Mai 2011 - Kreativfabrik

kreativfabrik.wiesbaden.de

Mai 2011 - Kreativfabrik

oPen stage

donnerstag, 26. Mai | 20 uhr

eintritt frei!

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

Jeden 4.ten Donnerstag im Monat öffnen wir

unsere Bühne für Alle und Alles.

Dafür steht nicht nur der Name, sondern auch

eine komplette Konzert-Backline mit Schlagzeug

bereit. Unter musikalischer Federführung der

gastgebenden Band Treske, darf gejammt und

gerockt werden, was das Zeug hält. Aber auch

Kleinkunst und jegliche kreative Darbietung sind

uns jederzeit herzlich Willkommen, meldet euch

dafür einfach am Abend beim Tresen an.

Die Informationen zu Ablauf, Orga, technischer

Ausstattung und vorhandenem Equipement

findet Ihr zudem auf unserer Homepage

www.KreativfaBriK-wiesBaden.de

Schnapp Dir dein Instrument und komm vorbei!

Metal-Festival

Mit bands aus der region

samstag, 21. Mai

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

Für nähere Infos schaut auf kreativfabrikwiesbaden.de

nach.

l.a. digital noise

samstag, 28. Mai | 22 uhr

eintritt 4,– €

Party/disco/nightLife

L.A. DIGITAL NOISE ist eine neue Veranstaltungsreihe für Leute des anderen Musikgeschmacks,

die sich nicht aus langweiligen 08/15 Radio-Hits und den üblichen Club-Songs zusammensetzt.

Der sorgfältig ausgesuchte und extrem tanzbare Electro-Sound (mit Einflüssen aus: Westcoast-Funk,

Electroclash, Stoner-Rock, New Wave, New Rave und French-House) lässt in euch das Gefühl der

amerikanischen Party-Metropole aufkommen. Eine einzigartige Mischung aus kompromisslos dirty und

glamourös fresh verspricht euch ein Musikerlebnis der besonderen Art.

Eine Reihe von bedingungslosen Partys mit sympathischen Gleichgesinnten ohne jegliches Gehabe!

httPs://www.faceBooK.com/grouP.PhP?gid=494961510132

IMPRO-ZusaMMensPIel: DIe shRIMPs WIesbaDen

geMeInsaM MIt Den Musenküssen MaInZ

sonntag, 29. Mai | 20 uhr | einlass 19:30 uhr

eintritt 8,– € | 6,– € ermäßigt

theater/Bühne/schausPieL

Kein Match, sondern ein spannendes Zusammenspiel

Zwei Impro-Ensembles auf einer Bühne, das ist immer ein besonderes Ereignis für die Freunde des

Improvisationstheaters. Bei diesem Zusammenspiel, für das die Shrimps die Gruppe Musenkuss aus

Mainz geladen hat, werden in der ersten Hälfte bekannte Improspiele geboten und in der 2. Hälfte eine

gemeinsame Langform. Lasst euch überraschen!!

Beim Improtheater entstehen Geschichten aus dem Nichts. Die Spieler wissen beim Betreten der Bühne

nicht, was gleich passieren wird.

Erst die Zurufe des Publikums geben ein Thema und somit die Inspiration für die zu spielende Szene

vor. Spontan entsteht so lebendiges, bewegendes, überraschendes und spritziges Theater.

Seid gespannt!

reservierungen unter reservierung@kreativfabrik-wiesbaden.de

Mai Programm 2011

04.05. restrisiKo und das ProjeKt i42 –

der regie contest (iMProtheater)

06.05. WiPe out!

/rocK´n´roll-Fest in der Krea! (live-Konzert & Party)

07.05. cargo city & Katjas bazar (live-Konzert)

13.05. Million years ago: das Konzert (live-Konzert)

13.05. Million years ago: die Party (Party)

14.05. Kellerratten / bildungslücKe / Frontex

/ one steP ahead (live-Konzert)

20.05. Für garderobe Keine haFtung

sPielt „blind date“ (iMProtheater)

20.05. Full collaPse (Party)

21.05. Metal-Festival Mit bands aus der region

26.05. oPen stage (live-Konzert)

28.05. l.a. digital noise (Party)

29.05. die shriMPs – iMProtheater (iMProtheater)

impressum

vorschau

02.06. rising anger (Konzert)

24.06. caltura (Konzert)

25.06. the nuri cd-release (Konzert)

29.06. shrimps (improtheater)

KreativFabriK Wiesbaden

Musik I Tanz I Theater I Jugend I Politik

Mit freundlicher Unterstützung durch das Kulturamt der

Landeshauptstadt Wiesbaden

Layout & Illustration: Judith Traudes ( www.have-a-look.de )

Murnaustr. 2

65189 Wiesbaden

Tel. 0611 – 72 39 78 77

www.kreativfabrik-Wiesbaden.de

www.myspace.com/kreativfabrikwiesbaden

Fotos: photocase.com (Seleneos) | Archiv & Künstler

Programm

Mai 2011

Wiesbaden

cargo cargo city city | | 7. 7. Mai Mai


estrisiKo und das ProjeKt i42 – der regie contest

improtheater

Mittwoch, 4. Mai | 20 uhr | einlass 19:30 uhr

eintritt 8,– € | 6,– € ermäßigt

theater/Bühne/schausPieL

Der einzige Auftritt des Projekts i42 im Rhein-Main-Gebiet, mit den sturmerprobten Schauspielern von

restrisiko. Eine Improtheater-Begegnung über Stammesgrenzen hinweg. Präsentiert wird eine Premiere!

Der große „Regie Contest“: fünf leidenschaftliche Regisseure kämpfen mit ihren Stories um die Gunst

des Publikums, denn das entscheidet, was es sehen will. Nur der Beste kann gewinnen!

Und wer sind die Gäste? 42 ist die Antwort auf die großen Fragen nach dem Leben, dem Universum

und Allem. Und ein Duo tourt durch ganz Deutschland, um diesen ungestellten Fragen nachzugehen.

Ein Oberbayer und ein Mittelfranke zusammen auf der Bühne. Geht das gut?

restrisiko stellt sich den Beiden, um gemeinsam spontane, irrwitzige und

anrührende Geschichten aus dem Leben zu erzählen. Einmalig.

reservierungen unter

reservierung@kreativfabrik-wiesbaden.de

www.restrisiKo.info

Quartett

Quartett

rock´n´roll

rock´n´roll

WiPe out / rocK´n´roll-

Fest in der Krea!

Freitag, 6. Mai | 20 uhr

eintritt 8,– € | nach dem Konzert 4,– €

Party/disco/nightLife + Live-Konzert!

Yihaaaaa! Im Mai präsentieren WipeOut! und

Team Freudenhaus einen ganz besonderen

Leckerbissen: Wipe Out! goes Rockabilly, und

diesmal nicht nur auf Tonträgern:

Am 06.Mai bieten wir euch ein Rock´n´Roll.-

Event mit Klasse! Mit den Bands Rock´n´Roll.

Quartett (Wiesbaden) und Blue Ribbon Four

(Rhein/Main) dem DJ-Team Freudenhaus,

Rock-a-billy-Friseur, Rock´n´Roll-Kleiderstand

und und und.. .

Ab 20 Uhr geht es los mit den Bands: Das

R´n`R Quartett spielt eine scharfe Mischung

aus Rock´n´Roll, Rockabilly und Beat, verfeinert

mit der einen oder anderen Swing und Jive

Nummer von Elvis Presley, Buddy Holly, Chuck

Berry, Johnny Burnette Trio, Eddie Cochran,

Carl Perkins, Gene Vincent oder gar Louis

Prima. Viele haben sie schon auf Wiesbadens

Straßenfesten gesehen und zu ihren Beats

getanzt.

Die blue Ribbon Four konfrontieren das

Publikum durch geballte und kraftvolle Energie

mit „Raw Cut“-wilden-50‘s-Rockabilly und sind

ein echtes live-Erlebnis. Neben eigenen Sachen

kredenzen sie Johnny Cash, Jerry Lee Lewis,

Hank Williams, Carl Perkins, und viele andere

Songs der Rockabilly- und „SUN“-Records-Ära.

Sie selber sagen... „WE‘RE GONNA ROCK YA...

AND THAT‘S FOR SURE“

Im Anschluss gibt Euch die WipeOut! mit Team

Freudenhaus den Rest: wilde Sounds von den

50ern bis ins neue Jahrtausend, Hits und zu

Unrecht Unbekanntes und Vergessenes, Beat

und Soul und Rock´n´Roll.

cargo city / Katja´s bazar

samstag, 7. Mai | 20 uhr

eintritt 6,– € vvk + gebühr | 8,– € aK

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

Seit 15. April ist es nun draußen, das

dritte Album von Cargo City: „Dance/

Sleep“. Und um das neue Album

auch einer immer größeren Fangemeinde

näher zu bringen, touren

sie gerade durch Deutschland. Und

da freut es uns doch, euch die Band

um Simon Konrad präsentieren zu können

und die neuen Songs auch Live zu hören.

Uptempo

Songs mit

treibenden

Livedrums

und knarzendenSynthiesounds

cargo city

wie der

Titelsong „Dance/Sleep“ sowie tiefe, gefühlvolle

Erzählerballaden mit teilweise dunklen Geschichten

wie bei „The Choir“ treffen auf Songs

wie das groovende Duett „Let‘s Fail in Love“ mit

Keyboarderin und Sängerin Nadine Renneisen.

Als Support können wir uns auf Katja´s bazar

freuen. Katja´s bazar ist eine gemeinsame

Liebeserklärung an die Musik in ihrer ganzen

Vielfalt. Wie auf einem Bazar halten sie

vergessenes wieder ins Licht und schlüpfen in

Kostüme aus verschiedenen Zeiten.

www.cargocitymusic.com

www.adticKet.de

Million years ago:

das Konzert

Freitag, 13. Mai | 19:30 uhr

eintritt 4,– € | ab 23 uhr 3,– €

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

Prog-Stoner-Rock von Mayhap&adventure,

Ambient/Shoegaze von sky Chief aus Marburg

und Post/Progressive von distar entführen

auf einen Trip zurück in die Zukunft.

Im Anschluss After Show Party:

Million years ago:

die Party

Freitag, 13. Mai | 23 uhr

eintritt 3,– €

Party/disco/nightLife

Im Anschluss an das Konzert liefert euch die

Fusion von feinstem Progressive Minimal und

sphärischen Live Visuals die Energie um eure

Gemüter aus der Umlaufbahn zu katapultieren.

Für euer audiovisuelles Erlebnis sorgen Paul

Keilhau an den Decks und Stilikon (Polylux

Crew).

Kellerratten /

bildungslücKe / Frontex

/ one steP ahead

samstag, 14. Mai | 20 uhr

eintritt 4,– €

Konzert/Live/Bands/Live-Konzert

Die Kellerratten kommen mit gutem, alten

Punkrock aus Dresden zu Besuch.

Dazu passend gibts ordentlich auf die Ohren von

bildungslücke und den Limburgern Frontex.

Damit nicht genug, es kommen noch One step

ahead aus Dresden mit angereist!

www.mysPace.com/dieKeLLerratten

www.BiLdungsLuecKe.de

www.mysPace.com/frontexPunK

www.mysPace.com/one-steP-ahead

Für garderobe Keine

haFtung spielt „blind date“

improtheater

Freitag, 20. Mai

20 uhr | einlass 19:30 uhr

eintritt 9,– € | 7,– € ermäßigt

theater/Bühne/schausPieL

Wenn sich vier einsame Seelen an einem

Abend treffen, muss es doch einfach knistern.

Das Singledasein wird ein Ende haben. Und so

kommt es dann auch.

Funken sprühen, Liebe entflammt. Das geliebt

wird steht schon fest, denn das Publikum spielt

diesmal Amor und „verkuppelt“ die selbst erfunden

Singles. So etwas geht natürlich nur beim

Improvisationstheater. Und daher ist es auch

nicht verwunderlich, dass nur zwei Schauspieler

in allen Rollen zu sehen sind.

Entscheidet:. Wer liebt wen? Welche Paare

können bestehen und wer wird wieder auseinandergehen?

reservierungen unter

reservierung@kreativfabrik-wiesbaden.de

www.fgKh.de

FgKh

FgKh

Full collaPse

Freitag, 20. Mai | ca. 22:30 uhr

nach dem improtheater

screamo, Metal- und Posthardcore Party

eintritt 4,– €

Party/disco/nightLife

Full Collapse ist eine Veranstaltung die sich der

Post-Hardcore / ScrEaMO / Metalcore - Musik

verschrieben hat. Mit dem Ziel auch unbekanntere

Bands und vor allem auch andere Lieder

der bekannteren Bands laufen lassen zu können.

Dazu braucht es aber die Mitarbeit von euch.

Um bei der gigantischen Menge an Bands, Alben

und Liedern Übereinstimmungen im Geschmack

finden zu können, die notwendig sind, dass sie

dann auch laufen können. Das könnt ihr am

besten übers Forum auf der Homepage www.fullcollapse.de

machen und somit aktiv die Playlist

mitbestimmen. Wir freuen uns über jeden Input.

Die Veranstaltung wächst und entwickelt sich mit

den Gästen. Bandbeispiele:

36 Crazyfists – Emery – Parkway Drive – His

Statue Falls – Caliban – August Burns Red – Taking

Back Sunday – Silverstein – Underoath – As

I Lay Dying – Bring Me The Horizon – Escape

The Fate – Adept – Brand New – Chiodos – Alexisonfire

– Senses Fail – Evergreen Terrace

– Asking Alexandria – Haste The Day – Thrice

– xAFBx – Catherine – As Silence Breaks

– Yashin – Scary Kids Scaring Kids – Hand Of

Mercy – Funeral For A Friend – Architects – Feed

Her To The Sharks – Emmure – Atreyu – Yellowcard

– Alesana – Enter Shikari – Lostprophets

– Heaven Shall Burn and many many more

no vioLent dancing!

www.fuLL-coLLaPse.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine