, Produktion und Service.

Zudem lassen sich Unternehmensentwicklungen planen und

simulieren. Board M.I.T. ist von einer Einzelplatzlösung bis hin

zu unternehmensweiten Web-Server-Lösung mit tausenden

von Arbeitsplätzen skalierbar.

PeopleSoft GmbH

Halle 5, Stand C04 u. Halle 4 DP 01

Wir präsentieren die Lösungen PeopleSoft Enterprise und

PeopleSoft EnterpriseOne.

r.z.w. cimdata AG

Halle 4, Stand A12

if2000 ist die Komplettlösung für das Finanz- und Rechnungswesen

speziell für den Mittelstand und größere Unternehmen.

Die Module Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und

Kostenrechnung/Controlling nutzen eine einheitliche Datenbasis

und erfüllen damit die Forderung nach einem ganzheitlichen

Rechnungswesen.

SoftM Software und Beratung AG

Halle 5, Stand A37

SoftM Suite ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung

für die Bereiche SCM, CRM, Financials, Business Intelligence

und e-Business. Das ERP-System ist speziell auf die Anforderungen

mittelständischer Unternehmen abgestimmt. Auf der

CeBIT 2004 wird erstmals die Linux-Version gezeigt. Weiterhin

neu: die Integration eines Labormanagementsystems, eine

Lösung für Advanced Planning and Scheduling und Zusatzfunktionalitäten

für das e-Business.

Steeb Anwendungssysteme GmbH

Halle 4, Stand E38

Steeb Anwendungssysteme GmbH (www.steeb.de) zählt mit

rund 600 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-

Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in

Deutschland. Die SAP-Tochter unterstützt seine Kunden mit

einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte

sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel,

sowie die Dienstleistungsbranche.

update Solutions AG

Halle 5, Stand D57

UPOS – die Business-Software für den Mittelstand. Zusätzlich

zu den Modulen einer ERP-Lösung zeigt update zur CeBIT auch

einen generischen Softwareadapter zur Integration von

Materialfl usssimulation und PPS. Individuell programmierte

Übergabeinterfaces entfallen und das strukturierte Rückschreiben

von Ergebnisparametern ist möglich. Ergebnis ist

eine effi ziente sowie realitätsnahe Modellierung und Visualisierung

von Neu- und Umplanungsprozessen.

update texware GmbH

Halle 5, Stand D57

texware/CS ist unsere hochentwickelte und bewährte

Standardsoftware „von der Faser bis zum Handel.” Produkte für

die Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Handel decken

Warenwirtschaft und Produktionsplanung mit Garantie der

Releasefähigkeit ab. Individ. SW-Anpassungen, Integration von

e-Techniken (e-business, SCM, CRM und Groupware) sind

Bestandteil des Paketes. texware/CS läuft plattformunabhängig

und bietet Service über die gesamte IT.

Varial Software AG

Halle 5, Stand C36

Varial zeichnet sich besonders durch seine Plattformunabhängigkeit

und gute Integrationsfähigkeit in Branchenlösungen

aus. Die Produktpalette enthält eine Finanzbuchführung,

Kostenrechnung, Kosten- und Ergebnismanagement sowie

Anlagenbuchführung, Controlling, Finanz- und Liquiditätsmanagement,

Personalwirtschaft und Konzernkonsolidierung.

Die Varial Module sind durch Zusatzmodule erweiterbar

– und dadurch so einfach an individuelle Kundenwünsche

anpassbar.

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

Anzeige

13


Personal & Zeitwirtschaft

Personal & Zeitwirtschaft

Personal & Zeitwirtschaft

adisoft AG

Halle 1, Stand 4H4

MOBILEmanager – Mit Sicherheit gut verbunden. Wer mobil

auf ein Netzwerk zugreifen möchte, sollte beim Thema Sicherheit

keine Abenteuer riskieren. MOBILEmanager heißt das

Lösungspaket von adisoft, das Sie überall begleitet und

die optimale Verbindung gewährleistet. Als Remote Access

Lösung bietet MOBILEmanager eine äußerst sichere und komfortable

Möglichkeit, externe Arbeitsplätze mit dem Firmennetzwerk

zu verbinden.

Berghof Systeme e.K.

Halle 6, Stand D44

Standard-ERP-/PPS-System für den Mittelstand (Multisite),

Nutzung der vorhandenen Rationalisierungspotentiale durch

integrierten Regler für Liquidität, Durchlaufzeit und Bestand,

sichere und konsistente Planung und Optimierung der Wertschöpfungsprozesse

vom Lager bis zur Auslieferung, Optimierung

der unternehmensweiten Geschäftsprozesse,

command ag (SAP)

Halle 4, Stand F37

Die Branchenlösungen BEAUTYsprint, FOODsprint, PHAR-

MAsprint, TRADEsprint und VUsprint sind mySAP All-in-One

Lösungen für die kosmetische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie,

die pharmazeutische Industrie, den Kfz-Teile-, Reifen-

und technischen Großhandel sowie Energieversorgungsunternehmen.

Neue Features: Werkstatt-Cockpit und Web-

Shop, Internet Self-Service, EDM (Energiedaten-Management)

und Dublettenbereinigung.

DATASYS Deutschland GmbH

Halle 4, Stand A12

Dank der zielgerichteten Konzeption entwickelt TIM (Textile

Integrated Manufacturing) auf Basis der Plattform IBM iSeries

neue Integrationsebenen und liefert Informationen über den

gesamten Produktionsablauf: vom Auftragseingang und den

Vertriebsdetails über Planung, Auslösung und Kontrolle der

Produktionsprozesse und der Steuerung der Liefertermine, bis

hin zu Kostenanalyse und Warenwirtschaft, Einkauf und Lohnverarbeitung.

EDV Studio ALINA GmbH

Halle 7, Stand A14

Alle Zeitmodelle, Autom. Zuschlagsermittlg., Fehlzeiten-,

Urlaubsplang., Schichtfenster, Dienstgänge, Pausen, Bereitsch.,

Web-Terminal, Mailbox, uvm. Qualifi zierte Zutrittskontrolle,

Schlüsselersatz oder personen-, tageszeit-, wochentags- und

bereichsabhängige qualifi zierte Kontrolle von Zutritten.

Optional Türstandsüberwachung, Vandalismusüberwachung,

Wächterrundgang, SMS bei Alarm, Zonenüberwachung,

Besucherverwaltung, Lieferverkehrüberwachung, uvm.

gbo datacomp GmbH

Halle 7, Stand B40

Komplettanbieter für Personalzeit-, Betriebs- und Maschinendatenerfassung.

MES / ERP.

Anzeige

GFOS mbH

Halle 7, Stand B06

X/TIME steht für Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung,

Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung. Mit dem

Ansatz StURM und der modernen Softwarefamilie X/TIME

werden alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette

in einem System zusammengeführt sowie

horizontal und vertikal integriert. Seit 1988 am Markt, gehört

GFOS heute zu den beständigsten und erfolgreichsten

Anbietern für Softwarelösungen in diesem Segment

GFT Technologies AG

Halle 3, Stand C44

smartblox zu den 3 Themenbereichen Employee Portals,

Global Website Consolidation und Sales Support Portals.

smartblox ist die GFT-Antwort mit vorgefertigten Lösungsbausteinen

auf steigende Entwicklungskosten und zunehmenden

Zeitdruck. Kostenersparnis bis zu 35% wird erreicht. Anpassung

an individuelle Kundenbedürfnisse durch Erweiterung

um maßgeschneiderte Funktionen.

HANSALOG GmbH & Co.KG

Halle 7, Stand B44

Mit mehr als 30jähriger Erfahrung und Geschäftsstellen in

München, Hamburg, Göppingen und Neunkirchen/Saar gehört

die Firma HANSALOG zu den führenden Anbietern personalwirtschaftlicher

Software in Deutschland. Mehr als 1500

Firmen mit über 2,5 Mio Arbeitnehmern aller Branchen werden

monatlich mit dem Programm HANSALOG abgerechnet. Neuestes

Produkt ist das Personalmanagement System, welches

auf der CeBIT vorgestellt wird.

Haus Weilgut GmbH

Halle 4, Stand A04

Weilgut eOffi ce – Das CRM-System für den Mittelstand. Es bildet

die Basis für ein professionelles Costumer Relationship

Management. Mit Weilgut eOffi ce 5.3 erhält man alle wichtigen

Informationen mit wenigen Klicks im Überblick und kann

somit schnell auf die Bedürfnisse seiner Interessenten und

Kunden reagieren. Mobiles Arbeiten mit aktuellen Daten ist

durch die Replikationsfunktion der verwendeten Groupware-Plattform,

Lotus Notes, möglich.

Hoffmann Datentechnik GmbH

Halle 7, Stand B14

HDT – seit 1986 Ihr Partner für:·Personalbedarfsermittlung,

Personaleinsatzplanung,·Zeiterfassung. Unser modulares

Zeitwirtschaftssysteme MZS.net ist ein maßgeschneidertes

System für alle Unternehmen, die ihren Personaleinsatz fl exibel

und am Bedarf orientiert planen wollen. Es stellt sich sehr

fl exibel auf Ihre Anforderungen ein und unterstützt Sie mit

modernster Technologie in allen Bereichen des Workforce-

Managements.

HR Access Fidelity GmbH

Halle 7, Stand D28

Fidelity Investments bietet HR Access als die integrierte

Lösung für die Personalwirtschaft in Unternehmen aller Grö-

www.midrangesolutionfinder.de

Waren Sie schon drin?

14 eServer- und iSeries-Lösungen auf der CeBIT 2004

ßen und Branchen an. Moderne Technologien für Workfl ow,

Internet/Intranet und Selfservice-Lösungen lassen die Vision

einer modernen und zukunftssicheren Informationsverarbeitung

in der Personalabteilung Realität werden. Zeitwirtschaft,

Reisekosten, Bescheinigungsmanager und Leistungslohn

komplettieren das Angebot.

IFS Deutschland GmbH & Co.KG

Halle 5, Stand A17

Die auf Internet- und Portaltechnologien basierenden IFS

Applications bieten integrierte Lösungen für Produktion,

Supply Chain Management, Produktentwicklung, Customer

Relationship Management, Service Management, Instandhaltung

sowie für Rechnungs- und Personalwesen. Mit den

über sechzig Komponenten können Unternehmen schrittweise

neue Lösungen aufbauen. IFS Applications unterstützt

das relationale Datenbanksystem Oracle.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

Microsoft Business Solutions

PC&C Vertriebs GmbH

Halle 4, Stand A38

Microsoft Navision ist exakt auf die Bedürfnisse wachsender

mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Navision

basiert auf den Grundsätzen Einfachheit, Flexibilität und Innovation.

Navision ist schnell zu implementieren, leicht anzupassen,

einfach zu bedienen und zu pfl egen. Und wenn Ihr

Unternehmen wächst, wächst Ihre Businesslösung mit. Kurz:

Navision ist die ideale Software für Ihr Unternehmen. Und eine

sichere Investition in die Zukunft.

P&I Personal & Informatik AG

Halle 11, Stand B69

LOGA ist die P&I Personalsoftware-Familie, bestehend aus

Entgeltabrechnung (Payroll), Personalmanagement und

Employee Relationship Management (Führungskräfte- und

Mitarbeiterportal). LOGA läuft auf allen gängigen Datenbanken,

Servern und Betriebssystemen. Außerdem bietet LOGA

diverse Schnittstellen (z.B. Zeit-, Warenwirtschaft, Fibu). LOGA

ist als integrierte Lösung konzipiert, daher greifen alle Anwendungen

nahtlos ineinander über.

SoftM Software und Beratung AG

Halle 5, Stand A37

SoftM Suite ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung

für die Bereiche SCM, CRM, Financials, Business Intelligence

und e-Business. Das ERP-System ist speziell auf die Anforderungen

mittelständischer Unternehmen abgestimmt. Auf der

CeBIT 2004 wird erstmals die Linux-Version gezeigt. Weiterhin

neu: die Integration eines Labormanagementsystems, eine

Lösung für Advanced Planning and Scheduling und Zusatzfunktionalitäten

fürs e-Business.

Steeb Anwendungssysteme GmbH

Halle 4, Stand E38

Steeb Anwendungssysteme GmbH (www.steeb.de) zählt mit

rund 600 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-

Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in

Deutschland. Die SAP-Tochter unterstützt seine Kunden mit

einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte

sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel,

sowie die Dienstleistungsbranche.

Varial Software AG

Halle 5, Stand C36

Varial zeichnet sich besonders durch seine Plattformunabhängigkeit

und gute Integrationsfähigkeit in Branchenlösungen

aus. Die Produktpalette enthält eine Finanzbuchführung,

Kostenrechnung, Kosten- und Ergebnismanagement sowie

Anlagenbuchführung, Controlling, Finanz- und Liquiditätsmanagement,

Personalwirtschaft und Konzernkonsolidierung.

Die Varial Module sind durch Zusatzmodule erweiterbar

– und dadurch so einfach an individuelle Kundenwünsche

anpassbar.


Tools & Entwicklungswerkzeuge

Tools & Entwicklungswerkzeuge

Tools & Entwicklungs werkzeuge

Avenum Technologie GmbH

Halle 3, Stand A45

Auf der CeBiT 2004 präsentieren wir Individuallösungen rund

um das Thema EDI und EDI mit XML, Anwendungsintegration

sowie die iSeries als eBusiness Plattform. Unsere Produkte sind

selbstverständlich ein Bestandteil des Messeauftrittes.

C.I.S. Cross Industrie Software AG

Halle 3, Stand C14

Die C.I.S. Cross Industrie Software AG wurde als „Software- und

Denkfabrik“ der KTW Group gegründet. Zentrale Herausforderung

war, Lösungen zu fi nden, um betriebswirtschaftliche

Anforderungen mit unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen

zeitgemäß zu verknüpfen. Und damit sowohl die

unternehmensinternen Abläufe als auch die Zusammenarbeit

mit den Geschäftspartnern in E-Collaboration-Szenarien zu

optimieren. Das Ergebnis ist SEMIRAMIS ERPII.

COI GmbH

Halle 1, Stand 7A13

Die COI Consulting für Offi ce und Information Management

GmbH, eine 100%ige Tochter der INA-Gruppe, bietet Lösungen

im Bereich Archivierung, Dokumenten- und Workfl owmanagement,

Information Lifecycle Management sowie Wissensmanagement

an. Das unter der Marke COI-BusinessFlow vertriebene

Produkt wird heute weltweit bei Unternehmen und

Organisationen aus verschiedensten Branchensegmenten mit

großem Erfolg eingesetzt.

EXCEL DATA Deutschland AG

Halle 4, Stand Stand E76

Die Informations- und ERP II-Lösung von mittelst. Unternehmen

für den Mittelstand. InfoSuite: BI, Datawarehouse, Reporting

(Multifunktionaler Browser Client), ERP/PPS/WaWi, FiBu,

KoRe, Budgetierung (InfoBudget), InfoCenter: CRM/A-CRM,

Workfl ow. XLeso ist plattformunabhängig, komplett Javabasiert

u. setzt auf modernste Technologien. DB2 auf der

iSeries/AS400, andere Systeme (Oracle, MS-SQL, DB2).

Gräbert Software +

Engineering GmbH

Halle 4, Stand A4/12

eShopPlus/400-Web ist ein Programmiertool zur Integration

von iSeries-Daten (z.B. aus Warenwirtschaftssystemen oder

Lagerbeständen) in Internetseiten. Über diverse Sicherheitsvorkehrungen

wie Zugriffsautorisierungen etc. erhalten nur

berechtigte Personen Zugriff auf die iSeries-Daten. MobilPlus/

400 wiederum ermöglicht das mobile Online-Arbeiten in den

iSeries-Anwendungen via Pocket-PC.

IBM Deutschland GmbH

Halle 1, Stand 4G2/5D2

IBM eServer iSeries wird mit einem Modell i825 und einem

Modell i810 vertreten sein. Neben den technischen Möglichkeiten,

wie z.B. Capacity on Demand, Anbindung an Speichernetzwerke

und neue Bandlaufwerke und Funktionen zur Erhöhung

der Systemverfügbarkeit, wird auch demonstriert, wie

durch den Einsatz von logischen Partitionen die Konsolidierung

mit Linux realisiert werden kann

IFS Deutschland GmbH & Co.KG

Halle 5, Stand A17

Die auf Internet- und Portaltechnologien basierenden IFS

Applications bieten integrierte Lösungen für Produktion,

Supply Chain Management, Produktentwicklung, Customer

Relationship Management, Service Management, Instandhaltung

sowie für Rechnungs- und Personalwesen. Mit den

über sechzig Komponenten können Unternehmen schrittweise

neue Lösungen aufbauen. IFS Applications unterstützt

das relationale Datenbanksystem Oracle.

Magic Software Enterprises

(Deutschland) GmbH

Halle 3, Stand B39

iBOLT unterstützt als Integrationsplattform das gesamte

Spektrum von BPM und EAI. Mit iBOLT 1.5 lassen sich Geschäftsprozesse

integrieren, die verschiedenste Applikationen,

geografi sche Regionen oder auch Partner umfassen können.

iBOLT ist auf die Bedürfnisse des Managements zugeschnitten

und reduziert Komplexität und Kosten, indem bestehende

IT-Infrastrukturen leistungsfähiger und fl exibler gemacht

werden, ohne sie ersetzen zu müssen.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

ML Software Entw.-Dienstl.u.Vertriebsges.

mbH

Halle 3, Stand A54

ML-Software – Ihr Partner für Softwareentwicklung, iSeries400-

Modernisierung und RPG-Migration! Mit der ML4 GUI-Komponente

starten Sie sofort mit grafi schen Oberfl ächen. Neuentwicklungen

und/oder Programmerweiterungen können

direkt mit ML4 auf dem PC vorgenommen werden, mit allen

Vorteilen des C/S-Computing. MLoRPG ermöglicht echte MIG-

RATION von RPG nach .NET und beliebige Weiterentwicklung

auf Basis .NET via Delhi8, VB, j# , c#, C++, und ...

NIIT Technologies AG

Halle 6, Stand F38

NIIT Technologies (vormals AD Solutions AG) hat sich auf

Lösungen und Services rund um Anwendungsentwicklung,

Legacy Modernisierung, Enterprise Integration und IT-Security

spezialisiert. Optimalen Nutzen schaffen durch hochwertige

IT-Dienstleistungen steht dabei im Fokus. Schwerpunkte

liegen in der Realisierung von Kostensenkungspotentialen

durch Onsite/Offshore-Tätigkeiten und Effi zienzsteigerung

durch den Einsatz moderner Werkzeuge.

Orenburg (Deutschland) GmbH

Halle 3, Stand C/D 45

Board M.I.T. ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung

und Analyse von Unternehmensdaten in den Bereichen

Controlling, Vertrieb, Marketing, Produktion und Service.

Zudem lassen sich Unternehmensentwicklungen planen und

simulieren. Board M.I.T. ist von einer Einzelplatzlösung bis hin

zu unternehmensweiten Web-Server-Lösung mit tausenden

von Arbeitsplätzen skalierbar.

TOOLMAKER Software GmbH

Halle 5, Stand D01

TOOLMAKER bietet bewährte Software-Lösungen für iSeries an.

Im Einzelnen geht es dabei um effi zientes Faxen und Mailen,

intelligente und komfortable Textverarbeitungsprogramme,

iSeries-Steuerung per Handy, iSeries-Daten unter MS-Excel,

automatisiertes Telefonieren mit jeder TK-Anlage sowie um

effektive und bewährte Optimierungstools für iSeries.

Versata GmbH

Halle 4, Stand A04

Versata ist eine J2EE(Java)-Entwicklungsumgebung basierend

auf Standard-Appl. Servern, wie z.B. IBM WebSphere oder

BEA WebLogic. Die Entwicklung von Web-basierten, datenzentrierten

Anwendungen wird durch Verwendung der Versata-

Produkte entscheidend beschleunigt. Dies wird durch die

Verwendung von Business Rules, Workfl ow (Business Prozess

Management) und eine starke Automatisierung der Entwicklung

erreicht. Versata ist unabhängig von der Datenquelle.

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

Anzeige

15


Offi ce-Anwendungen

Offi ce-Anwendungen

Offi ce-Anwendungen

adisoft AG

Halle 1, Stand H4

MOBILEmanager – Mit Sicherheit gut verbunden. Wer mobil

auf ein Netzwerk zugreifen möchte, sollte beim Thema Sicherheit

keine Abenteuer riskieren. MOBILEmanager heißt das

Lösungspaket von adisoft, das Sie überall begleitet und die

optimale Verbindung gewährleistet. Als Remote Access

Lösung bietet MOBILEmanager eine äußerst sichere und

komfortable Möglichkeit, externe Arbeitsplätze mit dem

Firmennetzwerk zu verbinden.

altavier GmbH

Halle 4, Stand A12

Das Knowledge Café ist ein intranetbasiertes, skalierbares

Wissensmanagementportal. Die Module Yellow Pages, Knowledge

Base, Presse, Diskussion, Projekte, BlackBoard, MyNews

und Virtuelle Bibliothek können in übergreifende Funktionen

wie z.B. einem semantischen Glossar eingebunden werden.

Die Publicity Portal Suite ermöglicht den Aufbau und die

Verwaltung von Intranet-Portalen, Extranets und Internetauftritten.

Sie ist modular aufgebaut und vollständig browserbasiert.

Ametras Consult GmbH

Halle 4, Stand C58

Die Xpert.Line ist ein modulares Paket für Finanz- und

Anlagenbuchhaltung, Controlling, DMS und CRM. Die Browserfähige

Lösung eignet sich für e-Business und verteilte Installationen.

Dank hoher Parametrisierbarkeit können auch einzelne

Module eingesetzt werden. Das unter MS Windows, Linux und

OS/400 lauffähige Paket setzt wahlweise auf DB/2, SQL-Server

oder Oracle auf. Die 3-Tier-Architektur trennt Applikation von

Datenbank und Server-Plattform.

Avenum Technologie GmbH

Halle 3, Stand A45

Auf der CeBiT 2004 präsentieren wir Individuallösungen rund

um das Thema EDI und EDI mit XML, Anwendungsintegration

sowie die iSeries als eBusiness Plattform. Unsere Produkte sind

selbstverständlich ein Bestandteil des Messeauftrittes.

C.I.S. Cross Industrie Software AG

Halle 3, Stand C14

Die C.I.S. Cross Industrie Software AG wurde als „Software- und

Denkfabrik” der KTW Group gegründet. Zentrale Herausforderung

war, Lösungen zu fi nden, um betriebswirtschaftliche Anforderungen

mit unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen

zeitgemäß zu verknüpfen. Und damit sowohl die

unternehmensinternen Abläufe, als auch die Zusammenarbeit

mit den Geschäftspartnern in E-Collaboration-Szenarien zu

optimieren. Das Ergebnis ist SEMIRAMIS ERPII.

CAE Elektronik GmbH

Halle 27, Stand B21

caesar wird als Unifi ed Communications-, Unifi edMesaging-

oder CTI-System an ISDN- und IP-Telefonanlagen eingesetzt.

caesar integriert Fax, Fax-Abruf, Sprachdienste (Anrufbeantworter,

Sprach-Abruf, text-to-speech), SMS, WAP, e-Mail,

CTI usw. in Lotus Notes/Domino, MS Exchange/Outlook, SAP

R/3, Novell GroupWise usw. AS/400-, iSeries- CTI/UMS-Anwendungen.

caesar steigert die Effi zienz, senkt die Kosten!

COI GmbH

Halle 1, Stand 7A13

Die COI Consulting für Offi ce und Information Management

GmbH, eine 100%ige Tochter der INA-Gruppe, bietet Lösungen

im Bereich Archivierung, Dokumenten- und Workfl owmanagement,

Information Lifecycle Management sowie Wissensmanagement

an. Das unter der Marke COI-BusinessFlow vertriebene

Produkt wird heute weltweit bei Unternehmen und

Organisationen aus verschiedensten Branchensegmenten mit

großem Erfolg eingesetzt.

COMCON Computer &

Consulting GmbH

Halle 6, Stand D20/405

Das Warenwirtschafts-System WS.NET ist sowohl im Mengenfl

uss als auch in der Kostenzuordnung durchgängig partie-

und chargenorientiert. Für die Branchen Papier und Kartonagen,

Chemie und Pharma, Nahrungs- und Genußmittel, Textil

und Bekleidung sowie Mineralöl sind jeweils spezielle Abwicklungsprozesse

im WS.NET integriert. Standard-Schnittstellen

zu MS Offi ce, Buchhaltungs-Programmen sowie weiteren Tools

sind vorhanden.

Comline AG

Halle 4, Stand D04

Bei steigendem Kostendruck und hohen Personalkosten hilft

e4/CRM Krankenversicherern bei der Optimierung des Kundenservices

und der Kundenbindung. Mit e4/Documents

werden Informationen global über alle Archive verfügbar.

e4/Documents – die Multiarchive-Plattform für Banken und

Versicherungen. Kundenzufriedenheit ist das Ziel der IHK

Ostwestfalen zu Bielefeld. Mit der e4/IHK Archivlösung sowie

der Lotus Notes-basierten e4/IHK DMS-Lösung ist die IHK für

die Zukunft gerüstet.

command ag (SAP)

Halle 4, Stand F37

Die Branchenlösungen BEAUTYsprint, FOODsprint, PHAR-

MAsprint, TRADEsprint und VUsprint sind mySAP All-in-One

Lösungen für die kosmetische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie,

die pharmazeutische Industrie, den Kfz-Teile-, Reifen-

und technischen Großhandel sowie Energieversorgungsunternehmen.

Neue Features: Werkstatt-Cockpit und Web-

Shop, Internet Self-Service, EDM (Energiedaten-Management)

und Dublettenbereinigung.

command ag (oxaion)

Halle 5, Stand A38

EASYWARE steht für hochperformante Dokumentenerfassung,

fl exibles Dokumentenmanagement und revisionssichere

Langzeitarchivierung. Integrierte Schnittstelle für Archivsysteme

mit der ERP-Lösung oxaion. Wahlweise Basis hierfür ist

Infostore der Comprendium Informatik AG oder EASYWARE

der EASY SOFTWARE AG. Die Schnittstelle unterstützt die

Archivierung und die Recherche direkt aus oxaion heraus. Die

Dokumentenmanagement-Lösungen werden auch stand

alone in Verbindung mit anderen Systemen angeboten.

d.velop AG

Halle 1, Stand 8H8

d.velop/d.3 ist eine integrale Lösung für die digitale Optimierung

von Geschäftsprozessen. d.velop/d.3 ermöglicht Ihnen

die umfassende Verfügbarkeit aller Akten, Dokumente, Vorgänge

und Informationen Ihres Unternehmens zu jeder Zeit,

an jedem Ort und unabhängig von Datenformaten oder den

erzeugenden Anwendungssystemen. d.velop/d.3 bietet Ihnen

umfassende Funktionalitäten zum Dokumenten und Workfl

ow Management sowie zur digitalen Archivierung.

Datasec GmbH

Halle 1, Stand 5G2

Dokumenten-Management-System mit integriertem elektronischem

Archiv auf ASP-Basis. Zugriff über Webbrowser

und daher auf jeder Plattform einsetzbar. Zugriff über Virtual

Private Network, Ablage in einem hochsicheren Rechenzentrum

in Siegen.

DATASYS Deutschland GmbH

Halle 4, Stand A12

Offenes, skalierbares System für die Verwaltung aller Daten

zu Qualität, Umwelt und Sicherheit. Lösung zur Qualitätsdatenerhebung

und zur Gewährleistung einer effi zienten und

dokumentierten Gruppenarbeit.

16 eServer- und iSeries-Lösungen auf der CeBIT 2004

DocuWare AG

Halle 1, Stand 6A7

DocuWare vereint alle Dokumententypen, etwa Belege, Zeichnungen,

Dateien und e-Mails, in einem zentralen Dokumentenpool.

Die modular aufgebaute Standardsoftware verfügt

schon in der Basisversion über einen großen Funktionsumfang.

Zusatzmodule gibt es u. a. zum Inter-/Intranet-Einsatz

und für COLD-Technik. DocuWare-Lösungen zeichnen sich

durch eine sehr einfache Installation und Bedienung sowie

sehr niedrige Total Cost of Ownership (TCO) aus.

EASY SOFTWARE AG

Halle 1, Stand 8G1

EASY ENTERPRISE.x – der neu entwickelte EASY ARCHIV/DMS-

Server zeichnet sich neben Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit

und effi zienter Lastverteilung durch eine plattformübergreifende

Architektur aus. Das plattformunabhängige Unternehmensportal

EASY LOGISTICS CENTER ist die Vereinigung von

Content- und Dokumentenmanagement. Mit EASYWARE

lassen sich die typischen Abläufe des Büroalltags schneller,

fl exibler und effi zienter gestalten. Schnittstellen zu SAP R/3,

Lotus Notes und über 70 weiteren Softwarelösungen.

Ferrari electronic AG

Halle 15, Stand B14

Mit Offi ceMaster Card wird die neue Generation von Hardware-Controllern

für Unifi ed Messaging in den Varianten PCI/

PCI-X Einsteckkarte und Box (1xSo, 4xSo) sowie als 19” (1xS2M,

2xS2M) präsentiert. Von allen im deutschsprachigen Raum

angebotenen Lösungen hat Offi ceMaster die beste Unifi ed

Messaging-Integration, betont die Österreichische Bank für

Arbeit und Wirtschaft (BAWAG). Wenn Unifi ed Messaging, dann

Offi ceMaster. Offi ceMaster ist perfekt für Microsoft Exchange,

Lotus Notes/Domino, SuSE Linux Openexchange und SAP R/3.

Fritz & Macziol GmbH

Halle 11, Stand B52

Portallösungen newsystem portal und FuM Portal, Inventarisierung,

IBM eServer & Storage, Server- & Storagekonsolidierung,

Security mit Citrix, Linux als Konsolidierungsplattform,

Backup- und Disaster-Recovery. Wir bieten als IBM Premier

Partner System- und Software-Lösungen für die moderne

Kommune und den Mittelstand „aus einer Hand” (unsere

Hersteller: IBM, VMware, Citrix, Linux, Libelle, MBS).

GFT Solutions GmbH

Halle 3, Stand C44

HYPARCHIV ist die vollwertige Basis-DRT-Plattform für Lösungen

im Bereich Archivierung, DMS, Knowledge Management

und Workfl ow. HYPARCHIV ist ein eingetragenes Warenzeichen

der GFT Solutions GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in

Hamburg wurde 1980 gegründet und beschäftigt rund 70

Mitarbeiter in Hamburg, Dortmund und Stuttgart. Neben der

Entwicklung, Vermarktung und dem Vertrieb von HYPARCHIV

ist GFT Solutions im IT Consulting tätig.

GIS Gesellschaft für

InformationsSysteme mbH

Halle 4, Stand DP 01

GIS ist auf der CeBIT 2004 mit folgenden Themen vertreten:

Portale auf Basis Lotus Workplace, GIS Module auf Basis Lotus

Notes (CRM, Projektmanagement, IT-Hotline, Inventar, Web

Content Management, QMH, Adress- und Korrespondenzmanagement,

Terminplaner), GIS Produktinformations- und

Ordering-System auf Basis IBM WebSphere und IBM DB2 sowie

Dokumentenmanagement.

Gräbert Software +

Engineering GmbH

Halle 4, Stand A4/12

Mit ArchivPlus/400 können Dokumente in einem Archiv abgespeichert

und elektronisch weiterbearbeitet werden.

ArchivPlus/400 ist zu jeder Zeit um die Module Scannen und

elektronischen Workfl ow erweiterbar. Das Formularmanagement

dient zur Beschreibung des Layouts der zu archivierenden

Spooldateien. Über Fax- und Druckprofi le kann das spätere

Drucken und Faxen archivierter Dokumente mit dem zum

Archivierungszeitpunkt gültigen Overlay gesteuert werden.

Mit eComPlus/400 können eMail, Fax und SMS in einer Lösung

(auch einzeln!) genutzt werden.


Offi ce-Anwendungen

GROUP Technologies AG

Halle 4, Stand A4 und Halle 4, Stand A38

Die iQ.Suite ist eine modular aufgebaute und unternehmensweit

skalierbare Software für Sicherheit, Organisation und

Management von e-Mails. Durch die komplett serverbasierte

Architektur läßt sich die iQ.Suite kostensparend zentral

administrieren. Das Leistungsspektrum reicht von der

Verschlüsselung über Viren- und Spamschutz bis zur revisionssicheren

Ablage von e-Mails sowie Themen wie Hochverfügbarkeit

und Ausfallsicherheit.

HANSALOG GmbH & Co.KG

Halle 7, Stand B44

Mit mehr als 30jähriger Erfahrung und Geschäftsstellen in

München, Hamburg, Göppingen und Neunkirchen/Saar

gehört die Firma HANSALOG zu den führenden Anbietern

personalwirtschaftlicher Software in Deutschland. Mehr als

1500 Firmen mit über 2,5 Mio Arbeitnehmern aller Branchen

werden monatlich mit dem Programm HANSALOG abgerechnet.

Neuestes Produkt ist das Personalmanagement System,

welches auf der CeBIT vorgestellt wird

Haus Weilgut GmbH

Halle 4, Stand A04

Weilgut eOffi ce – Das CRM-System für den Mittelstand. Es bildet

die Basis für ein professionelles Costumer Relationship

Management. Mit Weilgut eOffi ce 5.3 erhält man alle wichtigen

Informationen mit wenigen Klicks im Überblick und kann

somit schnell auf die Bedürfnisse seiner Interessenten und

Kunden reagieren. Mobiles Arbeiten mit aktuellen Daten ist

durch die Replikationsfunktion der verwendeten Groupware-Plattform,

Lotus Notes, möglich.

IBS International Business Systems

GmbH

Halle 5, Stand B26

Der Branchenschwerpunkt des Logistik-Spezialisten liegt auf

Standard-Software für den Pharma- und technischen Großhandel

sowie für Logistikdienstleister. Die ASW Business Software

für die Bereiche SCM, e-business und CRM sowie Logistik

liegt derzeit im Release 5.50 vor. Mit IBS Pharma für den

pharmazeutischen Großhandel und IBS Kundendienst für den

After-Sales-Servicebereich befi nden sich zwei leistungsstarke

Branchenlösungen im Portfolio.

IQDoQ GmbH

Halle 3, Stand C30

FormText ist ein System zur unternehmensweiten individuellen

Formularverarbeitung und Druckmanagement. HYPER-

DOC vereint die bewährten Funktionen eines DMS mit den

Vorteilen einer zukunftssicheren Technologie, so dass Inhalte

aus allen Unternehmensteilen strukturiert verwaltet und

dauerhaft archiviert werden können. HYPERDOC-PAKT ergänzt

die in vielen medizinischen Einrichtungen bereits im Einsatz

befi ndlichen Krankenhausinformationssysteme (KIS) um ein

maßgeschneidertes Archiv für digitale Patientenakten.

KUMAtronik Software GmbH

Halle 4, Stand A04/A12

Auf der CeBIT 2004 präsentieren wir die Produktpalette

DocHouse mit der CRM-Anwendung DocHouse Offi ce Information

Management für Vertrieb und Marketing und

DocHouse Caredesk, eine Anwendung für Customer Care und

IT Helpdesk. Die zweite Palette up2date wird durch die Lösungen

Content Management Server, Commerce Modul und

CatalogManager repräsentiert. DocHouse OIM und up2date

CMS sind über das IBM Passport Advantage Lizenzprogramm

zu beziehen.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

OPTIMAL SYSTEMS GmbH

Halle 1, Stand 4C9 und Halle 11, Stand C52

Das Kernprodukt OS:DRT wird in aufeinander aufbauenden

Stufen für digitales Archiv, Dokumentenmanagement und

Workfl ow angeboten. Mit dem in OS:DRT integrierten Workfl ow

werden dokumentbasierte Geschäftsprozesse auf einfachste

Weise automatisiert. Ebenfalls zur Produktfamilie gehören mit

OS:INX eine Lösung für Massenbelegerfassung und mit OS:WEB

die webbasierte Onlineversion in unterschiedlichen Ausbaustufen

für verschiedene Anwendungsbereiche.

ROHA Software Support GmbH (A)

Halle 3, Stand A45

SpoolMaster liest SCS-, IPDS-, AFP- oder Prescribe-Datenströme

ein und konvertiert diese in PCL, PS, PDF, RTF, DIF und

HTML. Somit können Spools direkt von der iSeries an

Offi ce-Anwendungen, Fax, Archivsysteme, Internet oder e-Mail

weitergegeben werden. SpoolMaster ermöglicht die einfache

Erstellung von elektronischen Formularen: Schriftarten und

-größen, Unterschriften, Grafi ken, Barcodes etc.

SA.S.S. Datentechnik AG

Halle 17, Stand A36 und Halle 1, Stand 2E10

Die SA.S.S. Datentechnik AG präsentiert Ihnen auf der CeBIT

2004 die aktuellen Industrie-Drucker „Made in Germany” der

Hersteller MICROPLEX und PSi. Sie haben die Möglichkeit, sich

von der Industrietauglichkeit von HighSpeed- und Schneidematrixdruckern,

Endloslaser-Drucksystemen mit Heiß- oder

Kaltfi xierung sowie einer einzigartigen Laserdrucker-kompatiblen

Etikettendrucker-Familie persönlich zu überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

SER Solutions Deutschland GmbH

Halle 4, Stand A12

Die Softwaresuite DOXiS verbindet prozessorientiertes DMS

mit den Möglichkeiten des Wissensmanagements und schafft

so eine ganzheitliche Infrastruktur. Die GDPdU-Komplettlösung

von SER und Audicon, bestehend aus DOXiS Archiv

und AIS TaxMart, entspricht den Anforderungen der Finanzverwaltung

an eine GDPdU-konforme Archivierung und elektronische

Auswertbarkeit steuerrelevanter Daten. Die Lösung

IQURE für die Versicherungswirtschaft automatisiert und

unterstützt Kernprozesse und Kundenservice.

serVonic GmbH

Halle 13, Stand B37

serVonic IXI-Call CTI Server bietet computergestütztes Call

Management. Die Benutzer steuern ihr Telefon mit dem PC und

können Komfortfunktionen wie Makeln, Weiterleiten, Rückfrage

nutzen. serVonic IXI-UMS Unifi ed Messaging Server ist

eine Add-On Lösung, die sich in Systeme wie Exchange 2003

oder IBM Domino 6.5 integriert. Die Benutzer versenden,

empfangen und verwalten nicht nur ihre e-Mails, sondern

auch Faxe, Kurz- und Sprachnachrichten unter der gewohnten

e-Mail Oberfl äche.

snom technology AG

Halle 27, Stand C36

snom stellt seinen Kunden eine Reihe Komplettlösungen zur

Verfügung. Unsere Hauptmarktsegmente sind kleine und

mittlere Unternehmen sowie ISPs, die snom’s innovative

Lösungen und Einsatz bei der Unterstützung der offenen

Standards, besonders SIP, zu schätzen wissen. Im Gegensatz

zu proprietären Standards ermöglicht SIP unter anderem

technische Flexibilität und Kostenoptimierung.

SoftM Software und Beratung AG

Halle 5, Stand A37

SoftM Suite ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung

für die Bereiche SCM, CRM, Financials, Business Intelligence

und e-Business. Das ERP-System ist speziell auf die Anforderungen

mittelständischer Unternehmen abgestimmt. Auf der

CeBIT 2004 wird erstmals die Linux-Version gezeigt. Weiterhin

neu: die Integration eines Labormanagementsystems, eine

Lösung für Advanced Planning and Scheduling und Zusatzfunktionalitäten

für das e-Business.

SysPrint AG

Halle 1, Stand 8F4

Blue Server ist eine serverbasierte Drucklösung, die es LAN-

Druckern in einer Novell NetWare-, Windows NT/2000- oder

Unix-Umgebung ermöglicht, die Anwendungsausgabe von

IBM Mainframe- und Midrange-Systemen zu verarbeiten. Blue

Server konvertiert Eingangsdaten (SCS/DCA und AFP/IPDS)

wahlweise in PCL, PostScript, TIFF oder PDF. Die Sysprint

Produktepalette umfasst Hardware- und Softwarelösungen,

inklusive Schnittstellen zu LAN-Umgebungen unter Verwendung

der neuesten Internet Technologie.

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

thetakom. GmbH

Halle 13, Stand C10

Unifi ed Messaging System mrs (message routing system), Call

Center, CTI, Voice over IP mit Cisco Call Manager.

TOOLMAKER Software GmbH

Halle 5, Stand D01

TOOLMAKER bietet bewährte Software-Lösungen für iSeries an.

Im Einzelnen geht es dabei um effi zientes Faxen und Mailen,

intelligente und komfortable Textverarbeitungsprogramme,

iSeries-Steuerung per Handy, iSeries-Daten unter MS-Excel,

automatisiertes Telefonieren mit jeder TK-Anlage sowie um

effektive und bewährte Optimierungstools für iSeries.

update texware GmbH

Halle 5, Stand D57

texware/CS ist unsere hochentwickelte und bewährte Standardsoftware

„von der Faser bis zum Handel.” Produkte für die

Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Handel decken Warenwirtschaft

und Produktionsplanung mit Garantie der Releasefähigkeit

ab. Individ. SW-Anpassungen, Integration von

e-Techniken (e-business, SCM, CRM und Groupware) sind

Bestandteil des Paketes. texware/CS läuft plattformunabhängig

und bietet Service über die gesamte IT.

Varial Software AG

Halle 5, Stand C36

Varial zeichnet sich besonders durch seine Plattformunabhängigkeit

und gute Integrationsfähigkeit in Branchenlösungen

aus. Die Produktpalette enthält eine Finanzbuchführung,

Kostenrechnung, Kosten- und Ergebnismanagement sowie

Anlagenbuchführung, Controlling, Finanz- und Liquiditätsmanagement,

Personalwirtschaft und Konzernkonsolidierun

g.Die Varial Module sind durch Zusatzmodule erweiterbar –

und dadurch so einfach an individuelle Kundenwünsche

anpassbar.

Anzeige

17


Vergleichen Sie mal!

zum Beispiel diesen CD-Player und Ihre iSeries (AS/400):

CD-Player iSeries (AS/400)

hat Anti-Schock-und läuft deshalb ruckfrei steht wie eine Eins und wird durch nix geschockt

ist tragbar aber nicht in der Hosentasche

spielt MP3 und Audio CDs ab spielt alles – sogar LINUX und OS/400 gleichzeitig

hat Programmspeicher hortet Daten und Programme ohne Ende

ausgestattet mit Titelsprung wird von Haus aus ohne Sprung geliefert

Suchlauf Finderlauf dank Datenbank

Bass Boost System brummt immer – auch ohne Verstärker

LC Display von grün bis bunt und 5250 bis Browser

Akkuladefunktion ist immer geladen

Line Out Buchse Buchsen jede Menge, auch Schnittstellen genannt

Ohrhörer braucht keine – ist auch so ganz leise

Netzadapter vorhanden – auch für große Netze

mit Batterien nur für den Notfall vorhanden

Maße: 13,3 x 2,5 x13.1 cm etwas mehr

Den CD-Player und viele wichtige so eine iSeries (AS/400) sollten Sie schon haben

Informationen bekommen Sie von uns

Bestellung:

Ja, ich abonniere Midrange MAGAZIN (in der Schweiz inkl. „Die Schweiz im FOCUS“) für zwei Jahre zum

Preis von EUR 220,– (Ausland EUR 250,–). Als Dankeschön senden Sie mir bitte, nach Begleichung meiner

Abo-Rechnung, den tragbaren CD-MP3-Player zu.

Firma:

Name:

Funktion:

Straße:

PLZ/Ort:

e-Mail:

Branche:

Datum / 1. Unterschrift:

Vertrauensgarantie:

Diese Vereinbarung kann ich binnen 10 Tagen

bei I.T.P.-Verlags GmbH, Kolpingstraße 26,

D-86916 Kaufering widerrufen. Zur Wahrung

der Frist genügt die rechtzeitige Absendung

des Widerrufs.

Die Kenntnisnahme dieser Garantie bestätige

ich mit meiner 2. Unterschrift.

2. Unterschrift:

I.T.P. Verlags GmbH · Kolpingstraße 26 · D-86916 Kaufering · � (+49) 08191/9649-0 · 6 (+49) 08191/70661

> service@midrangemagazin.de · � www.midrangemagazin.de


Systemmanagement & Hochverfügbarkeit

Systemmanagement & Hochverfügbarkeit

Systemmanagement & Hochverfügbarkeit

adisoft AG

Halle 1, Stand 4H4

MOBILEmanager – Mit Sicherheit gut verbunden. Wer mobil

auf ein Netzwerk zugreifen möchte, sollte beim Thema Sicherheit

keine Abenteuer riskieren. MOBILEmanager heißt das

Lösungspaket von adisoft, das Sie überall begleitet und die

optimale Verbindung gewährleistet. Als Remote Access

Lösung bietet MOBILEmanager eine äußerst sichere und

komfortable Möglichkeit, externe Arbeitsplätze mit dem

Firmennetzwerk zu verbinden.

APC American Power Conversion

Halle 16, Stand G17

InfraStruXure ist eine integrierte Architektur für netzwerkkritische

Systemanwendungen. InfraStruXure integriert Funktionen

wie Rack, Kühlung, Stromversorgung, Datenmanagement und

Services und macht so netzwerkkritische Systemanwendungen

zu einer offenen, skalierbaren und integrierten Lösung. Anwendung

fi ndet die InfraStruXure sowohl im Serverraum bis zum

Datencenter als auch im Facility Management.

Avenum Technologie GmbH

Halle 3, Stand A45

Auf der CeBiT 2004 präsentieren wir Individuallösungen rund

um das Thema EDI und EDI mit XML, Anwendungsintegration

sowie die iSeries als eBusiness Plattform. Unsere Produkte sind

selbstverständlich ein Bestandteil des Messeauftrittes.

CPL-Unternehmensberatung für

Organisation + DV GmbH

Halle 1, Stand 3K4

Security, K-Fall-Szenarien, Sicherheitsleitfäden, Backuplösungen,

Services, Prozess-/Projektmanagement, Individualprogrammierung,

Rund-um-die-Uhr Service, Systemun terstützung/Techn.

Service, ASP/Outsourcing/Web Hosting, Software,

PRO’GROS Warenwirtschaft, PRO’SERVICE Kundendienst/

Werkstatt, PRO’REWE Finanzwirtschaft, e-PRO@CRC, e-PRO@

CustomerNet, e-PRO@SalesSupport, Storage/Server, IBM eServer

iSeries/xSeries, LINUX/VPN, WebSphere, Konsolidierung.

DataMirror GmbH & Co. KG

Halle 4, Stand A58 und Halle 4, Stand A12

Bi-direktionale Echtzeit-Datenintegraton zwischen DB2 UDB,

Oracle, SQL-Server, Sybase, PointBase und XML über UNIX,

Linux, NT/2000/XP, OS/400, OS/390 und z/OS. Transformation

Server ist die Lösung für Anwendungsintegration, e-Business,

BI und CRM. Die iCluster Software sichert iSeries Systeme vor

geplanten und ungeplanten Systemausfällen. DataMirror

iRefl ect wurde entwickelt, um Systemausfallzeit in Oracle-

Umgebungen praktisch zu eliminieren.

EASY SOFTWARE AG

Halle 1, Stand 8G1

EASY ENTERPRISE.x – die völlig neu entwickelte Software-Generation

des EASY ARCHIV/DMS-Servers. Die Produktneuheit

zeichnet sich neben Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit und

effi zienter Lastverteilung durch eine plattformübergreifende

Architektur aus und unterstützt neben Windows auch Linux

sowie diverse UNIX-Varianten. Konzipiert als einheitliches

Multiplattform-Framework, für sehr große Dokumentenvolumen

bei minimalen Administrationsaufwand.

EDV Studio ALINA GmbH

Halle 7, Stand A14

Qualifi zierte Zutrittskontrolle (auch für Pharmaind. geeignet

– FDA/GMP) Schlüsselersatz oder personen-, tageszeit-,

wochentags- und bereichsabhängige qualifi zierte Kontrolle

von Zutritten. Optional Türstandsüberwachung, Vandalismusüberwachung,

Wächterrundgang, SMS bei Alarm, Zonenüberwachung,

Besucherverwaltung, Lieferverkehrüberwachung,

Kameraüberwachung, Personensucheinrichtung, Zufallsgenerator,

Schranken-, Drehkreuz-, Aufzugsteuerung.

eSeSIX Computer GmbH

Halle 6, Stand G36

Fortinet‘s Network Protection Gateways: Appliances im Content

Proccessing. HEAVENSGATE: Security Appliance mit der

phion netfence-Technologie für Connectivity und Sicherheit.

KOBIL Systems: Anbieter für Smart Card Terminals und IT-Secu-

Anzeige

rity. SANCenter für Ihre Storage Infrastruktur. Authentifi zierung,

Single Sign On und Festplattenverschlüsselung mit dem

iKey von Rainbow. phion Firewalls. GROUP Technologies AG:

i.Q.Suite, securiQ, organiziQ, managiQ. Secure Computing

Corporation: Access Control-Lösungen.

Fritz & Macziol GmbH

Halle 11, Stand B52

Portallösungen newsystem portal und FuM Portal, Inventarisierung,

IBM eServer & Storage, Server- & Storagekonsolidierung,

Security mit Citrix, Linux als Konsolidierungsplattform,

Backup- und Disaster-Recovery. Wir bieten als IBM Premier

Partner System- und Software-Lösungen für die moderne

Kommune und den Mittelstand „aus einer Hand” (unsere

Hersteller: IBM, VMware, Citrix, Linux, Libelle, MBS).

GFOS mbH

Halle 7, Stand B06

X/TIME steht für Personalzeitwirtschaft, Personaleinsatzplanung,

Zutrittskontrolle, Betriebsdatenerfassung. Mit dem

Ansatz StURM und der modernen Softwarefamilie X/TIME

werden alle Unternehmens-Ressourcen entlang der Wertschöpfungskette

in einem System zusammengeführt sowie

horizontal und vertikal integriert. Seit 1988 am Markt, gehört

GFOS heute zu den beständigsten und erfolgreichsten Anbietern

für Softwarelösungen in diesem Segment

GROUP Technologies AG

Halle 4, Stand A4 und Halle 4, Stand A38

Die iQ.Suite ist eine modular aufgebaute und unternehmensweit

skalierbare Software für Sicherheit, Organisation und

Management von e-Mails. Durch die komplett serverbasierte

Architektur läßt sich die iQ.Suite kostensparend zentral administrieren.

Das Leistungsspektrum reicht von der Verschlüsselung

über Viren- und Spamschutz bis zur revisionssicheren

Ablage von e-Mails sowie Themen wie Hochverfügbarkeit und

Ausfallsicherheit.

HOB electronic GmbH & Co.KG

Halle 3, Stand C40

HOB bietet vier Security-Konzepte, alle in Deutschland entwickelt.

Sie erhalten von HOB und seinen Partnern für alle Unternehmensbereiche

die optimale Lösung. HOB bietet SSL, SSH2

und IPSec (VPN)-Lösungen sowie eine Hostverschlüsselung für

3270 (HOBCOM). Alle Produke sind reine Softwarelösungen.

IBM Deutschland GmbH

Halle 1, Stand 4G2/5D2

IBM eServer iSeries wird mit einem Modell i825 und einem

Modell i810 vertreten sein. Neben den technischen Möglichkeiten,

wie z.B. Capacity on Demand, Anbindung an Speichernetzwerke

und neue Bandlaufwerke und Funktionen zur Erhöhung

der Systemverfügbarkeit, wird auch demonstriert, wie

durch den Einsatz von logischen Partitionen die Konsolidierung

mit Linux realisiert werden kann

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

Lakeview Technology

Halle 4, Stand A12

Lakeview Technology specializes in High Availability, Disaster

Recovery, Clustering and Data Replication. Lakeview‘s

solutions enhance the information enterprise by making information

highly available and accessible. Supporting OS/400,

Windows, UNIX and Linux, Lakeview offers a single vendor

who simplifi es IT infrastructure complexity.

Lunzer + Partner GmbH

Halle 17, Stand C60

Die Unternehmensberatung Lunzer+Partner stellt ihre Lagerlogistikanwendung

Logstar vor. Mit den bis zu elf verschiedenen

Modulen der Software kann auf die momentanen Bedürfnisse

der Lagerführer in den unterschiedlichsten Branchen

reagiert werden. Auf dem Stand wird auch das Zusammenspiel

der Software mit den Datenfunk-Geräten von Psion Teklogix

anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele demonstriert.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

NIIT Technologies AG

Halle 6, Stand F38

NIIT Technologies (vormals AD Solutions AG) bietet Lösungen

zum Thema Anwendungsentwicklung und IT-Security an.

Komplette IT-Security Lösungen für heterogene Plattformen

aus einer Hand stehen dabei im Fokus. Das Angebot reicht vom

Anti-Viren-Schutz über Filtertechnologien und skalierbaren

Firewall-Lösungen bis zu unternehmensweiten Sicherheitskonzepten.

Umfassende Beratungs- und Schulungsleistungen

sowie technischer Support runden das Angebot ab.

TOOLMAKER Software GmbH

Halle 5, Stand D01

TOOLMAKER bietet bewährte Software-Lösungen für iSeries an.

Im Einzelnen geht es dabei um effi zientes Faxen und Mailen,

intelligente und komfortable Textverarbeitungsprogramme,

iSeries-Steuerung per Handy, iSeries-Daten unter MS-Excel,

automatisiertes Telefonieren mit jeder TK-Anlage sowie um

effektive und bewährte Optimierungstools für iSeries.

19


e-Solutions

e-Solutions

e-Solutions

ABAS Software AG

Halle 5, Stand A18

Flexible, anpassungsfähige betriebswirtschaftliche Komplettlösung

(ERP, PPS, WWS, eBusiness) für den Mittelstand. ABAS

zeichnet sich durch ausgeklügelte Einführungsstrategien und

der besonderen Updatepolitik aus. abas-ERP läuft unter Linux,

Unix und Windows. ABAS unterstützt das Open-Source-

Betriebssystem. Sowohl Server- als auch Client-seitig überzeugt

Linux durch ausgezeichnete Performance und Stabilität

sowie durch erhebliche Kostenvorteile.

adisoft AG

Halle 1, Stand 4H4

MOBILEmanager – Mit Sicherheit gut verbunden. Wer mobil

auf ein Netzwerk zugreifen möchte, sollte beim Thema Sicherheit

keine Abenteuer riskieren. MOBILEmanager heißt das

Lösungspaket von adisoft, das Sie überall begleitet und die

optimale Verbindung gewährleistet. Als Remote Access

Lösung bietet MOBILEmanager eine äußerst sichere und komfortable

Möglichkeit, externe Arbeitsplätze mit dem Firmennetzwerk

zu verbinden.

akap Software Consulting GmbH

Halle 3, Stand C14

SEMIRAMIS ist eine vollständig integrierte Anwendung, die

komplett in Java entwickelt wurde. SEMIRAMIS ist auf verschiedenen

Betriebssystemen ablauffähig und bietet „Internet

inside”. Ein Internet-Browser genügt, um die Software von

jedem Ort der Welt zu nutzen und zwar mit dem Komfort einer

Desktop-Anwendung. SEMIRAMIS ist damit die erste ergonomische

betriebswirtschaftliche Hochleistungssoftware aus der

Steckdose.

altavier GmbH

Halle 4, Stand A12

Das Knowledge Café ist ein intranetbasiertes, skalierbares

Wissensmanagementportal. Die Module Yellow Pages, Knowledge

Base, Presse, Diskussion, Projekte, BlackBoard, MyNews

und Virtuelle Bibliothek können in übergreifende Funktionen

wie z.B. einem semantischen Glossar eingebunden werden.

Die Publicity Portal Suite ermöglicht den Aufbau und die

Verwaltung von Intranet-Portalen, Extranets und Internetauftritten.

Sie ist modular aufgebaut und vollständig browserbasiert.

Avenum Technologie GmbH

Halle 3, Stand A45

Auf der CeBiT 2004 präsentieren wir Individuallösungen rund

um das Thema EDI und EDI mit XML, Anwendungsintegration

sowie die iSeries als eBusiness Plattform. Unsere Produkte sind

selbstverständlich ein Bestandteil des Messeauftrittes.

B&N Software AG

Halle 6, Stand B20/417

m@gic EDDY ist eine datenbankgestützte EDI/XML-Software.

Die individuellen Regeln (EDIFACT, XML, VDA, Odette, etc), nach

denen die Geschäftspartner ihre Daten austauschen, werden

als Partnerprofi le in der m@gic EDDY Software hinterlegt.

Die Basis ist das einheitliche Abbilden der verschiedenen

Geschäftsprozesse (z.B. Bestellungen, Rechnungen) in klar

dokumentierte Datenbankschnittstellen.

Berghof Systeme e.K.

Halle 6, Stand D44

Standard-ERP-/PPS-System für den Mittelstand (Multisite),

Nutzung der vorhandenen Rationalisierungspotentiale durch

integrierten Regler für Liquidität, Durchlaufzeit und Bestand,

sichere und konsistente Planung und Optimierung der

Wertschöpfungsprozesse vom Lager bis zur Auslieferung,

Optimierung der unternehmensweiten Geschäftsprozesse.

C.I.S. Cross Industrie Software AG

Halle 3, Stand C14

Die C.I.S. Cross Industrie Software AG wurde als „Software- und

Denkfabrik” der KTW Group gegründet. Zentrale Herausforderung

war, Lösungen zu fi nden, um betriebswirtschaftliche

Anforderungen mit unternehmensübergreifenden Geschäftsprozessen

zeitgemäß zu verknüpfen. Und damit sowohl die

unternehmensinternen Abläufe als auch die Zusammenarbeit

mit den Geschäftspartnern in E-Collaboration-Szenarien zu

optimieren. Das Ergebnis ist SEMIRAMIS ERPII.

COMCON Computer & Consulting

GmbH

Halle 6, Stand D20/405

Das Warenwirtschafts-System WS.NET ist sowohl im Mengenfl

uss als auch in der Kostenzuordnung durchgängig partie-

und chargenorientiert. Für die Branchen Papier und Kartonagen,

Chemie und Pharma, Nahrungs- und Genußmittel, Textil

und Bekleidung sowie Mineralöl sind jeweils spezielle Abwicklungsprozesse

im WS.NET integriert. Standard-Schnittstellen

zu MS Offi ce, Buchhaltungs-Programmen sowie weiteren Tools

sind vorhanden.

Comline AG

Halle 4, Stand D04

Bei steigendem Kostendruck und hohen Personalkosten hilft

e4/CRM Krankenversicherern bei der Optimierung des

Kundenservices und Kundenbindung. Comline realisiert mit

Versicherungsunternehmen seit über zehn Jahren Lösungen

für die gesetzliche Krankenversicherung. Schwerpunkte sind

die Bereiche Leistungswesen, Datenaustausch mit Leistungserbringern

und Pfl egeversicherung. Jetzt auch mit einer CRM-

Lösung.

command ag (oxaion)

Halle 5, Stand A38

Die ERP-Software oxaion ist objektorientiert, mandantenfähig

und mehrsprachig mit den Modulen: Rechnungswesen,

Warenwirtschaft und PPS sowie BI, SCM, CRM, IRM (Integrated

Relationship Management), E-Commerce, Dokumentenmanagement

und Personalwesen. Eine Web- und Portallösung

auf der Basis von Websphere sowie ein Formulargenerator sind

integriert. Darüber hinaus verfügt oxaion über eine durchgängige

3-Tier JET Architektur mit JAVA-Applicationserver.

command ag (SAP)

Halle 4, Stand F37

Die Branchenlösungen BEAUTYsprint, FOODsprint, PHAR-

MAsprint und TRADEsprint sind mySAP All-in-One Lösungen

für die kosmetische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie, die

pharmazeutische Industrie und den Kfz-Teile-, Reifen- und

technischen Großhandel Neue Features: Werkstatt-Cockpit

und Web-Shop.

CPL-Unternehmensberatung für

Organisation + DV GmbH

Halle 1, Stand 3K4

Security, K-Fall-Szenarien, Sicherheitsleitfäden, Backuplösungen,

Services, Prozess-/Projektmanagement, Individualprogrammierung,

Rund-um-die-Uhr Service, Systemunterstützung/

Techn. Service, ASP/Outsourcing/Web Hosting, Software,

PRO’GROS Warenwirtschaft, PRO’SERVICE Kundendienst/

Werkstatt, PRO’REWE Finanzwirtschaft, e-PRO@CRC, e-PRO@

CustomerNet, e-PRO@SalesSupport, Storage/Server, IBM eServer

iSeries/xSeries, LINUX/VPN, WebSphere, Konsolidierung.

DATASYS Deutschland GmbH

Halle 4, Stand A12

NOW – Network Oriented World -ist eine webbasierte, plattformunabhängige

ERP-Entwicklung auf Basis von Java-J2EE.

EASY SOFTWARE AG

Halle 1, Stand 8G1

EASY ENTERPRISE.x – der neu entwickelte EASY ARCHIV/DMS-

Server zeichnet sich neben Skalierbarkeit, Hochverfügbarkeit

und effi zienter Lastverteilung durch eine plattformübergreifende

Architektur aus. Das plattformunabhängige Unternehmensportal

EASY LOGISTICS CENTER ist die Vereinigung

von Content- und Dokumentenmanagement. Mit EASYWARE

lassen sich die typischen Abläufe des Büroalltags schneller,

fl exibler und effi zienter gestalten. Schnittstellen zu SAP R/3,

Lotus Notes und über 70 weiteren Softwarelösungen.

20 eServer- und iSeries-Lösungen auf der CeBIT 2004

EDV Studio ALINA GmbH

Halle 7, Stand A14

Sämtl. Zeitmodelle, Autom. Zuschlagsermittlg., Fehlzeiten- und

Urlaubsplang., Schichtfenster, Dienstgänge, Pausen, Bereitsch.,

Web-Terminal, Mailbox, Abrechnungskreise, Gruppenbearbeitg.,

Rückrechng., PEP, KST-Wechsel, Mob. DE, Leistungslohn

(Akkord, Prämie, Leistungszul.), Zutrittskontrolle (FDA/GMP),

Kantinen-, Tankdatenerf., Offi ce-Integration, Workfl ow, Projektzeiterfassung,

alle L&G-Schnittstellen, SAP-Anbindungen.

eSeSIX Computer GmbH

Halle 6, Stand G36

Citrix-Produkte erweitern die Win2000-Terminaldienste bzw.

des Terminalservers, ergänzen diese um das ICA-Protokoll und

stellen Remote-Anwendungen bereit. Pure Sight garantiert

eine umfassende Erfassung des Internets. Canaveral iQ ist

eine SBC-Lösung und erweitert das RDP-Protokoll. New Moon

bietet auf Basis von RDP zahlreiche Dienste, die so mit den

Windows-Terminaldiensten nicht verfügbar sind. Phion Firewalls

bieten eine neue Qualität im Firewalling. Tarantella ist

eine Portallösung.

EXCEL DATA Deutschland AG

Halle 4, Stand E76

Die Informations- und ERP II-Lösung von mittelst. Unternehmen

für den Mittelstand. InfoSuite: BI, Datawarehouse,

Reporting (Multifunktionaler Browser Client), ERP/PPS/WaWi,

FiBu, KoRe, Budgetierung (InfoBudget), InfoCenter: CRM/A-

CRM, Workfl ow. XLeso ist plattformunabhängig, komplett

Java-basiert u. setzt auf modernste Technologien. DB2 auf der

iSeries/AS400, andere Systeme (Oracle, MS-SQL, DB2).

Fujitsu Siemens Computers GmbH

Halle 1, Stand 5E2

Die Produktsuite openSEAS besteht aus: BeanTransactions:

J2EE-Applicationserver mit transaktionsgesicherter Integration

bestehender OLTP-Anwendungen (CICS/IMS, openUTM,

Tuxedo). WebTransactions: Web-Integration bestehender

Host- und Unix- bzw. neuer Java-Anwendungen. BizTransactions:

Integration unveränderter Hostanwendungen in COM-

und .Net sowie Java-Umgebungen. openUTM: klassischer

Transaktionsmonitor. openFT: File Transfer.

GFT Technologies AG

Halle 3, Stand C44

smartblox zu den 3 Themenbereichen Employee Portals,

Global Website Consolidation und Sales Support Portals.

smartblox ist die GFT-Antwort mit vorgefertigten Lösungsbausteinen

auf steigende Entwicklungskosten und zunehmenden

Zeitdruck. Kostenersparnis bis zu 35% wird erreicht. Anpassung

an individuelle Kundenbedürfnisse durch Erweiterung

um maßgeschneiderte Funktionen.

GIS Gesellschaft für

InformationsSysteme mbH

Halle 4, Stand DP 01

GIS ist auf der CeBIT 2004 mit folgenden Themen vertreten:

Portale auf Basis Lotus Workplace, GIS Module auf Basis Lotus

Notes (CRM, Projektmanagement, IT-Hotline, Inventar, Web

Content Management, QMH, Adress- und Korespondenzmanagement,

Terminplaner), GIS Produktinformations- und

Ordering- System auf Basis IBM WebSphere und IBM DB2-

Dokumentenmanagement.

Gräbert Software +

Engineering GmbH

Halle 4, Stand A4/12

eShopPlus/400 ermöglicht die Integration von OnlineShops in

die EDV auf der iSeries Plattform. Der OnlineShop arbeitet

wahlweise mit/ohne Anbindung an die iSeries und kann für

den B-2-B- oder B-2-C-Bereich eingesetzt werden. eShopPlus/

400-Web wiederum ermöglicht das einfache Darstellen der

iSeries-Daten in HTML-Seiten. Mit dem Web-Content-Management-System

von Gräbert können Internetseiten einfach

gepfl egt und ausgetauscht werden.


e-Solutions

GROUP Technologies AG

Halle 4, Stand A4 u. 4, A38

Die iQ.Suite ist eine modular aufgebaute und unternehmensweit

skalierbare Software für Sicherheit, Organisation und

Management von e-Mails. Durch die komplett serverbasierte

Architektur läßt sich die iQ.Suite kostensparend zentral administrieren.

Das Leistungsspektrum reicht von der Verschlüsselung

über Viren- und Spamschutz bis zur revisionssicheren

Ablage von e-Mails sowie Themen wie Hochverfügbarkeit und

Ausfallsicherheit.

HOB electronic GmbH & Co.KG

Halle 3, Stand C40

Die Web to any Server-Lösung bietet 3270-, 5250-, VT525-,

9750-, 97801-, HP700-Emulationen und einen RDP-Client. Sie

können somit web-basiert von jeder Plattform, an jedem Ort

und zu jeder Zeit sicher auf sämtliche Unternehmensserver

zugreifen. Die Terminal Server Zugriffslösung HOBLink JWT ist

web-basiert und für alle Unternehmensbereiche geeignet.

Ob im LAN, WAN oder WLAN, ob mit GPRS oder UMTS, der

RDP Client bietet jederzeit an jedem Ort sicheren Zugriff auf

Anwendungen auf den Terminal Servern.

IFS Deutschland GmbH & Co.KG

Halle 5, Stand A17

Die auf Internet- und Portaltechnologien basierenden IFS-

Applications bieten integrierte Lösungen für Produktion,

Supply Chain Management, Produktentwicklung, Customer

Relationship Management, Service Management, Instandhaltung

sowie für Rechnungs- und Personalwesen. Mit den über

sechzig Komponenten können Unternehmen schrittweise

neue Lösungen aufbauen. IFS Applications unterstützt das

relationale Datenbanksystem Oracle.

KUMAtronik Software GmbH

Halle 4, Stand A04/A12

Auf der CeBIT 2004 präsentieren wir die Produktpalette

DocHouse mit der CRM-Anwendung DocHouse Offi ce Information

Management für Vertrieb und Marketing und

DocHouse Caredesk, eine Anwendung für Customer Care und

IT Helpdesk. Die zweite Palette up2date wird durch die Lösungen

Content Management Server, Commerce Modul und

CatalogManager repräsentiert. DocHouse OIM und up2date

CMS sind über das IBM Passport Advantage Lizenzprogramm

zu beziehen.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige

Nutzung unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu

Lotus Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

Microsoft Business Solutions

PC&C Vertriebs GmbH

Halle 4, Stand A38

Microsoft Navision ist exakt auf die Bedürfnisse wachsender

mittelständischer Unternehmen zugeschnitten. Navision

basiert auf den Grundsätzen Einfachheit, Flexibilität und Innovation.

Navision ist schnell zu implementieren, leicht anzupassen,

einfach zu bedienen und zu pfl egen. Und wenn Ihr

Unternehmen wächst, wächst Ihre Businesslösung mit. Kurz:

Navision ist die ideale Software für Ihr Unternehmen. Und eine

sichere Investition in die Zukunft.

NIIT Technologies AG

Halle 6, Stand F38

NIIT Technologies (vormals AD Solutions AG) hat sich auf

Lösungen und Services rund um Anwendungsentwicklung,

Legacy Modernisierung, Enterprise Integration und IT-Security

spezialisiert. Optimalen Nutzen schaffen durch hochwertige

IT-Dienstleistungen steht dabei im Fokus. Schwerpunkte

liegen in der Realisierung von Kostensenkungspotentialen

durch Onsite/Offshore-Tätigkeiten und Effi zienzsteigerung

durch den Einsatz moderner Werkzeuge.

Orenburg (Deutschland) GmbH

Halle 3, Stand C/D 45

Board M.I.T. ermöglicht die schnelle und einfache Modellierung

und Analyse von Unternehmensdaten in den Bereichen

Controlling, Vertrieb, Marketing, Produktion und Service.

Zudem lassen sich Unternehmensentwicklungen planen und

simulieren. Board M.I.T. ist von einer Einzelplatzlösung bis hin

zu unternehmensweiten Web-Server-Lösung mit tausenden

von Arbeitsplätzen skalierbar.

P&I Personal & Informatik AG

Halle 11, Stand B69

LOGA ist die P&I Personalsoftware-Familie, bestehend aus

Entgeltabrechnung (Payroll), Personalmanagement und Employee

Relationship Management (Führungskräfte- und Mitarbeiterportal).

LOGA läuft auf allen gängigen Datenbanken,

Servern und Betriebssystemen. Außerdem bietet LOGA diverse

Schnittstellen (z.B. Zeit-, Warenwirtschaft, Fibu). LOGA ist als

integrierte Lösung konzipiert, daher greifen alle Anwendungen

nahtlos ineinander über.

SEEBURGER AG

Halle 4, Stand F57

SEEBURGER präsentiert auf der CeBIT 2004 das gesamte Spektrum

seiner Business-Integration-Lösungen. Der Business

Integration Server/400 ist die technologisch führende Plattform

für B-to-B-Integration (EDI, Web-EDI, Marktplatzintegration,

...) direkt auf der iSeries, von der Kommunikation bis zur

Konvertierung, Schnittstellen- und direkter DB-Anbindung

einschließlich der Kopplung an bestehende ERP- und WWS-

Systeme.

SoftM Software und Beratung AG

Halle 5, Stand A37

SoftM Suite ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung

für die Bereiche SCM, CRM, Financials, Business Intelligence

und e-Business. Das ERP-System ist speziell auf die Anforderungen

mittelständischer Unternehmen abgestimmt. Auf der Ce-

BIT 2004 wird erstmals die Linux-Version gezeigt. Weiterhin

neu: die Integration eines Labormanagementsystems, eine

Lösung für Advanced Planning and Scheduling und Zusatzfunktionalitäten

fürs e-Business.

Steeb Anwendungssysteme GmbH

Halle 4, Stand E38

Steeb Anwendungssysteme GmbH (www.steeb.de) zählt mit

rund 600 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-

Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in

Deutschland. Die SAP-Tochter unterstützt seine Kunden mit

einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte

sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel,

sowie die Dienstleistungsbranche.

update Solutions AG

Halle 5, Stand D57

UPOS – die Business-Software für den Mittelstand. Zusätzlich

zu den Modulen einer ERP-Lösung zeigt update zur CeBIT

auch einen generischen Softwareadapter zur Integration von

Materialfl usssimulation und PPS. Individuell programmierte

Übergabeinterfaces entfallen und das strukturierte Rückschreiben

von Ergebnisparametern ist möglich. Ergebnis ist

eine effi ziente sowie realitätsnahe Modellierung und Visualisierung

von Neu- und Umplanungsprozessen.

update texware GmbH

Halle 5, Stand D57

texware/CS ist unsere hochentwickelte und bewährte Standardsoftware

„von der Faser bis zum Handel.“ Produkte für die

Textil- und Bekleidungsindustrie sowie Handel decken Warenwirtschaft

und Produktionsplanung mit Garantie der Releasefähigkeit

ab. Individ. SW-Anpassungen, Integration von

e-Techniken (e-business, SCM, CRM und Groupware) sind

Bestandteil des Paketes. texware/CS läuft plattformunabhängig

und bietet Service über die gesamte IT.

Versata GmbH

Halle 4, Stand A04

Versata ist eine J2EE(Java)-Entwicklungsumgebung basierend

auf Standard-Appl. Servern, wie z.B. IBM WebSphere oder

BEA WebLogic. Die Entwicklung von Web-basierten, datenzentrierten

Anwendungen wird durch Verwendung der Versata-

Produkte entscheidend beschleunigt. Dies wird durch die

Verwendung von Business Rules, Workfl ow (Business Prozess

Management) und eine starke Automatisierung der Entwicklung

erreicht. Versata ist unabhängig von der Datenquelle.

WIBU-SYSTEMS AG

Halle 17, Stand B10

CodeMeter ist eine revolutionäre Digital-Rights-Management-

Lösung, um sowohl Software als auch geistiges Eigentum

sicher zu schützen. Neben dem Schutz von Software bietet

der Kopierschutz WIBU-KEY Lizenzmanagement, modularen

Software-Vertrieb und Electronic Software Distribution (ESD)

auf einem hohen Sicherheitslevel. SmartShelter ist zum

Schutz von HTML- und PDF-Dokumenten und SecuriKey als

Zugangsschutz.

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

Anzeige

21


Peripherie / Networking & Connectivity

Peripherie

Peripherie

akap Software Consulting GmbH

Halle 3, Stand C14

SEMIRAMIS ist eine vollständig integrierte Anwendung, die

komplett in Java entwickelt wurde. SEMIRAMIS ist auf verschiedenen

Betriebssystemen ablauffähig und bietet „Internet

inside”. Ein Internet-Browser genügt, um die Software von

jedem Ort der Welt zu nutzen und zwar mit dem Komfort einer

Desktop-Anwendung. SEMIRAMIS ist damit die erste ergonomische

betriebswirtschaftliche Hochleistungssoftware aus der

Steckdose.

altavier GmbH

Halle 4, Stand A12

Die PUBLICITY Portal Suite ermöglicht den Aufbau und

die Verwaltung verschiedenster Intranet-Portale, Extranets

und Internetauftritte. Sie ist modular aufgebaut, vollständig

browserbasiert und gliedert sich in die Bereiche Portal-

Management, Content-Management, Knowledge-Management

und Integrationsmanagement. Konfi gurierbare Schnittstellen

integrieren unterschiedlichste Datenquellen in eine

einheitliche Browseroberfl äche.

Fritz & Macziol GmbH

Halle 11, Stand B52

Portallösungen newsystem portal und FuM Portal, Inventarisierung,

IBM eServer & Storage, Server- & Storagekonsolidierung,

Security mit Citrix, Linux als Konsolidierungsplattform,

Backup- und Disaster-Recovery. Wir bieten als IBM Premier

Partner System- und Software-Lösungen für die moderne

Kommune und den Mittelstand „aus einer Hand” (unsere

Hersteller: IBM, VMware, Citrix, Linux, Libelle, MBS).

Hoffmann Datentechnik GmbH

Halle 7, Stand B14

HDT – seit 1986 Ihr Partner für:·Personalbedarfsermittlung,

Personaleinsatzplanung,·Zeiterfassung. Unser modulares

Zeitwirtschaftssysteme MZS.net ist ein maßgeschneidertes

System für alle Unternehmen, die ihren Personaleinsatz

fl exibel und am Bedarf orientiert planen wollen. Es stellt sich

sehr fl exibel auf Ihre Anforderungen ein und unterstützen Sie

mit modernster Technologie in allen Bereichen des Workforce-Managements.

SEEBURGER AG

Halle 4, Stand F57

SEEBURGER präsentiert auf der CeBIT 2004 das gesamte

Spektrum seiner Business-Integration-Lösungen. Der Business

Integration Server/400 ist die technologisch führende Plattform

für B-to-B-Integration (EDI, Web-EDI, Marktplatzintegrati-

Networking & Connectivity

Networking & Connectivity

adisoft AG

Halle 1, Stand 4H4

MOBILEmanager – Mit Sicherheit gut verbunden. Wer mobil

auf ein Netzwerk zugreifen möchte, sollte beim Thema Sicherheit

keine Abenteuer riskieren. MOBILEmanager heißt das

Lösungspaket von adisoft, das Sie überall begleitet und die

optimale Verbindung gewährleistet. Als Remote Access

Lösung bietet MOBILEmanager eine äußerst sichere und

komfortable Möglichkeit, externe Arbeitsplätze mit dem

Firmennetzwerk zu verbinden.

APC American Power Conversion

Halle 16, Stand G17

InfraStruXure ist eine integrierte Architektur für netzwerkkritische

Systemanwendungen. InfraStruXure integriert Funktionen

wie Rack, Kühlung, Stromversorgung, Datenmanagement und

Services und macht so netzwerkkritische Systemanwendungen

zu einer offenen, skalierbaren und integrierten Lösung. Anwendung

fi ndet die InfraStruXure sowohl im Serverraum bis zum

Datencenter als auch im Facility Management.

Attachmate International

Sales GmbH

Halle 3, Stand C20

Attachmates Produktpalette enthält Lösungen für direkten

Echtzeit-Zugriff auf Hostsysteme (Web-to-Host und PC-Host),

fl exible EAI- und Web-Services-Lösungen für die Legacy-Integration

sowie Desktop-Management-Software. Attachmate

präsentiert sich am Stand des Partners BEA Systems und stellt

z, B. das erste Mainframe-Integrations-Tool vor, das im Paket

BEA WebLogic Workshop 8.1 von BEA Systems enthalten ist

und ausgeliefert wird.

Avenum Technologie GmbH

Halle 3, Stand A45

Auf der CeBiT 2004 präsentieren wir Individuallösungen rund

um das Thema EDI und EDI mit XML, Anwendungsintegration

sowie die iSeries als e-Business Plattform. Unsere Produkte sind

selbstverständlich ein Bestandteil des Messeauftrittes.

COMCON Computer &

Consulting GmbH

Halle 6, Stand D20/405

Das Warenwirtschafts-System WS.NET ist sowohl im Mengenfl

uss als auch in der Kostenzuordnung durchgängig

partie- und chargenorientiert. Für die Branchen Papier und

Kartonagen, Chemie und Pharma, Nahrungs- und Genußmittel,

Textil und Bekleidung sowie Mineralöl sind jeweils spezielle

Abwicklungsprozesse im WS.NET integriert. Standard-

Schnittstellen zu MS Offi ce, Buchhaltungs-Programmen sowie

weiteren Tools sind vorhanden.

CPL-Unternehmensberatung für

Organisation + DV GmbH

Halle 1, Stand 3K4

Security, K-Fall-Szenarien, Sicherheitsleitfäden, Backuplösungen,

Services, Prozess-/Projektmanagement, Individualprogrammierung,

Rund-um-die-Uhr Service, Systemun terstützung/Techn.

Service, ASP/Outsourcing/Web Hosting, Software,

PRO’GROS Warenwirtschaft, PRO’SERVICE Kundendienst/

Werkstatt, PRO’REWE Finanzwirtschaft, e-PRO@CRC, e-PRO@

CustomerNet, e-PRO@SalesSupport, Storage/Server, IBM eServer

iSeries/xSeries, LINUX/VPN, WebSphere, Konsolidierung.

eSeSIX Computer GmbH

Halle 6, Stand G36

THINTUNE Thin Clients. Fortinet‘s Network Protection Gateways:

Appliances im Content Proccessing. HEAVENSGATE:

Security Appliance mit der phion netfence-Technologie für

Connectivity und Sicherheit. KOBIL Systems: Anbieter für Smart

Card Terminals und IT-Security. SANCenter für Ihre Storage

Infrastruktur. Authentifi zierung, Single Sign On und Festplattenverschlüsselung

mit dem iKey von Rainbow. phion Firewalls.

GROUP Technologies AG: i.Q.Suite, securiQ, organiziQ, managiQ.

Secure Computing Corporation: Access Control-Lösungen.

22 eServer- und iSeries-Lösungen auf der CeBIT 2004

on, ...) direkt auf der iSeries, von der Kommunikation bis zur

Konvertierung, Schnittstellen- und direkter DB-Anbindung

einschließlich der Kopplung an bestehende ERP- und WWS-

Systeme.

SysPrint AG

Halle 1, Stand 8F4

Die Produktepalette umfasst Hardware und Software inklusive

Schnittstellen zu LAN-Umgebungen. High-end Enterprise

Printing Lösungen für Mainframe und Windows NT. Die

Produkte zeichnen sich durch einfache Implementierung und

Handhabung aus und erlauben den fl exiblen Einsatz und

optimale Funktionalität. PrintServer für WindowsNT wandelt

APF/IPDS in PCL/PS oder PDF um, bis 500 Drucker unterstützt.

AFP/IPDS Memory Upgrade für HP LaserJet, Lexmark Optra

oder Xerox N Drucker. AFP/IPDS-LAN PrintServer Boxen für

PCL/PS Laserdrucker.

Team4 GmbH

Halle 4, Stand A38

Team4 realisiert auf Basis des neuen Produktes Microsoft CRM

maßgeschneiderte Lösungen, die leicht zu bedienen und

schnell zu implementieren sind und dennoch den aktuellen

Bedürfnissen des Unternehmens gerecht werden. Es umfasst

Marketing-, Vertriebs- und Service-Funktionalität u. schließt

Module zur Integration mit bestehenden betriebswirtschaftl.

Systemen ein.

Ferrari electronic AG

Halle 15, Stand B14

Mit Offi ceMaster Card präsentiert Ferrari electronic die neue

Generation von Hardware-Controllern für Unifi ed Messaging

in den Varianten PCI/PCI-X Einsteckkarte und Box (1xSo, 4xSo)

sowie als 19“ (1xS2M, 2xS2M). Von allen im deutschsprachigen

Raum angebotenen Lösungen hat Offi ceMaster von Ferrari

electronic die beste Unifi ed Messaging-Integration, betont die

Österreichische Bank für Arbeit und Wirtschaft (BAWAG). Offi -

ceMaster für MS Exchange, Lotus Notes/Domino, SuSE Linux

Openexchange und SAP R/3.

Fujitsu Siemens Computers GmbH

Halle 1, Stand 5E2

Die Produktsuite openSEAS besteht aus: BeanTransactions:

J2EE-Applicationserver mit transaktionsgesicherter Integration

bestehender OLTP-Anwendungen (CICS/IMS, openUTM,

Tuxedo). WebTransactions: Web-Integration bestehender

Host- und Unix- bzw. neuer Java-Anwendungen. BizTransactions:

Integration unveränderter Hostanwendungen in COM-

und .Net sowie Java-Umgebungen. openUTM: klassischer

Transaktionsmonitor. openFT: File Transfer.

GFT Technologies AG

Halle 3, Stand C44

smartblox zu den 3 Themenbereichen Employee Portals, Global

Website Consolidation und Sales Support Portals. smartblox

ist die GFT-Antwort mit vorgefertigten Lösungsbausteinen

auf steigende Entwicklungskosten und zunehmenden

Zeitdruck. Kostenersparnis bis zu 35% wird erreicht. Anpassung

an individuelle Kundenbedürfnisse durch Erweiterung

um maßgeschneiderte Funktionen.

GROUP Technologies AG

Halle 4, Stand A4 u. Halle 4, Stand A38

Die iQ.Suite ist eine modular aufgebaute und unternehmensweit

skalierbare Software für Sicherheit, Organisation und

Management von e-Mails. Durch die komplett serverbasierte

Architektur läßt sich die iQ.Suite kostensparend zentral administrieren.

Das Leistungsspektrum reicht von der Verschlüsselung

über Viren- und Spamschutz bis zur revisionssicheren

Ablage von e-Mails sowie Themen wie Hochverfügbarkeit und

Ausfallsicherheit.


Networking & Connectivity

H+H Software GmbH

Halle 11, Stand B64

Für Schulen hat H+H die Software H+HNetMan for Schools

als digitale Lernplattform zum Aufbau eines elektronischen

Klassenzimmers entwickelt. NetMan for Schools unterstützt

durch seine pädag. Benutzeroberfl äche, der einfachen und

intuitiven Bedienung sowie ausgefeilten Kontroll- und Sicherheitsfunktionen

optimal den Unterrichtsablauf in Schulen &

Bildungseinrichtungen.Die Gesamtlösung basiert auf dem

Konzept des zentralen „Server based Computing”.

Haus Weilgut GmbH

Halle 4, Stand A04

Weilgut eOffi ce – Das CRM-System für den Mittelstand. Es bildet

die Basis für ein professionelles Costumer Relationship

Management. Mit Weilgut eOffi ce 5.3 erhält man alle wichtigen

Informationen mit wenigen Klicks im Überblick und kann

somit schnell auf die Bedürfnisse seiner Interessenten und

Kunden reagieren. Mobiles Arbeiten mit aktuellen Daten ist

durch die Replikationsfunktion der verwendeten Groupware-Plattform,

Lotus Notes, möglich.

HOB electronic GmbH & Co.KG

Halle 3, Stand C40

Die Web to any Server-Lösung bietet 3270-, 5250-, VT525-,

9750-, 97801-, HP700-Emulationen und einen RDP-Client. Sie

können somit web-basiert von jeder Plattform, an jedem Ort

und zu jeder Zeit sicher auf sämtliche Unternehmensserver

zugreifen. Die Terminal Server Zugriffslösung HOBLink JWT

ist web-basiert und für alle Unternehmensbereiche geeignet.

Ob im LAN, WAN oder WLAN, ob mit GPRS oder UMTS, der

RDP Client bietet jederzeit an jedem Ort sicheren Zugriff auf

Anwendungen auf den Terminal Servern.

IBM Deutschland GmbH

Halle 1, Stand 4G2/5D2

IBM eServer iSeries wird mit einem Modell i825 und einem

Modell i810 vertreten sein. Neben den technischen Möglichkeiten,

wie z.B. Capacity on Demand, Anbindung an Speichernetzwerke

und neue Bandlaufwerke und Funktionen zur Erhöhung

der Systemverfügbarkeit, wird auch demonstriert, wie

durch den Einsatz von logischen Partitionen die Konsolidierung

mit Linux realisiert werden kann.

Lakeview Technology

Halle 4, Stand A12

Lakeview Technology specializes in High Availability, Disaster

Recovery, Clustering and Data Replication. Lakeview‘s solutions

enhance the information enterprise by making information

highly available and accessible. Supporting OS/400,

Windows, UNIX and Linux, Lakeview offers a single vendor who

simplifi es IT infrastructure complexity.

Magic Software Enterprises

(Deutschland) GmbH

Halle 3, Stand B39

iBOLT unterstützt als Integrationsplattform das gesamte Spektrum

von BPM und EAI. Mit iBOLT 1.5 lassen sich Geschäftsprozesse

integrieren, die verschiedenste Applikationen, geografi -

sche Regionen oder auch Partner umfassen können. iBOLT ist

auf die Bedürfnisse des Managements zugeschnitten und

reduziert Komplexität und Kosten, indem bestehende IT-Infrastrukturen

leistungsfähiger und fl exibler gemacht werden,

ohne sie ersetzen zu müssen.

MCA GmbH

Halle 27, Stand B21

FaxServer, Unifi ed-Messaging, Computer-Telefonie-Integration

in die iSeries und AS/400 Produkte. Die gleichzeitige Nutzung

unternehmenskritischer Anwendungen und Bürokommunikation

steht dabei im Vordergrund. Connectoren zu Lotus

Notes/Domino, MS-Exchange, SM.

PROFI Engineering Systems AG

Halle 4, Stand A04/A12

Mit PROSAR werden die wesentlichen Kenngrößen auf allen

vorhandenen SAN-Switches überwacht und aufgezeichnet.

Die Daten werden zueinander in Bezug gesetzt, graphisch aktualisiert

und entsprechend beschriftet. Es werden graphische

Übersichten erstellt, die Detailinformationen zur Auslastung

sämtlicher Ports liefern. PROSAR erstellt vorbereitete grafi sche

Reports automatisch oder individuell „on demand” und macht

Ihr SAN vollständig transparent.

SA.S.S. Datentechnik AG

Halle 17, Stand A36 u. Halle 1, Stand 2E10

Die SA.S.S. Datentechnik AG präsentiert Ihnen auf der CeBIT

2004 die aktuellen Industrie-Drucker „Made in Germany”, der

Hersteller MICROPLEX und PSi. Sie haben die Möglichkeit, sich

von der Industrie-Tauglichkeit von HighSpeed- und Schneidematrixdruckern,

Endloslaser-Drucksystemen mit Heiß- oder

Kaltfi xierung, sowie einer einzigartigen Laserdrucker kompatiblen

Etikettendrucker-Familie persönlich zu überzeugen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

serVonic GmbH

Halle 13, Stand B37

serVonic IXI-Call CTI Server bietet computergestütztes Call

Management. Die Benutzer steuern ihr Telefon mit dem PC und

können Komfortfunktionen wie Makeln, Weiterleiten, Rückfrage

nutzen. serVonic IXI-UMS Unifi ed Messaging Server ist eine

Add-On Lösung, die sich in Systeme wie Exchange 2003 oder

IBM Domino 6.5 integriert. Die Benutzer versenden, empfangen

und verwalten nicht nur ihre e-Mails, sondern auch Faxe,

Kurz- und Sprachnachrichten unter der gewohnten e-Mail

Oberfl äche.

SoftM Software und Beratung AG

Halle 5, Stand A37

SoftM Suite ist eine betriebswirtschaftliche Komplettlösung

für die Bereiche SCM, CRM, Financials, Business Intelligence

und e-Business. Das ERP-System ist speziell auf die Anforderungen

mittelständischer Unternehmen abgestimmt. Auf der

CeBIT 2004 wird erstmals die Linux-Version gezeigt. Weiterhin

neu: die Integration eines Labormanagementsystems, eine

Lösung für Advanced Planning and Scheduling und Zusatzfunktionalitäten

für das e-Business.

Steeb Anwendungssysteme GmbH

Halle 4, Stand E38

Steeb Anwendungssysteme GmbH (www.steeb.de) zählt mit

rund 600 mittelständischen Kunden zu den führenden SAP-

Systemhäusern und den größten AS/400-Softwarehäusern in

Deutschland. Die SAP-Tochter unterstützt seine Kunden mit

einem umfangreichen Dienstleistungsangebot. Branchenschwerpunkte

sind die Fertigungsindustrie, der Großhandel,

sowie die Dienstleistungsbranche.

SUSE LINUX AG

Halle 1, Stand 4F4

Hochverfügbar und skalierbar: der SUSE LINUX Enterprise

Server für mittelständische bis große Unternehmen. Komplette

Groupwarefunktionalität mit dem SUSE LINUX Openexchange

Server 4. SUSE LINUX Standard Server für kleine Organisationen

und Abteilungen. Betriebssystem SUSE LINUX für

private Anwender. SUSE LINUX Desktop: Betriebssystem für PC

und Notebook, e-Mail, Web-Browser und Offi ce-Suite, ermöglicht

die Installation und Verwendung von MS Offi ce und

Outlook sowie IBM Lotus Notes Client, Daten- und Mailverschlüsselung.

update Solutions AG

Halle 5, Stand D57

UPOS – die Business-Software für den Mittelstand. Zusätzlich

zu den Modulen einer ERP-Lösung zeigt update zur CeBIT auch

einen generischen Softwareadapter zur Integration von Materialfl

usssimulation und PPS. Individuell programmierte Übergabeinterfaces

entfallen und das strukturierte Rückschreiben

von Ergebnisparametern ist möglich. Ergebnis ist eine effi ziente

sowie realitätsnahe Modellierung und Visualisierung von

Neu- und Umplanungsprozessen.

WIBU-SYSTEMS AG

Halle 17, Stand B10

CodeMeter ist eine revolutionäre Digital-Rights-Management-

Lösung, um sowohl Software als auch geistiges Eigentum

sicher zu schützen. Neben dem Schutz von Software bietet der

Kopierschutz WIBU-KEY Lizenzmanagement, modularen

Software-Vertrieb und Electronic Software Distribution (ESD)

auf einem hohen Sicherheitslevel. SmartShelter ist zum

Schutz von HTML- und PDF-Dokumenten und SecuriKey als

Zugangsschutz.

Midrange MAGAZIN Messe-Spezial

Anzeige

23

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine